1921 / 122 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

265309. B. 39770.

KME

31/1 1921. Fa. Ferd. Braselmaun, Oberbauer b. Voerde i. W. 18/5 1921.

Beschäftsbetrieb: Fabrik für Waren : Schweißgriffe für Hufeisen.

dd.

Hufbeschlagartikel.

265310. A. 14692.

Hagen

Fa. Hermann Arnheim, Berlin. 18/5

91.

31/12 1920. 1921. Geschäftsbetrieb: Geldschrankfabrik ¡hlosserei. Waren: Geldschränke.

und Kunst-

265311.

Ratio

16/8 1920. Walter Sto> Kommandit-Gesellschast, Solingen. 18/5 1921.

Beschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Metallwaren. Waren: Kkleineisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Drahtwaren, Blechwaren, Haus- und Küchengeräte.

9.

W. 27336.

265312.

91. EWANEE 22/3 1921. V. St. A., 27/9 1917. Walworth

Manufacturing Company, Boston (V. St. A.). Vertr. : Pat.-Anw. R. H. Korn, Berlin SW. 11. 18/5 1921. Beschäftsbetrieb: Werkzeug- und Armaturensfabrik.

Waren: Dampfarmaturen. B

265313.

. 38903.

A

1/10 1920. Dipl.-Jug. Begas, Pagtentverwertungs- _G.. m. b.- H., Berlin. 18/5 1921. ® Beschäftsbetrieb: Verwertung von Erfindungen und; Vertrieb ges<hüßter Erzeugnisse. Waren: Reffer für Segelboote, Zubehörteile der Takelung sür Dampf-,

265314.

Jan

Söhne Gesellschaft mit beshräukter Has- tung, Hamburg. 18/5 1921. sBeschäftsbetrieb: Fuhrwe7eun und

Vertrieb von Fahrzeugen aller Art. Waren: Land-, Lust- und Wasser- fahrzeuge, Automobile, Fahrräder,

Automobil- und Fahrradzubehör,

Fahrzeugteile.

Blatt1netalle, Firnisse, Lade, Wichse, tur- und Gerbmittel, Bohnermasse, Wachs, |<hußmittel,

13. 265318.

8/3 1921. Harburg a. d. E. 18/5 1921.

Beschästsbetrieb: Lackfabrik. Produtte für Blattmetalle, Wichse, tur- Und Gerbmittel, Bohnermasse, Wachs,

Motor- und Segelboote. Beschr.

10.

6/10 1920. Soc. Anonyme des Aéroplanes G. Voijin, Paris. Ver- treter: Pat.-Anw. R. H. Koru, Berlin SW. 11. 18/5 1921.

sBeschäftsbetrieb: Auton: o. il- und Fleugzeugfabri!. Waren: Flugzeuge und Zubehör, nämlich Antriebe, Schrauben, Steuer, Flügel und Tragflächen,, mobile, Motorfahrräder, Karosserien und Zubehör dieser

265319. C. 21966.

91A

21/2 1921. Chem. Fabrik Cleo 6G. m. b. $,, Gera-Reuß. 18/5 1921.

Beschäfts3betrieb: Fabrik <hemish-te<nisher Erzeug- nisse. Waren: Firnisse, Lake, Harze, Klebstosf, Schuh- creme, Bohnermasse.

13.

13. 265320. Sh. 27271. L 1921. Fa. F. A. Sthulze, Nauen. 18/5

sBeschäftsbetrieb: Handel mit Farben, Lacken, Ta- peten, Ôlen und Fetten, Schuhpug, Bohnerwachs, Saal=-

wachs, Puhwasser. Waren: Schuhpuß, Bohnerwachs, Saalwachs, Pußwasser. 13. 265322. F. 19264.

Ledretta

17/3 1921. Fabrik für Wachspräparate und „Puh-

mittel G. m. b. H., Berlin. 18/5 1921 Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von chemis<-te<nis<hen Produkten. Waren: Puß- und

Poliermittel für Leder.

\hußmittel,

265316.

