1937 / 108 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 14 May 1937 18:00:00 GMT) scan diff

Zweite Veilage zum Neihs- und Staatsänzeiger Nr. 108 vom 14, Mai 1937. S. 2 E L2weîte Beilage zum Néihs- und Staatsanzeiger Nr: 108 vom 14. Mai 1937. “e. 3”

Herr Löhner, dessen Amtêdauer abge- [-[10544] Kleinb llschaft 9049]. se L S , ; / ita Absahfinanzierun Gers Bühnat,. ossen V E I GGE Ee oOa ai Bergwigzer Braunkohlenwerke Akt.-G 10256) inkohlen-Abbaugesellschaft Preußis<he Dructerei- und Verlags- Aktiengesellschaft. B E As y 4 O,

Aktiengesells<haft, Köni dder Pr. | den Herren: Paul Struwe, Vorsißender An Stelle des aus dem Aufsichtsrat B ¿ S | Bilanz am 31. Dezem er 1936. Königsberg (Pr. ), Christian Löhner, stell- ausgeschiedenen - Herrn brei pan Vilanz per 31. Dezember 1936. riedensgrube ‘, Meuselwitz, Thür. [10928] Vilanz zum 31. Dezember 1936. Aufwendungen. RM . \H

Vorfi Köni is 0 _ ; ; tlichen Ge- : z x 399 488 01 I vertretender Vorsißender, Königsberg( Pr.), | Fisher, Stettin, ist Herr Landesver- Einladung zur 66 orden 8 2 7 Löhne und Gehälter « « ¿

Bankdirektor Erih Bories, Königsberg | waltungsrat Zimmerm j L. Anlagevermögen: RM ralversammlung auf Donnerstag, E __ Aktiva, RM \D | Soziale Abgaben , : 37 440 36 E RM H (Pr.), Friß Bottke, Königsberg Fr.) gewählt, B er ann, Stettin, 1. Grundstitte : Stand am L l. 1936 E 991 942 RM t 0 Juni 1937, mittags Noch nicht eingezahltes Aktienkapital eo ooo. e. eo. 800 000|— Sonstige soziale Aufwendungen 10 325 70 Kassenbestand 4 060,18 Bankdirektor Dr. Fox, Königsberg (Pr.),| Stettin, den 10, Mai 1937. q Zugang « «zoo oooooooo 12 Uhr

: ; i L S 13 chrenstraße. Grundstü>e: Buchwert z. 1. Januar 1936 « 680 626,84 Andere Abschreibungen - - ¿ z 12 000/— Guthaben auf Dr. Walter Kaminsky, Berlin. . Der Vorstand. Rühs. Berlin, O aorbuzi : (2 AbsGuäbungen «a de A ¿ 1 578/— | 679 048/84 Sea E Gg - i: 42 563/28

M 2 2 g G i - E ee » ; ; d Besiß Os REIGTEIRENY hs 1, Vorlegung des Geschäftsberichtes Betriebsgebäude: Buchwert z. 1. Januar 1936. « « 538 529,53 Sonstige Steuern

Ï l 9328-91745 E 2 987,49 (E Gebäude: N wie dex Bilanz nebst Gewinn- - Abschreibungen * 12678'80 | 525 85073 | Alle übrigen Aufwendungen 959 850 16

E E E E | f Ae d A, a) Wohn- und Wirtschaftsgebäude: Stand am erlustrehnung für das Ge- ; ; A j S A 537,02 Wechsel: Wilmersdorfer Terrain Rheingau Aktienges. i. L. 1.1.1936 7, [G ate dia e o 6 U ICHE E) a f j d n Sp em i Buchwert z. 1. Januar 1936 d N D L d E “—atas 2 él Wechsel S 549 348,06 Vilanz per 16. Oktober 1936. Zugang i D Sid d Sea | Beschlußfassung über die Genetmi- g g +0 6:0 4E 6 T. E G0 0.0: Wo 0 G55 STT i : E O IOUIAT

