1937 / 121 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 31 May 1937 18:00:01 GMT) scan diff

1937 hat besch!ossen, die Gesellschaft in der Weise umzuwandeln, daß thr Ber- mögen unter Ausschluß der Liquidation auf die alleinige Gesellshafterin Frau Josef Graß, Aenny geb. Lother, in M. Gladbach übertragen wird, die das von der Gesellschaft mit beschränkter Haftung betriebene Handelsgeschäft nicht weiter- ührt. | Am 18. 5. 1937, H.-R. B 9B, Firma Spi-We-Hosen Vertriebs-G. m. b. H. in Giesenkirhen. Die Gesellshasterver- amml{ung vom 14, Mai 1937 hat be- en die Gesellschaft in der Weise umzuwandeln, daß ihr Vermögen unter Ausschluß der Liquidation auf die leihzeitig unter der Firma „Spi-We- B Kloeters & Co.“ mit dem Siy in Köln errichtete Kommanditgesellschaft übertragen wird, die das von der Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung be- triebene Handelsgeschäft weiterführt. Deu Gläubigern der vorstehenden Ge- sellschaften, die sih binnen sechs Mona- ten seit der vorstehenden Bekannt- machung zu diesem Zweck melden, ijt Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Amtsgeriht M.-Gladbach.

Münsterberg, Schles. [14064] Jn unser Handelsregister ist heute in Abt. A Nr. 178 die Fa. Leo Gebauer in Münsterberg eingetragen worden. Fnhaber - Fa t der Kaufm: Log aznhader der Fa. nt der Kausmann Leo Gebauer in Münsterberg. Amtsgeriht Münsterberg, 25. Mai 1937.

Nauen. [14065] Fn unser Handelsregister A Nr. 173, Fa. Hermann Städicke, Wustermark, ist fnlgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Nauen, den 22. Mai 1937. Das Amtsgericht.

Neisse. [14066]

Im Handelsregister A Nr. 649, Firma Jngenieur Quecke & Schramm, Neisse. O. S, ist als alleiniger Jnhaber e’ngetraaecn worden: Kaufmann Engel- bert Shramm in Neisse. Amtsgericht Neisse, den 25. Mai 1967.

Neisse, [14067] Jm Handelsregister A Nr. 676 ist heute die Firma Paul Müller, Neisse, eingetraaen worden. FJFnhaber der „Firma ist Kaufmann Paul Müller in Neisse. Der Frau Hildegard Müller, geb. Jank, ist Prokura erteilt. Amts- gericht Neisse, den 25. Mai 1937.

Neuburg, Donau. [14068]

Neu eingetragen wurde die Firma Otto Schurrer & Co. Siy Nördlingen. Offene Handelsgesellschaft. Beginn: 1. Januar 1B7. Gefellshafter sind: Otto Schurrer alt, Kaufmann in Nörd- lingen, und Otto Schurrer jung, Kauf- mann, dort.

Neubura (Donau), den 8. Mai 1937.

Amtsgeriht Registergericht.

Neuruppin, [14069] _Die im Handelsregister A Nr. 145 eingetragene Firma Gustav Vielitz, Neuruppin, ist erloschen.

Amtsgericht Neuruppin, 29. April 19837.

Nenruppin. [14070] Die im Handel3register A Nr. 195 eingetragene Firma Alfred Haupt Bankgeschäft in Neuruppin ist erloschen. Amtsgeriht Neuruppin, 7. Mai 1987.

Neuruppin. [14071] Im Handelsregister A Nr. 414 ist die Firma Paul Galle, Neuruppin, und als Vertreter Kaufmann Ernst Galle, eben- da, eingetragen worden. Die Firma betreibt eine Baustoff-Großhandlung. Amtsgeriht Neuruppin, 21. Mai 1937.

Neusalz, Oder. [14072]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 230 der Firma „Georg Schmidtke, Neusalz (Oder)“ folgendes eingetragen worden: Fnhaberin der Firma ist die Witwe Emmy Schmidike in Neusalz (Oder). Der Kaufmann Georg Schmidtke ist am 17. Mai 1936 in Neusalz verstorben. Nach dem nota- riellen Testament yom 23. März 1936 (Not. Reg. Nr. 85/36 des Notars Dr. Preuß in Neusalz) ist seine Witwe Emmy Schmidtke geborene Krenz seine alleinige Erbin. Diese führt die Firma mit dem Zusaß „Emmy Schmidtke“ weiter.

Neusalz (Oder), den 19. Mai 19837.

Amtsgericht.

Neustadt, Schwarzwald. [14073]

Zum Handelsregister A Band Il O. Z. 200 wurde heute das Erlöschen der Firma „Maschinenfabrik Friedrich Mender, Fabrik landwirtschaftliher Ma- shinen und Geräte in Unterlengkirhch“ eingetragen. Neustadt, Schw., den 25. Mai 1937, Amtsgericht.

Oerlinghausen. [14074]

«Fn unser Handelsregister B ist bei der unter Nr. 19 eingetragenen Firma „SEgge-Steinbruch, Gesellschaft mit be- shränktecr Haftung in Oerlinghausen“ heute eingetragen :

Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 30. April 1937 sind die §8 6 (Vertragsdauer und Kündigungs-

Kentralhandel8registerbeisage zum

bestimmungen) nnd 9 (Geschäftsführer- vergütung) geändert. i Oerlinghausen, den 24. Mai 1937. Das Amtsgericht.