Stabilisatoren, Flugzeugkörper und Befiederung, Auto

Waren.

13. 265321.

Alleinige ‘Fabrikanten; FRITZ SCHULZ A Ea LEIPZIG

das Beste fúr den weißen Schuh

dukten. Waren: Firnisse, Lake. 3/3 1921. Friß Schulz jun. Aktiengesellschaft, | 5 j Leipzig. 18/5 1921. N 13. 265334. R. 24008. Beschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb <emis< 007 te<hnisher Produkte. Waren: Pußmittel für Leder und Metalle, Reinigungs-, Puß- und Färbemittel ‘für

Schuhe. Beschr.

265323.

Lederschat

17/3 +1921. mittel G. m. b. $H., Berlin. 18/5 1921 sBeshäftsbetrieb: Herstellung und chemish-te<nis<hen Produften. Waren: Poliermittel für Leder.

13.

265324.

Ledronta

17/3 1921. Fabrik für Wachspräpara mittel G. m. b. S.; Beclin. 18/20 1921 Beschäftsbetrieb:

13.

10-Ver0

Beizen, Harze, Klebstoffe, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appre- Benzin, Rost- Holzkonservierungsmittel, Linoleum.

Marke Thörl!

Seevia Lad>fabrik F. Thörl & Co. 1

Waren: Chemische industrielle Zwe>e, Farbstoffe, Farben, Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appre- Benziu, Nost- Holzkonservierungsmittel, Linoleum.

Fabrik für Wachspräparate und Puh:

Vertrieb von

Herstellung und Vertrieb von

265326.

Waxatose

t7/3 1921: mittel G. m. b. H., Berlin.

H. 41660. F. 19268.

Fabrik für Wachspräparate und Putz- 18/5 1921.

1921.

sBeschästsbetrieb: Herstellung und Handel mit Kunstseide uud Gegeustäuden daraus. Waren: Kunstseide und Gegen- stände daraus.

13. 265317. S. 20058. S u Th A | 13. 265329. H. 42077. 8/3 1921. Seevia Lad>fabrik F. Thörl & Co., I leracolor Harburg a. d. E. 18/5 1921. [Beschäftsbetrieb: La>fabrik. Waren: Chemische 3/2 1921. Fa. Herbig, Rauhfuß & Co., G. m. Produkte für industrielle Zwecke, Farbstoffe, Farbeu, | b. H., Nobig b. Altenburg, S.-A. 18/5 1921.

Geschäftsbetrieb: La>kwerke. Waren: Lade, Lack- farben, Firnisse, Emaillen, Bohnerwachs, Lederpuz- unt Lederkonservierungsmittel, Beizen und JFmprägnierungs- mittel.

13.

H. 42079.

265330.

Heracolit

3/2 1921. Fa: Herbig, Rau<hfsuß & Co., 6. m. b. H., Nobiz b. Altenburg, S.-A. 18/5 1921.

sBeschäftsbetrieb: La>kwerke. Waren: Lade, La- farben, "Firnisse, Emaillen, Bohnerwachs, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Beizen und JImprägnierungs? mittel.

13.

S. 20059.

265331. J. 9704.

Vo//four

23/2 1921. Fa. A. Emil - Jacobi, Falkenberg b. Grünau (Mark). 18/5 1921. [Beschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. RNiemengleitshußmittel.

265332.

Í ÎIchnel/gufer

S. 19424.

Wareu:

J. 9705.

Sh. 27474. 23/2 1921. Fa. A. Emil Jacobi, Falkenberg b. Grünau (Markt). 18/5 1921. \Beschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Niemengleitshußmittel. 265333. R. 24021.

Manon

17/6 1920. NRosenzweig & Baumann, Kasseler Farbeu-, Glasuren- und Ladfabrik, Kassel. 18/5 1921. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb vou Farben, Glasuren, Lacffabrikaten und hemishen Pro-

Ro

F. 19265.

ZI

16/6 1920. Roseuzweig & Baumaun, Kasseler Far- ben-, Glasuren- und Lad>fabrik, Kassel. 18/5 1921.

