1921 / 134 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Handel sgesellshaft seit dem 1. April 1921. 1 is erloshen. Bei Nr. 53 783 Paul | Laut Beschluß vom 28. Mai 1921 is die] Brandenbu Wayvel. [29439] Celle. Gesellschafter sind, Kaufleute: Adolf Ti erieide Verla LN e rdengiabrit, Sina a H ‘Gegenstand des Unter- Sn das ister Abt. [P 2 Heute ift in das Handelöregisier W 96 Sto e snd Adolph „e 788 ant 23. Februar 1921 die Firma | Dres [29455] | Dem Kaufmann Franz Dilhelm, K5ln, en wer Pi Oder l Betge und Erih BVlasche, beide BVerlin- Berlin: Die Firma ist geändert in | nehmens abgeändert, au< ist der Siß hee unter Nr. 745 bei der Firma Eich: teilung B unter Nr. 31 bei der Firm d. G n und Arno Jacobi, | Willy G wet f Gelellscdatt mit be: „W n das ‘Pandeloregister ist heute ein- uD den Es ien O Groß, ; t P N E Ln orn « Sternberg in Brandenburg Erdölwerke Daunhorft, Gesell Baud Toide in Berlin, bestell? \Buiietter Galiung in Dortuud, g E E: is vate, bie Wiiqn- i; In, Ut ie Pr ugs teil). chiotver if vente une e: Ne R dem Tnhaber Kaufmann Kurt Bortenatt

Pankow. Nr. 58328. Frauke «& Paul Scheufler Jmport—Export. verlegt. Kaufmann Dek Schottländer chat äftsführer. VBerg- | eingetragen: Die Firma ist geändert in |mit beschränkter Haftung Eingetraqu: n,

Me Dar Lede O E S ie Prokuren des Wilhelm Könsgen und | ist niht mehr Ges ftaufmann, 7 V tévertrag ist am 13. Ja- i j delelda Pems in Verltn: der unter gleicher geei Vereinigte Eschebach'sche | & Ae Esseu, und. als deren fe Vent Ier L“ worden.

Handelsgesellschaft seit dem d. Mai 192 Sin Bendrien sind erloshen. Bei | werksdirektor Gustav Rothkamm zu | Adolf Eichhorn. Die Firma ist geändert in Oe M b am 14 Neven Fand, Derlin friedrihöselhs Walter | Îr. 04 704 Mosengart & Kiowe, |Gröbers bei Halle ift zum Geschäftsführer | Branpenburg a. H,, den A. Mai au: "Bor Sib ter ränfter Gai: M 06 L Qui 1812, d 1A D | mindert Le Ee | Der Geselle Mete bom L Mei seil Lngohr, Kaufmann, Essen. fen ens beschäftigt ih mit Handelóver- Lüieh, R nd riedri lele, “i Zar Doe E „ilt augen de t A d. 1921 Das Amitgericht, Abteilung 7. “os M6 tas Siß der oaeastt nag h {Juin 15 G en ftsfübrer bestellt, Verizas ie ani 5. August 1918 festg er. 1900 i ist im $ 21 dur< Be duk der andelsgesell\caft, Die Gesellschaft hal freiungen all A, r, den 30. Mai 1921 Sir VDirich, D Lichtenberg: Die | Herbert Schüler, Filiale Vexlin: | Amtsgericht Berlin- ite, Abteilung 152. Maia douburit, Havel [29440] Unternebmens a) “Erei b und gs î der einzelne häftei tsführer zur Ausfübrung. L e Unternebmens ist ijen: fpergeectanains n 2, a E f e der Gesellscha Pen Bu Der R e bt. s sontiproiues hes E Woehe L Ls D O D e Ur In das Handelsregister Abt. B ist Wiserung dg O B sonstigen tbn Vertretung der Gesellschaft | betonbauten. Das E ice beträgt | Tage abgeändert ‘worben, E (atier nur in Gemeinschaft mit e S S E E rodukten B 20 000 4. Geschäftsführer ist der MOHO! E a Blatt 4798, betr. die offene | anderen ige» Sale oder mit einem |F s Secidemies À E

erloshen. Bei Nr. 32 768 Gebrüder Heinrich Gumpert stnd erloschen. Bei | Fiberach a. d. Biss 29436] Hammerstein, Vaukgeschäft, Berlin: | Nr. 56836 Arnold Lippmann, | Jm Handelsregister 10, ctagelfitmen eute unter Nr. 25 bei der a sonstigen Oelprodukten R Art \ ¡edi un en der Gesellscha Dem Walter Wiegand in Berlin ist Ge- Verlin: Die Firma lautet jeßt: Arnold | wurde heute ein C be b die Firma Paul Potsdamer Credit - Vank Filiale r eigene v) der Betrieb 0 fien Nie n vg eidjganzeiger Berlin Baleasee Die Geselicaft be vai Handelögesellidaft f, T9. ta QUE N eiu betr, die Firma n 16 ist bei der Firma Jof Nieger nung, t D 000 U en 26, einen Geschäftsführer, der sie nah außen | Janett ist infolge Ablebens erl Auerbah «& Elkan, Essen: Die Ee-| in Friedland, O S, am è. S n z Amtsgericht Darmstadt 1. vertritt; dies i illy Gnil e | Wesa infolge Ablebens erloschen. | Autevbacs Die Firma ift er tragen wo d Firma auf ist Willy Gnilka. Bekannt Dele bur ist erteilt dem Kaufmann [el schaft ist aufgelöst. Die Firma ist er einge P ele Siege A Bertha

samtprokura derart erteilt, daß er in Ge- | Lippmann Inh. David Lippmann. | Rach jun. in Vi berach, Inhaber Paul meinschaft mit einem der fen Pro- | Inhaber jeßt: David Lippmann, Kauf- | Nach Ae Kaufmann in B L O i roß, e B D gr Baye). „ein- nehmungen die auf die uta 5 agerung und den Absaß von derarti q machungen der Weselldali erfolgen nur Grnst Woldemar Heber in Dresden. Er [l Nieger, geb, Marafski, in Friedland,

