1937 / 81 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 10 Apr 1937 18:00:01 GMT) scan diff

Vierte Beilage zum Neichs3- und erauteigor Nr. 81. vom 10. April 1937. S. 2 - Vierte Beilage zum Reich3- und StaatHanzeigor Nr. 81 vom 10. April 1937. -&..3

[2193]. 4 Allgemeine Areditanstalt A.=:G Deutsche Niles Werke Aktiengesellschaft, Berlin. n Liquidation, Aachen. g Hypothetenbant Gaarbrüdcken Aktien ngesellschaft, Saarbrüden. [2197]. [1576 Bilanz am 31. Dezember 1936. Vilanz per 31, Dezember 1935. 4X 7 Bilanz per 31. Dezember 1936... Maurer Gipsgeshäft A.-G., ]- Joseph Weiermann Echuhwarenfabrik A. G Gewinn- und Verlustrech ra trr n p AEE ; 2 E S —] tuttgart-Untertürkheim +3 L eriujtremnung für D das d BesGelitjahn 1936 Aftiva. NM [75046]. Aktiva. RM |ch Aktiva. j s : E è I. Anlagevermögen: RM [A] RM \5, Immobilien «a M O Kassenbestand einschl. Guthaben bei Notenbanken und Postscheckgut Ao Bilan zum 31. Dezember 1936. Burgkunf stadt. A E Bei : arraeann Fabrilguundiide eo o eb 652 600| Kassa und Bait a 2 ° ; 479/65 Andere Bankguthaben .... A adi n amd 5 See Aktiva 5 Vilanz per 31. Dezember 1936. Löhne und Gehälter ufwenDungen, RM |©i RM |S Baan A E : ? ? ; N 940 5 8 f P E -3 877 19 Forderungen aus Lombardgeshälelt - « e s . s ; 4: s i ; : : 93 434 61 Anlag-vermögen : A À Vermö i Soziale Abgaben . ; : t S 153 56413 4 —TTS R U s Ci oi E20 375 024 64 idi ta aim M E He ooo og ode s E 1 976/53 Grundstücke ohne Berüd- I. Anlagevermögen: 8 RM |5 RM |5, | Abschreibungen auf Anlagen: S S 11 169/64 E R A 2 600 tiditis N g E: hu E sichtigung von Baulich- Gun c a) jährliche Abschreibungen: i s —— Es 4 4 nalobligationen » » « 256.850,90 eitén: Stat Geschäfts- E i s eschäfts- und Wohngebäu j Fabrikgebäude «-» «6-6 T5 06 Des | PM- ein bele und Kommunalobligati 6.850, k 1d am chäfts- und Wohngebäude s 1 Geschäfts Ing Dee ¿c F000, Vutan a C oe 785 000/— __ Passiva. ommunalobligationen. « « «o. o o. 4028, 260 878/90 1.1.1936 . 80612,75 Fabrikgebäude Laa 1|— Fabrikgebäude und Baulichkeiten 3 000 g E E L n e r E E R L M E 603 236/89 Kapitalkonto L L A 320 000 |— Beteiligungen E E Ga E 026 | 514 951 Zugang 1936 4911/50 Zugang . 2 id t 0 e O A A D 109 S Maschinen S 16-000 äs 6A. F388 2 536 S9 Reservekonto L 504 20 Sonstige Wertpapiere N i D E S # 2 j ——— I 60 E S 6 'S 61S 2 427,93 112 184/93 ; b) S d E ' G O —— Abgan 2 r dit P E E G0 0.0 0.0 60ck P f 06G 0 147 275|— : 85 524 25 Abschreibung t T | Son étadschreibungen: Maschinen Q7 - w A 0 o d 000 648 550|— 41 H e R -398 827 Wert der Pensionsfonds L T G N 98 9250! Abschreibun 9 608. d l Aa E e E Es 5 609/93 106 575 Zinsen E R 876/95 20 876195 Abschrei T1739 686 39 : 719 38148 2 | Œupotkéfendaciehen. L TERE 410 84 Gebäude: s as E U A e S fee e tri B T A Wertberichtigungsp E 5 uu T 5 | 0020/40 Seins L rege S h E 82 686/89/ 1 657 000 Gewinn- und Verlusttonto aa Se ns ivi und Goldmarkhypo- Geschäfts- und Wohn- Abschreibung ooo oe ooo «34 398,76 36 319/76 Steuern: Besißsteuern A E C E 13 s E D nd maschinelle Anlagen . « « - 4 543 000|— s / (mit Feingoldklaufel) - A t S E E 28 612/86 7 ‘706/90 Sonstige Steuern aa eus S LAIeS i | Zugang . «oes eee e} RL LAOT Soll. RM“ | n A MEGURA N sind davon eingetragen: 1.1.1936 . 