1921 / 125 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

K [26656] Zur Teilnahme an der Generalversamm-| Sfettin-Bredower Porésand- |[26462) , 1126462 Zweite Beilage

gh Bexauitmadiung, Vet der in Gemäßheit des Allerhöchsten | Wir bringen hiexmit zur K i Ee A t

Ta laatt h j E » ¿ zur Kenntnis, daß | lung sind d „e

fundenen Anslosuna ter pem | Seite nblosung von 16 Stück unserer velde spätestens am 21. Juni 1921, Cementfabrik, Stettin-Bredow. | "9, Schaafshausen'chen

zum L. Juli 1921 : g ‘aß. | L P ttags, ihre Aktien oder| Wir lade Étionär s .

Sreisanlelberezeine ded Sees bibies pee os §9 Ag 3 der Anleihe- | Hinterlegungssheine der Reichsbänk, des | lichen D Eo u Bankvereins zu Köln zum euti en F S

Kreises Rud. Felle Sniéea aices Fahr L L A Peres TErtine Ges ider eE LLONONE N U Juni d. S Vormittags Tes Bekanntmachung im „Deutschen anzeiger und PBreußí Een StaatsS8an ei er

vorden : Näumen der Allgemeinen Deutsch T Specht ums- r, in unserem Büro, Vulkan- | Neichsanzeiger“, in der „Kölnischen Zei, Ÿ ; 3

B N U r Auge! |ckcen Credit- | dorf, Bez. Halle a. S., oder bei d t 3, ù : E E jen Dei F 5

Detate À Le Uon 10004 [na Lo E Rd m, [E E Mea Be Mem, (N E Se O Le 25. Berlin, Mittwoch, den 1. Zuni 1921

Buchstabe © Nr. 84 32 62 77 ‘99 G , . -| W.0, raße 9, un öln, Gereons- . Vorlage der Bilanz und des Gewinn- | 1914 und 17. Oktober 1914 find die Inhab 1. j