Eigene Akzepte A E S : der Bilanz‘Uund die Entlastung Do E Eigene Ziehungen A __ Aktiva. RM |Y Passiva. RM Abschreibung - «+ + « . L ufsichtsrat und Vorstand für Abschreibungen « « + « «o oe. « - 113123,56 | 525761 Erträge. . Eigene Wechse Beteiligungen . 349 475 —|| Grundkapital 1 500 000 ; Sb y elaufene Geschäftsjahr. - Schriften: Buchwert z. 1. Januar 1936 . « » « « + 146 164,39 Gewinnvortrag vom Vorjahr Ï 537 02 î ; b) Vetriebsgebäude: Stand am 1, 1. 1936 das abg [51 Ö der Kunden an Grundstü>ke . 358 864 80|| Geseglicher Reservefonds . 76 446 rievSgevaude : Sland am 1 L 3. Wahl zum Aufsichtsrat. B C EA ALSIA 20 Warenrohertrag S 883 824 11 die Order der Wertpapiere 1/—||-Wertbérichtigungen “. . , | 167 200 Zugang so oooooo 4 Sonstiges. S —TTTOTT 59 Zinsen s : 6 008 74 Ba —,— | 549 348/06 | Forderungen « ‘142 473/94 Posten, die der Re<hnungs- Zur Teilnahme an der Generalver- L 585,95 | 141 391/64 | Außerordentlicher Ertrag 1100| Im Wechselportefeuille 067 s68 cteder GOIEN Na V L a MAS A mMA S000 ammlung E aa be- Werkzeuge und Utensilien: Buchwert z, 1. Januar 1936 63 065,10 | ' 891 469 87 R » Natchäs s - “3 ¿ : am h

I S 1746 146|50|l | E j 1746 146 Abschreibung « - - - o ooooo rhtit, etage; mittags ‘12 Uhr, vor | - . Bygang ....- F E j O ne Sei bas B af erei pfldigemEen e O Ne 2 i : I - ; ; G; i * "Nors &tag entweder bei : E ; 214,99 er Bücher und Schriften der Gejellschaft sowie der vom Bor|tanD5 eret 2

A 2 ea Gewinn- Verlustre<nung per 16. Dftoberx 1936. . Bu und maschinelle Anlagen: Stand am hem Versa n "Gejellschaft - oder bei L SGTOIRIBLUT G as Po s oie oa LS 746,85 53 527/50 Httrimgan und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der

Bankgeseßes entsprechen ane E N ai E Dresdner Bank, Berlin, ihre | Umlaufsvermögen: - Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften.

(Handelêwechsel nach $ 16 Verl RM duo i g S osttien hinterlegen - und eine - aus- Roh-, Hilf3- und Betriebsstoffe . « L 226 95782 Frantfurt/Main, den 8. März 1937.

Abs. 2 des Reichsgeseßes ENRIVOLITAS qs 839 474 97} Pahteinnahmen . « : reichende, die Nummern ihrer Aktien | Noch nicht fertiggestellte Arbeiten . E 77 501 12 Allgemeine Revisions- und Verwaltungs- Aktiengesells<haft.

Aben Bas Kreditwesen) Terrainunkósten . E 393/50 Erträge a. Beteiligungen Ab9gang - o a ooooooooo eo) tehaltende Besißbestätigung in- Vor- | " Vorräte ( 19 63315 Schwacz, Dr. Horn, Wirtschaftsprüfer. Schuldt: Le E ¡ 2 348/51}, (Dividende) eis i Lte hringen. Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen . 572 039 20 | T A E E S I S G E S N E Kreditinstitut 384 31 Hypothekenzinsen . « | 7 692/50} Außerordentliche Erträge ; BOMLetbINa a a ed au o 6b epa AAN 5 709 9 Meuselwitz, 12. Mai 1937. Sonstige Foxderungen Pa 4354/39 reDitin ute ' Kontokorrentzinsen ¿ 20 73676! Verlust: 4 4 L Meujelwiß, @ d Roftiche>authab 00 55685 | [9939]. Sonst. Schuldner: Gehälter 1348/50| Vortrag 1935: 839 474,97 , Geschäfts- und Betriebsinventar: Stand Braunkohlen-Abbaugesellschast asse und Postsche>guthaben -.

