1921 / 122 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a N . : #ck Köln, if als Geselshafter eïngekreken. kommenben Spar - Anlassers. Das | chemischer Produkte, Gesellschaft | Diez [24131] Nr. 2702. Am 4. April 1921 pg j Sonntag în Dresden f S Al ; *FESFD 15 Zei Nr. 508 ) 3 i x i ; s ; ; ; 2E : Z N i res Cor] en al: 50000 M. es{chäftsführer : ] zelnen von ihnen vertreten. Die Bekannt-1 Duîsburg. jz 6] Ze Dei Nr. 50 833 Gebr. Bergheim, Gene pital beträgt 20 000 4. Der mit beschränkter Haftung, „mit dem| Am 19. Maî 1921 is bei der Firma Firma „Clemens Bergmann in Doe "L das Handelsregister L beute auf | h iber Gesellschafter E ee PersBaL ch Friedri val aer riabuiaon der Gesellschaft erfolgen durch | In das Pandrlbregilior Abt. A Nr. 1936 Derlin: Marx Bergheim ist Allein-| Gesellsha tsverirag is am 2. Mai | Sigße in Crefeld folgendes eingetragen | Westdeutsche Laæ- und Farbenfabrik | mund‘‘: Dem Kaufmann Karl Niedbeidt satt 16433 ‘die sellschaft Zscho- | geshäft eingetreten. Die hierdurch be- | Ferner wird bekanntgegeben: Die Be- | den Deutschen Reichsanzeiger. ist am 19. Mai 1921 die Firma Otto inhaber. Die Gesellschaft ist aufgelöst, 1921 abgeschlossen. Sind mehrere Ge- | worden: Phil. Funke, Freiendiez, _Handels- | zu Dortmund ist Prokura erteilt. “cer Motorentwerke Jörgen | gründete offene Handelsgesellschaft hat nog der Gesellschaft erfolgen Amtsgeriht Duisburg. Böhr in Duisburg und als deren Jn- De x 94 922 Berliner Schleiferei- selsba Ee bestellt, so wird die Ge-| Durch Besu der Gesellschafterver- | register A Nr. 82, folgendes eingetragen | Nr. 2620. Am 6. April 1921 bei der Ztaste Rasmusfsen Vüro Dresden | am 2, Mai 1921 begonnen, Die Firma | im Reichsanzeiger. Geschäftsräume der uisb F EINE [24142] haber der Viehhändler Otto Böhr in Müll D De M dae f eere mindestens Gei Ra uno om er Februar 1921 is S 4 | worden: ton, | Menen Handelsgesellschast ¿ zeReumey gesellschaft mit beschränkter Haf- | lautet künftig: Li tpaus-Apparate- | Gesellschaft : Königsallee 58. Dare. delsregister Abt. A Nr. 64 | Duisburg eingetragen: L enbach: Die Firma lautet lebt: | {äftsführer oder dur einen Geschäfts- | des Gese [schaftsvertrags geändert worden. | Dem Kaufmann Karl Büken zu Freien- | & Hartwig in Dortmund“; Der big, 1g mit dem Siße in Dresden und | Fabrik V. Schreinert «& Co. Nachgetragen wurde: bei der unter | .. ÎMn vas Don g e ter Abt, Gutav Amtsgeri Duisburg. Berliner Schleiferei- und Galvani- | ‘führer und einen Prokuristen vertreten. Bum alleinigen Geschäftsführer der Ge- |diez ist Prokura erteilt. herige Gesellshafter Kaufmann Ludrizg M ior folgendes eingetragen worden: 3. auf Blatt 15442, betr. die Firma | Nr. 158 eingetragenen Aktiengesellschaft in | ist, am 11. Mai S: V bena D ai Premier Ami [24157] Ker - Anstalt Albrecht« Müllenbach Geschäftsführer sind: Der Physiker | sellshaft wird Fabrikbesißer Anton Na- Amtsgericht Diez, Kemmer zu Dortmund ist alleiniger Jn: Per Gesell Sertrag ist am | Schenker & Co., Berlin, Zweig- | Firma Deutsch - Amerikauishe Pe- | Weber & Co. Gesells zan zu Le Sn T, delsregister Abt. À Ne Kaufmann, Betlin-Brik.: Der Ucteec, | Martin Robert Paul und Ÿ Rathjen, Fobrift fiber Paul Wilines ft als Gc aufge ermd Die Gesellihaft ij DH, Rovember 1920 abgeschlossen und am | niederlassung Dresden, Zweionictes: | Eman e Amerikanische Pe- reffend, eingetragen worden: Die Ver- | 1997 i ais Be Mt TI2L bie F gge T Le a H ohann Peinri hlen, | Fabrikbesiver Paul Wilmes is} als Ge- Cn. 24132] | aufgelöst. 4 ““Márz 1921 im $ abgeändert | lassung der in Berlin unter der Firma | niederlassung in Hambura?: Durch Be- L Os Peer N i S, : der in dem Betriebe des Geschäfts be-| beide in Bremen wo nhaft. Bekannt- | schäftsführer abberufen. DAGNod andelsregister Abt. A it r. 2949. Am 2. März 1921 die ofs P “wege tand des Unternehmens Shenter «& Co., Berlin, beben [luß R Generalversammlung vom Di eluguis Gow isk beendet. Lou “y Bete ros 2 gi bder Mon En Derbindlichkeilen ist bei dem | machungen der Ge llschaft erfolgen durch Srefeld, den 16. Mai 1921. heute bei der Firma Scholten & Claus Be legeleliNart e-Saudelsgesell haft V der Vertrieb von Erzeugnissen der | offenen Handelsgesellschaft: Gesamt- | 11. März 1921 ift der Gesellshaftévertrag | Die Bis n e ft “P Heinri G eso L E E ser eschâfts durch Wenzel Reh | den Deutschen eihsanzeiger. Harz- Das Amtsgericht. in EppinghHoven eingetragen worden: lck auf Balzer & Co. Dot, ‘hopauer Motorenwerk schopau. Prie ist erteilt dem Kaufmann Bruno | geändert. Die Vertretung der Gesellschaft M Amtsgericht Duisburg, Berlin D 4. Mai 1921 burger Straße 6, E Der Landwirt und Ziegeleibesi êr Her-| mund, Die Gesellshaft hat am 14, Fe M; Stammkapital ‘1 nige Beix in Karlshorst. Er darf die Firma | erfolgt durch ein ordentliches Vorstands- | Duisburg. [24143] geri! Luis! Amtsgericht Bo. lin Mitt Ir Hansa Liköre Ÿ: C. V. Meyer Ge: | Crerel1a. s ; [23986] | nann Claus ist aus der offenen Liaccik bruar 1921 begonnen. Mark. Die Gefells der, Zweigniederlassung Dresden nur ge- | mitglied oder durch zwei stellvertretende | Jn das Handelsregister Abt. A Nr. 1023 | Duisbaurg-RKukrort. 24150] AMenerit Derlin-Mitte. Abteilung 90. } sellschaft mit bes ränkter Haftung, | Jm hiesigen Handelsregister Abt. A esellschaft Scholten & Claus in Epping- | Persönlich haftende Gesellshafter fn. M ¡i Geschä rer : meinjam mit einem anderen Prokuristen | Vorstandsmitglieder gemeinfam oder durch | ist am 12. Mai1921, die Firma Nheinishe| Fn das Handelsregifter Abt. B Nr. 504 sbäftslübrer acterauger ift als Ge- [Nr 826 ist heute bei der offenen Handels- hoven ausgefchieden. Die Gesellschaft wiro | 1. Kaufmann Nikolaus Balzer zu Dort, Me ihà ellt der Jn- | vertreten. ein stellvertretendes Vorstandsmitglied in | Bürsten- & Pinselfabrik Georg | ist am 13. Mai 1921 die Firma West Bochum, [23564] [Gäfteführer ausgeschieden. gesellshaft Hoeninghaus «& Thyssea fortgeseßt von dem Gesellschafter Johann | mund, 2. Bergbeamter Albert Balzer ¡u Johannes 4. auf Blatt 13 004, betr. die Firma Gemeinfhaft mit einem Prokuristen. | Scheffer in Duisburg betreffend, ein- fälisch - Nassauische Moutangesell- Eintragungen'indas Hanoelsregister | Henke Tile Works, Feroke A. G., | mit dem Siye in Crefeld folgendes ein- Scholten mit der Witwe Hermann Claus, | Dortmund. a: Hte D : Otto Forbrih in Dresden: Die | Wilhelm Hermann Albert Spangenberg getragen worden: Dem Eduard Schuchardt | saft mit beschränkter Haftung iv / des Amtsgerichts Bochum. Bremen: Auf Grund Beschlusses der | getragen worden: : Clisabeth geb. Bienen, die in die Gesell-| Zur Vertretung der Gesells{aft ift n, M7: | . Firma is erloschen. und Paul Friedrich Harneit, Kaufleute in | in Duisburg-Meiderih i Prokura erteilt. Duisburg eingetragen. Gegenstand des Am 12. Mai 1921: Generalversammlung vom 30. April | Dem Kaufmann Max Stark in Cre- haft als persönlih haftende Gesell- | Nikolaus Balzer zu Dortmund berechtigt, E: : : Wilsdr . 9. auf Blatt 79, betr. die Firma | Ham urg, sind zu stellvertretenden Vor- Amtsgericht Duisburg. Unternehmens 1 der Erwerb von Berg- 9) ei der Firma Eisvertriebs8-| 1921 ist die Gesellschaft auf Tik feld ist Prokura erteilt \chafterin eingetreten ift. Nr, 2963. Am 1. April 1921 die Firm Mlsaerit DreS8den, Abtei IT, | Seinrih Lehmaun in Dresden: Die | standsmitgliedern bestellt. Ihre Prokuren | pmish S [241441 | werken und die Beteiligung an Berg- iung zu Bochum: nter Haf | worden. Liquidatoren sind der Kauf-| Crefeld, den 17. Mai 1921. Dinslaken, den 20. Mai 1921. Peter Enck Dortmund“, als den 19. Mai 1921. Firma ist erloschen. sind erloschen; In das Handelsregister Abt. A Nr. 1117 | werken, insbefondere im deutschen Cisen- Ins zu Prise a “iidd) Ss Ban QUIOE E E Areinand Das Amtsgericht. Das Amtsgericht. aivaber ger Kaufmann Peter Enck ju dia M i uns TIL, | bei Nr. 333 Düsseldorfer Werk eug- i en S Mat P L Staus Wil heim einbe bau, fowie dey Deiries hen Han L aufer Ou E A tedriG ide i c E : . Mai 1921. maschinenfabrik und Eisengießerei ; 86; in- | delsgeschäften je : mtm- ende He E E ju A, Kohrs, beide in Bremen Sl R Geindtterittin C aIS Döhlen. [24133] it Bi d - E 2 bei de Pre Blatt 12 478 des Handels Liftecs —— [23600] Dabeelang & Buzen, Gesellschaft Fama l Ee T Ls fapital deiigt t 4, Ge Pie um f zum e1MaTtSTUrer elle Le ¿ S y l . Œœ i i i Flrma „2+ U e o ° ; ig-Fried- | Dresden. ) mit beschränkter Haftun - bier: Vau ) : ra C if er ihrer Thu in worden, L B Al Datile a Co. mit beschränkter | Nr. 1523 ist heute bei der offenen Ganhelds | r 908 Dandelbregister ist eingetragen Effen mit einer Zweigniederlassun, i t e ust Mühlenwerke g-Fried- In das Handelsregister ist heute ein- Forkardt hat sein At ale Solbäftöfübuer Krachten ist erloshen. Die Firma ist Duisburg. Der Gesellschaftsvertrag ist

