1921 / 131 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/

tigt M, în Gemeïns{haff mit | Posthalteret, Fubr- z fem Vorstandmitglied oder einem |geschäft sowie Kobler han nor [aner Art ff eigene Renung und Red] Séhreler, Kaufmann, und Emilie S&reler, | Bauunterneß ( ie Unterhal 1 auunterne mungen auf Bestellung, die

den persönlich haftenden Gesells{haftern ist y Die Kaufleute Karl Friedri BHsi nden Gejelllcha Friedrich Frößlich | haft als eigene Shuld den früheren Ge- ie Mitgli si ; ; äftsfü sind ausgeschieden. | sellihaftern der éfenen Handelsgesellschaft ¡Die Mitalider des Aus Berats, od: Prisient G Vir r ci G < s,

Willy Bing ausgeschiede und Otto Mar Opi -- Ad 27 L S D «14 piß ( d ¡zes Wel - Tpo O L L e R gie O auten Ra nue E, De E roi Mineiss gegerRer Beinen wird. in Nünderoth äftsführern: Regierungsrat Sthöß inem z : ; SQumc ichenbc inhaber. | _ Die Geschäftsführer sind: ik Gehei L A ¿R i j E 00+ di det cA 4 ctti-- Der Uebergang der in dem Betriebe Fris Séhicidt De: Lr 4 Gabrau! 2. Geheimer Cegiexungsra! Kurt Zander | und Bergrat Voeth. (Die Beke anderen Prokuristen die Gesellshaft zu | 4, auf Blatt 148: Die Firma Guido | Syedi ; tung eines | geb, Bauer, alle in Marktbrei B E, R LIOE erver CER Ei vom des Geschäfts begründeten Forderungen | Edmund Glörfeld in Gevelsberg 3. ab G E G ottenburg, G machungen der Gesellschaft erfolgen durs hettre Mai 1921 Pröhl vormals Oswald Kothe Lon betrat, Das Stammkapital | [<äftszweig: Herstellun m reit. Ge- | vorzugsweise den Zwe>en der Klei Stammkapitals R 180 000 i i R O e S auf den Erwerber s Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, i Berlin Clrclotteabuae 9 P Mg E und den Den iht Stuitgart Stadt baber jt derittadt-Waldenburg,. Zu: “Pots ‘den 27 ‘Mai 1921 Daiea und Kunststeinen sowis Hunde] ut nmangöfürsorge dienen, sowie die Mebeva andre Se kabs 4 S 7 d “T E Be l c SYgei ohnen. î 5 z P 4 e _ 1 , F ° f R e Ï . V . 4 R . ( er a 2 4 - - pf k , - G : i mil | wu Ó 2 etei ; S eir S S icd soreMender erung des elen alie A Blait, 785 die Firma Georg L E e raf D Se H Seoldeuper Richard Dörrenberg in gfintigáttes Pianomechautk-Fabei us bersetretä, s Ra Stutbaari ine Prôël dafelbîi. Angegebener Ge. Thüringijches Amtsgericht. Abteilung 4b. Wüezbuea, den 13. Mai 1921 n cu Durchführung bieles dan U E e E S ( B G un in Mylau betr.: Der | Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | Von den bei kes Animéldüng eingereichten esellschaft mit bes<ränkter Hgf. î vermerkt Pes Kob! ¿weig : Verkauf von Baumaterialien, | Welmar Registeramt Würzburg : Cteäat ung steben. Das Stammkapital tar Vere ige M A : esk du: j i ; en bel der A ? j : , l / lteramt Würzburg. 164 500 4. Gesäftäfthrer {f 8 Douid. Grbbilee_ in Miauics. Bonterei a er Wilhelm Eduard | folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. | Schriftstücken, insbesondere dem Prüfungs- tung, Siß in Stuttgart (Moltkestr. 2) son) Die Klammern bedeuien „nit ei S en und Kartoffeln. In unser Handelsreai [28000] | wüörcd D E i Geschäftsführer ist Uls weitere vollberehtigte Gesellschafter | 7 S e Bi IIT: ist ausgeschieden. | Dem Kaufmann Heinrich Kramer in | beriht des Vorstands und Aufsichtsrats Vertrag vom 29, April 1921. DVetrieh _ : eine | 9. auf Blatt 149: Die Firma Her- | unk delsregister B Bd. T ist Ee 28012; | der Architekt Carl Flentje und Bau- E, s C a! : Blc - F Yak p x ] \ ) y ; agen . m ; er Nr. 69 bei der L M. L. S “2 | fontroll L E N Pauta Müller und der Kaufmann 99s wwither Sils in Reichenbach 1: V. | Schwelm, den 4, Mar 10 idt genommen word celbung dieses notes f bie Gin Teannstoln. (27987) | baber if der Butbändler Kurt Germann | gesellschast ‘Lo Biellene derte: |Brüienau. Die Zuelgnitberfcseng if | Lon den Geslibafiern bringen Gernann Ps M pt: 4 l A, A ( l S \ (ia Di a “i G , j L n di Le l n. , TEN ; j u ul ! 5 1 ï 2 S a vormals Gebr Schmidt au ae 0 en. ei art, Zeit Gew Éd f e E Is (G Sndres, beide in Nürnber Die seit- E T esamtprokura der Kaufleute Das Amtsgericht. Schwerte, den 24. Mai 1921 befugt, sich an gleichartigen oder ähnliden Handelsregister. äußer daselbst. Angegebener Geschäfts: | und Ri : . j ¿jp De eth, erki<haftsbeamter (Senst ine Prokura det : : De eodor Otto und Ernst He s - eat ° Unternehmungen in jeder Fo ; : „Zimmereiges<ä zweig: Bet i ; <. Brauer in Weimar „| Würzburg, den 14, M Gräfe, Zeig, und d io «enten des Hugo Endres ist er- beide hier, ist erloschen. rnst Hesse, Schwerin, MeckIb. [27969] Das Amtsgericht. einlage, Eine von Ÿ ten erin Dpf eaet Ser ts Reaalta tis bandlung. rieb einer Buch- und Papier- ilde worden: Durch Beschluß T MRegisteramt Bc Baubetriebe G. m. b ag gg Bod mon y 9. Großkraftwerk Franken Aktien- | @.ftura i erteilt dem Kaufmann In das Handelsregister ist heute einz | SeUWwerte, Ruhr. [27978] | shäftsanteilen, gemeinsamer Betriehs Witwe, Bad Reichenhall-St, Zeno“ | _6. auf Blatt 150: Die Firma Martin e per amming vom 20. Januar | Würzburg ihre in gleicher Höhe wie die über- esellschaft in VEribeva. Als: weiteres Ernst Hesse in Reichenbah i. V, getragen die Firma Baltische Liqueur- |, 2 unser Handelsregister Abt. A ist bei | usw.) zu beteiligen. Sie kann aug erloschen. Seyfarth in Waldenburg. Inhab se sind die $$ 5, 23, 24, 30 des Ge-| Sohler & Bit ÿ _ [28013] | nommenen Geschäftsanteile bestehenden Bde gra ‘unn rg. E E _8. auf Blatt 1318, Firma Clauß «& Fabri? Otio von Blan>kenhagen- der unter Nr. 149 eingetragenen