12 900,— Elektrische und V Rgn 4, O Alle sonstigen Betriebs- und Handlungs f O O R S2 5ER P Saldovortrag per 1.1.1935 P gade G 0 cs U Golddollar =- 1,50463 g Feingold) 4918 373,62 Abschreibung Eo 12 750 Zig L o. 716, 7451/40 Reingewinn . nDeung2 zunkosten S H 83 863/30 R C EUZA Sa Ünterhaltskoften, Beit C E e U E e /2790 kg Feingold) . 5 094 613,82 Stute btute S E E A A, 3 Gle S R E E a E 692 40 T1 steuern und sonstige Un- ane? oldmark = */2799 kg Feingold) Baulichkeiten : S andam Leisten m SE A I 370 591 29 : 76 17317 2 mindestens Reichsmark und auf Reichsmark Tei Gla a TR Oe if Bis a a D e S - 270 591/29 Abschreibung L Is E N 636 173/17 740 000|— kosten @: 06 A! E (E 8 150 03 sautend . S 5 Z L ) 3 9287 724, 06 I. l 1936 . 34 100,— Kontoreinrichtung L S. +6 . P10 S 1 —— : Betriebs ertra Erträge. | ç G s E I A R R en E E S S E . 2 6 A ! S ei WErtzElge Und Vorrihtüungèn e = o « 2 1/379 944 66 Hypotheken mit Gewährleistung von Körperschaften des öffentlichen Zugang 1936 20 602,46 al ati L E 1 521,65 I 522/65 Auhierordenilia e S 364 092/19 Zugan R chts K ff ch Abscch b pre e ch Erträge S 4 Q ck00 h g S 115 121/46 Haben. O E G A E S L e Rd s A282 70054 Abichreib 54 702,46 E E 1521| 65 E N O 499 10 Abschceibung R 125 Æ eint und V T a 4 92002 a). auf Ub tat Vautenb T. 49 293,16 Masthinen u T A - Sabrikeinrichtun; S A 1— Nach d bid des aa Ga A E Ra E __115 121/46 6 o 1 Veœlust pét 31. 12.1935 7, __375 024 64 b) auf Reichsmark lautend ».- , ; : x ; ; : 70 071/64 L T Anlagen: S tete Abschreibun g j I 3358 30 A Büch em abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund L s «ems 2D— S —| Jallige © : 0/1, . 119 364/80 g Stand am E S 3 358 30 E er und Schriften der Gesellschaft sowie der vorn Vorstand erteilten Auffklä S aa 160 972/72 E L 379 944 66 | Fâl ) Bi Hypothekenzinsen: f A 1.1. LREO . 3 763,— IL Umlaussvermögen: R A rungen und Nachweise entsprechen die Buchsührung, der “Jchresabi@luß; und en F 3 achen, den 10. Oktober 1936. insen a. Hyp. im Kom.-Obl.-Deckungsregister . « -22/590,67 N - Zugang 1936 . 3 845,49 Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe . . . . 586 028 Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. E 160 974/72 Ein L b) So ———— ° 586 028 10 Abl a es E 160 972.72 â in Liquidator: A. Ducarme. A O Hypothekenzinsen de o o ie e L0G O O 128 798 39 Abschreib 7608,19 Halbjertigfabrikate C, i 80 893 85 Berlin, im März 1937. E L Q (— | Eer En | N GETAUDE e E oschreib1 fs G Ae s so e S 97 |e j E Ce E R N 75641]. Aktiengesellschaft C E S ‘108 376 78 - Weilieuge A E Wertpapiere . . E 204 527 38| 871 449/33 O ae, Aktien gesellschaft. S 103 869 26 / für Geshäftshausbau, Leipzig. Geschästsinventar. . + os o o e o o o 6+ UES N “T Geschästsinventar: T Eigene Aktien l S 445 305/75 Aan Pre Se M E ¿ : 103 871/26 Bilanz für den 31. Dezember 1936. | Abgrenzungsposten .. L E Us 5 ; Gbatbea S . 