kuristen Heinrih Färber bzw. Theo Fühles | mann, Berlin. Prokurist: Arnold Lipp- | und Kleinhandel in M eran, L ur Vertretung der Gesell)cast befugt ist. | mann, Berlin. Gelöscht d 2, Suni 1921. Potsdam ist für die Hauptstelle der Pots- | Produkten geri tet ind sowi ¿L Bei Nr. 46962 Paul Frenzel, an 2 1A Vie oleit die Firma: Den La S damer Credit-Bank in Potsdam und für feiliqu 4 e den 1 u nefmin parmata ndelscegister Wieilung B dur M Reichsanzeiger. ist berechtigt, dic Gesellshaft mit einem Amtsgericht Essen. e i,

Verlag, Berlin: e ist: Friß | Berlin, den 2. Juni 1921. Amtsgerichtsrat Rampacher. deren beide Zweigstellen in Jüterbog und | () die t Ra 4 ne unter Nr, 166 die Gesell, r, Th «n März 1921 bei ber anderen Prokuristen zu vertreten. h O. S, übergegangen (Bz. Oppelu) ohannes Vogt, erlin-Schlahtensee. | Amtsgericht L en 2 U Abteilung 86, Brandenburg a9. L Are Ausnußung von dgerehtfm zit haue s Haftung in Firma stems A 4 beschri Dai, Moson: Prokurist Hermann Scholz ist berechtigt, FEssen, Ruhr. [29459] | Amtsgericht Friedland? T. P A erlos E a T t S 620 Batbets: Bielefeld, Abtei A git Les i Gesellschaft erteilt, E Gt aue die Vor e red Roet Ne, e ute bose und | Dortmund: Die Firma ist erloschen. i Lai MEN n E a L A aan 0 N A Z deloregifier | ift am Jes R jen, QE s und Durchführun ingetr er Handelsreg ô1. gesellschaft Gebrüder D Die As En Handelsregister B N n E eilung Mes (Havel), den 26. Mai Üibernelßtnen in jusan nien fang felerta Verlag gy lt in eee s DERungelugnis des Liquidators | 3, auf Blatt 16456: Die offene B Nr, 52, betr. die Firma N 19 ‘les Nr. 103 die Firma Ernst A ist aufgelöst. Der bisherige s Gerichts E , m aae Am ai 1921 bei Nr. 1242 (Offene 1921 Das Amtsgericht. Abteilung 7. Fabrikations-, els-, Terrain-, An E Nr. 653 am 21. März 1921 bei der Handelsgesellshaft Schindel «&« Luft Amerikani] e Petroleum Abraham, Schank- un Kolonial- Se eEga 1 Fo A Klein il alleiniger r. 20 862. Deutscher “Seimatfilm Handelöge selljdast B. pad 0E ' p E N [29 441] Gegen 10 Dio „aller drt. Die i nsta nd Mere rge Mi Be- | Firma Despag Deutsche Sparschmier- Kaufleute Wilbelm ‘Sa del it Prets lassung g Altendorf Bweiguieves: A evor i O G IOO

il S S esel er Kaufmann | Brandenburg, Wavel. eschäftsführer sind Diretior Carl Adl ruderei und eines | werke, Akti f Dort- ; getragen worden. William Brandeis, - Berlin: Die | Gesellschaft mit beschränkter Haf: E E n Berlin - Dahlem Sarnber h hie einer rt ü 20 engeselischaft in Dort» | und Alexander Luft in Kirn. Die Ge- Lln des Wilhelm Hermann Albert Amtsgericht Friedland Firma lautet jet: Brandeis «& Co. tung. Siß: Berlin. Gegenstand des Brann SNRE Bet jA eur E E M bas D g Fir 2 al O Willy Band er M I V Beg ä füh e u uiliues: uno os Brotkta Kaufmanns ten am K Ani n Egon, pangenberg, Kaufmann, Hamburg N i 1. Mat us Vreidhgeitia ist | „Brandenburger Maschinen- und BerlimWilmorsborf ulsb orner Str. 3 older schäfte, insbesondere Ueber- | Nr. am 2. April 1921 die a aller Art, V ianis Ban 1 Bait Hane T “g e De E Sard (eregister A en In unser p e

Offene Handelbgele Uschaft seit dem 1, Mai | Unternehmens: Die Herstellung von Gesellschaft audgesdhieden, i MWißbro> in Biele- | Armaturenfabrik Walter Jacobi, | Direktor verwan Rothbarth in Sei hme und ortführung des bisher unter | Westfälische Elektri zitäts - Gesell- s n von Leder auf eigene Rechnung und ilelaleeten s Peri be it heute die Firma Johann Weiß,

Den f Kau mann W olf Bernbard, Pla R, e N 6 der Kaufmann A erltn, Ut Un bas S E Die e Wiede ETTLEO Ba M E elb iti die Gesellschaft als persönlich haf- | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Wilmersdorf artstr. 