1921 / 144 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[N @

Ginzelkaufmann ein Spedition8geschäft. Dem Buchhalter Peter Link, der Kassiererin Rosa Wilhelmi, dem Alexander Schaar, sämtli in Mainz, ist Gesamtprokura erteilt, Je awei der rokuristen vertreten die Firma re<hts-

ültig. “Sdhst a. M., den 10. Juni 1921. Preußisches Amlsgericht. Abteilung 8.

Hörde. i 9e _In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. die Firma e„Ringofen - Ziegelwerke Aplerbe> Heinrich Houben zu Aplerbe>“/ und als deren Per der Fabrikant Heinrich Houben, Aplerbe>, eingetragen worden, Hörde, den 14. Juni 1921, Das Amtsgericht.

of. Handel8register betr, [33709] „Oberfränkische Baumwolltveberei Winterftein «& Gellhorn““ in Kon: radsreuth, A.-G. Hof: Offene Han- dels esense f am 14. Juni 1921 auf- gelöst: chäft samt Firma wird seitdem von Wenzel Winterstein, Fabrikant dort, als Da maon weitergeführt, Hof, 15, Juni 1921. Das Amtsgericht.

Instorburg. 33710] Jm hiesigen Handelsregister is am 14. Juni 1921 bei der Arbeiter-Klein- fiedelungs8gesellschaft m. b. H. hier eingetragen: An Stelle von Leo Schlosser t der Zimmerpolier Friß Broszat in Sessen zum Geschäftsführer bestellt. Amtsgericht Jusfterburg.

Itzehoe, i . __ [33711]

In das Handelsregister B ist heute unter Nx. 44 die Gesellshaft mit be- f{hränkter patna in Firma: einigte Thorner Leb- und Honig- Fuchenwerke Gufiav Weese Richard Thomas mit dem Siß in Itzehoe eingetragen. Der Gesellschafts- vertrag ist am 26, Mai 1921 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ist der Er- werb der Maschinenfabrik Jacob, Jhehos, der Erwerb von Anteilen der Brotfabrik G. m. b. H. Ibehoe, die Herstellung und der Vertrieb von Honig-, Leb- und Pfefferkuchen, Zwieba>k, Keks, Marzipan und Zu>kerwaren, sowie die Vornahme aller sonstigen Geschäfte, die mit der Herstellung und dem Vertrieb obiger Waren mittelbar oder unmittelbar in Zusammenhang stehen. Das Stamm- apital beträgt: 1000 000 #6. Geschäfts« führer find: Kaufmann Max Albert Weese in Thorn, Kaufmann Georg Zimmermann in Jbehoe, Kaufmann Grnst Zimmermann in Thorn und Kauf- ntann Paul Fenske in Thorn. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Ge- bra erfolgen in den „Ibehoer Nach- ridten“. Fßehve, den 10.- Juni 1921,

Das Amtsgericht. Abteilung 2.

[33712]

KaisersIlautern,.

1, Betreff: Die Firma „Theobald | Dr

Müller“ mit dem Siße zu Hersch- weiler - Petter8heim. Das Handels- eschäft ist unter Beibehaltung der seit- erigen Firmenbezeihnung auf Karl Lud- wig NRüdinger. A Landwirt, in Herschweiler-Peltersheim wohnhcft, Übergegangen. i:

nl, Im Firmenregister wurde ein- 1: Firma „Karl Werle“ mit dem Sihe zu Kaiferslautern. Firmen- inhaber: Karl Werle, Kaufmann in Kaiserslautern, Steinstr. 33, Wein- handlung.

Kaiserslautern, den 13, Juni 1921, Das Amtsgericht Negistergericht.

Kappeln, Sckhlet, [D010] Eintragung in das Handelsregister B Nr. 19 bei der Firma „P. Kruse, Gesellschaft mit beschränkter Hak tung in Kappeln“: Die Firma ist erloshen. Amtsgeriht Kappelrt, 13, Juni 1921,

KappeIn, Sehlel, [33714] In das Handelsregister B is heute unter Nr. 95 bei der „Schleibank“, Kappeln adi früher Schlei- bank in Kappeln (Schlei) folgendes eingetragen worden: Vie Prokura des Bankbeamten Otto Warnecke, früher in Kappeln, ift erloschen. In der Generalversammlung vom 19, Februar 1921 ist die Erhöhung des Aktienkapitals um 800000 A be- {lossen worden, Die Erhöhung ift er- M i, Das Aktienkapital beträgt jeßt 000 zwei Millionen Mark. Nech den - Generalversammlungs- beshlüssen vom 13. März 1920 und 19. Februar 1921 sind die SS 1, 2, 3 Abs. 1, 5 Abs. 1 und 6 Saß L und 2 geändert. Der Absaß 2 des $ 9 ist ge- strichen, soweit er den Nathsaß berrifft: „welcher au<h azu entscheiden hat, o 1 oder 2 Direktoren zu bestellen {ind“, Die abgeänderten Paragraphen lauten ießt wie folgt: : : S 1, „Die unter der Firma „Schlei- bank“ gebildete Tae doe hat ihren Sit in Kappeln h:

getragen:

lei). S 21 Ie ial f verfolgt den Zwet, Bank und Geldgeschäfte aller Art zu betreiben.“ & 3 Abs. 1, „Das Grundkapital be- trägt 2 000 «6 und zerfällt in 1986 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 4 und 56 auf den Namen lautende Aktien zu je 250 M," 8 5 Abs. 1. „Der Vorstand besteht aus 2 D S 1 unb 2. „Der Auffichts < u . [74 U - rat besteht aus 9 bis 13 von der ‘Ge: neralversammlung gewählten Aktionären,

Vers | der

b | Stanislaw

Die Mitglieder werden auf 5 Jahre ge- wählt, jedo< scheiden nah 3 Jahren die größere Hälfte, nah weiteren 2 Jahren die übrigen Mitglieder aus.“ Kappeln, den 14. Juni 1921, Das Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. eds In das Handelsregister B Band V O.-Z. 286 ist zur Firma Deutscher Handels- und ndustrie - Verlag, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Karlsruhe eingetragen: Verlags- direktor Siegfried Kah, Karlsruhe, ist als Geschäftsführer bestellt und berechti E, n Gemeinschaft mit einem Geschäfts hrer oder mit einem Prokuristen der Gefell- \caft diese zu vertreten. ' Karlsruhe, den 13. Juni 1921. Badisches Amtsgericht. B. 2,

