1921 / 119 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Firn T ose lautet nun Verkgufs- stelle Mi en der Firma Grimme Natalis & Cy. AktiengeseUschaft. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation bon Maschinen und Appa- raten oder Teilen derselben, der Handels- beirieb mit se bst oder von dritten fabri- zierten Gegenständen sowie Fabrikation und Vertrieb von Gießereiartikeln und die VDeteilig gung an anderen Spre mungen, Das Grundkapital beträgt in folge weiterer bart ba eführter Erh öbung um 3 500 000 M nunmehr 5 000 000 Æ. Von den neuen Aktien werden 500 auf den Namen und je 1000 Æ lautende mit b % Vorzugs- dividende und achtfachem Sktimmrêt aus- gestattete sowie im Liguibationsfall be- vorrechtigte Vorzuas saktien zum Nenn- wert, von den 2500 auf den Inhaber und je 1200 4 la autenden weiteren Aktien werden 1290 zu je 1200 M, 1250 1 740 M mes Sgegeben. Die Gesell schait f in eine Aktiengesellshaft umgewandelt. Die Gesellschaft wird durch die Unter- schrift zweier Dorstanbämitglieder oder eines Vorstandsmitgliedes und eines Pro- kuristen vertreten. Vorstandsmitglieder: Franz Trinks, Ragenleuh M E Max tüller- -Schöll, eaen, beide in Braunschweig. Der Vorstand Did durch den Auf fichtsrat bestellt. Die Gesellschaft P zwei oder mehr Vor|tandsmitglieder aben. Die Einberufung zu der General- versammlung ist mindestens 16 Tage vor dem anberaumten Termin in den Gesell- schafts éblättern zu veröffentlihen. Alle offentlihen Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen unter deren Firma durch den ‘Deutschen Reichsanzeiger und die „Braunschweigischen Anzeigen“ Mitglieder des A Aufsichtsrats der Aktiengesellschaft sind ommerzienrat Par Gutkind, Bankdirektor Mar Mau- . Tiß, Justizrat ‘Max Silbershmidt, Bank- direktor Wilhelm Hoffmann, Major a. D. Rennig ee fins in & "France || e

s{lossen, im besonderen hinsi{tlich ber ün

7, Süddeutfs Held Bauaktiengesellschaft, Siß München . Neubestelltes Vorstan smitglied: Nudolf Deins, Diplomingenieur in München.

Süddeutschps Metall- und BleGico ien - Handel8haus Hans Hebensperger., Siß Müychen. Ge- änderte Firma: Hans Hebens8pergez.

9. Bayerisches Transport- Comy=- toir Schenker «& Co. Siß München. Bruno Feix Gesamtprokura mit einem anderen Prokuristén.

10, Vayerische Gerbrinden-Gefell- schaft mit beschränkter Haftung. Sih München. Louis Schloß, Ge E otura mit . einem anderen Gejamt- rokuristen,

11. Münchener Scheïbenverlag . Gesellshaft mit beschränkter Haf: - tung. Siß München. R A führer

inrich Mielde gelöscht, neubestellte Ge- Zcäftsführerin: Dora Woter “in Veünchen. TFT. Löschungen …__ Continentale Vertriebs-Ceïtrate ränkier Saft nit be- ränkter aftung weignieder» alfung München aufgehoben, y München, den 18. Mai 1 Das Aintsgericht.

Veisse. [22221

Im Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma „Möbelhalle der ver- einigten Tischlermeister Neisse“ in Neisse heute eingetragen worden: Der FMtermeilex Franz Kunze in Neisse ist in die Gesellshast als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist er t ermächtigt.

Amtsgericht Neisse, den 6. Mai 1921.

Neisse. [22222]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma Adolf Fink, Neiffe, als jeziger Inhaber der Apotheker Bernhard Ucko in Neisse eingetragen worden. Die Prokura der K Kaufmannsfrau Elfriede Fink, geborenen Schlesinger, in Neisse ist durch Uebergang des Geschäfts erloschen und ihr als der jeßigen Ghefrau des Erwerbers Bernhard Ucko wiedererteilt.

Amtsgericht Neiffe, den 6. Mai 1921.

Fenhaldensleben. 22223]

In unser Handelsregister A ift einge- tragen :

a) am 12, Mai 1921 bei der Firma Chr. Verg in Vahlvorf (Nr. 60): Die Firma ift erloschen.

b) am 13. Mai 1921 bet der Firma C. & E. Carstens in Neuhaldens- leben (Nr. 162): Dem Kaufmann Marx Langer in Rheinsberg ist Einzelprokura erteilt.

Neuhaldensleben, den 13. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Nürnberg. [22224] Handelsregistereinträge.

1. Am 7. Mai 1921 wurde eingetragen die Firma Dr. Siegfr. GuggenHeimer Aktiengesellschaft mit dem Sitze in Nürnberg, StopperPofstraße 92. Mer Gesellschaftsvertrag ist am 29. Dezember 1920 festgestell t, Aenderungen wurden be- Par L: am 7. Februar 1921 und 25. Fe- ruar 1921, am letztgenannten Tage zugleich eine Neufas sung der Satzung. Gegen]tand des Unternehmens ist die Herstellung, der An- und Verkauf elektrischer eß- instrumente, Tachometer und Tachographen sowie anderer in die elektrotehnische und

feinmechanische Branche einschlagender | F

Gegenstände. Die Gesellschaft ist befugt, sich an anderen Unternehmungen gleicher oder ähnlicher Art in jeder zulässigen Forin zu beteiligen, solhe Unternehmungen zu erwerben und peiterzysihren, ie Gesellschaft darf für ihre Zwecke im Jn- lande und Auslande Grundstücke erwerben und veräußern und alle für den Betrieb und dessen Durchführung erfordérlichen

rande | f

Einrichtungen treffen. Das Grundkapital! beträgt 3 000 000 .4. Alle Erklärungen sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie, sofern der Vorstand aus einer Person besteht, von dieser, und sofern ex aus mehreren Perfonen zusammengeseßt ist, von zwei Vorstandsmitgliedern oder von einem Vorstandsmitglied gemeinschaftlich mit einem Prokuristen abgegeben werden. Der Aufsichtsrat is befugt, bei Vor- handensein mehrerer Vorstandsmitglieder einzelnen von ihnen die Befugnis zu er- teilen, die Gesellschaft allein zu vertreten. Als Vorstand ist bestellt: Dr. Siegfried Guggenheimer in Nürnberg. Gesamt- protura ift erteilt dem Frl. Marie Hell- muth und dem Kaufmann Oskar Freund, beide in Nürnberg.

