1921 / 122 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[275709

Aktiva. Actien-Bauverein „Passage“ vas At E s per 31. Dezember 1920. x O 22377)

agegrundstück- und x Ö “ag T Passiva. |f; er in der heutigen 32. ordent

(Behrenstr. 50/52, Fried Gebäudekonto Aktienka) s oa. | lihenGeneralversammlun S iteneri Bredt Î

Unt . 50/52, Friedrichstr. 163/164, C CAÌ h 12. Ausl S Penn reslauer Viehmärkts. O 248 e rarct E q e: A eret ónfatto: | S 900 000/— Gesegliher Neservesobs It: 7 500 000 Prioritätsoblizationes e a Handels-Bank Aktienge (leftrizitäts-Aktiengesellschast | Su der Generalv [25374] pasage Inventarienkonto T peronbetto, 84 020|— Tel Se Ede T Stn C Ae 3 360 800 41 ie: die folgenden Nitnimet#t zitr Heitm- s Hinweis auf den in der Úaff, vormals Schuckert & Co. “e Februar 1921 nee Uge vg N vom Norddeutsche Tricotweberei Eini

age Glefte- Siationsaniage “u | ein 31 Dezember 1920 n a zur Rächabong A | “E Elit'è. a 2 4 1000: | Len und am R M ae N eo. tfi pietee 4 fun erch: / vormals Leonhard SpriE & Co Ge Einlabung m 3. ordentlicher | Ylttmersche Kleiderversorgungs-

Passage S 100|— . Dezember 1920 noch nicht zur Nütabl r. 159 173 188 250 281 30L Handelsregister eingetr enen in daz orschrift des § 244 H.-G.-B Düsseldorf wohnhaft, 7. Damtdireltor, zu Atti »D. | \hubbank Sachsen-Anhalt der Hypotheken- | genofsenschaft - G. E Passage Dampfheizungs-, L E 100/— upoti ieg verloste Teilshuldverschreibun E E 365 365 384 391 418 425 437 463 io l | das Grundkapital durch Beschlu, My miß ege in hiermit an, daß der | binzugewählt. , dem Auffichtsrat] g; tiengesellshaft. ua aGlen-AnLalLeThüringenA.-G. | [24739] . G. m. b, H.

Wasserleitungüamlaeete 1 TROO unds Prpotbelentunto riedrichstraße E M s s 13 280|— | Ferner 14 Stü Lit. B à 4 EE ‘der Aktien im Berbér g nnenle j Vorfißende unseres Aufsichtsrats | Heimann &C Mt am Mittwoch, den 15. Juni | 15. Juni 1921, Vo Mittwoch, den __zu Stettin N Pauoptifumanlagekonto Ee 6 100|— î ngsfondsfonto . .. M 18487497 1 101 000|— | Nr. 020 026 028 048 061 159 185 | eds Beseitigung der Unterbi : 1 A C7: Exzellenz Herr a Bd h. c. Hugo 0.,A.-G., Düsseldorf. | Gez Nachmittags 4 Uhr, in den | i, Halle a. S Hot e 12 Uhr, (Reichskleiderlager Nr. 3) B Passagecaféinventarienkonto .. t00|— erwendt. 51 871,7 195 224 230 234 277 289 394. zusezen, lebe wir unsere G2, derb. Fitter von Maffei, Münen, am 13. Mai | [25088] Seschästsräumen der Bankfirma Cars Leipziger Straße 57. «Goldene Kugel“, | Gemäß § 26 der Sagungen werden di H Grundstückskonto riedri 2 100|— Talonsteuerreservekonto . Z 71 133 003/26| Die Heimzahlung erfolgt gemäß H.-G.-B. § 289 ere Glänbige, 1921 gestorben ist. L imon & Co. Kommanditgesell{ A af Mitglieder der Genossenschaft hi rden die i D Beteili h rihstraße 161/162 | 1 696 49/ Nükständige Divide Me 61 900|— [und zwar b gt per L. Juli, | yrû Ae auf, ihre Nürnberg, den 24. Mai 1921. Wittla Berlin W. 8., Mohrenstraß aft, | 1 zagesordnung: der am Montag, T a M f

i ait R T Hotel -Gesell- 449/50 Kautionskonto f ra Fein weinlösungskonto »_ck 59 880 Lichtenfels, bei, ves Ba e in Pre ia i meen k % Der Vorstand. 7 In iger Kreisbahn-A.-G, fidende ordentliche Genre inte: Aktien. rgung der Uebertragung von | Vorm. 10 U oen E aru 1 G V vis : : : : -| 40/0] ge 30 eor Lingen vorm. V: M Sleupp ‘n | 9e luer g earres an Handen, F 20 Welche 16 Mail Toy) ute qu Sol La ag | EageSBrdmmg O an® Me lag der Bilong ano Genestan E n E S Ta Rafsekonts e n ael E gean BENNNE aaa 0A Li e C S nd deren Filialen, bei E engesellsch : nen Aufsichtsratsmitglied j Punkt 5: ÄÂuf age der Vilanz und agung | id j - Frauenstraße 20, statt- 5 D S 91 9431 Bankschulden . .