1921 / 120 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

* Votsdamer Plaß Aktien i gesellschaft in Berlin Farbwe i rfe vorm. Meister Lucius & Brüning, Höchst a E M, j Dritte Beíl age

rundstück . aa P . :305 j Maschinen E 4 329 0M E betr S 8 Bekanntmachu j Anlag e uw technische e O 100 000/— Die auß E e, Ausübung des Beiucore T M 180 y N e... .| 488 000|—}] Kredi . . « «3450 000¡— | vor 14, 959 ie Generalversammlung unsere Nr 600 000 neue Akti cuba « « « « « » « -| 1238/60 Liansioe Dásfiva 2 1388 197/29 | L Serum 1921. dEnbeC ent eedta E E, Me Car Roetare L E Rg 2 Vg beschlossen d: S 99] Tranfitor. Passiva . 9 010130 | d5 L Es ividendenberechtigten St E usgabe von 4 178 000 000 ilen, das Grundfay: A S L 1 a bér Gesellschaft laut Generalversammlungsbeschluß zu erhöhen. erner sind von den A R eas Len Inbáber lauten pital Æ | 4941 345/08 T Lo euen Stammaktien und 4 200 gsbeschluß „4 42000 000 in Sta j 72 000 000 V , af ' : 9/09 A 2941 34509 | von 107 9% ; j 0000 der durch Umwandlu 5 inmaktien umgewandelt worden. Die orzugsakti l Ci E x Gewinn- und V 941 345/09 )7 9% . an ein Konsortium begeben wori i ung von Vorzugsaktien ge\haf Die A 178000 o e Debet. De Ri ub Vexlzstremgeiing Gesellschaft zum gleichen Kurse zuzügli La der Dina fe ‘den betr! ta Sten sind zum Q A r 1 P 0 Q ELGEL und reu Î en aag - Z + STSE 20. Z : Demgemäß fordern wir di L nstempels zum Bezuge bieten: n Stlammakti Ursa d Zinsen . l Kredit. | zustehende Bezugsrecht ir die Besißer von Stammaktie uge Ten: ‘n Unsere ® ai 3 Q o IOOGN o5ala1N o: aas t : ¡ien unserer Gese L : G ; . A Grundslüfwunfosien - +24 sat Mieten... «7+ .| 199 62201 1. Huf ie nom. «f 1000 alter Ufien fann eine neue Atlie tbe: cjellichaft namens des Konsortiums auf, das t, Me Verlin, Dounerstag, den 26. Mai nzeiger lungsunkosten . . 3 350|— 2. Das Bezugs C O, eine neue Aktie über 4 ; i terjuchungs}jachen. 4 Gewmn A 1 137650 der üblichen Geschäftestunden bet M ua N E desselben bis R 15 S L! N f ¿ fugebote, Verlusi u. Fundjachen, Zustellungen n. dergl. D ai o e e s n iebt 1 921 S in Berlin i dem ! i ; ”— CinOlteßliG wi 4 Verkäufe, Verpachtungen, Verdi - D M | 199 622/21 —— bei dem Bankhause S, Bleichröde wäßrend i ingungen 2c. Î 6. Grwerbs- i ir aus : 12 A D Too 693191 is oa bei der Dentschen Vank, eichröder, 4 Ber o A iel Wertpapieren. t 7 N us und Wirtfchaft8genossen)chafteu. D - nkfurt a. M. bei dem B K gesellshaften auf Aktien u. Aktiengesell lassung x- von Nechtsanwält eutsche Textilwerke M gei dem Bankhause Georg Hauck & Sohn engesellshaften. | Anzeigenpreis für den Raum einer 5 + | 8. Unfall, und Znvaliditäts- x. Versicherung [24013] f S F o autner Attiengesell- bei B OERNE &: J. Weiller Söhne, S S dem wird auf den Anzeigenpreis Bn e IPalteiEn Einheitszeile 2 .4. Außer- 9. Bankausweise. - Versiche d chaft, Langenbielau f. Schles in Köl bei der Deutschen S Bea ; D” Befristete Anzeig : uerungszuschlag vor, 80 v. H. erhoben, | 19. Verschiedene Bekanntmachungen. 