1937 / 83 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 13 Apr 1937 18:00:01 GMT) scan diff

Drin A t H mei t

28. April 1937 Widerspruch erhoben wird. Bremer Hypotheken- «& Treu- haudgesellschaft mit beschränkter Haftung; Abels Schokolade Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung; Nordishe Treuhand Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Otwi- Werke mit beschränkter Hastung i. Liqu.; Grundstücks8gesellschast e-Alten Eichen“ mit beschränkter Haftung; Städte-Verkehrs Reklame Bremen Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung; Mercator Continen- tale Handelsvereinigung Gesell- schaft mit beschränkter Haftung; Bremer Erdöl - Aktiengesellschaft; Handels8hof Aktiengesellschaft ; e-Mercator““ Handels - Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Deutsch- Orientalische Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung i. Liquid.; Westafrika Compagnie Gesellschaft mit beschränkter Haftung; sämtlich mit dem Sive in Bremen. Amtsgericht Bremen, Bruchsal, [2488] Handelsregistereintrea A VBand I O.-Z. 130, Firnia Rudolf Schloßberger, Bruchsal: Die Firma ist erloschen. Bruchsal, den 2. April 1937. Amtsgericht. I

Bunzlau, [2489] Jn unser Handelsregister Abt. A ijt heute bei Nr. 37, Firma Laßmann & Brunke in Bunzlau folgeudes eingetra- gen worden: Das Geschäft nebst Firma ist auf den Kaufmann Karl Rosenberger in Bunzlau übergegangen. Eine Ueber- nahme und Haftung des Erwerbers für die im Betriebe des Handelsgeschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten des fruheren Inhabers durch den Eriverber wird aus- geschlossen. Soweit die Außenstände in Frage kómmen, ist eine besondere Ver- einbarung getroffen worden. Amtsgericht Bunzlau, den 5. April 1937.

Burgdorf, Hann. [2490]

Jn unser Handelsregister B Nv. 25 ist heute bei der Firma Viehverkaufs- halle Aktiengesellshast Lehrte in Lehrte folgendes eingetragen: Die bisherigen Vorstandsmitglieder sind Liquidatoren. Durch Beschluß dex Beneralverj)amms- lung vom 11. März 1937 ist die Gejell- schast aufgelöst.

Amtsgo-richt Burgdorf, Hann., den 5. April 1937.

Celle. [2491] Jns Handelsregister A ist heute ein- getragen: Untex Nr. 673 Firma Fribß Martens in Eldingen und als deren Jn- haber: Kaufmann Frip Martens _1n Eldingen. Unter Nr. 674 Firma Otto Misselhorn in Gr. Hehlen und als deren Jnhaber: Kaufmann Otto Misselhorn in Gr. Hehlen. Amtsgericht Celle, den 7. April 1937.

Barmstadt. [2492] Einträge in das Handelsregifter am 2, April 1987:

I. Abteilung “A. : Skola u, : Co. Kom. Ges., Darmstadt: Persönlih haftende Ge- sellshafterin: Adam Skola Ehefrau, Bertha geborene Beger in Darmstadt. Die Kommanditgesellschaft hat am 1. Januar 1937 begonnen. Es sind dret Kommanditisten vorhanden. L

Hinsihtlih der Firma Hessische enn Hegt & Co. Kommanditgesellsha#t, Darmstadt: Die Kommanditgesell\haf\t ist aufgelöst und die Firma erloschen.

Hinsihtlich der Firma M. & S, Strauß, Darmstadt: Die offene Han- delsgesellshaft ist aufgelöst und Ge- chäft samt Firma auf den seitherigen Gesellshafter Jsaak Strauß, Kauf- mann in Darmstadt, als Einzelkauf- mann übergegangen.

Hinsichtlich der Firma Carl Will, Darmstadt: Die Firma ist erloschen. IT. Abteilung B.

Firma Mundlos Nähmaschinen A. Göhcke Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Frankfurt am Main, Zweig- niederlassung Darmstadt. Gegenstand des Unternehmens: Der Handel mit Nähmaschinen, Ersaßteilen zu solchen, insbesondere mit Mundlos-Näh- maschinenersabteilen, Schreibmaschinen, Fahrrädern, Warenautomaten und ein- chlägigen anderen Erzeugnissen sowie eteiligung an Unternehmungen ähn- liher Art. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Kaufmann Albert Göhce in Frankfurt am Main. Der Gesellshaftsvertrag is am 11, Juni 1936 festgestellt. Hat die Gesellshaft nur einen Geschäftsführer, so wird die Ge- sellshaft durch diesen vertreten; sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so wird sie durch je zwei Geschäftsführer oder durh je einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Die Dauer der Gesellschaft wird auf fünf Fahre bestimmt. Wird während dieser Zeit die Gesellschaft durch Gesellschafterbes{chluß niht aufge- fte läuft die Gesellschaft jeweils um ünf Jahre weiter. Als nicht einge- tragen wird veröffentliht: Die Be- kanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur durch den Deutschen Reichs-

anzeiger.

Darmstadt, den 6. April 1937.

Firma

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 83 vom 13. April 1937. S. 2

Darmstadt. [2493] Einträge in das Handelsregister am 6. April 1937.

i Abteilung A.

1. Hinsichtlich dexr Firma Rudolf Doll, Darmstadt: Die Prokura der Ru- dolf Doll Ehefrau Centa geborenen Beland ist erloshen. Die Firma ist er- ecloschen.

2. Hinsihhtlih der Firma Georg Mie- rendorff, Darmstadt: Die Firma ist er- loschen.

Darmstadt, den 7. April 1937,

Amktégericht.

Dieburg. [2494] Die in unserem Handelsregister Abt. A Nr. 81 - eingetragene Firma Conrad Danz in Dieburg ist mit dem 8. März 1937 mit Aktiven und Passiven auf Margarete Frensh geb. Danz in Die- burg übergegangen. Die Prokura der Maria Dînz ist erloschen. Dieburg, den 8. März 1937. Amtsgericht.

Dresden, [2495]

Jn das Handels3register ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 19 287, betr. die Würker Gesellschast mit beschränkter Haf- tung in Dresden: Die Gesellschafterver- sammlung vom 25, März 1937 hat laut notarieller Niederschrift vom gleichen Tage die Umwandlung: der Gesellschaft durch Uebertragung ihres Vermögens auf eine neu errichtete Kommandit- gesellshaft unter der Firma Würker mit dem Sive in Dresden unter Aus- {luß der Liquidation gemäß dem Ge- jeße vom 5. Juli 1934 über die Um- wandlung von Kapitalgesellshaften be- chlossen. Als nicht eingetragen wird be- fanntgegeben: Den Gläubigern der Ge- sellschaft, die sih binnen sechs Monaten nah Bekanntgabe der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Han- delsregister zu diesem Zwecke bei der Gesellschaft melden, is: Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.