6) ard Roether in Darmstadt afte Gesellschaft t | ¿zur Wiedergabe der Filmaufnahmen, die | | As Profu- der Firma Gduar schaft mit beschränkter Haftung in : Be ftr. g Viax 8, Passenstein, Einrichtung von Kinos sowie einsGlägiger ne S T1 inter Nr: 1522 die | clrndiragen: Die Firma lautet iele Berlin-SHönederq esel uet ehen f 79 Budrufereis und Verlags N O O 11 bederfabrien. * D n R: | sammlung pem 11 Märy 1921 {s der N Pes Crmbureao Hüusor, erlin: nternehmungen, Die Gese ) geidisle estgestell | tretung ersier , Lo. Haheniela, Stang und Email, sih auch in (Ses Form an a nter- D s 0 UL a em E N ¿Brandenburger Maschinen, und Hans Peemöter fu Bilfer 1 -Friedenau, Stammkap ia! Li por M, | Gegenstand des Unternehmens ist der Mraye M Blatt 16 457: Die ffa L orte Ole Verreatuna dee: @ E in Großwusterwiß eingetragen. r wEEEN Compagnie Kommanditgesell- | nehmungen beteiligen und nah Crforder- | F ufmann Will ‘Füver ia Bel E Maa M Wilmersdorf, Berliner S r Ju Verl L i Ges! ie A Noether Witwe, Bau von Ortsneßen und sonstigen elek- | Handelsgesellschaft Lederer & Schnei- | erfolgt dur ein c eliióes i Norstand- | baber ist der Kaufmann Johann Weiß schaft, Berlin. Kommanditges ellschaft | nis Zweigstellen oder Vertretungen er- |"" Am 28. Mai 1921 unter Nr. 1523 die pa e Q us 97 M ellschaft wird ili desten . Die bejiger Kar iha geborene Gerwi An trischen Anlagen sowie die Herstellung und Eo in Dresden. Gesellschafter sind | mitglied oder dur awei stellvertretende ebenda. | lei dem 20. Mai 1921. Ein Komman- | rihten, Stammkapital: 20000 4, Firma Friedri<h Wilhelm Sunder- randenburg (Havel), den ai Geichaft tsführer oder Ls its a Minna Wi 129 fu dolf Noether ® aufe der Vertrieb von elektrotehnishen Ar- der Kaufmann Max Kurt Lederer und Vorstandsmitglieder ge meinsam oder dur Genthin, den 1. Juni 1921. a G Herzberg L ein U Seer i dor ane mann mit dem Siß in Bielefeld und bs Das Amtsgericht. Weh ihrer und einen Pa "aa en lede d in Cs dt bestellt. eider Geihäsio, welihe dirett oder in: | L Chemie annd A Theodor ein stellvertretendes orstandambiglies in Preußisches Amtsgericht. Kommandiige ellschaft „eit dem L urig eet M ne Gesellf E füt bes Bn Ms “in Bielefeld Br CAndOnHirA, Havel (20442) Gesells faiwerizag, vom CeR, [Pa n maun. a Shne der, „bes ein in V Sena boi 20 000 M. Stueiter dürfen d die Gelclide i nur i R giaber ne ihnen L i E Firma D. am i in rbig, afts | Im 28. Mai 1921 unter Nr. 1524 die Sn da andel8regiller ut | 1907 i ellscha bote y Darmstadt, n zu inzelprokuristen E am vertreten. rokuren ist dem Franz Klasen, Ham- | Zweigniederlassung Glogau, 117 in Nr, 71 ÿ von E Geschäftsführer sind; Tiefbauunter- | q A L Dun 1921 begonnen. “(G baft fis. n und dem Frans ofe bers dae Handelére ister eingetragen:

Der Berlin ist in S e Ge ellschaft als persón- | vertrag ist am 13. April und 13. Mai | offene Handels ; heut t bei der Firma , | gesellshaft Navens8berger | heute unler r, i ver trma 27, April 1921 in mehrfacher Bezie j lich „A Gesellshafter eingetreten, | 1921 gelten Sind mehrere Ge- | Waffel «& Keksfabrik Sternberg & ¿6 Gundka - Werk, Vereinigte Blech- abgeändert, Der O Nobert M 0 eselsaftovertrag ist am 30. März Leid Trau Wecisinzer in rue abrikation und von und | Breme, Hamburg, Gesamtprokura dahin | Kaufmann emar Mielke in Gúogau an Bachmann ist als persönlich C Bb bestellt, so erfolgt dié Ver-| Spönemann mit dem Siß in Viele- pielwarenfabriken Greppert «& |in Wiebe hal hat sein Amt als Geschäft, 101 fe Die Geschäftsführer vertreten die Öe- mit <hem,-te<hn, Erzeugnissen, Geschäfts- Fries daß jeder von ihnen in Gemein- | ist lei cofvea erteilt, Kelch, Gesellschaft mit beschränkter | ihrer mi an esellschaft wird dur< jeden der selisdast as cinaia raum: Chemnißer Straße 12.) [baft mit einem stellvertretenden Vor-| Amtsgeriht Glogau, 12 Mai 1921 d b, auf 0 9844, betr, die offene tandsmitglied oder mit einem Gesamt-| 5vtitz, [29469

aftender Gesellschafter ausgeschieden, Ein | lretung Aida ¿wei Geschäftsführer oder | feld. Persönlih haftende Gesellschafter | i übrer in ae sind der Kaufmann Friedrih Sternberg Haftung“, Brandenburg (Havel), Am t8gericht (Welle, den 28, Mai 1921, G fiher gleihmäßig und selb- | " Bekanntmahungen bs Gesellschaft ere andelsges Uschaft Schneeweiß «& | prokuristen vertretungsbefugt ist. A C G irt ellscha rokuristen vertretungsbefugt i

Ao l bars Mais, & 2E iht E A f x D Dia 008 AuN r ilhelm Kan erlin: aft mit einem Prokuristen, Als nicht t Sypóône- | eingetraaen: Die Protura des Kau manns R i Grana N Berlin- | eingetragen wird veröffentlicht: Me Us L meier He ae Grell: Hans Einsiedel in Brandenburg ist dur Coesfeld [29448] De Gel i after: 1, Buchdrukerei- e ur dur den Deutschen Reichs- Jacobsen in Dresden: Die Gesell- u B Nr. 181, betr. die Firma In 06 Haubeldregfter Ke Ham E, enburg: E Men vie L U Deut! Sell {a aft hat a N e, Widerru I E aab) ben 28. Mai | „In unfer Hantelsvegister Abt. À unter ea fri Gun Noether Witwe, | Nr. 797 am 4. April 1921 die Firma |} scha A ist aufgelöst; die Firma ist er- D ltialbon is