… «e. « -| 2470 919/95 | Herren Gebr. Arn ; t aft, Akti Z rat von glieds Land- : Aufsichtsratswa d S, Genehmigung | findenden Generalv ; 4 Bankguthaben O moe s) O08 a0 is ani g E I MIE 678 822/50 | bei der Bayeris R. Af a igs E [25059] Voden-: L engesellschaft in Liqu, in den dufsicheorae verb t Nath Derlin, den 28. Mai trt ais geg S ay Verlustrechnung für geladen. ersammlung ein- 2 Ce L Et N 4 127 785140 etoinn- und Verlustkonto: E n E 61 435/47 | Wechselbank A.-G, Nürnberg-Bam- D A7 h E unserer Gesellschaft werden| Bohmte i. S.,, den 26. Mai 1 Ott F Auffichtsrat. 3. Entlastung des Vorstand 1. G „_ Tagesordnung: f U ie bie Gir | S BB) 1 on pt Ee i [O | geda N ntfche Effecter, P Eee t R on E E n (m p | * nts und Uaf:| 2 S

aft (Kaiserhof): i f * «7 o von A els, . Mai 1921 und 4V E n E ma r, in o-Knapp. R. Seit [25369] 4. Ersaßwahl für das % B . 30 9% Dividende von nom. 4 352 2, T 200000 4 a 300 Aktien-Gesellf{ch ] I echsel-Bankt, Sein in den LIGEPerititien der | [35 «wh zu der Nachtrag Mitglied des A ausgesiedene | °- Beshlußfassung über die Liquidatio! Kaiserbofaktion m. 4 3523200 2. Talonsteuerreservek A A MUSE M4 00 000 K aft für Die Aktionäre der Deutschen E Pee 32, U Ge Behren- [20281] ; lad am 11. Mai 1921 erfolgten Ein- kaiserl. Präsi ufsichtsrats Herrn der Genossenschaft. A _ABS N E E M A Mietätosociofons O S E x 1 a B . «a ung der N räsidenten qa. D. e 4. W i : 1066 960) | L eee ano L u A 7 660000 1200 korbwaren- umb Kinberwagen-|2 Milees, dex 2E 3e 13.7 F aan bang 5 2 Leven, feil:| Dubburger Maschinenbau | Netkarwerke Akti E Aan n | & Eta fte tar Va b, Tantieme N S E Le 375 000,— Induiirie Hourdeaux-Bergmaun Vormitta 8 11 Aae is ¡Zuni 1921, sammlung Lingeladen. alver- Actien-G efelli aft ch erh ans E Pein l 02 der Sagung, e So nstiges. r den Aufsichtsrat. Vorstand . . “Roettinger. Schaefer. lokal zu Frankfurt a_ M anf Tagesordnung: vormals Ve a lin Gemäß § 27 vermittelung. | Der Vorsitzende des Aufsichtsrats 6 E ai n! 4698 96 915,50 [24804] Genie . stattfindenden 1, Berichterstattung über den Vermö tit chem & Keetman |für die , gen, Teilnaß der Banksazung ist die Leti ufsihtêrats: 2 «e... 89 369,20 Die in der Heutigen 32 Ta mlung eingeladen, stand und die Verhältni gens-| in Liquidatio î fünfzehnte ordentliche Ge- | spätestens dr der Generalversamml j dret mem À , . ordentli t gesorduung: e Verhältnisse der Ge- il ZiQuibation Duisbura. neralversammlu s spätestens dre nlung | Einlkad 4 0 B L Oed E 567 411/54 H. | —T3T 25410 e Dane, unlecte Gesellidaft 1. E u Vorstands fiber v er Mita Gei zfgiahegnisse cen E é elfte kau B E ur! ng am Freitag, deu Gt anzume el Tage vorher bei der Ges On i 20 G : er 1920. P : i l Q îe ; res. I un : elle 6 ; alle a. S., ; genossenschaft De ; Z1Intauss- 19 56 Divid 920 beschlossene | » gle, fi vom 1.. Januar 9, Genehmigu schaft g unserer Gesell es veröffentlichten den 29. Mai 1921. ; utscher irifen der zntnedeoras., Seeir-Banverein „Pasage” Tala | Die" angt agten Gmticerane fee 2 SO E q yifitom nur d: F * C e ad 0} Ge: | 1921, Nachmitiags 4 Uhr, in den [ej Sagerbnng min, cia nence Pun Sopotherenschaßbant | L S R m L F ? E 5 idendenschei 2. ) zem i . - | Räumen „Uhr, in den| (Erhö ; iri 5 ! en, für Mittwoch, ven Norstebende it A Fn dau, i G A Berat MANAE. zur Seb E Tee Ron heute ab rafen t pes Os über die 3. Erteilung der Entlastung an di Gesellschaft in Grundcreditbank Actien-| A des Grundkapitals der Ge- achsen-Anhalt-Thüringen NA.-G, E 1921, 43 Uhr Na E Berlin, im April 1921. geprüft nnd mit den ordnungsgemäß nefüb rie Seern ä Hsrinann: U A Lichtenfels, bei de Bars rün Bilanz sowie Ditrae c Gd der iters und die Mitglieder des | Straße 29, ads urg, Düsseldorfer M35 O LOA ¿F S E auf | Der Bie Halle a/S, elchäflslokal Dresden, Fürstenstrafe 6, N bereinstimmend gefunden üringen vorm. B. M S des Rechnungsab\chl ging YISTalS. agesordnung : M 5 000 000 gave Von / ende des Auffichtsrats: | !