1921 / 125 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

z ze ATEE 26638] Gim Bilanz für den Schluß ves Geschäftsjahrs 1920. [l B ememen ——— ekanntmachung. L : Gewiun- und Verlustrechnung. 1. Nüdversiherungs “TEIA Ea 41 518/40 A. Aktiva. Á nt s s R j Durch Bess der Gegeralbefamm- i 3 108 r 70, S F aN : 4 dz ktionäre f ni einge- | l vom 28. L E Da seliGaft werden Du Metallwerke Act.-Gef., Düren (Rhld.) ÆI, Unfallversicherung. 20. Abschluß. da Lien aus bein Voriabto Ane lth res gende H Oele Y Üientapital ‘gemiß 5 Dig 921 H-G-B. 6 000 000, | yeim - Bremer yBetrolenm - Actien. ie tionäre un]erer Gele d . 4‘ ‘0 E 2 utte - ; : esellscha in Mann 1 . bierdur gemäß §§ 15 f. des Eesellschafts- L REEE Bilanz am 31. Dezember 1920. Passiva. Einnahmen, n L MRCUE T E A 22 979/59 n S M R: Serien e N S6 as A mät § 297 H.-G.-B. fordern die unter- derirages zu E am 12 Uhr Mittags, , s | 1. Ueberträge aus dem Vorjahre: j | L Sirückgestellt S 3461 —] 2644059 b) Außenstände bei C T Menten Fu: Agenten G are 122 T ae A Oen D EYEe e u D Who 1 i —| 1. Prämienreserngw: Gz ; 4 9228,75 Schad ittlungs- c) Guthaben bet Banken und Bardarlehne . . . . | 8 614 324,16 der Gesellscha , thre Ansprüche an- ; de tadthalle zu D « « | 1 000 000|/—}| Aktienkapitalkonto . ae wp 6 S . Renten: M den, einschl. 4 9228,75 Schadenermi ungs » G Z O “enl 2 560 75615: : Vicigebey B faffsutenten aufer: | Gedeafefonts - : :| 20 tenant L ntcgc : 000— | 9) DofugsttÄal für laufende enten, L P P Ee R I 4) S Pee Beke tio: Mee egnazaen 2000 1A P alicia bes 21: M orderttlicßen Generalversammlung Maschinenkonto . , 1 Grneuerungsrüdcklage . . .... 675 000|— b) Prämienrückgewährreserve . . . . 3605 000,—|_ 60! der Nükversicherer: S5 691/18 è Biere Veit fie anteilig auf das laufende Jahr 1921 E Kino Kassatonto . - . :{ 109 FSlSRN et eon 225 000 | 0) Sonstige rehnungsmäßige Referven_ 36 600 | 3 765 500 L S dea] 36 339,4 9193013 E E 65 230/20] Mannheim-Bremer Petroleum. ¿P E S009 : E O arge M42 00 A 2 E r ans E S f) Rückständige Hypothekenzinsen. .. . ... L R 5/18 | Actiengesellschaft in : E S ns pag: | Sp: B L Rim MBBD- (ar 10 ente Brfimion ‘abtlglis des Anlei der MUE s) Barfautionttepot in Belgien. - : +2 2 :| 7300 spr 18 488)18| Metiengeselihafs în Siqntida Die Aktionäre, die an der General- Debitorenkonto . 14615 216 Avalkonto L Es R 1080055 D 9. Prämien für: : T 9 410 046!86 raai n umd É E E ata ria R R R O L 54 Aa 122 163|— | 3. Kassenbestand Ld a Es «Ua i versammlung teilnehmen und das Stimm- | Vorräte . .. [1868454 Arédilbrentonlo . . „. «. a) [eleN abgesMlossae Der UNRE rungen 135 245/38] 2 549 292/24 Verwaltungskoften abzüglich des Anteils der Rüt- 4. Kapitalanlagen: - 3 936 500|— rect ausüben wollen, haben gemäß § 16 O ortrag aus 1919 148 179,43 a a amelgaiti