1899 / 181 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

inia® und „Norderney® v.“ Havre n.LHamburg | Bis zum 15, Zuli d, J. haben, wie der ArbeitsaussGuß | Empfänger ift wieder hergestellt, Der Sthreib-Glektromagnet pret M a j | i be- | d tbstift ge ie Empfängerwalze, jedesmal wenn und eute Deuer i | O e An M en 20000 K M Dorst, Tan E n Fontaktfeder Ane besbticbene Stelle der und ho / E V ft e YB e î [ a g e

C De nsylvan | 4 D . s CEAA 3s z : otterdam, 2. August. (W. T. B.) Holland-Amerika- | ‘gezeihnet: Fried. Krupp (Essen) 50 ; A. | h lte. pfer. 9 , ; Ï i s u, I8? d | walze bestrei<ht. Da die Eindrü>ke auf der Empfänger- Ward pasfirs e aae 8, Mam Jor ne Malleriam, e } Gi, Stein (Balin) a afi Be » Aptil | wae eon (Her oven Bapierigenlage emt be zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Köniagli [ l | ÿ N e A. Q, j enTta ats ; i: o’ A / E Theater und Musik, : A ew Da, Suite N ib Munitionsfabriken Telegraphen kennzeihnende Aussehen dex Bilder, die aus parallelen e z Q ntg ich Preußisch en S aals-Anzeiger. B A E E And Na R Ie DEE Se T N Die orie Aatsiheung hes F S N ge, R, e u a i A-G as neuen Apparats {eint in der geringen Uebertragungsges{<windigkeit 0 " crun, Donnerstag, den 3. August 1899,

E mit Deren Reinho® Weilhoz-als Gast auf Dienstag, den, 7, mas<inen n eeena (Berlin, Ae hel u. Sohn (Cassel), Jul. | und damit in der Höhe der Koften für die Uebermittelung zu be- C —— arms

8, August, vexr|<oben worden. Egestorff, i ) it b it L j ton, Elektricitäts-Gesellshaft (Berlin), R. Wolf | ftehen; andererseits gestattet die sehr einfahe Einrihtung ohne weiteres, | a s Pinti@ ea s E n S 6 i 4 E (Spind!ersfeld | die Bilder aleiyeitig in der einen und in der anderen Richtung zu Verichte vou deutschen Fru <tmärkten.

b. Köpeni>k) 6000 M; ial: S 0 Jd L für e R O übertragen. i ’8 ITT. im Thiergarten arbenfabriken vorm. edr aver U. D. Mere : a ——— war Dle a Anlaß V Sebeciatages des holfeligen Köni 8 und Carbwerte Meister, Lucius u. Brüning (Höchst a. M ), G. v. Kramsta, Von einer Uebers<wemmung N He Ae E N | zuglei in Erinnerung an die vor fünfzig Jahren erfolgte Enthüllung | * ergwerks- und Rittergutsbesiger (Frankenstein i. Schl.), G. Kuhn, Professor Dr. A. Supan im neueften (7.) Fe Anstalt (Gotha)“: gering mittel t Durhshnitts-| Am vorigen 2E Mata des Denkmals von der Thiergartenverwaltung in besonders reiher | Maschinenfabrik (Stuttgart-Berg), Neue Berliner Messingwerke, | Mittheilungen aus Justus Perthes? geographischer Anstalt (Gotha): gu Verkaufte | %ertaufs- pre Markttage Spalte I für 2 werth | 1 Doppel- | Qurd- nad übers@läglidher

