1937 / 118 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 27 May 1937 18:00:00 GMT) scan diff

Fünfte Veilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 118 vom 27. Mai 1937. S. 2

pu

ünfte B 5 Fünf eilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 118 vom 27, Mai 1937. S. 3

[13534] i Mitteldeutsche Flanshen Die Ber en n < (1e) ide jar sd ea, ezemver 1986.

UA.-G., Frankfurt a. M. ; Aufwand, RM |5,|| Ertrag. un [M ir laden hiermit die Altionäre | Die Le:

E E N Die Hinterl d | ewinn- und Verlustre<"*ung per 31. Dezember 1936. [13587] E E, Ö ä E U S A R i . 2 ( C 5 4 - M erie i 8 Yy E e Ene Un eUGtor Ana eo g a 142 478 unserer Gesellschaft zu der am Soun- | Ausübung des Via un bte: Cart, RM [H Arienheller Sprudel und Kohlen-

Gewinnanteil-Auszahlung. B i B l ( s estand a. r Hroî estand am | Sozialabgaben . . « 7 687/07} Mieten . .. | l s x r St st Abschreib. Ziatiavg 412 abend, den 19. Juni 1937, vorm. | stens am 16. Juni 1937 bei der Pg ainteen e « . |31141/45} Zinsen und Provifionen . 12 237/74 E vie g Ae f 24 einbrohl am Nhein.

Die Generalversammlung hat den Afktiva. Zugang | Abgang 31.12. 1936 ooo /

; 7 Ev 1996 REN 1, 1, 1936 . 12. 1936 | Abschr. auf Anlagen 4 182,05 Außerordentlich | ; s L L CE MAEI . Zinsen

sür die Aktie Bu fab e über MUDETE SOIIT C ROO en 6 664,94 I R E F N 7 262 Le E 4 De, Bainer Weg 189. (ete Gesellschaftskasse, der Deutschen | Gewinn 1936 , « 569/27} Sonstige Einnahmen . , « |19754/05| Dj ionä j für die Aktie Buchsta e A Uber s M Q Q M Q. RM N c: 3 71382 Verlust C 99 4636 Ul 5 U r eg 29, statt- Bank und Disconto-Gesellschaft N C E E E E 281/07} - | 1e Aktionäre der Arienheller Sprus- 1000,— RM mo ant M N Magen ans R RM [t A n 2e L A E A A fd iA 2120 ö n C IERSER Generalver- | ihren sämtlichen Niederlassungen : ORTES | del n Kohlensäure Aktiengesellschaft ivo, NM festgesezt. Di räge G E O G E R n an i oder bei einem Notar zu er 3199179 | werden zu der am Dienstag, vem O Aal 10, v, H. Kapitaler- “Boa N 1 900 79 900 Mie R REROENbiRGE 0 af 0ld6 P E E Bie S der G 4h ate der Sintert Ua B Min iee Oln AlttekgesellsYdft, D I O Ln Uhr, inm s i “N er Ge- | Notar ist uns spätefteus am 16. Juni Nach dem abschli _ idhof f. K : Jer Dos, Berlin NW 7 “x 2 )ließenden Ergebnis meiner pflichtgemä if : Georgenstraße 21/22 fi t )tgemäßen Prüfung auf Grund : 21/22, stattfindenden

können abzüglih 10 v. H. Kapitaler- Wohngebäude 81 800 M 66 l

( D. S E E ei : 2 812/06] 123 600 S s i :

tragsteuer gegen den Gewinnanteil- Fabrikgebäude 124 230 92 182/06 | 6 Tie T Vi T e - Deren E A E | : /

] ( , 8/98 60 199/98] 263 500 40 a8 Q 8 26 V etreffende Hinter- | der Bücher und Schrifte ; : l ä

schein Nr. 20 f | 0 ia "32 000 E 4 500|—| 27 500 Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Gruj tas iahr S: ; legunggurkunde einzusenden, und wir fiärungen und Nacweise u Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- E N Generalversammlung

L dd A IE aim S Eethewre U 42 596|—| 27 057 30 053/46] 39 600 | der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Yjz / Gee A Beri blitecnina für L dagegen die Eintrittskarte | den gejeblichen Vorldirittet. sprechen der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht | es A