b) Die Firma Ewald Höher zu | Haftung, Burg: Jn der Gefell» | gesellshaft Merländer, Strauß «& Co. | worden: ; f Dortmund‘‘¿ Dem Kaufmann ; heu, i in- | getragen worden: iedergelegt. Dem Josef Dahmen zu | erloschen. : : am 11. Mai 1921 festgestellt. Die Be- Bochum und als deren Jnhaber der M tee n F tener 1921| mit dem Sibe in Crefeld eingetragen Firma Richter &Nordmeter in Deuben Finkenfieper zu Dortmund i Prom eal aatss E Es s 844, betr. die Gesell- | Düsseldorf und Emil Mater daselbst ist Amtsgericht Duisburg, kanntmachungen der Gefellshaft erfolger

Kaufmann Ewald Höher zu Bochum. der neue Gesellschaftsvertrag [54] | worden: : s . Di mit der Beschränkung auf die Zwei, Mila 22. April | [haft Palast Theater Lichtspiele Ge- | Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß | Duisburg. [24145] | durch den Deutschen Reichsanzeiger. D.-N. A 1782. beschlossen. Aus demselben wird her: Dem Kaufmann Otto Rittershaus in f acfaadtE Le Eta: eer Vial niederlassung Dortmund erteilt.“ F Die Ceyergperzamm ing bout T n sellschaft mit beschränkter Haftung in ibe von ihnen zusammen t dien a In das Handelsregister Abt. A Nr. 1927 Amtsgericht Duisburg.