2 au Blatt 2.981; Vot Ats wegen: Würker in Dresden. Gesell- schafter sind: Der Kaufmann Carl Würker in Dresden als persönlich haftender Gesellschafter und eine Kom- manditistin. Die Gesellschaft I am 7. April 1937 begonnen. Sie hat das bisher unter der Firma Würker Gesell- schaft mit beshränkter Haftung in Dres- den vetriebene Handelsgeschäft auf Grund der Bestimmungen des' Geseßes über die Umwandlung von Kapital- gesellschaften vom 5. Fuli 1934 über- nommen und führt es fort. Amtsgericht Dresden, am 7. April 1937.

Düren, Rheinl, [2496] Handelsregistereiittragungen.

17. 3. 1937 6 H.-R. A 895 —: Die Firma Paul Hochmann, Düren. Fnhaber: Paul Hohmann, Düren.

23. 3. 1937 —.6 H-R. A 617 —, Firma Dürener Tuchhandel Josef Graff, Düren: Die Firma ist erloschen.

23. 3. 1937 6 H.-R. A 214 —, Firma Helene Zimmermann, Düren: Die Nie E Gear t Otto Dieterici“, Düren.

08 107 6M B10 Firma Conrad Tak & Cie., Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Düren: Durch Gesellschafterbeschluß vom 29. De- zember 1936 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durh Uebertragung ihres Vermögens unter Gt der Liqui- dation auf die alleinige Gesellschafterin, die Conrad Tack & Cie. Aktiengesell- schaft bezw. deren Universalrehtsnach- folgerin, die Kommanditgesellshaft in Firma Conrad Tack & Cie. mit dem Sive in Berlin, beschlossen worden. Die Firma ist erloschen.

Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentliht: Den Gläubigern der Gesell- schaft steht es frei, soweit sie niht Be- friedigung verlangen können, binnen 6 Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

5. 4. 1937 6 H.-R. A 894 —: Die Firma Josef Mertens, Rohprodukten- großhandlung, Untermaubach. 7Fnhaber: Josef Mertens, Kaufmann, Unter- maubach.

5, 4. 1937 6 H.-R. A 898 —: Die Firma H. & A. Gimborn, Jnh. Hein- rich Gimborn, Düren. Fnhaber: Hein- rich Gimborn, Düren,

5. 4. 1937 6 H.-R. B 260 —, Firma Eisenbahnbedarf Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Düren: Durch Gesellschafterbeshluß vom 23. 2. 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. 7. 1934 in eine Kommanditgesellshaft mit der Firma Eisenbahnbedarf Richarz & Co., Düren, durch Uebertragung ihres Ver- mögens unter Ausschluß der Liquidation auf die Kommanditgesellschaft beschlossen worden. Die Firma ist erloschen.

Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentlicht: Den Gläubigern der Gesell- haft steht es frei, soweit sie niht Be- friedigung verlangen können, binnen 6 Monaten seit diesex Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

5. 4, 1937 6 H.-R. A 896 —: Die Firma Eisenbahnbedarf Richarz & Co,, Düren. Persönlih haftender Gesell- schafter: Hans Richarz, Kaufmann, Düren. Kommanditgesellschaft seit dem 5. April 1937 mit einem Kommandi- tisten.

7. 4. 1937 6 H.-R. A 402 —,

Amhtsgericht.

tisten sind dessen zwei Erben in die Ge-

sellshaft eingetreten, von denen einer

wieder ausgeschieden ist. Amtsgericht, 6, Düren,

Fibenstoeck,. [2497]

Jm Handelsregister für den Stadt- bezirk ist heute auf Blatt 439, die Firma Horst Geithner, Holzgroßhandlung. in Eibenstock betr., eingetragen worden: Die Fixma ist erloschen. Amtszgeriht Eibenstock, 7. April 1937.

ilenburg. [2498] Jn das Handelsregister A Nr. 65 ist am 20. März 19837 bei der Firma Rabe- ding u. Co. Nchf. Otto Holderied in Eilenburg eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Eilenburg.

Elbing. [2499]

Jn unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 138 die Gefellshaft mit beshränkter Haftung in Ficma „Kraaß Gesellschaft mit beschränktex Haftung“ mit dem Siße in Danzig und der Zweigniederlassung in Elbing einge- tvagen worden. Der Gesellschaftsver- trag ist am 18. Januar 1934 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Wäscherei, chemischen Reinigungsanstalt und Färberei sowie der Betrieb aller damit mittelbar und unmittelbar im Zusammenhang stehen- den Handelsgeschäfte. Zur Erreichung dieses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnlihe Unterneh- mungen zu erwerben, sich an solchen Unternehmungen zu beteiligen und deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital beträgt .25 000 Gulden. Geschäftsführer ist der Kaufmann Erich Alter in Danzig; sind mehrere Ge- \häftsführer vorhanden, so wird die Gesellschaft durch mindestens zwei Ge- shäftsführer oder durch einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen gemein- sam vertreten. Dem Fräulein Gertrud Fietkau in Elbing ist Prokura erteilt, die auf den Betrieb der Zweignieder- lassung Elbing beschränkt ist. Deffent- lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Staatsanzeiger der Freien Stadt Danzig.

Elbing, den 7. April 19837,

Das Amtsgericht.

Emmerich. [2500] Bekanntmachung.

Jn das Handelsregister wurde ein- getragen:

Abt. B Nr. W: Die Firma Steen- fabrik Jndustria Gesellschaft mit be- {hränkter Haftung, Emmerich, ist durch Gesellschafterbeshluß vom 31. Dezember 1936 in der Weise umgewandelt, daß das Vermögen mit Aktiven und Passiven unter Ausshluß der Liquidation auf die gleihzeitig errichtete offene Handels- gesellshast Steinfabbrik Fndustria Mels van der Plas & Co. in Emmerich über- geht. Damit ist die Firma der G. m. b. H. erloshen. Weiter wird als nicht eingetragen veröffentliht: Gläubiger der Gesellschaft, soweit sie niht Befriedi- gung erlangen können, können binnen sechs Monaten nach dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung verlangen.

