1921 / 140 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

26e.

Brauerpe<, Montanwachs, Paraffin, Zeresin, Stearin, Carnaubawachs, Schella> und Schella>kwachs, Bienen-

und Japantwachs, Wachsgemische, Kerzen, Lederfett, Huf fett, Teerfarbstoffe, Ofeuschwärze, Schmiermittel, Par- fümerien, fosmetishe Artikel, Olivenöl, Bohnermasse, Kaltpolituren, Seife und Seifenpulver, Scheuerpulver, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>kenentsernungsmittel, Rost schußmittel, Futtermittel, Futterkalk.

266393. R. 25074.

Gótterfreude

5/2 1921. J. Raub, Nürnberg, Äußere Bayreuther= raße D898. 1/6 1921.

|Heschäftsbetrieb: Fabrikation und Handel chemiscl) tehnischer Produkte. Waren: Firnisse, Lake, Beizen Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonser vierung3mittel, Lederla>ke, Lederschwärzen, Lederapipre turen, Metallpolituren, Pußsteine, Polierwachse, tech nische Öle und Fette, ätherische Öle, tehnische und phar mazeutis<he Drogen, Schusterpe<h, Schuhmacherwachs, Brauerpe<h, Montanwachs, Paraffin, Zeresin, Stearin, Carnaubawachs, Schella> und Schella>wach3, Bienen- und Japanivachs, Wachsgemisch?z, Kerzen, Lederfett, Huf

fett, Teerfarbstoffe, Ofenschwärze, Schmiermittel, Par- fümerien, fosmetis<he Artikel, Olivenöl, Bohnermasse Kaltpolituren, Seife uud Seifenpulver, Scheuerpulver,

Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>enentfernungsmittel, Roíst- schußmittel, Futtermittel, Futterkalk.

13. 266394.

Sichel

11/2 1921. Ferdinand Sihel Kommanditgesellschaft, Hannover-Linden. 2/6 1921.

[Heschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Kleister und Klebstoffe aller Art, Leime aus tierischen und pflanzli<hen Rohstoffen, lösliche Stärke, Dextrinc( und Stärkeprodukte aller Art, sowie aus Stärke, Stärke: produkten ¡und \tärkehaltigen ‘Rohstoffen hergestellte Leime, Kleister, Binde- und Anstrichmittel, Kleber, Gumm arabicum und Gummi-arabicum-haltige Klebstoffe, ins gesamt in tro>ener, gekörnter und Pulverform, sowie iu flüssiger bezw. breiartiger Beschaffenheit, ferner Farben, Farben-Binde- und Vorstreichmittel, Mischungen von Farben mit Leim, Ql, Firnis, Leimwasser, Weingeist, Washerglas oder Kasein in fester” flüssiger, oder brei- artiger Form.

S. 19928.

F. 18894.

21. 266395. HFienor““ 99 1/12 1920. „Fiemor“, Juh. Oskar Fiederer nud

Franz Morgenstern, Chemniß. 2/6 1921.

sHeschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb einer Ersaßmasse für feste Stoffe und aus dieser gefertigte, Gegenstände. Waren: Aus Ersaßmasse hergestellte Gegenstände, nämlih Schuhabsäße, Sohlen, Beleuch- tung8-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und «geräte, Wasserlcitungs- und Klosettanlagen, Kämme, Toilettengeräte, Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien, Wärmeschutz- und Fsoliermittel, Beschläge, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, gewalzte und gegossene Bauteile, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile, Christ- baumschmud>, unechte Schmucksachen, Reisegeräte, Drechsler-, Schniß- und Flechtwaren, Bilderrahmen, Fi guren für Konfektions- und Friseurzwe>e, künstliche Gliedmaßen, Stall- und Gartengeräte, Tapezierdekora- tionsmaterialien, Schilder, Buchstaben, Kunstgegenstände, Posamentierwaren, Besaßartikel, Knöpfe, Bureau- und Kontorgeräte, Spielwaren, Kunststeine.

26C 266396. H. 40832.

„Meine Sorte - Deine Sorte“

5/8 1920. Hamburger Kaffee-Jmport-Geschäft Emil Tengelmann, Mülheim a. d. Ruhr. 2/6 1921.

sHeschäftsbetrieb: Kaffeerösterei, Nahrungsmittel- Großhandlung, Kakao-, Schokoladen- und Zichorienfabrif. Waren:

Kl.

16b. Weine.

c. Alkoholfreie Getränke.

26a. Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

þ. Eier.

c. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zudler, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

d. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Ba>k- und Kon- ditorwaren, Hefe, Backpulver.

e. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

34. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>en- entfernungs3mittel, Rostshußmittel, Puß- und Po- liermittel (ausgenommen für Leder), Schleif mittel.

36. Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerkskörper,.

38. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

266397.