\Beschästsbetrieb: Herstellung und - Vertrieb vou Farben, Glasuren, Lackfabrikaten und chemischen Pro- dukten. Waren: Firnisse, Lade, Beizen.

265336. M. 29037.

Erika

21/10 1919. Mez, Vater & Söhne, Freiburg i. B. 18/5 1921.

sBeschäftsbetrieb: Seidenzwirnerei und Färberei. Waren: Rohe und gefärbte reale Seidenzwirne und garne, rohe und gefärbte Chappeseidenzwirne und “garne, rohe und gefärbte Stifseidenzwirne und -garne, rohe und gefärbte Kunstseidenzwirne ‘und -garne, rohe:

14. und

Puy-

F. 19266.

te und Pußt-

chemish=technis>< ten. Î - N ; Maid f E G esärbte baumwollene Zwirne und baumwollene E __— F. 19267. | 14 20 a O 17/3 1921. Fabrik für Wahspräparate und Pug- 91/3 1921. Amann & Söhne. Bönntahei mittel G. m. b. H., Berlin. 18/5 1921. (Württbg.). 18/5 1921. hne, Bönnigheim Beschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von [Beschäftsbetrieb: Seidenzwirnerei ärberei hemis<-te<nis<hen Produkten. Waren: Puy- und Gute Bie E R Doeberel:

Poliermittel für Leder.

Ó _Schappe=-, Kunstseiden- und Baum- wollgespinste, sowie Garne daraus. P

13.

Kl. Kl.

KL Kl. Kl. Kl.

Kl.

Kl. Kl. 3b Kl. Kl. Kl.

Kl. Kl,

Kl. Kl. Kl. Kl. . 10. Kl. Kl. Kl.

Kl. Kl.

Kl. Kl. . 20a. Kl. KI. Kl. Al. Kl.

Kl, Kl, Kl.

Kl.

Kl. Kl.

Kl. K. Kl.

Kl. Kl. . 31. Kl.

Kl. Kl.

. 35, . 36. . 37. . 38.

. 39.

. 41. 48458, 149857. . 42. 85007L, 51658, 56350, 56675, 14015

. 26h. . 38. 253786.

265327.

Waxoterp

17/3 1921.

Fabrik für Wachspräapargat ittel G. m. b. H., Berlin. > E und

18/5

- y sBeschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb vou [Beschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieg 24 [2 1920. Hannovershe Gummiwatreufabrik chemish-te<hnis<hen Produkten. Waren: Pút- und chemish-te<nis<hen Produkten. Waren: Puß Prestien & Knüppel, Hannover-Linden. 18/5 1921. Poliermittel für Leder. | Poliermittel für. Leder. g \Beschäftsbetrieb: Fabrikation und Großhandel vou 2 E Gummiwaren. Waren: Fahrradschlauchde>eu, -schläuche, | 15. 265328. F. 19 Automobilschlauchde>en und -s<läuche, Protektore, sowie Reparaturplatten für Automobil- und Fahrradschlauch- de>en und -s<hläuche. SOIE ARTIFICELLE DE T à B 10. 265315. Sh. 26963. 30/3 1921. Belgieu, 23/11 1920. \ Ph F z g9 Bg ZATRtav Fa. Fabrique de Soie Artificielle de Ta- Es V Us N 16/11 1920. J. A. Schlüter bize Société Anonyme, Brüssel. 18/5

Löschuugen. 9. 5. 1921. 241814, 253342.

34.

38. 11. 5, 1921.

2. 2656709, 261287.

16a, 255625.

26€. 81100.

35. 236129. 17. 5. 1921.

2. 47741, 48961, 49385, 49534, 49915, 49 49985, 50036, 50541, 51080, 63169, 1g7 137490, 138175, 138588, 139001, 139007 139 139509, 139792, 140402, 140641, 140806 140 140927, 141638, 142410, 142411, 142460 149 142749, 142863, 1483020, 143306, 144068 145 147107, 147109, 147375, 147999, 148125 148 148986, 149162, 152973, 159056.

