1921 / 129 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Weisligenbeil. [27419] ] Vorstandsmitglied und einen Prokuristen.

Fn unser Hande!2register Abt. B ist | Der Aufsichtsrat kann einzelnen Mit- beute unter Nr. 7 bei der Firma „Ziegel: | gliedern des Vorstands die Befugnis er- werke Rosenberg, Gesellschaft mit | teilen, die Gesellschaft allein zu vertreten. Zu Mitgliedern des Vorstands sind be- îtellt der Fabrifbesiger Paul Richard Wilhelm Morell und der Kaufmann Marx Nugust Thomas, beide in Leipzig. Prokura ift erteilt dem Professor Dr.-Ing. Wilhelm Ferdinand Wilke und dem Betriebsdireltor Esaias Walter Reichel, beide in Leipzig. Feder von ihnen darf die Gesellschaft nur în Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstands oder mit einem anderen Pro- kuristen vertreten.

beschränkter Haftung““ mit dem Sitze in Nosenberg, folgendes eingetragen worden : iz

Kiguidator ist Rentier Osfar Stedefeld Elbing 4 i

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Heiligenbeil, den 24. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Heiligenbeil. [27420] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 90 bei der Firma „Margarete Hirschberg in Heiligenbeil folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen. Heiligenbeil, den 25. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Wirschberg. Saale. 27421]

In unserem Handelsregister Abt. B Nr. 1, betr. die Lederfabrik Hirschberg vorm. Heinrich Knoch & Co. Aktien- gesellschaft in Hirschberg a. d. Saale ift heute eingetragen worden, daß die Vor- schriften des $ 5 des Gesellschaftsvertrags über die Bestellung der Vorstands- mitglieder geändert worden sind. |

Hirschberg a. d. Saale, den 30. Mai 1921.

Das ThüringisGe Amtsgericht.

Iohenstein-Ernstthal. [27422] Auf Blatt 398 des hiesigen Handels- registers für die Stadt, die bisherige ofene Handelsgesellschaft in Firma Nobert Gerstenberger & Sohn in Hohen- stein-Ernstthal betreffend, ist heute ein- getragen worden: Die Gesellschaft ist auf- elöft. Der Webwarenfabrikant Hermann Nobert Gerstenberger in Hobenstein-Ernst- thal ist ausgeschieden. Das Handels- geschäft wird von dem Mitgefellschafter Kauimann Hans Kurt Gerstenberger in Hobenstein-Érnstthal allein fortgeführt. Die Firma lautet künftig: Kurt Gersften- berger. Prokura if erteilt dem bis- herigen Webwarenfabrikanten Hermann Robert Gerstenberger in Hohenstein-Ernst- thal. V irdidaeciat Hohenstein-Ernstthal, “den 31, Mai 1928 Fm S. [27423] Fn das Handelsregister Abteilung B ist am 30. Mai 1921 bei der Speditions- und Handelsgesellschaft mit bvbe- shräufter Saftung, Susum (Nr. 23 des Negisters) folgendes eingetragen worden: An Stelle von Bernhard Schmidt ist der Kaufmann Jacob Thiessen in Husum zum Geschäftsführer bestellt. Die Prokura des Wilhelm Petersen ist erloschen. Amtsgeri@t Husum.

KGizschenbroda. [27424] Auf Blatt 478 des Handelsregisters ist heute die Firma Nichard Tschirschwitz in Kößschenbroda und der Fuhrwerks- besitzer Paul August Richard Tschirschwißz dort als Inhaber eingetragen worden. Ge- \häftszweig: Speditions- und Fuhrwerks- geschäft sowie Handel mit Holz, Kohlen, Hafer und Kartoffeln. Amtsgericht Kötschenbroda, den 31. Mai 1921.

Lahr. aden. [27425] Zum Handelsregister Lahr Abt. A

Bd. 1 O:-Z. 307 Firma Zigarren & Zigarettenfabrik Himeloya Fi Himmelsbach & Cie. in Seelbach wurde heute eingetragen : Inhaber ist jeßt Christian Himmelsba<h, Fabrikant in Seelba<h. Die Prokura des Hermann Himmelsbach in Seelbach ist erloschen. Lahr, den 28. Mai 1921. Der Gerichtsschreiber Bad. Amtsgerichts.

Lahr, Baden. [27426]

Zum Handelsregister Lahr Abt. A Bd. T1 O32. 63, Firma Badefa Badische Delifkatessen u. Konservenfabrik Erich Schlochauer, wurde heute ein- getragen: Dem Metgermeister Julius Föhringer in Lahr ist Einzelprokura erteilt.

Lahr, den 31. Mai 1921. Der Gerichtsschreiber Bad. Amtsgerichts.

Langensalza. [27427]

Fm Handelsregister B ist bei der unter

Nr. 18 verzeihnetenFirma Mitteldeutsche Obstverwertung, Gesellschaft mit be-

{ränkter Haftung, Siß Langensalza,

am 24. Mai 1921 eingetragen worden:

Der Geschäftsführer Paul Holfert ist aus- geschieden; an seiner Stelle ist der Keller- meister Paul Kreßshmar in Langensalza

zum Geschäftsführer bestellt. Amtsgericht Langensalza.

Leipzig. [26911]

Auf Blatt 20117 des Handelsregisters ist heute die Firma Wilhelm Morell Aktiengesellschaft in Leipzig einge- tragen und weiter folgendes verlautbart

worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. April 1921 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und die Fortführung des von dem Fabrikbesißer Paul Richard Wilhelm Morell in Leipzig- Mocau unter der Firma Wilhelm Morell in Leipzia betriebenen Fabrikunternehmens nebst Verkauféstellen in Berlin und Han- nover sowie die Beteiligung an anderen Unternehmungen verwandter Art. Das Grundfapital beträgt neunhunderttausend Mark, in neunhundert Aktien zu je tausend Mark zerfallend. Die Gesellshaft wird re<tsverbindli<, ins- befondere in bezug auf die Zeich- nung der Firma, vertreten: 1. wenn der Vorstand aus einem Mitglied besteht,

