1937 / 116 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 25 May 1937 18:00:01 GMT) scan diff

Hentralhaudelsregisterbeilage

zum Reichs8- und: Staatsanzeiger Nr. 116 vom 25. Mai 1937 S. 6 [12840] | Berlin [12846] | Walberstadt.

° verfahren eröffnet worden. Der | Syke. 40 lin, 4 t [12859] 5. Musterregister. | lten Keiuhes Kingebfer, (n | eter den NoGh dee am gtc, ees | Bermbgen des aufmanns bon Boule | Uber das Vermbgen db Klein __ GSentralhandel8registerbeilage riedrich Backhaus aus Brimkum wird ler (Fa. A, u. S. Beutler) in Berlin, | manns Georg Müller, Inhabers der zum Deutschen NeichZanzeiger und Preuß ischen Staatsanzeiger

cet, 12580].| Nr. 1, ist zum Konkursverwalter er- i 1 k in E M tiierre ister ist T R nannt N Arrest mit Anzeigefrist Louis, am 18. Mai 1937, 15 Uhr, das | Alexandrinenstraße 95/96, ist infolge | Firma Gustav Mölle Nachfolger, Ge- bas unter lid. Nr, 189 bezeichnete | und Frist zur Anmeldung der Fovde- | Konkursverfahren eröffnet, da die} S Dgs nas Abhaltung des | mishtwaren, in Derenburg a. Harz, ° Muster der Firma Voßwerke Aktien- | rungen bis zum 22. 6. 1937. - Erste | Uebershuldung des Naglasses glaubhaft Schlußtermins aufgehoben worden. | Halberstädter Str. 6, ist am 21. Mai Zugleich Zent Í ° gesellschaft, Sarstedt, folgendes einge- Gläubigerversammlung: 22. 6. 1937, gemacht ist. Dex Rechtsanwalt Bischoff Berlin, den 14. Mai 1937. 1937, 12 Uhr, das Vergleich8verfah: ra andelsregister tragen worden: Angemeldet am 14. Mai |9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin |-in Syke wird zum Konkursverwalter er- Amtsgericht Berlin. Abt. 351. ren zur Auen g Konkurses er: - r as Deutsche R 1937 um 8,24 Uhr. Schuyfrist um 20. 7. 1937, 9 Uhr, an Gerichtsstelle, | nannt. Konkursforderungen sind bis Sd ias 12847] öffnet worden. BVergleihSverwalter: L 16 (Erste Beilage) . ° E c weitere drei Jahre verlängert. Klapperfeldstr. 3, 2. Stock, Zimmer 16. zum 19. Füni 1937 bei dem Gericht an- Berlin. x ut d Bücherptüfer Hermann Leßer in Hal: } u Berlin, Dienstag den 25 M Amtsgericht Hildesheim, 14. Mai 1937. Frankfurt a. M., den 20. Mai 1937. | zumelden. Es wird zur Beschlußfassung «E Pon raverlanren. s Ge f en | berstadt, Martiniplan 27. Vergleihs« E D , . a 1 ; Amtsgericht. Abt. 42. über die Beibehaltung des ernannten E A am Becli ‘Hal A, termin am 11. Juni 1937, 10 Uhr, Ersheint an jedem Wos E 037 5 ; R oder die Wahl eines anderen Verwalters enen, zuleßt 1n Dertin- alensee, Be P vor dem Amtsgericht in Halberstadt, preis monatli 115 LAUG abends. Beznugs- Anzei L eR E E Kerpen, Bz. Köln. : [12581] Giessen. [12836] sowie über die Bestellung eines Gläu- | bahnstraße 6, on einn er f Petershof, 1. Stockwerk, Zimmer Nr. 24. ZeitungSgebühr Ey h einshließlich 0,30 G +nzetgenpreis8 für den Raum einer Jn das Musterregister ist eingetragen Konkursverfahren. bigerausshusses und eintretendenfalls Lee 1st inieige & He ads L fas: Die Gläubiger werden aufgefordert, abholer bei der A ia f Dele gezo für Selbst- fünfgespaltenen 3 mm hohen und 5 mm Fuhalt2übersiczt $ 182 der Konkursordnung altung des Schlußiermins ausge- | ihre Foerungen alsbald anzumelden, Alle Postanstalten nehmen * Beit E breiten Zeile 1,10 Æ&, Anzeigen L Sontéltreoiia 2, Q i . - N Ls an, é Ï z s F, Lee er, ins 2, A j s en 21. Mai 1937. Berlin für Selbstabholer die Anzeigenstelle S 68 R die E an. Befristete 3, Vereintregisier, 4 S L f on / nzeigen müssen 3 Tage vor dem Ein- k Muni u E ‘ulterregiiter, 6, Urbeberrediiteintragg-

worden bei Nr. 17: Die Firma Rhei- | Ueber den Nachlaß des am 17. De- | über die im bezeihneten Gegenstände und zux Prü- hoben worden. aer e Amtsgericht Berlin. Abt, 358, L Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Ein- rückungstermin bei der Anzeigenstelle rolle. 7, Konfurle und Vergleitei & . /14 41 E Un Le Gel fia: en. s

C E A A H ea

at für das unter | Bergwerksdirektors Wilhelm Hermann | fung der angemeldeten Forderungen auf für plastische Erzeugnisse die Verlänge- | wesen, wird heute am 19. Mai 1937, | vor dem unterzeihneten Gerichte Termin meldet BEOEREND, [12848] Frankfurt, Main, [12860] teldet. o / ! ! Ca huld a T Wirtschaftsgenossenschaft e. G. m. b Bäterei und Konditorei Kanngießer in

nya Bade T & Fortemps | ¿ember 1936 zu Gießen verstorbenen Berlin, den 19. Mai 1937 m. b. H. in Sindor j l l Lee : j; Die Geschäftsstelle des Amtsgeri i ; Nr. 17 eingetragene Geshmacksmuster | Meyer, zuleßt in Gießen wohnhaft ge- | Sonnabend, den 3. Juli 1987, 11 Uhr, S E Wilhelmstraße 32. Einzelne Nummern kosten 15 4. che Erzeu e l sendung des Betrages einschließli rung der Schußfrist auf 7 Jahre ange- | mittags 13 Uhr, das Konkursverfah- | anberaumt. Allen Personen, welche eine f ges einsließlid des Portos abgegeben. ei i S ; A ren eröffnet. Der Rechtsanwalt Lud- | zur Konkursmasse gebörige Sache in | „Das Konkursverfahren edit das | 42 V N 4/37. Der Bädereibesiver F NAeGanaen JeIN, s. Berijitrenes, Kerpen, den 18, Mai 1987. wig Neep in Gießen wird zum Kon- Vermögen der „Selbsthilfe Lre 6.9 Josef Kanngießer, Alleininhaber der Das Amtsgericht. ursverwalter ernannt. Konkursforde- | etwas [chuldig sind, wird aufgegeben, ) S 4 ift infolge ; ( j . 84, ist infolge z 2% Berlin W 35, Lüßowstr ist infolg Srantfunt am T die Erbsen 87, l. Handelsregister Daa Mee 4 [12392] | Engelmann: Die Gesellschaft ist aufge-1 Wilhel | / g 1 27 2 De S S: v L C ge- F e: a at am al le Eröossnung * an elsregister A ist am | löst. Dex bisherige Gesellschafter Lud- haber: Wilbelm Cutibnite A Sn- 1 Berlin, Ciobdd , Kaufmann, | Jn das Handelsregister B tit bexrs