202 zu je ‘200 M. Leipziger Sprit abrik, | driesch 2, oder bei der Direction der und Verlustkontos für 1920. von Aktien des A. Schaaffhausen' se; / geirersuhungsjachen. aeg n G Die Inhaber dieser Anleihescheine Der O E Ao Es Berlin W. 8, | 2. Bericht der Direktion und des Auf- | Bankvereins in Köln E LEA Gua z Verttuse Üccpattis Fundsachen, Zustellungen u. dergl. F F e 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossen|chaften. N werden hierdurch aufgefordert, dieselben mit Schöne. Berlin bon i, Mai 1991 sichtsrats; Festseßung der Dividende | diese Aktien zum Umtausch gegen Disconto: 4 Verlosung 2 bon Werte Derdingungen 2c. 7 en Î C n 4 7. Niederlassung 2. von Rechtsanwälten. den dazu gehörigen Zinsscheinen der S " 31. Mal 5 für 1920. : Kommanditanteile gemäß dem Beschlusse 5, Kommanditgesellschaft peeren. S 8. Unfall- und Jnvaliditäts- 2c. Versich Ee R tine und den An- | [26626] ¿ Phönix At nbaft für 3. E dee eaen, Antrag auf | der Generalversammlung des A. Schaaff. en auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 2 4 Außer S ROIUAWGIE es V n d) m S j 7 tre 0 i ¿ . . . 3 ; j uiiungen: ‘vg e S Phönix Aktiengesellschaft für VBraunkohlenverwertung. 4. Wahlen zun Aufii@tarat. Een L B Q ZeN : em wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 80 v. H. erhoben. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. 11. Privatanzeigen. Xasse hierselbst am L. Juli 1921 rin: Braunkohlenverwertung H. Kretschmar. 9, Widerruf des Lee der außer- | vèrsammlung unserer Aktionäre boi : a Befristete A zureichen und das Kapital dagegen in| Hiermit laden wir die Aktionä * [ [26637] ordentlichen Generalversammlung vom | 29. Mai 1914 innerhalb der zunälhst bis è Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungst i ä Enns nehmen, R geierten, ordentlichen Wencraluccizemiäns Ä Die Ausgabe neuer Gewinnanteil- Be E u s Ausbau der L S@plember 1914, dann bis R gsStermin bei der Geschäftsftelle eingegangen fein. “Z2Æ von diesem Termin ab die i f FPei Sts ogen den Aktien Nr. 1— it rijlower Gementfadrit. . Oktober 1914 und i i dieje Schultwer)Serlbungen as fee un | Vormittage L Uhr, nad Beetia e das l 300, und Nr. 801-1500 über je | S Senzerung des (iel sastwertzags: |, Deiendes 1914 geftoliten rit bi um 9) Kommanditgesellschaften auf Aktien 255 6a B O Ur Teyliende 5 F 7 zt j G , . tlanderungen, Ï e j : . E Kapital a aerogen ivird. R ER SOOCRS vex Girma C. H. Kretzschmar, Ana ps A E der Er- und der 88 28 und 99, betr. Fortfall E nunmehr alle, bisher noch Frankfurter Aktien-Gesellschaft Brückenbau Fl d A-G Benr if Freystadt, Ndr. Schles, den 23. De- Tagroorbunua: in Frankfurt, Oder: der Wahl von Revisoren. niht zum Umtausch in Disconto-Kom: und Aktiengesellschaften sür Rhein- & Mainschifffahrt B j v f ti Ls Benrath b, Düsseldorf. zember 1920. 1. Berichterstattung des Vorstands über | M Unserer Kaffe, Die Aktionäre, welche an der General- | manditanteile eingereihten Aktien des ; E 77.ordentlicheGeneralv i: Die Akti E S D Kapitalerhöhung 1921. Der Kreisausschuf, den Vermögensstand und die Ver- in Berlin: versammlung teilnehmen wollen, haben | A. Schaaffhausen'\hen Bankvereins im Dic Bekanntmachungen über den Verlust von W i befi Wir Jaden die L Cd. le eeionûre der Brüdckenbau Flender A-G. Benrath, haben ‘in der Ge- B hältnisse der Gesellschaft sowie über bei der Deutschen Bank, ne R E „Oder | Gesamtbetrage von „G 56 637,60 für M ausschließlich in iter befinden sich | 77, ordentlichen “Boer E Ea o Ra ae 102 Srundtapttat des GelellsGaft die Erträgnisse des Geschäftsjahres | dei der Direction der Disconto-Ge- | y, ungs|chetne der Neichsbank | kraftlos erklärt. Die zum Umtausch für lung ein, welhe am Mitt ; | für das Geschäftsjahr 19: GaTE Von A L nenten, qui den Zuhaber. lautenden, 10 : ellschaft und is zum Monatag, den 27. Juni d. J., | sie bestimmten Dis y ; ; E c ittwoh, den | für das Geschäftsjahr 1921 voll dividendenberechtigten Aktien vo A U ç 26 Ube Vie “fiatigehabi AUNLYG bel der Berlino Handelsgesellschaft. | Mittags 1 Uhr, bei unserer Gesell eite wir für Renn, der Bli 4 Activa Bilanz n Saaten, d - Nachmittags 6 Uhr, | unter Aus\chluß des geseblichen Bezugsrechts der Aktionäre auf nom. .