3 000|— Abschreibung E ; S Abaetrèt A S 7981/87 Stand am 1. 1. 1936 . P e E S 8 000 L 4 A NAN e S 103 869 26 Attivà )getrètène Hypothek in unserer Verwaltung RM 138 555,64 : Tee agen R S 4 6 775 L Or de d auf Grund von Warenlieferungen E ind d atto E E | E a . rmmilautfsv un eistu E L —aoroG: =| Seundsüde: Passiva. [7506705 Z7 ob, die: und Betriebs S s 1049175 H. Bahlsens Keksfabrik Aktiengesellschaft Gti E T E EEOLARO 7 007|— | Katharinenstraße Grundkapital: Stammaktien 112500 Stimmen « + + 1125000,-=- | * F U e 7 473/60 Kasse, Postscheck und Noteubann e Vilanz am 31. D g af í S eer oos T Abséhräibams.: 4 800, (1.126 0|— | Weteilid Vorzugsaktien 125 000 Stimmen « « « 125 000,— | 1250 000 Halbsertige Erzeugnisse 1 350|— Andere Bankguthaben. .. E R 432 363 42 | * n abe -_—— O ( S : | Geseßlicher. Reservefonds « « = a 9 5 R E | Ó | Fertige Erzeugni E 94a 90942 S T J ¿i : Abra S i es t 594 C Hainstraße 16/18 Pénstonseüdstellung . ea 8 / j ¿ i i: E, M au s5 Werl apiera Ï Me ¡Varen ¿2 142 La : Schul 2412 715|—| L Anlagevermögen: Aftiva, RM |5 RM |HÑ Wohngebäud L e wS 500|— 900 j 1 297 260,— : Wertberichtigungsrücklagen . A E z | Eigene Aktien (nom. I. Grundk chulden. E T Wohngaebä E, | ge ude und andere Baulichkeiten E : F135 000 Abschreibung 9 260 | 1 295 000|— Vorausbezahlte Hypotl on ufen Ñ d Til o o o o, oon 00000 205 534.09 RM 6000 —) 12 . n apital: ABO0)NgevauDe: M e S b oie d S 4 730 Markt 11 —eTO50— Emissionen: E un S 10 391/70 Forderungen auf Grund T L NN 1000,—, a) Grund und Boden: Bestand am 1. 1, 1936 | Ee EEETEETEI | “S T T í j ; am g A MkTGLeibUR 307 270 Abjchreibung 600,— 680 480|—| A) Pfandbriefe: von Warenlieférungen II. Résetvetondi: Hen a RM 100 d ooo ao 1 020 000/— Abgang dur Umbuchun 43 040,— a A ) G S 20 270/—| 287 000|— |- Dittrichring . 727 200,— 42% Goldmarkpfandbriefe Reihe 1—9 (1 Gold-. und Leistungen . . 854/25 Geseßlicher Reservefonds | P E . Beteiligungen S a L L Ma P La Abichreib1 E E A. 0,35842 g Feingold) A 491 B Forderungen an ab- Ande S e e Sas 102 000|— h j : 20 160,— | ITI. Umlaufvermö : 1 }chreibung 1/970, 725 230 |— e c g ° 1] 160, re Reservefönds . J Abschreibungen S A O L |Mtpaatistratie 8 4/82 Reichsmarkpfandbriefe Reihe 22—25 .. 1856 280,— hängige Gesellschaften . 83 163 50 | IIT. Rücfstellungen . .. S 5822-04989 b) Gebä L A L E L md Vetriebsfiosse . » » » » ».« [907 13220 “141 600, 0 Reichsmarkpfandbriese Reihe 29-30. 1000 000,— Kal senbestand êinjchl, Post- o C E n i e Cs euie «4 a A 25A LULICO reibung 50,— | 140 650— ‘IVF, Frs. 5 198 500,— à. 16 y (1 Goldfranf L N E L 79 007/79 Verbind L R 150 675 70 Fabrikanlagen: (R RTL E ME : Webipadiere 4 2 16 ) Umbauamortisationskonto = 0,05895 ingold) id ; ——— erbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen | a) Gründstücfe ohne B L Hypotheken : S 52 a / 10 404,90 7% E otblrantenptandbuiete, Sudd: ti: s _ . 