3a. 142464.

139511, 141696, 145737, 146921,

142015,

3d. 145886, 154755.

4. 554479, 141699, 148906, 1497083.

5. 141340.

6. 55565, 56054, 139376, 140968, 141487, 149 142871, 143792, 144558.

7. 143476. s

9b. 141475, 149007, 151828.

9c. 147496.

9f. 141900, 144694.

48064.

137622, 146274.

12. 48139.

13. 48925, 51089, 138108, 1413483, 14 1488, 1443 144735, 145307, 146295, 148862, 148579,

16a. 48567, 48633, 50273, 50276, 151896,

16b. 48441, 49928, 50573, 54602, 552965, 139 142261, 142572, 142804, 148092, 143347, 1458 146998, 148655, 150391, 162028.

16e. 143971.

18. 142480, 142519, 146168.

47217, 139830, 140796, 142428.

48531, 141841.

48500, 137970

22a. 47589, 47897, 141077, 141649, 1483510.

22b. 141857, 142576.

23. 49826, 49827, 49999, 51897, 140527, 14218 144123, 145812, 152996,

24. 144846, 147875. 25. 143318, 144018, 144578, 147038. 26a. 142919, 143688, 143852, 1483853, 141 145751, 150295, 159861. 26b. 140725, 141671, 142484, 143102, 1461 147349, 152570. 1498

260. 49161, 54330, 1838622, 139608, 142660, 142894, 145165, 146405. 26d. 49602, 51711, 143858, 144847,

144934, 149386.

260. 146179, 151149.

27. 147979, 148636.

28. 51977, 139964, 142124.

29. 602583.

30. 48872, 49393.

49457, 136790, 142225.

32. 49731, 137026, 140982, 142691, 143990, 145182, 147785, 153728.

33. 144760.

34. 48090, 48388, 48950. 48980, 49778, 4880 61534, 139841, 140588, 142241, 142901, 14882 143928, 144067, 144103, 144414, 144476, 1449 146054, 146777, 147557.

141771, 141870, 142438. 48044, 60459, 61670. 1 141917, 142228, 142386, 145482, 14988

48877, 49559, 49684, 52858, 188755, 10

6, 145070

195897.

36.

145155, 146200, 146

11.

20b. 20c.

14488

140847, 140912, 1419

14292

141415, 142163, 142278, 14£282, 14244 143381, 143646, 143868, 143869, 14480 145073, 147401, 148708.

146954, ; . 40. 48095, 49050, 50298, 137278.

3, 148020 143838, 146955, 147593, 150303, 150782, 15166:

157091. 19. 5. 1921. 194470.

Berlin, den 27. Mai 1921.

Neichspatentamt. v. Specht.

Gerlag der Expedition (Mengering) in Berlin.

Dru> vou P. Stankiewicz" Buchdructerei S. m. d. H., Berlin 8W. 11,

Bernburger Straße 14.

Deutscher Reichsanzeiger

/

F P

f f / j F F f / A Î (/ 4 f j

Einzelne Nummern kosten 1 ML AUSIAS E

Der Bezugsprets beträgt vierteljährlich 36 Dr Alle Postanstalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer den Postanstalten und Zeitungsvertrieben für Selbstabholer auch die Geschäftsstelle SW 48, Wilhelmstraße Ièr. 32.

n

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheits- zeile 2 ME., einer 3 gespaltenen Einheitszeile 3,50 ML Außerdem wird auf den Anzeigenpreis eín Teuerungs-

guitag chan 80 v. 5.

äftsftelle erlin SW 48, Wilhelmstraße Ir. 82,

Preußischer Staatsanzeiger.

erhoben. Anzeigen nimmt an: des Retchs- und Staatsanzeigers,

Ztr. 122. Reichsbantgirotonto. Berlin, Sonnabend, den 28. Mai, Abends. Poftsche>tonto: Bertin41821. 192A

Einzelnummern oder einzelne Beilagen

einschließlich des Portos abgegeben.

werden nur gegen Barbezahlung oder vorherige Einsendung des Betrages

Inhalt des amtlichen Teiles: Deutsches Reich. Ernennungen 2c.

