1937 / 113 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 21 May 1937 18:00:00 GMT) scan diff

1 Zweite Beil a [12062] ge zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 113 Braünkohlenw i R vom 21, M ; werk « Mai 19 Aktiengesellschaft, Halle (Saale „Bausparkafse Mainz A —— E laden wie bigen unserer T - Vilanz per 31 3 ktiengesellschaft 10% : I f : y 18. Juni v OgT Freitag, | A. Ak Deer 100 E 896 Dividende Refervefonds i Zweit t î C E s L H T S x S 4 4 end e U s È ¿ T Dresdner Bank i Geschäftsräumen der u r das Grundkapital der Alti RM |2| R M für Vorstand und Aussihtöra 1 R I E u ; j straße 35/39 Senne Behren- Vermögenswerte: E er Aktien- RM |Ñ- Üadinteierte Ler R Aufsichtsrat 10% T E 16 000,— uter AtrmandeseäsGast [12060] ger Nr. 113 vom 21, Mai 1937. S. 3 D ea Vena NNIE E L aN- Grundbesiß i e E ___|_ [Vort er Basparee e iet : M0201] t orderney. Silesia E E h E ried Generalver- Dypotheten 2 C E E E A E T E S A 1701,— j iermit 1A in der am Frei- „Verein chemischer Fabriken - Wablen zum Aufsichtsrat * W! e è ; . n . S 0. S S Ê> “7 E ; 5 E 1 o 24 7 i: P .‘ f J ia 7 d s | j 1. Vorla Tagesordnung: getilgt werden: soweit sie laufend 12 000|— | [11281]. z ooo «_RM 28367 B Ÿ as 17 Uhr, E ei eedent: werdet Vlemit d Ameser Gesellschaft Dice Ls Bilanzprüfers, der Commerz- und P IE wi H des Geschäftsbericht ausgezahlte Darlehen abzü | Deuts î h ————. 3M lichen Generalversamml rdent- | tag, den -10.- Ju i 1935 Doumners- | General po Aktionäre, die în d A-G, Berlin rivat-Bank 1 [11298] D 1 Lan nebst Géwinn: ns Zuschläge zu vi li je Beträge Vev F0von eutsche Libbey-Dwens-Gesellschaft H [nsere Hotel Kaiserhof ordern fcaitfinden GesFästöräumen Ra aubüben wollen, hab 2s Stimmrecht dir aa 18 Breslau E E tagen Hast, Ber 0 j ‘e<nung für das C CHR u vorstehenden Darlehen abzügl. der 9 60 h e Jur j Tagesord E 4 stattfindenden -0 1 Saarau | S B O \emäß ÿ , soweit sie Mitgli ; Die Aktionä , Verlin / jahr 1936 as Geschäfts- davon: inzwi en Darlehen abzü 1771/98 : i Akti maschinell E E n ordentlichen Ge agung ihre Akti mäß # 18 der | schen itglieder einer d ie Aktionäre unf afi | 2 Velilußkfa . *) Sonsti 1 inzwischen getilgte ozügl. der : Na S engese e Gla L Geschäftsberiht 4 vexsammlung eingel neral-| 7. Juni 19: en spätestens am | bei i Wertpapiersamm eut: | den hiermi erer Gesellshaft wer» S eng, euro f Cn. e A ggr gNaffehend zeedfentihen wle die n der Gener oes cher + Srchmguna, der Potgeengnung| “i EageBordnung: R Se 1 Ra R diee L Pu Ce De derlustre<nung. Zewinn- und Darlehen: jt óder noch nicht voll ausgezahlte i lanz sowie Gewinn- und Ver neralversammiung Entlastung des Vorstands. und| ng des Geschäftsbericht _ _Gesellschaftsfasse i Generalve is zur Beendigung d , im Deutschen Saal de pas 8. Eutlattuna-dès Vor t ' oll ausgezahlte j 127 493/60} = Bilan und' Veclustieaniin e uns v Aufsichtsrates, - des: Jahresabschlusses für its und s'oder bei einer d i METeRS Generalversammlung - bei der g der | Bank und Disc Saal der Deutschen 4 Entlastung des Vorstands und des) ausgezallte Veträgs «e oan e E A Taue j zum 31. Dezember (ss. n Mf 4 Umwandlungantrag e g