1921 / 128 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

vorgenannt in die Gesellshaft ein: seine [ Gesellschaft ¡Br geböri ; Erfindung betreffend NRiemscheiben und | Blatt 321 iy dem ihr geßörigen, auf 11926 ab „jederzeit ganz oder teil-| auf 80-000 000 Æ dur Ausgabe von] mahungen der Gesellschaft erfolgen dur Solzbearbeitunasmasci Ï u : 321 des Grundbuchs für Leipzig- | weise na vorausgegangener drei- | 40 000 i i " aller Ark. Das Skammkapital bekrä 7 Solibarfetangna dine fte tele Geh ehgefegnen Hin “Ne. 188 monatiger Mündigung. wf (18 f ihres an le 1009 ¿A ofen orten etien den Deutschen Kei Haan een 91 e Mean G | Soicth Bour M g17, be Firma | Die Gründer baben simtlihe Aki Balente bei dem Patente n Berlin | des Ylurbulhs f Leiv Goblis das m Femnbeirgss Wg ter f elten Mise Big Breileclta "tir Gei n L S C C E L N C r T i î i _ ï s f a, Nhei i T N )OT 9 L ; E en e \Griehlih des Herstellunggverfahrens und eres Lonis in Leipiio von 19 Aval | urdetguzablen ‘Die Vorzugsattien haben I 4 dgeleilt (n 80 000 | NEHTA. [20022 Lal oder diese dur seinen Tod ihr Ende | 6. em 22 090, | Rheinberg, Rheinberg, Er ift zur jelb- | Amtsgericht Sprottau, 27. Mai 1921. | Kaufmann Carl Kiek worden: Dem (Legi e “Eer M E N Or aue. Ea A e Behnsare des Stimmrechts der Stamm- | auf den Inhaber lautende Aktien zu je in bei unst P E A ung F a M ind gie Gei t Gese!l- „Gebr. Sia ai E S bis fuat, außerdem R Meist er Súiade. ——— O E cia üulske in Berlin ist \inen von ihm zu erfindendèn Verbesse- | befindli en auf diesem Trennstück | aktien, so daß auf jede Vorzu Saftie | 1000 A. L E i n {haft zwei dur die Gesellschafter zu be- | Schröer““, H j ugnst | Kollektivprokura die Prokuristen Jn das hiesi i Triebel, den 27. Mai | N / en Gebänben - cin Die Gröfs. 10-St R M der Firma C. Wolff Dampfsägewerk ftellende Geschäftsführer, der A i 9 - Sohenbirken, und als deren | und M ; uristen Karl Glo | ; ige Handelsregister Abt. B el, den 27. Mai 1921. runcen. Der Wert dieser Eefttibitngen {dus Deettftittites dettigt 10 Stimmen entfallen. Im Falle der| Durch Beschluß der Generalversamm- | „uv Holzhandlung, Nebra, j L Mersenmlung b E srat | Inhaber Ziegeleiverwalter Robert Shröer | Mitolieder Be dner: ist heute zu der unter Nr. 12 eingetragenen Das Amtsgericht ivire auf 28 000 M feftneiélt Mußerder | poiditnties - 0 beträgt nah dem obenbe- | Auflöfung der Gesellschaft haben die | lung der Aftionäre vom 14. Oktober 1920| S2 8e : Jeg der und die Versammlung der Gesellschafter. | Hohenbirken, und Ziegeleibe) ert Shröer, | Mitglieder des Aufsichtsrats find: Firma „Hamb f i D Mus O l Zergliederungsanbringen 1 ha |“ 18 V | Sägewerksbesißer Georg Wolff in Die Geschäftsführer sind nur Z z , und Ziegeleibesißzer August S cnorats Biyt „Hamburger Handelsbank, | Ulm, D 6 9696: pin Con E E a D t )a. Cine aftun fürdie N je witd nit weile Aus hitung des Nenabettags ibrer Gemäßheit r iallea Bemtulbung A ote S der En s éer in dem lié die ein Ge t E haft. Die Gescüshett “De Dandelsgefel 2 Landftallmeiter 7 t A Gögen BietiGaiebe ane Siebe U rid: I 2 Handelsregister wurde heute ein- s L ae Berkz en. Das Grundstü ist unbelastet. | Vorzugsakti R I * L egründet Prokuristen zur Vertretun ¿ : at am 1. Juli | 3. i | A i e“ | getragen: : i Ser on pa B Oeffentliche Be- | Lasten und Nugungen gehen mit dati A 12 es oe E 2K den 13. April 1921 orderungen bei dem Erwerbe des Ge- haft berehtigt. Die Eng glcich E E : L Dr. Philip K anab A 4 ur B G : A. Abteilung für Einzelfirmen: d fanntmachungen erfo éivutcbdenDeutsSen E Mai 191 anf die de Y gaft dler früheren Kahren. etwa Sali de N lust, den 12 * | U duns den Georg Wolff ausge- in der Meile, GbnrE E zu der | lage der Gatten ‘C Tab tEPabrit heim Echter ju Schloß Mespelbraen voni 28 eres E S L Bens L l. bei a Firma Wilhelm Bürkie 4 Amtsgericht, Abt. 24, Köln Otto Brandk das bisher after Eduard | dendenbetrâge, bevor eine Ausschüttung S q V s irma der Gesellshaft ihre Namens- | von J. Neumann ROSRREIE im Spessart. | fapital um 49 000 000 .4 erhö rund- | vorm. Georg Burkhardt in Ulm: f ! ' . : isher von thm unter die St int. Ludäwigslast. (26917 | Nebra a. U., den 24. Mai 1921. unterschrift beifügen. Die ¿ 3+ eumann aus Verlin“/ i i S ägt i erhöht und be- | Die F ; A pie E ‘26011 | der im Handelsregister ded R E auf R C grfolgen D via Jn unser Handelsregister ist heute bezügl. cs Aritóaeritik, erizilung ift tévha E tafercrii IVER ator: Du hiesige Zweigniederlassung Shriftstüdke E nmeibiig eingereichten And co 000 4. : 9 Me M S beledric E Das unter der Firma Jakob Wisbach | Leipzig eingetragenen Firma Eduard Brandt | Schuhgrofeinkaufs esel ie [der Aktiengesellschaft Rudolf Karstadt Ee Der Gesellschafter Paul Haidle bringt E schreiberei eingefeben Gul BRE O gericht Stade, den 28. Mai 1921. | müller, Bauwerkmei in Ulm: (Nummer 13 des Handelsregisters Ab- betriebene Geschäft nebst Zubehör mit beschränkter ‘baftung "Leipzia ug in Hamburg mit der Zweignieder- Ta ener Handelsregister A i be die ihm geborgen, seher als Einzelfirma aa RDS | Rüdesheim a; Rh-, den 27 i an ins i [26957] | Ebel. geinert io: Friedrich