1937 / 102 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 07 May 1937 18:00:00 GMT) scan diff

p

ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch vexösfentlicht:.Das Grundkapital zer- fällt jeßt in 3500 Aktien zu je 1000 RM und 5000 Aktien zu je 100 RM. Die Aktien lauten auf den Jnhaber. Nr. 47 701 Vernward Leineweber Aktiengesell- schaft: Durh Generalversammlungs- beschluß vom 27. Januar und 15. April 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5, Juli 1934 in eine Kommanditgesellschaft mit der Firma Bernivard Leineweber Nachf. Kommanditgesellschaft und dem Sig in Berlin dur<h Uebertragung ihres Ver- mögens unter Ausschluß der Liquidation beschlossen worden. Die Firma is} er- loschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Ge- sellschaft steht es frei, soweit sie niht Be- iedigung verlangen können, binnen se<s Tonaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Berlin, den 28. April 1937. Amtsgericht Berlin, Abt. 562.

Berlin. . [8046] Jn das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 50 232, Hauptstelle für landwirtschaftlißze Abwasserver- wertung, Gesellshaft mit bejhränk- ter Haftung, Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Bearbeitung von Ent- würsen zur landwirtschastlichen Verwer- tung städtisher und gewerblicher Ab- wässer, Uebernahme der Bauleitung von Abwasserverwertungsvorhaben. Stamm- kapital: 20 000,— RM. Geschäftsführer: Bauingenieur Dr.-Jng. Albert Carl, Ber- lin. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gefellschastsvertrag is am 20. Januar 1937 abgeschlossen, Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Bekanntmachun- gen der Gesellschast erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. —. Bei Nr. 4582 Vier-Fmport Gesellschaft mit be- s<hränkter Haftung: Prokurist: Kurt Pawoli> in Berlin. Er vertritt in Gemein- schaft mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen. Bei Nr. 21 400 Grünert & Co. Gesellschaft mit be- <hränkter Haftung: Durch Gefell- chafterbeshluß vom 16. April 1937 ist die Umioandlung der Gesellschaft auf Grund des Gesebes vom 5. Juli 1934 in eine offene Handelsgesellschaft mit der Firma Grünert @ Co. und dem Siß in Berlin dur< Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 28 079 Char- lottenburger Vermögens- und Grundstü>sverwaltungsgesellschaft mit bes<ränkter Haftung: Durch Ge- fellschafterbeschluß vom 22. April 1937 is die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßbes vom 5. Juli 1934 durch Vebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation auf den alleini- gen Gesellschafter, den Kaufmann Julius Schoenfeldt, VBerlin-Johannisthal, be- {lossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffent- liht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung ver- langen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 40 796 Fleiseh- waren-Fndustrie Gesellshaft mit C Aas Haftung „Fliag“: Cáspar Faupel ist infolge Ablebens nicht mehr Geschäftsführer. Kausmann Josef aupel in Berlin ist zum Geschäftsführer estellt. Die Prokura des Josef Faupel is erloschen. Bei Nr. 46 113 Carl Froe- li<h Filmproduktion Gesellschaft mit beshränkter Haftung: Durch Ge- ellschafterbes<hluß vom 14. April 1937 ist ie Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens unter Aus- schluß der Liquidation auf den alleinigen Gesellschafter, die offene Handelsgesell- schaft Tonfilm-Studio Carl Froelich & Co. in Berlin-Tempelhof, beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht einge- tragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschast steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen Tönnen, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 46 520 Berliner Grundbesitz-Gesells<hafst mit be- iets Haftung: Durch die Gesell- chafterbeshlüsse vom 5. November 1936 und 8. April 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Gesebes vom 65, Juli 1934 durch Uebertragung ihres Ver- mögens unter Ausschluß der Liquidation auf die Hauptgesellshafterin, Frau Sofi Scho>k geborene Haag in Berlin-Char- lottenburg, beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschast steht es frei, soweit sie nit Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 50 213 E. V. G. Eiweiß-Verwer- tung Gesellschaft mit beshränkter Haftung : Laut Beschluß vom 25. März 1937 ist der Gesellschaftsvertrag bez. der Firma ($ 1) und der Veräußerung von Geschäftsanteilen ($ 5) abgeändert. Die Firma heißt fortan: Eiweiß-Verwer- tung Gesellschast mit beschränkter Haftung. Bei Nr. 22 011 Aën Filu- Gesellschaft mit bes<hränkter Haf- tung: Die Gesellschaft ist auf Grund des Gesehes vom 9, Oktober 1934 (RGBl. I,

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 102 vom 7. Mai 1937. S. 2

914) gelöscht. Bei Nr. 44 460 Amor Skin Corporation, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung : Die Firma i erloschen. 2 Verlin, den 28. April 1937. Amtsgericht Berlin. Abt, 563,

