1899 / 179 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M jfer in Auerbach. wird nah erfol ter | 32134 Koukursver ahren. E [r ts eéibe i3d KEniglidhen [mt3gerits bier- ] und ‘der Ausnahmetarife, insbesondere aber ander- e E E : Í . Q 2 : T bes Shlußtermins bierdur aufgehoben, | Nr. 7792, In vem Konkurtversahren über das | selbst iel Tate woe doe Tuer Antesber werben, | weite Frachtsäße für den erkehr mit den Säbhsihena M R " en-Beilage E E

S aaiide Angri [Ug Eouast in Aervics ine Teri de | eultelin, den I F T : H E

n Kön cs Amtsgericht. Ado uns< in Forba zur Abnahme der) Collarz i i . R D t R A d 1 ü f f A1 d |

; | i weit d diese anderweit t Ü : P Ps i

Bekannt gema durch den Gerichtsschreiber Sélußrehnung des Verwalters Schlußtermin auf Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. bas L L O F Y Lia A E zun cl h enl d H - nzeiger Un nig l Preu i) en S ad v -Z nzeiger.

Exped. Stol. Mittwoch, den 23, August 1899, Vormittags

86 E R 10 Uhr, vor dem Großherzoglihen Amtsgerichte | [32156] Konkursverfahren. sie erst vom 16, September 1899 an, 432117] Konkursverfahren. hierselbst bestimmt. Das Konkursverf über das Vermögen des | Der Nachtrag ist bei den Verbandsstationen käuf- : : Nr. 15923. Das Konkursverfahren über den | Gernsbach, den 28 Juli 1899. Sg IE Gblee, as In li ju erlangen si 1899 M 179. Berlin, Dienstag, den 1. August 1899,

wurde na \rfoldter Abhaltu T lußtermins G ita iber tes G oßherzoglichen Amtsgerichts Carl G urde nah erfolgter Abhaltung de ußterm er reiber des Großherzoglichen Amtsgerichts, | der inzwishen gelösten Firma Carl Georg 1 au T Endler iùñ Plauen, wird nah erfolgter Abhaltung der Sächsischen Staatseisenbahnen, do. do. 1892

gehoben. en Vaden, den 28. Juli 1899. : 32112 Konkursverfahren. des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. als ge[<äftsführende Verwaltung, ameln do. 1898 Der Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtsgerichts: ( Jn L u NNTTRET ter das Vermögen | Plauen, den 27. Juli 1899, A —— Amtlich fesigestellte Kurse L OLTEMn S |ye\Raufngnns A, Sbimandti us GUgenbs nent e e L L jsdneiber: | ‘Neg Nr, 1B. 2702, An 1, August d. I, fr V A : S S E R u ahme de ußre<hnung des Ver- ekannt gema<t dur< den Gerichtss{reiber: „Meg. Ar. ° es «oi ; d S N s 132138] Konkursverfahreu. ry zur E ena, N U en gegen Y Aktuar Wolf. für den Personen- und Gepädverkehr zwischen Berliner Börse vom 1. August 1899. do. St.-A. 1895 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | das Schlußrerzeichniß der kei der Vertheilung zu ——— Stationen der K. Säwsishen Staatseisenbahnen und 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 4 1 bsterr. Gold- | Hildesh. do. 89 Kaufmanns Wilhelm Dumont, Berlin, Gr. berüdsihtigenden Fordérungen - und zur Beschluß- | [32113] Konkursverfahren. der K. K. Oesterreichischen Staatseisenbahnen über Glb. = 2,00 M 1 Glb. österr. W. = 1,70 4 1 Krone österr.- do. do. 9 ankfurterstr. 75 111, Geschäftslokal (Butter- und | fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Bodenbach, Tetshen, Moldau, Johanngeorgenstadt iy e 7 Gld. südd. W, T 7 boll | Höxter do. 97 sehandlung en gros) ist infolge eines von | Vermögensstü>e der Schlußtermin auf den | Tischlers und Bildhauers Friedrich Lage in | Und Eger ein neuer Tarif in Kraft. 1 (alter) Goldrubel = 3,20 46 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso = a do. dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem | 29, August 1899, Vormittags: US Uhr, vor | Rendsburg wird na< erfolgter Abhaltung des | Dresden, am 29. Zuli 1899, 4,00 6 1 Dollar = 4,20 1 Livre Sterling = 20,40 46 Karlsruher do. 86 wangsvergleiweVergleichstermin auf den 26, August | dem Köaiglihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | S<lußtermins hierdur< aufgehoben. Königliche General-Direktion do. do. 89 899,; Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen | Nr. 4, bestimmt. f Rendsburg, den 26. Juli 1899. der Sächsischen Staatseisenbahnen. M geridre T hier, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Gilgenburg, den 25. Juli 1899, Köntalihes Amtsgericht. Abth. T. E Slügel B., part., Zimmer Nr. 32, anberaumt. Gerichtsshretiberei des Königlichen Amtsgerichts. Veröffentliht: Nagel, als Gerichtsschreiber. [32164] Gruppentarif VI. D Amsterdam, Rott.| 100 fl. |8 T.1168,8bG M u A Ii Gerichts\Wreiber e 132114] Ne Ge ABde« Die Rilometer-Tariftabelle des Ausnabmetarifs 7 Brüffel Min: 209 s 2M d : ' t . ür Eisenerz auf Entfernungen von 1— m wir rüssel u. Antwp. rs, O1, des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 82. Pas Fe E eta Vermögen des | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des a tontites Geltung C éftahéet, wie folgt : do. do. | 100 Frs. 2M.|—,— R T Schneidermeisters J. Kouieczek zu Guesen Schuhmachermeisters Ernst Wilhelm Schicek- km Fradtsaß Skandin. Pläße .| 100 Kr. [10T.1112,356G T *