j 2 y ra : 1

gededt dur Sonstige Aufwendungen . |- 8493/25||- p. 16. 10. 1936 48 653,39 | 888 128 A at aide e Pa S „Friedensgrube““, Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen e L AEE Schwerter-Brauerei A.-G. in Meißen. börsengängige } | Wertberichtigungen N l TORL N x Der Aufsichtsrat, E 3 650 626/05 Bilanz am 31. Dezember 1936. gede ur 0 ; E - F i j 898 212 Abgang vie T oa 00 9934]. Aktienkapital. E

t. Sicher- 4 3 f sonst. Sicher e, nmerfelder Tuchfabriken Geseblichèr Resérvefonds . « .. ‘9

[9935].

im Hause der Dresdner Bank, Anlagevermögen: Abschreibungen auf Anlagen . - ° ä 52 624/84

[28 | L!

E

ZUgang « o - o o o-a oooooo

00 000 Aktiva. E 000 Grundstü>k . . . R : | 10 500|— | Fabrik-, Geschäfts- und Wohngebäude 95 000 | 45 000 Abschreibung « «+ - - - - - i S000] 93 000— 46 867/30 | Gleisanlage . , D 301-094/26 | Starkstromanlage . . - - » N

RM \Z3| RM H heiten . . 398 868,43 |- 399 252 : [89 000 ei I : T / | :

ausstattung: Bestand per Eisenacher Ziegelei- Aktien-Gesellschaft. e I Commersels, Mo, LAUfis, e 8Ondeh eun ee i

Bu E a d O I as e E 74 Bilanz 2E cie B inlt@teites auf Grund von Warenlieferungen ° | è A

ugänge «__- 137,35 R S —” i ; i Bankschulden E . 370 374/03 | Maschinen und Apparate s + s 25 000 |

| 2 137,35 S a, Aktiva. 1 “P RM_|\3| RM Abschreibung «+ «0.60/05, 0 L 202A l a ats Souias T A s et erie oed a) 18 563 90 Abschreibung - - « Þ “5000|—| 20 000/—

Abschreibungen 2 136,35 Ur E Taube S A 240 000 l Ra 0A V fa Stand am 1.1.1986 «, | Geund und Boden « « « 9: 950|— | Anzahlungen von Kunden . 6 782/41 | Flaschenbieranlage : i E E | |

Q-S o. O a d Q S0 9.0 E

® e 0 . . ® e . .

7 ; C E E Tabril- und Wohn- Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen .. 11 806/21 A) Me S E 4 000

O 955 649/47 Abschreibung « « « » + « 4 000 kus 7 10d 6a Gewinn: Vortrag aus 1935 . « « «o 6 941,92 Abschreibung - « « « S 1000—| 8 000/— In den Aktiven sind enthalten: Forde-| Gebäude: : Abgang « o o ooo. bshreibung 7 000,— | 117 000 Gewinn in 1936 «eo... 0 +110 696,02 | 117 6379| 4) Flaschen und Kästen T7

Konzernunt En G A et O ans 51 500 ; “1001 840 Naschinen S 3 650 626/05 Abschréibung . + « « s ¿se ss 3 600/—| 12 400 rnunternehmen (einschl. der unter eibung „259. Abschreibung . e . - o. 68 N M L | 9 «Fs 9 | Iz

n Ee Q O L ub ind, S0 u Gewinn- und Verlustre<nung vom 1. Januar bis 31, Dezember 1936. | Lagerfüsser nd Ten t M ROOILLT : 18 100 | C —,—, orderungen an } chréibung. » -.+ ... 4000,— | 95000 IL, Beteili S ; n E E, S A. 18 00 2 Bea E —> Bob liedèr, Geschäftsführer ünd Maschinen, Betriebs- und maschinelle Fragen [350700 iligungen: Stand.am 1. 1, 1936 | gang » - 850,— Aufwendungen. : RM | S Bea E aa s | 7 O00—