Osterode, Harz. [14075

Jn das Handelsregister A Nr. 3 ist zu der offenèn Handelsgesellschaft H. E. Schrader, Großhandlung in Webwaren, Osterode (Harz), eingetragen: Die Ehe- leute Kaufmann Theodor Schrader sind ausgeschieden. Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma lautet jevt: H. E. Schrader in Osterode (Harz). Der bis- herige Gesellschafter Kaufmann Wilhelm Schrader, Osterode a. H., ist jegt allei- niger Jnhaber der Firma.

Amtsgeriht Osterode (Harz), den 25. Mai 1937,

Paderborn. : [14076]

Ju unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 147 die Gesellschaft mit beshränkter Haftung unier der Firma N Na Bad- Lippspringe, Gesellshast mit beshränk- ter Haftung“ und mit dem Sis in Bad- Lippspringe eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. April 1937 errichtet. Gegenstand der G. m. b. H. ist der Erwerb und Betrieb von Bade- und Kurmitteleinrihtungen jeder Art sowie die Führung des allge- meinen Kurbetriebes und Wasserver- sandes von Bad-Lippspringe. Das Stammkapital beträgt 50 000, RM. Geschäftsführer sind der Bürgermeister Wilhelm Lange, Bad-Lippspringe, und Obexrregierungsrat a. D. Dr. Josef Schoenkeß, Paderborn.

Paderborn, den 20. Mai 1937.

Das Amtsgericht.

Pirna. [14078]

Ju das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

I. auf Blatt 789 Stadtbezirk —, betreffend die Firma Schubert & Co. in Pirna: Der Jngenieur Otto Georg Hentschel ist ausgeschieden. Das Han- delsgeshäft und die Firma haben er- worben der JFngenieur Herbert Kaaß in Pirna und der Kaufmann Bernhard Thiele, daselbst. Die Gesellschaft hat am 3. Mai 1937 begonnen. (Gegenstand des Unternehmens ist Herstellung und Vertrieb, auch Justandseßzung von Ma- shinen und Apparaten aller Art, Walz- maschinen, Rührwerken, Mish- und Knetmaschinen für die chemische, phar- mazeutische, Farben-, Lack- und Nah- rungsmittelindustrie und verwandte Branchen, ferner von Trichtermühlen für die Farben- und Laindustrie und insbesondere Landmaschinen und Zweck- fahrzeugen, vor allem Fortführung des bisher von dem Fabrikbesiger Georg

entshel, Pirna, unter der Firma Schubert & Co. betriebenen Handels- qgeshäfts Maschinenfabrik —.)

IT. auf Blatt 654 Landbezirk —, betreffend die Firma Mitteldeutsche Kunstanstalt Aktiengesellschaft in Heidenau: Der Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 4. Mai 1937 laut Notariats3- urkunde vom gleihen Tage in § 18 Abs. 3 abgeändert worden.

Amktsgeriht Pirna, den 22. Mai 1937.

Rastatt. [14079]

Handelsregistereintrag B Band Il] O.-Z. 10 zur Firma Nastatter Schuh- fabrik Aktiengesellschaft in Rastatt: Eugen Weil und Gustav Weil sind als Vorstandsmitglieder ARSANC e Adolf Kiefer, Kaufmann in Rastatt, ist als Vorstandsmitglied bestellt mit dem Recht, die Gesellschaft allein zu ver- treten.

Rastatt, den 26. Mai 1937.

Amtsgericht.

Reppen. [14080] Ju unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 112 die Firma Marie Brehmer, Landesproduktenhandlung, Sternberg Neumark und als ihr Jnhaber Marie Brehmer, Kaufmann in Sternberg Neumark einge- tragen. Reppen, den 22, Mai 1937, Das Amtsgericht.

Reutlingen. [14081] Handelsregistereintragung, Gesell- haftsfirmenregister, vom 25, 5. 1937 zur ¡irma Ernst Wagner Apparatebau, Si ier: Ausgeschieden is der persónlich ftende (C E Ernst Wagner, alt, Fabrikant, hier. Amtsgericht Reutlingen.

Rheine, Westf. [14082] Jn unser O Le Rie Abt. A ist heute unter Nr. 260 die Firma Wilhelm Hensgens in Rheine und als ihr Jn- haber der Kaufmann Wilhelm Hensgens, ebenda, eingetragen worden. Rheine, den 26, Mai 1937, Das Amtsgericht.

Rinteln. [14083] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nv. 172 ist heute die Firma Gebrüder Hiddessen, Bau- und Cementwarenhand- lung, Krankenhagen, und als deren per- sönlich haftende Gesellschafter Kaufmann Adolf Hiddessen, Kaufmann Fri Hiddessen, beide in Krankenhagen Nr. 41, eingetragen worden. Die Firma ist eine offene Handelsgesellshaft. Die Gesell- haft hat am 1, April 1937 begonnen.

Amtsgericht Rinteln, 25. Mai 1937.

F)

D

Rosenberg, O. S. [14084]

Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 206 ist heute die Firma Hans Kuppke, Lebensmittelgroßhäandlung (He- ringsräucherei), und als deren Jnhaber der Kaufmann Hans Kuppke in Rosen- berg, O.S., eingetragen worden. 5 H.-R. A 206.

Amisgeriht Rosenberg, Oberschl, den 18, Mai 1937, Rotenburg, Hann. [14085]

Im hies. Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 279 am 28. April 1937 die Firma Heinx. Twiefel Fnh, Wilhelm Bankowski in Visselhövede und als deren Jnhaber der Kaufmaun Wilhelm Ban- kowski in Visselhövede eingetragen.