11. Privatanzeigen. n Vilanzkonto per F1. Dezember 192 sf F bei dem Bankhaus - Filiale Frankfurt a, M. eigen müssen d E (L d 20. Passiv : aniauje J: H. Stein f rei Tage vor H ¿ h 7 a. 1t1t , bei Der Deu H T: ga 2080084 , em ESinrlickun Fabrifarundstäckt T L U n 3 auszuüben. Zu diesem Zwedcke sind die alten ee She abe Ne E gStermin bei der Geschäftsftelle eingegangen fein. E 1313 029,55 t Neservesents bis aue e 10 000 000| Ausfertigung ine deutlich quinlenden Verzeichnis der Cie in m e unterschriftlih vollzogenen A ÿ) Ko mmanditge C d en ali 1 [24318] 2A ugang O 74120 1 4 S O S O a 400 000 | den Bezugsstellen k , lesbare Kopie genügt zur Abft „in arithmeltischer Veihenfolge : itieldes t / f Ak ie 1 Arbeiterwohnhäne R 7 4} Amortisationsfonds : „Pezugösstellen kostenfrei erhältlih, Die Ausü ¿ur Abstempelung einzureichen; die erforderli T „wobei als zweits ° N f; e Yobeiterwohnsäe - -| 701 819/45) Bigberige Ab, gr weite fa fe fe Bitte Ee geen R Me oen he Me gm Sali : und Aktiengesell „Farbwert Mühlheim | q lißlhaus Lübeck Aktiengesellschaft g Sugang1920 E S A O 448,77 2 dia lo; it le Od , jo werden die Bezugsstellen die übliche Berugtp ein a en. M il Leonhardt & Co., - g Bilanz am 31. März 1921 P ffi aa E R AbsHrei- dem Aufgeld von 7 °%, mithin 4 retung der alten Aktien find 25% d Mun 1g ühlheim am Mai 7 A M s Sh a O 62 899/58 Abschrei- n 7 9/0, mithin 4 320 für jed Elten find 29/9 des Nennwerts der j ; ; i Wn, Kasse und H [M Per E E Bank- und Posishetgut | bungen „826 237,11 | 2 65 685/88 E e Sen U E e A L Konzerthaus-Gesellschaft a ao 2 vas 7 Gffefien D E U ab: Po Ra haben . O Kriegs\teuerreserve 93 o des Nennwerts am 1. Oktober 192 : / em F Fahr 1920 festgesezten Di tonäre für das | Aval onto 8200,— ; lnleihe (Lübeder Staat) . | 624 603/20 Batoiligenees C e 469 444/13} Talonsteuerreterve e 5 061/90 | zu Leisten, is L K _ 29 9/0 des Nennwerts am 1. D J n 921 und mit einnügige Akt. - Ges Seid gegen Einlösun O ividenden können | Debitoen .... 98 5094 Reservefonds C 0 14 114/74 Debitoren E of Delkrederereserve « « 90 000/— | 6 0/4 Verzugszinsen in L ei der gleihen Stelle, bei der die erste Ei A ges Die Herren Aktionäre werden hiermi 4 enheim. Dividend ine N Hypothek Yorkstraße - 16 0 Ste Nano : 30 000/— l «ao 7846 472/89 Hvvotheke vi P TS DBOITO _ gszinsen in Anrehnung gebracht. t rsie Einzahlung erfolgt ist. y E F, Abends 8 U i ermit zu der am Montag, d Strei endensheine Nr. 14 der Vorzugs- Gebäude . . «4,19 000/—}| Talonsteuerrüdlage . 5, 000! Vorrâte . «15013 821193 R L 372 800/— reirage 0 ase T geredet frühestens S O E, nter Abzu ‘von b e o werden kdenden VIT. Hr, im, Mufeumszimimer des Konzerthauses s Geiberbeta, Dil tende Me 6 Aktie Mi O Mashinenanlage N an 005 s t abgehobene Dividende L BED Gin L NaEE B Dle AUA rden /o Kapitalertragssteuer gekürzt. ab bis zu den Fälligkeitstermi E Tagesordn : ng eingeladen. aktien mit Æ 150 er Stamm- | Zunene nrihtung: 6 000 A ENLLOE G e oe oa e 724 146/59 Bankkreditoten . . « 9 499/46 | Nückgabe der Bescheini eten Ginzahlungen werden auf einem t ; : nen jederzeit a) Genehmigung. der Bilan T von heute ab bei pro Aktie, Mobiliar... : T ArUltonto S. 8200, f Selienotint . 