Firma O en im Jn- und Aus Traunstein, den 23. Mai 1921. ist der Kaufmann Geor Mare S er ells<aftsvertrags geändert. Es wird auf | Das von Dorotl rger, Siß Würzburg. | Darlehnsforderungen von 25090 4 Dp G u a eiee. er | Schmieder in Relchendäch (, B. | Alas>@, Sig in Tedwerin Mos, Ja: Stahlwerk Ergste, H. Möller, Kom- | kand erribten. Stammkapital: 300 009 Das Registergericht. daselbst, Angegebane Gesan ats | die pet den Registerakten befindlije Pro- Fabrifenteres Pobler, geb. Scheuring, | 25 000 4 und 30 000 4 gegen die Soziale 10. Bing RLLE but, Gebeüder betr, : Bie Vir is Een: A Les Otto von Blanckenhagen- Pt ge tel iens t E heute ein- al Sid et Geschäftsführer reu R rem cs [27988] F von Schuhwaren “ller Act i artm u suonmmen, obiger Firma ‘bisher beteicos R Dan, nad Betriebsgenossenf<aft für Zeig ing Akti sellschaft in m 28, Vial 1921. Allasch zu Schwerin i. M. 2 Ses gen worden, daß die Firma in ellt, so ist j ü j s roß- j E ET - Mai 1921. j Geschast | und Umgegend eingetr Tenschast R d Pridetoregines, 7900) O M eem Gre 20 Ämderiht Ublling e. | Garbe m Mehrer “T fee ch Lade Belt Vorstande ausgeschieden. Di T x in Sverreihenvac tr: j LU0ren. : äftsführer: Fabrikant : L N mie i á As ber- j ein. Veffentliche unge profur E l ep, ai f c dip 0 L Suatves Friedrich „ilbelm L E 25, Mai 1921. Schwerte, ag RE Fabrikant per Phißenmaier Age J a: C BAst Auer Spedition Inbaber ist c R Bor Se ran, 960 des Handels fers if asser in R L Simas Gesel dbaft, deren Tie Se Eer esamtprokura mit je einem weiteren | 2e M erreihenda< ift ausge- as Amtsgericht, Das elmtégeri)t, otenrat N. Nominger und Kommerzien T oieluti bette uet, Spédi n. [mann Schmiedel dase!bst. Angegebener | beute die Firma Werd E Ut | Kaufmann in Würzburg, die es i er, e a eiigestellt ist, exfolgen im Zeiger rokuristen is erteilt den Kaufleuten schieden. : L T StesÏnackh, S Mein. [27981] | rat Dr. Theodor Wanner. (Bekannt M L ton ist: Ant pediteurs- | Geschäftszweig: Handel mit Material- | und Maschine ba auer Feuerungs- | Handelsgesellschaft seit L M es in offener | Bolksboten und in den Zeißer Néueften Hou bToin F rf î I 2 7 "e A . Eroqt 7 î î j E A E F y . j ; "a : Z 1921 unter Nachr <t T arl Heublein, Ernst Theodor Horn Am 31. Mai 1921: Schwerin, Meck1h. [27970] | In unser Handelsregister Abt. A ist machungen erfolgen im Reich8anzeiger.) witwe do TOTUTI nton Auer warèn, Kartoffeln, Bau- und Br Edm. Fr E Santa vormals | der bisherigen Fir „Val ichten. Siegfried Kaufinann und Leopold Weiß, 10, auf Blatt 1107, Maß-Industrie | In das Handelsregister ist heute einge- | bei der Firma „Erste Thüringische Vereinigte Werkstätten Yu Firma: „Anton Heinzl“ Kolonial. | materialien / its schränkt uge, Gesellschast mit be-| Würzburg, d “1 4 g Beit, den 26. Mai 1921 R i n N VERDe f ie Fir 6 M Ea E : e s ; g, 8. Mai 1921 Cn sämtlih in Nürnberg Gesellschaft mit beschränkter Haf- | tragen die Firma Hans G. Eisen- | Griffelsabrik Mohr & Löhrs in | Deutscher Dekorationsmaler DUO waren- Zigarren und Tabakwaren- 8. auf Blatt 152: Die Firma Klei weit f ae Haftung, in Werdau und Reatfteran ral i: Das Amtsgericht ) in AUrnverg. est i; 0 S; : E ! : . | 432 E : lein- des eingetra : Registeramt Würzburg. S 11. Louis Schwab «& Co. in tung in Reichenbach betr.: Prokura ist träger. Siß Schwerin i. M. Jn- | Rudolstadt, Zweigniederlassung in |gruppe Stuttgart Gesellschaft S eschäft in Burghausen. Znhaber: |tie igeräâte - Fabrik M, Vi N Der Gel getragen worden: Zittau Nürnberg. Die Prokura des Hans | erteilt: a) dem Kaufmann Richard haber Ingenieur Hans Georg Cisenträger | Steinach, eingetragen worden: beschränkter Haftung, Siß in S Me nton Heinz, Kaufmann dort. in Waldenburg. JInhaberi Mea esellichaftsvertrag ist am 24. Fe- | Würzburg, 28014) | In das £ j [28026] Waaner it erlosche "*" | Klopfer, b) dem Betriebsleit ) zu Schwerin i. M. Angegebener Geschäfts- Di K Her N R in Stutt: : 2, Aenderungen: g- nhaberin ist die | druar 1921 ges{lossen worden, Gegen-| Carl Stadtm : l ] n das Handelsregister i eingetragen: 12, Meierei "Wendelstein, Gesell- Weiß, beide ly eider Es n o weig Handel "mit A irobllen “os in Rudolstadt Tite Cairo 19, rtolai ‘legi / S der Geht n T Jose bee D arl y daielbst Aeaeoebener Gele He ais Met wgs ist u Herstellung furt. Inhadet: Carl Stadte, Wei aw nei 006, betr, dié Firma chaft mit beschränkter H i ann die Gesfellshaft nur mit ei - | QUHCHOT, erl i R be er, L ) mmers | zweig: Herstellun de rau<- und ruß- | mann in t, R a Ztttau: Vem endelstein. \ Die t en S M hiftöführer vertre L Ge Schwerin, ben 25. Mai 1921. ia Kaufmann Max Müller in E R D A L E Na tete G Me e Rei ca n und Handel mit tlesigeti Seuerungdanlagen (De von | Handel mit Bein, Spicituolen A u if Deotura ert ina A M gelost und in Liquidation getreten. Als 1. ‘auf Blatt 1138, die Firma Das Amtsgericht. Nudolstadt ist Einzelprokura erteilt. schäftsführer ist bere<tigt, die esell aft er: atditeia: eur in Durg-] 9. auf Blatt 153: Die Firma Rein: | insbesonde ¡tsläben aller Systeme, |in das Fah einschlagenden Bedarfs-| 2. auf Blatt 637 f L Liquidator wurde bestellt der seitherige Eduard Schaufus in Reichenbach | Schwerin. Mecklb u Steinach S.