Abt. A Nr. 440. Firma Steinfabrik Jndustria Mels van der Plas & Co. in - Emmerih. Offene Handelsgesell- haft, begonnen am 31. März 1937. Personlih haftende Gesellschafter sind Architekt Maurinus Johannes Hols in Velp bei Arnheim und Kaufmann Mels Johannes van der Plas in Emmerich. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter berechtigt. Die bisherige G. m. b. H. Steenfabrik Fndustria H.-R. B 8 wurde unter Ausschluß der Liquidation übernommen. Emmerich, den 2. April 1937.

Das Amtsgericht.

Esslingen. [2501] Handelsregistereintragungen. Einzelfirmenreg.: Am 30. März 1937 bei der Firma Hermann Kölle in Eß- lingen: Prokura des Karl Schmitt-

henner ist erloschen.

Am 8. April 1937 bei dex Firma Gebrüder Pitteroff in Eßlingen: Ge- chäft mit Firma ist au? eine offene Handelsgesellshaft übergegangen (\. Ges.-F.-Reg.). \ Gesellshaftsfirmenreg.: Am 7. April 1937 bei der Firma F. Eberspächer Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Eßlingen: Durh Gesellschafterbeshluß vom 1. April 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft in eine offene Handels- gesellschaft unter der Firma F. Eber- späacher mit dem Siy in Eßlingen be- chlossen worden. Eintrag hier gelöscht. (Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedigung ver- langen können, binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung Sicherheits- leistung zu verlangen.)

Am 7. April 1937 die Firma F. Eber- spächex in Eßlingen. Offene Handels- gesellschaft seit 7. April 1937. Gesell- schafter: 1. Dr.-Jng. Paul Eberspächer Fabrikbesizer in Eßlingen, 2. Adolf Eberspächer, Fabrikbesißer, daselbst. Gesamtprokura je mit Vertretungs- berechtigung zufainiten mit einem anderen Prokuristen ist erteilt: 1. Gott- lob Offtermatt in Eßlingen, 2. Albert Frasch, daselbst, 3. Gustav Benhelm in Berlin, 4, Alfred Hettih in Eßlingen, 5. Arnold Grün, daselbst, 6. Dr. jur.

Stelle eines verstorbenen Kommandi- [ Haegele, daselbst, 8. Christian Vosseler

in Stuttgärt-Wangen, 9. Dr. Richard Eberspächer in Eßlingen.

Am 7. April 1937 bei der Firma Eisen- & Glasgroßhandlung F. Eber- spähex in Eßlingen: Firma erloschen.

Am 7. April 1937 bei der Firma Hottinger & Eble in Eßlingen: Gesell- schaft aufgelöst, Firma eclolhen.

Am 8. April 1937 die Firma Ge- brüder Pitteroff in Eßlingen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. März 1937. Gesellschafter: 1. Alfred Pitteroff, Kaufmann in Eßlingen, 2. Hans Pitte- roff, Weißgerbex daselbst (f. Einzelf.- Reg.). Amtsgericht Eßlingen.

jur.

Friedland, Bz. Oppeln. [2502] Jn unser Handelsregister A ist unter Nr. 127 Franz Burczyk, Bierverlag, Friedland O/S. am 8. April 1937 eingetragen worden: ie Firma ist erloschen. Amtsgericht Friedland O/S.

Gartz, Oder, [2503]

Jn das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 98 folgende Firma neu eingetragen worden: Werner Lüdtke Jnh. Fohannes Lüdtke, Garß (Oder). Gary (Oder), den 6. April 1937, Das Amtsgericht.

Geldern. Befanntmahung. [2504]

Jn das Handelsregister Abt. A Nr. 228 ist heute bei der Firma H. van dex Moolen in Geldern folgendes ein- getragen:

Die Firma ist erloschen.

Geldern, den 5. April 1937.

Amtsgericht.

Genthin. [2505] Bei der unter H.-R. B 2 eingetra-

genen „Kleinbahnaktiengesellshaft in

Genthin“ ist heute eingetragen:

Dr. Zacher ist aus dem Vorstand ausgeschiedenf, an seine Stelle ist Land- rat Dr. Knust in Genthin getreten. Die Satzung ist in § 33 dahin abgeändert, daß der Vorstand aus einem bis . vier Mitgliedern besteht. Eisenbahndirektor Herbert Schlegel in Merseburg ist als viertes Mitglied in den Vorstand ge- wählt.

Genthin, den 1. April 1937.

Das Amtsgericht.

Göttingen. [2506]

Jn das Handelsregister A Nr. 982, Firma Frau Auguste Sperling, Woll- u. Strumpfhaus in Göttingen, ist am 5. April 1937 Fräulein Margarete Lobish in Göttingen als derem Fn- haberin E

Das Amtsgericht Göttingen.

Göttingen, [2507] Fn unser Handelsregister B Nr. 59, Firma W. Ritmüller u, Sohn A.-G. in Göttingen, ist am 5. April 1937 eingetragen: Die Liquidation der Gesellschaft ist beendet, die Firma ist erloschen. Das Amtsgericht Göttingen.

Göttingen. [2508]

Jn das Handelsregister A Nr. 524 ist bei der Firma Erich Nehrkorn, Göt- tingen, am 7. April 1937 eingetragen: Die na ist geändert, sie lautet jeßt: „Erich Nehrkorn, Tabakiwwaren- Großhandel und Kleinverkauf“ zu Göttingen.

Das Amtsgericht Göttingen.

Gotha. [2509] Wir haben heute bei der Firma Dr. Graf Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung in Gotha eingetragen: Dem Fn- genieur Friedrich Jung in Gotha ist Prokura erteilt. Gotha, den 8. April 1937. Amt3zgericht.

Grünberg, Schles, [2510]

Jn unser Handelsregister Abt, B ist heute unter Nr. 33 bei der Firma „Bohr-, Brunnenbau- und Wasserver- sorgungs-Aktiengesellshaft“ mit dem Siß in Grünberg (Schles.) folgendes eingetragen worden:

Der Fngenieur Georg Schirmer in Hamburg is von Amts wegen durch Beschluß des Amtsgerichts vom 7. April 1937 gemäß § 29 B. G.-B. bis zur Neuwahl des Vorstandes als Vorstands- M bestellt.

mtsgeriht Grünberg (Schles.), 7. April 1937.

Güstrow,. [2511] Zum ggen Handelsregister ist zur

Firma L. F. Hirsch in Güstrow am

6. März 1937 eingetragen: Wilhelm

Hirsh 1#st aus der Gesellschaft ausge-

schieden.