Vorstand besteht je nah Bestimmung des Autsichtsrats aus einem Mitglied oder aus mehreren Mitgliedern. Die Vor- standsmitglieder werden dur< den Vor- fißenden des Aufsichtsrats bestellt. _Sie fönnen vom Vorsitzenden des Aufsichts- rats abberufen oder einstweilen vom Amt enthoben werden. Dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats steht es zu, über die Art der Zusammensetzung des Vorstands und die Befugnisse der einzelnen NVorstands- mitglieder zu entscheiden, auch Stellver- treter von Vorstandsmitgliedern zu er- nennen. Die Einberufung der General- versammlung erfolgt dur den Vorstand oder Aufsichtsrat unter Mitteilung der Tagesordnung mittels öffentliher Be- fanntmacung, wele dergestalt zu erlassen ift, daß zwischen dem Tage der Berufung und dem Tage der Versammlung, beide Tage niht mitgerehnet, etu Zeitraum von mindestens achtzehn Tagen liegt. Alle von der Gesellschaft ausgehenden Be- kanntmachungen erfolgen dur<h den Deut- sen Reichsanzeiger und Preußischen Slaatêanzeiger. Alle Erklärungen des Aufsichtsrats sind rechtsgültig gezeichnet, wenn sie die Unterschrift: Der Autksihts- rat der Wilhelm Morell Aktiengesellschaft und die Namensunterschrift des Vorsißen- den oder seines Stellvertreters tragen. Die Aktien lauten auf den Inhaber. Ihre Ausgabe erfolgt zum Nennbetrage. Der Fabrikbesißer Paul Richard Wilhelm Morell tin Leipzig überläßt der Attien- gesellshaft und diese übernimmt von ihm das von ihm als alleinigem Inhaber der Firma Wilhelm Morell in Leipzig be- iriebene Fabrikunternehmen nebst den unter der Firma Wilhelm Morell, Leipzig, NVerkauféstelle Berlin, bezw. Wilhelm Morell, Leipzig, Verkaufsstelle Hannover, in Berlin bezw. Hannover betriebenen Rerkaufss\tellen, eins<ließli<h des Rechts zur Fortführung der Firmen mit oder

mäßheit der dem Gesell 6 beigefügten Einbringungsbilanz mit den darin aufgeführten Aktiven und Passiven, allen gewerblihen Schußrehten, ins- ‘besondere Patenten, Warenzeichen und

Hierüber wird no< bekanntgemacht: Der

ohne Zusatz, auf U N ee zaftsvertrage

Musterschußrechten sowie den Geschäfts- büchern und Geschästspapieren dergestalt, daß das Geschäfts bereits vom 1. Januar 1920 als auf Rechnung der Aktiengesell- schaft geführt gilt. Die Aktiengesellschaft tritt in alle ge\{<äftlihen Verträge obiger Firma an deren Stelle aktiv und passiv ein. Mitübertragon werden insbefondere die Grundstü>e Blatt 5183 und Blatt 5188 des Grundbuchs für Alt Leipzig, um den Preis von insgesamt 993 400 #4. Von der Aktiengesell)<haft werden in Anrehnung auf obigen Erwerbspreis die im Gesell- schaftsvertrag näher bezeihneten, auf den vorbezeichneten Grundstü>en lastenden Hypotheken von insgesamt 892 500 #4 übernommen. Die Gesellschaft gewährt für die bewirkten Sacheinlagen dem Cin- bringer eine Vergütung von zusammen 900000 4, und zwar mit 896 000 .46 in 8% als voll eingezahlt geltenden Aktien zum Nennbetrage, und mit 4000 .4 in bar. Gründer find der Fabrik- besißer Paul Richard Wilhelm Morell,

nommen werden. Amtsgericht Leipzig, Abteilung T1 B, am 30. Mai 1921.

worden. Amtsgericht Lilienthal.

getragen worden am 30. Mai 1921:

und Stri>kwaren.

Löbau, Sachsen. Auf dem Blatte d Pegold in Löbau registers für den S

er Firma Hermann Nr. 250 des Handels- tadtbezirk ift eîin-

Amtsgericht Löbau, den 26. Mai 1921. Löningen.

In das hiesige Hande Nr. 93 ist heute zur Firma in Löningen ? Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Löningen,

Lörrach. : Zum Handelsregîi wurde unter O.-Z. : Geitlinger Lörrach und a

lsregister Abt. A Glöe & Deeken folgendes eingetragen worden :

den 24. Mai 1921.

ster Abt. A Band IV 0 die Firma Edmund asthof zur Krone in ls deren Inhaber der Gast-

wirt Edmund Geitlinger daf

den 24. Mai 1921.

Gerichtsschreiberei des Bad. Amtsgerichts.

Luckenwalde. Sn unserem Hand Nr. 310 bei der E

elsregister À i inzelfirma Wilhelm t in Lu>kenwälde folgendes ver- Der Frau Emma Berghoff, ver- esenen Schmidt, ! >enwalde ist Prokura erteilt. Luckenwalde,

- den 26. Mai 1921.

Luckenwalde. In unserem Ha Nr. 354 beute be

witwet gew Haase, in Lucken Amtsgericht

ndelsregister A ist unter i der offenen Handels- sche Metallindustrie Kralapp & Kramm de folgendes vermerkt: Der j ist aus der Diese firmiert \<he Metallindustrie & Kramm.

itsgeriht Luckenwalde,

den 26. Mai 1921. Mrd E EEAES A A O E TOER E É

Liüiidinghausen. / Im Handelsregister A ist zu Nr. 67 Firma Ferdinand Entrup Lüdinghausen heute vermerkt: Die Gesellschaft is aufgelöst. ation findet nit statt. Lüdinghausen, den 2 Das Amtsgericht.

Luckenwal Fabrikant Paul Kralapp Gesellschaft auêge

27. Mai 1921.

Handelsregister A ist heute unter Nr. 434 die Firma Fohannes Brack mit dem Niederlassungsorte Ly> und als deren Inhaber der Kaufmann Fohannes Bra>k aus Ly> eingetragen (Manufakturwaren- und Maß-

Ly>&, den 27. Mai 1921. Das Amtsgericht.®

In unser Handelsregister wurde heu bei der Gesellshaft mit beschränkter

tung in Firma „,, für Hessen mit be mit dem Sig in Mainz et Dem Caspar Leufgen in Mainz ist Pro- kura erteilt. Er ist berechtigt, die Ge}ell- haft zusammen mit cinem Geschäfts- Prokuristen zu vertreten.

