1921 / 147 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t-Linie, Aktiengesellschaft. Nitiogs 12 Uhr, aus dem Vorstand aus- | zu je 1000 4. Die Ausgabe der Aktien | Karlsruhe, Baden. Cas -Nr, 9304 die Firma --Volk8wachi, göln-Ehreufeld: Gemäß Beschluß der | hältnis aufkündigt. Ferner wird bekannk- | besteht aus einem oder mehreren Mit-1 Nah dem Beschluß der Gelemictal - sowie au von Rohmaterialien für e

Woerw/;; N O 2 L \ t 1 ( i 29 p s : i 192 acht: Dofentili ; i ie Besti der Zal | versammlung vom 6. Mai ift der | Fabriken aller Art und ver Fortbetrieb Petr mut der Benuan on a get ieden und an seiner Stelle Fabrik- | erfolgt zum Nennbetrage. Der Vorstand | In das Handelsregister A ist ein buchhandlung Josef Scharmigzel“, eralversammlung vom 30. Mai 1921 | gemacht: Veffentliche Defannimaiungo pluebern L Bei mung. ott S b R S E e Dargleri ‘ander dox singeinaheizón

l l Wilhe ine î ¡ 3 t. : Köln, Breitestr. 85, und als Inhab t $8 4 des Gesellschaftsvertrages, betref: | erfolgen durch den Deutschen ( : L - 1 L o

ul in Gemeinschaft mit einem Bo L Le ine in Peine zum E P wolien E 2 T Res II O.-Z. 66 zur Firma | Kaufmann Josef Scharmißel, Köln. 7 j ® 6s S t lepital, abgeändert worden. | anzeiger. __ und ihrer Stellvertreter obliegt dem Auf- | des vom Geveimen. Simeon Bruno ry Bay nf e gema eo [Sus

Bofémitgliede zu vertreten. H.-R. B 105 zur Ihse Mitieremif e | Vorsißende des Aufsichisrats oder dessen | B. Odenheimer, Karlsruhe: Die | Nr. 9305 die Kommanditgesellschaft Gemäß Beschluß der außerordentlichen E 3687: „Gebr. Paabor & Co. sichtsrat, Die SeiLiais wird vertreten, gc Fabrikationsante E, a 1020- am L Mui 1019 ‘zu Bresla ber- der neralversammlu der | Creditbank in Frankfurt (Main), | Stellvertreter oder der Vorstand die A des Kaufmanns Ernst - Ahlig, | „Flottmaun Preßluft Gesellschaft“, Generalversammlung vom 30. Mai 1921 | Gese Gan mit beshräukter Haf: | a) wenn der Vorstand aus einem E p S abrikation E E LIE é AGcaaienas: Mine: Mala : ap-

$ vom 7. Juni 1921 it die | Filiale Hilde8heim: Dem Beamten | Aktionäre durch einmalige Bekannt- | Karlsruhe, ist wegen Ablebens erloschen. | Köln, Immermannstr. 40, wohin der joll das Grundkapital um 1 800 000 4 s. Me Bader fas. glich Sons, dus DO Proturisien, von Taschentü und anderen mechanisch | worbenen Handelsgeschäfts gleicher Art.

ging, des $ 14 des Gesellschafts | Gri Burger in Berlin ist Proku - zung, wel i Tage vor and IIT O.-Z. 39 zur Firma | Siß der Firma von Saarbrücken verl, Ausgabe von 1500 auf den Inhaber Gegenstand des 1 i | ; EO /

s in Gemäßheit der nien gestalt erteilt E M ee berechtigt ist m Tage E Genttä P aan A den Heinrich Sitler, Sbtel dia f Persönlich haftende Gesellschafter: aeb Aktien über ie 1200 t. erhöht | Vertrieb von QJundustrieerzeugnissen. | b) wenn der Vorstand aus mehreren Miit- | herzustellenden D s E Nas Ta o Gn

dung beschlossen worden. in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- | Tag der Bekanntmachung und den Ver- | Karlsruhe: Offene Handelsgesellschaft. | Ingenieur Heinri Flottmann, Bochum, werden. Diese Grhöhung ist durchgeführt. | Stammkapital: 20 000 M. Gejchäfts- | gliedern besteht, durch zwei Mitglieder | die Pflege aller damit im Zu E M T7: Moeilan: an zur S lleinve Üt erra s Osft-Afrika-Linie. Prokura | glied oder stellvertretenden Boriterpomils ammlungstag niht mitgerechnet zu er- | Der bisherige Inhaber hat das Geschäft | und Kaufmann Alexander Bolongino, Das Grundkapital beträgt nunmehr | führer: Kaufmann Heinri Pieper und | oder durch ein Mitglied und ein stellver- | stehenden oder zur Hörderuns L “der Gesellschaft befugt. Oeffentliche Be eilt an Hans Paul August Schäfer | glied unsere Gesellschaft zu vertreten und ats hat. Die Bekanntmachungen der | auf seine Sdhne die Gasthofbesißer | Köln. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 3000 000 M. fers Qs bekannt- | Ehefrau Heinrich Pieper, Aurelia geb. |tretendes Mitglied oder dur ein Mit- | nehmens gee e r E fanntmahungen der Gesellschaft, deren Carl Johannes August D deren Firma zu zeihnen. Die Prokura | Gesellschaft erfolgen durch den Vorstand | Heinrih Sißler jung und Friedrich | 1919 begonnen. Zur Vertretung der Ge. : Dex urs der neuen | Cohn, Köln-Klettenberg. Gesellschasts- glied bezw. stellvertretendes Mitglied und Durh Be Mus de i 1% 1 it e Gesellshaftsvertra vour 3. August 1920 / mit der Befugnis, die Gese - | des Bernhard Andreae ift erloschen. Der | oder, soweit ihr Erlaß nah Saßung oder | (Friß) Sißler, Karlsruhe übertvagen. | sellschaft sind nur die beiden persönli tien beträgt 100 %. vertrag vom 24. Mai 1921. Jeder der | einen Prokuristen oder dur zwei Pro- | sammlung vom b. Ma llschaft festgestellt ist eco en nur dur den ; in Gemeinschaft mit einem Vor- | Prokurist Friß Temme wohnt jeßt in | Geseß dem Aufsichtsrat zusteht, durh | Die Beselli t hat am 1. Juni 1921 be- | haftenden Gesellschafter aemeinschaftlich Nr. 655 b e „Stolwerck- | beiden GUHUME ist für sich allein | kuristen. Der Aufsichtsrat ist jedo er- | Stammkapital der Gesellshaft um | fesigelle ! g

/ , L 7 . . L T. . 2 - , . Ä 5 i - . /8mitgliede zu vertreten. München. * diesen im Deutschen Reichsanzeiger in der | gonnen. oder je, einer in Gemeinschaft mit einem haus Aktiengesellschaft“, Köln: Die vertretungsberech igt. Ferner U e mächtigt, einzelnen bezw. allen Hudelnen e 4 erhöht und beträgt jeß! E e 31. Mai 1921.

