1921 / 140 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8 des Krefses

Z 8 i8aus e stimmung des Kreisaus\chuss -Strelißzschen

Anklam bezw. Negierung geändert werden, Kreisaus\chuß 400000 #4 l die Mel.-Strelitzsche Regierung 750 000 Mark Aktien vertritt.

Jn Absay 3

4 9% Dividende, da r Stammaktien 4 9/9 Dividende

Taschwesler. ] Handelsregistereintragung vom 3. Jugi \hweiler Dampf- ziegelei und Bauaktiengesellschaft Dem Ingenieur F Nequard zu Düsseldorf und dem K mann Peter Besgen i i Prokura in der Weise erteilt, daß sie zur Vertretung der Gesellschaft in Gemein- anderen Prokuristen

8 unker Nr. 4 beï der Kommandik- gesellshaft von der Heydt-Kersten «& Elberfeld: 1 (Rhld.) ist eine Zweigniederlassung er-

aufgeffihrken WermBgen Le hiernah 24 996 000 M. Den Gesamt-

aufwand der Gründung der Gesellschaft Kupferschiefer-

Cronenberg Zu Firma

Mansfeldsche bauende Gewerkschaft. Der Vorstand der Gesellschaft besteht Alleinvertretung befugten Person oder aus mehreren Mitgliedern, leßterenfalls wird die Gesellshaft dur zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein

in Eschweiler: 4099 bei der offenen andelsgesellshaft Alfons Steeman «& o., Elberfeld: Die Geseklschaft ist auf- Die Firma ist erloschen. IIT. am 20. Mai 1921:

7 UNREL Me: des § 23 werden die

Vorzugsaktien erhalten . dann echalten

aus einer zur zu Eschweiler

schaft mit

Könfgsworkherstkr. 11, mb ay S der Kaufmann David Groß in Berlin, Unter Nr. 6884 die Firma Ot Brandes mit Niederlassung in Hay, nover, Kanalstraße 11, und als Jula M der Gastwirt Otto Brandes in Hanne | Dem Fräulein Adele Brandes in Hannode ist Prokura erteilt.

die In Abteilung B:

Zu Nr. 796, Firma Kalksandfteinwez

Der letzte Absaß des § 23 wird ge- und Dampfziegelei Walle, Gesel,

ermächtiat sind. Amtsgericht Eschweiler.

Eschweiler. y Handelsregistereintragung vom 10. Juni

1, in Abt. A unter Nr. 4265 die Firma Werkzeugfabrik Robert- Diederichs, Cronenberg, und als Inhaber Fabri- kant Robert Diederihs tn Cronenberg. Dem Fabrikanten Heinrich Diederichs in

Norstandsmitalied und einen Prokuristen Der Aufsichtsrat kann einem Vorstandsmitglied au in diesem Fall die Befugnis zur Alleinvertretung Üüber-

den 10. Funi 1921.

riedland, e N trelizs es Amtsgericht. 2.

Mecklenburg - S Fürth, Odenwald.

schaft mit beschränkter Haftung; 9 p atn ist beendet. Die Firma f erloschen.

Zu Nr. 1147, Firma Hannovers,

[32801] | Fafhandels - Gesellschaft mit lsregister des unterzeich- schränkter Haftung: Kaufmann d

Zu Firma Eschweiler Berg- 1 Aktiengesellschaft Dem Johannes

Cronenberg ist Prokura erteilt. In das Hande

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft neten Gerihts wurde heute eingetragen:

Reichsanzeiger Preußishen Staatsanzeiger.

werfsverein, Eschweiler-Pumpe:

N Z [s 9 0 Cp L L / E j : 9) unter Nr. 470 die Fitma Berreu Freckmann in Kohlscheid ist Prokura er-

över in Hannover ist als Ges

Adolf Ovenwälder, |fihrer ausgeschieden. Sens Sthaper jy e

wäschefabrik Gesells schränkter Haftung, Elberfeld. Gesellschaftsvertrag ist am 30, April 1921 Gegenstand

Mörlenbacher Ketten-, Drahtstiften- und Beschlägefabrik in Mörlenbach. Gegenstand des Unter: Herstellung von Ketten,

teilt in der Weise, daß er mit einem Vorstandsmitglied, stellvertretenden

Berufung der Generalversammlung der Nktionäre erfolgt durh einmalige öffent- Bekanntmachuna

Prokuristen

Vorstandsmitglied ist die

Hannover ist zum Geschäftsführer h Die Prokura des Heinrich Schaa § erloschen.

Drahtstiften und} Zy Nr. 1177, Firma Hannovers

vertretunasberechtiat ist

\haftsblättern derart, daß zwischen dem Prokura des

Tage der Berufung und dem Tage der nehmens ist die fabrikmäßige Herstellung

» Prokuristen Her- »verrenwäsche P \ H

l Beschlägen. mam Stahl in Kohlscheid ist erloschen.

verwandten Dem Kau

Sport-Verlags-Haus Gesellichaft u,

fmann Friedrih Odenwälder | heschränkter Haftung: Dur Besäi

Versammlung eine Frist von mindestens

18 T lieaen muß. ie Grün Gesellschaft sind:

Kupferschiefer- bauende Gewerkschaft, vertreten durch

Artikeln. Stammkapital 50 000 4. Ge- \chäftsführer: Werner von Baum, Kauf- mann und Fabrikant in Elbecfeld. Den Prokuristen

in Mörlenbach is Prokura erteilt. Fürth i. Odw., den 9. Juni 1921. Hessisches Amtsgericht.

Amtsgericht Eschweiler.

Eschweiler. | Fn das hiesige Handelsregister Abt. A

der Gesellshafterversammlung vom 2, Ny 1921 ist die Gesellschaft aufgelöst, Da Zeitungsverleger Richard Vhlekoyf #

[32346] | zum Liquidator bestellt.

Im Handelsregister, Abt. für Gesell- Unter Nr. 1401 die Firma Merk \chaftsfirmen, wurde heute eingetragen die | Oelwerke mit beschränkter Haftung lmer Treuhand Schurr | mit Siß in Hannover, Bahn sellschaft mit beschränkter straße 12 I. Gegenstand des Üntwy

ist heute eingetragen worden | Gelslingen, Steige. die Firma Heinri}Þ Welter in Esch ist M Kaufmann Heinrih Welter in Eschweiler. Eschweiler, den 10. Juni 1921

Preußishes Amtsgericht.