Einkaufs8gesellschaft schränkter Haftung“ eingetragen:

führer oder einem Mainz, den 28. Mai 1921. Hessisches Amtsgericht.

Fn unser Handelsregister wurde heute T 19/21, "Beit Freber LLL.“ in Deter in Breslau, Ahornallee 19/ ombach und als Inhaber Veit | Kaufmann Otto Georg Deter in Breslau Freber der Dritte, Kaufmann in Mainz- | und dem Dr. jur. Walter Simon in : I i . Dem Vitus | Breslau ist Gesamtprokura erteilt. : Michael Freber in Mainz-Mombach und | Ohlau, den 28. Mai 1921. dem Oskar Stauder in Bregenheim ist Das Amtsgericht. für diese Firma Gesamtprokura erteilt. Mainz, den 28. Mai 1921. Hessisches Amtsgericht.

Merzig. - In das hiesi teilung A wurde

die Firma Mainz-M

eingetragen.

[27447] | Richter in Ostritz betr., ist heute einge- e Handelsregister Abs tragen worden, daß Prokura dem Kauf- ; urde heute unter Nummer 243 | mann Georg Rudolf Dahmen in Ostrißz die offene Handelsgesellschaft Grosflos | erteilt ist, und daß dieser sowie der Pro- & Jungfleisch, Saarwerke, mit dem | furist Emil Priezel in Ostrig die Firma Siß in Merzig, eingetragen. Persönlich hastende Gesellschafter sind: Prokuristen vertreten darf.

. Rudoif Jungfleisch, l Merchingen, 2. Ehefrau des Kaufmanns Heinrih Grosklos, Viktorine geb. Maury, Pforzheim. [27460]

der Studienrat Dr. Gustav Rudolf Leistner, der Betriebsdirektor CEsaias Walter Reichel, der Kaufmann Mar August Thomas und der Professor Dr.- Fng. Wilhelm Ferdinand Wilke, sämtlich in Leipzig. Sie haben sämtliche Aktien übernommen. Mitalieder des ersten Auf- sichtsrats sind der Kammerdirefktor Dr. Karl Friedri<h Eduard Leistner von Berle- burg (Westfalen), der Kaufmann und Fabrikbesiger Max Paul Etold von Leipzig, der Fabrikbesißer Ernst Härtwig von Leut, der Rechtsanwalt Dr. Nu- dolph Ste>ner von Leipzig und der Bank- direktor Johannes Levin von Leipzig. Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereichten Schriftstü>en, insbesondere von dem Prüfungsberiht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren kann bei dem unterzeichneten Gericht, ‘von dem Prüfungsbericht der Revisoren au<h bei der Handelskammer, hier, Einsicht ge-

Kaufmann in

\sen. Die Gesellschaft hat am 1. April 1921| Firma Heinrich Scholl Aktiengesell- Zur Vertretung der Gesell- Lit in Pforzheim. Dem Kaufmann lfred Nathan in Pforzheim ist in der Weise Gesamtprokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Proturisten die ( l We| und Brannt- | Firma zeichnet. weinbrennerei, Fabrifation ätherischer Dele Amtsgericht Pforzheim. und Essenzen, Extrakte und Gewürzextrakte. Pi C E Mérzig, den 27. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Minden, Westf. Das Handelsgeschäft des Fräulein Paula

t nur der Kaufmann Rudolf Jungfleis< ermächtigt. Dem Kaufmann Essen ist Prokura erteilt. Geschäftszweig :

einri<h Grosflos in

Lilienthal. [27429]

Im Handelsregister ist bei der Firma Naumkunstwerkstätte Worpêswede Friedrich Blau Nachf. eingetragen : Die Firma ist von Worpswede nah Scharmbe> verlegt und ist hier gelöscht

[27449] | 1921. P u verstorbenen | Reppen. [27463] Jn unser Handelsregister Abteilung A ( 1 ai 19: ist heute unter Nr. 54 bei der Firma Firma Heinrich Ronicke in Minden | Gebrüder Nebel, Lad>iererei und Dekorationsmalerei, Fnh. Ernst und : \ Wilhelm Rebel, Reppen, eingetragen Tischlermeister Heinrich | worden: Die Firma ist erloschen. Minden | Reppen, den 28. ‘Mai 1921. Marie Das Amtsgericht.

in

Limbach, Sachsen. [27430]

In das hiesige Handelsregister ijt ein- in das Handelsregister Abt. A Nr. 605

eingetragen.

Auf Blatt 983 die Firma Gustav Schönfeld in Limbach und als. deren Snhaber der Kaufmann Gustav Adolf Schönfeld in Limbach. Angegebener Ge- schäftszweig: Handel mit Wirk-, Web-

Nonicle, Marie geb. Seedorf, in und deren Kinder G NRonie, in fortgeseßter westfälischer Güter- Riesa gemeinschaft lebend, sind Geschästsinhaber. Auf Blatt 581 des roe,

die Firma Kommanditgesellschaft Jordan & Co. in Gröba betr., ist heute ein- getragen worden, daß ein Kommanditist

Preußisches Amtsgeriht Minden i. W.

Auf Blatt 630, die Firma Theodor

Steinbach in Wittgensdorf betr.: Die| Jn unser Handelsregister ist heute bei

der Firma „Mirower Dampfsägewerk, ausgeschieden ist.

Stammkapital der Gesellschast auf

Eintragung der Gese lhalt unter der Firma Karl Wellert unzulässig war und daher gelöscht worden ist. Münster, den 30. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Münster, Westf. : 27452] Fn unser Handelsregister AÀ_ is zu der unter 1252 eingetragenen Kommandit-

Münster heute eingetragen, daß der Sit der Gan na< Osnabrü>k ver- legt ist. L Münster, den 30. Mai 1921.