Berlin, - [8047

Jn das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts is heute eingetragen worden: Bei Nr. 4405 Norddeutsche Chemische Fabrikatiou Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Heinz Bühler in Berlin ist Prokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft ge- meinsam mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Gesamtprokuristen zu vertreten. Der Geschäftsführer Dr. Felix Nathanson is} verstorben. Bei Nr. 8207 Pschorrbräu - Vertriebs gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Arthur Springer in Berlin ist Prokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft allein zu vertreten. Bei Nr. 10-976 „Wilhelmplatz“ Terraiu- gesells<haft mit beshräukter Haf- tung: Die Firma is erloshen. Bei Nr. 13 837 Pilsuer Urquell Vierver- triebsgesellshaft mit beshränkter Haftung (vormals F. & M. Camp- hausen): Dem Kurt Pawli> in Berlin ist Prokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten. Bei Nr. 14600 Reichsnährstand Verlags - Gesell- schast mit beschränkter Haftung: Dem Diplomlandwirt Max Erdmann Knappe in Berlin-Friedenau und dem Diplomvolkswirt Dr. Wilhelm Drees in Berlin-Stegliß ist Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß beide berechtigt sind, ge- meinschastli<h mit einem Geschäftsführer der Gesellschaft die Gesellschast zu ver- treten. Laut Beschluß vom 14. April 1937 ist der Gesellschaftsvertrag bezgl. der Auf- gaben des Verwaltungsrats ($6, $ 11) und Befugnis zur Bestellung und Ab- berufung von Prokuristen ($ 19) abgeändert. Bei Nr. 20 119 Moellmanu & Son- net Gesellshaft mit bes<hränkter Haftung: Laut Beschluß vom 1. April 1937 ist der Gesellschaftsvertrag bezgl. des $ 8 dahin ergänzt: Dem Geschäftsführer Ernst Sonnet is gestattet, im Namen der Gesellschaft mit sich selbs Rechtsgeschäfte vorzunehmen, gleichviel ob er dabei für sih oder für Dritte handelt. Bei Nr. 24 918 Nhlandstraße 151 Grund- stü>sgesellshaft mit beshränkter Haftung: Durch Gesellschafterbeschluß vom 27. Februar 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Gesetzes vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, den Fabrikanten Rudolf Werfel in Prag beschlossen worden. Die Firma ist - er- loschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Ge- sellschaft steht es frei, soweit sie nicht Be- friedigung verlangen fönnen, binnen ses Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 35 907 Elektro-Spezial-Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 17. März 1937 ift der Gesellschaftsvertrag bezgl, der Firma ($ 1) und des Geschäftsjahres ($ 7 Saß 1) ab- geändert. Zum weiteren Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Theodor Graf von Westarp, Berlin. Die Firma heißt fortan: Philips-Electro-Special Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung. Bei Nr. 37777 Kurmittelgesellschaft Pommler mit beschräukter Haftung: Laut Beschluß vom 9. März 1937 ist der Gesellschaftsvertrag bezgl. der Abberufung von Prokuristen abgeändert. Herbert Krüger, Berlin-Blankenfelde, und Albert Frommann, Berlin-Charlottenburg, sind zu Gesamtprokuristen derart bestellt, daß beide gemeinsam oder jeder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten berech- tigt sind. Bei Nr. 41 523 Werba, Gesellschaft für Anzeigen- und Ver- lag#wesen mit bes<hränkter Haf- tung: Durch Gesellschafterbes<hluß vom 16, April 1937 is die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5, Juli 1934 in eine Konimanditgesellschaft mit der Firma Werba Anzeigen-Gefsell- haft Binias & Co. in Berlin dur Ueber- tragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 43 488 Richter & Schädel Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Durch Gesellschasterbeshluß vom 26. April 1937 is die Gesellschaft aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt: die bis- herigen Geschäftsführer 1. Architekt Georg Richter, Berlin, 2, Architekt Walter Schädel, Berlin, 3. Kaufmann Max Tholl, Berlin. Feder der drei Liquidatoren der Gesellschaft is ‘berechtigt, für die Gesell- schaft allein zu zeihnen. Bei Nr. 46679 Schönwetter Autofedern-Vertrieb Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Durch die Gesellschafterbeschlüsse vom 24. Dezember 1936 und 12, - April 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine offene Handelsgesellschaft mit der Firma Schönwetter, Neumann & Co. und dem Siß in Berlin durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Li- quidation beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigecn der

st | Sicherheitsleistung zu verlangen.

tätigkeit, Einrichtung und Musterläden, Schulung des Fischhandels in diesen Musterläden usw.). Laut Be- {luß vom 13, März 1937 ist der Gesell- schaftsvertrag bezgl.

heute untex Nr. 98 die Bergmann in Ankum, mann Caxl Bergmann daselbst, einge-

Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Lelgnnuna<ug

ei Nr. 46 892 Schulz & Holdefleiß Ge- sellschaft mit bes<hränkter Hastung: Die Prokura des Theodor Holzapfel ist erloschen. Bei Nr. 47352 „Der Werbe-Weg“ Gesellshaft mit be- schränkter Hastung: Walter Mille> und Walter Hartivig sind ni<ht mehx Ge- schäftsführer. Verlagsbuchhändler Georg Achterberg-in Berlin is zum Geschäfts- führer bestellt. Bei Nr. 47 924 Tengel= mann & Co. Gesellshaft mit bve- Ener Haftung: Durch Gesell- chafterbeshluß vom 27. Januar 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine Kommanditgesellschast mit der Firma Tengelmann & Co. Kommanditgesellschaft und dem Siß in Berlin durh Uebertragung ihres Vermögens unter Ausshluß der Liquidation beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht ‘es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 48 179 Herrmann Schlesinger & Co. Gesellschaft mit beshränkter Haftung: Rudolf Nachmann is nicht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 49 330 Musterladen des Berliner Fisch- handels Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung: Gegenstand is fortan: Förderung des deutschen Fischverbrauches dur< Vornahme aller zur Erreichung

dieses Zwed>es dienenden Handlungen

ropaganda=-

(zum Beispiel allgemeine etrieb von

des Gegenstandes

($ 2, Wegfall des $ 8) abgeändert. (Bisher

$ 9 ist jeßt $ 8).

Berlin, den 28. April 1937. Amtsgericht Berlin, Abt. 564,

Bersenbrück, [8048] Im hiesigen Handelsregister A ist Firma Carl haber Kauf-

tragen. Der Ehefrau Bernardine Berg-

mann geb. Buschermöhle in Ankum ist

Prokura erteilt. Amtsgericht Bersenbrü>, 28. 4. 1937.

Blaubeuren. [8049] Handelsregistereinträge vom 30. April

37: a) bei der Gesellshaftsfirma E. Schwenk in Ulm a. D.: Die Prokura des R Mayer und des Konrad Plaetschke ist erloschen. b) bei der Firma Portlandcement* fabrik Blaubeuren Gebrüder Spohn A.-G, in Blaubeuren: Dem Dr.-Fng. Eberhavd Spohn in Blaubeuren ist Pro- kura in der Weise erteilt, daß er 1n Ge- meinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem Prokuristen zur Ver- tretung der Firma berechtigt 1st. Amtsgericht Blaubeuren. Brakel, Kr. Höxter. E In unjer Handelsregister Abt. B

Nr. 12 ist bei der Firma B. Koch jun. Glashüttenniederlage in Bad Driburg

O 27, April 1937 folgendes einge- ragen:

ur< Generalversammlungsbeshlu

vom 19. April 1937 ist die Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in der Weise umgewandelt, daß ihr Vermögen unter Aus\{hluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter Kaufmann Heinz Koh in Bad Driburg übertragen ist. Der Kaufmann Heinz Koch in Bad Driburg wird das Geschäft unter der bisherigen Lirma Glashütten- niederlage B, Koch jun. in Bad Driburg weiterführen.