E rungen sind bis zum 9. Funi 1937 bei | nihts an die Erben des Gemeinjchuld- : : Ruvda, Erzzebi [12582] | dem Gerichte anzumelden. Es wird zur | ners u verabfolgen oder zu leisten, au Se E ben orden des , ; In das Musterregister ist eingetragen Beschlußfassung über die Beibehaltung | die Verpflihtung auferlegt, von dem | "Berlin, den 21. Mai 1937. : des gerihtlihen Vergleichsverfahrens M 4chim, [12386] 9. Mai 1937 bei der Firma Brunnuen- | wig Henschel ist alleiniger Ju! l worden: Ramm, Paul Gerhard, Holz- des ernannten oder die Wahl eines an- | Besiße der Sache und von den Forde- N bt Berlin. Abt. 354 beantragt. Vorläufiger Vergleihsver- Jn das hiesige Handelsregister À Jesellschaft DULSaS Hartwig A. O. | Firma. Die Fir einiger Jnhaber der | Berlin. Nr. 84 963, Karl E. Hett: | e; S L 42 drechslermeister in Heidelberg i. Erzgeb., deren Verwalters sowie über die Be- | rungen, für welche sie aus der Sache ; E walter ist Rehtsanwalt Dr. Rebbe in F unter Nr. 157 ijt heute zu der Siruia Schul & Co. in Bad Harzburg einge- | wig Henschel N er L Lud: | stedt, Berlin. Fnhaber Karl Erich Blaue f mad, Biverne mili ihne stellung eines Gläubigeraus [usses | abgesonderte Befriedigung in Anspru [12849] | Frankfurt am Main, Hasengasse 7. Plandméefi Verlers & C Hotriian: tragen, daß ein Kommanditist in die | P. Wolf: Offene N j E Arthur | Hettstedt, Handelsagent, Berlin. Nr. stocher, Servietten-, Streichholz- u. und eintretendenfalls über die in ÿ 132 | nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | Ypjechofswerda, Sachsen. Amtsgericht Frankfurt am Main. Fditgesellchaft in Hemelingen eingetra- Gesellschaft eingetreten ist und zwei | seit 2. April 1937 Me A gesellschaft | 84 964. Grünert & Co., Verlin. Kerzenhalter, Behälter mit Zahnstocher, der Konkursordnung bezeihneten Ge- | 19, Funi 1937 Anzeige zu maden, Das Konkursverfahren über das Abteilung 42. gen: Die Liquidation ist beéndet. Die Kommanditisten aus der Gesellschaft | Maurermetkster Se aan a und | Dsfene Handelsgesellschaft seit 28 April V E : Sr 469 Ziervogel, Geschäftsnummern 9, 10/1, genstände, ferner zur Prüfung der an- Das Amtsgericht in Syke. Vermögen der offenen Handelsgesell- Firma ist erloschen. / ausgeschieden sind. Berlin, ist in das Gesbäft ls Frie, 1937. Gesellschafter sind: Robert Grü- L ALE Bolkêverficzerzaug 10/2, 10/3, 4, 10/5, 11/1 bis 9, 12, 13, E S aus E Wismar [12841] shaft in irma Johann Tischer & Gladenbach. [12861] Amtsgericht Achim, den 18. Mai 1937 Amtsgericht Harzburg. lih haftender Gesellichafter n A nert, Kaufmann, Berlin, und Franz C igs bercin M auf ‘Ge aen- offen, plastische Erzeugnisse, Schußfrist | 99, Lu 17. Juni 1937, vorm. 9 Uhr, | “leber den Nachlaß des am 2. Februar | Sohn, Spedition in Bischofswerda, wird | V. N. 2/37. Kaufmann Ernst Müller S B E Der Uebergang der in dem Betriebe des Koszewski, Kaufmann, Zeuthen (Mark). | Fri dri Gre merlin: Die Profura des 3 Jahre. angemeldet am 20. April 1937, | 90x dem unterzeihneten Gericht, Zim- 3 2 N nach Abhaltung des Schlußtermins und | Fnhaber der Firma F. Müller Wwe, ltona, Elbe. [12387] ad Oldesloe. [12393] | Geschäfts begründeten f ebe des | Die offene Handelsgesellschaft ist durh | B rih Großmann si erlosher V i mer 112, Termin anberaumt. Allen | 1937 in Wismar verstorbenen Buch- V ; LeN SElusverieilu aufe | 2 Gladenbach hat 18. Mai 198 L. 1 G ï i Jn das hiesige Handelsregister ist | V Hindli en Forderungen und Umwandlung der Grünert & Co. (C Verlin, den 18. Maj 19237 z Siegesmund wird heute, ornahme der ußverteilung - Antrag r Eröffnung des Vetkieidit buister Altoûa ragungen ins Handels- heute eingetragen: | Ag lon, Be S Gesellschaft ist | sellschaft mit belhränlier Safiune e Amtsgericht Berlin. Ali 2a T 4 1 7 . 2 . y I i D Ee F cky S n: I h Li g, S B . Are À «P35 1, in Abteilung A bei der Firma Ham:- | sellschaft sind nux beide Gesell/aster E 1 400) e E L LeT Bea [124% f ma | m - _— Nr. 84965. Gebr. Heu- | Jn das Handelsregis M pee, A L Ier B des unter

Mr FIT 2, Pte: Pl i Lederiabríif Attiengciell-

Blankenburg - Mark

haft: Die Prokura : Meyer ist erloschen r. 45906

vormittogs 10 Uhr 30 Min. Ulricht ¿ : ; L L ; R, [he eine zur Konkurs- | halters Hein qa

Otto, Spielwarenhersteller, Seiffen- Pexsonen, weile : A ; ; j gehoben. N 21/35. masse gehörige Sache im Besiy haben an 0, a N Bischofswerda, den 20. Mai 1937, verfahrens gestellt. Vorläufiger Ver- 11. Mai 1937: bia Tal ; . A

Das Amtsgericht, walter: Diplomkaufmann Walter F ©.-R. A 83144. Loebmann «& |y d Si Tapetensabrik vormals Werner | meinschaftlich ermächtigt. Die Firma i p