Esens, Ostfriesl. i: : Im hiesigen Handelsregister A ist eingetragen di Firma Eduard Tjarks, Esens, und als deren Inhaber der Händler Eduard Tiarks in Esens. i

Esens, den 11. Juni 1921.

Das Amtsgericht.

Zollitsh, Karl Sto, alle in Elberfeld, ist Prokura in der Weise erteilt, daß ein jeder von ihnen nur in Gemeinschast mit einem andern Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist. Die Gesell- chaft kann einen oder mehrere (Beschäfts- rer haben. Werden mehrere Ge|chäfts- so ist jeder von ihnen für allein zur Vertretung der Gesellschaft öffentlichen machungen der Gejellschaft erfolgen nur im Deutschen Reichsanzeiger.

b) unter Nr. 474 die Firma Erling- hagen « Thomas Gesellschast mit

und Hüttendirektor

9 der Abteilungsdirektor Max Ludwig, h Direktor Otto

den Oberberg- Dr. Heinhold,

faufmännisce Abteilungsdirektor

5. der stellver tee Direktor Paul Striegniß, sämtli i Die Gründer haben sämtlihe Aktien

Übernommen. :

Vorstand ist Generaldirektor Dr. Mar Befugnis zur Allein- vertretung, seine Stellvertreter find der

Haftung, mit dem Siß in Ulm, Zwei niederlassung in Geislingen. Gefe schaftsvertrag vom 6. Februar 1921. Gegenstand des ist die

Uebernahme von

1rer bestellt, Unternehmens Treuhandgeschäften aller Art, namentlich die Beratung in Nachlaß-

Durchführung 1 in Steuer- | oder ähnlichen Unternehmungen. Ly

ch in Eisleben. unter Nr.

von

Finanzierungen,

Heinhol ; | s e iiaian, TORE angelegenheiten sowie Ue

nehmens ist die Gewinnung und Le wertung von Erdöl, Erdpech, Erdgaz uh anderen bituminösen Stoffen, der Erne von Oelfeldern, der An- und Verkauf dg Oelgerechtsamen und die Ausbeutung by Oelfeldern sowie die Berechtigung zun Erwerb und der Teilnahme an glei

l

von | Stammkapital - beträgt 20 000 4,

Das Stamm- | {äftsführer find Fabrikbesißer Hen Geschäfts- | Jürgens in Schooten bei Antwer,

beschräukter , Elberfeld. Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. Mai Gegenstand des Unter- nehmens ist Verkauf aller Waren, die die riedri Wilh. Bertram Söhne

Vermögensverwaltungen. fapital beträgt 500 000 .Æ. 1. Karl Schurr, ar dinger, 3. Karl Wocker, sämtl. Teilhaber der Firma Ulmer Treuhand Schurr & Co.

stellvertretende Direktor Paul Striegniß Bergwerksdirektor Klinaspor, sämtlih in Eisleben. Direktor Adolf Graue Prokura erteilt.

Faslingen. : / 2E In das Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde heute bei der Firma Fischbruntten,

1921 festgestellt. 9, Karl Al

in Eisleben ist

Grubenbesißer Franz Josef Gustau Vingerhoets in Arquennes in Belgien und Privatmann Georg Chlers in BVarsiny

Zur Vertretung der Ge- | hausen. Der Gesellschaftsvertrag ist an

d | August Ball in Eßlingen, eingetragen: Das Geschäft is auf Arnold Strölin, in Eßlingen,

in D tung sellschaft sind je zwei Geschäftsführer Für die Zweigniederlassung

in Remscheid zu liefern in der Lage un bereit ist, mit der Maßgabe, daß Ver- äufe nur erfolgen dürfen an Käusfer, d

Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind: Oberbürgermeister

a. D. Dr. Rudolf Dittrich, übergegangen,

der es unter der „Apotheke

27. Mai 1921 errichtet. Zur Vertretu

be- der Gesellschaft ist jeder der beiden Qu

in

Geislingen ist dem Viktor Müller, Rats- | äftsführer Vingerhoets und Efhler

in Deutschland oder in den früher öster- reichisch-ungarischen Ländern ansässig sind. Stammkapital 100 000 A. Alex Conrädel, Kaufmann 1

Die Dauer der Gesellschaft ist

m i t . R,» (v Ç A r.

S beim Fischbrunten Arnold Strölin“ schreiber a. D. in Geislingen, Prokura er- teilt in der Weise, daß derselbe in Ge- meinschaft mit einem Geschäftsführer oder

mit einem Handlungsbevollmächtigten zur

3. Justizrat Dr, Geora Lengni 4. Oberbürgermeter Dr. Carl », Bankdirektor

Den 10. Juni 19

Amtsgericht Eßlingen.

nur gemeinshaftlich mit dem Geschäft führer Jürgens und leßterer nur nit einem der beiden vorgenannten beredtizt Oeffentliche Bekanntmachungen erfolza

Vertretung der Firma berechtigt ist. Die | nur im Deutschen Reichsanzeiger.

beshränkt auf die Zeit bis zum 31. De- zember 1926 mit der Maßgabe, daß der Vertrag nach dieser Zeit jeweils um ein Fahr weiter läuft, wenn er nicht von einem Gesellshafter mindestens 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird. Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so wird die Gesellschaft dur. mindestens zwei G schäftsführer oder durch einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen vertreten. ekanntmachungen der

durch den Deutschen

) unter Nr. 475 die Firma Ma- schinenfabrik Mühleisen Gesellschaft mit beschräukter Haftung,

Schön, \ämtlih aus Leipz Obersekretär Groeainger.

Geheimer Kommerzienrat Dr. Hein- rih Lehmann, Halle a. S.,

Generalleutnant a. Exzellenz Alfred Mehlhorn, Niederlößniß bei

öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen dur den Deutschen Neichs-

Den 10. Juni 1921. Amtsgericht Geislingen. Obersekretär Münzing.

Gelsenkirchen. h 2 Handelsregister Abteilung A

des Amtsgerichts Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 1242 eingetragenen ( Firma „Droege & Göllner, Gelsen- | erteilt. kirchen“ (Inhaber: In Droege und Elektrotechniker : jun., beide zu Gelsenkirchen) ist am 7. Juni

Fn das Handelsregister des Amts- aerichts Abt. A ist (Firma Heinrih K Spirituosengroßhandlung, S Le: A em Fräulein Frieda x Eutin ist Prokura erteilt. Eutin, den 30, Mai 1921.

Das Amtsgericht.