10 141 971/96 | bei derselben Auna werben nah erfolgter Vollzahlung r E E anhängenden Vordruck bescheinigt b) Entlastung des Vorstauds und Auffi Bun Gei der Direction der | Werkzeug und Geräte 64 Nendewint 76 56873 S 59 884,63 Die Bezugsstellen sind be U oen geleistet sind ertigltellung die neuen Atlien ausgehändigt, u Dic caiten H n a. Main, erhoben tet dd D oraughe ahlte Unkosten 1 Zewin / hf : verchtigt, aber ni ¿t ; E ' war gen Aktionäre, wel : | Mühitbh C h Borausbezahlte Unk i N a ie N s Höchst a. M,, im Mai A icht verpflichtet, die Legitimation des Vorzeigers der Bescheinigung zu pri E gebeten, A Aktlenmüntel be der Württbg Qauwobnen beabsichtigen G As D 28 Mai 1921, | Vorräte . | da T En 30 991 175/09 ——__——— Farbwerke vorm. Mei ; ite en ai eidenheim, + Vereinsbank, Zweig- : f S S is Geri per 31. Dezemb 30 991 175/09 | “V Porzellanfabrid Mitterteich L Lucins & Brüning. P Heidenheim a, B., be E R 6 [24319] E A E [1977 773/26 —— I. Dezember 1920, „Haben iengefell j r a. B., den 23. Mai 1921 | s n- und Verlustrechnung am 31. März 1 2 , , R T 2 . Y - u s 9 . p 7 E M A s 5 Vilanz am 31. ngeselhaft Mitterteich - Bayern. E. Der Vorstand. v De Mühlheim Gesambunkoften 921 2 1 B ONEO _ S o von Fabrikgebäuden . f Gewinnvortra ey; M : . A. Leonhardt & Co. | Kursverlust... . 58 030 Vortro : i |- 3% von Mrbeiter DobibE a 2 630/84} 1919 P o ddilea An O O e ooo #&Æ S i mem Farbwerk Mühlheim, vorm. A. Leonhardt & ; Mühl ceonhardt & Co., Abib A e L t5 879 ti Arti 1920 6 578/19 20 9% von Maschinen «4 „21 054/58} Fabrikations- D ie is io o e T S O00 Per Aktienkapitalkonto 1317] M . Co., üh hein am Main. schreibungen . 234 9473! n... +1 2463 391/45 U 0 ; ; mio «a 500 ühlheim am M In der heute ____ Reingewinn... O sa a ooooo 15 456 atur —SEFT ruttogewinn . | 4 629 263/72 Abschreibung T05 O00 u gelegliber s S 200 gilanz für das Geschäftsjahr vom 1. J, ain. lichen Gera L 26. M As 76 568 5 456/0L a 826 234 A reibung «eee 5 000 100 000 "T éreservesonds L 9 ———————— ar bis 31. Dezember 1920. | haft wurden di ing unferer Gefell- 2 485 425 —_— O E 213 88276} « Industriegleisekonto . . 53 } e LTalonsteuerreservesonds . E 000 Aktiva. T Siam | deen M en die turnusgemäß ausgeschie- Néinaërwinn wel A 2 485 425/65 Steuern C, 16 584/34 Abschreibung . s 5% 000|— Kautionskonto . . O 2 000 itritbauk'onto : d A ; ufsicht8ratsmitglieder Herr 5% an d gewinn, welcher wie folgt verwandt wird: O a R le N ei ) 079 S 999 ___ « Kontoko ; S 3 500 M C D A4 |g Direktor A. Momber d ire! o an den geseglihen Nefervefonds e Zuweifung auf das Delkreder: . | 1938 873/44 Inventar- und Maschinenkont : 1 okorrentkonto: Kreditoren. . .| 78 "Suhwert ver 31. Dezemb ; A G. Mol mberger und Herr Direktor Vergütung an den Vorst S S M 3 499,53 Gewinnvortrag 1900.4 Poeteda 4 M eei E E N 1 » Grneuerungs- und Werkerhaltungs- 9 663 0A 5 0% eiue ata P O MAN wiodecgewänlt S O L Uidende E E inn pro 1920. 