teilung A) hierselbft bestehende Handels- E ri 1081 n dem Stande Leipzig: Der Gesellschaftsvertrag is dur rag in Ludwigslust eingetragen | „Fer Nr. 81 eingetragen worden: Di Pan E E, Strickwaren- M i [26937] Das Amtsgericht. «Mai 1921. n M Handelsregister Abt. 4 ist Eychmüller, Baugeschäft. Das Ge- . ergestalt in die | Beschluß der Gesellshafter vom 18. April i irma August Herde, Neisse, ist ge rag f mit Filialen in Donn- |„ Îm Handelsregister B wurde am S ute bei der unter Nr. 222 eingetragenen | [Hâît mit Firma ist auf den Sohn Wil. Fn der Generalversammlung der Ak- en in „August Herde, Inh. Hein ¡tetten,, Linsen Me Waldenbuch, Weil 2. Mai 1921 bei Nr. 38 „Ober- Sagan. [26945] Firma Wilhelin Rudolphi, Fnhaber helm Cychmüller, Regierungsbaumeister in j im Shönbuh, Westernheim mit Aktiven | \Hlefischer Bankverein, Aktiengesell- Je unser Handelsregister A if beute Se Lange in Stendal, eingetragen : Ulm, übergegangen. unter Nr. 993 e Firma ift geändert in „„Wilhelm J. bei der Lira Jos. Seinr. Wolf

D_6

und Passiven na dem Stand vom | [Haft in Kattowitz, wei die Firma Gebrü : 31. Mai 1920, insbesondere die im Ver- lassung in Ratibor“ a0 m Andorff, Buchhandiung in phrdig Nudolphi Nachf.“, Inhaber der Firma | !! Ulm: Das Geschäft mit der Firma H trage näher bezeichneten Grundstücke samt Sih der Gesellschaft ist naH Pleß; O-S und als deren Inhaber ver Su Sbändler ist der Kaufmann Hermann Günsche in ist auf eine Gesellshaft mit beschränfter M den zur Strickwarenfabrikation gehörigen verlegt; durch den Beschluß der General- Kurt Andorff in Sagan eingetragen worden Stendal. | Paltung übergegangen. Siehe Gesell- j Maschinen und sonstigen Veriisatten in | versammlung vom 4. März 1921 ist die Amtsgericht Sagan, den 26. Mai 19921. Benda, dos 2 Mai 1921. Ante

A as Amtsgericht. . Abteilung für Gesellshaftsfirmen :

gewalt ist auf den Kaufmann Josef MWisbach übergegangen und wird von dem- Gesellschaft ein, daß das Geschäft vom | 1921 laut Notariatsprotokolls von diesem | 1 selbeu unter unveränderter Fi [ | 1. Mai 1921 als auf ihre Rechnung ge- | Tage in den §5 6, 10 ä tionkre vom 29, Fan O E L führt Dies ift am 28. Mai 1021 in | führt angesehen wird. Shulden Ung gee | Tage in den 9 % 10 und 11 tender: höhung des GrundFäpitald em 200g S das Handelsregister eingetragen worden. Geschäft niht vorhanden. Der Wert des | 4. auf Blatt 20 044, betr. die Firma N 4 M6 dur Ausgabe von 7 a aa Grundstücks wird auf 116 600 4 fest-| Mineralölwerke Rhenania Aktien- | 000 6 Joie e Aendenina de Non S rbridregister, Abi, R » d Po) 1 r Cle f

Königstein i. T., den 28, Mai 1921 Das Amtsgericht. * |gesezt; der Wert des Geschäfts mit | gesellschaft Zweignieder - ; E GLKE Dar An Ÿ Inventar auf 500 4. Auf die Gesamt- Q D Scbuie M l Ti & 6 des Gesellschaftsvertrags in Gemäß» | Firmen, Bd. II, ist eingetragen worden: / ] N ved Liese Binb / [26902] | fumme von 117 000 .4 werden auf den | Prokura ist erteilt dem Oberingenieur | beit der notariellen Beurkundung be-| Gemeinnügtige Baugesellschaft mit die Gesellschaft ein; der Geldwert der | Bestimmung des § 1 des Gesellsch Se gge dandateraer a' N | Qu i Galtdatits Werl adtto 4 T Siems tx Bente f not dsfazotuno 1 cit |Blfenfeld: De Geterlenb fel tate | [F 2 212 Klatte tent mitder tee E eam tee: 4 P Stet syjug)/ Gejelchost mi? bescbednfier Bal E L „| angerechnel. Vie Hierna m - | di i ; i apitalSserhShung 1!i errolgl. rfenfeld. Der Gegensiand des v a enntg. eän ; er Handelsregi i # 2695 ete i inte E J A E Erlöschen der Firma ein- | schafter Brandt verbleibende Reftforderung dim Vie ti Ditolivres Lte Das Grundkapital der Gesellschaft be nebmens ist ein gemeinnügiger und besteht Das erste Geschäftsjahr beginnt mit der Haris A A oe. unter Nr. 294 die Firma Cari Werner In das Handelsregister B it Las ing, Sig in Ulm. ‘Besellschaftoverteas | 1 Kolberg, den 18. Mai 1921 von 77 100 „G gewährt dieser der Gesell-| Schütte, Conrad Ulmer und Karel trägt 110 000 000 ., eingeteilt in 110 000 | in der Beschaffung gesunder und billiger | [Uy Sin regung der Gesellschaft in das| Jm Hanvelsreai [26938] | Nachfolger, Handarbeitsgeschäft unter Nr. 522 eingetragen : „C. Lefèvre- | pom 18. ‘Mai 1931. Gegenstaud des A Das Es schaft als Darlehn. Die Bekanntmachungen | d'Arnau-Gerkens vertreten. auf den Inhaber lautende Aktien zu je | Kleinwohnungen, besonders für die minder Handelsregister und endigt am 31. Mai 19 Handelsregister B wurde am 2. Mai | Sagan, und als deren Inhaberin Frau erke Aktien-Gesellschaft“ mit dem | Unternehmens ist Handel mit Cisen- und 4 O 8 Amtsgericht. e Ie O etsolgen nux ün Deutscwen | 9 Aus, Li 14 790, betr. die Firma e, Bernhardt Heinrich Althoff a ed, Sr aue i R c O R und Rraftwerk Bauge selle i m tédrben. Amtsgen iht Éa Ten néhinens ft die D fte 20 a8 fe Der: landwirtscia iden Actifiln sowte att oIbersg. 