- Vortr Se i Oskar Zwit&au, öffentl Die Revifionskommisfion \ A.-G. in Meiningen pp | - ‘teilung der Et uffes und Zur Teilnahme an der Generalvers 1. Erstattung des Geschä A beri Æ 5 000 000 Stammaktien und W. Herzfeld rats: | !. Vortrag des Geschäftsberihts, der Verlust. Gs, entli angestellter, beeidigter Bücherrevi Filialen sowie dem B und deren - fand inb ntlastung für den V, W lung sind diejenigen Aktionäre be amm- | 2, Feststellung de üftéberichts, für bei , Vorzugsaktien, wobei i von den vom Aufsichtsrat gewählten s ewinn- und Verlustkonto rrevisor. Max Pollnow Arnhold, D m Bankhause Gebr,| 3 den Aufsichtsrat. elde spätestens zwei e berechtigt, | 3. Erteil T Wifilanz. ür beide Aktienausgaben das Kraftüb Nevisoren geprüften Fabresrehnuna per 31. Dezember 1920 | Lichtenfels. der B . Besélußfassung Aber die Genin, [F der Generalversam Werktage vor | Geschähtgorere astung an die lihe Bezugsrecht der Aktionäre aud: Ubertragungswerke für 1920 sowie Richtigsprechung der An Berliner 31 9/ Ft M Sitten E ichtenfel8, den 20. Mai. 1921. - ‘verteilung, inebeloidéné N int interl versammluug den] 4, eshäftsorgane. geshlossen wird. onûre au8- | [25060] é letzteren. iglprechung der * Berliner P E: «117 62s) 2 Per Bila T C | Aktien-Gesellschaft für der Tantiemesteuer des Aufsi 5 Tie Big ersammlugss E L ET ; Der Aufsichtsrat soll zur Fest-| , Nachd Rheinfelden, 2. Entlastung des Vorstands und des x S ; ungsfonto /. « N 402|— Vericstobene Giaras ans 1919 . f 116 mi Korbwaren- und Kinderwagen vai Gelb ene Geschäftsjahr durß nebft Nummernverzeichnis oder O Der Mat n K O E Attica midi für die Mus: stattgehabten Dak D A eas Mai 1921| z Be, R Ee 420110 Pass mea A, 5 562|— | Induftri B 4 MW lautenden Hinterlegungs\cein : L OEE E ien ermächtigt werden. |als zwei Dri mmlung weniger | * ußfassung über die Vorshlä D E e e 103 463|68 « Passageertragskonto 4 630 295,25 J uftrie deaux-BVer guiaun. . Wahlen zum Aufsichtsrat. bank oder eines deuts eine der NRetchs- | [24846] flingen a. N., den 28. Mai 1921. | trete rittel des Aktienkapitals ver- zur Verteilung des Geschäfts el fog R L 50 495/10 Mietsnachlässe. . , 2000/— | 628 Lorin er. oéttinger. S „Gemäß § 26 der Statuten haben Akti, der Bauk für än Notars bei N ttwei Der Vorsitzende des Aufsichtsrats : ah waren, laden wir die Aktionäre zu für das Fahr 1920 )üst8ergebnisses H O ug Á 2445,90 PafsägesGautaslenerir 295/25 | [24805] . _Saefer. | näre, welche an der Generalversam bit, V Celle L ottweiler Pfauenbrauerei Dr. Mattes. nto: | e sr eSrdentlehen Seneralven: 4. Wahl des Aufsichtsrats. 7 | ; Tepacstenautonlo A T a S ü cfate aupfbeigungdertragfon to : 305 693 47 besteht e bgt e Gesellschaft 1 Su 1921 ihre t Di m N, Behren S andels-Gesellschaft „¡AoG. Rottweil a/ 00s D A Juni 1921, Vormittags 11 ne das. Bc N ba 7 L Steuern-, Abgaben- fd Versich V 1200|—| » ietsertragf o á agfonto . } 315 873/95 zeit aus den Herren : esellschaft oder ei i unserer 1 enstraße 32, , je Herrén Aktionä * [5508 , ach Berlin, Behrenstraße 32/33, i - | gliedsbuh auszuweis urch ihr Mit- Wasserverbrauchskonto icherungenkonto . . | 194 626/58 Gewinn gtonto Friedrichstr. 