1921 / 128 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Â/ p

7 i ; E 7 L , 7 E GCrste Berliner Kautionsgesellschaft, Berlin. “Anternattonate Unfall- und gr A Vilanzkonto 31. Dezember 1920. Passiva. B ï E r ch B e î l a g e

chet. Vilanz per 31. Dezember 1020. it zum Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

is M A A M S Schadensverjicherungs- An Kassenbestand 50 493 Ä Per Aktienkapital . . . . } 3 000 000 Nr. 128. Haa Berlin, Sonnabend, den 4. Funi 1921

PS chunge}achen. ften L Afaebots Verlust. u. ungen, Zustellungen u. dergl. Vffentli Cr Or S 7 Niem 2 M O 5 ‘aufe, \ acht N i s 4 8 "Att 3, Vertause, Verpachtungen, Verdingungen 2c. IZEIACL 4 8. Unfall- und Invaliditäts- 2e. Versicherung.

|

SISI 18S #111 l&

Ell

t

—- C

Aktienkapital . 2 500 090|— 207 600 Hypothekenkonto j 324 000/— eservefonds L “T 190 200— Reservefonds IT . . | 1 500 000|— | l lata eee 145 940|— 9 Kreditoren 1 333 096/82 S ies Gewinnvortrag . . « « « 140 895,60 | Senn e e a e 8099220 1930/48785

Darlebnskonto 1410 065/87}| Kapitalkonto 1 000 000|— Gesellschaft, Wien P 36 354 Gesetzliche Reserven . | 300 000 Effektensonto: Reservefondskonto (geseßl.) | 142 236 | haft y f S Talonsteuer . 21 000 bei Behörden M Gxtrarefervefondskonto . . 80 000— | Juternationale Unfallversicherungs- und Effekten . . . . | 1541 803 Arbeiterunterstügung . a ao hinterlegt . «3 362 4: Kontokorrentkonto (Kredi- ; Actien-Gesellschaft. Mobilien 0 55 444 Kreditoren ait / freie Effekten 3 364 775 toren) 4 439 594 : Kundmachung. E Maren, - ac] (804340 Tabakzoll und Bande- 1234 435 Devoteffektenkonto i N 76 300 Kautionsavalkonto . . . .} 598 800 Die Herren Aktionäre werden hiermit Außenstände . . . .} 1941 353 rolensteuer t Kafse und Bank uthaben . | 472 654 LCYDIENETIENIZEDLTIEN «1: 76 300— [zu der am Montag, deu 20. Juni Grundstücke u. Gebäude} 45 041 Hypothekenschulden . . 00 R roaventetto ‘(Debi- N Gewinn- und Verlustkonto 5 242119 | 1921, 12 Uhr Mittags, im Sißungs- Werkerhaltung . . 300 000 Yertäufe, Bechalitungen Hero toren) . «419 576 saale c E En Be ai i AOUELEN E 4 Der manditgesellhaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. | Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespalte Einheitszeile 2 4 9. Bankausweise. Avalkonto « «998 800 A Bencrc e ERL eladen. 11 473 830 11 473 830 / dem wird auf den Anzeigenpreis ein Sonerunaa ae ‘vor 80 v H. erie 1e. Beriqtevens DEaunlinacurigea, 11. Privatanzeigen. Möbelkonto .. L} T Tagesordnung: ‘| Sol. Gewinn- und Verlustkonto 31. Dezember 1920. Haben, ———————————— ! 30 v. H. erhoben. 6 302 174 1. Beschlußfassung über die Hinausgabe - A 12 M E Befristete Anzeige : j s Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. von 2500 Stück Aktien und über die | n (Effektenkursverlust 157 139/13} Per alter Vor- frif zeigen müssen dr ei Táge vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen sein. “X Ea 4 0) E a E L Steuer ¿19239020 fog. «| 7298 G 2 : efellschasts\tatuten). E —STaESO T etrieb8er- e Unkostenkonto 199 215 Gewinnvortrag aus dem . Statutenänd d diesbezügliche - 349 20/000 ‘e ägnisse .} 7967 Ñ Y s Off î i Steuern- u. Abgabenkonto 99 322 Vorjahre TasAiee renze Gri cue ee Reingewinn, der wie folgt zu ver- trägnisse is 5) Man itae ell C en Ci fien Portlandcementfabrik Blaubeuren Gebrüder Spohn N.-G. Versicherungs8prämienkonto 48 556/88}} Provisionskonto 201 920/65 waltungsrats. / teilen beantragt wird: M | ° Afïtiva. Bilanz für vas sievzehnte Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1920. Passiva. Gewinn per 1920 . . 9 242/19} Zinsenkonto. «« « « 39 380 9s 3. Definitive Wahl eines kooptierten Talonsteuer . . . 3 000,— h unnd AktiengesellsGaften : , O 4 L —= -- L Verwaltungsratömitglieds. A 120% R ; e 61 L n ° E N 308 337 ene Herren Ulttonare, welche bel Dteler Ee N V ¿e Bekanntmachungen über den Verlust von W î i L L ; Generalversammlung ihr Stimmrecht aus- Vortrag auf 1921 97 168,60 | 520 168 L Die Be aus\chließlich in E Ren es Gebäudekonto «994 200 [27555] Ls E O ihre P 869 697 869 6979: g = Sg E 113 000 u ch - |mit den noh ni älligen Coupons bi / : i | RRTOOO Continentale Bank- und Handels -Aktien- |ihitesiens 13. Juni 1921 bei der| Ratibor, den 16, April 1921. - Dex Auffichtsrat, Ml asonor Gt j Abschreibung [124000 Gesellschaft. Rae Der MLIERIDANE 20 en P erm. Smit. Foh. Schubert. R. Reiners. Breslauer Kriegsdarlehnstasse Aktiengesellschaft. Maschinenkonto ¿P 142 200 Tegetthoffstraße7, oder beider Riumione Le Gewinnanteile Nr. 8“ unserer Aktien werden von Heute ab an Aktiva. Vilanz am 31 Dezember 1920. 6 Passiva. Abschreibung E 43 200