Das Am gers

Naumburg, Saale. i [27453] Im Handelsregister A 480 ift bei der Firma „August Kretschmar Nachf. Alfred Zipfel“ in Naumburg a. S- eingetragen: Die Firma ist in „Alfred Zipfel“ geändert. Der Ehefrau Anna Zipfel, geb. Böttger, in Naumburg a. S. und dem Kaufmann Alfred Zipfel, Sohn, daselbst, ist Gesamtprokura derart erteilt, daß beide gemeinschaftli<h zur Vertretung befugt sind. |

Naumburg a. S., den 24. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

fand M ibints dant Neuss. [27454] In unser H.-R. A 687 wurde heute bei der Firma Neußer Oelprodukten- werk Heinri<h Cordes in Neuß ein- getragen: „Dem Kaufmann Werner Zens in Neuß ist Gesamtprokura erteilt. Neuß, den 28. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Nordenham. [27381] In unser Handelsregister Abt A Nr. 284 ist heute folgende Firma einge- tragen worden: i Handelsgesellschaft „Butjadingen“ Diekmann & Co_, Abbchausen. Per-

mann Bernhard Diekmann in Abbehausen, 2. dessen Chefran, Helene geb. Kleine, daselbst. ; i Angegebener Geschäftszweig: Handels- gewerbe mit Landprodukten. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist nur der Kauf- mann Bernhard Diekmann ermächtigt. Nordenham, den 4. Mai 1921. Amtsgericht Butjadingen.

OMenburg, Baden. [27455] Handelsregistereintrag A T D.-Z. 8 zu Firma Karl Wagner in Offenburg. Offene Handelsgesellshaft seit 1. Januar 1920. Gesellschafter: Karl Albert Wagner, Bierbrauereibesißer in Offenburg, Anna Sofia Wagner, ledig, in Offenburg.

Offenburg, den 30. Mai 1921.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Ohlau. [27456] In unser Handelsregister ist bei der Firma H. Wutke Nachfolger, Ohlau, alleiniger Inhaber Kaufmann eorg

heute folgendes eingetragen worden: Dem

Ostritz. [27458] Auf Blatt 59 des Handelsregisters, die Firma Mechanische Weberei Richard

nur in Gemeinschaft mit je einem anderen

imtsgericht Oftritz, den 30. Mai 1921.

Handel®8registereinirag.

[27 Handelsregister B it A Boettan Es und

Mai 1921. Kalk - Werke KerprihhemmerSDorf, Mirow, den 26. Mai 1921 ik E L erR heute folgendes eingetragen worden: g des Kaufmanns Konrad Saarbrücken al8 Ges rrufen und der Kauf Karl Spangenberg

S Geschäftsführer

n 20. Mai 1921. Das Amtsgericht. 7.

Saarlouis. : hiesigen Handelsregister Abt. À Firma Frit Souty-Hof bei Saar.

vermerkt worden : Die

tung‘““ in Mirow eingetragen, daß das Saarlonis. Im hiesigen

dorf,

120 000 4 erhöht ist. Nr. 21, Das Amtsgericht. Münster, Westf. [27451] | Die Bestellun

Fn unser Handelsregister A ist heute | Besel-Martini zu zu der unten O d pr iie c schäftsführer ist wide Handelsgejellshast Kar ellert zu | mann 196 Münster i. W. eingetragen, daß die | brücken 2 zum alleinigen E

bestell. ICL. 129. Saarlouis, de E

Nr. 504, betre

Zimmermann,

louis, ist heute

irma ist erloschen. :

Saarlouis, den 23. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Schleswig. : In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. Handelsgefellshaf Compagnie in S eingetragen worden : Bezeichnung der Gesellschafter: Johannes Frte Elektromonteur in Schleswig. Nechtsverhältnisse

\ i Oldenbüttel zu A gesells<haft Fri>ke & zu|F Handelsregister

Mitterteich, Mitterteich.““ zitte Vorstandsmitglied Nolwiß ausgeschieden. ¿ Vorstandsmitglied: Pöhl- | ard, Fabrikdirektor, Schirn-

eiden Üi Opf., den 28, Mai 1921. Das Amtsgericht Registergericht.

Norzellanfabrik

350 bei der t Biebighäuser und <les8wig folgendes

persönli<h Haftenden Friedrich Banni>,

Handels8gesell« Banni> ist in die Ge!ellschaft als persönlich haftender C Er ist betugt, | der beiden Gesellschafter Biebig« häuser oder Rathie zu Schleswig, den 20. i

Das Amtsgericht. Abteilung 2

Schleswig. i Fn unser Handelsregister Abt.

erl, Bz. Arnsberg. ] | lehnskafse Klepzig eingetragene Ge- {n unjer Handelsregister A ift zu Nr. 72, 1a „Fosef Held in Wi>kede-Ruhr““, etragen worden, daß dem Handlungs- in Wi>kede-Nuhr

1tsgeridt Werl, den 21. Mai 1921. [is der Gutsbesizer Gustav Be>ker in

esellschafter ein- die Gesellschaft ilfen Lothar Held

Mai 1921. fura erteilt ift.

iche. Bz. Halle. m hiesigen Handelsregister Abteilung A 14 ist heute bei der Firma C. E. Nachf. (Inh. A. eingetragen :

chen. ziehe, den 19. Mai 1921. Das Amtsgericht.

getragen w G Fohannes Nielsen, Schles:

Bezeichnung des Einzelkaufmanns: ohannes, Kaufmann in Schleêwig, Schleswig, den 21. Mai 1921. Das Amtsgericht. Abteilung 2.

D 8 A Ari B Wr U IE t M-M I fe

e (27492) Eduard Weßlich is nit mehr Mitglied n unser Handelsregister ist heute bei Firma „Wi®smarsche Elektrizitäts- ellschaft mit beshränkter Haftung ndt u. Schneider““ eingetragen: Z je Generalversammlungsbes{lusses vom

In das hiesige Handelsregister ist heute bei der Firma Westholsteinische Vank,

Abteilung Soltau, eingetragen: D | Werkmeister Julius Töppel, beide in

V „Die Genossenschaft ist dur L B der Generalversantmlung E L Au 1921 aufgelöst. Liquidatoren sind die Kossäten Franz Ze< und Paul Donath,

ves in Fagelöborf H r Generalversammlungsbes{<luß be- findet si< Blatt 13 der ea len Dahme (Mar, den 23. Mat 1921. Das Amtsgericht.

Delitzseh. [27314] _ Im Genossenschaftsregister unter Nr. 9 ist bei der Ländlichen Spar- und Dar-

nossenschaft mit beschränkter Hasft- Þþpflicht zu Klepzig am 24. Mai 1901 eingetragen worden: Die Haftsumme ist auf 500 4 für jeden Geschäftsanteil erhöht. An Stelle des Albert Pönitzs{<

Klepzig in den Vorstand gewählt. Amtsgericht Delitzsch.