969037 | Meichbanzetger. ustav Ad. Munkelt, Gesells Théodor Bernhardt Heinri of zu | werden an die Bewerber zu Eigentum, in | jeweils am 31. Mai ab. Die Bekannt- 2 esellschaft mit - Amtsgericht Sagan, den 26. Mai | trieb Herstellung und der Ver- | landwirtschaftlihen Artikel ie mi Fn das hiesige Sanbeldrdtte A i Amtsgericht Berpaig, Abteilung I1 B, mie berGränkter Haftung in Fa Münster, Sigismund Weyl zu Bocholt | Miete oder in Miete mit Kaufanwart | machungen der Gesellschaft erfolgen im Gn teS Haftung, Ratibor. | 1921. E s D pon Pee, Sprit, Spirituosen, Malz, eia tungeaeciRutes t Art, unter Nr. 382 die Firma Georg Stegen- am 27. Mai 1921. ® |Die Firma ist „nah beendeter Liqui- und Paul Braunschweig zu Bocholt, Kauk. | schaft a A j Deutshen Reichsanzeiger. ritur A M Org mers: De Gre | Busaiin ler Art En L foole MYrmitteli | Fento A Be Sehen gus deer und ähn- waluer, Buch- Kuust- Musikalien- k dation erloschen. leute, find zu Vorstandsmitgliedern bestellt | Das tammfkapital Ler E 000 4 Î Als Prokuristen sind bestellt: Alfred A MO E Ren Licht- und Kraft-| Jn unser Handelsregister A t Loe aa p N anda: Produkten und licher Artikel. Die Gesellschaft kann ibre Und. Papierhaudlung Kolberg, und Leipzig. h [26909] Amtsgericht Leipzig, Abteilung IT B, worden mit der Befugnis für jeden, die (vierzigtausend Mark). Der esellshafts- Ÿ Theurer Kaufmann in Nevffen, und Her- favital: 20 200. Betrieb. Grund- | unter Nr. 295 die Firma Carl Al eutc G éfetabrit e n, welche „mit der Preß- Tätigkeit auch auf den Handel und die als Inhaber der Kaufmann Georg Stegen- In das Handelsregister ist heute einge- am 28. Mai 1921. i Gesellschaft allein zu vertreten. vertrag ist am 29. April 1921 geschlossen | mann Roth, Kaufmann daselbst, Kaufleute G . Geschäftsführer: | Tapeziergeschäft und Möb tmann, Sy i rikation, der Spirituosen- und Grzeugung anderer Waren ausdehnen, sie walner in Kolberg eingetragen worden. tragen worden : Lende ; Siegfried Braunschweig, Ernst Braun- | und § 13 desselben am 17. Mai 1921 | Den 7./14./24. Mai 1921. in Ratib 0 Klose und Alfred Mohr | lung, Sagan, und als d elhand- us riterzeugung sowie der Destillation | kann fih zur Erreihung ihres Zwecks 9 Kolberg, den 21. Mai 1921. 1. auf Blatt 600, betr. die Aktien- pzig, : : [26910] | {weig, Ernst Weyl, Karl Weyl, Qugo abgeändert worden. | Amtsgericht Nürtingen. aft or. Gesellschaft mit beschränkter | der Tapezierer und R Iba Inhaber p aan insbesondere der Fort- | anderen Unternehmungen beteiligen, solche Das Amtsgericht. ‘pri thy unter der Firma Bexes. L HAN Es ist heute ein- R As gu ev 12 ie u fei az Ba oer ist: Sattlermeister Karl f Votteler, Oberamtsrichter. 0 April Abl a a ist am | Altmann in Sagan Seite LUNI n O tee San S nte PeA oder deren Betrieb über- ee! ier-Brauerei zu Leiþzig in Leibzig : e ta ertretenden Vorstandsmitgliedern beste ollmer in Birkenfeld. : S N estellt. Amtsgericht | j ; ' » . Lefèvre gehörenden Fabrik- | nehmen. Die Erricht »eig- ati Genbelbveciite 4 Nr. 676 F beuts M Boa ao Rg non 28. Dezziiber cue A Elie Wobie L e ma O g es von| Die Beröfentlihungen der Bekannt: R ise B ctt i [26930 MARLEH dts veteinas Sagan, den 26. Mai 1921. eiti, D Erteihung dieses Zwecks La ist Ba O Cme: B JUL, Ut dur eschluß der General- enfaBbr : T0. | ihnen berechtig ie Gesellschaft gemein- | mahungen der Gefell|chaft erfol j In unser Handelsregister A ist bei Ratibor. 7 agan. E efugt, gleichartige und | kapital 650 000 4. ; : d B Friy Kneib, hier, als Jn- | versammlung vom 18. April 1921 lauk Kom. Ges. Leipzig in Leipzig: Pro- | shaftlih mit einem nit zur Alleinver- Maga für den L A inter Nr. 146 “9 4batavet df Fm andelsregister B / (26939) |" Sn unser Handelsregister A. [26948] | ähnliche Unterne biitagen zu erwerben und | wird dur einen É Rd ren Der | f haber der Firma Frit Kneib, hier, und | Notariatsprotokolls von diefem Tage in (fura ist erteilt dem Kaufmann Friedrich | tretung berechtigten Vorslandsmitglied oder | bürg. Leenen und Ruppin in Oberhausen | 1921 bei Nr. 16, Fi wurde am 20. Mai | unter Nr. 222 bei der Firm A N heute | fich an folhen Unternehmungen und | Geschäftsführer: 1. Martin Kolb, 2 Eduárb si s seiner Ghefrau, Elisabeth genannt Vesel | den 88 1, 11, 15 und 19 abgeändert Philippi in Leipzig. L |slellvertretenden Vorstandsmitglied oder| Den 19. Maîi 1921. j folgendes eingetragen: Der Kaufmann Karl Freund, Ö. m. b 5 D T LRTE eingetragen worden, daß S U Syndikaten des Fachs zu beteiligen oder | Langguth, 3. Jakob Salzmann, Kaufleute E geb. Schardt, hier, erteilte Prokura ein- | worden. Gegenstand des Unternehmens 2. auf Blatt 12 062, betr. die Firina | mit einem Prokuristen zu vertr Haf Mart. Mcaidaoridit Neuenbürg, | Rupvin ist aus der Gesellschaft aus. | gendes Matin: A ‘e f bor, fol- | Krojanker, geb. Cobn, in Berlin Ae rud | deren Vertretung zu übernehmen sowie | ia Ulm. Siehe Einzelfirmenregister A gea Voten, 91. Mai § ist nah Ls derselben Generalyver- Automat-AlliengesellschaftinLeipzig, Gesamtprokura ist erteilt an Peter Franz Obersekretär Dürr. geschieden. Die offene Handelsgesellschaft Thomas in Ratibor ist Gefamt L AUS sönlich haftende Gesellshaîterin in en 1 tatt s rlassungen zu errichten. Das | Ferner wird veröffentlicht : Der Gefsell- F V ugnach, en 21. G 1921. sammlung neben dem Betrieb einer Bier- weigniederlassung: Proïura is erteilt | Josef Trendelhamp zu Münster, riß —— ist aufgelöst. Die Prokura des Otto | erteilt derart, daß er zur V e ura | Firma eingetreten ist, daß die Fi le E beträgt 2 000 000 4. Vor- | [hafter Albert Heinrich Wolff, Kaufmann E Das Amtsgericht. brauerei, einschließlih der damit ver- dem stellvertretenden Direktor Felix | Albert Stiebel zu Münster und Friß Neuss. [26926] Ruppin ist erloschen. Alleinige Inhaberin Gesellschaft ‘cemelns@aftlis er L ung der | ofene Handelsgesellschaft geworden atn stand ist der Kaufmann Dr. Karl - Ulrich hier, legt die im Geschäft seiner bis. Lahr, Baden. [269061 | wanYien Geschäftszweige, unter Umständen Taeschner in Dresden. Heinrih Nudolf | Wilhelm Jacob Albrecht zu Bocholt mit In unser H.