Kattowitz, O. S. 33716] In unser Handelsregister Abteilung 6 ist am 31. Mai 1921 unter Nr. 244 die Aktiengesellshaft „Vank Przemyskow- ców, Towarzystivo Akcyjne“ in Poznaú (Posen) mit einer Zweig- niederlassung in Kattowitz eingetragen worden. Gegenstand - des Unternehmens ist die Uebernahme und der Erwerb des nkunternehmens der Bank Fete mystowców, eingetragene Genossen|aft mit beschränkter aftpflicht in Posen, die a vit Lis, bare dieses Unternehmens, \o- wie überhaupt Erledigung von Bank- und DANC Ie R jeglicher Art. Die Ge- sellschaft ist berechtigt, andre Unterneh- mungen zu gründen und an diesen teil- zunehmen. Das Grundkapital beträgt 200 000 000 polnische Mark, welches auf 200 000 Aktien zu le 1000 6 vevteilt ijt. Auf ¿de Aktie sind gleih bei Gründung lele 25 % und das ganze Agio, die restlichen 75 % spätestens am 1. Suli 1921 einzuzahlen. Die Aktien werden in zwei Serien À und B aus- gegeben. Nr. 1——500 der Aktien bilden die Serie A, lauten auf den Namen und haben vor allen anderen Aktien das Vor- lug bei Auflösung der Gesellschaft und bei Verteilung des l mögens in Höhe des Nominalwerles. Die restlichen Aktien bilden die Serie B und ie auf den Inhaber ausgestellt. Die Vorzugsaktien der Serie A (Nr. 1 Ag i oon wen aue ur]e von ausgegeben. on n Aktien der Serie B werden 20 388 Stü zum Kurse von 107, 29500 zum Kurse von 120, 29 500 zum Kurse von 150, 120 112 zum Kurse von 175 ausgegeben. Der Vorstand besteht aus zwei oder mehreven Direkioren. Zur Vertretung der Gesellschaft sind zwei Mitglieder des Vorstandes oder zwei Vertreber oder auch ein ordentlihes Vorstandsmitglied oder ein Vertreter mit einem Prokuristen oder au< zwei Prokuristen gen E lich bere<tigt. Die Miu erfolgt in der e daß die Zeichnenden zu der Firma ihren Namen hinzufügen. Der erste Vorstand besteht aus Direktor . Kazimierz Bajoriski, Posen, Direktor Dr. Stanistaw Pernaczyúski, Posen, Direktor A Pankalla, r\<au, or- dentliche orstandsmitglieder, izedirek- tor Dr. Edmund A wed Vize- direktor Dr. Wladystaw La! endziús i, Posen, Vizedirektor Czestaw Werwii, T gulet, Telicertrelente Vorstands, nicza en eten ndd- mitglieder. Den Bankbeamten: ‘Wactaw Wrzesniewicz, Edmund Begale, Kazi- mierz N Leon azubowsti, Stefan Smolinski, Czeslaw Wröblewski, Andrzej Cwiertniak, Ludwik Ruciniski, Mieczystaw Bogajski, Stefan Weselik, Wladystawa Mierzejewska, Klementyna Ghrzanow8ka, Marja Czarnowska, sämt- lich in A Feen), Kazimierz Czar- liúsfi in Gelsentirhen, Baltazar Szaflik in Kattowiß und Pawet Mrozowski tin Ln ist Prokura erteilt. Jede Ge- neralversammlung wird mit der Tages- ordnung einmalig, mindestens drei Wochen vor der Versammlung, sowie au< sämt- liche Bekanntmachungen in den Hd vorgeschriebenen Blattern veröffent icht. Die Gründer der Gesellschaft sind: Kauf- mann Telesfor Otmianowski aus Posen, der Bankdirektor Dr. A Bajoúsfi, Bankdirektor r, Staniskarw

en, rnaczynski, Posen, Bankdirektor Jan Permago Marke Kaufmann Wladzi- mierz Adamski, en, Kaufmann Boles- taw Zietkiewicz, Posen, Kaufmann Teodor Filipowicz Posen Kausmann Albin Gltabisz, Posen, Candrat adeusz Ktos, olen Direktor Wladyslaw Kontrowicz, ojen, Distriktskommissar Ludwik Vie laszewski, Kostrzyn, e 4 he Ministerium Jan Suchowi, Kaufmann Jan Zabtoki, Pose Leon Barciszewoski, Essen, Unterstaats- erti Bernard Chrzanowski, Zucker- abrifdirektor Coward Grab8ki, Biegano- wo, Präsident Dr. Kazimierz grelewies Posen, Abteilungschef im Ministerium Be Vtzepeo Ì, Losen, nes ry iewulsfi, r , und Staat es

anwalt sfommissar je

det Korfan j cie< Korfanty, Beuthen, Arzt Franziszek Kubacz, Maia, Ünterstaatsfekretär Leon lucióski, Swadzim. Die Gründer «ben sämtliche Aktien Übernommen, Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: Telesfor Otmianowski, Wlkadziemierz Adamski, Botesïaw Zietkiewicz, Teodor ilipowicz, Albin Glabisa, Tadeusz Kîos, tadysîtaw Kontrowicz, Ludwik Mis- flaszewski, Jan Suchowtak as Zabloki, Leon Barciszewski, ard Hrzanowsfi, Edward Grabski, Dr. Kazimierz Kara- ciewicz, Staniskcw NMzepeki, Henryk Dziewulski, Wojcieh Korfanty, Dr,

im osen,

3 n, onful

nciszek Kubacz, Leon Pluciúéófi, - a Amtsgeri&t Kattowitz.

GeseUschafbsver- | P

Katiowitz, O. S. [33717] Die im Per Abteilung À Nr. 1298 eingetragene Firma „Cohn Bock““ mit dem Sihe in Kattowitz ist erloschen. Amtsgericht Kattowiß, den 10. Juni 1921.

Iiattowitz, O. S. [33718]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1550 t am 10. Juni 1921 die Firma „„Dberschlefische Touwareufabrik Kattowitz

nh. Franz Nowak“/ mit dem Sihe in Kattowiß und als deren Auhaber der Kaufmann Franz Nowak in dattowiß eingetragen worden.

Amtsgericht Kattowitz.

TEn das biesi delsvegister 16. n das hiesige PVandetSvegl Di.

ist heute unter f Nr. 124 bei der genen ruft rd

sgesellshaft in Firma rig el porf eingetragen worden: Die Mei cvasier Fabrikant Ernst Ebener in Ludwigsburg und Kaufmann aen Uet in S Oa. sind aus er Gesellschaft ausgeschieden. Die Firma ist in --Hartna> «& Stühn“ abgeändert. Die Firma ist nunmehr unter lfd. Nr. 141 der Abt. A des Handelsregisters neu eingetragen

roorden. Kirchen, den 14. Juni 121, Das Amtsgericht. Kirchen. i 33719] In das hiesige Hameldre et Wbt. A ist heute unter lfd. Nr. 139 die ps Adam Gutberlet, Betdvorf und als deren Inhaber der Kaufmann Adam Gut- berlet in Behdorf eingetrage roorden; die Firma betreibt ein Geschäft in Ko- lonialwaven und Lebensmitteln, Kirchen, den 14. Juni 1921. Das Amtsgericht.

Kirchen, ) In das hiesige Handelsregister Abtei- lung A ist heute unter lfd. Nr. 140 die Firma Paul Forneberg, Behdorf und al3 deren Inhaber der Bauunternehmer aul Forneberg in S! eingetragen Moe a i betreibt ein Hoch- und Tiefbaugeshäft. i

Kirchen, den 14, Juni 1921,

Das Ambksgericht.

Kirchen. ; 33722] Fn das hiesige Handelsregister t. A ist heute unter lfd. Nr. 142 die Firma Fohannes Bleeser, Vetdorf und als Snhaber der Kaufmann Johannes

deven l

Mlecier in Behdorf eingetragen worden; ie Zi

Firma betreibt ein [ht in Tabak, arren und Rauchutensilten, irchen, den 14. Juni 1921.