Das Amtsgericht Rotenburg i. Ÿ,

Rotenburg, Hann, [14086]

Jm hies. Handelsregister Abt, A ist vntex Nr. 280 die Firma Gerken und Heitmann, Horstedt, Kreis Rotenburg (Hann.) eingetragen. Offene Handels- Mete Gesellschafter sind Stein- jeßermeister Wilhelm Gerken in Walle Nr. 92 und Zimmermeister Fohann Heitmann in Horstedt Nr. 49. Die Ge- sellshaft hat am 10. Mai 1937 begonnen. Soweit es sich um Geschäfte untex 1000 Reichsmark handelt, ist jeder Gesellschaf- ter zux Vertretung der Gesellschast allein berehtigt. Jm übrigen sind die Gesell- schafter nux zusammen vertretungs- berechtigt.

Das Amtsgericht Rotenburg i. H.,

den 10, Mai 1937.

Rotenburg, Wann. [14087] Jm hies. Handelsregister Abt. B ist bei der unter Nr. 30 eingetragenen Firma Visselhöveder Holzverwertungs§- gesellschaft m. b. H. in Visselhövede am 12, Mai 1937 eingetragen, daß die Firma auf Grund des § 2 des Gesetzes über die Auflösung und Löshung von Gesellschaften und Genossenschaften vom 9, Okt, 1934 (R.-G.-Bl. T S, 914) von Amts wegen gelöscht ist. Das Amtsgericht Rotenburg i. Hann.

Rotenburg, Hann. [14088] Jm hies. Handelsregister Abt. A ist bei dex unter Nr. 281 eingetragenen Firma H. F. Maack in Visselhövede als jeßiger Jnhaber der Schmiedemeister Hermann Maack in Visselhövede am 20. Mai 1937 eingetragen. Das Amtsgeriht Rotenburg i. Hann.

Saalfeld, Ostpr. [14089] Jm Sandelsragistee A Nr. 135 ‘ist heute die Firma Schuhhaus Gustav Summek in Saalfeld, Ostpr., und als V cu Kaufmann Gustav Summek da- selbst eingetragen. Amtsgericht Saalfeld, Ostpr.,

21, Mai 1937,

Säckingen. [14090]

Handelsregistereintrag. Zur Firma Otto Greiner, Säckingen: Die Firma ist erloschen.

Säckingen, den 19. Mai 1937.

Amtsgericht. St, Ingbert, {14091]

Handelsregister. _ Am 25. Mai 1937 wurde im Gesell- schaftsregister Band 11 Ziffer 22 bei der Firma Generatorenbau G. m. b. H. mit dem Sive zu Rohrbach, Saar, eingetra- en: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Amtsgericht, Registergericht,

St. Jungbert. Schivelbein. [14092] _ Jn das Handelsregister Abt, A. Nr. 55 U Ee bei der Firma Friedrich und

ndeler in Schivelbein folgendes ein- getragen worden: Offene Handels8gesell- haft. Der Kaufmann Horst Friedri in Schivelbein ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gesellschaft hat am 1 März 1937 begonnen.

Schivelbein, den 2. Mai 1987.

Das Amtsgericht.

Schivelbein. [14093] Jn das Handel8register Abt. A ist heute die Firma Paul Ketelhut in Schi- velbein und als ihr Jnhaber der Kauf- mann Paul Ketelhut in Schivelbein ein- getragen worden. Schivelbein, den 22. Mai 1937. Das Amtsgericht. Schivelbein. [14094] Jn das Hanbdel3register Abt. A ist heute die Firma Richard Stricker in Schivelbein und als ihr Fnhaber der Kraftfuhrunternehmer Richard Stricker in Schivelbein eingetragen worden. Schivelbein, den 22. Mai 1937. Das Amtsgericht. Schlawe, Pomm. {14095] «Fm Handelsregister A ist am 25. Mai 1937 unter Nr. 244 die Firma „Wilhelm Böttcher Viehhandlung. Schlawe“, Jn- haber Viehkaufmann Wilhelm Böttcher in Schlawe, eingetragen worden. Das Amtsgericht Schlaive. Schönebeck, Elbe, [14096] Jn das Handelsregister A Nr. 182 ist heute bei der Firma „Julius Kaß“ in Schönobeck (Elbe) eingetragen, daß die Firma erloschen ist. Schönebeck (Elbe), den %. Mai 1937. f Das Amtsgericht.

V

Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 121 vom 31. Mai 1937. S. 4

Seestadt Ros, - [14097] Ju unser HandelsV r. ist heute unter Nr. 3176 die Firma Wismarse

Kraftwagenspedition Hermann Goden- sckhwegen jun., Filiale Rostock, mit dem Siß in Seestadt Rostock und äls deren JFnhaber Kaufmann Hermann Goden- ¡chwegen jun. zu Wismar eingetragen worden.

Seestadt Rostock, den 24. Mai 1937.

Amtsgericht.

Seestadt Rostock. [14098] Jn unser Handelsregister ist heute unter Nr. 3177 die Firma Auto-Fvacht- verkehr Ockert Jnh. Frau Elsbeth Ockeert, Filiale Rostock mit dem Siß in Seestadt Rosto und als deren 7Fnhabe- rin Frau Elsbeth Ockert geb. Rumpf zu Hamburg eingetragen worden. Willi Ockert zu Hamburg ist Prokura erteilt. Seestadt Rostôck, den 24, Mai 1937. Amtsgericht.