E S

Aftiva. Vilanz per 31, Dezember 1920. Pasfiva. L L E : l e ab an 99 000|— K M A e E O unserer Kasse in Ratibor ausgezahlt.- Zum- Vorsitzenden des Aufsichtsrats Si A K A [9 |Utensilienkonto 1

H | Piazza nuova 1, zu hinterle gen. : tr. 17 | | L E o Akti i 20 000 000|— V L unserer Gesellshaft wurde Herr Reinh. Neiners, Charlottenburg, Droysenstr. 17, zu Nit eingefordertes Aktien- Aktienkapital 1 000 000|— | Südd . H.

erourige Lger T S teacinds S R000 T A dessen Stellvertreter Herr Ädolf Woywod, Breslau, Claaßenstr. 11, wiedergewählt. L 475 000|—|| Kreditoren : 0 | Heidelberg M 53 300/— h ia T B R inb Mao an 1, Un ; assa M 429,05 Dresdner Bank, Filiale Effektenkonto . . « e 1 179 195|— Debitoren 5 015 676/77} Kautionen . . - 1», .| 83143250| ie Affionäre der Göttinger Weinbabr| Herm, Reiners & Söhne, Tabakindustrie A-G. |etietempel_.__ 5370| 4312/75} Breslau“ H, Beblioren O Bank ingewinn . j j , | S 45,30 ! 2 257 103/02 Bankguthaben 2 076 791 Reingewinn Montag, den 27. Juni 1921, Nach- O n h Verschiedene 10 312.85 A dea Vorräte | 2 E Unerhobene Dividende . 94 : 6 863 724/67 [l | 6 863 72467

104 346 ; 1 - GTSTE “T mittags 5} Uhr, im Gebhardshen Gast E E 12 a4 Perl ate odd d de 26 010/82 off. Gewinn- unv Verlustkonto. Haben.

hof in Göttingen stattfindenden ordent- | #28032] :

anweisungen 6 000 000 i ! L / | d itel —- | eingeladen ersamminns E S ehenefelder Spar- u. Leihkasse A.-G, E ra S Ati a ín Schenefeld (Bez. Kiel). i Debet. Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dezember 1920. Kredit. n Sb ralbmeen 8 et u Per a. M E Me He j p : / i [ E N : 7 s ationsfon Ge 22 18

x inn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1920. Haben. 1. Bericht des Vorstands und des Auf- ) j Soll. Gewinn- und Verlustrechnung þ 3 = sichtsrats über den Vermögensstand Bilanz am 31. Dezember 1920. | (R L! 209 3 | : Gewinnvortrag . | V bieoaldo ee 20 616 83 80 und die Verhältnisse der Gesellschaft (Genehmigt von der Generalversammlung WLerlustvortrag 31 049 25 633/93 | » Gewinn ch4 E S009 2 200 090487000) Padifonto «ea ad 8 429/69