Dresden. [26749] Auf Blatt 21 des Genossenschafts- registers, betreffend die Genossenschaft O vg ae A Le etragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpfli<ht in Dresden, ist heute eingetragen worden: Karl

| des Vorstands. Zu Mitgliedern des Vor- stands sind bestellt der Shertegierutigärat Dr. phil. Richard Moriß Höhne und der

Dresden.

53 und 20 des Gesellschaftsver- trags sind dur< Beschluß der General versammlung vom 18s. Januar 1921 ges ändert, und zwar in dem aus dem Pro: tokoll vom 18. SFanuar 1921 ersichtlichen 3 Abs. 1 des Gesell: Beschluß der lung vom 18. Januar 1921 dahin abgeändert: Das Grundkapital

der Gesellschaf

d. M. erfolgt die Liquidation der sellschaft. Liquidator ist der Ingenieur | ert Schneider in Wismar. Wismar, den 30. Mai 1921. Das Amtsgericht.

sönlich haftende Gesellschafter: 1. Kauf- | F / Dresden. [27316]

| registers, betreffend die Ro eit- schaftévertrags gewerbe a1 Generalverjamm ie im Handelsregister A unter jetragene Firma Hermann Ra tten ist auf den Kaufmann Wilhelm th übergegangen. Dies ist heute in das Handelsregister petragen worden.

itten, den 21. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

4 25 000 000, 95 000 auf - den Aktien à (6 1000. Durch diesen das Grundkapital um 000 000 erhöht. Die Erhöhung des Aktienkapitals ist erfolgt. |

Amtsgericht Soltau, den 23. Mai 1921,

Sprottau. Im Hande Nr. 148 eingetragenen i lung Otto Memmer in Sprot endes eingetragen worden:

„Otto Memmer, Große afwaren, ‘“‘ geändert. den 30. Mai 1921,

Pei der im Handelsregister B 4 a bls für das sächsische Solzgewerbe.

: __ eingetragenen hncidemaschinenfabrik Graff «& / + in Witten, ist te eingetragen, daß dem stellvertretenden häftsführer Karl Arnz in Witten und Bürovorsteher August Pott in Witten samtprokura in der Weise erteilt ist, fie berehtigt sind, die Gesellschaft einshaftlih re<tsverbindlih zu ver-

Witten, den 26. Mai 1921. Das Amtsgericht.

) Genossenschafts- regíster.

pn das Genossenschaftsregister wurde i E s . . s: M delsheim, eute agen M a m d Ms [ands teds Friedrich Kni Ï

Fuhrunternehmer ie iber i in den Vorstand 27. Mai 1921. Amtsgericht.

L Wilduncen m Genossens

lsregister A. ist bei der unter Tabakgrofhand-

handlung in Tab und Futtermitteln Amtsgericht Sprottau,

Sternberg, Mecklb. In unser Handelsregister E Nr. 27, betr. die Handelsfirma Heß zu Sternberg, eingetragen: Die Firma ist erloschen. Sternberg (Me>l.

Me>lenburg-Shw

Stolberg, Rheinl a A. Sh

bank, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in ten röblingen a. See, folgendes eingetragen

bes<luß vom 30. März 1921 sind die $8 29 Abs. 1 -und 2 (Geschäftsanteile) s 92 Abs. 1 (Haftsumme) des Statuts geändert.

), den 24,

erins<es Amtsgericht. 2 R | Eitorf. e A aaffhausen'ser L E

n Aktiengefelischast, S Stolberg in Stob

heute bei der unter ! in Niedermarkelsba< domizilierten Ge- nossenschaft in Firma „Bezugs- und Absatgenofsenschaft Markelsbach, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“ eingetragen worden, daß dur<h Beschluß der General- versammlung vom 16. Mai 1921 die Haft- worben ise, Jedes Mitglied Tenn fe | für Erl

orden ist. Jede ied kann zehn | für Erlangen und Geschäftsanteile, deren Bala auf 200 n i e iG enes erhöht worden ist, erwerben.

Bankverei j Köln, Zweigstelle Adelsheim, Dr. jur. Hermann saßung8gemäß Gesam und sämtliche Zweignie t Die Prokura des Dr. Karl Krämer 1 Köln ist erloschen. Stolberg, Rhld., : Das Amtsgericht.

Stollberg, Erzgeb. Auf Biatt 362 des h registers, die Firm Lugau betr., ist heu Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht StoUberg, den 30. Mai 1921.

Tettnang.

Im Handelsregi 1921 eingetragen : 1, in der Ab bei der Firma Ado

Schottergeschäft Dem Buchhalter Geor; argen ist Prokura erteil . in der Abteilung firmen bei der Lokalba schaft München, Zweigni Tettnang: An S Vorstandsmitglieds Dr. München ist Theod Gbenhausen, zum a stellt worden. Den 27. Mai 1921. Amtsgericht Tettnang- Obersekretär Lie b.

Vechelde.

fura für Haupb derlassungen erteilt. Otto Leiber

den 27. Mai 1921

[

L chaftsregister ist heute ein- R Zum Albert6bäuter Spar- arlehnsfkassenverein, Far Genossenschaft mit f ter Haftpflicht, zu Alberts- r Schmied Heinrih Bo> zu

len ist aus dem Vorstand aus- An seine Stelle ist der Land- orft, eid ju Albertshausen in gheimer Spar- und Dar- eingetragene Ge- beschräukter Haft-

: A T L or/ Pg

eis<besdauer agener zu Bergheim ift f Das Vorstands- er, Shuhmacher- ist zum Vereins-

ngen, den 24, Mai 1921.

Amtsgericht. IT. Mi

iesigen Handelb

te eingetragen worden! getragen worden:

rna. [27459] Auf Blatt 583 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna ist heute ein- [27448] | getragen worden: Die offene Handels- [ { Í gesellihaft in Firma Selm & Käfßtner, Kambartel in. Minden, Binkestr. 7, in K: für Stroh-, Bast- und Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und

Schnupftabak, ist unter der Firma Paula Kambartel, Nr. 604 des Handelsregisters, am 23. Mai 1921 eingetragen.

ster wurde am 7, Ma

teilung für Einzelfirmen lf Wocher, Schiff & Sandbaggertl Langenarg(l eorg Egger in Lange

ir Gesellscaftf Fur lktiengese

enschaft mit un

anfgeflechte in Zschachwis, und als Gesellshafter der Kaufmann Arno Louis Abt. A Pa in Zshachwiß und der Fabrik- esißer Emil Arno Käßner daselbst. Die

el i Gesellshaft hat am 1. August 1920 be- Preußisches Amtsgeriht Minden i. W. | gonnen. Amtsgericht Pirna, den 28. Mai

Minden, Westf. Möbelfabrik Ti)chlermeisters Minden ist am 28. Mai 1921 unter der

Vorstandsmitglieder Friedrih Schmidt und Erka Mülder sind zu Liquidatoren bestellt v0 worden.