E ee bie, Gerébuit Hinterlegungsstellen E N GRNen gungästelle zu belassen, E Kanonierstraße ameo-Geselshaie Sei B Sawabife wdénn ZOLE cas Baer : 22: | Ua icn l S C S e * B Raa | u Rlarswa e wo M Gs Mi ne Zur Suilnébüt 1937. as Gutt lge Darlehen an Bauf lte Beträge 1.287 077,46 1/70}: 953 168/21 y - is e" L, 4 1936| rid * Abschteib ; 5. Eotl. Wahl. des Wirtschaftsp S des- Vorstandes und des ntlastung deren Filiale at, Berlin, oder V Eilesia, 1, Vorlegun ne ordnung: fammlung lnahme. aa .der - Generalver Juthaben bei Banken, S parer « 7 j ,_ Vermögen. : : “— i 6 1936 Vil Pir ersuchen. unsere prüsers. . Talg... 7 ¿3° es Ausfsichts-| dex Berli in Breslau, erein <emis<er Fab Verlu ie Map Bilanz, Gewinn- und nluug sind diejenigen Akti eralver- | Kassenbestand Sparkassen P E en E N Vir - Herren -Aktio-- i C L R O E | r N gen 2 : and und $ A L Anla ; 1 r i esell orsi ¿ : j; g sowie des B ¿os die ihre Aktien EQUAO be- | Forderungen H Postschedlguihaben S L 2000—| 1 “ira as H RM_ [L] RM [H] R ; náre, rie an Generalversammlung | [1127 Berlin, schaft, Ds ves Aufsichtsrats: des Vorstandes und des R (umi Tage vor der Ge ens am | Rückständige Erträge: reter E 096 648/23] 2. Fab tim 713 500/— 7 v a E lei lber aus tell e E “2 as R on e119, p. Bel für das Geschäftsjahr 1986 Unn, also bis zum 15 Suni Abschlußgebühren E 2 L n 3, Sl e 7 S E E t 13/54 : eine ausge en D Ee. : J ú f e D e r H 1] ú : BesGlußie m über die Bilanz, Ge L / 9, Ut erwaltungsgebüh o ooo 4. W Sir 4 548 |— R |— | 73 i i ef tarS oder y e V Verlustrehnu * abée E in Ha > S R gsgebü E S . Wohnhä U S 1M einer Bank bis spät die Verwe ng und Uber S e N E gebühren « «ee ese es «l E E Fatrikgebde. 858 6902| 91 6060 V M87, nachmittags O lei eaz E : Bilanz vom 31. Dezember ie. 3. Besblußfassung über Reingewinnes. in Halle oder Verlin Mea S L T As e : 0 j und andere [=/ 22 121/99 orstandsmitglied H. Bakker, Fri E V - des Vorstand ntiatung Mi; erlin bei ei Sonstige Vermö 2 o e E R 1 841 i jl Baulichkeiten j 5 : bitraf ;: , Fried- | : ermögen, : E E 1des und des Aufsihts- N rlasfungen dex Dooobnbs N E = 2 on 6, Maschinen e 3 570 861|—| 27 421/12 4 “d E Norderney, zu hinter» : ! Me au Zugang Ah 4 Wahlen zum À S ; , E T0 VER . j ‘Po : . nee / : E L aa 1 ihtsr R in Bonn bei dem Bul E . Le A aug 7 Motoren j 203 N —/ 182 079 12 l Norderney, den 10. Mai 1937 Ane: A s gang Abschreibung TeGEO e 5, Len eines T T S «& Co. anfhaus Saassen | Grundkapi B. Passi | 209 . Elektr. An- —| 241 767/25} è 16,0 Der Vorsitzende. des Aufsichtsrates: - G rggerechtsame « « « » - RM |95 G —— 31,12,19%4 | Zur Teilnahme Du red, H Al E Geschäftsstund Resoreetonte i Attiengesellshast, 13 619 533/92 “gena el A venn Bee “H Ca iAftS o niidad Sao ® 9% |3000/707 M. M i On d 646 | sammlung und zur Mah vier P egt hat ‘schäftsstunden hin- es ooo A ngen, Ap- : i Fs | i - un ca ooo ea ooo S0 Y i O Ds 0s Km 5, [ie im Akti ie gave In y e des L O bis zur E Geseblicher Reserv i ooo | E Ap S Werksgebäude . ohngebäude « e «ooo... E 4 95) 713 773/09 * 92 529 29 Dee 026 8 643 244 22 | A E eingetragenen Aktio- j De a belassen Rüdtstell cfelltenuntercaedf pee Ma