# 30 060 000 5) Kommandit- des Geschäftsberichts at die Sara E den Erneuerungsscheinen sind Ca ae anr O A E s n e der Berliner Börse. Ta ; = anz per 21. Dezember 1920. Pasfiva. | straße 53/55 ‘fatiñinen wut B ces orten, Wess dei Mile n A e Ee E eis ; ummernverzeihnisse in d Nus- nkhause G. F. Grohé-Senrich | faufen lassen und den Erlös d iligten 2 Ä i M - ñ f : a Sherigen Aftionaären zum Kurse von 160 0/6 derart 2 Geneh un j _| fertigung E f O S La G0, Saarbrücken L, bezw. bei dessen S Rd oder, ien die ‘ereien M An Grundstückskonto . .| 819011 s Per Aktienkapi 2 l. Auna __ Bezuge anzubieten, daß auf je nom. „4 3000 alte ‘Aktien nom. .4 2000 neue ‘Attien gung der Bilanz und Ge- gung f W enkapitalkonto . 807 000|— Vortrag des Geschäftsberichts des | unter jofortiger Bezahl 8 4 ti o winn- und Verlustrechnung für das Fran Zu den 31. Mai 1921. Point tu bitoren E O ree taung Langen ist, hinterlegen, F h Uhlenhos O 996 675 « Geseßlicher Reserve- Prüfungsberihts unter Vorla der Nachdem e Erböbungsbei hieß cue n A Dlefübrana das § Geschäftsjahr 1920/21 und die Be- tärke-Zuckerfabrik- i : ; Berlin, den 25. Mai 1921. d pas S fondsfonto 40 000 Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- | register einget L ea E Odi Mas FNNss ien Un ICN- \{chlußfassung über die Gewinn ; Stettin-Bredow, den 30. Mai 1921. | Direction der Disconto-Gesellschaft, * » Qs a P OOTOO Hypothekenkonto rechnun - und Verlust- | regllter emgetragen find, fordern wir hiermit namens des Konsortiums unsere Aktionäre l - / u l) g pro 1920. aus, ihr Bezugsrecht unter folgenden Bedi iben : verteilung.| Aktiengesellschaft D Mi trot, [26428]| Dr. Salomonsohn. Mosler. L Le teanto (Gläubiger) Ja 2. Beschlußfassung über die / r folgenden Bedingungen auszuüben : \ Ï i Î j : s j Zckcbuld ite / . 000|— uf assung über die Verwendun 1. Das Bezugsrecht ist bei L z 9 Sre? f Os gesellschaften. | * Kue, tee Gle ¿7 zie vormals C. A. Koehlmann & Co. | er E , Débieorentonto - - -| M8 ONI Sf - Gema -| 07213200 | des, Peimpewinns sowie Entlaftung bis zum 20, Juni 1921 einschlie 2 Iumi L921 ; Mus? | [26640 i ; N S i drentenan]ta ; Î and und Aufsichtsrat. ei dem A. S hen ; s Beeiust Lose“ Weribanies beme} i Wablen zum Aufsichtsrat (50%, Kaliwerk Steinförde A.-G. | =— tva. Bilanz am 30. November 1920. Passiva. | E : Ae D n l O A S E L Filialen Crefeld 1nd E E den si ausschließlich in E 5. Beschlußfassung über Erböbung ‘des | Von den e L S 1918 ac- A B 36 082/361 Per Aktienkapital. . . 90 000|— | : fonts : s eaen 91 398/57 vécdmlune P ml | Dae C be a, e D E AHIEUKNA M. Ma denb Ars n “b auf | losten Teilschuldverschreibungen 9 «„ Gewinn- und Verlustkonto | 60 417/64] lie für Liquidations- S 1 946 826/46 1 946 826/46 n K Al E F 7 Tie bei dem Bankhaus Cars, Simon & Co, Berlin, s usgabe von | die Nummern En ooo. Soll. Gewinn- und Verlustk jammlunug seine Aktien gemäß § 12 des ei dem Bankhaus Hermann Schüler, Bochum, [26635] a) 8500 Stück auf den Inhaber E _ s utkonto. Haben. | Statuts anzumelden. Formulare der An- während der bei diefen Stéllên übli Tr E e Herr Fr. Klocke ist infolge Ableben lautenden Stammaktien zu je 1000.4 5h48 9 L E 96 500— M 196 500|— A # | T : | meldesheine können aat unserem Büro in Ae erfolat E s E 6 Pa L Fa auézuübea, und / ge s , 26 2/500, Debet. G An Verlust 1919 9 2 f N g Bezug provisionsfrei, sofern die Aktien nach d ae S aus dem Aufsichtsrat Pa E Ga ab von den zum 1. Oktober 1919 ge- ewinn- und Verlustrechnung. Kredit. f Zinsen A 5 S e M Per Grundstückskonto . . } 648 419/50 N arn werden. 0 Nummernfolge geordnet ohne Gewinnanteilscheinbogen mit duen An- un B Vall es B) 8000 SU& ‘auf den Anbaber osten TeilsGuldversGreibungen die | An Unkosten und Zinsen . . 46 855/17} Per Pacht- und Verkaufskonto | 14 03844 Handlungsunkoftenkto. 