2, Senkel & Co. Gesellschaft mit beschränkter Saftung in Nürnberg: Die Gesellshaft is aufgels| und in Liquidation P Als Liguidator wurde bestellt der seitherige Geschäfts- führer Jakob NRosenmann. Die Prokura des Julius Nosenmann ist erloschen.

3. Fulins Stern & Co. in Nürn- ben Den Kaufleuten Friedrih Schöppel

ürnberg und Walter Goldfeld in riet -Charlottenburg ist Gesamtprokura ertei

4. Vereinsbauk in Nürnberg; In der außerordentlihen Generalversammlung pom 30. März 1921 wurden Aenderungen des Gesellschaftsvertrags beschlossen. Die Berufungsfrist der Generalbersammlung beträgt nun mindestens zwei Wochen, wobei der Tag der Berufung sowie der Tag der Generalversammlung nicht mit- zurechnen ist. Es wurde bestellt als

Die | ordentliches Vorstandsmitglied der Bank-

direktor Karl Butengeiger in Nürnberg, als stellvertretendes D R tatuitclii der | M stellvertretende Bankdirektor Wilhelm Haas in Nürnberg. Die Prokura des Wilhelm Haas ist erloschen.

5. Bayerisches Kohlenkontor Ge- ellschaft mit beschränktex Haftung

n Nürnberg : Den Kaufleuten Walter Belke in München und Karl Heydenreich in Fürth ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß jeder derselben berechtigt ift, mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen gemeinsam die Firma zu vertrete.

6. Valentin Boll & C9_ Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Nürn- Verg: Die Gesellschaft ist ufgelan und

iquidation et Als alleiniger Mo idatar ist bestellt der seitherige Ge- Ie Friedrih Meidinger. ' ayerische Treuhand-Aktien- f sens e t in Nürnberg, Dauplnledep- assung V München; Dem Vorstands- itglied Dr. Stiegler ist die Befugnis p lt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Gesamtprokura mit einem ändereu Ge- samtprokuristen oder einem niht allein Pretpe mm ga eaten Vorstandsmitglied ist ertei Otto Weber in When. Ses Kaupert in Nürnberg: D äft u unter Aus\{luß der Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Christoph Gradl in Nürnberg über- gangen, es unter unveränderter Firma M indatiile 9. Paul Schnabel in Närnberg:

]| Dem Kaufmann Wilhelm Shneemann

in Nürnberg ist Prokura erteilt.

10. Nohprodukten - Verwertungs- Gesellschaft mit beschränkter Saftun in Nürnberg: Die Gesellschaft ist auf-

elôst und in Liquidation getreten. Als Ligitidator ist bestellt der Diplom- handelslehrer August Glück in Nürnberg.

11. Bavaria Schiffahrts - - & Speditions-Aktiengesellschaft Zweig- niederlafsung Nürnberg in Nürn- berg, Hauptuiederlassung in Vgmberg : Der Gesellschaftsvertrag is am 21. Sep- tember 1918 errihtet, abgeändert am 23. Januar E Gegeustand des Unter- nehmens ift: 1. Schiffahrt auf dem Main | f und den anschließenden Kanälen, insbe- sondere auf dem Dongu-Main-Kanal, sowie mit Obermainschiffen auf dem Rhein und den anschließenden Kanälen; 2. Betrieb von Speditionen jeder Art, Lagerung, Umschlag und Verfrahtung an Main- plägen, Uebernahme von Agenturen und Vertretungen, 3. der Eintritt in den Nhenania-NRheinschiffahrts-Conzern. Zur Erreichung dieses Zwecks i} die Gesell- schaft befugt, an Pläßen am Main und

Donau-Main-Kanal Lager und Werft-

anlagen zu eret zu pachten oder zu bauen, Î g an folchen fu beterligen sowie dortselbst Zweigniederla Fungen zu errichten. Das Grundkapital beträgt 1 000 000 4 und ist eingeteilt in 1000 guf den In- haber lautende Aktien über je 1000 4. Der Vorstand kann aus éiner Person oder mehreren Personen bestehen. Die Er- nennung und Abberufung von Vorstands- mitgliedern erfolgf. durch die General- versammlung ; fann eine Stimmenmehr- heit in dieser nicht er ftelt werden, fo hat der Aufsichtsrat die É ennung und Ab- berufung vorzunehmen. Die Gefellschaft wird vertreten: . 1. wenn der Vorstand aus einer Person besteht, durch diese, 2. wenn er aus mehreren Personen be- steht, entweder durch zwei Borstandsmit- glieder oder dur ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen. Als Vorstand ist bestelt Carl Presser, Schiffsréeder in Frankfurt a. M. Den Kaufleuten Albert Walldorf und Ludwig Klein, beide in ranffurt a. M., und ohann Karl. Both 11 in Bamberg ist Gesamtprokura je zu zweien erteilt. Die A aetula] wird vom Vorsitzenden des Aufsichtsrats oder seinem Stellvertreter durh Bekannt- gabe im Deutschen Weihsanzezger und in der Bayerischen Staatszeitung unter Wahrung der geseßlichen # prist berufen; in den beiden Blättern erfolgen auch die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell-

39. Edwin Kaufmann Bayg Fabrik Optische Industrie in n Vi Unter diefer Firma betreigt Kaufmann Edwin Kaufmann in ti die Fabrikation von Barometer; ne Handel mit optischen D E Do der Firma wurde von f D Nürnberg verlegt.

a J. B. Wünsch Got 1. Si ufaftur in Miruberg: n mit dem Iechte zur F 18 Firma, jedoch unter Aus\ch{} 31. Sanuar 1921 im C fiel betrieb entstandenen Verbin ndlidbfeitn nselm Nag lg B. ‘Go, Ges Viet Ÿ Dr ränkter Haftung e Phergeggnaer:

: Pra er und Iylius Löwenstein, Kaufleute Gegenstand des nehmens ist ‘nun auch der fertigen Shuhwaren. beträgt nunmehr 102 000 4. Die Gesell- schaft kann einen oder mehrere Geschäft8- Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so ist jeder von ihnen für ih L zur Vertretung der Gesellschaft

Elektrizitäts- Unternehmnicgen Volz & Gutmann Die Firma wurde ge- Ele man - Werk

Johannes Hag s Bö) hranfobrit ju

gi uUrg. andömgliede find

Hepke in it rechtigt, gemeinsam oder Gemeinschaft mit einem Pro- furisten die Gesellschaft 1 vertreten.