: : j : ; h lossen, das zu ; iter j c) Die Firma Carl Müller, | vorgehoben: Gegenstand des Unter- Crefeld ist Prokura erteilt. Nr. 1884. Am 12. April 1921 hei [921 hat beshlof} ; x Dresden: Der Kaufmann Paul Pfenni isten od Ul hrere Ge- | ist am 12. Mai 1921 die Firma Apotheker A ; h : ; oh o ; b) am 20. Mai 1921 auf Blatt 554 | Ir. - det der F um eine Million vierhundert- | Dreé mann 9 | deren Prokuristen oder, falls mehrere Ge- | ist am 12. ai ie Firma i | ues, q Dot t a r Ee | mas ace Se Ee: Grefeld dn 1 f [O 20 I A A 4 Ski E a 1 De = itungsfabri E 6 | i brik, Gesellschaft mit be- | Dort! : e Musendvierhundert Stück neuen auf den Rakenboain, [t einem Geschäftsführer zur Vertretung | als deren Inhab l 138. Mai 1921 zu der untec Nr. 39 ein- haber der Wirt Carl Müller zu Bochum. | beitungsfabrik sowie einer Hoz- undFur- Pa (Mena in Deub D inrih Kuhlebert zu Dortmund ist Yr,, Wen lautende Stammaktien zu je | ehefrau Rebekka Wolf, geb. Kaßenbogin, | der Gesellschaft berechtigt ift : Böhmer in Duisburg eingetragen. L T A H.-R. A 1784. nierhandlung und aller damit in Ver- | Crere1a. iter E R B E E Ur ION Lea erteilt, seid Mark, die zum Kurse von | in Dresden und der Kaufmann Oskar | h, OeleUsdia Volkshaus Düsseldorf, Amtsgericht Duisburg, getragenen Firma Zweigniedorlassung Mie Firma Mont & Leifels | bindung stehenden Geschäfte. Die Ge-| Jm hiesigen Handelsregister Abt. B | Gesellschaftsvertrag ist am 29. Apri Nr. 2228. Am 24. März 1921 bei j, tausend Mark, die 3 Roloff in Zoppot. Geselischaft mit beschränkter SeL L Aa Brax chen Bank und i Degros | abgeschlossen worden. Gegenstand des | __ Nr. ( ê vel der Mi) 95 ausgegeben werden follen, b) um i esellschaft mit beschränkte b L 24146] | Kreditanstalt t in gu Bochum L 8 En Great lernen 2 Grttilige bitte Ne 204 if eute Us Die besBiE: Miene ist die Uebernahme und dex | Firma,„Heinrih e N ortu L ifadertinusertd Mark durch Ausgabe Seid qu att ¿s N E e tung, hier: Aeg Schmidt is durch O 48 Baudeldregisie: Abt. B Me G Sinbee cinattratn E Masi in D e O R Q un M V1 ouis Neukirch, Bremen: Louis | ter Haftung mit Vet Sive in Crefeld | Fortbetrieb der bisher von den Gesfell- | Dem Architekten Wilhelm Barth zu Fly on zweihundert Stück auf den Inhaber | D1 oba d É ind B Tod als Geschäftsführer ausgeschieden. ist am 12. Mai 1921 die Firma Wittener | Hans Tausch und Heino Brinkmann fad Die G lr H r, eide zu cute Wilhelm Neukirh ist am 3 April 1921 | folgendes eingetragen worden: haftern Nichter und Nordmeier unter der | ist Einzelprokura, demDr.-Ing.PaulMüllr autende Vorzugsaktien zu je eintausend | M. ter Ex N f ca B lid ift i Als solcher ist bestellt Dekonom Gustav Walzen-Mühle Aktiengesellschaft in | berechtiat, in Gemeinschaft mit einem aelaIfgcA et pl \ ia e E verstorben und damit als Gesellschafter Der $ 8 des Gesellshaftsvèrtrags ist D en Da E in Deuben Die Cesaiivrotina bes bert nf, die n von 105 % aus- Cn Heft augge[Hieden. u Yak Ster e N & Co., Ge- | Witten, mit Zweigniederlassung in Ente, E êmitgliede, einem (More en ) j i etriebenen Maschinenfabrik. amm- jam C h 1 werden sollen. / Î i | Z 2 s - i 6 2 2gtI l EAE Bei bet Aer Gacchsitaft At Bobries': E MDrlE diem u Crefelb, den 17. Mai 1921 Ppital betragt fünfundfiebenzigtaufend | Senft Piel ist in eine Einzelprokura u W'Diefe (rhéhung des Grundkapitals ist | Stelle ist der in Dreéber Ag aniste | sellschaft mit beschränkter Haftung, | burg, Beidiluh tet Grell a Riede, Bro I R Een t Héder T pa 7 “is Ta Gülvenhaus“ A. C. V. Meyer «& Das Amtsgericht. Mark. h Hesgäftöführern lin) bestellt: gewandelt Am 18, April 1921 bei e Ftlst. Ds Grundka ital, E ter Ga Gefe aft Gex Mr G Spe N (2A U as vom 31. März 1921 ist die Satzung nach | Zweigniederlassung Einbed u verkreten. Sf A ç : ; , aniker un aschinenbauer , . A l | rei Millionen (v6 ; : AT18fU : e! j l : Sand- it POO e Uan d Heinz A Sri I Ba ia ete S Crefeld. [23589] L Nichter ie Döhlen, b) der offenen Handelsgesellschaft ,„E.W,Tilguer P eusenbaibieitdert Stück auf den E rat A TES Sterl Q Ge| ift M sind bestellt : Kaufmann E N e ae E u L She Aa) gon Gefell- i It d, ; gon pen n T n Gese schafter sind die hiesigen Kaufleute | Im hiesigen Handelsregister Abt. B | Eisendreher Alexander William Nordmeier | & Co. in Dortmund ‘¿ Kaufmann Pal baber lautende Stammaktien zu je ein- Verger in Dresden. Dec S lnl Pieter de Lugt in Amsterdam, Nechts- Der Vorstand wird von dem neugeschaffenen | schaft mit beschränkter Haftung. Siß B, r N Me W t | Alexander Christian Vincenz eyer, | Nr. 315 ist Heute bei der Firma | in Deuben, c) der Kaufmann Nichard | Pebold zu Dortmund ist in die Gesel, Wind Mark und in zoeibundect Skück Lo Bobror ir Dialte ist Fnhaber, | walt Hans Wansart in Düsseldorf. Ausschuß der Generalversammlung bestellt, | ist Ginbeck. Gegenstand des Unter: e Hécne f Gosembpaadure hs erdinand Friedrich Ahrens und Paul | Rheinische Ee geen Bast Grim: Alfred Kurze in E, E E ltd au ans haftender Gefellshaftr MR.i den Pausen Merk Der GeteltsL He (Geshäftshweig: erstellung von Tôpisserie: 1981 E e Gese Gee eeDo Unte Die Bekanntmachungen der Sa Nbnens. is as Beirisb M Des : ; : ó ist i th «& sellscha äftsführer bestellt, so wird die Ge- : - i ju je eintausend Mark. ; s Á : Ha 5 ih8- | geschäften, insbesondere di innun Gemeinschaft m dem Repräsentanten | Iohann August Frecsmann, Gesthäfte- | beschränkter Baseong cet e Ente | Gel Gälsübrer bestell, so wird die Ge- | eingetn 13 April 1921 wine Minn „vom 13, August 1910 it durch | tiger Sagen: Been traße, 18) | Gegenstand des Unternebmens f nun; | erfolgen und éine gerianeie LagedCituno, | Verslimns 2e Lr fels M uES U af 4 v En M E) Meld Fabrikation von Likören und | in Crefeld eingetragen worden: dur einen Geschäftsführer und einen | offenen Handelsgesellshaft „Geschwister Veshluß derselben Generalversammlung y den 21. Mai 1921 0 | mehr: Der Handel in Vauartikeln und Zur Gültigkeit der Bekanntmachung genügt | stoffen aller Art. Das Stammkapital bes eichnen befugt f O P oos N) Handel mit Spitibuosen ub Wette Durch Beschluß der Gesellschafterver- | Prokuristen vertreten. Kopfermanu in Dortmund“: De Mut Notariatsprotokolls von diesem Tage Anla eren - Mer Ur: ‘sowis in Wit \ N RerbffentliGung in Deutschen bieiäik: bia 50000 4, Geschäftsführer ift der A B ; e Fin Rob. N se en gros, An der Schlahte 27, Langen | sammlung vom 18. April 1921 is der | Amtsgeriht Döhlen, den 20. Mai 1921. | Gesellschaft ist aufgelöst. Die Liquidatin MWmentsprechend in $ 4 und weiter in Düsseldorf. [24136] lihen Waren für eigene und fremde anzeiger. i Maurermeister Friedrih Dehne in Ein- Bob n Di A A of B Straße 102/103. : Kaufmann Emil Eickshlag als Geschäfts- G e E E erfolgt dur rg Marta de Fiori, - Me 9, 17, 20 und 22 abgeändert sowie Fm Handelsre ister B wurde am 14. Mi Rechnung, ferner der Erwerb und die Amtsgericht Duisburg. bed, Der Gesellschaftsvertrag ist vom O A0 Ca R erloien | Slnttevinl Boden) dén it. Mai 1921. | führer abberufen worden. Dortmund. [24135] | borene Junghahn, zu Herrsching. ih Hinzufügung. einer Ergänzung des | 12 4 die Gesell. | Beteiligung an Unternehmungen auf diesen E A. April 1021, Die Vertretung der Ge- S G Crefeld, den 17. Mai 1921. In das Handelsregister Abteilung A Nr. 2460. Am 1. April 1921 bei de itels 6, die schaft mit beshränkter aftung in Firma :