855 153,25 381 075/82 Und Leistungen . s S 33 570/17 184 245/87 keiten: Béstand aim Verüdsictigung A L ae | Dee S s 252 07 N S / S x M O : ¿ g 7 e L Q e 186 675, | Von der Gesellschast ‘geleistete Anzahlungen ; 77 026 34 f Abschreibung s 202,45 5 20245 45 000,— à 16,45. mit Einspruch (1 Goldfrank S N Passiva. t an und Verlustkonto: | Zugang durch Umbuchung iy E e 4A e n auf Grund von Warenlieferungen | O ' 3 972 052 15 a = 0,05895 g Feingold) . E 7 402,50 Grundkapital. «.« » 180 000|— Rap IO0E S 2191153 e | Sonstige R Sort “Sins d e b was P ATORIINDS f Umlaufsvermögen: i 7%. Goldmarkpfandbriefe Serie I T Mt aas H Se : y C S 146 010/31| 167 921/84 Abschreibungen . E 159 a | Wechsel Ore a o s s E 128 988 01 f Wertpapiere . 32 537,70 : Einspruch ( (1 Goldmark = 0,35842 g Feingold) 11 679,50 Mes Reserve 18 000,— : S A ee vi Fabritäebtubé: Bestand & (4 . 1 g Ce S 599 856 23 f Debitoren 1114,99 6% ‘0 E S G (1 Golddollar = A n Reserven63 000,— 81 000 Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1936. T15|— am n e | C A 6 273 25 Pass i 50463 g Feingo üfstellungen . 58, ¿ Qa | O 900, Kassenbestand einschl. Guthaben . bei . Noten- : L F E ; "Serie A i . §. 567 000,— Unterstüzungskasse v ; 10 000 Aufwendungen. RM 5, [ E S L | s E U Laden S 58 879 4% | R R 1 861,96 S B § 671 500,— l Posten, die der Rechnungs- Löhne und Gehälter. 698 062/66 B PERAE RM 99/ Abschreib T 703 263,02 TV, Post guthaben «… « adi dn 2AE a efven 7 405 572 84 | Bankguthaben 10 718,— |.- 46 232/65 | § 1238 500,—.à,4,1979 = 5 199.099,15 |- S dienen . 8 488 60 | Soziale Abgaben E 38 473/39 Fabrikation E 95 c) Mas tet O Lab Pa Ad A E osten, die der Rechnungsabgrenzung dienen. 7 T - 66 395 50 | Verlust und Gewin; (115 STROTILD | O E Abschreibungen auf Anlagen . 42 263/49 Zinsen und Kapital L | ; Vi T E E Vexlüstovttrag 2 cini! abstiglich" eigeñer Beständ s 157500, Air À Sis i E : H | E R, urs 14 867/44|| erttägë- apital- | s Zugänge S erre ea L aus 1985 98.574,84 4/1979 46 „La 601 160.08112 470:008 eni F T574/68 uer t % 77 586 84/] 2 es 2A (e en e Pr Bct iere! « 193 852,59 2 : (E O i f 58 o e 9,25 112 479 6 L 586 84] Außerordenttli eEr- | L i 2 O D: 7. Ouundliottos FON E, S 4 | —— Reingewinn ' b) Köntniutiäloptitalionan: 42% Raithamarkt e Ad 605/15 Gewinn und Verlust- Sonstige Aufivéndungen . ._. 469 349/601 träge“... Ÿ ä E 68: Ö S Sir ara O 1 T008676,094% 2 a | 3 IT. Gesegli E! 3100000—| 1936... 59,02 | 98 515/82 Reihe 1—5 2 A R En Ge Neingewinit «vao: 7e e a rf 14801031 E Abschreibungen“ as drs «e 140 876,59 | - 808 700 icher Reserve A ; N 2 D D E “ooooooo ooooo etvinnv é j A M t E Alt E E Geseglicher Reservefan | L, / 342 000 T6 800 D Zinsen von Hypothekenpfandbriefén: ? 2 241 8805 1935 sg! s 19 i 1 486 613/73 d) Maschinen und máschinelle Anlagen II (furzlebige | A R aartida E S S - 310 000 E _£Æ 110 009 a) anteilige Zinsen « « « « « ; R ' Nadl t 1486 61373 Wirtschaftsgüter): Bestand am 1.1. 