Verordnung über das Verbot militärischer Verbände. Delerrei betreffend Wegfall der Tarifabrede mit

Oesterreich. Bekanntmachung wegen Aufhebung von zu den 88 21 und 24 des Gesezes über den Absag von Kalisalzen erlassenen Vor-

schriften. 7 Bekanntmachung, betreffend weitere Abänderung der Bekannt-

machung vom 4. Februar 1920, betreffend das Verbot der Ausfuhr von Waren des 4. Abschnitts Zolltarifs. Bekanntmachungen, betreffend Genehmigung zur Herstellung

von Mischfutterarten. Bekanntmachung, betreffend Aenderung der Bezeichnung von

Futterkalkmischungen. Mitteilung über die Ausgabe des Nautischen Jahrbuchs für

1922. Anzeige, betreffend die Ausgabe der Nummer 56 des Reich3-

eseßblatts. Preufzen.

Ernennungen und sonstige Personalveränderungen. Bekanntmachung der in der Woche vom 15. bis 21. Mai zu Wohlfahrtszwe>en genehmigten öffentlihen Sammlungen.

G E I 5A G L S ISI A I E R R I E R E E S P T C I E N Amtliches.

Deutsches Reich.

Zu Oberregierungsräten im Reichs\chaßministerium sind ernannt: die Regierungsräte Dr. Bülz, Zedler und Dr. Fromm. Verordnung des Neichspräsidenten über das Verbot militärischer

Verbände.

Vom 24. Mai 1921.

Auf Grund des Art. 48 der Verfassung des Deutschen Reichs verordne ih zur Wiederherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung für das Reichsgebiet folgendes:

$8 1.

Wer es unternimmt, ohne Genehmigung der zusländigen Dienststellen Personen zu Verbänden militärischer Art zusammen- A oder wer an solchen Verbänden teilnimmt, wird mit Geld- trafe bis zu 100 000 .4 oder mit Gefängnis bestraft.

2 Diese Verordnung tritt it be Tage ihrer Verkündung in Kraft. Verlin, den 24. Mai 1921. Der Reichspräsident. Ebert. Der Reichskanzler.

Dr. W irth.

Der Reichsminister des Fnnern. Dr. Gradnauer.

Bekanntmachung.

Die în den Anlagen A und B des deuts<-österrei<i\<- ingarishen Handelsvertrags vom 25. Januar 1905 ent- haltenen vertraglichen Bestimmungen kommen gemäß difffer 2 des Artikels 3 des deutsch-österreichishen Wirtschafts- wblommens vom 1. September 1920 vom 6. Juni d. J. an

Wegfall.

Verlin, den 25. Mai 1921.

Der Reichsminister des Auswärtigen. J. V.: Haniel.

Bekanntmachung vegen Aufhebung der zu den N 21 und 24 des Ge -

eßes über den Absatz von Kalisalzen vom 25. Mai 1910 (RGBl. S. 775) erlassenen Vorschriften der Sekanntmachung, betreffend Bestimmungen zur

»usführung des Geseges über den Absaß von Kali- alzen vom 9. Juli 1910 (RGBl. S. 925) sowie wegen Ufhebung der Bekanntmachung, betreffend Er- jöhung der Rabatte auf \{<wefelsaures Kali vom

17. Januar 1911 (NGBlI. S. 30).

Vom 27. Mai 1921.

von Kalisalzen vom 25. Mai 1910 (RGBl. S. 775) und seiner Abänderungsgeseßze sowie Ab- änderung des Geseßes über die Regelung der Kaliwirtschaft vom 24. April 1919 pre S. 413), werden die zu den S8 21 und 24 des Geseßzes über den Absaß von Kalisalzen vom 25. Mai 1910 (RGBl. S. 775) erlassenen Vorschriften der Bekanntmachung, betreffend Bestimmungen zur Ausführung des Gesegzes über den Absaß von Kalisalzen vom 9. Juli 1910 (RGBl. S. 925) sowie die Bekanntmachung, betreffend Er- höhung der Nabatte auf lanelelires Kali vom 17. Januar 1911 (NGBl. S. 30), außer Kraft geseßt.