E ae

Bankdirektor Geheimer Legationsrat a. D. Dr. Walter Frish, B Oberberahauptmann

o

Auguste Elise [32347]

ete)

Zillmer in

Gesellschaft

Gustay- von Velsen, Berlin-Zehlen- Geiina-L

der Anmeldung ein-

insbesondere Freienwalde, Oder.

n Abteilung À unseres Handelsregisters ist unter Nr. 146 eingetragen worden :

enieux Wilhelm

Schriftstücken, er Karl Gölner

dem Vrüfungsberiht des Vorstandes und

dès Aufsichtsrats sowie der Nevisoren, Kolautal:

AmtsgerihtHaunover, den 9.JunilNl,

annover. [3230]

Im Handelsregister des hiesigen Antk

gerihts„ist heute eingetragen worden

In Abteilung A:

Qu Nr. 5014, Firma Lindener Kisiew Holzbearbeitungsfabrik Ludwig

rofmannt Dem Handlungégehilfa

Peter Schlotterhose in Unden ist Prof

Qu Nr. 5212, Firma Einzig & Co, Kommanditgesellschaft: Die Prokun des Kauimanns Maximilian Einzig it

1921 folgendes eingetragen worden: Die Hannover ist erloschen.

Ernst Dehne , warex und Molkerei, Neuenhagen N.-M. Als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Dehne aus Freienwalde a. D. Freienwalde a. O., den 4. Juni 1921. Das Amtsgericht.

Fresenwalde, Oder. In Abieilung A i registers ist unter Nr. 147 ingetragen

Der Gesell 11, Mai 1921 festgestellt. Ge des Unternehmens ist Fabrikation von Maschinen und Aufzügen, namentlich auch die Fortführung der bo: i ? andelsgesellshaft „Maschinenfabrik Louis ühleissen“ betriebenen Maschinenfabrik. Stammkapital Ad führer: Emil Edelmann, Maschinenfa ld, Willy Mühleissen, In-

fann während der Dienststunden auf der chaftsvertra

Gerichtsschreiberei j

Der Prüfungsberiht der Ne-

visoren liegt auh bei der Handelskammer

in Halle a. S. zur Einsicht aus.

Eisleben, den 7. Juni 1921. Das Amtsgericht,

Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Zu Nr. 66 Gefellschafter Glektrotechniker Karl Göllner | le f jun. in Gelsenkirchen ist alleiniger Inhaber P Ber 690, Firma Norddeut([ff de

Gegenstand

von der offenen

98031 | Scherer & Snaga: Der biébherigt andelsregister für Gesell bete. Gesellschafter Kaufmann Max Snaga

Gmünd, Schwäbisck. unseres Handels-

heute eingetragen worden die Hannover g Gesellichaft F aufgdlif

49, Firma Paul Fishet! Die Firma ist geändert in Herman

Grundstücks &Geschäfls-Vermittlutz

alleiniger Inhaber dt

i î F irma. D Firma Gottlieb Gaiser u. Co., offene Firm irma ift geändert in Norddeutsht

kant in Elberfe genieur in Elberf in Elberfeld. chaft bestellt einen oder mehrere G

Elberfeld. sen, “das C eld, Walter Mühleif Handelsgesellschaft in Gmünd. Be-

delêregister ist eingetragen i Gesellschafter :

Firma Freienwalder Pianofabrik Sermain Boenecke in Freienwalde

Die F i ( Grradstüæs &Geschäfts-Vermittluz

Gottlieb Gaiser, Wilhelm Knäuer, Wil-| Max Snaga. 4 dle Gin G

I. am 18. Mai 1921 in Abt. A:

1. unter Nr. 4256 die Firma Ludwig a. O., als deren Inhaber : der Fabrikant

[châftsführer. Sind mehrere Ges helm Wolf, alle Kaufleute in Gmünd.

Unter Nr. -

Südfrüchten, | & Fienemanu mit Siß in Haunoch

so wird die Gesellscha äftsführer oder einen Ge- Prokuristen ver- Bekanntmachungen f erfolgen nur durch den Reichsanzeiger. d) unter Nr. 342 bei der

Hermann Boenecke. i « Freienwalde a. O., den 4. Juni 1921. Das Amtsgericht.

Freystadt, Niederschles. [32800] In unser Handelsregister A ist heute eingetragen Freystädter Maschinenfabrik Albert Jlling, Freystadt N. Schl. faufmann ist der Fabrikbesißer Albert L N, Freystadt,

führer bestellt

A uet Ge E vaftéführer 1 einen

Oeffentliche

und als Inhaber Potell in Elberfeld. Nr. 4257 die Firma Johannes Theilacter, Elberfeld, und als Inhaber Kaufmann Johannes Theilacker in Glber-

Großhandel Kolonialwaren und Landesprodukten.

W. Amtsgericht Gmünd. Obersekretär Walter.

Hannover.

Potell, Elbverfel

der Gesells

[32362] | Unter Nr. 6887 die Firma Im Handelsregister des hiesigen Amts- | mann mit Niederlassung in gerihts ist heute folgendes eingetragen E Straße 122, un

n Abteilung A: er. i Zu Nr. R Firma Oectke & Heise: | Unter Nr. 6388 die Firma Panl Witwe Clisabeth Oetke, Ce N Laflenbe R L De ift in das Geschäft als persönlich haftende | straße 1, und a nha Gesells a i ie Gesell- | Paul Otto in Hannover.

irma Vogel Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Elberfeld. Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet. der Gesellschaft mit beschränkt Vogel & Spier ist mit 31, Dezember 1920 ab erloschen. Amtsgericht Elberfeld.

3 unter Nr. 4258 die Firma Carl v, und als Inhaber Íner in Elberfeld. : Nr. 4259 die Firma Her- maun Leimbach, Elberfeld, und als Jnhaber Kaufmann Hermann Leimbach in

5 unter Nr. 4260 die Firma Hugo l-Wieden, und als

Kirchner, Elberfel Kaufmann Carl Kir Flling, Freystad den 9. Juni 1921. Friedland, Mecklb. ] Sn unser Handelsregister ist Heute bei der Mel. Pomm. Schmalspurbahu,

Die Firma er Haftung Wirkung vom

Kimmel, Vohwinke Gesellschafterin eingetreten.