UN: e o. . : T Naa 4 L LIERERE. q E Ade L S . C :

b dem Bankhaus Adolph | Einrichtungen u. i klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und h das Geschäftsjahr 1936. Higung A Ang zur Ver- Leipzig, am 12. Februar 1937. . L e L E en 2 5 308/07] 14 100/— Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften, 3. Entlastung des Vorstandes und des | Fraukfurt a. M., den 25. Mai 1937 Prof. Dr. Großmann, Wirtschaftsprüfer. des Jahresabschlusses für 1936

Stürcte, h 4 15 500|—| 3 908 i astu : 600 4 200 Saarbrüden, den 21. April 1937. g 3 ; h lu f i - 1 / As, : Der Vorstand: H. Hch. vom Brauce. Mitglieder unseres Aufsichtsrates : Bankdirektor C sowie Beschlußfassung über den

I in: bei der Deutschen Vank | Anschlußgleis « - _- ¿ , E i 7 Dein Lee Gesellschaft Sia R F Dr. Kurt Heinen, Wirtschaftsprüfer. den, Vorsißender; Fabrikant Richard G arl Heymann, Dres- «Fahresabs<luß. S Ç G E | ender; Fabrikbesißer Eri Müller, * oesmann, Plauen, stellvertretender Vor-| 2. Gewinnverwendung : rih Müller, * Auerbach-Mühlgrün; Bankdirektor Geupel, | 8. Entlastung des Aufsichtsrats und 4 ö

abrik Aktien-Gesellschaft. Gewinn- unv Verlustrehunng für den 31 DezemBer 2220. Voltohm, Seil- und Kabel-Werke | 4. Wahl des Wirtschaftsprüfers.

Haben. RM

erhoben werden. i: 605 377|—| 74 556/57 ¡—| 105 373/57 570 901 ; n s S L i 13308] Dresden - & besib h Ss i , d h : & : . x en 25. Mai 1937. Wohnhaus- Grundstücks -Verwertungs-Aktiengesellsh(| ! Lengenfeld (mog Vannes Nahr, Taltib (Vogtl.); Diplomingenieur Rudolf Zacobi, | des Vorstandes.

Erfurt, d ÿ : ¿e Versiche 8gesellschaft Umlaufsvermögen: I z 2 i ; ct c Die Versicherungsgesellshaf 187 387,68 am Lehniner Plaß, Berlin. Fohs. Oswaldowstki A.-G., Altona-ESlbe. führer Max Gößel, Ana E Leistner, Lengenfeld (Vogtl.); Geschäfts- : Wahlen zum. Aufsichtsrat.

é j . Wahk des Bilanzprüfers für das

Thuringia. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe « - o #5 N at00 Sto. Fannidc. Halbfabrikate « o... i : ' i / l ar 393 4 0 396 422,17 [12127]. Vilanz am 31. Dezember 1936. ait Bilanz ver 31. Dezember 1936. ( E a dem Aussichtsrat ausgeschieden ist Herr Kaufmann Georg Kühn, Oelsniß Geschäftsjahr 1937 Zur Teilnahme an ‘der Generalver-

M T E E R A A E E R N D E A Fertigfabrikate « « o. ** L : E :

i : i btien | Se eungen ‘auf Grund don V Aktiva, RNM 3 Attiva, I S i

Nen ati ormals Frib S<hwars- Forderungen auf Grund von 9 49 I. Anlagevermögen: | A W E [12627]. Sti mlung „un zUr rusübung des

topf & Co. F.& E. Iahn. Scistungelt s e R S E 268115, Gebäude (errichtet auf Grundstücken, an denen Tohtergesell- gabrg E ohngebäude «... Ghemis < Düi E bere» E S En G ngerfabrik Rendsburg. 17. ‘Juni 1937 agg R

; j 446,18 - : Bilanz per 31. Dezember 1938s. Wechsel . - -_ O 26 schafien ein Erbbaurecht zusteht): —— | Kassenbestand einschl. Postsche>guthaben. « «« « + 39252 | 1, Gebäude Alberlus « « 1 528 870,— | 7 Rechuungsabs<hluß g i < / Abschreib für das Geshäftsjahr 1935 bei der Gefellschaft in Arienheller 71 670, 1 457 200 schreibungen L es : (1. Oftober 1935 bis 30, Eevtbinbes 1956) 98 bei Rheinbrohl am Rhein,

[13030]. Aftiva. RM \|Ñ Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « e o o... 78 Abschreibung - «+ 5 . id A