; éhauder in Altona nd Sievers in Bad Oldesloe: Das Han- | lautet jevt: Frie & Wolf ¿2 Nr S R en elüescllhost | zeihneten Gerichts is heute cinaetr; i i r: | Gefell 937. Persönlich haftender | worden: Bei Nr. 2031 Geschäftshaus | e ._ 2031 Geschäftshaus

Heidelber F1 i Servi 1 c x Heidelberg (Erggèb.), Sexvietlenringe oder zur Konkursmasse etwas schuldig in 4 ,_Ñ01 kursverwalter: Referendar Dominik in

5 n L A Ras lind wird aufgegeben nihtS an den q W B d F f 3

Perlentetle u. Vögelhen, Eierbecher- | ind, wi (R Wismar. Anmeldung der Konkurs- Wagner in Biedenkopf. y Zweignieder- | dels E x e E A 340 /4 Gemeinschuldner zu verabfolgen ooer | WI5MAaL. nm 1g : Í Amt i Bach. lassung der in Ha1 S rSA elsgeschäft ist veräußert an die Firma | 72756 Gebr. 7 P a e E

(E e e e C pu leiien, auch di BerpsltQtüng auf, | e e “n den Fenkurgvetwolter | " dlachlakfonkurs. Friedri Serzlein mtögeriht Aavenbod nen Firma gleichen Namens: Die | d H in var Oideclte mere Ge | lassung Berin, r Foeignieder-| Gesellshafter ist der Kaufmann Kein- | Frohuau Geselischaft mit be schrä zeugnisse, Schußfrist drei Fahre, ange- erlegt, von dem Besiy der Sache un Ne zum 19 Sni 1937 All : : ie Main ift am 19, b Firma ist von Amts wegen gelöscht. I O esloe, mit allen Aktiven | mann, Hamburg, ist Einzelprok - [901d Dosfmann, Berlin. Ein Komman- |ter Haftung: T mit veschränf- Tbe 99 N yrt 9 t von den Forderungen, für welche sie 18 zum 12. J„zunt Lol, A gemeiner | in Frankfurt am Latn ist am 19. 9°. Z 9209 H-R. A 3411. R und Passiven, ausgenommen die Schul- | teilt. H e 5 ge ura er- ditist ist beteiligt. Dem E E E E attet, meldet am 29. April 1937, vormittags | qus der Sache abgesonderte Besriedi- | Prüfungstermin am 18. Jun! 1987, | 1987 aufgehoben. M. Abt. 42 E e Oaberfaren N a I oifiticenfaneit Aut E E den gegenüber der Friedrich Bölek Mar. burg Cóvenickt Svalte “Bun zynowski, Berlin, ist derart Gesaviten: | KE Om e ener 1006 ist die Amtsgericht Frankfurt a. Be. t. 42. wendung des Konkurses über das Ver- Altona: Firmeninhaber ist Kaufmann Christine Bölck eb e As U 15 M los Bandelagelengafi ei lid mit dem p lid ha inden Gel | dee r aus E und mit dem Recht, die | 15. März 1934. Gesellschafter sind: | schaf persönlich haftenden Gesell- | Gesellichaft bürgerlihen Rechts welche ; j ; : | schafter Reinhold Hoffmann oder E Tze Os, made L ge- | aus fo en Gejsellihaftern besteht: i De aste D steht:

8 Uhr 45 Min. 2 29 D i j S S Anspruch nehmen, dem Kon- | vormittags 10 Uhr.

Amtsgericht Sayda (Erzgeb.), gung d , Dem E E : 1

der 18. Mai 1937. I N a qum 9, Funi 1987|. Herd Se ae A Ga cióa8i1 M d Mau smguns Ferdinand Mur! E E Firma fortzuführen. Die Firma ist er-| August Klauck A ; s rankfu ain. i ollier, Fnhaber der Firm odehc . Mai 1937: j . Die Firma ist er-! AUgu auck sen., Kauf M a nyotd tas Amtsgericht in Gießen. Worins, Konfuraversahren, ldwirts Konkurs Richard Sauer in Frank: Theod. Tbe in Bad “A ist na& 6.-R. A_z176. Wilhelm Meine in id e A Prokuren Poll, Be. jee, Georg Klau Aufna Va len Mur B t U enen Proku- | 1 Kaufmann Richard Schleifer Berli i; urt am Main ist am 29. 5, 1937 nah | Bestätigung des Vergleichs 30. 4 Ælltona: Firmeninhaber ift j auf- 1, Beyersdorf und Ahrens. Lalter Klauck f Se n zur Vertretung der Gesellshaft | Frobnau 2 Kau? SMtetjer, Derlins- | ISOn Des Bergle0s von M. f ann Otto He E i 2 Lene Sau! 2. in Abteilung B bei a Fir August Klaud f N Min, OURSIoL, ermächtigt ist. Die Kotimandi el Proan, 2. Kausmann Willy Koch, yer în Altona. Der g Firma Ernst gu] uck junr., Kaufmann, Zossen. | schaft ist durch Umwandlung de ges Berlin, dur Uebertragung ihres. Ver r Gebr. | mögené unter Ausiluß E : iter S0S]@:U5 der Liquidation

Georg Seiler 111. in Horhheim wird Schl : i Schlußverteilung aufgehoben. 1937 aufgehoben. h cbergang der in dem Betriebe des Go. | Cramer Margarinevertrieb, G. m. b, H. | Bur Vertretung der Gesellschaft i A - , D. m. v. P. Le ellschaft sind | Heum Ge]ellshaft mit beschrä nur August Klauck sen und ann Sesellschaft mit beschränkter beschlof S : : shlossen worden. Die Firma ist er - . 7" fI it CL1t=-

7 K k? d Gross Gerau. Beslüsse. [12837] er 111. in Hor . NON urse un Beschlüsse in dem Vergleihs- und e A M Sa eri Abi. Bad Pyrmont, den 20. April 197, Biifts begründeten V in Vad Oldesloe: Die Firma ift geänd v n Î 42. Das Amtsgericht. [fs gründeten ‘bindliî ; Vldeslve: Die Firma ist geä Ba T - E i; a E 1nd Forderungen ist béi ene Érivethe und lautet jest: Saburaee, Tabaten- Klauck ermächtigt, Die Firma lautet S-R. B38 90 Derlin, eilsianden (563 | loschen. Als nit einaetra j fabrik vorm, Werner u, Siovers, Gesell- jeßt: Auguft Kiauck u. Söhne Zweig- S Ries Cas U 4 200 Al- veröffentlicht: S Gb Dee s 2 ! Kilian, Kaufitann, [cia a A LEL E / - j sellschaft steht es frei, joweit jie niht Be-