Die bisherige G. m. b. H.-Firma ist

erloschen. Amktsgeriht Brakel.

Brandenburg, Havel, [8051]

Jn das Handelsregister ist am 30. April 1937 eingetragen worden in Abt. B bei der Firma „Paul Sonntag, Gesellschaft mit bes<ränkter Haf- tung“, Brandenburg (Havel): Durch 10 V E Ura vom 26. April 1937 ist die Umiwvandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 65. Juli 1934 dur<h Uebertragung ihres Ver=- mögens unter Ausschluß der Liquidation auf den alloinigen Gesellshaster Jn-

weni Dr. Bruno Sonntag U

orden, ‘Die Firma ist erloschen. nit enaetrageit wird no< pern: liht: Den Gläubigern der Par haft steht es frei, soweit sie ni<ht Befriedi-

ung verlangen können, binnen se<s tonaten E dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

Jn Abt. A unter Nr. 1146 die Fa. „Paul Sonntag“, Brandenburg (Ha- vel). ‘Fnhaber ist dexr Fngenieur Dr. Bruno Sonntag, Brandenburg (Havel).

Brandenburg Ae Amtsgericht.

bt: 7.

Braunsberg, Ostpr. [8052]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist Heute unter Nr. 282 die offene Handels- gesellschaft „Campe & Weber“ mit dem

in Braunsberg eingetragen worden. Die Gesellschafter sind die Kaufleute Ernst Campe und Herbert Weber, beide im Braunsberg. Die Gesellshaft hat am

Geellschaft steht es frei, soweit sie nicht

1. April 1937 begonnen. Amtsgericht Braunsberg, 20. April 1937.

| Lei

Braunsechweig,. ;

In das ndelsregister ist am 29, April L! eingetragen: 1. Die Kommanditgesellshaft Ebuard Opper- mann Nachf. mit dem Siß in Braun- :shweig, begonnen am 29. April 1937.

rsönlih E [Ne a) Kaufmann Wilhelm Pelka in Braun- d<lveig, b) Kaufmann Oskar Meyec in raunshweig. Eine Kommanditistin. Die Gesellshaft wird, wenn nur ein A ftender s vor- anden ist, dur diesen, sonst durch zwei persönlih haftende Gesellschafter oder durh einen von ihnen zusammen mit einem Prokuristen vertreten. Die Ge- {else wird auch dur<h zwei Pro- uristen vertreten. Die Kommanditge-

sellshaft ist aus der unter der Firma

Eduard Oppermann Nachf. Gesellschaft mit beshränkter Haftung eingetragenen Gesellschaft, die gemäß dem ie be vom

5. Fuli 1934 umgewandelt ist, hervor- gegangen. Gleichzeitig ist bei dieser Ge- sellschaft die Umwandlung und das Er- löschen der Fivma eingetragen. 2. Die Kommanditgeselihaft uthe & Meinert mit dem Siß in Braunschweig, be- gonnen am 29. April 1937. Persbnlic Siltende Gesellshafter: a) Kaufmann

ustav Fsensee in Braunschweig, B Kaufmann Ernst Stolze in Braun- \ nuf Drei Kommanditisten. Die Gesell]haft wird, wenn nur ein persön- lih haftender Gesellshafter vorhanden ist, durch diesen, sonst dur zwei persön- lih haftende Gesellschafter oder dur< einen von ihnen zusammen mit einem Prokuristen vertreten. Die Gesellschaft wird au<h durch zwei Prokuristen ver- treten. Die Kommanditgesellschaft ist aus der unter der Firma Kuthe & Meinert Aktiengesellschaft eingetragenen Gesellschaft, die gemäß dem Geseße vom 5. Juli 1934 in eine Kommanditgesell- haft umgewandelt ist, hervorgegangen. Gleichzeitig ist bei dieser Gesellschaft die Umivandlung und das Erlöschen Fivma eingetragen. Zu 1 ‘und 2 wird als nicht eingetragen veröffentlicht, daß es den Gläubigern dex umgewandelten Gesellschaften frei steht, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.

Amktsgeriht Braunschweig.

Bremerhaven. [8055] «Jn das Handelsregister ist heute die irma „Scala“ Varieté-Kabarett, Ecnst

Vogel G Lagen worden. Firmen-

inhaber: Kaufmann Ernst Vogel in

Bremerhaven.

Bremerhaven, den 29. April 1937. Das Amt3gericht.

Bremerhaven. [8056] In das Handelsregister ist heute zu der Firma Otto Oertel folgendes ein- getragen worden: Die Niederlassung ist na<h Wesermünde-Lehe verlegt. Bremerhaven, den 29. April 1937, Das Amtsgericht.

Bremerhaven. [8057] In das Handelsregister ist heute zu der Firma F. G. Möbius folgendes ein- etragen worden: Firmeninhaber: ‘aufmann ors Ernst in Oldenburg. Bremerhaven, den 29. April 1937. Das Amtsgericht.

Burg,.Bz. Magdeb. 8058]

Jun das Handelsregister Abt. B Nr. 47 n heute bei der Firma „Saxonia“

aschinen - Handelsgesellschaft mit be- schränkter Haftung in Möser (Bez. Magdeburg) eingetragen worden: Die Gesellschafterversammlung vom 25. März 1987 hat die Umwandlung der Gesell- chaft in dec Weise beschlossen, daß ihr

ermögen unter Auss{luß dex Liqui- dation auf den alleinigen L ter Karl Nies übertragen wird. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentliht: Die Gläubiger der Gesellshaft können, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten na<h dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung verlangen. Gleichzeitig ist heute in das Handel8- register Abt, A Nr. 421 eingetragen worden die Firma Karl Nies in Möser mit ihrem Fnhaber, dem Diplomkauf- mann Karl Nies in Magdeburg.

Burg b. M., am 10. April 1937,

Das Amtsgericht.