-R. A Nr. 749 wurde heute A ift nunmehr die Ehefrau Kaufmann Friy | Prokuristen ermächtigt ift mit einem | 1, Januar 1921 begonnen hat V am | Lefèvre in Stettin. Der Gesellschafts- herigen Firma Joh. Heinr. Wolff, bier Zum Handelsregister Lahr Abt. A die Verwendung der Anlage zu anderen Krum ist als Mitglied des Vorstands | der Befugnis, daß jeder von ihnen be- die Firma „Hermann Deer in Neuß“ Leenen, Käthe geb. Hoffmann. Amtsgeri ht Natib verändert weitergeführt wird Amts bub: vertrag ist am 8. April 1921 festgestellt nah der Bilanz auf 31. Dezember 1920 Bd. 11 O.-3. 63 Firma Badefa Ba- Zwecken, ihre Üeberlassen an andere oder ausgeschieden. ; rechtigt ist, die Gesellschaft gemeinshaftlich und als deren Puhgoer der Kaufman | Oberhausen, den 17. Mai 1921. Rei Ls M: vanbadut ei Sagan, den 27. Mai 1921 P t n vem 11. Mai 1921. Die | vorhandenen Vermögensgegenstände und A dische Delikatessen u. Konserven- die beliebige Verwertung derselben. wie auf Blatt 17 611, betr. die Firma | mit cinem nicht zur Alleinvertretung hes | Vermann Delge n Neuß eingetragen. | Das Amtsgericht. © chenbach, Schles. [26942] | et. & ——' Gesellshaft wird, wenn der Vorstand aus Schulden ausgenommen die Wert- if fabrik Erich Schlochauer wurde wA auf Blatt 12569, betr. die Firma L Dreh mit be, redtigten Borslan bmi glied oder stellver- Neuf, A A cit N oran ‘66981 L E E B ift beute Im Besi i Brerbaltrin [26959] E E durch diese, falls er | papiere und die unter Bankguthaben vor- i 2 houte eingetragen: Dem Kaufmann Otto | Gaunseh Fo, Attiengeseliscaft in | sre Gustav Meinhold Win inLeihgig : | tretenden Vorstandbmitglied u, verireten | eus e en M 621 aner Handelsregister A is 19811 | bel der unter Nr. 26 eingetragenen Firma | ift” heute. bie ofene Vandelsgesell\Hast Borstanvömitgliever oder burt cin Bor: | 401 101 -# 71 S in die Gesellieft cin Ÿ ( Lay) L 1 + "eLofa : ¡ . g S i : (Et - 1 , An “oto fi ° 4 Lahr, den 28. Mai 1921. 10. Mai 1921 hat die Erhöhung des Geschäftsführer ausgeschieden. Zum Ge- | gemeinschaftlih mit einem anderen Gesamt-| Sn unser Handelsregister A Nr. 379 | L r Pre ragaun Firma Aktiengesellschaft“ in Langenbielau S A S Bacharach, eingetragen O zusammen mit einem Pro- Bekanntmachungen erfolgen nur, wait n Dér Gerichtssthreiber Bad. AmtiBgeriGts. Grundkapitals am 200 000 M! in nab [Séftgsthrer ist bestellt Adolf Rost in | prokuristen zu zeichnen. oiibe: ouds: ber dor Féems * „Deliol A it dem Siye in Or R O L A rig j t. N Gesel ain 15. Mai D Plane at E D be A im Geseß vorgeschrieben y 3 SA O Ca G Ei Gd k i Le T ' , . Âe A , j Y 4 - L . ein L Y Ne 2 (1 ; e . a : j : , A b :amdebors: Warthe: (2000| los min tf 10900 A fe | Soi lemceribte: Q "De Bons er Gesemtefanisen /BMieets" ln, Rats oigerites a! I (ugen worken: Die Sina fi e-| gesamt ng dom & Wri 1 jl dat|% Yan falis, Aufna L Bega; f gelte in #00 Stamgafien, de | g, Bie, Firma Neuheiten Bertries, / _ Bei der ndelsregister unter | \{lossen. Die Ex agof olsteinsché anzenbutter - Gesell- j j ¿Hi ; Ÿ 100 ; rundkapital um 10 000 U uchs, Kaufmann in Nieder- n Inhaber lauten, und 300 esell i ä , F. Nr. 2 eingetragenen Aktiengesellschaft Ost- Bee esell s@aftéverira e 18 Min schaft Lehmann & Co. in veipmtsi debtigt Us die Gese eee acialtei T e furà bér: E Wi M Oranienburg, den 26. Mai 1921. |20 000000 4 erhöht derben H allo auf | heimbach. d Namen lautende Vorzugsaktien. bte ita, Sig in ülm B e Das | Z ant fr Banker „und Gewerbe, 1906 ist durch den, cleihen Bes&lus lait Marianne Kar ol ne F ticperif vere fl O e leinvertretung bes | ift v U ere Bis Bean O 4 Das Amtsgericht. find E 39 N 7 und 17 des Statuts St. V N a0 eris E berteb A G n M. f O A 7. Mai 1921. Sein as : H Dell aung_ s ermer otariatsurkfunde v 10. ; : ule, geb. Lehmann, i als efell- i itali à ; f Oschatúz. c abgeandert un 15a ift. ei a m1Tsgertct. na estimmung des s ntiern si i E (N dn daf Deimrid) Hunrath als stel | den §8 1, 3, 4 5, 7, 8, d, 11, 12, 18, Wafterin ausgeschieden. fell. |redtigten Borslanvomlglled oder Mee | tolle es Gelhâsis bis zum Iahresiélh [F ;: A dem Blatte 148 bes Handelsregisters | "Wels L Is Mud cin e meen Mitclies | betten iber Art. Shunantaplial 20000 A | 4 T Da eaera a A0 Ee 15 ne d A 20, E: 28 2%, 26 und 28 es o E Ga t d ader und auch die Firma gemeinschaftlich mit 1920 begründeten Aktiven und Passiva Ÿ fir den Landbezirk ist heute die fra Sa ara den 26. Mai 1921. | Auf Blatt 236. ‘des Handeläregiiters i fichtörat pestellt. Die ‘General a na biltbaiee f Ur 1. Adolf Cisele, Holz 4 A Sas E « Be abgeändert worden. Gegenstand d - Dn «F uin in Leipzig: | eine j j z Ï ernharòd E i i as Amtsgericht. is Ft j ; . Die Generalversamm- | bildhauer in E Sl E 26. Mai 1921. Das Amtsgericht. ? 