9/7 1920. Hugo Wulif & Co., Creidiß-Coburg. 2/6 1921.

sBeschäftsbetrieb: Kolonial- iaren-Großhandlung. Waren: Kaffee, Kaffee-Essenz, Kaffeesurro- gate, Tee, Teeessenz, Kakao, Scho- folade, Backpulver, Vanillezu>er, Marzipan, Konserven, Bouillon- würfel, Fruchtsäfte, Gewürze, Speise- senf, Eigelb, Eipulver, Cremepulver, Keks, Schuhwichse, Schreibtinte, Zu>erwaren, Honig, natürlicher, Krebsextrakt, Sämereien, Fettwaren, Spirituosen, Bafanenmehl, Sardinen, Heringe, Scho- foladenpulver, Apfelmus, Marmelade, Mandeln, Korin- ten, Zitronensaft, Preißelbeeren, Kaffeeersaßp, Kaffee extraft, Teeextrakt, Tee, flüssiger, Kakaopräparate, Kwon- fitüren, Puddingpulver, Vanillinzu>er, Hefe, Fleisch- extrafte, Bouillonkapseln, Suppenwürze, Speisewürze, Nudeln, Eiweiß, Eiersay, Vanillecremepulver, Bohner-

W. 26143.

wachs, Schuhcreme, Zeichentinte, Hon1g, künstlicher, Krab- benertraft, Hülsenfrüchte, Waschblau, Lederfette, Sardel- len, Pilze, getro>nete, Pilze, frische, Gelatine, Pflaumen- mus, Obstmus, Rosinen, Pflaumen, getro>nete, Blau beeren. ( 34. 266398. C. 22084. 17/3 1921. Ernst Coldit, Leipzig-Connewiß, Wind- \hcedstr. 41. 2/6 1921. sBeschäfstsbetrieb: Par- fümeriefabrif, chemis<hes La- borato:ium, Drogenhandel. Waren: Arzneimittel, che- mi’he Produkte für medizini sche und hygienishe Zwe>e, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verband- stoffe, Tier- und Pflangen- vertt'gungsmi!tel, Konservi2- rungsmittel für Lebens mittel, chemische Produkte für industrielle, wissenschaft-

liche und pho: ographi che Zwe>e, Härte- und Löt- mittel, Abdru>kmasse für zahnärztliche Zwe>e, Zahnfüllmiftel, Farbstoffe, Farben, Firnisse, Lacke, Beizen, Klebstoffe, Wichs2, VLederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appretur- und Gerki-

mittel, Bohnermasse, Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Öle, alfoholishe, kosmetische und ätherische Essenzen, Chemikalien zur Herstellung von Riechstoffen, Parfümerien und fkosmetishen Präparaten, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>enentfernungsmittel, Rost- shuhmittel, Puß- und Poliermittel (ausgenommen für Leder). h

9h. 266399. W.

8/9 1920. Wielpüß & Cie., Solingen. 2/6 1921. Ç \Heschäftsbetrieb: Fabrikation jeiner Stahlwaren und Werkzeuge. Waren: Messecschmi-dewaren, näm-

Sicheln,

li<h Löffel, Werkzeuge, nämlih Sensen und Sägen, Hämmer und Zangen. 9h. 2664009. W. 27021.

Saumfeile 17/1 1921. Fa. Weber & Co., Bergerhof (Rhld.).

2/6 1921.

s\Heschäftsbetrieb: Feilen- und Werkzeugfabrik. Waren: Feilen. 9h. 266401. W. 27389. 30/3 1921. Fa. Herm. Winkels, El- berfeld. 2/6 1921. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Werkzeugen. Waren: Werk- zeuge. ; 9f 266402. A. 14836.

MUSAREX

Aktiengesellschast für <emishe Produkte, Zürich (Schiveiz). Vertr. : Nudolf Hermes, Berlin- Stegliß, Peschkestr. 4. 2/6 1921. [Heschäftsbetricb: Fallenfabrifation und zhandlung. Waren: Köderbehälter mit Heizelement und automati- scher Selbstrichterfalle für Mäuse und Ratten.

18/2 1921.

266403. A. 14641.

„Relda“

15 /12 1920. Friedri<h Dürrwald, Heidenau b. Dresden. 2/6 1921. sHeschäfstsbetrieb: Herstellung Wasserhähnen. Waren: Wasserhähne, Schmiedearbeiten, Kleineisentwwaren.

und Vertrieb von Schlosser- und

91. 266404.

Penta-Sicherung

B. 39218.

20/11 1920. Erih Bergander, Berlin-Schöneberg, Vorbergstr. 10. 2/6 1921.

Geschäftsbetrieb: Verwertung von Neuheiten. Waren: Schmelzsicherungsstöpsel mit mehreren nach-

einander benußbaren Schmelzpatronen (ausgenommen solche aus Gummi).

9f. 266405. B. 39219.

