1899 / 183 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T ————

Centr.Hot.1.(110)/4 | 1.1. S | : N do. do. IL (110)/44| 1.1. as o 00 , L C a erw./44| 1.1. 100,60G Wo s Chem.Weiler (102/4 | 1.4. —— j : Const. d. Gr. (103) 1.7 —,— | 1000 Cont.E.Nürnb. 102 4 1000 I—,—

600 Cont.Wasser(103) 4h 1000 100,10G

1000 1611,25 bzG | Dannenbm. 10) 1,7 3000 u. 1000 198,30G 1 und

M :

Dt. Stng. Hubbe 100,00bzB | Kannengießer 129,00bzG | Sächs.Thür.Brk.

do. Su Ï 346,00bzG ] Kapler Maschin. 131,£0bzG STL Bit StP

do. Thonröhren 191,50bzG | Kattowiß. rgw. 224 00 bz Schs. Wbst.-Fbr.

do.Waffen u.M. 320,00bzG | Keula Eisenhütte|- 1179,00bzG | Sagan Spinner.

do. Wasserwerke 128,50G Keyling u. Thom. 142,00bzG | Saline Salzung.

do. Nr. 1276-2000 12450G Kirchner & Ko. . 266,00bzG | Sangerh. Masch. | halle &Wallk.

—_ [Uy H ROIIAD ND| | 25 r

bi

pi t aaa E mm

Donnersm. H .ky. 226,00bzG | Klauser, Spinn. —,— Dort.Un.V.-A.C 136,50 bz B er 286 00G Schalker Gruben do. i. fr. Verk. 6,25à36à36,60à.10bz | Köln. Bergwerk. 600 1354 00G ScheringChm.F. Dresd. Bau-Ges. 1000/300 |1233,00B do. Elektr. Anl. 1000 [115 60bzG do. Borz.-Alt. do. MühlenSeck . 1149,75G Köln-Müsen. B. 600 172 50bz Schimischow Cm Düs. Chamotte . 1000 |—,— do. do. konv. 300 1121,50bzG |S A Q do. Ebdf.(Wag.) 1000 1296,00 bz König Wilh. ky. 600 1289,50bzG | do. do. St.-Pr. do. Eisenhütte . 1000 1205,00bzG do. do. St.-Pr. 1000 1343 CCG do. E i do. Kammgarn 1000 144, 50bzG | König. Marienh. 600 [112,30bzG | do. Elekt. u.Gasg do. Maschinenb. 1000 |211,80G Kgsb.Ms\<h.Vorz. 1000 169,00 bz G do. Kohlenwerke Duxer Kohlen kv. 1000 1150,75G do. Walzmühle 1000 [133,00bzB | do. Lein.Kramsta Dynamite Trust 10 £ [164,90B Königsborn Bgro 1000 160 00G do. Portl.-Zmtf. 1000 1213,10G Schloßf. Schulte

do. ult. i Ha6det, bz Gà64,/25bz | Königszelt Przll. E SS S As ; 21 800 ón. Frid. Terr ; S -

| > | s fe

mm fe S

600 1200,75bzG | Dessau Gas (105 1000 u. 500/106,90G 1000 [105,8CG do. 1892 (105 1.7 [1000u.500|/106,90G EL.f. 1000 1169,90 bz do. 1898 (105) h E 300 1354 75G Dt.Asph. G.(16) ¡ 105,26G

300 1354,75G Dtsch.Kaiser Gew. 4. 1000 I—,— py , ,

1000 |101,50bzG | Dtsch. Linol. (103)|4x/ 1.4. . |103,0CG

600 |—,— Dtsch. Wass. (102)/4 | 1.1. 1000 1101,00G S

400 [52 .00bzG Donnersmar>h. .|34| 1.4. 1000 193,80G : i 4 45 1.1L.

1000 1162 50bG Drtm.Bergb(105) ¿ P

600 1257,90 bz Drtm.Union(110)/5 | 1.1.7 |1000u.500|111,00G y

1000 1123,00bG do. (100)/4 |1.1.7 [1000u.500/99,40G : M n [B 4 i i

p D

F FTS

Drr RRREERERERRE

mm mr N S D Ou D D tor I O

|

tor ian i J]

A ALAPS R

[ry Mono

Fl

E>kert Masch. 600 1113,50bzG | Körbisdorf. Zuk. i 1500 1142,00bzG | Kronpr. Fahrrad 254 25 bz G önhaus. Allee 300 [71,50G Küpperbusch. . 1000 [172 25G Kurfürstend.-Ges\ 1000 |312,75B Kurf. -Terr.-Ges. 1000 164,75G Lahmeyer & Co. . 1115,00bzG | Langensalza . 1000 [166,50G | Lauchhammer 1000 /128,580bzG do. kv. 1000 177,50B Laurahütte . . 1000 Fr.¡150,00 bz G bo fr. Vert. 1000 1126,50G Lederf.Ey>&Str 1000 148,00bzG Leipz. Gummiw. 1000 |—,— Leopoldsgrube . . 500 183.50G Leopoldshall. R 300 1246,25 bz G do. do. St.-Pr. 600/1200 1197,00bzG | Leyk. Joseft. Pap. 1000 1232,25G Ludw.Löwe & Ko. 1200 |—,— Lothr. Eisen alte 1000 1278,00bz do. abg. 1000 1224,75 bz B do. dopp. abg. 1000 [=,— do. St-Pr. 1000 1115,00B Louise Tiefbau kv. 2u11000/177,19bzG do. St.-Pr. 1000 |143.75bzG } Lüneburg. Wachs 1000 192,00bzG Mrk.Masch. Fbr. J 1000 Mrk.-Westf.Bw. | |

1000 [138,50G Düss. Draht (105)/44| 1.1.1 1000 1103,75G i Der Bezugspreis beträgt vierteljüyrlih 4 A 50 4. 1071 M Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30 A

1000 [120,00G | Elberf. Farb. (105) 1000u. 500/104,10bzG Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; : E Inserate nimmt auz die Königliche Expedition

Egestorff Salzfb. Ellenb. Kattun . Eintracht Brgw. Elberf. Farbenw. | Elb. Leinen-Ind. Elektra, Dresden Elektr. Kummer El. Licht u. Kraft do. Liegniß. . Elekt.Unt. Zürich Em.- u. Stanzw. Engl.Wllf.St.P. Eppendorf Ind. Erdmansd.Spin. Eschweiler Brgw do. Eisenwerk . s

147106 El. Unt.Zür. (103 l 2 an : 1008 340 30 ba Engl Wll 103) M Gr für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition 4s : des Deutschen Reichs-Anzeigers

1385, 50bzG do. do. (105) U 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. A T R 611 und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers |

._1205,00G riftgieß.Hu>k. 1000 |—,— Schuckert,Elektr. 2000 |—,— Schütt, Holzind. 1176,26 bzG as 150 161,40B Sd N & Co. 600 |—,— Seck.Mühl.V.A. 450 1171,75bzG | Marx Segall | 600 1266,90 bz Sentker Wkz.Vz. 6,50à7,25à6,30à 40bz | Siegen Solingen . [140,00bzG | Siemens, Glash. 500/1000 1140,50G Siem. u. Halske|/10 1000 [102,22G | do. Nr. 10001-45000| 600/300 196,75 bz G Simoùius Cell.| 9 600 I Sißendorf. Porz.| 6 200 fl. 164 1CG Spinn und Sohn| 7 1000/6001430,80bzG | SpinnNenn uKo| 4 S Stadtberg. Hütte| 61 R Staßf. Chem.Fb./10 300 |47,90bz _ Stett.Bred.Zem.| 9 1000 199,00 bzG do. Ch.Didier|20 | (300/1098 183,50 bz G do. Elecktrizit.| 713 300 [121,00bzG do. Gristow| 8" . 1172,00bzG } do. Vulkan B . .110 14 500 1149,10bzG | do. do. St.-Pr.10 |14 600 1110,00bzG | Stobw. Vrz.-A.| 0 |— |4 300 [122,50G Stoewer, Nähm. 10 |11 |4 300 |—,— Stolberger Zink| 3 | 5 4 E N 2 do. St.-Pr.| 8 [10 |4 800 StrlsSpilket.-p.| 7 |— |4 | 1000 1136 0°bz SturmFalzziegel| 73| 73/4 1200 |>9,00bz Sudenburger M.| 0 | 0 4 | 600 1105,50bzG | SüddImm.40%%| 51/10 |4 1000 1166,00 er.bB Tarnowiß. Brgb./| 0 |— 4 | 300 |233,25G Terr. Berl.-Hal.| | |—| 1000 1115,80bzG do. G.Nordost| 0 | |4 | | 1000 [170,00bzG | do. G.Südwest| | |4 |f | 1000 [185,00et.bB | do. Wißleben .| | |— |fr. 1000 [150,30G ThaleEis.St.-P.|. 8 |— 4 | S Ns do. do. Sorau/13 | [1000 do. Vorz.-Akt.| 8 |— 4 | 115,10G do. do. Zittau 7 |—| 5 | 1000 [150,75G ThüringerSalin.| 14| 14/4 | 125,00bzG | Mechernich. Bw.| 0 |0| .1| 2000 [1550 bz do. Nadl.u.St.10 |— 4 168,00bzG | Mend.uShw.Pr| 2 |— [4 |1.7| 1000 [10075bzG | Thiederball . C814 201,10G Mercur, Wollw.| 93| 4 [1.12] 1000 [118 00et.bB | TillmannWellbl. 15 |11 |4 —,— Milowicer Eisen/10 [12 4 |1.1| 1000 |207,50bzB | Titel, Kunsttö f: 0 | 0 [4 Ss Mix u.Genest Tl.|/10 [10 |4 L 1000 1198,90 bz Trachenbg. Zucker Daun 4 1000 |100,00ect.bG | Müller Speisef.|20 [16 |4 |1.1| 1000 [192,C0bzG Tuchf. Aachen kv.| 5 | 5 E 1000 |—,— Nähmasch. Koch|/10 [10 4 |1.1/| 1000 [158,5@G Ung. Asphalt . 115 [15 |4 | 600 [124,00bzG | Nauh. säuref. Pr./14 |— 4 |1.1| 1000 |239,50bzG e D 1500 1102,00G Neu.Berl.Omnb.| 3 |— |4 [1.10] 1000 [131 25G Union, Bauges.|/10 [1034 1000 1120,50bzG | Neues Hansav.T.| | |—|fr. 3| 2000 [108,00G do. Chem.Fabr.|10 |— |4 600 1277,60G Neufdt.Metallw.| 0 | 1} 1000 |—,— do. Elektr.-Ges.|12 [12 600 1219,00G Neurod. Kunst.A.| 9 |— [4 [1.7] 1000 [15025G U. d. Lind., Bauv.| 0 300 /119,25G Neuß, Wag.i.Liq.| | |fr.| | 600 |440,00G do. Vorz.-A. A.| 0 | 1000 1179,C00G Niederl. Kohlenw 3 14 |1.1 500/1000 1129,00 bz G do. do: B40 1000 1199,50G Nienb. Vorz. A.| 0 |— 4 |1.7| 1200 |82,10G VarzinerPapierf.|121/1 500 168,50G Nolte,N.Gas-G.| 5 |— [4 | 1.7 |1200/600[102,75G B. Brl.-#Fr.Gum) 8 | 500 |106,00B Ndd.Eisw. Bolle] 3 | [1.1] 600 195.00bzG V.Brl.Mörtelwo.| 7 | 400 |—,— Do. Borz.| |— 4 |1.1| , 1106,25bzG | Ver. Hnfs{hl.Fbr.| 8 1000 1138,60bz G do. Gumtti . .| 7E| 3 4 |1.1| 300 |—,— Ver. Kammerich/20 500 1138,25 bzG do. Jute-Spin.| 6 | 8 4 | 1.1 | 1000 [113,25bzG | Vr. Köln-Nottw.|15 600 1424,00G do. Lagerh.Brl.| F |— |4 |1.1] 1500 198,25G Ver. Met. Haller 121 1000 1164,00 bz G do. WUk. Brm.|10 [10 4 |1.1/| 1000 |185,00G Verein. Pinselfb.|10 . 1128,50G Nordhaus. Tapet.| 4 | 41/4 | 1.1] 300 |—,— do.Smyrna Tepp| 71 | 500 1124,00G Nordstern Brgw.|10 | 300 1243,C00bzG | Viktoria Fahrrad| 6 1000 1115,00G do. 21826-24741 ._ 1230,00bzG Vikt.-Speich.-G.| 0 | 500 |388,00bzG | Nürnb. Velociv.|16 | | 1000 |169,10G Vogel, Telegraph| |1 0/ 1000 143,25G Oberschl.Chamot|11 | | 1000 1183,C0G Bogtländ Masch.| 5 | 7 |1500/3001310,25G do. Eisenb. Bed.| 61 | 600 [135,80bzG | Vogt u. Wolf 10 |— 1 | 400 1153,00bzG D Do tel (a . 1129,90bzG | Voigt u. Winde| 6 | 63/4 | do. St.-Pr.| 8 1| 400 1175,30bzG do.E.-J.Car.H.| 9 | 1000 1186,80 bz Volpi u. Schlüt.| 0 | 0 |4 | do. Brgw. do. |/6 7 1 / Harp.Brgb.-Ges.| 9 | 7 | 600 1202,60bzG do. Portl. Zem./11 1: 1

|

[O] | o

E SBODS | | 000 [r

S I

1000 |211,60G | Erdmannsd.Spin.|5 |1.4.10| 300 |—— Einzelne Uummern kosten 25 s. A A U Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 32,

500 181,50G do. do. (105) 4.10/3000 u. 300|—,— 1000 188,00G S 3/1.4.10/1000u.500/98,25G

14 4 +4 4 4 h 1 | 29,00 Selsenk.Bw.(10 14 D G J E 199 00G | Georg-Mar. c103)4 L117 (0901000192208 Le M YwW 183. Berlin, Sonnabend, den 5, August, Abends. 41899, 4 L E C C E E E E C E E Lr E Em EEEE 4 1 4 L 4

p

“N

Gm O

l | | oi

G . Me - .

N H R R Toi

E

Hn

N r

| E ET S FES

P RRRRERARR=>>>>

N N N R N R L D D

trr

300 |199.00bzG | Georg-Mar. (103) 500u. 1000/102/30G 1200/600/190,00bzG | Germ.Br.Dt(102) 1000 |—,— 1000 18660 G Hag tert. I. (100, METCON dis Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: ea Fen qu ligen find, dur< gegenwärtiges ; dagegen mit faksimilierten Unters<hriften des Bürgermeisters S __| Hanau Hofbr.(108) | u. 500|—,— : E ; civilegium Unsere landesherrlihe Genehmiguag ertheilen. Die ! und des Wortführers, sowie mit der eigenhändigen Namensunterschrift . 180,10bzG | HarpBrgb1892 ky. 1000 /100,25bzB dem Stadt-Schulrath Tribukait zu Königsberg i. Pr. Srtheilung erfolgt mit der re<tlihen Wirkung, daß ein jeder | cines Kontrolbeamten versehen werben Cs R 1000 [108 00G Helios eleftr.(102)|4 | 1.1. l 100,70G den Rothen Adler-Orden vierter Klass, ú Inbaber dieser Anleihescheine die daraus hervorgegangenen Hameln, den 600 1119,75G Hugo Henkel (105)/4 |1.4.10/1000—500 103,75 bz B den Rektoren Tromnau an der altstädtischen Mädchen- Rechte geltend zu machen befugt ist, ohne zu dem Nat- “Oer 7 Ver Worthalter des A TEO o B O 4.1 O Ls 99'80G Bür ile, dan Lebrer BIIITE in d n Made Hildes Qu E der eg Sh es R ay G lis fein. Magistrat. Bürgervorfteher-Kollegiums. 00 1159,50 bz! Hibernia Hp.O. ky./4 | 1.1. Ou. 8 Volksschule, dem Lehrer Holla> an der idhenshule au ur vorstehendes Privilegium, welches ir vorbehaltli<h der 300 168,10G do. 2898 4/4 | 1.1.7 [1000u.500|—,— dem Sackheim, ämmtlich zu Königsberg i. Pr., dem Apotheken- | Rechte Dritter ertheilen, wird für die Befriedigung der Inhaber der j Provinz Hannover. Regierungsbezirk Hannover. A S E | 1.1, O O besizer Sch aeffer zu Kamin im Kreise Flatow und dem Anleihescheine eine Gewährlcistung seitens des Staats ni@1 über- Zinsschein I, Reihe ; 1000 [154 66s | MheBabr-109/4 117 | 1000 s10020Gen, [F Gudbeiger Jaenide zu Gutsbezitk Kamin desselben Kreises | nom e Unie eo E Bad nletfeleine der Stadi Hameln, 4te Serie, 0 [154,75 bz Sl B. gd. 3(102)4 | 1.1. 100,5 n den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, , Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift un 3uhstabe , Nr. b E 1000 [176,60bzG | Inowrazlaw, ,Salz/4 | 1.1. 1000 emt Ua D l t Wandsbek ir beigedru>ktem Königlichen Insiegel. Mark zu 3F 9% Zinsen über | 1000 |243,580bzG Kaliwerke As<hrsl./4 | 1.6.1 [1000u. 500 99,60G dem Büchsenmacher a. . P apperl zu ¿ an e y um Gegeben Molde, an Bord M. Y. „Hohenzollern“, den 19. Juli 600 [243,75G KattowißBergbau|3L| 1000 u. 500/92,80G Kreise Stormarn, bisher beim Husaren-Regiment Königin | 1899, Der Inhaber dieses Zins\h:ins empfängt gegen | 1500 92,50bzG | Königsborn (102)/4 1000 |100,25G , Vilhelmina der Niederlande (Hannovershes) Nr. 15, das (L. 8.) Wilhelm R. dessen Nückgabe in der Zeit voin ab die Zinsen des vorbenannten Anleihe- 3

p pi

ls

C2 S-

en L E E A R B

—L o D uen Qn

tor

r

————

èD R EE

t

#> DO

D

N R s Or o S O |

| !

V I RBRNIIR Den

açonschmiede . aconManstaedt ahrzg. Eisenach Ee Gard.

p

dD dus

15

PARRRERRRERRE

R qn

| my

pi prt i j i j j S i A

A A

A gin nach

Jahren

Kalende

ein-Jute Akt. . eldmühle .…. lôöther Masch. . o>end. Papierf. rankf. Chaussee do. Elektr. . raustädt. Zucker| (

p O Sn O | >OwS| |

rjahres der

Fälligkeit erhoben wird.

i D tor B >

OD

l ©|

:9 | 1000 [130,10G Magd. Allg. Gas| 6

E e

| 1000 [147,00bzB | König Ludw. (102)| LOOO S Kreuz der Inhaber des Königlichen Haus-Ordens von Hohen- Zugleich für den Finanz-Minister : 1000 1100,75G zollern, sowie Freiherr von der Ne>e. [ane für das Patjabe bom

l 1 l l l [ 300 [123,C0bz König Wilh. (102)/4 |1 | j 2 .7 |5000—500/101,50B klf, dem Küster und Hausbesizer Martin Lindstaedt zu ——— l l [ | l l l

4

000/500 1122,00et.bB | do. Baubank| 13| 14 300 1188,00bzG &ried.Krupp(100) 4 4

l reund Masch. k.[18 7 [1200/300 1403,00G do. Bergwerk|32 | riedr. Wilh.Vz. 11 | ; 1000 |209,50bzG do. do. St.-Pr./32 127 4

rister &N. neue| 0 | «1 (1000/300 59,00G do. Mühlen . .| 8 | [1.10

| E

mi « « Mark bei d:r Kämmertikasse zu Hameln. Hameln, den

fen Geldbetra

na u = - j Z E ——n T t Lie ia D

men

600 1127, 2CB Kullm.u.Ko. (103)

j

|

| Os un , - wp .

| 1000 [123 50G Laurahütte AÀ.-G E Kamin im Kreise Flatow, dem Fabrik-Pa>ker Gregor Provinz Hannover. Regierungsbezirk Hannover. dd “Me /.

|

93'906 : i i | ; O6 100800 Grochowski zu Brieg, den landwirthschaftlihen Arbeitern Anleihes>Gein :

L

D

moo

L

Der Worthalter des

| 1000 [144,60G Louise Tiefbau . .| Der l Magistrat. Vürgervorsteher-Kollegiums.

»

aggenau VBorz.| 7 4 (1.7 | 1000 1119,06G Marie, kons. Bw.| |— | Geisweid. Eisen 14 (4 1000 1312,00bzG ] Marienh. -Koßn. 34| |4 GelsenkirhBgw.| 9 |1 „1 /2100/600 ¡206,10 bz Maschin. Breuer| 8 | 91/4

do. i. fr. Verk. 5,7046405, 60à6à5,40bz | do. KRappel/14 |— 4 L7)

do. Gußstahl/12 |— [4 [1.8 ) [239,20 bzG | Msch.u.Arm.Str| 5 |— 4 Gg.-Mar.-Hütte| 3 |— 4 | 149,30bzG | Massener Bergb.| 4 | 6 4 | do. fleine| 3 | |

do. Stamm-Pr.| 5 Fes

do. Éleine| 5 | Germ.Vorz.-Akt.| |— | Gerreshm. Glsh.| 64| 6 |4 Ges. f. elektr. Unt.| 85/10 4 Giesel Prtl.-Zm./10 113 4 Gladbach.Spinn.| 8 | 43/4

do. abgest.| 8 | 45/4 do. Wollen-Ind.| 3 |— | Gladb. &S.Bg.| 0 | 0 Glauzig. Zu>erf.| 65| Glückauf Vorz. .| 5 Pebpinger Web.| 8 Görl. Eisenbhnb./17 Görl. Maschfb. k.| 8 | Greppiner Werke| 53) Grevenbr.Masch./124/10 | Grißner Masch./18 1: Gr.Licht.B.u.Zg.| 0 Dor Abo, >40 do. err.G.| 5 Guttsm. Masch.| 8 dalle d Gußst.| 63

Dieser Zinsschein ist un wenn de

innerhalb vier

Ablauf des

uv B1yyj * * * 317

I J

4.10/1000u3000/100,10bzG Christian Leschinsky und Peter Leider zu Stendell im der Stadt Hameln ne R Kreise Angermünde und Christian Großkopf zu Bruch- Serie TV Buhhstabe

1d. U / A E HOOO 101,40G hagen desselben Kreises, sowie dem Arbeiter Ernst Hanne i Provinz Hannover. Regierungsbezirk Hannover. 1 | 1000 192,00B M.Cenis Obl.(103) .4.10/2000—500{[101,40G zu Berlin das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. Anweisung zum AcleigesWezge der “ag Hameln, 4te Serie, Buchstabe ...., Nr i :

: 28 26G NaphtaGold-Anl. 44 1.4,10/5000-1000[100,20G Ï L T “t ¿ S [Rau S LiA O A Auégefertigt in Gemäßheit des landesherrlichen Privilegiums vom R 600 [142/00bzG | Niederl. Kohl.(105) 4 | 1. 103,00G 19. Juli 1899 CAMIEE A Mg thai E ¿u u 600 1148,10bzG | Nolte Gas 1894 ./41/ 1, 101,706 GIL.f. : vom f. Selle . . ., und Geteß-Sammlung für Der Inhaber dieser Anweisung empfängt gegen teren Nü>zabe 500 |[73.C0B Nordd.G isw.(103) 4 |1. 101,75G Vene s<es Res 1899 Seite . . . laufende Nr. . .) zu dem obigen Anleibescheine die s Reibe von Zinöfcheinen 43,70 B Oberschl. Eisb.(105)/4 | 1.1. 200 I—,— i test i i 2 i j ü r i e 130/60 G C T R E l: L odE End 99, 75G {Lf Rei d M D E L Ehen ars E Auf Grund des von dem Provinztalrath der Previnz Hannover : imaceteitse zu E sofern nit rtiditia von dern als solchen 1000 196/00 bzG do tofêwert (103) 4 100 H 50G eichs en RSTUNDIENLEr Herm tre Ö ge genehmigten Beschlusses der Stadivertretung zu Hameln “vom !? sich ausweisenden Inhaber des Anleihescheins dagegen Widerspruch 1000 54 (0bz G Oderw. Obl. (105) |42 | 1000 |104.75G Tf Konsul in Puerto Gallegos (Argentinien) zu ernennen geruht. 17. Dezember 1897 und 17. Februar 1899 wegen Aufnahme etch: geg 1000 [99 10G | Oest.Alp.M.(100) 42] 1.1.7 |10100-404|— -— F ciner Schuld von 2009000 4 (Serie 1V) bekennt sich vie Hameln, den R C E | 1000 89,75bzG Patenh Br.(103)|4 | 17 | 500 1102756 L N Vertretung der Stdt Hameln namens der Stadt dur diese für F er Der Worthalter des 100 fl S So T (103) 4 1410| 500 [10275G Dem zum Konsular-Agenten der Vereinigten Staaten von j jeden Inhaber gültige, settens des Gläubigers unkündbare Ver- Magistrat Bürgervorstcher-Kollegiums | ; : Br. (105)|14 | 1.410/1000— 13 Amerika in Swinemünde ernannten Herrn Gustav Ludwig | f{reibung zu einer Dabrlehns\{uld von Mark, welche ? O

175,00 bz G Pfefferbg. Br. (105)/4 |1.4.10/11000—500]104,90G : : C e U tun N 95 (5 P. Que. 4 1000—500/100,00G ist namens des Reichs das Exequatur ertheilt worden. an die Stadt baar gezahlt worden und mit 3X 0/6 jährli zu ver- : Lz 600 |140,256G | P.Zu>.Änkl.(100) 4 1000—500/100,00G stt < Zeq J ¿Faser Finanz-Ministerium.

1.10/ 600 [182,00bzG | P.-Z. Germ. (100)/4 | | 1000 [170 50bzG | Nh. Metallw. (105)4 1] 600 |—,— Nh. Wstf. Klfkw.(105:|41 1.1) 1200 F do. 1897 (103) 42 | 1200 171 40 bz Nomb. Hütt. (105)|4 | 1 1000 1206,2%bzG | Schalker Gruben .|4 14 1000+ do. 1898 (102)/4 | .1| 1000 |150,(0bz do. 1899 14 | 1000 44 50G SchuckertElk.(102)|4 | 1000 Schulth.Br. (105)/4 1000 8 40 bz do. v.92 (105)/4 | 1000 F Siem.u.Hls. (103)/4 | 1000 ) 25 ThaleEifenh(102) 4 : Tk 4 1

di

600 |—,— L.Lötwe u. Ko.(100)/4

(| 1500 |—,— Mass. Brgb. (104)|4

4

D

L

)

9000 [115 25G Mend. u. S. (103)

pk E f _— bi El k bunt Pi fi fi pi pi i i i j i i a

ga

O

_

a,

j |

4 L 149, 30bzG | Mathildenhütte | 9 | 9 |4 4 |1.7| 1500 [151,90bz Mech. Web. Lind.| 6 | 6 4 4 j Aa 4 ibi

e pl fi pi pr pm pl fab jm

Pud ®

pmk fait fend

B >

R o x

4,1 1000 9, 50G - G 1000 1/00,75B i Die Rückiablung der ganzen Schuld von 2 000 000 4 erfolgt Der Kreissekretär Danielowski aus Angerburg ist zum

1000 5,10G mittels Verloosung der Anleihesh:ine innerhalb der auf die Ausgabe ; .o ; ; . O i an: 1000 LOOLOE folgenden 35 Jahre aus einem Ti!gungssto.ke, welcher wenigstens mit Geheimen Registrator bei dem Finanz - Ministerium ernannt

102.00G Königreich Prenßen. n u einem baa pr ry E jährli upter Zuwachs | Worden. / 100 S S af e. Kurt S s . | der Zinfen von den getilgten Anleihescheinen gebildet wird. i; ; j 1000 ag Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Die Ausloosung geschießt in dem Monat Januar jeden Jahres. Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und 95 75G Gel den Landrath nh BELAE R Stett d. N. Um } Der Stadt bleibt jedoh das Necht vorbehalten, den Tilgungs|tod zu Medizinal-Angelegenheiten. ; Sfada nden Rath im Finanz;- ä ä C i f befindli thes» N , i : 1000 s eheimen Finanzrath und vortragende i) ötnanz- j verstärken oder au sämmtlihe no< im Umlauf befiadlihen Auletihe Der ordentlichen Seminarlehrerin Johanna Schmidt

- D. Ninisterium und scheine auf einmal zu kündigen. „„OTD j : ( A L / A Geheimen Justizrath Wolf, Mitglied des General- Die durch die verstätkte Tilgung ersparten Zinsen waHsen eben- } zu Droyssig ist der Titel „Oberlehrerin“ verlichen worden.

102,506 Gf. Auditoriats, zum Geheimen Kriegsrath und vortragenden | falls dem Tilgung: st->we uw. N 2 | n ; S A D tor t ; Die ausgelooften und die gekündigten Anleihescheine werden unter ; % 101,10G Rath im Kriegs-Ministerium zu ernennen, sowie Bezeichnung ibrer Buchstaben, Nummern und Beträge, sowie des Ministerium für Landwirthshaft, Domänen

70 r 97 60bs GILE. bei dem Ausscheiden aus dem Dienst n Pension dem | Fermins, an welchem die Rüekzahlung erfolgen soll, öffentlich bekannt i und Forsten.

l 1000 TOB SEIR Geheimen expedierenden Sekretär im Kriegs - Ministerium, gemacht. Der Forstmeister Dan gen. Edelmann zu Nothenfier * 1 0ÓO L BOO 108 250 Khnungsrath Kleiner den Charakter als Geheimer Rech- Diese Bekanntmachung erfolgt drei Monate vor dem Zahlungs- | ist guf die Oberförsterstelle Stepeniß im Reg. - Bez. Stettin 10/600 u. 3001101 30bzG" nungsrath und dem Militär Jntendantur-Sekretär Steller | t-rmiue in dem Deutschen Reichs- und Preußischen Staats- verseßt worden. | 1000 [1830CG | Ln da von der Jntendantur des Garde-Korps den Charakter als | Auzeiger“, dem Amtsbläâtte der Königlichen Regierung zu Hannover, L Forst - Assessoren Freiherr von dem Bus\che und 1000 [119 50G Z i Rehnungsrath zu verleihen. der Deister- und Weserzeitung und in den Allgemeinen Anzeigen zu ke find zu Oberförst t d

300 [56 20b;B Versicherungs - Aftien, Heute wurden notiert ; Hameln. Geht eines dieser Blätter ein, so wird an dessen Statt von | Henke sind zu Oberförstecn ernannt worden. i 600 1123 00G (Mark p. St.): Preuß. National Stettin 1100 bzG, —— ; der Stadtvertretung mit Genehmigung des Königlichen NRegierungs- Dem Oberförster Freiherrn von dem Buss\che ist die E E Die Union, Allgem. Vers. Weimar 900 bzB. Piäsidenten ¿zu Hannover ein anderes Blatt bestimmt. __ { Oberförsterstelle Rothenfier, Reg. - Bez. Stettin, und dem 1000 [146,25 bz G S Z Pri B i 4 i Lm L E ju deR age: an welchem das Sihital zu miri ift wird } Oberförster Henke die Oberförsterstelle Nrzedborow, Reg.-Bez.

i LANO ege us ung au a 1 e adt- | es in haltjährlihen Terminen am 2. Januar und am 1. Juli, von n, Ü A [16 80G Berichtigung. Vorgeslern: Br. Friedri<sh. MateibeiSeins 4 E Deixage von beute ati Ge mit 34 ,9/0 jähilih verzinit. e g i ai Laskowki zu Wengerin, Oberförfterei 1000 E 135,75bzG. Pomm. Maj. 130,80bz. Ung. Lokalb,- 2 000 000 M _Die Auszahlung der Zinsen und des Kapitals erfolgt gegen blofe Eichwald, Neg.-Bez. Gumbinnen ist der Charakter als Hege- 1000 [216,€60G O da N N N Bote A Vir Wilhelm, von Gottes Gnaden König von Preußen 2c eue der vi E insscheine Fblngîweise dieles | meister verliehen worden. h 1000 [105 90G | Steiczeug 341b,G. Elbert. Farb. 31275B König Nachdem die Vertretung der Stadt Hameln am 17. Dezember | ter nh ren Eatritto des ligfettotermins folMükden Zett Der Fô-fter Nagel ist zum Revierförster in Zienih, A 12200R G Wilhelm Obl. 100,75G. I und 17. März 1899 beschlossen hat, 1) zum Bau einer Mit tem „ur Empfangnahme des Kapitals eingereichten Anlcihe- Oberförsterei Göhrde, Reg.-Bez. Lüneburg, ernannt worden. 1000 933 10G j Mieren FLAR Gs Und P eund d Sas 2) zur seine find auch die dazu gehörigen Zinsscheine der späteren Fälligfeits- 1000 148 c0bz G î Ol ellung vir P vie Ine erung des Friedho G eret tecmine zurüdzuliefern. Für die fehlenden Zinsscheine wird der Betrag Die Oberförít [le K ¡bb Á : 922 50bz G Fouds- und Aktien-Börse guplales, 3) zur Einri ung, E Kea F EIINaNeS ledi 9 oe, | vom Kapital abgeiogen. Die gea Kapitalbeträge, welche , Die Oberförsterstelle Kranichbru < im Regierungs-

o 8 uguft. Die bertize Börse erdfnete I (ben und Herstellung von- Sutuhrwegen, 4) yue Grweterung | erter ole Do eb ter Ln idt, eboben | bezirt Gumbinnen ist zum 1. November d, J, anderweit ju A qut. Die beutige t °rung } werden, sowie nnerha é s 1000 [40 %G in rone e G (nit wit dele Mae der Gasaustalt und des Gasrobrneges, 5) zur Erweiterung des | jahres, in welchem fie fállig geworden, nicht erhobenen Zinsen ver- 9

P R auf spekulativem Gebiet. afserwerkes und Anschaffung von Wasfermefsern. 6) zur Ab- | jähren zu Gansten der Stadk,

1000 (94,20 bz Die von den fremden Börsenpläßen vorliegenden A: von MReiheholzbere<tigungen, 7) zur Pfl:sterung neuer Das Aufgebot und die Kroftloterklärung verlorener oder ver- 1200/300 132.90bzG Meldungen lauteten ungleidmäßig. A 8) B Rana atn l L et L : E nihteter Anleihescheine erfolgt na< den allgemeinen geschlichen Bekanntmachung. I4,0U DI t. witd, A / ruchen un ru n au cen, m Ansta h) und Bestimmungen, 1000 [210,00 bz G E L Ma n aa C R E ¡ur Verkoppelung der städ!ischen Feldmark zur Weideabfindung, Her- el Zinsscheine können weder aufgeboten no< für kraftlos erklärt Gemäß $ 46 des Kommunalabgabegeseßzes vom 14. Juli 1000/500 274,89 bz G ünterlä en die Kurse nur unwesentlichen Schwan- stellung von Wegen u. |. w., 11) zur Umwandlung des Swußhafens werden, Doch foll dém nigen, welWer den Verluft von Zinsscheinen 1893 (Geseß-Sammlung Seite 152) wird gur öffentlichen 1000 [106,75G kungen Unk der Börsenschluß war nach einer leichten in einen Hande)shafen und zum A:kauf von Grundstücken beim Hafen | yor Ablauf der vierjährigen Verjährungsfrist bei der Stadtverwaltung | Kenntniß gebracht, daß der im laufenden Steuerjahre zu den 600 135,90 bz B Besserung wieter abges<wächt. iu Lagerzwe>en, die crforderli en Mittel im Wege eincr Aaleihe ‘anmeldet, und den stättgehabten Besig der Zinsscheine dur Vor- | Kommunalabgaben einschägbare Reinertrag aus dem A 11276 G Der Kapitalsmarkt für solide heimishe Werthe toe Paffen, wollen Wir der Stadt auf den Antrag der städtischen jeigung Zes R E t R acta ise Jra, S tbaia Ge rlltdan S n Westfälischen Landes- 1 el 112,00 bz C j | , na auf der Verjährungsfrist der Betra angemeldeten un isenbahn- e ¿trägt. . 1130,10bz Bellft.-Fb. Wldh. [15 1000 |269,00G Lege IOwaGe DOUeN iere l d zu diesem Zwe>e auf jeden Inhaber lautende, mit Zinsscheinen | hig vahin nit V drgeivttntinen Zinsscheine dnea Daiitung ausgezahlt a 24 He 3 af S E VEREs 300 E Zuerf. Kruschw. [14 500 [239 50B nici festverzinsliche Papiere lagen dur weg versehzne, seitens der Gläubiger unkündbare Anleihescheine im | werden, De Sue E Vetlin 1000 [125,75 bz ( E t i Betrage von 2 000 000 4 ausstellen zu dü:fen, Mit diesem Anleibescheine sind halbjährige Zinsscheine bis zum A N Y 1500 1170,00bz G Al gern omme Gebiet waren. FerrelGisGe b sich hiergegen weder im Jter-sse der Gläubiger noch der Schuldnerin | Schlusse des Jahres C e G ae die ferneren Lüdie.

i + it-Aktien nah s{<wa<hem Beginn leiht erholt. L é 1000 1149,75 bz Obligationen industrieller Gesellschaften Sr ‘iwas zu erinnern gefunden hat, in Gemäßheit des $ 2 des Gesetzes inésheine werden für zehnjährige Zeiträume ausgegeben werden. 1000 1230,00 bz A.G.f.Mt.J.(102)/4 |1.4.10| 1000 |—,— eitemliA Bin Sena, g M adt [Pwas, tom 17. Juni 1833 und der Königlichen Verordnung vom 17. Sep- 3 Die Ausgabe einer neuen Reihe von Zinsscheinen erfolgt bei der

1000 |221,25bzG | Allg. Elektr.-Ges. 1000—500 100,8 G ber 1867 zur Ausstellung von Anleihesheinen zum Vetrage von | Kämmereikasse in Hameln und den von uns li öffentlihe Bekannt- Bekanntma hung. , 600 1246,60 bz G Anhalt. Kohlenw. 1000 /97,40G Pa ie Bahnen zeigten gleihfalls weichende 2000 000 G, welche in foloenden Abschnitten : machung bezeichneten Stellen gegen Ablieferung der dec älteren Z;ns- Gemäß Z 46 des Kommunalabgabegesezes vom 14. Juli 1000 1323,00 bz Berl. H (105) sft. 900 009 „e zu 5000 M, s{einreihe beigedru>ten Anweisung. Beim Verluste der Anweisung | 1893 (Geseß-Sammlung Seite 152) wird pur öffentlichen

9

_

P RRRRRERERERE

D’ ——

i D

Hb i i f 5

alle Maschinfb./35 |: > N ambg.Elekt.W.| 8 T Hd. Bellealliance| Hann.BauStPr| 31 do. Immobil.| 61 do. Masch.Pr./20 Harburg Mühlen| Harb.-W. Gum. 24 Harkort Brückb.k.| 7

E

1

¿1 [4000 viederh.Hyp.Ob. |TOOO E Ung. Lokalb.-Obl. | 500 [52 40G Westf.Draht(103) 4 | 1000 [196 50G Wilhelmshall (103) 43 1000 1104 25G Zoolog. Garten .'4

Co

M p pi

||

A dai E as Pr RRERREREREREEEES

O O

41

Mb pk pi

u PRRRRREREERRRRREEEE

i —— 7 P

T

p

1200/300 1131,80 bz G do. Kokswerke|11 |

| >

: 1000 |201,60bzG | Vulk. Duisb. fv.| 400 1178 05bzG | Warstein. Grub.| 7 1500/300 /202,00bG * | Wassrw.Gelsenk. . 1269,00bzG | Wenderoth . .. 1000 193, /,0G | Westd. Jutesp. . 1000 |203,29bG | Westeregeln Alk. |1€ 300 |—,— do. Borz.-Akt.| 41 1000 1118,00bzG | Westfalia . . . .|2

1000 |—,— Westf Drht-Ind.

1000 1137,00bzG do. Stahlwerke 500N [80 30G Weyersberg .… . 1000 129,50 bz G Wicking Portl. . 600 1[195,C0bzG | Wiérath Leder . |—,— WiedeMoaschinen 1500/300 |—, Wilhelmj Weinb O

300 |—,— do. Vorz.-Akt.| 0 | 0 4 300 1130,60bzG | Wilhelmshütte .| 14|— |4 1000 193,10G do. Tonv.| | 4 300 1177.40G Wiss. Bergw. Vz./13 | |4 1000 187.75 bz Witt. Gußsthlw.|16

600 [118,10bzG | Wrede, Mälz. C.| 51 1000 184,00G Wurmrevier . .| 71 600 - [146,50bzG | Zeißer Maschin. |20 300 1114,00bzG | Zellstoffverein . .| 8

| 1000 [176,50bzG | Vorw. Biel. Sp.| 4 | 61/4 | do. i. fr. Verk.| 203,20à,40è 203à203/90et.à2,75bz | Oldenbg. Eisenh.| 8 | artung Gus ° 1.7 | 600 [155,00ebzG | Opp.Portl. Zem. 11 5 |— 4

Qi ba co

drin S pit F T Er M t e c ne Wr;

N

E E Lc

artung Gußst.| 5 1000 Orenst. & Koppel| |( arz.W.St.P. ky| 300 |—, Osnabr. Kupfer| 0 do. St.-A.A. ky.| 65 300 1222,75 b; Ottensen. Eisnw. |14 |1- do. do. B.fv.| 65 300 221 ,00bz_ Pass.-Ges. konv.| 4 asper, Eisen .|10 1000 3 |} Pauksh, Masc.| 7 ein. Lehm. abg./12 1000 1257,80 bz G do. Borz.-A,| einrihshall ../ 6 300 1135,50G PenigerMaschin.| 8 elios, El. Gef. 1000 1168,10bzG | Petersb. elkt.Bel.| 2 emmoorPrtl Z. 900 1245,79 bzG | Petrol.W.Vrz.A.| 0 engstenb. Masch 1000 |—.— Phön. Bw.Lit. A [11 erbrand Wagg. 1000 [184,00bzG do B; Bezsch/| N Brgw. 300 |—, Pluto Steinkblb. 20-2 ibern.Bgw.Gef 600 1218,30bzG do. St.-Pr./20 | do. i. fr. Verk. 70à18à18,25à17,80 bz Pomm. Masch.F.| 9 E Mh[l. 153 1000 Pordd Spinner.| 3

i

_—— 1 R MIIR”AOV! 12% s

e: |

ati S >

R T

16 |4 15 14 |4 0 4

S NRRHANAI S

D

e F

p i m N

—_

ilpert, Masch. . 1130,10bzG ] Posen. Sprit-Bk|10 1000 [153,00G Preßspanfabrik .| 2 1000 [120,50bzG | Rathenow. opt.I| 6 1200 1231,75bzG | Rauchw. Walter| :

1000 1402,C0G Ravensb. Spinn.| 45 600 115,00 bz Nedenh. A. u. B.| 31 300 |25,50G Reiß u. Martin| 1200 1164,50bzG | Rhein.-N}. Bw.| 714 1000 190,00G do. Anthrazit| 5 1000 |230,00G do. Bergbau|10 1000 1233,00 bz G do. Chamotte| 9 . 1147,75 bzG do. Metallw. 14 1000 1177,75 bzG do. neue| 300 1275 75G do. Stahlwrk.|15 1000 [150,00bzG | Rh.-Westf. Ind.|14 500 197,30G Rh. Wstf. Kalkw.| 714 1000 [174,90bz | Riebe>Montnw. 12 600/12001127,00bzG | Nolandshütte . .| 9 1000 1149,90 bz Rombach. Hütten 13 400 |—,— NRositz. Brnk.-W./13 300 [200 00G do. pee. 14 1000 1178 00bzG | Nothe ErdeEisen|12 1000 1326 25G Sächs.Guß Döhl|18 2000 [1557G do. Kmg. V-A| 0 1000 [158,00ebzG | do. Nähfadenkv.| 6

irs<berg. Leder do. Masch. E Höchst. Farbwerk. Hörderhütte alte do. alte konv. do. neue do. do. St.-Pr. do. St.Pr. [itt A oes, Eis.u.St. örter - Godelh. offmannStärke ofm.Wagenhbhau owaldt - Werke üttenh. Spinn. uldschinsky .. umboldt Masch lse, Bergbau . nowrazl. Salz Seri T eferid), Aspha Kahla Porzellan tre 73S M Kaliwk. Aschersl.|10

EREES

bi jm pri rk nb fred mend je Pr i erk rem pen pr pri jr d A

E SIZIT A

| go

F

A A i a aat at

D 00

too

S J

|

Sr N

>

I S

O

Smn

133.70bzB | Berl 2 T Tendenz bei ruhigem Geschäft L : ! y | 150 203 25G Berl le ¡s ‘Wer u. 500/100 6 In Bank-Aktien war der Verkehr s{<leppend und j 375 00) 6 z1 3000 M, erfolgt die Aushändigung der neuen Zinsscheinreihe an den Inhaber | Kenntniß gebracht, daß aus dem Betriebe der au preußischem

10001. 500/100 60G 400 000 A zu 2000 M, des: Anleihescheins, sofern dessen Vorzetgung rehtzcitig geschehen ift. z 1500 1159,75 bz do.Hot.G.Kaiserh. 500 u. 200|—,— De Tat E-letgten N E a i 'Tebs 375 000 Æ zu 1000 M, Zur Sicherheit der hierdurh eingegangenen Vert flidtung haftet EiseL ata n a ees 808 cin Prince 1000 1295,C0bzG | do. do. 1890 500 u. 200] —,— haftes Geschäft bei stark ermäßigten Preisen. 350 000 A u 500 M, ‘die Stadt mit ihrem Vermögen und wit ihcer Steue: kraft. Reinert ¡Vi E lt worden i Me 600 1187,00G Bo um. Brgwk. 1000 E Privatdiskont 4} 0/0, zusammen 2 000 000 M, Z In Gemäßheit des 8 71 und 74 der nnoverschen revidierten “Mi rag ni < erzieit worden st, j 500 1170,60bzG | Bo A 03) 1500 |—,— nah. dem anliegenden Muster auszuferti en, mit 34 9% gte zu bex- j Städteordnung vom 24. Juni 1858 ist dieser Anlciveschein : ünster, den 3, August 1899. j

120/300 1191,50bzG | Bresl.Oelfb.(103) 1000 : busen und mittels Verloosung jährl< vom 1. April des auf | voa dem ürgermeister und dem zeitigen Wortführer des Der A Se INBMom nen.

ud1i de.

¿ 101,75G ie Ausgabe folgende 8s ab mit wentgstens einem und einem | Bürgervorsteher - Kollegiums der tadt * Hameln eigenhändig 1000 199,26G balben ole O "itals, ‘die ura der Zinsen von dên ? vollzogen, Die Zinsscheine - und Zinöscheinanweisungen sollen | vdiidimiani bia GNG G E

1000—200]/98,80G Il. f. |

O

I ASIS SIEAALS

600 1301,00 bz do. Wagenbau 103 300 190,26G Brieg St.Br.(103) 1000 1117,50G Buder.Eisw.(103)

N

E A FERRREREE

_==—J

R R A O

L Do A S E PERGSITEL&S|

A