1921 / 130 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Beurkundung aeändert und u. q,

; den : bent rere Geschäftsführer by,

erfolat die Ntitaft bur ije wei Geschä emeinschaftlih oder dur einen Ee in Gemeinschaft mit i Prokuristen. i: De P ertretunadbefuanis des Ga

\chäftsführers P. Ö

d Grote, Kaufmann, zu Ham- Mg: zum weiteren Geschäftsführer

ons3, zu New York,

Selbigex & Mehrgut Gesellschaft Mo veschränfter D

Sih der Gesellscha Gesellihastsvertrag 19, Mai 1921 ab Gegenstand des

saft mit einem Geschäftsführer zu

Aktiengesellschaft, Weimar, mit Zweigniederlassung zu Hamburg. 4 n Generalversammlun 2 GetTcpitals: um die Erhöhung des Grundkapitals un 2400 000 6 auf 3 600000 M durch von 2400 auf den Inhaber Aktien zu je 1000 M6 sowie die Aenderung des $5 des Gesellschafts vertrages in Gemäßheit der notartellen dung beslossen worden, Die Kapitalserböhung ist erfol Das Grundkapital der Ges beträgt 3 600 000 M, eingeteilt in 3600 auf den Inhaber lautende Aktien zu 1e L S

Ferner wird bekanntgemaht: Die Auêgabe der neuen Aktien erfolgt zum Mannes wun nand 9 er. delsgesellshaft ist im Jahre 1918 aufgelöst worden. “Liquidation hat nit ta Die Gesellschafter haben

einandergeseßt. S “Das Geschäft ist nach dem Stande der Bilan vom 31. Dezember 1916 mit Aktiven und Passiven sowie mit dem Firmenreht auf die Triton-Werke Nftiengesellschaft (vormals Ferdinand Müller) übergegangen.

F. W, Oehlmann erteilten Prokuren

g. & H, Müller. Diese offene Handelsgesellschaft ist im Jahre 1918 aufgelöst worden, i Liquidation - hat nit stattgefunden. Die Gesellschafter haben fich aus-

j Zt, ; einn er Bäft ist na dem Stande

der Bilanz vom 31. Dezember 1916 mit Aktiven und Passiven sowie mit dem Firmenrecht auf die T i Aktiengesells{aft (vormals Ferdinand

Nj if ; Müller) Margeaangen in ind A,

F. W, Oehlmann erteilten Prokuren sind erloschen.

Adolf Dreher, Kaufmann, zu H Nobert Meyer «&

GelIsenkfrchen. : Handelsregister Abteilung W des Amtsgerichts Gelsenkirchen.

Bei derx unter Nr. 166 eingetragenen Landwirtschaftliche brauntweinbrennerei Gelsenkirchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Gelsenkirchen, ist am 24. Mai 1921 folgendes eingetragen worden: Dur Be- {luß der Gesellshafter vom 6. Mai 1921 ift Brennereibesizer Friß Schulte im Hofe als Geschäftsführer abberufen und Iosef Möller in Wanne zum Geschäftsführer

Hamburg. Vertretung der

Römhildt Die Gesellschaft wird unter unper-

j fortgeseßt. anderer Meins. Did ‘dffene Handels aufgelöst werden. indet nicht statt. rau Hedwig

lossen worden, ernehmen ist der vertrieb von öbelstosfen

Tegpi owie verwandten Artikeln Absate vor allem in den Provinzen

Mestpreußen, Städten Hannover, Braune deburg, aber unter be- von Groß Berlin Brandenburg a.

gesellschaft ist Liqurdation

Das Gesch

Aktionäre vom Maria Matbild Wilhelmine Marta Weathllde geb. Vollbreht, zu Hamburg, über- nommen worden und wird h unter unveränderter Firma fortgeseßt. Die im Geschäftebetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen sind niht übernommen worden, ;

Die an Frau Meier, geb, Vollbrecht, erteilte Prokura ist erlo)

Bezüglich der ist durch einen 31, Januar 1917 erfol in das Güterrehtöregis

Gebrüder Hansen, ist John Peter

u in dén D weig und Ma sonderem Aus\ch und Umgebung, Havel, Cottbus und, Die Gesells{;

der ähnlihe Unternehmungen zu ere Peer und {id an solchen zu beteiligen, Die Dauer der Gesellschaft ist au Jahre beschränkt, beginnend er Eintragung der Gesellschaft in das

tammkapital der Gesellschaft

ef Selbiger, zu olf Mehrgut, zu

aufleute; je zwei von A i vertretungs

b | Siéinway ck S : Burch. übereinstimmenden Bescbluß, t A A 1976 fe gesevt Gesellschaft mit be:

Die Liquidation

Beurkundun GeIsenkirchen. Gticcgf d Handelsregister Abteilung A

des Amtsgerichts Gelsenkirchen. 333 ist am 25. Mai 1921 die Firma Es Manta JFackisch in Gelsenkirchen und als deren Fnhay die Witwe Maria Jakisch daselbst ein- getragen worden.

rin Frau Meier S rk ai eine am Om schränkter Haftung.

er hingewiesen ist beendigt und die Gesellsaftsfirma

In das G s Fal mann, zu

after eimn andelsgesell . Mai 1921 begonnen und Jeb das Geschäft unter unveränderter Firma

Die an J, Peters erteilte Prokura

x f De a e, Bischoff erteilte Prokura ist dur

Prokura ist erteilt an Georg Paul

chodní SdruZenis CeskosIo. S SeK Bank (Agrárn( banka Ceskoslovenska Ceská banka Union Praëzska Uvénni - banka) Aktiengesellschaft Han

T \lowaki C Böhmische Uni

20 000 M. N räftsführer:

Gera, Reuss,. Charlottenburg,

eute eingetragen worden : betr. die Firma Rud. G, M änkter Haftung, in ra: Meere E Hermann Feustel in Gera

B Nr. 112, Lehmaun,

Dire N

rokura ertei

Gera, den 1. Juni 1921. Thüringishes Amtsgericht.