-M., den 25, Mai 1921. |na< außen allein zu Veébreh D hausen, Geschäf 8zweig: Spedition und | hard Chares i Al eut: f 1e von Hochleistungsunterwind- | artikeln. er Sitz der Firma war bisher | C. A. F a ol, betr. die Firma Geschäftsführer Richard Zanders betr,: Prokura ist erteilt dem Kaufmann | Jn d De R [27971] | ghüringishes Amtsgericht. Abteilung 2. | schäftsfü rert Ei <8 Me Koblengeschäft. burg. Inhab it tstadt-Walden- | euerungen, Muldenrost,, Innen- und Vor- |in Darmstadt. ss lde: Frenzel & Sohu in Hirsch- 13. Bub. >& Lechuce in Nüendern Ernst Willo, S&kaifuß in Net Venbad N e Handelsregister ist zur Firma Se Cal M E E g h O : beid gs und Emil Firma: „J+ B. Hubbauer's Nachf. \Otto Hank d C der Tonwarenfabrikant | feuerungen, Schrägrostfeuerungen, fahr- Würzburg, den 19. Mai 1921 8 e: Die dem Obermeister Gustav Emil ie SESZ are ial ‘V. / / orD eutscher Reklameverlag Wal: |' E By y A082] Oman d eide eforation8maler gakobHöchstetter“‘GemischtesWaren- \ard Chares daselbst, Gegen- baren Vorfeuerungen für Lokomobilen Registeramt 4 Wünsche in Seitendorf erteilte Prokura Q, A i : | | delsregister Abteilung A | meister. (Bekanntmachungen erfolgen it äft i en- | stand des Unternehmens: Fabrikati automatis< j | gisieramt Würzburg. ist erloschen 14. Engelhardt «© Flendrih in Amtsgericht Neichenbach E E L e T Q g S | Reichsangzei t ejhäft in Burghansen. Nunmehriger | Wirtschaftsartik R A atishen Nostbeschidern, modernen | wür E ' } Wendelstein. Die Gesellschaft ift auf da a1 Mat 1 i“ Ai wird gelöscht. d Heu e unter Nr. do bei der Firma | “l® anzeiger.) nhaber: Ludwig Stiglocher, Kaufmann asfsartifeln aus Tonwaren. Transmi)sionsanlagen sowie allgemein Zburg. [28015] 3. auf Blatt 1276, betr. die Firina e toin. Die Gesellschaft ift auf- h ; chi j 95. Mai 19: der Bendit in Steinach ein-| Continental Jnternationale Spe } 10. auf Blatt 154: Die Firma Max | Maschinenb g er Georg Volkenftein, Siz Würz Vereinigte Filzfabri ; eloît, das Bescbäft i mit allen-Citiven 9iwerin,. den 209. Mai 1921. eVr n Stein x : t Burghausen. Y irma Max | Maschinenbau. Das Stammkapital be- nftein, Sig Würzburg. |.* 5; gte Filzfabriken G, m. b. H. G out han atb Q E Das Amtsgericht. getragen worden, daß die Gesellschaft auf- | ditions-Gefellshaft, Gesellschaft mit irma: unke in Altstadt-Wald , [trägt 105 000 ¿Ft Das von Margareta j t | in Zittau: Der Diplomingenieur Heinri e Be E e e cen Oes Malen, Mett Ui [28495] | Schwerin, U taa [27972] Si A da Kaufmann oes ritt Haftung, U Frank: Glad Deie e Di ter L e An Ms Que nd bestellt de j asi sefE irern Firma bis in Wünburg, unier abi e zu Zittau is Mrs Bis ves S unis E E n un er s andelsregister Ab ziluna B! Sh ‘das Sanbeldreatstéèr ift ‘Yeute éinaes ei hauer in Steinach mit dem 1, Ja- | Seittacrt (alk Dans erlassung in ehnrübl erloshen. Weitere Prokuristin: | ¡weiß Nerke ngegebener Geschäfts- | Pfeifer in Werdau und der Kaufmann irma bisher betriebene Geschäft (Fein- | ace alter vom 8. Mai 1920 zum Ge- Betreibt. Die Firma wurde nuk welt. 12 r. d wurde bei der Firma Merz & Krell, | tragen die Firma Adolf Linow. Si nuar 1921 das Ge\chäft erworben hat a (Falkertstr. 108). Vertrag cl, Anny Barbarino, Kaufmannsto<hter. | Kleidung, Verkauf von Kleiderstoffen, „Otto Hesi in Zwi>kau. Jeder von ihnen osthandlung und Kolonialwarenges<äft schäftsführer bestellt. 15 ui 57 Mai 108 A G, m. b, S, zu Groß Bieberau, | Schwerin i. M. Inhaber: Müh! ß | und die Firma mit der Bezeichnung | vom 0, Mai 1919 mit Abänderungen 3. Gelöscht wurden die Firmen: eidungsstüden, Kurz- und Weißwaren | ist berechtigt, die Gesellschaft allei sowie Großhandel mit Lebens- und Genuß- | 5,“ auf Blatt 1479 die Firma Nuf- U L l ing lgen tragen: / n i, M. Inhaber: Mühlen- |,, vom 15, April 19 y / en: sowie ei n auein zu i : nuß z : S „uh R obeit E it k2 4 Dureh Beshluß bom 3, Mat 1921’ ift S Sei Ta S Aude g i, M. Scheihauee in "Steinach is A 13, November 1900. n ant Bun Sioabev o eeA Sächsisches "Satagnidi BBalbénduva, “9 kèin Geselisafiduerirag wird no< A auf “ie Gai geschäft Me Fa Dariee Mia shränkter Haftung mit dem Sihe in das Stanimfapital auf 100 000 .4 erhöht Das -Aintateridbt, E E E L A O ai Cle At L Trinkl Josef Auzinger Wilh am 31. Mai 1921. Ee, pt Der Gesellschafter L der bisherigen Firma weiter- B E Tes Schwane- ir MBiesenftra n. eitig tei L rwerber | ' ¿ ete Q i i j ; : Ñ Zittau. / ellsBaftswetrag ift 09 Apr A Reinheim, den 25. Mai 1921, Schwerin, MeckIb. [27973] | ausgeschlossen. Weiter is eingetragen zollungen towie „TransporWver]icherungen, Kecliätenbestter Beeaas Bas Waldenburg, Schles. [27993] von ihre -biöber S E I das | Persönlich haftender Gesellschafter : Wil Molkereibeliter Wilhel Henni f H festacstellt. Geaenstand des Unte: 4 Hessisches Amtsgericht. In das Handelsregister ist zur Firma | worden, daß der Frau Gabriele Scheit- Die Gesellschaft ist berechtigt, im Jn- und Hugo Grösner Fnhab % «| In unser Handelsregister B Nr. 70 it | Feuerungs- und Maschi f erdauer | helm Sattes, Kaufmann iu Würzburg, | SHwanebe ift Inbaber N Y P Land E Ee Rnens —— Löwenthal Nord & Co. hier hauer, geb. Arnold, in Steinah Prokura | Ausland Zweigniederlassungen, die de 5 | Fnhaber Xaver |am 24. Mai 1921 bei der Firma ,„( Pfei aua Ll R T elg K i Bürzburg. | Ämtsgeriht Zitéav, den 31. Mai j nein A e Al tik S hon | Sagam, [27960] | eingetragen: Dem Herrn Dau Meleliana erteilt worden ist. ny F csgihen Geschäftäge> verfolgen wie die Sm Bi Siß der sämtli gelöschten | Elektro-Werke, Gesellschaft hp U ubehör E tre Gabrikgeschäft nebsi | Die Prokura L Soles V stei enh L M ZON, E I Det Reih Boi gu So Q f Dandeldregister d. N nes) Im Sternberg ist Prolieca nell, V Steinach, den 28. Mai 1921. Zentrale Franlsrt a. M. zu errichten; DON Vereinbarung ‘f V |{Bräiities Gaflut in Waldeubure, | dei Staabe vom dl, Doputker 1066| tglden. otef Dollenstein ist | Zwlekcan, Sachsen. [28027] nehmungen Ee 0 2e Pia Na 4 A L t S Sus aeg: BOWEe den 2 Mai 1921. Thüringisches Amtsgericht. Abteilung T1. 