Creditbank F iliale U am Mai folgendes eingetragen aft ift aufgelöst. Der bisherige Ge- | anzeiger. Nr, 20 863, utterver- E Buiticà Bis: mit hard 1921. i Nr. 155 ist heute “bie offene Handels« N 0 i Cs Otto bof Dortmunder Metallverwertung Ge: | 6" auf Blatt 10188, betr, die Firma Essen, ‘Sauntetebarianne p Se ba Bei Nr, 1875 offene delógesell- l a fler Walter G Vent n alleiniger steigerungs-Gesellschaft mit be- Dun in Bielefeld und als deren Inhaber Das Amtsgericht. gesellschaft E e O fter fmmann in Darmstadt, L E P e R mt E Luisa-Apotheke S Al: | Firma Mittetbeutsche Creditbank schaft in P Moe et Ba R: L der E 7A Elie, Gegenstand E e Bu S O Heinrih Obermann in | Brandenburg, Havel. [29443] | Gesellschafter sind die Gausleute rid n, Gese gn A eh Pren uner ist am 30, März 1921 Maefte t. E eh fer Dr, phil Bernhard. ass beer P Bit x Heinrich gu E e C in Gb Görlig: De rörperfabri?, Kommandit - Gesell: | Versteigerung yon Butter und anderen Am 25. Mai 1921 unter Nr. 1526 di In das Handelsregister Abt, D eili und erner Domeier in Coesfeld, Be uddruderet und Verl e esbate se | Gegenstand des Unternehmens if der h M t be Der a | [0rOfine auf bi e erlassung, in | Kaufmann Gparist Straehler in Moys if chaft, Berlin: Dem Franz Fisher, | landwirtshaftlihen Grzeugnissen und. die | off 1e Handelsgesellschaft Adolf Reus [Ae Unte E Gesell\haft hat am 1. April 181 iv Ens mit Ativen e aff in |An- und Verkauf sowie die Legierung von | Hr. phil, ( g Wal brnidi | Gflen de a M t Bos B Protura e erlin, ist Prokura in der Art erteilt { | fommissionsweise Verwertung dieser | & Co ‘mit dem Siv in Bielefeld, burger Nückversicherungs - Aktien: |g | ee E N N assiven, | {t und Neumetallen mit Ausnahme von | 2: di G L lier nbi Gssen dahin erteilt, daß er in Gemein-| Bei Nr. 1774 Firma Bruno Hoff- (A Gefell t u Jmmobilien und Mobilien, Rechten und in resden ist Inhaber. Die Firma | haft mit einem Vorstandsmitglied od Y 14! cinen, de derso0li8 baenden Wesel sammendängendn G ine ‘Ent Perficus Mol Aru el scgfter sind die mit dem Sie in Brandenburg a- H. See, Men indéefondes auch Shuposten, | "Das Stanmkapital beträgt 32000 4.| Wülter Da T elaaarins E rfantömiii ver losen ao iris hafter E SUIGA u vertreten, | fapital M. t ibe 10 d “Di M { eingetragen. Gegenstand des Unternehmens: P 00 eschäftsführer alt der Kaufmann Fer-| “er PEEE retungsbere<tigt ist Amtsgericht Görliß. ee Nr. Gra Stanislaus A ls Sose! Hdiner eschäftsführer: | beide in Bielefeld. Die Gesellschaft hat | Rütversiheruna in allen Aweigen im anbalt. [29447 ein wovon ihnen je 90000 & als binet Mahr in Dort nd. 18 | ge ¿auf Blatt 16458: Die Firma Amtsgericht Effet. E in Berlin. Die |am 1. Januar 1920 begonnen, ; Cötlien, Anhalt, 7 Stammeinlage angerechnet werden. N erner a] Alfred Schneewei , —— s 29470 d ads Beirat (L M E Di L “t Bs D Pre u de Pete ia Si l e Tue he t M i B L (e Be 0d Bann oi (2h L T Ee ae" Wene Da a Brus Herbaltraiier Weins " David Silbermann, Kau mant G fung D ellschafts- | Firma August Hensell mit dem Sib in | „ylassungspflichtigen Bel brungeunae Cbt s n“ nd 18 deren Inhaber der vrssihes Amtsgericht Darnistadt L s in di e Gesellschaft M LANt va weiß in Dresden i Cr, fura| In cle Handelsregister Abt, A ist n Fi 1, Duis n unter Nr. 1912 bei t atileure Der Uebergan er "in blossen, ls nitt t ein Vini 1 Di Kaufmann 1 t bersell in Bielesed, Va d 4 e L Kau mann Salis Kliche daselbst ein Delit “E [29452] U = Mahr Ua (nton, zwei Otto G Ie von e b fd, H dev ur ée 4 V EingGrcagen Pg Firma | w aae lau g "Sbrlig in Vorr | i ; , eorgi in Dresden, ä ugo Körlin, Fa u ei er N t dei bioberiggn, Woltiebe, ded, Welafis afen d: Dessenilihe Vetannimadungen | Um 28, Dio 19.1 untor Ne, 1928 d | fill: “100000 awer Grunde (getra e 28 ani tao, (i L Pn gle A M 82 N an neden, Werte von 0 1 serve | 8 Sn t, Dreier. « (Ge/SN| Baan Dien, Fr ones (Ren: | g flge'd eigen matten «Di Erwerbe dur der Gelellshaft erfolgen nur durch. den [0 fein Danbalégesollihaît Schlüter & |-Direktor : Heinri Fahlbush in Branden- unt el ommanditgesell- Metall Stroh- A ahlen. Geschäftsraum: | Hugo Körlin in Falkenburg -i. Pomm. cigntederlassung ist zur Hauptnieder- Silaemañte À EN E L Deutschen eisen L Nr. 20 864. j ih t en “Gesel S E burg. Die Gesellschaft ist eine Aktien Anbaltisches Umtsgeriht, 5. bell Pan o n So in Metal waren t En D rae Eciibeplak Daltenburg (P: Pomm.) ai 1921. faffung erh E e n und auf den Kaufmann 7 bef ; tzeitshristen Verlag Gesell: | sönlih haftende Gese er si e ; O S. mi niederlassung l eri : n G über : 56 194 „Condor“ Delifatessen-Haus | f E ie PUNGLAUE Saufloute Wilhel b Her gesellshaft. Der Gesellshaftsvertraa ift | Calaitz [29448] in Delißsch eingetragen word Di ih haft grseiaen nux dur den Biatt 16 221, betr die Firma Das Amtsgericht. 