Scestadt Rostock. [14099] Jn unser Handelsregister ist heute unter Nr. 3178 die Firma Hans-Ulrich Aude mit dem Siß in Seestaot Rosto und als deren Jnhabex Kausmann Hans-Ulrich Aude zu Seestadt Rostock

eingetragen worden.

Seestadt Rostock, den 24, Mai 1987. Amtsgericht. Senftenberg, Lausitz, [14100] Jn unsex Handelsregister ist heute

eingetragen:

I. Unter B Nr. 62, „Lausißer Bau- stoffhandel G. m. b. H.“ in Sensten- berg: Das Vermögen der Gesellschaft ist auf den alleinigen Gesellschafter, Kauf mann Gustav Elert, ohne Liquidation, übertragen worden. Diese Fa. ist in- folge Umivandlung in eine Einzelfirma krast Geseßes vom 5. 7. 1934 erloschen. Den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen 6 Monaten nach diesex Bekannt- machung zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, joweit sie niht Be- friedigung verlangen können.

II. Unter A Nr. 281 die Firma „Lau- sißer Baustoffhandel Gustav Elert, Senf- tenberg Nd.-Lausiß“. Alleiniger Jn- haber: Kaufmann Gustav Elert in Senf- tenberg, Nd. Lausitz.

Amtsgericht Senftenberg, Nd. Lausitz,

den 25. Mai 1987,

Stadtoldendorf. [14101]

Die im Handelsregister B Nr. 9 sin- getragene Firma Deutsche Gipsleicht- plattenwerke Gesellshaft mit beshränk- ter Hastung in Stadtoldendorf ist auf Grund des Reichsgeseßes vom 9. Ok- tober 1934 gelöscht.

Amtsgericht Stadtoldendorf.

Stettin. 14102] Jn das Vandelaregtter it folgendes eingetragen worden: Abteilung A am 19. Mai 197 bei Nr. 4528 (Nord- deutshe Schrottverwertung Dr. Max Stolt, Stettin): An Hans Kruse in Stettin is Prokura erteilt. Am 22, “Mai 1937 bei Nr. 3732 (Detektiv- Auskunftei „Greif“ Willi-Georg Engelmann, Stettin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschaf- ter Willi-Georg Engelmann ift allei- niger Jnhaber der Firma. Abteilung B am 20, Mai 1937 bei Nr. 1177 (Hageda Aktiengesellshaft, Stettin): An Kurt Seidemann und Richard Zirpel, beide in Berlin, is mit der Beschränkung auf den Betrieb der Hauptniederlassung Berlin und der Zweigniederlassung Stettin derart Prokura erteilt, daß jeder zur Vertretung der Gesellschaft in Ge- meinshaft mit einem Vorstandsmit- mitglied berehtigt ist. Bei Nr. 772 (Städtische Werke A.-G., Stettin): Durch Beschluß der Generalversamms- lung vom 15. April 19837 ist der Ge- sellshaft8vertrag im § 11 (Aufsichtsrat) geändert und neu gefaßt. Am 22. Mai 1937 bei Nr. 925 (Oeffentliche Werk- betriebe der Stadt Stettin G. m. b. S., Stettin): Durch Beschluß der Gesellschafter vom 10. Mai 1987 i} der Gesellschaftsvertrag im § 7 Absavß 2 Sab 1 (Jahresentschädigung der Auf- sihtsratsmitglieder) geändert. Amtsgericht Stettin. Sulzbach, Saar, [14104] Jm Handelsregister A Nr. 290 ist am 20. Mai 1987 die Firma Möbelwerk- stätte und Möbelhaus Johann Batta in Friedrichsthal und als deren Fnhaber der Schreinermeister Fohann- Batta in Friedrihtsthal eingetragen worden. Amtsgeriht Sulzbach, Saar.

Touberbischofsheim., #{14105] Handelsregistereintraa Abt. A Bd. TI O.-Z. 121, Lorenz Gündert, Manu- fafturwaren, Herren-, Damen- und Kinderbekleidnug in Tauberbischofsheim. JFnhaber: Lorenz Gündert, Kaufmann in TauberbischofsHheim. Handelsregistereintrag Abt. A Bd. T1 O.-Z. 94, Lorenz Gündert, Gemischt- warenges{chäft in Großrinderfeld: Die Firma ist erloschen. Tauberbischofsheim, den. 24, Mai 1937. Amts8geridht.

Tostedt. [14106]

Jn das Handelsregister A Nr. 23 ist bei der Firma Tonwexrk Lührsen & Co., Bahnhof Tostedt, Todtglüsingen, heute eingetragen:

Dem a) Buchhalter Geovg Amerlan, b) Fngenieur Erwin Lührsen, c) Land- wirt Heins Lührsen, sämtlich in Todt-

Ueberlingen,

rehtigt sind, die Gesellschaft zu veu treten. Tostedt, den 20. Mai 1937. Das Amtsgericht.