L Fuhrpark E S [5s F schaft, g f D enen ‘ind Maschinen $2 2 5 90 010 266,37 E aua. E L L ne “Deutsche Lusthans l auch bei einem deuts r Aktien fann ungen: Für rü>stä onds . . E , Betriebs- ul ex) 3 193/30 _— [— 16 316|— : aft, Zwid>au. j mbuchung ooo 10 266,37 | 1459 / 16 ¿30 594440524 | Aktie E | gen, sofern d eutschen Notar erfol- provisionen usw rüständige Erträge, Vertreter- L Geschästs- | —../1 - 3103 2 Vilanz per 31. Dezember 1936 Werkzeuge, Betri ane ouis oe 10030100208 | | 822 091 7211444016 | T ygesellschaft, I Bitiebleauiige von diesem aus fol- | Wertberichti S , Vertreter- 6 250|— inv 30] , | ge, Betriebs- u. Geschäftsinve Gr T O63 35 535/37] 2 488 343 53 B Sa er Aufsichtsrat. s gungsschein spä sgestellte Risi igungsposten: ooooooo entar, Akti + Umbuchun ntar 147 963,33 3 614 8TT 129 QTI EG vonSt( Navsi zweiten t späte isikorü> .. - W j va. i g «oooooooo ' BTTTA29 0TT 991 IA E E von Siann, orer farm Tage vor der testens am Bk (G L ane s 17 000|— 10. erfzeuge . 5 843|— Eigene Wertpapiere: son- RM \|Ñ Konzessionen, Patente, Li -_850:851,02 | 998 814/39) 65 094: BEE / E 1937 Po also bis zum 6 A E 3 ungsfostenrüdlage Es 280 2486 Se und 3 437/60] 5 stige verzinsliche Wertpa , Lizenzen und ähnliche Rechte 1) e (0 115 362 Panl Steinbo>Papier= u, Zerlulos 934, bei unserer G . Juni ugeteilte Darl E S 09 j9 x 7 enzen « O 514/60| - „M piere t Kunzlebi : E | y 1 94854711! fabrif Alti -.u, Zelluloje- E zum Ende d er Gesellschaft bis RY ehen, soweit n ; 29 722 221/13 N I S ¿E piere S 93 ; rziebige Wirtschafstsgüt T0 S7 s | i 1162 iengesellshaft T4 Tage wied und Dew O Viaten E N ane 5] 1002 470/02 | 11, Beteili G 470 205 -——— huyon R as u na Ga N 10A 0 F T T T Bilan pes Ti Dezember , If ib R S7 enthält, daß Mle Beraus, E E itiginigen f8 L46 290 87la808 L A S6 —| 335 282/80 E | Anzahl 2 2 3 2 104412002 | 8396 31105] 11831 011/71 T er 41. Dezember 1936, M gabe der Aktie , daß dîe Heraus- Spargut Z : i ooooo 65| 56 479 80] 543567 L E eiselhas- nzahlungen auf i S GTGOS 10S 33) 5 790 223 37 1 527 321/76 L I G Scheines erfôle n E Rückgabe E A aeg nicht zugeteilten Vauspare 20 000|— 8 616 544/875 129 860/45] 56 R 1403 711 D 6494) A 0 Gas f im Bau befindliche Anlagen s »- | 698 E Ebe E T20 121 20 TerT E Tes 7 I E ats vao B RKRM \N 1E gungsscheine müssen di e Hinter- gekündi; E E r! : 1 738 994 S stitute . | 1036 880 10 | Beteili l | STTIGE 236 901 T5 | Gru E | H n ; gte. « ooooo 69 Dauernde B iligungen « « « « 64 698 498 F | E A A s P Aktien nah Gaitung die hinterlegten] Sparguthaben d alen 11-051 184/73 IIT, Umlaufsvermögen: Bi einschl. der ee Beteili Vermögen d e o B T5 708 22] 6 578 008 22/120 424 20| 6 870 496 71€ 849 284 25] T c L Ee “r E l geihnen. g und Nummer be- Sparguthab n der zugeteilten Baus ooo. 275 525/5411 3 1. Rohstoffe und g ilanzwert qung bestim r Beteili- Umlaufsv er Kommerzkenrat Gerhard Meyer-S 2 En T33 $90 —] 190 698) T30 600 70 496/7164 256 065 58 Grid u. Fohng Halle (Saale), det Gewinnrüdlag der Nichtbausparer parer » o. 26 710/27 2, Glasbestände Magazinmaterialien 1, 12, 1936 papiere N PEETN e “ad yer-Stiftung » » P P E / mr G 82278115 