Volgersweg 12, und als persónlih Faitende Gle die Kaufleute G Braacke und Ernsi Fienemann,

R Die ofene Handelsgeselliha

; 21 begonnen. at am 10. Juni 19 eg A

Hannov! d als J aberin die Frau Marie Lehmann, Schroeter, in Hannover.

ch dem Tode ihres Jn Abteilung A öl

chaft ist mit ihr na

Aktiengesellschaft in Friedland, ein- Ehemanns,

Sn der außerordentlichen Generalver-

Inhaber Kohlenhändler Hugo Kimmel in BVohwinkel-Wieden. Nr. 3333 bei der

des bisherigen Gesellschafters | Zu Nr. 474, Firma Georg

Elbing. 1 g uns ohann Heinrih Christoph Oetke, fort- | Gesellschaft mit beschran

trma Hugo | Zy unser Handelsregistér Abteilung B

fter 90

gesezt. Dem Zuschneider Heinrich Wolter | tung: kaufmann Paul Koh Grid

u N 15

Oppenhorst, Elberfeld. Damvfschiff8-Reederei

ammlung vom 7. M des Hermann Eberhard ist erloschen. sammlung

Das Grundkapital der Gefell- annover ist Prokura erteilt.

Kahlberger

burg ist zum stellvertrelenden

u Nr. 5805, Firma Hans Hübner | führer ernannt. j d Viries deuischer JFndustrieerzeug:| Zu Nr. 1166, Firma Cisenbau Nh

TÏ. am 19. Mai 1921 _ in Abt. A: 1. unter Nr. 4261 die F : rich Wilh. Bertram Söhne, Zweig- g Elberfeld“‘, Zweignieder- in Remscheid bestehenden ndelsgesell-

sellschafter:

Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung in Elbing eingetragen, daß der Adolf Schulz ( schäftsführer ausgeshieden und an seiner Stelle der Direktor der Aktiengesellschaft Seebad Kahlberg Wilhelm Zickhardt in Kahlberg zum Geschäftsführer bestellt ift.

chaft wird erhöht 2} Millionen Mark durch Neuausgabe von 2250 auf den Inhaber lautenden und mit Divi- denberehtigung ab 1. l sehenen Aktien zum Nennbetrag von je 1000 „6. Die Aktien werden zum B e 1000 4 ausgegeben und wird das

irma „„Fried- i 2 nisse: Der Kaufmann Ernst Hörmann in | von Cölln Gesellschaft

Reedereileiter i Hannover ist in das Geschäft als persön- | schränkter Haftung: Dem

nieverlassun April 1921 ver- lassung des j Hauptgeschäfts: Offene seit 1. Januar 1917.

Negierun

li haftender Gesellschafter eingetreten. | baumeister Dr.-Ing. Mile Tit Die Firma ist in Hans Hübuer, Ver- | Hannover ist Prolura haft in Gent trieb Deutscher Jndustrieerzeugnisse, | er befugt ist, die Gesellscha übrer zu

und Ernst Hör- | haft mit einem Geschäftsf

, Fabrikant in Nem- ann Friß Thomas in

andelsgesellschaft

begonnen hat, und

Elbing, den 9. Juni 1921.

Anh. Hans Hübner Das Amtsgericht. JZnh. H

ntann geändert und nach t teilung À. des Handelsregisters übertragen. | e Per!önlih haftende Gesellschafter sind die | sellschaft mit beschrän! ct Kaufleute Hans Hübner und Ernst Hör- | Dem Kaufmann Karl Männ

beide in Hannover.

a Son zustehende Be- ugsrecht ausgeschlo}jen. Í / In der Aufsichtsratsfizung vom 7. Mai 1921 find dietolgenden Satßzungsänderungen gemäß den Beschlüssen der Generalver- sammlung beschlossen :

red Érlingha ch Nr. 6885 der Ab- | treten.

2 4262 die offene Paul Dietrih «&

die am 18. Mai 1921 Handelsregister A

e„Srfurter Die ofene | nover ist Prokura erteilt derart,

„Huckert V ter Haftun

ul d t wi mit ein

Zu Nr. 948, von Côl!

Handelsgesellschaft hat am 1. April 1921 | befugt ist, in Gemein (haf, ceda 0

Gesellschafter und Wilhel

3. unter Nr. 4263 die offene t Kollock «& Bülte, feld, die am 1, Mai 1921 be und als Gefells fried Kollock in Elberf Bülte in Köln.

Maschinenfabrik Franz Veyer 4 Co.“ in Erfurt ist heute eingetragen, daß die s des Louis Schindler er- loschen ist. : Erfurt, am 11, Juni 1921. Das Amtsgericht.

a —————————

Der Absay 1 des § 3 der Saßung wird gestrichen und lautet jeßt:

Das Grundkapital der Gesellschaft be- trägt 4 350 000 Æ, eingeteilt in 4350 Aktien über je 1000 Æ, nämlich 1000 Aftien Lit. A, 1100 Aktien Lit. B und 2950 Aktien ohne weitere Bezeichnung. Sämtliche Aktien lauten auf den Inhaber und stehen sich im Nange gleich. Das früher

irma Hermann ) pu Das Geschäft ist zur Fort-} Zu Nr. 1374, irma „„OyL führung unter unveränderter Firma an | sellschaft mit efrau «ls den Kaufmann Karl Iburg in Hannover | Kaufmann Karl Biener i

Zu Nr. 6858, Melcher:

onnen hat, chafter die Kaufleute Gol ed und Friedri

Abteilung 14.

Unter Nr. 6881 die Firma Henry | Apotheker Bruno E

In unser Handelsregister Abt. B ist Pape jr. mit Niederlassung in

Geschäftsführer bezw. ste schäftsführer die Gesellschaft uu ee

führer ausgeschieden; an F

e Han- | zum Geschäftsführer bestellt gui 180

nover, Pferdestr. 10, und als Inhaber Amtsgericht Hannover, den

4 unter Nr. 4264 die Firma Alphonse Steeman, Elberfeld, und als Inhaber Fabrikant Alphonse Steeman

vorhandene Vorrecht der Aktien Lit. B ist in Wegfall gekommen.

Der Abs\. 1 des § 11 der Satzung wird gestrichen und tritt an dessen Stelle nachstehende Bestimmun

Der Aufsichtsrat besteht aus \ fünf Mitgliedern. Zwei Mitglieder müssen

beute bei der unter Nr. 86 verzeihneten

Uktiengesellschaft für automatischen der Maler Henry Pave jr. in Hannover.