M MRde (avi ledigt 600 T E. versicherer : Bezüge der Agenten usw. | 48 455/75] d) Werivaplere gemäß & 28 bes Handelsgesegbuis [17 700 699/86 iederi M. S j j teften ortrag au ' t i E T E ; ; val di. L j 90 } drei L erfiage vor der General Gewinn aus 1920 2 905 54934 | 3 053 717/77 x Me “aud rer Prämienrüdgewähr- und Penten- 151 42749 D) SR G Pat Eli E l 12841078 171866 9s H Dirlehne auf Ves datameei ingen 188 js P 1) gie 8 N ält | versammlung den Tag derGenera G 18 489 695 18 489 695 56 resfétbe s o 6 G S T S 0 o D 00 T ; Ab Bei 3 559 74 arlebhne a l L / 2M na Wg en ï terle un L : N : K P. Steitern und öffentliche ga S 0.0 4 S Sa S : d : s N . nit mitgerechnet— r BUS| Gou. Gewinn. ——— E ilge ooo] Q le L ea ie A L 5) Stett Roßmarkt 2 und Gr. Wollwebersie. öf A echisa h in Wortitditt: : M A b) Mietserträge S h Ol S o M eo do atun (Gesellscha i rund} U o ooooo G e E : E 4 D caeridt bei der Gesellschaftskafse, bei der Handlungsunkosten . . . . | 4837 032/97} Gewinnvortrag aus 1919 . „08 18 6. Vergütungen der Rückversicherer für: 69 535195 b) Stettin, Reifshlägerstraße 4... 159 000 E d 2 i In fe Lise e M Fem mee A BOIE MeEE A S o ae 3 053 717/77} Betriebsübershuß «. . .. l: Prämienresérbéer änzung . «eo T 149 851/50 Gewinn- und Verlustrechnung. 6. Inventar abgeschrieben .... .., da S N unter Nr. 593 eingetragen der Nechts- - R E 7 890 750/74] 7890 760/74 | 2. Se E A e L) _297639/29] 517 026/44 V1. Saftpflichtversicherung. 16. Abschluß. T S s L ea A tee. anwalt Dr. Hrans Henschel, Berlin W. 8, 4 Braunsberg : Düren (Rhld), den 28. April 1921. E N S âr ln R ————__—_—_— f —|_ | S FLEDTIOIIT. (2. : 169 bei der Ermländischen Dank LON atio Dürener Metallwerke Act.-Ges. 7 E O I 0 f an 20 G Giiciyimon. F 4 A 3 A B. Pasfiva. 4 000 dos. Beritt, Jen A E L Dittrich Kommandit- er s F n a a _12 träge aus dem Vorjahre: E gesellschaft Filiale E 6. Mai 1921 st tig ad nèn Generalversammlung wurde die L Sun E E 248 693/17 E e ämienreserve (Decungskapital für kaufende 119 698|85 9, Ueberträge n pat Edu a und b nach [26398] in Mehlsack: In der am 26. Mai 1921 stattgefunde M LE E : E S ; 441 296113 A ao a oe ao E o o 7 A Abzug des Anteils der Nückversicherer : ; ( iesigen Amts- ei der Ermländischen Bank Schu- | Divideude aut 180/2 festgeseßt. Dieselbe gelangt gegen Aushändigung des ——— M 4) Srifeagberige. E 1 279 384 2201 898/37 | a) für no nit verdiente Prämien: A Ait rodelassénen Necitanwälte ift unter mater G Nebenliele MeHlfack, B R Age ‘VestiSatotitte ie VPilout: ¿bér Ausgaben. lab M e) Reserve für s{chwebende Versicherungsfälle . . . —| 2 776 695148 L Det End] 357 N 74 gr Rechtsanwalt und Notar Paul gefellschaft Neben! ; el unjerer V in, ode für Versicherungsfälle der Vorsahre aus} 2 en. R i 2 . Prämienú / Gle i Wiikia eincétragen worder, i : ; der Disconto-Gesellschaft, Berlin, oder 11. Zahlungen für Versicherung / 2. Prämien : ° S- Giese in Winzig eingetrag M: bei der Ermländischen Bank Schu- iei dem A: Schaafshausen'schen Bankverein A--G.