29. Van den Ver Gesellschaft mitbesd 7d Pier Da tung, Iweigniederlqjuna in Nürnberg, niederlassung

(Geschäftslokal Gostenhofer Hauptstraße 28.)

Dr. Walter & Schmitt, Zweig- niederlaffung in Schmetas, Haupt- njepertgnung in Gmünd (ÆW Gesellschaft hat si aufgelöst, schäft ist mit allen Aktiven und Passiven auf den Gesellshafter Dr. Viktor Walter, Chemiker in Gmünd, übergegangen, der unveränderter F1 i Dem Kaufmann Adolf Wörner in Gmünd ist Prokura erteilt.

. Mai 1921 wurde ein- Baguhütten- B bSverbant Nordbayery, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung Nürnberg, Breitegasse 25/27. Der

Gegenstand des Unter-

andel mit amma]

irtt.): Zie

führer haben.

Süddeutsche in Nüxnbefs,

Gesellschaftsvertrag 27. Sanuar 1921. nehmens ist die T Lu un gemeinschaftlicher, sonstiger nicht au Cu ge

Vogel in ar Kaufmann Leopold Berlin ist Prokura erteilt. Albert Schlo Der Inhabe hat Ei Ingenieur Emil Binc berg als Gesellschafter in da unter obiger Firma betriebe aufgenommen und betreibt es offener Gesellschaft seit 11. unter der Firma „Bing K ünstlerpyy Ftoselwaren - G ho Die bisherige Firma ‘ist erlo A Confection 2 Nürnbérg: Dem Hirschfeld în Rüirriberg ist Prokura ert f „Philipp Straus: & Co, Na Die Inhaberin J Eabarit ha! den Kaufmann Mar L und die Kaufmannsehefrqu F Aewisohn, beide in Nürnberg, als (ij schafter in das von ihr unter obiger Fi g | betriebene Geschäft aufgenommen und - | treibt es mit ihnen in offener Gesell seit 1. Januar 1920 weiter. Nüxnberg, den 13. Mai 1921, Dâs Amtsgericht Negistergeridt,

trat die D

"plbaltapitalistisher pônies in Nu

tätigen Baubetriebe e einer von Uebernahme ‘gemeinsamer wirtschaft- licher Aufgaben dieser Betriebe und die rer Interessen vor dritten Körperschaften dem Verband Baubetriebe Gesellshaft mit bes Anttor Die Gesellschaft ist zur Vornahme aller mit dem vor- gedahten Zwedck U A G oder mittelbar

"Das S Cnumtanital Die Gesellschaft

Bertretung i 8 Margaxine-

nehmen mit Dem DoAinani

t Kleve ist Gesamt- prokura in der ‘Weise erteilt, daß er b Firma in ' G cins@aft | m} „einen 'Geschä tsführer zu daten

¿Moha“ Gesellsd

sfi ift t fr Gesa ft8- Bogaschent M M is Gel ist Mar Senat Kaufmann in Nürn-

S1 Gei llschaft für Volksernährn: mit beschr nkter In der Gese vom 20. April 192 der Gesellschaft beschlosse dator wurde der nao. mann in Nürnberg bestellt. 8 veshräutie Teufel s eschränkter em Kaufmann Helnrih Fischer r ist schaft für erteilt. Gesellschaft metallurgie mit be in Nürnberg.

rechtigt ist, die in Verbindun Kaufmann Eiegj Nebengeschäste beträgt 450 000 i wird, falls mehrere Geschäftsführer belle sind, durch zwei Geschäftsführer oder, falls Prokuristen ernannt sind, au durch Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem rokuristen vertreten, hrer find bestellt:

Josef Lederer, romm, Zimmerer, alle in Nürn- ie Bekanntmachungen der G Deutschen Reichs-

iger

14. Richard Schubert in Nürnberg : Der Inhaber Nichard Schubert hat g Kaufmann Johann Wieczorek in Nürn- berg als Gesellschafter in das von ihm |b unter obiger Firma betriebene Geschäft | i aufgenommen und betreibt es mit ihm in offener Gesellschaft seit 29. April 1921 unter der Firma Richard Schubert & Co. roeiter.

15. Gebr. Schloß in Nüruberg, Unter dieser Firma be- | \

ast a tes

Als Geschäfts- Sohann Merkel, Bauführer, aftung in N \chafterversamml ih

wise die Auf ung etär Paul esellscha

f ens ft

\ haft erfolgen

[22 Oberkaufangen, Bz. Cassel, Jn das hiesige Handelsregister À wy heute unter Nr. 29 die Firma Wilhe Walter u. Co. O beceaniaitas s Dampfsägewerk, Oberka haber Wilhelm Walter, 9 - | Oberkaufun en, Hugo in Oberkaufungen, M e Offene Mente lagese Ga Die Gef schaft hat am 00 Zur Vértretung A Gesellichaft ilt je der beiden Gesellshafter ermähtigt. Oberkaufungen, den 17. Mai 19 Das Amtsgericht.

er Ba aufleute Leo irnber und

Loewi, sämtlich in wurden als Gef ftollibrer Prokura ist ite

haun h, Mey esellscha I De qn pril 1921 wurde d

Ma des a L apitals un 4 400 00-4 usgabe von 4000 auf lautenden Stammaktien zu je E 400 auf den Namen lautenden Bora | aftien zu je 1000.4 sowie eine Aenderuug | S des Statuts nach Maßgabe VeE, einge- reichten Protokolls beslossen. des Grundkapitals Dasselbe beträgt nun 10 400 000 4 besteht aus 10000 'auf den Inhabex lautenden Aktien zu je 1000 4 S aktien und 400 quf den Namen lautendea u je 1000 .#. Von den neuen Stamma fien werden ausgegeben : 3600 zum Betrage von 1500 Stück und 400 zum Nennbetrage ; abe der 400 Stück Vorzugsaktien er- gleichfalls zum Nennbetrage. gewährt 10 Spmn in