Unter Nr. 6882 die Firma K & Sandver mit Niederlassung in San- | Dipektox Dr. Tyrol m nover, Kornstr. 31, und Lr per Verantwortlich für den

ie Kaufleute S der und Karl Sander, | 9, O E engerind

niederlassung in Erfurt eingetragen worden, daß laut Beschluß vom 30. März 1921 das Grundkapital um 1 000000 erhöht ist und jeßt 3 500 000 4 beträgt.

Selma geb. Mellinghaus, in Barmen i Prokura erteilt. Geschäftszweig: Agentur-

Gesellschaft Kommissionsgesch Zesellschafter

ht aus mindestens | h Hermann Keunecke

eunedcke Verantwortlicher Sh teres

Grid

Die offene Handels- ¿ enger! | gesellschast Lat an 8, Junt 1921 Dés Verlag der Geschäften

tühern, Deden und verwandten Artikeln. 1998 bei der offenen Maschinenfabrik

en vom Kreisaus\Guß des Kreiscs | beide in Hannopyer. ' Anklam, cin Mitglied aus den von der Meckl.-Strelikshen Regierung vorgeschla: | gonnen | genen Personen gewählt werden. Sagzzungsbestimmung darf nicht ohne Zu-

Die neuen Inhaberaktien von ie 1000 4 um Nennwerte ausaegeben. am 11, Juni 1921.

Amt8gericht.

Handelsgesellschaft Louis Mühleissen, Elberfeld: Gesellschaft ist aufgelöst.

Abteilung 14. Unier Nr. 6883 die Firma David

Die Firma ist

roß mit Niederlassung in Hannover,

f E O e der Berta Bats

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage

zam Deutschen Reichsanzeiger und

Nr. 140 Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Sonnabend, den 18. Zuni F Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei d

1921

er Geschäftsstelle eingegangen sein. “X

p bn r R

4) Handelsregifter.

garburg, Elbe. i [

n das hiesige Handelsregister A Nr. 779

eute eingetragen die Firma Willibald

Meyer mit dem Niede:la\sungsort Hitt- ld und als deren Inhaber der Fahrrad- ¡ndler Willibald Meyer daselbst. Harburg, den 10. Juni 1921.

Das Amtsgericht. TX.

Mattingen, Ruhr.

In unser Handelsregister Abteilung B |st Nr. % ist bei der Firma Hammerthaler Gesellschaft Haftung, Station Blanken- am 10. Juni 1921 folgendes ein- getragen: Der Geschäftsführer Kaufmann Bilhelm Gasper ist durch Tod ausge-

Amtsgericht Hattingen.

Heidenheim, Brenz. Jm Handelsregister, Abt. für Einzel- firmen, ist bei den Firmen Eduard Beckbisfinger in Giengen, Brz., und h a0 in Pagen das rlôschen dieser Firmen eingetragen werden. e Junt 1921. Amtsgericht Heidenheim, bersekretär Goeser.

Höchst, Odenwald. Jn unser Firmenregister wurde heute hinsichtlih der Firma Leser Kahn in Höchst i. O. folgendes cingetragen : Die Firma ist erloschen. Höchst i, O., den 6. April 1921. Das Amtsgericht.

HWöchst, Odenwald. [

Jn unser Handelsregister Abt. A wurde Firma „Süddeutsche eß: & Stanzwerke Lus & Co., andbach |. O.“ folgender Eintrag

„Die Prokura des Wilhelm Perabo ift

Höchst i. O., den 25. April 1921. Das Amtsgericht.

Handelsregister betr.

1, „Karl Schuberth Selbiß A.-G. Naila: Gesamtprokura des Kaufmanns Karl Schuberth dort er- loschen. Firma in „Grüner &Hoffmaun“‘“

„Adam Fichtner jr. & Co.“ in Helmbrechts A. - G. Affene Handelsgesellschaft seit 1. Mai 1921 Kaufmanns Adam Fichtner jr., des delómanns Hans Fichtner und des mieds Christian Fern dort behufs Rohproduktenhandlung. Vertretungs- und jeihnungsberetigt

9. „Wilhelm Taubald“/ in Helm- brechts A.-G. Münchberg: Am 1. Mai 1921 haben die Fabrikanten Heinrich Vans Taubald dort das Geschäft ihres Vaters samt Firma zur Weiterführung in Handelsgefellshaft übernommen. Hof, den 13. Funi 1921.

Das Amtsgericht.

wertet, der Anteil jeden Gesellschafters beträgt mithin 25 000 f. Gesellschafter Huber hat außerdem in Anrechnung auf feine Stammeinlage eingebracht : ein Voll- gatter und drei Kreissägen im Werte von Minen D is j machungen der Gefellshaft erfolgen im Deutschen Neichsanzeiger.

T1. Firma „Vereinigte Schleifstein- werke Kreuz & Sauer in Kaisers- __ Kaiserslautern. / esellschaft, begonnen am 1, Juni 1921, zum Verschleiß von Schleif-

bindlichkeiten des früheren Inhabers sowie r Vebergang der in dem Betriebe be- ründeten Forderungen auf den Erwerber ist ausges{lossen. Küstrin, den 4. Juni 1921. Das Amtsgericht.

Mitglieder behinderten

Stellvertretern t Mitgliedern Vorstands auf einen im voraus begrenzten Zeitraum bestellen. Während dieses Zeit- raumes und bis zur erteilten Entlastung des Vertreters darf der leßtere eine Tätig- keit als Mitglied des Aufsichtsrats nicht ausüben. Die Generalversammlungen der Aktionäre finden entweder am Sitze der Gesellshaft oder an einem anderen Orte Deutschlands statt. Sie werden durch öffentlihe Bekanntmachungen, welche \päte- stens drei Wochen vor dem Tage der [ „Deutschen NReichs- anzeiger“ ersheinen müssen, entweder von dem Aufsichtsrat oder von dem Vorstand berufen, und zwar 9) ordentliche, welche innerhalb der ersten sechs Monate eines jeden Geschäftsjahres stattzufinden haben,b) außer- ordentliche, welche berufen werden, sooft der Aufsichtsrat oder der Vorstand es für nôtig befindet, oder Aktionäre, deren Anteile zusammen den Grundkapitals

straße 26) eingetragen und weiter folgendes R gden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. April 1921 abge|chlossen worden. des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Gebrauchsgegenständen aus Cisen, insbesondere solhen, die mit S Fiedler versehen sind, für welche der Firma Albert Fiedler & Co. Gesellschaft at be- {ränkter Haftung das Lizenzreht allein zusteht, sowie die Anfertigung und der Handel mit Werkzeugen und Maschinen und den eins{lägigen Rohstoffen. Stammkapital

Gegenstand Die Bekannt-

Lage, Lippe.