Stuttgart. 5 [14109 Handelsregistereintragungen L a) Von “P Mai i veh nagge c Peiß, Kommaudj gesellschaft, Siy Stuttgart (Kün Leone, 46). Kommanditgesellschaft jz 20. Mai 1937. Persönlich haftende sellshafter: August Knagge, Kaufmany Münter Gerhard Peiß, Kaufmam, München, Heinrich Peiß, Kaufmany, Solln bet München. Ein Kommandit Zur Vertretung der Gesellschaft sin nur zwei pers. haft. Gesellschafter zu, | sammen ermächtigt. Herstellung uh Vertrieb von Bekleidungsgegenstände, b) vom 22. Mai 1987. eue Einzelfirmen:

Karl Stolz, Stuttgart (Kasernen straße 58). Jnhaber: Karl Stolz, Fa brikant in Stuttgart. ; Veränderungen bei den Ein eem

Josef Huber und Huber (uten: rieth, je Stuttgart: Geschäft mit Firm übergegangen auf Lina Huber geb, Den, zer, Witwe des Richard Huber, Bay meisters in Stuttgart.

Speiers Schuhwarenhaus Juh, Theo Kaufmann, Stuttgart: Firm sowie Prokura Elise Kaufmann er loschen.

Veränderungen bei den Gesellschafts i firmen:

Delisle «& Ziegele, Siy Stuttgart: Gesamtprokura haben Walter Müll und Walter Nischwiß, je in Stuttgart,

Literarische Anstalt Minerva Hille « Co., Siy Stuttgart: Gesellschast aufgelöst, Firma erloschen.

Hirth-Motoren Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siy Stuttgart; Durch Gesellschafterbeshluß vom 21. April 1937 wurde das Stammkapital un 100 000 RM erhöht auf 150 000 RN und § 3 des Gesellschaftsvertrags ent sprechend geändert. (Der Gesellschafter Hellmuth Hirth, Fabrikant in Stutt gart, leistet die von ihm übernommen Stammeinlage i. B. von 100 000 RM durch Verrehnung mit einem Teilbe trag von 100000 RM der ihm gegen die Gesellschaft zustehenden Darlehens forderung. Diese Sacheinlage nimnt die Gesellschaft zum Nennbetrag zwedls Ausgleihs der Stammeinlage an.)

E. Hevyge «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stuttgari: Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 10, Mai 1937 wurd L 6 des Gesellschaftsvertrags geändert, Die Gesellschaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Sind zwei Geschäftsführer bestellt, so hat jeder allein die Vertretungsbefugnis, Sind drei oder méhr Geschäftsführer bestellt, so sind zwei Geschäftsführer ge meinsam zur Vertretung der Gesellschaft berehtigt. Zum weiteren Geschäfts führer ist bestellt: Ernst Fähnle, Kauf mann in Stuttgart-Hedelfingen. Eugen Siß ist nicht mehr Geschäftsführer.

Charlottenbau-Gesellschaft mit be: schränkter Haftung, Siß Stuttgart: Durh Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 27. April 1987 wurde die Gesellschaft gem. dem Ges. über die Umwoandlung von Kapitalgesellshaften nebst Durhf.VO. in der Weise un

geivandelt, daß das Vermögen der Ge-WF

sellshaft auf die Gesellshafter Fanny Leicht, geb. Widmaier, Kommerzienrats- witwe in Vaihingen a. F., und Paul

Dinkelacker, Rentner in Stuttgart, der-W®:

art übertragen wurde, daß das über tragene Vermögen Gesellshaftsvermöget der ron diesen Gesellschaftern gleichzeitig errihteten Gesellschaft des bürgerlichen Rechis § 718 BGB. ‘wurde, Firma erloshen. (Gläubiger der Ge-

sellschaft, die niht \hon Befriedigung®

verlangen fönnen, können Sicherheits leistung fordern, wenn sie sih zu diesen Zweck binnen sechs Monaten nah der Bekanntmachung dieser Eintragung melden.)

Carl Beißer Aktiengesellschaft, Siy Stuttgart: Prokura Carl Beißer erloshen. Weiteres Vorstands3mitglicd

mit Alleinvertretungsbefugnis: Carlssp5a!

Beißer, Kaufmann, Stuttgart. Stuttgarter Kassen-Verein und

Effektengirobank Aktiengesellschaft,

Siß Stuttgart: Prokura hat Otto Mar-

quardt, Vaihingen a. F., zeihnungs- Firm

berehtigt gemeinsam mit eineni Vor- Renz ausgeschieden, weiteres Vorstands- Stuttgart.

Anmerkung: Die Klammern bedeuten| | É rf

„nicht eingetragen“. Amtsgericht Stuttgart T.

Handelsregister Abt. A Band [l O.-Z. W2. Firma Modehaus Bruno

Beurer in Ueberlingen. Fnhaber Bruno „7.

Beurer, Kaufmann, ebenda, Ueberlingen, den 20, Mai 1937. Amtsgericht.

Verantwortlich

für Schriftleitung (Amtlicher und Nicht-

amtlicher Teil), Anzeigenteil und für den Verlag: Präsident Dr, Schlange in Potsdam; für den Handelsteil und den übrige! redaktionellen Teil: Rudolf Lan bi in Berlin-Schöneberg. Druck der Preußischen Druckerei-

und Verlags Fetiengaeigais Berlin,

ilhelmstraße 32.

alüsingen L Prokura erteilt in der Weise, daß je zwei der Prokuristen be-

cl 7

Hierzu eine Beilage.

Verlin, Montag, den 31. Mai

S Bekanntmachung | Wüirzburg. [14116] leistung zu verlangen. Vom 2. Mai 1937. | Firma Hengstenberg tdelsgefellichast,

. Handelsregister. |

A unter | y. Co. Kohle ute die Firma Heinri | baden. Edewet | schafter ver der Land- | Hengstenberg in } Kommanditgesellschaft. E - | schafi hai am 20. Mai 1937 begonnen. Jvaren- | Es sind 2 Kommanditiston vorhanden.