Am 13. Mai 1921: ; ¿ y ; ; in di igen. F ( i : . 503

a) Bei der Firma Westdeutsche | Breslau, [23579] Das Amtsgericht. ist folgendes eingetragen worden: , [Zirma „Gustav Avolf S f horden, s L auten -Beranses- Sefcusidett nitt Ode i Rid erböbt ae eei I hie A a Maschinenbauanstalt Fatheuer &| In unser Handelsregister Abteilung B S Nr. 2944. Am 23. Februar 1921 die | Dortmund“: Die Firma und die ta F Es wird noch bekanntgegeben: Die beschränkter Haftung, mit dem Sitze at A üßige Siedelung Blücher, G

Nath Gesellschaft mit beschränkter | Nr. 22 ist bei der H. Meinecke Aktien: 7 Au Ma Rae Handelsregister e L Firma „Alfred Saa, Tate: Sa t ea E s E i L 7 zu Düsseldorf. GeselliWastöverteng vom | 1nd Ut RUNCbot RUSaR Sit Lem E ene ias s t è L 7 / : ¿ n de y ( . ee rg-, Dief- Eisen- | Vetnemann er S 1 L0G hon 70, 1e OT/ l : á E ! é , 4 l

Haftung zu Bochum: Die Firma ist | gesellschaft in Breslau Carlowit p 83 ist zur Firma Schierberg & PAUR A, Dortmund“ als berei n; Nr. 2966. Am 4. April 1921 die Firm Wun 105 % ausgegeben. Die Borzugd- nebións: Bie S u ver Bek Düsseldori [24138] des Rie M G Sa Es E dn O ie Ges, i ft : ' ührer bo ie Gesellscha

geändert worden in Westdeutsche Ma: | heute folgendes eingetragen worden: f in Damme heute eingetragen : Marten“, als dec: Mftien sind mit folgenden N 84 [E 4 i schinenbauanstalt Gesellschaft mit | Durh Beschluß der Generalversammlung P A pan A Die haber der Berghauunternehmer Alfred S taser vou Rein Karl Pelzing f let e Adi n E E trieb von Vergasern für Verbrennungs- In das Handelsregister A wurde am Familien oder Personen gesunde Und ab bon inen Ra