Ferner wird bekanntgemaht: öffentlichen Bekanntm sellschaft erfolgen im

ist erloschen. Agrarbank Böhun Bauk Prager ) Aktiengesellschaft, zu Berlin, mit

Zweignieder V

acungen der

Deutschen eichs

lassung u g

Pik und F. Neustadtl sind aus rstande ausgeschi Prokura ist erteilt an Ernst Ham burg, zu Berlin - Lichterfelde, mit der Befugnis, wenn der Vorstand aus einer Person besteht, die Firma der Gesell in Gemeinschaft mit einem rokuristen zu zeichnen, wen nd aus mehreren Personen u R Norstandsmitglie ordentlichen oder fels die Gesellschaft u

Diese offene

G1 chau Fonens und A. a s : ;

Auf dem für die Firma Zeune «& Teichmann Blatt 605 des Handelsreg eingetragen worden; Die Der Kaufmann Ernst Ni Zeune in Glauchau is zum Liquidator

Amtsgericht Glauchau, den 31, Mai 1921.

. Mai, Auto-Park Dammtor Gesellschaft mit Veschränkter Haftung. Une 2 N teen ührers D. F, Salein 1 gt, W. Ludolph Aktiengesellschaft Nie- derlassung Hamburg,

ändert worden,

sind erloschen. Philipp Holzmann Afktiengesell-

Triton - Werke

G, H. « L, I. | ffene ande lage se n ¿ udolph Adolph Wilhelm Stan, zu Hamburg, als Gesell- after eingetreten. Narb K Cv. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, ß sellschaft ist Hamburg. Gesellschaftsvertrag 18. Mai 1921 abgeschlossen worden. Gegenstand des Ünternehmens ist der Handel mit Waren aller Art. zum Betrieb eine be erlaubnis erfo-derlich ist, nur I f erxlaubnis erteilt ist. L Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt M, S Sind mehrere Geschäftsführer be- t jeder von ihnen berechtigt, i u vertreten.

Zwêi 17. Februar 1021 ist die Er- iéhung bes Grundkapitals um

0900 000 4 durch Ausgabe von 180 auf den Inhaber lautenden

Yweigniedere irma W, Ludolph tiengesellschaft, zu Bremen. Generalversammlung der ebruar 1921 ift die f O O A d 2 000 000 M au ; Ausgabe von 2000 auf den J uan Lrcian "u g) n Lar ie Aenderung der j i aFtavertrages in Gemäßkeit der G N und u, a, bestimmt worden: Der Sih der, Gesellschaft ist na Bremerhaven verlegt worden. Die Kgpitalserho Das Grundkapital Bes t 4 000 000 Æ, eingeteilt in en Vnhaber lautende Aktien zu R Lia eh] Ferner wird bekanntgemacht: 16 der neuen Aktien erfolgt zum

%. ndelsgesellschaft mit

Aktionäre vom 22. stellvertretenden)

Hellmuth Lawerenz. i Handelsgesellschaft isi aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem Gesellschafter Lawerenz mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihn unter unveränderter Firma fortgeseßt, Erich Knoche & Co. erteilt an Julius Antonius Johanne

offmann. Theodor Schneider. Ua ist von Altona nah Hat burg verleckt worden. Gesellshafter: Alfred Eugen Rudol Gustayp S{söner, zu Altona, und Cal Martin Krause, zu Hamburg, Kauf

I Die offene Handel 8gesellshaft hat am 1. Januar 1920 b Am 27. Mai 1921 ist der Gesell

\hafter Schner aus der G ausgeschieden;

Hamburg, als Gesellschafter eingetreten, e Me R unter unver

änderter Firma fortaeseßt.

j N ebens. Prokura ist erteilt au

Carl Ludwi

Gyttfried

Handelsregistereintragung vom 8. Mali 1921 Firma Paul S

amens daselbst. Amtsgeriht Glogau.

auf den Jnha!

chalau in Leuts tien zu je 1200 # beschlossen

Molkereibesißer ondere Handels-

soll der Handel wenn die Handels»

he R Aa E

beträgt 65 800 000 A, eingeteilt in 41500 auf den Inhaber lautende Stammaktien zu je 1200 # und 5000 auf den Inhaber lautende Vorzugs- aktien zu je 1200

GIlogaw andelsregistereintra 1921 Firma Franz der Kaufmann gleichen Namens, Amtsgeriht Glogau.

andelbregist schaft . logau, als Jnhaber \i y Satt O j Jachows M Bernhar ott in Glogau eingetragen A Gesellschaft b 4

Amtsgericht Glogau, dex 12. Mat 1921.

Görlitz. Fn unser H ist am 27.

Co. Gesellschafter:

Meyer und Arthur Brümmer, Kauf- seute, zu Hambura.

Handelsgesellschaft hat M. Müller M Sn v e ofene Handels- als Gesellshafter ein» Bie "GeseUschaft wird unter unver-

arx erteilte Prokura

Der Siß de GIoganu,

E

Nobert Hauswaldt und Hans Hermann Todt, Kaufleute,

öffentlichen Bekannt:nachungen der

e Vbrig «& Co. mit be rte Ï 4 s N Der Sih der Hamburg. esellschaftsvertrag 14. Mai 1921 abgesblossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die y Bertretungen aller 14 andel mit JrHujtrie- un bede V B abeieb von ¿fien be-

erfolgt zum Kurse von 107 %, die der

er ist die offene Vorzugsaktien zum Nennwerte.

Jachowski «& anntgemacht:

gesellschaft ist

zu Hamburg, „Damburger

L j B E beschränkter

Carl John Arthur Ste

äftsführer bestellt worden mit der ugnis, die Gesellschaft {aft mit einem anderen führer zu vertreten. Kolonialbank, Aktiengesellschaft, Fi: liale Hamburg, irna Nolgma ane Mktien- gesellschaft, zu Verlin.