[& œl | Zl

dgl. ($ 261a Abs. 1a IV 10 des Handels- A Es aubung: 6000 E S 1 20 069/80 P 7200 S j | reibung oziale Abgaben. . . « . «« S B00 | al e Gan A Msdpeibung -, _—__W- Beteiligungen: 25% einz. Sonstige reioung ° lay Wörlzeuge - ir

Abschreibung « + « » Ce S 596 50M von nom. 15 000,— « - Binsón und Molo n « 122 L412 | Geräte Ad Utensilien ; ITI, Umlaufsvermögen: / mlaufsvermögen: S eitias ‘41 fw ibun n x R 20 303 198/01 Automobile. «4 . ; Tes 1, Bestände: S | Forderung an Konzern- j Ge nilane: V. 4 13 1935 6 941,92 Zugang - « 8 6 2 559/50 Abraumvorleistung « « «' « «. --286-975,72 | gesellschaften 233 362,36 ewinn: Sen as as daa 110 696/02 | 117. 637/94 i —3 560/50 Abschreibung. « « « « « &#. 70975,12 Sonstige For- ——— Abschreibung - : 2559/50 Betriebsmaterial » .. « « « « 199 702,19 derungen « 2807,04 An | Gubebartt atl ee O Abschreibung o... S «Ss ._—,19 s A a Erträge. ; O 2, Fertige Erzeugnisse: E O S A : Ñ 7 Fe 2e : Bruttoertra o oe 6 qa. q 0 eo 0 6/0 1 2 165 618/06 W be tänbe! Rohfohle und Briketts «3440,07 þ- nug s P Ref Mt - vo68n8 l Migteinnahitn I nt M eA teinenlgderauts aftl. Erzeugnisse » « 739,11 „Panklguthaben 47 558,50, zu ANUßeovorder

A nel 400,126/36 | Marte dane, ( r dkg aaa: S E e: pa v : ? ¿ : i T P N E ¿ 24 O \3s- nd etrieb ffe E) s/7,93 30 ,90 Umlaufsvermö i T5005 | oxdentliche-Einnahiteit « «e a « 950% 496 s t u los Halbféëtige "Und fettige Eouanifse « » 34 398,16 I (Scha- : aufsvermögen: | A e n n N H au v NANQION : N 6941|

E 80 180,68 745 439 __ Warenbestände: \ ges Abschreibung “ao 6 E E PF RIPRE A 405 A419 971

eseßbuches) RM —,—, Anlagen nach $ 17 GUaAId o ep oa oa R "E j 221 (bj. 1 des Reich3geséßes über das Kredit- : e 982 560 wesen RM A nlagen nach 8 17 Abs. 92 l Abgang eee oooooo. 600 des Reichsgeseßes über -das Kreditwesen N 3ST 9650 RM —— Ó Abschreibung . « x 48 650 m G Werkzeuge, Beêtriebs- und Geschäftsinventa 4 500 Passiva. : RM D Zugang E R O Es .. 3 384 Gläubiger: N | d 7 884 Jm Junland aufgenommene|. h Abschreibung . » . 4/884 Bankkredite 641 025,15 | Sa e i 16-200 Sonstige Gläu- E Zugang - « - 26 115

biger. (jeder- i R ; iu I S F E ¿ M G t Q @ G0 02:02:00.0. M0 V Â 2 : Sk sda a P3 2 T zeit fällig)". 24 233,42 |- Abschreibung : -= 034 216

Abgang « - «oooooo

I E I

S (D: 0.0 S S o. 4 0.0.00 S eo ooooo E S 0 E: 6 0-09.09: /S p.00 S >90 9.8 S@ M: S. D: 9 0D S o eo eee o08 2e e ooooo. 2e o 2 eo.