Gesellshaft am 1. Januar 19837 auf gelost. Geschäft (Gemischtwarengeschäft) ging über auf den bisherigen Mit gesellshafter Hugo Hamburger, Kauf- mann in Burgsinn, der es unter der seitherigen Firma mit dem Siß in Burgsinn weiterführt.

HandelSreagrtier

Kaufmann Duisburg-Ruhrort.

S. Hamburger, Siß Burgsinnu.

Würzburg, 25. Mai 1987. Amtsgericht Registergericht.

einz HBengsten Einzelprokura

Dem Kaufmann

4. Genossenschasls-

D. Frenz Gesell. | t. b. H. in Mainz, mit einer Wiesbaden: ichafterbesWluß vom 20. Fe Umwandlung

H.-R. B 472, Firma

jesbaden. Handelsregistereintragungen. f N 5117 2 Mat 1M97T Dot A, Cat 155. L S, Firma Mittelrheinishe | bruar . Wies- | Gefell? die Um- | vom 5.

| Ziveignied 65-N B W Banízen, [14120] i registers, die Baugenossenschast des Baubnex Handwerks, Handels u. Ge werbes, eingetragene Genossenschast mit beschränkter Haftpflicht, in Baußen betr, ist heute eingetragen worden: Das Statut vom 3, Dezember 1934 ist durch das neue Statut vom 29, April 1937 erseßt worden, Gegenstand des Unter nehmens ist der Bau und die Betreuung | von Wohnhäusern für eigene oder | fremde Rehuung. Der Geschäftsbetrieb it auf den Verwaltungsbezirk Baußen und auf den Kreis der Mitglieder be- | schränkt. os | Amtsgeriht Baußen, den 25. Mai 1937.

ch Uebertragung unter Auss{luß der gesellihaster,

: Gemäß Gejeß über ¿n Kapitalge}ell?

haft unter Auss{[{:

zelkaufmann : Gesellschafterin z beschlossen worden. chafterverjammiung Ie übertragen.

E WMogargton

unter der Firm

V 1D Hamburger U g verlangen fön- | 25[ binnen 6 Monaten | 6 „Ff Bekanntmachung

eistung zu verlangen.

t mit beschränkte ? Gegenstand Einrichiung u

rung von Automatengaststätten. | mietung von Zi | werb und Vertrieb

Mrttelrhoiniidher L d : C , Milteixyeinr Ÿer | Haftung, Volksbank e. G. m. b. H. eingetra- baden. Fnhaber jt | Unternehme

Vom 15. Mai 187. mmern an Fr Firma Güttler und Co. | lichaft U Wiesbaden: |

Gesellshafterbesch!uß Umwandlung auf Grund des Ge- vom 5. Juli 1934 durch Ueber ihres Vermö 3 r Liquidation auf i Kaufmann

in Wiesbeæden

L Mitglieder. Die Genossenschaft unter- und Vergnü hält eine Sparkasse. Ferner ist ¡an ähnlich r

nehmungen, Erwerb dem Geschäfts ¿wed dienen. Stammkapital 20 000 RM. Anton Seidl, Gastwirt, ellihaft mit beshränk- Der Gesellschaftsvertrag 36 festgestellt.

maten, sowi automaten. | oder gleihen Un Grundstücen,

Einkaufs - Genossenschaft der Mit-

den Allein- | Geschäftsführer Wiesbaden. er Haftung. ist am 30. November 13:

H.-R. B 601, Firma „Neptun“ Ge- sellschaft für Spedition u. Schiffahrt | Abt 571, den %. Mai 1937.

als Einzel=-

Berthold Gold- Die Firma j Gläu- | mit beschränkter Haftung, Mainz, iner Zweigniederlaffung in W xden Firma der Zweign

vegen gelöst. Amtsgericht, Abt. 2, Wiesbaden.

lossen worden. Denjenigen

binnen 6 Monaten Sicherheits- |

7. Firma Güttler und Co. | Wurzen. Goldschmidt n F

d Goldschmidt in Wiesbaden. B 444, Firma Maf Gefell’chaft : Haftung Wiesbaden: esell chluß vom 27. 4. 1937 ist die} Gesellschaft nd des Geseßes vom 5. Nebertragung

Wr Ii Hesf Gesellschaft, Siß Würzburg. | S

y D s v r on dem Kaufmann

Juli 1934 |

ihres Vermögens ! 7

: Aleingesellihafter Kaufmann Hein- i Wiesbaden Gutenberg J H.} ist erloschen. enjenigen Gläu- E au A in Würzburs, der es Hek Gefellichaf Adam Gg. Kolb mit Würzbura, Domers@ulstraße k, k führt: dessen Prokura tft erl: Würzburg, 21. Mak 1 Amtsgeriht Regîf

efanntmahung Sicherheits- zung zu verlangen. S :

3208. Firma Maschinenhaus H. Löhr, Wiesbaden. ‘ist Kaufmann Heinri Löhr Wiesbaden.

Vom 18. Mai 1937. þ.-R. A 1170, Zune Wiesbaden: î a ist nah Breslau verlegt. 5.-R. B W5, Firma Hufel standsmitglied. Vorstandsmitglied GugenMior:um G. m. b. H, Wiesdc Zis dex Gesellichaft ist nach mitglied: Hermann Eisenlohr, Direktor, ver! ì