D J. E. H, W. Findorff für iy Gn aoiazng erteilte Prokura ist erloschen, 6p Handels : Ban®E Kom- manditgesellschaf}t Prokura für die erteilt an Jacob fugnis, die Ge

mit einem per

auXtex Gesellscha t

E R a n: 2 u S S E

änderter Firma fo «2 an H. M en.

Germann Weis Na \ aft nri iy | il au Banibire, als Gesell-

t ingetre E Lene Handel8gesellshaft hat am 1. Januar 1921 beaonnen und sebt das Geschäft unter unveränderter Firma

t. i Wiaiasen «& Wulf. Die Liquidation ist beendigt und die Firma erloschen. Peters «&« Schweckendieck. Prokura ist erteilt an Hugo Paul Hermann

midt. Pp Schuseil «& Co., zu Bremer- haven, mit Kweiqniederlassung zu Bill- wärder a. d, Bille. lassung ist aufgehoben worden.

Scuseil, geb. Franke, und W. O. G. Prokuren sind hier

aufmann, cllvertretenben

gleichzeitig Unternehmens,

andelsregister Abte Mai 1921 unter Nr. 73 bei derFirma bay Don ke E Gesellschaft mit beschrankter 1 gers Wene ano in Görlitz, lgendes eingetragen worden : E Bernhard Hülsbeck erteilte Prokura ist eine Gesamtprokura. Der Ges nannte ist zur Vertretung der Firma nur in Geme nit mit einem Geschäfts- ührer berechtigt. E Amtsgericht Görlitz,

Greiffenberg, Schles,

In unser Handelsregister Abteilun ist heute unter Nr. 85 die Firma Inhaberin Nothe Greiffenberg i. Schl,“ und als deren Inhaberin Frau Charlotte Rothe, ; cha, in Greiffenber etragen worden, Greiff

nehmens oder die Beteiligung an einem solhen mit der Absicht, einen maß- benden Einfluß auf dieses. zu ge- innen,

Nebervahme von Schiffsbedarf mpor 4 und Nuk arl Krüger. Gottfried Carl Krüger, Kaufmann, 1

s Kunstmann. Inhaber; Z6 pet v Mar Lea aufmann, zu Friedcih Timm. Diese offene Handel aft ist aufgelöst worden; de von dem Gesellschafte Timm mit Aktiven und Passiven über nommen worden und wird von ihn unter unveränderter Firma Goebelt isi am C Kuni 1917 0 oedelt am 6, Zuni d storben; das Geschäft ist für Rechnun rtaeseßt worden.

{aft übernommen worden. Personlich Haftende ' hristian Wilheln Albert Fuls, Kaufleute, zu mburg, Die Kommanditgesell \{ch einen Foanma R er un nuar 1 begonnen. Die an E, J. Burd Prokura ist erloschen. Der

m & . E. U. Goedelt ist bot tretung der Gesellschaft b

7 Otto rius Ferich Nibe,

o E Aus di er Boehnke a

ch wird von den Ge u ftern unter ® ‘ail eldern t,

ist der Betrieb nicht gestattet, für die ndelserlaubnis vors geschrieben ist, solange eine solche niht

ital der Gesellshaft

rere Geschäftsführer be» t jeder von ihnen be ast allein zu vertreten, / Friedrih Döniß und Mox Niemöller, Kaufleute, zu

solher Geschäf meren Unternehmen oder Ein-

eine staatlihe

uptniederlassung ist agnus mit der Be» chaft in Gemeinschaft önlih haftenden Ge schafter zu vertreten und auch mit einem anderen Prokuristen die Firma der Ge-

Hugo Stinnes Uebersee-

Das Stammkap beträgt 100 000

Die Zweignieder- orzugsaktie nur eine Stimine. Zielverla Charlotte : Zi g lon zur Verteilung verbleibenden

sellshaft zu Aktien-Gefell für Seeschiffahrt und. è Gesamtprokura ist erteilt an Dr. Friedrich Wilhelm Päul je zwei aller Gesamtprokuristen sind zusammen zeihnungsberechtiqt. Hamburg-Elmshorn Hochseefischerei und Näucherei Aktiengesellschaft. Durch Beschluß der Generalversamm- der Aktionäre vom 4. Mai 191 r $ 21 des Gesells in Gemäßheit der notartellen L kundung geändert und u, a, bestimmt

d

Die Mertretung der Gesellschaft er folgt durh den Vorstand oder dur ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Gustav Genschow «& Co. Aktien- gesellschast zu Berlin, mit Zweige niederlassung zu Hamburg.

In der Generalversammlung der Aktionäre vom 14.

Schuseil erteilten

ch

Tamara Hanvelsgesellschaft Curt Smith. Prokura ist erteilt an Max Robert Sanmann. | Julius Lahmann. Gesamtprokura ist erteilt an Alfred Arthur Schreiber und Dr, jur. Otto Rud Christlieb Busch. P an Friedrich August Krause. Stöver «& Lemcte. D Ferdinand Friedri Madaufs, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesellschafter einagtreten.

Die offene Hantelsgesells{Gaft hat am 1, Mai 1921 begonnen und sekt unveränderter

chäftsbetriebe begründeten en der bisherigen haberin sind nicht übernommen worden. Prokura ist erteilt an Otto Georg Oscar Marcuardt. Thee Equitable Life Assu-

of theo United Fquitable Lebens»

i, Schl. eins erg i. Schl,

921. Das Amtsgericht. Ferner wird helkanntgemaht; Die ; mtsger

öffentlihen Befanntmachungen der Ge- \ ft erfolgen in den „Hamburger

J, Carl Suhr Gesellschaft mit be- \chränktter Haftung. Gesellschaft ¡ist Hamburg.