Burg, Bz. Magdeb. [8059]

Jn das Handelsregister Abt, B Nr. 1 ist heute bei der R A O {<löß<hen Brauerei in neo . M. ein- Page worden: Durch Beschluß der eneralversammlung: vom 23, Dezember 1936 und 8. März 1937 it die Gesell- schaft unter Aus\hluß der Liquidation in eine unter der Firma Feldshlößchen Brauerei Nachf. Kurt Pettinger, Kom- manditgesellschaft, errihtete Komman- ditgesellshäft umgewandelt worden. Die Firma ist erloshen. Als nit ein- CiTaen wird noch veröffentliht: Den

V Ie der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen se<s8 Monaten seit | Bekanntmahung Sicherheits- leistung zu verlangen. Gleichzeitig ist Mie in das Handelsregister Abt. A

r. 422 eingetragen die Firma Feld- s<lößhen Brauerei Nachf. Kurt Pet- tinger, Kommanditgesellschaft, in Burg b. M. Persönlich haftender Gesellschafter ‘ist der Brauereidirektor Kurt Pettinger

in Burg. Es ‘sind drei Kommanditisten

[8053]

der | Haf

vorhanden. Die Gesells 16. April 1937 edo dalt je Burg b. M., am 16. April 193)

Das Amtsgericht.

Burg, Bz. Magdeb, In das Handelsregister p Nr. 146 ist heut eingetragey] offene Handelsgesellschaft mit d. Herm. Schulye in Burg ist u Alleininhaber der Firma ift frühere Gesellschafter Eitel urg b. M., am ‘23. April 1927 Das Atntsgericht, ““

Stndetoc andelsregistereintrag vom %/ 1937: L Wilhelm Müller, N Gambach. Jnhaber: Kaufman helm Müller TIl., daselbst. Amtsgeriht Bußbah,

Calbe, Milde, : Bekanntmachung. Vei der im hiesigen Handelsreg untec Nr. 43 eingetragenen „Fr. Wichmann“ ist folgende getragen worden: j Die Niederlassung ist von H nah Patebusch verlegt. Calbe (Milde), den 15. April y Das Amtsgericht.

R 5 M s | Jn andelsregister A 23 j Firma H. L v. d. Brelie in C getragen: Das Geschäft ist auz Käthe Kausche geb. Aselmann inf übergegangen, t1hre Prokuva ih loschen. Amtsgericht Celle, den 29. April|

Dessau. | Unter Nv. 194 des Handelsrg Abt. B, woselbst die Firma Werke A. G., Rheydt, Jngenieul Dessau, Gesellschaft mit beshü aftung“ in Waldersee geführt ist heute eingetragen: Dur shafterbes<luß vom 29. April 19 das Vermögen der Gesellschaft Ausschluß der Liquidation aqu alleinige Gesellschafterin, die E werke Aktiengesellshaft in Rheydt Grund des Geseßes vom 5. Jul übertragen worden. Die Firm übertragenden Gesellschaft ist erli Als nicht eingetragen wird bl emacht: Den Gläubigern der haft steht es frei, soweit sie nit riedigung verlangen können, li e<s Monaten seit dieser V machung Sicherheitsleistung zu

langen. Amtsgericht Dessau, den 30. April.

Ponauesechingen, Jn -das: Handelsregister A O.-Z. 79 wurde heute zur F Fürstlich Fürstenbergische Bra Kommanditgesellschast in

der Kommanditisten wurden g Donaueschingen, den 27. April] Amtsgericht. Dortmund. j Bekanntmachung. Die nachstehend aufgeführten F sind im hiesigen Handelsreg!]ll Amts wegen gelöscht worden:

Abt. A. ;

Nr. 3267: Moriy Hoffmann, $ dortmund.

Nr. 3970: F. Kleine & Co, mund.

Nr. 4618: Möbelhaus May M Dortmund. j Nr. 2082: Karl & Adolf

Dortmund.

Nr. 2827: Schuhhaus Samso!| haberin Frau Marta Udewald, mund.

Nr. 3204: Biensto> & Co., Dot

Nr. 1933: Astoria Café, Cabl Frühstücks\tube Ewald Risse, Dot

Nr. 277: Albert Alsbach, Doll

Nr. 4717: Hendrik Schaa} Dortmund.

Nr. 4382: L. Baum Sohn, Dot Mengede. :

Nr. 2944: Alfred Kallenbat nehmen für Berg-, Tief- und bahnbau, Dortmund.

Abt. B.

Nr. 1730: „Parwinac“/ Oelfeutl

anlagen G. m. b. H., Dortmul Nr. 1843: Pâätentmulden-Ve gesellshaft m. b. H.,, Dortmund. Nr. 1850: Kerkmann, Handl! haft m. b. H., Dortmund. Amtsgeriht Dortmund,

Duisburg, E N Jn das Handelsregister ist eing am 23. April 1937: i Unter B Nr, 1717 bei det Niederrheinische Betöntbaug mit beshränkter Haftung in 0 Durh die Gesells N h vom 15. April 1937 ist der Ge] vertrag geändert. Die Bekannt en der e erfolgen foV Deutschen eih8anzeiger. Am 24, April 1937:

Stifte as e Geleni@aft „Schifferklause“ esellshaft Diner Haftung in Bi ishu erih: Witwe Dietrih Stahl Amt als Ge S Lee R nied an ihrex Stelle ist dex Kaufma! Ge N A M um äftsführer bestellt. : Am br April 1937:

Untex B Nr. 589 bei dexr Fir Schmalenbach, Maschiiten- und

Longjaloux

l Vil

M eschingen eingetragen: Die Eil

Zentralhandelsregisierbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 102 vom 7, Mai 1937. S. I

id

ik, Gesellschast mit beshränk- rene ns in liebt: Die Gesell- afterversammlung vom 13. April (37 hat die Umwandlung der Gefell- ft auf ‘Grund des Geseßes vom ha ili 1934 und seinex Durchfüh- (ngsverordnungen dur< Uebertragung S Rermögens unter Ausschluß der l tidation auf die gleichzeitig unter a Firma Aug. Schmalenbach, Blech- t enfabrik, Kommanditgesellshaft mit ut Siß in Duisburg, errichtete Kom- n bitgesellschaft beschlossen. Die Firma { exlojcen. Als nicht eingetragen ird no< veröffentlicht: Den Gläu- igern der Gesellschast steht es frei, weit sie nit Befriedigung verlangen binnen 6 Monaten seit dieser

ÿnnen, L LEIE S ; V fanntmachung Sicherheitsleistung zu

f n. i G: E B Nr. 1075 bei der Firma mann Czeczor Werks- und Handels- esellschast mit beschränkter Haftung j Duisburg: Die Gesellshafterver- mmlung vou 16. ENN 1937 hat die \mwandlung der Gese [schaft auf Grund es Gesehes vom 5. Juli 1934 und ciner Durchführungsverordnungen durh hebertragüung ihres Vermögens unter (usshluß der Liquidation auf die gleih- eitig unter dex Firma Hermaun L eczor, Werks- und Handelsgesellschaft hit dem Siß in Duisburg, errichtete ifene Handelsgesellschaft beschlossen. [8 nicht eingetragen wird noch ver- jffentlicht: Den Gläubigern der Gesell- haft sieht es frei, soweit sie nit Be- iedigung verlangen köunen, binnen è Monaten seit dieser Bekanntmachung ¡iherheitéleistung zu verlangen.