° Anf sver ü s Ver- fähig if Bergleichsfachen. | tr de Babn Gernäheim e. G. | Wr See ph Worms . ( * V. | Rechtsanwalt Hans Ramge in Worms | Fritzlar. [12852] | o«cha [12863] F‘? Geschäfts dur den jebigen Jn- ß In | schaft mit beschränkter Haftung in Bad niederlassung Verlin-Köpeniek, vor- | Berlin ist in die Gesellshaft als p ; ) aft als per- | friedig; i sriedigung verlangen tönnen, binnen

m. b. H i i S F wird zum Konkursverwalter ernannt. | Das Konkursverfahren über das V aber ausgeslosf E tb eraleichsverfahre Ah Fiber ausgeschlossen. Das Verg le h aaren zur. S 13. Mai 1937: Oldesloe. Gegenstand des U p M S i sönli f Ai 1927 gen es Unternehmens onnenburg. Nr. 79 883 | sönlih haftender Gesellschafter ei YEICLLIC einge=- les Monaten ieit ot N at jet - diejer Béêkannt-

Donne M 2 fah [12832]| 1. Ueber das Sn va A Konkursforderungen sind bis zum | Vermögen des Kaufmanns Kurt Stein

Konkursverfahren. neten Schuldnerin wird das An})chluß- R D .: Dermo LONE E X S wendung des Konkurses über das Ver- } N

Ueber das Vermögen der off. Han- | konkursverfahren eröffnet. Der 30. Juni 1937 bei dem Gerichte anzu- | in Frißlar, Pächters des früher von der | ögen der Firma Adolph Müller inf ©-R. B 731. Carl F. Pater _| ist jevt die Herstellung und der Vertrieb | Berliner Armbiätter - | tre I 45ck delsgesellshaft Gebr. Gorziwoda in | Rechtsanwalt Brun in Lampertheim O R zur N Firma Konrad Meyfarth Erben betrie- Oshag, A 3, ist N Beschluß llschaft mit beschränkter Basting von Tapeten und “Wandbekleidungen mann «& Co.: Der Gesellschafter Wu “e Nr. 74 521 August Brünell: | machung Sicherh2itsloif

Beuthen, O. S., und deren persönlich | wird zum Konkursverwalter ernannt. M R Wal chaltung Ss Seri L benen Gemishtwarengeshäfts, wird vom 11. Mai 1937 aufgehoben worden, st Altona: Durh Beschluß der Ge- allex Art sowie der Handel mit allen ein- Gagelmann ist aus der Gesellschaft ausge- L V O lautet fortan: Aërozon- den B Qicherhetisleisiung zu verlan-

haftenden Gesellschafter Reinhold Gor- | Allen Personen, die eine zur Konkurs- Us le 7 A ra B e, A nah erfolgter Abhaltung des Shluß- | Die Schuldnerin hat ih einer Ueber- lichafterversammlung vom 27. April shlägigen Erzeugnissen der Tapetenindu- | [hieden. Erloschen: Nr. 16 611 Julius Brünell etailvarenfabrik August aesellfchaft Mari 2482 Grundstücts-

ziwoda und Wilhelm Gorziwoda in | masse gehörige Sache in Besiy haben G it über die E pas E termins hierdurch aufgehoben, wahung durch einen Sachwalter und 37 sind die $8 6 und 10 des Gesell- Bre, Das Stammkapital ist auf 250 000 Goldschmidt, Nr. 4198 Wille E e Nr. 84 851 Deutsche Ve- fräßie 16/59 ariendorf Großbeeren-

Zeuthen, O. S., Tarnowißzer Str. 46, | oder zur Konkursmasse etwas schuldig | g, getan 182 Qa r 4 Friglar, den 18. Mai 1974 dreigliedrigen Untersuhungsaus\chuß hastsvertrages gemäß notarieller Be- eich8mark erhöht. Der Kaufmann Courte Elektroindustrie, Nr. 47 561 Willi S. ierkstätten Stier: Dem tung: Dics Ge HDaf-

falls über die in $ er Konkurs- Das Amtsgeriti. nah $ 91 Vergleihsordnung unter- undung geändert. Kuxt Arnolds in Ahrensburg wird zum Adolf Bartel, Nr. 53187 Holzbear- | kura ite L O ist Einzelpro- | 98 is Pa vom

14. Mai 1937: weiteren Geschäftsführer bestellt. Kauf- beitungswerk Berlin - Reinickendorf | Kaufmann C h ia gelöst. ZU Liquidatoren sind bestellt: die

S E bisherigen Geschäftsführer Bei N A: 5 : S i Nr.

ist am 21. Mai 1937, 12 Uhx, Konkurs | sind, wird aufgegeben, nihts an den ordnung bezeihneten Gegenstände auf : worken. orf 5.-R. A 876. Theodor Zeise in | mann Willi Poll in Ahrensburg und Adolf Hornemann, Nr. 53854 Ge- | Veeker. Â brüder Hoff, Nr. 56766 Robert | Verlin, den 15. Mai 1937. 9109 Berger-Kulp und Röchling Ge-