: Gesellschafisvertrag 26. Mai 1921 abgeschlossen worden. enstand des Unternehmens ist die ation und der Vertrieb landwirt- {chaftliher Maschinen und Torfindustrie- anlagen sowie der Großhandel mit Bau- materialien, technischen Artikeln und Industriehemikalien,

Das Stammkapital der Gesellschaft t 20000 A, Geschäftsführer: Joachim Carl Suhr, ‘ufmann, zu H Ferner wird befanntgemacht: öffentlihen Bekanntmachungen der Ed- ellschaft’ erfolgen im Deutschen Reichs-

z 3 Interessengemcinscha#ft alk Meierceibetriehe, Eiukaufs- Gesellschaft / schränkter Haftung. Der Siß der Gesellschaft ist d Gesellschaftsvertrag 19, Mai 1921 abaes{lossen worden,

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb aller Geschäfte, die mit dem

Verkauf von Milch und zusammenhängen.

m 6% rüdständige D

die Nückstän Auszahlung gelangen. tiquidation erhalten die Vorzugsaktien bor Auszahlung eines Liquidationserlô\ses ie Stammaktien die auf sie ge» a Zinsen vom Beginn des P06 in fas belziat rf Geshäftsfüh b ; E ind mehrere sführer be- t in Liquidation getreten stellt, so ift jeder von ihnen berechtigt, Ge eet allein zu vertreten. e Steinbruchbesiger, zu Westhofen a. Nuhr. f E n N G p öffentlichen Bekann ungen der ist die Erhöhung se saft erfolgen im Deutschen Neichs- anzeiger. lau ¡ ‘r, Cuxhavener Hochseefischerei-Aktien-: d T6og Sorzuggaktien 11. Emise | * gesellschaft, Jn der Generalyersamm- lung der Aktionäre vom 9. Mai 1921 ist die Frhohuna d Qt au | rkundung beschlossen durch Ausgabe von 5000 auf den Jn- haber pa Aktien zu je 1000 4 enderung des $ 3 des Ge- in Gemäßheit der

ist sion geri M notariellen Beurkundung

| Die Kapitalserhöhung ist erfolgt. oh tier Emission Das Grundkapital t Ge \ tien vierter Emis-| pesrägt 15 500 000 6 0 Aktien finlier 15 000 auf den 4 1 Akti Bons t Sianmaëlien, ju Je A M Um 500 , 9000 au amen laute orzug en zu ‘uer Emission au je 1000 M, | je 1000 46

quéerner wird bekanntgemacht: Die und die Vorzuas- Kurse der Li ftien erfolgt zum _Der Gerichtsschreiber

des Amtsgoerihts in Hambura, teilung für bas Handelsregister.

[

Auf Blatt 31 des Handelsregisters Abt. B, die Kleinautobau-Aktiengesell- schaft in Greiz betreffend, ist heute ein- tragen worden, daß der esch in Greiz als und an seine Stelle der Schuh aus Leipzig beste )

ie Prokura des Ingenieurs dig ist erlo Fen,

Der Siye der

X Fur Paul Prokura ist erteilt ngenieur Pau orstand ausgeschieden ngenieur Arthur worden ist.

In das Geschäft / 9 ftsvertrages

dit Gesellschaf I, sowie zu

as! Ï SHuhß aus Leip winnanteilbeträge und eines Auf- die

Greiz, den 2 . Thüringishes Amtsgericht,

Pamby \hiffa

27411 In unser Handelsregister Abtei Verbindlihkei L bv Gen wid als ondon, Guben, ! | der Kaufmann Ernst London in Guben eingetragen. Guben, den 30. Mai 1921. Das Amtsgericht. Halberstadt, Bei der im verzeichneten Halberstadt Firma heißt Hans Jaeger. f mann Hans Jaeger in Dex Ueberg des Geschäfts

Carl Julius

deren Inhaber | Paul Plette.

April 1921 ist des f Prundkapitars

Ausgabe von 2700 auf den Inhaber lautende Stammaktien zu je 1000 die Aenderuna d 21 Ziffer 5 des G

rance Societ) aftende Ge

States (Die Versicherungs - Gesellschaft vereinigten

erteilte Vollmacht ift erlosch Carl Arbeit. Max Bruno Schulte, Hans Zander,

27894

er À Ñr, 4 Jaeger in aeger, Juh

Ludwi i) haft ijt von dem

übernommen worden und wird bon unter unveränderter Firma Schulz «&/ Co. rna Auguste

ftsvertrages der notariellen urkundung beschlossen worden, Die Kapitalserhöhung ist erfolat, der Gesellschaft 800 000 4, eingeteilt in 7500 Stammaktien au je 1000 nd Vorzuasaktien Die Aktien lauten auf de Ferner wird Ausgabe dex neuen 1 Kurse von 110 % zuzüglih 4 % Stü-

und Werk um Vansen mit beschränkter Haftung. Gesellschafter 18. April 1921 ist das Stainmkapital der Gesellshaft um 100 000 200 000 M erbobt sowie di 5, 6, 7, 8 und 9 des G j vertrages in Gemößheit dex notariellen

rokura ist erteilt an

j Inhaber: Hans Max (Ghristian Johann Zander, Kaufmann,

dôbef. , Feldmann «& Co. Johann Andreas Mathias A d Paul Wehking,

andelsgesellsGaft hat am

Eduard Boeck. Diese Firma ist er- losen.

Heinrich Thode. Inhaber: A Ce zu Ha . Deïacam :

erteilt an Ernst August Adolph Drôg-

Die an M, J, E. Nôölting erteilte Prokura ist erloîcken.

der in dem Betriebe Grundkapital

G e Eden es Wesbâfts feiten ist bei dem Erwerb de vas B Kaufmann Hans Jaeger aus- geschlossen. f; Halberftadt, den 24. Mai 1921. Das Amtsgericht. Abteilung 6.

l[chprodukten

Gesellschafter:

f ist der Betrieb solher Geschäfte niht gestattet, für die i Handelserlaubnis vorge- en ist, solange eine folhe nit

Das Stammkapital der Gesellshaft

Julius Müller, Johannes Wilhelm Groth, Inhaber einer Meierei, beide zu Harnburg.