S j A Unkosten 780 398/48} Bruttogewinn . « « « « „| 815 748/62 sowie über die Bilanz des verflossenen | Vermögen. am 31. Mai 1921.) Schulden. Woandlungsunkosten . . 19 697 ; j i 96 010/82 1144951790 4 Tag 517190 i | E A ) 5171/9

Reingewinn 35 350/14 Geschäftsjahrs. Abschreibung auf Effekten ; 897

G5 9 i : ans & fen... .,. .| 72254740 Spareinlagen . . . . . . j 1576 61848 Lt. Beschluß der heutigen Generalversammlung wird ivi in ; i î i e H R ; Ectilune da Geileftuna an den Vor- S rlbs@beine 306 632 Geld i. tägl. Verfügung . | 2958 345/13 L i 51 644 : 51 644/75 | 1921 ab mit 4 200 9 sar 5 ung wird der Dividendenschein Nr. 17 unserer Aktien vom L, Fun Mainz, den 28. Mai Ss Vortiub stand und Aufsichtsrat. Inhaberpapiere n 56 482/50} Aktienkapital 4 2400,—, , Gleichzeitig machen wir bekannt, daß die Herren Landesrat Max Wimmer, bei der Württ. Bankanstalt vorm. Pflaum & Co. in Stuttgart, er Vorstand. . Neuwahl des Aufsichtsrats. Kriegsanleihen .. 231 230 eingezahlt 600|— Bankier Adolf Goldschmidt, Bankier Moriß Lipp und Bankdirektor Otto Schweitzer bei dem Bankhause Baß & Herz, Frankfurt a. M,., Dr. H. Ganz. Dr. E. Stempel. . Aufnahme eines Darlehns. Belegungen. : 2 2 : e. A a8 n G ein Me Mid E La d gerte Undesrat Dr. Helmut a bei unserer Gesellschaftskasse iejeni ionä bestand . . : i eservefon Schubert, Fabish, Ban r" Jean Buer und ; eingelöst. L S aupfverlemmlung- teifnebmen h Gebäude E T : 61 700|—}| Verwendungen 3 431/01 Adolf Beer neu in den Aussihtsrat gewählt wurden. H Po Blaubeuren, den 31. Mai 1921. 17 i

i i Z 8 : | Ländereien . . :} 19 600 Breslau, im Mai 1921. : Bt Ckontlabeis U. | i Dresdner Fuhrwesen-Ge ellschast in Dresden en E e E Der Vorstand. O Dr, S 4 T R 5A T [27296]

i fonto am 31. Dezember 1920. trags ihre Aktien oder die über dieselben | Inventar . . . « S 525 j ' j —— 2 laube Hinterlegungsscheine dem Bank- | Auslagen .. : 124820 Degenkolb. Dr. Fuchs. Goehbligs. Stan valbet

Aktiva. A F 4 hause Klettwig « Reibstein in | Zinsen und Miete . . . .| 269784: s [98034] [27206]

«W- Œœ ötti i 8- Q: . . ° oo Grundstückskonto: Bestand am 1. Januar 1920 j 583 904 Göttingen oder der Berliner Handels 1/938 480 1 938 480/07 Walther É Cie. Aktiengesellschaft ín Köln-Dellhrück. NYteeirowsky & So. WMttiengesellschaft ín Vorz d. MNhHein.

Abschreibung Gh 17 518 566 386 Gesellschaft in Berlin oder entsprechende A , Gewinu. L s 0 Masæinen- und Werkzeugkonto nebst Verlust. winn- und Verlustrechnung Vilanzkonto am 31. Dezember 1920. „Vermögen. Vermögensnachweis am 31. Dezember 1920. Schuiden.