- Köln, oder selbst abgeschlossenen Versicherungen: L Hebenlisurnaen der Dersideren E 28 589/70 * prâmienreserve «1 000 000 2 367 144,74 Amtsgericht Winzig, den 27. Mai 1921. mäéthèr & Dittrich Kontmandit- bei dem Manipaute U. Tod, Köln, oder b 1, Unfallversicherungsfälle: . 16h 289,06 / n Do L e O 3 836/94 Seid E 12 118 403 gesellschaft Nebenftelle Guttstadt, bei dem Bankhause Ernst Osthaus, Hagen i, W,, oder 2) P E Ul 821251 17711031 i Reinl: : Dae erung : E in Königsberg : bei der Dürener Bank, Düren, b) schwe a4! nit abgehobene )Sinsen Ge s oie ab oa 91 176/71 1. Prämienreserve für Unfallyer- o E E V S gebtor t besteht aus folgenden Herren : ° Nor A L D) C 7 000 98 17671 herungerenten 39 200,— 8) Unfall- und 9 s u a x 1 : L j v s E TOSNPrnnnen, nas on P. von Goatard, Geheimer Baurat, Berlin, itr A 9) c tf O E A : Lergliiungen der E für: A 109204 2, Nin, Á J D, bei der Girozentrale für Ost- Dr. L. Hagen, Geh. Kommerzienrat, Köln, stellvertr. Vorsitzender, b nit abgehoben . hee ad : s ena een ua 18 ialîe e «P O 51 L GEaete, Invalid t0is- I. und Weftpreußen Geschäftsstelle H. Harkort, Fabrikbesizer, Berlin, l 3. În den Vorjahren niht abgehobene Prämten- b 1 E Jer G unn 379 893/12) 755 640|60 gewähr . « . . 3780 000,— 6 Danzig, g Quperb, n L eL Dberbreiubad, Bez. Cassel, rüdgewährbeträge : * 391.66 | A c) aas vertragsmäßige Leistungen . .. u 3. Sonstige re - B ersiherung. i Berlin : M. viegarien, enera t r t D S hoben R E60 E E Be U 7. Verlu O E E D E E E E E I E E E E E I r r . s Res bei vem Bankgeschäft Karl. Rudorff, GleiSzeitig bringen wir zur Kenntuis unserer Ta L i E da O 6069,45) 18 391/40] 190501/71 r mungen R D ver T Nr. 30011000 jer e Gelellshatt gegen Cineethun Va “Erneuerungscheine 2. Zahlungen für Versicherungsfälle im Geschäftsjahre E 4. Prämienüberträge 1 222 000,— 5 145 500,— “Ver Lagerei-Berufsgenos\senschaft. N ad Die Biateciccmnta Vin olt da ia e llen Meile Ga Faanieli@ein vei der Direction der| aud selbit part loN ne Versicherungen : Zablungen für Bersiherangsfälle der Vorjahre : Ginbruchdiebstlahlwersiherung ‘1 S [A Zum technischen cte e jinterlegen. Die Hi , zur zwe j : in in ( intèn werden können. 1. Unfallversiherungsfälle: : 7 M. 3a b - T 49233490 Wässserleitungs\Gädenversicherung 2 163,— Rechnungsbeamten für den Bezir „bei der Vteihsbank oder einem deutschen Disconto-Gesellschaft in Berlin in Empfang D a) erledigt „eee a oe 6 e « 203 989,1 6/99 a) E *und Reserve # ür Spätshäden 692 699|— ftpflichtversicherung : der Sektion 7 unserer Berufsgenoffen- Aoigr ersolgen; iu, dieton FeLIn, ms 20 Ps A, Act.