Das Amtsgericht.

-_——

Kirchen. 33723]

In das hiesige De dra Ubt. A ist heute unter lfd. Nr. 143 die Firma „„Gerolsteins Kaufhaus für Lebens- mittel Inh. Ernst Klestadt, x dorf“ und als deren Inhaber der Kauf- mann tai nt Klestadt in Beßdorf einge- tragen worden. i

‘Kirchen, den 15. Juni 1921.

Das Amtsgericht,

Ain unsertin Handélätógistr À i unte In unserem Handelsregister A ist unter Nr. 31 bei der Firma Elberzhagen & Co. zu Simmerhammer bei Martin- stein fol endes eingetragen worden: Die Prokura des Adalbert Gillmeister ist erloschen. i Kirn, den 9. Juni 1921. i Das Amtsgericht.

Ilingenthal, Sachsen, N Auf Blatt 400 des Handelsregisters if eingetragen worden die Firma Eduard A. Ubel in Klingenthak. Le f Bar kant Eduard Anton Ubel al l i - haber, Dem Kaufmann Ernst Emil Ubel

in Klingenthal ijt Prokura erteilt. Mes: Persterung

Angegebener Ge Ver-

und Vertrieb von Akkordeons un! trieb sämtliher Musikinstrumente. Amtsgericht Klingenthal,

den 9, Juni 1921,

m

Kötzschenbroda, [33726]

Auf Blatt 203 des Handelsregisters, Kirchbach’ sche Werke, Kirchbach «&© Co. in Coswig, Sa., bett. ist heute eingetragen worden: An Stelle des infolge Ablebens ausgeschiedenen Paul Ern Kirchbach 1 r. Adolf Markus in Dresden in die Gesellschaft eingetreten.

Amtsgericht Köhschenbroda, den 15. ‘Juni 1921,

Konstanz. [33727]

Handelsregister A 3 D.-Z. 139, Firma Carl Walter, Goppelt u. Cie. in Konstanz: Die Sa ist auf die von den Kausleuten Ernst König u. E Sieg in Konstanz gegründete offene Han- delsgesellshaft übergegangen. Persönli haften esellshafter sind die Genannten. Die Gesellschaft hat am 27, Mai 1921 begonnen. An Kaufmann Karl Walter in Kreuzlingen is Prokura erteilt, Die im Betriebe des Ge|chäftes begründeten Ver- bindlichkeiten des früheren Jnhabers sind von den Erwerbern der Firma niht mit- übernommen.

Handelsregister A 4 O.-Z. 113, Firma Fanny Neinbold in Konstanz: Die Firma ist erloshen, ebenso die an Bruno Gawron erteilte Prokura.

Handelsregister A 4 D.-Z. 123, Oskar Vayer in Konstanz: Die Firma ist auf Kaufmann Josef Schay Chefrau, Jda geb, Frank, in Konstanz übergegangen und geändert in Oskar Bayer Nachfolger.

An Kaufmann Jolef Schal in Konstayz

[33720] | G

t| Küstrin,.

< | Karl Ernst und

ist Prokura erkeilt. Die im Betriebe des Geshäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers sind von der Er- werberin des Geschäfts niht übernommen; Handelsregister A 4 O.-Z. 156 die Firma Josef Kajdan in Konstanz. In- haber ist Kaufmann Josef Kajdan in Konstanz. Gel álttapeig: Tabakwaren. PUGGLEg: ter 4 O.-Z. 157 die irma Jsa Suggethein in Kreuz- ingen, mit Zweigniederlassung in Konstanz. Jnhaber ist Kaufmann Me Guggengeim in Kreuzlingen. Geschästs- zweig: Taschentuhmanufakttur. : Handelsregister A 4 O.-Z. 158 die Firma Musacaowerk Albert Köhler in Konstanz. Inhaber ist Kaufmann Albert Köchler in Ae Geidals weig: Herstellung und Vertrieb von ananenprodukten, : Hande dregiscex A 4 O.-Z. 159 die irma Kar Fes in Konstanz. nhaber is Kaufmann Karl Fromherz in Konstanz, Geschäftszweig: Herstellung und Vertrieb von Taf entücern, , Handelsregister A D.-Z. 160 die irma Theo Vetersen in Konstanz. nhaber ist San tann, Theo Petersen in onstanz. Geschäftszweig: Zigarren engros beibelerealit B O.-Z, 7a: Elektro ndelsregiter B X).-5, (a: L - Funditor Vertrieb®1nc [ellschaft mit eschränkter Haftung in Konstanz. Gegenstand des Ünternehmens ist der Vertrieb der von Herrn Theodor Bader bzw. der Firma Technische Unternehmun- gen Bader & Co, in Waldshut her- estellten und unter dem Namen „Elektro- unditor“ zum Patent und Gebrauch3- En angemeldeten D beheizung sowie anderer eins<lägiger Ar- tikel, Die Gesellschaft ist außerdem befugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, sich an solchen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital beträgt 21 000 . Geschäftsführer sind: 1, Theodor rüninger, JIngenieur in Hagnau, 2. Theodor Jansen, Kaufmann in Meers- burg, Der Ge ellschaftsvertrag wurde am 10. Mai 1921 a geschlossen. Die Ge- sellschaft wird vertreten, geri<htli< und außergerihtli<, dur<h zwei Ge E führer, welhe die Firma gemein aftli E is ein Prokurist bestellt ist, ann die Firma au< dur< einen Ge- äftsführer und den Prokuristen re<hts- ültig gezeihnet werden. Die genug ber Gesellschaft erfolgt in der Weise, der oder die Zeihnenden zu der ge- [Friexenen oder auf mehanishem Weg ergestellten Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Als Pro- kurist ist Kaufmann ns Henessen in Konstanz bestellt.

stellt andelsregister B O.-Z. 8a die Firma S R e E eibe: eo Gesellschast mit bes<hräntter Haf- tung in Konstanz. Gegenstand des

\ Unternehmens ist die Herstellung und der

Holzbauten und Holz- konstruktionen sowie der Handel mit diesen und der Handel mit Hölzern und Baumaterial, ferner ingenteurte<nis{e Arbeiten und Beratungen auf dem ge- an Gebiet

as Stammk

Bertrieb von

ital ist 26000 H. Ge- äftsführer ist C, Walter Dieß in riedrihshafen. Der Gesellshafstsvertrag wurde am 29, April 1921 abgeschlossen. Die Gesellshaft wird dur< einen oder enr Geschäftsführer vertreten, Wenn mehrere Ges g ul ührer bestellt sind, ist ur Zeichnung der elen aftsfirma die ntershrift zweier e NEreE er- forderlih. Bekanntmachungen der Gesell- Bon erfolgen dur< die „Konstanzer eitung“. Konstanz, den 14. Juni 1921. Badisches Amtsgericht. 1.

Krossen, Oder. [33728]

In unser Handelsregister A Nr. 54, betr. die Firma A. Lauer, ist heute ein- getragen worden, 18 das Dea äft moge Erbgangs auf 1. die Witwe Klara Winter, geb. Göbel, 2. die minderjährigen Geschwister Elisabeth, Hedwig, Johannes und Eva Winter, unter elterlicher Gewalt der zu 1 genannten Witwe Winter, sämt- lih'zu Krossen a. V., übergegangen ist, und daß die Erben das Geschäft unter der bisherigen Firma in ungeteilter Erben- emein schaft fortführen.