Anlagevermögen: 2, Gebäude Hochmeister L 1135 125,— etriebs- und Geschäftsinventar: E A S Bilanz per 30. September bei der Deut i Dis- Grundstüle « «« «+ 9 762 |— Passiva. E DSC U UET Abschreibung - - 67 300,— | 1 368 42 a) Betriebseinrichtungen ; ener Le: eomv-Gesellscait, Beritt wW 8; Mee: Co OOOOO S 3, Gebäude Cicero » » 1 534 474,— A 4 . 19 150,07 Attiva. RM D bei der Deutschen Bank und Dis-

0 C i St mmaktien $ E00 0*/0-® eo N 8 | : h Wohngebäude « « « . 23 750 Grundkapital: Sta e 6 e v) L40000 Abschreibung 71 932,— | 1 462 ög —13 533,07 dia Ati Q E Filiale Köln, 0740. 00 e 00S S S D A R D n,

Fabrikgebäude i 61 750 Vorzugsaktien « - o o o o. M E Ad E : N T3532 310 Abgang . 162 x E u. maschinelle en O Eee: L a Tod ae o ne ov ov au au dr es On E os 4, E : TET 254 | 3 195 095 Abschreibungen 96 0760s V Blat N H bei bér Dvesbuêr Bank in Kblit, Werkaauge, Betriebs- und 1 Verbindlichkeiten mit besonderen. Rückzahlungsbedingungen: 5, Gebäude Achilles . 2 001 308,— b) E s G38, A O e : 100 va U iaule Simón Hirs Geschäftsinventar « « « 3 752 a) guf Grund von Wgrenljeferungen und Leistungen 109 057,86 Abschreibung - __97292,— _1 904 016 gang . 995,95 D Saite 257 u land Eo Hirsch Beteiligungen. . « « « 6 000 b) gegenüber, Banken. „e o o ooo 339 000, 9 387 278 Abschreib 1633,95 Abschreibungen. . « « . « - . 23 200 bei dem Bankhause Simon Hirsch- Umlaufsvermögen: 9, Laufende Verbindlichkeiten. 6, Jnventar » « « 41 626,— | - Ol 124595 388, Maschinen und maschi T land, Hamburg, 5 i : ; |W goteil hinen und maschinelle Anlagen - 2971 201,79 j Roh-, Hilfs- und Betrieb8- a) quf Grund yoy Warenljeserungen und Leistungen 227 394,39 i Abgang «- « - 300,— | etelllgungen « « « « .- T E Abgan E S bei dem Bankhause V. Simons & stoffe é 221 230/— } b) qus Alzepten » ooo 02003300000 101 718,25 A | Wertpapiere . « « « « L Se ; E Oa s s ov oos a 0900 Co., Düsseldorf, oder Halbfertige Erzeugnisse. 147 333 o) gegenüber, B e O 84 045,— 413 157/64 Abschreibung - 17 249,— 94 077 Vorräte: / As Aligättge 284 901,79 bei einem deutschen Notar Fertige Erzeugnisse + « « | 20 031/— | L fen, die der- Rechnungsabgrenzung dienen « «+ « ++ - «- „| 1080738 P Roh-, Hilfs- und Betriebsftoffe « « « « « « « « 18610,53 5 I hinterlegt haben. s 9 887 13 | Posten, die der- Rechnung$avgrenzung 30 Salbe Gex j erlegt ; Crindiulbbri f R 9 000| - Gewinnvortrag. aus 1935 E R A S reit 3 96 97 TI Beteiligungen I dd o Ie D Cs 04 R 50 000 Sectido E iife as S ec Ea R 454 41 Abschreibungen M E Aktien ¡Fans E A E i n A E C 1936 : L C2000 726) : S I E E | OENU ‘ugni}}e, ren. e eo eo e e « - 14980446 | 189 869 ‘oooooo 01425,95 | 239 969 ktien bei einem Notar ist die Beschei- L 3 457/05 |-Gewinn «in 1936 „. o o e 10/0 2026 , |IIL, Umlaufsvermögen: : ¿ Ra ¿ ; ; can dyren ; S Gu E 2 S h E a e Ea d 0 708 N E E 1 246 588/22 1,- Forderungen auf Grund von Warenlieserungen Uu. Ce ungen Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen n R und Geschäftöinventar S A S C E 1 E d E N E 80 907,95 ooooooooo 13672/80 E S at Kot 0 S N und Lo) Sade a Gejvinn- und Verlustre<hnung für den 31. Dezember 1936. 2. Sonsilge Focbercen « ctien se 118 366,38 Forderungen auf abhängige Gefellschaften „«««.. . 37 081/55 117 989/50 / —T3573,50 Geiclshatt O bei der Wechselbestand : 10S E E Soll. RM 3, Kasse und Postsche>guthaben « «o o. o, o 1 134,30 Bedjsel * j L S 160|83 Abschreibungen E . 7572,80 Berlin den 25. Mai 1937 Kassenbestand einschließlich ö d Gehäl N ._.. | 457 202 4, Bankguthaben « « « i .. , 26 940,97 gasse, Postsche>, Reichsbankbestand. « « « « S 5 935/20 Kurzlebige Wirtschaftsgüter: Der Vorsiteude des Aufsichtsrats: Reichsbank und Postschet- R S E S * * "962215 5. Treuhandguthaben für die Dollaranleihe für die Til- A D E os Le e Le 15 125/12 Anschaffungen . . s. 12 001,25 Feise guthaben 3 609/12 O ireiwilli e soziale Leistungen L 7 Ï 9 91847 43 703 gung dieser Anleihe bestimmt ($ 27 852,75) « . 69 353,35 254 060 1e3 850 |— a Abschreibungen « « S:LE 12 001/25 [—| 1 090 470 j Andere Bankguthaben . . 252/82 Abschreibungen H Unlagón P 1082/8 IV. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen: aiG dts Passiva __ 482 850/55 ge E S ris E 20 000 :) a3 êLnh- U A t E E 1 L P E S S . E TE G . . s miau vermö L : TOLE Posten zur Rechnungsab sag Zinsen ynd Diskonte « . . 1. Pachtrechte f lic a a 4 ü E 900 000 Ste venna:

S 574 c f E : 2 Vorausbezahlte Versicherungen usw. « « « - + -_24555,13 | 836358 9, : grenzung Besikste ü ° N C zah ) g Reservefonds . ; ¿ ° Avaldebitoren 18 000,— R Me Au E é ; 12 | V, Vortrag auf neue Rechnung: | Rüeitung N ° . 35 195 Roh-, Hilfs- und Vetriebsstoffe . 290 698,31 8. Kommanditgesell-

2 i O ; A ? osten, die j ; s jalbsertige Erzeugnisse . . 35 346,

848 801/28 | Gewinnvortrag aus 1935 « . 1134,95 Verlustvortrag aus 1935 es 24 062,35 A Kosten, die der Re<hnungsabgrenzung dienen - A ai g ug | i |

Fri T Gewinn ‘in 1936... S U “_‘« ‘2 591,32 27 Gewinn für das laufende Geschäftsjah E Give 233,62 23 88M Verbindlichkeiten a1 Geib R L S O 000 ertige Erzeu gnisse, Waren - - : 437813 57 véltaus \ <af en auf Aktien.

ags C 380 000 j C E } 97 : j 10 102 89M Eonstige Verbindlichkeiten Ege, BNS AODOE pt Wertpapiere .

Geseßlicher Reservefonds . 38 000 l

Rückstellungen . . « + 25 200

Wertberichtigungsposten . 20 000 |— Verbindlichkeiten:

Hypotheken

Verbindlichkeiten auf Grund

von Warenlieferungen und Ä as M L i I ese P ; Leitltget ae E Lebeudorf, den 1. Jatutar 1937." baure<ht zur Gesamthaft eingetragene Hypotheken an erer Löhne und Gehälte Verbindlichkeiten gegenüb. | Mitteldeutsche Flanschenfabrik Aktien-Gesellschaft. Stelle (Ursprungsbetrag $ 1 500 000,—, ausstehend am 31, De- Soziale Abgaben Gs Banken . 141 ois L * Der Vorstand. Krage. zember 1936 $ 999 000,—; Kurs $ 1,— = RM 4,20) Abschreibung auf Anlagen . .

Sparguthaben der Gefolg- E Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund / : : 4 195 798,— Andere Abschreibungen

schaft E 21 269/67] cor Bücher und U tis der. Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- 2. Darlehen, gesichert durch bei den Tochtergesellschasten N A4 Linsen und Sköntviaztas M8 Sonstige Verbindlichkeiten 10 Én N flärungen und Nachw: ise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der auf das Erbbaurecht eingetragene Hypotheken . 4 z Bésibsteuern

Posten zur Rechnungsab- a1 vg | Geschästsbericht den geseßlichen Vorschriften. 3, Anzahlungen von Kunden Í 27 371, Alle übrigen Aufwendungen . grenzung 37 281 a Leipzig, den 14. April 1937. h 4, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen na Gewinnvortrag aus 1935 . . Gewinnvortrag « « 7 624 49 | Sächsische Revisions- und Treuhandgesellschaft Aktien-Gesellschaft. und Leistungen - « - j E E Gewinn 1936