Amtsgericht Güstrow.

Glüstrow. [2512] Zum hiesigen Handelsregister ist zur Firma Georg Brüggert in Güstrow am 18. März 1937 eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Güstrow,

Güstrow, [2513] Zum hiesigen Handelsregister ist 1. April 1937 die Firma Friedrich O neu eingetragen. Siß der Firma: Güstrow. Fnhaber: Gastwirt Friedrih Hagemann in Güstrow. Amtsgericht Güstrow. Güstrow. i Zum hiesigen Handelsregister ist zur

Firma L. Peill & Cie, Düren: An die

Carl Stückle, daselbst, 7, Werner

——

und HZivilschneiderei“, in Güstrow am 2. April 1937 folgendes eingetragen:

Nach dem Tode des Fnhabers 1st die Firma auf Frau Lina Kempke geb. Schröder übergegangen. Dem E shneider Franz Kempfke ist Prokura er- teilt. Amtsgericht Güstrow.

Gütersloh. [2515] _ Jn unser Handelsregister A Nr. 174 ist am 1. April 1937 bei der Firma Al- fred Köhler, Gütersloh, eingetragen: Die Firma lautet jeßt Alfred Köhler Nachf., JFunh. Hermann Schulte. Dec Uebergang der in dem Betriebe des Ge- schäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den jeßigen Funhaber der Firma aus- geschlossen.

Jn unser Handelsregister A Nr. 1 ist am 2. 4. 1937 bei der Firma Otto Hon- camp Nachf. eingetragen worden: Die Firma ist duxch Erbgang auf die Witwe des Kaufmanns Franz Wiesenhöfer zu Gütersloh übergegangen.

Jn unsex Handelsregister A Nx. 462 ist am 7. April 1937 die Firma Fritz Kosfeld mit dem Siß in Gütersloh und als deren Fnhaber der Kaufmann Fritz Kosfeld aus Gütersloh eingetragen.

Amtsgericht Gütersloh.

[2517] Harburg-Wilhelmsburg.

Jm Handelsregister B 307 ist heute bei- der Firma Vereinigte Harburger Ölkuchenmühle und Kieler Futtermittel Aktiengesellshaft in Harburg-Wilhelms- burg eingetragen: Durh Beschluß der Generalversammlung vom 10. 3. 1937 sind 88 6 und 9 des Gesellschaftsver- trages (Aufsichtsrat betreffend) geändert.

Harburg - Wilhelmsburg, 6. 4. 1937.

Amtsgericht. IX.

Hindenburg, O. S, [2518] Jm hiesigen Handelsregister A Nr. 1151 ist am 1. April 1937 bei der offe- nen Handelsgesellschaft „JFsaak Herbet““, Hindenburg, Oberschl., eingetragen wor- den: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Mania Koschißzki ist alleiniger Jnhaber der Firma. Amtsgericht Hindenburg, Oberschl.

Hochheim, Main. [2519]

Jn unser Handelsregister A Nr. 129 ist bei der Firma die offene Handels- gesellshaft Obers & Schmidt, Dieden- bergen, am 31. März 1937 folgendes eingetragen worden: Die Firma ist in Obers u. Schmidt, Uniformen- und Herrenkleiderfabrik, Diedenbergen, ge- ändert worden.

Amtsgeriht Hochheim a. M.

UWof, Handels3register. [2520]

„Geschwister Lump““ in Hof: Er- loschen.

„„Müller « Wölfel“ in Hof. Off. Hdlsges. seit 1. 4. 1937, Gesellschafter: Fabrikant Georg Wölfel und Kfm. Kurt Müller; Gardinenfabrikation u. Handel. „„Vogel & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Feilißsch: Durch Ges.-Vers.-Beshl. vom 831. 3. 1937 wurde die Umwandlung dieser G. m. b. H. in der Weise beschlossen, daß ihr Vermögen unter Zugrunde- legung der für den 31. 12. 1936 aus- gestellten Umwandlungsbilanz einschl. der Schulden ohne Liquidation auf Grund des Ges. über die Umwandlung von Kap.-Ges. vom 5. 7. 1934 und dexr hierzu ergangenen Durchf.-Verordnun- gen mit Wirkung vom Zeitpunkt der Eintragg. in das Handelsregister an A die von den Gesellshaftern Adol Strößner, Fabrikant in Feilibsh, und Katharina Seuß, geb. Luß, Wurstfabri- fantengattin in Hof, neu errichtete off. Hdlsges. unter dexr Firma „Adolf Strößner, mechaunishe Zwirnerei und Garnveredelungsanstalt‘““, mit dem Sitze in Feilißsch übertragen wurde, die die Geschäfte ab 1. 1. 1937 auf ihre Rechnung weiterführt. Zur Gesellschaftsvertretung is nur Adolf Strößner berechtigt. Die Gläubiger der G. m. b. H. werden nah § 6 des Gel. vom 5. 7. 1934 über die Umwandlg. von Ges. auf das Recht bei Meldung binnen. sechs Monaten nach dieser Be- kanntmachung Sicherheit oder Befriedt- gung verlangen zu können, hingewiesen. Amtsgericht Hof, 8, April 1937.

Hoyerswerda. | [2521] Jn unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 38 die Firma „Richter & Beyer, Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung“ und mit dem Siß in Bernsdorf, O. L, eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag is am 11./12, Dezember 1936 errichtet. Gegen- stand des Unternehmens ist die Bejor- derung von Gütern füx andere 11 ganzen Reih. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20 000,— RM. Als Geschäftsführer ist der Schlosser Rudolf Beyer in Bernsdorf, O. L., bestellt. Er ist allein zux rechtsverbindlihen Vertre- tung der Gesellshaft und zur Zeichnung der Firma berechtigt. E Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Von den Gesellschaftern brin- gen der Kaufmann Volkmar Richter 11 Bernédorf, O. L., das von ihm bisher betriebene Nah- und Fernverkehrs- unternehmen und den Büssing-Lastzug/ das mit 5500,— RM bewertet wird, und Rudolf Beyer 14 500,— RM 1 bar ein.

Firma „Wilhelm Kempke, Uniform-

Oeffentlihe Bekanntmachungen der

B ti s v A H R B R S A R Lid

Buen

Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen,

Reichs- und Preußischen Staatsanzeiger. Hoyerswerda, O. L., 17. März 1937. Amtsgericht.

Jessen, Bz. Halle. [2522] Jn das Handelsregister ist heute unter Nx. 68 die Firma Paul Wäsch in Jessen, Elster, und als deren Jnhaber der Kauf- mann Paul Wäsch, ebenda, eingetragen worden. Jessen, Elster, den 6. April 1937. Amtsgericht.