1 e Den pat s f E ichnis bis spätestens A ; t i U Pferdekonto: Bestand am 1. Januar 1920 . « j; 149 340 doppelten Verzeichnt L I Geschäftsunkosten . . .} 9503/20} Zinsengewinn 18 5967 : M : —= L s : —E— Sounabeud, deu 25, Aum AYBe n 1 339/46 Miete und Pacht . 3 578/94 1. Grunbstüdskonto E E Hitcol 2 Kapitaleinzahlungskonto 1 1 Laa At E Ds 6 ol

ittags 12 Uhr, dem Gesellschafts- | Steuern l N 1 00 000|— : Aoekain n Betten sellschaft Aufsichtsrat 600—|}| Kursgewinn. . . -, 1 69760 O L / 180 000|— Grundstücke l 7667791 | Geseslihe Rüdlage . P 800/000|— Ab 164 780 G Nt R Kursabschreibungen 5 284|—}} Gewinn auf Ländereien 2 240/39 785 000 Ne gang « . » * E s Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- WULLI VOTOUNGEIT o 9 878 Gebüh E 56160 Zugang 1920 . À 50 000 Sonderrüdtlage . e. « «800 000|— 34 610 reGnung werden vom 13. Funi 1921 ab Abschreibungen . 2 878[—} Gebühren « «o. | SETITTT

Not : j 1 396 265 86 Grneuerungsfonto i i Î G00 OOMRLLTTTI L Abschreibung O bei dem Vorstand der GeseÜschaft in dem | Reingewinn L ——— Abschreibung . . 1 40000 2 181 265/86 Nüdlage für Kriegsabgabe 1 347 200|— Wagenparkkonto: Bestand am 1. Januar 1920 . j 14 578 Geschäftszimmer zu Göttingen ausgelegt 26 605/16 26 605116 3, Ausrüstungskonto . . c 50 000

d a 281 265/86] 1 900 000/— |} Verpflichtungen A a | Abgan 4 700 werden. i = den 14. Mai 1921. 1920 aschinen: Bestand am 1. Januar 1920 onstige 413,— | 8 926 479/64 N TS73 Göttingen, am 1. Juni 1921. Senefeld, den } Der Vorstand. Zugang s ° . S T

Us inge ¡ 766 372/85 Dürgschafts\chulden 4 65 000,— ‘Abs reibung ; 9 877 Göttinger Kleinbahn- R. Peyerkorn. e L L i nr Beh rens sen. + Abschreibung : V oda 766 373/99 Gewinn: Vortrag aus 1919

in ontos F 2 T - 266 373/85 E H 46872,77 o! Bestand am 1. Januar Lao, . \ 1 899 Aktiengesellschaft. Chr. Stahl. H. Dammann. H. Maas. 4 KastmasWiuenttat | 4 J Gewinn pro Bekleidungs- und Deckenkonto: Der Vorsitzende des |

E Et G A L.

L S E S E Lin, S ROCER E E: Et I P A I l P B T Spt o E E U R F ups g N n S E R E T E us _ Ras

E

A Ä A

:

|

C T R N n e E E Tem Ht B E I H E E Sir Tb dele

Ei

E

ufsichtsrats : Die Revisoren: N 4 / i M O 1920 1 TUL 68245 1 1818 5559: Bestand am 1. Januar 1920. . . : : Fenner. Otto Sieberg. Heinrich Sens jun. Hinrich Bötel. « O y h ¡ 60 000 Sügang E E 622 460!89 íúInventar- und Utensilienkonto: —— ETS . S Abs&reibuna 623 T1 N n

Bestand am 1. Januar 1920 ° J ü s | I e ; O Fett-Raffinerie Attiengesellschaft. fait 4 ta E i Patente und andere Shuprehte (0 ao M Darlebnskonto s h Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1920. Pasfiva. Abschreibung Ï 9 999 A ; R E 2 E a E d M K 6. Wohnhauskonto . [T8000 Wechselbestand 143 326/60 An Grub N 284 028 Per Aktienkapital . « ._. 1 3 000 —- Abschreibung ? : 1000 17 000|—— | Bankguthaben . .. 9 345 6341/99

Kassenkonto Tur ole Predi

ß Éorr ; i e j O A 540 000 E S s 91 412 7. Kont ; ; ¿ ; Bürg schaftsforderungen . .

e j Zugang 1920 . . « « . | 266 620 E a 1) 4482 420 E Bente onto: Debitoren : T 002 473/20 | Außenstände i 11 313 884/39

806 620 E cinolgte « « | 399 N h Fassalonto s 93 6a4|9g | Warenbestände „ee | 3108 474/15

menten 9 i D nicht eingelöste : . Warenkonto: ä 7 I AAO 0a ——— |—

Mascbi E E T S geseßlicher Reservefonds 33 077 1, Laufende De fecinam A : H 000 S i E 23486 Ra init Aktienkapitalkonto / S un 1990 ungen . .. 133 781 Saldogewinn 1920 324 051 2. Cffektenkonto s 87 899 oll. ' - und Verlustrechnung per 31. Dezember 1920. Saben:.