,

ieht in der Weise, der Geschäfts» rer oder, wenn L mehrere ate

iquidation betr,, erweitert | 1221 eingetragen Nr. 2170 die Gesfell- Warengebieten, die Uebernahme von Ver- | Duisburg. 24147] E ind Zehn der Firma ao nd, zwei Geschäftsführer zusammen die Ge enschaft vertreien und dte Firma

beschränkter Haftung. Die Gesell- | der Aktionäre vom 28. April 1921 ist der | 1 gf Kallenbach zu Dortmund. : S , : motore und verwandten Artikeln, ins- | 217 Mai 1921 eingetragen unter Nr. 6430 hig eingerichtete Wohn! ; ; i: s | L e E run fun Mai Mal Pg ern, C ; S niecribr Vacecme den 18. Mai 1921. O e B, Marienb: L m 19. März 1921 bei de E ini A e E oe Ihn E E p der R: fi da Eh 2 g gmandgens E DUEa a utt e Mean Gia Fivma gojeichuet werden Der E i hat den Gesellshaftsvertrag geändert. ‘eslau, den 11. Mai i Siiliezenentiti „Fo , Do tf T, e A Data h E ; annen-Vergaser eingetragenen Vergasers, | F, L, Goebbe o. Siß: Düfsel- | ¿y billigen Preisen zu verschaffen, Das get ; : N : t d irma „Karl Schauff in Frankfurt Mi zu höchstens 7 % auf das eingezahlte ; E ATLS) = D: a U Villigen s ajter ‘Naurermeister Karl Schrader in E Fatguer M Lans 2 gl a VRi das biesige Handelsregister Ubt. À Kaufmann Karl Rotscjild in Ancendeeee o Main E E Mit ab R ge Reis a [owie Grmard - und, Berin erung An- | haftende Gesel abe E r ige Mee A E La Saladerhelben: bat n paßfolgende zum Werte iu Bo De Miselen vor Beh T: Handelsregister Abt E A Sis Scehierbera e Satime. Ten an der in dem Betriebe | offene Handelsgesellschaft umgewandelt. dieses Vorzugsgewinnanteiles von 7 % O A N ober Gesel eiter Pater Oldenb heit E Settegast_ und der T Sadiein agen in die Gesellschaft ein- hausen ist aus dem Vorstand ausge- | Nr. 127 ist bei der W réiembe gin, Inhaber: Sgierber Hans, Kaufmann in | des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten | Persönlich haftende Gesellschafter sind: hidt aus, so findet eine Nachzahlung der fann ih zu diesem Zwecke an an- | bers, beben ete Kommanditist. Die Ge- | Ernst Hoffmann, E ôu O ASN L gebracht: 1. eine vollständige Sandstein- schieden, H.-R. B 32. / Metallwarenfabrik in Bredlat Damme. Angegebener Geschäftszweig : | ist bei dem Se Eh Geschäfts durch D Bata Eni Sröder A Ib iele Gade Be O deren Unternehmungen beteiligen, au | sellsHaft hat am L. April 1921 begonnen. S Die Bu La E Mf g par a vér f n u Ha: ties A sung M SeIg lingen Ma areit A us technische Produkte d fdr ate pril 1921 die | e) Kaufmann Hans Schröder, sämtli) i Weder der folgenden Geschäftsjahre statt, agen Ee: S dls f DRT eldor! ift Gin abu Gesellschaft erfolgen nur dur den | „ugen, Bekannimachunemn der Gesell- zu Bochum: Den Kaufleuten Alexander | Direktor Dr. Nudolf *no A in Geis: Amtsgeriht Damme, Firma „Wilhelm Bock—Marten““, als | Hannover. fd erst dann, wenn der Vorzugsgewinn- Theodor Patscher, Kaufmann und Inge- | erteilt : E terie ao chaft erfolgen nur dur den Meichs- Shuhmaher zu Bochum, Wilhelm | lingen ist zum Vorstandsmitgliede be- E E deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm | Die Gesellschaft hat am 12. Novembe Mnteil für das leßte abgelaufene Geschäfts- nieur in Düsseldorf Achenbachstr. 4. Die | Nachgetragen wurde bei Nr. 774 Carl id M iger. ,

Detitmar zu Bobum und Karl Caspers stellt. | L E Bo zu Marten. 1920 begonnen. : ; hdr voll bezahlt ist. Vei der Nach Gesellschaft dauert bis zum 31. Dezember | Diederichs & Co., hier: Dem Fried- | Duisburg. [24148]| Ferner heute im H-N. A unter zu Cssen ist Gesamtprokura dergestalt er-| Vreslau, den 11, Mai 1921. Int s A A Rad olländiscde Buttertote: | Kommanditgesellshaft „Bitter & Stets Ms stets ter fügen Govinnanieil- | 1924. Kündigt Leiner deer GescAsbastee | Dee Beriht Düsieldorf ist Cinzelprokura | In das Handelsregister Firma Desere | Lisa & Aben Cie, Feige schaft tei i ; ; i ( 9 ; } p 5 i „DSolländische utterfoms- | Kommantdi alt : 2 } M P i i ; ilt. ist am 13. Mai 1921, die Firma i as . L S A. „Ms Beine h Be e B S Firma Josef H. Honkomp in Damme. Lagnin Ä A Co. Nachf. | meier Kommanditgesellschaft in Dor Mhlungen werden gegen Ss „des Beit, so nilt bio Gesellshatt Ves iei rei Nr. 1117 Kommanditgesellschaft | & Kessen in Duisburg betreffend, ein- | haber s un Friedrich Lillig zu der Gesellschaft befugt find. H-R, A8. | nzroslau. (23581) | Damme. Angegebener Gesdftggweig: | Dorturund“ : Die 2 Pader SH Siauibte (f Raufmmann Gevens Civi fix bas Geschäigiahr ausgefertigt | dei Fabre verlängert, Das gleide gilt | n Firma Carl ögen & Co, bier: ctragen worden: Die Liquidation ist | Kreiensen und De Sm Jèum In unser Handelsregister Abteilung B Kurzwaren und chemisch-technishe Produkte. | 8ang in eine ofene Handelsgesellschast | Liquidator dd 4 E stt, aus dessen Gewinn die Nachzahlungen | fük die weitere Zukunft, falls nicht jeweils | Der Kommapditist ist aus der Gesellschaft | beendet. Die Firma i is vid L April 1921 begonnen. Die Firma be- “(In unser Handelsregister Abteilung A | W Cie: Gefell hee 19% 2g Mee | Amtsgericht Damme, den 18, Mai 1921: | umgewandelt wor Mer In Bi 21 di «Gs Mnnattien wirb ein Goninnanieit e | (brigen Yeriobe von eivem der Gesell uet tee ctne hen E E | wut Lt Duisburg, [241491 | Fett den Handel mit Landesprodukten,

. i ung Sie. Gef nit l mt r reeern , le j s ; [mann &C, MEtammaktien wird ein Gewinnantei L : ene t . U lingemitteln und 3.