1e on a S ais gleichartigen Ootninifus nd Uer E eiguiede: In Kattowig dergestalt in die Gesellschaft in, Tat des Würzburg, den 19. Mai 1921 iw E ist heute ein- eteiligen. Das Stammkapital beträgt | d babe e Os N as Amtsgericht. Stoïp, Pom. (279831 | ZNCTrNEYmungen (us, Sil Un uéland zu hat sih die ofene Handelsgesellschaft | Amts eine Zweigniederlassung errichtet, | Geschäft vom 1. Januar 1921 1b als auf Registeramt Würzburg. a) auf Blatt 2455 di : 25 000 4. Sind mehrere Ges{<äftsführer L O E der Fabrikbesißer Otto T : In unserm Handelsregister A ist heute beteiligen, Stammkapital: 300 000 d, Dominikus Esterbauer Mi <aft| Amtsgericht Waldenburg, Schles. | ihre Nehnung geführt a seh "wird. | Würzb cs sellschaft m 2499 die offene Handels bestellt, so wird die Gesellschaft dur | À aczkowsky in Sagan eingetragen worden. | Schwerin, Mecklb, [27974] | unter Nr. 531 die Firma „Hod Geschäftsführer: Ferdinand Selig und Effekten-Sattlerei ilitär- * Sm einzel Ge Lia ean wird. Tun S: [28016] | Œellidalt anter der Firma Gerber indesión! ; L ueuz er tsgeriht Sagan, den 25. Mai 1921 In das Handelsregister ist Fi : Z irma „Hodam L | duard > : Kaufle t Ee fffekten-Sattlerei Vurghausen ohne | Wal V zelnen werden insbeiondere ein-| Salin & Co. in Liquidati >20 | Schach ir Zwi>kau, Gesellschafter f mindestens zwei Geschäftsführer vertreten B al L L gister is zur Firma | Neßler, Danzig, Zweiguiederlassun duard Hu, * Kaufleute inm Frankfurt Liquidation aufgelöst; die Fi aldenburg, Schles. [27994] | gebraht und von der Gesellschaft ü D ; quidation, Siß | pi engen ; Getelllhafter sin Als Geschäftsführer find bestellt: Wilhelm | Sagam E E] Aikig Norddeutsche Handelsgesellschaft mit | Stolp i. P.“ V als i 3a, M, Jedep der Geschäftsführer ist für a löst ; die irma wurde] In unser Handelsregister 4 B nommen: All esellschaft über- | Dettelba<h. Die Vertretungsbefugnis H E MUSE Willy Richard Gerber und 2 Vas r sind bestellt: W Sam. 27961] | beschränkter Haft1 : L . P.“ und als ihr Inhaber der nd allein E R er gelöst. N : gister d. 1 men: Alle vorhandenen Maschinen | des Liquidators Wilhelm Schäfer i Wilhelm Friedrih Schach, beide i Fóra, Bürstenfabrikant in Nürnbera, und | In das Handelsregister A i ( + N Haftung mit dem Kenn- | Kaufmann Robert Hodam in Danzig ein ih allein gur Vertretung der Gesellschaft Traunstein, den 30. Mai 1 r. 177 ist am 25. Mai 1921 das Er- | wie Drehbänke, Bohrmaschi det; ¿gelun Sthüfer Uk be- | Zwick ie Gef M a o Mar Hempel, Kaufmann in Vittghèt Nr. 289 heute di register A ist unter | wort „Nordag““, hier, heute eingetragen: | get d : Ae berechtigt. (Bekanntmachungen erfolgen , 20, Mai 1921, lösen der Firma „Paul T Mm naschinen usw. nebst | endet; als neuer Liquidator wurde dur< widau., Die Gesellschaft ist am 20. Mär: E , Kaus1 ? nen, | Nr. e Firma Carl Rüdiger |‘ Bertretungsbefugni 1ngetragen : | getragen worden, Dem Kaufmann Georg | ; My gel Das Registergericht. ge O t „Paul Hamann, | sämtlihem Werftzeug, alles wie es Verfü j ; 1921 errichtet 9 R 2h He tatacungen der Gesellschaft | Konditorei Sagan und als deten Sire führers e C en F Mlebae: Daniel in Danzig ist Prokura erteilt, im Reich8anzoiger,) ; Vuna. E Cer ANES D ta eingetragen. Amts- | und liegt. Der Gejamtwert eia N A Bes vereidigte BERU S Att ne, E R e citheigee ur< den Deutschen Reichs- | haber der Konditoreibesißer Carl Rüdiger | legung des mis beendigt, (eder- | Stolp, den 27, Mai 1921. Das Amts- E bel den Firmen! Jn unser Handelsregister Abt A Ada * D O Ble N lage wird auf 95000 Æ# festgesegt, | Büttner in Würzburg bestellt or Molf| Stark- und Schwachstromleitungen sowie Rruberg, den-27-Mai 1991... - - | geriht Sagan. dex 2%. Mai 1 | erne 06 Ami Mai 1921. Soi Po 2r0sA) N e E Dan iG iee M if beute qu der uter Ne. 80 Ängttvtdenin h nf (O pie Sim L A E Mai 1921. E E SeDgrss D Ec Ae G i Gat, . Vat ¿ Das Amtsgericht. I I i: ; ei diden i , y n ; : etfers Tegisteramt f artitein, , as Amtsgericht Registergericht. E i M aa Jn un ¿rem BandelareaifleA Al biite rate und Anlagen, Gesellschaft mit Realen sche Eisenwerke, | 7 Lie U Band 1 | 50000 4 angerechnet, Der Gesell- | wg; gisieramt Würzburg b) auf Blatt 2457 die ofene Har dels, 0b Sagan. ; [27969] | Sehwerin, Mecklb. [27975] | bei Nr. 502 die Firma Wilhelm Werner bes<ränkter Haftung: Wortlaut iner Zweigni zu Weßlar, mit | nann in Weimas he arl Reich: | hafter Ingenieur Walter Löffler in TIburGg, [28017] | gesellschaft in Firma 2 e per wel (age) | “Ba Honhalriier 4 ua | Dr Ut: 1 m jene Getreide n HotoNnl, fn fes Sin: | Ke e eleg m defi D R EIR E toe Kean 4 B S E | Mater B E E R 11S Rilia Watgtafleesabrit, Gesel | ‘n Wilken. " Gee ihslee fnddie.iar R La Abt. A unter Nr. : eute die Firma Margarethe | Reichstreuhandgesellschaft Aïtien- [und Verkauf landwirt ¡dl erke Gesellschast mit beschränkter : n: A O aber Carl | für den Feuerungsbau ausgearbei E eschränkter Haftung, | leute Louis Jaus Lena ist die Firma Pappenfabrik Carl Hof- | Re>a, Gastwirtschaft mit Hotel gesellschaft Hauptni á C ndwirtschastlicher Hast Dur Gesellschafterbedl a< dem Beschlusse