Ferrer wird bekanntgemaht: öffentlichen Bekanntmachun sellshaft erfolgen im Deuis

n Inhaber. bekfanntaemadt:. Aktien erfolat zum

zu Hambuktg

mann, beide zu

i i 1 nnen. Amandus Dohm. Faber: Umar

Dohm, Warenmakler, nkpiel & Co

dem Gesells Lr mit Aktiven übernommen und untér unveränderter Ftrma

In das Geschäft. ist Malte!

Maschinen- eugfabri?,

beträgt 30.000 „e. esellschaft

Geschäftsführer; Rade d

, [27895] Un B in das Handel®register. 28 M en Veran L TECugo ti, aft mit rán Mae leve, mit Zweignieder-

Y [8beck erteilte ert, daß er be- | *

Prokura ist

f e $8 3, 4,

laffung zu N esellschaftss

( 1 A Nf â. In diese offene en Metchs

Handelsgesellschaft ist Ehefrau Anna

rechtigt ist, die

Kaßler, Kaufmann, zu Hamburg, als

Gesellshafter einaetreten,

L aer l dect tk (8 i nen u

zus Gesciäst unter unveränderter

Vie q V. Kahler erteilte Prokura

gil (h Diers, Diese Firma ist er-

val Deut nee Probura ist er-

teilt an und an Leon czoblgemuth & Co. Niederlassung Zweigniederlassung der

zugsaktie j Stimme, jeder Inhaber einer Stamm- aktie im Nominalwerte von 1500 4 wei Stimmen, jeder Inhaber einer orzugsaktie erster Emission bei ge- \ch erter Abstimmun und bei gemeinsamer

sond

; ohlgemuth «& Co., ranffurt a. M. Eingelprokura t

Wohlgemuth und an Fefrid Wieller, be zu Mann- Gebr. Nosenberg-Cöln Nieder-

lassung Hamburg, Zweignieder- irma Gebr. Nosen- lassung der Fn Die Firma ver

Tf, X | ; 5 jederlassu ist geändert in

Bobe, Rosenberg. j |

Die an E ih erteilte

erlo h

Prot n Friß G. Koch, zu

i n

gei erei s Handelsgesellschast

e veutschland Aktiengesell-

haft. Durh Beschluß der General-

versamml der Aktionäre vom

95. April 1921 sind die $5 26 und

ellsdaftsvertrags in Gemäße- A L Beurkundung ge-

i t, zu Frankfurt a. M., mit Penicverlassung zu Hamburg. Jn mlung der

neralversam Aktionáre

Stammaktien zu je 1200 46 und 5000 T In lautenden Vorzugs»

worden. ie Kapitalserhöhung ist erfolgt, Die Orunblaprial or Gesel

erner wird bekanntgemacht: i ie Ausgabe der neuen Stammaktien

Jede Stammaktie bgw. jeder Zwischenshein gewährt eine Stimme, Beglusseung über folgende Punkte: K U Fte: s â talerhöhung «nd Herab-

fequ I itérune des Gegenstandes des

c) Aufnahme eines anderen Unters«

d) Wahl des Aufsichtsrates, :

6) Cingehunag einer Jnteressengemein- t in irgend einer Form mit einem

linrang der Selbständigkeit dexr Ge- ellschaft,

f) Auflösung der Gesellschaft, nament-

In allen anderen Fällen gewährt jede

Von dem nah Abführung aller Rík-

ingewinn erhalten zunächst die Vor- vaktien auf ginge ahlten Aktien- g eine auf 6 % t Í

e sowie eine eiwa aus Vorjahren i dab unlchsi rt, daß zun

Alter nach zur m Falle

d geahlt und A dera ihrem

en Einzahlungen

üglih etwa rüdfständiger

ê von 12 9 ibres Nennwertes.

r n - Saale Dampf=-. rts : Gesellschaft. der 0 cralver ammlung der Aktionáre vom , Dezember 1

um 20 000 000 abe von 20 000 auf den Jn-

je 1000 4

3 U owie die Aenderun

1 16 und 19 des Gese s ßheit der nos

0

Die K

Das Oraeerdetum k

trâgt 20000 000 t en zweiter Emission à 1

aweiter Emission

Weiter Emission lauten auf den ‘Ft Voryugéaktien erster Gmis- mer wird bet ¿ *

e der neuen Uktier folgt Hie

es der in gefaßten Bes Stammaktien

aktien Dividende nicht ausreicht, so wird die Dividende aus dem Gewinn des nächsten genden nagezahlt der im Vorjahre oder in niht gezahlten Beträge, en auf dieselben. ì

wet n Falle der Aufls m Falle der Auflösu {aft haben aus der a lden und Decku often verbleibenden L T) die Inhaber

das lau Zeit bis zum b) alsdann die In! aktien zweiter Emission b Nennwertes ihrer Akti etwa rüständiger Di auf das eingezahlte Kapital für das

r und etwa i age der Rüdzablung vorweg | P

„Kalkwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß der Gesellscha Gesellschaf

laufende bis zum zu empfangen,

Veräußerung des Vermögens im | Norddeutf ganzen mit oder ohne Liquidation.