21 658 861 Cbe fe 00s, p Ie 8 Frankfurter Lktien-Gesenfhaft ür Schüller wäbrent ber USeA “Gegen Celelen T U) Hnd, aur ° Df Ra autenden Vorzugsaktien zu je 1000 4 2 Bilanzkonto, Verlust 32 816/73 « etlamefonto . . ., D A Nhein- & Mainschifffahrt ereicht werden. Soweit die Ausü ; CNPezing Etits Bereinslager. mit einfahem Stimmre, dividenden-| 856, 20 j L Löhne- und Kranken- 9 Unteren d e erden, Sowell die Ausübung des Bezugsrechts im Wege des : nre, - 856, 2023 = 2/1000 M |46 855/17 M [46 8 s (2 Unfershriiten,) Briefwechsels erfolgk, werden die Bezugsstellen die übli »zUgSprovisi D L b t L ' s \ 591/17 Tassenkonto . . ., SERE ch ç i ¿ug e üblihe Bezugsprovision A. ns 0 ; Festsobun roe Mod ität dafür : 2701, 2715 = 2/500 Wir machen hierdurch bekannt, daß die Liquidation beendet ist. Den Inhab Gehälterkonto . rb N Gutehoffnungshütte in Anrechnung bringen. : H ge. Ÿ î g D odalitäâten dafür : | und von den ¿zum L. Oktober 1920 | der 4 45 000 V : Ad ; abern j ; 1A , 2. Bei Geltendmachung des Bezugsrechts ist für j ; K E Das gesezlihe Bezugsreckcht d zum L. Oktober 1920 orzugsaktien werden für die Aktie .4 657,38 ausbezahlt. i Steuern- und Versiche- Aktienverein sür Bergb r g zug für jede bezogene Aktie über L L ; Attionäre wird ausgeschlosen. |Feiosten Teilschuldverschreibungen Bremen, im April 1921. rungskonto . . . .| 8283944 1 Je Dergbau und non. S ZOOC der Bezugsprei? von 160 0/o zu entriten. Den Shluß- Rheinische Glashütten-Aktien- Die Vorzugsaktien sollen eine Vor-|" exmmern Der Liquidator: R. Dunkel. Der Auffichtsrat. Carl Fran cke senior. Nükstellung für den Hüttenbetrieb. 3 M ve 2 der beziehende Aktionär. Gesellschaft. zugsdividende mit Nachzahlungs- | no Bo t e ab iana aal Dampfwasch- und chemische Reinigungsanstalt Norderney A.-G. ateei Meservefonds 40 000|— : A M Aktionäre unseres Vereins . i L He b De Des R \ A ¿ i 0 i : M: N , 7 ) verden hi i ; ci E x ' s Dezugsrecht ausgeübt wird, we ai lbs, vie 18 Lud ciner Satofate, Gewinnbeteiligung A und bei H er Soloperiden ie Sid [26655] Vilanzkonto am 31. Dezember 1920, N Inventar, ‘Gebäude, Aen Generalversammlung cin: ie ew En Vie "ble N L Mi V M f eud- E S meiner Am1slube, der Auflösung der Gesellschaft b en Bank Filiale e Grundstücke, An- geladen, die Mittwoch, den 29. Zuni O N eo i gegen üdgabe der Anmeldequittung Köln, Cardinalstraße 6, 12 000 . junge reti | aft bevor- | der Deutschen Bank, Hannover, und M [S T UCE, 192 ; - Di + «JUni erfolgt, wird noch eine besondere Bekanntmachung erlas Gr 244 of G 2 L gt sein. , , , un Wertpapiere S 5 810 Akti e D lagen usw A S M Sp: 26 91 674 35 L L, Nachmittags 37 Uhr, im Benrat den 31. . il 9 g riajlen. fe „des Geselseaftovertrages nabe, T elrear a maun, Dau- | Forderungen - » » » « »| 206996886 e O A C 21 398,57 A aa d Brückenbau Flender A-G S / J Vemäßheit der Beschlüsse zu | « l . ; : f 26A E A a E der S9 4 ®Steinsbrde den 28. Mai 1921 Prozehrlictellung E 68 140 66 Mülheim-Ruhr, den N 1920 da Natel De S4 es G sellshafts 4 ————— 9 2 : . Ld . Se E E H - ÿ ¿ j . , s s e ele a - 2 «c b) des § 2, betreffend Gegenstand | Kaliwerk S : 2 070 776/861 2 070 776186 s vertrags. [26660] „Sintracht Braunkohlenwerke des Unternehmens: Neben v Ea Alti teinförde Leipzig, den 2. Mai 1921. Broich Speldorfer Wald- und Gartenstadt Unter Hinweis auf § 20 des Gesell- Drahtseilbahn A tush i und Briketsabriken. von Grundstücken, Anlagen, Beteili- t engesellschaft. "_* Leipziger Allgemeine Kraftomnibus-AktiengesellsGaft;*==: «A : Aëtiengesellschaft \ schaftsvertrags bemerken wir, daß zur ! uguf us urg, Akt.-Gef., in Augustusburg. Nom. f 20 000 000 neue Aktien. Gag und E Ae wird auch Ludwigs -Cisenbahn - Gesellschaft Gewinn- unnd Verlustkonto am 31. Dezember 1920 D Lüttgens. F E, s S Vermögen. Vilanz am 31. Dezember 1920, Schulden. Die Autsgab ; Akti erung vorgesehen. : E 2 X te vors ; E 20 j t , Sz „oder die BVerwahrs\cheine ‘amn ec n Nück ibe er s A Dai A Des § 6, betreffend Dividenden- | Die diesjährige ordentliche General: A s M [A mit den u A A e ewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und | der Reichsbank über die Aktien minde: Grundstücksk A M gege g assenquittung bei ; L ' Verlustvortra ; D gêmäßig geführten Büchern übereinstimmend Srundstücksfonto 15 297/72} Aktienkapitalkont derjenigen Stelle, von welcher die La as Gefeglihe Vorschrift vor- | pen 16, Iun d S Ra Verwaltungskosten . . - ; fi a 1 ir N 4 500|— Mülheim a. d. Nuhr, den 14. April 191. e A L OIEL I ia Bahnanlagekonto . 