-Ges D) [SITEENS e mo 0e 00 oe» E E RS l Mie L O Lajeine x Va G “ab ehobene T für Haftyflicht- haft, der die Gebiete ver Staaten dieHinterlegung nahweisende Bescheinigung Dürener Metallwerke Act.-Ges. / l j e) laufende, in den Vorjahren niht abge : 09 618,79 L, den, der Nheinvfalz T A L Ae | M a M 2. Prämientleriräge_ 988 2075 1 A e Es eue der bezeichneten Hinterlegung Ÿ ; : ‘b) ni ben d A Zaaz] 29 Ds . i m 2 R j C0180, 199 304 9118 haben wir mit Genehmigung des Neichs- aeret verden. § . «c u 1 ell aît b) nicht abgehober S | 2. iht abgehoben ooooo , Aufruhrversicherung . . 1 E ivlomingenienr Porti den 30. Mai 1921. „National Allgemeine Verficherungs Aktien-G | h | 3. Prämienrückgewähßrbeträge: 128 263,85 è. Zahlungen für Versiherungsfälle im Geschäftsjahre : Mi rale b) für angemeldete, aber voch nicht A. gerfSerin n ae bcs Der Vorstand der zu Stettin. D) a akars S E 13 312,65 | 141 576/50] 503 120/78 0E vas 901 530/95 Transportversicherung . « N A Ca e 874 ff. der Retchöversiherungsordnung.) Srmländischen Bank dat i iee Rb erana TE WE l 3, V tfitint fûr L Nitedeckung übernommene Ver- N ebend und E R A 1018 525 6of fefellvet jetung l e C RRDOO Bhiai 1921 ia j po - Transportversi » 7G. , Ver E os : | Ri 552 817,— 26. Mai - t A r ì: ; nten: ; Einbruchdtiebstahlversiherung . . E: Aktiengefellschaf s i 4 M H [e plimiènrefèrvaer B as ae Wia S OGRIEE G 1 Ste Cc C QNDOOTT x Wasserleitungsschädenversicherung 99 809, i [25038] hes Sieben 1. Ueberträge gus A Aa 2 Eingetrajans Versicherungssälie: 40 829,24 L nit abgeben L 589,24 | 1009441] 1 530 150/96 Haftpflichtversicherung . . . et hi2 174500l6[34 478 762/24 hd ate eri gr ree ibaiyio” M . z : zt Z Ö y L A 4 2D) z h E di ) AusrubrvektitcWerunck .. S 114 B i i £ Es [26622] a) für noch nit verdiente Prämien (Prämtienüber- 6las D E S A 65 000,—| 106 829/24 . MütberiiMerUngeptamien. 4e e e e G a L S i 1 136 884/58 Aufruhrverstcherung pf rer Be n “a die Dorren Verkettes \ s f f s 3530 b) zurückgestellt .. an ao 53 1901341 167 054/81 Steuern und Vertvaltungskostên: i 3. Hypotheken- und Grundschulden sowie sonstig vatai E ix ad nserer Berufsgenofsen- S E E o) Rcedeentgtbel line 205 * 100 0001 4085 622/07 | 2. Sonstige vertrag8mäßige Leistungen . . « li ott a) Gieuern » . Ee e E ae 21 261/11 zu shäßende Lasten . A s S E 118 8777 haft genü 5 10 unsérer Saßung zu in Liquidation, Kölu. Diet: A dee A 12 897 746/08 | 4. SHablungen für vorzeitig aufgelöste, selbst abgeslossene 797130 b) s. a. A L E E 57/98 der am Dienötag, den 21. Zuni Die Altionäre unserer R E D iiae WAUILe CUINIUG dèr Ristorni. « . « «« s nr 1, 4,968 06446 5 R A A, P 858 61616) S Rice Beate S 1 282 510/95} 1 901 182/02 | 9: a “Guthaben anderer unga . ILL n 2 9h 1081, (¿Bormitiags #0, Uo, n verì terd zu der