Würzburg. : LES} M. Strauß «& Söhne, Siz Würz: Gejellichafi am 1. Januar 12 Geschäft (Mänufakturwarern=- | ten

geschaft) ging Uber auf_ den Mitgejsellshafter Samuel Str

üUrzburg, der

| seitherigen n Beschlusses Würzburg, 24. Mai terversammlung vom 20. Febr

Würzburg. Matthäud Hauck, Bauftngentieur irzburg ist Einze! J Würzburg, 24. Maî 1937. Amtsgericht Registergeri

Hersfeld, ift Sit Würzburg. | N chaftsführer bestellt. : :

¿ Fräuleins Maria Rücker und Fräuleing Jrmgard Neuschäfer sind er l Geschäftsführer

[14107] E

tigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Vom 29. April 1937. Hengstenberg Kolilenhandels8gesellschaft beschränkter Haftung, Wiesbaden: Duxch Gefellschafterbeshluß : 1937 ist die Umwandlung der Gesfell- Geseßes vom 5 Juli 1934 dur Uebertragung ihres Vermögens auf den Hauptgesellschafter, Kaufmann è berg in Duisburg-Ruhrort, beschlossen worden. Die Firma ist erloshen. Denu- fenigen Gläubigern der Gesellschast, die lofortige Befriedigung nicht verla steht es frei,

d E woa

Würzburg. i M414} ahe

Oskar Voat, Siß Unterpteichfeld. | JInh.: Oskar Vogt, Händler im Unter- | = Geschäftszweig: Handel uni Würzburg, 24. Mai 1937.

Amtsgericht Registergericht. auf Grund Wiirzburg. A : :

Vohn «& Herber Maschinenfadrik | Ard i D und Eisengießerei, Siy Würzburg. | Stellmacher der Grenzmark ; en, En Die Gesellschaft hat sich am 2. Mai | getragene Genossenschaft mit beshränt- i geli / Frig | ter Hastpflicht, Düren: Durh. rechts- | Kirchner. Kaufmann in Würzburg. kräftigen BVeshluß des Amtsgerichts

Würzburg, L. Mai 1W7.

Amtsgericht Registergericht.

register.

Auf Blatt 60 des Genossenschafts

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 2385 die durch Statut vom 18. Mai 1937 errihtete Vriter

gen worden. Siß Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von

Bankgeschäften aller Art zur Förderung des Erwerbes und der Wirtschaft der

L

eingetragen worden bei Nr. 317,

glieder der Barbier-, Friseur- und Perücfeunmacher-Junungen der Vrovinz Vraudeuburg e. G. m. b. H.: Die Firma lautet jegt: E. K. G. Ein- kaufägeunofenschaft des Friseur-

schaft aufgelöst. Die Liquidation erfolat durch den bisherigen Vorstand Josef Zimmermann, Konrad Rüttgers und Heinrih Schweißer, alle in Hürtgen.

dem Gartenbauverein Etgersleben, ein- getragene Genossenschaft mit beshränk ter Haftpflicht, eingetragen worden:

lung vom 2A. Januar 1987 ist die Firma derx Genossenschaft geändert in: | „Kleingärtner Genossenschaft Etgers- | L. - i leben, eingetragene Genossenschaft mit | nungsveretin, beschränkter Haftpflicht.“

egenstand des Förderung der Wirtschaft ihrer Mit- glieder mittels eines gemeinsamen Ge- \häftsbetriebes. Dieser besteht in der Erhaltung ihres Gartengrundstücks und dex Erpachtung von Kleingärten an ihre Mitglieder. Die Genossenschaft ar- beitet im Dienste des nationalsozialisti-

des Kleingartenlandes im Sinne der

handiverks Provinz Brandenburg e. G m. b. H. Amisgeriht Berlin,

Amtsgericht Berlin, Abt. 571, den 26. Mai 1937.

a

Biedenkopf. e 13212]

r S Îo r r aÎNn das {MeLolleni

| Nx. 11 Spar- U | ver

cin roi

e C DEuí

darféartitel

rrhbor rot tg LIMCr TYrzeugrtt

ter | Breisach. % è I S p-p r 3 V E

2 rer A

[14124] aftSregijter ist Genosjenschast

cefeld, eingetra- beshränkter Sib in Seefeld,

—-

LR U eingetragen I DV- t ift am 14, März 1967 ¡tand des Unterneh- neinjchaftlihe Pachtung

staatlichen Wiesen des

Sonnenburg zwecks

TZICLS ( 3 eit ‘pahtung an die Genossen, rossen, den 11. Mai 1937. Das Am3isgericht.

| Düren, Rheinl. [13814] | Geuossenschaftsregistereintragungen. ria) W. 4. 187 6 Gn.-Rg. 183 Ren i Arbeitsgemeinshaft der Schmiede und ì k Aachen, ein

Düren vom 19, 3. 1937 ist die Genofsen-

ZentralhßandelSregifterbeilage

um Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen StaatSauzeiger zugleich Zentralhandels8register für das Deutsche Reich ) 422 121 (Zweite Beilage)

Ge,

durch den bisherigen Vorstand Peter j Calau. Klubert, Josef Scheeren und Josef | Gegenf Vahsen, alle in Düren. 3. 5. 18 37 6 Gn.-Reg. 111 —: | elektris Gemeinnüßige Siedlungsgenossenschaft, | Unterhaltun eingetragene Genossenshast mit be t shränktex Haftpflicht, Hürtgen: Durch rechtskräftigen Beschluß des Amtsgerichts Düren vom T7. 4. 1937 ist die Genossen-

D

Amtsgericht, Abt. 6, Düren.