Prioritätsanleihekonto: uns —T55T75T / Zur Verteilung : M M. Kautionskonto... i N 200 H |9 M A

4 9/0 Anleihe 301 Stück à #4 500,— j 8 eseglicher Reservefonds 16 202,99 €, Avalkonto 4 1 606 928,40 Geschäftsunkosten . . h 1 2433 573/81 | Vortraa aus 1919 5

ab 1920 ausgeloste 30 Stück j Abschreibung 1920 . . . . |__167781 Tantieme . 7 500 ; “meen Steuern . . 209391476 | Zinsen. M S O A 12 22

i i j 3T 000 10% Dividende . . 20 632 894/48 | Abschreibungen e «P 281 265/86 Beteiobsgetvinn T T ¿E08 729 69

Hypothekenkonto j I O 3 148 A ARR San S) Ausgeloste Prioritätenkónto: noch außenstehende 27 Stü i DUORaA HEO ——- L O 354 051 76 | : Aktienkapitalkonto E A Bis 2 500 000 E n 108 a 871 101 |63 E x 192

ausgeloste Teilshuldverschreibungen ; Reservefondskont / j A Reservefondskonto Abschreibung 1920 . 4 148 . Spezialreservefondsfonto \ : A 0% Reingewinn en | 1818 555/22

Prioritätszinfenkonto: noch nicht eingelöste Zinsscheine . Utensilien « .. «} 24000 « Vligationsfonto . .. N N 1 000 0001 7 217 145/42 | T7 LEB E +2 i Z1i 49] 2

Pf idefelbstversicherungsfonto ; L Zugang 1920 40 E | Felfrederefonto E : 50 000 Perfonalunterstüßungsfondskonto . . . « s 94 194 , : a onsteuerrüdlage 15 000 L709) Allgemeine T | reuhand-ktien-GBesellschaft, Dresden Aktiva. Bilanz per 31. Dezember fellscch ït, N Vasfiva.

&

Delkrederekonto: , Abschreibung 1920 . . 4 194 30 000 Le ( Kontokorrentkonto: Kreditoren . ala | Bestand amt 1 Sanuar 1920 s div. Anlagen T7500 y Bankschulden O 15 e 10 Abgang H O 5 Abschreibung 1920 . . 34 000 141 000 | Baigialaa Invalidenfonds N 33 902

d Lizenzen ._ 450 000 I TITERET 79 025 n |

0 Bg | ; Abschreibung 1920 . . . .| 100 000 350 000 Due, AeN i 1 990/— | Mobilien | M 46 837,53 Reservefonds O0 008

Torgel sion ewo L Rohmaterialien und Ingredienzien . I ae 9 valkonto Tus iw í 1 333 Raf ms Abschreibung è „23.837; 98 23 000| | 9 205 -—

IDIDENDENTOT : E : diverse Bestände *. Wewinn- U aje 7 433/62 | |

Kontokorrentkonto: KLEDL01en : t s , Debitoren inkl. Bankguthaben . . . 1495 132 Vortrag Mis 101 ntO Bank- und Postscheckguthaben 309 248/36 |} Kreditoren: Einlagen... 47 401/85

Saite nd Verlatimios s Kassenbestand 7 579179 Me e O aa C 30 174/44 Effekten und Beteiligungen 188 300|— sonstige i 82 T42I66l 130 144/54

2 « « « |_1 015 590/71] 1045 765/15 | Pfandhalterschaftsdepots .4 1b 471 994,24 Gi à gabvo E A: 20d: . . M E Lg

Vortrag aus 1919 Unkostenvortra 232/98 N ; 9 g c i Reingewinn per 1920 L 59 075 99 66 Vorausbezahlte Versicherungen . . . 131 846/25 20 632 894 ebitoren «ao o 296 727/40 | Gewinn: Vortrag aus 1919 3 99051

—7; y 1 800 250 8 286 469/13 8 286 469113 —Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1920. Reingewinn 1920 . . i 93 773

Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1920. Kredit. Debet. h Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1920. Kredit. : | | E Ba 1 274 709/38 T3741 70038 A S K [3 A [B M M d An Geschä ftsunkosten 3 663 403/08 Sol. Gewinn- und Verlustrechnung ver 31. Dezember 1920. Saben.