[a ISAIS lel AællI

pa

[22 %] J

Cs

©D O

i A

{ Sag ee S O N A E E R E R I A s S T T Wertpapiere, umb Anteile" $04 2. « u Wb fdte id þÞ H eri E Roh-, Hilfs- und Betriebsftoffe 6e ] 18817 Wertpapi E E A E “P Fsive eds S N 2 208 778/84 | Forderungen auf «Grund. von Warenlieferungen und: þ“

Unerhob LPVA n r Ds, 1 - Und etre osse é 157. S 817 . ertpaptlere »- e s e oooooooo) 2 402 4 a as : As TRN si nden Er ebnis unserer i tgemäßen Prüfun auf Grund Leistungen ï L

A A / éd 000 - i Halbsertige Erzsugnisss: «.« «0, 6:ean)s « « 26 600 h Pypptheten A E 11 634 Grunbkapital « « = .,} der Blas D CE Lien ber Gesellschast E u Ry ave Vorstand ACtlion Auf-| Darlehen (davon Darlehenstvechsel RM -42 000,—) « »

Reserven na<h KWG. F 11 Fertige Erzeugnisse 422340 61.757 . Anzahlungon : A 0 51 934M Reserven - » - o eo of klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der | Sche>s : | om (e

geseßliche Reserve . . . 9 000 Wertpapiere Me ; 6 905 « Forderungen auf Grund von Warenlieferungen Wertberichtigungsposten « | Gesthäftsberitht den geseßlichen Vorschriften. Kassenbestand und Postsche>guthaben «a.» à - N

Rütftellung für Steuern Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen . . . 5 320 und Leistungen » o ooooooo Verbindlichkeiten: “Berlin, den 16, April 1937. Bankguthaben A d edo R N - 256 932

__ usw, 11 628 Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und ROGLEBUN e eee See irten od 0) O] E 345 304M Hypothek . - 98 000,— }. __|. [Deutsche Genossenschafts-Revisions- und Treuhand-Aktiengesells<aft. | Posten, die der Rechnungsäbgrengung dienen « : 1

Wertberichtigungen: W M O e Va fo M 155 760 L Len QN- En gige, SNEIIONEN s 236 904 R N . „Hörner, Wirtschaftsprüfer. i. V,: Kohlhart. Bürgschaften und Avale 3 500,— M8

Delkredere .: 50-000,— E i Cas i: 47 660 . Sonstige Forderungen « «o o... 7 342 : _ | Aus dem Aufsichtsrat schieden aus: Herr Ministerialdirektor Dr. Hermann Hog | | |T189 04032

vorausberechnete Kassenbestand einschl. Postsche>kguthaben «-/«« 2 704 9. Sche>s , d 7 000 Warenlie [arung infolge Tod t a dr arssessor a. D, Sebr D ns, Essen, auf eigénen E M ——

und Leistun —— O E r Ga de. i ; e au Éaistiao VElnG- f Wuns. Neu gewählt wurde Herr Staatssekretär Dr. Friedrih Landfried, Berlin. Suibtapliala P |

lichkeiten : . 11804399 | ... |-}- Vexlin, im April 1937. Reservefonds; Geseßlicher Reservefond L 30 000/— / A Der Vorstand. R. Neef. serve} De E e Retcevetonds 18 000_| 48 000|—

74/03

Gébltbran Und j Bankguthaben | 24 067 10. Kassenbestand und Postshe>guthaben ; Nücdiskont 26 143,— Posten der Rechnungsabgrenzung x 2 706 e A Be der N OURBSEN Ina un dienen

h iee SntBreaid MPDD A ; e R + Verlustvortrag aus D L S CNSE B E 9

A e u O s : 1033 781 ab Eatiinim Jahre 1936 « + «o « o « 604 844 41] 1 996 276M Verbindlichkeiten E g g e Passiva. E aus Afzepten 5 200,— |. . . \|. | E A | ertberichtigungSposien «- »

Reingewinn :* : / 12 685 1734 : : 2 | « y : E Gewinnvortrag aus dem ? Aktienkapital G E 6 626 800 m ——————— Verbindlichkeiten [9665]. E Hypothekên oa o/0/0000 2 s |