Der Kaufmann Alban Diez in Lage ist als alleiniger Inhaber der Firma Her- mann Süls Nachfolger in Lage unter Nr. 109 in das Handelsregister A ein-

Lage, ‘den 8. Juni 1921. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Ingenieurs

lautern“‘; Offene Handelsg

teinen aus eigenen Betrieben. schafter: 1. Osfar Kreuß, Kaufmann in Kaiserslautern, 2. Ferdinand Sauer, Kauf- mann in Herxheim bei Landau, 3. F in Krickenbach. en 8. Juni 1921.

Versammlung ragt zwanzigtausend rf. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Ingenieur Albert Fiedler in Leipzig. Aus dem Gesellschaftsvertrage wird noch bekanntgegeben : aft Ingenieur Albert Fiedler in Leipzig-Schleußig, leistet seine Einlage dadur, daß er die in der Anlage zum Gesellschaftsvertrage aufgeführten Werk- zeuge und Warenvorräte in die Gesellschaft einbringt. Der Wert dieser Sacheinlage ist auf 10000 4 festgeseßt worden. D Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Yeichsanzeiger.

Amtsgericht Leipzig, Abteilung IT B,

am 11. Juni 1921.

“A N ß [ ] m Handelsregister für Gesellschafts- firmen Band 1 Blatt 118 Ce 2 an Stelle der Firma Metallwerke Leonberg, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leon- berg, die neue Firma Kisten- & Holz-

1 Gesellschaft schränkter Haftung in Leonberg, cin-

Steinwerke,

: [328 Eintragung im Handelsregister B. l 3. Juni 1921, und Leihkaffe zu Süderlügum mit beschränkter f

stehender Gesellschaft ist heute eingetragen: Rentner Lorenz Bossen ist als führer ausgeschieden. mann Lorenz

zum Geschäftsf

ri Sauer, Kaiserslautern, Das Amts8geriht Registergericht.

Kalkberge, Mark. { In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 10 eingetragenen --Motorbootsgesellschaft Grünheide, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“ in Liqu. in Grünheide folgendes eingetragen worden : beendet, die Firma i} erloschen. Kalkberge (Mar), den 2. Juni 1921. Das Amtsgericht.

Kirehhain, Bz. Cassel. [32823] In das Handelsregister B i unter Nr. 4 eingetragen: Wilhelm Olischläger, | M Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Kirchhain, Bez. Cassel. Gegenstand des Unternehmens: An- and Verkauf von ‘Beséftsfübrer: Holz: 1 ( SBeschäftsführer : Holz- ]| händler Wilhelm Olischläger in Kirchhain, j Cassel. Dem Fräulein Helene Dli- shläger in Kirhhain ist Prokura erteilt. Dér Gesellschaftsvertrag ist am 7. Mai 1921 festgestellt. 5 A (Vez. Cassel), den 7. Juni

Das Amtsgericht.

Königswinter. Im Handelsregister B ist unter Nr. öl Firma „Basaltgesellschaft Kacken- berg (Westerwald) mit beschränkter ung Oberdollendorf am Rhein“ eingetragen worten. Gegenstand des Unternehmens ist Aufs{luß. und Aus- beute des auf dem Kackenberger-Stein be- legenen Basaltberges sowie Einrichtung ähnliher Unternehmen oder Beteiligung an solchen. Geschäftsführer ist der Kaufmann Fritz Hillebrand in Oberdollendorf. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. April 1921 festgestellt.

Königswinter, den 3. Juni 1921.

Das Amtsgericht.

irma Nr. 4. 1 F tr. 4 Der Gesell-

zwanzigsten ( darstellen, in einer von ihnen unterzeihneten Eingabe an den Vorsitzenden des Aufsichtsrats unter An- gabe des Zwecks und der Gründe und unter Niederlegung ihrer Aktien bei der Gesellschaftskasse Generalversammlung öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- sellshaft erfolgen durch den Deutschen Der Aufsichtsrat ist er- Veröffentlihung auch in anderen Blättern anzuordnen. Bekanntmachung genügt die Veröffentlihung. Die Bekanntmachungen werden vom Vorstand erlassen, niht der Erlaß in dieser Saßung dem Aufsichtsrat übertragen ist, und zwar in den dur diese Satzung hierfür vorgeschriebenen Urkunden, welche statutenmäßig auszustellen efertigt, wenn sie Weber Aktien-

Für ihn ist Land- h in Süderlügum ührer bestellt.

Amtsgericht Le.

Die Liguidation ist

Leipzig. Handelsregister is heute einge-

tragen worden :

1. auf Blatt 20 155 die Firma Robert

Mengel in Leipzig (Waldstr. 49). Der

Kaufmann Otto Karl Leberecht Robert

engel in Leipzi

Geschäftszweig :

2. auf Blatt 15 887, betr. die Firma Nichard Matthes Niezel Nachf. Handelsgeschäft tistinnen eingetreten. am 1. April 1920 errichtet.

3. auf Blatt 3131, betr. die Firma G. Neusche in Leipzig : Die Firma ist

4. auf Blatt 12368, betr. die Firma Schuchardt Gesellschaft mit be- fter Hafiung in Leipzig: Der J Gesellschaftsvertrag vom 7. November 1904 ist außer Kraft gesezt. An seine Stelle ist der Gesellschastsvertrag vom 2. Juni Gegenstand des Unter- | nehmens is der Ein- und Verkauf von Landesprodukten und ähnlihen Artikeln sowie die Herstellung von und der Handel mit Konserven, Fruchtsäften und Kunst- Gesellschaft ift bis zum ô1. Dezember 1925 eingegangen. der Vertrag nicht bis spätestens den 1. Ja- nuar 192% gekündigt worden sein, fo läuft er je um ein Jahr weiter, bis eine Kün- ) Frist erfolgt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder von ihnen zur Vertretung der Gesellschaft allein berechtigt. 5, quf Blatt 12974, betr. die Firma C. F. Weber Aktiengesellschaft in Leipzig : Die Generalversammlung vom 2. Mai 1921 hat die Erhöhung des Grundkapitals um zwei Millionen Mark, in zweitausend Aktien zu je tausend Mark zerfallend, mithin Mark, bes{lossen.