: H C 1 Bruttogewinn 133 465/98} Saldovortrag 587/98 ; : er Vortraa aus 1919 857/01 » Abschreibungen 7 i Ba s wes = Abschreibungen 73 803/—| Gesamtgewinn . . . . | 132878 —| In iu E e e Beiriebögewinn abzüglich Unkosten . | 649 0s « Gewinnvortrag aus 1919 - : ; Pre ae Odnblungtuntostar Oebäler uf T G73 9008 Vortrag aus 1919 “2 ans Reingewinn 59 662/98 Maschinen und Einrichtungen . . | 167 781/16 Neingewinn 1920 « «_« 1 0lò 590,71 } 1045 765/15 | Abschreibung auf Mobilien 23 837/53 Einnabtnen aus VPrüfungs- und Beratunastätiakei N 133 4695/98 133 465/98 Gleise 4 148/70] 1730 166/23 Reingewinn ¿ 93 773|— Zinsen und sonstige Vergütungen i 2M MER) 786 61085 Der Auffichtsrat unserer Gesellshaft besteht lt. Beschluß der Hauptver- bivccte Ainlaoa al Lud : Vaben 29 790 601136 M N ck= sammlung B E daior D Mocibenter Diebhen, Lizenz __100 000/—] 326 745/06 éi Fagrinnvortrag aus 1940 1 evn at ee area, L 30 17444 [27210] Kommerzienrat Franz Heinze, Bankier, [275] Bex L Viktor Brenner, stellvertr. Vorsitzender, Dresden, Saldo am 31. Dezember 1920... .F° 324 051/76 diele E O s Sa Q T4 8 E b Feb N Lu ret Ceectr R U i Wu Stelle der aus[cheidenden Mitglieder (mil Vetters, Direktor, is ¿Me ide dait 650 796/82 650 796/82 T; | 4780 166/23 “blos Daimetecileltae onsül Georg De Sb Gs “Mie Svadikus des Les ME ae A I cit A amg

, Herbert Scherbel, Direktor, Dresden, K L, | (s Besztiaen di ; j i xetabüder M: 910° für das Jahr 1920 beschlossene Dividende gelangt mit 4 150 fs i Sts : vndifus, ind Die pro 1920 auf 7 °/o acer Dividende ist mit (4 70,— yro Aktie Wir bestätigen die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung mit den Geschäftsbüh E durch den A. S aaffhausen’ schen Baniverelt G. in Köln, 0e e Bankier, Dresden, Vor- Verbandes sä. Jndnstrieller, | die Herren Stadtrat Dr.-Jng. C. Thiem

i , Fi der Gesellschaft. :G ; L Dresden, 3 C R bei der Deutschen Bank, Filiale Dresden, [aa Berlin ye saft in Berlin \V. 8, das Bankhaus Delbrü, Schickler & Co. | Stadtrat Dr. Johannes Bernhard Paut Mülter, Bankier, Berlin, M N analt Dr. Miued-Nüchter ge:

bei Herren Gebrüder Arnhold, Dresden, fowie Brake, im Mai 1921. S / ; iat S t & C1 adt : i ] Ei ge: unserer Desenvare ¡Dau jo E 8 Fides. (Fpéihünb-ArtieugelesGast, dia ten Aus ändi r Me A E L Tete zuf O e M E Allgemeine S DOlL tio Me Cen Un ar L. gegen Einlieferung ividende ; ofort z : i : j l / Köl iz Caxl L Buchbeim, Plauen i. Voatld Cmeine 2reuhand-Nilttel- eibziger Luftschifshafen- und Dresdeu, den 30. Mai 1921. Brake, im Mai 1921. ölu-Dellbrücck, den 1. Juni 1921 Sulxat Prof. Ebuntd Dlinel, Pre, lugplaß-Aktiengesell O rwesen-Gefsellschaft. Der Aufsichtsrat, Der Vorstand. , ‘d ° Schulrat Prof. Eduard Deimel, Prag, Gesellichaft, Dresd L, F. S paberet E R O “erp A Dr. Strube. Hensel. Schwabe. ; Der Vorstand. Wilhelm Graeß, Bankdirektor, Berlin, «c 8 ifFer. l Slugplaß- Ae

"ABOA I L T A L Y C

O Áb s N 7 n Aktionärekonto, fehlende Vollzahlung . . 450 000| 2 Aktienkapital S t 6 000 S

Sli 11411

——