n der Generalversammlung der -N_ B 160 die Fir ildesheimer | für die Zeichnung vorgeschriebenen V ©D.-2. 220 irma | Prokuristen ermächtigt. Es sind zwei Kom- fura von Ludwig Meinerzhagen ist | kanntgemaht: OVeffentli von mehreren Vorstandsmitgliedern d : s onäre bom 7. Juni 1921 ft die Ga Suite M E in Dil: n Geber d Gesell! Saft sind: Sus 20D od Hatte. un o iten vorhanden. Dem Mathias a0 Tod erloschen. machungen erfolgen durch den Deutschen | alleinige Vertretungsbefugnis der Gesell-| Der Gesellschaftsvertrag ist os Mak: | x zegnitz. | [34942] derung, des $ 17 des Gesellschafts- | ve8heim. Gegenstand des Unternehmens | 1. Assessor a. D. Dr. Hugo #Fleismann | Prokura des Kaufmans Willy Lohmeyer | Baltes, Köln, ist Gesamtprokura in der Nr. 884 bei der Firma „„Metall- MEIEatgei ger schaft zu verleihen, Die Bekannt- | gabe des Beshlufses der Gesellshafter| Jn unfer Fac eregilier Abt. A ist {rages in Gemäßheit der notariellen | t die Herstellung und die kaufmännische | zu Berlin, 2. Kaufmann Konrad von | ¡is erloschen. Weise erteilt, daß er nur in SemeiusGast gieherei Actien-Gesellschaft“, Kölu- Nr. 368: „„Hanudel8gesellschaft | machungen der Gesellschaft erfolgen dur | vom 6. Mai 1921 abgeändert worden. eingetragen : Nr. 1003 die Firma Karl urkundung beschlossen worden. Verwertung von Glas und Kristall aller | Zlberg zu Charlottenburg, 3, Kaufmann | Zy Band VI O.-3. 242 zur Firma | mit einem rertretungsberechtigten Gesells Ehrenfeld: Dur Beschluß der Ge- Heinrich Wulff & Co. mit be- | den Deutshen Reichsanzeiger. Die Amisgeriht Lauban. Zirkler, Lebensmittel- und Agrar- s «& Freytag, Aktiengesell: | Art, die Errichtung solcher Bilias die | Max Reich zu Berlin-Stegliß, 4. Kauf- | Jlona Generalvertretuug und Ver- | shafter zur Vertretuna ermätigt ist. neralversamm vom 29. ember (IranLzer Hastung“, Mis T en- | Generalversammlung findet innerhalb M WEHER 349391 | Produkte, Liegnitz, Gerichtsftraße 11 aft, Zweigniederlassung der gleih- | zur Crreihung und Förderung dieses | mann Max Redlich zu Berlin-Pankow, | trieb Ernst v. Saucen, Karlsruhe: | Nr. 104 hei der Firma „P. A. 1917 ist der Gesellschaftsvertrag geändert | Langen-Str. 10. Gegenstand des Unter- | der ersten sechs8 Monate nah Ab- | Leipxig. iri [34939] | ind als deren Jnha Kaufmann tenden Firma zu Neustadt a. H. | Zrwvedes geeignet sind, der Erwerb und der | 5. Direktor Walter Kühn zu Berlin W. 35. | Die. Firma ist erloschen. Stenger jr.“, Köln: Die Einzelpro- bezüglih $_1, be rellen rma und ihren | nehmenê: Handelsgeschäfte aller Art, ins-|\gauf des Geschäftsjahrs statt und} In das Handelsregister ist heute einge- | 4x1 Zirkler in Vie niß —, Nr. 991 ¡Die Firma der hiesigen Zweignieder- | Betrieb von Glasfabriken und die Aus- | Sie haben sämtlihe Aktien übernommen. | QO.,-Z, : end Lea besondere der Vertrieb von Bijouterie- | wird vom Vorstand oder Auf- | tragen worden: ie Fi Firma Erwin ische, Konserven- ung lautet nunmehr: Wayfs und | dehnung und Verwertung der bestehenden | Das Aktienkapital is voll eingezahlt. | Mannheimer, Karlsruhe. Einzel- | losYen, dagegen ist ihm und der Josefine und [ des Aufsichtôra 13, be- | waren, Stahlwaren und Haushaltungs- | fichtsrat durh öffentliche Bekanntmachung | 1. auf Blatt 13 106, betr. die Firma | fabrik Koishwit bei Liegnitz „und reytag Aktiengesellschaft Zweig- | und neu zu errichtenden oder zu er-| Der Aufsichtsrat besteht aus: 1. Bank- | kaufmann: Frib Siegfried Mannheimer, | Steingießer. Köln, Gesamtprokura erteilt treffend Vergütung des Aufsichtsrats, | gegenständen mit dem erlebt u Pl para im Deutschen Reichsanzeiger berufen. Die F. Wolf in Markkleeberg: Johann | Nr 969 Firma Mitscher & Caspary, iederlafsung Hamburg. werbenden Anlagen in jeder geeigneten | direktor Carl Harter zu Berlin, | Kaufmann, Karlsruhe. (Autovertrieb.) | derart, daß sie nur gemeinsam zur Ver- 88 21, 22, 23, 24, 28, 29, 30, 31 e den, or Ea Westhand. _Stamm- | Beröffentlichung, die mindestens drei | Friedrih Wolf ist als Gesell fter aus- | Berlin, Zweigniederlassung Liegnit Prokura für die Zweigniederlassung Weise. Stammkapital: 1000 M. | 2. Direktor Baumeister Josef Becker zu | O.-Z, 338: Firma und Siß: Rudolf | tretung ermächtigt sind. jort, $ 29 erhält die Bezeichnung 21 | fapital: 20 M. Ee Wochen vor der Versammlung erschienen geschieden. ¿f A0 dem Kaufmann Walter Iadeck bezw. dem st erteilt an Oberingenieur Peter | Vorstand: Direktor Hermann Backmann | Berlin-Wilmersdorf, 3, Retsanwalt | Müller. & Co., Karlsruhe. Persön-| Nr. 134 bei der offenen Handelsgesell- und fällt in diesem Parana her Sag, | Robert Esser, Kaufmann, L ET sein muß, P den Zweck der Versammlung | 2. auf Blatt 13 940, betr. die Firma | Fausmann Bruno Frühauf, beide inLiegniß, David Grombah mit der Befugnis, | ¡n Hildesheim. Aktiengesellschaft. Der | Dr. Paul“ Fischer ¿zu Jena, 4. Kom- | li haftende Gesellschafter: Rudolf | schaft „Rupke & Lammerih“, Köln: betreffend das erste Geschäftsjahr, fort, Ku „Prokuva: Deut git aff, angeben. Bei Bemessung der dreiwödhigen | Ernft Mosell AIUISEr in Leipzig: | ift Prokura erteilt. die Gesellschaft in Gemeinschaft mit | Gesellschaftsvertrag ist am 7. Juni 1921 | merzienrat Hermann Kreßshmar zu Ber- | Müller, Ockonom, Karlerube, und Gustav | Die Gesellschaft ist aufaelöst. Der bis- 96, 27 erhalten die Bezeichnung $8 22 Köln-Lindenthal, ist Prokura E Mai Frist wird. der Tag, an dem die Ver- | Moriß Cohn ist als Inhaber ausgeschieden. Amtsgericht Liegnitz, den 6. Juni 1921. einem Vorstandsmitgliede zu vertreten | festgestellt. Der Vorstand wird durch den | lin, 5. Direktor Wilhelm Rother zu Heinrich Alfred Walbeck, Kaufmann, da- | herige Gesellshafter Johann Lammerih ist , 93, wobei der erstere raph im | sellshaftvertrag vom 12. und 28. Mal | ffentlihung im Reichsanzeiger erscheint, | Johanna verw. Cohn, geb. Memisohn, in P P arer ra [34944] und au die Firma derselben in Ge- | Aufsichtsrat ernannt und kann, wie zurzeit, | Berlin-Schöneberg. Die mit der An- felbst, Offene Handelsgesellschaft. "Die | alleiniger Inhaber der Firma, Dem sab C eine andere Fassung erhält, Die 1921. Ferner wird bekanntgemacht: | nd der Tag der Versammlung nit mit- | Leipzig ist nhaberin. Ï Lo Ci R. A Nr. 330 if beute meinschaft mit einem anderen Pro- | qus einer Person bestehen. Die General- | meldung eingereihien Schriftstücke, ins- | Gesellshaft hat am 1. Juni 1921 be- | Gustav Sack, Köln, ist Prokura erteilt. fins is schaft in „„Metallzieherei pen E Ea ea geredhnet. Die Ankündigung des Zwecks| 3. auf Blatt 14067, betr. die Firma | In unser H- F E \ ftiengese : :