1533 686 07 | 1 593 570 rol ; Dateretoits E 945 239/90 ; D A Mt M iert ver S und Beamteuwohnungen): | N 29900002 R Bo Mar 1981. Vorirag auf neue Reat L bares 6 000— N c. L E u videndenkonto: Nit eingelöste ; l, Dezem O | E r Vorstand : e R N S 10 420, ' , : 4 689 148/35 ——| - Kassakonto 1|— Divi , Nicht eingelöste 29/0 Abschreibung eis], 248 58713 des Farbwerks Mühlhei E E ed E Se Sas 31. Dezember 1920. G S : atten O, Debitoren . i ¿ 1 220 n 5 u O E A E 4 800 saundstückskonto è “e E Deze mber 1919 A L t O vorm. A. Leonhardt C Co. Lübeck, den 31. März 1921 O Borstebend S ZEV gan Ma U tREE oi Das C 150 000|— Reingewinn 1920 E 2 156,16 E ert dee d Papeibec 1919 I A (23985 A B LB daa Dim v? A RLEIeE, | Der Vorstand a E A f G 8 Bega Amte auf Sil be * M F et mere L8SiS | wona r Bbotd Rüetverficherungäba gui Ea B Ea U ehmigt worden. Die Dividende ordentlichen Generalversammlun ; Note 17 18765 S —— L icherungsbank, Akti and mit den ordnungsgemäß gesührten erlustrechnung habe ich unserer Gesellschaft in Lengenbielau 12°/ gelangt sofort an der Kasse Porzellanfabrik Mitterteich Akti - 15% Abschreibung At Sen d) R 1 NUMNES BeTUnER. geren Baer hex Gesellschaft überei Bank in Berlin gegen Ein! enbielau sowie bei der Zentrale der er Kasse : Vorstehende Bi ; Grießhammer. ftiengesellschaft, E Aba fnae bes A 12 069,20 gesellschaft, München. Martin Scho i di á : E E Derlin geen Gintkferung des Dividendensee für das Geschäftsjage | fimmend gefunden. Bilanz -habe iH an Hand der ordnungsgemäß geführten Büher geprü E e au ta E | 53 124/42] Gemäß Befonnimacung, ia Da OAIR bés ordentlichen e e es gewchlt worden, rwaltungsrat Konrad Mautner ist in den Auf- Nürnberg-Mittertei, den 2. Mai 1921 er geprüft und mit denselben überci M Ahwert per 31 Doember 1919 N hier R C E N eu wir a O A U L, vom 1 April 1090" bis I R Tage ist cabielau i. Schles, den 21. Mai G / = 16 0/0 Abschreib E A E 17 | | 1 ah as PLUglied | fei /& 100 per Aftie, sofort zahlbar 6 Ï E e! Matin Deuts t P . Mai 1921, ._ Ed. Noth, t S : 200 Tei «ee v n s os unseres Aufsichtsrats, Herr Dr.- scheins pro 1920 bei de / ar gegen Nückgabe des 8. Divi / eutsche Textilwerke Mautner Aktiengesellschaft, Gewinn- und Verlustkonto ane #1. Dee Gatfhrikeinrichtungskonto: i \ 90) 58 043/27| Ritter bon Maffei, Griellenz, in München, | Filiale Lübeck a ba Ba EEUCR eva ante ELCG A Dresdner Bank S E ige An Unkosten, Nevarat Ä T ezember 1920. E Ai a iGibee 1018, : a Ua Ge gus dem Aufsichtsrat |"") Hambuxg festgesebt. ¿- und. Privat-Bank A-G, in Lübeck STCETS 4e r. Fritz Hecht. n, Neparaturen usw. . v W /0 reibung. ....…, A . ‘L ellihaft ausgeschi ist. edck, den 24. j [24315] ; p He « Abschreibungen: [ ul e 1 339 807/80 } Per Warenkont suhrparkkonto: Buchwert 3 Dezet ; S 051 46 386|33| München, den 13. Lai 1921 us O V Leipziger Sehnellyr A Gebde e s 5000 O plabnans@lusgleisefonto: A DSN l E Karl Herb [24310] Upressenfabrik Actien-Gesellschaft Foustriezleise +2) N 999 |— « Vortrag von 1919. «02 uhwert per 31. Dezember 1919 [21612] [24337] d vormals Scchmiers, W . inen und Inventar . 85 446 S 15% Abschreibung von # 3 670,75 =.# 550.60 95 M | ¿miers, Werner & Gtein, S EEA “S490 113448001 Li a e S L 0 ech. Weberei Zell A.