Gewinn 1936 . « «+ 15 450/92 Muth, Wirtschaftsprüfer. Ppa. Kramer, Wirtschastsprüfer. 5. Ungesicherte Darlehen-und sonstige Verbindlichkeiten 566 197,

Avalkreditoren 18 000,— | . Mer S 323 92

0+ >00. 06. &@ 15 800 [13593]

E 50 000 Hypothekenforderung . . - . o... 30 000 Anzahlungen an Cleianien E E 33 622) E Si S R a A

95| L. Grundkapital «eee ooooo L ° 0 e: 3 e E Forderungen auf Grund v tas H 95 | II. Rückstellungen « « « «o ooo O . 0 9 Gewinn 1998 .-__20 475,97 21 590/97 A on Warenlieferungen und A Kommanditgesellschast auf Aktien. 55 D: Mer pen Pie r02 0 m mes . 25 01) 482, 85055 Forderungen auf Grund von Warenlieferungen an Y E uge ee Ges IV, Verbindlichkeiten: E iee ¿Aud éitita Ce inie abhänai ellshaft werden hiermit ei 563 T: 1 7% adtecitanisós Dollarbondsanleihe, Ms e 15, Ea, L Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1936. Gc nage Belelichait E X B A 4 668 der N. E N e tos e 7 1946, gesichert durch bei den Tochtergesellschaften auf das Srd- D Schheds . . E s. Jahres, vormittags pünktlich 5 Aufwendungen. S Se 9 583 11 ühr, in "unseren bere Ale

: Kassenbestand eins l. Guthaben bei f 99 658/49 und Postschedguthaben, A 7 O 5 111 Kupferberg-Terrasse 16 (frühere Alex-

6 854/55 Akdêts Bankautbäben anderkaserne, Eingang Kästrich), statt- 35 72972 Polen ‘die þ Li es S S __26 24107] 1177 85041 | findenden 65, ordentlichen Haupt- 487107 , er Rechnungsabgrenzung dienen « «e - « 1 300/50 | versammlung. 12 83341 T2 929 690195 Tagesordnung: 304. 2 C ; ( nuna 13 900/65 Passiv I L Bericht der persönlih haftenden 183 93978 | Geundkavital: Si d iva. | Gesellschafter und des Aufsichtsrats vei nt O e s A 400 000|— über die Ergebnisse des abgelaufe- 21 500107 | S eseblicher Reservefonds E E 40 000 nen Geschäftsjahres und die Lage | t 1 | Rü>fstellung: Delkrederefonds « « « | s Geschäftes B S 6. Gesichertes Darlehn . L A Lit 929,07 324 994/64 | Verbindlichkeiten : s S O B blau, über Geneh I Ae 7, Verbindlichkeiten gegenüber Tochtergejellichajten S Erträ E ü s s | * Jes BOR N aab Be T | be | N räge. E Auf Grundstücken der Gesellschaft tastende Hypothek )— 8 JFahresabschlusses Verw Gewinn- und Verlustre<nung.. E Emballage NA.-G., Saarbrücken. V, Posten, die der Rèechnungsäbgrenzung dienen e vert B Ha aue L A 1 115|— Verbindlichkeiten auf Grund von “ewe e tuten Ves S E ——- ———- [10243]. Bilanz für den 31. Dezember 1936s. G a6 Len S dean E zum 81, Degemden e ae tat / E 323 879/64 V und Leistungen ; 276 011/08 Erteilung der Entlastung für die achlaß ihrer Forderurigen geg g Saa a E ta gegenüber einer abhängigen Ge- : e persönlich . haftenden Gesellichafter 17 287/06 und den Aussichtérat.

L M Akzepte . Passiva. 50 00M Scivintrvortrag aus 1935

. . . . . . . .

‘Gewinnvortrag. + « Ertrag nach Abzug der Aufwe1 140 000\— Sonsttge* Erträge '. Ns O T E D C O E O0 . Tee Außervrdentliche Erträge S 0 a A E E

2100.0 S ®

S P. 00 :S: D V 9.0.0.0 0.0 0 S 00S S S. S Q 0D W S0 0D. S G S e 00: ©. 0 0-0. 6 S

Ér Li E ARE T m i ma Gas r

[g

Aufwendungen, RM* |N i = ( Gehälter und Löhne. « « 492 609 41 Aftiva. RM S RM 2 403 000, : Altona/Elbe, im März 1937. g lclhast j erbindli<hkeiten gegenüber Banken und Bankiers 448 879177 | . Aufsichtsratswahlen.