4 Bruno, Hoffmann in E L egangen. Richard Muche, Charlottenburg: BeLli eschränkter Haftung. | Kauf ide bei elm V ller n “] am 17. Mai 1921 festgestellt, Auf Blatt 82 des hiesigen Handels- Firma lautet jeßt: aul Schauseil U. cutsden N i@danzei Evain Vocinev n Droôden: Der S “i m aue eun E De Œelóscit find Nr. 4130 De Göhne L ADhiens: Die Oerakteda unt Did N: llschaft Pei an 5" Mei Thal begonnen, | S ie ingetragen witd bekannt: ul d U Fieme Peemann Albiger M02, Zweigülelle Delitsch. Die fon | Mr. April 1921 bei ber | O en Die Fine sau F alKenstein, Vogtl [29t6! Der Uebergat ber in dem Betriebe des uit L A N H. Höhne trieó von Crx porheit[drifien jeder Art, | Am 830, Mai 1921 bei Nr, 440 (Firma es O Da Coldig, eir. ilt De inge nant finlagen von vier Kommanditisten Fiume al die E Wein! tünftig: i ai CChaimy a B vel L e Muorü 4 efellchaf Geschäfts beg M anbeten n Betrie und : | insbesondere die Fortführun ber bor its Friedrich Hagemann, Dampfzie elei ;; 1 : 4 | worden: Die Ee nhaberin ind erhô m ränkter ng in ie Ausrüftungs®9gese t Uvotheke, » Max Piesch, Verlin: ai hel cer Engrgs ¿u Oldentrup): Die Profurg dos Fas, | gegeben werden. ‘Den Aflien werden auf |Colb E audgesheden .” Der fat n M 2 Antogeriót Delits<h. | Dortmund: R Pte Dri E Imi L (0B, in Grünbac) A ad E den Kausmann Bruno N: 97 083 Louis Cobn tunr., Berlin, | Hande ammkapital: 7. | mann bew d ilt | den Inhaber lautende Gewinnanteilsheine Ter vis it M E | i Vossmanin zus eshäftsführer: Kaufmann S d | erloschen. j 0M l mann Fri icheel in Co a oberan, MeckIb, [29453] | seiner ist der Kaufmany einri Ochs zu “Ber Gesel worden: Ar 78 ; Adolph Vutbiner, Mosoaon U Charlottenburg. Siegfried Am 30. Mai 1921 unter Nr. 1529 die L E O Dor Snhaber 4 021 „An unser Handelsregister ist heute die A t Ce ührer E, Dres don: 16 459 des anbeldrcdistecs 11. April 19 ph Inf E Boeued>e, Berlin. Nr. 33 294 Ernst [Liwali ist eine Gesells<hast mit be- | Firma Westdeutsche Lederindustrie, | ird vom Aufsichtsrat bestellt, welchem Amtsgericht Colvitz, Juni fina Werner Taube mit dem Nieder- h, Do 4 A 1921 bei der beute die Gesell\Gaft Elton. Ge pri 21 E Ss lo N orten, [29472] Knaa>, Berlin. N i 52295 Karl lei Da il 1561 e loser ait lg dos Si n Bieleseld, aus Arsichtörat Hat Bestellung oblieat.| g rmatadt. s fainann Verner Laube daselbst als eineman, ‘Gesel schaft mit be: Cig aretten Companie, Gesellschaft Aubelistung ben bezw. B Veredelung von e b and af Pre. 3 n Ta E s mei eder Angenteur - Büro, Veri: an * | Der Aufsichtsrat hat mit dem Vorstand Gde And schränkter 'Saftans Smut: mte beschränkter Haftung mit dem | weben aller Art und der Handel damit. ei der unter Nr. 37 eingetragenen Seme Pankow. Nr, 20 865, Éx- u. Jmport Osi BENEE bastnvex Gese aier ist. dér } Diensiverträae abzus@lieten, in wel<en |_ Bn Unser Handelsregister Abtei a AULS uG worden, D ift erl g in Sive in Dresden und weiter folgendes | Die Gesell U „Eduard Meyer“ L riedrih8- Berlin, den. 25. Mai 1921. Maschinenvertriebs-Gesellschaft mit adl opa Wilhelm AEN hausen in | die Bezüge sowie die sonstigen An- | Wurde heute unter Nr. 167 die Gejell Val an 0 f . Juni 1921. ß fu Birina jf Lic Dien. Die MECIe erungs: einaetragen worden: a le saft L ide U tigt sein, | werth eingetragen worden: Die Firma ist Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. beschränkter Haftung. Siß: Berlin- | Brackwede, Die Gesellschast hat am | ftellunasbedingungen festzuseßen sind. Die | [Haft mit beschränkter Haftung in Firma enburg-Schwerinsces E efugnis des Liquidators n eendet, er Gesell afidvertrag Yam 27, Mui oder ahn nternehmungen | „r; Grunewald. Gegenstand des Unter-| 1. April 1921 begonnen, E 1st ein Kom- | Bestell t, ‘or (Ent, | Dessische Automobil- esel chaft mit Y Nr. 672 am 16. April 1921 bei der n ju , sich an ihnen zu beteiligen, Go 2. mert nog Len ih ses Minn red ben E Bere ifier Wcilung D | L MtEaN E eme Wee Beet c (T du Didelnaisiee Wi B Prie mit vertnhier Gaste 1 1904, Sedan erden, Gegensiand meim, Ini gnietgrlaffungen wn Fp tb | Lhttlngies