Kro , den 14, Suni 1921.

sen a. mtsgeriht.

Das

, ; [33729

Sn das Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 16 heute eingetragen worden:

Firma Ernst «& Herold, Baugesell- [e mit beschränkter Hastung in Küstrin. Gegenstand des Unternehmens ist die Ausführung von Hoch-

und Tief-

bau- und Eisenbetonarbeiten sowie der | K

Handel mit Baumaterialien, Aufstellung

von Bauprojekten und Uebernahme von | <

hen Bauleitungen. Stammkapital:

M. Leer: Bauingenieur S tue Küste Ger Es

rold, beide in Küstrin. e mit beschränkter Haftung. Der fel: \chaftsvertrag is am 21. April/4. Mai 1921 feboel ellt. Jeder der beiden Ge- Le ührer ist für si< allein bere<htigt,

ie Gesellshaft geri<tli<q und außer- erihtli<h zu vertreten, jedo< mit der

aßgabe, daß bei Grundstü>sfäufen oder Grundstücksverkäufen beide Geschäftsführer Le Gesellshaft nur gemeinsam vertreten önnen,

Als ni<t eingetragen wird bekannt- gemacht: Die Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur dur den Deutschen JrteihsSanzeiger.

Küstrin, den 13. Juni 1921,

Das Amtsgericht.

d 1 es s

tehri 50

des Hoch- und Tiesbaues. | N

Landsberg, Warthe,

In das Handelsregister

der Firma Kallies «& Genste

Gennin ist folgendes inge,

worden: Die Firma ist oi

Landesberg a. W., den 11. N Das Amt3geridht,

Landshut. [33

Eintrag im Handelösregiitor Graschberger u. Grobe, offe Handel3gesellshaft. Sig: Landi hut. Die o Aerleerte ist aufgelöst, Birma: L eite “RLER a) w ras<berger, Ingenieur, A a N

andshut, den 13, Jun Das Amtsgericht, M.

[387 A Nr, A

Leobachiüiiz. 799 Im Handelsregister A ist bei gn / Firma Julius Juft, Leobschüz heute eingetragen worden: Inhaberin der Firma ist „ekt die wer witwete Kaufmann Margarete Just, g Scholz, in Leobschüß. : Amtsgericht Leobschüß, 18, Juni 1991

Liebau, Schles, (287

Im P A ist bel der mt Nr. d E rrGena Firma Pay Taube, Liebau, eingetragen wort daß die

Pra erloschen ift, Amtsgericht Liebau, den 30, Mat 190

Liebau, Schles, j [un Im Handelsregister A ist unter Nr 1 (Firma Hans Koblitz, Liebau, Et eingetragen worden: Die Prokura des Oesterreicher ist erloschen. Amtsgericht Liebau, den 80, Mai 19

a A O

Liebau, Schles. [33738 In dem He Ner Abt. 4 unter Nr. 57 (Firma Martin Jmm wahr, Liebau) eingetragen worde Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Liebau, den 9, Juni 192

Liebau, Schles, A

Fn unserem Handelsregister A ift unt

Nr. 80 (offene Dandelsgefellsha H, d

F. Wihard, Liebau i. S l eit 0

etragen worden: Die Firma 8 er p mtsgericht Liebau, den 9, Juni 12 Liebau, Schles, (38731

In unserem Handelsregister Abt, A i unter Nr. 127 neu eingetragen word Dampfdrechslerei und Loon Josef Liebich, Liebau i. Schl. J haber der Fra ist der Dampfdrechsler

b osef Liebich in Liebau. er ALL Liebau, den 9, Juni 18

Licgnitz. [8373 n unser Handelsregister Abt, A | eingeiragen: Nr. 1005 die Firma Euge Dahn, Liegnitz, und als deren Jnhad der Kaufmann Eugen Hahn in Liegni Den Nauen Ernst Kretschmann ul Alfred Gomille in Liegniß is den Prokura erteilt, daß jer für a j ertretung der Firma efugt ist. Nr. 10 die offene Handelsgesellschaft Karl F bis<h «& Co. Molkerei- und Pr vufktengroßhaundlung, Liegniß, 1 deren Gesellschafter der Kaufmann g Fabish zu Liegniß und der Werkmeit Friedr! meidu< in Liegniß, Sesellshaft' hat am 1. Mai 1921 b gonnen. Nr. 712 Firma 2H Gurkenkonserven- unv Sa fabrik, Inhaber Gustav Sobans und Frau Alice Gorchky, Viegnit A diem gs jezt Lachmann v., Liegniß. / Amtsgericht Liegniti, den 8, Juni 19 Lörrach. (337)

um Handelsregister Abt, A Bard M O O.-Z. 49 (Wilhelm p Kirchen) der Kaufmann S Reiff jg. in Kirchen als jehiger Fim inhaber eingetragen, ; Loerads, den 18, Mai 1921, i Gerichtsschreiberei des Bad. Amitsger Lörrach. [3078

delsregister Abt. A Bad |

e. s O3, 31 die Firma 9

hold Menge in Kirchen und alt

pnbaber der Mes Berthold 2 aselbst eingetragen. |

Lörrach, den 24. Mai 1921. 6

Gerichtsschreiberei des Bad. Amtsgerid

A 3370 Lörrach.

; nd Zum Handelsregister Abk, A Bw, wurde unter O-S. (Í. F: Ke

( j Vrombach) Sabann fri

auf Johann a lenbesißer in Brombach, Ad aufmann, Karl Ge Lin Vei, [h ¡ im, und Sr 7e weld in Hohen eburg übergegnge h N es in offener Handelege{eW i Q iSheri î weiter del ( u! Sans Ferd a Reiß sind zur jelb tande nd Cnvi bei t, während Karl M einem dd Reiß die Firma zusammen ml fter ted beiden erstgenannten Gesellscha] 1. N treten. Pu D e Kaifnun 1 begonnen. ¿cl rofut Emil Herzog i Brombach is Pr erteilt. 1 Lörrach, den 6. Juni 121 Gerichts\<reiberei des Bad, Amtsgerid N Anf Blaft_241 des biefigen e registers, die Firma / rutito cingetragt in Lößnitz betr., ist heu een worden: Die Firma ist eld Zuni 14

Amtsgericht M finitt den 16. j

jenscheld. [337592 raden Handelsregister A Nr. 692 f heute zu der offenen Handel8gesells<aft Ristau &@ Cie. zu Lüdenscheid ein- «tragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. e firma L E T ajidenscheid, den 11. Juni 1921, aut (Bs Amtsgericht,

nscheid. 33753 LOa Gs Handelsregister A Nr. (593 i eute zu der offenen Handelsgesells<aft

x. Pieper «&& Co. zu Lüdenscheid eingetragen: Die Gese [Neft ist auf- zl Die fim i ero

eid, den 11, Junt 1921, lidens Das Amtsgericht. deburg. [33754] Mes u 2e andel8register Abteilung A sud heute olgende Firmen eingetragen: 1, Ernst A. Vuc<hholz in Magde- burg und als deren Inhaber der Kauf- mam Ernst Andreas Friedri Gustav Bucholz, daselbst, unter r. 3391. 2 VU

{ eingetragener Geschäftszweig: Yenturgeshäft für Großhandel mit Ge- intite, F

utter- und Düngemitteln,

Deutshes Lanaftal - Laborato- cium Ernst Stiewe in Magdeburg and als deren nhaber der Apotheken- weier Ernst Stiewe, daselbst, unter Nr, 3392, Nicht eingetragener Ge- shaftszweig: Verscenong und Vertrieb pharma, eutisher Präparate.