-G, | Lederfabrik Hirschberg vorm. Heinrich Kno I : Et 4 a 0/0000. a 1 i Mrrâtel ; m =_ L 35 5 4 2 _ Vermögen, Ja huesabi luß i _ Mente osimuert, Balabenme C) R N ol „Hell i. W. N Eo M Zate el ch & Co. s E o E 2 ember 1920. Verbindlichkeiten. Mitterteich, den 2. Mai De 9 | M Dele u. Sortenkonto und Guthaben bei Banken a8 S5 S den C len der | An Grundstücke und U A A 7 un Ü S Gebä v t r or . . De A L L S aa T E S “4 & 2 f & Li : ZAA De D ia a ordd eye P u M . | 523 000|—} Aktienkapital: A |S V i: T Mitterteich Aktiengesellschaft. Pnifonto A S A E Sis i 1163 683 1 Ves A Schönau A.-G. t 39%/% Abschreibung . f 26 275,30 979 844/20 4 erfyeuge, Morelle Kettt: 100 000|— Stammaktien 7 000. | denselben Ra eU und Verlustkonto babe ey x Sub L ann. nlokorrentkonto (Debitoren) . . N T “at 26. itiaar L021 E D usa a Extraabschreibung . . 200 S el | anlage, Antriebsvorri®- Vorzugsaktien . . / 1 6000 L Niüi ) gefunden. er ordnungsgemäß geführten k j Le 3/44 | beiden Gesellschaften der non der Gruben , L T 75 649 568/90 tungen S Hyvothet 2 00 000/— Ürnberg-Mitterteich, den 2. M ; cher geprüft und nit AON en dergestalt beschlossen S L I e a E get L 4 L ete, 550 000|— , . Mai 1921. | 10 445 171 orden, daß das Vermögen der Spi ; aschinen und Kessel... , e ap Mgen, Heizungs- E B A M 6 000|— Die Auszahlung der Divi Ed. Roth, amtl. beeidigter Büch e Mlienkapitalkonto: Passiva. & Weberei Schönau als A E L A D __1— Kasse Cf Zet unen N a2 0 dcis A 40 000/— | des Dividendenscheins Nr. 3 bei n Bad Á 160 pro Aktie abzüglich Sia oe lat i Vorzugsaktien . . . é A L Zell A.-G. übergeht und | * Kala Postscheck, Wechsel E n 943 229 30 g éeftand - A E E Bexrbindlicheiten . R 2ST Mitterteich, den 17. Mai 1 arl Schmidt, Mitterteich, , erfolgi von heute ab. gegen Anslieferunz A A : ; wöhnliche Stammaktie ver Meh. Weberei t S E S 37 598 609 18 ußenstände und versch. T ebergangérüdstellungen für D : \igationsanleihekonto . . ¿ ' Zell mit Divid E Se Betrieb3materialien . . O Ls 4672 376|— d d u zahle z F : er Vorstand. (ervefondskonto T I e Sis R t endenberechtigung vom n Ge E ; N 20 R E ìyg | 1094279) ¿t Joblende Löbne usw. . | 220 440/30 | Aktiva: Grid A A an gialrefervefondökonto E E Es A E E UOEAN Us 1 . . ä E: S . (fé un o . ä j h l ‘d. ; as Attien- e Mah, gebr. Maschinen | 3 984 6750| Voq 9/02 1, Beide me 31. Dezember 1920, S bigtwibwen- und Waisenfonds. L i ‘4 500 000,— erhöhe wobn. un S . Betriebsanlage . . .. m ——— S IER a igations s o . N U erÿö t worden. Di : Ÿ S ren An rir —— 1918/19 . , 91914,99| 383 66001 + Aboang be Brit 18 190 ® | 1. Attienkapital: “M dinfen on A 878.000 vom 1. Oftob O Baobei | * Oblicatlinn S 10 000 000! Sol. 6 421 256 —=—=— St fti dl, Dezember 1920, 5 9, . Dftober 1920 ll ngetragen. Die Mech. Weberei | , R S e S 4 55 000 ta Vérlust- und Gewinurechnur 1 256/77 -—+ Abschreib Á 2 690 124,— V ammaktien. .. . 501 000,— Rüdständige, noch nicht O D e | A.