161/162] 123 966 Finanzrat Julius Schloß,- Meini zu hinterlegen inem deutschen Nota der Dresdner Bank, W., Behren- | ¿U der am Freitag, d re werden hiermit 7] Sitzungssaal der Berlin , in den |* Der G efumelen. Betriebs L T 18 N inn aus der Beteiligung bei d —| Vorsitender, | ingen, ju Hinlerkegen und legterenfalls den di straße 37—39, Z "- | Vormi g, den 17. Juni 1921, iHogee haft ein. er Handelsgesell- | e Mästöberiht nebst Bila u Ainfen- 46 Unte lenfunts Fricdtibsirabe 1/103 n S5 42 E Hotel-Gefellschaft (Kaiser- E Ludwig Fuld, Meiningen A f Aftien enthaltenden Hin M C R A für Deutschland Kanzleistrate, Oa n a Treuhand- ette Generalversammlung is gemäß ria g o Urt liegt Pin Provisions- j u: . ? : ä «/ r s f C ies 1 T m Geschäfts- j Sa E e v s C E S 77 123/05 30 “e L itaide von 4 3 523 200 N B enat Dic, Ouhs Hen E uni, L raw in Bocvaiang e Bat E der DiSconto-Gesel es Generalversamm- cliengesellschaft d „Bremen. As E Sagung unbedingt besdlußfahig. l L be 63, zur Einfiei s O 11 760l— Tes L I, 0 1 O88 dek ach, Kloster Veilsdorf, " Fatgen Vis: Gluttitien empfangen do , W., Behrenstraße 42—45, Tagesord 22. Juni 1921, M o, den | Aenderung der Saßzung, ab; Dresden, den Vat “oa Ce COLEVAL SAULDONO Bankier Viktor Eberlein, Pößneck P ne t s a l RO dem Bankhause Abraham Schle-| !- Verkauf des Uurechte im Gèbäude der Nationalbank für Dent; Verdeutshungen und enderungen | Gl Roi ai D 21 204 (0 Bankdirektor Geor , Pößneck, mlung und es werden die hinter singer, NW., Mittelst e Einri es Braurehts und von |l, er Nationalbank für Deutsch- j enderungen inkaufsgenofsensch (f : g Heumann, Coburg, | Aktien nach der General legten oder d , elstraße 2—4, inrihtungsgegenständ land, Kommanditgesell : redaktioneller Natur e aft Deutscher Berlit,: den 31 Dètember 19 2 567 668/75 Kaufmann Georg S l 9e [Ri eneralversammlung er der Gesellschaft8kaf}e, W 9, Aend anden. in B g aft auf Aktien, | 2) Ausdehnu / Zi are e ; | , ; 1990. l g auß, Bamber dckgabe der Hinterl Rg B Hes e, W., Char- enderung des S8 4 d remen, U. L. Frauenk / nung des Gegenstandes d g enfabrilen, einget 2 567 66 rau Käthe S g, h egungssMeine wi : enftraße 46, : er Statuten, | stat enkirchhof 4/7 I, Unterne E Es t GEILagene L Der Auffcisrat Actien-Bauverein „Passage“ 8179 Bioieed. bent, Bamberg. T e Die Formulare der ide hinterlegen. Die hinterlegten Aktien sind fassung m ars aus der Bescluß- Géterntb eei ordentlichen n A E auf Cleftrizitäts: Genossenschaft mit beschränkter E Qua en Lea a O Attien-Oejellichaft ' fertigung es „Ve ne in doppelter Aus dds § 29 der Saßungen bei der wendig erweist, dle vie Le not: Tagesordux : solchen 2 Ziff. 3). E n Haftpflicht [25278] 3 dos E E E Verlustkonto haben wir geprüft und Gol amit “Herrmas Korbwaren- und Ciaberiva g een Bantlotite antiegees bersammluna 1 Bel E i Uer Verkauf von Bier künftig | 2. Beschlußfa Geschäftsberichts V E r Ore leiten Sile dea) pf E Aufsichtörat. E den E und mit den ordnu E . el ankfurt a. M., den machten 7 en. Bol-| eg\all fommt. | 2. Beschlußfassung über Bi i Z a und entsprechend . JIohs. Winkler, Vorsiß A Berlin, im April 1921 ngsmäßig geführten Büchern überei Industrie Hourde O 4 26. Mai 1921, ; üssen gemäß § 26 der Sa Hinterle s Gew ; ilanz nebst assung des § 12 ende er, Vorsipender. / : a v aur-Bergmann er Vorftaud der Deu % spätestens am leßten Hint Unger @ gung der Aktienmäntel oh innverteilung und Erteilung der | ©) Zulässigkei E i M |Sorinser. Roet : .