Der Der solcher Gesch

eine staatlide

um 5 000 000

erfol fowie di Me elsibaft fell schafté

Vorzugsaktien und

Nnwerie ny uo E 2 R

das hiesige

Stammaktien haben jeder P im Nominalwerte von 750 # oder 1000 M und jeder Inhaber einer Vor-

timmen,

ür die Nechtswirksamkeit aller Be- shlüsse der Generalversammkung bedarf ejonderten Abstimmungen lüsse der Inhaber der 1 und der Vorzugsaktien, L die Uebereinstimmung nit erzielt, a

ch

findet eine neue, und me Abstimmung statt. uweisung zum PReservefo teilung verbleibenden Reingewinn wird u fion, und zwar zue jahr 1920, eine 9% für das J

Vorzugsaktien

Norzugsaktien tehenden

[tes öle der 18 zur den Vorjahren edoch ohne Zin gStablung erfol den Jnhab des Gewinnanteilsheines für dasjenige Geschäftsjahr, aus dessen Gewinn die Auszahlung stattfindet. Die Vorzugs3aktien zroeiter Emission j : 1. Januar 1925 ab jeder- zeit mit dreimonatliher Ankündigun zum Kurse von 115 % zurückgezah

der Gesell- i der

Föônnen vom 1.

ktien vormwe gs es D lie gee U auf das eingeza apital für ú t ahr und eiwa weiterer

Gegenstand des

verb und die

eignet sind.

eel

ftsführer:

tévertrages

zunäch\ gesondert ab; es

rma Adolf Schütt & Cié. mi nhaber einer Stammaktie Mag Cié. mit dem

in Sameln und als deren persöón- Gesellshaster Kaufmann Hubert Sundermann in Hameln, Kaufs mann Paul Kruel in Hameln, und We i ster Friß Klemme in Eickernkrug in elôgesellshaft seit ; r Siß der Gesell- ist von Münster i j Hameln verlegt, Amisgericht Hameln, 28, Mai 1921.

Hamm, Westf. Handelsregister des Amtsgerichts Hamm, Westf. Eingetragen ist am 28, Mai 1921 bei der Firma Karl Schauff in Hamm (Zweigniederlassung des unter gleiher Firma destebenden Haupt- A _, d das Geschäft am 12. November 199 den Kaufleuten Ernst Schröder sen., Schröder jun., und Hans Schröder, alle in Hannover, übertragen ist und diese als offene Handelsgesellschaft die bisherige Firma fortführen.

Harburg, Elbe. [2 In unser Handelsregister B Nr. 37 ist ; Vereinigte Schmirgel: und Maschinenfabriken, Aktiengesellschaft, Oppenheim «& Co. und Schlesinger J ‘, Zweignieder- lassung Harburg, eingetragen: Gemäß Generalversammlung bom 28. Januar 1921 soll das Grund- fapital um 1000000 4 dur Ausgabe bon 1000 Stü auf den Inhaber lautende Vorzuasaktien à 1000 # erhöht werden. Das Grundkapital ist um 1/000 000 erhöht und beträgt daher jeßt 7 000 000 46 und ist eingeteilt in 6000 Inhaberstamm- attien zu je 1000 4 und 1000 Inhaber- vorzugsaftien zu je 1000 „S. sellsaftsvertrag ist in Gemäßheit dieses Beschlusses geändert worden, Darburg, den 30, M Das Amtsgericht.

M S ster Abt. n unser Handelsreaister Abt, A ute unter Nr. 199 die Fi haus zum Löwen Leopold Lewin: fohn zu Saynau und als deren Inhaber der Kaufmann Leopold Lewinsohn, ebenda, einaetragen worden. / . Dem Kaufmann Gustav S{moU in Haynau ist Prokura erteilt. Haynau, den 27. M Das Amtsgerit.

TMeilsberg. [2

Jn unser Handelsregister A ist unter Martin Kehr in

Frauendorf, Inhaber Kaufmann Mar.

ilsberg, den 25. as Amtsgericht,

Hötensleben. / n unser Handel8sregi|

: nsleben Riemann «& Kahmann in Sötenêleben heute eingetragen: Die Firma lautet jeßt: P Elektrizitätswerk Hbtensle Kommanditist ist ausgeschieden. Der bis- herige“ persönlih haftende Gesellschafter l Riemann isl alleini Gesellschaft ist Amtsgericht Hötensleben, den 18, Mai 1921,

Lanenbnrg, Pomm, ]

Im Handelsregister A Nr. 218 ift bei der Firma Hermann Pausch in Danzig- fuhr miteinerZweigniederlassung auenburg (Pomm.) am 19, Mai 1921 eingetragen: Die Prokura des Kauf- Meyer in Lauenburg

2. Bei der Firma NHeinkiold & Co. Norddeutsche Kieselguhr - Gesellschaft, e r Nr. 2020 derselben Abte daß der Kaufmann Klaus Rh annover als persönlih haftender Ge- jellshafter eingetreten und das Geschäft in eine Kommanditgesellshaft, die am 1. Sanuar 1920 begonnen hat, umge- Es ist ein Kommanditist vorhanden. Die Firma ist geändert in Nheinhold «& Co. Vereinigte Kiesel- guhr- und Korkstein-Gesell schaft. 3. Vei der Firma Cohrs «& Ammé, Zweigniederlassung Magdeburg, hier, in Hamburg

d alitete Vereinigte

zweiter hier, unter

manns Wilhelm i. Pomm. ist erloschen. Amtsgericht Lauenburg i, Pomm,

. Januar 1920.

: wandelt ist. stimmung sechs Lauenburg, Pomm,

Im Handelsregister A Nr. 81 ist bei W. Herbbérg Berg- brauerei Lauenburg i. haberin Œ. Herßber eingetragen : Amtsgeriht Lauenburg i. Pomm.

P J am L Mai A2 H dach erlolden. welgnieberlafsun bestehenden £ E y unter Nr. 3033 derselben Abteilung: Dem Friedrih Carl Martin Hein in Hamburg ist Einzelprokura er-

Firma Max Nichters in Magdeburg und als deren Jnhaber der Richters daselbst, unter

in Eisenach

zwar gemein- mederlassung,

Aus tem nah nds zur Ver-

Lauenburg, Pomm. [

Im Handelsregister A Nr. 102 ist bei der Firma Karl Lemke Nachf. in Lauenburg i. Pomm. am 31, Mai 1921 eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Lauenburg i. Pomm.

geschäfts)

t den Borzuasaktien erster Emis- | Ernst Sh t für das Geschäfts- orzugsdividende von ] ahr auf das von ihnen eingezahlie Kapital gewährt. Falls der Reingewinn eines ahres zur Deckung ieser Dividende nidt ausreicht, so wird die Dividende nätbsten

Jahre na Vorjahre oder in

Kaufmann Ma Nr. 3386 derselben Abteilung.