3 Fürstenhof Magdeburg Werner s: Feyde in Magdeburg und als deren Inhaber der Theaterdirettor Werner ÿ. Heyde, daselbst, unter Nr. 3393.

4” Otio Gere>e in Magdeburg mnd als deren Inhaber der Kaufmann Otto Gerede, daselbst, unter Nr. 3394, Nicht ae Geschäftszweig: Shandlung.

“Erosche & Cie. mit dem Siye in Magdeburg und als deren N fende Gesellschafter der Kaufmann cli Grosche, Zeichner Otto Müller und

Gandlungsgehilfe Friß Weichard, sämt- (ih in Magdeburg, unter Nr. 3395. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1, April 1921 begonnen. Nicht eingetragener Geschäftözrveig: Herstellung und Vertrieb von Wäsche und Anfertigung von Stike- reie, 6 Siegfried Henjes in Magde- hurg e ls deren Inhaber der Kauf- unn Siegfried Henjes, daselbst, unter

r, 3396. : n Artur Kämmerer in Magde: burg und als: deren Jnhaber der Kauf- mann Artur Kämmerer, daselbst, unter Nr. 3397, Nicht eingetragener Ge- haftszweig: Großhandel mit Getreide, Be e Düngemitteln.

g Gebr. Klu>de Schürzen- und

)schefabrikation mit dem Siße in

Mypiergro "5, Gro

Magdeburg und als deren persönlich

haftende Gesellschafter die nie Cis Klu>de und Hans Klucke, beide in Mgdeburg, unter Nr. 3398. Die offene audelsgesellshaft hat am 15. Oktober

920 begonnen. : i i

9, Johannes Krüger & Co. mit den Sihe in Magdeburg und als deren e haftende Gesellschafter die Kauf- eule ohannes Krüger und Friß Sobbe, heide in Magdeburg, unter Nr. 3399. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1, Dezember 1920 begonnen.

10, Jlja Nombexcg in Magdeburg und als deren Inhaber der Kaufmann lia Nomberg, daselbst, unter Nr. 3400.

11, Reps & Warnt mit dem Siße in Magdeburg und als deren Ppersón- lih haftende Gesellschafter die Kaufleute p Reps und Ewald Warnk, beide in

agdeburg, unter Nr. 3401. Die offene dandelögesells<aft hat am 1, April 1921 egonnen.

12, Kurt Schümann in Magdeburg und als deren Inhaber der Kaufmann Fut Shümann, daselbst, unter Nr. 3402. Ba eingetragener Geschäftszweig: Nubholzhandlung. i

13, Carl A. Stahl îin Magde- burg und als deren Inhaber der Kauf- a Ban August Stahl, daselbst, unter

Li è

14, Wernike & Dittmann mit dem Siße in Magdeburg und als deren bersónlih haftende Gesellschafter die Kaufleute Wilhelm Wernike und Richar Vitimann, beide in Magdeburg, „unter Nr, 3404, Die offene Handel3gesellschaft hat am 3. März 1921 begonnen. i

1, Wunderling & Werner mit dem Sie in Magdeburg und als deren persönlih Haftende Gesellschafter die Kaufleute Albert Wunderling und paul Hermann Werner, beide in Magde- ug, unter Nr. 3405. Die offene Hmdel8gesellshaft hat am L. Februar N21 begonnen.

Magdeburg, den 12, Juni 1921. Des AmtsgeriGßt A. Abteilung 8.

Muedeburg. > [33760] „M das. Handelsregister Abteilung B i heute eingetragen bei den Firmen: 1. Aktien-Gesellschast für auto- alishen P hier, Zweignieder- sung der in in bestehenden Haupt- "derlassung, unter Nr. 43: In der Ge- p qwersammlung vom 30, März 1921 i} ‘lossen, das Grundkapital dur< Aus- se von 1000 Inhaberaktien über je ge e um 1000000 S zu erhöhen. ile Erhöhung ist ions Yas Grund- rial beträgt jeßt 3500 000 F Snhaberaktien über je 1000 #4). ener wird veröffentliht: Die neuen A sind zum Nennwert ausgegeben. <,¿Lorstreuter, Jngenieur-Burean, une chaft mit bes<ränkter Haf- tre0Be hier, unter Nr. 127: Die Ver- e ngébefugnis des Geschäftsführers erhe cann Forstreuter is dur< Tod be- i: genieur ans Gieseler in ist zum (

eshäftsführer be-

î des Handelsregisters,

“die offene Handelsgese

M grtolepen. Magzveburg, den 13. Juni 1921. Das Amtsgericht A, Abteilung 8.

Magdeburg. 33756] Bei der Firma Kali-Film-Gesell- schaft mit bes<hränkter Hastung, hier, unter Nr. 559 der Abteilung B ist heute ein- eiragen: Dem Hermann in agdeburg ist Prokura erteilt, Magocburg, den 14. Juni 1921.

Das Amtsgericht A4. Abteilung 8. Mainz.

f [33757] n unser Handelsregister wurde heute bei der Firma „Gebr. Drucker“ in Mainz eingetragen: Erwin Dru>er, Kaufmann in Mainz, ist in das Geschäft als persönlich Leer Gesellschafter eingetreten, Die hierdur< entstandene offene Handelsgesellshaft wird unter unveränderter Ficma geführt. Die Ge- sellschaft hat am 1. Januar 1921 be- gonnen und hat ihren Siß in Mainz (Gr. Schöfferstraße 7). i

Mainz, den 13, Juni 1921,

Hessisches Amtsgericht,

Mainz, [33758]

In unser Handelsregisber wurde heute bei der in Franffurt am Main an- [lsigen, mit Zweigniederlassung in Veainz f

ket, Die Prokura des Hans Gieselor

m ————

uer

unter der Firma „„Hofsbier- brauerei Sc<öfserhof und Frank- furier Vürgerbrauerei LWktien- geselishaft zu Frankfurt a. M. Zweigniederlassung Mainz“ be- stehenden N eingetragen: Jecn Abt, Brauereidirektor in Frank- urt am Main, ist zum weiteren Vor- tandsmitglied bestellt. Durch den Be- luß der Generalversammlung bom 15. Januar 1921 ist von dem Gesell- schaftsvertrag $ 11 (Zahl der Aufsicht3- ratsmitalieder) geändert.

Maíînz, ten 13, Juni 1921. Hessisbes Amtsgericht.