Unter B Nr. 1524 bei der Firma Ver- inigte Deutsche Metallwerke Aktien- esellschaft Zweigniederlassung C. Hed- Giann in Duisburg: Otto Meßger und Reinhold He>kmarn sind niht mehr Vorstandsmitglieder. i: | Unter B Nr. 1614 bei der Firma <hilling, Boßmann & Co. Gesellschaft it beshränkter Haftung in Duisburg srüher Düsseldorf): Die Gesellschafter- ersammlung vom 21. April 1937 hat die Umwandlung der Gesellschaft auf 9rund des Geseßes vom 5. Juli 1934 ind seiner Duxr<führungsverordnungen durch Uebertragung ihres Vermögens inter Ausschluß der Liquidation auf die leihzeitig unter der Firma Schilling, Voßmann & Co. mit dem Siß in Duis- urg, errichtete offene Handelsgesell- hast beschlossen. Als nicht einge- ragen wird noch veröffentlicht: Den Hlaubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen fonnen, binnen 6 Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu erlangen. Unter B (osef Weier und Sohn, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Duisburg-Buch- holz: Dem Wilhelm Weiex in Duisburg- Whholz ist Prokura erteilt.

Unter B Nr. 1987 bei der Firma ebr. van Wyli>, Obst & Gemüse «mport Gesellschaft mit beschränkter astung Köln, mit Zweigniederlassung in Luisburg: Peter Fohannes Wilhelmus Oubertus van Wyli> ist ni<ht mehr Ge- schäftsführer. Der Kaufmann Leonhard eter Willem Hubertus Faessen in Venlo (Holland) ist zum weiteren Ge- hâftsführer bestellt.

Unter A Nr. 5401 die Firma Frau lga Dols in Dbg.-Meiderih: Ju- aberin ist die Frau Olga’ Dols, geb. düther, in Dbg.-Meiderich.

Unter A Nx. 5402 die Firma Aug. malenbach, Vlechwarenfabrik, Kom- nanditgesells<aft in Duisburg: Per- sonlih haftender Gesellschafter is der

in

\ngenieur August Schmalenbach Lutsburg. Dem Paul Vogel in Duis- burg ist Prokura derart erteilt, daß er Vesugt ist, die Gesellschaft in Gemein- [haft mit einem persönlih haftenden sellschafter oder einem anderen Pro- uristen zu vertreten. Zur Vertretung der Gesellschaft sind, wenn mehrere per- jonlich haftende Gesellschafter vorhanden sind, zwei persönlih haftende Gesell- [hafter gemeinsam, oder ein persönlich Mftender Gesellschafter gemeinsam mit einem Prokuristen ermächtigt. Dex per- inlih haftende Gefellschafter August <malenbach ist jedoch stets alleinver- tretungsberehtigt. Es sind 4 Komman- vlisten vorhanden. Die Gesellschaft hat am 27. April 1937 begonnen. Unter A Nr. 5403 die Firma Schil- Ing, Boßmann & Co., offene Handels- helellschaft in Duisbuxg: Pexsönlich haf- (de Gesellschafter sind der Kaufmann rnsstt Schilling in Duisburg und der hemiker Karl Boßmann in Anger- find Bur Vertretung der Gesellschaft Me g S nur ge- am ermächtigt. Die Gesellschaft hat am Zu M E Ne S “nter r. 4 die offene Han- qu sgesellschaft Hermann | Czeczor, gde und Handelsgesells<haft in eisburg: Persönlich haftende Gesell- [hafter sind der Malermeister Hermann c decgor und der Kaufmann Walter coecaor, beide in Duisburg. Der vohanna Flasbarth in Duisburg ist inzelprokura erteilt. Die Gesellschaft t am 27. April 1937 begonnen. Amtsgericht Duisburg.

Durlach, [8081] ogAandelsregister A. Eingetragen am as April 1937 zu Firma Leopold Zim- ij mann, Durlah: Die Einzelfirma U Übergegangen in die ‘offene Handels-

4 führt.

Nr. 1671 bei der Firma | nit eingetragen S

gesellshaft Leopold Zimmermann, JFn- haber Erich und Foahim Zimmermann in Durlach. Persönlich haftende Gesell- schafter sind Erih und Joachim Zim- mermann, beide in Karlsruhe. Die Gesellshaft hat begonnen am 27, 10. 1936. Amtsgeriht Durlach.

Elmshorn, [8082] _ Jn unser Handelsregister H.-R. A 118 ist bei der Firma F. Reush & Söhne in Elmshorn eingetragen: Die Firma ist erloschen. Elmshorn, den 29. April 1937. Das Amtsgericht

Emmerieh. [8083] Bekanutinachung.

Jn das Handelsregister B ist heute unter Nr. 31 bei der Firma Lensing & Brockhausen G. m. b. H. in Emme- rich folgendes eingetragen worden:

Der Geschäftsführer Sri Brockhausen ist verstorben.

Zum Geschäftsführer is bestellt die Ehefrau Fri Brockhausen, Gertrud geb. Schwalbe, in Hochelten.

Emmerich, den 27. April 1937, .

Das Amtsgericht. Emmerich. [8084] Vekanntmachung.

Jn das Handelsregister wurde heute unter Nr. 27 bei der Firma G. Blümlein, Emmerich, folgendes ein- getragen: :

Der bisherige Gesellschafter, Apotheker Ludwig Blümlein, ijt alleiniger Fn- haber der Firma. j * Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Uebergang dex in dem Betriebe vor dem 1. April 1937 begründeten Aktiven und Passiven“ is ausgeschlossen. :

Die Prokuxa des Apothekers Ludwig Engels ist erloschen.

Emmerich, den 28. April 1937.

Das Amtsgericht.