5, Bei der Firma Commerz- und 3 t Aktiengesellschaft, hier, Zweigniederlassuna der in Hamburg besteh Hauptniederlassung, Nr. 604 der Abteilung B: Gesamtprokura ist erteilt dem Georg Maerz, Willy Kopske und Max Proft in Berlin; ein leder von ihnen ist in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede Prokuristen vertretungsberechtigt. Prokuren sind j lassungen Hamburg, Berlin und Magde- bura Meran e

. Die Firma Domag, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Deutsche Oelmaschinengesellshaft ( Magdeburg, unter Nr. 677 der Abteilung B. Gegenstand des Ünter- nehmens ist Herstellung und Oelmaschinen,

maschinellen

Nrivat - Bank

In das biesige Handelsregister Nr. 13 ift heute zu der Torftransport- und Verwiegungsgesellschaft m. b, H. zu Aumund eingetragen: Firma lautet . | Grofihandels-Gesellschaft schränkter Haftung. des Unternehmens ist 1, Großhandel (An- und Verkauf) von Waren aller Art, ins- besondere von Brenntorf, Brennmaterial, | D Koblen und sämtlichen Landesprodukten, und ähnlichen Transport und der Versand der vorstehend genännten Waren per Bahn, Schiff oder Fuhre. aller mit Vorstehend hang stehender Geschäfte, Geschäftsführer sind Karl Meyer in e- | Aumund und Franz Ameskamp in Bremen. Die SS 5 und 8 des Gesells sind geändert. Das Sta eßt 200000 4. Der Siy llschaft ist nah Bremen verlegt. Amtsgericht Lesum, am 31. Mai 1921.

Lobberich.

In unser H.-R, A Nr. 99 ist ansen in Kaldenkirchen | {äf ] agen worden ; Dem Hand- ungsgebilfen Willy Weber in Kalden- tiren ist Profura erteilt. Lobberich, den 18. Mai 1921,

Das Amtsgericht.

Lobberlech. [27915] Jn unser H.-R. A Nr. 330 ist heute Firma Fohanun Hillenbraunds in 2] | Lobberich und als deren alleiniger In- haber der Kaufmann Johann Hillenbrands | 5 eingetragen worden.

bberich, den 2%. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Lobberich.

In unser H.-R. B Nr. 35 ift Firma Chem. techn. Jndustrie Kalden- kirchen, Nhld., Gesellschaft mit be- ränkter Haftung, in Kaldenkirchen olgendes eingetragen worden: Der Wil- helm Haus ist als Geschäftsführer ausge- | D schieden; an dessen Stelle ist der Zigarren- macher Vincenz Schmi zum Geschäftsführer bestellt.

den 25. Mai 1921. as Amtsgericht.

Lüidenmscheid. ndelsregister A Nr

le, und als

stav Friedrihs in Schalks-

mühle eingetragen worden.

Lüdenscheid, den 4. Mai 1921. Das Amtsgericht.

Lüidenscheîd. [ ] In das Handelsregister A Nr. 756 ift

esellschaft Port- erbrügge ein- e Gesellschaft hat am

g haftende Gesellshafter sind die Kaufleute Max Portmann und Hugo Körbi, beide

n brügge. Lüdenscheid, den 19. Maî 1921, Das Amtsgericht.

(279 ster A Nr. 662

besteh Gewinn des | h estehenden

ahres oder der folgenden gezahlí bis zur Höhe der im „in den Vorjahren nicht gezahlten Beträge, jedoch ohne Zinsen | & C auf dieselben, Sodann erbalten die Fnhaber der 1 zweiter Emission, und zwar zuerst für das Geschäftsjahr 1921, eine Vorzugsdividende von 6 % für das ‘ahr auf das von ibnen eingezahlte tapital.

gans der Neingewinn eines Jahres nach Auske Jnhabern der

kumulativen Dividende zur dung der den Inhahern der V zweiter Gmission zu zahlenden

5 Der Gegenstand Bannoverx, gen}

dem Beschlüß

Futtermitteln

3. Die Erledigung | = em im Zufammen- | 2!

bydraulischen

Stammkapital beträgt 40 000 4, schäftsführer sind der Ingenieur Wilbelm Fabrikant Paul Freitag, Gesellschaftss

aftsvertrags inmkapital be-

Förstner und der beide in Magdebu vertrag der Gesellschaft mit beschränkter am 2. Mai 1921 festgestellt. are Wal p ly awei Ge- haftéfuhrer gemein ich oder dur

einen Geschäftsführer f mit einem Prokuristen vertreten. Ferner wird als nit eingetraaen veröffentlit: chugen der Gesellschaft eichSsanzeiger.

Haftung ist

irma J. V.

olgendes einge in Gemeinschaft

erfolgen im De Magdeburg, den 2 Das Amtsgericht A, Abteilung 8.

Mannhefm. Zum Hand

elsregister B Band VIl{ Getreide - Com: Aktiengesellschaft heim als Ziweignieder- ma „Getreide -: Com-

der Liquidations- | N iquidationsmasse: : der Vorzugsaktien erster Emission den eingezahlten Betrag der u empfangen, zue

heim“ in Mann lassung der Fir ] [mission Aktiengesellschaft“ dorf, wurde heute eingetragen: usführung des Beschlusses der ersammlung vom 22. März 1921 Grundkapital um 4 000 000 4 erhöht und beträgt legt î 000 000 4. au en Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 4 werden zum Kurse von 150% aus Beschluß der Generalver 22. März 1921 ist der Gesell 4 (Grundkapital) emensteuer) geändert. Mannheim, den 27. Mai 1921, Badisches Amtsgeriht. B.-G. 4,

Mannheim. Zum Handelsregister 3 Firma „Ostftadthaus-Gesell- aft mit beschränkter annheim, wurde heute eingetragen: Ernst Nelken is als Geschäftsführer ausgeschieden, Jakob Laßmann, Zürich, ist als Geschäftsführer bes Mannheim, den 27, Mai 1921. Badisches Amtsgerihßt. B.-G. 4.