Mainz. [33759] In unser Handelsregister wurde Heute bei der Firma „Heiden-Seiurer & Cie.“ in Mainz eingetragen: Jean Meiff, Kaufmann in Mainz, ist in das Geschäft als persönlih haftender Ge- fell|hafter eingetreten. Die hierdur< entstandene offene Handelsgesell\haft hat am 1. Mai 1921 begonnen, hat ihren Siß in Mainz und wird unter unver- änderter Firma geführt. Die Prokura des Jean Reiff U damit erloschen. Mainz, den 15. Junt 1921. Hessishes Amtsgericht,

Mainz. ! [33760] In unser Parc register wurde heute bei der Gelellschaft mit beschränkter Haftung în Firma „Kluj2te-Maschinen- HandelLgesellschast mit beschränkter Haftung“ mit dem Siße in Mainz eingetragen: Durh den Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 30, Mai 1921 ist die Getellshaft aufgelöst. Adolf Kluger, Kaufmann in Mainz ist zum Liquidator bestellt. l Mainz, den 15. Juni 1921. Hessishes Amtsgericht.

[33761] e wurde heute haft in Firma „Richter & Co.“ mit dem Sibe in Mainz eingetragen. Persönlih haftende Gesellschafter sind Ernst Richter, ou mann in Gonsenheim, und Max Barth, Kaufmann in Mainz-Kostheim. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1921 be- onnen. Zur As der Gesell- hast sind nur beide Gese"“4fter in emeinschaft oder jeder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ermächtigt. (An- gegebener Gescbästszweig: Handel in Haus- und Küchengeräten im roßen. Geschäftslokal: Nheinstraße 15/17). Mainz, den 15. Junt 1921. Hessis<es Amtsgericht.

Mannheim. Zum Handelsregister O.-Z. 10, Firma „Carl Spaeter Maunheim Gesellschast mit be- schränkter Haftung“ in Mannheim

Mainz. i In unser Handelsre

(33764) B Band IIl1

d | wurde heute eingetragen:

Kaufmann Karl Bloch, Mannheim, ist als Geschäftsführer bestellt. Er und der Geschäftsführer Kaufmann Ludwig Kelz, Mannheim, sind berehtigt, die Gesellshaft gemeinsam zu vertreten,

Mannheim, den 13. Juni 1921. B.-G. 4.

Badisches Amtsgericht. Mannhein. [33765]

um Handel3register B Band VIII B Fe Firma „„Heddernheimer Kupferwerk und Süddentsche Kabelwerke Aktiengesellshaft Ab- teilung Silddeutshe Kabelwerke in Mannheim als Zweigniederlassung der Firma „Dedvernheimer Kupfer- werk und Sitddeutsche Kabelwerke Aktiengesells<aft“ in Fraukfurt a. M. wurde heute an:

Carl Frank, TIERD ist als Pro- kurist in der Weise bestellt, daß Gemeinshaft mit einem Vorstands- mitgliede, oder einem stellvertretenden Vorstandsmitqlied oder einem Pro- kuristen zur N der Firma der Zweigniederlassung befugt is. Die Prokura ist auf den Betrieb der Zweig- niederlassung Mannheim beschränkt.

Mannheim, den 13. Juni 1921.

Badisches Amtsgericht, B.-G. 4.

Maunheim. [33766]

Zum Handelsregister B Band KVI1I O.-Z, 62, Ficuta „Vereinigte Deuische Teigwareufabriken Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in

to—

Manuheim, wurde heute eingetragen:

, daß er in |H

obann Friedrih Rudolf, Mannheim, '

ist als Gesamtprofkurist in der Weise bc

stellt, daß er gemeinsam mit einem Ge- | Walluer

[hästsführer oder einem Prokuristen zur Zeihnung der Firma befugt ist. Die Prokura des Adolf Seel, Mannheim, ist dahin ergänzt, daß dieser Porr: au gemeinsam mit einem andern Prokuristen zu zeichnen befugt ift. Mannheim, den 13, Juni 1921.

Badisches Amtsgericht. B.-G, 4.

Mannheim. [33768] Zum Handelsregister A Band VII O,-Z. 85, Firma „Eugen Fochten- berger“ in Mannheim, rourde heute eingetragen : ie Gesellschaft is mit Wirkung vom 14, Juni 1921 aufgelöst und das Geschäft samt der Firma auf den Gesellschafter Kaufmann Moriß Mosenberger, Mann- heim, als alleinigen Inhaber über- gegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt. Mannheim, den 14. Juni 1921. Badisches Amisgeriht. B.-G. 4.

Mannheim. [33767]

Zum Handelsregister B Band VI D,-Z. 12, Firma „Grün «& BVilfinger Aktiengesells<ha#st“ in Mannheim, wurde heute eingetragen:

Der Gesellschaftsvertrag ist dur den Beschluß der Generalversammlung a) vom 19. Vêai 1920 in den 8 4, 17a, 18, 29 und 21, b) vom 4, Mai 1921 in den S8 3, 6, 8,10, 11/12, 13/16/1719 uno 20 geändert. Auf die eingereihten Urkunden wird Bezug genommen.

Mannheinr, den 14. Juni 1921 Badisches Amtsgeri<t. B.-G. 4. Marienburg, Westpr. [33769] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 364 ist bei der Firma Noiske, Pauls «& Co., Danzig, Ziweignieder- lassung Marienburg, heute eingetragen

worden, daß die Firma erloschen ist.

Marienburg, den 11. Juni 1921.

Preußisches Amtsgericht.

Marienburg, Westpr. [33770] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 241 ist bei der Firma ZFohanu GodtHhardt, Gastwirt, Marienburg, heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Marienburg, den 13. Juni 1921. Preußisches Amtsgericht. Mehlauken,. L In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Minna Schanidtke in Luschninken, Nr. 14 des Handels- registers, heute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Mehlauken, den 4. Juni 1921, Das Amtsgericht Merseburg. l [38TC2] In das Handelsregister À Nr. 384, betr. die Firma E>kardt & Co. Merse- burg ist heute folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. terseburg, den 2. März 1921. Das Amtsgericht. Abteilung 4

Meschede. N [33773]

In unser Handelsregister Abt, A ijt unter Nr. 129 heutc eingetragen worden, daß die offene Handelsgesell{haft Schulte «&« Dies, ennemer Holzwaren- fabrik in Stesse bei Wennemen er- loschen ist.

Meschede, den 12 Juni 1921,

Das Amtsgericht.

Militsch, Bz. Breslau. [33774]

In unser par toregiler Abt. A ist heute unter Nr. 117 die Firma „S<uh- ges<äft Nobert Nadon‘“‘ in Militsch und als ihr Inhaber der Schuhmacher- meister Nobert NRädon, ebenda, einge- tragen worden. i

Amtsgericht Militsch, 20. Mai 1921. Minden, Westf. [33775]

u Nr. 571 des Handelsregisters Abt. A, betr. die Firma Heiteberg u. NRNeimler, Siß Mindenu, ist am 11. Juni 1921 eingetragen: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Liquidatoren sind die bis- herigen Gesellshafter Kaufleute Karl Heibeberg und Hermann Meimler, die nur gemeinshaftli< handeln können. Preußisches Amtsgeriht Minden i. W.

München. [84211] I. Neu eingetragene Firmen.