1936 A E S d 248 000 Af Passiva. E b) fällige Zinsen S 119 215,63 A S IA j Et i A d ih S (E Sat aa fins schaft sowié S Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesell 180 930 S a Í ungen E U S 4 086 M tienfavital S E S E E T0000 C M » ‘A ie Di r vom orstand erteilten Au fl F « i Go E VI. Verbindlichkeiten: / 1169 068 71 GrundsGuldèu 105 000 e Guthaben bei der Konversionskasse 66 326,06 52 889,57 04 421/10 381 075/82 | die Buchführung, der Jahresabschluß für R E E daß BUGIe S ae a a es AOETOO S8 Hypotheken L Es A 1129 781 23 3 325 987,50 lige Zinies aus Kommintalabligatiohen Cs 45.001/80 Gewinn- und Verlustrechnung gejepnen Borthriflen entsprechen, Marktredwitz, den 24. Feb 1987, Abschreib N Anzahlungen, von Kunden 2 1577 950.34 Wertminderung 10 580 3 315 407/50 Pan aus Teilungsmasseverteilungen C T E a C 19 188/92 für das Ges{äftsjahr 1936. Dr. Bienlein, Wirtschaftsprüfer. j E : E : ungen - Le E -_129 230,28 156 400|— E Grund von Varezliefe- | ares O A gegenüber abhängigen Gesellschaften und Konzern- | E E E 1936 L der Generalversammlung am 3. April 1937 für das Geschäftsjahr T O Betriebsinventar (furz- Verbindlichkeiten : ‘a die C E 1712 301/91 D L j 43/910 92 Sonstige VerbinbliGkeiten C Aufwand. _RM_ \N |des Vene E E ist sofort zahlbar und wird gegen Vorlage ige Wirtschaftsgüter): Bestand am 1. 1, 1936 aus r n! / z | Ç “D E E e E e S 5 4 D  ines r Y 6 4 : ; 986 590,— ate eten, ahme, von ge- A Posten, die der Rechnungs- Nicht erhobene Dividenden „.« « » h 240:080/24 E D A oder bei der Gesellschaftskasse in Ba G E A. E. Wassermann in Bamberg Zugänge « « « « 193 1240 Sonstige Verbindlichkeiten S E 0p begrenzung dienen « « |__1040—| Reingewinn . S n An Ab Löhne für 385,48 trägt die Gesellschaft. S ausbezahlt. Die Kapitalertragssteuer A E S B C E 5 u L e dedenüber Vas * - | erar 06 P A 7 116 800 92 | Verpflichtungen aus abgettotones ‘Hypothek RM 138 555,64 s Saa N Oekonomie . 5 025,— 91 360/48 t E 3. April 1937. Abn E G o a R a b i s osten, die der Rechnungsabagre, E Verlust- un» Gewinnrechn1 d, (V3, S g —| M oje eiermann Schuh E —— ——— ) zung dienen. . 23 81 ‘vlust- un ing Gewinn- und | oziale. Abgaben . . - 9 821 varenfabrik A. -G. i £79 ö V. Géwtin: Vortrag « + « » L : M S 60 odd 1 E für die Zeit vom 1. Januar ä Verlustrechnung per 31. Dezember 1936. Wre bungen a. Anlagen 15 638196 Der Vorstand. Andreas Ott. Curt Genßsch. Abschreibungen « « « «a... 185 134 61 294 300 Í | Reingewinn «24 „oos oe e « | 34885104 9098 080185 a ete e Aufwendungen R [H E aae 12266 33 | E Beteiligungen: : 294 300 —| 2 988 601 S —— A / Gehälter und Löhne .… .…. : esisteuern « . 29 580 34 | Pi i ir Mi e Beteiligungskonto T «e eee 50 000 Gewi; E Aires T | | Soziale Abgaben (davon RM 4 331,96 freiwillige Abgaben) O 4 Mo Alle übrigen Aufwendun- Pinnau Aktiengesellschaft für r Mühlenbetrieb, - Wehlau. Uo M «e ae ei Le G 1-262 90408 2 48e und Verlustrechnung. Ne meine Wz: e G N Abschreibungen: o. 10 gen A Ausnahme der [2192]. Rechnungs abschlu f am 31. Dezember 1936. ITI, Umlaufvermögen; eee 53 294 08/ 1 503 294/08 T E A A B a) Gebäude . i Aufwendungen für Roh- Seis Steuergutscheins l S | e = 2 x N RM |9, Steuern O. E M. F . 