am Donuers- | 3, Sonstige 2E E Ns A T 320 Q A i 9. TIGNC e b Dia B s : uy fa ¿ E N tontstasse . . . » / evri - Hotel z E (ag ven 30 Sur b. E; NaBiitiags L fta g 171 572/19 9. Stegen Und Verwaltungskoften, Nücldeding übers « Prämienreserve (Deckungskapital für laufende Renten) : 83 866/04 9 R elke Did vente Zus Varlkbven fee ol O BROS findenden ordentlichen Genofsenschafts- Denen ch Ge Delmannban, in | d) Miete n Cat N uroralo| Engdmddigen Sesfungen T4 e o aua MANN odiol A I p ri: :| O as v0 E Soiman S Qi ERMECNIARS, in S E 059 004/78| 1 C j A 25 264/14 b) aus dem Ae 240/75 | e) Nüdlage für zu bezahlende Talonsteuer. . . 0 icht für das Jahr 1920 Köln statifindenden 49, ordentlichen ' S r R 22! 6. Prämienüberträge. .. ..... a 920 ; C E N E 2 250 000/— | 1, Verwaltungsbericht für das Jahr y Ben era lv Lde on. Queen. Ausgaben. : A ob llionen S A 583 769,86 404 004Ival 1 590 16868 fr. Prümienreferveergünzung aus dem Vorjahte . bea 2s 2 1 R E } B Prüfung E O der Jahres 1 bex Bilemz forte des Ligut- | 1, NRüversi erge . eie Ce L 1 006 O00 5 965 284/19 b) Sonstige Verwaltungskosten . . . 911 151,88 | 1 494 90 S 6 802 816/24 _Sparfondd „oooooo M 6 1128 803/98 | 3. D ranilaz für die Verwaltungs- dationsabrechGnungskontos für 1920. | 2. Rütversi erungsprämienteéservê. . . “L S 7 primienreserven: L : ; f 5 Gewinn s U 59 604 181107 ausgaben der Genossenschaft im Rech- Liquidationsberiht des Liquidators | 3, Shäden einschl. Schadenermittlungskosten abzüglich . Deckungskapital für laufende Rénten: 89 900. _ VI1. Aufruhrversicherung. 1. Abschluß. nungsjahre 1922. Vordrüfung Uns Dre ves A L E Dae VIRETVET/WETETI 2 443 339/29 6) aus den O O a I eia ==== Der Verwaltungsrat. C. Braun «A 2. Genehmigung der Bilänz und Ent A) Uit aper A A 6211 570112) 8 654 902/34 b) aus dem Géeshäftsjahe 3 780 000|— 4 Einnahmen. H | # s Thb. Lie Xfeld. E. Zander. G. Meister. 4 der Jahresrechnung 1921. lastung des Liquidators und Auf- b) zurüdgestelt « © «6 A S2 2. Prämienkückgewährre|et iv R é : us / 7 Det D S N Ran ¡bereinstimmend befunden. 5. Saßungsänderungen: : : C » : f 1) j “6 54 300|—} 3 923 500 l. Ueberträge aus l ; ; 764 832/91 Mit den Geschäftsbüchern ü ü 9 (Obliegènheiten der Ge sichtsrats. ed 4. Ueberträge auf das näste üglich des A für nod 3. Sonstige rechnungösmäßige Reserven. . . . « « 54300 is V2. Prämieneinnahme abzüglich der Ristorni. . 33 Stetti Mai 1921 : i f téversammlung) Zur Tei ah e an der Genera versam e L É E De e s aide d j A, inzung des Vorjahres . R? “o 446/50 4 Nebenleistungen der Versicherten : Policegebühren . 1 529 Stettin, den 11. Mai aul C. Jankowski, Landgerichts Stettin N 4 (Feststellurg der Ent- Y Ï ilt er b f Rückversicherer... 