Wnltgeridi N i; aschinen nah dem | ih, Veber die Verhandlungen und Be- k : der Vertrieb von | t e L t Bau endes ortmund: Die Vertretungsb Zigaretten, Tabak, | für ühre Zwede erforderliche Grundstüde | G Eri ena A, „S M a des Ven n Ee if 8 ragen S hei Nr. 163 (Firma Ten neten Dae n p on | und d lich L VReasisifrzeugen hon F L U on D “Februar 1921. bei der | des Alfred Dinefen ist Bata r E ggarelenpap! ier und der jelden, Aud und iu Hirede erfo zu h: weg bay Di deo das HuSeléraisior Wieilung M Mestwerdt & Co. Hamburg mit % 000 M. Geschäftsführer: (ausmann Nhoinstahl Handelsgesellschaft mit | Protokollführer zu Rer iMnentes n Kraftfahrzeugzubehör O US Beteiligung an 4 eich Specht jun. Gesellschaft Stelle ist der Gaus Heinrich Bauer n A, kati Ee Unte, zu errichten, f Stammkapital beträgt | beute bei der unter 198 na Sweignieverlassung in Berlin unter der | Arthur Walter Völker in Charlotten- E A Bielefeld): Der iofoll aufcenommen, Alle Bekannt, | Unternehmungen ähnlicher o 000 K beschränkter Haftung in Dort- | in Meeren, u N B Ir e geid A nid L Be age Tee angie eib rf fie fet „besen d Gesel sche haft mit at E tung D E Mette nber lveig: ; l aetiin Graneiva S n er aft Kaufmann August Wolf Frankfurt Mugen Pas e Balk Seligen MA Als GeiPastatührer Wie erner Leufgen, (Ju Bree s des Geschäfts bura Erzstudien-Gesellschaft mit Urt i n/0 tann sie Ü erinn en gleicher gobrikbes m Ee Kauf- und Sta ma Eri Wo, S Ludwi Ahlff, Kaufmann, Hamburg, ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- | erren, ift zum weiteren Geschäftsführer Alle schriftlichen Erklärungen des Auf; Hauptmann a. Ba in armstadt, 11 beten 4a Di io Shumaer ift beendet, A Dureh Bes Faftun l lafterverfamme | tr # Li ntibrelegsend Mart ip (8 Jeder A Gehren ete n f für sh schränkier Haftung“ in À teröpauke 1 Nr I Zropaganda, nftitut für fung. / er a tsvertrag ist am | n 98. Mai 1921 unter Nr. 191 die sichtsrats werden von dem Vorsibenden | x, Der Weil s Too P Eli a G L, M laddneag Gesell efi vom 4. April 1921 it $ 7 des Ge- ies Uer bestellt, so sind [allein berechtigt, ne Gesellschaf ts« | eingetragen worden: Dem Fran Hammers | Berlin: Tempelhof, Ds Handels, aa eil s hund eden Geschäfis, || irma Deutsche Edelimetall<meläe, E E t My (N Die Gesellschaft gestellt e einen ode: "i beschränkter Haftung in uva fe sell) haftöpertrages geindert, pa O Geschä tführer gemeinsam oder ein | verbinbli< zu vertr in Aachen, Beda Herzer in Jebtershaustk, h esellshaft seit 1. April 1921. Gesell- führer für 09 allein. Nr. 20 866. Gesellichaft au ¡PELrttos dur bén Morltakd dev GeselsGaft EN mehrere Gesicht tsführer. Sind mehren k dein „aufm ann Nathan Wolff in A 4. B 1921 bei der e Prokuristen, eman vate mit ia Bekanntmahungen de der Gesellschaft | Hermann Kröpsh und Larenz, da- ; lehafter sind die Kaufleute in Berlin- | Bülowftraße 88 Grundftüks-Ge- |f A ns gn Ie 14 N egen | dur den Vorsißenden des Aufsichtsrats Geschäftsführer vorhanden, so un Fle Di \ zum Geschäftsführer bestellt. Firma Pol Co,, een inte mit ellsaft erm ibi que s ung er gen C usen Me ich8anzeiger. elbst, ist Prokura erteilt in der Weise h Tempelhof Ewin Heinze, Walter [sellschaft mit beschränkter Haftung. ant L e Un ere mens i ie W | burd fenlli&e WBelanghnabuna “im Ge elsGaftêvertrag im einze lnen Ls: T Vit Ch uren des August Uedemann, eschränkter Haftung in Dortmund: Seel hs â 0e o M8 ite Ge» Anr R De daß jeder von A ai Proku n Gemeialna / Smidt. Bur Vertretung der Gesell- Sib: Verlin. g egenstand ges Unter- Eo a G O E E ett N Tae Neichsanzeiger spätestens fünf- führer Ág bi R E Ges 1 losen, eeser und Hermann Auerbach sind Pei i a Kaufmann Paul Hi a eun "BAlioß ‘d Zum Ge: tô- n 1 81, Mai 1921. frelung der Ge (cla bef len p ur 2 eds aft ist nur Edwin Heinze tigt, | nehmens: Der Erw t ? : n y y i f i t i j a L A ein z ermäch igt, E N Verwertung ah r Ihle fifeln jür zabnärztliGen und, technischen : den | 800 Lf dr Fn T U L etung der Gesellschaft besien ollen. e n ia 0 Beschluß vom 28. Januar 1921 BÄxluß g des See Cal ec rageE ist dur< äftsführer ist b ellt der Fabrifdirektor Forst, Tits | [29463] uni 1 SefelfGa Peter Sai Berlin. | 9 Howstraßie 88 s gelegenen, „im Grund, e Go HStGR pad vet Ges ug Genera versammlung AISE Dee ie eee un „O GesGäfigfühne a0 it i l ha Murivas N ben ss 8B A Las 0 A N Sen GoI ie i A d e 6 gden E iy g ister w R bter Wiringies mitegerit Kommanditgesellschaft sei