) Schneider, Gemeinnütßiger Bauverein Elber- feld, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht Elber- feld: Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 14. April 1921 hat $ 2 Abs. 1 ] [der Satzung folgende Fassung erhalten: | richtete: Ländlicher Kreditverein Gaus- bah e. G. m. u. H. zu Gausbach eingetragen. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse

Pad Wtrs s lleinigen Vorstand Wildu

\haftéregistereintrag O. ster Darlehenskafsen- | b .¿ Vorstandsmit-

Gegenstand des Unternehmens ist die Er- auung von Häusern zum Vermieten und die Erbauung von Eigenheimen zum Ver- kauf an Mitglieder.

: N : lsregister i ax Willhau

Amtsgericht Dresden, Abteilung T1, am 30. Mai 1921.

Auf Blatt 66 des Genossenschafts-

schaft für das HSolzgewerbe zu Dresden und Umgegend, die tragene Genofsenschaft mit be- schränkter Haftpfliht in Dresden, ist heute eingetragen worden: Das Statut ist dur Beschluß der Generalversamm- lung vom 20. Mai 1921 hinsihtli<h der Firma - der Genossenschaft ($ 1) geändert worden. Die Firma der Genossenschast lautet künftig Landesrohstofsgenofsen-

ngetragene Genossenschaft mit be- \ ränkter Haftpflicht. idt t Amtsgericht Dresden, Abteilung IT1, 4am 31. Mai 1921. Eisleben. [27317] In unser"Genossenschaftsregister ist unter Nr. 14, betr. die Genossenschaft ‘bali

worden: Dur Generalversammlungs-

Das Amtsgericht.

In unser S en aer sie r. 20 eingetragenen,

Elberfeld. [26751] | lehns8fassez&PVerein

¿ i s ; =— Q . 4H, o

In das Genossenschaftsregister ist ein- rid Cre Vorstandsmitglied - Dic:

/ ri rn ndreß; neugewähltes Vor- „..T. am 18. Mai 1921: standsmitglied: Christi Wi i 1. Untér Nr. 49 bei der Einkaufs- | Oberschöllenbach. A E und Liöferungs-Genuofsenschaft der Wagenb „und Schmiede, einge- tragene Geüossenschaft mit beschränk- ter Saftpflicht Elberfeld. Dur Be- {luß der außerordentlihen Generalver- sammlung vom 28. April 1921 ist die Genossenschaft aufgelöst, die bisherigen | rungsgenossenschaft für die Unter- weser-Hafenorte, C. . m. b. S., in Geestemünde eingetragen, daß die Haft- summe auf 1500 „4 erhöht ist.

2. Unter Nr. 35 bei der Genossenschaft

In unser Hande Firma Hans Bautler Uu. sellschaft mit beschränkter in Broitzem, heute ei Die Gesellschaft ist aufgel® ist der Gesellschafter Direktor Daniel in Broitzem. Vechelde,

in Forst ist als : Prusal, den 27 M ; . Mai 1921, Das Amtsgericht. hme, Mark. [ ] enschaftsregister ist bei

[27464] trañen etragen - innüßi i S d Gemeinnüßiger Bauverei

mit beschränkter Haftpflicht Voh-

winkel An Stelle des ausgeschiedenen | M

6, Mai 1921. Vorstandsmitglieds Wilhelm Köhler ist

dur dieses, 2. wenn der Vorstand aus Mitgliedern besteht, dur zwei Mitglieder des Vorstands oder durch ein

mehreren

Firma ist erloschen.

Amtsgericht Limbach, den 31. Mai 1921. | Gesellschaft mit beschränkter Haf-

gungsgenossenschaft

mtsgeriht. as Amtsgerich eingetragene Genossen-

Sächs. Amtsgericht Riesa, den31.Mai 1921.

Gartenheim-

Vohwinkel in den Vorstand gewählt erklärungen des Vorstands erfolgen durch

Zagelsdorf (Nr. 27 des Registers) am 23. Mai 1921 folgendes eingetragen

heute unter Nr. 18 bei der Genossenschaft „Bäuerliche Bezugs- und ea genossenschaft „Welschenennest, ein- getragene Genossenschaft mit be- Eisleben, den 19. Mai 1921. schränkter Haftpflicht © in Welschen- ennest, «ingetragen, daß die Vorstands- mitglieder Johann Klein in Ra ennest und Heinri<h Jung in Nahrba verstorben und an ihre Stelle Josep Limper in Welschenennest und Egon Färber in Rahrba< zu Vorstandsmit- gliedern bestellt worden sind.

Fürth, Bayern. [27320]

É a Lo H, En Vor- ) . ugo It 3 s Eitorf, den 2. Mai 1921. gewähltes Vorstandsmitglied: Heinrich

Das Amtsgericht. Abteilung 1. |Hofmanhÿ, in Erlangen.

Geestemünde. [27321] Firma Schneider-NRohstoff- und Liefe-

Gernsbach, Murgtal. [26754] der durh Stätut vom 7. April 1921 er-

) / zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs

IT. am 20. Mai 1921: sowie zur Förderun : i i

9 Gs i rung des Sparsinns. [ist d i Snergie, die Be-

Unter Nr. 63 bei “s Genossenschaft S RMaGungen der Genossenschaft er- Bend d Meta elek:

bunb eingetragene Genoflensast | 0 lichen Wodendinit "Bee Borsen | Len Cn L B taa 2 ei a8 bret Mitalictem: Sas g e von Elektrizität für Beleuchtung und

Vierte Zentral-Handelsregister-Beilage um Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Montag, den 6. Funi

1921

ITI. am 25. Mai 1921:

schaft mit bes<räu

ist beendet. Amtsgericht Elberfeld.

orn getreten.

standsmitglieder sind Liguidatoren. Elmshorn, den 10. Mai 1921. Das Amtsgericht.

heute bèi Nr. 26 folgendes eingetragen :

worden.