Kallies. [2523]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist am 7. April 1937 die Firma Franz Rudolf, Kallies, unter Nx. 60 einge- tragen worden.

Als Jnhaber der Firma ist eingetra- gen: Viehverteiler Franz Rudolf in Kallies.

Amtsgericht Kallies.

Kallies, [2524]

In unser Handelsregister Abt. A “ist am 7. April 1937 die Firma Georg Mau, Kallies, unter Nx. 61 eingetra- gen worden.

Als Jnhaber der Firma ist eingetra- gen: Viebverteiler Georg Mau in Kallies.

Amtsgericht Kallies.

Kempten, Allgäu, [2525] Handelsregistereintrag.

Josef Steinhauser, Einzelfirma in Kemptén. Jnhaber sind nunmehr Otto Steinhauser, Kaufmann in Kempten, Willy Steinhauser, Buchdruckmeister in Kempten, Johanna Krieger, Amts- gerihtsratswitwe in Kempten, Robert Steinhauser, Reisevertreter in Frank- furt a. M., in Erbengemeinschaft. Pro- kura Otto Steinhausex erloschen. Amtsgericht Kempten (Registergericht),

8. April 1937.

Königsberg, Pr. [2526] Handelsregister des Amtsgerichts Königsberg (Pr.).

Eingetragen in Abt. A am 31. März 1937 bei Nr. 281 Heinrich Lan- ganke —: Die Gesellshafterin Witwe Martha Langanke geb. Meyer und die Gesellschafterin Elsa Splinter geb. Langanke sind durch Tod aus der Ge- sellshaft ausgeschieden. Die Gefsell- schaft wird untex den übrigen Gefsell- schaftern fortgeseßt.

Am 1. April 1937 bei Nr. 5562 NKleiderfabrik Ostland Julius Düsselmann & Co. —: Die Prokuristin Ruth Düsselmann führt infolge Ver- heiratung jeßt den Namen Groß,

Am 2. April 1937. Nr. 5752: Erich

Rogga. Ort der Niederlassung: Königs-

berg (Pr.). Fuhaber: Kaufmann Erich Rogga in Königsberg (Pr.). Nicht eingetragen: Die Geschäftsräume be- finden sich Cranzerallee 133.

Am 2. April 1937 Nr. 5753: Dzillack & Co., Sig: Königsberg (Pr.). Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 1. April 1937. Persönlich haftende Ge- sellshafter: Kaufmann Adolf Dzillak und Kaufmann Arthux Schmidt, beide in Königsberg (Pr.). Zur Vertretung der Gesellschaft sind nux beide Gesell- schafter gemeinschaftlich ermächtigt.

Am 5. April 1937 bei Nr. 276 August Schreiber —: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Eingetragen in Abt. B am 31. März 1937 bei Nr. 1356 Landesbauern- schaftsverlag Ostpreußen Gesellschaft mit beshränkter Haftung —: Durch Beschluß der Gefsellshafterversammlung vom 9. März 1937 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der Diplomlandwirt und Reichsabteilungsleiter im Vertwwal- tungêamt des Reichsbauernführers Max Erdmann Knapve in Berlin- Friedenau ist zum Liquidator bestelli.

Am 831, März 1937 bei Nr. 8395 Artus-Hansa Transportgesellschaft mit beschränkter Haftung —: Der Ge- sellshastsvertrag ist durch Beschluß der

- Gesellshafterversammlung vom 11. Fa-

nuar 1937 in § 3 (Geschäftsjahr) ge-

ändert.

Am 1. April 1937 bei Nr. 207 Tharau-Hasseldammer Ziegelwerke Gesellschaft mit beshränkter Haftung —: Die Liquidation ist beendigt, die Firma erloschen.

Am 1. April 1937 bei Nr. 451 Schäffer & Walker Zentral-Heizungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Zweigniederlassung) —: Oberingenieur Karl Bethge in Königsberg (Pr.) ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Am 2. April 1937 bei Nr. 73 Oren- stein & Koppel Aktiengesellschaft (Zweig- niederlassung) —: Wilhelm Peitsch und Sali Segall sind niht mehr Vorstands- mitglieder.

Köthen, Anhalt, [2527]

Unter Nx. 111 Abt. B des Handels- registers ist bei der Firma „Conrad Tack & Cie. Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung“, Köthen, folgendes eingetragen: Das Vermögen der Gesellschaft mit be- schränkter Haftung ist unter Zugrunde- lequng der Umiwwandlungsbilanz vom 30, November 1936 einshließlich Schul- den ohne Liquidation nah dem Geseh vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften auf Grund des Beschlusses dexr Gesellschafterverfsamm- lung vom 29. Dezember 1936 auf die Conrad Tack & Cie. Aktiengesellshaft in Berlin, bezw. deren Universalrechts-

Zentralhandelsregisierbeilagé zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 83 vom 13. April 1937. S. 3

nachfolgerin, die Kommanditgesellschaft in Firma Conrad Tak & Cie., über- tragen. Die Firma ist erlosher. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Die Gläubiger der G. m. b. H. können innerhalb 6 Monaten seit Bekannt- machung Sicherheit verlangen, soweit sie nicht Befriedigung fordern können.

Köthen, den 1. April 1937.

Das Amtsgericht.

Köthen, Anhalt. [2528]

Bei der unter Nr. 606 des Handels- registers A geführten offenen Handels- gejellshaft „Max Dannenberg, Cöthen, Privat - Handelslehranstalt, Buchstelle, Steuerberatung, Vervielfältigungs- büro“ ist vermerkt, daß diese mit dem 1.“ Januar 1937 aufgelöst ist und daß der Bücherrevisor Reinhold Dannenber3 in Köthen das Geschäft unter der alten Firma als Einzelkaufmann fortführt.

Köthen, den 5. April 1937,

Amtsgericht. 5.

Korbach. [2529] Fn das Handelsregister A4 Nr. 97 Firma Heinrih Nöchel in Korbah ist am 22, März 1937 eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Korbach.

Krefeld, [2530]

Jn das Handelsregister wurde am 8. April 1937 eingetragen:

Bei H.-N. A 3357, Konrad Larba- lette jr. Kaffeerösterei Rheinland, Krefeld: Die Firma ist erloschen.