344 743/82] Staatsfistus: unverzinl 6 Quitt 8 : gelehen. R . _ tag o o o T lo ooooo 6 j G Ed E “eee E L i zue vel er ee aft, S î ust f h ? Neu Welzous N. L, As 30. Mai1921 8 7, Wahl des Vorstands ohne 10} Uhr, im Saale des hiesigen Stations- Sleuen 4 125|—}| Kursdifferenzen . . . “A Carl Jul. Meyer, vereidigter Bücherrevisor. einem Ausfsichtsratsmitglied oder L C Onoolonto, 2 Lo 0 Darlehn E 175 000|— „Eintracht Vranulohlenwerke und) "Rh bete V Dle geei Hetren Aflionire weib N pie webenden) L 40(gs| Anlagenverwertung, « « „| 282634/—| [26216] einan Notax zu hinterlegen. Kautionskonto . . . O O ad Brik j J 9, et j rien en IONGIe Werben T O bl ae? ie ; z rfolgt die Hinterlegung bei ei Sb on E E S E L Proturisn eifend Vorstand, | hjerzu gemäß Art. VIIL der Statuten 304 765/41 a7 M Aktien-Gesellschaft Vad Neuenahr, Vad Neuen Notar, {o missen die darüber ausgestellten, | Baut. : f 9 A [29279] Ï S 10, betreffend stellvertretende T dem Präjudiz eingeladen, daß die Leipzig, den 2. Mai 1921 i 769141 À Attiva. Bilanz per 31. D b tg ahr. die Nummern der Aktien enthaltenden | Wertpapierkonto . . . . . 498/75 Stadlgei e ‘Augustus: ta Du 9ktienbrauerei Kem ten Direktoren. [usbleibenden sich dem unterwerfen, was S R L 4 + Dezember 1920. Passiva. | Hinterlegungsbescheinigungen vier Tage b tgemetnde Ugustus- | TIEIOLG P 8 19, betreffend Legitimation des | die Mehrheit der Erschienenen verfassungs- Leipziger Allgemeine Kraftomnibus-Aktiengesellsch aïñt. L e A #2 p vor der Versammlung, der Tag der „burg, unverzinsl. Darlehn 5 000/— E, Liqui Kempten Vorstands, Prokuristen und Beamte | Mäßig beschließt. / s. E Immobilien: Stammaktienkapital 9 000 700|ch | Versammlung nicht mitgerechnet, bei Sparlasse Augustusburg, m. | is Hubner Berat . sollen fortfallen geseblihe Vor-| Die Bilanz, Gewinn- und Verlust- | [23206] Eisenbeton-& ifi 4 Grundeigentum . | 884879 gol Einzahlungen auf | der Gesellschaft niedergelegt werden und M /o verzinsl. Darlehn 7 000|— E a E E S iffbau A.-G. Hamburg, e unge Uftien - | 604 719/05 bid, 0 SQluß dee Berjantmlung nieder Gle Mana: | Su 4L 0/,i Ss 4 § 13, betreffend Befugnisse des | rmogensjland und die Berhall- L Geschäftsabschlu 967 9831/08 - gelegt bleiben. : E N T f R f aeg aren Zei q nbiérals In 7 2 ub f Wu [ns (zer Qeselldaft enfwidede Beri | Bee am L Dezember 1920. Vervfticztungen. gang D 813 80008 mgenetona (L S na anien gnlgen prlatshest ubertenone Ci) | B P ; A öhung der Höchstgrenzen. ; 2 ‘JeudaTis- ; Baut c : O 2 VUO— A ; 4 O Ie, Fur Ra Un auf 1. Sep- i, SIe Absas indi Ablehnung ad Ske 1a E E Wh i s A ata Ce O S 7 1 400/—}| Aktienkapital . .. 1 000 000|— i An a 25 on N 0 9 Dee (Nheinld.), den 31. Mai t À Gewinn- und Verlustkonto B Die Einlösung derselben erfolgt durch e I als Aufsichtsrat. ie Eins eieaia CUgE «eo 400/—} Laufende Verbindlichkeiten . | 756 709/64 2 564 929 ckt e f : : 394 327/17 ; : | gl di gten beiden Säße des Absaßes 8, | ¿Uk Einsichtnahme auf. 4 Geschäftseinrihtung . . .| 22 100/—} ; ; 01 ammaktien- Der Vorsizende des Aufsichtsrats, Gewinn- und Verlust s he Bayeribe Yandelobant Fiialé| Leone fs! fon ‘don Betlan:| E fer Gereralgerfgnnuna it | Setne: | O m e] L n t lac L 290020) e | jo go g : T ———————— T 2 / D rung in den Personen des i 3 enehmigun er un ersuche . . 5 H n L ck j ; L L e Relipien L Babe O D L feblihe Vorschrift Bast s | Jahresbilanz, der Betriebs- und Neben: Ee D 1 Y E 330 204/85 Kreditoren . . . | 1 699 197/08 | Mannheim- Bremer Petroleum-|Betriebsausgabenkonto . : | 9808650} Betriebseinnahmenkonto . | 110 330 ñ