; 2 Reservefonds: S 1. Aktienkavi ;: an Konzern- : O e a i ; ; i

3 O 5,15 u . Aktienkapital. e e o o ooo, j ; i Spareinlagen » o. o o

O 088 180M08 | 14dtolge| Gelerlide Risee 63.205 IT Rüdfllaen s Linien [4 00n M gesellschaften 60 376,04 | 178 47048 |" Holzwerke Zapfendorf Uktiengesells<hast, Nürnberg. Flascheneinlagent « »+ « » «+0 3 920 90 7 Rücklage dur Einziehung der“ Vorzugsaktien 5 250/ IIT, Verbindlichkeiten : Rechnungsabgrenzungs- L „Sc<hlußbilanz per 31. Dezember 1936. Verbindlichkeiten auf: Grund von Warenlieferungen 1 2

955 649/47 Sonderreserve 28 330 96 785 1. Obligationsrestshulden. » « s 6 928 posten. «s + 2119758] __ Leistungen «.. - » o s ola d ee o n r ait 19 150/99

Hypotheken e N 12 000 Gewinnvortrag 6553,64 C Stand Zu-. | Abschrei- Stand Sonstige Verbindlichkeitet # s s e a - s ooo . 19 832/67 259 024/53

Langfristige Verbindlichkeiten : 4 701 708 Gewinn 1936. 26 522,52 | _2717816| Aktiva. 1. 1. 1936 | gang | bung | 31. 12. 1936 | Posten, die dêr Réechnungsäbgrenzung. dienen » e | 87/50

Anzahlungen von Kunden é 38 _ 441 396117 E a S : Gewinn: Vortrag 1935. «o» o o Se 1 7009/7

7 s / ie - : | ) i i e o ooo 49 854 26 En auf Grund von Warenliefe Gewinn=-. und Verlustre<nung * | Anlagèvérmögen; RM |Z| RM |3] RM |2| RM Reingewinn 1936 . « « « n Bi 1

Verbindlichkeiten gegenüber abhängigen Gesell- —ter_31. Dezember 1936. Grundstüde . « « 18 165 18 165 | Bürgschaften, und Avale 3 800,—

schaften L E 25h d t U Fir ¿E Da: its fa O A E SIEN 2 41 241 AufwanD N LUS E j Pee ubri Gaiibe 44 075 s Eigenkapi ; ; nungsabgrenzun é 5 38261 L Sozi O * Máschi |

E E KAWG, | owinmbortrar dis O A A Lt ati Sefnga A . Sonstige Verbindlichkeiten «6 | 13489 Soziale Abgaben 2281| * Máschinen ‘+ «

6

7 974 762 M Besißsteuern 20 799/34 | - Apparate

j G ú 4 ; P | i A Apparate “.

Gewinn- und Verlustre<hnung. A E A | E E MENn tgaabgrengung dienen s __ 53 151 A handlungs- und Betriebs- | Elektr. Kraftanlage fa SUDO m

. ; - A, 2 12 685 178! ae atroben S S Gleisanlagen : Aufwendungen. RM |N Gewinn- und Berlustkouto am 31. Dezember 1936. Gewinn- und Verlustre<hnung. schreibungen auf Anlagen . [1 Geräte, Werkzeuge, Mobilien Geschästs- und Verwaltungs- N

S ISTDE ET C AC MEIISEN TTTTTG ZMRAR ms Gewinn 1936 qa q T2000 26 522/52 Kraftwagen « e... .. unkosten: : q L : : J RM |H Aufwendungen. RM | i 7021609| 81 247 l f Gehälter und Löhne « « » - |46 961/94 | Löhne und Gehälter «„ « é 392 668/36 ria O 2 601 1201 Ertrag [7 | Umlaufsvermögen: n Me: P Soziale Abgaben L U S 1 454 Soziale Abgaben dele: 20 y 35 84375 Löhne und Sehöälter .. 1 408 672 Vetrag gemäß g 261 c i E CON Roh-, Hilfs3- und Betriebsstoffe a o 00 S D 110 612,62 Þ) Flaschen und Kästen 200 996 Ziffer 1 E P |53 923/97 | Halb- und Fertigerzeugnisse, Waren « « «e « « 12322227 Lagerfässer Und Tanks c - « 787 924 insen. . ë i \ . . e s, . . 5 105 08 . 4 9 9 F y S E E E , 243 936,49, Versandfässer A: 111 146 Pacht und Miete - . « + + |11 124/— |. - Geleistete Anzahlungen - 4 oa oe 246227,78 Automobile s « 483 187 W Außerordentliche Erträge «. + 63/04 | Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Andere Abschreibungen

351 879 2 T Seiftunn T e C alte 0 B04BOTO 70/216/09 Sonstige Forderungen 3 950,— H

1 639 1489 - insen - «ooo.