Bei H.-R. A 3523, Wilhelm Zanders «& Co., Krefeld: Die Gesellschaft ist aufaelöst, Der bisherige Gesellschafter Wilhelm Zanders, Kaufmann, Krefeld, ist alleiniger Firmeninhaber.

Bei H.-R. A 3562, Thommessen Kraftivagen - Speditionsgesellfchaft Kommanditgesellschaft, Krefeld: Die Hommanditgesellshaft ist aufgelöst, ihre

Firma erloschen. Christoph Gerber,

H.-R. A 3622. Krefeld - Bokum. Fnhaber ist der Christoph Gerber,

Handelsvertreter

Krefeld-Bockum.

Amtsgericht Krefeld, den 8. April 1937. [2531]

Veränderung: Bei der Firma

C iinzelsau, Handelsregistereintrag. Gesellschaftsfirma : Glenk u. Co. G. m. b. H. in Künzel8au: Die Prokura des Karl Schäffnexr ist infolge Todes erloschen.

4E: Amtsgericht Künzelsau. Landshut. [2532]

Neucintrag im Firmenregister.

Mina Plager. Siß Landau a. Fsar. Fuh.: Frau Mina Plager, Geschäfts- inhaberin, Landau.

Landéhut, 7. 4. 1937. Amtsgericht. Leipzig, [2533]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden :

1. auf Blatt 26 645, betr. die Firma Vasenolwerke Dr. Arthur Köpp Aktiengesellschaft in Leipzig: Das Vermögen der Gesellschaft is unter Ausschluß der Liquidation durch Be- {luß der Generalversammlung vom 3. April 1937 untex gleihzeitiger Er- richtung einer Kommanditgesellschaft untex der Firma Vasenolwerke Dr. Arthux Köpp Kommanditgesellschaft in Leipzig auf diese übertragen wovden. (S. Blatt 28779 Hand.-Reg.) Die Firma der übertragenden Gesellschaft ist erloschen. (R.-Ges. v, 5. 7. 1984.) (Hierüber wird noch bekanntgegeben: Den Gläubigern der Gesellschaft, die sich binnen sechs Monaten nah der Be- fanntmachung der Eintragung des Um- wandlungsbeshlusses in das Handels- register zu diesem Zwecke melden, ist Sicherßeit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können.

9. auf Blatt 28 779 die Firma Vase- noliverke Dr. Arthur Köpp Kom- manditgesellschaft in Leipzig (W 833, Thüringer Straße 1—7). Gesellschafter sind der Kommerzienrat Dr. phil. Arthur Köpp uwd . Dr. phil. Heinrich Köpp, beide in Leipzig, als persönlich haftende Gesellschafter und zwei Kom- manditisten. Die Gesellschaft is nach dem Reichsgeseß vom 5. 7, 1934 durch Umwandlung dex Firma Vasenolwerke Dr. Arthux Köpp Aktiengesellschaft in Leipzig errichtet worden. Sie hat am 8. April 1937 begonnen. Prokura ist erteilt an Rudolf Eiselt, Dr. phil. Heinz Haase und den Apotheker Karl Heimig, sämtlih in Leipzig, mit der Beschrän- kung, daß nux je zwei von ihnen die Gesellschaft gemeinsam vertreten dürfen.

Amtsgericht Leipzig, 8. April 1937.

Lesum,. [2534] Ju unsex Handelsregister Abt. A ist unter Nx. 89 bei der Firma Friedrich Schröder in Grohn heute eingetragen, daß Jnhaber der Firma jeßt Diedrich Schröder in Grohn ist. Amtsgericht Lesum, 12. März 1937.

Liebenburg, Harz [2585] Ju das hiesige Handelsregister B ist zu der Nr. 24, Firma F. F. Eisfeld, Pulver- und pyrotehnishe Fabriken Silberhütte (Anhalt) Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Othfrejen heute folgendes eingetragen: Dem Direktor Wilhelm Heine in Silberhütte (Anhalt) ist Prokura erteilt. Amtsgeriht Liebenburg, 6. April 1937,

————————————

Liegnitz. T2536] Jun unser Handelsregister Abt. A Nr. 50 ist bei der Firma Karl Roegner, Otto Tanner, Geivehrfabrikant Nachfol- er, Liegniß, folgendes eingetragen: ¡Fn- haber der Firma sind a) verw. Frau taufmann Gertrud Roegner geb. Schilder, Liegniß, b) Gerhard Roegner, Kaufmann, Liegniß, €) Dr. Walter Roegner, Oberregierungsrat, Berlin W 50, in ungeteilter Erbengemeinschaft. Amtsgericht Liegniß, 8. April 1937.

Limbach, Sachsen. [2537] Jm hiesigen Handelsregister ist heute auf Blatt 1133, die Firma Bruno R. Köhler in Limbach/Sa. betreffend, eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen. i Amtsgericht Limbach/Sa., T7, 4. 1937.

Lobenstein, Thür. [2598] In das Handelsregister A Nr. 125 ist ute bei ‘der Firma Max Wachter,

Schieferbergbau, Oßla, eingetragen

worden: Die Firma ist erloschen. Lobenstein, den 1. April 1937.

Das Amtsgericht. Wilhelm, Fustizpraktikant, als Rechtspfleger.

Lübben, Lausitz. [2539] «Fn unser Handelsregister A ist heute

untex Nr. 191 die Firma Erih Schulte,

Groß Leuthen, und als deren Fuhaber

der Kaufmann Erih Schulte in Groß

Leuthen eingetragen worden.

Lübben, den 6. April 1937. Amtsgericht.

Lübben, Lausitz. [2540] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 192 die Firma Hans Köhler, Lübben, und als deren Fnhaber der Drogeriebesißer Haus Köhler, Lübben, eingetragen worden. Lübben, den 6. April 1937, Amtsgericht.

Lüdenscheid, [2541]

_JIn unser Handelsregister ist folgendes eingetragen worden:

B 91, bei der Firma Hueck & Röpke Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Lüdenscheid:

Die Ficma ist erloshen. Die Gesell- haft ist aufgelöst durch Umwandlung in die unter

A 1206 eingetragene Kommandit- esellschaft Hueck@ & Röpke K.-G. in tudenscheid.

5. März

Die Gesellshaft hat am 1937 begonnen.

Persönlich haftender Gesellschafter ist Ga Richard Hueck in Lüden-

eid.

s sind 6 Kommanditisten vorhanden. Dem Kaufmann Hans Stoecker in Lüdenscheid ist Prokura erteilt worden. Als nicht eingetragen wird bekannt- gemacht : Die Gläubiger können, soweit \i nicht Befriedigung beanspruchen können, ènnerhalb sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung verlangen. : Lüdenscheid, den 7. April 1937.