Soziale Abgaben . . - « 37 576/89 | I. Anlagevermögen: ; E 10 102 S Johs. Oswaldows! 7 l <keit | Abschreibungen a. Anlagen 13 a6 50 L Fabrikgebäude: Bestand am 1. 1, 1936 32 (fe 82 080|— Gewinn- und Verlustre<hnung vom 1. Januar bis 31. Dezember ! Tlaciien, git ee Mee S 26 961/80 Züstimmung zur Uebertragung Andere Abschreibungen d Sale Abschreibung 2/0 «4 - a Bit 3M der «O O abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund | Posten f ¡ Reb 1 ca O N e MREOOE. TR.VOS 21 der geo en der ausgeschiede- Balen ; S4 KASIJT 2. Maschinen und maschinelle Anlagen: Bestand am Soll, tlèr icher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- | Gewinnvortr er RehnungS8abgrenzung dienen « « 125 99925 nen Aufsi jtsratsmitglieder auf die

esibsteuern . « - - « * 948 14 1G a C O E I, Aufwendungen: a : gengent und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Rei nnoomeag aus 1934/35 «e e eo o # 1 352/06 neugewählten Mitglieder des Auf- Alle übrigen Aufwendungen | 138 333 47 Zugang o oto 4 ode 3 834,15 1, Löhne und Gehälter « « «o... eschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. teingeivinn 1935/36 e «ee o ooo e0 27 68443) 203649 sichtsrats.

Gewinnvortrag 7 624/49 —TT510,15 i 2. Soziale Abgaben Verliu NW 7, im März 1937. E 4. Wahl des Bilanzprüfers. 2 289 620;95 Die Fahresrehnung sowie die Ge-

Reingewinn 1936 : «c « |__15 450 92 Abschrei E A 51,15 3, Abschreibungen auf Anlagévèrmögen: Chemie Revisions D ; Pte schreibung 10% « « « O . g Mat E R ] sions- und Treuhand-Gesellschaft m. b. H. Gewinn- L Qr R 757 059/36 3. Kurzlebige Wirtschastsgüter i t D) Aa ei E Ea e qo i Dr, Beichert, Wirtschaftsprüfer. ppa, Hermann, Ali iFaftôradfer. s Der D See 7 Sa Va bed K Q lau E vis e De 7 y 00S 0 09€ # . L E Stg L O Ï S Ï uni Erträge. Abschreibung 20% - « + : : R g E m T ¿ Aufwendungen RM [H | des Ausfsihtsrates liegen în den Ge Y Andere Abschreibungen: Löhne und Gehälter A . | #40 328 37 sbäftéräugen der Gesellschaft pie Ein.

Erlös nach Abzug der Auf- 4. Werkzeug und Jnventar « Ht N z 7 i z : l rlös nah Abzug der Au ( | : | a) Pachtrechte . . - - Landesbank Westsachfen Aktiengesellschaft, Plauen i. V. Soziale Abgaben . : 42 023.59 | ficht dèr Kommanditisten auf.

wendungen für Roh-, | 5. Dru>platten und Modelle b) Nachlaß auf Forderungen ; | Ï ilfs- und Betriebsstoffe . | 738 743.11 ag e lol Si : M [12623]. z Zinsen .—. « + + ¿A N S 99 137 41 | Mainz, den 25. Mai 1937 A artig : i l E 4 773 07 S . Zinsen, netto e . . M Vilanz per 31. Dezember 1936, Vesipsteuern « « « «+ .- + +- 58 25L,28 ¿ria Der Aufsichtörat. Außerordentliche Erträge . 5 918 69 Abschreibung « « - + - i; 522,1! 1¡— - Besiysteuern s gal Aktiva -—- Steuerrü>lage aus 1934/35 20 000,— S 258,28 | Dr. Albert Kirnberger, Vorsizender Gewvinnvortra 7 624 49 6: i S E R E . Sonstige Aufwendungen g oui 1, Kurzfälli e Forder s És 2 RM H Umsaßsteuer N R S R W295 N E 5 Get | T1. Beteiligung . - «ooooo . Verlustvortrag aus 1935 ‘«'« ge Forderungen unzweifelhaster Bonität und Liquidität S : i W732