eröffnet. Verwalter: Waldemar Goms- | Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | H i 1937 melt, Beuthen, O. S., Wilhelmstr. 4, An- | leisten, Dieser Beschluß wird exst mit Donnerstag, den 10. Juni 1937, vorm. | Grevesmühlen, Mecklb. {128531 | Oschas, den 12. Mai 1937. meldungsfrist bis 12. Juli 1937, Erste | seiner Rechtskraft wirksam. 10 Uhr, Zimmer 27, und zur Prüfung | "Jn dem Konkursberfahren über den | Die Geschäftsstelle des Amtézerichis. sona: Dem Diplomitigenieur Paul | Det he orf in übe, Waren- Gläubigerversammlung am 18. Juni | Groß Gerau, den 21. Mai 1937, der angemeldeten Forderungen au] | Nachlaß des verstorbenen Tischlers Otto heodor Arnemann in Hamburg ist dorpstraße, sind zu Prokuristen bestellt, | Ch, Nr. 78473 Arthur Gurewiht- A j ; sellsch chri Gldubigervezjammung am 18, Jun cou, den 21. Mai Dienstag, den 13. Juli 1987, vorm. | Fyert în Grevesmühlen ist Schlußter- | y heid Beschluß. [12864] okura erteilt. Dur Gesellschaftsbeschluß vom 31. 3. | Jntmobilien und Nr. 80 285 Efha- mtsgericht Berlin.“ Abt. 551. on Ms ets brschrünkter Haftung: 97. Zuli 1937, 9 Uhr, vor dem unter-| 2. Der Beschluß vom 21. Mai 1937, |10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- en 16. Juni 1937, vorm. CIMSCHelG, Î —06.-R. A 2334. lbe ; 1937 sind die 88 1 (Fi “on- | BVlusen Frieda 1 _| Berlin 711d ela vertrag MewaL, des eger N 2, 9 Uhr, [{ A 3 Ter min auf d I , dem Vergleich8verfahren übers; rivachung8- u. | ie S$ 1 (Firma), 2 (Gegen- | # L a Marie $Serz. Nr ° [12397] | der Gesellschaftsver 3 G E dur) Den A8 U chlußkonfursverfahren richte, Zimmer 27, Termin anberaumt. 9 Uhr, vor dem Amtsgericht Greves- E aae E S tg L iherheit8diens v. Rengztell, Som- stand - des Ünternehmens) und 3| 92359 Otto Elsner Buchdruckerei In das Handelsregister Abteilung. A | standes 8 anl Erg D0An Des Gegen» O E ea vos Vermögen des bezeichneten Allen Personen, welche eine zur Kon- mühlen bestimmt. Die Sclußrechnung Bir e E L [manns E: ermeier & Co. in Altona: Die | (Stammkapital) des Gejellshaftsvertrages und Verlagsbuchhandlung Kom- des unterzeihneten Gerichts ist heute Geschäfts. 2) und der Veraußerung von pflicht bis 12. Juli 1937. Gemeinschuldners eröffnet worden ist, kursmasse gehörige Sache in Besiß haben | nd das Schlußverzeihnis sind auf der Biloll- Os G t S isria trma ist geändert in: lüberwahungs- | vom 6. 12. 1938 geändert / manditgesellschaft: Die Gesamtpro- eingetragen worden: Unter Nr. 84966 übt en vollständi Ai omb (ent a8 Amtsgericht Beuthen, Oberschl. ist am 21. Mai 1937, 1214 Uhr, rehts- oder zur Konkursmasse etwas [chuldig | Geschäftsstelle des hiesigen Amtsgerichts | f 4 U u T hg: L V leid Betreuungsdienst“ v. Rengell, Som-| Bad Oldesloe, den 15 Mai 1937 a a Specht Kommanitgelellfchaft, Ver: |de! x en M Jort dee Be fräftig und damit wirksam geworden. sind, wird aufgegeben, nichts an den Ge- ur Einsicht niedergelegt straße 10, wird der in dem Berg eihKrmeier & Co. in Altona E Das Amtsgericht e Berlin, den 14. Mai 1937 ; Specht Kommanditgesellschaf c is 8). Gegenstand ist fortan: der Han- Breslau 112833]. In Ergänzung dieses Beschlujses wird | V h dies versbsolgen ober: Ii | L O bien, dun 16 Mal 1007, | O Do O O Und I 18. Mai 1937: E E Ae Amtsgericht Berlin, Abt. 551 lie, Kominanbilgesellibat (E86 Ai | Tae LEnnllossen aller Kei; dié Ge- E lia Jn Cegónzuny dieses Beshtujes in rien us di Verpftidttng. aufer ee Lege A E n M d.R. B 088. Niedersäch sische Mar- | Bad Sehwartau. [12394] Berlin : . 561. 9s Peri haftender Gesellschafter A og E an E E: 3 Verm es anns | 0Uge! 2 ul 1997 vet dem Geuitht m Besiße der Sache und von En : de gun s gle:GKanfabri amburg-A On ü Sue RD aat i Tin, [12146] | lst der Buchhändler Karl S q 2 nun zu beteiligen. Proku- Friy Maerckex in Breslau, Horst bis zum 15, Juli 1937 Y Ford z SENS T E S 2 Hr b ck+ elle ¿ iburg-Altona Ge- nser Handelsregister Abt. A ist| J 8renil i i Î M C E : a | A OER LERA Iumelde 58 ; e ür welche sie aus der __ | das Verfahren aufgehoben. An SteFlshaft mit b x 37 of | In das Handelsregister Abteil lin. E F itistin i ‘elios [Bann Dilhelm Maitinger in M Sade d, Meininbader der anzumelden. Es wird Jur Beschluß- e erungen, fur weile t: Löw Schles, Beschluß. [12855] S s m eschränkter Haftung | Unter Nr. 231 eingetragen: des ; gte eilung A | Un. Eine Kommanditistin ist- beteiligt. | Berli N E MULIENEIET IN arti Fri (S ; S » Beibe # er- | Sache abgesonderte Befriedigung in An- wen, Schles, Deus. 59] | des vom Schuldner vorgeschlagen Altona: D ir Sv Y ck s es unterzeihneten Gerichts ist heute | Die Ko ditgesells i N E eet in Santa Mit Firma Friy Maercker in Breslau, | fassung Über die Beibehaltung des er E f e e r reuerwalter | Nah Abhaltung des Schlußtermins | Vergleihsverwalters als SachwalteFlch : Durch Beschluß der Ge-| Firma Ernst Berndt, Stockelsdorf, | eingetragen worden: U 1 ente mmanditgesellshaft ist durch | einem anderen Vrokuris i ma Fri 2 L ' Be ed. 2 ; i s ; : ( 5 D erg: C Sachwa! 