1 70270 b) O E L QO D Go E 2 854,40 L ilf8- î ta s rgut} eme E. E. 5'36 A LEl . |7 i auf Kapital und Hilfs- und Betriebsstoffe 20 Aktiva. ? S os 8 395/36 cte o Cie D es 369/68 [Qs - «ate ad ens 33 666/95 | ce) auf o ooooooo O | Verlust auf Oekono e N Y Aülagévermbiënt RM [2| RM [H Bankguthaben „eere oooooo | 200000—| 208 395/36 Absch Bbua f a ee eee e ee eee eo P 32271784 Kursverluste auf Wert- d) auf Beteiligung S 823,66 Unterstüßungskasse . . 10 000 Grundstücke und Wasserkraft . 900 000 —|— [= N bi i C C 22 1688/25 | Quñen ber MabitalbesWasnd » + en aar ae SOMOOT Gewinn 1936 . . . , « | 2148991 Abgang .. . L E Se iva, - —— La E A P R Zinsen von eue E 212 05511 O und Wohngebäude U | | B? 00 2 T. Aftienkapital « . MAUtdte E ; s | pi Sine and Abgaben 0-0 00 E : : 7 ö ; l 7 : : s 889 a Umbauamorti- l B A a Ca ave O 146,95 f, i Ertrag... i Abgang . es E 6 8 000,— Ii Reserven: A h ele ‘i ; Z : 360 000 g S R Gavinn: “Stv U l E O L 0ER teichsmarfkfpfandbriefen . « « o e «- « « o « « 300 120,81 | 612 267/76 Ertrág nach Abzug der Auf- Abschreib 49 000,— ITIL. & Reservefonds 11 ........ . |_400000—| 760000— Rein a: Sg L s A Jule A ien L C S 47 721/88 wendungen sür Rohe, J brifgebä L 48 000 : U NONANs: Bestand am 1. 1.1936... | 275 000 | E . » « «o» eo eo 0 ooo DAGSOIOE I: YOY OROAS | Sonstige erpflichtung abgetretener Hypotheken . « « + » + » + | 3590385 Silfs-uib Veiriobesiosse.| 194 84Be| Be UNE O DauIeltER + «O C E A 237 067 101 37 932 90 Haben. onstige Zinsen M E, 19 0749 ay aus Beteiligungen 9 77410 E M L e n 3 000,— 146 000 IV. Verbindlichkeiten gegenüber Hannovers Ff 2 10 500 581 88 | Grundstückzertragsfonten: Steuern: a) Besibsteuern . « ooo. 71 743,09 E A Zinsen und Enel Maschinen . . C T0000 - G.m.b.H, «eee eo ooooo S N Gewinnoort Haben. | Ueberschüsse aus: Katha- Stéuerrücklage « « « o o «- 32 900,— 38 843,09 C EULLGE e d O 14 732/78 DUaANO S ea do Us 876,95 V, Shpotelen L L, C E rag S 010-0 S--S “S (0-0: 0 S ® S 00-0000 S 60 129/81 rinenstraße 17 2 163 75 b) andere St u - S E | Pil a ' VI, Rechnungsab renzungas ste 60 250 000 Bruttqertrag . . . . E 110416 830 65 Hainstraße 16/18 ) | ärtefonds E fat E 255,99 | 39.199,08 E L) 212 055/11 A i NLUNO Vil, Gewinn: Vortra aus 1935 nal tér Eid Main A Ano bontihs Écttäst E i La : P wegen Ermäßigung der Zinsen « e o o oooooo 6 988/10 Nach . dem . abschließend E , bschreibung . voli é e i oIGSTO06 1 1840002 G g Öa ae e ooo 90 440 21 S N 24 621 42 / Sonstige Aufwendungen eßenden Ergebnis Kraftr ewinn 1936 eo... 34112 Eelhagiaaifetibeppenme | Markt 11 ..: 17 959,08 R g P eo o #0 L S 21 66532 unserer pflichtgemäßen Prüfün aslivagen «e ooo e eo 0 1|— E 411 23 23 851 44. Berlin-Weißensee, im Februar 193 10 500 581 88 | Dittrichring 13 12 376/63 C S D, u Schriften der E ‘- 90 | 1473413844 im evruar 37. ————_ ms aa en C R C R S A i 2 C i s : Véutsche Nites Werke Aktiengesellschaft. Verlust a Moe oa Zinsen: E 108022228 stteilten. Uufflärungen ae Nachweise Umlaufsvermögen: S E GES 0B L gie Suitiide u Verlustréchnung am 31. Dezember 1936. er Vorstand. Limberg. Eckert. i E j a) aus Hypothek 3 | | bestätigen wir, d Roh-, Hilfs-- und Bet T T N Er E E EER zartstraße 23 437,73 4 | eken im Pfandbriefdeckun e L E gen wir, daß die Buchführung, der 8% und Betriebsstoffe « « «o 52 963/05 Aufw 9 det B Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund | Bucl i nrg Wert 6 06287) h) aus Hypotheken im S invuntalsbligantonendadun sregist VAA eixlOg Zahresabschluß. und der Geschäftöbericht Fertige Erzeugnisse und Waren ....... t 32980 Abschreibung E „,RM_“\Z ‘Erträge. RM | | t Bücher und Schriften der Deutsche Niles Werke Ak uchgewinn durch Werkt- c) aus and 1 BEPEDION e 53 845 03 d t Ford dd fins Qa 690 771/10} Pacht Vorstand erteilten Aufklärungen und Nack E e 4 L sowie der vom minderung, dex Grund- d) 5 U eren Hypotheken" . 0 00ck 0 ch0. 0.0 E 0 4 44 355 78 A Gipsgeschäft A. -G., Stutt- or Leiftia auf Grund von Warenlieferungen und Besißsteuern S Q T0 A7 376| 98 hie U8 Bt dil vai G Ls und dér Geschäftsbericht pi ulte 1 ada der eute Ed S 10 580—| e) S Sniae, Busen Hypotheken S 2 196/90 lchriten A. M geseblichen B Sonstige Honbetunien a O L 424 e D E 7 862 77 p E 312 éa n den 4. M 1( Con 1ge ‘rträ niî e D S. j c L e ai, a e Ca . e. e. . . 4 706! 62 . E E 4 ; T E L S 4 ® h 0.0 T E 0 60 G: D E S Rheinisch-Westf älische Revision“ Treuhand A.-G Verlust und Ne 4 POROs Pedarlehnsgeshäft und sonstige einmalige Einnahmen aus dem [ “Mete M Aa iu ö Falsenbehand eiRseL Guthaben bei Notenbanken | A iee i | A E 181 288/90 | Thau, Wirtschaftsprüfer. Ae Minz, Wirtschafts R Verlustvortrag Erträge aus Beteili S 67 138/75 Gesell O Bankguthab E 5 163/98 Vortrag aus 1935 20 440,21 P Gewinnvortrag aus Die , 2 / chastsprüser. aus 1935 z g Eu dE L L 7 e schaft m. b. H. Ae A S 340305| 6 10e L O S G invortrag aus | oeegaer Die Aualang dex jür bas Gecgäfajahe 1886 dur Bestß der General-| - Noingeminn 1998 29/02 |_ 99 519 82 | Bonus ber Hypordefenshulenee n aaa 17 880 79 B 58 278 85 R führung von 2% an die Deutsche Golddistoutba “p erfolgt na - i oh (Jud O b Geo eie o Des 7 599 [09 ist die Dividende für das Geschäftsjahr | FCOlegirooaigo 1 400,— : E 764 5068/58 764 568/58 nleihestock) und t 156 255 : Außerordentliche Erträge « 1936 auf 12% fe j i a E | L 5 Abzug von 10%, ‘Kapitalertragsteuer vom 6. April 1937 ( ) unter 131 o! sti Ert g O S0 54 772) 30 /0 festgeseßt worden. Hier- 1 232 869 Hannover den 6. M är 1937 i 79 8 & po laufenden Gewinnanteilscheins Ne. 1 ober, für den Sail, d an gegen Ablieferung des Aktiengesellschaft C 6 650 81 von werden 8% an die Aktionäre aus- U a . He Vahlsens Kek Ei Î die Gewinnanteilschein- —' eschüttet, » » 0/ Passiva. E sfabrif Aft .