| Effecten- und then Wen Geschä interlegungstage in | Luponsbogen spätestens M ne Entlastung an A ? b Lulsigleit felegraphischer Beshluß- “¿Doki i Die Revisionskommi oettinger. . Schaefer. | . Wechsel-Bauk, en Geschäftsstunden bei der Gesell 13, Juni 19 ontag, den Nörstarih: ufsichtsrat und fassung des Au veshluß- L Die für das E HGE le E atten beeidigter Büperrevifor M ; Märki \{- We äli Hahn. Herzberg. Gt weer, : se haft in Nottweil E n a GZIOON 3. Wall ine den Aufsicht Fallen (S 19 Absat, 3) unt SEAER en 7 Riede Î tuna: n Mer Gesellschaftsfaffe, ‘der e ha 110 leftgesehir Divibende gelangt au pa A, Stelle In der "eln Us her Vergwerks «Verein Letmathe; Seftliche Boden Biene sellsch bei M a ut b. H. in 'Emtnare lls Bee an Le Sieralütisfänim 1% e C Wwdmel 1be N Lid Ung X. Bauk, Berlin, der Direction der Disconto-Gesellschaft, B »at-Bank Aktiengesellschaft, Berli n zur Aus- | des Grundkapitals neralversainmlung vom 15. April 1921 ist die Erhö Ams „Buven « Artiengesellschaft | Sinttge resduer Bank, Filiale | rechtigt welibe {pätestens Aa Be: a) böbung der Bab 50000 5 | 200 eMchiSanwá l Î t-Gesellschaft , Berlin, der Dresdner B u, der Deutschen | 4 1020 unserer Gesellschaft e Erhöhung D . gart, ‘vder’ bei einem Not igt, welche spätestens 1 1 er ZUDI 50'000" | n (i fen Berlin, den 25 Mai 19921 a. Aktien, Verlin, dem Bankhau ank, Berlin, der National : 0 000 dur Ausgab um nom, 4 5400 000 er Aufsichtsrat. Stuttgart/N as 1921 ‘ih É i am 18. Juni S 20 Ziff. 3 auf „5 a n [24887 ® , : , s Arons & Walter, Nationalbank | je nom. 4 1200 mi gabe von 4500. auf den Inhabe auf non. (Unterschrift), K ; 192 ottweil, den 25. Mai |1 _Thre Aktien oder die Hint illi 3 auf „500 000". Zu- /] Actien-Bauverein „Pas alter, Berlin. Di mit Gewinnberechtigung vom 1 énhaber lautenden Aktien üte , Kommerzienrat. 1. / ai | legungsscheine eines Notars, ei A “Muff einer festen Vergütu Herr Rechtsa Ci Tui / I | i age“. ie neuen Aktien sind om 1. April 1921 beshlof v hauses oder einer 8 ars, eines Bank- den Aufsichtsrat - neb gütung an} C ehi8anwalt Justizrat Schwab [24802] nomme Be neuen Aktien find von einem Konfortium mit der V en worden. [25368] [25053] hauses oder einer fentlichen Behörde bei| und Uebe neben der Tantieme | i" Chemnis ift verstorben und des! t neue Akti / nären der Gefells s er Verpflichtung über : add r Nationalbank für Deu lebernahme dex LTanliemesteuer der Anwaltsliste gelöfd deshalb in Aktien-Gesellschaft für Korbwaren B je non. d M t E M aue s R - „auf nom. 200 | ne Borna Treuhand - Akifengee eit Hen Industrio- SornmaubiigesslcGass auf eti io O Pal ats e ulfigleit der Chemnis, „am 24 Mal 1921. waren- un inderwa werden Fann. jen eine neue Aktie über nom. 4 1200 bezog engesellschaft aden wir zur ordentlich erlin| Bremen, d en nisse auf ein obér tmahrere Mitélieben: er Präsident des Landgerichts

L u i z L au : f e j vid . versamml en General: |D „den 26. Mai 1921. e) Einschieb ehrere Mitglieder. | [25084] E Soll Sourdeaux-Bergmann e t gen Industrie regist Nachdem die durchgeführte Kapitalerhöhung am | Vir laden hiermit unsere Aktionä 25 ung auf Sonnnabend, den | Vorsitzende des Aufsicht ‘inshiebung des Wortes „zw i 2E / l durchge ? Mat i ; ; | srats:| hinter „nichts L E E Sir 8

Bilanakónes «c 81, Dexert ichtenfels. Gor des Amtsgericht Iserlohn eingetr ung am 9. Mai 1921 in das Handels Mig] Sonnabend, den. 18. Juni |i Juni 1921, Vormittags 10 U Fr. Hinck v anderes“ in § 22 Ab tragung des Rechtsanwalts Dr . Dezember 1920. ‘onsortiums die Aktionäre hi getragen worden ist, fordern M tttaas , 18. Juni | in Berlin, Hotel Bri ; hr, L saß 5 und - |Vorbeck in der Li Vg r mbe : | oln Immobilienkonto S e H v R D 20 Gab. di nungen auszuäben E hierdurch auf, das Bezu eee L föfgonden S Be tin W. 3, Behrensi ien 7 (Sigu 2 Unter den Ünden T Vice Gee Saal), P eGerigtöboanten“ burt ichter“ is S Nt if ReB tun N Abschreibung . . ... 13177, i ; j 7 7ER V T E A . Die Ausübun i aal) stattfindend i ung8- agesord ¿A m Samstag, den 18, I _22 Ablaß 7. 