Kaiserstraße 36. treiben die Kaufleute Michael und Edmund beide in Nürnberg, ebenda seit 1. Mai 1921 in offener Handelsgesellschaft den Handel mit Strick- und Wollwaren. engesellshaft für iparen. (N rie Zweigniederlassung Nürnberg, Hauptnieder- Dr. Walther

dur erode vorm A Jo-

leum- Fndus Nürnberg lassung in Berlin ; Direktor Wieland in Berlin ist als weiteres Vor- standsmitglied bestellt. Hans Stengel in Nürnber prokura mit einem Vorstandsmitgliede erteilt unter Beschränkung auf die Zweig- niederla\}\ung tin N 7. Bayerische Elektro- -Motoren- werke mit beschräukter Haftung in ranz Seiffarth

Oberkaufungen, Bz. Cassel das hiesige Handelsregister B N eute bei der Firma Hercules V lfederfabriken, G. m. b, ÿ, xfaufungen, Zweigniederla Selk, aao worden: Heinrich Kilia d | Helsa ist Prokura erteilt für die 30 A ae wil den 17. Mai agufungen, den ai 19 Das Amtsgericht.

Dem Kgufmann

ift “exfolgt

Nürnberg : mehr E ührer. Als , Srp Schneider

18. Deitra Gesellschaft für inter- Transporte in Nürnberg,

olcher juurde Vorzugsaktien

(222

O ban Handelöregisier Me A if h

dein im ije in nen irihen eingetr “Perl rsönlidh haftende Gesellschafter f O SFohann Lehnen in D 2, Kaufmann Arthur i ing

in Odenkirchen.

‘Offene Handelsgesellschaft. ellshaft hat am 1.

Odenkirchen, den 14. Mai 1921. y Das Amtsgericht.

nationale \chräunkter Hauptniederlassung in Berlin : Gesellshafterversammlung vom 4. Februar 1921 wurde eine Crhöhung des Stamm- kapitals um 460 000 .4 sowie eine Aende- rung des Gesellschaftsvertrags und An- Paragraphen be-

Dr

Herab epung ingehen gera? nter- t Dit d einem anderen U [nter-

des Aufsichtsrats. 8aftionäre erhalten aus dem jähr- eingewinn vorab einen auf 6 N Geivinnanteil, M shöhste dividende, mit der : | der Reingewinn eines oder mehrerer Ge- shäftsiahre zur Bezahlung dieses Gewinn- anteils niht ausreicht, die fehlenden Be- trä e aus dem re vorweg auf den Dividenden 4haelausanen Geschä ders

N des Stammkapitals. essengemeinscha

l 1921 A en Wahl pri

eines neuen \hlofsen. Das Stammkapital beträgt nun 510000 M. Zum weiteren Geschäfts- führer wurde der Kaufmanu Rudolf Lom- maßs{ch in Leipzig bestellt.

. Gebrüder Porst in Nürnberg Die ‘Gefellscaft ist aufgelöst, das Ge; chäft ist mit allen Aktiven und Pasfiven in den Alleinbefip des Gesellsch Johann Porst, Kaufmgnn in übergegangen, der es unter unveränderter Firina weiterführt.

20, Walter Kolb Schoppershofstraße 89. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Walter Kolb in Nürnberg den Handel mit Glaswaren und technischen Bedarfsartikeln.

21. Zollhoefer & Stenglin in Nürn- berg: Die Gesellschaft ift Ren das Geschäft ift in den Alleinbesiß des Ge- sellschafters Ernst Zollhoefer, Kaufmann Aktiven und Passiven übergegangen, der es unter un- veränderter Firma weiterführt.

22. Richard, W. Nottler in Nürn- berg, Kopernikusstraße 11. Firma betreibt der Kaufmann Richard Wilhelm Nottler in Nürnberg den Groß- handel mit Schreib- und Galanteriewaren sowie Erport.

23. Carl Eciumanu in Nürnberg : Die Firma uurde gelöst.

& Co. in

ist a Alleinbesig des Gefells E Jean Kalb, Techniker ta Nürnbera, übergegangen, der es jintex unveränderter Firma. weiterführ Nohag‘“ Nordba

cjeilsGaft m mit besrá

erf, Lie Go

224 E O OA Handelsregister, Abteilung Einzelfirmen, wurde heute eingetragen Dehri Gottlieb Lill am M s

eYyringen. y in Oehringen; Gei S laltivolnilie, Glas- und Porzell

Den 17. Mai 1921. Württ. Amtsgericht Oehringet Obersekretär Olnhausen. |

Maßgab e, daß,

des zule k

j erlisit, Ben sie nicht inner- erjá hrungsfrist Ml Geine erfüllt werden kann. Ink alle der Liquidation erhalten die Vor Befriedigung vor den Stammal 105 9% ihres Nennbetrages.

S rttesyes Penbe wgrentabri

un Hten Diretter Dr. Rudolf

Vereinigte Attiengeie Ms en in §9 der Generalverx lamuun 1921 wurde eine C g fapitals um 4 500 000 .4 besdlossen. Die Grhöhung e erfo beträgt nunmehr 12 geteilt in 12000 Aktien 2 zu 1000 i auf den Inhaber lautend; die neuen Aktien werden zum Kurs von 109 Geändert wurden die §8 3, des B ua ges ; (i chnung 9 e ch Bestimmung M ein Vorstandömitglied M mit oder ohne Beschränkung auf bestimmte Vorstandsmitglieder, oder {meinsam dur Personen aus der Bahl det v handenen Vorstandsmitglieder oder stell, paeatordes Vorstandsmit lieder. .+ Ollendorff & berg : Als weiterer vertretungsberechfigter Gesellschafter Aronheim in Nürnber 38, Donofenfabri Walluer in TArBess: [autet nunmehr: Tonofe Adolf Ansbacher, ist erloschen.

in Nürnberg,

n unser Handelsregister A_ ist e À gf 19 verzeidmeten Firma mann & Oberheiden in Oel Î 14. Mai 1921 eingetragen, daß die [g | erloschen if ist.

wurde Ma Amtsgericht Oelde»

Model in Geis- Valae rbeit

mit allen

QeIs j J Sande Handelöregister Abtei

Unter dieser ute fiein Nr. f die Fi

E ebenda tig etragen note M

of S unpiouial Ey Oels, den 29.