Poly-Sicherung

20/11 1920. Erich Bergander, Berlin-Schöneberg, Vorbergstr. 10. 2/6 1921.

Weschäftsbetrieb: Neuheitenverwertung. Waren:

Schmelzsicherungsstöpsel mit mehreren nacheinander be-

nußybaren Schmelzpatronen.

9f.

18/3 1921.

266406.

L. 22823.

Fa. R. & O- Lux, Marienthal b. Bad

Liebenstein i. Thür. 2/6 1921. \Heschäftsbetrieb: Metallwaren- und Maschinen- fabrik. Waren: Ösen, Haken und Schnallen für Schuhe,

Korsetts, Etiketten, Hosenträger, Zeltplanen, Dru>kknöpfe für ‘Handschuhe und Lederwaren, Damentaschenbügel und

Portefeuillewaren, für die Schuhbranche, Hohlnieten für alle

29. 5. 20. 8. 6. 20. 15. 6. 20. 19. 6 20. 21. 6. 20. 22. 6 20. 23. 6. 20. 10 7. 20. 4. 8. 20. 7. 8 20. 27. 8. 20. (1.9700; 14. 9.20. 20. 9, 20. 13. 10. 20. 23. 10. 20. 2. 11. 20. 25. 11. 20. 26. 11. 20. 29. 11. 20. 2. 12. 20. 4. 12. 20. 6. 12. 20. 15. 12. 20. 22. 12. 20. 30. 12. 20. 2 Q: 4. 1. 21. 6. 1. 21. 8. 1. 21. 10. 1. 21. 11. 1. 21. 18 Q 15. 1. 21 M L R 20. 41 21 22. 1. 21. 20. 1, Al 30. 1. 21. 3 L L D Au al: 0. A 4. 2. 21. 6 2. 21 8. 2. 21. 10. 2. 21. 14. 2. 21. L 2. al 22. 4. 21. 25 92. 21. 26. 2 21 28. 2 SL 1 0. 21. A. 0. Gi 3, 3, b.

4. 3. 21. D 0 Al: 7 0, L. D 8: 21, 11. 3. 21. 12, 9, 21 13. 3. 21. 14. 3. 21. 16. 8, 21, enau fts

17. '3. 21. 18. f 3. 21.

Ösen-

Erneuerungen.

l, 11. 137737, 151214. Kl. 23. 45851, 46650. Kl, 34. 164008. Kl. 5. 148004.

und Agraffeneinsezmaschine:: Zwee.

K. 6. 20697, 136090,

144522, 200512, 212520, 213346, 213348,

214821. Kl, 34.

4371, 5261, 5391,

6101, 6580, 6862, 8449, 8486, 9805, 12782/14620, 50237, 51425, 51426, 53983, 53984,53595,51504, 55135, 55835, 672 14,

67215, 67347, 70910, 75397,

140779,

141806, 141807, 141808, 142125, 142126, 142701, 144065, 147442, 147661, 147858, 148539, 148742, 149895, 150098, 151343, 151811, 153278, 155798, 157753, 169555, 161499, 162420, 162762, 162913, 164025, 164026, 164094, 166978, 170551, 172211, 173545, 174875, 175729, 180693, 182718, 187985, 189858, 194550, 195182, 195956, 203221, 203222, 203223, 203487, 203805, 203862, 205414, 207040, 208015. Kl. 38.

151816.

Kl. 2. l. 26c. Kl, 34. 185746. Kl. 2.

5355. K. 9a. 149005.

150305, 179153. 213124.

Kl. 32. 75198, 169627, 174007, 176607,

Kl. 7. 2013183.

194708.

188291, 208731, 211001. Kl. 6. Kl. 28. 93984.

l, 38. 1531832, 153133. 9. 42 86384. gl. 11. 81117. l. 26e, 147475 2

Kl. 2, 1836368. Kl. 2, 46111. Kl. 13. 46207. . Kl. 266. 136542. Kl. 27. 140122. Kl. 12. 49987. Kl. 2. 46891. Kl. 34. 49734. Kl. 2. 140188.

Kl. 18. 142621. Kl. 1. 156216. Kl. 20b. 1839822. Kl. 16c. 14656141. Kl. 9b. 140758. Kl. 266. 146672. Kl. 96. 1434138. Kl. 11. 142018. Kl, 41. 142859. Kl 20b. 145786. Kl. 36. 52925. Kl, 42. 54945, 63882. Kl, 42, 167259.

Fl 38 Kl. 38.

Kl. 38. 141163, 143881.

145109. 147559,

K(. 2. 141885. Kl. 34. 49283. K 36. 140781, 142394, 143712, 148062, 148897

148398, 152128. Kl. A. 141272. Kl. 2. 145774. Kl. 42. Kl, 32. 53476. Kl. 38. 52476. Kl. 34 Kl, 38. gl. 2. Kl. 38. Kl. 2.