M Sommerfeld N. L., im, März 1937. |, . Fordorungen an Kongerngesellschaften « « « « - « « 15269,09 esisteuern «. » «a « _7 684 076M Der Vorstand. Peter Leibholz. | Wechsel aa i 102 928,28 Bier- und andere Steuern - Nach dem 'abschließenden Ergebnis Kassenbest

180 000|—

2 601 120/53

Eigene Jndossamentsverbindlichkeiten Rülsstellungen | A : 14 150 aus Rediskontierungen -RM 863 471,51. E Forderungsrüdstellungsreserve | : 10 000 Jn den Passiven sind enthalten: Ver- s R d : f. L bindlichkeiten gegenüber abhängigen Unter- Anzahlungen be Qnben E E 212 500 nehmen und Konzernunternehmen (einschl. Vörbitdlihkeiten: auf A d von W li 83141 JIndossamentsverbindlichkeiten) RM —,—, : f Grund von Warenlieferungen

Gesamtverpflichtungen. nah KWG. $ 11 und Leistungen « «« e «oooooooo 22 402 238 043/75

|

135 762

|

489 040/32

Gewinn- und _Verlustre<hnung am 31. Dezember 1936.

nonmanri Zw: Ca D O mr Zas r É E E) R

Aufwendungen. RM \|H

Löhne und Gehälter « «ee o o oe o 09 z 79 035/51

Soziale Abgaben oe 00a 5 498/56 Abschreibungen auf Anlagen: i (t

Gebäude“ « - + « eo 0/000

Maschinen und Apparate « « « 5

14 593/59| 9 503 49 165 2 lel 000 12 475 50) 12 475 1 680/50| 1 680 913/42] 913

3 186/10| 3 186 17 415|73| 17 415 6 950|—| 6 950

FT3T4/841 53 624/84

DALA| D gj go [ZaR S2 SE1|

HIEFLET E

Sonstige Aufwendungen . . |16 745 Abschreibungen auf Anlagen s 96 751/42 | Soziale Abgaben . . Abschreibung auf Geschäfts- u, Andere Abschreibungen . % 330/53 | Abschreibung auf Anlagen Betriebsausstattung « « « | 2136/35 | Zinsen . « « «e ooo ¿ % 11 090/87 | Andere Abschreibungen Besibsteuern «ooo. | 6485 BVesibsteuern . C B ee 27 130/61 | Zinsen . Gewinn: Alle übrigen Aufwendungen er Aufwendungen für Besißsteuern ¿ Vortrag aus 1935 1305,15 Roh, Hilss- und Betriebsstofe «ee + « « | 163 766/09 | Alle übrigen. Aufwendungen Reingewinn 1986 12 954,23 | 14 269 Gewinn G S Mi E L NG E Et E S S X T O E06 42 065/91 A

88 043 : 769 647/54

15 659/50 3 098/15 7 441/28 8 674/30

82 307/38

65 218/42

1 A 268 787/36

P S.90.00 >09 S Si S S M0 P 9E & 00-9 0-00 700.0 40:0 D: 0 0-02 D: S0, D. D S. Q. S S

0. 0-0: ::0:3 9

Uebrige Aufwendungen . -

: : Erträge. / : î Erträge. L ; Haben. Roherträge abzüglich Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe | 5 456 322/W unserer lictaemáßen rüfung au E C WOraieo Gewinn; Vortrag aus. 1935 Vortrag 1935 . . «+1306 Verkaufserlös abzügl. Aufwand für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe | 763 315/02 Miete und Pacht. . ooooo N N 8 871M Grund ite Vliher un Siifien kes Sa Gs E A oie 138 437,65 Reingewiun 1936 bühren, Provisionen « « « |86 738/38 Gewinnvortrag + - e oooooooooo doe ooooo 744/10 Außerordentliche Erträge » . ¿t 122 246M erteilten Aufklärungen und Nachweise I