14 Ziege ag Soelitran A Zweigniederlassung: Prokura ist dem n ¿f E ren u enen E A “s Se dur | S t des DURA Reh A L ent äglruti At ias Ca E Firma L. B. Stolle & Co,, | lung wird vorbehaltlich des geseßlichen Maria Ursula Eisele, E E E 0 Len, Mann. [26907] A e “i E Geschäfts der L E Eo nt bi E in Das Amtsgericht. j Geicbäftöpweig: E S erbaDreduti 5 Have dal, F ageragen worden. T Tw Handelsregister Abt. B ist nte weiter fol mnerrigtcig Mig ele, Vas Abferats ard, Dffentlihe Beka t iu A baus N eia er, geb, Steiu: g “Im hiesigen Handelsregister Abteilung Ä irma Riquet o. in Leipzig E Tue è Firma nur | x bb Lai Futtermittel-, Kunstdüngerhandlung und 4 Angegebener Geschäftszweig : Handel mit | 27: ei der Firma Schleswig-Hol-:| Gesellschafter sind: d N inberuf ; je Bekanntmachung | hauser, Witwe des Spediteurs Josef | ift beute zu der Firma Hermann Bin- | Und Gaußsch, wié überhaupt der Be- in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- | “i Nr” 89 unse e A Mühlenbetrieb M Obst, Gemüse und kandwirtschaftlichen | feinishe Bank, Filiale Rendsbur “enst DitWarb Bertholb uni an L Eer en Ne Mttnng, uaty Lie iters Gründler in Ravensburg, 4. Franz 4 heim in Duingen eingetragen: Die trieb des Handels mit Tee, Kakao kuristen vertreten. ei Nr. 82 unseres Handelsregisters A |“" Neg , den 25. Mai 1921. A Produkten. eingetragen worden : P Bertha v Stolle, s b) Laura schrift des Vorsißenden oder in dessen Gründler, Kaufmann in Ravensburg. Tie A | birna i ere n [G Or Mellin Utleti” solle vi ob aC den Blättern 16557, 17 958, | Slhwiewfe) if eingeiragen worden: t VeHas Amibgeridt N Oschat, am 39, Mai 1921. “Hu flllertretenden Diretoren find | in Bitthen, " Die, Gefebitatt {ft ‘am Falle der Gnberufung durch den Borstanp | führer vertreten, die nur gemeinsda! lic 4 | Lauenstein, den 25. Mai 1921. n u eln, sowie die / O , \ s as Amtsgericht. gewähll: r ustav Möllhusen und | 15. Mai 1921 erriht it j i ; / , die nur gemeins{chaftlich ¿d L s Handlungsgehilfen Ernst Nebel ua inn „adi ; I un errihtet worden. Die unter | die Unterschrift des Vorstands t handel P ARRO 8 Das Amtsgericht. Fabrikation von Kakao, Schokolade und Alfred Habermaun und Alfred Fohr, Dem H M ) | Neuss. [26928] P einri Fuchs jun., beide in Husum, Carl | b genannte verehelihte S ; i tands tragen und | bandeln. Adolf Gisele darf aber niht mit A A E Xhnlichen Artikeln, auch der Erwerb und sämtlich in Leipzig: Die Firma ist er- und der Chefrau Martha Schwieyke, geb. | Jy unser H.-R. A Nr. 591 Le Vel archim. [26933] | Claußen in Flensb , Carl |? 9 erehelihte Stolle ist von der | dur den „Deutschen Reichsanzeiger“ ver- seiner Ehefrau, Franz Gründler nit mi | A Leipzig. . 7269081 | der Betricb damit zus e loiden: Pawlowsky, beide in Lübben, ist Gesamt- | 5; n unser H.-N. r. wurde he In unser Handelöregister ist heute zur | Dt in Flensburg. Der Direktor | Vertretung der Gefell schaft ausgeschlossen. öffentliht werden. Alle von der Gesell- | Theresia Gründler die Gesells nichk mit (f Auf Blatt 20 116 des Handelsregisters | Ges{äfte und Unt E ammenhängender | Amtsgericht Leipzig, Abteilung 1B, | rokura erteilt. die Firma Heinrich Weyers in Neuf Firma Fink & Maaß in Parchim fol e Grünmüller is ausgeschieden. Die | Angegebener Geschäftszweig : teitelbins schaft ausgehenden Bekanntmachungen | treten ee ae 2 ist heute die Firma Eduard Brandt | Beteiligung an solchen. Willenserk e u 28 Mai 191, | Amtsgericht Lübben, den 15. Mai 1921 eingetragen. Alleiniger Inhaber ist de F gendes eingetragen: Die Firma ist ge- Prokura des Carl Gustav Möllhusen und | und Verkauf von Textilwaren. werden im „Deutschen Reichsanzeiger“ | Ferner wird veröfentliht: Die Ges | F Geiellschaft mit beschränkter Haftung | insbes i die 2 chr i N A 1 | 28. Wat 1921. L ‘| Kaufmann Heinri Weyers in Neuß, ändert in Max Maaß, D ge- | Heinrich Fuchs jun., beide in Husum, ist Amtsgeriht Schirgiswalde, veröffentlicht. Die Vorzugsakti Leh r {after A röffentliht: Die Gesell- A R Betti ta oi : n8oel j ¡ | Marienburg, Westpr. [26919]| Geschäftszweig: Destillation und Wew aft i & + Das Handels- | erloschen. n 2 i 19: \ i j orzugsaktien gewähren | \chafter Adolf Eisele, Holzbildhauersehe- 4 in Leipzig eingetragen und weiter folgen- | für die Gefellf baft mung Gi Firtna, sind Liegnitz i [26912] , P f ] [8zwelg: C geschäft ist von dem Elektrotehniker Ma N j den 27. Mai 1921. sechsfahes Stimmreht und erhalten eine | leute in Ulm, legen ihr Urheberred M des verlautbart worden : falls der Vorstand A ich, wenn fie, | Ju unser Handelsregister Abt. A ist In unser Handelsregister A ist heute und Spirituosenvertrieb. Maaß in Parchim als alleinigen nbaber endöburg, den 20. Mai 1921. Schönau. Wiesentha jährliche Dividende bis zu 29%, zahlbar | einer historischen Urk di das reti gs 4 Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. April | steht, entweder v us ee Verien be- | unter Nr. 992 heute eingetragen daß die unter Nr. 430 die Firma Moriß Nosen- Neuf, den 25. Mai 1921. übernommen. Die ofene Handelsge "A Das Amtsgericht. Abteilung 4. Handelöre: ¡erei E al. 209581 | »orwea and dem Reingewinn Ote Musterf Bubregiste unde, E noch zum u 1921 abgeschlossen worden. Gegenstand zwei Prokuriste a e Ä a mi oder von | Firma Gerhard Hartlieb Drogen-, Fete Schneidemühl mit einer unter der Das Amtsgericht. haft ist durch Beschluß der Gesellschaft | Rheda, Bz. Minden [26940] |— Firma Gebrüde » V A O.