1920 getreten.

stein.

sind wiedergewählt.

Zeitung in Bochum, eventuell im Deutschen Reichsanzeiger. | Förde, den 2. Mai 1921,

Das Amtsgericht.

Förde. Mig

In unser Genossenschaftsregisker i

Förde, den 25. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Genofsenschaftsregistereinträge. 1. Konsum- und Spargenofsens<Gaît

2, Eshenauer Spar- unnd Dar-

Fürth, den 30. Mai 1921, Das Amtsgericht Registergericht.

Im Genossenschaftsregister ist heute zur

Amtsgeriht Geestemünde, « den 28, Mai 1921.

Im Genossenschaftsregister wurde heute

aver, Bürgermeister, Franz Merkel,

Unter Nr. 47 bei der Geuossens<ha Haus- und Grunbbesin Cn Elberfeld at ar n, died Genofsen-

j ter Haftpflicht. Die Vertretungsbefugnis der Ls p pt

Elmshorn. [27319] _ In das hiesige Genossenschaftsregister ist unter Nx. 15 bei der Straßen- und Tiefbaugenofssenschaft e. G. m. b. H. in Elmshorn heute einget worden : Der Bürohilfsarbeiter Frit Dahl in Elmshorn und der Arbeiter Anton Küch in Lieth sind aus dem Vorstand ausge- shieden und an ihre Stelle der Sattler

einrih Klatt in Langelohe und der Zimmermann Heinriß Hewi>ker in Elms-

Die Genossenschaft ist d der Generalverfammlung E 0 Me 1921 aufgelöst. Die bisherigen Vor-

Förde. [22975] its ier Genossenschaftsregister ist

Die Genossenschaft unter der Firma „„Werkvê igung der Bäcker- und Konditorel - Zwangsinnung, einge- tragene Genossenschaft mit be- shränkter Haftpflicht““ mit dem Sitze in BVilstein, ist dur< Beschluß vom 15. März 1920 in die Firma Einkaufs- genossenschaft selbständiger Bäcker und Konditoren zu Bilstein, ein- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, umgeändert

An Stelle der Satzung vom 14. Fe- bruar 1915 ift die Sebung vom 15, nie

Die Genossenschaft bezwe>t die Förde- rung des'Erwerbs und der Wirtschaft ihrer Mitglieder. Sie hat ihren Siß in Bil-

Der Vorstand»besteht aus 4 Mitgliedern. Die Bâä>er Peter Hille D Förde und Josef Stipp in Altenhundem find als neue Mitglieder in den Vorstand E Der Vbermeister Josef Hesse in ¿Förde und Jose! Ludwig in Altenhundem

Die Bekanntmachungen erfolgen im „We>ruf", Westf. Bä>er- und Konditoren

dem Vorstand ausgeschieden und. an seiner Stelle Shuhmachermeister Gustav Ruddat, hier, in den Vorstand gewählt ist.

Kerpen, Bz. Köln. [27328]

wurde heute bei dem Buir-Golzheimer Creditverein, e. G. m. u. H. in Buir, folgendes vermerkt:

des T einri<h Robe nunmehr aus: 1.

Vorsißender, 2. Heinrih Schumacher, Land- wirt zu Buir, Stellvertreter, 3. Robert Müller, Rentner zu Golzheim.

Köslin. [27332]

ist bei der Spar- u. Siedlungs- genoffenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Köslin am 295. Mai 1921 eingetragen:

Köslin ist in den Vorstand gewählt.

Kreuzburg, Ostpr. [27313]

Nr. 2 Tharauer Spar- und Dar- lehnskassenverein E. G. m. u. H. zu Tharau folgendes eingetragen :

Kawald, Rudolf Schalmann, Ludwig ens und August Müller sind aus dem

Stelle Oberinspektor Karshuck, Tharau Rittergutsbesißer Anker, Gr. Bajohreu, Rittergutsbesißer Stenzel, Ernsthof, Guts- besißer Schröder, Wittenberg, getreten, und zwar Karshu> als Vorsteher und Anker als Stellvertreter.

Lewin. [26772]

unter Nr. 10 die Genossenschaft unter der Firma: „Elektrizitäts-Genofsenschaft, eingetragene Genossenschaft mit be- gte rad Haftpflicht“, mit dem Siß

24A Die Haftsumme beträgt 1000 M, die

Bahnarbeiter, - Hermann Scbillinger, | Höchstzahl der Geschäftsanteile 50.

S eue L as ; "oder der Wohnungsrevisor Oskar Febel in | Sattler, . alle in GausbaW. Willens-| Die Bekanntmachungen derx Genossen-

S d E E m É O efristete Anzeigen müssen d rei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Œ@

) Handelsregister.

[27486] wurde ein-

Gerichts jedem gestattet. Gernsbach, den 26. Mai 1921. Badisches Amtsgericht.

in S gewählt. alle, den 27. Mai 1921. Das Amtsgericht. Abteilung 19.

Haftsumme von 500 auf 600 .4 erhöht. alle, den 30. Mai 1921. Das Amtsgericht. Abteilung 19.

arm a4 wn D

Vorstandsmitglieder gewählt. Heide, den 18. Mai 1921. Das Amtsgericht. L.

Mämpel ist aus dem Vorstand aus-

worden. Jlmenau, den 27, Mai 1921. Thüringisches Amtsgericht. TL

TInsterburg.

In 24. Mai 1921 bei der Rohstoffeinkaufs- Genossenschaft der Shuhmacher E b. H. hier eingetragen, daß Hilzinger aus

Amtsgericht Fnsterburg.

Im hiesigen Genossenschaftsregister

Dér Vorstand besteht naß dem Tode ihard Vlbertz, Neutner zu Buir,

Kerpen, den 28. Mai 1921. Das Amisgeriht.

In das Genossenschaftsregister Nr. 90

er Studienrat Dr. Albert Graf in Amtsgericht Köslin.