2 Z : E ( : Q Q wan Ó : der 3 ten. Bei Nr n Îlentes in Beslas, | sas der d Zeibehaltung des ex pru nehmen “Van fon Ur 04 ¿Ray Ariluna det been übec den 1 GALELa Saw Whafterversammlung vom 24. April | Und als deren alleiniger Jnhaber der | Ver xden: Unter Nr. 84957 | Umwandlung der Verlag der „Garten- | 29 s ei! Ir, 248 h j Es N 28 in h z u c : ! ird der Treuhänder E. NiederstederW7 ist das S i K De V er | Verlag Dr. von Arnim «& C chönheit“ [ it beschrä ias TA S E E Hüten, Müßen, Filzwaren und Sport- Verwalters sowie über die Bestellung is zum 309. „Juni ¡ Anzeige U | Nachlaß des Kaufmanns Friy Klawit- | zy Remscheid zum Sachwalter bestelFihs tammkapital um 100 000 aufmann Ernst Otto Karl Berndt in | Berlin. Offen dels C Co., ||bönheit“ Gesellshaft mit beschränkter | scherstraße 17/18 mi fai E * ecUtnaen is ain 20! Mai 1987| eines Gläubigerausschusses und eintxre- machen. i | : O F ; j S z Sa : ihsmark auf 150000 RM erhö Stokelsdorf. Aitid fene Handelsgesellschaft seit Haftung entstanden (ctr. 564. H.-R. e E A 1 3 mit beschränkter um 13 Uhr das Seite Ende duen er- | tendenfalls über die im $ 132 der Kon- Worms, den 15. Mai 1937. Áa E Gier Be Mai 1937 Der Schuldner hat sich einer ets rch den gleihen Beschluß ist E Bad Schwartau, den 13. Mai 1937 e: R 19837. Gesellschafter sind die | 17244). Bei Nr. 69 805 Emil N Vastung: Durch Gesellschafterbeshluß öffnet worden, Konkursverwalter: | kurSordnung bezeihneten Gegenstände Amtsgericht. m i: Gan es S A bend Oelellshaftsvertrages Höhe des Amtsgericht. Abt. Il ; E t E Bu t O Zl Vertretungen: Juhaberin jeßt: e gie pn M die Gesellschast Bankdirektor a. D. Hermann Mähner auf Dienstag, den 15. Juni 1937, vor- j ¿ carl: N, ps cle Fommfkapitals geändert. Ka E D Jou Lahr, beide in Berlin. Nr. | Therese Mendel geb. Müller ivo l O Q, Lion U Een Vanfdirekior 0. D. Hermann Miner | zog: 19 he, und jur Priftig der | VrEdRE E ntmachung o | Me Ene def unterm [ms 1) m Ir f Dellren GulMästafi prima | meren, Mgen e [12] lin. Jubatee: Feen Bitte Maf: 800 Nothitg Sportheus: gur Le: tenbem, E: t ven dey Besrintungen Anmeldung der Konkursforderungen | angemeldeten Forderungen au] Len) Konk.-Reg. N 3/1987 Ueber den Nat- | 16. 4. 1935 über das Vermögen der Remscheid, den 18. Mai 1937 veiteren Geschäftsführer bestellt. „On andelsregister A ist bei der | mann, Berlin. Y S Que 59 Nochliß Sporthaus: Zur Ver- | dos L 181 B G_Y horngrs ra Ungen nmeldung d L pg 6 9: m 9 W Reg. . Veber der -| 16, 4. ; . é s Amtsgericht Al Firma Nr. 297 Hotel - in, Nr. 84 959 Friedrich | tretung der Gesell ind die G E00 Doe L bis einsließlih den 24. Juni 1987. tad, den 3. August 1937, vorm. 9 Uhr, laß der am 9. 11. 1936 in Würzburg | 7 Gertrud Winkler, Krailling b Amts eriht a g ltona. Abt. 6. | Paul C zum Dornbusch | DTaegner, Berlin. Jnhaber: Friedri der Gesellschaft sind die Gesell- | 38007 Drah _Det Nr. V Eu GIReAneLI / Bos :| vor dem Amtsgericht in Groß Gerau, | „rz 4 ES e E Les Frau Gertrud inkl L ang s umtsg . Paul Gau eingetragen: Die Firma | T ' QURIDer: Friedrich | schafter Erna Segal geb. Schönfeldt und | mi „Drahtverbaus Gejellschast Vlgubigerverammbung ur Be p E tLAoet erd mnberaum, len verstorbenen Kaufmarinswitwe ücitte Plane L S Snitner Me Nieten [128 R Seidel A Gre Bal pa Î t R u Dornbus In- 34900 Arthut Tube v Paas E Lo Kuk fortan cu i in Ge- a riner ns Ee salung Mee A) E N eines anderen |- Personen, die eine zur Konkursma}}e| nter Heutigem, vormittags 9 Uhr, | warengeschäft München Maffeistr 1 | Das Vergleichsverfahren üver d Firma M. G [dst r. 67 ist bei Gotelbesi rich Gau. Funhabex ist der | u. Fleischwarenfabrik, Verli isen- | meinschaft mit einem Prokuristen er- | Alfred Bar B ie erlaffung Verlin: L 2 : - : o d S » . e d A , L , t . , v 64 © dds G6 _ . / s . - N . E S » : 4 ane t infolge Amts PDer- Lng an Mex Fi Sa S gehörige ache in Besig haben, wird die | or Konkurs eröffnet. Konkurs- Sf gea! e g Vermögen des Ernst Seybold, AlleininMaet M. Goldstein zu Anklam | V esißver Ulrih Gau in Kloster a. H. | haber: Arthur Thoß, Kau n. Fu- | mächtigt. Gesamtprokurist in Gemein- | [s aranel t infolge AmtSnieder G S lung Nor. N : s l öffnete Konkursverfahren als durch ( s Ernst Seybold, Allein!Metragen: Die Firma i} erlosch Bergen a. Rg., den 18. Mai 19: r: Arthur Thoß, Kaufmann, Berlin. | schaft mit einem d ese f R N ese Sali. —— Verwalters, b) die Bestellung eines Verpflichtung auferlegt, von dem Besib| verwalter: Rechtsanwalt Dr Hein- E everaleih beendet aufgehoben der Firma Ernst Seybold, EierteFllam, den 30. Apri ojen. ss . Mai 1937. Nr. 84961 Bernward Lei b N tem der Gesellschafter ist | Be; Nx 48185 D STUYTeLr. ; gerauelQusiele, Q, n, ( der Sache und von den Forderungen, für | „; lter: ULEAIENE E. Zwangsverg eih beendet aufg . C A L S onffe , . April 1937, Amtsgericht. Das Amtsgericht. N \ eineweber | Max Nerenheim, Berlin. Nr. 84 756 ei Nr, 48185 Dr. Albert Bernard V E late, ae sie aus der Ae Aae LabtA Die U Omi Anzeigefrisi bis im-Diens- Geschäftöstel E L S rtegéritta S C ist Lurh Gerichtabesdla naberg, Erzgeb [12389] Berlin, [12145] sin, G A D I Ce Le Ari Aw et De, E Schrobsdorff S E mit See O bie sonstigen Gegenstände. des & 188 riedigung in Anspruch nehmen, Om | {4g, den 15. Juni 1937. Anmeldefrist * |vom 20. Mai 1937 aufgehoben w-Muf Blatt 229 des hiesi 12 Jn das Handelsregister Abteil À | 1937. Persönlich haftender Gesells K. G.: Vas bisher unter der Firma | y G ion und Vertrieb E A ge 5 25-5 | Konkursverwalter bis zum 1. Juli 1937| g:2' 19. «S FLUERELOELE E L E: att 229 des hiesigen Handels- P i: elung ; r Gesellschafter | Ziegelwerk Marienthal Gesellschaft mi pharmazeutischer