-G. ist mit der Durchführung des Reservefonds . . . S : 759 000|— Mai Ce I E Save (Ge ba SOR | 2621722. —| 2. Ewpeittentonte: wette G M L 1 nad ride erfobene Sinse Äfiouéverfabrens durch die Besuss be | ; eg ortes r) U zemeine Geschäftsun- S E K 7 r Arbeiter- f . Hypothekenkonto: Hypothe arf Grundstü Ver 31 M O O e lc Man 1 O A n oi Tee tene H kosten O : “A Vortrag 1918 pr wohnungen. . . .., für Arbei rundstück Q L S x : Als Termin, bis ; s Obligationszinsen . . M 92 650|— Zinsen L aa 2 2 533 82 Robgewinn N E 1 214 99 | 3. Werkzeuge und Geräte . Va e 908 034/30 || 3. Nütfstellungskonto, Hvvothekenzin O. L840 L 0 eee 1919 95 der Spinnerei L bere, SSan A „Dividende « +- i 4 j ; b 1 10 417/30 ree, 2] U E n R | 1001 (2 Be e ¿gho— | 990480 | L Rüdelmgéfonto fie beruscgenosenitelt: | tagen), September d 0s Lten der Med. Webeni el A-G. um | - m nri: 20 t Gormtinn * z ; ° G E E Pr mw e tty& ; - E B BS (E v ddl 0d o ü j au L E T A tjo M 46 960 403/67 Vortrag 1918/19 Kuban vie bert, Een n 996191 | 5. Magazinbestände M 150|— || °- D t Gua éin daes e 881/86 jedendenkonto : noch nicht erhobene Dividende von.1919 12 837/50 | des Barbetrags éliiureidibn lud ? Talonsteuer ° L ode eg F DED T28 16 : Lau , 46916 (B D E E E 705|10 || 6- Kreditoren . E E 733 pforrentkonto: Diverse Kreditoren . . 3 660|— | der Gesellschaft der 31, August 1921 Znterim M ; 80 000|— Gewinn / L G aubgezahlite Kaufgeldzinfen. e L Q 87 590/01 || 7. Bürgscha en: Sicherheitshypothek ufÄrb iter: 573 1808 B etianvortrdd Vou 1980, : R h E aaen l P o o : ia 000/— 1919/9 0 . Gewinn- R 17 etter ; g bon E Ea S j ie Aktionäre der Spi i ¿fapot Klaranlagen . L s 0 000/-— L 1 1879 689/69 9. Avale und Sicherheiten A 75 000— 959 142/15 : 5 453 Peer, ihre Aktien nebst Gewinnscheinen t he eipzig, den 23. Mai 1921 1 379 689/59 ; | 0 10 445 171 rneuerungsscheinen bis spätest ortrag aus 1919 . , 4 dend a N Generalversanunlung vom 23. M Soll 3 895 695146 ' Gewinn- und Verlusikonto per 31. Dezember 1920 i I F 921 bei dem Vorstand H Gewin m 1. / 1 237 887 94 1 7 e von 23. Mai lf. J. festgeseßt / ae tis N : : Dezember 1920. | einzureichen. Aktien, die bis zum Abla Hiervon: 15 9% Dividende v 10000. T 887/94] 1 702 928 1 t it c (Nachzahlung für jede Aktie auf 4 A le Divi- 1. An V Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1920. “s / jungbunkosten : E M # S4 Verte As O E E werden, i TATAa ü A den gefeglicben eservefonds 300 000 apital) und 000 Aktien- | 1- An Vortrag aus 1919 M [3 O Haben, Wi !igationszinsenkonto (gezahlte Obligationszinsen) . . 1273 266/22| Zell 11. Mai eme an den Aufsichtsrat . 39 000|— 5% = M 50 i 2. ç O E _ Anortisatz nto (gezahlte Obligationszinsen) ell i. W., den 11. Mai 1921. UVeberwe di U A R 69/000/— e 2'U0 e jete Bocugtatie auf tas erhöhte Afientiit L 7 Peti u eza Ge ituitäia :| O M L Su n e eva (3080 M aa eemeilung (an die Wohlfahuiscinzidhtungen ur Aue inlôsung der Coupons für das Gesäftöjah napital L T OUR Anden 1 “0048049 N Saldo. aae f 9910 i000 E Sea i Mech. Weberei Zell i. W. A-G. | Vortrag auf neue Rechaung L 250 000|— | ir Auszahlung: äftsjahr 1919/ : “ade E C E 0 U ; j - |__483 928/04 | : bai E N | 919/20 vou Heute ah 0 30 000|— 15 o - " Gasfabrifeinrißtungäkonfo ie [21613] Aufforderung. T 702 928/01 j bei der Pfälzischen e Ae Î eon in Leipzig, Embven, den 31. Dezember 1 1 097 496/24 S 1% ° 1 s D einrihtungskonto . .. An die Aktionäre der Spinnerei & j | A a N d Zweigniederlassungen. wigshafen a. Nh., sowie bei deren S o H en E [l : 109749 1zvahnanschfußgleifetonto: pf- und Kraftanlagekonto | i apt SGoLas A. G. Debet. Gewinn- und Verlustausweis am 31. Dezembe Q dts a der neu erfolgten Au " B o Abschr. auf Maschinen X ae eneralversammlung am 26. Ja- N mr eem x 1920, Kredit. 