In unser Genossenschaftsregister ift bei

Die Vorstandsmitglieder Ferdinand

orstand ausgeschieden und an ihre

Kreuzburg, Ostpr., den 11. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Gellenau eingetragen worden.

räukter Haftpflicht zu | worden.

mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung

\coft erfolgen unter der Firma, gezeidnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der | unter Nr. 4 hei dex Spar- und Dar-

unterschrift von zwei Mitgliedern unter |

Halle, Saale. [27323] In das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 86 it heute bei der Elektrischen | Uberlandzentrale Saalkreis-Bitter- feld eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Halle ein- getragen: Durh Beschluß der General- versammlung vom 19. März 1921 ift die

Heide, WoIstein. [27324] In das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 17 bei der Genofsenschaftsmeierei Fedderingen, e. G. m. u. H.,, heute E An Stelle der Landwirte Johann Ko>k und Hans Dithmer in On sind Wilhelm Martens und Claus Stark Voß in Fedderingen als

Ilmenau. [27326] In das Genossenschaftsregister Bd. 1 bei Nr. 16, Unterpörlißer Spar- und Darlehnskassenverein, eingetragene Genofsenshaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Unterpörlitz, ist eingetragen worden: Der Schmiedemeister Cdmund

geschieden. An seine Stelle ist der Leh August Quabe> in Unterpörlißz gewählt

[2732 das Genossenschaftsregister ist n

geschieht dur< Beifügung der Namens- | „Schlesishen landwirtschaftlihen Genossen-

| schaftszeitung“ zu Breslau:

! \

der Firma. Die Einsicht der Genossen-| Bors itgli fi | 5 5 : 0 standsmitglieder find: Sägewerks- liste ist während der Dienststunden des | besiger Rudolf Blau, Lehrer, Franz

| Stimpel und Teilbauer Robert Dieter, sämtlih in Gellenau. Die Willenserklärungen des Vorstands

Halle, Saale. [27322] | erfolgen dur<h zwei Mitglieder, die In das hiesige Genossenschaftsregister | Nr. 54 ist heute bei der Firma „Ver- einigte Glasermeister“’ zu Halle, ein- froogene Genoffenschaft mit be- <ränkter Haftpflicht, eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmit: | "x4 : : glieds Ernst Trabert is Eduard Harnish| Amtögeriht Lewin, den 19. Mai 1921.

| Zeichnung geschieht, indem die Zeichnenden

| der Firma ihre Namensunterschrift bet- Tugen.

| Die Einsicht der Liste der Genossen is

| während der Dienststunden des Gerichts

| jedem gestattet.

Löwen, Sch?es. [27334] In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der unter Nr. 24 eingetragenen „Elektrizitäts - Genossenschaft ein- | getrageue Genossenschaft mit be- schränkter Saftpfli<ht, Arnsdorf O. S.“‘ eingetragen: Der Inspektor Rein- hold Rother ist aus dem Vorstande ge- schieden und an seine Stelle der Bali hofsaufseher Johann Langer in Arnsdorf getreten. i Löwen, den 6. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Löwen, Schles. [27335] __In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei dem unter Nr. 18 eingetragenen -„-Einkaufsverein der Kolonialwaren- händler Schurgast i. Schls. eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht““ in Schurgast eingetragen: Die Genossenschaft ist dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 17. Mai 1921 aufgelöst. Die bisherigen Vorstands- mitglieder sind die Liquidatoren.

Löwen i. Schles., den 19. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Merzig. _ [27338] _ In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der Genossenschaft Mettlacher Consum - Verein e. G. m. b. H. in Mettlach (Nr. 13 des Registers) heute folgendes eingetragen worden: W. Stuß ist aus dem Vorstand aus» geschieden und an dessen Stelle der Fabrik- maler Peter Lepage in Mettla<h n den Vorstand gewählt. Merzig, den 28. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

a P A CIT - 4 p 0 O. 0E OPOETCIONDENG

Miinsingen. [27339] Im hiesigen Genossenschaftsregister Band TIT Blatt 117 wurde beute bet derMolkereigenossenschaft Fugstettew, eingetragene Genossenschaft mit um- beschränkter Haftpflicht, in Jngstetten folgendes eingetragen: Als neue Vorstand3mitglieder wurden gewählt: \ a) in der Generalversammlun 15. März 1921: Georg Müller, Loe in Ingstetten, an Stelle des augs- nen Bauern Michael Nehm da- evi; b) in der Generalversammlung vo 14. Mai 1921: Iosef Enz, Sani G Ingstetten, an Stelle des ausgeschiedenen Georg Kneer, Landwirt daselbst. Den 31. Mai 1921. Amtsgericht Münsingen, Obersekretär Braun.

Naila [27340

In unser Genossenschaftsregister i

heute bei Nr. 39: Einkaufsverein der Kolonialwarenhändler in Namslau, e. G. m. b. S., eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitglieds Kaufmanns Julius Knepper hier der Kaufmann Gustav Wendrich hier zum Vorstandsmitgliede gewählt worden ist. Amtsgericht Namslau, den 24, Mai 1921.

[27341]

Neukirchen, Kr. Ziegenhain.

In das Genossenschaftsregister ist zu

Nr. 2, Ottrauer Spar- und Dar- lehnskassenverein e. G. m. u. H. in Ottrau, heute folgendes eingetragen worden:

Der Geschäftsanteil ist auf 100 4

erhöht. (Gen.-Neg. 2/87.)

Neukirchen (Kreis Ziegenhain),

den 27. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Oldenburg, Freistaat. 2

In unser Genossenschaftsregister is

heute unter Nr: 3 zur Firma Schneider= Rohstoffgenossenschaft zu Olbenburg c. G. m. b. S. in Oldenburg einge-

Men:

: E <neidermeister H. Grü

In unser Genossenschaftsregister ist beute Vorstand R En Ma E, R Sti der Schneidermeister Hermann Hegeler in Oldenburg in den Vorstand gewählt.

Oldenburg, den 27. Mai 1921 Das Amtsgericht. V.

_ Die Saßzung ist am 25. April 1921 Petershagen, Weser. (27346) festgestellt. Gegenstand des Unternehmens

In das Genossenschaftsregister wurde

heute bei der Zuchtgenossenscha i den s<hwarzbunten Tieflanb hie Die i N ist M ER eigen: L \ ut au 6 Ge\cäftsanteil erhöht. N

Petershagen (Weser), 19. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Reppen.

© y 2734 In unser Genossenschaftsregister in