Aktienbrauerei Ken lies t Li E § 14, betreffend Turnus, fallen fort. | kenungen und über die Enilastung der | Barhinterlegungen . . 697 4 ugang 33 092/78 Avalkonto 59 200,— Actiengesellschaft. W: riDa tio, ot Tee ges Oienionto. 89/57

5 T O E ns 8 16 Absaß 1, betreffend Legiti- | Berwallungskörper, endlih Vornahme der | Bankguthaben . . . 706 \ 363 297/63 Gioitit- t Vexlusb Generalgewinn- u. Verlustrechnung | Gewinnverteilu “e N | i : 98g. mation der Mitglieder des Aufsichts- Leb lupfalsoen Ersaßwahl mit eventueller | Angefängene Bauten. . | 885 538 f Abgang 45 000|— fonto . . « « .] 16488466 für 1920. Ü rnäterunasmid

Ü peln e otutetibh 9 f joll En, A Bente 236 Absayz des | Verluft. . .... . . „} 4852351! / —3T5 597163 d: M 10 910,09

/ Mühlenwerke, Manne et Aufsichtsrats, E Pr A 5000 (as Zur Abgabe der Legitimationskarten ; 1 758 435 1758 435/84 | Abschreibungen 42 344/95] 275 952 An Verlusieerttag aus 1919 996 479 s ges N 3 Mp n ant E Mai 1921 vor dem Hop E woerden. U D E teciibe, oder | m Gewinn- und Verlust am 31. Dezember 1920. S s IDaBiere 723 630 « Abschreibungen 100 227/30 3 Talon: A E