Ettlingen, ; [8085] Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden unter: i: L 1. B O.-Z. 7, betr. die Firma Süd- deutshe Herd- und Bacofen-cFndustrie G. m. b. H. in Ettlingen: Duxch Ge-

‘Tellschafterbes<hluß vom 28. April 1937

ist das Vermögen der Gesellschaft mit den Verbindlichkeiten unter Auss<hluß der Liquidation auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 auf die alleinige Gesellshafterin, Frau Alice Axtmann geb. Schre> in Karlsruhe, übertragen, die das Geschäft als Einzelfirma unter der Firma „Süddeutshe Herd- und Batofen-Judustrie A. Axtmann“ in Ettlingen, Juhaberin Frau Alice Axt- mann geb. Schre> in O weiter-

Die Firma ist erloshen. Als

Gläubiger der aufgelösten Gejellschaft, die sich binnen se<hs Monaten bei der Uebernehmerin melden, können insoweit Sicherheitsleistung verlangen, als sie nicht Befriedigung verlangen können.

2 A O.-Z. 21, die Firma Süd- deutshe Herd- und Bakofen-Fndustrie A. Axtmann in Ettlingen, Fnhaberin Frau Alixe Axtmann geb. Schre> in Karlsruhe. Ettlingen, den 29. April 1937. Amtktsgericht.

Euskirchen. H t [8086]

Jn unser Handelsregister ist heute folgendés eingetragen worden:

Abt. B 111, Friß Willmes G. m. b. H,, Stoßheim: Dur<h Beschluß der Ge- sellshafterversammlung vom 29. April 1937 ist die Gesellschaft in eine Kom- manditgesellschaft umgowandelt worden. Das Geschäft wird von der Firma Friß Willmes & Co. fortgeführt. Die Firma ist erloschen. i

Abt. À 438. Friy Willmes & Co. fn Stoßheim. Die Kommanditgesellschaft hat mit dem Tage der Eintragung 1m Handelsregister begonnen. ersonlich haftende Gesellschafter sind: 1. Friß Willmes, Kaufmänn în Stoßheim, 92. Ehefrau Friß Willmes, Emma geb. Sellmann, in Stobheim. Ein Komman- ditist ist vovhanden. Dem Kaufmann M Villmes in Stoßheim ist Prokura erteilt,

Euskirchen, den 30. April 1937.

Amtsgericht.

Falkenstein, Vogtl. [8087] Jn das Handelsregister sind heute ein- getragen wovden: A a) auf Blatt 464, betreffend die As Willy Knoll in Falkenstein: Die Firma ist erloschen. O Þþ) auf Blatt 507, N die Firma Berger «& Co. in Falkenstein: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. / (0) auf Blatt 804, E die Firma Margarete Ebersbach, Sägewerk Hammerbrü>e in Hammevbvü>e: Die Firma is erloschen. i Amtsgericht Falkenstein (Vogtl.), den 29. April 1937.

Fisehhausen,. [8088] Ins Handelsregister A Nr. 105 ist bei der Firma Otto Borchert in Rauschen als neuex Fnhaber der Apotheker Adolf Morschö> unter O Aenderung der Firma in Otto Borcherts Apotheke, Rauschen, Pächter Adolf Morschöck, ein- etragen. Amtsgericht Fishhausen, 21. April 1937. regen:

[8089]

Vekauntmachung. Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 141 ist ‘heute die Kominanditgesell-

haft „Gebrüder Tommes, Nordenauer Schiefergruben in Nordenau“ eingetra- gen worden. Persönlich haftende Gesell- schafter sind: 1, dec Kaufmann Peter Tommes in Nordenau, 2. der Kauf- mann Wilhelm Tommes in Lengenbe>, 3. der Kaufmann Theodox Tommes in Nordenau. Es sind drei Kommanditisten vorhanden. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Fanuar bis zum 31. Dezember. Die bisher niht im Handelsregister eingetragen ewesene Gewerkschaft „Brandholz, achschiefergruben bei Nordenau“ ist dur< Beschluß der Ge- werkenversammlung vom 20, März 193 in eine Kommanditgesellschaft umgewan- delt worden.

Fredeburg, den 27. April 19837.

Das Amtsgericht.

Fritzlar. [8090] «Fn unser Handelsregister A ist heute bei folgenden Firmen: Nr. 10, Gutkind Lissauer in Frißblar, . 27, Elias Löwenstein in Fribkar, . 28, Heinrih Jäger in Friblar, . 39, C. A. Lederle in Frißlar, . 61, Justus Hühner in Wabern, . 66, Ernst Bechtel in Frißlar, . 71, Neuhaus u. Co. in Friglar, . 83, Josef Neuhaus, Friblar, c. 84, Wilhelm Bächstädt in Wa-

Nv. 97, Conrad Meyfarth Erben in Friblax in Spalte 5 folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen, Frißlar, den 8. April 1937, Das Amtsgericht.

[8091] Geilenkirchen-Hünshoven, Bekanutmachung.

Ju unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 195 die Firma „Ziegel- und Klinkerwerk Lindern, Fnh. Dipl.-Fng. Emil Schinko“ in Thomashof-Lindern und als thr Funhaber Dipl.-Fng. Emil Schinko in Düsseldoxf eingetragen worden.

Geilenkirchen, den 28. April 1937.

Das Amtsgericht.

Gera. Handelsregister. [8092]

Bei B Nr. 11, betr. die Firma Ge- brüder Häußler, Gesellshaft mit be- shränkter Haftung, Gera, E wir heute eingetragen: Durch Gesellschafter- bes<hluß vom 19. April 1937 ist die Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli. 1934 dur< Uebertragung des Vermögens unter Ausschluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, den Kaufmann Georg Häußler in Gera, übergegangen. Die Fixma ist damit erloschen.

Als nicht eingetragen wird no<h ver- öffentliht: Den Gläubigern der Gesell-

friedigung verlangen können, *binneu se<hs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen.

Gleichzeitig Haben wir / unter A Nr. 2036 eingetragen: Firma Gebrü- der Häußler mit dem Siß in Gera. Alleiniger Fnhaber ist der Kaufmann Georg Häußler in Gera. Den kauf- männischen Angestellten Otto Matthes und Johannes Stech, beide in Gera, ist Einzelprokura erteilt.

Gera, den 29. April 1937.

Das Amtsgericht.