997 165/22] véuve: L L cte Braunkohlenwerke Bet L Verbindlichfelten gegen Vertr S g 3 o P Wertpapiere - ai S, iein 367/24 Grundstücke und ‘Gebäude: 24 300 /— E R Le La E S S S E E E I R O A 70 000 E - . , 87700,— Aktiengesellschaft. ällige Provisi L C E S 88 521/13 dem eigenen Geschä ; Fertige Er ; E e 80713 I D - S5 80 D Der Vor . bedin L 'isionen’ . T 839 726 63 5. Anzahlun Po s E 0'060 000 2440 2997 betrieb di 2 äfts- i zeugnisse Ce aa —¿ S G SP M-W 63,19 | Febr E R ‘I 800 8 Dr. Weber. Dr. Ho bedingt sällige Provifionen 1p pati 8 466116) 8. Warenforderungen ; ¿ 2: 0924 e000 | e et E C E TE * 21 1430 466,50 4 | | LL 92s . 702800 M! A Sonstige Verbindli E es A Ds 11 360/— 8. Sonlge Forderungen “L z15 979/83 sonstige » s 4 74 950,— | 129 950 N etukaen E E E A E ooo 709.764,00 Zugang - - 9483,40 n [a0 aufgenommenes Fremd s e I-W 44680) 1 9 Kassenbestand" S e 122 711 28 R und Vetriebs - L A e nee und Leistungen Pee E A 28 28 Sond a TITESAT zept e eo. ein 4 E E E aus|tattun D ord A soo od o «S S G G A o o. : > erabir, i E. Remy Martin & C Sonstige e o o e. « | -150 000 10 N Postschedamt Guthaben bei Reichsbank 299 352/94 Jn den Aktiven sind ent- 1— Wechsel. an abhängige Gesellschaften aen AE : 2 0 5 6663 235,93 13 709,— Vi Mainz-Kastel, Akt .-Ges., Unkostenrü>stellun C6 Sea 62656 Z J 5 L E E} 402 500|— IV Po ndere Bankguthaben S 0G A S S halten: Anlagen A Kassenbestand eins ï 6: 00S S2 S Wt S E L T eee. 2 E : : Ds ¿n 781,33 Ab- ilanz für den 31 : Gewinn: * Voriäh E i S 1346/82] 55 V Su der Rechnungsab ooooooooo 2 919/92 é 17 Abs. 2 des Reichs- Bankguthabe <l. Guthaben bei der Reichsbank Éo S . e * « 2276 209,47 \{r. Ds + Dezember 1936. e Ua S 82| 06384682) * ürgschaften RM 35 600 #0 O gesebes über das Kredit- Posten, die d A E edi S S M R S nf und dem Postschedamt 2 225000 E 17 193,40 30 893,40 | 682 39 Atti E es Geschäftsjahres » » » » » 17 478/09 E E wesen RM 154 250,— Bürg er Rechnungsabgrenzung die Gd EL R bas S Maschinen: (20 i Alitägeverts RM S ooo. 2 626/14 19 6 l gschaften 274 423,56 g nen ee ooooo. a. An 995,18 119 014 531/84 1.1.1936 1517 200 E 9 Í ermögen: 2 S 4 . 30 j E | E E E E T l. | . 14, L E Sa ei erre R er ewinn- und Verlustre<nung für vas Iahr 1 E H enann O 18 817 ovotet nit and r - S S O 1 545, 1 ba 1,— A. as Iahr erie A ; Renten N : N Ls 515 655,— 1.0 L e E S Herioalmaztonen: Aufwendungen, S R 1936. _ n Serie B C00 A Mien 3000 Stimmen E vitat | 1 00 a0 e. oooooo ae) Verbindlichkeite. O 99 410 426 01 Zugang « _ 38341, | Roh- Hilfs svermögen: | R E ußkosten: N RM . Reservefonds: maktien, 10000- Sti « f 1 500 000/— Reserven nah K.-W.- 000|— G ; : Cs E ea, N i 252 1 553 996,— Hilfs- und Betri Löhne und j N 1. Geseßliche : immen F10:000:000 : g 11 h M9, G eseßlihe. Rülagë S Oa E O O Oa O 0 a.O | |. Abschr. « _ 251185, stoffe ynD D OIEE Sozi nd Gehälter der 2 evlihe Reserve 4 )O/— 111-500 $ 11, gesebliche . - 100 Sonstige É ooooooo) E ‘ooooo «o e [4A 600 000/— En 5,— | 1 302 811 Halbfertige Er- 931,40 Se Abgaben Hauptverwaltun « Besondere Res ooooo j Posten, die der Rechnun H 2E E , Betriebsinventar: ige Er- Sonstige Kosten ooooooo) g 41 658/46 3. Rücklage fi C 267 489 abgren Rechnungs ommerzienrat Gerha C aa S A M0090 4,0 ooo e. » e o 4 260 000,— 1.1.1936 E O S . 