4 T d. qm “O Ua 7 î D \ anin Ry L A . s An Î 4 f 3 W u . " G R e Ausübung L E Le Uri: 5 t Provision und Réingöwinn- eo 0d 1357 iaalrà 9. Prämiénreserveergänzung des Vorjahrès T 2e C Salis d 2) Fafen anellig E A öffentlicher und verittliht R Ee T andgeri | sabigan d s Vas A a6 in derselben ist erforderlich, da le Aitloz} M a A N M fes i À b ; Ge rtrâ A m fam —_— se s n ine Versicherungs-Aktien- É y R e | ie bezüglichen k h Nü. i M A Y ietsertrâge . « « 6 S ; der „National“ Allgetneine i Vertretern) : Lte dein des ieselant otes gs | E Bapaltinatfosion abi des Antils der Rd L 12 Reid n I. Bertragsmähige Leistungen der Nübersiherer . 665 894/5 | Wett! fie ven Sia tes Geidgjabes 1990 unter Pesifon B 29 sal ven c C ihuns deutschen Notars wenigsteus eine Provisionen und fonstige Bezüge det Agenten usw. | 1017 443/44 K P j 1a A4 d "4 [7 | verfidherung 1, 2 und 3 mit dem Betrage von trage von 109 618,79 # eingestellte er EVITYEIUN des § b Absatz 2 der Woche vorher bei den Banken bezw. D Sonstige Verwaltungskosten. . .. ¿ . « „} 781 461/39] 1 798 904/83 Einnahien. - Y Ansaáb 5 [B 2a Hasftpflichtversiherung 1 mit dem Be ige die privaten Versicherungs- e) Aenderung 2 Bankhäusern: i ho f 1. Ueberträgè aus dem Vorjähre: y / / „USgavEl: 660 830/22 | R A äß 56 Absatz 1 des Geseyes über ion B 2b Wahlordnung. y gh en A ba fen'fazte Bankverein | 7 Steuern und DTTENTIUE UDAabEn ad s se a N ad oe a) füt nos a bètbièntè Prämien (Prämienüberträge) a1 Q 1585 336 M C O T A N Ban 2 mai 1901 bes fnet ist und die ele weg für vit abgehobene 6. Been a e ers A.-G. in Kölu, 3: Géwinn i. 4. e Co —— D) Waden teetVe . « + « e o é 640 927— äden : s ! d Haftpflichtversiche N La i rer Deichmann & Ge n Köl, 18 069 004/78 | 5 V: Tinereinnabine E, der Nistoent Ld 6 002 755/27 | » gct A L N E “4 |— Primienrüdgewäbrbetrdge im Nea Von Sa ul Drsusttt as U det Bexufsgrnossensdaft de Fein - tei i, ¿ Di ¿ Ca S M S E Br D . . an ; u L dra Sakidcs & Cie. in Un. Fêtervexsiherung. 75. Abschluss. aats 1d Bo leae E ape ces euti 41 066/37 B. Ueberträge auf ges Lid Gel Gartades f a , J E A H a ss 2 3 und V Haftbflichwersherung Ausgaben 7. Beftnntg ls dex Wabl bon fünfida Berlin, ; # A 9/4, Rapitalerträge: ; nicht verdiente Prämien abzüglich . des. 70 132/— | 1e, 2 und 2e, 2) in die Bilanz richtig einge i pn Er derselben für die ¡recti Disconto -: Gesell- Einnahmen. Ani ili C 0 o av Gau) (000748) ; De / ' ; i a n zehn Ersaßmännern derselben | men Sein —— |1. Ueberträge aus dem Vorjahre: anni B Mlt cieilige R E t O 374/81 Berni ihm / its Stettin, den 15. April 1921 pr und Maíhematiker der Gesellschaft. e L P El cie tis oder bei der Gesellschaft selbst hinter- a) für noch nit verdiente Prämien (Prämtër 6 933 R350 “i S C O 413 523/94 Ÿ a) Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten . . Le Bel 999 6177 Sund, dsicbzigste Re chnungsabshluß is von der