0d folgenden Herten m d, G OPNE mur | Pre T D E L s ¿hibhdr: auf Gleise - 1 8070920 = + 2587.76 uy, (Qr Ll O bloen Morde dgl, das| T M j} Por orts aus 010 -| bow retior Dr. Carl Fuchs, Ludwi _Herr Geh. Oberfinanzrat Tai u 6] : Bortrag von 1919 y C —— i Schö Z eberei rundstücke und Ge- Per Bortrag aus 1919. . | 465 040/10 Bankdirektor F, Hamm l /% LU wigshafen, Vorsitzender, ist durch Tod a 8 zral von Klißing [24336] [2430 ei Sp S O E A Se O O 0 T R E : Li nau A.-G. unter Aus\{luß der bäude : L e (Gewinn auf Waren- | Kommerzienrat C Wein Be Ludwigshafen, stellvertr. Vors, geschieden; an dess dém Aufsichtsrat aus- [24295] ngewinn von 1920 „eo 575 453 V n an die Mech. Weberei Zell | - Gewinnsaldo O fonlo j 1 33/9 Meta Dermasus A Bad Dürkheim, i ‘1 Spre Sat Stelle ist Herr Bank- Allaäuer 9 L j : i A.-G. übergehen soll. Die Beschlüsse «(1 702 928/04 a u 44464 163/24 Sirlibee Siu London Heidelberg, Ee e Aufsichtsrats ewählt. A ditinar A E von 9. Vai 1921 Generalvers w Fulnnvortra 1 Haben. O 1921 ps e Se adelrecisier ei L Mai Die für das Ges 1 929 203/34 Eda in r Schnellprefsenfabrik Acti Emden, den 20. Mai 1921. ast, | A. W. Müller in ver Ge fonto, Me oa aue M : worden. Unter Bezug OcS M6 | mi as Geschäftsjahr 1920 auf L5% f Q vormals Schmiers, Wern [ctien-Gesellschaft 0H : Sonthosen im Allgäu neu n ven Suk omburg vor der ins onto: Bruttogewinn auf Waren eins{ließlich 22 462/34 | Abs. 2 des H. ana bme auf $ 306 mi H 150 pro Aktie von heute ab gegen A d Ie Ghte Dividende gelangt Der Vo ner d Sli L enzollern sîtte Herr 2 D / 1g f E Ee fien, abzüglich Betriebs- und Er ¿ hiermit -G.-B. fordern wir Sie | g& 28 bei der Commerz- und Privat: uShandigung des Dividendenscheins Speug Loe N LActiengesell 2 , & Frl as “e oblen in Firma Köhler e den 20. Mai 1921. d, Versand- und Verpackungsspe s stamteH Ver fas be S auf die erfolgte erin, Hamburg und da m E, Aktiengesellschaft, Leipzig, hue engesellscchaft, |faia ali "n Anf nbgesellihasUrenge(ee (4 1 17 607/72 Widsung der Spsynerel & Weberei | Abteilanß ver Allgemeinen Dentschen Credit-Anstalt, Plauen i- Vogtl, and, [24347]} Sonthofen im Allgä adgesellshaftUktien 1940 070106 | bei der unterzeine. en : i - Plauen i, Vogtl, äu, 2. Mai j gei | hlheim am Mai î : „unterzeihneten Gefellschaft * In den A , E E \ee Vorsiand des Farbiverts Mühlhebm varm, A, Leonhardt & Co “Zell i, W,, den 11. Mai mea: adenbalßer Wien, neugendhlh, « vsen daft wurdo Gere Fabrifdhuftor Rudol | A. Scholderer. : * 1M Roh R, I erg (Saale), den 24. Mai e. Weberei Zell i. W. A.-G Lederfabrik Hir O N, ; . A-G. rschberg vorm. Heiuri E Knoch. Kern. M. K eiurich Knoch & Co. « Knoch. F. Knoch.