Das Amtsgericht.

Lüdinghausen,. [2543]

In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 153 folgendes eingetragen Io

Heinrich Korthaus, Tabak- Kurz- und Wollkwaren Groß- und Kleinhandel.

Lüdinghausen, den 10. März 1937.

Das Amtsgericht. Magdeburg. [2544]

[08 or s :

Jn unser Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1. Bei der Firma Landwirtschaftliche Privat-Buchstelle für die Provinz Sachsen und Anhalt, Gesellschaft mit beshränkter Haftung mit dem Sig in Magdeburg, unter Nr. 1553 der Ab- teilung B. Die Gesellshafterversamm- lung vom 16. März 1937 hat be- hlossen, die Gesellshaft gemäß dem Gesey vom 5. Fuli 1934 nebst Durh- führungsverordnungen umzuwandeln durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausshluß der Liquidation auf ihren Hauptgesellshafter, den Bücher- revisor Johannes Schulße in Magde- burg. Die Firma der Aale mit beshränkter Haftung ist erloschen. Jo- hannes Schulße führt das bisher von der Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung betriebene Handelsgeschäft unter der Firma Landwirtschaftlihe Privat- Buchstelle Fohannes N fort. Vgl. Nr. 5219 der Abteilung A des Handels- registers, Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Den Gläubigern der Landwirtschaftlihen Privat-Buchstelle für die Provinz Sachsen und Anhalt, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung, die sich binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung zu diesem Zwecke mel- den, ist, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, Sicherheit zu leisten.

2, die Firma Landwirtschaftliche Privat-Buchstelle Johannes Schulße in Magdeburg unter Nr. 5219 der Ab- teilung A. Juhaber is der Bücher- revisox Johannes Schule in Magde- burg. Dem Ludwig Bauer in Magde- buxg ist Einzelprokura erteilt, Dem Otto Lemke in Berlin ist derart Pro- kura erteilt, daß ex in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zux Ver- tretung berechtigt ist. Johannes Schultze

führt das Handelsgeschäft der auf ihn

umgewandelten Landwirtschaftliche Pri- vat-Buchstlle für die Provinz Sachsen und Anhalt, Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung fort. Vgl. Nx. 1553 der Abteilung B des Handelsregisters.

3. die Firma Deutsche Fsolier-Gesell- haft mit beschränkter Haftung Nach- folger Walther Blume in Magdeburg unter Nr. 5218 der Abteilung A. Fn- haber ist der Kaufmann Walther Blume in Magdeburg. Walther Blume führt das Handelsgeschäft der auf ihn umge- wandelten Deutshe FJsolier-Gesellschaft mit beschränkter Haftung fort. Vgl. 8 H.-R. B Nr. 566. .

4, bei der Firma Paul Kriese in Magdeburg unter Nr. 5130 der Ab- teilung A: Die Ehefrau Ella Kriese ge- borene Menneke in Magdeburg ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellshafter eingetreten. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Fanuar 1937 begonnen.

5, bei der Firma Kurt Groß in Magdeburg unter Nr, 4728 der Ab- teilung A: Die Firma ist in eine offene Handelsgesellshaft umgewandelt, die am 3. April 1937 begonnen hat. Persönlich haftende Gesellshafter sind die Kauf- leute Wilhelm Robert Lorenz, Friedrich Emil Dibke und Hans Wilhelm Georg Lorenz, sämtlih in Hamburg. Die im Betriebe des Geschäfts des' bisherigen JFunhabers begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten sind nicht über- nommen worden.

6. die Firma Wilhelm Bucks & Co. in Groß Ottersleben unter Nx. 5220 der Abteilung A. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Wil- helm Bucks und Wilhelm Kremin, beide in Groß Ottersleben. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1920 begonnen.

Oie ioO Ge DUaa Mi Magdeburg unter Nr. 5221 der Ab- teilung A. Jnhaber ist der Kaufmann Ernst Duckfstein in Magdeburg.

8. die Firma Ernst Becker in Dahlen- warsleben unter Nr. 5222 der Ab- teilung A. Jnhaber ist der Kaufmann Ernst Becker in Dahlenwarsleben.

9, die Firma Hildegard Deicke in Magdeburg unter Nr. 5223 der Ab- feilia A Sihaber il die Juge nieursfrau Hildegard Schröder geborene Deicke in Magdeburg.

10. die Firma “Albert Bolze in Magdeburg unter Nr. 5224 der Ab- teilung A. Jnhaber ist der Kaufmann Albert Bolze in Magdeburg.

11. die Firma Georg Deneke fin Magdeburg unter Nr. 5225 der Ab- teilung A. FJnhaber ist der Kaufmann Georg Deneke in Magdeburg.

12. die Firma Max Fink in Olven- stedt unter Nr. 5226 der Abteilung A. Jnhaber ist dex Kaufmann Max Fink in Olvenstedt.

13, die Firma Willi Block in Magde- buxg unter Nr. 5227 der Abteilung A. Fnhaber ist dex Kaufmann Willi Block in Magdeburg.

14. die Firma Frieda Brennecke in Magdeburg unter Nr. 5228 der Ab- eung A SQibabee E die Iitve Frieda Brennecke geborene Kamieth in Magdeburg.

15. die Firma Großdeutshe Buch- handlung Hanny Baunack in Magde- burg unter Nr. 5229 der Abteilung A. JFnhaber ist die Witwe Hanny Baunack geborene Winkler in Magdeburg.

16. die Firma Willi Deutsch in Magdeburg untex Nr. 5230 der Ab- teilung A. Jnhaber ist der Fishhändler Willi Deutsch in Magdeburg.

Magdeburg, den 7. April 1937.

Das Amtsgericht A. Abt. 8.

Mainz. [2545]

Jn unser Handelsregister wurde heute bei der „Carl Heinr. Diehl «& Cie. mit beschränkter Haftung““ mit dem Siy in Mainz, Bauerngasse 13, einge- tragen: Die Vertretungsbefugnis. des Geschäftsführers Carl Wilhelm Sonnen- hein ist beendet. Fohann Gieß, Kauf- mazzu iw Mainz, ist zum Geschäftsführer bestellt.

Mainz, den 8. April 1937.

Amtsgericht.