Berufung * der

Reichsanzeiger. ist Inhaber. 10 Sünt 1921 Handelsver-

Gruben- und N

favital 50 000 Industrie,

in Leipzig: Kommandi-

Bez. Cassel. Die Gesellschaft ist | F

ferner: durch Vertrag vom 9. Juni 1921 wurde der Gesell aftsvertrag ge- 1 Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und der Vertrieb von die A ten sowie der Holz- andel und damit zusammenhängende Ge- schäfte jeder Art. t Gas Sofern mehrere Geschäftsführer bestellt find, ist jeder von ihnen berechtigt, die Gesellschast allein zu vertreten. Der seit- e Geschäftsführer E, N Le ist von seinem mt zurücgetreten; die jeßigen Geschäfta- führer sind: Karl Guteti t, S E T d und Otto aufmann in Stuttgart, . felderstraße 83. N eis Den 13. Juni 1921. Amtsgericht Leonberg. Obersekretär Büttner.

Aufsichtsrat

gelten als gehörig au die Zeichnung: i | gesellshaft Der Aufsichtsrat eigenhändige Unterschrift des Vorsißenden des Aufsichtsrats oder seines Stellver-

en.)

Blatt 17 629, betr. die Firma Cornelius Scheeren mit beschränkter Haftung in Leipzi

{hafter vom 15. April 1921 laut No- tariatsprotokolls vom 285 000 .4 erhöht worden. aftsvertrag ist durch den gleihen Be- & 1,4, 5, 6, 7, 8 und 9 Prokura is} erteilt

Das Stamm- | Ÿ Walter Lorenz,

1921 getreten. chluß der Gefell-

leichen Iage auf Der Gesell-

Münchberg: luß in den

abgeändert worden. dem Kaufmann Hans Voigt in Potsdam. Er darf die Gesellshaft nur in Gemein- schaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen vertreten. Amtsgericht Leipzig, Abteilung IT B, am 11. Juni 1921.

einjähriger

digung mit ; [32844] andelsregister A i heute unter Nr. 435 die Firma Gebr. Schlieper in Lyck und als deren Inhaber der Kauf- mann Franz Schlieper in Bromberg ein- (Baumaterialien- k eshlaggroßhandlung). Lyck, den 10. Juni 1921. , Das Amtsgericht.

Leipzig. In das Han tragen worden : 1. auf Blatt 20 157 die Firma Silber- fweit & Goldberg in Leipzig (Nicolai- Gesellschafter sind die Kauf- leute Kaufmann Silberkweit und Hirsch Goldberg, beide in Leipzig. Die Gesell- haft ist am 24. Mat 1921 errichtet. (Angegebener Geschäftszweig: Nauhwaren- handel8geschäft.) 2. auf Blatt 20158 die Firma Otto Schindler in Leipz Bankbeamte Franz Leipzig ist Inhaber. (2 \{chäftszweia: Bankkommissionsgeschäft, ins- besondere An- und Verkauf von Wert- papieren und Devisen.) : 3. auf Blatt 419, betr. die Firma B. Wapler & Söhne in Leipzig:

Alexander Wapler in Leipzig erteilt. darf die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertreten. . auf Blatt 6092, A. verw. Pilz in Leipzig: Handelsgeschäft 1 Johanna Elsa led. Jörgen in Leipzia. Die Gesellschaft ist am 1. April 1921

5. auf Blatt 8223, betr. die Firma Arnold Weber Nachf. in Leipzig: Eduard Walter Kresse ist infolge Ab- als Inhaber ausgeschieden. f Johanne Frieda verw. Kresse, geb. Scheffler,

in Leipzig ist Inhaberin.

6. auf Blatt 9255, betr. die Firma Schumann & Bogk riedri Wilhelm Bogk is als Gesell- chafter ausgeschieden. fünftig Fricdrih Schuwaann.

7. auf Blatt 17 137, betr. die Firma L Wunderlich Leipzig: Adolf Friedrih Schmidt- 1 eschieden, Der Kauf- mann Wilhelm Johann Heinrich Stute in Leipzig ist Inhaber.

8. auf Blatt 17 811, betr. die Firma Melzer & Wille in Leipzig: Firma ist erloschen. Amtsgericht Leip

register ist heute einge- und Bau-

Königswinter. Im Handelsregister B ist bei der unter Nr. 45 eingetragenen Firma Sinselmann Koksofenbaugesellschaft mit schränkter Haftung: in Königswinter endes eingetragen worden : Dem Kaufmann

Essen ist Prokura da

vier Millionen | straße 32).

Die Erhöhung ist er- Der Gesellschaftsvertrag vom 17. Februar 1906 ist äußer Kraft gesetzt. An seine Stelle is durch den gleichen laut Notariatsprotokolls vom 1921 der Gej]ellshaftsvertrag vom 2. Mai 1921 getreten. des Unternehmens ist: a) die Herstellung von Benzol, Teer und Asphaltprodukten und der für die Herstellung dieser Pro- dukte erforderlihen Grundstoffe, b) die von Bedachungs-, boden- und JIsolierungsarbeiten die Herstellung der dazu erforderlichen Materialien, c) die Errichtung von An- lagen sowie die Uebernahme und Beteili- gung an Unternehmen der unter a und b ] genannten oder verwandten Art sowie

deren Betrieb, d) die Errichtung und der Betrieb von Wohlfahrtsunternehmungen zwecks Förderung des Wohles der Arbeiter oder sonstiger Angestellter der Gesellschaft eteiligung an derartigen Wohl- fahrtsunternehmungen. der Gesellshaft erfolgt, wenn der Vor- stand aus einer Person besteht, dur diese, wenn der Vorstand aus mehreren M gliedern besteht, durch zwei Mitglieder des Vorstands oder ein Vorstandsmitglied in ) einem Prokuristen. 1 | Der Aufsichtsrat ist ermächtigt, einzelnen Mitgliedern des Vorstands die Befugnis Gesellshaft allein (Aus dem Gesellschaftsver-

Magdeburg. In das Handelsregister Abteilung B eingetragen N Firmen:

. Mag ,_ _Feuerversiche- rungs-Gejfellschaft hier, unter Nr. Fee Den jeßigen stellvertretenden Vorstands- mitgliedern ist die Befugnis zur Allein- vertretung erteilt.

. Oesterreichische Dampfschifffahrts - Gesellschaft, bier, Zwei niederlassung des in Wien bestehen- n Hauptgeschäfts, unter Nr. 140: Dr. Viktor Nuß und Leopold Sachs sind aus dem Verwaltungsrat (Vorstand) ausge- eden. Sektionschef a. D. Glüdck in Wien ist zum Mitglied des Verwaltungsrats (Vorstande) bestellt.