pri on Berlin-West, Ban ie Gründe Cen | É eon Meve Gesellschafter: Peter 1188, des Amtsgerichts Berlin-Mitte en gy t lugust Maus En G in Biele liche ‘Aktien oan Vie, e en, De GelBäftef ührer und ein Lay M ) mbit folgende Fassung; Die Ge- e Se EUIGaNs witd durch einen Se- slsdaft U e Ua der b t Barrs, Zweigniederlaffung Forst | Gotha, puo8 Salm, Kaufmann, Berlin. Ein Komman- bezeichneten Grundstü>s. Stammkapital: | 58. April 1921 Cel Dor Gesell- | Dr, jur. Werner Clasen in „Berlin, Gesellschaft amt zu i, Me ige enen oder mehrere Ge- Gute ee 00 r dur< den In- Leiner erfolaen. (Gesäfts hen Reis- | (Lausitz), eingetragen, daß die Ehefrau In das Handelsregister Abk. B ist heute Sieb Leteiligt, Sea, r, 4229 N 4: (d ia Sarsotiens Eee hafter August E ug bringt qur burg a. H J, Kaufm Konrad Gen on Branden- | ; in Der Geld hs E ial U e efellia aft lim s I eE ift ever Gd éfiglihre: ee A As on 11 reen hd U ane C gs äftsraum: Hahne- erten als Mrs ee C (el in srin E Rhe delellidatt mit be- j E Dpeit, arlotten- | Jultus Hirs< in Charlottenbur le urg a. D. fman Fx Í í nter E Dea | burg: Fräulein Dr, Katharina Köpchen Wre Ltt ift ins: Gesel baft 0 Ka, teten E eun L leinriéteng net | É ebenda, 7 pirhdde Ernst deten na n D zu vertreten, ati M s af Lun zur Vertretung d Ge Grua Dorimunber Drahtftiftfabrik M BEdtten, jRgIeung TII, Die fin in das Geschäft eingetreten f; -„-Eduard Meyer Gesellschaft mit E j ift aus der Gesellscha f ausg Si shränkter Haftung, Der Gesellscha s: den zugehörigen Werkzeugen und eine ebenda, s, “Dit direktor Georg Koehler, L N P Dae L voil uf seine „M 2 wird bing x G g elen, Gesellschaft mit en 4. Juni 1921, Ge o ist jeyt A ene Hande ränkter Haftung“, mit dem Si leinzeitig is der Vbitcti riedri | vertrag ist am 1. April 1921 abges lossen en S ontere eiti au Das Gesamtwert ebenda. Den ersten Aufsichtsrat bilden; Sk M am! B orge nf chaft ein N Ge g D nzugesebt: Die Dauer | beschrän s ftung zu Dortmund, DU m m am 1, Ja- Bon, eingetragen wor en. Ea a Tonne e Berlin in die | Der Á Häftofübrer T ist bere< igt, dieser Sacheinlage beträgt 6000 4 1, 1 Bent Zinke in Brantervuta dn fabrfertigas Eh n pi G aff mit ber 1980, äuft bis zum 31, Dezem- iobecli Gese ovem verg, 1 Lam fr Ok- V Bndeldre gifter 2 N nue 19 (Eeusig), at A S i gon warne Que Cs der Bes sellschaft a Élaitcvams N Ee cbaufGliesei, esel A mr sich ea! te Amtsgericht Vielefelld. d Pee 3 „Î, Hiogrrenfgbrifant iben, Zubehörteilen, fernex Modelle d utt 200 m tal. Mai 1921. die Firma and des Unternehmens ist die | 27. Mai 1921 bei der frma A. Schaaff- S ten Mai 1981, Handelsgeschäften aller N nehmung der Gesellschaft ist fortan jeder Gesell-| Croner & Co. Gesellschaft u be: Müller 4. Direektor par Wpéus lu? | nungen nebst einzelnen Materialien geei & Co. Gesellschaft mit Slfiung und der Vertrieb von Draht- banfersden Bankverein, Aktien- Siiemibiaueninmziauevit an die landwirtschaftlihen Betriebe des schafter für si< allein ermähtigt. Die | shränkter Haftung: Justizrat Herr- In das hiesice Handels ster A is Sa in Berlin Stónebera Von den mi fs Femnenn erie 2 fer Gesel | Æ Welelliäa Faftung in Dortmund, en Drahtwaren und ähnlichen | ese! Ba urn bes Recbig, | E anneh Oder. rien Die Goselsheft daf E z Prokura des Friß Tropfke ist erloschen. | mann Posner ist ni<t mehr vorläufiger | heute unter Nr. 1 Le Marta Anmeldung der Gesellschaft ein- | erfolgen bur maun ie de Ml t ag ist am 27, April | Artik t tavital b enge rage! Ge Prokura des Rechts- | Handelsregister Wieilung 4 rihswerth. Die Gesellschaft darf su 9 N j Bei Nr. 1776 Müller & Heilmann, | Geschäftsführer. Bei Nr. 16156 |bad Salzig, Kommanditgesellschaft gereichten Schriftstücken kann bei Gericht | qn A4 thmens if dex L Gegenstan des Unter- Gf ammkapital beträgt 60 000 A, an a a aemer in Köln ist ¡e i Pandeldagiiten, drittseitigen Unternehmurigen in S igen Berlin: Prokurist: Elli Midgaelis, | Gesellschaft für Warenvertrieb | Pricger in Salzi getra en worden: insiht genommen werden, Darmstadt ven 20. Mai 1921, L Verarbeitu und Verkauf sowie [aer rer sind; 1, Kaufmann At em e fGteanwalt Dr. : fac i Ar t „ima D 4 uh: Nechtsformen beteiligen Das Stamm- Berlin. Bei Nr. 4664 Gebr. iet, | (Kurz- und Bekleidungsindustrie)| Der Kaufmann 1a V aus Brandenburg (Havel), den 28, Mai Hessisches Amigcericht Darmstadt L etallen sowi A von Alteisen und malier E ig, 2, - Kaufmann Friß Nielen, n Boe. m in Köln ist Gesamt-| e n, Frankfurt a, O,, Tapital I 1 000 M. Die Gesell- Berlin: Gesamtprokura mit einem der | mit beschränkter Hastung: Die der Rommandit el) zul D auêgesieden. 