-Ges. j | bogen abgelaufe A 7 f} a ilschein- für Geschäftshausbau, 1chütte während die restlichen 4% der | Grundkapit Sd e PE h für jede Ättie Vei Laleree Kalle in Beclt des Erneuerungssceins mit RM 5,40 Leopold. Dr. Bachl. Nach dem ab\chl d 1 040 244 46 Deutschen Golddisfontbank, Berlin, Geseglicher Auldeen L R 350 000— Nach dem absch! n Eid, che i f Vank und Disconto-Gesellschaft, e e imener Viintóus der Dentschen Nach dem abschließenden Ergebnis mei- | der Bücher und Schriften der Gesälscaft scivis pslichtgemäßen e auf Grund L,0 N O zuzuführen sind. Die Wertberichtigungsposten E 35 000 der Bücher und Schriften déx Gesellichaft Faroi e D f ne auf as f y Bank Aktiengesellschaft, Berlin ' - rivat- | ner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund | rungen und Nacl î om Vorstand. erteilten Auffklä- uszahlung des bar zu vergütenden Teiles | Verbindlichk E S E Ua Ee T 25 000— | flärunge d 9 s ( owie der vom Vorstand erteilten Auf / L i s G weise entsprechen die Buchführung, de erfolgt mit RY 1dlichkeiten: rungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, d s | Y / Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft bestel der Bücher und Schristen der Aktien- | Geschäftsbericht d M AOGAAGAE, und der lar hu è 24, per Aktie ab- Hypothek : Geschäftsbericht den ge S: führung, der Jahresabschluß und der j e 8,0 1t nunmehr aus folgenden Herren: | gesells ) icht den geseßlichen Vorschriften. züglih Kapitale a e U 250 000|— t den geseßlichen Vorschriften. / k 4 Ï Dr. Hermann Fischer, Berlin, Vorsißender; Max H. S b gesellschaft für Geschästshausbau in Leip- Saarbrüden, im März 1937. ga) apita ertragsteuer vom Warenlieferungen und Leistur A g Altona, den 8. März 1937 ) : Y ende ( Í L chmid, Berlin, stellvertr. Vor- | zig sowie der vom Vorstand erteilten l ars heutigen Tage ab bei der Deut O L S 77 380/20 \ E 0 | ite lauen, ‘Becline Se Peter Reinhals, Bode, Berlin; De Hasse, Pi flärungen und Nachweise een vis a Aktiengesellschaft 4; U Disconto-Gesell\Gaft, Abo E 0 27 461/51) Ed R L gl etgenen. F vo6 Winterselhi, Generalmajor a, D,, Berlin inister a. D.,. Berlin; Detlof | Buchführung, der Jahresabschluß und der | ppa. Dr. Salzmann, Wirtschaf aarvrüden. ‘iliale Stuttgart in Stuttgart, gegen Banken (davon RM 150 000,— geaen Tratt «e « | 100 000/— Dr: Schiteid gezellcha 10 . . 3 i tsprüfer. ppa. Cangler, Wirt Einsendu d / D URRE 1650 000,— gegen Tratten) . 366 557 —| 8 iteider, Wirtschaftsprüfer. Tes 0 Verlin, den 3. April 1937. Geschäftsbericht für 1936 den geseßlichen |. Herr Regierungs rtsha r, Wir \aftsprüfen." : ng des Gewinnanteilscheines | z6 «Se 21 39871 Der A )ner, 4 Vorschrifts gierung vizepräsident Dr. Vogeler is aus dem Aufsicht Ï Nr. 4. VeEIINRIOEGA L0G E e e 68 er Aufsichtsrat besteht aus Herrn Dr. He ¡7M “Deutsche Niles Werke Aktiengesellshaft. Sei it 2 ieden. | Saarbrüden, den 31. ah MIAT Ae RURgo SHeilaciéil Naingewitin Wo L 778/68 | | Herrn Aa Elhivannee, A amilie v inrich Schmidt T, Hannover, Der L pzig, der 3. März 1937. “Hypot ärxz 1937. g ntertürkheim, den S BRN e 692/40 1 471/08 hrmühle, Herrn Dr. Otto * redt Berl Vorstand, “Richard Fischer, Wirtschaftäprüfer ypothefenbank Saarbrücen Aktiengesellschaft, 7. April 1937. Wechselgiroobligo RM 1 400,— —— N S : 1 - T , Köhl, Stuttgarter Gipégeshäft A-G. E 2 T Se O R ite 1.1232 869/79 nt ite a S E M : s J v X E E E oi e L e A E E K N T A NR Ania Fee |

Gt S E A Z d: M 0 0 S A C A E E A E: f S L E Í N