Marienburg, Westpr. [2547] Jm Handelsregister B Nr. 15 1st Ce bei der Firma Brauerei Englisch Brunnen Elbing, Zweigniederlassung Marienburg, eingetragen worden: Duxch Beschluß der Generalver]amm- lung vom 21. Dezember 1936 ist der 8 28 des Gesellschaftsvertrages (er- höhtes Stimmreht der Namensvor- ugsaktien in bestimmten Fällen) ge- andert worden. : Marienburg, den 2. April 1937. Amtsgericht.

Marienwerder, Westpr. [2548]

Fn unser Handelsregister B ist heute bei Nx. 15 (Unternehmungen für Elek- trizität Kolasse & Co., Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Marienwerder) eingetragen worden: Durch Beschluß dex Gesellshafterversammlung vom 31. Dezember 1936 ist die Umwandlung in eine gleichzeitig neuerrihtete ossene Handelsgesellshaft „Kolasse und Co. Jngenieurbüro“ unter Uebertragung des Vermögens gemäß § 14 des Um- wandlungsgeseßes vom 5. 7. 1934 er- folgt. : j

Jn unser Handelsregister A ist heute untex Nr. 402 die offene Handelsgesell- haft , Kolasse & Co. Jugenieurbüro

mit dem Siß in Marienwerder einge-

tragen worden. Gesellschafter sind der rFngenieur Arthur Kolasse und der Kaufmann Hugo Preuß, beide in Marienwerder. Die Gesellshaft hat am 1. Fanuar 1937 begonnen.

Gtäubiger der Firma „Unternehs munagen für Elektrizität Kolasse & Co. G, m. b. H.“, die sih binnen sechs Mo=- naten nah dieser Bekanntmachung zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen fkfönnen.

Amtsgeriht Marienwerder, Wpr.,

den 2. April 1937; Meinerzhagen, Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister A 59 ist bei der Firma Boecker & Co., Meinerz- hagen, - am 6.4. 1937 eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Meinerzhagen, den 6. April 1937,

Amtsgericht.

[2549]

Meldorf, [2550]

Jn das hiesige Handelsregister A ist unter Nr. 13 heute bei der Firma W. Dreyer, C. Bertheau Nachflg. in Meldorf, folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Meldorf, den 5. April 1937,

Das Amtsgericht.

Mittweida. [2551] ._ Jn das Handelsregister A ist heute eingetragen worden auf Blatt 545 die Firma Kurt Lohse Wäschefabrikation in Mittweida und als Jnhaber der Wäschefabrikant Kurt Lohse in Mitt- weida. Auf Blatt 481, die Firma Paul Schulze in Mittweida betr., daß die Prokura des Handlungsgehilfen Walter Schulze erloschen ist.

Amtsgericht Mittweida, 5.

April 1937.

München, I. Neu eingetragene Firmen:

1. Bühler & Menk. Siß München, Sendlinger Str. 55. Offene Handels» gesellschaft. Beginn: 1. April 1982. Handel in Holz. Gesellschafter: Franz Xaver Bühler und Otto Menk, beide Holzhändler in München.

2, Kleinbau- & Wohnungseinrich- tungsgesfellschaft Ludwig Elfi8hans « Co. Siy München, Karlsplay 3. Kommanditgesellshaft. Beginn: 17. März 1937. Persönlich haftender Gesellschafter: Ludwig Elsishans, Fnnenarchitekt - in

München. Prokuristen: Georg Brückner

uno Oskar Thomas, je Einzelprokura. Drei Kommanditisten.

3. Josef Pankfofer «& Co. Sih München, Lindwurmstr. 131. Offene Handelsgesellshaft. Beginn: 25. März 192 37, Giskremfabvik. Gesellschafter: Josef Pankofer und Willi Stadler, Kaufleute in München.

4. Scholten « Hahn. Siß Müns- hen, Elisabethplay 3/0. Offene Han- delsgesellihaft. Beginn: 1. März 1936. Vertrieb von Führerbüsten und son- stigen plastishen Bildwerken. Gesell- hafter: Heinrich Scholten, Kaufmann, und Magdalena Hahn, Geschäftsteil- haberin, beide in München.

5. Preiß «& Co. Siy München, Theresienstr. 75. Kommanditgesellschaft. Beginn: 5. April 1937. Fabrikation von Bromsilber - Collodium - Emulsion, Kunstverlag. Persönlich haftender Ge- sellshafter: Ludwig Preiß, Direktor in Müuchen. Ein Kommanditist. Ed- mund Schmid und Hans Majer-Trendel Gesamtprokura miteinander.

6, Hugo Ernst, Tuchhandlung. Siß München, Residenzstr. 6. Fnhaäber: Hugo Ernst, Kaufmann in München.

7 Luise Haas. Siy München, Ain- millerstr. 22/0. Fnhaberin: Luise Haas, Geschäftsinhabberin in München. Handel mit Lebensmitteln und Rauchwaren.

8. Ing. Robert Schobel. Sih München, Sendlinger Torplag 1/1t1. Jnhaber: Robert Schobel, Fngenieur in München. Spezialunternehmen für moderne Lüftungstechnik,

9. Michael Braun. Siz Markt Grafing, Angergasse 1a. Jnhaber: Michael Braun, Diamantschleifer in Markt Grafing. Lohnschleiferei von Schmucck{diamanten und Judustriesteinen.

10. Neuhauser Autohof Grofß- garage Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Siy München, Hindenburg= straße 34—36. Der Gesellschaftsvértrag ist abgeshlossen am 27. Januar 1937. Gegenstand des Unternehmens ist die Führung und Errichtung von Garagen- unternehmungen Und Tankstellen. Stammkapital: 30000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, sind zwei oder einer mit einem Prokuristen vertretungsberehtigt. Geschäftsführer: Leonhard Johann Pachtner, Fabrikant in München. Die Bekanntmachungen erfolgen im Völkischen , Beobachter. 1. Die Gesellschafterin Maria Franziska Pachtner, Garagenunternehmerin iw München, bringt zum Annahmewerbt von 10 000 RM nah näherer Maßgabe des Gesellshaftsvertrages ein: Sechs Auto - Unterstellboxen, zwei Wagen- Unterstellhallen mit Kantinen und Waschraum und Tankhaus, eine Büro einrihtung. 2. Der Geschäftsführer bringt nach näherer Maßgabe des Ge= sell’haftêvertrages zum Annahmewerk von 10 000 RM ein: Zwangig Omni- bus-Unterstell-Großboxen mit Dampf heizungs-, elektrischen, sanitären und Wagenwaschanlagen, einen Personen- kraftwägen, zwei Tankanlagen, eine Werkstatthalle, eine Büroeinrihtung.