-3. 243 | lichenfalls aus dem Reservefonds 11. | den Wert E 10000 A e R Ma 4 des Unternehmens ist der Erwerb und die | aus mebreren Person, a zee Vorstand | Farben- und Kolonialwarenhand- | uo Mori O Inhaber aufgelöst. er | Sn das Handelsregister A ist h 2 Dem Kalfiian “Dans gge! in Zell : | Yebersteigt der Reingewinn den zur Aus- | die Hälfte zusteht, in di Gesells Wine 4 Fortführung des bisher unter der ein- | von zwei Mit liedern desselben" A iung Liegnitz, in Sanitäts-Drogerie | Arnold Knznitky betriebenen Zweig, | Nürtingen. [26560] Parchim i. M., den 27. Mai 1921. | unter Nr. 100 die Firma B. & L. Stern | ist Gesamtprokura erte mann in Zell | süttung der Vorzugsdividende erforder- | 6. bei der Firma Stei e ie t getragenen Firma Eduard Brandt in | einem Mit lied und ei em Proku A Liegnitz, Inhaber Gerhard Hartlieb, niederlassung in Marienburg und als| Jn das hiesige Handelsregister wutte Das Amtsgericht. * | in Herzebrock eingetragen worden P ; Firma mit einem weite Pr i net die | lichen Betrag, so erhalten die Stamm- | Aktiengesellschaft iu Ulm? Du Ber Y Reipzig betriebenen Geschäfts, Herstellung | oder von glied einem Prokuristen | geändert worden ist. deren Inhaber Spediteur Arnold Kuznigtky | heute eingetragen: E T Bulle baitende Gei . Per- Schi citeren Prokuristen. | aftionäre ebenfalls bis ¿zu 2 °% Divi *| {luß m: Durch Be- Y B (S zwei Prokuristen abgegeben ts t Liegni i in Garnsee eingetra A) Abtei ir Einzelfirmen: Pei e Gesellschafter find der chönau i. W., den 19. Mai 1921 2 y is zu 29/9 Dividende. der Generalversammlung vom h, und Verwertung von Baumaterial aller | werden. Der Aufsichtsrat k i misgericht Liegnitz, den 24. Mai 1921. S ao ) e o für Einzelfirmen: As [26934] | Kaufmann Bernard Stern in Herzebrodck Das Amtsgeri *| Darüber hinaus sind die Inhaber der | 30. April 1921 wurde der Gefell 4 Art und ähnlicher Stoffe, Verwertung | Mitgliedern des Ne da Bie Vio elnen | x 6rrach 9691 Marienburg, den 26. Mai 1921. Neu À gende Firmen: In das Handelsregister Abteilung B ist | und der Kaufmann Louis Stern in Rhede L i Vorzugs- und der Stammaktien in gleicher | vertrag abgeä L Q A » ähnlicher ffe, ¿ Q j O is ) i a 1 j 4 s C3 4 : geändert und N i von Ausfcachtungsmaterial, Uebernahme | erteilen, die Gefe S U Tei Besugnis Zum Hanbdlörealiter Ubt, 4 gs E) Das Amtsgericht. L Minus s Fahrrad-, E C 11 zur Firma „Aktien Zucker- Die Gesellschaft, eine offene Handelégesel S D! Mecklb. [26954] | Weise am Reingewinn beteiligt. aer S 2 Absatz 1 dabin, daß Ge L XT ( 2 von Ausschachtungen sowie die Beteiligung | treten. In diesem Falle sind alle Er- | Wurde unler O.-Z, 29 die Firma Friedri | Meiningen. Ha [26920] inen- u. Motorfahrzeug-Hand- Peine“ in Peine heute einge- | haft, hat am 15. Mai 1921 begonnen. n unser Handelsregister ist heute bei | Aktien werden zum Nennwert ausgegeben. Unternehmens is die Herstellun A an Unternehmungen gleicher und ähnlicher | klärungen, insbesondere die Zei M drr | Kaiser in Kandern s als deren I Bei der Firma Vereinigte Braue- | tines mit Reparaturwerkftätte, Nêr ag ci Durch Beschluß der General- | Zur Vertretung der Gesellschaft (A hver (U N B, Dent tin MEnBera Gründer find: 1. Fabrikbesißer Hermann | Terrazzomaterial sowie d e unk Y Art in jeder Form. Das Stammkapital irma. für die Gesellschaft R veritati haber der Konditor und Kaufmann Friedrich | reten Aktiengesellschaft Lip, Me, à| QUgert: FAbauge ex Fa H Got ee gaong hain. Lp, Apel LESl (us tut Gesellihafter ermächtigt. ijt Jeder | cingetragen worden: Der Kaufmann | Lefèvre, 2. Kaufmann Dr. Karl - Ulrich | technische Bearbeitung ano Areccas J beträgt fünfzigtausend Mark. Jst nur | lich, wenn sie von dem betreffenden V * | Kaiser daselbst eingetragen. des Handelsregisters Abt. B, wurde heute Fischer, Fahrradhändler in Nürtingen d 39 Abs. 2 Nr. 2 die Ziffern 20 000| Rheda, den 29. Mai 1921. Christian Schlüter in Schönberg ist in | Lefövre, 2. Me R Bernhard Lefèvre, | von Gestein aller Art. Im übrigen wird À ein Geschäftsführer bestellt, fo wird die | standsmitgliede allein erfolgen. (Hi or- |* Lörrach, den 18. Mai 1921 eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen ngelo Bortolazzi, Hoch- ul urch 100 000 und 50 000 durch 250 000 Das Amtsgericht. das Handelsgeschäft eingetreten. Die 4. Fabrikbesißer Karl Gollnow, d. Kauf- | auf die eingereichte notarielle Urkund Be 4 G Uto 6 Le E wird noch bekanntgegeben: “Bwilben der Die Gerichtéscreiberei. Eut Ce Alwin Lehmann ist Direktor ingen, Znhaber; Angelo