der G Neichmann is} gestorben. Seine Erben : | Let au ausgearvbeiteten | Sin g 4 g, | leute Louis Jaush und Paul Jau irma S Hof: | Re>a, ; scha ptniederlafsung in | Bedarfsartikel, Posen, Zweigniever astung. urŸ" Gesellshafterbes<luß er Generalver- | j @ e Erben : | Zeichnungen und Entwürfe, insbesondere für | ¡4 ® turna<, Der Gesellschaftsvertrag | beide in Wilkau. Di E ita mann in Leibis und als deren Inhaber | betrieb, Sagau, und als dere 8: Berlin, Zweigstelle Schwerin i 4 : guiever- | om 21, Mai 191 hat der Gesellschafts. sammlung vom 17. Dezember 1920 ist das | ; Charlotte Reichmann, 2. Margarethe | Muldenrost-, J 1 MPYC/ONDeTe TUT | is errihtet am 4. Mai 1921 E : u. Die GeseUschaft ift am der Pappenfabrikant Carl Hofmann in | haberin Frau Margarethe Ne: 14 i pa hwerin i. M., | lassung Stolp, eingetragen worden: Die u Ì „Det Mel E Grundkapital um 16 250 000 =r+ | Reichmann, 3. Gertrud Nei 4 Znnen- und Vorfeuerungen, | des Unt : Mai 1921. Gegenstand | 1. Mai 1921 errichtet worden. Angegebene: ! a : Margareth a jeute eingetragen: De j c : | vertrag die aus der eingereichten nota : 9 #6 erhöht. A ud MNeichmann, | fahrbare V z es Unternehmens ist die Be 8 e G Ene Sesuborn, eingetragen worden. u L Sap Cperagen, ‘Amtsgericht Sagan, oen zu Séhmerin ist mt Boränfng o e R rae I R N E T u a 2a E p é A be- A Mis tas O Va r dde rar e n Ao r M, f Mae eung ea R SENIAeE M Vanlias, 11, n _în Jesuborn ift | den #9, Mal 2947: auf den Geschäftsbetrieb der Zweiastell S erhalten, genstand des Unternehmens # und ft eingeteilt in : t als offene | feuerungen, ein. Der Wert dieser Ei ammfkapital beträgt 30000 #4 | Gemüse und mit Südfrücht ieoein, Db Prokura erteilt. E r A Schweri : er Qreigniele | Stuttgart. [27985] | b un: ; 2000 Stammaktien A Handelsgesel\\{Gaft fort. Die G ; , / ert diefer Einlage | pr . emüse und mit Südfrüchten, Fish- und 0 werin Gesamtprokura in der Weis U N ildet nun: 1. die Herstellung und der n A, 4000 Stamm- . Die Gesellschaft | wird auf 10000 4, den Bet rejßigtausend Mark. Die Gesellschaft | Kolonial E Oberweistbach, den 30. Mai 1921, | Msaw. [27963] | erteilt, daß er die Gesellschaf elle | Jn das Handelsregister wurde heute | Vertrieb des von Oberingenieur Jarah aftim B, 6500 Stammaktien Q, | 8at am 1. Januar 1921 begonnen. Der | Stammeinl N DORg Darin Q d Be Be FtBf Ä hr T N E T ies : j j : : , day Sese ta ; (Ea ' E 9500 Stammatti j : ; N des Genannten, festgeseßt inen oder mehrere Geschäftsführer | c) auf Blatt 2458 die Fir Ln Thüringisches Amtsgericht In das Handesregister A ist heute unter | Gemeinschaft die Gesellschaft nur in | eingetragen: in drich Aas NÑedes 9500 Stammaktien D, 6500 S 1 | Frau verw. Anna Neichmann, geb. Shmidt L L 1 „Jeitgeleßt. | haben. Sind meh Da Iu 2 i Ó8 die Firma Ernft E Nr. 291 eingetragen worden die Firma | kuristen Mast mit einem anderen Pro- a) Abteilung für Einzelfirmen: 9 Friedrichshafen erfundenen Jeb aftin V, 14250 Stk Stamme | jn Weimar is Prokura erteilt n midt, | Die Bekannimachungen der Gelellshaft | tellt, \ nd mehrere Geshäftsführer be- | Moeschler in Zwi&au. Der Kaumann Ernestine Hähnel in Sa U kuristen oder einem Vorstandsmitglied | Neu: a Se S die Herstellung und der Vertrieb von 6000 Nor: : ammaktien F, | gei i rieilt worden. | erfolgen nur dur den Reichsanzeiger. ellt, so sind je zwei gemein)<aftli< zur | Ernst Moeschler in Zwi>kau ist Inb 160 Oldenburg. Freistaat. C a gan, offene | bezw, i Í eu: Paul agner **, Inhaber: | auto i V Borzugsaktien (Nr. 1—-6000 ä [Beimar, den 27. Mai 1921, ( , Vertretung d G r in Zwidau tît Inbaber. In unser R A f Pee Handelsgesellschaft. Gesellschafter sind Frau A oe BVorstands- | Hermann Tiehe, Kaufmann in Zuffen- R D S E lid zit 1000 4. j eas Thüringisches Amtsgericht. Abteilung 4b E Ficmenzeihnung E N Mae AngegebenerGefchäftszweig : Kaufmän nische unter Nr. 938" E ist heute | Kaufmann Ernestine Hähnel, geb. Kinze ; ; M hausen, Siehe Gesellschaftsfi on Scwei R Unna, den 21, Mai 192 —— | führer: Rob igt. F Geschäfts- | Vertretungen in Garnen und Tertilwareu : . 938 zur Firma Taute & C°. | und Kaufmann Otto Hähnel in Sagan. Schwerin, den 30, Mat 1921, laens / Cme, von Sáweißarbeiten. Zur Erreichung tes L iat 1921. Weimar. Wiesbaden. [28005] | Sr ert Eußner, Kaufmann in | sowie Großhandel mit diesen Waren. V Der bisberits Gelelscaster, K Die Gesellichaft hat am 1. April 1921 Das Amtsgericht. Se Be Sg li 2 T e N o c SUAD O velöreaiftor 4 O90) . În unser Handeleregifier 4 wurde beute | GesellGaft erfelger in Regen der Amibgerichi Zwi>au den 27. Mai 1921 Der bisberige Gesellschafter, Kaufmann | begonnen. Zur Vertret r G SCI , Ie L E E | ist | an anderen Unternehmungen gleicher ode nna, E NL. 131 ift bei | | * unter Nr. 1907 eine offene Handel Uschaft erfolgen im Deutschen Reichs- / : / E inri< Wilhelm Taute in Augustfehn, | i gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft chwerte, Ruhr, 27976] | mit der Firma auf Albrecht Kämmerer, | ähnlicher Art zu beteilig d überhaupt J : [27990] / ist bei der Firma Johannes ells : e Handels- | anzeiger. 