1, Werbedienst Haupt-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sti München. Der Gesellschaftsvertrag isl errihtet am 3. Juni 1921. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb, der Betrieb und die Pinanerun der in München, Frankfurt und Leipzig handels3- peridtlidh eingetragenen Werbedienst Ge- ellshaften mit beschränkter Haftung, ferner der Erwerb der Anteilsmajorität, wenn später mögli, sämtlicher Anteile der Werbedienst Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung Berlia und der MNeklame-Zentrale der Leipziger Muster- Gele Gesells<haft mit beschränkter aftung in Leipzig, deren F inaneran und Betrieb. Stammkapital: 500 00 Mark. Sind mehrere Geschäftsführer be- ux so ist jeder für st< allein ver- etungSbereWttgt. eihartsfuhrer: ers

tungsbere<tigt. Geschäftsführer: He! mann NReendorf, Verlagsbuchhändler in Berlin-Wilmersdorf, und Georg Dehn, C L in Freimann, Ge- haftslokal: Kaufinger Str. 23

2, Bay.

& Parcens. Siß Seeshaupt. Offene Handelsgesells haft. Beginn: 1. Juni 1921. HersteUung von Kaltglasuren für Bau- Ga und ktunstgewerblihe Gegenstände. Ge S ugo ÿo <ke, Îngenteur in Nürnberg, î tcus, Fabrik- besißer in | et Ld

net en,

h | 31, Mai 1921,

[33771] | f

Kerament-Werk Hoschke | teil

3. „Debehdäa“ Douts@-bülgärische ; daupel3geselliaft Dr. med. Sans und Upvoiheter Dans Kölwel, Gesellschaft mit bes<ränk- ter Haftung. Sih München. Der Gesellshaftsvertrag is errihtet am Gegenstand des Untzr- nehmens ist der Vertrieb und die Üeber- nahme von Vertretungen von Waren aller Art, insbesondere von Artikeln der medizinischen und an utiscen Branche. Stammkapital. 20000 6. Hierauf legt der Gejellshafter Dr. med. ans Wallner, Medizinalpraktikant in Nürnberg, gegen Anre<hnung auf feine Stammeinlage in vollem Betrage ein seine auf dem Anwesen Hs. Nr, 5 am Watmarkt in Regensburg der Meßger- M er egogatten MNuperi und Franzisfa Daschner hypothekaris<h gefiherte, mit 41/2 %% verzinslihe Kaufpreisteilforderung von 10000 #4 mit den Zinsen vom 1, Juni 1921 an. Sind mehrere Ge- Gs tsführer bestellt, so ist jeder derselben nur gemeinschaftlih mit dem Geschäfts- führer Hans Kölwel zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigl. Der Geschäfts- führer Hans Kölwel is jedod, au< in diesem Falle Für fich allein vertretungs- berechtigt. Ges<ästsführer: Hans Kölwel, Apoiheker in München. Die Bekannt- | machungen erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeige. Geschäftslokal: Rings- eisftr, 6,

4. Johann O<hs. Siy München. Inhaber: Johann Karl Ochs, Ingenieur in, München. Technishes Büro für industrielle Unternehmungen und Agentur, Barecstr, 26

5, Anton Pütteriß. Siß Staru- berg. Inhaber: Anton Pütterih, Kauf- mann in Starnberg, Grundstü>sver- wertung.

6. Dipl. Jug, Haus Tiedemann. Sit Starnberg. Vubaber: Dipl.-Ing. Hans Tiedemann in Starnberg, Tech- nishes Büro, Licht- und Kraftanlagen, Starnberg, Lherestenstr. 162.

7. Siedevezfahren, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Der Gesellschaftsvertrag is am 24, Mai 1921 Waeidloi en. Gegenstand des Unternehmens it der Versu , die Er- probung und die Verwertung neuer Methoden auf dem Gebiete der Salz- gewinnung aus Lösungen. Siavimkapitalt 20 000 A. Geschäftsführer: Josef Hör- burger, Oberregierungsrat in München, Die Bekanntmachungen erfolgen dur den „Bayerishen Staatsanzeiger“. Geschäfts- okal: Ludwigstr. 16.

8 Gebrüder Strauß PKZweig- niederlassung München. Haupt: niederlassung Ottweiler. Offene Handelsgesellschaft. Beginn 1. Januar 920 esellschafter:

O N Kaufleute Br Strauß ir Ottweiler (Saar) und Paul Strauß ir. Zweibrüdken. Geschäftslokal: DaU’Armistr. 46.

9, Motortechnisches Büro Spieß & Wolf. Siß München. ilen Handelsgesellschaft. Zeginn: 7. Suni 1921, Kleinmotorenbau, S<{loß Nymphenburg. Gesellschafter: Nudolf Spieß und Georg Wolf, Techniker in München. Die Ge- fellf after sind nur gemeinschaftlih zur Vertretung der Ia ermädhtiat,

10. Adolf Eineder. Siß München. QNaLer E Adolf Eineder in Vtünchen. Handelsbüro und Jmmobilien- verkebr, Christophstr. 4.

1, „Waren - Export „Mundus3“/ Geselischaft mit bes<ränkter Haf- tung. Si München. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 27. Mai 1921 ab- ge[<lossen. egen tand des Unternehmens ist An- und Verkauf, Ein-_ und Ausfuhr von Waren aller Art. Stammkapital: 20 000 4. Geschäftsführer: Hans Diebel, Kaufmann in Gefrees, Hans Schuster und Karl Kri>k, Kaufleute in München. Diese sind berehtigt, die Gesellschaft je allein zu vertreten. Die Bekanntmachun- gen erfolgen im Deuischen Reibsanzeiger. Geschäftslokal: Marximilianéstr. 23.

12. Münchener Jmmokiliengesell- [Nat mit beschränkter Haftung. Siß München. Der e feligaltepertraz ist am 23. Mai 1921 abgeschlossen.

Gegenstand des Unternzhmens 1jt der (Cre !

versammlung

Am

Im Falle einer Erhohung

tapitals erh

bat jade Stammaktie eine 25 : drei Stimmen. 1 des Grund- iodt ung :

ot n< dos Stimmrecht der

211

Vorzugsaktien derart, daß das Verhältnis

von 3:1

wischen der Gesamtstimmen-

zahl der Vorzugsaktien und der Gesamt-

\timmenzahl bleibt, Von

der Stammaktien erhalten dem ¿ur Berteilung kommen-

den Reingewinn erhalten zunächst die Jn» haber von Vorzugsaktien 5 % des Nenn- beirages ihrer Uftien als erste Dividende;

aus dem alsdann no< zur Ver

stehenden Ne aktionäre

9 % ausgeschüttet.

l 1 j Verfügung ingewinn wird an die Stamms-

ebenfalls eine Dividende von

Der Vorstand besteht

aus einem oder mehreren vom Aufsichts-

rat zu Aufsichtsrat Borstandsmi

stimmt, wer im Verhinderun

Borstand zu schaft

ernennenden Mitgliedern.

ULT stellvertretende und be- falle den Die Gesell-

kann au itglieder ernennen

vertreten hat.

wird, wenn nur ein Vorstands-

mitglied bestellt ist, dur< dieses, beim Vorhandensein von mehreren Borstands-

mitgliedern

durch ¿wei von ihnen gemein-

sam oder dur< ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ver-

breten. mehrere V lind, enem

Der Aufsichtsrat kann auch, falls

borhanden

N jeder von ihnen

cder mehyreren

Ginzelvertretungsbefugnis einräumen, Als Borstandsmitglieder ind bestellt: Generals

direltor Paul Josephthal in Nürnberg und

Direktor Richard Bauer daselbst, mit der

Ermtichtigunag, vertreten.

¿u

je allein die Gesellschaft Dem Kaufmann Gustav

Lindenstein in Nürnberg ift Einzelprokura

De __

erteilt, Paul

n Kaufleuten Alfred Wittich

P: Bing, Hermann ez, Karl Schwanzkopf, Friedrè A Otto

und Theodor Meyer, alle in Nürnberg, ist

zeichnen. werden vom rat unter Mindestfrist

sammlungstage

Gesamtprotura derart erteilt, des von ihnen bere<tigt find, die

je zwei irma zu Die Generalversammlungen Ens oder vom Aufsichts- Einhaltung der gefezlihen von 19 Tagen vor dem Ver- dur< einmaliges Aus-

[reiben im Deutschen Reichsanzeiger, in welchem au< alle öffentliden Bekannt-

machungen der Gesellscha baben, einbe

{chaft sind: vorm. in

Nürnberg.

Gebrüder Nürnbera,

3, Karl Barthelmäs, 4, o Hans Smidt, sämtliche

f zu erfolgen rufen. Gründer der Gesell- 1, die Firma Bing Werke

Bing Aktiengesellschaf v. M Ce

‘ugen Nagel und m x Kaufleute in Sie haben samtli<e Aktien

übernommen. Mitglieder des ersten Auf-

itérats

Stephan Binz, Aufsichtsrats, H

sind: X : Ae zugleich Vorsißender des Direktor Sun Schwvarz,

zugleih Stellvertreter des Vorsißenden,

3. Bankdirektor Max S

eyer, 4. Banks

direktor Karl Faulmüller und 5. Syndikus Dr. Meinhold Nußbaum, alle in Nürn-

bera.

Bon den mit der Anmeldung ein-

aereihten Ghriftstüden, insbesondere von

dem

Amtsgericht der kammer

N

Revisoren au< bei

Erüfungöberiht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Neviforarbann beim

Nürnberg, von dem Bericht der Handels

ürnberg Einsicht genommen

werden. Geschäftslokal: Neuhauser Str. 20.

14. Kuc>ud>

München.

Neher in München. roie Vertretungen in Waren aller

Löowengrube

t am Gegenstand

deren te<ni werb von

reten für solche Grzeugnisse. Favpital: 20 000 M. l

trieb von tf adt Godimkri Maid

Karl Neher. Inhaber: Kaufmann Ka Berlagsge\cäft | 0

“v

Sig Earl

Us

8.

15. Deutsche Sicherheoits\<{<!loß-Ce- sellschaft mit bes<hränkter Haftung. Siß M

Der Se Ier Mai 1921 abges{!ossen. des Unternehmens ist der Ver- und arie sen Erzeugnissen sowie Er- Herstellungs- und Vertriebs Stamms- Sind mebrere Ge-

äftsführer bestellt, so wird die Gesell«

chaft

dur<

zwei Geschäftsführer oder

dur einen Gesbäftsführer und einen Pro-

kuristen vertreten.

bann Gesell

n. Geschäftsführer: Jo- , Feinmechaniker in München,

und Hans Ernstthal, Kaufmann in Solln. Prokuristin: Anna Ernitthal, prokura mit einem Geschäftsführer. Ge-

{<äftslotal: 16 Tra

Goßinger Str. 52—54. it8vortassekuranz-Vertmitt-

werb und die Verwertung von Grund- | l?ttg, Gesellshaft mit beschränkter

tüden. Stammkapital: 20 000 M. <äftsführer: Karl Schön, Kaufmann a München, Die Bekanntmachungen er- lagen im Deutschen Reichsanzeiger. Ge- haftslokal: Theresienstr. 30.

13. Concentra Aktiengesellschast. weigniederlassung München, Hauptniederlassumg Nürnberg. Der Gesellschaftsvertrag ift am 16, Februar 1921 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Aktiengesells{aft über- nimmt mit Wirkung vom 1. Jamtar 1921 ab das bisher von der Firma Continentale Vertriebs-Centrale Concentra, Gesell- {aft mit beschränkter Hafbung in Nürn» berg betriebene Unternehmen mit allen Aktiven und Passiven, in#besondere auch sämtlice_ Vitederlassungen, sowie dem Vechte, die Firma in unveränderter oder veränderter Form fortzuführen nah dem Stande vom 1. Januar 1921 gegen eine Fern von 300 000 6. Weiter ist Gegenstand des Unternehmens die Vor- nahme aller in den Bereich eines Ver- treters, Agenten oder Komnmissionärs fallenden Geschäfte, insbesondere der Ver- trieb von Waren aller Art. Die Gesell-

haft "ist au< zu Geschäften in eigenem | Dre

amen und für ei Rechnung zur Fabrikation, zur Pflege ‘sonstiges Ér: gänzender Geschäft8zweige soroie zur Be- eiltaung an anderen ihren Geschäftszwek fördernden Unternehmungen Pérvcitiet. Das Grundkapital beträgt 2 000 000 4, eingeteilt in 1000 Stammaktien Lit. A und 1000 Vorzugsaktien Lit. B über je

Ge- | Daftarng. sellschaftövertrag ift am 10. umd 27. Mat

Siß Miüinchen. Der Ge-

1921 abgeslosjen. Gegenstand des Unter-

nehmens ift portversicher kapttal: August Deh

ben Mei

1. Josep

als Inhabe baber: Pau | Händler in

Prokuristen. gelöst.

4. „Plan acsriisdhaft

München. 5, S

50 000 M.

Sih München. führer: Frik Wißler, Direktor Dreher, Diplomkaufmann,

die Vermittlung von Trans8- ungen aler Art. Stomm- Geschäftsführer: ner, Generalagent in München.

Die Bekanntmachungen erfolgen im Deut-

haanzeiger. Geschäftslodal:

Mars\tr. 12. 11. Veränderungen eingetragener Firmen.

h Selmayr. Siß München.

Prokura des Werner Behrendsen gelöst. 2, BVerlagsbuc<hhandlung Knuippel. Siß Pulla<h. Kurt Knippekl

Kurt

r gelöst, Nunmehriger In- { Grast Stangl, Verlagsbu- München.

3. G. A. Krause «& Co. Aktien- gee.

ogen Gesamtprokura mit einem anderen

Siß München. Edmund

Prokura des Nudolf Libold

ta“ Vflanzenvertvertung8- mit beschränkter Haftung. Weiterer Geschäfts- , und Felir beide in

«& Pütterih Grund=«

. Schaeffer ftüc>k8verwertungs8gesellschaft mit be-

berg. Liquidator:

schränkter Haftung. Die Gefell Haft ist aufgelöft.

Siß Starn=

Malther von Rücker. Rechts

anwalt îin Starubera.

6. Vaye München,

1000 Æ, sämilihe auf den ; Vie lautend, Die Aktien werden betrage ausgegeben. Qn der Ib

Filiale F ein8haurk

rifche Vereinsbank. Sik Bayerische Vereinsbank reifing, Bayerische Ver- Filiale Garmisch, Baye