Präparate, Dro: D E E ine nin: 10, Sund 1987 | Nonti a bis zum Dienstag, den 15. Funi 1937. -„= | den, nachdem der VergleihsverwalFiters, die Fi Cre des unterzeihneten Gerichts ist Heute ist der Kaufmann Herbert F. W. T s al Gesellshaft mit | gen- s E Praparate, Qrvo ) q am 19. Jun a D aME : bis zu tBiag, hen 9 U : | Stuttgart. __[12857] L V , irma Sächsische Bank | einget Si = |gelm ; E F. W. Tens- | beschränkter Haftung betriebene Ge- gen: und Chemikalien-Großhanud- 8 Juli 1607 C E In Ven ämta- Groß Gerau, dent E A 1937, C ituea B N E iters 20s R R n Ti0, das Ba pa ae i O Ul a L e ist fine Aßmus «& “Gute, Unter Ne Öffene Mer Me terator Q Qo Gel jy mit dem bisher unter W- n Ge gad vom Fe An 1937 "9 i m 1 em Amts I cene, [ters, ( tes Gd ge ermögen der Firma ico-Automobi L . [e : ra ist erteilt: E N. P ITE Dp. D N ; : A L - | &lrma Zitegelwer x. Alfred Schrob8- der Gelellchastsvertrag bezgl. de Ver- h Simmee Nr -d90 N Ss E R EE Vas r R Aktiengesellschaft in Stuttgart - Bad A apteri É Stutigout a ee Direktor der Bet ee nt: o a n lies gea Geineiveber Atticnnela lee dorff K, G. Betelebeien Gebir tee: EUNGNIELSENE (8 7) S. Auch Nr. 9, Zimmer Nr. 439 im 11. Stol. | cs ZZ 192, 4 2 L 8 S : ? aatsbank Johannes Her- | JIngeni : helm Aßmus, | S; L Aktienge aft, | einigt worden. Die Firm; 1 ht, (wenn mehrere Geschäftsführer bestell Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | Köthen, Anhalt. [12838] | der Konk.-Ordg. bezeichneten Fragen: Cannstatt, Kleemannstraße 20, wurde „Min i 3 er- | Fngenieur, und Wern Mork. | Si Berlin, entstande : 0 | Dts! E WiLna lautet, jeut: Frs 8 S dor sfuhrex bestellt Of 2M rest nit Auzeigep! G amens Ee n 16, O6 E Ves r dun 1937, e am 19. 5. 1937 nah erfolgter Abhal- | Zittau. [12 V Lee Clan stellvertretenden | meister, beide in Berlin, L 26 Nina H.-R. B Nr. 47 I nen O N UegelWere Marienthal Komman- O, ini ein jeder der Geschäftsführer Breslau, den 20. Mai 1937. tober 1935 in Duisburg verstorbenen | tags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs#- | tUng des Schlußtermins aufgehoben. Das Vergleich8verfahren zur olf Rieper in D “agt Staatsbank | Dampswäscherei * „Schneeweiß“ Gustav Mandel: Junhaber jet: Her- | L gesellschaft. Exloschen: Nr. 61 906 eo dh Me SEL ug er Gesellschaft be- Aatgeridt. (4 N. 21/87.) Steinseßmeisters Alfred Heinig, der| termin am Mittwoh, den 28. Funi Amtsgericht Stuttgart I. wendung des Konkurses über das V'Wretenden Dir os i c) dem stell-| Joachim Reisse, Berlin. Jnhaber mann Schmidt, Kaufmann, Berlin Die eo Schimmel und Nr. 75 458 Neftau- Bos Die Geschästsführer sind von den i Steinseumeisten Al O met vate U e Ss mögen des Kaufmanns Rudolf Mar!Fatsh irektor der Säthsischen | Joachim Reisse, Kaufmann, Berlin. | L!fMma lautet jeßt: Gustav Maud rant Jägerhaus Grünau, Besitzer Beschränkungen des $ 181 B. G.-B. be- Aa Gris Jeintit Levin Ds E A Eu ICEAE r r ___|des alleinigen JFnkabers der hand!Fer E Christof Zirkel in Dresden. | Nr. 84 956 Jdosan i ia Inh.: Herm. Schmidt. Der E Georg Ehrhardt. [reit Bei Nr. 50 141 „Germania eg R N Cme Sue n Mat 1987, Güstrow. [12858] | gerihtlih nit eingetragenen Fir En A die Gesellschaft | mazeutische Fabrik Dr. H Wied ang der vor dem 1. Mai 1937 in Verlin, den 15. Mai 1937. O Pfefferberg““ Schön: 35 N 52/37. Ueber den Nahlaß des | walter ist der Rechtsbeistand Bugert in Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Vergleich8verfahren. Rudolf Martin in Zittau, NeustFiten oder etn einem anderen Pro- | & Co., Berlin. Kommanditgesellschaft etrieb des Geschäfts begründeten For- ada aegen das bäekore ‘der Vüctermeister Groß am 14, Januar 1937 in Chemniß, E E Arrest mit Anzeigs- ; BEE S Ae in Gütitew E Nr. 34, ist durch Beschluß vom 14. reten inem Vorstandsmitglied Ge 4. Mai 1937. Persönlich ha indes E und Verbindlichkeiten ist hei | Berlin, A Berlins Gefellscbaft mit de ränk: essingplaß 6, verstorbenen und daselbst | pfli$t und Anme defrist bis 9. Juni : ers Max Lotsh in Güstrow, Krönchen- | 1937 aufgehoben worden. Der Sch!Wigeri, esellschafter ist: Dr. phil, Hans $ dem Erwerbe des Geschäfts D [Sn das Handelsvegister B ist beute | ter Haftung ( aft mit beschränk: wohnhaft gewesenen Reichsbahnober- 1937 Erste Gläubigerversammlung und Bensberg. Bekanntmachung. a Ben 36, geboren am 16. Mai 1900 in | ner hat sih einer Ueberwachung dul geriht Annaberg, 19, Mai 19837. Chemifer, Berlin, E, E O mann Schmidt R A Nee ane N A O A U Heute Lar Pans: Johann Runge ist infolge schassners i. R. Friedrich Gustav | allgemeiner Prüfungstermin am 12. Juni ÎNn der KoiCnrsjage über den Nat- Wittenberge, ist am 19. Mai 1937, | einen Sachwalter der Gläubiger "Mhersleb ist beteiligt. Die MoRimandilda Cet 74686 Erich Stier: Die Einzelprokuren tiengesellschast für gärun lose NLIEDETLEAUNY seines Amtes nicht mehr [dafiners 1, R Friedri Gustav | allgemoine Pru E laß des verstorbenen Kleinrentners Wil- | 19 Uhr mittags, das Vergleihsver- | £ 91 Vergleihsordnung unterworfen. Fn das H n L O ist durch Umwandlung der Apothek der Martha Stier geb. Fraustädter, Ber- | Früchteverwertung: Der Aae Gefchaftsführer. oie wirs heuie a 2 Wal 187 1 Uhr, hier, Himmer Nr sa des abrto benen Qeinremtnees SL N Ide nuangs H S ias S Pri L andelsregister A 232 ist bei | Fran ins er Apotheker | lin, und e P E A Ote T En Gesell-] Verlin, den 18 Mai 1937 gs r, das KonkurSve gericht, 5, in Köthen. J ck 2 ren z g 1eS | (17 VN 3/36.) trma „Paul Megi 4_ Koenigsberger Gesellshaft mit | L des Gerhard Treu, Berlin, | shaftsvertrag ist durch Beschluß der geri j \ L D I 2 forte : si E L Ct i de sahren zur Aw dus de Sonnries (T VR-US) mai: i007 Dema au 2 eving Nathfolger | beschränkter Haflung, Siß Berlin, ent- O in eine Gesamtprokura umgewan- Generalversammlung vom A A: Amtsgericht Berlin. Abt. 5683. bec Maia E A E Konkursverfahren. [12839] | kursverwalters, zux Erhebung von Ein- | zahlungsunfähig ist. Vergleihsver- | Die Geschäftsstelle des Amtsgeri&Fitragen: Di encke“ in Aschersleben | standen (vgl, 6563, "H.