1921. g in Degen M er ¡Handel mit te<- | beide zu Dor mund prokura erteilt M ene Handel8gesell- dite wird durch einen oder mehrere Ge- eingetragenen Ea prokut sten Sieg- ies lautet jeßt: Dor Bange amel D aßlacher ist in die Ge- Das Amtsgericht. : smmenhängend Grie en-\sowie bamit d: Jeder Geschäftsführer ist zur Ver- Amtsgeri<t Düren. T des fgelel B vertreten, Soweit nicht bei fried Tieß, Berlin-W ilmersdorf. A6: ustavshall mit beschränkter Haf: | {elf t N F Jac G E TLAliG baflender i MramoGbare, Naval 129444 Darmatagh s hie M vhaing an deken ae auch die eno und Zeichnung der Gesellschaft tar E „aufgeléft e "euti des einzelnen Geschäfts8- Be 16285 Müller Dambitsch, | tung. Der Siz ist na< Gröbers, Ge}ellhafter eingetreten. Er und der| In das Handelsregister Abt, A 4 R: n Hay elaregises r dell- ähnlichen Unter- deugs, idt & ird Essen, Ruhr. ] urt, Oder, den 21. Mai 1921, führer ausdr O bor pel rieben wird, erlin: Die Gesensbast ist Mar Dam elöst. Bez. Halle, verlegt. Der Gegenstand ist | Gesellschafter Hans Prieger sind jeder für | heute unter Nr, 768 bei de a rde heute unter Nr. q in fin u Eut nicht einge agen wir veröffentlit: In das Handelsregister ist am 2B, Mai e 2 Amtsgericht, „er nur in Gemein schaft mit einem Der bisberige GesellsGaft er von jeyt ab: die Ausbeutung, die Mu- | sich allein u Vertretung der Gesellschaft | „Brandenburgische G End firma (galt mit beschränkter Paftun e Fed: A apital beträgt 100 000 546. | Die Bekanntmahungen der Gesellschaft | 1921 eingetragen Biatt ps en Geschäf ftsfigrer oder einem Pro- its ift alleiniger Inhaber der Tis tung und der Erwerb von Bergwerks- | ermächtigt. Die Firma Rheinis Stable | C. G. Plate u. Co. /dhbigaet 6 e! enschaft für Au ¡ands ‘Haftung Wte; einak der Kaufmann Albert | erfolgen nur dur den Rei anzeigen, Unter A Nr. 3150 die Firma Gustav | Frankfurt, Oder 9465 uristen die Gesellschaft pu vertreten be- Prokuristin: Thekla Dambitsch, ged. Ja- peré Gtfamen, die Uebernahme von Aus- | werke, Aktien enceselscaft L Duldberos | RofeINMRfT in Branbonditea R gor D u beschrän Zweig: nes linghausen-Süd, Nr, 591 am 26. April 1921 bei der | Wedemeyer, Essen, und als deren| Jn unser andelsregister eilun reit, were jeder Geschäftsführer be- cob Berlin-Wilmersdorf. Die Gefell- | beutungsverträgen sowie die Beteiligun ung | Meiderich, und die Firma Rheinstahl | u 4 ei niederlassung Forst (Vaust ; ute erlassung N det Vei bat wird eus einen oder o „Dresdner Bauk, Filiale | Jnhaber Gustav Wedemeyer, Ober- | ist bei Nr. irma Ober: [us ie aft allein zu vertreten. saft ist aufge e: die Firma erloschen. | an Bergwerken, insbesondere au< d urG pandelbgeelsäaft 7 m. b. H, in Düsseldorf | u oldin eingetragen: Die Firn Sit Ä gan Abd en, be chäftoti rer vertreten, Sind L L j E weignieder- | ingenieur, Essen. straeten « * Cs: Geselischaft mit be- 6s éstsführer find Remer uns ree s Dei Ñr, 375 158 S Lomb ard: Bank den Enperb von Kuren; die Herstellung sind, N die, Gesel Vabaitt* clb Rotte i inde 2A in: -Brandenburgische i e E n O s isl B Bo in berohtlee Car R tel a un aft“ E a E Un A n: Cat iw Josef «T | shränkter Haftung, raukfurt DA Texinari be M ug e e Mere, Diusty «e Co., Berlin: Die Firma ibr vie Kie ablaen Bedin M Die Gesamtprof 1 50. | trieb von Speditions- und Le : zu vertreten des ste E ibn Vorstandsmitgliedes | lassung Essen, ieder- y Ö getrag eide in . Friedrih8werth. Dieselben sind lautet fortan: M. Schlewinsky & Co. |li f N den M On : f L U e mrs e ift erlosen ens g eperr a bAD E O ird 24 ge/bäften jeder Art und 1 E ad ais Bela mtnachungen Je Ler: Bankdirekior Naphael Eberhardt ist dur | Josef Brandt C. "Fäln Wil Durch Beschluß hm. Ie Aprit 1094 1k E igt, die Gesellschaft uber ür sich Be; Nr. 42 643 Walther - Seidel, | förderten oder sonst beschafften Erzeug-| Boppard, den 1. Juni 1 1921. n! | Bej sie Aus jéidlolien it | N Tod “Ums di Sortitduk Brandt, Architekt, Köln, Marienburg. | Karl Ede ist alleiniger Liguidajor. alen M vertreten T ol Fette Berlin: Die Prokuxa des Karl Paradzik | nisse dieser Unternehmungen bezweden. Das Amtsgericht, Das Amtsgericht. Abteilung 7, von Gru Hb aGeNEOR San “Ei lade ja e Homeld e T di As E Et Be VGM, “biringil "ciides Äniéocriché i L

e j L j t