heutigen 30. September 1925. Gris Anil, e E E SRNE Stade) : 2 1 (aas eo bo» 2) 2880 000/— 8 282636/07|® Verlust . U 2 81120550 D) sonstige Verwaltungen e nen +18 16 Der vorliegende fechsundsiebtigste Ne nung ® Don Deligliedemn ver Genossenschafts versammlang binterlegt laffen, b) Schadenreserve. . . « E at 0B 17 U 779007 | Generalversammlung unverändert gen von Mitgliedern der Genossenschafts- Köln, den 30. Mai 1921. 2. Sn avaaal der Mistorni. . » « « « Ausgaben. 3 b6b 30162 B aaa C o. 5 33574 Stettin, den 28, Mai u erwaltunagsrat. R Mai 1921 e Policegebühren . - A Gua D) Sen cil 746,75 Schadenermittlungs: e | ie ia Th. Lieckfeld, E Zander. G. Meister. C. Braun. Vere a eno enschaft der U oucege uy e D D O/0.-D, 9: D 00S 5 a) Schäden, eins / / „(o S ; e Á irektion. Walter. lektrotecchnik. ‘Rhe nische Vaugesellschaft |" ee Sia T 2277 l R agaepalio| N avs dem Vortabro aduglia) des Anieils der M Vaxx. Zusammenstellung und Verwendung des Jahresgewinns. B Der Genofsenschafisvorstand. ein! b) Mioiberträgé ¿»6 oed clio e L 10A a e 333 806/79 E —— F) [26233] Dr. Friedrich Albert Spiecker, v - 26 Ns E EREE L B E C C y Ö had j Geitexalver- : 21 251/86 2 112 950/32j 446 75711 5819 [26232] Nationa , Nach der in der heutigen Vorsitzender. idation in Köln. 20 821 251/86 2, Met A L versicherung . . 900 4 » : besteht der Di A mit # 30 O | b) Schädet, einschl. 4 32 061,99 Schadènermittlkungs- t S s “1151658611 Allgemeine Versicherungs- sammlung erfolgten e V A D E für jede Aktie unserer Gesellschaft erfolgt| R, e 22400 92482 * fosten im Geschäftsjahr abzüglich des Anteils der her Wasserleitungsschäüdenverfiche- 84 Aktien-Gesellschaft in Stettin, | Ver ed Berren: E vom 10. Juni d. J, an nur dur den| 1. 4) Schaden einshl, der A 36 388,62 betragenden lickversicherer: 5 140/30 Z E 2330174 | National“, Allge | “1, Th. Kedckfeld, Stettin, : A. s oe ren O tien bebuts Ab 2. à) Schadenermittlungötostes aus M Vorjahren ab- L 1 p i N S / 8 ae 68I 1 316 006/98 i “ital A E tnîate T 921 25797 9 J e iiBetaa. Äftien - GefellsGaft 2. Eugen Sander Steitin 10) Verschiedene A.-G., Köln, dem die A (i gli Anteils der Rückversicherer : : - pUrUdge A E L a S ‘4 mapilalerträage: Gesam r ° / 80 Divi-| Z, Gustav Meister, Stettin, t : ; ; züglich des Anteils 1/64 N i t | Abtei- den für das Jahr 1920 # ; “ün, 59 29, Mal 198 E mrd a iee [LUOSRA 9 nogmo(a% patt guf os nase e IGEE fe ned pit 1206040 M] imo bercio verreneien Sinverit | Bes hu ine Les + So i Bekanntmachungen. Der Liquidator. i S 7 ondé Ae. A C N R A E Pas Tus Ÿ nisse L etras gêgé Yandigun, - | was wir in Gemäßheit des § 244 H.-G.