[82139] Koukursverfghren, j ermine vom | tansfky in Schandau wird nah erfolgter Abhal- : Kopenhagen . .| 100 Kr. |8 T.|—,— Das Konkursverfzhren über das Vermögen des 9. Junt 1899 Midi R durch | tung des Schlußtermins hierdur aufgehoben. 2 0,06 M für 100 kg, London 1 L |8 T./20,485bz Kaufmanns Georg Zimmermann, früher zu } re<tskräftigen Beschluß vom 9. Juni 1899 bestätigt | Schandau, den 27. Juli 1899, 3—50 * 1 L |3M./20,295G Schöneberg, Hauptstraße 92, jeyt Wilmersdorf, | ist" hierdurh aufgehoben. Königliches Amtsgericht. *) uf diese Entfernungen wird die Fra<ht nah 1 Milreis [14T.|—,— Ringbahnstraße 264, ist, nachdem der in dem Ver- Gnesen, den. 28. Juli 1899. Bekannt gema®t dur den Gerichtsschreiber : den Bestimmungen und zum Sate des Spez.-Tar. IIT do. do. |1 Milreis Er Be stermine vom 8. Juni 1899 angenommene Königliches Amtsgericht. Sekr. Köhler. berenet. Madrid u. Barc.| 100 Pes. [14T./6s,40G

andsvetglei<h dur< rehtskräftigen Beschluß vom __ “Fraukfurt a. M., den 25. Juli 1899. do. do. | 100 Pef. |—,— [32115] Konkursverfahren. g namens der betheiligten Verwaltungen : E Es ista 14,2025 bz 0. R N

B. Juni 1899 bestätigt ist, aufgehoben. : Vexliu, den 27. Juli 1899. [32131] Konkursverfahren. Das Konkursverfähren über das Vermögen de ; “Dir A Ta * Escher, Gerichtsschreiber Gl S etor Beschluß: iber das Vermögen deg | Handelsfrau Amalie Auguste verehel, Nieklisch, SORANLONE MORRET M MELAR 481,20 bz des Königlichen Amtsgerichts 11. Abth. 25, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | geb, Hoyer, in Schandau wird nah erfolgter Ab- : 2M.[80/80G , Mühlenbefißers Carl Lüders zu _Braunlage | ß-[tung des S{hlußtermins hierdur< aufgehoben. [32168] Bekauntmachung. / S D bes 132108] Veschluf. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Schandau, den 27. Juli 1899, Im Gütertarif für die Gruppe 1VY Eisenbahn- / O ; | A Das Konkursverfahren über das Vermögen hierdur< aufgehoben. Königliches Amtsgericht. Direktionsbezirke Altona, Hannover und Münster / 1169 ,55bG ) èder offenen Handelsgesellschaft Gebr. Hasselfelde, den 28. Juli 1899, Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : und im Gütertarif für den Nordwestdeutsh-Mittel- i: fl. |2M.[168/45G J. « W. Otten, Herzogliches Amtsgericht. Sekr. Köhler. deutshen Güterverkehr treten am 15. August d. J. _|8"T180,70B 2) der Gesellschafter Kaufleute Johann und] „ird veröffent f, D. Müller. a für ben Ane der Ss Neube>um „des E E: O Wilbelm Otten ) : (32176 Konkursverfahren. irektionsbezirks Hannover für verschiedene Verkehrs- F ien. Pläve : | 100 Li T. 5/40 \ (L. S) Jeimke, Ger.-Asp., als Gerichtsschreiber. Do) Konkursverfahren über das Vermögen des | beziehungen anderweite gekürzte Tarifkilometer in Kraft. "F M Me j 28 Lire Os