Egeln. [14125] | red ijier

arner-NeuenkoogSde!

Ju das Genossenschaftsregister ist bei

Durch Beschluß der Generalversamms-

Das Statut 1 dahin geändert, daß Internehmens ist; Die

schen Staates und bezweckt die Nupgung

Verbundenheit von Blut und Boden als Grundlage für Staat und Volk zu ge- währleoisten und das Kleingarteniwesen in der Genossenschaft nah dem Grund- saß „Gemeinnuy geht vor Eigennuß“ zu fördern. Auch die Förderung des ge- nossenschaftlihen Gemeinsinns und der Fugendpflege gehören zu ihren Auf- gaben. Die Zahl der Geschäftsanteile ist auf zwei festgeseßt. Die Genossenschaft hat das eine Statut vom 6. Juni 1936 angenommen, Egeln, den 18. Mai 1937. Amtégericht Egeln, Eschershansen. [14126] Jn unser Genossenschaftsregister Nr. 3 ist bei der Firma Molkereigenofsenshaft Dohbrsen e. G. m. b. H. zu Dohnjfen heute eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. März 1937 is das Statut gacundert und

| eine neue Fassung erhalten. Gegen-

ftand des Unternehmens ist die Milch- | x Tik

verwertung auf gemeinschaftliche Rech-

nag und Gefahr. Die Versorgung der | S

?tglieder mit den für die Gewin: Iehandsung und Beförderung der

Milcherzeugnissen erforderlichen } arfsgegenständen. Die Genossenschaft

seiéränkt ihren Geschäftsbetrieb auf den }

¿is ihrer Mitglieder. Escheréhaujen, }

n 22. Mai 1937, Amtsgericht. j

Gandersheim,

In das Genossenschaftsregister m Altgandersheimer Spar- und lehnsfassenverein, e. G. m. u. _ ltgandersheim, am 21. Mai 1937 des eingetragen: Die Firma Spar- und Darlehnskaîje

o 6 L f S f 5

» p

C “t .—.

in ‘.

heim eingetragene Genosen it unbeschränkter Haftpflicht in wersheim. Durh Generalveram: gsbeshluß vom T7. (Bl. 129 ff. d. A.) 1]t an Saßungen vom 29, November Statut vom 7. Dezember 6 getr Gegenstand des Unternehmen® it Betrieb einex Spar- und Dartedns 1, zur Pflege des Geld- und K fehrs und zur Förderung sinnes; 2. zur Pflege de kehrs (Bezug landwirt darfsartikel sowie von Dren Absay landwirtshaftlicher & Amtsgericht Sander=5

m —————

ry et

_— 2 -

t

U

——_ e L) f sa

G ransCe,

Gn.-R. 34, Landarbetter Genossenshaft Gransee e. 4 in Gransee: Die Genoffen}cki Beschluß d

S

e vom 2. April Liquidation der

e Way rod ry mangeis DELRLESE? Amtsgericht Granmiee,

Guben. : Genoffenschaftsregister Nx. 90, Ele ( und Maschinengenofsenschaf\t | G. m. v. H. in Stargardt, } N. : Genossenschaft ist gemäß | Artikel 1Ul des Gesezes vom 30. Okt bder 184 durch Beschluß des Amts gerihts Guben vom W. Januar 18 aufgelöst. Guben, dem 22. Mat 1887. Das Amtsgericht. Liïbbenau. | [t382W] Ju das Genossenfha?tsregiter ist unter Ner. 59 folgendes etngetragen wordem:ElektrizitätsgenofsenschaftBU]M- dorf eingetragene Genwossen}hast mi

N : ê ç ; 5 ültehs ede f d haft aufgelöst. Die Liquidation erfolgt | beshränkter Haftpflicht, Vischdorf, Ax

zua,

Marne.

G S A Zt aiSaenonen-

târz 1937 geändert und neu gefaßt. Amtsgericht Marne.

Naumburg, Saale, Jn das Genossenschaftsregister ist ber Naumburgex Beamten-Wohs eingetragene beshränfkter Naumburg a. S., folgendes eingetragen

und datiert jeßt vom 6. 4. 1937. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt auf den Geschäftsbetrieb innerhalb des dex Stadt Naumburg S

Naumburg a. S., den 25. Mai 197, Das Amisgericht.

Neuhaldensleben. __ (14100) Ju unser Genosjen|scha\stsreg!|ter 1er dex Genossenschaft „Eier- und Geflügel-

verwertungsgenossenschaft eubaldenSss

e1ngelrager

„Die Genossenschaft ist durch Vertrag vom 17. März 1937 mit der Eier- und Geflügelverwertung leben und Umgegend, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränktex Haftpflicht in Farsleben, verschmolzen.“

Neuhaldensleben,

Das Amtsgericht.

ossenshaft Fars*

en 20, Mai 19374

Niederlahnstein. Im Gen.-Reg. Nr. Bauernkafsse Kamp e

| Rotenburg.

Das Amtsgertct Rotenburg Spre uberz Jay

heute unter

qurngSgettotlent| Et

V 1 Put gzu

ZUUQL T OEE

YCTILCLULVCEX

Been, ILL Us JEHNITCLII ZULEER

| Kruitsgericht