7 : n, | ist jeder Gesellschafter für sih ächtigt In unser Handelsregister A # | Dekorationé ; ; al N u vetenligen Un ) n unser Handelsregister Abteil Gebhardt in Weimar heute ei esells<haft unter der Firma „A. H. G. ee i; t alleiniger Inhaber der Firma. Die D L d ermädhtigt. | M, Handelsregister Abt, A Nr, 147 orationsmalermeister, hier, über- | alle Maßnahmen zu ergreifen und alle ist heute zu d eilung B k jeute eingetragen | Aslgemeine Handels Würzburg, den 19. Maf 1921 fellshaft ist aufgelöst. L mtsgeriht Sagan, den 25. Mai 1921. | ist bei der Firma Friedrich Eichmann lin Geschäfte zu machen, die der Erreichu tiagenen Firma N unter Nr. 52 einge- M! Offene Handelsgesellschast. Der Jung & Co.‘ mit d gereriMaft nh. Registeramt Würzbur s J Ee - "Oldenburg, den 24. Mai 1921 Sika Et ardk in Schwerte folgendes eingetragen: ulius Landauer: Das bisher von | oder Förderung der Gesell scafiéuedt Gunimi „„Rheinisch-Westfälische | Kaufmann Walter Jäger in Weimar ist | dad Co.“ mit dem Sitze in Wies- T: T) Genoffen? C iss E oi tazket / O 7967] | Offene Handelsgesellschaft. Der Möbel- | Robert Land 2 1 Os I Be S A mi- und Guttapercha - Werke- | in das Geschäft als persönlich aden eingetragen. Perfönlih haftende | Würzbnrg. jor i Das Amtsgericht. V In das Handelsregister tieA O andelsgesellschaft. Der Möbel- | Robert Landauer und Paul Landauer in | dienlich erscheinen. Das Stammkapital Atlantic Gesell DETTE= | 5 ; rsönlih haftender] Gesellschaft ; s [28018] ° : sr zj A ift | händler Wilhelm Eichmann ist i - |-(unaeteilt Erb ; % ad esellschaft mit beschränkte Gesellschafter einaetreten. Die Gêfell esellschafter sind der Kaufmann Karl Königl. Universitätsvru&erei ———— beute unter Nr. 175 die Firma Friedrich Geschä Ta n E in das E i rbengemeinshaft geführte | von 20 000 # wurde um den Vetrag Haftung“ zu Fröndenb f FT haft hat 1. Äpril 195 L * Ludwig Jung und der Kauf Stü drei e ce iter Oschersleben. [28482] | Köpp in Schönlanke N Seschäft als persönlich haftender Gesell- | Geschäft ist mit der Firma auf Robert | von 80000 s auf die Summe 01 eingetra bndenberg folgendes hat am 1. April 1921 begonnen. | Chemik i ufmann und | Stür$, Aktiengesellschaft, Siz Würz- s Q L j i i | ren In- | schafter treten. D i U Ri, S L i ( gen worden: Weimar, den 27. Mai )emiker Eduard Wilms, beide in Wies-| burg. Dur vers 10 n Un ee SGITE In A ist am | haber der Kaufmann Friedri<h Köpp in | am 1. P TORL bend ere IONt hat aden E ole @ QEN ergangen, 100 000 1 erhöht, Sind mehrere Ge Der Kaufmann Gustav Brandt in | Thüringisches adt A o IVb baden. Die Gesellschaft hat am. April beshTuß voi: 90. Sa E Amderg, [27714] N ai 1921 unter Nr. 279 die Firma | Schönlanke eingetragen worden. Schwerte, den 19. Mai 1921 lêft bat Die P S R »ast auf- | schäftsführer bestellt, so 1st ein jedet srindenber ist zum alleinigen Geschäfts g ‘/ 1921 begonnen. Erböbun d Woinblicnit s e die| Darlehenskafsenverein Döllwang „Neueste Nachrichten-Dru>erei (Al-| Schönlanke, den 28. Mai 1921. Das Amtsgericht. Vaufmanns, bleibt T E Leiter Ba daf Vertretung berechtigt (Ju übrer bestellt, so daß er allein zur Ver- E [27997] | Wiesbaden, den 24. Mai 1921. 1 000 000 & eine Million um | eingetragene Genossenschaft mit un- Bote mus 2s vern MUOLLE IS Das Amtsgericht. Lene E anns, bleibt unverändert bestehen, | Gesellschafter Benedikt Vetier leut d MY fug i "n Veichnung der Qin Jur Ver- | In unser Handelsregilter A Band 11 | Das Amtsgericht, Abteilung 1f, |2 400 000 & hivel Millidaen vier | Becitanbe i auci Serie An 1nd eren Inhaber der T T R Werte, Hil, 797 C R Ra A 2 ernommenen etrag des Qiamtil t. d e r. 5 heute die Fi E 3 Ld s ters } Vorstande ist ausgeschieden Feierler, An Buchdruereibesiger Alfred Bovensiepen in Schwelm. [27968] | In unser Handelsregister n B if E Heinri Rühle ist erloschen. | apitals von 80 000 6 dadurch, daß e Die dem Kaufmann Karl Knä Voerner & Co. in Weimar Mabps Wiesbaden. 28006] Res Zu E Av?gabe von | Bauer in_Döllwang. Nees f wona os Oschers!eben (Bode) eingetragen worden. | j In unfer Handelsregister Abteilung À | heute unter Nr. 36 die Aktiengesellschaft ) Wilna fx R mit den ihm gegen die Firma Acetylen fröndenberg erteilte P g näpper in | deren persönli<h haftende Gesells<after | In unser Handelsregister A Nr. 117 | haber laut det ezablter, auf den In- | mitglied: Feierler, Xaver, Bauer in Döll- Preußisches Amtsgericht ist heute unter Nr. 564 bei der offenen | „Stahlwerk Ergste““ mit dem Sig i Neu folgende Firmen: werk „Hesperus" Spegialfabrik aukogener inzelprokura um rofura ist in eine | die Kaufleute Franz Kels< in Weimar und | Urde beute bei der Firma „Carl 1000 L E: er Stammaktien zu je | wang. Generalversammlungsbeshluß vo Oschersleben (Bode). Did: e Gutes „Schmidt & Glör- | Ergfte eingetragen. Der GesellsGefts. | ens & Braun, Sih _ in Stutt: | Shweiß - Apparate und Anlagen O, m. jur Vertretung uad Zeickqt so daß er allein Lugo Boerner in Jena eingetragen worden, | Srünig“ in Wiesbaden eingetragen, 1. Zuli 1921 V C T qung ab | s. Mai 1921. E e in Gevelsberg eingetragen, daß | vertrag ist am 22. April 1921 festgestellt i (Liststraße 28a)“. Herstellung und | b, H. in.Stuttgart zustehenden Forderungen erehtigt ist. nung der Firma | Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell. | daß der Kaufmann Willy Grünig in auf Namen 1 a vollvezahlter, | Amtsgeriht Amberg, am 21. Mai 1921 Rotchenbach. Vogtl 2700) Ge aufgelöst und die Firma Na des Unternehmens ist der U E en aus FT L: Kauf- A Dienstver ras Unna, den 25. Mai 1921 Q E G 1. April 1921 begonnen. n A als persönlich | je 100) Ut Sue L i Amberg 197715) In das Handelsregister für den Bezirk | In unser Handelsregister B ist heut Betrieb eines Stahlwerks, die Herstellung, | haft seit 15 Mai O Gon Y gesell D öhe von 101707, e zl dne, Das Amtsgericht. R eshäftszweig: Agentur- und Di ender Gesells<after Ae ist. [ab 1. Juli 1921 sowie Aenderun Mag t Elektrizitätsgenofenschaft We Ï des Amtsgerichts Reichenbah sind ein- | unter Nr. 121 die GesellsVaft mit be- Verfeinerung und Verwertung von Stabl- | Emil Bienz. 