a Verlust: Vortrag aus 1935 „-„ Le a “e 2 601 120,53 | M entsp chen die Buchführung, der Jahres- 88 043/53 769 647/54 ab Gewinn im Jahre 1936, ; N ftöbaricht G Nach dem abschließenden Ergebnis mei-

D000 m0 0202 E S S, P . . Î. so, &€ S D. S: GS-06 0D 0.09600 roe po

A 604 6) a RAYt O E 1935 Err tas. 1 709/77 i ; ; dit 844,41 | 1 996 276M abl ü j jenkabital. 6s O L Gewinnvortrag A 9 Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund Geshänsjahre Ma U Eomurlañer Reservefonds: Geseblicher Reservefonds . « « + + « « - 36000,— Fabrikationsgewinn . . «eo o. 260 104/38 ner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der von Vorstand erteilten Aufflä- 7 584 076M Tuchfabriken Alktiengefellschaft den geseÿ- Anderer Reservefonds , « «- « « « . 144 000,— Außerordentliche Erträge. e a... * | 23 der Vücher und Schriften der Gesellschaft S TUIUSETOE Can dein Ba 1E e MINAERNG, der Jahresabschluß und der dés Aufi er E a cia Deer, arl lichen Vorschriften. Rückstellungen . e O A i E A 268 787/36 sowie der vom Vorstand erteilten Auf- orre, F RELYARS! er VorjtanD. aner D i i ; ‘Htaunoen: (Delkrederer teltuna). «s L : » A klärungen und Nachweise entsprechen die Eisenach, den 9. Februar 1987. N, ei Nach dem abschließenden Ergebnis Unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Gru “Berliner Revisions: Verbinblichtoiten: ae eat ps Md Ll éciecelLa none A,»G. in Meißett. Buchführung, der Jahresabschluß, und der / F. Streder, Wirtschaftsprüfer, * der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Au Aktiengesellschaft Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und Lei- i Der Vorstand * Steinhagen Geschäftsberiht den geseylihen Vor- Eisena, im März 1937. i ia klärungen und Nachweise entsprechen die Buchfühzung, der Jahresabschluß und d Wirtshaftôprüfungsgesellschaft. | stungen . » 145 490,65 ; S A gt thies ¡ 4 Grund schriften. ' : euen Aogelei Me ddg d oi De Ne EEE Vorschriften. SH! icl D . Cilbe, Verbindlichkeiten “gegenüber Konzerngesellshaften « - 8679,90 | 6 Stan vis D Ia S R ie det bert Vacstand ecteilta Auf- Königsberg (Pr.), den 4. Mai 1937. Der Vorstand. Fl ALA -WOLIIYENDEL S erlin, im März 1937. Virtschaftsprüfer. Angestellten- und Arbeiterunterstügungsfonds . « « -__36 820/87 971 991/42 | der Bücher un lf asl E N ipl.-K ; j + ¡leden. Bornemann. Treuhand-Vereinigung Aktiengesells<ha j ; Lg ——-> klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Pl rtiaftpei baa T A Uelanmlung Fete au S Tesale T be Vetta etner Dtete ate C L is us beim Mussicitarat ausgeschieden, | Eetvinn: Vortrg vom Vorlahe « « » ne n 0 7 7 47788/05 | 48 260/07 | Vel e bes V8 Märk: I0ON ; y . Diese ist gegen dèn Gèwinnäanteilschein Nx. 4 bei der Gese aftôs E O oe o R A 07 resden, den 22. März. 1937, N Der Aussichtsrat besteht, nachdem [kasse oder Vanken zu erheben. [eta | ' 4 , is in t Anfsiwtdrat Teuioi T / 965 086/50 L \ Wichmann, Wirtschastsprüferz