1921 / 150 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7 C T

Bad Salzuflen, Bayreuth, [36456] , gelöft, Zu Liquidatoren sind bastelli Friß für enische Präparate Döhn æ& 1 un® Preußischen Staatsanzekcer ep L

Ha egister Slb In H j { ift j E t F Co. di Berlin. Nr. 99 271 Fabrik gerüdt; die des Vorstandes tr en d B . unter ges De Ms is di Vil eia \ e D Pie in e O E für Motorwagenteile Dr. Georg Firma der Gesellshaft und die Namens, «Zw 41 ée y entr aT- and eis L E T Er - ecilage Co. J dem Siß in Stehötmar ein- Sauermaun Aktiens- | Architekt in Kulmbach, Zur Vertretung | Loewenstein, Berlin. Nr. 58 346 | unterschrift der Zeichnenden hinzugefügt;

«& P. E des 9 S rfen aft Sund: Di Gn 1 eee 2e bid Ueubiorn allei [Element A Do ote e s See J zem Dentschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

ie Ösellsdaf# ist eins etne Netdels-| 200 d die Unterschrift des 15, Jui 102 erfolgt. Durch Beschluß der e vat Bayreuth, den 20, Juni 1921. Berlin, den 16, Juni 1921. ; ihtsrat“ und die i E e Vor- E Gegenstand des Ünternehmens lien Generalversammlung vom 16. [| Das Amtsgeriht Megistergeriht. | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. | fißenden hinzugefüg le tonärver« I die Herstellung von Schokoladen und | 1921 S bas p o ea Ma | E N E ammlung witd urs E Gt t gfsiciidrat T 150. _ Bersin, Donnerstag, den 30. « Juni 1924 Konditor Y il p Fit d g Schdinmae, de vers rey Los e aakti E BHAEO G 1921 d Ba E n Handelsregister Abteilung, n abweichend “bestinnyt “üt, mittels ein L E r i n andels L E Gorziior A Siler in A E anas e 0) & Henze ñ O u D I E N ioinbe l L e n 6400 maliger Bekanntmachung, in dem Deub- [M “Befristete Anzeigen müssen drei | Lage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Zx mann Julins Du L daselbft. tien erhalten Mas Stimmreckcht| 1. Granitwerk Wirs8berg, Gesell: | Gebrüder Lorenz, Neukölln. Offene Can teichseugeigen O die „smt Gs Bur Dextronmg der eel han find | u es Ton ugödividende. Die als mre PeIErR Ee Me D N ande agte Tia lel dem L A0 "Me: inde aen L aben, sind is g Berlin 36460] 1 geschlof Di b A b i uur vei MNNGSR Ier F IAN W Grhs A M rere s Pa S iet durch O i ch leUialtee ns ins ichterfelde, Otto Gesellschaft in Charlottenbur mit fins 4) Handelsregister. In unser Handelsregister teilen B %0 St É Hd d Borzuagaltien U es S E "eh E Bei f Ñr. E for migrigh Bie rigiesre “n 1921, perrägt 60 R illionen neunzigtausend | Paftu erriGiet durch 00 o d Ea j Berlinische Jndustrie-Gesell daft Li be: ist Vule eingetragen worden: Unter | haber Pee ie 1200 4 sind seit 1. April veröffentlicht: Oeffentlihe Bekannt- | friedftraße K Grundstücksgesellschait

- - n lmbah vom 23, Mai 1921, | Loreng, loser, ebenda. Nr. 58 491. ( e Sd Met e r t Nori ags pu L "G S G N 2601. ' egenstand d des ‘Unter: Eugen Pfemfert, M I Veo: a 2. die Gesellshaft in Berlin. [36918] | Nr. 21011. „Rwalo““ Tonvered- | 1921 gewinnberechtigt und werden zum machungen der ¡Besells@aft erfolgen nur |mit beschränkter Haftung: Durch ipp f m F :

el rene

Z heute | lun h "Ari (l i

J ¿3 ist der Betrieb der Steinhauerei | Eugen Pfemfert, Kaufmann, 2 mit Firma: u tri In unser Handelsregister A ist h g iengesellschaft mit dem | Nennbetrage ausgegeben. Das gesebliche | durch den Deutshen Reichsanzeiger. | Beshluß vom 19. März 1921 if der 16. Aprik 1921, Not L R M nehmens ift der Be und ähnlicher Unter- ugen ‘Augusie Pfemfert, geb. Haupt, rater Haft Seis 2 mit he: folgendes eingetragen worden: Nx. E: Siße zu Berlin. Gegenstand des Unter- Zee der Aktionäre i|st aus- |Nr. 91 006. JFnternationale Aba Sih ps Geritinhariottendaur vere Schmartan E Inhaberaktien wnrden um Kurse von | nehmungen, auch die Beteiligung an | Berlin. Nr, 58 492. Pohl & Lange, hränkter a : vertreten Berthold Dawerdt Offene Han E nehmens: Herstellung, Verbesserung und gesGlos en. Jede Vorzugsaktie über 1200 | gesellschaft für den Often, Gesell- | legt. elier Johann Quigßow ist nit unser Handelsregiste ist einhundert bn, die Vor S vid solchen, insbesondere die Uebernahme und | Berlin. Offene PandelsgcteTicdalt seit | durch Ge|ch n va Fr ulein Marie gese Berl enf ene: K f Vertrieb von Schall- und Tonapparaten | Mark gewährt 18 Stimmen. Die Vor- | haft mit beschränkter Haftung. | mehr Geschäftsführer. Geheimer Baurat ute zu Nr. 10 Kur haus N Nien- | Kurse N | underifnfu R Bros der Fortbetrieb des (mit dem Siße in | dem 13. A ia 1921. Gesellschafter sind: giminermann U De rau A ellschafter sind: Berthold Dawerdt, Da, sowie Musikinstrumenten aller Art, nach | zugsaktien erhalten eine Vorzugsdividende |Siß: Berlin: Gegenstand des Unter- | Car Ll Meisenberq, Gharlgttenburg, ift zum

Ea O Gesellschaft be: ausgegeben, wang Neuenmarkt als offene Handels N Osfar Pohl, Schlächtermeister, Berlin, | Silber e Le delsfohn, mann, Der Es, Emma E dem „Rwalo“-System (Erfinder Ohl- | von 6% i{ährlich auf die eingezahlten nehmens ift: Der ort und Import | Geschäftsführer bestellt. E E A ea Au h u dem Sih in E M A Baumtvoll-Spinnerei «& | unter der Firma Strößner & De ol Minna Lange, Berlin. Nr. 58 493. | Berlin-Wi mersdorf s G maus aal werdt, geb. Ullrih, Kauffrau, Ber s haber) und Ditrbführuna Bverwandier | Béträge mit der Makaabe, dab Buen:| von Waren aller Art fow bibie ber Deteivi 10 1060 SNEMIOACE Farbwerke Rieudorf &, O. folgende Eintragung Webevci, Bayreuth: In der außer- Feen Granitwerks.. Das Stamm- Rachmann «& Co., Verlin. | Blißner zu Berlin-Ste eolih, v. Kaufmann Lichterfelde. Fade Oi Arthur E Geschäfte. Die Gesellschaft ist berechtiat, | Fehlbeträge an den 6 % aus dem Rein- |ähnliher Geschäfte, Stammkapital | Dr. Liebreich, Gesellschaft, mit be- dentl L Generalbersammlu vom | apital beträgt 39 500 e#. Cs wird ein Srtene u pelelIGatt seit dem 1, Mai | Wilhelm Werner zu Berlin. Den ersten Berlin-Lchterfelde ffene e: sich an anderen Unternehmungen, die | gewinn späterer Jahre vorweg - vergütet | 100 000 A. Geschäftsführer: Kaufmann | schränkter Haftung: Dr, jur. Felix 15. Sun 1921: Dee $ 6 des Ge- 14 tien G A Urkunde n Not. | Geschäftsführer bestellt. Die Zeichnung | 1921. after sind die Kaufleute: Aufsichtsrat bilden: 1. H ul haft seit dem 15. Apr 2 î aleiche oder ähnlich: Zwede verfolgen, in | werden. Die Nachzahlung der Fehl- | Johannes N in Gharlottenburg, | van der Werdt ist mt mebr ‘Geschäfte- E dan GteE abgeändert, E G.-R. Nr. 588 wurde der geslens in der Weise, daß der E Jakob „Gesellida Charlottenburg, Julius | Rettig, Berlin-Wilmersdorf, 2. Jaques Nr. 58 487. Walter Keller an 10e jeder zulässigen Form zu beteiligen. | beträge findet in der Weise statt, daß die | Kaufmann Dr. phil. Jacob Neumark in e Kaufmann Paul Haberstolz in Gesel Mb erte ch Maßgabe des | jl der geshriebenen- oder auf mechanische Brodek und Max Loewenstein, beide | Mendelssohn zu Berlin-Söneberg Werkstatt, Berlin-Brit. ZJnhaber: | Grundkapital: 1000 000 4. Aktiengesell- | jeweiligen Rückstände auf den Dividenden- Berlin-Schôneberg, Die Gesellschast ist | Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. di e "s “fénren Gelitete î B ns Ren, a8 Bere 1 hergestellten Firma der Gefellicaft | Be Berlin. Nr. 58494. Bernhard 3, Oberleutnant Curt von Nohrshe iat Walter Keller, Gs D, schaft. Der Gesellshaftsvertrag ist am | hein des zuleßt abgelaufenen Geschäfts- 2E Gesellschaft mit beschränkter Lasiauna, Bei Nr, 11 274 „Komet‘“ Maste und wie andere Personen ellè werden. eei st s E “Unte Sa wurde eine Namensunterschrift beifügt. Ge- | Weber, Charlottenburg. Inhaber: fi Berlin-Stegliß; Paul Mettig als Nr. 58 488. fried Jüttuer, | 25. April 1921 festgestellt. Nah ihm | jahres ausgezahlt werden. An einem | Der Gese schaftsvertrag ist am 2. Mai | Hebezeugefabrik, C mít be- rem Ges lets fre bestellt ( gen an e t n S nens) ¿Dio [GOMhrer ist Otto Pezold, Granitwerk- Bernhard Weber, Kaufmann, Charlotten- | jißender, Jaques Mendels\ohn als stell, Berlin. e Ns iegfried Züttner, | wird die Gesellshaft vertreten, wenn der | Mehrgewinn nehmen die Vorzugsaktien, 1921 abgeschlossen. Als nit eingetragen | schränkter Haftung: Dem F. Vahl- nus le eei gemeint ett tlich dur R 2 las berachügt 2 besiher in Wirsberg. Die Bekannt- burg. Nr. 58 495. Weininger & Co., | vertretender Borsrpe nen, R den mit Kaufman Berlin. Nr. 58 459, T Vorstand aus mehreren Mitaliedern be- | abgeschen vom Falle der Nachzahlung, | wird veröffentliht: Oeffentliche e Bekannt- |b bruch in Hannover ist derart Prokura etung ber Ge Gesellscha Gesells ist ae A L machungen der Gesellichaft erfolgen dur | Kommanditgesellschaft, Berlin. Kom- | der Anme ung ti chaft ein- Schuh Hermaun A. t steht, von demjenigen Mitgliede des Vor- | niht teil. Bei Nr. 779 Bauk für |mahungen der Gesellschaft erfolgen nur | erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem (ali dust jene ché 8 die «Bayer. Rundschau“ in Kulmbach. manditgesell ial aft seit dem 15. Mai 1921. Prüfungtber riftstüdend insbesondere | E Be Cin, Anhgber: Hermann Kowalsl, | standes jelbständia, das hierzu ermächtigt | Brau-Induftrie mit dem Siße zu |durch den Deutshen Reichsanzeiger. Geschäftsführer oder einem anderen Pro-

N |

luf

Bestellung eignet sind, M telóa o N "nbe Fi , W 2 irma Ströfener «e Pezold in önlich haftender Gesellschafter: Moses orstan l Kaufmann, Landsberg a. L. ist, oder gemeinsaftilh von zwei Mit- | Berlin und mit Zweigniederlassung zu |Nr. 21007. Piano-Fabrik Suavitas | kuristen zur Vertretun Hex Gefellschaft d R Sah P Erreichung a N ml A N Nenenmartt. Gesellschaft dur, Gesell- A Kaufmann, Berlin. Cin fchtrats, kann bei iht gn Berlin, den 17. Juni 1921, L A gliedern des Vorstandes oder von einem | Dre8den: Nah dem Beschluß der | Gesellschaft mit beschränkter Haf- berbtigt if: Bei 13 693 Nene j Dees aus Gefe E a in|! baba Lew s intern h Un en zu | safterbeschluß vom 23. Mai 1921 na Kommanditist ijt beteiligt. Bei | genommen werden. A f 360 Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung itglied des Vorstandes*in Gemeinschaft | Generalversammlung vom 1. Juni 1921 |tung. Siß: Berlin-Neukölln. Gegen- | Kammer Lichtspiele, Gesellschaft mit ems E A folgt: eräußerung des His einein an die | Nr. 58089 Boris J. PudliatGur, utsch-Oftafrikanische Fse schaft Berlin. S [36919] | mit einem. E Zum De soll na Inhalt der Niederschrift das | stand des Unternehmens ist: Die Her- | beschränkter Haftung: Dur Beshluß:

en “Gaeta: rex Mable * Arn E Äand be bt nad Besti bea Firma e Wirsberg, G. m. b, H., | Berlin: Dem Dr. S Kaplan, B mit dem Siße zu Berlin un N nter Handelsregister teilun A | mitgliede ist bestellt: 1, Bernhard Troch, | Grundkapital um einen Betrag bis zu | stellung und der Vertrieb von Pianos und | vom 24. Mai 1921 it der Gesellschafts- 1: Die Bestellung : Au dibrat bra adds d j 2 s aufgelöst. Firma erloschen. dem Chemiker Israel R O ie, A Lag en: Die D ura des i e : eingetragen wotden: 58 30L. Kaufmann, Hambura, 2. Ernst Everth, 15 000 000 1 erhöht werden. Die: Gr- [anderen Instrumenten. Stammkapital | vertrag abgeändert. Bei Nr. 15 237

des Aufsichtôrates aus einer oder mehreren ayreuth, den 2. Juni 1921. und dem Dr. Samuel Siff, Berlin, Lemm ist erloschen. Vei u N chrader «& QA "Berlin: Kaufmann, Breslau. Ein jeder von | höhung in Gemäßheit dieses Beschlusses | 21 000 4. Geschäftsführer: Klaviermacher |Xylon-Holzwaren-Gesellshaft mit

000 000 4 erfolat. Valeske, Neukölln. Die Gesell- | beschränkter Haftung: Die Gesellschaft

Ludewig zum Personen (Direkt Zum Vorstande _Biegistergeridh U De »thefenb j

g rer E v p be R ich8angehöü je be- Das Amtsgericht On ils Gesamtprokura erteilt deri stalt, Ne. E 3 Hypo CUN fene Sitbeléte est, die am 15. Juni | ihnen ist ermächtigt, die Gesellschaft | is in Höhe von 10 Johan S

xtan, den 21, 1921, | dürfen nur deutsche, Reichsangehörige bes L TESER der von ihnen gemeinschaftli mit 6 einem | (Meiningen) weigniederlassung ter Jind: | selbständig zu vertreten. Als nicht einzu- | Das Grundkapital beträat iebt 20 000 000 | schaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter | ift aufgelöst. Liquidator ist der bish Ba E u, den 41, Juni fte t werden, die in Deutschland ihren E 38917] O “itoren i Leeisten vertretun Berlin: Gemäß dem schon mmling ten 0 Eer hat Gesell alten: tragen wird veröffentliht: Die Geschäfts- | Mark. Als nicht eingetragen wird ver- uns. Der Gesellschaftsvertrag ift am | Geschäft téführer f Jngenien: i M [rige

Das Aintägericht, Abteilung Ul, | dauernden Wohnsih haben, 11. Der Au f 0 ngöbere f : j i t aner Handelöregister A)! | tigt ist, Bei Nr. 9021 A, Schül 8 ‘luß der Aftionärversam bom le, Kaufmann, Char- | stelle befindet sich Kronenstraße 61/63. | öffentliGt: Auf diese rundkapitals- Mai 1921 abgeschlossen. Als nicht | Wendtland in Berlin. Bei Nr. 15 766

Sgr t eamten 0 1 ILOE 8 e mafniez Bene L R Ba "Beth Bea: | End, Werlsas Di v Fans Se (1 0300 dfu a ctt 1e fatio! t Y Ie C 8 0E Mk Mae | 104 O R g Daf d | C meNee Buben I U A r M Pet e tgetesgat Sesethast mit po: eu , Y Ee nbur n 2) : d ufo - Maa olt i eingetragenen hatt aub, efunis mit ¿den U zösischesraße 52, Diamanthandel Be s jezt den Familiennamen A, M. Gerne n A fbr N agel S Freund auffrau, | lautende Aklien, die zum Nennbetrage lautende Aktien, die seit 1. April 1921 erfolgen nur dur den Deutschen Reihs- | {lusses vom 6. Mai O ift das af ;¿Noue D bei Eb 92 Abi. a 2 E Inhaber: L e # Vei i Ar. Ms Bats N d Saug. R dit einzutrug Charlottenburg. ‘Ds Gesan "wurde bis- E E R e ae ea sind, 20 ae V aa S S hammeäpibal A 230 000 M f

A s | fritber mi: n irma on à Dom Un dert. ec «Len s ero word elte 6 B Reudestelltes fellvertretendes | À Nr. 58471. t Auf diese Grand- her unter der niht einge lagen E Se E A E R O b Mes Ublionfren. derart “lun |lér, Saftcua, Elb, Charlottenburg. (Nr 18 438 E L M ant

A s tlicht:

erinn e a dur eschluß vom ch Wurst Buch-, /Kunst- und | Znhaber: Max Hirsch, Kaufmann, Kott- | wird veröffen b Max Margolius von dem Kaufmann j

1 die bisherigen Sa n orstand8mitglied: Dr, Erich Wurster in Besikatten Handlung Otto Melcher, | dus. Prokura: Éduard Schmidt, Berlin. | kapitalserhöhung ‘werden ausgegeben 3750 ben. —- Nr. 58 503. | wählt, der auch Zahl, Amtsdauer, Be- } Bezuge anzubieten, daß auf jede alte | Gegenstand des Unternehmens ist: Die |mit beschränkter Haftun D

2, April val le E erigen Saßunge Bavreuth mit der Befugnis, die Gefell- | Berlin- Tempelhof. Inhaber: Otto | A Nr. 57 776 Neumark «& Co., | Stü je auf den Inhaber und über 1200 Nax Mergolius betuisb Weißensee. Jn- | soldung oder sonstige Bedingungen der | Aktie eine neue zum Kurse von 128 % ga abrikation und der Vertrieb vqn Laden, SUALet vom 29. Man 1921 ift der S S: f a

oben und am selben Lage eine neue x | erlassen. Danach wird die Ge- shaft in Gemeinschaft mit einem Proku- | Malcher, Buch “au Berlin-Tempel- BVerllin-Schöweberg: Die Gese schaft | Mark lautende Aktien, die seit 1, Januar Engrosf{läcter- | Anstellung azu bestimmen hat. Der erste | bezogen werden kann. Das gesetliche alt ut “ide und fonstigen chemi- |der Hauptniederlassung von Osnabrü g allen. ie an dur den | risten zu zeichnen und zu veriaten, Gusiav hof. Nr. è UAlligator-Leder- it ausgelöst. Der bisherige Gesellicasier 1921 gerinnanteilöberecchtigt find, zum ha S Ste is “o 58 504. | Vorstand kann von der ersten General- | Bezuasreht der Aktionäre tis ans- | schen Produkten. Stammkapital 50 000 | nah “Charlottenburg verlegt. Die entanten, sondern Lu ur den Wurster ist, wie bisher, allein gane warey Aivert "Q, Chars | Josep ist alleiniger Betrage von 127. vom LuN 5 L Abraham Schulianky, Berlin. Jus | versammlung gewählt werden. Der Auf- | geshlossen. Das aesamte Grund? "ital | Mark, ae ihrer: Kaufmann | Zweigniederlassung in Berlin Vi aufge- t vertreten. Der und vertrefu eres tigt. Die Gesamt» | [ottenb urg. Inhaber: Albert Shart- | der Firma. ch— Bei Nr. 57 728 Sch midt | samte Grundkapital zerfällt nunmehr in haber: Abraham Schuliaßky, fan, sichtsrat ist auch zum Widerruf der An- | zerfällt nunmehr in 20000 Jn 1ber- | Heinrich harlottenburg. Die | hoben. Landwirt Gustav Dietmar ift L Win besteht ans Dr. Hans Neuhäuser | prokura des Dr. Erich Wurster ist er- | per, Koufmann, Berlin-Tempelhof. | & Melzer, Berlin: Die Geiel aft | auf den Inhaber E E U Berlin-Wilmersdor stellung berechtigt. Die Beschlußfassung | aktien über je 1000 4, die seit 1. April Gesellichaft ist eine Gesell\ s mit be- | niht mehr Geschäftsführer, Dr.-Fng. eburg und den Bergwerksdirektor v : Nr. 56473 Kallmann Heffner, Verlin. ist aufgelöst. Der bisherige Ib A after | Stück über je 100 E À D Gebr. Terruhn, Le Offene Han- darüber, ob ein Mitglied des Vorstandes | 1921 gewinnberechtiat sind. Bei schränkter Haftung. Der Gefellschaftsver- | Carl Birk, Berlin-Friedenau, i zum ammaerer n be, Jeder von ayruuth, den 20. Juni 1921. Inhaber: Kallmann Heffner, Mars { Schanidt ist allem B über je 1200 K, die seit Ar N ] del8gesell] A die am 10. Sun 1921 be- | und welches zur selbständigen Vertretung | Nr. 4186 Carl Flemming C. T. [trag ist am 14. April, 16. April und Geschäftsführer bestellt.

Bee ift allein befugt, die Gewerkshaft | Das Amtsgericht Megtstergericht. R Prokuristin: E Bei Nr. 9395 e gleichgewinnberectigt sein \o A Yei Joneen BaE Gesellschaf ter r ind: Herbert | und Zeichnung berechtigt sein foll, steht | Wiskott Aktiengesellschaft für Ver: |19, Mai 1921 abgeschlossen, Als nicht | Berlin, den 18. Juni 1921.

in allen ihten Angelegenheiten zu ver- —— Berlin. Nr. 4 Krack & Berlin: Die Prokura des dudmig Hans 3345 Allgemeine Fleischer: bia R A Kurt | dem Aufsichtsrat zu. Der Vorstand ist | lag und Kunstdruck mit dem Sibe zu cin getragen wird veröffentlicht: Oeffent- | Amtsgericht Berlin:Mitte. Abteilung 122. Bayren [26457] | Noller, Berlin. Aelstaiter: Heino | burger ist er lojchen. Bei Nr. 47 307 S Actien-Gesellschaft mit f Car Kaufmann N ilmers- | an die Anweisungen des Aufsichtsrats ge- | Glogau und Zweigniederlassung in Delanninaciungen ? der Gesellschaft

Baoty s. G, Y 1024. In das N anbelomatfics wuvde ein- | Koacl, Kaufmanu, Berlin Roller, | Pascal & Co. e «@ | Sive zu Verlin: A E 0 dorf. —- Nr. 58 506. erlm «& Co., | bunden. Der Aufsichtsrat kann eine Ge- | Schöneberg- -Verklin: Gemäß dem schon eso olgen nur den Deutschen Reiché- | norlin. [38461] D mis getragen: : Kaufinann, Berlin, Offene Ha Handelse | Billetfabrükation, Berlin - Lichten | Boldt ist aus dem 2 ean uge Charlottenburg. Offene andelsgesell- | shäft8ordnung für den Vorstand vor- | durhgeführten Beschluß der Aktionärver- cneiger, r. 21009. Kaffee In unser Handelsregister beuts h Woiermann Schuh- \ gefel {chaft seit dem 15, November 1920, | berg: Die Prokura ges Feli 8 Paseal ist as Kaufmann Hermann Zem E haft, die am 21. Mai 1921 begonnen schreiben und Abänderungen derselben vor- | sammlung vom 19. April 1921 ist das | Har uberg, Gesellschaft mit be- eingetragen worden: Nr 91 01A Lund Bayreuth " [36455] warenfabrik, Aktiengesellschaft in 53475 ‘Kallmann «&. Lewin, | erloschên. Bei Nr. Georg | mächer in arin 1e s \ : E d 4 at. Gesellschafter sind: Nudolf Maas, | nehmen. Die durch Geseß oder Gesell-4 Grundkapital um 1 700 000 #6, erhöht schränkter GrlEna. Siß: Char: | & Co. Gesellschaft mit beschräukter en das Handelsregister wurde ein- Burgkundftadt. Die in der außerordeut- Beit: GefeWschafter: Jalob Kall: | Reiche sen., Berlin: Öff andels- Borstanbemila iede bestelli derart e aufmann, Berlin-Schöneberg, Josef shafts\fabungen vorgeschriebenen Bekannt- | und beträgt iebt 3 000 000 H. “Die in | lottenburg. Gegenstand des Unter- Haftung. Siß: Berlin. Geaenstand geeegen: lichen en bea ela bom 24. Fe- | many, Kaufmann Berlin, Hans Veroin, | gesell ast seit dem 15. Juni 1921. Per» | in Gemein 4a einem r A Trinchese, Berlin - 09 lib, Joachim | machungen erfolgen, soweit nicht wieder- | der Aktionärversammlung vom 19, April | nehmens ist: rwerb und die Fort- | deg Unternehmens ist die Verwaltung 1 Maa Edwin „Nauefraaot, Baro: | brugx 1921 jrundlapitals- | Kaufmann Berltn4Schbneberg. Offene fömlich aftende Gesells : Dr. Jos standsmitglied oder 0A Prokuristen L Sleinow, Major a. R ais, holte Veröffentlihungen vorgeschrieben | 1921 noch beschlossenen Sabungsände- | führung des N “Cheilottenduna, en- | von inländishem Grundbesiß, Hypotheken neter-Fabrik Îu uftrie in ana ung um 17 0 A ist erfolgt. Die Pandelägese elshaft seit dem 25, ? tai hannes “Kopsch » Syndikus, Berlin- | Vertretung der Gese e a e Zur Vertretung, "a nur fe | sind, durch einmalige Einrückung in den | rungen. Neu ausgegeben werden 1700 ieg S 2, gelegenen Kaffees „Harden- | Wertpapieren und so dos ermögens: Bayreuth: Dee Sib be der Firma ist na | Aktien iti zum Kurse von 100 % | 1921, Nr. 58476, Emil Hagel «& | Shhlachtensee Georg „Reiche junior, e Profura 2e Da a wi Si id, zwet Gesellschaf „, gemeinschaftlich Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen | Stü ie auf den Inhaber lautende | be Stammkapital 20 000 M. Ge- egen binden der Gesellschafter. Stamm- Nürnberg ve O ausg Sohn, Charlottenburg, Geselkschafter: | Kaufmann, “Berlin. Die Prokura des al ven, G R L A M y | SemäGtiat Staatsanzeiger. Bekanntmachungen des | Stammaktien zu ie nominal 1000 sStaführee: Dr David König in | fopital: N 009 4. Geschäfisführer: Kauf- 2 Firma W. Heim «& Sohn in Mina „Hans Püls“ in Burg- | Emil ‘Hagel, Kaufmann, Charlottenburg. | Johannes Kopsch 1} erloschen. Boi E Un E E Berlin Wähner, Neukölln. Snhaber: Nudolf | Vorstandes erfolgen in der für die Fir- | zum Nennbetrage. Die neuen Aktien | Charlottenburg. Die Gesellschaft ist eine | rann arry Meyerstein za Berlin. Die Baypeuth: Als Cinzelkayémannsfirma fundfiadt: Seft 1. Ianuar 1920 o offene Alexander Hagel, Kaufmann, Charlotten- | Nr. 13 302 Otto Reichel Berlin: | gefellschaft E em -Siße N A Mähner, Kaufmann, Neukölln. Nr. | menzeihnung geltenden Form, Bekannt- | sind ab 1. April 1921 dividendenbezuas- | Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Gef ell par gf, eine Gesellschaft mit be- erloshen. Prokura Georg : nn orx R aft, Gesellschafter: Püls, e Offene Handel ell hast seit dem ee aa pee ft seit dem 1. April | und Zweignieder ce D a Ps E 58 508, Hermaun Wallach, Berlin- | mahungen des Aufsichtsrats mit der | berechtigt. Bei Nr. 10880 Zweig- | Der er ist An 27. Mai | hränkter Haftung. Der Gesellschaëts- (often A) i021 Í e Handels. Uth ora, Schuhsabrikanten | 1 i Nane 199 ee Krebs | 1921, r Kaufmann Dr. Otto Reichel und v E aE ie Q n O e Wilmersdorf. Inhaber: Hermann | Unterschrift des Vorsibenden oder seines | niederlassung in Berlin mit Firma: (1921 &bges{lossen. Nr. 21 010. betrag i am 12, Mail uad 1 Muni Í c as ellschafter: Heim, a Un edt Prokurist: SEHRC «& Fischer, Berlin, uu, Berkin, ist_in das Geschäft als persönlich E Pro Ea ei Nr 0102 D d: Wallach, Kaufmann, Berlin- Wilmersdorf. | Stellvertreters unter der Firma mit dem | Aktiengesellschaft für Hoch® und | David Lewy, Gesellschaft mit be- | 1991 abges{lossen. Oeffentliche Bekannt- ua M mar, eorg, Kaufleute in age ‘Kaufm fmann dort. Geschäfts- | Friedrich Krebs, Kaufmann, Berlkin- | haftender Gesellschafter eingetreten. Die | erloschen - M ei Nr, Ak l Nr. 58 509. Waren Jmport- E „Der A Die Aktionär- | Tiefbauten vormals Gebrüder | schränkter Haftung. Siß: Berlin. | naHungen ÆŒ Gesellschaft erfolgen nur väunts: arstraße 98 ieg dort Haus Nr. 42. Als Einzel- | Mahlödorf, Richard Fischer, Kaufmann, | Prokura des En Gravenstein bleibt frequenz - M n tiengesel Export Agentur Konmmissions- ve rfammlung wird durch den Vorstand | Helfmanu. Hauptniederlassung inr} Gegenstand des Unternehmens ist: Der | dur den Deutschen Reichsanzeiger. —_—e B L gnenhandlung vou F. faufmgn nôfirma exi e A deipgig-Reudniß, Offene ndelsgesell- | bestehen. Dem Friß Trümpelmann, Neu- E f E Hei cqrapee | j Eigenhandel Moses Lifimann, Berz | oder den Aufsichtsrat durch einmalige | Frankfurt a. M. mit Firma: Aktien: | Handel mit Leder und verwandten | Nx 21016. Südveutsche Handels- Unteoire in Slubeus: Jebiger "R 8: rafer m Holl: oft seit dem 1. Juni 1921 Nr. | kölln, und. dem Kurt Schwindt, Neuköl (ln, 12 e L R Sh! lin-Lichtenberg. Inhaber: Moses Liß- | Einrückung in dem Gesellshaftsblatte | gesellshaft für Hoch- und Tief: | Ärtikeln. Die Gesellschaft is aub be- gefellschast mit beshräukter Haf- +r Günther, epr. Drogi fold. ffene Hande oel sellschaft. Beginn: |58 478. Elektro - Union Hermann ist Gesamtprokura erteilt. Bel furist U Mia f iB, Borst mann, Kaufmann, ti Uta s Uet Angabe des Zweckes einberufen. | bauten: Die in der Generalversamm- aat zur Erreichung dieses Zwedes | tung. Siß: Berlin. Gegenstand des rak unter der Firma Lothar Rg * | 1. Sanuar 1920, Weiß-, Auw: WPoll- und | Zülsvorf Kommandit - Gesellschaft, | Nr. 3140 Eduard Lehmamt, Borlin: 0H h es Prot ar A Nr. 68 510. August Weber, SätloNer, Die Gründer der Gesellschaft, die \ämt- | lung vom 12, Mai 1921 beschlossenen | gleichartige oder ähnlidhe Unternehmungen Unternehmens ist die Vermittlung und ther, Mebdiziual-Drogerie J. Un- | kwgvenge äft. Geschäftöräume: | Verkin. aber: Hermann Zülsborf, | Die SASAGON ist De Die Firma los lede 8 a E ro Ae ist u baber: August Weber lier, 9e Aktien libernommen haben, sind: Saßkungsänderungen, Die Bekannt- Lbertan oder ih daran zu beteiligen. inanzierung von Handelsaescäften jeder rein’8 Nachf. Die Aktiven nnd Passiven | Hol engeschà 60. Ge E sind | Kaarfmann Berlin Kommandit ella is erloschen. Bet Nr. 48 448 Marte l Gu dee Ax T, T Ha mit 6 erlin. Nr. 58 511, Ernsi 1. Kaufmann Bernhard Troh in Ham- | machun ga E der Gesellschaft erfolgen fortan | Stammkapital 201 4. Geschäfts- M insbesondere der Abschluß von Han- der bisherigen Firma sind A "e Grafler t, Bruno, d Grasser, arl, Kaufleute | seit dem 1. 1921. Zwei Konunan- | 3emtisch - Kosmetische ST Jm Sik L S 1 HERIEIENTOANE M E, mann jr., Berlin. Inhaber: Ernst burg, 2, Kaufmann Ecnst Everth in A Deutschen Reichsanzeiger. | führer Kaufmann Adolf Cohnen in | pelsgeschäften in und mit Süddents&land. werber f ie ergegangen. Geschäfts- | j ditiften sin beteiligt. Bei Rr.. 1405 | port - - Export Zokolowski «& Co., G D EL uno Bus es in Sea, Kausmann, Berlin, Pro Breslau, 3. Direktor Rudolf Stenßler | Bei Nr. 18538 Zweigniederlassung in | Berlin-Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist | Stammkapital: 20 000 A. g Ge schäfis- M a 4. a ‘Fixma Gottlied Hugel in | Delbrück Schickler & Co., Berlin: | Berlin: Die Gefells cs ist uf a T n 11 Mat E belilossene W- Ernst Weimann senior, Berlin, Bei | in Thöringswerder, 4. Gene tor Berlin in Firma: Internationale | eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. | führer: Dr. jur. Walter f ebbeg m Fivma Schimivt «& Bayventh wurde gelöst. Der GeseWschafter Adalbert Delbrück | Die Firma E erlo inde 2E gi B llen Nr, 57 882 Zellermayer «& Proppecr, | Ernst Jaeger in Berlin, 5. Kaufmann | Nück- und Mitversicherungs-Aktien- | Der Gesellschaftsver ist am 24. Mai Berlin-Wilmersdorf. Die Gefe af ift del betreiben die Pren u u E 5. Firma Speckitein- unv Talkam- | heißt richtig: Adelbert Delbrück, Von | Firmen sind erloschen: Nr 57 acl Ca änderung der S Ele, icità ct8 E fe Berlin: Der bege Gesellschafter | Ludwia d in Hambura, 6, Di- | Gesellschaft Zweigniederlassung in [1921 abges{blossen. ind mehrere Ge- | eine Gesellshaft mit beshränfter aftung. Se d Daniel tverte Neuenmaækt-Wtrôberg Mül Amts wagen ent tigt. Die Einlage Manke, Berlin. Nr. 40 810 Jeb epu De E M 7 "Si eric, Adolf Propper Mb a lleimge I nh. der | rektor luf Harney in Nauen. Den Berlin. R A in ien Häftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- Der Ge ellshaftsvertrag ist am Juni 7 Sißs dazelb f seit 4 ler «& Co. in Nouenmarkt, Ofr.: | einer Kommanditistin ist erböbt. Bei Rachmann, Berlin. Nr. 45 006 B A G haf P e ige E irma, Die Gesellschaft ats augen | ersten Au e bilden: 1. Öirektor | in Firma: Internationale Rück- und | iretung durch quel Geschäftsführer oder | und 17. R 1921 abgeschlossen. Als nicht anetdge ael \ oft den Gesellschafter Hans Müller ab 12. i ¡Nr. 1979 A. Friefice, Charlotten- Spivallæ aa er B A d M Aver ur n i Nr. 52948 Weidenmi Rudolf in Thöringswerder, | Mitversicherungs8 - Aktien - Gesell: | durch einen Geschäftsführer in Ge- eingetragen wird verüftentl: t: Oeffent L "0 eger ex lec M eb Die fbrigen N bare: Inbaler iebt: Wilbelm riese | Theodor lochauer, Berlin. geführten es u E neralver E Koschig, Berlin-Schöneberg: Der | 2. Direktor Frik Harney in Nauen, | haft: Bankier Nichard Kola in Wien | meinschaft mit einem Prokuristen. Als | lide Bekanntma ungen der Gesellschaft ung und Per Pee don d: ck aftgx seben die Gesellschaft fort. Kau mann, Charlottenburg. M Nr. | Nr. 46 620 Ss hem Vruchtnow | lung vom 28. Mai 1921 ‘ist 7 bisherige iy sellshaftèér Otto Weiden- | 3. Generaldirektor Ernst Jaeger in | isi zum Mitgliede des S U nit Cen wird veröffentlicht: Als erfolgen nur dur den Deutschen Neichs- ani ei, ee waren, Glaswparen irma Hugel A Bay? | 51931 „Konjserva“ sachtechnisches | Nech\., Berlin-Temprelhof. Nr. 50 974 | Grundkapital um 20 000 000 0 4 müller is alleiniger Inhaber dex Birma, Berlin, 4. Kaufmann Ludwia Bahrendt | und Gesellshaftsbeamter Leopold Vsoro- | Einlage au Stammkapital s in | anzeiger. Nr. 21 017. Plas vor dem FesGäftöräume: couth, en delsgelelischaft Be- |Vüro für die gesamte Konserven- | K. «& W. Meyer, Verlin. Nr. 51003 | höht i eda jest S n m L ist d in Hamburg. Ernst Jaeger als Vor- | vi in Wien ist Um Gesellsaft8direktor | die Gesells x i eingebracht von der Gee | neuen Tor Nr. 6 Grundftücksgesèll- uth, Mai f id Handel mit GlæŒ-, | Fnduftrie Berthold Geruhardt, | Wilhelm Senft, Verlin. S Un rselben bind r. 46 862 Ludwig Hirsch Die f a puerder, Friß Harney als stellvertretender | ernannt. Bei 19 198 „Dianco““ | sellschafterin # walbe das von | schaft mit beschränkter Haftung. b, Bahert! trt Dare E t und Prsallationdparen a rliu: Die Proëuva des Emil Kaeselau Berliz«t, den 17. Juni 1921, ung be aen entspr e L Iautet jeßt: Plombenhirsch Ludwig rsivender. Von den mit der Grün- Aktiengesellschaft für Glühlicht mit | ihr unter ver Firma Dav Lewy in | Sig: Berlin. Gegenstand des Unter- Bagroath udwig dräune: D Gef ctate: | it erloschen. -— Bei Nr. bd 549 Willi | Amtsgericht Borlin-Mitte. Abteilung 86. ins des rtlauts de A Hirsch. Niederlassung jeßt: Berlin. Um der Gesellschaft eingereichten | dem Siße zu Berlin: Die von der | Berlin betriebene Handelsgeschäft mit | nehmens ist der Erwerb und die Ver- anno aztf einung der A d, Hans, E fécllaieur in Bay- | Häußler, Berlin: Sie Slurà lontet E t ein rage wird veröffentli t d Bei Nr. 49 193 Jaques Rosenberg «& | Schriftstüken, insbesondere dem Prü- | Aktionärversammlung vom 11. Juni 1921 | allem Zubehör, mit Aktiven \siven, | wertung von Grundbesiß, tnsbesondere der firma fat a awei Hugel, Karl, Kaufmann in | jeßt: Willt Galtes Nachfo! er. Jn eLi E del E aaf ben SNDOLeE Taneiss Co., Berlin: Der bisherige Gesell- i des Vorstandes und des Auf- | beschlossene Abänderung der Sabuna. | Jnventar, Warenvorräten, halbfertigen Crwerb, die Veräußerung die e od a rv u rettor ge Sayn Hug / E jeßt: Carl Wilhelm ge E A n unser Handelsregister Abteilung 20 000 Stück auf den Inhaber tes {after aues Rosenberg ist alleiniger | sihtôvates sowie der Revisoren, kann bei | Bei Nr. 20 794 „Allhau“‘, Baugesell- | ind fertigen abrikaten, mit allen An- | Vermieiung, die Anpadtung und Ver Ein mit 5, kuristen er- M evi sche Elektricitäts-Liese- | Kauf N ‘Borlin. D ci 6 Sa u ist heute eingetragen worden: Unter Nr. | Atien über R t ausgegeben, d Inhaber der Gema Die Gesellschaft 1 | Gericht, von dem Prüfungsbericht der | schaft auf Aktien mit dem Siße zu stellung8-, Lieferungs- und Abnehmerver- | pahtung des i in Blta Aae Tak vor dem die rUnteniärift es siellper- | ungs «Gei chaf + Aktiengesellschaft | im G E V Gs F Häfts A 4 91 021 Wiederaufbau - Aktiengesell- | seit 1. Juli 1921 gewinnanteilöbere n gufgelöft Bei Nr. 49 035 Hermann | Revisoren kann ug bei der Handels- | Verlin: Gemäß Beschluß der General- | trägen und der Firma wie es steht und | Neuen Tor Nr. 6 gelegenen Hauses and derjenigen eines f e e afts begründeten schaft für Errichtung von Hoch: A mit der Maßgabe, daß sie gi c F Daa, Bbrim: Inhaber jeßt: Max | kammer Berlin Einsicht genommen | versammlung vom 28. Mai 191 foll das | liegt mit der Ma abe, daß das Geschäft | der Betrieb aller damit zusammen Tnden- ividende für das “eschäftsjahr 192 _ Thamme, Kaufmann, Berlin. Bei | werden. Bei Nr, 380 Aktien-Gesell- | Grundkapital nah Maßgabe der Nieder- | seit 1. Januar 1221 für Rechnung der | den Geschäfte. Stammkapital: 20 000 4. usgabekurs b e Nr. 40309 Julius Leß, Berlin- haft vormals J. C. Spinn «& | \hrift um einen Betrag bis zu 4000 000 | GesellsGaft geht, deren Wert auf Geschäftsführer: auseigentümer Carl

PerG

Dres Dur Bef r) 121 Verbindlichkeiten und Forderungen ist bei bauten „Widag“ mit dem Siße zu

1 dem Erwerb des Geschäfts durch den Hälfte teilnehmen.

5

Nu I «C Errichtu 4 a 1000 f er pon O anhaberaktien geschlo en. Bei Nr, 55 498 W. Berg ruh L Erwerb und Verwertung von e srecht der Aktionäre ist ausze Julius Les Nachf. Niederlassung jeßt | Erhöhung des Q gemäß Be- | Berlin, den 18. Juni 1921. fanntmachungen der Gesellschaft erfolgen Saft ist eine Gesellschaft mit beschränkter

1s g eich. i ers if 99. F erag 0 *Kulmbachéo iwêttel- | Genevalversammlung vom 2 f Verli t ternehmens: L. x fvosihe v das Grundkapital um 8 000 Kaufmann Wilhelm Sattler gus- | Fern T n Hos trägt 145 vom Hundert; das geseßlihe Schöneberg. Die Firma lautet jebt: | Sohn mit dem Sihe zu Verlin: Die | Mark erhöht werden, 200 000 4 festgeseßt ist. Oeffentlihe Be- | Brackrock, Charlo enburg. Die Gesell-

S ee Gesel S Erhöhung ist | & Fehr, Verlin-W bauten u i 1921 r die Gesellschaft auf- M M Die Erhöhung i Fehr, Berlin-Weißensee: Die | Grundbesiß sowie Erledigung aller damit | s{lossen. Die neuen Aktien sind ben allen erlin. Jnhaber jeßt: Arthur Haba, Il der Generalversammlung vom | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. | nur dur den Deutshen Reichsanzeiger. D 8 f; fie fn in Eo ui gion eriele F Guugdtapit a beträ 000 irma A geändert u: 19 Dora Men idinten. Geschäfte. Grund- | Aktionären zum Betrage von 150 die E ie Prokura der Mai 1921 ist nunmehr durchgeführt E e urt Nr. 347 A Satte Iunt 1921 aba El „Sind mebrere dl s bestellt: N fim: ; | ahtsehn 2 lionen val (18 Q o e E eue Wege der fapital: 300000 X. Aktiengesellschaft. | Hundert innerhalb von drei Wochen der- Frrene e N N ist erloshen, i das Grundkapital um 1230 000 # | Berlin, Beo Theodor Reichardt, Gesellschaft mit | Ge]chäftsführer eftellt erfolgt die el, ta el in Die neuen Aktien wurden zum unte on abi E ita Nr. 98356 Carl | Der Gesell aftsvertrag ist am C8 Funi | art ¿um A uge anzubieten, fe auf 1 f ei Nr. Lefeber Puich | auf 2220000 erhöht. Ferner die in | Jn unfer Handelsregister B is heute | beschränkter aftung: gafolg e Be- Vertretung dur zwei Gese fiéfübrer Die Prokuxa des grobe p I Ld vom Wi) 1 c ¡har ors auë, Berlin - Schöne- 1921 festgeste: Nach Ua wird die Ge- | 4000 4 alte Attien eine E tie 2A Ale Bart Die Prokura der | derselben Generalversammlung beschlossene | eingetragen worden: Nr. 21 005. A \{lusses vom 19. 19 f das | oder dur einen Geschäftsführer in Ge- 2 L S Be 8, a ero. m Max Fischer und dem Hein- sellschaft vertreten, wenn der Vorstand aus 1000 é bezo n werden kann. a Helene Puich ist erloshen. Bei Nr. | Abänderung der Sabung. Als nicht ein-.| Riedl «& Vo gelgesang Be En Stammkapital um 000 é auf meinschaft mit einern Prokuristen. Als Æ, L - fiebunde bung ge I vi aen ist esamtpro? ura derart anns Personen besteht, gemeinschaft- den Bezug die Aftionîre fi 19 49 662 Walter Lticske, Charlotten- tragen wird noch veröffentlicht: Das | mit bGriiter Saftung iß: [50 000 000 M fi us Bei Nr. 395 | nit eingetragen wird veröffentlißt: Trfenc: o imt ederlafs i de des Mot Nürnberg erteilt, daß beide pen nshaftlich zur Ver- | [ih dur zwei Vorstandsmitglieder oder | werdenden Shlu scheinstempel haben dic burg: Jeßt offene Handelsgesellschaft, die rundkapital zerfällt nunmehr in |Shöneberg. Gegenstand des Unter- Maggi-Gesellschaft mit beschränkter | Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- Bawremtß ift cru ] 471/1921, j tretung ermächtigt find. Bei Nr. 4615 | dur ein Vorstandsmitglied in Gemein- H Aktionäre zu tragen. Da am 1. April 1921 begonnen hat. Der | a) 852 Stück Stammaktien über 200 Tlr. | nehmens: Die tiftilina. B earbeitung Haftung: Dem Martin Raash und faldaft erfolgen nur durch den Deutschen Unter der r Pa C A po Weidenberg, | Hermaun Friedrich 9 aul Hedicke, | haft mit einem Prokuristen. Zum Vor- ge amte Grundkapital zerfällt nunmehr u Kaufmann Ernst Seidel, Charlottenburg, | gleich 600_#&, auf den Inhaber lautend, | und der Verkauf von Erzeugnissen der | dem Fon n Bihlmann, beide in Berlin, | Reichsanzeiger. Nr. 21018. Franz grie BD7A Gou n j R mit e Reb Haf- | Mahlsvorf b. Berlin: Die O stand ist ernannt allein Heinri Mendels- | 100 000 Stück Inhaberaktien R # ist M das L äft als persönlich haften- | b) 1224 Stück A Dq über je | Metallindustrie sowie die Vertretung der- | ist Gesamtprokura erteilt, Jeder der Ge- | Pinschke Geselischaft mit beschränk- M d rer N Me Die F s ift erloschen. | sohn, Direktor, Berlin. Alg nicht einzu- | 1000 4, die E dem 1, Juli 1921 der Gesellschafter en, ur Ver- | 1200 #4, auf den Inhaber lautend, | artiger Unternehmungen und die Beteili- | nannten zeichnet die Firma gemeinschaft- | ter Haftung. S'ß: Verltn. Gegen- t f forsia Ed 9 Vor ei Nr, 39 409 Fellberg & Fredrich, | ¡ragen wird veröffentlicht: Die Geschäft8- winnbeteiligt sind | tretung der Gesellschaft sind nur beide Ge- | e) 200 Stück Vorzugsaktien über je gung an gleichartigen und verwandten |lich mit einem mein caftlih zeih- | stand des Unternehmens ift der Handel R une: Berns? L P ste Felix, In- | Berlin: Die Liquidation ist beendet. | stelle befindet \i{ch Unter den Linden 69. Berlin, den 20. Juni 1921. 99, sellschafter gemeinschaftlich ermächtigt. | 1200 M, auf den Inhaber lautend. Die | Unternehmungen des Jn- und Auslandes. | nenden Geschäftsführ eschäftsführer- | mit Eisen und Werkzeugen Uer Ar t und 2 E in Dée Prms ist erloshen. Bei Nr. Das Grundkapital zerfällt in 300 Stück | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung Bei Nr. 50 798 Eugen Markftein, neu ausgegebenen 825 Stück Stamnm- Stammkapital: 20000 M. Geshäfts- ete, Prokuristen oder Handlungs- | einsblägiger Artikel. Stammkapital: rod. Bie Fiema bat A. Ei Vel “gls N: D . Kliffnev & Co. in /50 920 Krause «C TELIOA, Be je auf den Jnhaver und über 1000 46 Eu Berlin: Die Prokura des Siegbert | aktien auf den Inhaber über je 1200 R "rer: „Pigenieur Richard Riedl, Berlin- | bevollmächtigten. Die Prokura des Eugen | 100 000 # Geschäftsführer: Kaufmann von Kul ayre1 Dem Kaufmann Josef | Die Ge! sell scha fi aufgelôst. Die Firma | lautende Aküen, die zum Nennbetrage Briniber is erloshen. Bei Nr. 50 927 | sind vom 1. April 1921 gewinnanteils- | Schöneberg, Ingenieur Hermann Vogel- |Siller is erloshen. Bei Nr. 535 | Franz Pinshke T lin- Wilmersdorf wW. Firma Ferdinand 4 Bora Müller in Bayreuth ift Prokura erteilt. | ist erloschen. ——- Bei Nr. 419054 U ausgegeben werden. Der Vorstand besteht Nerantwortlicher pragé Nor d Walther Steza Jugenieur, Tiefbau- | berechtigt und werden zum Betrage von gelang, Berlin. Die Gesellschaft ist eine | Kaiser8-Kaffeegeschäft, Gesellschaft | Kaufmann évct Gin Berlin» t esel 10, Mas Ceada rik Kulmbach | länder & Kriebisch, Verlin: €-| je nah Bestimmung des Aufsichtsrats J. V.: Weber in Berlin, Die Ee aft, Berlin : Wilmersdorf: 110 vom Hundert ausceaeben. Sie sind Gelel galt mit beschränkter tung. Der [mit beschränkter Haftung: Zufolge | Zehlendorf. ie Gesellschaft ift T La

S een, fer p | en Den Be a | ge ga f Bee [Mee E URE L T n Mons fe A «O E u folger u er mne iu Mes e, Malen |Delätuses, vom B, Mey 1901 U dat | slsase nut besbntiee Hafi

annéfirma. Jn 0 t , di Nr. tledern. Der Aufsichtsrat hat das Recht Gelo\sch us}chlußir : ni abges{lossen n tammkapital um 000 M

e au O in Gegen- | Kaufmann in u Gesamt- | & Eo Bertin: Der Siß der en, j Y 4 s Der Vorsteher der Ges fiele - Na Nr. 5789 Man «& Neumann, | Kochen zum Betrage von 118 vom Hun- | mehrere Geschäftsführer e t, so erfolgt 16 000 000 M erhöht. Durch ect |G Sunt 1921 abe loffen. e Män s mnt

i gen er Ernennung un ZDherusuns dar Vor- | Ne&nungsrat Mengering in Berlin ael ternehmens: Tnh- und | prokura des Augui Shloßer f erloschen. | !chaft if nah Bafel verlangt. Gelöscht | stand3mitalieder sowie der Stellvertrete:. Verlin. Nr. 41007 Paul Schulte | dert derart zum Bezuge anzubieten, daß die Vertretung dur zwei Geschäftsführer | vom 23. März 1921 & Gesche i ; A Dic

e ae An G anti E Sügowert und Astenfabrik | sind: Nr, 49921 SFelmaun Bie: uenftof, lleber die Boftol S Nbh rufung if Verlag der Geschäftsstelle (Mengerind Agenturen Fnhaberîn Emma auf ‘ie 1200 L bisherige Stammaktien | oder dur einen (8 Geshaftoft ‘Ge: shaftsvertrages bind de) Blaae e aseluhze grd Gesbaftfäbter L, Lur4wigstazt G - 1 V. H. izt Liqui- Berlin. Ir. 44 969 Ceniealbüro für eine notartel le Mittel: G rift aufzune bmen. in Berlin. Schulte, Berlin. je eine neue Stammaktie von 1200 4 meinschaft mit einem Prokuris ten. Auch kapitals abgeändert. Bei Nr. 8682 | oder burt einen Geschä tsführer in Ge- Gesellschafi | Druck der Norddeutschen Buchbrudferei und Verlin, den 18. O 1921, bezogen werden kann. Das \ p beim Vorhandensein eler Gesdkälis: Mineralölprodukten - Lagergesel|l- cene! aft mit einem Prokuristen. Die

mit B ; F dation; Durch Ge jl Haften chlu E Volkshefte Hermaun Ahrens, Rei- | Die Bekanntmachungen de "e avre, dey Me tagistergeriht. 1.29. April 1921 ros Sriclscbat : ] nickendorf. N». 42442 Gesellschaft ! wexden in den u VeiSdanzeiger Verlagsanstal, Berlin, Wilhelustraße s Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 86. | Bezugsreht der Aktionäre führer kann die Gesellschaft Ge chaft, Gesellschaft mit beschränkter | Geshä rer Franz Pinschke und Her-

N e