757 059 36 | IIL, Umlaussvermögen: 2. D ut E os [ l

e Dallecnba Gera G C E 15 500 |— | Abschreibungen auf Anlagen 96 500

9 Z L Gaiiha C atma . Roh-, Hilfs- und Betriebsstosfe . « 27 981 94 Haven, i ) l E p O * Halbfertige Erzeugnisse « «+ + - « i 17 775/53 IL, Erträge: v E A E . 8, Tris und Gebäude: : | Besserungsscheinerü>kauf G Ca S4 6 000 19 G li ( C ; Fertigerzeugnisse 103515 1. Mietserträge - S R 221 B) a Geschäftsbetriebe dienende . « « « A EIPE d N Scene 27 684,43 L 8 . e e @ en M E 0 S 00 C 1 E 353 O T L © . « Ada, VE 29 036486

Grund der Bücher und en S S bexunaes au M R Lts :

Gesellschaft sowie der vom Vorstan WOrDe . Außerordentliche Erträge - . .,-,/° i aae a Î L : |

teilten. 50 400/90 3. Außerordentliche Zuwendungen o. d is a WIO N 4. Ruhegeldforderung RM. 20 368,80 [1387777 45 Nl L N [10245] N. S.-Beamtenhaus

erteilten Aufklärungen und Nachweise und Leistungen C 4 ë / entsprechen die Buchführung, der Jahres- . Forderungen an abhängige Gesellschasten 40 444 35 4, Verlust: ö, Posten, die der E genns dienen 15 003 Í 21: ich8- ' | D en: Anlagen nach $ 17 Abs, 2 des Reichs Getvinnvortrag aus 1934/35 . . 1 352 06 Gesells<aft mit beschränkter Hastung

L, E 6 J i; ; yeschästsberi 6. Sonstige Forderungen « «e... 598/20 Vexltuisibottrag atus1935 ‘¿es . 24 062,35 M ©. In den Aktiven sind entha absc<luß " und dex. Gesc<häsWbericht den 7. Wechsel C Ene 4378 Son für das laufende Geschäftsjahr - «+ + « 233,62 : gesebes über das Kreditwesen NM 505 853,44 8 e S

f A / ' Erlös nach Abzug der Aufwendungen für Roh-, Hilfs- umd Betuidsstoffe | 1315 636/30 in Frankfurt a. Main.

geseßlichen Vorschriften. 8 c; d Postiche>guthab 407/90 j Berlin, im Februar 1937, 1 Kalle und PMBeSa L.» t 234 70 16 47 rlin, den 5. Mai 1937.. 1 35! n S Gas 15 63 i Treuvertehr Deutsche TreuhanD 9, Bankguthaben h, d R S l f S S 10 234/70 149 3 Be ? _ t 4 ; z 3- Akti (l <hafi 720 857 Außerordentliche Exträge (C TTUDLPBDUBWBUQBHY s] 20 789 09 Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Gi rellihaft IV. Posten, die der Re<hnungsabgrenzung dienen | 4 293 43 Wohnhaus-GrundDstü>s-Verwertung®s- engesells<a} A Passiva. S —— 77 | Gesellshafter vom 23. März 1937 Cen C L : 29 465 98 am Lehuiner Plat. . Jm Julande aufgenommene Gelder und Kredite (Not i LOST TTU19S l Jor E Humpert, WirtschastsprUser. Verlust 5 + « « 0s oa vos S Gs 9 4059/95 ; ‘Qu 2 Möbius tungen) e (Nostroverpflich- Der Vorstand. Herm. Ezgers, Paul gelöst worden. Hiermit fordere ih die C RUA Dr. jur. von ‘Lu. pPa. : E E 412 133 Der AuFftéhrärai E Gläubiger der Gesellshaft auf, sich bei

i. V. Dr. San . j 8 Zut ; ; : f T 2, S ; L E 263 338/88 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung 0? Stammkapital Eo o O O9 200 000 Karl Lempelius, Fels Voi. Frit Lott tatied mir zu melden. ' i . Frit Totte, zted, N. S.-Beamtenhaus Gesellschaft