-R, B 46 elt derart, daß beide Prot ‘isten | 1937 geändert in $ 16 dees E Ga t alt Oeser hier. A fri f hren. [128 wendungen gegen das Schlußverzeichnis . F E Le 2 ( agen: Die Firma ist erl i ._ 003, D.-N, 46 717), 40 i ofturisten | 5 ù n $ 16 (Stimmrecht). | Vorlin, 19401 bis zum 25. Juni 1937, Wahltermin Ueber den Nachlaß des verstorbenen n uth ‘zeihnis | wpalter: Kaufmann Wilhelm Hirsch în ersleb rloschen. Bei Nr. 8735 Adler & Waldbach: nur gemeinschaftlich zur ertretung | Zum Vorstandsmitglied isf f Jn das H b [12401] oi m ini 1937, vormittags 9 Uhr. | Bruno Schäfer in Alt Schalkendorf, dee E E Verteilung zu L: Güstrow, Speicherstraße 19. Ein Gläu- en, 19. 5. 1937. Amtsgericht. | Die Prokura des Richard Rakow ire der Firma ermächtigt sind, Nr. Kaufmann Arno Méier Berlin, Pio: S F Ir B des unter am 14, Qui 1997, vormittags 9 Uhr | Bruno Ser (0 „Alt Shalkendorf, genden Forderungen Schlusztermin vor | higerrat ‘wird nicht bestellt. Vergleichs- ° rbhach, V loshen, Dem Heinrich Lindemann, Ber- 84887 Verlag „Das “Herren: | kuristen: Fräulein Helene Th G oa : ELUNS ist heute eingetragen vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit | 12 Uhr, das Konkursverfahren er- vem Amtsgericht, hier, bestimmt auf den | t¿xmin am 15. Juni 1937, 10 Uhr, 8 Verschiedene n hiesigen ogtl. 12391] | lin, ist Prokura erteilt. Nr. 11 451 journal“ Hermann Freiherr von | Berlin-Schöneberg, Ludwig v &Yamm, sel den: Bei Nr, 126 Typograph Ge vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit | inet” Der Ke@btsanwalt Dr. Kapiba E Ius EDO t M URE, S7 oor dem Amtsgericht in Güstrow, Erd- . Blatt ega nvelSregister ist heute Bruce «& Loecwenstein: Die. Gesell- Eelkinge Die Niederlassung ist nah hofen, Nierstein r Rhein R N s, deschräukter Haftung: Unzeigepsliht bis zum 25. Juni 1227| aus Kupp wird zum SarifurEcoiwalien ensberg, den 14. Mai 1987. geshoß, Zimmer Nr. 9. Die Gläubiger [13007] Bekanntmachung. dinenfabrik etreffend die Firma | shaft ist ausgelöst. Die Firma lautet Hannover verlegt. Erloshen: Ny, | kuristen sind zur Vertretun E Q els vom A9, April 1907 Ut : ernannt. Konkursforderungen sind bis Das Amtsgericht. werden aufgefordert, ihre Forderungen | Mit Wirkung vom 1. Juli 1937 Well rik Hofmann u. Co,,| fortan: Arthur Koitek vv B ?‘/ 38151 Kurt Mlehko vorm. Süßmuth schast jeder in Gemeins g der Gesell» | der Gesellshastsvortrag in Z 10 Absag 1 ° zum 30. Juni 1937 bei dem Gericht | Berlin, [12845] | alsbald anzumelden. Der Antrag auf | der an der Reichsbahnstrecke Roten“ in an ge beschränkter Haf-|& Loewenstein. Snibert e & Müller, Nr. 67 770 Pöggel « | Vorstandsmitglied Adi e e Gar Een abgeändert, Falls uur eiu Frankfurt, Main, [12835] | anzumelden. Prüfungstermin der an-| Das" Konkursverfahren über den Eröffnung des Verfahrens nebst einen | (Hann.)—Bremervörde gelegene BWen: E a i. Vogtl, eingetragen | Koitek, Kaufmann, Berlin. Di Ur | Schmidt und Nr. 70697 Treibriemen- | 19278 BVraunkohle-Vei1 id ‘Altienas: Seihastöführer bestellt ist, erfolgt die 42 N 60/37 ac, Ueber das Vermögen | gemeldeten Forderungen ist auf den| Nachlaß des Gürtlers Gustav Beier, Anlagen und das Ergebnis der weite- | hof Elsdorf (Hann.) in Elsdorf (fh in A ann Joachim | kura des Arthur Koitek ist ie fabrikation Willy Keinit. . sellschaft : Prokuristen: 'Pilvelus G, DRfERFUE Out SEULU G G den Ge der offenen Pandolscesellschaft Kieser | 20. Juli 1937, vormittags 11 Uhr, | Berlin, Alte Jakobstr. 5, ist infolge | ren Ermittlungen sind auf der en Bremervörde) umbenannt. jüftsführer a imersdorf, ist als | Nr, 154 Edler & Krische: Dem Berlin, den 14, Mai 197. nar 216: Rubland, Dr. Oito Regel u | ibrer vocbanden, ia GRIN dis DEAS Schlußverteilung nah Abhaltung des | schäftéstelle zur Einsicht der Beteiligten | Altona, im Mai 1937. führer ist b Pl n. Zum Ge- | Walther Schmidt, Berlin, ist derart Ge- E p d aa Mee gOurt Fabbleiut | ung d B einei allein, der dur Lino Deutsche Reichsbahn elm Blenck n Berlin 00, lera E ae erteilt, daß er in Gemein- | Berlin [12396] z tagdeburg-Rotheusee Jeder ver- Gescdäftäführee L Saa saft “mit ¿ aft mit einem anderen Prokuristen | Jn das H i N T n Auntinidatt mit Y Vor: | einem ande em Proburiston. ( andels8regi oj Lde „mit einem Vov- | einem andeven odex einem Prokuriste x gister Abteilung A | standsmitgliede oder einem Prokuristen. | Bei Nr. 28 U n UEDR

Gewa n Frankfurt am Main, E C me E | i i i B | 6 i i zerlin, den 14. Mai 1937. ül l : ; | : M i: y » 2 Í

Jener i Land t aße 38, ist heute am Kupp den 18 H Mai 1937. \ V L j Gf [ i A . t 3 j i v 1 1 - 1 D ) i 1937 t i N 02 s » J v . k

Chemnitz.