14 540,45 Laufende e t L 1 641/42 | TIT, Mae. Werkserneuerung » - L} ioo n S Keingewinn: dienen”. „f 4136/30 Be nan Für: Jas Meyer-Stiftung N C oa O __762 375,60 5 022 375/60 Abgang « - s V A P nisse E L L und Gehälter der s 205 540 31 248 840/19 L Wertberichtigungen E Ee E 400 000 —| 9253 S aus dem Sa: oooooo Gs S O C E E O R 70 000|— E 4D Forderungen auf 1A0 Se Abgaben Hauptverwaltung 1 - Verbindlichkeiten: uf Anlagen e <6 s 6 7] 1653 Ge Gage O Hochofen Sagen T E ae Abschr. «+ « 2875,— 1 dak Grund von Wga- Seen 1 Baukontrollen e eo) 9 ee 404 56 U Unterstübungskasse für di eo B00 L e 56 545,23 57 552|88' Steuern e Soda ut Roe S 0 00.0 00000660 Es «s 40a V ae Wirts astsgüter: | renlieferungen S 5 ur eitungslief o e lter ias 9 e og e. V, 1e Gefolgschaft s er mm i eiten aus Bür s G 1B Ca E Wertb L 2 S 1ge eis T Ae T0009 ee ooooo ¡— HZHUgang Ls 46 611 S5 u. Leistungen. 7 Sonstige Kosten . erng ¿ée iri ° 3 273/02 2 R ae Qui lt der chaften, Wechsel-/ berichtigungen « E E e do ens «ooo o 6 1069 986,06 Abschr. « « 46 61 1D MasscibeR E n [Schie en E T E E Steuerschulben . fd Leit T2! P N Sche>bürgsch. [ivie aus | Anlei G 4410 342,84 |20 889 380 51 a C Sa R Postsche> 1 650.— e 0 DEL 4 7 d A 6G s ___80 309/50 283 095 57 6. ette Dividende E e T eue Î L ® 430 322 T4 E ESG l Be r E ; G00 0 T G. S0 | 174 359 10 1 Ti 1936 Ï ¿ 9 378,— S sel E Wo8278 Zinsen, A 9 S R C 13 269/35 6 Gn indlichkeiten gegenübe E E 160 202/28 RY b H.-G.-B.) | An 41,0% Reichs von 1928 (hypothekarish esih E S d Go 0a T E CLS A Zugang - +_- 1300 3 67 L Bankgut- i} en E ub, Nadsuart ata E 20 481 74 7 nann kurzfristige Borbindliwtets u s iz S da E Ms 20 eide narkteilschulbverschreibungen v 683 aiZetaui@l 8 7219 000,— L 200,80 Umlaufsvermögen E én j : 1 e: x s risti ge Verbindlichkei E ebit. u. E a0 . e h F G gen : M 61 457,60 | 155 64611 Sonstide tand Le 110 222/71 | VT. Gewinn: 1 Salbe hfeiten « « « « | 100 342/43 ga 5 795 997,07, M 4 Mens E T Fertigsabrifkate Material « | 420 62 5 F f an cem S i o O lo ie Lie T Loe j i S n ee ooo) 1 z L o’ o 000.000 S zal ITLEC Ge rOA R M 6 Passiv I Po arveiträge zugeführte Ausgleichs- und Nach- 82 420 46 VIL, Bürgs 2 E B S4 0 —e03 0 E RM 838 ra 94% Reichsmarktei ] ooo se e 2S 1602000 E ibi “a Grundkapital: 9s | Aufwendungen Ee Nach- gschaften RM 35 600,— 0 e dio 00 a-o 1119 3/70 Gesamtes haft d ; * “get o teilschuldvershreibungen v $ 3117 La R eleistete Anzahlunge . 90 522/04 120 Atti ital: : ' Abschreibun“, n für den eigenen G oie 10 zz0la , 1 269/66} 1 3377 fapital n endes Eigen- L G ausht. « «(o ooo on 1933, aus 6% Dollaranleihe ei ' M 3,— 9 351 000,— Warenforderungen « - 467 6655 Reserbefonds: RM 1000,— 120 000 Vermehrung boe V L L rundbesiß C E S E | uma 105 514|— Gewinn- und V g 11 Abs 9 Ai i P Aa eo eee 00 aas E00 00A in- O a E Forderungen 5 57 S | ; | Sonsti erwal A O Ss : H ar R ichkeiten: ae o d 0.0 90/0/00 B90 E _-_ assenbestand . - s aid N Nelewesonbs Arbe g u Aufwendungen: "Rüstellung auf Sopoli N 19 916 2611 