Berlin, den. 27. Mai 1921. Der Reichswirtschaftsminister. eo |

Geseßes über den G

Bekanntmachung,

betreffend weitere Abänderung der Bekanntmachung vom 4. Februar 1920, betreffend das Verbot der Ausfuhr von Waren des vierten Abschnittes des Zolltarifs (<hemische und pharmazeutishe Erzeug-- nisse, Farben und Farbwaren).

Vom 26. Mai 1921.

Auf Grund der Verordnung über die Außenhandels- kontrolle vom 20. Dezember 1919 (RGBl. S. 2128) wird

verordnet was folgt :

S 1.

Im $ 3 der Bekanntmahung vom 4. Februar 1920 (Deutscher Reichsanzeiger Nr. 31 vom 6. Februar 1920) in der Xassung der Bekanntmachungen vom 19. Februar 1921 und 29. April 1921 (Deutscher Rei Lnseiger Nr. 45 vom 283. Februar 1921 und Nr. 102 vom 3. Mai 1921), betreffend das Verbot der Ausfuhr von Waren des vierten Abschnittes des Zolltarifs (<emishe und pharmazeutische

Erzeugnisse, een und Farbwaren), ist in der Aufzählung der

Waren, auf die si das Verbot nicht erstre>t, hinzuzufügen: Ausfuhrnunmtmer des Statistischen Warenverzeicnisses

Hühnereiweiß, getro>net, auh gepulvert ... ... aus 372

8 2. Ee Bekanntmachung tritt mit dem Tage der Verkündung a

Berlin, den 26. Mai 1921.

Der Reichsminister für Ernährung und Landwirischaft. Dr. Hermes.

Bekanntmachung.

Auf Grund des $ 2 Abs. 2 der Verordnung über Misch- futter vom 8. April 1920 (RGBIl. S. 491) ist am 26. Mai 1921 J.-Nr. V/6 M. 662 die Herstellung folgender Mischung genehmigt worden:

Bezeichnung: Gewürzter fkohlenfaurer eJ uraperle“. Nährftoffgehalt: Á o N U aurer Kalk, delsüblidh d E eint 8übli i x eile: Ee jenchelpulver, ofalz.

Name des Herstellers: Max Haimerl in Regensburg, Franz-Joseph-Str. 6/0.

Berlin, den 26. Mai 1921.

Der Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft. J. A.: Niklas. :

Gutterkall Marke

Erbprinz-

ik

E

Bekanntmachung.

Auf Grund des $ 2 Abs. 2 der Verordnung über Misch- futter vom 8. April 1920 (NGBl. S. 491) ist am 26. Mai 1921 J.-Nr. V/6 M. 657? die Herstellung folgender Mischung genehmigt worden:

Bezeichnung: Ae Fobhlensaurer Futterkalk Marke V2 S vMtubeco“. ; i Nährftoffgehalt: 0,59 % Feuchtigkeit, 99,41 0/) L ubstanz.

ndelsüblihe Bezeichnung der Gemengteile: s U Kalk,

ohfalz. Name des Herstellers: Deutsche Landwirts<aftlihe Gesellschaft m. b. H. Rubow & Co, in Berlin-Schöneberg, Kolonnenstraße. 65. Berlin, den 26. Mai 1921. Der Reichsminister für Crulhruná und Landwirtschaft. J. A.: Niklas, i

v

Bekanntmachung.