Gifhorn, __ [7724] In das hiesige Handels8register A ist heute unter Nv. 157 folgendes einge- tragen worden: Firma Heinrih Busse, Leiserde, Bezeihnung des Einzelkauf- manns; Landwirt und Viehhändler Heinrich Busse in Leiferde Nr. 98. Amtsgeriht Gifhorn, 22. April 1937.

Gleiwitz. i [8093] Jun unserem PONLe ECQUIE B 72 ist bei der gena „Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft, Filiale Gleiwiß“ heute folgendes eingetragen worden: Die Prokuren für Dr. Ernst A. Man- del und Bruno Weiser sind erloschen. Dem Manfred Exner in Gleiwig ist für die Baer in Gleiwiy Pro- kura mit der Maßgabe erteilt worden, daß er befugt sein soll, in Gemein- haft mit einem D erciltibaii oder einem Prokuristen der Gesell haft oder mit einem solchen der Filiale Gle!- wig für die Firma Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft, Filiale Gleiwit, zu zeihnen. Amtsgericht Gleiwiß, den 27. April 1937.

Göttingen. i Lu Jn unser Handelsregister Abt, A Nr. 1107, Firma Chr. Börner, Göttin- en, Fabrik feinex Fleis<hwaren und änseleberpasteten, Fuhaber: Edmund Heidtmann, ist am 29, April 1937 fol- gendes eingetragen: s Dex Ehefrau Marie Heidtmann geb. BVörnec in Göttingen ist Prokura erteilt, Amtsgericht Göttingen.

Gross Gerau, : [8094]

Jn unser Handelsregister Abt. B wurde bei der Firma Ziegelei-Gesell- haft mit beschränkter Le în Gernsheim, Rhein, eingetragen: Durch Beschluß dex É esellschaîterver ammlung vom 29. April 1937 ist die E, aufgelöst. Die seitherigen Geschästs- führer Kaufmann Theodox Bauer in

Gernsheim und Fabrikant Wilhelm

schaft steht es frei, soweit sie niht Be-

Böttiger in Biebesheim sind zu Liqui-

datoren bestellt,

Groß Gerau, den 30. April 1937. Amtsgericht.

Grottkau. [8095] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 71 eingetragenen Firma Berthold Hirsch, Grottkau, ein- geiragen worden: Die offene Handels- gesellshaft ist dur< Ausscheiden der rau Hulda Hirsch, geborenen Wendri- ner, und der Frau Ruth Herliß, gebore- nen Hirsch, beide in Grottkau, aufgelöst. Die Vertretungsbefugnis der beiden genannten Personen ist erloschen. Fer- ner wurde eingetragen: Hans Herlit, Kaufmann in Grottkau. Der Ruth Herliß in Grottkau ist Prokura erteilt. MUUSnerit Grottkau, den 16. April

Grünberg, Sehles, [8096] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 623 die Firma „Maria Lisowski“ mit dem Sig in Grünberg in Schlesien und als deren Fnhaber Maria Lisowski, Kaufmannsfrau in Grünberg in Schlesien, eingetragen worden. Amtsgeriht Grünberg (Schles.), 26. 4. 1937. Grünberg, Schles, [8097]

„Jn unser Handelsregister Abt. A if heute unter Nr. 624 die Firma „Curt Altmann“ mit dem Siß in Grünberg in Schlesien und als deren Fnhaber Curt Altmann, Kaufmann in Grünberg in Schlesien, eingetragen worden,

Amtsgericht Grünberg (Schles.), 26. 4. 1937, ——

Schles, [8098] Fun unser Handelsregister Abt. B H heute unter Nr. 57 bei der Aktiengesell- schaft in Firma Tuch- und Kunstwoll- werke Janke u. Co. Aktiengesellschaft mit dem Siß in Grünberg (Schles.) fol- gendes eingetragen worden: Durch Generalversammlungsbeshluß vom 28. April 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Gesezes über die Umwandlung von Kapitalgesell- schaften vom 5. Fuli 1934 in eine Einzelfirma mit der Firma „Tuch- und Kunstwollwerke Fancke u. Co, Fnhaberc George Naylor, Grünberg/Schlesien“ mit dem Siß in Grünberg (Schles.) dur<h Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation be- schlossen worden. Die Firma ist er- loschen, Den Gläubigern der Gesell- schaft, die si<h binnen se<s Monaten nah der Bekanntmahung der Ein- tragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister zu diesem Zwe>e melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung exlangen können.

Amtsgeriht Grünberg (Schles.), 29, April 1937.

Grünberg

Hainichen, [8099]

Jn das Handelsregistex ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 218, die Firma C. E. Fischer in Hainichen betr.: Die Gesell- hafter Heinrih Richard Fischer und Lina Auguste verw. Fischer geb. Benedix Ber infblge Ablebens ausgeschieden.

ersönli<h haftende Gesellschafter sind nunmehr: a) Emilie Clara verw. Fischer (E Weise in Hainichen, Þ) der Architekt

urt Paul Fischer in Bexrlin-Wilmers- dorf, c) dex Student Max Hermann fl ex in Berlin-Wilmersdorf, d) Jo- anna Elisabeth led. Fischer in Hainichen und e) der Kaufmann Friedrih Georg Curt Fishex in Hainichen. Die unter b, ec und d Genannten sind von der Vertretung der A! ausgeschlossen. 2, auf Blatt 419, die Firma Hainichener Plüschfärberei Rudolf Thümer in Hainichen betr.: Fnfolge Abtretung von einer Kommanditeinlage ist ein weiterer Kommanditist eingetreten. 3. auf Blatt 396 das Erlöschen der Firma Max Edelmann in Hainichen. Amtsgericht Hainichen, 24. April 1937.

Halberstadt, [8100]

Bei der unter Nr. 137 der Abteilung B des Handelsregisters eingetragenen Firma Fr. Prehn Eisenhandlung Gesellschaft mit beschränkter ps in Halberstadt ist heute eingetragen, daß die Gesell- haft auf Grund des Geseßes vom 5, Juli 1934 und der Uebertragung des Vermögens unter Ausschluß der Liqui- dation in eine Kommanditgesellschaft unter derx Firma Fr. Prehn Eisenhand- lung mit dem Siy in Halberstadt um- ewandelt ist. Die Firma der Gesell- (aft mit beschränkter Haftung ist da- ur erloschen.

Als niht eingetragen wird bekannt- gemacht: Den Gläubigern der Gesellschaft mit beschränktex Haftung, die sih binnen 1s Monaten nah der Bekanntmachung

ex Eintragung des Umwandlungs- beshlusses und der übernehnmenden Kom- manditgesellschaft in das Handelsregister melden, 1st Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen könnén.