Serlustre<nung zum 31. Dezember 1 E Borbindlich Let al 019i ne tus L O M0 00 O R Bosshedguthaben und T Hi E 3 000,— Ve hulden (Risi au otheken 8 . Löhn Au s | —| Verbindlichkeiten G O Ci S N S eichsbank . . « « | i Verbindlichkeiten 4. Cru 15 000|— erwaltungstostenriäbu S s a II) E R : Ee Soziele Ab Gehälter IWERDANKER Gewinn- und 1,192 069/18] Sonstigè E Co und Leistungen E O C IC L BMONNAN Bankguthaben - + L N M i von Warenli Ó und f es Geschäftsja g o... o.) j nie E / 10 3, Ab : gaben ., C 0E s RM n Verlustkonto - A Anzahlungen v (S e E r L epo ooooo 0.0.00 ' Posten zur Rech G 39 550/48 / Gewi eferungen jahres . ooo 000|— schreibungen O E e S per 31. Dezember 19 Btchuld on Kunden - oe o 00 n » » » « 3017 608,04 ehnung8ab- | H innvortrag aus 1935 698/31 | Es 88 9354 S Ns Abi Stett unte O O G 06S, Ä 1E E deo 000 o C00 O 702,46 M, aag. 4E L 5 318 31 8 j : i 934,0 30 0111 ui esißsteu n L Ls A j E o) 11 Soll. x j Anler as Stillhalte É L004. 75 340 inn- un ZFerlustfont d H Reingewinn 1936 23 41579 Verwaltungsgebü B. Erträge , 1 13 | 6, Sonstige ‘Au N ... | 335 Steuern « « - RM \HÑ Tee E fallendez ai Vortrag 1935 318 274 10 | E A) L 24 349/80 Ab R bnen ge. 013 779/61 | 7, Gewinn: a) Eau non E A8 420». e L PURS R L «17 259/40 Snlandaidiben «-«/« « « ooooooo 0e Gewinn 36 86 970,23 |__231 30 87 E M) : Útin 160 aen Enel Sorbe S | . b) N Z E S T6 6 E Taae 0 Lu L 670 E E >09 T 39 V Sonstige U E A Sa 0E 0000 eee. s 783,53 c L 03/87 E M n- und ondergebühren für die Darlehenöre, n A O e A S ee.» | 123600 ewinn O ‘194 40, erbindlichkei S nr tuen 1 660,55 481 602/35 4 M “s Verlustre<nung, Gceuens as der ate Darlehendrege- Lai (uis Gee e e ee eo i R A ade 7 aaa ec |67,602/88,| Posten, die ete e abhängigen Gesellschaften « « S 4 312,70 5 245 756,78 Aktienk Maa, E V 4 Löhn Aufwendungen Sonstige ias Beitungslieferung C A O ol a S Aae 209/00 12/907 7 -[aa085 07, Bürgschaften 274 423 A abgrenzung dienen « - - - - ce Ceaa s «Lat 001,06 110900 00 62 Rüstellu E n L) 1 500 000/— T E Soziale Abga ces E SRA Sn den E H G S E 2. S erag L Erträge. 8 701 77M Vortrag a Bes. | Gewinn: O aus 1935 C eo C ao T M 351 064/33 S Caolieiten: Aa U GAS M A Abschreib aven L As A : 1 on den Til e gezahlt U Les j 5 9 3. E oerlös nach Abzu ‘ba oe 0000) Aus U em Vorjahr t 1 007 65 ewinn aus 1936 i 7 i 6 E E000 T 70d 00050 : Teilschuldver 4: n G1B Bekibhétert Anlagen : 1 T zahlt, soweit sie im cten Tilgun Latten ° e 280 994 I) | 4 e E Ca Hilfs- und Vetricbstoffe r 146 5 E Rech- Ï E Ca C00 i ; d 7 Î eee. 208 366,25 E, Di 2D e El / Sen Autonduiden “T glas B co O NNUIGUGEN STaA De NAPCQE an 5; Außerordentliche E Kavitaleriiäas. «i a o | 4e M Aus Beteiligung . E G sa s +2719 000,90 | 9020 L Es Verbindlichkeiten | 80 677 56 Mi eingewinn 1936 ungen . |11 839/35 U belastung zugeteil )t enthalten sind . e Erträge A S O L A o. 0 323 97 Sonstige Einnal ooooo] e) 194/40. y ewinn- und Verlustre 99 [E fzepte« « . . . o. 904 O S M i e « «422 418/79 ut, Beriwaltungskosten eilter Bausparer für 86 747/27 4s us L S AS men... «.