921. Gesellschafter: | Teilbetrag von 80 000 aufe n —— ommissionsgeschäft. ie offene Handelsgesellshaft hat am | 88 5, 13, 20, 24 und 29 r Bafis, | berg eingetragene G gat mie l unter Ir. [haft mit be- | erzeugnissen. Das Grundkapital beträgt | ga Bienz und Oskar Braun, beide | Damit ist die übernommene Stamtmeil ® Weimar, den 27. Mai 1921 1. Sanuar 1921 begon Die 59 9, 13, 20, 24 und 29 des Gesellschafts- tngetragene Genoffenschaft mit getragen worden: schränkter Haftung in Firma „Schmidt | 2500000 4 und i rundfapital beträgt | Werkführer in Zuffenhausen | l sei V unser Handelsregi 127991] | Thitringifhes Amtsgeri È Abtei des Willy Grünig ist erloschen. D Prokura | vertrags nah Maßgabe des eingereichten | esränkter Haftpflicht, Siz Wern Am 17. Mai 1921: G Glörfeid Gesea "mit be, |ie 1000 4 u, t in Inhaberaftien zu} Luginsland & Waldbauer, Sig i e bensmittel ist Veute zu der unte gber, Abteilung B üringij&es Amtsgericht, Abteilung 4b. ilv Grünig ilt erloschen, Dem Kauf. | Prototons beschlossen. Die Cebsbung | berg: Aus dem Vorstande if aus-e, 1. auf Blatt 1325 die Firma Paul | schränkter Haftung““ mit dem Si e- ¡je 1000 M zerlegt, die zum Nennwert | Stuttgart (Alleenstr. 17). Gene [V n| Württembergische Lebe! Snkter Firma „Zie leit r. 96 eingetragenen | Weimar. [27998] Proku Hugo Mever in Wiesbaden ist | ist durhgeführt. Die Vorzugsaktien hab 4 | schieden: Michael Sir, Bürgermeister tn Raichker in Mylau i G ind als | Gevel&berg ein g it dem Sigze in | ausgegeben find. Der Vorstand der Ge- | . 17). General-Ver- | Einf1uhrgesellschaft mit beschrän mit befe egelei-Betriebs8gesellshaft| Fn Un H balabogt Profura erteilt. egenüber den St Miel n E ee Mens Me ister n e EZ i i vel&be getragen worden. Der | sellschaft besteht aus dem Fabri retungen, Offene Handelsgesellschaft seit | Haftung; Zum weitere Geschäftsführer <räukter Haftung“ ey andelsregister A Band TIl| Wiesbaden, den 27. Mai 1 fd i ammailien ein sieben- , B uvor a ddaeerdd o g S Inhaber der Kaufmann Paul Raschker in | Gesellschaftsvertrag ist am 30. März | Heinrich 1 aus dem Fabrikanten | 15, Februar 1921, G ; ; E UETYETER folgendes ej ng“ zu Uuna | ist heute unter Nr. 196 di ir n . Mai 1921, aes Stimmreht und k :+ | Johann Ebenburger, Sveng oisies 4 n der K Paul 1 i ; / l É A M 21, Gesellshafter: Gustav | ist Direkt; lzer bestellt, eingetragen tw Ï L R die Firma Das i: ves ind können nur mit ger, Spenglermeistec in Viylau ci F 2G ebener E 1921 festgestelt. Gegenstand des Únter- U el Uer IeN Us Luaginsland, Kaufmann, und Wilhelm N Mee Geschaft mit béscrind gu Stammkapital if auf Grund des Stickerei-Kunstwerkstätte Weimar | yy1esh s 17 A E Direktion und des Auf- g pre ma 94 Mai E deo el mit Garnen, Wolle und | nehmens ist der Weiterbetrieb des | den Reichsanzeiger und den Preußisch Waldbauer, Chemiaraph, ter Haftung‘: Der Kaufmann Hu0 vom J 68 der Gefells<afterversamml Ae & Saurbier in Weimar und via ; l je ibe Bez Ce MONES a ge D n R M Mbgan für eigene und fremde | von der offenen Handelsgesellschaft Staatsanzeiger. Die Morin, d U Aenderung: Paul Wagner: Die | Braun ist als Geschäftsführer quêe uttd kee T 1921 um 50 000 4 öbt als deren persönli haftende Gesellschafter In unfer Handelsregister B Nr. 43 seßlihe Bezugêreht der Aktionäre ist aus. | Amberg. ra: tehnung, A „Schmidt & Glörfeld“ in Gevels- | neral / E ANA DET Se: | offene Handelsgesellshaft hat \iG aufs | geschi S Shevectigter beträgt jeßt 150 erhöht | Fabrikant Otto Hugo Schott und Kauf- wurde beute bet der Firma : „Steinwerke ge/<lossen. Die Vorzugsaktien baben Darl s [27717] 9 auf Blatt 1326 M b ; H e alversammlung der Aktionäre erfolgt N rag : geschieden. Alleinvertretungs8beve@ 000 .4. T E : :_ | Aktie: zu Anspruch auf E " arlehensSfafsenverein VelcHen- 0 Gaus t M M M N vi D T ER Ge Ga nämlis die | dur einmaliges Ausschreiben in den vor N E Sg M e Firma | Geschäftsführer ist nunmehr der Nat ads E Mai 1921. E Of u Her s 0 fein“ 1 1 E Ea en D one A v, g Daa D llen bie hofen eingetragene Geuossen}rhaft A ! R a E A A un er Vertrieb von Bes ä s esellshafter Tieve allein über- j as A i ene Handelsgesell- | Sie in Wiesbaden |Z ... x: i ne eingezahlten | mit unbeshrä V V L Blas Ler Ratfnarn Bg Uno | Seaubes Matter fv Mfontelez (n (f pur ven Lage he Besen | S870 E n | i N ret E06 D tr tate E (haf ""Die Gesea fat am 1, Krit nonen ob Wilhel Bidedor aus | don 195 tj Sehe art fer Sir | Peledenhosen, ut Um Bar A Omußler in Reichenbah i. , B, Ans | blan und shwarz. Die Gesellschaft k i | p / eue Firmen: « astung: ee) 9 Sem. [27992 L nnen. Angegebener Geshäfts- ausgeschieden und der Kauf- : /0« le orzug8aktien chieden: s f / s E, Bekcieb einer aus MELYALNIE, Auge „mliche Uner Mia dstias 18 S (lad Zig miung a R ens Gesell- Der Gesäftäführer Han Röhr he M tigeinaat hiesige D Andelsregister if eute Sh Gar) Laon und Handel von S or rek n LURNENEA jum “lotte E be eben : Bittbas, neues Becstinidatliee eres 4 anishen Weberei. nebmungen erwerben, si an solchen be-| Die Gründer ber 6 t jast m eschränkter Haftung, | Amt niedergelegt dessen Stelle i 1 lt ’rden : en aller Art. orstand bestellt worden ist. den 23. Mai 1921, Nißlbe> Bauer i ndmitglied Jakob P _ Ain 18. Mai 1921: teiligen wie au< Zweignieberlassungen i ründer ber Gefellshatt sind: [Siß in Stuttgart. Vertra vom E zhr, Che Wild Blatt 145 : Die Firma Louis | Weimar, den 27. Mai 1921. Wiesbaden, den 27. Mai 1921. Registeramt Würzburg. 