7 O E e (aertarito Une - wn 2) 426 062062 f / 14 0% Anleben von 1909 o S 1 000 ooo) own S p 29. Siu 104 er hie Vermeidung des Auss{hlussz dauptversammlung eme l Bilagg b d Geschäftöberi 18, der ordentlia 1 thr, findet eine aufer: i S 24 Absa Le O und 91a Metklenburg Schi Ven 21 Mt TII E 7 372/36 1} « Neservesondöfonto - - aao o BOR O: Ier Pa S S Ün Köln 1 Gib be M Bilans, der Gewinne und Verlusi ordentliche Generalversammlung der | Der Bob Hon 1000. Akti S Sue ¿ SRer 4 tit att | s ; o 4 C276 00 2 2) M s v e N P ien (a it 9, Ï A j i H 7 ien - n Bf E E ema o S n E E L vas L lan lie ee Geutienourf| sGranfjabriten A-G, Aalen, aen L 8) Unfall- und Inventarkonto. . . 1 595 66 e reibung auf Dubiose abzügli fa einem doppelt 7 Nummernfolge geordnet ohne Gewi T alten Akti ¿t 000 den Verlustre ewinn- un ranksabriken A.-G versammlung teilneh 7 VERE 7 S. E nachträgliher Gingänts, einem doppelt ausgefertigten Anmeldeschein, wofü ne Gewinnanteilsceinbogen wit lten Aftien gleihberechtigten Stamm- | 3. Beschl Tun 0 im Si „G., Aalen, | ihre Atti L E nfall- und

4 O 594/66 E i E 18 692189 ellen erhältlih sind, „eingereicht , wofür Forniulare bei den nnken altien mit Gewinnbeteili ußfassung über die Entlastu pungosaale der Gesellschaft in | Nei ien bezw. Depositalscheine d s » Feuerungs- und Beleublunask —ST3NTE Wege der Korresponden; S D t werden. Bei Ausüb des gena 1. Sanuar 1921 ab Rest vom des Vorstands und des A ng | Aalen statt. in | Reichsbank usw. bis zum 18, F er ee # j #0 " Versicherungskonto gsfonto . 1 Uebertrag vom Sonderrüdl 81 307/18 rechnung bringen. Di 3 l erden die Bezugsstellen die übliche B Bezugsrechts in der Einzelbeiten d und Feststellung | {- Ba von Aufsichtsrat ufsichtsrats, Tagesordnun 4 1921 einschließlich bei + Juni nvalidit@ts- 4 „¿Mourtatento Cw U Le und Umstellungskonto E 2. Der Be e alten Aktien werden abgeftempelt zurü esugsgebühr iu Tr ny 2. Beschlußfassung a e 9. Verschiedenes ratsmitgliedern. | 1. Beschlußfassung üb x El ; der Allgemeinen Elektricitä ° / 1.

“R O l-it M H Las weine Buweifuna für O 165 622/75 ber Suden N von 150% zuzüglich 5 0% Stet gegeben. forderlichen Ss über die hiernah er-| Diejenigen Aktionär des Aktienkapitals er die Erhöhung sellschaft, Berlin Ne: Berf T 4 Kontokorrentkonto ¿(7 1 727 927/80 | „» Agiotilgungskonto für 1 E 53 070/07] 300 000|— | SWlußscheinstempel ist en vom 1. April 1921 ab bis zu bs auf den Nenner Zur Teilnahme agungöänderungen. an der Generalversamzl elde fh über die Einzelh ite 1 #000 000,1 dex Bexliner Handels-G î [lng “A aa 3 061 660/27 | „« Meservetonto ür 1909er Anleihe 10 18 3. Beträ st bei der Anmeldung in bar zu ai ugstage und zuzügli) Mlung ist jeder Aktio! der Hauptversamms- wollen, haben spätest mlung beteiligen ausgabe, über Kas en der Aktien- Berlin, -Gesellschaft, | [25037] VBekanutmaHu ° A 905 355|15 M ür Grundstückstempel 7 65370 0\— | jedod ift jede äge von weniger als nom. 6000 alte ichten. L Stimmrecht Rae ionär berechtigt. Das | Werktage vor der ens am dritten recht der Aktionä geseblihe Bezugs- | der Deutschen Bank betreffend Del ahung, j : Konto für Efeften und Befeiligangei | 93087/7s | Talonstezerteservefonto . 00] 12659(0 |2in pu rerm E Meier an Bgfen anfertatta, Ee Mie auegetdt, Biejengon Af: oe di daes lg bend lie Win | (prchente Sala 1 H cle | de Mationalbant Eentbiand, | «indastvie-erniegedonen dee | R D E i S Al eue Zuweisu 14 A E 00|— 4. Die Ausgabe der b Tr e an der Hauptv * | fei rüber lautenden Hinterle nde Saßungsänderung. N g f j -Berufsgenossenschaft. Eh I Sa E 7 300|— nd. eo eo - [bei de der bezogenen neuen Akti j cilnehmen und i Pptversammlung | sheine sowie ein N rlegungs-| 2. Zuwahl zum 4 g den Herren DelbrüÆ Die Wahl von drei nschaft. Kontokorrentkonto . 