Im Hanpelsreg ister des hi gerichts follen die nafolgen

a „Jeau Kalb von Amts we fn

is in den

elöscht wer den: 84 die Firm us N "Serzfeld in

hakes Georg H

ausgegeben. 12 Tus 15

Herzfeld daselbst. Abt. A Nr. 64 2 Firma * Neutivch en, Pee A da 3. Abt. B Nr. 7 : | Cologne, Fabrik Coloni 0, cchaft mit beschr. Haftun i GesWaftöführer Ghe Hubert Braun dase i Der derzeitige Aufenthaltsort Z r ist unbekannt. Inha er dexen Rechtsnachfolg! ufgetordert ihren etwaigen die Löschung der ober 1921 gelten Dftober 1 den 9. Mat 192 Das Am

erise e Weste

Y aufgelöt und in Qu Da ore sind die seitherigen Geschäfts- e Ludwig NRiedhammer und Christian

E orb - Schuhbedarfsartikel- Gesellschaft mit D A Tes Gesellschafter- versammlung vom 15. April 1921 wurde eine Erhöhung des Stammkapitals um 82 000 4 und Aenderungen des Gesell- schaftsvertrags beschlossen. führer wurden neubestellt :

o. in Nüxn-

Alma Undregs

isherige diuna

Als Geschäfts-

sterode

Jn unseren. Nr. 4A die F

“tragen worden f Osterode,

P D d

i bei der

of Wei s 5 E. Registers) am 7. des eingetre en worden : nach Beendigung der

den 7. Mai 1921. Amtsgericht.

fo! lgen Die

ciquidation adi ewalk, den a 2

l e

gischen

d! luß der

zeommen. Ppößne

getrag g en:

decker, PAueS 7 teilung A D

Yößneck ist

Firina Max nhaber der

geiragen:

E ur a » helnsdorf: Vie via, Mit W

dh Mit

E [22239] Ju unser Vie ort sert ift He er 1 Le 495 e ofene Handels U

A Rei

Nr, N er der

alenisch-

Fh rer N L ein pag worden. L önlich lteide Gel er Meßgermeister tflngaufen He! Roe linghausen.

hien

Reid) enau.

Die Ges lelshaft ist am 1%. Mrz 1921 | jn ett) pel worden.

Fa t Lait Reichengu i. Sa, den

V O. L. ndelregisier B e MugTAge genen

4 unser C t unter i sidorf & Rabe, Nichenb bach O. L “ein A i Dem Kaufmann

Neid) enba

Etugße ved dal

inem (F Geschäft

in g berecht

Feihensa

„M N

a nid 8 tate raa

L

teenbes telender 9

Sp. 7 (Vertretungsbefitgnis): Das stell- vertretende Vorstandsmitglied, der stell- vertretende Direktor Friy Birkhofer, ist etneinsam mit einem ise zu zeichnen, daß

Saarbrücken. [22251 Im hiesigen Handelsregister Nr. 1301 bei der Firma

lt mae ‘Panbelars ister A ist unter illy Wöhning in flerode Pr, s als deren I uier d De Mautrer- und Zimmermeisie Lil» Wöhning in Ostérode, O.-Pr., ein-

den dd Mai 1991,

Abt. A wurde Hoseu-Centrale Büch Schmidt & Co. in Sgarbxrückenu eingetragen: leute HansSchmidt und Wilhelm Worreshk in Saarbrücken sind aus der Gesellschaft . | qusgesdieden.

SaatkpuRon, den 10. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

befugt, die Firma Prokuristen in der vor seinen Namen ein ppa. nicht tritt. Befugnis des bisherigen alleinigen Vorstandsmitglieds, des Direktors phil. Bruno Wilhelmy, die Firma nach gußen allein zu vertreten und allein dje Gesellshaft zu zeihnen, wird hierdurch nicht geändert.

Reichenbach O. L,, den 13. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Rendsburg. [24

Handelsregister Abt. A ist unter Nr- 286 bei der Firma Gosch & Bayer, Rendsburg, eingetragen worden:

Gelellshalt ist aufgelöst. Nendsbur

andelsregister Abteilung À. “p Eisengießerei ung A ert, Sabetha

Im hiesigen ‘Handelsregister M Nr. 1535 wurde heute bef Wilhelm Weber eingetragen :

Saarbr icken |}, Die Ffhia sautet jeßt: FtDei Weber, Saarbrücken, In- Inhaber ist der Kauf- Weil zu Saarbrücken. Prokura des Kaufmanns Paul Weil ist) i dur Uebergang des Geschäfts erloschen. Sgarbrücten, den 10. Mai 1921. as Amtsgericht.

Die Firma ist

, den 11. Mai 1921. Das Anisgericht. Abteilung 4.

4 Rin Ostpr. E unser Apdeloregister Aht: Wi

1991 Me Beietia ter Haftung untex der F | „Mleinsiedlungögeselscaft mit P D. zu Rhein, Ostpr.“ einget

Gegenstand 2 Unterne

Errichtung, Verwaltun von Wohn- und Dirt aftéheimstätten in er, Arbeiter und An-

wirt\schaftlih gleih- ände, insbesondere für

Kriegerwitwen 2. Die Förderung der

er A g 16

in ‘Abteilung pee 8 s bank e “4 eingetragen wor shatt General ammlung 9, März 1921 if der hein Verfastung gefndert me P Verfas un Aften ü berre

Saarbrücken.

Im hiesigen Handelsrx Nr. 29 ist heute bei der Firma SarpE gelei Schauzenberg, Aktiengesell- haft zu Saarbrüeen L, folgendes ein» getragen worden : Die Prokura des Kauf- manns Karl Blatt zu Saarbrücken ift

Saarbrüden, den 11, Mai 1921. Das Anitsgericht.