8 “es Pelhenbo Le E A a Tk PELLEN die Ja Nichard | In- und Ausland errichten. idi kus Blu ne Pierburg in | 21. Mai 1921, 1, Aufsuhung n Ge- fran Benn Seite ays e ald Lil Waldenburg. Snhaber ist | Thüringisches Amtsgericht. Abt. 4b. Das Amtsgericht. Abteilung 17. Würzbur S 4 Das ‘AmtdgeriSt “L 28 Albrecht in cihenbah i. V. betr.: Das Stammkapital beträgt 50 000 .4. | 2. Fabrikant Her1 Ds , [winnung von Erzen und Bodenschäßen | Geschäftsführer bestellt. ' Die Prokura Vilde> dasencister Arthur Otto Robert | Weimar Wiesbaden Rhö S. S [28021] S Eh E P 1E Sen. 1921 Que DeSu Hre Sia Sn agen bringen Nünderoth Ü d Ms Beirieb d 1D eGbung A Mes und | Frau Scheilke ist erloschen. L seey: Audführing oe hgbener, Geschäfts. Vin unser Handelsregister Abt É Bd 1 In unser Handelsregister A ne beate Brüeian, Danpimiederal N P S tas Genofsenihens Fer TeS] E L R O O die Gesellschafter Fris Schmidt in Hagen | 3. Direktor Friedri Beh U D “von Hüttenwerken und sonstigen | Ziegelverkaufsstelle Stuttqar tbeitun ämtliGßer Holz- | Nr. 69 ist bei der Fi ; * |unter Nr. 1911 die Fi i % : E): Benofjens{atsregister ift beute 4, auf Blatt 729, die Firma Gebr. | und Eomund Glörfeld in Gevelsberg di eftor Friedrih Behrens in Düssel- | gewerblichen Anlagen; 3, Handel mit dèn | Gesell hränkter Haf 2 auf Blr ¡a Ge itma Bierverxlag s e Firma „Hotel | rihstadt, Inhaber: Bezirkstag, Meltrich- | bei der Krieger - Siedlung Vur Müller ¡n Rebsc<kau betr: Die l sämtlichen Aktiven obne Jiu as dorf-Oberfkassel, gewonnenen Rohstoffen 1 t den | Gesellschaft mit bes<rüumL e he ; auf Blatt 146: Die Fi Thuringia Gesellschaft mit beschränk. | Hansa Franz Lederbogen““ in Wies. | stadt. b/Magdeburg, ein de S U F: f d n 4, Direktor Theodor Dei in r: stoffen und Erzeugnissen; | tung in Liquid.: Die Liquidation if ahn in A e Firma Oskar | ter Haftung in Wei b ; baden und als deren Jnhab Ats IVÄL3b z : „ats getragenen Se- 44 Firma ist erloschen, und Forderungen der Zin Dai lten )eodor Deitnann in Nünde- | 4, Beteiligung an anderen U ; „LUqui . Ei ltstadt-Wald eimar heute einge- Inhaber der Hotel- ärzburg, den 25. Mai 1921. nossenschaft mit bes A eh T 4 i ; l l andel8- roth n anderen Unternehmun- | endigt; die Firma ist erloschen. t ist der Mas; aldenburg. Jn- | tragen worden: Dur Beschluß der G besißer Franz Lederbogen in Wiesba O otba Ri : : T <ränkter Sa ft- 10 5, auf Blatt 767, die Firma Ger- | gesellschaft in die Gesellschaft ein. Von | 5. Prokurist Wi gen, Stammkapital: 10 000 000 4, Die | Schrift ¡V Bauer «& Dtfar Zeder Maschinenfabrikant Richard fel scdaîterversa C N De S | éinget G Aepaven Negisteramt Würzburg. pflicht in Burg b. Magdeburg, eir. 4 maïía Droguerie W. Ullrich Nachf. | den die Verbindlihkeiten der off Prokurist Wilhelm Voigt in Duis: | Vertretung der Gesell chaft und die Zeit | Filiale von H- sing! 4e Jahn daselbst. A ell<afterversammlung vom 21. Avril | "Fiesba getragen: Die Genofsensaît ift durS D j > s A C p 1 DEN DIE 1e ¡ : î ' - le von H, Berthold Messing; \t8zweig TE ngegebener Ge- | 1921 ist der Gesellschaft 5 iesbaden, den 30. Mai Zeitz. z : sensaît if dur Ve- n Neichenbach betr.: Die Firma lautet | Handelsgesellshaft um 109 598,68 4 tber: Di f Gy nung ihrer Firma n gt entweder Vurs li iei b Schriftgießer! Repargh eo: Fabrikation, Verkauf und i sivertrag gerndert q E LOAE, i A \luß der Generalversammiung vem «i fünftig: Germania Droguerie | steigenden Forderungen bilden 0 000 f A Diese fünf Gründer haben sämtliche | den ersten Geschäftsführer allein oder ge- Aktieng en c und e in Berlit 4 aar landwirtscha licher Maschi i le orden. Es wird auf das bei den Akten Das Amtsgericht. Abteilung 17. et unser Handelsregister Abteilun 2. Mai 1921 aufgelöst. Die bwberigen V4 W. Ullri<h Nah. Jnh. Dr. Alfred | die Stammeinlage Es Ti ktien übernommen. meinsam dur< zwei Geshäftsfü _9 iengesellschaft, Siß in n Qui, alf Blatt 147 : a inen. | befindlihe Protokol Bezug genommen. | Wüürxbh j deute unter Nr. 57 die Bauhütte für Vorstandämitali U e: M EEATEn j i : : ( inlage, wäht er Nest-| Vorstc ; tit ; zwei Geschäftsführer, oder | Zweigniederlassung hier: Dem Kaufma! tto in ¿ Die Firma Paul | D c \ 5 ura [28011] | Zei L: itglieder Justizrat Dr. N Schumann in Reichenbach i. V. 1 betrag von 59 598,68 6 von der Gesell- Mi 10° Erfte der Fabrikant Heinrich | dur< einen Geschäftsführer und einen 6, H (Sup M i eid bi Fuby shiftingen Bug. Fnhaber ist der a a ¿U di Pan del0gesel E Vauer & Co., Sitz A aa rar Bu Saar vem Moe agr o etrins Gustav Böker in Magdeburg 1nd der , Prokuristen, oder dur< zwei Prokurisben. | Ge j Weis erteilt, d daselbst ber Richard Kurt Ot chr aft mit | breit, Offene Handelsgesells<afît seit | in Zeitz, eingert Haftung | Direktor Friedri Schöne in Lal esamiprokura in der Welle -Angegebenér Geschäftszwe a Dnletncineus: t Veri » Gegenstand des | 1. Mai 1921. Gesellschafter: fudwig ARES R S Gegenstand | a. S. sind Liquidatoren E : i Unternehmens i ertrieb von Wa Bauer, Zementwarenfabrikant, K Le E beung van den 31 Mai s L : usfü Burg, D 1921. : C Bauarbeiten und die Uebernahme ganzer Das Amtsgericht.