Auf Grund des $ 2 Abs. 2 der Verordnung über Misch- futter vom 8. April 1920 (RGBl. S. 491) ist am 25. Mai 1921 J.-Nr. V/6 M. 652 bie Herstellung folgender Mischung genehmigt worden:

Bezeichnung: Ge Toblensaurer Futterkalk Marke „Drogerol“, Nährstoffgehalt: 0,46 9/9 Feuchtigkeit, 22 9% Nohfaser,

1,24 9/9 Phosphorsäure P», 02, 39,50 9/9 Kohlendioryd, 91,78 9% Kalziumoryd. Handelsüblihe Bezeichnung der Gemengteile: Staubfeiner kohlensaurer Kalk, Phosphorfaurer Kalk, Anispulver. Name des Herstellers : Löwendrogerie Gebr. Benz, Fabrik Hem. pharmaz. Präparate in Nagold i. Württembg.

Berlin, den 26. Mai 1921. Der Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft. “M Nils.

Bekanntmachung.

Auf Grund des $ 2 Abs. 2 der Verordnung über Misch- futier vom 8. April 1920 (RGBLl. S. 491) is am 25. Mai 1921 J.-Nr. V/6 M. 636 die Herstellung folgender Mischung genehmigt worden:

Bezeichnung: Gewürzter koblenfaurer Futterkalf, Nährstoffgehalt: 93,0 9/4 -Kalziumkarbonat, 9,0 9/9 Organische Substänz, 2,0 9/6 Natrium({hlorid. Handelsübliche Bezeichnung der Gemengteile: es lia Kalk, endhel,

Kochsalz. Name des Herstellers: Oskar Bartholome in Gräfenroda i Th, Berlin, den 6. Mai 1921. Der Reich3minister für Ernährung und Landwirtschaft. J. A.: Niklas.

Bekanntmachung.

Auf Grund des $ 2 Abs. 2 der Verordnung über Misch- futter vom 8. April 1920 (RNGBl. S. 491) ist am 2%. Mai 1921 J.-Nr. V/6 M 612 die Herstellung folgender Mischfutterart genehmigt worden:

Bezeichnung: Kälberin. Nährstoffgehalt: 7,73 %/ Wasser, 21,78 9/9 Protein, 8,61 % Fett, 91,86 9% Stidstofffreie Extraktstoffe, 9,97 9/0 Nohbfaser, 4,45 9% Asche (0,07 9% Sand). Handelsübliche Bezeichnung der Gemengteile: aferdunst aus verkehrsfreiem Hafer der Ernte 1919, inkuchenmehl, Gemahlener Anis, Phosphorsaurer Kalk.

Name des Herstellers: Hohenloheshe Nährmittelfabrik A.-G. in

Cassel-Bettenhausen. Berlin, den 26. Mai 1921. Der Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft. J. A.: Niklas.

Bekanntmachung.

Die Bezeichnung der dur< Erlaß vom 14. Februar 1921 V/4 M. 972! und vom 16. Oftober 1920 V/4 M. 30520 der Firma M. Bro>kmann, Chemische Fabrik G. m. b. H. in Leipzig-Eutrißsh, zur Herstellung genehmigten Futter-

kfalkmishungen, veröffentliht im „Deutschen Reichs- und reußischen Staatsanzeiger“, Jahrgang 1921 Nr. 52 bezw. ahrgang 1920 Nr. 262, wird abgeändert in: eM. Bro>manns gewürzter PÞphosphorsaurer Futterkalk, i : M. Bro>mann Zwerg-Marke [" ezw. «M. Bro>manns gewürzter Ekohlensaurer Futterkalk, M. Bro>manns Zwerg-Marke 1IL“.

Berlin, den 26. Mai 1921. Der Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft. J. A.: Niklas.

Die vom Reichswirtschaftsminisierium veranstaltete Ausgabe des Werkes „Nautisches Jahrbuch oder Ephemeriden und Tafeln für das Jahr 1922 zur Una der

amma. a reer us

Grund des Artikel 1, IT Nr. 3 des Gesehes vom

Au | 1919 (RNGBl, S. 661), betreffend Aufhebung des

19. Jul

geit, Länge und Breite zur See nach astronomi <en eobahtungen“ ist“ in Carl Heymanns Verlag in Berlin soeben erschienen. Das Buch wird den Reichs- und Staats-