145244. 161374. 141599, 143879.

146249

171467, 174987, 175008 Kl, 3a. 82060. 142611, 143158, 144186.

Kl. 2. 140615. Kl 13. 164900.

Kl. 16b. 141127. Kl. 22a. 48722. Fl. 38. 182649.

Kl. 23. 51420.

Kl. 23. 142216.

Kl. 38. 49103.

Kl. 2. 148453. Kl. 26e. 151084. Kl, 40. 140990, 141023, 1465414.

Fl. 266. 142737.

gl, 22a. 146499.

Kl, 4. 142756.

l. 22b. 166358.

Kl. 23. 156157.

Kl. 38, 1603354.

l, 32, 49143. Kl. 38. 145376,

Kl. 27. 143522, 144893, 156372, 156398. Kl, 32. 506, 550, 569, 572, 674, 633, 722, 727, 78383, 1156, 1516, 1629, 4686,

6171, 6837, 89915, 167808.

145951.

Kl. 23. 145201. Ml, 206679, 201650, 193509,

32. Kl. 42. 82546,

Kl, 38.

210980,

Kl. 2. 163196, 163197, K(. 16b, 50604.

Kl. 18 gl. 5. l. 13. Kl. 34.

Kl, 38. Kl. 4.

Kl. 38. Kl, 3h. Kl. 34, Kl. 13. K.“ 18,

179699, 166383.

143799.

167515.

144372. 156925. Kl. 16h.

Kl. 30.

142750, Kl.

52753. Kl. 260. 143916.

1736.

155765,

153801, 156267, 150677, 6. 160299, 168405, 179649.

159351. 154402

20. 83. 21. fl. 26e. 147939 151691, 151699 1524174, 166182, 180309. g, 97 Bn

21. 83. 21. Kl. 283. 162031. Fl. 2g M Kl. 38. 163051. 49

23. 3. 21. Kl. 2. 144529, 148037.

24. 3. 21. (2. 145489, 154324.° 91. 26e je 171986. Wh

27. 3. 21. K. 10 114560, -

28. 3. 21. l, 36. 145333.

29. 3 21. Kl. 38. 147860.

30. 3. 21 Kl. 13. 146610.

1. 4 21. Kl. 11. 5329). Kl. 34.

182281, 197158, 202850, 207839 4. 4. 21. l. 2. 214212, 214419, 920015 ( 111015. A 5 4. 21. i. 9b. 144971. l. 9e. 145 7. 4. 21. f. 13. 145851, K. 38. 161290 1: M 165766. “0A 8. 4. 21. l. 20b. 50905. Kl. 28. 149517 9. 4. 21 dl. 160. 52800. fl. 22a ju al. 34. 144100. 0 10 4. 21. Kl. 22a. 14818. 12. 4. 21. Kl. 166. 173349. 13. 4 21 Kl. 2. 199566. 15. 4. 21. Kl. 2. 164269. Al. 26e 14g 146466. 146467, 165957, 16. 4. 21. Kl 22b. 50121, Ki. 42. 59339 18. 4 21. Kl 4 146289. Kl. 22b. 14g

Kl. 26d. 56862. Kl. 32. 52602, gj

146028. 19. Kl 16a. 154563. Kl. 23. 20. 171159. Kl. 38. 54821. S Kl 9b. 147813 Kl 34. 145 259. Kl 23.

146797.

552TT. 21. Kl. 11.

147502.

P PR A D au

26

171356, Kl 2. 148981. Kl, 2. 159648. Kl. 6. 150941 Kt. 23.

50245. Kl. 37. 51798. Kl. Kl. 9c 146331. Kl. 34. Kl 2. 50895, 51407. Kl. Kl. 22a. 151633.

27. 4 21. 147054. Kl. 4.

28. 4. 21.

21 21.

29 30.

bjs bs

151130, 151385, 153572, 14

21. Kl. 32. 156375.

153011, 160310, 160358 Kl,

Ki. 2. 49504, 149896, 146353, g/ 99

gl. 3b. 148282. 151419, 151420, g Kl. 266. 147 147274, 147275, 153051, 153052 154 153038, 165956, 166013, 167662 161 148319, g

152338 #1 9 145721. #19

] K1. 38, 148 51984, 52032. 120217, 150715, 15119

Kl. 2. 64147. Kl. 11 147191. Kl, 145812. Kl 23. 147965, 51120. fl,

16091, z: 55684, 75152, 84905, 195558 M

16859,

216 1459

38, 41

150861, 9h. 5390

6326,

34, 5060

Kl. 38. 50350, 151614, 154456, 1514

151458. . 21. Kl. 4. 148373. KI. 6. 50310, 148322. 49565. Kl. 22a. 146939. Kl. K1. 26b. 154947. 143971. Kl. 34 151283. Kl 146252 Kl 41. 149971. Kl Kl. 9b. 1474914, 146665, 153

148691. KI.'28. 148217, Kl. 38 618

148399, 145821,

5. 21. Kl, 2. 146088, Kl. 29.