-B. / . der 4 134 879,76 béträgenden vetsichêrer e j j : 18 Nr. t beigefügtem Nummern was wir in [25869] 4 Shaderarmillianadttit “im Geschäftsjahr ab- 4 Rose abzüglich des Anteils dér E 1 Aae Uen l 405 292/18. scheins dir Me AUie 60 erhoben werden Mee H 1921. E Dotauntmachungt pappen Uti-Ges, Cöbenit, | 2 la eo: IIDA gunzodio| 9 Deesioy and sofios Bavge d Kete ain 10M 1 807 10001 L ect i “in Stet an nserer Gestähs-| “pie Ditetion der 1 26, April 1991 i} die Firma ópeni L E ves) 8 b) Sonstige Vetwältühgskosten. „„« G * 66 574,61 ft Nr, 2 ationa vom 26. Apr E appen Akt-Ges. Cöpenick. 2 zuell@gestelt A iy t i N 32 774/87 i, T fasse, Roßmarkt Nr. 2, 5 : E Neuwahl des Auffichtsrats 3. Ueberträge üuf das nächste Geschäftsjahr: für noch v. Steuern und öffentliche Abgaben 76130 b. MWaserleitungsschäden- / in Verlin 8 Deutschen Du Allgemeine Berji érungs- nneudektoration Mertel & dur die G am 3. Mai | 2- niht verdiente Prämien abzüglih des Anteils der 12 118 403|— 81120 versicherung . . . S, 4 733 450l41] 187 807l66l 9 639 569/58 D R für Hande Aktien-Gesellschaft. 0, G. m. d. H. in Kölit, 91 fi ieden: t... L : S j ; / | itbu j 1921 2E ege olg e Peelettenbueg, 4 PVerwaltungökosien abzüglich des Anteils der Rück- Ÿ. Wasserleitungsshädenverfitherung., 17. Abschluß. m Berlust der Unfallverihertn S B T ; in Bbtn a R bei gder Deutschen] Walter. au E Teeviui die Gläubiger Kaiserd 1 105, als Vorsitzender, « VDÉL s i ; E C add a erd ice m eie atte i t 1 L i 4185 anf, Fi ,, / ; 2. Se. Erzellenz Herr S Red a) Provisionen und sonflige Bezüge der Agenten usw L T QaOIUA 6 760 L17lat Reu v P : p: B Hasipflibversichering 848 54844 Lee S 2 und an anheren Drten bei unseren be R Dritter Paul Bush ist seit dem | auf, sich bei den unterzeichneten ; Fretbe Humbolkdt- M j 4 wis 4 401 z tiahreè : u : / v c a : , talt ; Daten S Bituniivda b) Sonstige Ds e. 526 894/65 f V c A nicht vêrdiente Prämien (Präâmienüberttäge)| 141 581|— / Gesämtgewinin im Rechnungsjahr . L t Bis a 28. Mai 1921. 11. Oktober 1919 nicht res O R Morel N Herr Syndikus Sirbrecitft Ge 38, E 6; ifiungen ju Diteitatdien Me insbesondere für b) Shadenresere. ...... p ta 67 691 54A aae R E E 13 803/98 L Die PENIUDE, m E O roiaEiae Qudwig Dorweiler, Berlin-Steglih, Albrechtstraße 38, das Feuerlöshwesen: | | : 2 Prumtenelnnahme abzüglich der Nistoru. „. ‘3915/96 ck. Für T teuerreseve « aaa O E wertung in Liqu. öln, Riehler Straße 21. Gre dbu Waitsetier, Vorlin, agte | g) uf giedliher Vorkcest boruheato E E O 12 ORREE 600000} 1138 90008 tit ¿6tu öln, Mezler Straß B E A er E 39, als N rfi zender, b) CEIDIUTC, «a #0 R A 0A, ven E B Ri dert U D ition iecióiliatemis i dba ¿ s 4, Ka : d) il, Ql : i j | : , i / : 1 400|— 10 183/96 d Eo Steidel, Berlin M. Ta Gewinn Es 1 n i E S: e s A 5 Ax U E E E Le E E A 1 216 22S s s Naeideritins Seite | p 2 04/28 Scheringstraße 2—7, und 50 321 2561/88 (Shluß auf der folgenden Svite.) 2E D028 \ Herr Baumeister Lahne, Cöpenidt. /