5 000|— 8 000|— rjenigen Stelle, bei welcher die Anmeld en erfolgt nah ihrex Fertigstellung fen wol und ihr Stimmreßt aus- | der Kasse d L ernbecieinis ei| Die Akti zum Aufsichtsrat. Berli ü SchickÆkler & Co., | von ebensovi n drei Delegierten und *_ Rescbe: füx Verluste “ié "e Üi ial 9 507 012/23 Letmathe, den 25. Mai 1921 meldung erfolgt ist. : des Statu en, haben gemäß § 24] einem deut er Gesellschaft oder bei | ihres Sti onäre wollen zweck3 Ausübung | den Kars Éricliaianea ersten und zweiten S 7 LUNE OUT: O Märkisch-Westfälifch Tg Siatuts spätestens am dritten | Berlin schen Notar zu hinterlegen. | der St timumrechts ihre Atien gemäß § 15 r eitali L e) Mnlabay, Verbältnigwnt (dien dem System der s E U aus 50 000 S er Bergwerks-Verein. his 3 ies der Hauptversammlung | den 27. Mai 192 7, Dorotheenstr. 11 Notar uten bei der Gesellschaft, einem | der Deu E E bezirk, u esl (Listenwahl) für den Wahl- " Anlebentilgungskonto H 8 964/— | [25283] Sema (2527) Mem V: hr Nachmittags, entweder bei | Deutsche M, ,| Notar oder den Bankfirmen Stuber| furt a chen Bank, Filiale Frank- | und Schlesien, fu Ost- und Westpreußen Dividendenkonto L dde 2 b00|— è : Borna, Be, nd der Gesellschaft in eutsche Fndustrie-Treuhand- wanger & Coo Si und Paul Dirle-| der S ieicc ane a. M, [den 15, Junt 19. stait am Freita | s S E 0 60G id : P F . : n 192 Ç 3, Do N / Perkerhaltungskonto e 5 B Schwimmanstalts - Aktiengesellschaft zu Leipzig fei der Direction dex Disconto W Aktiengesellschast. Wi A den Aufi oen ees editanstal " e mittags, in Breslau, Deum M Fs __ 1 -2-GSüvinitie ib -Valufifoats 2! 210M ‘in und Verluftrechnung' vom 31, Oktober d / bei, bee I -|___ Waibel. A. Markus, illy F. Stuber, Vorsitzender. Bankverein hen | Genf und | Breslan, den der Herrmannloge. j 17 1607668007 A E Sn 549 449/14 | Betriebskoften: Gehälter, ——— - be haft, Berlin U Re e Karls R erra gegen Gupfangnahtme eizier“ Siitinnatien Der Wahlvorstand. 4 y n- und Verlustkonto am 31, Dezember 1920 5 575 639/07 Ci N E A T 54018101 o von 1919 27 bei Sace ES Berlin, fabri ruher Werkzeugmaschinen- | [24886] j A üblichen Geschäftsstunden zu hinter- | 2, Streiter, Wahlvorsteber. 4.0 a ee rinto N a dias ——— Ed Rd, u u p d Ie Etgtneiaen "De G. È L, Karlorue. Berlin-Burger Eisenwerk | 19212 19-Nheinfelden, den N. Mai Berufsgenofsenschaft der chemis | R i e E 13 177/19 Per ReingewinnaufWa Î | 4 9250 vidende . ... 6 750 M bei der Not alt, Leipzig, Die Aktionäre wes arlsruhe. Akt - orst Der Auffichts „Industrie, Sektion L Berlin e 7 372/35 und abrikationskonts Vortrag Bonus per Aktie 920 250 T: L iebe orddeutshen Bank in |am Mi onäre werden hierdurch zu der + Jes Berlin. tra rat der Kraftüber- In Gemäßheit der 88 9 erlin, E _ Inventarkonto. U : 5 ; g- ittwoch, den 22 Î In der General gungêwerke Rheinfeld Genossens S 9 und 22 der tf « Zuweisungen: 1594/66] 92214490 einfchl. Einnahme aus auf neue Rechnung | 22324 dag L 57 652/90 F bei Sal, Oppenheim Vormittags 11 Ur, ine Luntt de Jes | 25. April 1921 eralversammlung vom Seen bara o [Quel Fastesapung beehrt sich der unter f zum Delkréderekonto Mieten und Pachten . | 510855|16 | i Vers M f rauenbad 46 9%0/0 M Köln a. Nh., ir. & Co,, | des Bankhauses Veit r, im Sißungssaale | sichtsrat Gewä ble Die neu- in den Auf- g. S cttio e s orstand, ‘die Mitglieder Sau L A un Talonsiciodefetcatts i) Me I 53 070/07 « Vortrag vom 1. Ja- 110 439 « Ginnahmen. 9100 w doppelt ina Eccligles arithmeti ruhe, Karlstr, 11, st pegnburder, Karls- | 1. der Geschäftsfü e Bts abend, d hierdurch zu der am Sonn- L zut Grundftliftempel I A LUN 04 5 000|— nuar 1920 123 808/25 Bil s 110 439/% E Nummernverzeichnis ames e- | lichen Generalverfsanmimgn ordent- Vereins Pu des Barmer Bauk- mittag. en 18. Juni 1921, V 48 : ; : L h S rer pes | ; - lei : gs 9 Uhr, im Verwal 2 OEN j i Reingewinn: . 