C int ft c \ interlegun i S , Wertpa R h Me Lu

tres A A A Ga reden Ä Î 2 1e resse N Term quf Dienoino den 14 Fut Verlustvortrag vom1.1.1920| 420 565/46}| Betriebs- und Material und Debitoren 1128 029 1026 707|20| fleuerrüdl. ,____760—|__12056/39 bungen sind die folgenden Nummern zur ein añderer Ort im Deutschen Neiche“ | d Je, angeseßt, und zwar Vormittags Allgemeine Unkosten . . . | 419 065/89] gewinne . ... .. .| 54981388 | Apalkonto 59 200|— Saben A 110 420/34 Io 22034 Nückzahlung mit 103% am 1. Ok- vorgesehen. Absäße 4, 5 und 6, be-| von 10 bis 113 Uhr im Kassenzimmer Abschreibungen . 156 854/55} Verlust. . P 485 23515 Per Gewinn aus dem Ver Augustusbu 30 il 1921 E tober 1921 gezogen worden: treffend Einberufung der General- | N Fürth, Nachmittags von_3 bis Betriebs- und Material- E 9 429 48377 5 425 483/77 faufsgeschäft AL- Y Due N - 126 66 88 106 [11 121 215 263 300 Sra g und E für die A btutes im E E ee Stations. De S «h 38563/13 Soll. Gewinn: und Verlustrechnung per 31. Dezember 1920. Haben. zug bér Gehalt, Un- E T E Se

2 399 53 385 854 922 983 1069 agesórdnung, fallen fort gesez- | WCUbes. ede lie gewährt das 1 035 T An tosten, Ne tur j 7 :

Md y - 9 , c L St 52 Î 049 03 s Ab 3 A Í 6 I Para ULren, L les 108 1881 190 1918 1218 1004| U Po 2 uny 3, betreffeno| Nüenbérwe ben 20 Ma Wi | amburg, hex 19 Mai 1921 R 3839462] Betrieboiberituß . | 340 6v0(0t| lejese: und nien - | 321 449/97 [194341] 1725 1759 1777 1858 1948 1966 1975 Bescheinigungen, soll fortfallen Das Direktorium, [25852] Eisenbeton-Schiffbau A.-G., Hamburg, Immobilien 81 06e « M ee S Witt Gl i i i Die „Verzinsung ieser Teilshuldver-| 2 Absas (2, etreffend Ver- Ley. a ‘dies Vorstand, D Ms E E P E S ara i. L. in Witten.

reibungen hört am 1. Oktober 1921 auf. retung in der Generalversammlu e e A T. M. elder. M A eneralbilan j » nungsa u

Res M ksammar 1 24, betreif d Vorfi : D O da er D SefeliGast [22416] Í ) C Aa T L s s vom 31. Dezember 1920, Se genowerte, am 31. Dezember 1920. Verbindlichkeiten.

7 , betreffend Vo in der Ge- î f : eo A N : C S = M Ï G

Pfälzische Mühlenwerke, ama: besdabere Be: | Aut Montag, dex E J-, Aktiengesellschaft für Geshäftshausbau in Leipzig. V 346 680/91 [ 346 680/91 | Raffenb E S Aae t 83589 2 AftienfapitalkTonto . . . . | 1900 000/—