L ais e E - n Schlusse Pte Rüdesheim, Rhein. [26944] idhast hat Hg Mai 1921 reen a h Die Gründs “Vaten bie fümilide : Attien “Ven 29. Mc 16 4 tebrere ordentli oder fiellvertretende | die Einberufung der Generalvecfaniml 8 A mil Eusewig in Meiningen zum Vor- s ; l ügt: „und zwar alle solhe| Jn unser Handelsregister ist heute ) ; 21 begonnen. Die Gründer haben die sämtlichen Aktien en 25. Mai 1921. ; N Geschäftsführer bestellt find, dur | enthaltenden Bekannt ung | LENTSET, j 26914] | standsmitglied bestellt worden Bauunternehmung in Nürtingen. Bauten und Anlagen, welche seit dem | unter Nr. 34 ti n L ARUELE i. Mel, den23. Mai 1921. | Übernommen. Den ersten Aufsichtsrat Amtsgericht Ul 9 mindestens zwei Geschäftsführer oder einen | Tage der Versammlu maang N dem| Zum Lanbegregisier Abt. B Band 11 | Meiningen, den 2%. Mai 1921 Sagen Veränderungen bei den Firmen: 1. Januar 1921 begonnen sind“. Kellerei Schl A erd s Mde h, pen as Amtsgericht. bilden die zu 1, 4 und 9 bezeichneten Obersekretär Reichl ; | F Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem wil Wochen i fien ne Ae 4 wirebe Une Doe D C Etn Das Amtsgericht. Abteilung L. aul Haidle, meh. Strickwaren Amtsgericht Peine, den 25. Mai 1921. | gesellschaft G i cinberg Aktien-| «5mmerda. Gründer sowie der Generaldirektor Rudolf —— F Hrofuristen vertreten. m Gescäfts- | stü nneliegen. Alle Schrift: | Koechlin Baumgartner & Cie. E E fabrik in Neuffen: Die Firma ist er a E "49 aft, Geisenheim a/Rh. ein-| Ga. [26949] | Müller in Stettin. V i Veckerhagen. [26963 U ü rer A beste 5 der “Siegeleibesiger ftüce und S eits msen pt Ae B Bra dip t E erra ¿ Devi [26ea1 a A \. Le 1 ugut Ldg utt An Lt S bee ist wel ge E brieli@aftavertrag ist am 28. Fe e Firn agg lem e. 40 i ba Sa, vi Gesellichaft eingereihten bigen Amibgerihts i bei d N tes | 4 : Fduard Otto Brandt in Leipzig. der Untershrift „Niquet & Co. Aktien- | Beschli : undkapital ist dur die - Keramische bert aiser, gem. Waren Blatt 98 ei bruar. 1921 festaeftell * 66° | eingetragen worden: ¡riftstücken, insbesondere von dem ; l Ut bet der unter L S / [us d F ; a Ï 0: : lüsse der außerordentl. General- | Werke Aktiengefellschaft hier, Nr. 22 geschäft in Nürtingen: Die Firma is ¿8 eingetragen worden : festgestellt. Gegenstand des Ee Canetet üfungsberichte d ¿e | Nr. 15 eingetragenen Firma: B d 4 À Aus dem Geselkschaftsvertrage wird | gesellschaft" versehen und gemäß der B é) eneral- | 5 d ift A , Die Firma Ph Unternehmens is Sektfahrikati Die Firma lautet jezt: Oskar Quant rüfungsberihte des Vorstands, des Auf- | en 6 ernhar 28 M : S bekanntaeaeben: Die Gésellsafterin | i e- | versammlungen vom 30. Oktober und | des Handelsregisters Abt. B, wurde heute erloschen. ; armazeutisches Labo- \ abrikation und uant, | sichtsrats und der evisoren kann bei oge & Ernst in Vaake heute ein- O j Wo ) bekar gege esellschafterin | stimmungen des Gesellschaftsvertrags unter- | 4. November 1920 um 4 300 000 4 eingetragen: Durch Beschluß der ; on Hahn zur Kroùe, elektro: ratorium Dr. Madaus u. Co. Das Sekthandel, Weinbau und Weinhandel nhaber Wilhelm Molitor. Jnhaber i und oren ftann bei dem getragen worden: Die Fi t i E E Leivug bringt als ihre Ginlage in die | aktien sein Die Stamm; und Vorzugs | höht worden und beträgt jet 10 300 000 6. | ersammlung vom 7. Mai 1921 find die echt: kte Iu Nüetingen: De M Lonelbge)äft is Zweigniederlassung der | ‘ion mit biejer Branche verwandten Ge: [l ‘der Budhbändler Wilbelm Malitor in | Präfungsberidt der Revisoren if aub i| Geer Hagen Jen da Mai T b: 2 Gefellschaft von dem ihr gehöri ; : ie | Außerdem wurden die Bestimmungen des |? ienstverträge mit Vorständen), | Firma wurde geändert in: Egon Hahn en Pauptntederta}ung. | bi C Verwandien Wer} ; j ; den Vorstehern der K i as Amtsgericht. f 4 / gehörigen, auf | neuen Aktien werden zum Nennwerte aus- | S i j e 15 A TESS a! Gesellschafter sind : bieten. Der Erwerb, die Pachtung \# Sömmerda, den 27. Mai 1921 Stettin! ei er Kaufmannschaft in 4 4 Blatt 1321 des Grundbuchs für Leipzig- | gegeben. Die Vor j us- | Statuts in verschiedenen Punkten geändert. (Zahl der Aufsichtsratsmitglieder), | 3X Krone, Fabrik elektr. Koch: u H s : a) der Kaufmann |,; x ' achtung sowie - de l i Steitin! eingusbhes. N 4 Mi a pt L , zugsaktien erhalten aus| Lörrach, den 21. : 18 (Beschlußfähigkeit : | Heiza t N. ans Madaus in Bonn, b) der Kauf- die Veräußerung von Anlagen, welche zur Das Amtsgericht. Me j Warendorf. 26964 0 \ D E A Sl s dea R T N den adisches Amisgerih. ads Auffuhistats) der Statulen gétnbet Zet hes “Besriobs it: (bt. 1 Fabi Ta ede Miadaus n Bonn, uns ae R a Pt ri Sondershausen. [26951] ® Das Amtbgericht. Abteilung D it Teiete vie Fitma Florenz Sch ma 101 1B 4 tas t ali n s, : Z ine Mebr aiem t tiét porden. Gs wird auf die bei ation elektr. - i na . Geryar adaus in „von etgnieders- ie im delsregister A Nr. 30 ein- tbtntueur ernen mun \ : Ó i n3 umacher i 4 F M eepslGieten Camen Leris in Reit d im Höchstbetrage pon 7 //0- L Ricdlinger, A [26915] | eingereichten Urkunden Be ug i E, eigenen Kon orn ub Sthuhredhten "0 j R 1E DIE OGLLIGUDE, At NNVTTEN T géTagene irma Brauerei Luthershöh LRUNAL Ron. 26960] K aag Mores E “ag E 4 f R E I E B Ünteencdmungen, teren Ge staleinieb| Karl Bode in Sonderohaufen i er | N Leo rieetee ter At A Band U |hovern einrn p e ; Sun 606 L T bezeidnete Trennstäck ein. [anteils von 7? 