ist heute unter Nr. 275 folgendes ein- | Saftung mit dem S Breslau | DarKkehmen. ; [24126] | bisherigen Inhabers das Geschäft unter | manditgesellschaft „Hamme « E á î inn- | [hafter gekündigt wird. Sind mehrere Ge- | umgewandelt, die die bisherige Firma Handelsregister Abt. A Nr. 1929 ; E es A, weni ; t Tut R doe Du Ges [L In unser Panheloregisler Zhtellung L | unveränderter Firma als ofene Handels- | Kommanditgesellschaft - Dortmund uicil Ds olf R e n ändigen [äftsführer bestellt, so wird die Gefsell- | fortführt st e 1 R 81 die Firma Jofef Ämtägerihi S R Os: 006,

r T . , , , Tk. 37 die Firma Otto Nit | gesellschaft, die am 1. Februar 1919 be- Mertens haftender Gesellschafter ist de be Vorjahre vollständig beglichen stag | haft dur je zwei von ihnen oder dur | Wei Nr. 5452 Franz Scherrer, | Syelter in Duisbuvg und als deren | FAuemberg. S.

els |, Meyer & Co., Werkstätten für | \haftsvertra ist am 20. April 1921 ab- | ist unter Nr. ; l 1510 S i : ; 41 ra G h aufmann Wilhelm Hammelmann i n einem weiteren Jabresgewinn als je einen in Gemeinschaft mit einem Proku- VBauingenieur, hier: Die Prokura der Zuhaber der Kaufmann Josef Spelter in In das, Handelöregister Abt. B O8]

lossen. nternehmens | Molkerei Tarputschen Inhaber Otto | gonnen hat, fortgesett.

Laden- und Jnnenausbau in Oster: egenstand de 6 / : Y i feld, und als deren persönli haftende | sind Warengeschäfte aller Art, insbeso dere | Nitsh in Tarputschen eingetragen. Zur Vertretung der Gesellshaft sind | Gefecke. =; 1921 % ihres Nennbet b : „| risten vertreten. Ferner wird be nnt- | Ehefrau Franz Scherrer ist erloschen. uisburg einaetragen. ; i: Z Gesell sGafter Q “Sthrolnermeito Hre in und ausländischer Firmen ia ads E e 7 Wee die PgseUIdalter nur gemeinschaftlich be- nd E i ma pgiaftien Giton Aber Me des E E Gelelshafter j Fpgenieur gei f „0062 offene „Fandelsgesell ‘Umtsgeri t Duisburg. L de E E Rer arl Meyer, Helene geb. Schmidt, aus Stammkapital beträ A. N : L C ung der Gesellschaft sowie im Falle d L O n par, 0 Oma / T C i p ignicder- B f 209 Das Un P nh Ritble u d. 2 Mufleute Olio DALKERMER [24127] 1 “dite Ae Page aste ne oe 2660 Am 22. April 1921 bei der P aafeBung d i L E g : ui ire tin bie Se i M eo Tf A M MNBeLOIS pi T L, deiécaiée Abtei d j Scatioka g Mae Me aus Essen. LTEL Und Zit Franke, beide in Bres-| Fn unser Handelsregister Abteilung À | 2: „, E S E B Ee gen Griesenbeck“ in Dor Mvecke der Nüclzahlung erhalten die Vor- 1g L rma ist erloschen. N 1931 ift 17. Mai 1921 die | worden, daß die Zweigniederlassung auf- Die offeue Handelsgesellschaft hat am | lau. Die beiden Geschäftsführer sind ae, |; ie fi - | Gründ, zu Dortmund, 2. Witwe Dr. | Firma „Eugen Griesenbeck jug@aktien aus der verteilbaren Fabrikation und zum alleinigen Vertriebe Amtsgericht Düsseldorf. N pn E 1i 1. Januar 191 1 dia s Zur Ver- | meinschaftlich zur Vertretung der Bose - GeLLEN; Dae E E tan von der Heide, Luise geb. Bukow, | mund: Die Pirna H Un den Betrag Ven 115 % “Bes Bares des Hannen-Vergasers, insoweit ihm diese Duisburg. [24139] ahre n chen, Ada ban Seri ‘Eifenver S.-A., den 21. Mai 1921. Sen e Gesell Gat ist nur Frau N N f Jas eier n be- | waren-, Kurz- und Wollwaren- L 4 Bua Yudow zu Dort- Amtsgericht Do N [wie etwaige rüd ständige Gewinnanteils- e e et Beloien Fen In das Handelsregister Abt. A Nr. 1701 E in Duisburg anb as deren) T Êringisehes Amtsgericht. Abt. 3, ene Meyer ermächtigt. e erden, Ut jeder Geschäftsführer L e s , ge. . N i : trage bevor die St kti S nl E A Ad I lef i ie Fi i Dem Freinermeister Karl Meyer aus | auch gemein|cchastlich mit einem E E in ataimd E Dem Kauftnann Kurt Witthaus ist | poxtmung. [24134] Mentfällt aber E rur diese Beträge. Die rei, Großbritannien, den Vereinigten Se h Bai s S e Anhaber der Kaufmann Josef Weber in Elbing. [24159] Osterfeld ist Einzelprokura erteilt, kuristen zur Vertretung der Gesellshaft Darkehmen, den 3. Mai 1921. Prokura erteilt worden. i ._| In unser Handelsregister Abt. B ista WVorugsaktien haben das gzehnfache des | Staaten von Nordamerika sowie Italien getragen worden. Inhaber ist jetzt die P T T Dubdbai In unser Handelsregifter ift Heute zu Bottrop, den 11. Mai 1921. befugt. Die Bekanntmachungen der Ge- Das Amtsgericht. Nr. 2970. Am 20. April 1921 die | 18" Mai 1921 bet der unter Nr. 2 r „mmrechts vom gleichen Nennbetrag der | angemeldeten Schußrecte erteilt wird, Witwe Johanna Jung, geb. Garnaßz, zu L em S S Nr. E A der Firma Johann Koppen- erlo