Weiter ist am geen Tage unter Nr. 1595 der Abteilung A des Handels- xegisters eingetragen die Kommandit- gejell chaft unter der Firma Fr. Prehn

isenhandlung mit dem Siy in Halber- stadt und den Kaufleuten Herbert Kirch- ner und Willi Ohm, beide in Halberstadt, als persönlih haftenden Gesellschaftern. Die Gejellschaft hat am 29. 4. 1937 be- gonnen. Es ist ein Kommanditist vor- handen. Die Geschäftsführung und Ver-

——

haftende Gesellschafter da sind, durch diess beiden gemeinjam oder dur< einen Ge- sellshäfter in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, Ebenso fann die Gejell4 schaft dur< zwei Prokuristen vertreten werden, wenn sol<he vorhanden sind, Halberstadt, den 29, April 1937, Das Amtsgericht,

[8102] Harburg-Wilhelmsburg, Im Handelsregister A 1236 ist heute bei der Firma Wilhelm Carstens in Harbuvrg-Wilhhelmsburg eingetragen: Gesamtprolura ist erteilt an Walter Zeidler und Hermann Kollevbohm, beide in La, Hauburg-Wbg. 27. April 1937,

Amtsgericht. IX,

Heidelberg. [8103] Handelsregister Abt. A Bd.T O.-3. 159 zur Firma Bangel & Schmitt (Otto Petters) in Heidelberg: Fnhaber ist jeßt Buchhändler Nikolaus F. Wolff in Heidelberg, dessen Prokura erloschen ist.

Bd. I O.-Z. 366 zur Firma Wilh, Reinhard Nächf. in Leimen: Fnhaberin ist jeßt Kaufmann Adam Ziets< Witwe Emma geb. Burkhard in Leimen.

Bd. 11 O.-Z. 288 zur Firma Gébr. Breitwieser, exste Heidelberger Möhbel=- fabrik in Heidelüberg: An Stelle des verstorbenen Stephan Breitwieser ist dessen Wiiwe Anna geb. Shwamberger in Heidelberg als persönlich haftende Gesellschafterin in die Gesellschaft ein- getreten.

Bd. VIIl O.-Z. 160: Firma Gustav Vferrer in Heidelberg. Fnhaber ist Kaufmann Gustav Pferrer in Heidel

berg.

Bd. VII O.-Z. 161: Firma Franz Mayer in Heidelberg. Jnhaber ist Franz Mayer, Wirt in Heidelbevg.

Bd. VIIl O.-Z3. 162: Firma Herds Bauer August Bauer in Heidelverg. S ist Kaufmann August Bauer in Heidelberg. ;

Bd. VII O.-Z. 168: Firma Michael Freihen Heidebberger Antiquariat iw Heidelberg. Jnhaber ist Michael Freihen, Buchhändler în Heidelberg. i

Bd. VII O.-Z. 164: Firma Evangelis {her Verlag Jakob Comtesse in Heidel- berg. Jnhaber ist Kaufmann Fakob Comitesse in Heidelberg. i

Abtb. B Bd. T O.-Z. 17 zur Firma Evangelischer Verlag Gesellschaft mit bes \hränkter Haftung in Heidebberg: Die Gesellschasterversammlung vom 21. April 1937 hat die Umwandlung der Gesell» haft gemäß dem Geseh vom 5. Juli 1034 und seinen Durchführungsverord- nungen in der Weise beschlossen, daß sie ihr Vermögen und ihre Verbindlichkeiten unter Auss<luß der Liquidation auf den alleinigen Gesellshafter, Kaufmann Jakob Comtesse in Heidelberg, Über- tragen hat, dex das Geschäft unter dec Firma Evangelisher Verlag «akob Comtesse mit dem Siß in Heidelberg fortführt. Als nicht eingetragen (wird bekanntgemacht: Gläubigern der Gesell- chaft, die si< binnen se<s Monaten nah der heutigen Bekanntmachung zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zw leisten, soweit sie ni<ht Befriedigung verlangen können. j

Heidelberg, den 30. April 1937.

Amtsgericht.

Hennef, Sieg. [8104] Jm Handel3register A Nr. 38 wurde heute bei der Firma Gebrüder Kaufs mann in Seelscheid folgendes einge- tragen: N E Otto Kaufmann ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft ist mit ühn na< dem Tode des bisherigen Gesell- {chafters Hugo Kaufmann fortgeseßt. Hennef, den 27. April 1937, Amtsgericht.

Hennef, Sieg, [8105] Jm Handelsregister A wurde heute

unter Nr. 129 die Firma Ernst Kirsch-

baum in Mohlscheid bei Seelscheid und

als deren Fnhaber der Kaufmann Ernst

Kirshbaum daselbst eingetragen. Hennef, den 28. April 1937,

Amtsgericht.

[8107] am

Hildesheim. L Jn das Handelsregister 30. April 1937 eingetragen: Jn Abteilung A zu den Firmen: Nr. 101, Friedri<h Hammer, Gras phische «edie mgs Hildesheim: Die Firma ist erloschen. PN, 69, _ Helfried Küsthardt Nach- folger, Hildesheim: Die beiden Koms manditisten sind mit Wirkung vont 1. Januar 1937 aus der Gesellschaft ausgeschieden, die damit aufgelöst ist. Nr. 724, Marmor- & Granitindiuts strie Frohme «& Sösemaun, vorm Albin Grunert, Hildesheim: Die beiden Kommanditisten sind mit Wir- kung vom 4. Januar 1937 aus der Gez sellschaft ausgeschieden, die damit auf gelöst ist. Die Firma lautet jeßt: Marmor- «& Granitindustrie Frohme «& Söfemann, Hildesheim, ; Nx. 840. Carl Vierfuf, Sildesheim? Der bisherige Gesellschafter Carl Vier- fuß sen. ist verstorben. An seine Stelle ist seine Witwe Frau Jda Vierfuß geb. Bode mit einex Kommanditeinlage von 20 000 RM als Kommanditistin in die Gesellschaft eingetreten. Kommandit- gesellshaft, die am 1. Juli 1936 be- gonnen

ist

tretung erfolgt, wenn zwei persönlich j

t, i Nx. 1647, Rex Brauns Ochtersumer