be Fiennagoee leidhs a E e Rest teurs Adolf Schmolling in Shwedt | Nähere Auskunft ertheilen die Güterabfertigungen "F 5 80G s Zivängsvergleichs aufgehoben. estaurateur o molling in e Ÿ . Petersburg ./100 R. S.|8 T.|215,80G Werz: bea 27. Juli 1899. [32177] Ausfertigung. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | und die Verkehrsbureaus der betheiligten Verwaltungen. E A 100 N. S.|13M/|213/30G N 1899/31 1.6.18 : 94 25G : do. do. 1 Königliches Amtsgericht. Beschluss. hierdurch aufgehoben. Hannover, ben 29. Juli 1899. M Warschau 100 R.S.|8 T.[215,80G M. Gladbacher do. 3L| 1.1.7 |2000—200|—,— E, e Ee SPHEIIE T Ae E a Ei Im Konkursverfahren über das Vermögen der | Schwedt, den 26. Juli 1899, Königliche Eisenbahn-Direktion. j Münster do, 1897/31] 1.1.7 |5000—200|—— Kur- u. Neumärk./4 | 1.4.10/3000—30 1101,60G 0. do. 1895 132132] Konkursverfahren. Oekonomenwittwe Anna Düngfelder von Königliches Amtsgericht. E Es Nürnb. do. IL. 96/34| 1.5.11/2000—200|— do. ; Dos s 0E 3000—30 |—,— do. do. feine Das Konkursverfahren über das Vermögen des S Leb werd in der Erwägung, daß eine den D E I M S [32162] 4 Geld-Sorten, Banknoten und Kupons BO 96—-97 3 1.5.11/2000—200|—— Lauenburger 1.7 /3000—30 |—,— 0. do. 6 Gastwirths Oskar Bamberg und dessen Ehe- | Kosten des Verfahrens entsprehende Konkursmasse | [32107] Bekanntmachung. Südwvestdeutsh-Schweizerisher Güterverkehr. D , . do S.IL 98/3U 15.11|2000—200l— Pommersche . .4.10/3000—30 1101,60G do. p. ult. Aug. Bertha, geb. Kühn, auf dem Reisberg | niht vorhanden ist, das Konkuréverfahren in An- Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen Mit Gültigkeit „vom 1. August 1. J. wird der Münz-Duk A Engl. Bankn. 1£/20,475G bo S T 98/31 ‘5.11/2000—200l— i; T ><./3000—30 95,80G do. von 1898/47 Blankenhain, d.- Zt. hier, wird nah erfolgter | wendung des $ 190 der K.-O. eingestellt. des. Kaufmanns Paul Gerisch zu Groß-Neuen- Artikel Reis unter die Güter der Abtheilung T Rand-Duk.) ®|—,— Frz. Bkn. 100 F. 81,75 GE.f. do 99: S114 ; 101 90bzB .4.10/3000—30 ]101,60G Christiania Stadt -Anl. 4 Abhaltung: des Shlußtermins hierdurh aufgehoben, | Hollfeld, am 26. Juli 1899, dorf wird zur nachträglichen Festseßung der Ver- | des Ausnahmetarifs Nr. 12 (Getreide u. \. w.) der Sovergs.p St./20,44G Holländ. Noten ./168,75bG | Offenburger do. 95/3 | 1.1.7 |(2000—200|—,— do. ./3000—30 195,80G Dânische St.- Anl. 1897 Blankenhain i. Thür., den 27. Juli 1899. Königl. Amtsgericht. gütung eines der Mitglieder des Gläubigerausshusses | Südwestdeuts<-Schweizerishen Tarifhefte T A. und 20Frs.-Stücke/16,245 bz Italien. Noten ./75,90bz „, do. do. 131) 1.4.10/2000—200L— 4 |1.4.10/3000—30 |101,90G Dän. Landm.-B.-Ob[. 1V ‘Das: Großherzogli Sächsische Amtsgericht. (L, S,) (gez.) Wenzel. eine Gläubigerversammlung anberaumt auf den | 1B. (Verkehr mit der Mittel- und Westshweiz) 8 Guld. -St>.|—,— [Nordische Noten|112,55bz , Oftpreuß. Prv.-O.|3Ï| 1.1.7 |3000—100 94/10bzG o. . « +/34| vers<.|/3000—30 195,80G do. B N Zur Beglaubigung: 16. August 1899, Vormittags 10 Uhr. eiagereiht, und zwar im Heft 1B. mit dem Zusaß: Gold -Dollars|/4,1875bG |Oest.Bkn.p100fl|/170,10B , 2 St.-A.3U 1.,5.11|2000—100 et Nhein. u. Westfäl. a E o 101,80G pas C Cos 3

O tr

Plauen, jeßt in Mehltheuer, gewesenen Inhabers Königliche General-Direktion | HallescheSt.-A.86 9000—200/96,25G - Ausländische Fonds 5000—200/86 50G Gold-Anl b | T17

I 86,50G A A abg. 5000—75 |97.40B Es O 2 86,70B do. do. irn O Lo e do. do. fleine 23000—150|— do. äußere von 88 M | a ke 108 ' 0. o. A OOD bo Rau Tele 3000—100|—,— ba 1897 E 87,10B Barlettaloose i.K. 20.5.95 O 100 E Berit. Kant.-Anl: (. S ! Bosnishe Landes - Anl. 5000—100/87,10B bo do. 1898 A MOA Bozenu.Mer.St.-A.1897 il ¿ Bukarester St.-A. v. 1884 5000—100/87,10B 80 d Flei 5000—200/104 90 bz 80 E ad ne 5000-—200/96,60G Y b; Flei 9 5000—200/86, 10 bz , o E 5000—100/101,75G / E

kleine 5000—200/87,25G

Posensche Ser. C. do. A

Oro

89,00 bz 85,20G 89,60 bz 86,00 bz 76,00et. bzG 76,75B 76,75 bz 76,75 bz 77 2% bz 79,60 bzG 69,60bzG 25,40 bz

r

190,00bzG 99,50bzG 98,40bzG 98,40bzG 98,10bzG 98,10bzG 96,60 bz 96,60b ove 96 30B 93,50bz f.f.

79,10 bz 79.80 bz 81,40bz 45,30bzG 45,30G

45,268,30et. à,20b 17 95,30B J ‘5.11 /

0D,

do. Se L

0. do. landschaftl. She SLAOIY:

o. o. do. landsch. neue do. do. do. do. ldsch. Lit. A. do. do. Lit. A.

. Lit. A.

, Lit. C.

¡CTat.C,

ib Qs

. Lit. D.

TAtD,

do. do. Lit. D.

2000—500|—,— S<hlsw.Hlst.L.Kr.

/2000—500 —,— do. do. 2000—500|— do. do.

2000—200|— Ae A i; 0. s

2000—200|—,— o. S

i —— do. II. Folge

2000—500|—,— do. . IL Folge

5000—100|—,— Wstpr. ritters<. I. 2000—200|—,— do do. 1B

Do > O I S

O0 tor [T an

t

D E D 0.0 ¿6 @ S“ A E S L Ti G G

Ot O N NNNNNANNNNNNNNNNNANNNNNNNANANNNAI

tor

Ort

43 u ¿1 Le De «0, 4. 4. 4. 4. 4.

i O O

V VIUI V VI I VIVIVI V V U I V tor

Kieler do. 89 Wecßfel. do. do. 98/37

Kölner do. 94/35 do. do. 9635 do. do. 98/3

Königsb. 91 T-111/35 do. 1893 T-ITI|3è5 do. 1893 1V 314 do. 1895 . . 35

Landsb. do. 90 u.96/3¿

Laubaner do. I. |:

Liegnitz do. 1892/33

Ludwgsh. do.92,94

Lübed>er do.. 1895

Magdb. do. 91, TV

Mainzer do. 91| do. do. 88 do. do. 94

Mannh. do. 1888 do. do. 1897 do. do. 1898

Mindener do. .

Mühlh.,Rhr. do. |3s do. do. 1897/32

(Lombard 5X.) St. Petersb. u. Warschau 5. Lissabon 4. R | Raa

Schwed. Pl. 5$.

O

o

do. do, 1898 o. o. eine/44 5000—200/97,20B Budapester Stadt - Anl.

5000—200/87,25G O

2 / do. Hauptstädt.Spark. 9000—200 97,90 6zB Buon Aires Gold-Anl 8 L 5000—200/97,50B ba Us do. 500L 5000—200/97,50G E etr 5000-—60 197,00G do. do, do: 20841 S0 O, O R RO E do. Stadt-Anl. 60/9 91 2000—100|—,— do. neulnd\<{.II. 5000—60 186,50 bz bo 00 pr. ult. Aug.

1000—300|—,— Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92

1000—200|—,— ) [ 5000—500|—,— Rentenbriefe. do. Os i kl.

G Saat do. München do.86-88/3. 5000—200/94 70G H : 1 E annoversche . 3000—30 |—,— Chilen.Gold-Anl.1889 kl. 43 do. 90 u. 943 5000—200194 70G 13000—30 |— bo. do. mittell|4]

bo. 1897/34 1.3.9 6000—200]94,70et.bzB | sefenNafau - \L’| 1410/300030 [— große do

L. L

weiz 4x.

mm N NRAR

Berlin 4X.

Madrid 5. O

Q

DO T

Sh T

Kopenhagen 5X.

1000—200]— do, bo! E 2000—200|—,— do. neulnd\<.IT. 2000—100[94 50G do. ritts. I.

5

mm RONOoS

Paris 3. Ot DO DO DO DO

e)

Amsterd. 4X3.

London 3k.

Cx

O I VI V5 UI VI I I I I

> I

I LI LI T TI LS CS H S CS H t tr + B

95,50B5 95,90B 86,40b

85/70 103,30G

98.3064 2brf. 83/206BBrf,

,

Dan R DND U L H bs bs M D E i ho

Italien. Pl. 5.

Norweg. Pl. 6.

Bauk-Diskonto. Brüssel 33. Wien 43.

peaek

R R

O

1

,

[Q D

A’ A’ AtO0

1728 Konkursverfahren. Gerichtsshreiberei K. Amtsgerichts. (L.S.)Seuß, v. n. | Seelow, den 24. Juli 1899. „nur im Verkehr mit Stationen der Reichs:Eisen- Imperial St.|—,— do. 1000 fl.|169,95 bz ; 8 do. 904 [T1 do. do. é —,— t / 131,25 bz e hey, Konkursverfahren e s Vermögen des R O h: Königliches Amtsgericht. bahnen in Elsaß-Lothringen und der -Wilhelm- do. h 500 g f. —,— Nuss.do. p.100R/216,10bz | 6 S ot ; Sai 4 1.4.10/3000—30 [101,60G Egyptische Anleihe gar. E Leonhard Mickeler, Schreiners in Holz- | [32123] Konkursverfahren. ales A U SabE, [E Ugen Bahneù". do. neue ./16,19bzG do. L E 216,10bz osen. Prov.-Anl.|3L| 1.1. T E Ci O 2 101,60G E C o

S ü 2 arlsruhe, den 2. Jul q do. Q y|—,— ult. August —,—, 191 1 Ï g Ï y e au erlingen, wurde na< erfolgter Abhaltung des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | l ] onkursverfahren ? 4 do, A L Ms 95G ult. Sept. 2 do. 1898/35/11. Sw. Holstein 4 |1.4.10/3000—30 [101,60G E 4 kleine l F

ins beute aufgehoben. l Das Konkursverfahren über das Vermögen der Namens der betheiligten Verwaltungen : 1 Z / i | Í i é lußtermins heute aufgeh Müllers Kourad Salzmann in der Lottenmühle f g Gr. General-Direktion A do. fleine/4,18bzG |Schweiz. Noten|80,90bz bi E 1 0. versh.|/3000—30 |—,— M A Pas u EUE | o. aira an.-Un1.

t t [31 Böblingen, den 21. Juli 1899. bei Kaltensundheim wird na< erfolgter Abhaltung | Kaufmannsfrau Rebe>ka Jbig in Firma 0 s l 192 der Badischen Staatseiseubahnenu. E do. Cp. z. N.Y.|—,— Nuss. Zollkupons|324,30bG 131 y : : Ee \< o. Cp Y .Zollkup bo 00 8E L L Badische Eisb.-A.| t versch.|2000—200/97,09G Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl.

4 4 3 Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. R. Jktig in Soldau wird, nachdem der in dem 2 |—, j po diss tg geri a eaoeEcine den 9. Sl 1899, VeraleiWtermine vom 7. Juli 1899 angenommene ¿d Belg. Noten .|81,15B kf.| do. fleine|324,10G Potsdam.St-A.92/4 | 1.4. Do Al 1899 L 2A 121 10000200107:00G t : / C E SOG A I Das Großherzoglich. Sächsishe Amtsgericht. 11. | Zwangévergleih dur re<tskräftigen Beschluß vom | [32165] Bekanntmachung. k e Regensb. St.-A.|3 | 1.2.8 8 f on da Ie 12 On T: do. fund. Hyp.-Anl. . 32, [32124] Konkursverfahren. —— 21. Juli 1899 bestätigt ist, bierdurh aufgehoben. Oberschlefischer Kohlenverkehr A bo: 08 COHEN Bav.St.EisbAnl.|32| 12,8 |10000-200|97 10bzG do. 10 Thlr.-Loofe . 7 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [32105] Konkursverfahren Soldau, den 24. Juli 1899, na< Stationen der Direktionsbezirke Breslau, Katto- Fonds und Staats- Papiere. Rheinprov. Oblig. /37| 1.4. b "“Eifb Obl. .13| 12.8 |12000—200l— y do. St.-E.-Anl. 38 Vergarbeiters und Hausbesfiters Erust Louis | Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgeriht. Abth. 3. wiß und Posen (Gruppe 11). h E j; | d. VVILSÌ e | do. isb. Dbl. 13 1.2.8 |2 2 ; reiburger 15 Fr -Loose Göhlert in Müdisdorf i __na< Abhaltung des Sipeitermeisters Wilhelm Kexel i Woblein Veröffentlicht : Ma br, Gerichtsschreiber. Mit Ss vom D MOnA d. R werten bie De Ls kv. Set (6000200 A do. X.XL-XVIL/3È 1.1. Briro Lün S. [8° 2000—200[—,— alizische Landes-Anleihe “14 i i d > in—Ÿ 8 o. ; [35] versch. /5000—2 ,10 R R ; L ». Lün. Sch. : Sen worden veendeter SWlußvert heilung auf- | it infolge eines von dem GemeinsGuldner gemadten | F Bekanntmachungen Direktionsbezirks Bredlau gelegenen Haltestellen Alt- do, do versch. 5000 200]90,00G do. XVIIL 34 1.1. E Brand, den 26. Juli 1899. termin ‘auf den 18. August 1899 Vormittags d u Röhrsdorf und Lhomasdorf, sowie die zwischen 0 U E Aug L N A s XIXuf.1909 31 L | E Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier der deut en Ei enba nen Zielenzig und Scbermeisel gelegene Haltestelle Gleißen Preuß.Kons. A. ky./35| versch.|5000—150/100,00G RbeydtStA91-92/3Ï| 1.1.7 [1000 u.500 0. 0... : i j / i i ». do. do. |34| 1.4.10/5000—150/100,10b; GCYENDL S s E| Le : , do. 182... I. V.: Schindler, Akt, Zimmer Nr. 7, anberaumt. N. 7/99. [32161] h | h H E Pofen in den obigen Verkehr “4 4 Lo: 3 1.4.10/5000—100 90 10G E S, .4.10/1000 u.500}101,10bz do. 1898 u

Koblenz, den 26. Juli 1899. . do. do. ult. Aug.| G [32158] : Praetorius, Vayerish-Sächfischer Güterverkehr, Ueber die Höhe der Frachtsäße geben die bethei- E B lg1 7 1300076 109'80G do. dv. 18 L1: bo R Das Konkuröverfahren über den Nahlaß des | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abth. 3. | 11 G 14. Zum Tarisbeft 2 tritt am 1. August | ligten Dienststellen AuEunt a K 1-4: 10(5000— 00 Saarbr. St.A. 9634| 1.4 do, 1D Gärtners Johann Fricdrih Osmer, hierselbst S Aenderungen und Ergänzungen des Kilometerzeigers Königliche Eisenbahn - Direktion. Alton.St.A.87.89/35| versch. /5000—500|—,— S E L 3! Gr.Hes SEA.N/9 wohnhaft gewefen, is nah erfolgter Abhaltung des | [32130] Konkursverfahren. do. do. 1894/34| 1.4.10/5000—500|—,— Sthl.-H.Prv.A.99/34/ 1.4. : do. do. 96 111. Su ene qurch Bes<luß des Amtsgerichts von | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [32166] Rheinish-Westfälish-Belgischer und Deutsch-Belgischer Viehverkehr. Apolda St-Anl. /¿4| 1.1.7 |1000—100|—,— S T do. do. E Bvimen ‘den 29 Juli 1899 Wilhelm Zimmer Eheleute von Dreieichenhaiu Mit Gültigkeit vom 1. August d. J. wird die Station Ans der Belgischen Staatsbahnen in Augsb. do. v. 1889/33 Sw rinSt.A.97 31 do. i. fr. Verk. Der Gerichtsschreiber: Marb wird, nachdem, der in dem Vergleichstermine vom | die vorgenannten Verkehre mit nachstehenden Shnittfrachtsäßen von Ans nah den Grenzpunkten Aachen- do. do. v. 1897/35 1.1.7 S S Aer , do. St.-Anl. 99

O D 29. März 1899 angenommene Zwangsvergleich dur | Bleyberg Grenze, Herbesthal und Venlo einbezogen : Baden-Bad. do.98/35| versch. geg ag s 4E Hambrg.St.-Rnt.

155 Konku rechtskräftigen Beshluß vom 29. März 1899 bestätigt Barmer St.-Anl. 31] versch. do. do. 1895 dg s i s do. St.-Anl.86 [32155] onkursverfahreu. ist, hierdur< aufgehoben, Sendungen ; do. do. 18994 Stargard St.-A-(84/1.4,10/000—200)— ,— do. amort.87/32 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Langen, den 26. Juli 1899. in Eilfracht Sendungen in gewöhnlicher Fracht Berl. Stadt-Obl. |31 Stettiner do.1859/35| 1.1.7 [5000—200|—,— do, Do OIIC Krämers David Weill von Altmünsterol wird Das Großherzogliche Amtsgericht. do. 1876—92|3L| vers do. do. 94 Litt.O./3$4| 1.1.7 |5000—200]—,— do, oe 198 ens ae a des Schlußtermins" hier- : Ittmann. Fietde, 4 Pferde und Bielefelder St.-A. 4" ) e al N Bor 1.7 |2000-—200 S O D M ur) ausge . A Ponies, ; S S S N34 z raljund. Sl.-4./4 | 1.1. ( |2000—Z00|—,— do, do, 99 Oer Aue, de Antöcerieht [32119] Konkursverfahren, Bezeichnung blen i [2e (9 Merte (O O Bort Murclob (3 L ‘706 Teltower Me. Anl at L41100 Lüb. Staats-A. 95 H B On eE Das Konkursverfahren über | das Vermögen des der wg 00 (L bs 2 Ponies, 3 bis 4 Ponies,|5 bis 6 Ponies, Rüdksiht Breslau St.-A.80/34| 1.4. C MIEe@ bo, Di La-10/9000-2 200k Mel Cisb Sebld,

Beglaubigt: Der Gerichts\ chreiber Schnittwaarenhändlers Theodor Otto Barth belgischen gewöhnlichen Fohlen Fohlen Fohlen auf dessen do. do. 91/35| 1.1. ' Weimarer St.-A.|31| 1.1.7 |[1000—200|—,— do. kons. Anl. 86

(L. 8.) Mittelberger, K. Amtsgerichtsekretär, | in Lengenfeld wird nah Abhaltung des S<hluß- : Bodenfläche Bromberg do. 95/87 7A Westf. Prov.-A. 11/3 | 1.4.10/5000—200|—,— : do. 90- E R i Station Wagen do. do. 99/35 L R IT 34) 1.4.10/5000—200]96/25 bz Ss A L DE

—_ O

is R

. .. . .

7

r

r

r

Ziehung

,

S ——

—_— o: p

N T Od O

e =-

—+ e

O3 D O D

O ho bo bo >25 009 009 00 —— —_

r

man 1

9000—200|—,— Galiz. Propinations-Anl. 9000—500 96,20 bz Genua 150 Lire-Loose. . 9900—500]96 20 bz Gothenb. St. v. 91 S. A./31 9000—500|—,— Griech. Anl.81-84 m. lf. K. 9000—500|—,— do. mit lauf. Kup. kl. 9000—500|—,— do. 49/6 konf. Gold-Rente 10/10000-200|—,— do. do. mittel 5000—500/96,20bzG do. do. kleine S 96,20bzG do. Mon.-Anl. m. lf. K. 9000—200|—,— do. mit lauf. Kup. kl, 9000—200|—,— do. Gold-Anl. m. lf. K 5000—200/86,75 bz G do. in lauf Kup, mitt. Ee o. m. lauf. Kup. kl. .10/ : 104,00bzG elsingfors Stadt - Anl. 8 /2000—500 100/90B Belird Staats-Anl. 96 . do. Komm.-Kred.-L. Ital. fr.Hyp.O. i. K. 1.4.96 do. E O do. stfr. Ntat.-Bk.-Pfdb. do. do, do. Tleine do. Nente alte (209/96 St.) do. do. kleine do. do. pr. ult. Aug. do. do. neue do. amort. 59/5TII.TV. Jütl. Kred.-V.-Obl= . ..

do. do. S Karlsbader Stadt - Anl.

r

Go O5

tot

42,30bzG 42,30bzG 35,40bzG 35,40bzG 35,40bzG 51.108

51,75 bzG 42,25 bzG 42,25 bzG 42,25 bzG

t

,

r

O

E H s a __. O Rs

Op L Ö

pi pi jd

Dm DO O O

oor D499 f f a I J

b bi t i R S. D Sr ¿L

9

T N i S i Q i

Qn

U L V US L US U S T

O

Go =— &

tor

95,25G 96,75G 93,60bzG 93,60 bzG 93,70 à,60G 93,00 bzG

t t E E T T&ÆESE1 t s UOLO S G

t

F

190,00B 94,00G 70;60bzG 70,90bzG 48/50 bz 13,40 bz 100,50 bzG

100,50bzG 100,50bzG

100,50bzG 100,50bzG 100,50bzG

l

,

,

104,60G 99,75G 100,5G

R E

t Falibat F J

Do

Ot

termins hierdur< aufgehoben. Lengenfeld i. V., den 29. Juli 1899. Frahtsäye für Casseler do. 68/87/35 do do. ITI 96,25 bz Sächs St.-Anl.69 Charltb.St.-A.89 4 Westpr. Prov. Anl. : i i 3000 —200 96,00 bz St s. St -Rent. Kopenhagener do.

[32136] Königliches Amtsgericht as Konkursverfahren über d : ; je angefangene E E L Das K fahren über das Vermögen Bekannt gemacht dur<h den Gerichtsschreiber : 3 Stü Für die Sendung in Francs do. 1885/34 iesbad. St Anl. 3 verjch. /2000—200|—— Sil, Sl ent | pe do do. do. 1896/35| 1.4.10/2000—200|—,— do. do. la, a, Va, VIL, Lissab. St-Anl. 86 L. I].

1) der Firma Schneider und Kühn, Por- Glaß, Aftuar. do. 1889/35 do. do. 1898/34| 1.4.10/2000—200|—,— VIIL IXs, XAMI 0 bo: kleine

zellanmalerei dahier, Schulstraße 9, in Francs do. I. II. 1895/35 2) des Wilhelm Schneider dahier, A 31 : 390: d ) 2. 3. 4. H. 6. | 7. 8, do, I. 1899/34 Wittener do. 1882/32| 1.1. 1000 |—,— do. XVIII. Quxemb.Staats-Anl. v. 82

3) des Karl’ Kühn dahier, beide Inhaber der | [32103] s „A863 11. j genannten Firma, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bl. 59 99 60 10,10 15,10 20,20 25,20 H Ss A 2 L Wormser do. 1899/4 | 1.4. j 101,60G do.do.Pfdb.Cl.lTla i; Mailänder 45 Lire-Loose wird eingestellt, ta si ergeben hat, daß eine den | Färbermeisters Hermann Böhr zu Naugard | Ays . H. 4b 24,00 8,40 12,60 16,80 21,00 Cottbus.St.-A.89/32| 1.4. do. do. Cl. Ta, Ser. do. 10 Seele Kosten des Verfahrens entsprehende Konkursmasse | ist dur< Schlußvertheilung beendigt und wird auf- Vi 47,60 15,30 22,90 30,50 38,10 do. do. 96/3 |1.4. . la-Xa, X-XIL AUV-ATI Mexik. Anl. 1000—500 L / é Pfandbriefe. u. XVIb, XII u. XX 0.

nicht vorhanden ist. gehoben. ® 7 ; j j Crefelder d 31 7 ¿s ür die Stre>en von den Rheinis<-Westfälishen bezw. Deutshen Stationen bis zu den refelder do. . .33 E h R T D Len L Aalteacri@t. Shnittpunkten kommen die im BRheinish-Westfälish-Belgishen bezw. Deutsch-Belgüschen Viehtarif Darmst.-St.-A.97 3h) 1.1.7 (2000200 —-— iva is E Veröffentlicht: Kümmel , “Gerichtsschreiber. id s0) 4 rir Theil II n H s Nen Schnittsäge zur Anwendung. nd do. 96/32) 11.7 (5000 —200[96,50G 3000300 111,60G edo. G S R i E oukur ahren. j Ï é ortmvnderdo.91/34 3000—500|—,— E , E : ao) Konkurvetfab fes ven Nadilak ü 28 B A Met Bo Dee Me M Ae S Ss n do. 98/35 C A gea s N as Konkursverfahren über den Nachlaß des enhändlers Kar car &0orfster in | [39163 Bek'aunntmachung. der Reichs-Eisenbahnen gelegenen Stationen Langen- resdner do. 1893/85 3000— ' R ; Dekorationsmalers Johann Christian Trau- | Oppach wird nach erfolgter Abhaltung dés Schluß- [ Elsaß - Lothringisch - Dn - Bayerischer Per Mata ia aje für den Emusana Dürener do. kv.93|31 do. 3000—150]87,50B Württmb. 81—83 gott Fischer hier, Permoserstraße 3, wird nach | termins hierdurh aufgehoben. Gütertarif vom 1. Juli 1895. von Kohlen in den Saarkohlentarif Nr. 9 ein- Düsseldorfer do.76/35 Landschftl. Zentral 10000-150|—,— Ansb.-Gunz. 7fl.L haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | Neusalza, den 29, Juli 1899. Mit Wirksamkeit vom 1. August 1899 bezw. in- | bezogen. do, do. 1888/34 1.4. bo, D i 5000—150197,80 bz Augsburger 7 fl.-L. Dresden, den 28. Juli 1899, Königliches Amtsgericht. soweit Frachterhöhungen eintreten, vom 1. Oktober | Ueber die Höhe der Frachtsäße geben die be- do, do, 1890/3#|1.1. do: do, 5000—150/86,90bz Bad. Pr.Anl. v.67 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1b. Dr. Haase, Aff. 1899 gelangt der Nachtrag VI zur Einführung. | theiligten Dienststellen Auskunft. do. do. 1894/35/13. ' Kur- u. Neumärk. \: 3000—15002,40bz | Bayer. Präm. -A. Bekannt oem -durh den Gerichtsschreiber : E Derselbe enthäli Aenderungen und Ergänzungen des | St. Johann-Saarbrücken, den 28. Juli 1899. Duisb.do.82,85,89/34| 1.1. do. neue 3000—150]99,40 bz BraunsGwa.Loose ekretär Hahner, i - 1 [32111] Bekanutmachung. Kilometerzeigers, Aufnahme neuer Stationen und Königliche Eisenbahn-Direktiou, do. do. v. 96/3$| 30. 6, ' D, 4 3000—150F —,— CölnMtb, r.Sch. E In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Erweiterung der Auênahmetarife. namens der betheiligten Verwaltungen. Elberf. St.-Obl./3# 3000—75 197,30 bz mburger Loose . [32128] v drr r g A Töpferwittwe Auguste Steegmann in Neu-| München, den 26. Juli 1899. urter do. |35 5000—100]86,30G übe>er Loose . Das über das Vermögen des Kaufmanns | stettin ist zur Abnahme der Schlußre<hnung, Er- General-Direktion Essener do. 1V.V.134| 1.1. 3000—75 197,70B Meininger 7 fl.-L. August Fink hierselb eingeleitete Konkurs- | hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeih- der K. B. Staatseisenbahnen, : o. do. 1898/34 1.1. , 3000—75 187,10bz Oldenburg. Loose - am eet LertEapen wird nah rechtskräftig beftätigtem Ver- | niß und zur Beschlußfassung der Gläubiger über Verantwortlicher Redakteur: | lensbg. St.-A.97/34| 1.1. s do. 3000—75 |—,— Pappenhm. 7fl.-L. Ziehnng Oest. Gold-Rente . gle G D Abhaltung des Schlußtermins hiermit Sap nit verwerthbare Vermò enbstügte gro gzu ai Gi n vai - Direktor Siemenroth in Berlin. auf. St.-A. 98 14. j f ie dich at 07/00 bz B us a m utt Aua ; uf den 21, August cr., Vormitta r, | Saarkohlentarif na tationen der Reichs- ' ucauer do. 9438| 11. : 0e Na 8 ' " Povteri Nen mden, den 21. Juli 1899, vor dem Königlichen: mtägericht hier eldit, Termins- 9 Giicidatten y Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Gr.Lichterf.Ldg.A./34| 1.4. ' do. do. 3000—100/86,50 bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. do. Papier-Rente __ Königliches Amtsgericht. I1. zimmer Nr. 6, bestimmt. Die S{hlußre<hnung des | Mit Gültigkeit vom 1. August d. J. werden die | Dru>k der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags- Histrower St.-A./32/ 1.1. Posens<he SVI-X do, do kleine —— Verwalters kann von den Betheiligten in der Ge- | an der Neubaustre>e Wörth a. d, Sauer—Lembah Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, erst, do. 1897 el, j do, eo» «D

V r Go

H I I I V V V VI V I I ror

113n 20001, Par TA e Tat ta t j:

1-2

O

R ICTIO t =+— + a

do. 100 L do. 20L do. pr. ult. Aug. do. 1890 do. 100er

do. 20er

. do. pr. ult. Aug. do. Staats-Eifb.-Obl. do. do. kleine 3 S 10 O L ew YVorker Gold - Anl.

142,20bzG Nord. Pfandbr. Wiborg I.

Ziehung | Norwegishe Hypk. Obl 37,3CG orwegishe Hypk. - Obl. 132,50 bzG do. Staats- nleihe 88

0. mittel u. kl. 136,40 bz do. do. 1892

24,50G do. do. 1894

R et

R

@@ 2 Bafis | f

—_— A —IJ A A A i S S ODP O

M G0 I O I I I S Pt Ä Ä

c

neue ..|

—— P P A N m

Q A

i: e SS

00 00 =—J

—_ S.

I C3 U S S O Lo L f fp A

e Tala aat |& m

10 Eu 4.10 [101,00B 4.10 |[101,00B 2.8 100,10bzG

11 Ld

_ —_

>

bo N L Ph hs

pad

[S1

[PIELE [1]

A f G5

e mk pr jak pri

Q e

3000—200/101,90 bz 0, , ; 5000—200[97,25G D'- Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[107,00G do. do, pr. ult. Aug. a

tot t

4