SLA Gn

50315. Kl. 96. 148154. Kl,

50317. Kl. 34. 148432. 10. 5. 21. Kl. 2 Kl. 13. 147175, 145799. Kl, Kl. 22b 52216, 147724. Kl. Kl. 26h. 154837. Kl 32. 149625. Kl.

Kl. 38. 146515 145940, 149585. Kl.

145827.

12. 5. 21.- gl.2.

161153.

Kl. 20€. 147980, 149571, 1

Kl. 332.

13 5 21.

65425, 68271. 157318. Kl. 59158. RI. 32 149436, 154

166173, 166664. Kl. 36. 1498398, 14999 153135. Kl. #

149400. Kl. 38. 53413, 55067.

Kl. 9f. 146440. Kl. Kl. 38. 54880. Kl. 42.

Kl. 2.

14. 5. 21. 17. 5. 21.

Ki. 9b. 148286. Kl. 34. 147

147928, 151962. KI. 38. 148149, 14604 150637. l.

1484196, 150163/78470. K1.-2. 157747. Kl. 4. 153283. Kl 34. 148536. Kl. Kl. 6. 174398. Kl. 22a. 147

18 5. 21.

19. 5. 21.

165432, 167923, 169387, 170 172318, 172642. Kl. 2. 49142. Kl. 6.

21. 53121. Kl. 20b. 146641. Kl.

20. 5.

Kl, 23. 148964, 156149. Kl.

Kl. 38. 148228, 50351, Zl 21. 5. 21. 147635. Kl. 38. 146514, 146 53659. 23. 5. 21. Kl. 2. 155020. Kl. 29. 58821. Kl. Kl. 4. 149931. Kl. 13. 147941.

Kl, 20d 52624.

24 5. 2L. 25. 5. 21.

Eraeueruugen

gelöschter, dur< den Versailler grn

das Ausführungsgeseß vom 31. 8. 19 das Geseh vom 3. 8. 1920 betr. das Berne vom 30. 6. 1920 wiederhergestellter

29. 8. 17. Kl. 34. 106620. 27. 8. 18. Kl. 2. 117702.

Berlin, den 17. Juni 1921.

Neichspatentamt- v. Specht.

Verlag der Expedition (Mengering) in Berlin.

Dru> von P. Stankiewicz? Buchdru>kerei G. m. b. H., Berlin SW. 11, Bernburger Straße 14.

15694. fl 163967. Kl..9a. 509483, 147457, #19 Kl. 96, 147495, fl. l

Kl. 27.

50256, . 21. Kl. 2. 154120, 150117, 145954, Kl,

Kl. 13. 55227, 56197. KRI 34. 1650 1460141. Kl. 11. 56036, 15660

152628, 152626.

148451, 158128, 52540, 1618

Kl. G. 150943. Kl. 11. 147210 1476 Kl. 23. 1740

Kl. 2. 1591831. Kl. 90. 51549. fl.1 91437. Kl. 13. 50848. Kl. 21. 1500 Ri. 22b. 147782, 52217, 58716 540

23.

153217, 147712, 148506, O 151309, 147562, 56572. Kl. 9a 19

Rl. 34. 159707, 159708, 160556, 160 163955, 165232, 1652833, 1652

146663. A1 Rl, 34, 1610

Kl. 18. 148331. Kl. 33 498

149818. M 146728. Kl 9f. 149036, 149087. *

23. 1519 14631 . 38. 5089 42. 1570) 269, Al

11, 508

20b. 5279 23, 14818 Kl. 2 34. 15

51394,

23. dll 939, 15780

1610 59913.

988, 1410

38. 1481 661, 1508

314, 1662 p62, 1728 18, 150 546,

38. 8. 620, 160

gl2

528514, Md

ertrag j owie d r-AbfonO

Der Bezugsprels beträgt oierteljährlich 36 Mt, Alle Postanstalten nehmen Bestellung an; für Beclin außer den Postanstalten und Zettungs8vertrieben für Selbstabholer auch die Geschäftsstele SW 48, Wilhelmstraßze ITr. 32.

Einzelne Nummern kosten 1 Mk

ITL. 140. NReiïch8banktgiroköonto.

Einzelnummern oder einzelne Beilagen werden nur gegen Barbe

Bestellungen auf den Deutschen Reichsanzei O 5 L N zeiger und Preußi Postämter, in Berlin auch die Zeitungsversender und für Selbstabholer N C O für

Der vierteljährliche Bezugspreis des aus dem Deutschen Reichsanzeiger und d

Verlin, Sonnabend, den 18. Juni, Abends.

“L EEEE d E E, "Lte IHE nr L A

abgegeben.