Turisten zu zeichnen. versammlungen werden durch den Auf- | besondere der vom Vorstand und Auf- | «omen. (Großhandel mit Kartoffeln, | Nr. 6072 bei der Firma „Carl Clar, ft“. Der Siß ist jeßt Nr. 3689: „Eugen Heinen, Gesel- der Generalversammlung muß spätestens | Rheinhold & Co. Vereinigte Nord- | die meg Jagen e ae

Julius Hirschlaff. Diese Firma ist | îiHtsrat mit einer Cinladungsfrist von | sichtsrat gegebene Prüfungsbericht, können j j nd künst: | Hoheuzollern-Apotheke““, Köln-Hol: öln. U- | ¿ine Woche vor Ablauf der Hinterlegungs- | deutsche und Dessauer Kieselguhr- 1 : erloschen S drei Wochen berufen. B Zten beim unterzeichneten Gericht eingesehen En Ola Sue y M Doives Neuer Jnhaber der Firma ist der Ne, 1323 bei der Firma „Internatio- | haft mit änkter Haftung“, | frist ($ 29) und, soweit für die Beschlu - | Gesellschaft in Leipzig: In das| der Händler Johann Werner daselbst ein- Walter Silberberg. Inhaber: Julius | werden vom Vorstande oder Aufsihtsrate | werden. Zu Band VII O.-Z. 1: Firma und | Apotheker Emil Hunold, Köln-Holweide nale Bau - Austronungs - Gesell- | Köln, Eintrachtstr. 160. Gegenstand des | f-}sung die einfache Stimmenmehrheit nicht | Handelsgeschäft sind eingetreten der Kauf- | getragen worden. Es wird ein Handel Walter Silberberg, Kaufmann, zu | ¿rfassen und ergehen unter der Firma | Jena, den 16. Juni 1921. Si): Anthony & Hes, Karlsruhe. | Die Firma ist geändert in „Emil Hu: haft mit beschränkter Haftung“, Unternehmens: Die Installation elek- | qusreit, mindestens zwei Wochen vor | mann Klaus Rheinhold in Hannover als | mit Lebensmitteln betrieben. 921 Ug. c „Der Aufsichtsrat“. oder „Der Vorstand“. Thüringisches Amisgeriht. 11 b. | Persönlich haftende Gesell\hafter: Karl | nold Hohenzollern-Apotheke““. bin: Dur Beschluß des Gerichts vom aide Licht-, Kraft- und Fernmelde- | b1auf dieser Frist erfolgen. Die Gründer | perfönlih haftender Gesellschafter und ein| Lobberich, den 9. Juni 1921. Basfek «& Co. Gesellschaft mit be- | Der Vorstand hat der Bezeichnung seine V U E OEPE T Lebeny Privat, Karlsruhe, und Karl | Nr. 7132 bei der offenen Handelse 4 Mai 1921 ist zum Lgquidator er- | anlagen, der Vertrieb elektro- und fino- | 52s Gesellschaft sind: 1. Fabrikant Ernst | Kommanditist. Die Gesellshaft ist am Preußisches Amtsgericht. schräukter Haftung. Prokura ist | Unterschrift hinzuzufügen. Es sind 1000 | Kaiserslauternm. [34903] | Heß, Kaufmann, daselbst. Prokura: | gesellshaft „Marx & Beer Draht: nannt der Justizrat Heinri Wir, Köln, | kehntscher Artikel sowie die O Kiefer in ort in Baden, 2. Fabrikant | 1. Januar 1920 errihtet. Die Firma | y obberich. [34945] erteilt an Friedrich Carl Pannier. Aktien von je 1000 4 zum Nennwerte, | 1. Die offene De lNNE schaft unter B tus Anthony, Kaufmann, Karlsruhe. | geflechtfabrik“/, Köln: Die Gesellschaft an Stelle des Ernst Ludwig Stogemeyer. | sämtlicher mit der Elektro- E ino- | Fri Frank in Lahr i. B., 3. Fabrikant | lautet künftig: Rheinhold & Co.,| Fn unser H.-R. 4 Nr. 332 ist Der Gerichtéschreiber des Amtsgerichts | quf den Inhaber lautend, ausgegeben. Die | der Firma „Roth «& Co.“ mit dem Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- | is durch den Tod von Johann Josef Nr. 1726 bei der Firma „A. Münzer | lechnik verwandten Geschäfte. Stamm- ris oriß Hirschmann in Hanau a. Main | Vereinigte Kieselguhr- und Kork-| „7e die Firma Johann Schoofs Abteil e n L Gründer sind: Kaufmann Julius Classen | Siße zu Kaiserslautern hat sih f schaft hat ‘am ah Juni 1921 begonnen. | Becker aufgelöst. Zu Liquidatoren fn) he- Gesellschaft mit beschränkier Haf- fapital: L 000 Hei A: als allein zeihnungsberehtigter Mitinhaber | steiu-Ge eiae in Sin8beck und als deren alleiniger eilung für das Handelsregister. | und dessen Ehefrau, Käthe geb. Seegers, | gelöst. Das D Groß- | (Handel mit Haushaltartikeln en gros.) | stellt Clemens Marx und Franz Beer, tung“, Köln: Durh Beschluß der Ge- L “ufmiani Karl Pleines Köln, | der Firma Gebr. Hirschmann in Hanau 4. auf Blatt 15 901, betr. die Firma | Snhaber der Zigarrenfabrikant Fohann O . b , #

in Bremen; Chefrau Margarete Finger, | handlung in Drogen, Chemikalien und 2: Firma und Siß: Wilhelm | Köln, sellshafterversammlung vom 14. April Saa bag Sing 12. Mai und | 6 -Main, 4. Buchdruereibesißer duard Th. ia E n S: Schoofs daselb eingetragen worden. Es

Firma und Siß: Frit | kura von Ewald Fleishhut, Köln, ift er- Sib, g betre

d

In unser Handelsregister B Nr. 41 it | Lui Í b. Seegers, in | Aktiven und Passiven an den Gesellschafter | (z, For : : l Qüs: effend Berechnung und Verteilung |?. : lix Levt den-Baden abrikant ; ;

l itfnenfubtie, E eg p | beim. hafen Vetta L rimann [for eis, Bibeln Mob, Kaum |gacoruse, m Ba Wab, Flo Biene | Meme 1 erei D E O e NERen | rer ird finn Bar L | G Pg L BNmaN H Hanf | Pee Ee Wene "n t Gama: Prresiies fnizgeit

Inge e, G. m. v. V. . Seegers, i ildesheim, die sämt- | in Kaiserslautern, Nitteröberg 14, über- E On E ; / ; 5 der Gese j t | É H : L é in, 7. Privati ister in | thnen s ;

Herford heute folgendes eingetragen liche ‘Aktien M ind E Loben. gegangen, der dasselbe unter Beibehaltung Dan e eel E E ellschaft hat S E T Mo Die T canmlung vom 14. April 1921 is das | weisen Deckung seiner Stammeinlage von Pa ti e Diba Brautlenileliker Karl | haft mit einem anderen Prokuristen | Lösunitz. i [34948]

worden: j » Der Aufsichtörat besteht aus: Kaüf- | der seitherigen Firmenbezeihnung am bis- | " Karlöruhe, den 1 ni 1921 Fur Milbelri Danneribera-. if Stammkapital um 150 000 4 erhöht auf | 9000 4 bringt der Gesellschafter . | Peter in Achern, 9. Rechtsanwalt Dr. jur. | vertreten. Auf Blatt 247 des ielgen andels Hie Gesellschaft iL dur) Sesellschafter- | mann Georg Finger in Bremen, Fa- | herigen Sive fortführt. r E. Q E E Heinen vorgenannt in die Gesellshaft ein: | Crthur Levy T. in Berlin. Die Gründer | d. auf Blatt 15 904, betr. die Firma | registers ist heute die Gefellshafi „Erg:

beschluß vom 22. April 1921 guf O M "Ie 00 Kal: Der Mferión : Senbel Nr. 241 bei ber Firma „Internatio- |- gesamte Büroeinrichtung, 15 haben bie sämtlichen Aktien über-| Transport - Comptoir der rhein.- | gebirgisches Ofenwerk, Gesellschaft

elch. lôst. | brikant Karl Börner und Bankier Bern-| Il. Die offene Handelsgesellschaft unter j i

Liguidator ist der bisherige Ge chäfts: hard Gramann in Hildesheim. Von den | der Firma „Konditoreiwarenfabrik 2A ï a Köln: | Handwerkzeug und die gesamten Lager- ist: -Jud A. Kinkel in [mit beschränkter Haftung“ mit dem iguidat c g Hild : ec Firma j „E. & Co“ nale Bohrgesellschaft“/, In: | Pz ; “| nommen. Vorstand ist: Fabrikant Frit | westf. Eisen ustrie t

führer Walter Thiele. eingereihten S prittiten insbesondere | Kaiserslautern Kiefernagel & Ma- | Karlsruhe, Baden. [34912] O © M Gut ist aufgelöst “a Ca Carl Vanoni hat das Amt als E, ees elei E Frank in Lahr und Fabrikant Feli Les SEDA : relura un, aut E Sitze in Lößnitz, und weiter eingetragen einfa

Herford, den 11. Juni 1921. dem Prüfungsberihte des Vorstands und | gin“/ mit dem Siße zu Kaiserslautern | Jn das Handelsregister B Band V| g; äftsführer niedergelegt. artonSge „Bad Ersterer besißt Allein- | Hein worden : : i Das Amtsgericht. Aufsi pituna fann bei E unter- s sich aufgelöst. Das emde Hage) äft | O.-Z. 19 ist zur Firma Dre ae Ea atr ted e C chaft ‘i bei der a „„Versa- : ) nilide Seannhnaungen ijan irrt Ir M ere t lBdern des beri die Firma nur in Gem f mit | Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. Värz Werford (348901 | ?ineten Gerihte Einsicht genommen | T il Ütivon und Passiven an ven @e- | kraft, Wasserwirtschaft und Elextri: | -G- Zuban Zigarettenfabrit Kom: [F Transport. n Baftune, Kblmz ritt Der Kinematograph" ersten Aufsiidrats sind bestellt: Fabri, | einem anderen Prokuristen vertre T O iu f be i s j \ 2 | werden. ; n y / Dee | Lraft, e L ardt J Is z mit beschränkter ung“, n: Va : L i , Fabrikan au , L E e eg d L“ " Umbggeriät Gisdoöheim, | sie Deni Qs eung Font jor (id vor oreang, Gesel fe mi: (afiung ‘Edt din: Dem, dit F deni Belauf ir, G UBULE |gond-Gejeicgdse mil, beidrtnttes Eni Hens, Leman in, Hanau | Serfotd, Ssuers s Leiv: M vie Lern Piite in Viplà ‘ellen Ge S tto L N iserslautern, Benzinoring 48, Ü i : in Karlsruhe, y : M; ammlung vom 24. Mai ist der S T in, i d Poppen e ngenieur Jo [l , e tin Or heut fl per que Wu n Ott S0 e M0: (Op oge Â| f Gefenedte del Leuni, ves fue [F dn GOEN nad Düse} terlei | Gal bes Untimdimens: De Yas: 1 lind, Maler, et, Mer i | Deo, emt Meinhardt” in Ls i | am N t atuntenen Pal ur E: C E L i e ister Abt. B. Nr. ee 0M elvarecnfaur - | Aobler, Sarl8gruhe, Il a roturil de-| ; Ñ ; 4 : h j i in | getreten. auf die von 1 6 Die Firma und damit die Einzelprokura | ¡“heute bei ver Firma M. Zeh & Co. | lautern Heinrich Kiefernagel“ an liellt mit der Berechtigung, allein die Ge- | rx Vertretung ermádtigt i Drei Kom [F Nr. 3200 bei der Firma Frome- ein? und Vertrieb von einiSlägigen Afeen rat Retsanwalt Dr. jur. Arthur | 7, auf Blatt 18 940, betr, die slirma | Herdösen saiwie des von ibm zum Patent. es E Melenbeck in Hamm ist | Gesellschaft mit beschränkter Haf- ergan, Siße weiterführt. ] ellschaft zu vertreten. i manditisten haben ihre Einlage. erhöht geries Ch. Gervais Aktiengesell- le uns T Beteil aa CaMgen Levy T. in Berlin. Von den mit der An- | Mitteldeutshes Braunkohlen - Syn- | und Gebrauhsmustershuß angemeldeten “Serford, den 16. Juni 1921 ting, Douborf en N: | Das Umitterrics.— Ned (Babu U 4 O6 ba der Firma „Carl M schaft“, Köln: Gemäß Beschluß der Ge- | }ernebmunaen, StemuTapital 120 000 | meldung eingereichten Schriftstücken kann | dikat, Gesellschaft mit beschränkter | Zimmerofens mit doppelter Lefthezung Herford, 29 h aus Sr sellschaft it pued Besse pluß ou sl. Mai Das Amtsgericht Registergericht. Badisches Amisgericht. B. 2. | Röoefer“, Köln: Der Siß der Firma derlceoftnlün vom 21. ties 1921 ist Mat Geschäftsführer: Frans Busch, | während der Dienststunden auf der Ge- Gastats Ub: Ne Prokura des LE E ur in a O : j 21 aufgelo]t, ZLiquidalor 1 e T —— ; ¿ “a i s elf rages, betlressenD | +0] x ; in. | ritss{reiberei Einsiht genommen werden. | Günther midt U erto]cen. | ' Werford [34891] Ee a "ga adl old “Detref: S ebr Nab‘! offen: Karlsruhe, Baden [34913] o Bors bel ber offenen Dardeld esell» A S Le Ge orden. Vutenieur, öln-Delbrüc Gesellschafts: Der Prüfun 8beri ider Revisoren kann b F e) den, Bittttern S U S [dus E O ibe Berta . ndorf a. L : pf . Want , Ta 2 Ml D U“ A ä neral- 1 e s ; i E aus aß:, In das Handelsregister Abteilung A ist Feoma, den 9. Juni 1921. Handelsgesellschaft "mit dem Si zu X Lf L Mitte An B Band VI| {haft „Franz Knauf & Co.““, Köln: mäß Beschluß der ordentlichen Ge Mrlae vom 25. Márz und 19. Mai 1921. | bei der Handelskammer Lahr eingesehen | betr. die Firmen gel

r . . , Fe ' n , , 2 2 , ' 7 , . Werford [34889] | «eb. Seegers, in San Ebefrau Marie | pharmazeutischen Artikeln ist mil | geh, Karlöruhe. Persönlich haftende | Nr. 7922 bei der Firma „Wilhelm 1921 ist $ 11 des Gesell 8vertrages, | q Juni 1921. “bee Geschäftsführer ist flir L in Freiburg in Baden, D Ta britant äß pr deilbelm Cent wird eine Zigarrenfabrik betrieben.

; ; 2 E ) 7 ; : : ) H: | Di ; n ide versammlung vom 21.- April 1921 soll das i T ‘Dat+857 ift den. Die Firma is eine Zweignieder- | Kleinmaschineunbau und Versich armwasjer-, 2-Gtagen-, Landwirt schafts- elde Pp Ser Wg | V ENleiaga Dotfotie 11%, aller utern, Die Piencnfevi | Ves Celle Si R S uk: D N fe m e e E Raid “n 1 000 0 tun | regie Le c S ffe [alen ve Lot/lfer Gfigaece ile: (rungtoci ot Vieles & Srorlia deb, Pir, Bad mib Boten

; : E e QUHLA R ei : j i Fra e Fi e von auf | amen | : : Sti ¿ i 4 e eipzig : irma ist erloschen. i i Hande! E S E T | Lonis p [24898 e t agi fn Juni Karlöruhe, i t T6 Prafurist bestellt, gas E M bieilie D lautenden Aktien über je 1000 4 ‘erhöht R frauen Ed Tas ban Deuf. een 13 Guni 1921. 9, auf Blatt 17331, betr. die Firma | verwandter Artikel sowie solcher, die aué eingetragen worden: Die Firma ist er- |" Jn das Handelsregister Abt. B, Nr. 15| FuisexSlautern, den 16. Juni L. | cehtigt, in Gemeinschaft mit einem Vor- | Nr. 121 bei der Firma „Waaret n. Die Erhöhung ift durchgeführt. | (Fen Reichsanzeiger. Badisches Amtsgericht. Wotan-Verlag Leipzig H. Völckers | der Verwertung der Materialabfälle ent: Men ao 1 r (5 E Sig enfes | 29 aier O da Do VGA n t guio Sul Bit, “is D T Bente lie B Ran Wals 24 Wi (n.aur, Wie e (28099 ffs Du S Ein e late feme fe L de

‘Das Amtögericht. Jena, eingetragen: 'Beschluß der | Karlsruhe, Baden. [34908] | ea: ; Wilhelm Englaender. ist als Liquidator : Die tien sind T ST F (7% Zum Handelsregister Lahr Abt. A1 dgerichts Le vom | teiligung an solchen oder die Uebernahmc eneralbersamm/ung bom 22, Mrz 1921 Na Badisches Amiégeriht. B. 2. ir 1% senn ‘audgegeen worten |LARY, BAMON, Lahr Wt 4 Band IT wurde heute eingetragen : L cil 1921 Bs zur Auf ösung der atis ertretung.

neralverjammlung vom 22, ‘Därz 1921| In das andelsregister B Band IV Badisches Amtsgericht. B. 2 Nr. 134 bei der Firma „Dampf- ennwert ausgegeben worden. ndelsregifter - ¿7 ; z ; fiôver- | Q 2; Pau Flrma Stachelhaus S | elei und Thonwerke & Nr, 3497 bei der Firma „H. Sommer | 3 T D-Z. 1 finma Fr. Frauk E L Le Sie Lonnet A E E E

Hildesheim. [34893] | ist der $ 18 Abs. 5 des Gesellshastsver- | %; 9 2 i: iegelei und Thonwerke Krumme- / In das Handelsregister ist am 15. Juni | trages gändert worden. Es wird auf die | & „Buchloh, Gesellschaft mit be- Lid Gesellshaft mit beschränkter & Co. Gesellschast mit beschräukter | 1 Lahr wurde heute enge Tagen: in Lahr ist erloschen. Amtsgericht Leipzig, Abteilung IT B, NRE: Gesellshafter Karl Otto Langc luß der O.-Z. 70 die Run Mittelbadische am 17. i 1921. bringt darauf u. a. eine Forderung vo1 1500

1 ei : HIE Sg: : , |shräukter Haftung, Mülheim-Ruhr, | C t k } T 8 ; &zln: ; j 1 M A ragen: E E zu den Aries. überreichten Urkunden Be- | dner. Bleis elo 0A A RTO: em E E Gti N Hastung“, Köln: Siegfried Wulf is La Geitatttüree E e Kruse ist | Ds Geshäft ist nee Qua R: acker, Hildesheim: Die Prokura des ema, den 11. Juni 1921 ruhe eingetragen: Dur Gesellschafter-| „Gebr. Stiefenhofer“, offene | infolge Todes als Geschäftsführer aut: Nr. 3684: „Treuhand Gesellschaft | Shulden «Ul d ‘Rebl über en | Holzindustrie Hermann Honnef in ——— 0 H, die mit dem gleichen Betrag: Alphons von Rekowroski ist erloschen. Thüringisches Amtêgericht. 11 b. | beschluß vom 31. März 1921 ist das | Handelsgesellschaft in Lindenberg. geschieden. ; für Handel & Gewerbe, Tölle & Co. | ktiengeselschaft u A nen pz | Dinglingen. Inhaber: Hermann onnef, | Liebau, Schles. [34940] | ngerehnet wird, ein. Der Gesellschafte! "O-N. A 800 zur Firma M. Fröhlich © | Stammkapital um 3 000000 4 erhöht | Der Gesellschafter Josef Stiefenhofer ist | Nr. 149 bei der Firma „Nüekverfiche- mit beschränkter Haftung“, Köln, | die solches als Zweignicderlasung in Lr | Fabrikant in Heidelberg. Das Geschäft | In unserem Handelsregister Abî. B ift | Paul Theodor Päßler leistet seine Einlage &" Co., C. G., Hildesheim: Die | xe Bette 248997 | und der $ 4 des Gesellschaftsvertrags | ausgeschieden. An feine Stelle trat Adolf | F1ngs - Aktien - Gesellschaft, ob: Brüsseler Str. 17. Gegenstand des | Unter der Firma Badische Essigwerke, | {ft eine Zweigniederlassung der Firma | unter Nr. 7 neu eingetragen worden: | nicht in Geld, sondern überläßt der G Firma lautet jeßt: M. Fröhlih & Co. Jiu Handelsregister Ab N 2 dementsprehend geändert worden. Stiefenhofer, Kaufmann in Lindenberg nia“, Köln: Gemäk Beschluß 108 Unternehmens: WVermögenSsverwaltungen, Aktiengesellschaft vorm. Fr. Span Hermann Honnef in Lahr. Dem Kauf- | Martin mmerwahr, Gesellschaft sellschaft für die Zeit ihres Bestehens da: Lee biherige Gelafer Motion: (lug degenagen: Eblicinglse| ie r O | geg BeMauer SmmerBeE (bem 5 18 os Wel fi drt D Q ligrsan sone D: | "ae, den 18 Juni 1 | M viafuca fa ben Gel seslberieb tes Unternebmens H He Gerfeling un | uus! Left ae den m qu rieen li ist alleiniger Inhaber der Firma. Die lektricitüätsversorguugs - Aktien: adijes Amtsgeriht. D, 2. iengesellschaft in Simmerberg. | 4 R M ruhte D o Mi ften, Fabrikorganifation, beuer- "ihtsscreider Bad. Amtsgerichts. | [l Ginzelprotura für den Se S aller Art, | 228 N n ihm zu erteilende! Gesell ist aufgelöst, Der Ehefrau | geselliczaît, J ———— Eugen ighart inri reffend den Aufsichtsrat, ein neuer eitungen, Bücherrevisionen unh | Der Gerichtsschreiber Bad. g * {der Zweigniederlassung erteilt. der Vertrieb von Webwaren aller Art, | Reichspatenten und den Rechten aus den: Rosa rie , L Mostnbota, bier, ist e vi E „I tes Karlsrabe, aden. [34909] Rumplètr Tien aat ben Berta a saß hinzugefügt worden. ische Seid oe May t ane Stamm- | Lalur, Baden. anb, O-Z. 71 die Firma Eisenban | insbesondere der Erwerb und die Fort- | 5m erteilten Gebrauchsmustershuß zu Prokura erteilt. eletkrikder Prerais i N Htungs- und | «N das Handelsregister B Band V | Als alleiniger Vorstand wurde bestellt: Nr. 185 bei der Firma „„RheinisWe apital: 60 000 M. Geschäftsführer: ranz | Zum Handelsregister Lahr Abt. 4 | Dinglingen, Hermann Honnef in | führung der von dem Kaufmann Martin | erfahren, für die Vergütung von 10 000 4 H.-R, A 1124 zur Firma Hildes: | andere wed. i di Ausfü ungs- und | O,-Z, 37 ist zur Firma Rieß & Kux, | Georg Altheimer, Rentner in München. Sensenfabrik Gust. Wippermann £€ e, Kaufmann, Köln. en - | Band: IL O.-3. 68 wurde heute ein-| Dinglingen. Inhaber: Hermann Honnef, | Jmmerwahr unter der Firma Martin | cie ihm auf éine Stammeiuiage angerene: heimer Siroh- und Filzhutpresserei ere De 4 R D : Cu abr Gesellscha mit beschräukter Has: | „Friedrih Schellhorn““, Einzel- Co. in Kalk, Commanditgesellschaft vertrag vom 20. Mai 1921. Sind | getragen : Firma Friedrich Frank in | Fabrikant in Heidelberg. Das unter der mmerwahr in Liebau, SL, betriebenen | „ird. Gebr. Heine in Hildesheim: Die ege el y v aus- L tions | tung, Karlsruhe, eingetragen: Die | firma in Kaufbeuren. Dem Kauf- auf Actien“, Kölu-Kalk: Durh Ve- mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt | Lahr. Inhaber Friedri Frank, Fabri- | Firma betriebene Geschäft ist eine Zweig- | Weberei; ferner der Betrieb aller Unter- Zum Geschäftsführer ist bestellt de: irma lautet jeßt: Hildesheimer Hut: | d:57,5 g, r we V 6 "Ge Thee pot | Vertretungsbefugnis des Geschäfts- | mann Emil Wagner in Kaufbeuren ist {luß der Generalveriammlung vom die Vertretung dur “ves Gesbätts: kant in Lahr. Dem S Mar | niederlassung dec Firma Hermann Honnef | nehmungen, welhe mit vorgedachten ch&ngenieur Karl Otto Lange in Lößnig. faerie Gebr. Seine dieses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, | tührers Richard Rieß, Kaufmann, Frank- | Prokura erteilt : 0 | 20. Mai 1921 ift Art. 3 des Gesell\chafts- übrer. Ferner wird bekanntgemacht: | Eouard Silberer in Lahr ist Einzel- | in Lahr. Dem Ingenieur Josef Honnef een irgendwie pusaunmenängen. Das Beffentl Bekanntmachungen der Ge H-N. A 1167 n Me163 Digo gleichartige oder ähnliche Unternehmungen furt a. M.-Nödelheim, ist beendet Kempten, den 11 Juni 1921 vertrages, betreffend das Grundkapital, S Bekanntmachungen erfolgen | yrokura erteilt in Lahr und dem Diplomkaufmann Felix | Stammkapital der Besen beträgt | 5„nf ft lgen durch den Deutsche: Tunkel, Hildesheim, als Inhaber N L M Len, D an Karlsruhe, den 16. Juni 1921. Unter der Firma „Jakob Aichele“ A E, MutN ea eel 1921 durch den Deutschen Reichsanzeiger. , Lahr, den 13. Juni 1921. Séloer in Berlin ist für den Geschäfts- | 120 000 6. Der Gese ga ist fen iger. E R pie êia aer u übernehmen. Vie Gesellschaft E ferner Badisches Amtsgericht. B. 2. A tr Siß in Oberstaufen betreibt Ee ung nom 50 000 t Gesellschaft ilhelm Tee Bes Der Gerichtsschreiber Bad. Amtsgerichts. L a ] Fwwelgmederiafung Ge}amt- am t abe siad bas leisen o tir s Amtsgericht Lößuit, den 16. Juni 1921 U, A A ie Firma Ouasebart i A A / Zarb iel fmann i L B » eie a m e änkter = rofura ertei. z G S E « Nehband, Hildesheim. Persónlit O Un du érveten s Vei Karlsruhe, Baden. [34910] | eine Geoßban en in 5 iele Gir s gur) Uge on 150 000 Aktien alf tung“ Köln ner Str. 112. | Lahr, Baden. [34928] Lahr, den 15. Juni 1921. SFmmerwahr in Liebau Breslau —, | Mainz. L arezicis wu Se fene » ate eater B Direktor v, ichard | staatlichen, kommunalen und privaten | _ În das Handelsregister B Band VI Schreibraren und ein Detailgeshäft in Vorbe Dis Eeböbana ist vurcbaefhrt Gegenstand gi N Lie en a fee E Zum Handelsregister Lahr Abt. A | Der Gerichtsshreiber Bad. Amtsgerichts. der Aan O umere m c E D wat: d. ua) D A : SideSbai n e Ea fiseeenpemungen aut geen oder ähn- SD Es U E E Fitma und Sp O c. apier, urz, | Das Grundkapital betränt nunmehr le E N B V ben, fia 20 DORs L L ee Depe Ee Lauban. ; [34934] fugnis, die Gesellschaft allein zu vertreten, | Mainz getragen: Hugo Kahn, Kau! aelellsdatt bie am 12 Vai 1E be: | kes E f eteiligen oder solche zu E Gulabandet 2m Gei ee schaft Midele Saunan in Ckr Iosef | 410 000 . Ferner wird bekanntaemadt: Fapital: 20000 . Geschäftsführer: | heim. nhaber Otto Wurt Fabritanit In unser Handelsregister À ist am | pobei ihm au gestattet ist, im Namen | manu in Mainz, ist in das Geschäft als per gonnen hat, pelen eder zu Ananiterar E Mtice | mit beschrüntier Gastung, Karte, | Profura R ser, M Den “Augaahaturs, ber teuen Alien 2 ilhelm Werntgen, Kaufmann, Köln. | dr Arhenkeite | A it Man, Dihus C der GeselliGaft mit fi selbi im eigenen | Bals balterder S i R. A 1169 die Fi Elefktro- | Shuldverschreib d Tonstias Ti ¿G p .| Kempten, di i rag Den odd ; Gesellshaftövertrag vom 28. Mai 1921. 48 1921. etrag ; y | Namen oder er eines Dritten ur en Z elé eas gele fnlpsez, Plttes. | 46 Poien sol Unfemesange |antlis fal her L, lftfonkne | ¿Peter Salis fene Bndets. | fg t Bendi Sni F M 18, Mal /Der GesGlaiiber Bad, Amttgeit, | Ho r n autet [S Herma vor Lem Éncfmans fat ffen Sh Hy Mais (Madai eim. Persönlih haftende Gese er: s di | / ese ti ufbeu s | j eriretungSbere ; ‘C G G Dem i ; ä Elektrotechniker Heinrich Helms und Kaufs R U Poi its a Bu r L R L N: Ge. (elchafier "pag Bohr ift infolze Tes Fabrik“, Köln: Dur Beschluß der bekanntgemaht: Oeffentlihe Bekannt- | Lalur, Baden. [34929] Kaufmann ers Wilhelm Martin Immerwahr das gesamte von ihm | straße 21) und wird unter unveränderte : z ; f

E L ; ; : : [ O : G O N l : ( | i 1921 d ister Lakbr Abt. B| Schröter in Bertelsdorf und dem i î : . Der Uebergang der in der Offene Hankelsgeselt in Hildesheim. | kapital beträgt 3 000 000 4. Dis Gesell- | lellihaft darf sih an anderen Unter- | ausgeshieden. Än seine Stelle traten seine | Generalversammluna vom 30. Ma! “A pabungen erfolgen durch den Deutschen B u f NIASO Nini 1521 einge- SBleichereidireftor Franz Kammler in iter der ums M ta Een Betriebe des Geschäfts begründeten Ve!

h schaft, die am 1. Juni | {aft ist eine Aktiengesellshaft. Der Ge- | nehmungen beteiligen, sie erwerben und | Witwe Charlotte Wahl und seine ‘vi sind. folgende Bestimmungen des ( esel e:danzciger, ; : a ift dergestalt Prokura erteilt, daß | 2 N s j; ; : ; Se t la is iebe G: f ode in E Le (De ofe 1D pte | Gor Bat ac) S Sau P, S Ge ae I wh ui, valSihaniee Pasa; | gu (ari aft Worm beide nur gemeinsheflis e Birma vere | oma p GEeft De ( gendloslea, Die Protura der Ehefrau do «ha d 11 ) ( estellt r . Vorstand i n- | Ges ührer: 1. Peter Kempermann, | * , jämtlihe in Kaufbeuren. U A Rb1 : : - | Fr. rank in Lahr. Der Gesellschafts: | treten können. x R d chen Reiéhs- | Friedrich Kriegbaum, Helene geb. Feldmanr gemeinsam ermächtigt. neur Wilhelm Müller in Jena Müllèr in Karlsruhe, 2 riedri | Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur eters derGeneralverjamm k t, Marienplaß 7. Gegenstand de A j folgen nur dur den : ib f irm j ; : | A A A : der orden» Unt ens: Di vertrag ist am 15. November 1920 fest- Amtsgericht Lauban. Mains bleibt bestehen. „2 22 jur firma Hülbe8beimer |Rodand besieht aus elner ober mebreren | Vorenslo, Holabändler in Durl die Gesellschafter Johann Peter Wabl und | fon Generalversammlung, Dur, B ieb ena’ Ervélen aller Wrt sowie |geftellf. Gegensiand des Unternehmens | x auvam. [34935] | Amidgeriht Liebau, den 9. Mai 1921. | Mainz, den 15. Juni 1921.

gerun EL Aktienbrauerei, Hildesheim: D Di llschaft wi 3,-E ' nta: Daëladk j Se | lichen Generalversammlung. Dur Le Vertrieb von Erdölen aller Art sowie | gel! : j / Beschluß der Generalversammlung von | fee Vorstand “0E de: erson besieht E: Theotee vero Ar tete Die E l verehtigt. | luß vom aleihen Tage sind $ 8 Abs. 4 von Ge‘chäften aller Art, die hiermit 1m | it: a) Herstellung und Vertrieb von Essig | "Jy unser Handelsregifter Abteilung B| x zognütz. [34941 Hessisches Amtsgericht.

t sig ck : 1 Hugo Wahl sind von 11 i Fri | aller Art, ‘b b und Fottfüh ; Br 6. uni 1921 is das Grund?tapital ; / “br : ; und 5, betreffend den Vorstand, und $ unmittesbaren oder mittelbaren“ Zus | aller Art, b) Erwerb und Fottführung | ¡;" heute bei der unter Nr. 11 einge- : ; ainz. 34957 rundkapital um | durch tele, falls er aus mehreren Per Racldrube Rüppurr. Der Gesellschafts- | der Vertretung der Gesellschaft ausge- | Abs, 1, betreffend den Aufsichtsrat, g sammenhang stehen. Stammkapital: | von Unternehmen der zu a genannten Art E „Bleich- und Appretur- A: E S bei A unser Handelsregister et ak

700 000 A auf 2 000 000 46 durch Aus- | sonen besteht, durch zwei Vorstandsmit- | vertrag ist am 11. Juni 1921 festgestellt. | [{lossen. , 3 EI) et j ; ¿ 4 A abe von 700 Stück auf den Jnhaber | glieder oder ein Vorstandsmitglied und | Die 6 ellschaft t durch ag Ge: Kempten, den 11. Juni 1921. ten Barden, Me R 1921 A Kik A Ie idrectrag täligiig i Hoed i jivee “alltsfigen Malta M Le K g [Ba L FaULaN | @ ler, Metallwarenfabrik und | bei der Gesea ne Leshrärtter Ha

e lautenden Aktien von je 1000 Æ erhöht. | einen Prokuristen, falls mehrere Pro- | schä ifübren oder durch einen Geshäfts- Amtsgericht (Negistergeriht Generalversammlung vom 30. ; s S2 t. M ; ; folgendes eingetragen worden : Gießerei, Liegniß —: Die Firma ist laut | tung in Firma : „Gebrüder Probst à .-R. B 29 zur Firma Zucker-Raffi: | kuristen bestellt find, auÿ duch nei | führer zusammen mit einem Prokuristen e De O CENEEDE M E mie Le 0 Roe U Mek | soldben Unternehmén, 0) Betrieb aller dem Walter Berger ist aus dem Vorstand | notariellen Vertrags vom 1. Mai 1921 auf | Perske, Gese Uschaft mit beschränkte: besibräuLter Gast in Sika, Hein s S erttet find in glei: 3 März 1806; eda a Fünf n H : [34922] baber lauteten Aktien über je 1000 4 tretung urs wel ' Geschäftsführer oder Gegetign Des Meme EONEE auge ieden O Bote y Lame ps Y “43 ae N dler: Pa 4 Da Sve un ee: Dur Beschluß der Gesellschafter- | Weise zur Vertretung berechtigt. Die | Zahre weiter, wenn sie nicht von einem | 191 e, peneroreaister ist am 14. Juni | erhöht . werden. Diese Srhöhuna tur einen Geschäftsführer in Gemein- | er metelber Benenbec Gee oder | Lauban, den 14. Juni 1921. edarf G. m. b. H. in Breslau mit | Gesel shafterversammlung vom 3. Ju versammlung vom 22. April 1921 ist der | Zeihnurg erfolgt in We U , daß die Go mi Penatie RUE I E eilun A durchgeführt, Das Grundkapital beträgt saft mit einem Prien, Die Dauer | Geschäfte, @) Erwerb, Ee Es, Das Amtsgericht. bedarf G. m. b. n Siegnit unter der 1921 l a) a dem Gesellsaftsvertra ._m. b,

F i ellschafter mit sechêmonatiger Frist g A. 1 800 000 M wird be- der Gesell beträ hre. Sie | Pachtung und Verpaht von Grund- anAttren c. ab d Se a Certeas E E Es Das | Vertretungsberehtigten der Firma ihre | dur Vlnihreibebrts gekündigt wird. | Nr. 9303 die offene Handelsgesellschaft O Ae Dos E ars der beginnt T S ing im Hanbels- | stücken furiérbatb der Zwecke der Gefell-| Lauban. [34933] | Firma Fabrikbedarf H. [$8 11 (Dauer der Gesellschaft) aufgehobe

lg

l # auf | Namensunterschrift beifügen. Die Ge- | Die Kündigung wird mit ibrem Eingo G 4“ T ePT: ; z ; ; ; : i 5 i btei Schöbel & Dreßl -| ünd b) die Gesellshaft aufgelöst. Andrea TOAAN Lan A e via z L i digung wird mit ihrem Eingang | „Georg Heck““, Verlin, m z; an ist register. wird aber je- | aft. Das Grundkapita! beträgt] In unser Handelsregister B ist am} Abteilung Schöbel & Drekiler. Gegen- | ün eu! tigt ra gp j N cs A Firma F. W. Otto O kann aud arte „Beamte zur | bei der Gesellschaft wirksam. Die öffent: | Zweigniederlassung in Köln, Qurera: die! R N aae V weilig 0, fünf Sa O terie M 1 180 000 „M und ist in 1100 Aktien über | 13. Juni 192 bei Nr. 14 J. G. | stand des Unternehmens ift die Herstellung Wernersbah, Bürovorsteher in Main Malgfabrik Balg S, e Aa E eshäfte vebol- den VetanntmaGungen der Gefellshaït | buroer Str. 242. Persönlih haftende Ge- | Generalversammlung auf 17 Tage r nit einer der Gef Uschafter drei. Mo- | je 1000 .# zerlegt, die auf den Inhaber | Weinert jr. Söhne, Gesellschaft mit |und der Vertrieb von Maschinen- | ist zum Liquidator bestellt. esells chaft Hilvesheim: Direktor Dor6 tent: Gt s nit ein etragen wird | erfolgen durch die „Karlsruher Zeitung“. | sellschafter: Kaufleute Geora und Adolf | streckt. nate vor Ablauf dur Einschreibebrief der | lauten und zum Nennwerte ausgegeben | beschränkter Haftung folgendes ein- teilen, E Bedarfsartikeln, wie} Mainz, den 15. u 192L. gesells A : Direktor | veröffentlicht: Das Grundkapital zerfällt| Karlsruhe, den 16. Juni 121. Hek, Berlin. Die Gesellshoft hat am| Nr. 256 bei der Firma „Rheinische Vestllschafi gegenüber das Vertvagsver- | sind. Der Vorstand der sellschaft geträgen worden: Werkzeugen Sleifmaterialien, Hessisches t.

Alfred Pasenau ist mit dem 4. Juni 1921, ! in 3000 auf ‘den Inhaber lautende Aktien Badisches Amtsgericht. B. 2. 1, Mai 1919 begonnen. Glashütten - Aktiengefellscha\t“, z \ :

Lug s Ruge r. a A E E Tf E T E V T E T T I T ERE R On E I S