[26621] betreffend B A U Seis Nachmittags 54 Uhr, findet in unserem auz am 31. Dezember 1920. N Si Die in der ordentlichen Generalversammlung vom 25. Mai festgeseßten atn un E E E 8 S Kreditoren 306 801/48 Neue Straßenbahn A.-G sammlung, soweit nicht d » ral seoaue u Kohlscheid die | Kassenbestand . 154|83]| Kredi i ividenden für das Geschäftsjahr 1920, und wr und Beteili 5 Wera 62} Dividendenkonto . . 1 070/— . O N S ats f Geseg | ordentliche Generalversammlung | Postscheckbestand . . . 3 494/59 E oa ooo f 89087128 N für die alten Stammaktien . . M 24,— Petroleum Petroleumerze | 5 806 314/24 «Sf Agalvin g Ee 293 601/50} Steuerrücklagekonto . . . | 190 000 Stendal. [Wbiktasuni nas Slimmennchettt Attiontire Piermit pold unsere |Dreêdner Bank, Bestand .| 2702113 S e s O , —+ 10 9/0 Kapitalertragsteur ._. , 240 = 21,60 niffe und leere Holzfsser | 3 365 156/07 | Beteiligungskonto - . : -| 19400/—} Vortrag aus Ilg Generalversammlung Donnerstag, ‘S 2, Fortfall, betreffend Protokoll 1 erden. eingeladen | Debitoren „....., 95 676/64 j / 11 034 829/51 F für die neuen Stammaktien . . . 4 96,— Grundstücke, Gebäude, Be- Konto: Liquidations- y 4264 530 0: den 16. Juni 1921, Nachmittags geseßlihe Bestimmun / Vorausbez. Versicherungs- Aktienkapital . . , ,, .| 700000|— -- 10 9/0 Kapitalertragsteuer 9,60 == 86,40 triebsanlagen (einfch[ abschlagszahlun 956 00 O | 6 Uhr, im Lokale des Herrn Udo Hartje 826, Fortfall Tektet Saß Absaß 1| 1. Vorl FageoGbitung: / i: P Ca d s 9 921/21 s für eine Aktie, sind sofort C Miscineti usw.) und Bos z N 0—N ZBugang1920 , 670 072,92 934 602/94 Mita (V wozu die Herren Aktionäre und Absah 2, betreffend Vorlage in| f oe d Beschlubla ss lr 176 DeRlIA bei unserer Kasse in Neuenahr, förderungsmittel . . . .| 855 677/43 2 432 474/42 2 432 474/48 jierdurh einge! E e i Mie As und Tages- L S R tue «oes e [L1 485 035/65 bei er Tivsocton der Disconto-Gesellschaft, Filiale Koblenz in orderungen und Vorräte . Sai e E Ausgabe Vowina und Verlustrechnung :

1. Vorlegung des Jahresberihts sowie & 27, Fortfall der ersten beiden Besd er ecnungsprüfer und S o L E bei der Dresd B cir ; E L Cl 705 257 23 G - ne, der Bilanz nebst Gewinn-* und Ver- O : ; Beschlußfassung über die Entlastung A Ey ; i ner Bank, Filiale Koblenz in Koble, tre (122 : A0 S on“ Beri tee f Ve bnen E | s B Bd Ros Gie E 4 [T l gegen Mühe ber Belt Baut, Fweigstelle Bonn in Bonn, [824 228 00 | Don geen Steuern | n e go Bortrta aus O | 24530

Ä Sr lan ves Vorstands und Auf jeh dur Zusa „Bestimmung er- i B R E ani Verl ufivantbaa 1919 Ee A clit me Be eiiden Dividendenscheine müssen auf der Rückseite atftientap e L aue e Saldo: Vortrag. auf 1921| 934 602 94 ae N P! mge

2. G - E | i: L I f 8 : rmenstempel oder dem Nameu des Einreichers indliditen. : 90 ; Entschädig 4 sichtsrats. § 29, Festseßung der Gewinnquote| Bil n fas Ges&ä U Grundstückszuschüsse 159 056/07 B talibersGuß s versehen sein. rs | Berbindlichkeiten. . . 8 824 225/90 i ntshädigungen . __942 48074

3. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern, des Aufsichtsrats auf 10%, Um- | 10 ilanz und Geschäftsbericht liegen vom | Spesen und Zinsen erlusivortrag auf 1921 In derselben G : 1207 010176 freien rb

+ck 0 i 18 ( j -| 10. Suni cr. ab in un W : 18 495/47 E I eneralversammlung wurde an Stelle des verstorbenen Herr 924 995 A s: 1 207 010/76

Baba a ra Ta: u G P EeDen Seba le due C E Mr . gon fa Bt B J,‘ S G R D manne wenn, L E q Gend Bess da ersien (enesammen das nie e

e zie f S : 0 iv, «f i 19% é ee S L Z / h ) p 196 g 2 s 9 on ' j ¡iber- Ai 2 Gend elte ¿zu Punkt 5 der Tages- Kohlscheider A-G. “Selbsthilfe. Aktiengesellschaft für Geschäftshausbau, Leipzig. Neuenahr, den 27. Mai 1921. e zun tkibite E tragen werden. d 4 602,94 auf das Jahr 1921 über i , Borslhender, ordnung. | Krahl. Bedckers. [26617] Ch. Eitingon Ma Et Vorstand, Der Generaldirektor; Actiengesellschaft, 6 Witten, den 24, Mai k. : x Eitingon, Joh. Gust. Pflaume, tten. ablen. | A Ae der Gesellschaft: ( riemann.