——— ———————

einschließlich des Portos

Anzeigenpreis för den Raum einer 5 gespaltenen Einheits-

¿eue 2

ußerdem wird auf uschlag von 88 v. ie Geschäftsstelle

das mit dem 1. dieses Blattes, 8W. Wilhelmstr. 32, entgegen.

G

MEL., einer P gEDalnen Einheitszeile 3,50 Mt

en Anzeigenpreis ein Leuerungs-

u E, -- Aen atmmt an: e » un taatSanzei

Berlin SW 48, Wilhelmstraße Nr. ‘undtia

Poftscheckkonto: Berlin 41821,

1921

zahlung oder vorherige Einsendung des Betrages

künftigen Monats beginnende Vierteljahr

nehmen sämtliche

gentral-Handelsregisters für das Deutsche Reich beträgt im Deutschen e A em Preußischen Staatsanzeiger bestehenden Gesamtblattes einschließli<h des Postblattes und des

Vei verspäteter Bestellung kann eine Nachlieferung bereits ershienener Nummern nur soweit erfolgen E E O R R CIRREG L MGMETT T TTE T TMRDTD /

Ew A f. B

e ————

An dér Svize der Ersten Zentralhandel8register- beilage werden künftig an jedem Soinabe zum a Male vorausfihtli< am 2. Juli d. J., fortlaufend Entscheivungen des Neichsfinanzhofs auf dem Gebiete der Zölle, Reichssteuern und fonstigen Abgaben in Form kurzer Nechtssätze veröffentlicht werden, soweit sie für Fndustrie, Handel und Verkehr von verwert- barer re<tli<er Bedeutung und praktischem Juteresse sind, Die Veröffentlichung bezwe>t insbesondere, den Juteresscntenkreisen durch eine ras<he BVekauntgabe der Rechtspre<hung des Reichsfinanzhofs die erfolglose Eiulegung von Nechtsmitteln zu ersparen.

E

Fuhalt des amtlichen Teiles: Deutsches Reich, Ernennungen 2c.

Bekanntmachung über die Anmeldung und Beschlagnahme Rechten oder Beteiligungen deutscher Helden bier ta öffentlihen Unternehmungen aus Anlaß der Durchführung der Bestimmungen des Art. 260 des Friedensvertrags und über die Ablieferung von Wertpapieren über solche Rechte und Beteiligungen.

Ausführungsanweisung zu dieser Bekanntmachung.

Vekannimachung, betreffend Verhängung der Sperre über Kohlen-Handelsfirmen, bezw. Aufhebung der Sperre.

0 C ta die Ausgabe der Nummer 61 des Reichs-

alts.

Erste, Zweite und Dritte Beilage.

Vekanntmachung, betreffend die Aufrechterhaltun V kriegsverträgen durh die französishe Re bea f Art. 299b des Vertrags von Versailles, gierung gemäß

Preußen. Ernennungen und sonstige Personalveränderungen.

Dritte Beilage.

Bekanntmachung der in der Woche vom 5. bis 11 f Wohlfahrtszwe>ken genehmigten öffentli jen O und Mitgliederwerbungen., Y D O

ÉERR E id. 28? R P M E E R E E B ESE I S M I T

Amtliches.

Deutsches Reich.

Bei der Reichsbank sind zum 1. Juli 1991

Me der Reichsbankdirektor Die in MSladbaE f

p e Eigenschaft an die Reichabankftelle in Elberfeld; der

au lor bei der Reichsbank Schale in Leipzig unter Ueber- agung der Stelle des Ersten Vorstandsbeamten als Reichs- antdirektor an die Neichsbanfstelle in M.-Gladbach;

in 8 Direktor bei der Reichsbank Rambeau in Allenstein g R Eigenschaft. an die Reichsbankhauptstelle in Leipzig;

dreien Vacaata e N AION U die Stelle des

n andsbeamten der Reichsban i zunächst interimistis<h —. E

„Vel der Reichsbank sind ferner ernannt: die bisheri geihsbankinspektoren Ehriht, Bille: Schochow, bese, i er, Schaede, e Dreßler, Plenz, Mee, Bee Nißschke, äni>e, Ellger, Braun, Ulrich, Bi er, Rohde, Christian, Zöffel, Hoffmann, Oi Topp, Koch, Hennig, romm, Hacer, Sd les! Riehn, Tuengerthal, Tietshe, Malchow, Ana ée, Arnold, Kinast, Richter, Weigand, Walther, Seibel Romwald, Kersten, Reich, Hilsberg, Köpping, e gean, Beliß, Jde, Stolz, Kieseler, Wies 04 esteher, Zaush, Kramer, Brandenburg, gui Becker, Ponte, Szymanski, Dr. Mehrlein, T , Scheuerl, Wolter, Kropp, Kluge, Schrank, na Hoppe, Winneberger, Duwe, Pallat, e, Kloke und Wilhelm, sämtli<h in Berlin, zu

eihsbanfoberinspektoren.

ias L - n tet D

S IP I ORA E A

Bekanntmachung

über die Anmeldung und Beschlagnahme vo [n n oder Beteiligungen deutscher a Ea öffentlichen Unternehmungen aus Anlaß der Durch- führung der Bestimmungen des Art. 260 des Friedens- vertrags und über die Ablieferung von Wertpapieren über solche Rechte und Beteiligungen.

Im Anschluß an die Bekanntmachung über die r die - r E oi Und Bt liginaen deutscher NAES Ger an öôffentlihen Unternehmungen aus Anlaß der g der Bestimmungen des Artikels 260 dez O eRauerivans vom 9. Juli 1920 (Reichsanzeiger Nr. 151 m i en Ergänzungen vom 19. August und 16. September 192 4 e Gaangeiger Nr. 196 und 210) wird auf Grund der 88 1 E des Geseßes über Enteignungen und Entschädigun en ae nlaß des riedensvertrags afen Deulschland und bai R und assoziierten Mächten vom 31. August 1919 (RGBl. S. 1527) im Einvernehmen mit dem Hecrn Reichs- minister der Finanzen folgendes bestimmt:

1 Die in der nachstehenden irie aufgefü

N ( / rten Rechte - ungen deutscher Neichsangehöriger pl tr 16 E va T i dem Inkrafttreten dieser Bekanntmachung beschlagnahmt. t e Beschlagnahme hat die Wirkung, daß ohne Zustimmung des vi Vom nistes für Wiederaufbau die Vornahme von Veränderungen m F von der Beschla nahme betroffenen Gegenständen verboten ist an as rechts eshäftlihe Verfügungen über sie verboten und nichtig M | e rehtögeschäftlihen Verfügungen stehen Verfügungen gleich, e im Wege der Zwangsvollstre>ung oder Arrestvollziehung erfolgen.

bab N Inhaber der im $ M eie Betrag ihrer Rechte und den Umfang ihrer Beteiligungen

Sie haben f teiligungen abiullesotn, die Wertpapiere über diese Nehte und Be-

3, Die Anzeige und die Ablieferung hat in der Zeit vom 22. 2 Gun! 1921 bei der Stelle für ausländische S H abga e der von ihr zu erlassenden Ausfühxungsanweisung zu erfolgen. ie Ausführungsanweisung wird nachstehend veröffentlicht.

8 4. ___ Die beim Reichsfinanzministerium, Stelle für ausländi ja täâtigen Personen find, vorbehaltlich lee bilien Bette a A oder der Anzeige von Gesegzwidrigkeiten, verpflichtet, über ie in Ausübung dieser Tätigkeit zu ihrer Kenntnis kommenden Geschäftsverhältnisse der Beteiligten Vershwiegenheit zu beobachten. Sie sind ferner verpflichtet, alle auf ihre Tätigkeit sich beziehenden

Ugen und Abschriften bei Beeidigung ihrer Tätigkeit ab-

8 5, Zuwiderhandlungen gegen $ 1 und $ 2 Absatz 1 werden ä j e

Tei 11 des Enteignungsgesezes vom 31. Aubust 1919 (RGBL . 1527) bei Vorsatz, sofern niht na< allgemeinen Straf esetzen eine höhere Strafe verwirkt ist, mit Gefängnis bis zu 1 Jahr und mit Geldstrafe bis 100 000 4 oder mit einer dieser Strafen, bei Fahrlässigkeit mit Geldstrafe bis zu 10 000 .4 bestraft. „Zuwiderhandlungen gegen die Vorschrift des $ 4 Saß 1 werden gemig 3 12 des Enteignungsgeseßzes vom 31. August 1919 (NGBl. S. 1527) mit Gefängnis bis zu 1 Jahr und mit Geldstrafe bis zu 15 000 .4 oder mit einer dieser Strafen bestraft.

8.6. See Bekanntmachung tritt mit dem Tage der Verkündung

Berlin, den 17. Juni 1991.

Der Reichsminister für Wiederaufbau. J. V.: Müller. i

j A) Rußland. FianlanbisGe leidite Dampfschiffahrts-Gesellschaft, St. Petersburg,

ktien. Gesellschaft für Wasserversorgung und Gasbeleuchtung, St. Peters-

M skau Brest Cis b

osfau-Brest Cisenbahn-Gesells<haft, Ge i Moskau-Kiew-Woronesh Eisenbahn-GeleUdft Genuß eine. Moskau-Windau-NRybinsk Eisenbahn-Gesellschaft, Genußscheine. e Gesellschaft für Handelsdampfschiffahrt, St. Petersburg,

ien. 4 La C) Oesterrei. rünner Lokal-Eisenbahn-Gesellschaft, Aktien. Elektrische Kleinbahn Graz-Mariatroft in Graz, Genußscheine Graa RiACSen At Seletsas Senußsheine, E s ver-Glienbahn und bau- Grazer Tramway-Gesellschaft, Ge R A Genußscheine.