Saarb AEE F, ‘Handelsregister

wurde heute unter Gesellschaft für metallurgische aftung zu

etragen wer

d, den 12. Mai 1921. und Margabna

rhüringishes Amtsgericht. Vin A I.

pössmecK- Bei der Bie s n Pößneck“

[geböri E Handwerk: ehenden Berufsf

f | riegsbeshädigte Wohlfahrtspflege in Rhein. Die Tätigkeit der Gesellshaft soll auf die Verbesserun Wi schaftsverhältnisse der Ansiedelnden ge- rihtet und unbeschadet einer nag! ]| männishen Grundsäßen I ibe gemeinnüßig fein. Besiedelungsflä A [% V f

Bei tinderzeide erg g Stammkgpital beträg Geschäftsanteil t auf 500 4 ] tammeinlagen sind von

den Gesell) astern in voller Höh ela N bter ist derx Dra eT-

R uet vertritt für fi alli ein je nd ist eri allein die

ge Baguer & F K Nr. 304 bei der Firma gisters A A hier, wurde f Dan 4 Ernft Lorenz in Pößneck ist "Peobira erteilt.

ößneck, den 13. Mai 1921. qhüringishes Amtsgericht. e L:

PögsnecK.

Bei der Firma „Walther & S Le Panbeifteat Ér wurde 2e einge ingen: Dem "as mann Albert Horn

Produkte Mrtt Ves ette 2 S olgen es eingetragen: Die Gese l a viüttori fi 1. Kurt Müller, 9. íSFulius Wolken, M usdirestorn zu Saarbrücken. Saarbrücken, den 11. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Saarbrücken. [ Im hiesigen Handelsregister Abt. B purde heute unter Nr. 343 bei 2s Sema ilhelm Maas & De, i gendes ein

zu renden ächen âls 100 Ps im Einzel-

nicht er red t al stätten sollen

ten bevorzugt werden. t 146 000 4,

Prokura erteilt. Pöfneck, den 13. Mai 1921. Wiringishes Amtsgeriht. Abteilung I.

Preussisch Friedland. Jn das Handelsregister ist heute die iotrowsfi und als deren aufmann Max Pi 1n Preuß, Friedland eingetragen wordén \mtsgericht Pr. Friedland,

Ravensburg. [ Im Handelsregister wurde heute eine

sing R ti Wil- erloschen Leimgruber in Ravens:

(A vom 1. E das Geschäft f rid die Ebe

48 auf

mâder in e Abt. für Gese gat

Zur Firma Cru

ofene Handelsgese

bardt Die tr

bon 1. SUN 4

Firma ist Losen,

Den 13. Mai 1521. us ericht Ra

brüdcken fo

sellschaft ist aufgelöst.

ustav Dahlhaus zu oa f zum

iquidator bestellt.

Sagarbrücken, den 11. Mgi 1921. Das Amtsgericht.

Saarbriicken.

In das Handelsregist wurde heute bei dèx garetten-Fndustrie, 1 bes chränkter Haftung | || eingetra en; Wilhelm T t als A äftsführer nieder h an fine Stelle ist der Kauf fes zu Zweibrücken zum Geschäftsführer best i

aarbrüdckeén, den 11. Mai 192 Das Amtsgericht.

6 | Saarbrücken. Jn das Handelsregi wurde heute bei der Firma Kleiu & Co., pu ela mit heBrinzter Haftung aarbrücken, fol. Me eingetragen : ist auf Grund des

lu e vom 8. 4 erhöht worden un

E den 11. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Saarbriicken. In das Handelsregis] wurde heute bei der ? Co., Vereinigte Norddeu che und elsguer Kieselguhrgesellschaft garbrüdcken éingetragen: lautet nunmehr: E eimge Kiefelgühr- fein Gesell FNrbraEan .

der erin îte festgeseßt. Á Die

E Firma zu zeichnen. Rhein, Osftpr., den 2. Mai 1921. Das Amtsgericht.

imp, Westf.

399 Abt. B Nr. 359 PalesGa}t mi aarbrüdck L f egister s je sellsch i mit beschr intler

heine: Savhjteiuwe F, É eingetragen worden

Bas Sha fapital der Gef A um 260 000 T aiso e Gesen j s i! %

ht. Rheine, den 15. Mai 1921. Das Amtsgericht.

T rO 4 Oadeloregisier Abt. liateee gie r Bie

Witwe Emma in Wilhelmshaven P

rthur Rosensti

ter Abt. B Me 203 393

ga Bs n n

Das Es irma “i ¿4

zu geb. Pini

Aa Dis ae c E Li N einhold da

Dirks, aher 9 Biel u ea 1A s E der

A L Gesellscha Rissixin t, dez 7 Mai 1901 l eridit.

inhold & €o., und Kork- aft mit dem Siße in Persönlich haftende Ge- “llscafter sind die auer Otto und Klaus Nheinhold esellschaft seit 1. Shiuar 1920 mit S E: 19. Mai 1921. aaxrbrücken, den ai

f Das Amtsgericht.

Saarbriicken.

ndelpreaißer Ybt. B Firma Saarland- r iteA: -Akti

S Sire, D zu

Die Gesellschaft hat am 10. Mai 1921

Sie betreibt eine Wurst- un

lei hwarenfabrik sawie f alle einshlägigen

\hâfte eines solhen B

Reckliughausen, den 19. Mai 1921. Das Sevi

Reichenanm, g Blatt 166 des E ters i eingetr agen worde „Müller & la sung Nei M ellschafter fi manu ito e dn Hermann Oswald

Saarbr ict Tes x „Handelors egister A ad

wae e e P Saarbrü En eingetragen : Herbert in Saar- briden ist Einzelprokura e N i

B den 9.2 wurde heute

oihringenEle chaft (Sociét Amon ms i tricité Sarre - L getragen: Der Direktor E t [ Aus dem Vorstand ausgeschieden; das R standsmitglied direktor zu Saarbrücken, ist hinfort gllein in [vie Fie die Gesellschast ¿u vertreten und

H Î en, S 13, 8 Amtsgeri Fs

[22260 Abt A Def Age A 5 o

L

er Abt. B M 331

R L andelsregi P ate Fug o sellscha

wurde heute be 1| für moderne Bauausfüh g Mein Sasftung dls mit dèm Sige Pra Cen folgendes eingetr rbe T pom 8. llschastsvertrag i

(Stammkapital) abgeändert worden.