Das Amtsgericht. E erfolgen nur dur den Deutshen L „Josef Keller Vürobedaecf, getragenen Firma „Essener Credit Stammaktien. Auf Antrag des Vor- | Und zwar für die Dauer der Me E Duisburg, in fortgeseßter westfälischer | Duisburg. mnt eingetragen, daß die

j A das B Ne Gütergemeinshaft mit ihren Kindern | In das Handelsregister Abt. A Nr. 193

sanzeiger. Darkehmen. [24128] | Fabrikation von Metallartikeln für | anstalt in Essen“ Zweigniederlassung i! Wstandes oder des Aufsichtsrates der Aktien- | Miteingebracht werden ferner die i irma ( ; L Breslau, den 12. Mai 1921. In unser Handelsregister Abteilung A | Bürobedarf Dortmund“/, als deren i ingetragen: (esellschaft Tönnen di ien in | hôrenden auf den Hannen-Vergaser bezüg- | ; i ; . Mai 1921 die Firma Elbing, den 21. Mai 1921. E Handelsregister teilung B : Das Amtsgericht, Sund di Bau a Gua detio E L Kaufmann Josef Keller zu De ilhelm od Mal thaufen ist aud (iammaftien Lilétcatel R mern u Warenbeline mungen As e Le s D Die ane UN Stüfel in Duisburg n N ee Das Auribgericht, 5 4 Vy ; : nal: | Dortmund. ieden. ide ten ies i ] O Inde. indrtingen ; f E inri eza ¿f Heute bet ex unter Nr. 19 einge- | Fpymchsal, {23582] | waren-, Eisenwaren- und Spiri-| Nr. 2841. Am 18. April 1921 bei dex [ delt dad 14 A Daten, irma D eee Siemen | diefer Einlage ist auf fünfundzwanzig- M S a isb în Duiébute Donaatn R Emmerich. (24160) Butt, Nrma Sssener Coobitanfialt| S Gantélérecifice A Band Il | tuosengeschäft, Jnhaber Otto Ka- Firma. „Adolf Sprave Büro für : wbrheit beschließen und wenn daneben | tausend Mark fgesept, Die Bekannt- T 06 Amtsgericht Duisburg, In p tesigen Handelsregister ist am u rop s Dottrop folgendes ein- D.-3. 177 wurde eingetragen: A. Klein- | minsky, in DarkeHmen eingetragen. Reklame & Propaganda Dort-| E G in einer gemeinsamen Abstimmung beider an en der Gesellschaft erfolgen nur | Duisburg. ee j M ! due 6 g Dr. Wilbe ln Waldt j lagel & Sohn, Zigarrenfabrik, | Darkehmen, den 3. Mai 1921. mund‘‘.; Die Profuza des Paul Leopold | Dresden. Laut N Wtiengattungen der gleiche Beschluß eben- | im Reichsanzeiger. / In das Handelsregister Abt. A Nr. 1925 | Duisburg. ans 18 y N i Z m N al pauses ist aus Untergrombah. Gesellshafter: Karl Das Amtsgericht. in e ist erloschen. In das (N ODOLeggee: ist he klls mit einfaGer Stinunertkcheit : Nachgetragen wurde bei Nr. 1533 ist am 10, Mai 1921 die Kommandit-| In das Handelsregister Abt. A Ne. 1 "B n ande ausgeschieden. Kleinlagel, Zigarrenfabrikant in Unter- Déeutäck Ken 94129 r. 2739. Am 22. April 1921 bei der | Blatt 14 060, betr. die Artie 1 M abgegebenen Stimmen efaßt wit, Essener Credit-Anstalt Düsseldorf, gesellschaft in Firma Duisburger Han- | ist am 19. Mai 1921 die offene Handels- ottrop, den 20, Mai 1921, romba und ‘Fram Klei CULSCH Tone. g, (24129) i Jofef Lehnert Aktiengesell 0 ur di jen | Vier : Dr. Wilhelm von Waldthausen t aft Hoffstetter o, in | gesellschaft unter der Firma Kann & |auf die Firma Nengebaur & z leinlagel, | Fn das hiesige Handelsregister Abtei, | offenen Handelsgesellschaft „AUgemeiner | Josef Leh g j e Umwandlung der Vorzugsaktien hausen ist | delsgesellschaft Hoffste «& Co. : R Das Amtsgericht. Figarrenfabrikan in ettigheim Offene | (uta A if beute 1 ter Nr. 122 bi Fi na | Maschineubau Dortmund, orft- | Dresven, eingetragen worden: 1 „Stammaktien erhalten erstere die | aus dem Vorstand ausgeschieden, Duisburg eingetragen. Persönlich haf-| Stern in Duisburg eingetragen. Ge- Akliengesellfchaft in Gumeriß über- andelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat Adolf Pie Deutsch Seo e s G als mann & Kathe‘/; Der bisherige Gesell-| Die Generalversammlung vom 9. a (leihen Rechte wie die Stammaktien, | , Bei Nr. 2091 Jndustrielle Export | tender Gesellschafter ist der Kaufmann | sellshafter sind der “Kaufmann Salli gegangen. e Prokura der Herren Hugo Bremen. a [285078]! am 19. Mai 1921 begonnen. d Snbaber d N Kulturi L 2 Ott schaîter Fabrikant Engelbert Forstmann | 1921 hat beschlossen, das Grundkap! Í wihrend ihre sämtlichen Vorzugsrechte er- | & Sandelsgesellschaft mit beschränk- Karl Hoffstetter in Duisburg. Die Ge- | Kann und der Viehhändler Adolf Stern, nann, Heinrih Nudlof und Stefan In das Handelsregister ist eingetragen: | Bruchsal, den 19. Mai 1921. Erich Adolf Pie in Deutsch Krone eine | u Dortmund ist alleiniger Inhaber ver | zu erhöhen um eine Million Mark du Fig ift ale Grid, Mert? Werner Thierbah | fellshaft hat am 10. Mai 1921 begonnen. | beide zu Duisburg. Die Geselischaft hat | Heuvelmann ist erloschen. Val. Abt. B Nr 75. Am 17. Mai 1921: Das Amtsgericht. n ch Bi in Deutsch Krone ein- Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst usgabe von eintausend Stüd auf s Antsgeriht Dresden, Abteilung 111, | ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Es ift ein Kommanditist vorhanden. am 18. Mai 19 Me. b) Abt. B Nr. 75 die Neu- Bremer Papierhandels-Gesellschaft “Dentsh Krone, den 20. Mai 1991. | Nr. 2405, Am 18, April 1924 Lf der | Inbobee lauten Gu gu je eintause den 20. Mai 1921. : Amfksgeriht Düsseldorf. Amtsgericht Duisburg. Amtsgericht Duisburg. baur & Lohmann, efell- mit beschränkter Haftung, | Crefeld. [23584] Das Amtsgericht. f j offenen Handelsgesellschast „Hansa | Mark, die zum Kurse von 100 Á bunt i / Pült Dufsbarg. [24154] ft in Emmerich. Der der Bremen: Gustav Carl Brauer is am| Jm biesigen Handelsregister Äbt. B r a Ketteufabrik Haunschild & Co, zu | gegeben werden sollen. Die E ernt Dresden, [23598] | Im Handelsregister B t R S j e In das Handelsregister Abt. A Nr. 1934 | Firma ist von Wiesbaden nah Emmerich 22. April 1921 verstorben und damit als | Nr. 349 if heute bei der luna Werk- | Deutseh rone. [24130] | Dortmund“: Die Prokura des Kauf« | ist erfolgt. Das Grundkapital M 0n das Handelsregister ist heute ein- | 18” Mai 1991 j0uter Nr 9151 20 | „In das Handelsregister B Nr. 502 ist ist am 19. Mai 1921 die Firma Peter | verlegt. Geschäftsführer ausgeschieden. Der | stätte für Vüroeinrichtungen, Gesell-| Jn das hiesige Handelsregister Ab- | manns Hugo Sauerland zu Dortmund ifi nunmehr drei Millionen Mark und & Wesragen warden: V Gesellschaft t bos rer 4d die |am 10. Mai 1921 die Firma Kahrmann Sackenheim in Duisburg und als |, Gegenftand des Unternehmens: Fabrk- ; Kaufmann Johann Friedri „Gntholt | schaft mit beschränkter Haftung, mit teilung A ist heute unter Nr. 154 die | erloschen. Ban Kaufmann Wilhelm Keller 0 in dreitausend Aktien zu fe d l. auf Blatt 15208, betr. die offene | Firma ailer Haftung in |& Prollius Gesellschaft mit be- deren Inhaber der Händler Peter Saen- | kation und Vertrieb von Nährmittelu | ae en ist zum Geschäftsführer dam. Sive in Crefeld eingetragen La E PELaes D L A zu A M 12 erteilt. Hue. Mg 7 | ager rede nd Sea elCaft Zahnradfabrik für vermittlung mit besrintier L T Se T cuba n heim in Duisburg eingetragen. Dem E Ert O in er nt elteut, E worden: aber: Conrad und Abel, Deu vir. 2644. Am 12, April 1921 bei dex | vom 20. Mai 1916 ist dem g vezialverzahnung Max Sillander | tun mit dem Si : ie Einri ; Sohne Peter Sackenheim in Duisburg, y j („Spar-Anlasser System Paul Ge-| Die Firma der Gesellschaft wird ge- | Krone, eingetragene Handelsgesellschaft, | Kommanditgesellschaft „Thiele & Co. [im $ 4 und weiter in dea 8 6, 5 Ma Co. in Klovsche: Di Gesell Á rirag vin 4. Aefeldorf. | ist die Einrichtung industrieller Betriebe, ist Prokura erteilt | Vorstand der Gesellschast find: 1. Kauf- ; sellschaft mit beschränkter Haf: | ändert und lautet fortan: Vüroeinrich- | die am 1. April 1921 begonnen bat, ein: Kommanditgesellschaft in Dort: | 12, 18, 14, 15, 17, 20, 23 and 2 dur M Kauf A U O l : | Sorenstpertrag vom 4. April 1921. ferecahime von Projektierungen, Kon- | l Pro A t8ge iht Duisb mann. Hugo Lohmann, Kaufinann tung“, Bremen: Gegenstand des | tungen Gesellschaft mit beschränkter | getragen und {ind als ersönlich haftende | mund“: Die rokura des Kaufmanns | Beshluß der "Generalbersammlun« bon i fmann, Max Alexander | Gegenstand des Unternehmens: Das Ver- | struktionen, Reparaturen usw., Lieferung e L AOCIREZ: Heinrich Rudloff, beide in Emmerich. E die e E Gal are E éi Laer Gesell'chafter e Maf Ó inenmeister Otto | Werner Brandt ta Volkmarsen i n 9, rit 1921 laut Notariat@protol! preis und lle Bei Seit Vierunen b endet f ‘ie Geselle werts: und Stu ereugen und Berg- E des Id tine Abt. A 938 in Gemei ist Ein ct P e s ; : di i i i i i i | r l PEND s D E R gnrad und der Schlosser Otto Abel, | lo vom gleichen Tage abgeände aen die Gesellschaft nur gemeinsam | berechtigt zur Vermittlung des Un Haft kapital beträgt 50 000 . Geschäftsführer | ift am 19 M 19 Le Firma Wilhelm | Aktiengesellschaft. Der Gesellschafts,