i t jr. (Berlin), Carl Spaeter (Koblenz), Waggonfabrik | Plögliche und heftige Regenfälle sind in der Sahara zwar nichts Ún- Marktort 7 ie a De fd M Ste Va Sallkteise Gebe: Gefell (Mains Mombad), je O M; Anenis@e Aue Cal Us ta Rae E S A, e AN S Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner Menge tbun vate y . , A ü . z G 1 , a N T r n e, n 0 4 t 2 N A e A san anfiigend, ein saxbenpräcitiges G Dis Sthanzlin T E Frankenthal’ i. B), V Been arlsruhe), treffen. Urirlu, zwishen Berrian und Ghardaya gelegen und zum System niedrigster | höchster | niedrigster | höchster | niedrigster | höchfter |Doppelzentner eNBIer preis dem | Doppelzent ner parterre E ‘das aus Canna, Georginen, Pelargonien, Coleus und | G. Lutber (raun En Tit: E et R F. G, L E, U Wu Nas, A E E, M M M K M “K L ü A | (Preis unbekannt) anderen Pltanzen gebildet war. Den Fuß des Denkmals umgab eine | Pfaff (Berlin), Ernst e E e f ie A D r e u, Erhebung bilbei,- Nad beut Beri U Bererald Bals ea e F buschige E as, Das Gitter war mit; doppelten | Sehmer (Schleifmüßle), Carl f ohr ( N L je Daeler (O t mandanten der Algier-Division (im „Bull, du Comits. de P'Afrique W Gewinden ges<müd>t; an den Pfeilern hingen Kränze aus Lebens- | gesells<aft Neußer Eisenwerk vorm. Rudolf Daelen (Heerdt), en 9 ine Mlitärabtbeil 90 M ; _ Die [L leb, Hanfen u Co. (Gotha), J. E. Reine>er (Chemniß) je | françaiss“, Junt 1899), war eine Militärabtheilung von ann am E M tet A e N Briegle ! Baurath verzbero (Berlin), Viets@el u, Henneberg (Bein) 12 pril bort angekommen, um zu übernaten. Das Wetter war pracht- / N d je 1000 r ] | í Dla S h Ec Dae u Berta, E Bis zum 20. Juli haben ferner gejeidnet, Norddeuts<he Wagen- | einige Augenblide dauerte. Um 83 Uhr, als man si<h {hon zur Nuhe Âu das nahe Denkmal der hochseligen Königin Luise trug | bau-Vereinigung 100 000 4; Elektrizitäts-Aktiengesellshaft vorm. | begeben hatte, erscholl plöglih der Ruf: „Zu den Waffen, das Wasser als Shmu>k Kränze und Bingeomnde, der Raum zwishen dem | S<hu>ert u. Co. (Nürn) n O P De Ae DlrSemefr mana ante B i T O alfo a Ï è. z i nilin- Bt ; o Gitter und dem Sc>el war rei<h mit Margarethen, Geranien und | mann dra (Qubwiatbafeu a. Rh) 10 000 7 A. L. } gebiete des Wadi ein furchtbarer, aber örtlih beschränkter Wolken-

anderen Blumen befeßt. Bo Dehne (Halle) 5000 4; Hoppe (Berlin) 3000 4; | bru< niedergegangen fein, Die Mannschaft hatte kaum Zeit, [0

\ C. - dium theilt mit, daß es riß W. Lürmann, Hütten-Ingenieur (Osnabrück) 3000 4, H. Frank, | auf den Schutthügel zu retten; se<s ertranken, und ihre Le für n S ievelibrit Be lin V Bean des R Vebeimer Kommerzienrath (Ludwigsburg), Websky, Hartmann & | name wurden am andern Morgen mehrere Kilometer unterhalb des vorstandes verboten worden if, an den Außenseiten der | Wiesen, Ges. m. beshr. H. (Wüstewaltersdorf i. Schl.) h 2000 M ; | Lagers gefunden. Auf die Vegetation der Wüste haben nur ge- Omnibusfubhrwerke sowie an deren Fenstern Reklame- | Carl Hofmann, Kaiserliher Geheimer Regierungsrath (Berlin W.) | waltige Gntlatungen Einfluß. Im Fort Mac Mahon beobachtete [<riften oder Bilder anzubringen. Insoweit Omnibusunternehmer } 1000 4 ; Rich. Langensiepen (Bu>kau-Magdeburg) 1000 M man vom 1. April 1895 bis Gade März 1896 ¡zweimal Negen- zur Zeit des Erlasses dieses Verbots vertrag9mäßig das Necht ver- Außer diesen Zeichnungen find von einer Anzahl Firmen, bei | güsse, jedesmal in der Dauer von ungefähr F Stunden, aber der eben haben, je ein oder zwei der Fensterscheiben auf den Längsseiten | denen entweder die Rückkehr eines Chefs oder die Entscheidung eines | Pflanzenwuhs wurde dadur& kaum „merklih gefördert. Dieselben E Omnibusse mit Reklame zu versehen, findet das Verbot keine An- | Aufsichtsraths abzuwarten ist, in sichere Aussicht gestellt worden : 24 Zeich- | Erfahrungen machte auch die Expedition Foureau-Lamy im östlichen r S E A Æ ege e wendung. Die Omnibusunternehmer sind jedo verpflichtet, die Verträge | nungen in Beträgen von 3000—20 000.46 Diefelben bewegen si< in | Tuareglande: überall Mangel an Futter troy gelegentlihen Regens; E E C 13,00 14,00 14,30 1470 15/80 1800 zu kündigen, sobald dies nah den getrcffenen Abreden zulässig ift, E e } der De e 2 M H baa L as gel auglen O E e S A hd e Se, ider Wo ata N / j 0 i i ertretungen werden | zahl bei Berg- und Hüttenwerken, und darüber im allgemeinen eig r rläufe, T: nah ihrem Ablauf nit wieder zu erneuern. Ueber g zah g die Akazienstämme ange|<hwemmt hatten, daß heftige Niederschläge L A E 1430 | 1490 1 T1450 T T5 | T7761 ° S |

etzen. B A A e P LÉRO LERO a S 4. 18/90 15,80 O Ld 15,00 15,00 15,40 15,40 | 15/80 15,80 j S A O A O A R E 1000 14,00 14,30 14,70 15,30 16,00 ; , ; ¡ A E Lea 14,70 14/95 15,20 15,45 15,70 Ln 14,40 14,40 14,60 14,60 14,80 Eilenburg E 15,00 15,26 15,60 15,50 15,75 15,80 ; :

A / / 4,60 14,60 14,80 14,80 i 0 : E E E E00 14,50 14,60 15,00 15/10 15,60 ; O E L r 14,40 —— 15,90 | 15,00 14,75 14,93 | 99.7 E a a E LCSE 14/50 14,50 15,00 15/00 15,60 ; ( ; E Paderborn ; R s ; aas a 15,60 15,60 15,60 15,50 | 29.7. E a R Sa 2A ls a t 16,88 16,88 16,88 1685 | 26.7. L R e 15,40 15,90 16,40 16,40 16,60 16,30 16,30 L. 8. S i a D a 16,80 16,90 16,90 17,00 17,00 17,20 17,16 16,74 7 T e T 1830 16,30 16/66 1666 17/30 17,30 ; j E E a E E t “a t E 15,68 15,68 15,68 15,60 a D ——— _— 16,00 16,00 16,90 14 85

2 Wo

eldfirafe bis zu 30 #4 belegt. Außerdem findet $ 14 derx | Maschinenbau, gehen aber bedeutend über diese Nate hinaus in der

Bree über den Omnibusbetrie E Fanliar 4 o vos Sa na Uen M eda Les L vorangegangen waren. 2E Frankfurt G Ae Ee 13,50 13,50 13,80 13,80 14,00 14,00 | orschriftsmäßigen Betriebsmaterials, essingwerken, <hemishen Fabriken un erha en Be N, : t R E G E R R 13/09 36 3/8 i | ( j Ï j “aid eta HANSENDBRE: Mgr et gang wel é wértbbalere Erzeugnisse mit weniger Arbeitern herstellen. Die „Urania " (Taubenstraße) mit dem Wissenschaftlichen Greifenhagen ; a E val E E 13:00 1340 E Theater wird am Sonnabend wieder eröffnet. Der scenis< ausge- O E L u e N Le s 12,60 13,00 13,20 13,40 13,10 A a e H s 13,20 13,20 13,75 13,75 14,00 14,00 ; : R N N 13,60 13,60 hes dus 14,00 14,00 13,86 Rummelsburg i. P. , 15,00 O 15,00 B a L 1900 12,50 12,50 13,00 | 13,00 13,50 ; 12,77 O i C T 2890 13,30 da _— 13,25 E s L Eo 1350 | 13,80 13,80 14,20 14,20 j E E 13,10 13,40 13,60 13,80 14,10 14,60 G n E i C 12,75 13,00 13,25 1350 | 1375 14,00 E o C T 14,20 14,30 | 14,30 14,40 14,40 14,60 G A 15,00 15,00 15,25 15,50 | 15,60 15,90 ï E A C L 13.80 13,80 14,00 14,00 14,20 14,20 c 14,00 E a e L E AOO 14,30 14,40 14/80 14,90 15,30 ; : E a ala i pre cel E ERSO 14,40 E 15,00 15,00 t 14,67 E e A TEE 13,60 13,60 14,00 14,00 14,40 14,00 E s e e i A 14,60 14/60 15,00 | 15,00 99 14,87 E L a ps = l 1240 14,53 3 14,42 L S “t 14,00 14,50 14,50 15,00 14,30 L 12,50 13,20 13,20 | 14,00 14,00 13,58 E c a E 15,60 15,60 a8 L600 16,00 15,80 D e ea E R e 14,00 14,00 | 15,00 15,00 14,30 e 12,00 12.00 13,00 13,00 | 13,50 13,70 j Braunschweig . T E E 14,20 1420 } —— Y h ; Altéiburä E L EE _— —— ——— 15,90 15,90 15,90 13,00 13,00 j Ï f

ü i s undenen Apparat zur telegraphischen | stättete Vortrag „Das Land der Fjorde, eine Nordlandsfahrt von r Bürgermeister Kirschner is von seiner Urlaubsreise heute Veber einen neu erfundenen App z graphif L L ne Mai, L Ee i E R on

er ä i über- b ittelung von Bildern, mit dem auf Linien zwischen nat Be E SRMOEIENE Wee, AVOs Ne Uur Boston, Philadelphia und St. Louis i rei Versuche | Repertoire bleiben und dann dur< einen neuen Vortrag des Herrn : angestellt worden sind, entnimmt die „Elektrote<nische Zeitschrift“ | Professors Dr. C. Koppe aus Braunschweig, „Der Sieg des Menschen über die Natur“, abgelöst werden.

. Zt. angekündigte Aufruf des Aus\<hufses für die | amerikanishen Fachblättern Folgendes: Vilder, die auf einer etwa

: Stiftun. BE vent sVen Industrie aus Veranlassung der | 2500 km langen Leitung New York—St. Louis übertragen wurden und ——————

lab extiäbrigén Inbelfeier der Königlihen Technischen | ohne Retouhe in der „Electrical World“ wiedergegeben find, lassen Fiume, 2, August. (W. T. B.) Als gestern Abend Matrosen

o<s<ule (am 19. Oktober 1899) ift nunmehr ers<ienen. Jn dem- | erkennen, daß der neue Apparat mit zu den besten „bisher er- J des hier ankernden Sommergeschwaders auf das Kriegs\<iff

elben heißt es: „In lebendiger Wechselwirkurg sind in diesen hundert | fundenen Bilder-Telegraphen gehört. Sender und Empfänger dieses | „Budayest“ zurü>kkehrten, <lug ein Boot um. Zwei Matrosen

ahren unsere Technischen Hod) hulen und die deutsde Industrie mit ein- | von Ernest A. Hummel erfundenen „Telediagraphen“ bestehen. | und drei Unteroffiziere ertranken, ¿wei Mann retteten si{< dur ander E zu einer Höhe, zu der unser Vaterland | ähnlich wn Ur Dhonograps gs Sten E ues Uisciidel Schwimmen.

ü u , en, r e mit gere<tem Stolze und die übrige Welt mit gebührender An- | langsam gedreht wird, und einem n Bern,.2. Augusi: (W. T. B) Dex vou Bud Sihtäksxa

i - : verschiebt. Die Walze und die Leit- E Su de O e U genlerer Nriegd sindol S ltjels eived UBriects Leue t, das Vou einem Gewicht | nah der Bahnstation Entlebu< (Kanton Luzern) fahrende Posft-

Schule ein hervorragender Antheil zuerkannt das vo ( C ; A T i Technisches Hoi ilen unseres Baierletat von | getrieben und dur einen Glektromotor in Zwischenräumen aufgezogen | wagen fiel heute früh infolge Scheuwerdens der Pferde in den eher grundlegend mitgewirkt an den Großthaten der deutshen In- | wird. Der Schlitten trägt beim Sender eine Kontaktfeder | Straßengraben. Ein Herr rettete {h dur< Abspringen, wrbrend ustrie und Technik ; sie sind es, die für den tägli aufs neue zu | und beim Empfänger einen metallenen Schreibstift. Das zu | vier weiblihe Infassen des Wagens, darunter zwei deutsche Damen, führenden Wettkampf unserem Volke dte geistigen Waffen schaffen | übermittelnde Bild wird mittels isoliecrender Tinte auf ein Stü> | ziemli ernstlih verleßt wurden.

und ein vortrefflißes Offizierkorys bereitstellen, Darum is es | starker Zinnfolie gezeichnet, dessen Oberfläche somit naher aus lei- Sfr R oge S S fee Leone Beda iten | de Dae v0 Gar tit Wehe Ht 7 de R ersten hundertjährigen Jubelfeier, die eine Technische Hochschule in dem e Walze des Sender j > <1 er Redaktion eingegangene geeinten deutschen aterlande begeht, mit Dank und Freude ihre An- | Kontaktfeder am Schlitten bestri<en wird. Walze und Kontaktfeder Na S<hluß Depeschen. gegang

üthig zu bekunden. Die Unterzeichneten wenden si< | liegen in einem Stromkreise, der si< sona< abwe<selnd öffnet und / Ee Ce Mlieaide Kreise, die au dem Blühen und Gedeihen | {<ließt; in diesem Stromkreise is außerdem ein Relais ein- London, 2. August. (W. T. B.) Bei der Jahres- A A e a E -—— la id BRN Linienbatterie {ließt und versammlung der „Royal Yacht Squadron“, welche E E A 13,10 13,40 13,60 13,80 14,10 14,60

der deutshen Industrie irgend welhen Antheil nehmen, mit der Bitte, | geschaltet, dessen Ankerhebel die i ; | bohei Abend in Cowes stattfand, brachte Seine Königliche G erfte

e ASC C Cn

ein jeder nah seinen besten Kräften beizusteuern zu einem Stiftungskapital, | öffnet. Die Walze des Empfängers ist mit einem Blatt weißen welches am 19. Oktober v. I. aus Veranlassung der hundertjährigen | Papiers, darüber mit einem Blatt Jndigopapier und zu oberst mit ¿ S au U < oheit der Prinz von Wales einen Trinkspru<h auf Ma e 12,70 | 13,00 13,00 | 13,40 | 1340

Jubelfeier der Königlichen Technischen Hochschule zu Berlin an ein | einem Blatt halb durchsihtigen Papiers versehen. „Der _mit dem / eat den DeûtiGen AuUec: aus: und Kuratorium übergeben werden soll, bestehend aus Vertretern der | Ankechebel eines Glektromagneten verbundene sere Papi: drü>t, wenn be C ifwürscit E Majestät zu He Sieae je E Ain

, der Technischen Hochschulen und der Berg-Akademien des | der Elektromagnet erregt ist, gegen das äußere Papier und bewirkt ( 1 det lege Deutiiben eide i LR Fe einer Sikietnten Prers der | dadurh einen Abdru> des Indigopapiers auf dem darunter liegenden | den Becher Jhrer Majestät der Königin Viktoria.

te<hnishen Wissenschaften. Die für diesen Zwe>X erreihbaren | weißen Blatt. Die beiden “Apparate, Empfänger und Sender, New York, 3. August. (W. T. B.) Eine Meldun

geistigen Kräfte und materiellen Mittel alle an einer Stelle | laufen annähernd glei s{hnell, leßterer jedoh ein wenig langsamer als aus Port-au-Prince bezeichnet die politishe Lage daselbst

zu vereinigen, erahten wir für den sichersten Weg zu cinem wahrhaft | ersterer. Um den erforderlihen Synchronismus herzustellen, wird l s hlreiche Verhaftungen wurden vorgenommen;

großen und nahhaltigen Erfolge zum Nuyen der deutshen Industrie.“ | die Empfängerwalze nah jeder vollendeten Umdrehung mittels } als ernst. Za befind f der el lig, inanz

La (A E 20 | uier den Aecbaficien (befinden N der ehemalige ivar S |

r aus allen eilen VDeutsch- erwalze ebenfalls eine volle Umdrehung au®2ge , i : L E E Zl E Les la e F F 7 s

Jauds ist ein Arbeitensscuß gemablt wordén, wel ele | deni B \ Menos. Mehrere andere Personen flüchteten in die amerika g My 15,80 15,80 : 15,80

lands ist ein Arbeitsaus\huß gewählt worden, welhem die Fort- | dem Zwe> ist die Senderwalze mit einer Längêrille verschen. Grreicht : 1 TANBEDO G s E L d L a 13,50 13,50 führong der Geschäfte und die Ausarbeitung der Stiftungéurtinds die Kontakifeder diese Rille, so_ wird der lokale Stromkreis des nische Gesandishaft. Aus Santo Domingo wird ge Breslau . > L 9,90 12,10 12,40 13.00 14/00 anvertraut wurde, Zum Ersten Vorfißenden dieses Arbeitsausshusses | Senders und damit auh der Stromkreis der Linienbatterie unter- meldet, es seien dort an den Mauern aufrührerishe Plakate M

afer.

wurde Herr Fabrikbesißer Er n Borsig, zum Zweiten Vorsißendea | bren. Das Empfangsrelais am andern Ende der Leitung, j : Petr F briktesiter Paul He>mann, zum S riftfährer Heer das den lokalen Stromkreis mit dem Schreib - Elektro- angeshlagen worden QU D E e E N h 14,40 14,40 irektor Max Krause, sämmtli< zu Berlin wohnhaft, gewählt. magneten und dem Ee - Elektromagneten öffnet und L A O —— 13,20 13,60 14,00 14/00 Alle Briefe in Angelegenheiten der Jubiläumsstiftung sowie An- | hließt, läßt deshalb seinen Anker abfallen , fodaß der EMERIDade (4 pee o ohe de 14,50 14,50 ee E: 15,00 15,00 meldungen von Beiträgen werden (leßtere bis spätestens den 15. August) | Regulter-Elektromagnet erregt wird; indem diefer seinen Anker u E S s F n Le 15,50 15,50 an die Adresse: „A. Borsig, Berlin NW., Luisenplay 9“, | anzicht, wird die kurz vorher von dem Ankerhebel angehaltene A E Ce 13,80 13,80 14,20 14,20 14,60 14,60 Ö erbeten. Ewpfängerwalze wieder frei und der Gleichlauf zwishen Sender und Sd b Poi a aaa T E —_ 12,40 12,40 29. 7 M C E R 13,00 13,00 13,20 13,20 13,60 13,60 Í Köslin 13,20 13,20 v d 13,60 13,60 29. 7 12,00 13,00 T.

Rummelsburg i. P. ¿ ; iy di ; Í 0:7 E e r G A006 12,30 12,30 12,60 12,60 13/09 98. 7.

E 9,90 10,60 | 12,10

e E R 1280 | 1305 13/30

D o R E E SERO 13,60 | 13/60 13/80 13/80 14/00 | |

12,40 | 13,00 14,00

13,55 13,80

L 13,00 13,00 | 1310 13,10 13,20 13/20 j 13,10 E a i ie 2 E 14,00 14,50 14,60 16,20 16,50 18 00 : i es D e L 12,75 13,00 13,00 14,00 14,00 15,00 j i » Da U 12,00 12,00 12,75 12,75 12,53 Waren i. M. . a a 13,80 14,00 :

e T 65

(Fortsezung des Nichtamtlichen in der Ersten Beilage.)

Stolp 13,60 14,00 99. 7. E s e C E 12,50 12,50 12,80 12,80 13,00 13,00 G 11,90 12,20 12,40 12,70 12,90 13,10 C 11,75 12,00 12,25 12,50 12,75 13,00 ; ; Halberstadt E R Ce a E URDO 14,70 14,70 15,00 15,00 15,30 : ¿ ; ilenburg C De P Cu E 14,2 14,25 14,75 14,75 15,25 15,25 ¿ : i: i E Le A j j 4,20 14,20 14,40 14,40 200 : j E 6 S 13,50 14,00 14,10 15,00 15,10 16,00 j ; unis E n B e s r e v et P IENE 13,67 13,67 14;00 14,00 14,33 19 13,84 1417| 929.7 Lüneburg, O 13,75 14,00 14,00 14,50 14,50 15,00 ¿ : / 1e mburg a, L. . R 14,40 15,00 22 315 14,65 i : E n A A m. 13,60 14,60 15 215 14,33 1407 Fe D inelosahl S D 14,60 14,70 14,80 14,90 15,00 15,20 15 213 14/69 1470 | 26.7, Ee N j j i 4, 14,60 15,40 160 : | Ves i 15,00 15,00 15,10 15,10 15,30 15,30 i: chig Ras aut E Braunschweig . . 14,50 14,50 15,00 15,00 : 3

4 : , Der Wetterbericht vom 3. Auguft 1899, Nt, [762 1D 1heiter 24 Theater Dienstag: Gastspiel Neinh. Wellhof 8 Uhr Morgens, Triest... . | 762 [S&W 1|wolkenlos | 26 R s ÿ Gia e | Mikado. S A kung. tationen sind in 4 Gruppen | Königliche Schguspiele. Neues Opern- geordnet: 1) L Eutva Dein von Irland | Theater. Sonnabend: Die Fledermaus. Komische

i S , üdlich di e, | Operette mit Tanz in 3 Akten na< Meilhae und j 4) Sid Genn Ea u Grivas ( i die Salénv, Bearbeitet von C. Haffner und Richard Gense. Familien-Nachrichten,

Richtung von West nah Oft eingehalten, S S Inn Sau, And Don Sal Vrteb, n erode: Frl, Heltne ns mit Hen. Fabrik-

oR.

4

Temperatur

mom] in 9 Celsius

Stationen, Wind. | Wetter.

59G.

Anfang 74 Uhr. Billetsaß Nr. 26/1899. Emil St Q 1E Skala für die Windstärke: 1= leiser Zug, Garten findet Nachmittags von 5x Uhr ab | besißer Em aar (Löwenberg i. J i 1 S et a e. lus Orange sos: „Pg he-Bel de | Fe R E Ged (aae = hart, = Jqlets!, = qjlurm , um rm, i en arten. - : Ghristianfu woll 12 > gfgtfer Sturm, 11 = heftiger Sturm, | Sonntag: Die Fledermaus, illetsag | Frl. Erg Seer mit Hrn, Landwirth Wilhelm Sto>holm i: wolkenlos E DTTAT Nr. 27/1899. Anfang 74 Uhr. Geboren: Gin Sohn: Hrn. Professor Alfred Haparanda heiter Vebersi<t der Witterung. E E Körte CEre E ira S Graf are z M Cork, Queens- : Hoher und glei<hmäßig vertheilter Lustdru> liegt ca: @ Sina lhelm Grafen von Shlipp A ; G : h town 00 halb bed. von Nordwesten her über entral-Europa ausgebreitet Lessing-Theater. Freitag : roßimama. Gestorben: Hr. Generalleut. t. D. Benno von Altenburg E R R E 0 E E 14,00 14,09 15,00 15,00 15,30 15,30 403 6132 15,22 14,70 99. T. Cherbourg . j wolkig mit nen Barométerständen üker der nördlihen | Sonnabend: Die Erziehung zu» Ehe. Die Arent (Görliß). Verw. Fr. Geheime Kanzlei- N O0 d pa L N 11,90 12,20 12,40 1270 12% O

lder. bede>t Nordsee, während der Luftdru>k in der Depression | fittliche Forderung. ratb Anna Lutter, ged, Böbm (Berlin): / ' | Bemerkungen. Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufswerth auf volle Mark abgerundet mitgetheilt. Der Durhschnittspreis wird aus den unabgerundeten hlen b ie B cin Punki legien sechs Fe

ylt ..., E fiber Nordost-Guropa, die einen Ausläufer na< der | Sonntag: Im weißten Rößl, Ee O Ostize entsendet, und im Gebie? einer neuen, E Ein liegender Strih (—) in den Spalten für Preise hat die edeutung, daß der betreffende Preis nit vorgekommen ift, (.) in den Spalten, daß entsprechender Bericht fehlt,

g . L winemünde heiter hrem Zentrum vor dem Kanal erschienenen

Neufahrwasser W wolkenlos D iedrigfst , Bei {wacher Luft- Memel …. heiter bewegung ffl das Wet ein Deutschland tro>eu und | Theater des Wesens, r ôn Verantwortlicher Redakteur: er heiter; die Temperatur i im Süden gefticgen, im | Direktion: M. Heinri. Freitag: Gastspiel Mario Direktor Siemenroth in Berlin.

aris -. 4. l N eit N f üden und | L, alli vom Königlichen Argentina-Theater in ünster Wsif. S Nordwesten etwas gesunken und liegt im Süden un É Mag Don A a A p Namen A Lia Ged E

S 5 eiter Osten meist übex der normalen. N eoise Tier egen j : i; M

0 Deutsche Seewarte, bend: Volksthümlihe Opern - Vorstellung | Dru>k der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verla 7 woltenlog 1 u albe Preisen. Das Nachtlager vou Granada, | Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

: Themnig A Ienlos i Hierauf : Die \<höue Galathee. Fünf Beilagen

erlin o... F Wien Ld, «tali i Sonntag: Das goldene Kreuz. Hierauf: Die 4 Beedlau K 4 \<öne Galathee, A (cins{Keßlid Börsen-Beilage).

Bellmulet . beded>t Aberdeen . bede>t

Christiansund wolkig

Sd G S

G