S2 1 genannten Rechte und Beteiligungen

bedienen:

wie der geringe Vorrat reicht.

var:

if iceine. ellihaft, 3ichei Prioritätsaktien E A , Uktien. Me CINO ofaibabnen, Aktien.

reintigle Glefktrizitäts-Afktien-Gesell haft, Wien, Aktien. Mähri\che Westbahn Proßnigz-Trübau, Sit Wien, Aftien.

A L d D) Ungarn.

Budapester Allgemeine Elektrizitäts-Gesellsha i Budapester Elektr. Stadtbahn, Genuß scheine Ca Torontaler Lokalbahn (Sitz Budapest), Aktien. Budapester Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft, Genußscheine. Czakathurn-Agram-Eisenbahn, Genußscheine. Ce Eisenbahn, Genußscheine.

00, Priortitätsafti Losonczvideker Lok’aleisenbahn, 1 dis ;\cheine. is Nagykikinda-Nagy-Beeskerek-Lokalbahn, Aktien,

Nagy Lapp ela Bossand-Silenbahn, Aktien. Oravicza-Nemetbogsan- Resiczabanyaer Lokalbahn Preßburger Komitats-Lokal-Eisenbahn, Aktien. i Szamostalbahn, Genußscheine. Szatmar-Nagybanya-Eisenbahn-Ges., Genußscheine, Tiszapolgar- iyiregyhazaer Lokalbahn, Genußscheine. egarisbe R Eller elellGaie Aktien.

nigte Arader und Csanader Eisenba i Westungarische Lokalbahn, Genußscheine. 1 S Zalathalbahn, P albattien,

do, enußscheine.

; E) Türkei Anatolis<he Eisenbahn-Gesellschaft, Genußsc{eine.

F) Abgetretene Gebiete. 1. Elsaß-Lothringen. Kaysersberger Talbahn, Genußscheine.

Thomann, Merklen & Ci ; ; L El. Attieen © Gle. Gas in Thann Akt.-Ges. in Thann

Lothringen-Luxemburger Gasgesell Lothringen, Anteile. gesellshaft m. b. H.

enrader Elektrizitätswerk Akt.-Ges. S L mussen âtêwerk Alt.-Ges. in Apenrade, Aktien und onderburger Elektrizitätswerk Akt.-Ges. S i und Genußscheine. âtöwert Akt. „Ges. in Sonderburg, Aktien

Desterr. Südbahn-Gesellshaft (Lombarden

Salzburger Cisenbahn- und Tra: „Gefe

SQIAUDaOIE Jofalbahe joritäts Gef 0

Genußscheine.

in Hayingen in

i Ls Lago bbnag

u der Bekanntmachung des NReichsmin it Mieberaufbau vom 17. Juni 1997 hee an An meldung und Beschlagnahme von Rechten oder Be- teiligungen deutsher Reihsangehöriger an öffent- lihen Unternehmungen aus Anlaß der Durchführung der Bestimmungen des Art. 260 des Friedensz- vertrags und über die Ablieferung von Werts

papieren über solhe Rechte und Beteiligungen.

Die Anmeldung und Ablieferung der auf G stehender A des Reicheminisiers! für Wieder aufbau beschlagnahmten ertpapiere hat in gleiher Weise wie in den Ausführungsanweisnngen zu den Bekanntmachungen En 10 August 1920 (Reichsanzeiger Nr. 196) und vom ¿L Gn (Reich8anzeiger Nr. 110) vorgeschrieben, zu Berlin, den 17. Juni 1921. Reichsfinanzministerium. Stelle für ausländishe Wertpapiere. Köbner.

Bekanntmachung.

Infolge nachgewiesener Unzuverlässiakeit habe i

Sperre über die nachstehend Uet Ert i A Kohlenhandel befaßten Firmen verhängt. Nach $ 3 der Bekanntmachung des Reichskohlenrats vom 30. März 1921 Reichsanzeiger Nr. 76) darf ein gesperrter Händler keinen rennstoffhandel treiben und keine Verträge a Brennstoffe vermitteln. Es ist verboten, ihm Brennstoffe zu liefern oder sih seiner zur Vermittlung von Verträgen über Brennstoff zu

Carl Luers, Flensburg,

Wilh. Boysen, Flensburg,

Otto W. Stümpeley, Oldenburg, Union Produktenverwertung, Kattowi,

Lokalbahn Starkenbahz-Rochlitz, Prioritätsaktien. do. Genußscheine.

ensel & Co., Breslau,

Hensel & Breslau, inmal & Astorquiza, Hamburg.