--|__894/27/ ah Soll nung für L: E Banki der Aktionäre | 174 s T E = ; me aus V S Des : : O L Ss 9 587 E E und Gehälté j RM R9 ankschulden A B 60 Versi )me aus Verwaltun , o. | : Déut i 84 085107 i älter «ooooo. N RM_ |L l Q M Vetrag R REOE —- Bersicherungösteuer Sb i S EBAgE T Gold ae 02 L maschinetle Sao L er Gan Malt S 18 Fvlatau, den E i a O Pelet 484 13 684 084 17 aut prr RM |H Tee Reg 1 w bzug der A A ermögenserträge: C N 56 | er Vor ung Aktien mei ; bjhleßenden, Ergebnis“ eblihe «« «oooooooooo Rohüb o... 208 366/25 E A) 83 342 97 M D S Lf as 070 (ger B del Wien Sorsand ehen Ber vente nles Blfiniat Gent. Serte drien ab nis E Robe ¿gingen : ; : [000 70704 T aar 602 5 N E IN S Ra Gde idre dg [02 M dee wude? vat Che ntor S ie E L B 2 S ati Ml df e vitiiigén: : | 620 0 5 S000 e | r mi bz | 08 70784 | Sein A Ber NZ T E: Erlös aus Werkverträgen 30 243/63 g der Hypothek ge, soweit sie im Be- 90/77 Geschättsberi, Nachweis esellschaft sowi n Prüfun rungen und Nachweise er S pflichtungen ensionsver- KaB ollaranleihe. -- Erlös aus rkverträgen . , |27 80 halten si eken oder Grund im Ve- Jeschäftsbericht d e entsprechen di ie der vom V g auf Gr Buchfül eise entsprechen die | Abschrei gen «oooooo Kursgewin « «+240 620/— N l . 511 Mi D undschulden den gesegli le Buchfüh orstand erteil rung, der Jahresab reibungen: de o a9 1 000 gew n aus verkauften Wert- Verl RM "YŸ 4 Zinserträ T ässern R \ ieten . ooo. ent- Essen d L ichen Vorsch é rung, der J l eilten der Ges tsberi JreSa \{<luß und 000|— papier erlustvortrag A 10 97 j E ° 20|— | Sonsti o O05 e A , den 15, April 1937 riften, ahresabshluß und schri jäftsbericht den geseßlichen V auf Anlagen « - + A Ee aide Sd O 9 419/47 | Löhne und Gehä S 318 274/10 E E r add a O M E, A D y Yriflen, ven Vor-| auf kurzlebige Wirtschastsgüter e e « | 6343 174/95 ußerordentliche Erträge o « * 889 966 26 H a HRREHIHO B P E E e D Par Dn S i ide lande : 1 2 | 60 | Golaecvungen zu Wilden | 380 141 M der Bücher äßer Prüfung auf G Mainz, 20. Apri : 71 765146 | Mttien erfolgt mi e von 8% auf die Stamm ammlung v A mann. |giusen inde u, dgl. « « « | : ndere Abschroibunge B ina : ï sowié be und Schriften Dae Ge rund d, , April 1937. 46 abzü lich gt mit 7% auf di ie Stammaktien om 13, Mai 1937 j ewinnanteil für das Geschà iusen . E E $0.09 1 240 317 48 8 110 814 Zinsen gen . 36 184 01 4 wie der vom V Jesellschast Der V 1013 glih 10% Kapit e Stammakt 1 und 16% i ahr 1936 beträgt 4% u Vef<tfis-| Sieueru: .Besipsieuern - e » «5 19 Zinsen ¿o «s S 180 2 h klärungen und $ orstand erteilten A Genehmigt i orstànd Bi 779/61 | bei der D pitalertragste ien und mit 0 auf die Vorzu d T g %o und fann eueru: -Besipsteuer eo... 1 Besißsteuern 80.30 | ra ? ; le B t in d é ip, L j Deutschen B uer, gegen % auf die V zu en Dividendenschein N gegen teuern. «ooo 039 027/81 Besißsteuern « «o. 22 553 l die Buchflühr Nachweise bestätige ich a Nach dét er Generalversa ehna. Brand liche Dividend ank und Disco üdgabe des Gewinnantei orzugsafti Kassen ein Nr. 16 an unseren Sonstige Steuern oe « «5688 840/19 Sonstiger Aufwand N V der Geschäftöbez( der Jahresabs{<l1 , daß | abschluß d abschließenden E mmlung vom 8. Mai 19: lich 10% Rapitaler 1% auf di nto-Gesellscaft Fili innanteilscheines N ses erhoben werden, Sonstige A ooo oa oe [146448122 : j oes L E 0 Geschäftsberick abschluß und | er Bauspark 1 Ergebnis d ai 1937, »%, Kapitalertragkteier, f Stammakt , Filiale Gelsenki s Jn der XVI. ordentli tige Aufwendungen . 