. SHedwigshütte, Kohlen- und Kokeswerke J Stevenson Aktiengesellschaft Zweig-

/ Magdeburg vorm. Wilhelm Mehnert, hier, Zweignieder- lafsung der in Stettin bestehenden Haupt- dera un une Nr. 396: em Beschlusse der Generalversammlun R L E apital um ) erhöht werden. Diese Erhöhung ift erfolgt.

eter Johums zu in erteilt, daß er als Prokurist allein | die und die Firma

i, Gesellschafter vom 10. Mat 1921 sind die 8 2, 9, 11 des Gesellschaftsvertrags vom 23. April 1919, betreffend Stammkapital, Einlagen und Liquidation, geändert. Das Stammkapital ist auf 300 000.4 erhöht. ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Zum Geschäftsführer ist Dr. Chemiker, zu Essen bestellt. Königswinter, den 9. Juni 1921. Das Amtsgericht.

IKontopp. j In unser Handelsregister A ist heute Firma Baugeschäft und Baumaterialienhandlung Kurt Leder, Maurer- u. Zimmermeister in Kolzig, und als deren Inhaber der Maurer- und Zimmermeister Kurt Leder in Kolzig eingetragen worden. Die Firma betreibt den Handel mit Baumaterialien und die Uebernahme der Bearbeitung von Baumaterialien für andere.

Amtsgericht Kontopp, 10. Juni 1921.

Kreuzburg, O. S. In das hiesige heute unter Nr. 22 Meitner, Kreuzburg O/S.““, und als ihr Inhaber der Maurermeister Karl Meitner in Kreuzburg O. S. worden. Art des Geschäftsbetriebes: Bau- geschäft und Ziegeleibetriecb. Amtsgericht Kreuzburg O. S,., den 4. Juni 1921.

[ Im Handelsregister Abt. B ist bai Nr. 27 über die Aktiengesellschaft der Alten Herren der Burschenschaft Germania zu Jena heute folgendes daß die Firma ge- „Germanenhaus-Aktien-

Jena, den 10, Junk 1921. Thüringisches Amtsgericht. 2b.

Kaiserslautern. E Gesellschaftsregister wurde

irma „Sägewerk Karlstal, Ge- ut befchränkter Haftung“ Sihe zu Trippstadt. Gesell- am 1. Juni 1921 errichtet. 8 Unternehmens ist der An- Verarbeitung und Verwertung f Durch Beschluß llshafter kann die Gesellschaft der ähnliche Unternehmungen ch an solchen beteiligen und ch auf andere Erwerbs- oder einen anderen nternehmens wählen. ihundertfünfzigtausend Jeder Geschäfts- [lein die Gesell- ch und außergerihtlih zu tig die Firma zu zeichnen. erfolgt in der Weise, daß eshriebenen oder auf ege hergestellten e Namensunterschrift bei- 1. Adolf Philipp Trippstadt.

Bi agneburger

Gesellschaft zu vertreten P Lurh Beschluß d (Kleiststr. 6). D

es{chluß der eiststr. 6). Der i tto Schindler

(Angegebener Ge-

‘ingetragen worden, gesellschaft“

Gegenstand Nordwest-

1 Qu eter Johums

Ausführung

eter von der Forst, Dr. Alfred : re

Anthracit-, betr. die Firma

niederlassung

unter Nr. 29 die ist eingetreten

das Grund-

eige ausdehn egenstand u U

inifapital: zw 950 000

13.000000 (12000 FJnhaberaktien zu je 1000 E] darunter 3 000000 .4 Vorzugsaktien). Als nicht eingetragen wird veröffentlicht : Die neuen Vorzugsaktien, sind sämtlich zum Nennwert, die neuen Stammaktien zum Kurse von 150 9/6 ausgegeben. A Da Ie Ne für den ommunalverban agdeb LU Laie L E TE s Besen, mit beschränkter Haftung, hier, unter Nr. 440: Durch Beschluß der Gesell- schafter vom 6. April 1921 ist die Gesell- schaft aufgelöst. Die bisherigen Ges führer und der Kaufmann Albert ae f Die eburg gs n de ors b . Wie Prokura des ert GOott- schalk Au iee ë tteldentsche Filiale Ma n lassung der

hat das Necht, à Gemeinschaft

andelsregister A ist

irma „Karl | su - erteilen,

zu bertreten. trag wird noch Aktien lauten auf den iverden zum Kurse von 100 9% ausgegeben. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren vom Aufsichtsrat zu er- nennenden Mitgliedern. Falls der V stand aus mehreren Personen besteht, ist der Aufsichtsrat berechtigt, ein Mitglied des Vorstands zum Vorsitzenden zu er- nennen. Der Aufsichtsrat ist befugt, nah seinem Ermessen auch stellvertrende Vor- standamitglieder zu ernennen, die Dritten gegenüber dieselben Vertretungsbefugnisse wié die ordentlichen Vorstandsmitglieder häben, ohne daß - der Nachweis der Be- hinderung "der ordentlihen Vorstands: mitglieder erbracht zu werden brauckßt. kann auch einzelne

Die Firma lautet

eingetragen nhaber und

Gesellschaft

Anrechnung agen bringen die Gesell-

d vorgenannt, i dem ihnen dur aatsregierung : pril 1921 eingeräumten auer von 25 Jahrén auf rag beschriebenen Gelände ebäude und Fabrikanlagen

die mit dem besagten n Wasserkräfte auszu- ist auf b0 000 .4 ge-

Küstrin.

In das Handelsr ist bei der Firma Küstrin (Nr. 344 des Registers) heute folgendes eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt: Carl Reh- Inhaber Gustav Schostag. JIn- haber ist jeßt: Uhrmacher Bustav Schostag

Die Haftung des Erwerbers für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver-

ster Abteilung A

n Anteil ar arl Rehfeldt in

g, Abteilung Il B,

Creditbank, deburg, hier, Zweignieder-

Frankfurt a. M. be- auptniederlassung, ie Prokura des Bernhard Dem Erich Burger

Leipzig. _ Auf Blatt 20159 des Handelsregisters ist heute die Firma Albert Fiedler & Co. Gesellshaft mit beschräukter Haftung in Leipzig (-Stötteriß, Weiße-

S lehten und

Andreae ist erloschen. in Berlin ist Gesamtprokura erteilt.

Der Aufsichtsrat