en.

wertung eines Spar-Anlassers für die Das Amtsgericht. beide in Deuts Krone, eingetragen worden. | Nr. 2603. Am 18 März 1921 bei d Es wird noh bekanntgegeben, daß d? bertreten X ¿1 ; Sal Elektromotoren der Stra enbahn 1 (n , Ms : ain afa / ó ê S oa I P bon 100 % au I L Verkaufs von Immobilien und zur Ver- ist der „Kaufmann Heinrich Buchmüller in | Kras in Duisburg und als deren In- vertrag ist am 21. März 1921 festgestellt. ß Ferner ist eingetragen, daß zur Vertretung | offenen Handelsgesellschaft „Karl Schnei- | neuen Aktien zum Kurse von „D auf Blatt 15 169, betr. die Firma | mittlung von Kapitalien sowie zum Ab- | Mülheim-Nuhc. Der Gesellschaftsvertrag | haber der Vichhändler Wilhelm Krat in $ 1 dieses Vertrags ist dur Beschluß

innerhalb Deutschlands, den Herr | Crefetga. 23989] | der Gesellshast jeder Gesellschafter er-| der & Co, in Dortmund“: Der his | gegeben werden. iagonal“ chtpaus-Apyparate- se allex mi O benb u FArRA n E T TODI E ZO ; : g, SLEME hat, sowie die Verwertung alles Kate n 350 1 eus Ld bee Tia) Mid B Mi, Ves fa Me e Domes (s e, arl Sineidér zu Anmtégerich Dees ela E daorik Paul Ecteoinert ia Dres: | Ceccitt f ‘Darlindine sabiaden | Lie A 2,96 Mp ‘wenn mehrere Ge: | in eib eragen, Dem Karl Krag der Generalversammlung vom 13, April / ist heu irma - n on / j ; en L L ° ; s 3 5 3 ; ; G aue werke A, N. Wilmes, Fabriken Das Amtsgericht: Firma. Die Gesellschast ist ‘aufgelost. 1 L Cd Ai 265 Gabritbesiher Qlia Molt ots- und Handelögeschäften, Stamme! {äftsführer bestelt sind, dure jevea eie Amtsger!Yt Duisburg, L Die Vertretung der Gesellsaft erfolg

Tommenden Verbesserungen des in Frage Die Gefellschaft ist aufgelöst.