9 Uo R SA A V M Bwciaateóte mtsgeriht. Abteilung L. elekirotehn. Artikel, Abt. 111 elektrotehn. F Amtsgericht (8: WOTDeN, iehungen steht | e- | loschen. vurde heute eingetragen: R LLa G RGLE Uan S8 | M | Die Größe desselben beträgt na diesem | findet eine Nach o nicht aus, so lass Bevbenbetin éignieder: | ommt Snstallationsbüro. Einzelprokura wu cht Radeburg, am 24. Mai 1921. | gen steht, sowohl im Inlande wie| Sondershausen, den 28. Mai 1921. Unter D.-Z. 68: Die Firma Oskar rendorf, den 23. Mai 1921. 4 [e 5 Sool : ) dies ? zahlung der rüständig | (Ung eppenheim. Hauvytnieder- A In [26922] | dem ir Ra S im Auslande. Das Grundkapital beträgt | Thüringisches L ri ; Widmaier ir i Das Amtsgericht. A / r C C E d E s U E Lamp tlbteilung 2 | gnd als de, en Inbaber der Eleftrotahnifes | WormotakireHom, (20005 H j” 7 N F ' Ra E Í P L N e , 8 Q ? . 9 G. E U î î . @ M L La | h übernommen. Der Wert dieses Trenn- | folgenden Geschäftsjahre statt “jedo ersi Riedlinger in Biberach a. R. ist inFolge shaft mit beshräukter Ba fins fi Saidas Zen Tabak fabrifate S Y ee S aangue erfolgt : den Inhaber. Der Vorstand besteht l In das Handelsregister Abteilung B i “ar D Bie i «Die Firma Langenoh!l u. Tillmanns, 0 O A i gg Sage S 4. 5000 4 werden | dann, wenn der Vorzugsgewinnanteil für Todes als solcher ausgeschieden. CanOge Der Gesellschaftsvertrag legene Dis Miene ie erie in A | Sande e Nr. 564 Firma „E. Franz | einem oder mehreren Mitgliedern, welche bei der Firma „„Venauer Fudustrie- Schlötterlein, Diana ie Gua But Ia orte Aktiengesell- E berechnet, während 70 E e ee Ff Maas eshäftsjahr voll Lor, en o 1921. S S 1921 Le B) Wteilung für E chaftsfi Zun Firma ist eri ad Ratibor: Die | vom Aufsichtsrat ernannt werden. Gan Gesellschaft mit beschränkter | und als deren Inhaber Karl Shlötter- Paifters) ee Een (Nr. 7 des E M Y veredneh win e ee P Alte Revi Mi Le LmAmE A att und Verbin Sörtiecung unh -SPebilic: | Wosltidecoug (es Stedtartal File Sin 8 unter Nr, 715 die Firma crfolien vurs da Deutsihen Reitt- a R L C Ok Wermelskirchen, den 23. Mai 1921 R E 4 Grundstück ift unbelastet. Lasten und | jüngeren vor. An einem weiteren Jahr A N ALOAE [26916] | von Holz, Beteili raftwagengesellschaft m. b. H. 1" „Wilhelm Mossyrsh““, O i Neichs- | Sind mehrere Geschäftsführer nter D.-Z. 70: Die Firma Hermann Das Amtsgericht. : A a P44 S : t . An és-| Sn uns A y j gung an Unternehmun- | R d i : als y Ostrog, und | anzeiger. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, | Haas, Tanb Shei Amtsgericht. ' A E o N O e Wini inie | E dto m Citaten fas e f See de Beke (n or me 2e R E | 0) Cinlace ber Fran Auguste Anna verw. | Gesellschast it ala Einniok n E B je | Karstadt in Hamburg mit der Zweig- | Geschäften. Das Stammkapital me zot eu eingetragen wurde die Firma: 3. ‘ai 15, unter Nr. 716 dié Firma Kle gt Qr zfablA lige efannimacung | efugt. ung der Gesellschaft | daselbst. us w Eigen Handelsregister Abteilung À O Brandt, geb. Hitschke, erfüllt. Der Ge- | zugsaktien sowobl bür ta N or- | niederlaffung in Luvwigslust einge: | 150 000 46. Geschäftsführer sind: Sindd Paul Haîïdle, Mechanische Stri aaeas Frank“, Natibor, und als deren] Die Gründer d “Gesell d: Soran, den 30. Mai 1921 i ca R SOR den 27. Mai Pe N ist heute bei der Firma Hotel: H ellschafter Ziegeleibefißer Eduard Otto | Auslosung, Kündigun ZOs als durch | tragen worden: Conrad, Kaufmann ia Essen. ünd Ge warenfabriken, Gesellschaft mit be h Selterfabrikant Max Frank, | 1. D Herbert N esellschaft sind: * Das Anciêneridt 21. / . Brin on Steinerne Renne Cari Brandt in Leipzig - Gohlis bringt in An- | Wei A N in ähnlicher | In der Generalversainmlung der Aktio- | Met, Kaufm: ‘ssen, und Heinri | {ränkter Haftung in en. Der Ratibor. F 8 A T heinberg, por M atio. bct Badisches Amtsgericht. Süeting in Wernigerode-Hafserode pi emes A 0: orte ai mur A A ee berehtigt. Sie hat insbesondere | näre vom 4. September 1990 if die Er: Gs G Ea le Br Ieder | Gesellschaftsvertrag ist vom usen: (21. 4. am 16, bei Nr. 647 Ki 2. Konsul Salomon Marx, Sprottau. [26955] |Trliede 26 eingetragen: Die Firina is geändert in: E S rinlage in die ! das Recht, die Vorzugsaktien vom Jahre | höhung des Grundkapitals um 40000 ührer ist berechtigt, die Gesell- | Gegenstand des Unte f die Her . na „Max | 3. Landstallmeister a. D. Hans von Gößen, | Im Handelsregister A ist hbeuk s S D [26961] | „Hotel Steinerne Nen M: J B pitals um 000.4! schaft allein zu vertreten, Die Bekannt- | stellung und der Verkauf von Si id : Det Ma the f î iy. Susarne Rheinberg, “| Nr. 181 die Firma Hotel grüner Lie, i f N O e Al G RRE S I | \ n Firma , Kausmann Alfred Ulke. , vei Vir. , wose ie Firma | Wernigerode, den 26. Mai V O h Sprottau, und als deren Inhaber der | Deutsche Fensterglashütten Heinrich Preußisches Amtogeri,t. O