7 152 821/41 _ d schriften e richt den gesegli führung u rkasse Mainz Akti er Prüfun nung d italertragsteuer, wi ien und 8% ; irchen. Die x . ordentlichen General Gewinn: V R K 2 086 464 7 l 1 entspreche eblichen Vor- g und der Jahresberi z Aktiengesells g entsprechen d g der Aktionäre d , wird gemäß d 6 auf die Vorzu , fammlung vom 13. Mai eralver- :¿ Vortrag aus 1935 L 1 854 557/43 86 464 77 Wiesbaden, den jresbericht des V chaft, die zu er Rechnungs- Der Aufsichi8rat E Anleihest en geseßlichen Besti zugsaktien, abzY den . Mai 1937 wurden vo1 Gewi ae a ooo ee] 208 BODS Fabrikationsübers —_ i n, den 20 Dr. Fi orstar’des den „Zugrunde liegend Großi r Aufsichtsrat besteht à o> zugeführt estimmunge n aus dem Ausfsichtsrät ; 1 nn aus 1936 . « « 5 Fadritc ionsübershuß « | 1 780 3696 Siegfried, Wi . Februar 193 C r. Fipper, Wi geseßliche egende Buch- roßindust it besteht aus : gen für Mitglied ; ausscheidenden «e o « [3712 069/80 i Sonstige Ertx 369/64 W ruar 1937, ta Gyt . V Wirt ; n Vorschr rieller, B aus folgend ; gliedern die ; G 3 920 436/05 onstige Erträge « + « « 74 791 S R | getr A 2 S E |G L a Steae BeneE Laie Er Bd Wel die Seren Detior Wilheim| Mole, den 18, Mai 1807 [061020050 orde ies T äftsi A . rüssel; L Plan S ‘h ; ' ; L, trag 1935 318 2 L L P f « RM 2626,14 Generaltonsul, Verlin; deo Q are Paris; Fortand Pancelet, e ; G S SealSUimadleitaa Nach dem abschließenden E Die Direktion der Ilseder Hütt 0.610 J00,00 Gewinn 1990 "86 970.23 231 303/87 oe o C RM'I0 01118 e senkirchen, bat 2A l, Saarbrücken , Brüssel; Dr. Georg. S a eorg Wittmann wurde Her Qrois eiters sowie der vom Vorstand e en Ergebnis unserer pflichtgemtiße 1 TE A T f c 30 011,13 „Mai 193 . olmss sationsleit Perr reisorgani- | beri u er eilten Aufklärun : n Prüfung auf Grun , \ V L A 2 086 464 77 He RM 32 S für Deutsche Libbey-Ow si 1Ev4 A Schmiedel dem Auf- icht n gen Vorschristen. gen und Nachweise entsprehehn 0g Ae er M und Schristen dex Gesellschaft |1 s dem abschließendon Ergebuis 1 d M Glasherstellung C E ne L Mai 108 erlin, den 23. April 1937. : g, der Jahresabschluß und der Geschäfts ae Bütder und Schri Prüfung auf Grund L. Raa E Eee Zwickauer Sta f Hasfins & Bücher und Schriften der Gesellscha| H e 9). auer Et Der Au l Sells, Revi sowie der vom Vors : Gesellschast f E | Viftlengeseltjhas | Minen; 2e, arat pel eetende Vors Banmoves, Vueihender: Cornelius lingen und Radwello entsrecten de | He d d nen; Dr. Í p JEGE ende i . pen ; Corneli ie Q $ R utsprehen de F rbst, Kunze, in Hannoverz oh L D Lon Wendt in et O Q Vering in aiDuea? Hreißere ey Berenberg-Goßler in agg vern, M Jahresabschluß wah ; Dr, e, h. Wilhelm Bergmann in Hannover, gar Landauer in Berlin; Henry Mann L L P LUO ter Meer in | \cristeu. richt den gesezlichen Vor- ; Dr, Hans Fiehn | Verlin, den 8. Mai 1937. Wenzel, Wirtschastsprüser.

i n - E E T

E