1 Stk fapital ist um 1500 etie [Hh waren, t I, 4 Tv ive, E

n, den 9. Mai 1921. co A ih, 3

4 Le Y E

Säckingen. Aue regifteaueintea

Ma

be Saarbr t Säingen, Nud

[222491] S rel e A s 689 w

a

Hpollo autet jeßt Ypolipth eater g

n, den 18. Mai 1921. ishes Amtsge1 Amtsgericht.

san das Handels egi 3 B us Ee ominium Gro O e ZAA fre

anbe] desius De B E

i a qu

e Hisann C tolax r

F dp Me

R hr Geschä fe Vi a Mitterguibes Bierei aus Weh “9901, den 1 den A

„Serben getragen. worden :

“igten he

nehmens ift und Handelsgeschäften.

S, R 3. Mai 1921.

gee, S L.

E in Saa! fen f de 10 1 g gs na ha 299 Puntgeris

In das Ee Wi: A Nr. 1075 P

er Ybteiluna, B agg es gin-

che Ben die Betreibung i

Zeig ieber- N

eten der- sat ‘batte f

E O

Der Vorstand Besteht aus folgenden

Personen: i

a) Bankdirektor Georg Hormann in Ihehoe,

b) Bankdireltor Gustav Rolfs in Heide, c) Bankdirektox Johannes Schwartau

in Altona.

pu stellvertretenden Direktoren find be- îte

a) Bankdirektor Hugo Bruhy in Heide, b) N Carl Bock in Slms-

orn

Prokura: Den Baukbeamten a) Ab- teilungsdirektor Martin Hebestreit in Ps þ) Prokurist Rudolf Urbahns in Heide, c) Profurist Peter Jensen in eide ift für die Zweigniederla ung in Sch ad for kura mit der Ma Ee. e erteilt, daß eder besugt ist, sie Mt rokura zu zeichnen,

zwar im Verein mit einer andern erson, welhe die Biveigniederlafsung direkt oder per Profura zeihnen fann Die Rechte der Prokuristen erstrecken si auch auf Veräußerung und Belastung von P | Srundstüden.

Der Ge Mo ererinoa ist festgestellt am 15. April Apuil 1899, 27. September 1904, 19. Mai 1906, 9. Februar 1907, 19, März 1910, 99. März 1920, 18. Januar 1921.

Zur ültigfeit der Gesellshaftszeid- nung ist die Handzeihnuug von zwei | 5 jeihnungsberedlglen Personen notwendi ip. Zu diesen gehören: a) Direktoren, Þ) ste

] j vertretende Direktoren, c fs Delegierte des en.

M Mgras, d) Prokuri Die Mitglieder des Vorstands wexden pom Aufsichtsrat bestellt. Die Ein- ladung zur Generalversammlung is in den Go Aale âttern zu veröffentlichen. 7s Gal e gilt für die Bekgnntmahungen esellschaft. Das Aktienkapital ist 18 elt in 26 auf den Inhaber teilt 25 000 auf e hab lautende Aktien zu je 1000 .4 Schleswig, den 11. Mai 1921. as Amtsgericht. Ab Abteilung 2.

SC Ware 2 1bersg, Sachsen. [22264] m Handelöregif fter des unterzeichneten AOBge G H ift ein etragen worden : Am 10. Mai 1921 : L. M 4 Blatte 729 die Firma

Prei N iet Merkel Metgllwareu-

ustrie in Bernsbach und als deren esellschafter der Kaufmann Emil Guido reiß in Bernsbach und der Kaufmann Sohannes Arthux Louis Karl Merkel in

Schwarzenberg-Sa@hfenfeld ; dieGesellschaft ist am 1. Februar 1921 errichtet worden. Angegebener Geschäftszweig: Handel mit qus- und Küchengeräten aus Weißblech, igt “i emailliert.

uf dem Blatte 730 die Firma

Salier & f eiger in öu! a und als deren D after R au Ma, Carl Wilhelm Sallier Me Ghempiß und Rer abrikant (rust Heidel in Schwarzenberg- E die Gesellschaft #st am 1. April 1921 errichtet worden.

Ingegeb er Geschäftszweig: Betrieb Fine Shnitt: und SlhggwerHeugfgriE.

3. auf dem Blat{e 731 die Firma M. Richard nger in Schwgrzen- berg und als deren Inhaber der Kaus- manu Max Richard Unger in Schwarzen- berg. Angegebener Geschäftszwei g: 8 Papier- uyd e sowie die Beteiligung

geno olgen NIeReDMER, Export- Ia N tions-Import. Am 12. Mai 1921:

Auf dem Blatte 330, die Firma L. H. Neidhardt, Hol handlung und Nagelfabrikation in eida betr., ß dem Kaufmann h ard Johannes Tröger in Mit eida-MaNerpas Prokurg R Poren É l S L

mtsgeri iwwarzendverg, am 13. Vai 19 13, Shtira! Bl

Schwerin, Mecklb. [22266] In das Handelsregis er ist zur Firma iegelei-Vereini eng Schwe n Ge- ellschaft mit be f nFer Ha ftung eute eingetragen: E Gesch sfübrer ermann ODiestel Tod ausge- ieden, für in ‘gevêtit Kaufmaun eodor Sodemann zu Schwerin. Schwerin, den 9. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

GEPwoL Mecklb. [22265] andelsregister ist heute das T E der Firma elt Schröder Nachf, Jnh. Pgul Urbanfzgk hier eingetracken. Schwerin, den 9. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Secesen, [22267] Bei der im ei

er B ein

tragenen Pana: abri, ta [- uus G engieß Ei ci fried -Edunrb Gerhg axds Aktiengesel Ten E ¡fans weigniederlg ur olgendes eingetragen Generalversammlun ist der Siß der G Ung po h e bena in | verlegt. Der Fabrikdirektor Gustay Ger- 5 in Seesen ist Ut Die ie weitexen 0T-

ie

tand8mitglied igen Vor- | j ards find beredbtigl M 6 ust

„df für 1 n d allei

/| Grdtapital is if u beg E 1 gui sind als J tnbabe balt. Die neuen Aktien E

nd als Inhabera

zum Nennwert aus E. E Seesen, den 4.

is Mell}

Das A [mtsg E

tade.

ist heute zu der unter Nr. 12 y a irma e-Bamburgor Haudelsbaux, ommauditgesellshaft auf Aktien, weigniet Una tadé‘‘ in Stade ein fr di it oReE derl} ie hiefige Zweigniederlassun ; den Herren L Sodauy Peter Arnold Dangers8, 2. f Friedri Madfen,

bri [2 M 1921. Saar pllfen den 1 L LH Das Stammkapital beträgt 26 000 000.4.