5 000|—| 63 070l07 : anz vom 31, Oktober 1920. E gene bestimmten Aktien Herciraidie Teill- | eingeladen. mmlung ergebenst Barmen erd, Filer & Co. in G der Berufsgenossen\ Verwaltungsgebäude E 30 9/0 Dividende An Baukonto M [s R Me e A der Hinterlegung der Aktien 1 Tagesordnung : in Barmen or Gugen Bandel i ErverHZ- straße 3 IT Ittindeuden hier, Sigismund- M c À e #0 A L A 9 Be s z . l ; ar ) A: y F ï 4 | fîr cinen auberorbentfigen Beitrag” gue'B. Mf | 0 Ms » Mentarfonfo : : :| 10] Relenesonds - - 2 Mien Banken “hom die Hinter Bao di Bange 26, in | * Bange Sutns Inetonet n) [1D Wirtschafts E nit | Eri Penfions e, E v lere. ¿ —N , Reservefonds g der Akti nier- und Ant Liquidators | 3 V ch s „„STageSLordnung : i E an dieselbe zu einem Sonderfonds ° 50 000|— Bankguthab «] 102 628/75 Dividen R egers bei ien auf Kosten des Hinter- \ ntrag auf Genehmigung d . das Mitglied des Vorstand 1. Geschäftsbericht für da L eigenen Pensionäre . onds für unsere Kasienbest en P 61 893/851 ; schein Nr. 40 Ginreidh i einem deutschen Notar und| 2 elben. g des- Dresdner Bank zu B ‘g s der geno 2. Prüfung der Rec r das Jahr 1920. H Spenden für Po Áuf N E S 30 000|— u V od 9111 " Á Nr. 41 Dinter! ung des von diesem ausgestellten . Antrag auf Entlastung des A direktor Wilhelm Klee erin, Bank- en aften, O U nung für das Jahr A Vortnuag auf neue L E 90 000|— / f Nr. 42 velche egungsscheins bei der Gesellschaft rats und des Liquidators ufsichts-| 4. der Professor an de Techni in Berlin, | (9937 3, Feststellung d i mung. . e + es P 1104010 | 64 4 v Nr. 43 ¿cer die Bemerkung enthalt | „Diejenigen Aktionä i \{hule in D der Technischen Hoch- 4] ng des Voranschlages für di 9 449/14 o á Nr. 44 es die Herausgabe -der Attien en muß, | Generalversamml re, welche an der P n Danzig, Generaldirektor | Vremervörd erwaltungskosten der Sektion für i é c v ortra f idga nur gegen | haben ih ung teilnehmen wollen, | 85 rofessor Ludwig Noé in Danzi )DLDCL Moorgenossen- das Jahr 1922. tion für Lichtenfels, den 20. Mai 1921 634 66341 T T1 Saldovortrag . jo ae des Scheins stattfinden d en ihre Aktien oder die notari n, | 9%. das stellvertretend anzig, | {aft E 4. Wahl eines L Aktien-( . Mai 1921. 631/71 : arf, | scheinigung über notarielle Be- be ende Vorstandsmitglied ingetr. Gen. m. eines Aus\{us}ses zur Prüf ttien-Gesellschaft für Korbwaren- und Kinderwagen-Fuduftri 634 663/41 | Sanne De idiorat bestebt aus den Herren: J Borna, Vez, Leipzig, den 27. Mai | Notar spätesten Attien Let einein deuts ere Bat nee | Engeo, in Liquidation, | * Mälolung von vier Jae 1 Lorinser. Roettinger gen-FJuduftrie Hourdeaux-Bergma Baumeister M Streffer, Chemiker Dr. Bertram, Br Dr. Carl Müklker, Votsy ‘Br : - Mai | Notar spätestens bis 18, Jun is L Berlin, Ímidt-Branden in | Es wurde besch! E e e gliedem pon vier Vorstandsmit, ., Schaefer, un, ax Krause, Konsul Herm. Weiert. aufmann William Jahn, Reg- ‘Allen tet iee Borna Beit L. B S bei dan Ba iftani 6. Mee (ftoführer der Rheinis f zu ten und die Geno ensdaît Lian névials a As es E H Süllieli Gau r Vorstand. S A ellschaft. V interlègen burger, Karlsruhe, zu estfälischen Eisenhandelsgesell\ck - ie Gläubiger werden Gebeten, e pen agung, e ; S / N W. orstand. tegen, m. b. H, Düsseldorf, haft | Forderungen umge beten, etwaige | 6. Verschied afts | Bankier Hans be Es otb Ee Böhme. Gebhardt. MNoble, e E 1921. Bait du Düsseldor Otto Wind- E Wilhelm F, G. Anödel n Berlin, ben 2. Mai 1921 | d-en r - seuwerk A.-G , Gr. Bäckerstraße 6, anzum lben 7 Der Vort d i j i Der Vorstand t Sis I L, 730 Vebtinn k ah f : ; iKnzwel. Cra atoreu: fednsé der der Verufsgenossen- : außen, Schippmann.} Dr. f as E a Judustrie.