Die Dividendenscheine Nr. 1 kötinen i ' J - B W 3. Hypotheken, G A | ar A Es der Blicher und Schriften der. Gesellschaft sowie der vom “Vorstand erter# Pypotheken, Grund- und Rentenschulden « „ee «e , | 103956 2 CRR y Li Eil m E rtôtalio I, Aktienkapital . BOVAN: 130 O L azn und“ Nachweise ‘entspréchen s Buchführung, der Jahresabschluß * E g gegeldverpflichtungen RM 20 368,80 y : 7 Nach dem abschlioßondon Ergotmit meins p itgemäten Prüfung auf Grund | mit beschränkter Haftung in Liqu 2. bei ber Deutschen Bank und Dis- IL, Reserven: Geschäftsbericht des Vorstandes den geseßlichen Vorschristen mit der Ein) 6. G die der B go grentuag Met S 4486| der Bücher und Schriston der GosoUehast foiwäo der vort Vorstand erteilten Aufklä- Runkel, Liquidator ai E conio-Gesellschafst in Verlin 1, Gesegliche Reserve « « « 13 000 daß das Anlagevetmögen nicht den ‘geseßlichen Vorschristen entsprechen? Geluint 10008 aus dem Vorjahr. „eee —,— uge und Nachwoi}o U NA did Buchstihuung, der Jahresabschluß und der | Berlin W 35 Graf-Spee-Straße 17 W 8 Abteilung R.N. 9. Sonderreserve « - «e o. í 35 110/02 48 110/02 | worden ist, da in den ersten Jahren des Bestehens der Gesells<ast ausre a H 36 O C C s e R OT 281 ela eOS don gosotlichon Von sduitont, , . 3. bei Sa Dresvner Bauk, Filiale | 111, Rü>stellungen 4 ; [E 15 735/— | shreibungen auf die Gebäudefonten nicht exfolgt sind und das Vigagio e s Haftungsverpflichtungen RM 1 712 630,65 endêburg, im Mai INT, : S, [10578] j Franuntfurt/D. IV. Wertberichtigung A x | 19/007/47 Ee erin j 4M (1037 Len A E In den Passiven find A usw. RM 292 737,58 Die Ge Gade E grit Mit G ih Die Firma „Homburger Schuh 4 S M AARS zt; hte g L S erlin, den 7. Mai j | i siven sind enthalten: Dio Geonoralvorsammiung vom 20. Mai 1937 genehmigte den z y Gi Zu Mitgliedern des Aufsichtsrates | y, Verbindlichkeiten: Hastins & Sells Meno E bat m. b. H a) Gesamtverpslichtungen nach $ 11 Abs. 1 des Reichsgesebes über und die Bilanz, Dio boschlossous Dividende von ö S wird Rae O lh vors C C N Saar“ ungsgesells<aft. das Kreditwesen NM 412 133,13 Kapitalortragstouer gogen Eumreichung des Dividendenscheins Nr. 2 eingelöst bei der | 21 April 1987 aufgeldst Die: Hiema - ail, L Ä L 2Fi . 0

î niodoraomähl ie Gorren: K f z ne f Ç S 7 D e Ben Wilmensdors| 2. Beébindliteitor auf Grund von Watentiese | Wirt N nicatopei b) Gesamvepsl destholsteiniswen e ) WVirtschaftsprüser. Keebitcaie M A nach $ 16 des Reichsgeseyes über das Westholsteinischeu Daut, Ana, und im Kontor unserer Gesells<haft. | befindet sih in Liquidation. Liquidator ia M A ist Herr August Bröde, Altstadt, Saar.

Vorsißender, Rechtsanwalt Heinrich Rieg- rungen und Leistungen - « « «eee ooo 40 030/53 | i; dem Aufsichtsrat aut in Berlin, Kauf Willy- Schilli unge De A 7214531 47 494/03 Herr Rechtsanwalt Rudolf Gombart is aus dem ufsichtsrat auts ,

g rain geraten emt Ss, L S E S oo2lg6 | Neu gewählt wurde Herr Dr. Walter Haupt, Die turnusmEfg ausscheide® F 1°. Gefamtes hastendes Eigenkapital nach $ 11 Abs, 2 des Reichsgese(es Der Vorstand, Die Gläubi e, Altstadt, Saar

Verlin, 12. Mai 1937 VI, Posten, die der Re<nungsabgrenzung dienen « « - ———-|— | glieder des Aufsichksrats, Geheimrat Hans Riese und Direktor Aug! über das Kreditwesen RM 200 000,— | Grforbiui e Aorderna N auf-

. N 937. j | : T dei i leaiitaa is ' gen dort an-

Der Borstand. 263 338188 | wurden wiedergewählt, S b Jen do 1

gegen Kreditinstitute E 900 000|— Sonstige Aufwendungen « As $48 383/77