3 Wilhelm Heinri® Hugo Wichers,

sämtli wohnhaft in Hamburg, derark Gesamtprokura erteilt, daß je zwei ge- meinschaftlich zur Vertretung der Firma der Zweigniederlassung befugt sind.

Amtsgeri t Stade, den 13. Mai 1921.

Stadtoldendorf. [22269] In das hiesige andelsregister ist am heutigen Tage die Firma Lönrneker & Tappe, als deren nbaber der Reisende Karl Lönneker in Stadtoldendorf und der Werkmeister Alfred Tappe in Schorborn, als Ort der Niederlassung: Stgdtolden- Dorf, und unter Rechtsverhältnisse: ofene andelsgesellihast, begonnen am 19. April 921; der Mitinhaber IWerfmeister Alfred Tappe in Schor born ist von der Befugnis, die Gesellschaft zu yertreten, AUME lossen, eingetragen. Stadtoldendorf, den 25. April 1921. Das Amtsgericht.

Steinach, S.-Mein. [22270]

In unser Dandelcegister Abt. A (h heute bei der offenen Handelsgesellschaft G. Kühnert & Co. in Ernstthal, mit Zwetgniederlassungen in Lauscha und Steinach eingetragen unter Nr. 40, 41 und 65 des Handelsregisters ein- getragen worden :

Die bisherigen Gesellschafter: a) Frau Rg Kühnert, geb. Bud, in Steinach,

rl. Elisabeth Kühnert in München, L berlehrer Dr. Herbert Kühnert ir Lauscha, d) Kaufmann Lothar Kühnert ip Lauscha, e) Ilse Kühnert in Steinach sind seit 31. Dezember 1920 qus der Gef}ell- {chaft ausgeschieden.

Die Gesell B wird durch die übriger Gesellshafter: 1. Kaufmann Eduark Kühnert in Lauscha, 2. Kaufmgnn Walter Kühnert in Lauscha, 3. Kaufmann Frit Kühnert in Lauscha unter unveränderter irie weitergeführt.

Steinach, S.-M., den 20. April 1921 Thüringishés Amtsgericht. Abteilung IL

Stendal. [222713

In unser Handelsregister Abteilung V ist heute eingetragen :

Unter Nr. 37 die Firma Altmärkische Handelsgesellschaft für Getreide, Futter- und Düngemittel mit be- schränkter Haftung mit dem Sitze in Stendal. Der Gesellschaftsvertrag ift am 9. April 1921 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der Handel mit Getreide, Futter- und Düngemitteln aller Art. Grundfapital: 20 000 Æ Ge- {äftsführer sind der Kaufmann Arthur Kämmerer und der Kaufmann Georg Weinert, beide in Magdeburg. Jeder Geschäftsführer ist zur alleinigen Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt.

Untér Nr. 38 ist eingetragen die Firma Wilhelm Benze und Co., Gesellschaft mit beschränkter Saftung mit deux Sive in Stendal. Der Gesellhafts- vertrag ift am 27. Februar 1921 feft- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der Handel mit Holz. Das Grund- kapital beträgt 40 000 .4. Geschäftsführer ist der Kaufinann Wilhelm Benze sen. in Stendal.

Als nicht eingetragen wird veröffentlicht zu Nr. 37 und 38: Die Bekanntmachungen der Gesellshaft exfolgen im Deuts Neichsanzeiger.

Steudal, den 12. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Stettin. [22272]

In das Handelsregister B ist binter bei Nr. 317 (,„Königsberger Prefhefe- Fabrik Aktiengesellschaft“ in Stettin) eingetragen: D Dur s Beschluß der Generals verfammlung vom 29. März 1921 ift & 35 des Gesellschaftsvertrags (Bekannts machungen) geändert.

Stettin, den 14. Mai 1921.

Das Amtsgeridt. Abteilung 5,

Stolberg. B einl. [22273]

In Firma „P. A. Katterbach Erben & Co., Brennerei - Gesfellshaft mit beschränkier Saftung““ in Stolberg, Rhl., ift dem Kaufmann Heinri Katter- pa: E Stolberg, Rbl, Einzelprokura erteilt

Stolberg RBh[., den 25. April 1921.

Das Amtsgericht.

Stolp, Pomm. {(22274] In ‘unserem Handelsregifter A ist beute

bei Nr. 392 „Offene Sandelsgesell-

schaft Geschwister Daiadek, Stolp“

eingetragen worden, daß die Gesellschafterin

Stephania Dzi er aus der Gesellscha

ausgeschieden ist. Stolp, den 13. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Til sit. [22275] In unser Handelsregister Abt. B Nr. 12 bezügli der “Tilfiter Aktien-Vrauereti f | in Tilfit ist beute folgendes eingetragen : Durch Beschluß der außerordentlichen E | aen vom 14, April 1921 ist das Grundkgpital um weitere 978 000 „6 erböbt und beträgt jeßt 2 000 000 &. Dur henselben F L EuE sind die 88 3 nd 2 |haftevertrags vom 19. April Mio f a grinde. Tilsit, den 11. Mai 1921. Amtsgeriht. Abteilung 6.

Triberg. [22276]

‘18 268] In das hiesige Handelsregister bt. B Beile

In das Handelsregister A O À d N 146, Martin und Seiter in fia o wurde eingetr tagen: Die ofene ndelsgefells M ist_ aufgelöst, der Ge- hafter Philipp Seiter ist aus der t oa Velten Tal Das Geszft PA U DAN Julius ‘Oito Martin nber weitergefüb rt. Die Firma ist ge- ndert in Julius O Oa. Martin. Triberg, den 10. Mai 1921. Der Geri \tsschreider Bad. Amtsgerichts. Trier. [22277] In das Handelsregister Abteilung A wurde beute bei der Firma „Gebr,

Esperstedt“ in Trier Nr. 813