Mannheim. Zum Handelsregister B Ba Firma „Adolf Jeremias Grundstückêsgesellschaft schränkter Haftung“ in Mannheim, wurde heute eingetragen :

Ernst Nelken ausgeschieden. Ja Zürich, ist als Geschäftsführer be Mannheim, den 27. Mai Badisches Amtsgericht.

Mannheim. Zum Handelsregister B Band 3 „F: C. Glaser & Pflaum Alleinverkauf chen Feld-, Forst- und Jn- dustriebahnen Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Filiale Mannheim in Liquidation“ in M assungderFirma,,F. lleinverkauf der Forst- und

orf, gsingetr rir Jggjragen, in Düfsel-

27903 ter A r 2 étrizitätswerk

Rückzahlung, der Vorzugs- 15 9

Dividenden un in Kaldenkirchen egeben. Durch

K shaftsvertra

aer Inhaber der

t ist Hamburg.

19. Mai 191 abgeschlossen worden, nternehmens ift ber Verwertung von Kalk-

at at bee ie ree E E toe euts{land und der ¡jeh aller Ge- Gränkte Divi schäfte, die mit diesem im bange stehen oder sie zu fördern ge-

haft is der Betrieb äfte nicht gestattet, für die i ndelSerlaubnis vor- geschrieben ist, solange eine solhe nit

Stamnmkapital der Gesellschaft 000 46

Schalks8m

7905] In das Handelsregister A. n unter Nr. 6 bei der Firma Anton S Kirn folgendes eingetragen worden : / Firma ist erloschen.

die der Ebefrau Julius Sk geb. Simon, erteilte Kirn, den 27. Mai 1921.

Das Amtsgericht.

Band XI

Desgleichen aftung““ in

mon, Sofie

heute die offene H mann & C geiragti worden. Di ; ai 1921

[27906 In unser Hanbeksregister Abteil wurde bei der unter Nr. 237 irma Hoffmann & Schi lgendes eingetragen :

eingetragenen fffer in Kleve | i

Direktor Karl Krauße in

ist Prokura erteilt. Me Kleve, den 28. Mai 1921. Das Amtsgericht.

O

ndelsre i der ê Aluminiumhaus Loefenbe Lüdenscheid eingetragen worden: Die

Gesellschaft ist aufgelöst. des Wilhelm Hardt un

Lüdenscheid, den 23. Mai 1931. Das Amtsgericht.

Lüneburg. In das hiesige Handelsregister Firmen eingetragen : Unter Nr. 456: Gebrüder Hermann

Geschäftsführer

Koblenz. [27907] In das hiesige Handelsregister i getragen worden:

I, in Abteilung A: 1. am 30, Mai 1921 unter Nr. 799 bei Firma „Betty Vogel, Zwei niederlassung Coblenz, vorm, Sergershaujsen“‘, Koblenz. Dem Leopold Abraham zu

e 1, ist Prokura erteilt, ( at 1921 unter N der Firma „Hansen, Neuerburg & Co.“ Frankfurt a, Main, mit Z in Koblenz:

die Firma sind

Alexandrinenstra

2. am 30. M in Lüneburg.

h

ersönlih haftende Gesellschafter: Schorn- ‘inbauer Karl Hohmann und Schornstein- hmann, beide in ndel8gefellschaft. Gefellshaft hat am 1. April 1921 be- Eingetr. 30. Mai 1921.

Unter Nr. 457: Willi Karl, ranz und Willi Karl in Li ersönlih haftende Gesellschafter: machermeister Franz Karl, meister Willi ‘K

annheim als

nicderlassun Kommandit nommen worden die

Als neuer esellschaft auf- | b Mannesmannröhren- erke, Aktiengesellschaft zu Düsseldorf, mit ft einer Kommanditeinlage von 2 222 950 „4. TI, in Abteilung B:

3. am 27. Mai 1921 unter Nr. 182 bei „Beckermann «& oblenz, Die Gesell-

Die Firma ist er-

4. am 30, Mai 1921 untex Nr. 204 bei | irma „Nombacher Gr! E P 20 000 rundkapital ist um 000 #4 au 80 000 000 4 erhöht worden. | ist infolge Erböhun geändert und ergänz

Abteilung 5, „Koblenz. E E E La L]

bauer Hermann Krupp'schen Feld-, dustriebahnen Gesellschaft mit

\chränkter Haftung“ in Berlin, wurde

st beendet. Die Firma

Mannheim, den 27. Mai 1921. Badi|ches Amtsgericht. B.-G. 4. e ne q Er Ea E

444 fter B Dot Tf

rma „Hellstofffabrik LWalD- annheim wurde heute eins

Die außerordentlihe Generalversamm- Februar 1921 hat die Er- rundkapitals um 30 000 000 Die Erhöhung ist

Grundkapital beträgt Die 30 000 neuen,

Dorzugsaftien

beute eingetragen : Die Liquidation i

eingeteilt in ift erloschen.

Q. m. b. H.““, in K

scha}t ist aufgelöst, beide in Winehbur [oschen

del lt ie C Han e i h migt 4% Gese

Eingetr. 30. Mai 1921, Amtsgericht Lüneburg, am 1. Juni 1921,

Magdeburg. 922 Jn das Handelsregister ift heuie

1. Bei der Firma Kupfer «& Koch, em Gustav Mitte n R ) ag in

Mannheim.

Hüttenwerke, n Koblenz. Das

lung vom 10, böhung des G Mark beschlo

0 000 000 .4. Inhaber

des Grundkapitals orden

worden, d : Das Amtsgericht, teilung A:

Magdeburg ist

Handelsregist A f 500 beute eingeiragen die

mla Gta S mat Sw rater Ao Dr A: