1921 / 150 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ma irm o 14 C Q Es Va zem B eie wen ati 7 mm veri

Tur Spez

N

andelSreatiter L 18. Juni 1921, die Firma Wwwe. prt Nottmann in einaetragen worden:

[L S

Die Pro-

des Heinrich Diedricbs ist erloschen. |

N

er Kaufmann Heinrih Diedrihs in >uisbura ift in das Geschaft als Gesell | er eingetreten. Die nunmehrige offene Handelsgesellshaft hat am 1. Januar 1921 begonnen. Amtsgericht Duisburg. Duisburg. [36500] In das Handelsregister Abt. A Nr. 1218 ist am 16. Juni 1921 die Firma Kohlen- handelsgefellschaft „Niederrhein“ Borgers, Weyer «& Co. Kommandit: gesells<haft in DuiS8burg betreffend, eingetragen worden: Bei 73 Komman- ditisten ist eine Erhöhung der Einlage er- folgt. Amtsgericht Duisburg. Duaisburg., N [36501] Än das Handelsregister Abt. B Nr. 91 ist am 16. Juni 1921, die Firma Nieder- rheinische Druckerei und Verlags- anstalt zu Duisburg und Moers, Gesellschaft mit bes{ränkder Haf- tung in Duisburg betreffend, einge- tragen worden: Die Prokura des Otto Trapper ist erloshen. Nah dem Gesell- \chafterbes{luß vom 8. Juni 1921 sind die derzeitigen Geschäftsführer jeder für sich zur Alleinvertretung der Gesellschaft be- rectigt. Amtsgericht Duisburg. Duisburg. [36502 Sn das Handelsregister Abt. A Nr. 530 t am 17. Sum 1921 die mrma H. Genevrière in Duisburg betreffend, eingetragen worden: Dem Constantin Har- dung in Duisburg ist Gesamtprokura er- teilt, daß er mit einem anderen Proku} rinen zur Vertretung bere<tigt ist. Amtsgeriht Duisburg. Duisbarg. 36503] Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 268 ist am 17. Juni 1921 die Firma Tech- nische Verkaufsgesellschäft, Gesell: schaft mit beschränkter Haftung in Duisburg betreffend, eingetragen worden:

ier Abt. A Nr. 368 |

Duisburg bec- |

| jur. Pil ist erloschen.

Dem Hans Trugenberg in Duisburg ist

Prokura erteilt. |

Amtsgeriht Duisburg.

j |

[36504] |

Duisburg. E | en das Handelsregister Abt, B Nr. 492 | ist am 17. Juni 1921, die Firma Duis: | burger Fahnenfabrik U. Hemke, | Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Duisburg betreffend ‘s o wagen worden: Dur< Beschlu der Ge- | fellschafterversammlung vom 4. Juni 1921 | ut der $8 9 des Gesellschaftsvertrages ges | ändert. Der Kaufmann Gerhard Schrems- } ver ist niht mehr Geschäftsführer. Jeder | der beiden anderen Geschäftsführer tft | allein zur Vertretung der Gesellschaft | befugt. : | Amtsgericht Duisburg. |

Î j

[36505] |

Duisb g. Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 308 ist am 18, Juni 1921, die offene Handels- gesellshaft in Firma W. Brügmann «& Sohn zu Dortmunv, mit Zweignieder: | lassung in S, betreffend, einge- iragen worden: Paul Brügmann ist durch Tod aus der Gesellschaft au83geschieden. Ludwig Brügmann ist in die Gesellschaft | als Gesellschafter eingetreton | Amás3geriht Duisburg. |

TDmisipun g, [36506] In das Handelsregister Abt. A Nr. 1093 ist am 18. Juni 1921, die Firma Wil- helin Vöcker in Duisburg betreffend, ungetragen worden: Die Firma ist er- losen. Amt3ngeriht Duisburg.

Duaoisburg. 36507]

én das Handelsregister Abt. B Nr. 515 ist am 18. Juni 1921 die Firma Spriuk- meier & Co., Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Duisburg ein- getragen. Gegenstand des Unternehmens t der Vetrieb von Handel8geschäftien jeder Ärt, insbesondere auf dem Gebiet des Bergbaues, der Eisen- und Maschinen- industrie, sowie die Lieferung von Ma- s<inen, Werkzeugen, Bergwerks- und Hüttenerzeugnissen. Das Stammkapital beträgt 30 000 Æ. Geschäftsführer G der Fngenieur Gerhard Sprinkmeier in Duis- ura. Der Gesellschaftsvertrag is am 9. Juni 1921 festgestellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- sellschaft dur zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pro- Furisten vertreten. Die Bekanntmachun- acn der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Neichsanzeiger.

Amt9geriht Duisburg.

FThziebarg. In das Handels

Ut amt 20. Unt

[36509] r Abt. A Nr. 1955 | die Firma Emil | Stachelhaus in Duisburg und als deren Inhaber der Kaufmann Emil | Stachelha1s in Duisburg eingetragen. |

Amtsgericht Duisburg. j

Doistnmrg. [365089] | Fn das Handelsregistèr Abt, A Nr. 1558 | ist am 20. Juni 1921, die offene Han- delsgesellshaft in Firma Falbe & Har- dering in Duisburg betreffend, einge- iragen worden: Die Gesellschaft it auf- gelost. Die Firma ist erloschen. | Amt*Sgericht Duisburg. j

Einbeck. [36510] andelsregister B

ist am

In das

sellschaft in SEinvz> cingetragen: Be triebßleiter und Dr. Stefan Gruß Prokuristen bestellt mit der Maßgabe, daß beide aemeinschaftli<: oder jeder von ihnen in Gemeinschaft init ctnem Vorftands- mitglied oder in Gemeinschaft mit einem andern Prokuristen zur Vertretung und Zeibnung der Firma befugt sind. Die Nertretungsbefugnis des Vorstands Dr. t bestellt der Direktor Wilhelm Sprenger in Kelheim t. B. Amtsgericht Einbeek.

Erfurt. [36511]

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen worden:

Unter Nr. 1840 die Firma „Freiland- Freigeld -: Verloeg (Freiwirtschaft- licher Verlag) Helmut Haacke“ in Erfurt und als Inhaber der Verlags- bu<bändler Helmut Haake in Erfurt. Das Geschäft nebst Firma is von Sontra nach Erturt verlegt.

Unter Nr. 1841 die Firma Steiger- verlag Helmut Haacke in Erfurt und als Inhabex der Verlagsbuchhändler Helmut Haacke in Erfurt.

Srfurt, am 17. Yunt 1921:

Das Amtsgericht. Abteilung 14.

Erfurt, # : [36512] In unser Handelsregister A. unter Nr. 373 bei der Firma Haage «& Schmidt in Erfurt ist heute einge- tragen worden, daß die verwitwete Frau

Luise Martha Schmidt, geb. Böhme, in

1 Erfurt und die drei Gebrüder Schmidt:

a) Oskar Feodor Karl-Ernst, geboren 19, März 1914, b) Bruno Waldemar Martin riß, geboren am 8. November 1915, c) Kurt Werner Wolfgang, ge- boren am 23. Januar 1917, Inhaber in ungetetilter Crbengemeinschast Tind. Die rokura des Ludwig Münchhoff bleibt be- tehen, Dem Eduard Cramer, Hermann Hentze, Eduard Schröder und Sigmund

| Karrer, sämtlih in Erfurt, ist Besamt-

prokura in der Weise erteilt, daß jeder von thnen gemeinschaftlich mit etnem anderen von thnen die Firma zu zeichnen berechtigt ist. Erfurt, am 20. Juni 1921, Das Amtsgericht. Abteilung 14.

FEssen, Bur, [36513 In das Handel2register B Nr. 309 i am 8. Jum 1921 eingetragen auf Grund Gesellschasiverirages vom 29. April 1921 die Gesellshaft mit beshränkter Haftung unter der Firma Willner & Co. Ge- sellschaft mit bes<hränkter Haftung, Essen. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Aussteuer- und Aus- Pn aeg r, insbesondere Stepp- den und Wäscheaus\teuern. Zur Er- reichung dieses Zwedes ist die Gesellschaft befugt, gleicharïige oder ähnliche Unter- nehmungen zu erwerben, sih an solchen Unternehmungen zu. beteiligen oder deren O zu O os OeRHS:

apida T Æ4, Geshä führer sind Adolf Güttler, Essen, Steg fricd Baum, Kaufmann, Essen. * Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo ist ein Geschéftsführer in Gemeinschaft mit einem anderen Geschäftsführer oder mit einem Prokuristen vertretungsbefugt. Meiter wird veröffentliht: Die Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen dur den Deutschen MNeich8anzeiger. Amtêgeriht Essen.

EwsCmn, Ruhr. [36514]

In das Handelsregister ist am 10. Juni 1921 etingetrcgen: i j

Zu A Nr. 3010, betr. die Firma A. Kiwii & Hentrich, Essen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gejell|hafter Georg Hentrih, Essen, ist alleiniger Inhaber der Firnra.

Zu A Nr. 2836, betr. die Firma Heiuri< Gelles & Co., Asen: Die See ift aufgelöst. Der bisherige Gejellihaster Heinrich Gelles, Kaufmann, Efsen, ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Firma lautet jet: Heinrich Gelles.

Qu A Nx. 1679, betr: die Firma Wilhelm Schwarz, Essen: Dem Dekorationsmaler Max Niederstadt, Essen, ist Prokura erteilt.

Qu A Nr, U betr, Die J. Silberpfennig Nachf.,

N mi

Firma i Essen: Die eva des Friß Höhborn, Essen, ist erloschen,

Amtsgericht Essen.

Essen, Ruhr. [36515

In das Handelsregister ist am 10. Juni 1921 eingetragen unter:

A Nr. 3161 die Firma Berg- U. Hüttentechnisches Büro Otto Dobbel- fiein Vergasfessor a. D., Essen, und als deren Inhaber Otto Dobbelstein, Bergassessor a. D., Duisburg. Dem Ober- ingenteur Johannes Es, Cisen, und dem Kaufmann Martin Heinrih, Friemers-

| heim, ist Einzelprokura erteilt.

A Nr. 3162 die Firma Hans Meins, Berlin - Baumschuleuweg, Zweig- nicderlafsun in Efsen unter der Firma Hans Meins Zweignieder- lassung Essen an der Nuhr und als deren Inhaber Hans Meins, Kaufmann zu Berlin-Baumschulenweg, Der Che- frau Ernst Meins, Lise geb. Fenner, Físen, 1st unter ne ung auf den Be- trieb der Zweigniederlassung Essen Pro- kura erteilt.

A Nr. 3163 die Firma M. Wichterich

>Œ& Co., Aachen, Zweigniederlassung

. Wich-

in Efsen unter der Firma M

|terih Æ Co. Zweigstelle Efsen und a & Pu 4 c J * . als deren Inhaber Mathieu Wichterich,

° Kaufmann, Aachen, Jean Moriß, Kauf- mann, da 4 Nichard Widterich Kaukf-

17. Juni 1921 zu der unter Nr. 31 ein- | mann, daselbst. Offene Handelsgesellschast.

Zum Vorstand |

“2. [36499] ] actranenen Kunft-Rohfstoff-Aktien-Ge- | Die T? 51 i Bo

Theodor Smidt in (&tnbecT|

| Ettlingen.

Gefell\Haft Hat am 1. April 1919

10e Fohann

A Nr. 3164" die * Firma

in Berlin find zu | Lauterborn, Essen, und als deren Jn-

haber Johann Hermann Lauterborn, Kaufmann, Elsen. Ï Amtsgericht Essen. Ettlingen. E L [36516] In das Handelsregister A O.-Z. 209

| wurde etngetragen: Firma „Johannes

Seiter“/ in Ettlingen. Inhaber: Jo- hannes Seiter, Ettlingen. Angegebener Geschäftszweig: Hut-, Schirm- und Mode- warenges<äft. Ettlingen, den 14. Junt 1921. Das Amtsgericht. II.

[26240 Zu Handelsregister A O.-Z. 4, betr. Firma F. Lichtenfels, Ettlingen, wurde eingetragen: Die Firma ist er- loschen. L Ettlingen, den 15, Junt 1921. Das Amtsgericht. TI. Ettlingen. [36518] Handelêregistereintirag A O.-Z. 206: Firma „Max Albert“ in Ettlingen. SFnhaber: Max Albert, Kaufmann, ebenda. Beschäftszweig: Textilwaren. Ettlingen, den 15. Juni 1921, Das Amtsgericht. Ik.

Flensburg. : [36942]

(Fintragung in das Handelsrègister A unter Nr. 839 am 15. Juni 1921 bei der Ftrma Aug. Lüneburg, Flens: burg, als Zweigniederlassung der aleih lautenden Hauptniederlassung in Kiel: Die Firma ist geändert in: „Aug. Limeburg Zweigniederlassung Flensburg.“

Dem Kaufmann Johannes Brandt in Flensburg ist für die hiesige Zweia- niederlassung Prokura erteilt.

Amtsgericht Flensburg.

Flensburg. / [36943] Sn das hiesige Handelsregister B ist

am 15. Juni 1921 unter Nr. - 209 ein-

getragen: i Christian Bendixen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Flens- burg. Gegenstand des Unternehmens ist Anbau und Vertrieb von Sämereien. Das. Stammkapital beträat 50 009 4. Geschäftsführer ist _der Kaufmann Christian Bendixen in Flensburg. Dem Kaufmann Theodor Bendixen und dem Kaufmann Geora Bendixen in Flensburg ist derart Prokura erteilt, daß Le nur gemeinsam berechtigt find, die Firma zu zeihnen, i Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Mai 1991 festgestellt. ? Die Bekauntmachungen der Gesellschaft

erfolgen dur<h den Deutschen Reichs-

anzeiger.

Der Gesellschafter Christian Bendixen bringt mit Wirkung ab 1. Mai 1921 das bisher von ihm unter der Firma Flensburger Samenhaus, Christian Ben- diren betriebene Geschäft, Len Wert ihm mit. 20000 46 qutaeschrieben witd, mit allen Aktiven in die Gesellschaft ein,

Flen2burg, den 15. Juni 1921.

Das Amtsgericht. Abteilung 2.

Flensburg. [36944]

Eintraguna in das Handel8register A Unter Nr, 1800/am 18 Ut A

Firma und Siß: Diederichsen «®& Neumann, Flensburg. Firmeninhaber: Bildhauer Friedri<h Nicolaus Richard Diederihsen in Flensbura, welcher das bis zum 21. Januar 1908 unter der nit eingetragenen Firma Diederihsen & Neu- mann mit dem Bildhauer Carl Neumann in Flensburg zusammen betriebene Ge- \chäst- mit dem Rechte zur Fortführung der Firma als Alleineigeniümer er- worben hat,

Amtsgericht Flensburg.

[36945]

T)

EFlen«hurey.

Fn das hier geführte Handel8rcgifier B it zu Mx, 152, betreffend die Firma Flensburger Torfvertrieb Gesell: chaft mit bes<rtäntter Haftung in Flensburg, cm 16, Juni 1921 einge- tragen :

Die Geschäftsführer Franz Naaz, Hans Schmidt und Karl Schmidt find ausge- schieden. 5

Zu Geschäftsführern find bestellt der Kaufmann Paul Kohrt in Flensburg und der Kaufmann Spruner von Merß in Bohum mit der Maßgabe, daß sie

1} nur aemeinsam berechtigt sind, die Gesell-

schaft zu vertreten und für sie verpflih- tend zu zeichnen. Die Prokura des Kaufmanns Oluf Oblsen ist erloschen. ; Flensburg, den 16: Juni 1921. Das Amtsgericht. Abteilung 2.

Flensburg. {369467 Eintragung in das Handelsregister B unter Nr. 35 am 17. Junt 1921 bei der Firma Flensburger Volksbank, Aktiengesellschaft in Flensburg: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 4. Mat 1921 ist $ 9 des Gesell- \chaftsvertrages abgeändert.

Die Zeichnung dec Firma ist nur dann gültig und rehtéverbindlich. wenn fie unter den Worten Flensburger Volksbank ent- weder von zwei Vorstandsmitgliedern oder von einem Vorstandsmitgliede und einem Prokuristen unterschriftlih vollzogen ist.

Amtsgericht Flensburg. : Ela S Ac, [369487

In das Handelsregister B Ut unter Nx. 210 om 17, Junt 1921 eingetragen:

Sommer & Go., Gesellschast mit besGräufter Saftug in Fleus8burg.

Gegenstand des Unternehmens is Jm- port und GSxport von Waren aller Art, insbesondere von Reklameartifeln,

Das Stammkapital beträgt 20 000 A.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 24, Mai/10.' Juni 1921 festgestellt.

Geschäftsführer is der Kaufmann Carl Heinrih Sommer in Flensburg, der 1n der Weise zeichnet, daß er zu der geschrie- benen oder auf me<hanishém Wege her- gestellten Firma der Gesells<aft seine Namensunterschrift mit C. H. Sommer hinzufügt. : i

Die VeröffentliHungen erfolgen. im Reichsanzeiger.

Flensburg, den 17, Juni 1921.

Das Amtsgericht. Abteilung 2.

Geislingen, Steige. [36519] Handelsregistereinträge vom 21. Juni 1921. A Abteilung für Einzelfirmen: Neu die Firma „Holzwarenfabrik Geislingen, Viktor Vurgard““ in Geislingen a. St. Inhaber: Viktor

Burgard, Kaufmann in Geislingen.

B Abteilung für Gesfells<aftsfirmen:-

1. ‘Neu die Firma -Württem- bergis<he Elemente: & Apparate- baugesellshast mit beschränkter Haftung, Weißtenstein““ in Weißen- stein. Gesellschaftsvertraa vom 83. Jum 1921. Gegenstand des Unternehmens ist die fabrikmäßine Herstellung und der Vertrieb von Taschenlampenbaltterien, Naäß- und Trotenelementen, elektrischen Kleinapparäten fowie ähnlicher oder ver- wandter Artikel. Die Gesells<aft darf sich an Unternehmungen mit ähnlichen oder verwandten Geschäftswveden in be- liebiger Rechtsform beteiligen, sie kann folhe erwerben oder ihre Vertretung übernehmen, überhaupt Handelsgeschäfte jeder Art abschließen, die mit ihren ge- \chäftlihen Unternehmungen im Zu- sammenhang stehen. Das. Stammkapital beträat 30 000 4. Zum Geschäftsführer ist bestellt Hermann Mödinger, Ingenieur in Weißenstein. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so wird die Gesellschaft dur< mindestens - zwei Geschäftsführer oder dur<h einen Geschäftsführer und cinen Prokuristen vertreten. Die Zeih- nung qeshieht in der Weise, daß die Geschäftsführer oder Prokuristen zu der geschriebenen oder auf mechanis<hem Wege hergestellten Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Abgesehen von den geseßlichen Auflösuna3gründen wird die Gesellschaft dur< Kündigung aufgelöst, Die Kündiqung darf tedo< innerhalb des Zeitraums bis zum 30. April 1926 nit erfolgen, von da an auf den Schluß eines Geschäftsjahres mit se<s- monatliher Kündigungsfrist. Die öffent- sihen Bekanntmabungen der GesellsGaft erfolgen dur< den Reichéanzeiger.

2. Bei der Firma ,e„Schorndorf- : Geisfinger Möbelfabriken, Geselt- schaft mit beschränkter Haftung in Schorndorf, Ziveiguiederlassung in Gei83lingen“‘: Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers D8win Viehria, Kaufmann in Geislingen, ist beendigt.

3, Bet der Firma „Ph. Schweizer «& Söhne in Nürtingen, Zweig- niederlassung in Geislingen-Ulten- ftadt‘: Die Zweianiederlassung in Geis- linaen-Altenstadt is aufgegeben, die hiesige Firma also erlosben.

4. Bei der Firma „FUAG, Maschinen- fabrik, A. G. Geislingen“: Direktor Hugo Grunauer. ist aus dem Vorstand der Gesellschaft ausaescieden.

Den 22. Sun 1921.

Amtsgeri<ht Geislingen. Obersekretär Münzîinag.

Goslar. [36520] In das biesige Handelsregister ift unter Nr. 34 beute eincetragen: Harzer Berg- bau- und Fudustriebahuen Gesel- schaft mit beschränkter Haftung. Siß Goar. Gegenstand des Unter- nehmens ist An- und Verkauf von Eisen- bahn- und Grubenbahnmaterialien und damit zusammenhängender Industric- erzeuanisse, Das Stammkapital beträgt 20 000 M. Geschäftsführer: konzesstonier- ter Markscheider Erich Wiegand in Goslar. Die Bekanntmachungen der Ge- sellsGaft erfolaen dur den Reichs- anzetger. Amtsgericht Goslar, den 18, Zuni 1921.

Gotha. [36521] In das Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 208 unter der Firma „Gothaer Volks8freund Ge- fellschast mit beschränkter Haftung“ mit dem Siß in Gotha eingetragenen Gesellschaft mit beschränkter Haftuna eingetragen worden: Durh Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 12. April 1921 ift 1. die Firma aeändert, dieselbe lautet jeßt: „Vuchdru>kerei Wilhelm Bock und Bachem Gesellschaft mit bes<räunkter Haftung“, 2, das Stammkapital ist um 2000 6 erhöht, dasselbe beläuft sih tckt auf 22000 M. Ferner ist eingetragen worden: Christian Bachem ist abberufen und an seiner Stelle der Reichstagsabaeordnete Wilhelm Bok îin Gotha zum Geschäftsführer bestellt, Gotha, den 21. Juni 1921. Thüringisches Amtsgericht, N. [36522] Gräfenhainichen, Bz. Halle. Eintragung vom 19, Mai 1921 im Handelsregister bei der Firma Holz- industrie Aktiengesellschaft in Gräüfenhainichen. Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 15. Marz 1921 joll das Grundkapital um 300 000 M erhöht werden, Die Erhöhung ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt jelzt 800 000 M.

Hierzu wird bekannt gegeben, daß die

Atien zum Nennwert von 1090 4 aus gegeben werden. i Gräfemnhainichen, den 19. Mai 1921, Das Amtsgericht.

Greiz. - : [36523

In unser Handelsregister Abk. A ist heute auf Blatt 403 die offene Handels- gesellschaft in Firma Zichimmer & Schwarz, Chemische Fabrik Dölau, Dölau b. Greiz, Zweigniederlassung der in Chemnis unter der irma Z\himmer & Schwarz bestehenden Hauptniederlassung, eingetragen worden.

Persönlih haftende Gesellschafter \ind die Kaufleute Ernst Max Shwarz, Fried- ri< Otto Zschimmer und Gotthelf Erich Zschimmer, tämtlid in Chemniß.

Weiter ist eingetragen worden: Den Kaufleuten Georg Stühmer und Arthur Schmiedgen, beide in Chemniß, ist De prokura, ‘dem Direktor Dr. Arthur Westerkamp in Greiz und dem Kaufmann Arthur Bahmann in Dölau ist Gesamt- prokura je für die Zweigniederlassung er- teilt. Die lebteren beiden dürfen die

irma der Zweigniederlassung nur gemein- <aftli<h zeichnen. i

Greiz, den 17. Juni 1921.

Thüringishes Amtsgericht. Grevenbroich [36524]

Fn unser Handelsregister ist bei dem A. Schaaffhausen’ schen Vankverein, Aktiengesellschaft in Köln, Zweig: ftelle Grevenbroich in Greveubroih heute folgendes eingetragen worden:

Die Prokura des Nechksanwalts Dr. jur. Carl Kraemes in Köln ist er- losen, Dem Nechtsanwalt Dr. jur. Hermann Herold in Köln ist Gesamt- prokura mit der Mcßgabe erteilt, daß er in Gemäßheit des $ 13 Absaß 1 der Saßung berechtigt ift, die Firma der Zweigniederlassung in Grevenbroich ge- meinshaftli<h mit einem Mitglicd des Borstandes oder mit einem zweiten Pro- kuristen zu zei<nen- :

Grevenbroich, den 1. Juni 1921.

Das AmtsgeriŸt. Gütersloh, i __ [36529]

Fn unser Handelsregister B ist bei dem unter Nr. 37 eingetragenen Barmer Bankverein Hinsberg, Fischer & Comp. Kommanditgesellschaft auf Aktien, Gütersloh, am 4, Juni 191 eingetragen: Duxch Beschluß der General versammlung vom 7. April 1921 ist der 8$ 4 Abf. 1 des Gesellschastsveriraaes ab: seamert und die Erbchung des Grund- apitals um 49741200 4 alf 198 964 200 4 beschlossen worden. Die beschlossene Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt, Als nicht eingetragen wird bekannt gegeben, daß die neuen auf det Inhaber lautenden Aktien von je 1200 zum Kurse von 137 % ausgegeben worden sind. i;

Amtsgeri®t Gütersloh.

Halle, Saale. [36520]

Fn das hiesige Handelsrealster Ab- teilung À Nr. 807 ist heute bei der offenen Hande!sgesells<haft ohannes Grün in Halle, S., eingetragen; Die Prokura des Kaufmenns Otto Grün n Halle, S., ist erloschen.

Halle, S., den 21. Juni 1921,

Das . Amtsgericht, Abteilung 19.

Haile, Saale. _ _ [36521]

In das hiestge Handelsregister W- teilung A Nr, 1467 ist heute bei der Firma Friedrich Tuchscherer in Halle einaetraaen: Die Firma is er losen. Der bisber unter der Firnia betriebene Hufbes{lag und Wagenbau wird von dem Hufbeschlaglehrmeister Walter Tuchscherecr in unveränderke eise unter seinem Namen fortgeführt.

Halle, S., den 21. Juni 1921.

Das Amtsgeriht Abteilung 19. Halle, Saale. [36528]

In das biestae Handelsregister Ab- Kilung A Nr, 2649 ist heute bei der offenen HandelsgesellsGaft Carl Dahl: hel & Co. in Salle eingetragen: 2? Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Techniker Carl Dahlhelm in Halle ist alleiniaer Inhaber der Firma.

Halle, S., den 21. Juni 1921,

D Abteilung 19.

Das Amt3gericht. Walle, Saale. - _ [36529]

Fn das hiesige Handelsregister Ab- teilung A Nr. 2687 is heute bei der offenen Handelsgesellschaft . Guftav Krüger & Co. i Hallo, S., ein aetragen: Die Gesellschaft ist aufgelö! Liquidator ist der Kaufmann Augu!! Mertens in Halle, S.

Halle, S., den 21. Juni 1921.

Das Amèisgericht. Abteilung 19.

Halle, Saale. _ [26500

In das hiesige Hande!sregister A eilung A ist heute unter Nr. 3101 di? offene Handelsgesellshaft Lasch Zschaege in Salle und als deren pf sönli Poftende Gesellschafter die Kauf leute Arns Las<h und Hans Zschaca?, beide in Halle, eingetragen. Die Gefell- chaft soll am 1. Juli 1921 beainnen.

Halle, S., den 21. Juni 1921.

Das Amtsgericht. Abteilung 19.

Halle, Saale. (3653! In das hiesige Handelsregister Abe teilung B Nr. 32 ist heute bei dec! Halleschen Zeitung mitt beschränkter Hastung in Halle, S., gingetragE Der Landrat a. D, Friedri< Winkler ift ni<ht mehr Beschäftsführer. Halle, S., den 21. Juni 1921. Das Amtsgericht. Abteilung 19: s

Dritte Zentral-Handelsregister-Beilage i zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen StaagtSanzeiger

Berlin, Donnerstag, den 30. Funi

Ir. 150.

d S

4) Handelsregister.

au. Handelsregister. [36532] M nacan it am 19. Juni 1921 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Wester, Ebbinghaus «&« Co. mit dem Sive in Hanau, die am 14, Juni 1921 begonnen hat. Perfönlich haftende S tit L Chemiker Tr Eugen Oehler aus Groß d O E aur Gugen Ebbinghaus aus Hanau, 3, Kausmann Rudolf Wester us Hanau.

e Rertretung der Gesellschaft sind nux je gwei Gesellshafter zusammen

Amtsgericht, Abt. TV, in Hanau.

——_—

. ermächtigt.

Heidelberg. [36933] Handelsregistereinträge.

et A Bb, 19 O.-Z: 1914, Der Nicderlassungsort der Firma, Gebr. Weiberle in de N ist nah

furt in Thüringen verle : t A Bd. 1V O.-Z. 312. „Firma Wilhelmi Kesselbach und als Inhaber Wilhelm Kesselbah, Juwelier, beide in Heidelberg. :

Abt. B Bd, 11 O.-Z. 69. Firma Ockonom, Gre Ens für Kraft-

aschinentcile, m t Lotmnig in Heidelberg. Gegenstand des Unternehmens ul die Herstellung und der Vertrieb von Kraftmaschinen- teilen, von sonstigem Kraftfahrzeugbedarf und Metallwaren, speziell von Drenn- stoffverneblern, d. h. yon Einrichtungen, welche für Vergaser 1eder Konstruktion eine Ersyarnis an Brennstoffen (Benzin, Benzol, Nüböl, Sprit, Petroleum u. derg d bezwec>ten; insbesondere der Ausbau un die Verwertung der von Kurt Volz und Ernst August yon Blücher angemeldeten, bezw, ihnen bereits erteilten Patente, Gebrauchsmuster und sonstiger Scuhz- re<hte, Zur Erreichung dieses Zweckes ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmungen zu €r- werben, fh an solchen Unternehmungen zu S O ad und deren Vertretung u

ernehmen. f : Das Stamitkapital beträgt 24000 Geschäftsführer is Kurk Bol cand. phil. in Heidelberg, Gesells<haft mit beschränkter Haftung. Der Gesells<Gafts- vertrag ist am 9. Juni 1921 festgestellt. Die Gefellschaft wird, wenn nur etn Geschäftéführern bestellt ist, dur diesen, wenn abex mehrere Geschäftsführer be- stellt sind, dur<h mindestens zwet Ge- \Gäftsführer oder dur< einen Geschäfts- Pen in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. E

‘Furt Volz cand. phil. in Heidelberg und Ernst August von Blücher, Forstk- assessor in Warin, Meklenburg, bringen in Anrechnung auf ihre Stammeinlagen die Erfindung Brennstoffvernebler Oekonom, welhe patentamtlih ange- meldet und für welche Warenzeichen- und Gebrauh8mustersGuß bereits erwirkt ift, n, und zwar: 2 6 ) “Waren zeichen Brennstoffvernebler | Gurt Volz in Heidelberg, d Vertrieb von Brenn-

N B rf u N asern, Vrenn\to}sverneo!ter, acir an 2. April 1921 Nr. 262917 Klasse 4, Aktenzeichen V 78786, - L

b) Gebrau(smuster 764 570, Klasse 46 c, eingetragen am 11. Januar 1921, Aktenzeihen V 15 948, Einrichtung zum Nergasen flüssiger Betriebsstoffe “Jur Explosionsmotore und dergl. mit kreisen- dem Verteiler, Curt Volz, Heidelberg, WeHßerstr. 4.

C) Gebrau<sinuster 765 387, Klasse 46c, einaetragen am 21, Januar 1921, Akten- zeichen V 16 460, Einrichtung zum Ver- gasen flüssiger Betriebsstofse [Ur Erplosionsmotore und dergl. mit kreisen- a Meer, Curt Volz in Hetdelberg, Weberstr. 4.

a) (eb catbamusier 766 4183, Klasse 460, eingetragen am 31, Januar 1921, Aktenzeichen V 16 447, Einrichtung zum Vergasen flüssiger Betriebsstoffe [Ur Grplosion8motore und dergl. mit kreisen-

Oekonom, erstellung und Bertrted Í Zubehßörteil

dem Verteiler, Curt Volz in Heidelberg, }

Weberstr .4,

e) Gebrau<hsmuster 766 644, Klasse 46 e, eingetragen am 2. Februar 1921, Aktenzeihen V 15324, Betriebss\toff- sparer. i j

Der Wert dieser Erfindung wird mit 10000 M4 beziffert, wovon auf die Stammeinlage des Volz 7000 A und

auf die des von Blücher 3000 A ange- }

re<net werden. h)

Die Bekanntmachungen der Gesell\Gæft erfolaen durh den Deutshen Reichs- anzeiger.

Heidelberg, den 16. Juni 1921.

Das Amtsgericht. V.

Wobenlimburz, . [365 In unser Handelsregister A is am 21. Juni 1921 unter Nr. 201 die offene Handelsgesellshaft Saltmann «& Plat- mann zu Hohenlimburg eingetragen worden. Persönlih haftende Gesellschafter find der Kaufmann Otto Saltmann und

Kroßen- | &

beschränkter | V

1921

der Fabrikant Gustav Plaßmann, , beide zu Hohenlimburg. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1920 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist nur der Kauf- mann Dtio Saltmann ermäcigt. Amtsgeriht Hohenlimburg. TIsecrlolin. s O Uner Aan eale A. Nr. 70 ist am 21. Juni 1921 bei der offenen Handels3gesellshaft in Firma Schmale : Wortmann zu Bredenbruch (Kreis Jserlohn) eingeiragen: Die Firma ist in „Schmale & Wortmann, Draht- und Nadelwerke“/ geändert. Der Kaufmann Otto Jakob zu Breden- bruch ist in die Gesellschaft als perfönlih haftender a 66 eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Ge- sellschafter ermächtigt. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung - von Nadeln aller Art und Drähten in allen Ausführungen sowie ein Kommissions- ges<äft in sämtlichen Artikeln der Draht- und Nadelbranche, : Amtsgericht Jserlohn.

Iserlohn. / : Jn unser Handelsregister A

36539] r. 827

ist am 21. Juni 1921 die offene Handels--

(O in Firma Platthaus «& üller zu Deilinghofen eingetragen: Persönlich haftende Gesellschafter sind der Gustay Platthaus zu Bautenheide bei Deilinghofen und der Modellshreiner Wilhelm Müller zu Sundwiag. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1921 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter er- mächtigt. j Amisgerit Jserlohn.

Foena.

Wagenbauer

365395] In unser Handelsregister Abt. B Nr. 54 ift heute bei der Firma Kera- mische Judustrie-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Jena, einge- tragen: Der $5 des esen Haf Sagrteagee vom 19. Februar 1921 ist durG Beschluß vom 26. Mai 1921 abgeändert worden, Jena, den 20. Juni 1921, Thüringishes Amtsgericht, 1 b,

Jena. a i [38830 “Auf Nr. 476° unseres Handelsregisters Abt. A ist heute bei der Firma Karl Gans, Jetta, eingetragen: Die Firma ist erlöschen. : Jena, den 21. Juni 1921. Thüringisches Amtsgericht, IT b.

Fenmas O In unser Handelsregifter A Nr. 702 ist heute bei der Firma Eisengießerei u. Hartgußwerk H. Friese, Löbstedt bei Jena, eingetragen: Die Firma ist erloschen. Jena, den 21. Juni 1921, Thüringishes Amtsgericht, 11 b,

Kaiserslauter2. [36540] Im Firmenregister wurde eingetragen: Firma „Philipp Mann“ mit dem Siße zu ZFakob®sweiler. Firmeninhaber ist Philipp Monn7 Kaufmann und Händler in Jakobsweiler. Großhand- lung für Lebens- und Futtermittel. Kaiserslautern, den 20, Juni 1921. Das Amtsgericht. Registergericht.

Kaiserslautern. [36541] _Im Firmenregister wurde eingetragen: Firma „Jakob Stutenberger““ mit dem Sthe zu Weilerbah. Firmen- inhaber tst Jakob Stußenberger, Säge- werksbesißzer und Holzhändler in Weiler- bah. Holzhandlung mit Sägewerk, Kaiserslautern, den 21. Juni 1921, Das Amtsgericht. Registergericht.

Kirchen. ___ [36542]

Fn das hiesige Handelsregister Abt, A ist heute unter laufende Nr. 148 die Firma Hermann Eberhardt in Betdorf und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Eberhardt daselbst eingetragen worden; die Firma betreibt eine Leder- handlung und Schäftestepperei.

Kirchen, den 20. Juni 1921.

Das Amtsgericht.

E A A Mr A LEMERK wE E E EEEER

Kirchen, : 36543] n das hiesige Handelpre ister Abt. A L eute unter laufende Nr. 149 die pirma onrad Balzer Wwe., Beßdorf, und als deren Inhaberin die Witwe Konrad Balzer, Emma geb. Rothenpieler, in Beß- dorf eingetragen worden; die Firma be- treibt ein C D Kirchen, den 20. Jum 1921. Das Amtsgericht.

Kirchen. [36544] n das hiesige Handelsregister Abt, A ist heute unter laufende Nr. 150 die offene andel8gesellshaft in Firma Schaum rau mit dem Siß in Betzdorf einge- tragen worden.

Die persönlich haftenden Gesellschafter ind: 1. der Kaufmann Gustav Schaum in Bekdorf, 2. der Kaufmann Albrect Grau in Sal<endorf-Ne:kir<hen (Bez. Arnsberg).

Die Gesellshaft hat am 1. uar 1920

Vertretung Gesell-

begonnen, Zur

4 Bendor

«& [mühle Langenöls, Bez.

schaft ist ein jeder der Gesellshafter er- mächtigt; sie betreibt ein del8geschäft in Sprengstoffen, Bergwerks- und Hütten- erzeugnissen. i: Kirchen, den 21. Juni 1921. Das Amt3geriht,

Itirchen, i E

În das hiesige Handelsregister Abt, A ist beute unter laufende Nr. 151 die Firma Friedr. Wilhelm Müller, Beßzdorf, und als deren Jnhaber der Kaufmann Friedri<h Wilhelm Müller in Beßbdorf eingetragen worden; die Firma betreibt eine Groß- und Kleinhandkung in Zigarren und eine Hosenfabrikation.

i den 22. Juni 1921,

Das Amts3gericht. Kirchen. [36546] * In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute unter laufende Nr. 152 die ea Max Deutscher, Betdorf, und als deren Inhaber der Uhrmacher Mar Deutscher in Bebdorf eingetragen worden; die Firma betreibt ein Handelsgeschäft in Uhren, Gold- und Silberwaren.

Kirchen, den 22. Juni 1921.

Das Amtsgericht.

Kirchen. [36547] Jn das e Handelsregister Abt. A ist heute unter laufende Nr. 153 die L Herhard Jansen, Betzdorf, und als deren Inhaber der Kaufmann Gerhard Jansen in Bebdorf eingetragen worden; die Firma betreibt ein Zigarren- und Konfitürengeschäft. : Kirchen, den 22. Juni 1921. Das Amtsgericht.

Kirchen. H 36548]

In das hiesige Hand laceglior Wbt, A ist heute unter laufende Nr. 154 die Firma Peter Boquoi, Behdorf, und als deren Inhaber der Kaufmann Peter Boquoi in Bebdorf eingetragen worden; O betreibt ein Hut- und Pelz- eschäft. j Kirchen, den 22. Juni 1921.

Das Amtsgericht,

Koblenz. 36549]

In das hiesige Handelsregister ist ein- getragen worden in Abteilung A:

1, am 18. Juni 1921 unter Nr. 711 bei der P „Simon Abraham in

mit , Dweigniederlassüng in Koblenz‘“‘: Dem Kaufmann skar Haake in Bendorf ist Prokura erteilt.

2 am 18. Juni 1921 unter Nr, 892 bei der. An „Rheinische Par- fümeriec - Fabrik Willy Horst“ in Koblenz: Die Firma ist geändert in: Rheinische Parfümerie-Fabrik Kurt Mayr, vorm. Willy Horst.

3. am 17. Juni 1921 unter Nr. 961 bei der Firma „Hansen, Neuerburg & Co. in Frankfurt a. Main. mit ¿ S ps S Da Pas AIweigniederlassung heißt 1ezt: Hanjen,

orburs «& d Frankfurt a. Main, Filiale Koblenz.

Amtsgericht, Abteilurg 5, Koblenz.

I önigswinter. : [36551] Fn das a realer A Du, 22 wurde heute die Firma Richard Braun- gart, Königswinter, und als deren Inhaber Richard Braungart, Kaufmann und Chemiker in Königswinter, eîin-

getragen. i D Ehefrau Richard * Braungarit, gi L Eller, is Prokura

Amanda geborene den 18. Juni 1921.

erteilt. Königswinter j Das Amtégeri f

Langenberg, Rheinl. [36552] S unser Handelsregister Abt, B ist heute unter Nr. 26 bei der Firma „Creditverein Neviges, Zweig- anstalt des Barmer Bankvereins Hinsberg, Fischer «& Comp.“ in Neviges a endes eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 7. April 1921 ist $ 4 I L des Gesellshaftsverirages B,

Das Grundkapital ist o rund dieses Beschlusses um 49741 M auf 198 964 M de og worden.

Es zerfällt nunmehr in 13 183 Jnhaber- aktien von je 600 4 und 159 212 Jn- haberaktien von je 1200 M. : _Die neu emittiertzn 41 451 Aktien von je 1200 M werden zum Kurse von 137 % ausgegeben, :

Langenberg, den 10. Juni 1921.

Das Amtsgericht

Lauban. [36553] „In unser Handelsregister Abteilung A ist am 17. uin 1921 unter Nr. 450 die Firma „Albert Oberthiür, Mittel-

d als Einzelkaufm d rate M und a inzelkaufmann der Ingenieur Josef Oberthur in Langenöls, Bud Lieg- niß, eingetragen worden. i

mtsgeriht Lauban.

Lauban, i (A) n R Qandatsregister Abteilung A

ist heute bei der Firma „Mech. BVaum- woll- n. BVuntweberei Ober Geibs-

dorf, Joh. Herm. Zenker, Ober Geibsdorf““, oi bei der Firma „J. G. Queißer“/ (Nr, 197 und 62 des Handelsregisters) folgendes eingetragen worden: E Dem Kaufmann Georg Massow iyzior in Lauban ist Prokura erteilt. «

Lauban, den 18. Juni 1921.

Das Amëisgeriht, „5+

Leipzig. i : [36555]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1, auf den Blättern 11 026 und 13 096, betr. die Firmen Meyerftein Söhne und Paul Hergt, beide in Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Felix Alfred Beer in Leipzia. :

2, auf Blatt 18 287, betr. die Firma Alfred Paul Ösfterreicher in Leipzig, Zweigniederlassung: Das Handelsgeschäft wird als Hauptniederlassung fortgeführt. In die Gesellschaft sind eingetreten die Kaufleute Walter Oesterreiher in Wien, Mgrion Goldshmied in Budapest und Jolef Holzer in Warschau. Sie sind von der Vertretung der Gesellshaft aus- ges<{lossen. :

3, auf Blatt 18 786, betr. die Firma Werkzeugfabrik Conrad, Gefsell- \chafi mit bes<hränkter Haftung in Leipzig: Die Prokura des Wilhelm Hupfer ist erloschen. Prokura ist erteilt dem Werkmeister Arthur Louis Franz Conrad in Leipzig, Er darf die Gesell- {haft nur in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer vertreten. N

4, auf Blatt 2726, betr. die Firma Schwimm-Anftalts - Actien - Gesell: schaft zu Leipzig in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Max Donner, Hans Lieberoth - Leden und Dr. Ernst Böhme sind als Mitglieder des Vor- standes ausgeshieden. Zu Liquidatoren sind bestellt der Rechts8änwalt Dr, Ernst Böhme und der Ban?ter Hans Lieberoth- Leden, beide in Leipzig.

5, auf Blatt 14 320, betr. die Firma Verlag des Officiellen Hôteladreß- buchs und NReiseführers des Reichs- verbandes Deutscher Gastwiri3- verbände Gesellschaft mit beschränk: ter Haftung in Leipzig: Die Firma ift na< beendeter Liquidation er- losen.

6. auf Blatt 19 154, betr. die Firma Schweizer - Saus Aktiengesellschaft in Leipzig: Der Gesellschaftsvertrag vom 29. November 1919/5, März 1920 ist außer Kraft geseßt worden, An feine Stelle ist dur Beshl1ß der Gesell- schafter vom 10. März 1921 laut Notariatsprotokolls von diesem Tage der Gesellschaftsvertrag vom 10, März 1921 getreten, Die Vorstandsmitalieder ver- treten die Gesellshaft re<tsverbindli® dur<h gemeinsame Zeihnung von ie zwei Mitgliedern. Wenn ein Prokurist ernannt wird, so kann au<h ein Vorstandsmitglied zusammen mit dem Prokuristen re<ts- verbindlih zeihnen. Zum Mitgliede des Vorstandes ist bestellt Heinrich Baumann in Zürich. (Aus dem Gefellshaftsvertrag wird no< bekanntgegeben: Der Vorstand besteht aus drei Mitaliedern, von denen eines den Wohnsiß in Leipzig, die beiden anderen in der S Sie werden durch die Generalversammlung auf eine Amtsdauer von drei Jahren bestellt. sells<aft und des Aufsichtsrats erfolgen im Deutshen Reichsanzeiger.) Amtsgericht Leivzig, Abteilung TIB,

am 22. Juni 1921.

Leonberg. i: __ [36556] Im Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, Band T, Blatt 233, wurds am 17. Juni 1921 eingetragen: Ludwig Gutekunst, Agenturen Export in Leonberg. Inhaber der Firma ist Ludwig Gutekunst, Kaufmann in Leonberg. Den 20. Juni 1921, Amtsgericht Leonberg. Obersekretär Büttner.

Lörrach. ; [36557]

Zum Handelsregister Abt. A Band TII wurde unter O.-Z. 103 (Otto Kistler und Co. in Lörrach) eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Friedri Gelfert in Lörrach ist erloschen.

Lörrach, den 13. Juni 1921. Gerichtsschreiberei des Bad. Amtsgericts.

Lörrach. ; [36558]

Zum Handelsregister Abt. A Band Ill O.-Z. 143 (Max Paap in Lörrach) wurde eingetr en: Dem Kaufmann tr Ps udloff in Lörrach ist Prokura erteilt.

Lörrach, den 13. Juni 1921. Gerichtsschreiberei des Bad. Amts8geri<ts.

Lörrach. js 36559] Zum Handels8register Abt. A Band I wurde unter O.-Z. 24 das Erlöschen der

Firma Josef Fankhauser in Kirchen stell

Gng etragen.

Lörrach, den 17. Mai 1921.

Gerißtscreiberei des Bad. Amtsgerichts,

Lörrach. : N Zum Handelsregister Abt. A Band

wurde unter O.-Z. 32 die Firma Friede

E” Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen sein. “P

ri< Müller in Kandern und als deren Inhaber der Buchdru>ereibesißer Fried- ri<h Müller, daselbst, eingetragen, Lörrach, den 17. Junt 1921. Gerichts\chreiberei des Bad. Amtsgerichts.

Lörrach, ; [36561]

Zum Handelsregister Abt. A Band 11k O.-Z. 98 (Wilhelm Buche>er & Co., Leopoldshöhe, wurde eingetragen: Die SReTiGalt ist aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Lörrach, den 17. Mai 1921. Gerichtsschreiberei des Bad. Amtsgeri fts.

Lörrach. L36002]

Zum Handelsregister Abt. A Band 1 rourde unter O.-Z. 33 die Firma „„Kan- derner Brezelfabrik Ernft Mayer Kandern“ in Kandern und als deren Inhaber der Bäkermeister Ernst Mayer, daselbst, eingetragen.

Lörrach, den 20. Juni 1921. Gerichts\chreiberei des Bad. Amtsgerichts,

Lörrach. : [355634 Zum Handelsregister Abt. A Band 1IV wurde unter O.-Z. 34 die Firma Fried- rich Wittich in Esringen und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Wittich, daselbst, eingetragen. Lörrach, den 20, Juni 1921. Gerichtsschreiberei des Bad. Amtsgerichts.

Lübeck. Sandelsregíster. [36564]

Am 18. Juni 1921 is eingetragen bei der Firma Schiff8werft von Henry Koch Aktiengesellschaft, Lübe>: Der Direktor Emil Gustav Stolz ist infolge Todes aus dem Vorstande ausgeschieden. Lübe>. Das Amtsgericht. Abteilung Ik.

Lübeck. Sandel8regifter. [36565]

Am 21. Juni 1921 ist eingetragen bet der Firma Cohrs «& Amm6, Ham- burg, Zweigniederlaffung Lübeck: Die Gesamtprokura des Gustav Julius Peter Meere in Hamburg ist erloschen. Lübeck. Das Amtsgericht. Abteilung IL

Lübeck, Sanbel8register. [36566]

Am 22, Juni 1921 is eingetragen bei der Firma Nordisches Frachtkontor Karl Lessow Nfl., Lübe>: Jeßiqec Inhaber: Hans Heinri<h Friedrich Quißau, Kaufmann in Lübe>. Der Vebergang der im Betriebe des Ges{cfts begründeten Forderungen und Verbindli keiten ift bei dem Uebergang des Geschäfts cuf den Kaufmann Hans Heinri Fric- i Quigzau in Lübe> ausges{losfen. Lübe>. Das Amtsgericht. Abteilung A. Liinen. [36568] _In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 101 die Firma Heinrich Kemper, Lünen, und als deren Inhaber der Kaufmann Alfred ‘Kraus in Düsseldorf eingetragen Gegen- stand des Unternehmens ist der Ver- trieb von Möbeln.

Lünen, den 20. Juni 1921,

Das Amtsgericht,

er mat ae

S<bweiz haben müssen. |

Die Bekanntmachunaen der Ge- !

Lyel. [36569

In unser Handelsregister A ist heute | eingetragen, daß das unter Nr 435 unter | der Firma „Gebr. Schlieper-Lyck“ eingetragene Handelsges{höft unter Aende- rung der Firma in: „Hans Ad>ermann, vormals Gebr. Schlieper-Ly>“‘ auf den Kaufmann Hans A>kermann in Lyk übergegangen und daß der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Schulden und Forderungen auf den Er- werber ausges{lofsen ist,

Die Firma ist dann geändert in: Sans A>ermann Vaumaterialien- un$ Vaubeschlag-Groß handlung.

Ly>, den 20. Jum 1921.

Das Amtsgericht.

Magdeburg. [36570]

In das Handelsregister ift heute einge- tragen bei de” Firmen:

1, Paui Gorgafß, hier, unter Nr. 1994 der Abteilung A: Dem Hermann Gerling in Magdeburg ist Prokura erteilt.

2, Habild & Tönnjes, hier, unter Nr. 3096 derselben Abteilung: Dem Wil- helm Gutsh und Paul Schön, beide in Magdeburg, ift Gesamtprokura zur ge- tmeinschaftlihen Vertretung erteilt. Dic Prokura ist auf den Betrieb der Haupt- niederlassung beschränkt.

3, Württembergische Metallware11- fabrik, hier, Zweigniederlassung der in Geislingen bestehenden auptnieder- “nig e aw Nr. 32 der Abteilung B: Dem Robert Ostertag in Geislingen ist Prokura erteilt.

4, Mitteldeutsche Privat-Bauk, Gesellschaft mit beschränkter tung, hier, unter Nr. 603 derselben Ab- teilung: Bankdirektor Arthur Riemann in PaGueg ist zum Geschäftsführer be-

E wp h e È Wiß

ellt.

Magdeburg, den 22. Juni 1921. Das Amtsgericht A. Abteilung 8. Mainz [36571] In unser Handelsregister wurde heute bei der Firma „Jacob Christ“ in

Mainz eingetragen: Das Geschäft ist

d Dai dt t Mala aas Zed iI E S L De R N E 2 l U A 1A L

u E: