1899 / 184 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sep N |yerzeiGniß der bei der Vertheilung zu b I L | E C E ag E Fene R A E i et der Vertheilung zu berücksichtigen- | [33179] Konkursverfahren. 4 : U | B | | | / | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | den e d : Das rfabrer L has Man \ CNn- s ¿ Kausmanns Heinrich Herz hier, Kantstraße 150, | Gläubiger über ‘pie nicht Maoeribbaren A Neis BISbindermeiecs German “Green E N Ö : cilage :

Amibgericht zu Schöppenstedt. alleinigen Inhabers der Firma „Berliner Schmalz | stücke der Schlußtermin auf den 28. August | Wilhelmshaven wird d m | __ L : v F S (gez.) Bôwing. Siederei Heinrich Herz“ zu Berlin, Andreas- | 1899, Vormittags 11 Uhr, » N elmöhaven wird nah erfolgter Abhaltung deg T D Í R A d Ko É 4 e Veröffentlicht straße 32, wird, nachdem der in dem Vergleichstermin | lichen j Amtégerihte bierselbft Binaoer n L Schlußtermins bierdur aufgeboben ‘1899, : zuni cll ' en cl §- Zeiger un mg l Preu i) én S ada 3- nzeiger. ; | E

W. Sprinkstub, Sekr., GerihtssWreiber. bom 283. Juni 1899 angenommene Zwangsvergleich | stimmt. Königliches Amtsgericht. S dur rech?skräftigen Beldluß vom 23. Juni 1899 | Königshütte, den 31. Juli 1899, M E M : : ¿ 184. Berlin, Montag, den 7. August 1899,

133182] : bestätigt ift, hierdurch aufgehoben Pimpl . K. Württ. Amtsgericht Tübingen. Charlottenburg, den 31. Juli 1899. önigi [83163] E R T Konkurseröffnung über das Vermögen des Friedri h Königliches AntogeriT Abth. 14. SepiGtosereiver des Koniglichen R Das Konkursverfahren über den Nahlaß des 4 HallescheSt.-A.86 1000—200]—,— Posensche Ser. C } BOOO-- O O A do. V K 0

Kehrer, Bauunternehmers in Lustnau am verstorbenen Kaufmanns Gustav Ka i: 96,20 -

3. August 1899, Vormittags 11 Uhr. Konkursver- [33160] : E k R Tee, Wolgast wird na erfolgter Abhaltung des n h do. do, 1892 5000—100|—,— 5000 iei . ¿c4, Ausländische Fouds, walter: Gerihtsnotar Seeger in Tübingen. An- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sohaunecs B E i riv Me termins hierdurch aufgehoben. e E ; i do. 1898 3000—500|—,— do. B: 5000—200}— Mende, Go Era aan via ia non “Gen nah, und Prüfungs- | Kaufmanns Max Rosenberg zu Charlotten- | & Bu, Tapetenfabrik in Konstanz, betr. Wolgast, den 31. Juli 1899, Amtlihh festgestellte Kurse. E E Sie O 000-10 Fr do. do, Bet 88 50G 11 Uhr , ffe, eun o R N s burg, jeyt zu Berlin, Lothringerstraße 63, wird | Nr. 13461. Zur Abnahme der Schlußrechnung Königliches Amtsgericht. i ; do G M 4 landschaftl T1 97,00B do. do. abg. 84,70 bz R E E Sugclgepiliq: dur aufcoboben 8 des Schlußtermins hier- | des Verwalters wird, nachdem das Konkursverfahren | [31647 Konkursverfahren | Berliner Börse vom 7. August 1899. | po. St.„4. 18095 5000. —200l— Ses. altlandsch. 1000. Be T bo, Bo, - Innére 75,75 bz Den U Zu L areiia Charlotteüburs, den 1. August 1899. 1e N f E I tei Glu: s A uDeriauren über das Vermögen deg E 1j Frank, x A Peseta = 080 L ófterx. Gold A Vie De n R e vg 3000—60 ies E a R eas 76,10 bz mtsgerihtss{chreiber Kretschmer. Königliches Amtsgericht. Abth. 14, termin bestimmt auf Montag, den 28, ermeisters Heiurich Gustav Köhler jy E 0, a 086 M / 7 0b, bb, W, == 19,00 6- 1 Gib, boll | G a 00e E T Ln nens 2000—150—,— ; 7610 1899, B oemitiags 9 Uhr f Auguit Zittau wird nah Abhaltung des Schlußtermin ; B17 1 Mark Banco =- 1,50 L fand. Krone = L186 | Oörxter do, 97 ROS U 4 O a A 3000—150|—,— do. do. 500% 7606;

4 ,

68,758

[33183] K, Amtsgericht Ulm. [33166] Bekauntmachung. Kon den 3. ch hierdurh aufgehoben. L (alter) Goldrubel = 8,20 4 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso = | Jnowrazlaw do. 5000—100/96,70B do. do. 100%

Ueber das Vermögen der Katharine Büchele, Das Kgl. Amtsgericht e als Konkuk3- Der Gerihtöschreiber des Großb. Amtsgerichts: Zittau, den 1. August 1899. Q Karlsruher do. 86 E E do. do, Lib A, 2000—100 A M do 14 gor eb. Vührle, Ehefrau des Matthäus Büchele, | geriht, hat mit Beschluß vom 1. l. Mts. nah Ab- (L. 8.) A. Burger. Königliches Amtsgericht. E 2000—200|—,— - do. Lib. A. 2000—10086, 2B | Harlettaloosei.K. 20.5.95 l95 956

aufmanns in Ulm, Inhaberin der Firma K, | baltung des Schlußtermins und na Vornahme der : A Heinzmann. Wechsel. Kieler do, 89 2000—500|—,— do. Lit. C. 9000—100/96,70 Bern. int 6A Vüchele u. Cie. in Ulm, ist heute, Nahm. | SHlußvertheilung das am 13. Juli 1898 über das | [33203] Beklanntmachung. Í r 0 OPOO a0 O do. Lib. C, 3000—100—— Bosnische Landes-Anl. |4 92 7oet.bzG

64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | Vermögen der Bauerswittwe Franziska Wirth | Das Konkursverfahren und die Zwangsverwaltung r En A rrvauy o N E 5 L A E 0E Mee Hu e Paga Wan P N EONE do do. 1898/44 99,80bzG Sl e U eon Ste GcriWtsnotariatsverweser | von Pankofen eröffnete Konfuröverfahren auf- | über das Vermögen Sr. Durchlaucht des Fürsten | T({if- 2, Bekannt d E E D O A 2000 O O | Bozenu.Mer.St.-A.1897/4 99,75G _Schloz in Ulm, dessen Stellvertreter sein jeweiliger | gehoben. Ludwig zu Sayn-Wittgenstein-Hohenustein auf f . clannima ungen Hrüsselu. Antwp.| 100 Frs. |8 T. Dol DD, 98 4 95,75G « do. Lit. D. 5000—100|—,— Bukarofi a L 98 60b;G

Assistent. Anmeldefrist bis 1. September 1899. Wahl- Am 3. August 1899, Schloß Wittgenstein werden nah Abhaltung des der deutschen Eise h h do. do. | 100 Frs. 2M. Königsh. 91 T-IT1 2000—500 95,29G do. do. Lit. D. 5000—100/86,25 bz B O ester N 98 60 G

und Prüfungstermin: Samstag, den 9.Septembex | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Deggendorf, | Schlußtermins im Konkurse und nah Befriedigung (19a leit, Skandin. Pläge .| 100 Kr. [10T. do 208 I 2000-—500195,20G Schlsw.Hlst.L.Kr. 9000—200/104,80 bz ; v. 1888 konv 41 98 60b G

1899, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit An- (L. S.) K, Sekretär Pletl. der Gläubiger wegen ihrer fälligen Forderungen aus | [33316] } Minbagen L Be 8 S D N A E 20 Dy, O i de fleine 41 98 '60bz G Le Aut ¡f Tee 1899, 331771 a L OEN des Fideikomtmißbermöbgens auf- Niederschlefischer Steinkohlenverkehr na aid Î 1 E 3M Said da, 901.96 2000200 “nd Westfälische e 5000100 10LT5G : do. b. 1896 44 95,80bzG |

\ ; i : gehoben. Stationen F-1 1 Milreis |14T Gubalten D i O j C 2 | : do. fkleine/4 96,10bzGlrf, see | uSbinvers Karl Robere Frans Sus pie | rbe P s ® pers K Oelereidisten Staatababnen, tee F h“ “ae * 1 Milreis 990 agnih ba. 1882 11:7 200 | d B TLE Po Mo | t A L PONS

[33172] s i G s Su es Amtsgericht, ußig-Tepltißer Bahn 2c., adrid u. Barc.| 100 Pes. [14T. Ludwgsh. do.92,94 , —,— do. I. Folge 5000—200/96,40G \ 2 Une as ' °

Ueber das Vermögens des Landwirths Chriftiau O Eciats A Vau O Abhaltung des Schluß ada) E R A OGRA b. 4 K n priv. Desterreichischen Nordwestbahn, n do. | 100 Pes. 2M. Lübecker do. 1895 2000—500|—,— do, T Folge 5000—200/87,50B Ds S 96,30B E Niemann zu Langenuweddingen ist heute, am | Dresden, den 3. August 1899. A Bau See C ANI dees, E na vent Den Derbindungsbabn, Böhmi- : 18 |rista 5000—100|—,— Wstpr. rittersch. I. Ñ ptstädt.Spark. 20G Il.f. 3. August 1899, Nachmittags 42 Uhr, das Koukurs- Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ib. | Kaufmanns Franz Julius Gottlieb Wette der priv. Desterreihis& » Un E E fg verfahren eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Wesen- Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : in Firma Fran Wottrich in Memel ft i folge 4 Ei tb 1 ela t i 100 Frs. 8 T1 a 2 E a N ee A a Sep- Sekretär Hahner. einés von dem WeinetisGutdüer gématen Vors(lags d ber KntlE Unten Staatseisenbahnen 2c 44 00A E i

, rie a dividende ; ; "” 1 T) 7 , G LDEIH L 17

29. August A899, Vo M! rg N “A (33154) u Act A e reg Id: zur e der Sur Gültigkeit vom 20. August d. J. wird die do. C00 2M. —,— E o am fa S O, kt 4 A dem Konkursverfahren über das Vermögen bezw. Prüfiniastertnin auf ia d S2oteabee r die Bou ea C RE E “nberoct E N M ntt 100 L M E V. ener Arrest und Anzeigepfli es Kaufmauns : j 3 R : . 0. 00 fl. 2.168,55 bz

bis zum 4. September 1899, Ee erfabren: Gent, naten, E a sähen igte eribte di selbt, 3A ner Ne, 14, uo | in bisee Trg Koftanflalt BahnschaWt kommen die Sÿweiz. Pläye .| 100 Frs. 18 T]—,— Wanzleben, den 3. August 1899. von dem Gemeinschulèner mit Zustimmung aller | beraumt E ä oe Ie I nen Sas do, do. | 100 Frs. 2M.[—— Schrader, Aktuar, Konkursgläubiger gemäß § 189 Konkursordnung | Memel, den 3. August 1899 Bredlau, den Seer hit 12008 zur Berechnung, Jtalien. Pläße .| 100 Lire [10T.[—,—

als Gerihts\@reiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 11. A D ge der geseßlichen Frist ein Simokatis, als Gerichtsschreiber Königliche Eisenbahn-Direktion Et jet Fn : t 6a R iderfyru it, : : e . , Petersburg . t. S. f a

E onluesvériahren; Eni T g id en Drbên ist des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 3. n 1100 R S. (3M.|213,10G do: 3)

Veber das Vermögen des Ziegeleipächters Königliches Amtsgericht. [33365] Konkursverfahren. {33317] WLarshau . . . .[100 N.S.|8 T.1215,85 bz M.Gladbacher do. 3s Auguft Hampel zu Münggenburg - wird heute, E e In dem Konkursverfahren über das Vermögen Deutsch-Russfischer Eisenbahnverbaud. Münster do. 1897/35 am 4. August 1899, Nachmittags 124 Uhr, das | [33161] Konkursverfahren. des Gasfthofsbefißers Ernst Moriß Heber in | Mit Gültigkeit 19. September alten Sj; L N Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rehts- | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Deutschueudorf i zur Abnahme der Schluß- L T Di u E Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. e, R L E is m S L Dreb 1200 Vet e el0t derungen C O ias R Cy N aaa des E us Erhebung von Ein- A G Ce Cle lDen Gütertarif Theil Münz-Duk 71bz JEngl.Bankn. 1220,49 bz do: S HIL 9831

E te an- . O. nayme der Schlußrech- | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bet der |- . der fechste und zum Theil 111 B. der neunte tand-Duk. } &|—,— Frz. Bkn. 100 F./81,15bz k “09 G L zumelden. Erste Gläubigerversammlung am Montag, | nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Vertheilung ¿u berü F Nachtrag h b R x Rand-Duk. | #—, Frz. Din. 100 F./81,15bz kff. | do, 99 S. 11.4 den 4. September 1899, Vormittags LA Uhr, | werbungen gecen des Sblußverzcichniß N er Le as zu berü sihtigenden Forderungen und ta Aufs E en. Die Nachträge enthalten Sovergs.p St.20,46G |[Holländ. Noten ./168,80bz | Offenburger do. 95 Prüfungstermin am Donnerstag, den 12, Ofto- Vertheilung zu berücksitigenden Forderunge Li Tee n uan Ler AMIEUBger Des Vis _ idt ät E liede Da Hd N aMeciveito Frage P O V8 E N S s do, do. j ber 1899, Vormittags A1 Uhr, jedesmal im | Schlußterrcin auf ter 29 Menu BAURN S verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf | [äße für einzelne deutihe und. russische Stationen, s Guld. -Stck.|—,— Nordische Noten|—,— Ostpreuß. Prv.-O. 33 Zimmer Nr. 8 des Gericht8gebäudes. Dffever Arrest | mittags 104 Uhr, vor dem Königlichen Amts: | vor demn Kont nen Gormittags T0 Uhr, | anderweite Fradtfäge für Eilgut E A S Tore e R LI0oD, | Vlorahein Sb-T/ Uge C O ember 1899. gerne hierselbst, Oderstraße 53/54, Zimmer 11, | stimmt q E ScBRIOE O neuen Ausnahmetarif VII für Holistoff A Holy S Ge!G Nuss do p.100 216 00 E D 4 A, r, den 4. Augu i: bestimmt. l : 3 N J. PT. R ‘00. L210, 99 93 « | Pomm. Prov.-A. 34 Großherzoglihes Amtsgericht. 'Frandurt a. O,, den 1, August 1899, O Aa Bertholt ie u A O, e Ee do. neue. - „16,195G | do. do. 5009t./216,00G Posen, Prov-Anl. Veröffentlicht : H. Fischer, Ger.-Dtr. Davnn Gerichtsschreiber h Spe f ÿ d A Ln ee Ui FraGe Mun, unter diesen auch do. do. 900 g—— qult. August —,—, do. 1898|: S E Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt L E Druckstü Nachträge Amer. Nat: gr.4,2006 - ul Septe ——, do. do. I, [33152] Konkursverfahren. O (33173) E 1899 neuen Stils abe dueh O r Mea D Russ Zallkupons 824 60G N

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf | [33156] 3; Mng der DErs do, Cp. 3. V. [Nuf Zolllupons/324,60b do. do. TL|3E| Wartski zu Klein- Zabrze ist heute, am 3. August | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des d Seb etänt A G E E e über nine Frabtstte us Beta es E S R O Aa potsdam.St-A.92 1899, Mittags 12 Uhr, dec Konkurs eröffnet. Ver- | Kaufmanns Friedrich Stephan hier wird | Hinrih Müller jun. in Westersode, wird auf | bureau Auskunft. N NRegensb. St.-A. walter: Kaufmann Jakob Po ¡u Gleiwiß. | Schlußtermin zur Abnahme der Schlußrechnung und | Äntrag des Konkursverwalters zur Prüfung der | Bromberg, den 30. Juli 1899. ; ; i Do o E Dffener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 22. Sep- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schbluß- | nahträglih angemeldeten Forderungen fowie zur Königliche Eisenbahn-Direktion Fonds und Staats-Papiere. Rheinprov. Oblig. 35 tember 1899, Anzeigefrist bis zum 16. September | verzeihniß auf den 25. August 1899, Vor- | Beschlußfassung über den freihändigen Verkauf d als ge[chäftsführende Verwaltung ; Dt. N&s.-Anl. kv.[3}| 1.4.10/5000—200/99,70 bz do. V.VII. 35) 1899. Erste Gläubigerversammlung am 29, August | mittags 11 Uhr, bestimmt. Immobilien des Gemeinsuldners auf Freitag, : do do. [34 vers. /5000—200/39,80B do. X.X1.-XVI. 34) 1899, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner | Friedeberg N.-M,, 31. Juli 1899, den 18, August d. J.„ Vormittags 102 Uhr, | (33318) Bekauntmachung. do, do. [3 |versch./5000—200]49,90bz 1 Prüfungstermin am 4, Oktober 1899, Vor- Königliches Amtsgericht. vor dem unterzeichneten Gericht Termin anberaumt | Am 15. August d. Js. wird der an der Strecke do, ult. Aug.| : 89,80à,90 bz 20, A IOS BUL E 39, C Osteu, den 27. Iuli 1899, “| Sarnau—Frankenberg (H. N.) zwischen den Stationen Prenß. Kons. A. kv./34| versch. 56000—150 99,50 bz G Rbe Mo * j

2 ‘Slotwinsty, ry Konkursverfahren über das Vermögen des A Dae, DAGIeQE IL Leut N n "P C TES L +4 W g 141012000100 89/0 E Nixdorf. Gem.-A.

als Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Kaufmanns Claus Peters in Erfde ist, da der (33208] Oeffentl, Bekauntmachung. geben. B a dba raiatiime do. do. ult. Au R N —— : N 4 angenommene Zwangsvergleihsvorschlag rechtskräftig | Das Koukursverfahren über das Vermögen des | Eine Gepäckabfertigung von N'ederwetter findet do. St.-Schulds. | .1.7 [3000—75 [99,90G do. 2 8 [33165] bestätigt und der zur Abnahme der Schlußrehnung | Balthasar Daunner, Krämer und Taguer in | nit statt. Eine Einschreibung von Gepäck nah AahhenerSt.-A.93|: 5000—500|—,— Saarbr. SLA. 9635

leber das Vermögen des Privatmanns Johann | des Konkursverwalters anberaumte Termin abge- | Eppenbrunn, wurde nah abgebaltenet Schluß- | dem Haltepunkte kann nur dann ftatlfinden, wenn Alton.St. A.87.89|: ./5000—500|—,— St-Johann St.A.'3 Traugott Förster in Zittau wird heute, am | gehalten ist, aufgehoben. termin und ausgeführter Sglußvertheil d der Aufgeber sih zur unmittelbaren Abnahme des do. do 1894 5000—500|—,— Schl. -H.Prv.A.99 38 4. August 1899, Mittags §1 Uhr, das Konkurs- | Friedrichstadt, den 2. August 1899, Beschluß vom Gestri fgeh hei M IBS Gepäcks am Packwagen während des Aufenthaltes Apolda St.-Anl. 31 1.1.7 |1000—100|—,— Schöneb. Gem.-A. 4 verfahren eröffnet. Herr Rechtéanwalt Thiemer in Holtorf, Pirmasens Van 59. Juli 1899. des Zuges auf déin Valtepuntt ausdrülih bereit Augsb. do v. 1889/34) 1.4.10/2000—100|— do. do. 963 E wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Der Kal Sekretär: Nebi erklärt. do. do. v. 1897 5000—200|—,— SchwerinSt.A.97/38 orderungen sind bis zum 28. August 1899 bei dem ———— R e Cassel, den 2. August 1899 Baden-Bad. do.98 t been Spandau do. 91/4 Gerichte anzumelden. Gläubigerversammlung und | [33364] Konkursverfahren. 33168] Konkursverfahren Königliche Eisenbahu-Direktion Barmer St.-Anl 15000—500|—,— do. do, 1895/38 Prüfungstermin den 5, September 1829, Vor-| Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des © do. do. 1899 : é 101,5B Stargard St.-A.|: Msgs A1 Uhr, Offener Arrest bis zum | der Garderobenhändler Franz und Valerie, | Kaufmauns Max Gottschalf in Plauen, | [33314 E Berl. Stadt-Obl, .10/5000—75 [98,80G Sltelliner do,1889\

- August 1899, : geb. Wischniewsti, Wroblewski’shen Che- | alleinigen Inhabers der Firma Gottschalk «& Lir. - do. 1876—92 ./9000—100}98,75G do, do. 94 Litt.O.\é

Königliches Amtsgericht zu Zittau. leute zu Graudenz, i|st zur Abnahme der | Leipziger daselbst, wird, nachdem der in dem Nheinisch-Westfälish-Südwefideutscher Bielefelder St.-A. ' 100,75 bz do, do. 99 LIGE. Bg Pilz, Ass. Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von | Vergleichstermine vom 11. Juli 1899 angenommene Mi Verbaud, ; Bonner St.-Anl. Stralsund. St.-A.\

Veröffentlicht: Aft. Gude, G.-S., Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | Zwangsvergleih dur rechtêkräftigen Beschluß vom a Bi ¿glordiger Se o Ne Ton Borh. Rummelsb. ZEE A

[33167] A der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen | 13, Juli 1899 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. L E bis Ent Ven Ns B Que Breslau St.-A.80 Us g 91 onkursverfahren. der Shlußtermin auf den §8, September 1899, | Plauen, den 4. August 1899 erhöhten Entfernungen der Station Eggen do do. 91 andsbed. do.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- s Königliches Amtsgericht stein in die Hefte 1—s der g df A. aufge- Bromberg do. 95 Weimarer St.-A. Bauunternehmers Louis Höhne in Dorfsulza, | gerichte bierselbst, Zimmer Nr. 13, bestimmt. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: | 19Mmmen und die Tarifentfernung Herbesthal—Darm- do. do. 99 Aelt, Prov. Uke jevt in Leipzig-Liudenau, wird nah erfolgter | Graudenz, den 3. August 1899 Aktuar Wol i stadt Hauptbahnhof im Heft 1 der Abtheilung D. Caffeler do. 68/87 E a H

als des E mptermino bierdurch aufgehoben, Blum, i d olf, von Lu auf 306 Ln Sd L a Charltb St „A 89 E H bo, T

e den 1, Uugu j Gerichts\{reiber des iali ) 4m 10. Avgu ees. Fahres treten üdguts G estpr.Prov.Anl.|: Großherzogli Sächsisches Amtsgericht. Abth. II. Ae E E ae O dera 1B amma d tuten pt Vermögen d [rachtsäe für die Station Kölu Bonuthor in den d 1889 1.4. Wiesbad, SEUNL Kromayer. (33205] Beschluß. Frau Konditor Polenz, Emilie inb: Beda A Stations-Tariftabellen für Basel, Ludwigshafen do. I. IT. 189531 14. ' do. do. 1896: 0: [33362 Das Konkuréeverfahren über das Vermögen des | Nowawes ist zur Abnahme der Schlußrechnung 9 Nb, Ludwigshafen a. Rh.—Giuliniwerk und do. I. 1899/34| 1.4. Î , V, D LOOE T V, Is, XLAN do. _do.

D B f Beschlu, Kleinhändlers und Schmiedes August Lange | des Verwalters und zur Erhebung von Einwen- B, N. Us, Coblenz. St.-A.86/3L| 1.1.7 |: Wittener do. 1882 | 1000 f do. XYVIII. 4 . 96,25 bz Luxemb.Staats-Anl. v. 82/4 as B er ursverfahren über das Vermögen des | zu Derschlag und über das Vermögen der zwischen | dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Ver- D A Dltover dieses Jahres werden die do. do. 1898/35 1.1. Wormser do, 1899 " Le do.do.Pfdb.Cl.IIa 1500S Mailänder 45 R, berg, Landsberger Chaussee 2 witd de: eine en: | Srl ieuten August Lange, vorgenannt, und | theilung zu berücschtigenden Forderungen der Sbluß- | ahne L wenabmetarifs 16 für Mineralöl, Y cotibus-St.-A.893) 1.4 ®V ja, IESI, U Mexik. Anl. 1000-500 £6

, , j e aus- | Hulda, geb. e, zu De ag bestehend i j j Tri : ¿ ¿ 96/3/| 1.4. L E c C TEON Es e Masse E vorhanden, eingestellt. gejeylihen Gütergemeins{haft wird, ea der in lite T0 Me dig dea Körielitbe, Ae stein der Pfälzishen Eisenbahnen in den Heften 1--5 Crefelder bo, N ; Pfandbriefe. u. Xb, X u. XX ./2000—75 [96,25 bz bb: Mg: 100 £16 erlin, den 28. Juli 1899. dem Vergleichstermine vom 5, November 1898 an- | gerichte hierselbst, Lindenstraße 54/55 Vorderhaus der Abtheilung C. aufgehoben. Vom genannten Darmst.St.-A. 97/3 1.1. ; do.do. Pfdb. XBu Xlll 2000—100]96,25 bz e dd Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25, senomeue Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Be- | 1 Treppe, Zimmer 10, bestimmt. / | Tage ab werden daher etwaige Sendungen diefer Dessauer do. 91/4 |1.1.7 |5000—200|—,— 3000—150/119,25G do. XXI : do. pr. ult. luß vom 5. November 1898 bestätigt ift, bierdur Potödam, den 3. August 1899 Art von Gedramfstein zu den höheren Frachtsäyen do. do. 96/34/ 1.1.7 [5000 —200/96,50G 3000—300/111,00G do.do. Crd. IXB n. XB do. [33209] Konkursverfahren. aufgehoben. Königliches Amtsgericht, Abthei des regelrechten Tarifs abgefertigt. Dortmunder do.91/31 3000—150/109/30bz Schw.Rud. Sch. do.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gummersbach, den 31. Juli 1899. O: E pelung I Köln, den 3. August 1899. do. do. 98/31 1.4. 3000—150/100,70bz Weimar Schuldv. do.

irths und Kaufmanus Heinrich Matheas zu Königl. Amtsgericht. 11, [33162] Koukursverfahren Königliche Eisenbahn-Direktion, Dresdner do. 1893 3000—150/97,00bz do. do. konv. . do. pr. ult. Aug. Kirchdonop wird nah erfolgter Abhaltung des A Das Konkursverfahren über den Nacblaß d namens dec betheiligten Verwaltungen. Dürener do. kv.93 do. neue. 3000—150/87,00B Württmb. 81—83 do. Staats-Cisb.-Obl.|5 Schlußtermins hierdur aufgehoben. [33155] Beschluft. Kaufmanus Paul vou Nassau s Dae s Düsseldorfer do.76 Lndschftl. Zentral 10000-150|—,— do. do. kleine/5

Blomberg, den 2. August 1899. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hi | : do. do. 1888/34 do, do 3 5000—150/97,90bz Ansb.-Gunz, 7fl.L.

ürstlihes Amtsgericht. Probstes Maximili Rod s Es L | | 150/87, Augsburger 7 fl.-L. i j “caximilian v, NoZycki zu Radlin | dur aufgehoben. nzetigen. do. do. 1890/34| 1.1. j do. 0 5000—150/87,00bzB Bad. P Á l. v.67 New “e LIEE) 7 ffe Setreit wird zur Prüfung der von ‘Marianna Roya, geb. | Pyritz, den 2. August 1899. c do. do. 1894/34| 1.3. Kur- u. Neumärk. 3000—150/100,10G Baver Präm. A Nord. Pfandbr. Wiborg 1./4 Veröffentlicht: fe, Sekretär, Ofierzyndka, ¿u Krotoschin im Betrage von 1500 4 Königliches Amtsgericht (26220) 3000—150|100,10G oie tige Mr do. do. i __Gerichtsshreiber Fürstl. Amtsgerichts, I. s räglich a VSLIE C orderne auf den g 1 M en DeISS1Ie E i D E 3000—-150|—,— En 0e L Ee Wr ee 34 a + UUgu orm. v A 00 ////4/ _ St.-Obl.|30 1.1 ; e 30 -¿Md.Pr.Sch. : 7 S 210 eres N aben bas unterzeidneien Gericht Termin anberaum M Res Kouluiita at Se TIE Vermögen des Patentburoau Berlin Grfurter G f 1,4. E +8 5000100 B Ce le do. itel u fl, z : . u, den 14, Ju i; Kaufmauns Stanislaus von Kobielski i [hi IEBA I SD N S A SDA ener do. 1V.V. 3000—75 197,50 bz : S o. do. Vermögen des Landwirths Adam Metsch vo on Aovielstt in 2) Meininger 7 fl.-L. 4 n Königliches Amtsgericht. Thorn, in Firma St. Kobielski, wird, nahdem | es do. 1898 3000—75 186,50G Oldenburg. Loose . o A Vie do. do. klein rf do. do. pr. ult. Aug. è do. Papier-Rente 3000—200 an do. do kleine

e)

_

X

i f f f j bo bo fa a a a M =

=—+— fis

_—

E E

_—

S moo

-

K:

R RE

7

mm ANNANI

m-m mm OOOeEL

bi i O O

E L E

00 I

rihau 95.

. Norweg. Lissabon 4.

D N Mm O

(Lombard 6.)

b. u. Wa L

Schwed. Pl. 5

2).

Mecdrid 4 (Lombard 41

o

O2

——J— mm

Berlin 5. O

iz 43,

S

bOT

5000—200/97,00B S t 1000 00700B | Buen-Aires Golda 88 44

5000—200/97,40 bz ; Z A O NION | be de de A I 9000—200/86,50B do. Stadt-Anl. 6/6 916 2000—100|—, do. dos E 5000—200/86,50B i O fleinel6 2000— 100] —,— do, neulnd\ch.IT. 5000—60 [86,50B bo! bolz O 1000— 200 Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 99/6 A e Rentenbriefe. po A E 6 S 1.4.10/3000—30 |—,— Chilen.Gold-Anl.1889k[.

6 Enn i ‘" } Hannoversche . . .[4 4 2000-2004 008 do... 134] versh.|3000-——30 |—— do. do. mittel|4 roße|4

5

6

6

E 2 t

[msterd. 43. Paris

Magdb. do. 91, 1V| Mainzer do. 91| do. do. 38: do. do. 94 Mannh. do. 1888|: do. do. 1897/37 do. do. 1898/32 Mindener do. . .| Mühlh. Nhr. do. |34 do. do. 1897/34 München do.86-88/35 do. 90 u. 9437 do. 1897/31 do. 1899/34

. de I e VI L U L L VI I I O I V VIVI V VIVIVI VS VI VI I I I I V V5 ‘7 tit tr + tot tor

is 3. St. Peter

1000—200]|—,— do, Do TN 2000—200|—,— do. neulnd\{.IT. 2000—100/94,50G do. ritts{. I.

)

2000—200|—— do. V

t O DO O LO O

79,75 bz 89,00B 45,00B 45,00 bz 80à,70à,75 bz 94,70bz Lf. 95,25 bz B* F 95,25 bz B S 85,40bz G n 85,00G

F

s

106,75Gzorf. 98,40bz 2rf.

83/10bB2brf.

,

D

9 +- L E L S S S D Om mmm n

Pl. 6. Kopenhagen 5X.

Pl. 5. Schwe

A NNNNNNNNNNNNNNNNANANNANANANANSA

I O I I LI I CIO UI UI I S

Go ck +1

Ge D t t

S PRROURRLINS R RRREO

London 3 —_—_—

Jtalien.

co D.

Hon RRRBRRDOU R L D D U E o

5000—200 94,25G v Hesse \ n [7 c C Hessen-Nassau . ./4 |1.4.10/3000—30 |—,— do. do. g 9000-—200 94,20G y do. ads vers. 3000—30 —,— Chinesishe Staats- Anl. 5000—200l— Kur- u. Neumärk. 1.4.10/3000—30 |101,70G do. do. 1895 9000 2001 do. do. . ./34| versch./3000—30 |—,— do. do. kleine 2000—200|— Lauenburger . . „4 |1.1.7 [S000 780 S do. do. 1896/5 2000—200l— Pommersche . 4 | 1.4.10/3000—30 [101,60G do. p. ult. Aug. G A do. . . 134) bers. 3000—30 |96,30G do. von 1898/44 E “Hol 80b Posens 1.4.10/3000—30 [101,80G Christiania Stadt - Anl. 4 S do. 34 versch. /3000—30 |96,40G Dáânische St.- Anl. 1897/3 2000—200|— uußishe ... ./4 |1.4.10/3000—30 [101,50G Dän. Landm.-B.-ObL[. 1V 3000-100 94'40B FL.f do, f, . ./35| versh./3000—30 196,25G Do: doc TF 2000— 1001 | Rhein. u. Westfäl.|4 |1.4.10/3000—30 [101,60G Dän. Bodkredpfdbr. gar. a et do, do. | versch. /3000—30 —,— ©Dorgu-Regulier Love s 0|5000-—200l— Sädsishe .. . ./4 |1.4.10/3000—30 |101,50G Egyptische Anleihe gar. . / 5000 100 95'90b Gl Schlesische E 1.4.10/3000—30 101,60G do. Priv. Anl. G [do . , &-184/verich./3000—80 |—— do o A L » | Sg4lsw.-Holstein.|4 | 1.4.10/3000—30 |101,60G do. do. kleine G do. do. [33] versh.|3000—30 196,30G s aa s Ee 0. aïra Gan.-Unl. ./2000—200/96,30bz G Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 2000—200/96,30bz G do. fund. Hyp.-Anl. . 3000—200|—,— do. 10 Thlr.-Loose. . 10000 -200/96,90bz do. St.-E.-Anl. 2000—200|—,— L ér 15 S 2000—200|—,— alizishe Landes-Anleihe|4 5000—200|—,— Galiz. Propinations-Anl. 4 Genua 150 Lire-Loose. .|—|_ Gothenb. St. v. 91 S. A.|33 Grie. Anl.81-84 m. lf. K.|— e A | webt C 9 V? E G on}, WolD-NenTte|— 10000-200/36,60B E e 0E 9000-500 6G do. do. S b, do. Mon.-Anl. m. lf. K. 5000—200 97,25G do. mit lauf. AN Él. |— 9000—200]|—,— do. Gold-Anl. m. lf. K.|— 5000—200186,30bz Do. le ail e 0E | S o. m. lauf. Kup. ll. |— | a 103,80bzG Selig Stadt - Anl. 313 [2000—500|—,— olländ. Staats-Anl. 96/3 e do. Komm.-Kred.-L.|3 D Ital. stfr.Hyp.O. i. K. 1.4.96/— 5000 500 ' 1: ftfr E . f . fb Iod |oUUU— [290 076 o. tsr. V(at.-BT.- 4 J. 36,70bzG 0. do. do. Tleine|44 : M Ee alte (20%/ St.)/4 o

do. d

DD

—_

Bauk-Diskonto.

Brüssel 3X. Wien 4X.

A A A ASA

O Lam}

G Ae 2E S:

U D S D . mom Nu R Be E o M

pak fremd funand rand

sr

,

131,00 bz

Go o

O19

c

E Ran R

T

S Ot

- r

et

[Ri p

Ei

o ck (ani

_—

«T,

Oa’ my

or pad O

Le

l

r

r

s

T

p p

Nt

p p p pi

5000—100 5000—200 L 9000—200 Badische Eisb.-A.[31 0/2000—200 do. Anl. 1892 u. 94/31 5000 —500 do. do. 96 .7 |2400—200 Bay.St.Eisb Anl. -10/5000—200 do. Eisb. Obl. .10/5000—500|—,— do.Ldsk.Nentensch.| /2000—200/97,40B Lf. | Brschw. Lün. Sch. /9000—200188,00bz ,„ | Bremer1887 N 94,00bz » | do. 1888 |

¿ 98,00G , do. 41890 7

1000 u.500|—,— do: 1892 2% 0/1000 u.500/101,00B do. 1894 3000—200|—,— do. 1890 /3000—500]—,— do. 1898... 2000-2200 —,— do: 1899 5 2000—200|—,— Gr.Hess.St A.93/9 A0 5, 96,50bzBkl.f. | do. do. 96 III. .4.10/1000—100|—,— do: do: S .4.10/5000—500]—,— do. i. fr. Verk. H N [3000—100/95,25B do. St.-Anl. 99 4.1

Go S

ja)

pu P T R

ey e)

Go

| D R H CO D OS TI

———— o A’

pa I

p O:

m o

ES t

Le E

ck

S

c

D

63:00G 26/25 bz 98,00G Ul.f. 137,10bzB 42/00bzG 42,00bzG 35,10bzG 35,10bzG 35 10 bzG 50,50bzG 51/50bzG 41,60bzG

41,60bzG 41,60bzG

1

Go

Et =Q A

—_- t Go 152 dD

Q Bs

pi i i i i i i R i i R i j D

H f

pi

O dD Q er s Fs

—I=J

i i A A

Ot 1 Ä

O

p pk juni -

m mo

bk fk pn pmk funk funk pmk jk O00

I

Go o D Ce O

Co U V I C Co I U I L I I U I I V I V3 I I S

T

P O Eo bobo 2 Do ho bo —Y t 00 R R C0 00 00 00 00 00

J tor t O b

t

Go

I: 0 Ma M Qr D

j S TL S Lo} De:

Ott ID Ö:

Do a T E E ara

p i A M Cb n D L bes 1A ile 1 bt bk QIO DO O O

—_————— L

co O

0/1000—200|—,— Hambrg.St.-Nnt. 31 0/1000 —200|—,— ho. St.-Anl.86 10/5000—200|—,— do. amort.87 7 |5000—200|—,— do. W001 / 5000—200|—,— do. do. 93 ( 1 1

D m b S j

E þ

e

_—,

.

Qn

95/00bzG 96,50G

Ot D

O

Ae Uo D

O D Dr

17. 94206 do. do. 97/3 1.7 /2000—200|[—,— do, do, 99/34

U P LSUS A S5 L T S

0/1000 u.500|—,— ib. Staats-A. 95/3 10/5000 200 —— E. in 99/38 :4.10/2000—200|—,— Meckl.Eisb.S [d./31

17 1000—200|—,— eo on Ae Bi 1.7 13000—100|—,— 41

D A

n O

0/5000—200|—,— do. do. 90-9431 1.4.10/3000—100]98,80bz ütl. Kred.-V.-Obl. . 10/6000—200/96,60bs TL.f. | Sa [-Alt.2b.Ob. 34 versch. 5000-—100/99,76G Lg Viitite On N s ¡V » | Câhl.St.-Anl.69/35| 1.1.7 | (0 Karlsbader Stadt - Anl. . ‘103000200 95,76bz y Sid St. - Rent. : ./5000—500/86,90bz Kopenhagener do. ersh./2000—200|—,— do.Ldw.Crd. lla, X ./2000—100|—,— o. do. 10/2000—200|—,— do. do. la, Va, Vla, VIL, Lissab. St.-Anl. 86 1

Laa 5

mm Pr R RRRRA Do bo

S G3 f L3G I L U S

Db Me D S Det des fes

[QIOHIEE:

Ott

m

=ckck ch2 O

pi i i A T

_—

4 7 1

M 09 ror 1D

t

co et

Io b i S I

Des

pk

=J PEEEE

N N I A’ A’ I’

Aug. 1890

n F R m

i i i i S Gi As

tr ek puri pmk A O0 O00

pk pi CE E | r pi pi jt

R O S S S Nf

Eck Buk | n PPpA Ap

A

4 DO DO funok 00 00 J

0 Ss 29A

O00 F

A? aAA

i e 00 O As

D O O AU//7/77/7//7/ Duisb.do.82,85,89/3| 1.1. bo Ne AkuhntäRbeissler do. do. v. 96/34 30. 4

S E t bs prt jus D ju jus

A O

f i pk S

E11 A fk Ek

aisenhausen wurde nah rechtskräftiger der in dem Vergleichste i : rmine vom 15, i 1899 Verantw _ bg. St.-A.97 j “Beeites, de de Mus 1 | On bom Rorficeunsbeer L tes Bermdgen der | SNP nene, FBgnegeld, ders rsifebtigen | Direlior Stemenroth in Berlin F (ust Cd d E Der Gerlhtoschreiber des Gr. Amtsgerichts: Pugthäudlerin Emma Ross zu Königshütte ist ut s L - Juni 1899 bestätigt ist, hierdurch Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Gr.Li terf.Ldg.A. chwab. zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, horn, den 31. Juli 1899, Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Güstrower St.-A. ¡jur Erhebung von Einwendungen gegen das Shluf,- Königliches Amtsgericht. Anstalt Berlin SW. Wilhelmftraße Nr. 83, Valberst. do. 1897

i *500 2000— 100862 N | Obligationen Deutscher Kolonialgesellsch

- R 0 e De S Q

o. do. 5000—200]97,30G D. - Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[106,70G*® do. do. pr. ult. Aug.