1899 / 186 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

__Posenerstraße Ädrmader Pu worden.

Bromberg, den 2. Hugant 1899. dniglihes Amtsgericht.

Bromberg. Befauntmachung. In unserem Firmenregister if heute unter

die Firma: Max Scehleiff“

mit dem Siye in Bromberg und als deren Jn- haber der Kaufmann Max Schleif daselbst, Schleiniyz-

Made Nr. 19, eingetragen worden. romberg, den 2. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Camburg. Zuckerfabrik Camburg, Aktiengesellschaft. In der 18. ordentlichen Generalversammlung am heutigen Tage a. wurde zu § 7 der Statuten ein Zusay be- shlofsen; b, wurden wieder bezw. neu gewählt: I. als Mitglieder des Vorstandes : ; a. f E Wilhelm Stardle in Weißen- eis, b, Ritiergutsbesißer Nobert Zshausch in Posewit, e, Landwirth Gottfried Köhler in Mollschüg; IT. als Mitglieder des Aussihtsraths: a. Rittergutsbesißer Oskar Becker in Schindit, b. Rittergutétbefißer Otto Winckckler in Hainichen, e. Gutsbesißer Louis Grimm in Aue. Dies ist heute in das Handelsregister Nr. 74 ein- getragen worden. Camburg, den 29. Juli 1899, Herzogliches Se Dr. Hoßfeld, i. V.

Cöthen, Anhalt. [33674] P Fe Mtentiche Bekanntmachung. Fol. 290 des Handelsregisters, woselbst die Aktien- esellschaft „Zuckerfabrik zu Profigk““ verzeichnet ebt, ift Folgendes eingetragen : n der Generalversammlung der Aktionäre der Gesellschaft vom 17. Juli 1899 ist bes{lossen worden, daß mit Wirkung vom 1. Januar 1900 ab 1) die §8 2, 3, 20 und 29 des Gesellschaftsvertrags aufgehoben werden, 4 die S8 1, 4, 6, 10, 18, 22, 23, 25, 26 und 28 desselben in der Weise abgeändert werden, wte solches Bl. 230 folgd. Akt. ersichilich ift, 3) der § 18 des Gesellshastsvertrags folgende Safsung erbált : er Vorstand zeichnet :

E „Zulkerfabrik zu Prosigk*, führt ein Siegel mit gleiher Inschrift und ist zur Vertretung der Gesellschaft nah außen legitimiert.

Die Zeichnung der Firma erfolgt in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschriften hinzufügen.

Je zwei Mitglieder des Vorstandes sind zur Ver- aas der Gesellschaft und zur Zeihnung der Firma efugt.

4) der Gesellschaftsvertrag in derjenigen Fassung gilt, wie solhe Bl. 243 folgd. Akt. ersichtlich ist.

Cöthen, 5. August 1899.

Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. IIT. Kranold.

[33662]

Dömitz. [33646} Zufolge Verfügung vom 5. August 1899 ist heute in das hiesige Handelsregister Fol. 115 Nr. 98 ein- t at Kol. 3. Wilhelm Reinicke. Kol. 4. Dömitz. Kol. 5. Kaufmann Wilhelm Reinicke. Dömitz, den 5. August 1899. Großherzogliches Amtsgericht.

Eitorf. Bekauntmachung. [33647]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist unter Nr. 10 des Prokurenregisters eingetragen worden, daß dem Kaufmann Emil Josef Hubert Horten zu Citorf Prokura ertheilt worden is für die unter Nr. 13 des Gejellschaftsregisters eingetragene Firma aru spimenet Carl Schäfer & Cie, in

orf. Eitorf, den 3. August 1899. Königliches Amtsgericht. 1.

ÆElIberrseld. Bekanntmachung. [33648]

In unser Gesellihaftsregifter is Heute unter Nr 2840, woselbst die Handelésgesellshaft in Firma K, Karfiol Nachfolger Gesellschaft mit be- E Haftung“ mit dem Siße hier vermerkt eht, Folgendes eingetragen worden :

„Die Handelsgesellshaft is durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöft. Die bisherigen Gesc;äfts-

E n Goldreih ax Goldre 2 Salomon Enker | in Elberfeld find zu Liquidatoren ernannt. Jeder der Liquidatoren ist vertretungsberechtigt. Sodann is} bei der unter Nr. 2896 unseres Ge- sellshaftsregisters mit dem Site hier eingetragenen R Togete t taft in Firma Goldreich & Euker eute Folgendes vermerkt worden : Die Firma i|st in Goldreichß «& Eunker K. Karfiol Nachfolger geändert. Elberfeld, den 3. August 1899. Königl. Amisgericht. 10e.

MWlIZE. [33649]

In unser Handelsregister ift zur Rübenzucker- fabrik Elze, Aktiengesellschaft, heute eingetragen, daß der Domänenpächter Grubiß in Koppenbrügge und der Direktor Remmers aus dem Vorstande aus- geiPieten und der Amtsrath Koh in Hof-Spiegel- er sowie der S efiper August Halsinger

lze zu Vorstandsmitgliedern gewählt sind. Elze, 2. August 1899.

Königliches Amtsgericht. L.

Fssen, Ruhr. Handelsregister [33650] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen, Ruhr. e das Gesellschaftsregister ist bei lfd. Nr. 597 + Höfels & Co. Kommanditgesellschaft zu en) am 23, Mai 1899 eingetragen worden, daß ein Kommanditist aus der Gesellschaft ausge-

in

schieden ift. Mupen. [33651]

und als deren Jn- Tito Wegener daselbst,

33636] x. 1475

{ Inhaber der Firma is Otto Gerber, Konditor in

mann in Eupen. | Eupen, den 4. August 1899. Königliches Amtsgericht.

——

Festenberg. Bekanntmachung.

deren Inhaber der Tuchmachermeister

Festenberg, den 2. August 1899. Königl. Amtsgericht. N

Frankfurt, Main. In das Handeloregister is eingetragen worden: 16 459, Eiswerke J. H. Günther & C°._. „Der Kaufmann Jacob Heinrih Günther als per-

sönlich haftender Gesellschafter und der Lohnkutscherei-

besißer Karl Adam Buhl von hier als Kommanditist

& C°_ eine Kommandit-Gesellshaft errichtet, deren Siy in Frankfurt a. M. ist.“

16 460. Franz Fichtler.

«Die Firma lautet von jeßt ab Mitteldeutsche Asbestfabrik Franz Fichtler.

Den Kaufleuten Johann Hartmann Hof und Moriy Julius Swheppinÿd, beide von hier, ist Kollek- tivprokura ertheilt.“

16 461. Ruschpler & Tacke.

Die Handelsge}ellshaft ist am 15. Juli 1899 auf- gelöst worden und die Firma ist erloschen.

16 462. Heiurich Tacke.

Unter dieser Firma hat der hier wohnhafte Kauf- mann Carl Heinrih Take eine Handlung als Ginzel- kaufmann dahier errichtet.

16 463. L. Sinsheimer.

Unter dieser Firma hat der hier wohnhafte Kauf- mann Leopold Sinsheimer eine Handlung als Einzel- kaufmann dahier errichtet.

16 464. Süddeutsche Behrend - Accumula- toren-Fabrik O. Behrend.

Unter dieser Firma hat der hier wohnhafte Be- leuhtungsinspektor Oscar Behrend eine Handlung als Einzelkaufmann dahier errichtet. 16 465. Schriftgießerei Flinsch. Dem Christoph Becker von hier is Prokura er-

theilt.

16 466. H. Goest.

Unter dieser Firma hat der hier wohnhafte Kauf- mann Heinri Goeß als Einzelkaufmann ein Handels3- geschäft dahier errichtet. 16 467. Rubensohn & Co. Unter dieser Firma haben die hier wohnhaften Kaufleute Julius Rubensohn und Samuel Wolff am 10. Juli 1899 eine offene Handelsgesellschaft errihtet und ift keiner derselben von der Vertretung der Gesellschaft ausgeschlossen. 16 468. Leopold Königsberger. _Dem hiesigen Kausmann Eberhard Kreymüller ist Prokura ertheilt. 16 469, Seidel & Naqumauu. Die Handelsgesellschaft i|st durch Ausscheiden des bisherigen Gesellschafters Kaufmann Franz Emil Seidel zu Breslau aufgelöst. Das Handelsgeschäft wird von dem anderen Gesellschafter, Kommerzien- rath Bruno Naumann zu Dresden Loschwit unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann weiter- geführt. 16 470. Aug. Weisbrod. Der khier wohnhafte Kaufmann Johann Carl Döbler hat die unter der Firma Aug. Weisbrod hier betriebene Handlung erworben und führt sie unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann fort. Frankfurt a. M., den 22. Juli 1899,

Kgl. Amtsgericht. [V 2,

Freiburg, Breisgau. [33453] Bekanntmachung.

Nr. 27121. Ja das diesseitige Handelsregister

wurde eingetragen:

a. zum Da reilter :

Zu O.-Z. 456: Firma Fran Sauer in Frei- burg ist als Einzelfirma erloschen, desgleichen die ertheilten Prokuren. m

Wd.IL.

Zu O.-Z. 11: Firma Friedrich Schweigler in Freiburg betr. Inhaber is seit 15. Jun 1899 wieder verehelicht mit Marie Wilhelmine, geb. Stadler, von hier. Nach deren Ehevertrag ad. 4. Freiburg, den 12. Juni 1899, wirft jedec Chetheil 100 G in die Gemeinschaft ein, unter Ausschluß alles übrigen Vermögens, sowie der Schulden,

Zu OD.-Z. 674: Firma Julius Rothschild in Freiburg betr. Inhaber 1 seit 20. Juni 1899 verheirathet mit Beriha, geb. Kahn, von St. Ingbert. Nach deren Ehevertrag d. d. Heidelberg, den 20. Juni 1899, wirft jeder Ghetheil 50 (6 in die Gemeinschaft ein, unter Aus\{luß alles übrigen Vermögens, sowie der Schulden.

O.-Z. 777: Firma Otto Gerber in Freiburg.

Freiburg, verheirathet mit Frieda Emilie, geb, Müller von Müllheim. Nach deren Ehevertrag d. 4. Müll- heim, den 20. Juni 1899, wirft jeder Ehetheil 100 46 in die Gemeinschaft ein, unter Aus\{chluß alles übrigen Vermögens, sowie der Schulden. b, zum Gesellschaftsregister :

Bd. 11.

Zu O.-Z. 121: Firma Eisele, Fischer « Möllinger in Freiburg betr. Die Geselschait hat sih auf 15. Juli 1899 durch den Austritt des Gesellshafters Fischer aufgelöst. Die Liquidation wurde von den Gefellshaftern vorgenommen und ift beendigt. Das Geschäft geht mit Aktiven und Passiven auf Julius Eisele und Otto Möllinger über, welhe dasselbe unter der Firma Eisele & Möllinger als ofene Handelsgesellhaft weiter führen (ef. O.-Z. 149, 11.). O.-Z. 147: Firma Frauz Sauer in Freiburg. Gesellschafter der offenen Handelsgesellihaft sind: 1) Adolf Sauer, lediger Kaufmann in Freiburg, 2) Franz Sauer, lediger Kaufmann in reiburg. Die Gesellschaft hat am 1. Zuli 1899 begonnen. E lam ist dem Johann Baptist JU dahier er-

O--Z. 148: Firma P. Wallbaum’8s Nabf.

Hoffmann & Over E, Freiburg. M

Gesellschafter der offenen Handelsgesellschaft sind :

1) Gris Hoffmann, lediger Kaufmann in Freiburg,

2) Hermann Over, lediger Kaufmann in Frei-

In unser Firmenregister ist heute eingetragen die Sirma C. Braleiacus mit Siy in Eupeu und

als Inhaber der Bu(hdruckereibeiger Carl Brasel-

33652 In unser Firmenregister ist unter P fende Ne 68 die Firma Carl Hennig zu Festewberg und als arl Hennig zu Festenberg am 2. August 1899 eingetragen worden.

[33451}

haben unter der Firma Eiswerke J. H. Günther

Riunione Adriatica di Sicurta in Wien,

D.-Z. 149: Firma Eisele & Möllinger in I

Gesellschafter der offenen Handelsgesellschaft sind:

1) ZOO Arthur Eisele, lediger Kaufmann in

reiburg,

2) Otto Möllinger, lediger Kaufmann in Frei-

burg. ü Die Gesellschaft hat am 15. Juli 1899 begonnen. Freiburg, den 1. August 1899. Großb. Amtsgericht. Lederle.

| Freiburg, Breisgau. [33452] Bekauuntmachung.

Nr, 25903. In das diesseitige Gesellschasts-

register wurde unter O.-Z. 150 Band ILT heute ein-

getragen :

Juteruationale Unfallversicherungs-Actien- Gesellschaft in Wien, Zweigniederlassung zu Frei- burg i. B., errichtet dur Gesellschaftsvertrag vom 30. März 1890.

Der Siß der Hauptniederlassung ist Wien.

Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme von Versicherungen gegen Unfälle aller Art auf direktem oder indirektem Wege (Rückversicherung) unter den von der Staatsverwaltung speziell zu ge- nehmigenden Modalitäten, und zwar:

a. durch einzelne Unfall-VBersicherungen,

b. dur Land- und Seereise-Versicherungen,

c. durch Kollektiv: Versicherungen,

d. dur Haftpfliht-Versicherungen,

68. dur Versicherungen, bei welchen zwei oder mehrere der in den Punkten a bis 4 angeführten Arten kombiniert werden. Die Einführung anderer Arten der Unfallversiche- rung kann vom Verwaltungsrathe vorbehaltlih der staatlihen Genehmigung beschlossen werden. Das Grundkapital, ursprünglich 600 000 fl, ist im Jahre 1899 auf zwei Millionen Gulden österr. Währung, getheilt in 10 000 Stück Aktien zu 200 Gulden ò. W. festgestellt worden, wovon 3000 Stück im Betrage von 600 000 Gulden begeben und voll einbezahlt sind.

Die Aktien lauten auf den Inhaber.

Die Organe der Gesellshaft sind :

a. die Generalversammlung der Aktionäre, b. der Verwaltungsrath und Aus\chuß,

c. der Direktor.

Die Generalversammlung vertritt die Gesammt- heit der Aktionäre, und ihre statutengemäßen Be- s{chlüfse haben für alle Aktionäre, auch für die ab- O Mae tas Kraft.

e Generalversammlungen finden am Siße der Gesellschaft statt. G Die ordentlihe Generalversammlung hat inner- halb der ersten sechs Monate eines jeden Jahres stattzufinden,

Die Einberufung erfolgt seitens des Verwaltungs- rathes mittels Kundmahung in ter amtlichen Wiener Zeitung.

Der Verwaltungsrath besteht mindestens aus aht und höchstens aus sechzehn Mitgliedern.

Der Verwaltungsrath und der Direktor bilden zufammen den Vorstand der Gesellschaft im Sinne b s 227—241 des allgemeinen Handels8gesetz- uches.

Die Firma der Gesellshaft wird in der Art ge- zeichnet, daß dem vorgedruckten oder geschriebenen Namen der Gesellshaft entweder zwei Verwaltungs- rathsmitglieder, oder ein Verwaltungsrathsmitglied und der Direktor oder ein Verwaltungsrathsmitglied und ein Direktor-Stellvertreter oder endlich ein Ver- waltungsrathsmitglied und zwei mit der Prokura versehene Beamten ihre Unterschrift beiseßzen.

Die administrative Gesc{äftsführung obliegt dem Direktor, entsprechend den Bestimmungen der Statuten, den Beschlüssen des Verwaltungsrathes und des Ausschusses und entsprehend der ihm von dem Verwaltungsrath zu ertheilenden Instruktion. Der Direktor bezw. sein Stellvertreter ist kraft dieser Statuten berehtigt, die Gesellschaft bei allen gerihtlihen oder außergerihtlihen Verhandlungen zu vertreten und für jeden einzelnen Fall Substituten zu ernennen.

Der Direktor sowie seine Stellvertreter werden von dem Verwaltungsrath ernannt.

Alle Kundmachungen der Gesellshaft sind in der amtliGen Wiener Zeitung zu verö ntlichen.

E derzeitigen Mitglieder des Verwaltungsrathes de

a. Dr. Wilbelm Franz Exner, k. k. Sektionschef, Professor an der Hohshule für Boderkultur, Di- rektor des technologishen Gewerbemuseums in Wien, Präsident,

b. Gouard Ritter von Kanitz, Direktor der Oesterr.- Ungarischen Bank und Zensor der*1. Oesterr. Spar- fasse, Präsident des Kreditvereins der 1. Ocsterr. Sparkasse in Wien, Vizepräfident,

c. Adolf von Frigyessy, General - Sekretär der k. k, priv. Riunione Adriatica di Sicurta in Triest, d. Albert Gottlieb, fkaiserl. Rath in Firma Helksher & Gottlieb in Wien.

s. Komm. Heinrih Neumann, General-Direktor iu Triest (inzwischen verstorben),

f, Gduard Palmer, General-Direktor der k. k. priv. österr. Länderbank in Wien,

g. Sigmund Reih, Sekretär der k. k. priv.

h. Carl Baron von Reinelt, Excellenz, k. u. ?. Gebeimer Rath, Herrenhaus-Mitglied und Präsident der Triester Handelskammer in Triest, Direktor ist: Carl Berger in Wien. Direkror-Stellvertreter sind :

A W. G. Weißenstein und Hermann Diez in

en. Derzeitige Revisoren sind: ae Ludewig, Gmil Fey und Anton Lukas n en. Die Gesellschaft wird durch Herrn Karl Eckardt in Freiburg i. B. als Filial-Direktor für das Groß- herzogthum Baden vertreten, Freiburg, den 2. August 1899. Großh. Amtsgericht. Lederle.

|

[33654]

heute Band I1

Blatt 99 eingetragen die Firma:

Gregor u. Blumenberg Malergeschäft in Goslar mit dem Niederlafsunçs8orte Goólar und als deren Inhaber Maler Albert Gregor und Julius Blumen- berg in Goslar. Goslar, den 4. Auguit 1899,

Goslar.

Bekanntmachung, In das hiesige Handelsregister ist

urg. Die Gefellshaft hat am 1. April 1899 begonnen.

alle, Saale. : [33657 Die von dem K«l. Kommerzienrath Ernft Wolf; gang Hübner zu Halle a. S. als alleini Su 6 inzwishen gelöshten Firma: egelin «& uer - : a. dem Kaufmann Adolf Schulze hi i a A M courenreaifter a vet ein Ingenieur Heinr und Kaufmann Ernst Grafsel zu lle a. S, ertheilt protuea Las ors s n 7 © Kollektiys e. dem Ingenieur Leopo üller dasel ¿ O E 2 i Ra —, Aeln er . dem Ingenteur Bernhard Lehnert daselbft ex, theilte Kollektivprokura Nr. 665 [elbt ey sind heute in unserm Prekurenregister gelöst worden. Halle a. S., den 2. August 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Halle, Saale. [336 Unter Nr. 2529 des Firmenregisters ift heute \ Firma W. Ritter mit dem Siße zu Halle a. 6, und als Inhaber der Kaufmann Wilhelm Nitta daselbft eingetragen. Halle a. S., dey 2, August 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Halle, Saale. [33656

In unser Prokurenregister sind heute folgende A E Run F

a. Nr. 6 ie dem Kaufmann Franz Ehrhardt zu Halle a. S. für die Firma Ehrhard Mennicke daselbst ertheilte Prokura. thi a

b. Nr. 676 die dem Kaufmann Ernst Beyer zu Halle a. S. für die Kommanditgesell schaft Max Veyer «& Co. daselbst ertheilte Prokura.

c. Nr, 677 die den Kaufleuten Richard acob und Ottomar Rebling, beide ju H le a. S, für die HandelsgesellsGaft H. Ch. Werther & Co. da- selbst ertheilte Kollektivprokura.

Halle a. S., den 2. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Hamburg. [33658] Eintragungen in das Handelsregister. 1899, August L.

Scharff ck& Maun. Die Gesellschaft unter dieser Firma, deren Inhaber Robert Christian Max Scharff und Adolph Amandus Heinrich Manu waren, ist aufzelöft. Laut gemachter Apzeige iff die Liquidation beschafft; demgemäß ist die Firma erloschen.

L. Kohrs, Das unter dieser Firma bicher von Eduard Ludwig Kobhrs geführte Geschäft ist ven Carl Ludwig Kohrs übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortges: bt.

Charles Vallée fils, Zweigniederlassung der gleidh-

namigen Firma zu Nantes. Dieje Firma hat

an Joseph Paul Augustin Puget Prokura ertheilt,

Alfred Jaussen. Inhaber: Alfred Fapussen,

Waarenhaus Globus von Ad. Jfenftein.

Inhaber: Abraham, genannt Adolf, Jienstein, zu

Altona.

Hermann BVielefeldt. Inhaber: Johann Hermann

Birlefeldt.

Deutsch - Weftafrikauische Handelsgesellschaft

mit beschräukter E In der Bere

sammlung der Gefellshafter vom 28. Juli 1899

ist eine Grhöhung des Stammkapitals der Ge\ell-

schaft um (4 250 000,—, also von M 750 000,—

auf Æ 1000 000,— beschlossen worden und 68

ist das erhöhte Kapital dur Uebernahme von

Stammeinlagen gedeckt.

Gebr. A. «& H. Meier. Die Gesellschaft unter

dieser Firma, deren Inhaber August Carl Fricdrih

Meier und Hermann Diederich Johannes Meier

waren, ist aufgelöst. Laut gemachter Anzeige ift

die Liquidation beschafft; demna is die Firma

erloschen. August 8, ;

Eduard Blum. Nach dem am 16. Juli 1899 erfolgten Ableben von Eduard Blum wird das Geschäft von dessen Wittwe Sophie, geb. NRomanu, in Gemeinschaft mit dem neu eingetretenen Otto Alfred Blum, als alleinigen Inhabern, unter une veränderter Firma fortgeseßt.

Di. fe Firma hat an Moriy Pulyermader Prokura ertheilt.

Felix Hempel, Walter Julius Hempel ift in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bis- herigen Inhaber Ernst Felix Hempel unter unver änderter Firma fort.

Kröger « Co. Adolf Johannes Georg Preftlen, früher zu Bahrenfeld, jeßt zu Berlin, ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aub- “poivogl dasselbe wird von den bisherigen Theil- abern Heinrich Ladwig Hermann Kröger, zu Bahrenfeld, und Daniel Ern Wilhelm Stock- fleth hierselbst, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt,

F. E. Suhr. Diese Firma hat an Adolph Heinri

CGmil Schwormstedt Prokura ertheilt. Georg Peine. Hans Arnold Wilhelm Hansen ist in das unter diefer Firma geführte Geschäft ein- getreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inbaber Heinrih Georg Peine unter unveränderter Firma fort.

Genzsch «& Heyse. tese Firma hat an Herman Johannes Genzsh Prokura ertheilt.

ugust 4.

Norddeutsche Feuerversicherungs-Gesellschaft- Die Gesellschaft hat die bieherigen Kollektivpro- kuristen Jacob Julius Baejecke und Julius Jacob Garften Claussen zu stellvertretenden Direktoren der Gesellshaft mit der Ron bestellt, daß ein jeder derselben berechtigt ist, die Firma der Ge- sellschaft allein zu zeichnen.

Des Ferneren ist Emil Martin Meyer dergestalt zum Prokuristen bestellt, daß derselbe berechti ist, die Firma der Gesellshaft in Gemeinscha mit dem bereits bestellten Kollektivprokuristen Johannes Albert Wilhelm Gehrke per procurs- zu zeichnen. Norddeutshe Mit- und Nücekversicherungs- Gesellschaft. Die Gesellshart hat Jacob Julius Baesecke und Jultus Jacob Garsten Clausfen zu stellvertretenden Direktoren der Gesellshaft mit der Befugniß bestellt, daß ein jeder derselben berewtigt ift, die Firma der Gesellschaft allein zu ¡zeihnen.

Nordischer Lloyd, Allgémeine Versicherung®- Gesellschaft. Die Gejellshaft hat Jacob Julius

Königliches Amtsgericht. I.

Baejecke und Julius Jacob Carsten Glaussen zu:

em Inhaber

g: Lammers. Inhaber: Peter Hermann Lammers. e

stellvertretenden Direktoren der Gesellschaft mit der Befuzniß bestellt, daß ein jeder derselben berechtigt ist, die Firma der Gesellschaft allein zu

ihnen. N Die von der Gesellshaft an Johannes Albert Wilhelm Gehrke ertheilte Befugniß zur Mit- zeihnung der Firma per procura ift’ aufgehoben. , F. B. Wöhler. August Christian Brüns ift in das unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten und E dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Johann Friedrih Bern-

ard Wöhler unter unveränderter Firma fort.

ueral Verkehrs: Zeitung Schubert & Wenn-

hade. Nach dem am 24. März 1898 erfolgten Ableben von Johonn Konrad Schubert ift das Geschäft von dessen Wittwe Malwina Charlotte, geb. Humbser, in Gemeinschaft mit dem über- lebenden Theilhaber Friedrih Wilhelm Edmund Wennhacke fortgeführt worden, wird aber seit dem 1. August 1899" von der genannten Wittwe. als alleiniger Inhaberin, vnter unveränderter Firma fortgeseßt. \

Th, Heumann. Das Geschäft unter dieser Firma, deren Inhaber Georg Johann Theodor Heumann war, ift von Johanna Caroline Margaretha, geb. Behrmann, des Georg Johann Theodor Heumann Ehefrau, übernommen worden und wird von derselben, als alleiniger Inhaberin, unter unver- änderter Firma fortgesetzt.

Röhrendamm - Apotheke von E, Hirschfeld. JIuhaber? Eduard Israel Hirschfeld.

Deseuiss «& Jacobi Ae

Die Gesellschaft ift eine Aktiengesellschaft. l Gesellshafttvertrag datiert vom 27. Juli 189

Der Sih der Gesellschaft ift Hamburg.

Gegenstand des Unternehmens is -die Fort- führung des hierselbst seit 1867 von der Firma . H, Deseniss & A. Jacobi betriebenen Ge- châftes: Brunnen- und Maschinenbau, Herstellung yon Pumpen und der Vertrieb folcher Fabrikate, Cas und Vertrieb der dazu erforderlichen erkyeuge, sowie der Betrieb aller hiermit in irgend einer Verbindung stehenden Handels- geschäfte.

Zu diesem Zweck hat die Aktien-Gesellschaft das auf Namen von Franz Hermann Deseniss und Johann Adolph Jacobi geschrieben stehende,

“an der Wendenstraße belegene Grundftück, pa . 11 428 des Eigenthums- und Hypotheken- bs von Hamm und Horn u. w. d. a., groß

9352,56 qm mit Gebäuden nah näherer Maß-

gabe der am 29. Mai 1899 abgeschlossenen diesbezüglihen Appunktation zum Preise von

#4 400 000,— inkl. M 250 000,— Hypotheken

übernommen und vergütet den nach Abzug der

Hypotheken verbleibenden Rest der Kaufsumme

von 6 150 000,— in der Weise, daß Dr. Ludwig

Heinrich Darapsky und Richard Walter, welche

diesen Restkaufgeldbetrag von 4 150 000,— baar ausbezahlt haben, einem jeden 75, zusammen

150 Aktien zu je 4 1000,— überwiesen werden.

Des fecneren bringen Dr. Ludwig Heinrich Darapsky und Richard Walter das von ibnen er- worbene bislang unter der Firma F. H. Deseniss & A. Jacobi betriebene Brunnenbohr- und Maschinenbaugeshäft mit allen Aktiven und Passiven in Gemäßheit der per 1. Januar 1899 aufgestellten Rebernakmebilanz in die Gesellschaft ein. : Die Werthe dieser Einlage sind im Einzelnen, wle folgt, festgeseßt:

1) Mifchinenbau A 134 930,— 2) Brunnenbau 78 300,— 3) Lager 82 770,— 4) Einrichtung « 4 000,—

5) Debitoren . . Kreditoren , _, 2839652 46 201,09 13 336,98

O Vak ind Kasse ¿- n Á6 399 538,07

Nußerdem haben die Einleger zur Abrundung einen Betrag von 4 461,93 in die Geschäftskasse eingezahlt und find denselben für den Gesammt- einlegewerth von 4 369000,— je 180, zusammen 360 Stück auf deu Inhaber lautende Aktien, jede zu 4 1000,— gewährt worden.

2 reftlihen 90 Stück Aktien find volleingezahlt worden.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 4 600 000,—, eingetheilt in 600 auf den Inhaber lautende Aktien, zu je 6 1000,—.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht je nah der Bestimmung des Aussihtsraths aus einer Person, oder mehreren vom Aufsichtsrath zu er- wählenden Mitgliedern.

Die Firma der Gesellshaft wird, falls der Vorstand nur aus einer Person besteht, von dieser allein oder von zwet Prokuristen, falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, von je zwei der- selben gemeinshaftlih, oder einem derselben in Gemeinschaft mit einem Prokuriften, oder von zwei Prokuristen gezeichnet.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt unter Mittheilung der Tagesordnung seitens des Vorstandes oder Aufsichtsraths durch öffentliche Bekanntmachung mit einer Frist von mindestens zwei Wochen yor dem Versammlungstage, diesen und den Tag der Berufung nicht mitgerechnet.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im „Deutschen Reichs, Auzeiger““.

Die Gründer der Gesellshaft, welhe sämmt- lihe Aktien übernommen haben, sind :

) Dr. phil. Ludwig Heinrich Darapsky,

Ingenieur,

2) Richard Walter, Kaufmann,

3) Johann Adolph Jacobi, Fabrikant,

4) ved Otto Hüttner, Kaufmann,

d) Richard Valentin Beselin, Privatier,

sämmtlich hierselbst.

Der erfte Aufsichtsrath besteht aus:

1) ‘Johann Adolph Jacobi, Fabrikant,

2) Richard Valentin Beselin, Privatier,

8) Hermann Otto Hüttner, Kaufmann, sämmtlich hierselbst.

Zu Mitgliedern des Vorstandes sind beftellt :

Dr. phil. Ludwig Heinri Darapsky,

Ingenieur, und

Richard Walter, Kaufmann, M EIUE «i bel Wilhelm August Herm

e Gesellschaft ha elm Augu ann Lange und Wilhelm Heinrih Joachim Balger, beide hierfelbs, zu Prokuristen mit der Befugniß bestelt, die Firma der Gesellschaft entweder

mit je einem Vorftandsmitgliede per proseura zu zelnen. dur Prüfung des Gründungsherganges find die beeidiaten Bücherrevisoren / C. W. C. Krause und Gustav Warburg, beide hierselbst, bestellt gewesen. Das Landgericht Hamburg.

Jena. [33661] In unserem Handelsregifter if bei der Fol. 324 Bd. 11 verzeihneten Firma Gottwerth Müller in Jena heute eingetragen worden: Der Kaufmann Friedrih Rudolf Hermann Paul Müller in Jena i} Prokurist. Jena, den 29. Juli 1899. Großherzogl. S. Amtsgericht. 1F, Dr. F. Schmid.

KCÖlm, [33663] In das hiesige Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 3487, woselbft die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Ludwig Meyer & C°‘““ zu Köln ver- merkt steht, eingetragen: Die Handelsgesellschaft ist durch gegenseitige Uebereinkunft aufzelöst. Zum Liquidator is der Bücherrevisor Moritz Levy in Köln bestellt. Köln, den 2. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. [33668] In das hiesige Harldels-Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 4309, woselbst die Gesellschaft unter der Firma: „Rheinische Cartonnagefabrik Bier-. mann «& Haak mit beschräukter Haftung“ vermerkt fteht, eingetragen: \

Der zu Köln wohnende Christian Julius August Haak is als Geschäftssührer der Gesellshaft ab- berufen und an dessen Stelle der in Holzheim woh- nende Jacob Ley zum Geschäftsführer bestellt mit der Befugniß, für fih allein die Gesellschaft zu ver- treten und die Firma zu zeichnen.

Köln, den 2. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. [33669] In das hiesige Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 4352, woselbft die Aktiengesellschaft unter der Firma: „Rheinische Nährmittelwerke Actien- gesellschaft“ zu Kölu mit einer Zweigniederlaffung in Berlin vermerkt steht, eingetragen: Ausweise Protokolls des Notars Dr, Gustav Wallenstein in Worms vom 17, Juni 1899 ift die nachgesuchte ear ling. ha Vorstandsmitglieds Josef Reithemann aus dem Vorstande der Aktiengesell\chaft genehmigt, und ist an dessen Stelle der in Durlach Baden wohnende Fabrikant Ernft Schreiner zum Vorstauds- mitgliede der Aftiengesellschaft gewählt worden. Köln, den 2. August 1899. Königliches Amtsgeriht. Abth. 26.

Köln. [33667] In das hiesige Firmenregifter ift bei Nr. 6547 vermerkt worden, daß das von dem Kaufmann Rudolf Westenberg, früher in Köln, jeyt in Nieder- dollendorf wohnhaft, zu Köln geführte Handels- ges{chäft unter der Firma „Chr. Wirtz“ dem Kauf- mann Carl August Rittershaus in Barmen mit Einschluß der Firma übertragen worden ist, welcher das Geschäft unter unveränderter Firma zu Köln fortführt.

Sodann it in demselben Register unter Nr. 7298 der Kaufmann Carl August Rittersbaus zu Barmen als Inhaber der Firma „Chr. Wirth“ zu Köln heute eingetragen worden.

Ferner ist in dem Prokurenregister unter Nr. 3587 vermerkt worden, daß der Kaufmann Carl August Rittershaus, zu Barmen wohnhaft, für feine Handelsniederlassung zu Köln dem Josef Vigier zu Köln Prokura ertheilt hat.

Köln, den 2. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Abth. 26,

Köln. __ [33665] In das hiesige Handels, Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 2110 vermerkt worden, daß die Liquidation der bereits aufgelösten und in Liquidation befindlichen Handelsgesellshaft unter der Firma: Gebr. Jagenberg beendet ift.

Köln, den 2. August 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. [33666]

In das hiesige Handels - Gesellshaftsregifter ist unter Nr. 4253, woselb die Handels3gesellshaft unter der Firma: „Esser & Dr Funcke“ vermerkt steht, heute eingetragen : 4

Die Firma der Gesellschaft ist geändert in „Esser «& Locrsch“‘.

Kölu, den 2. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

öln. [33664]

In das hiesige Prokurenregister ift heute unter Nr. 3586 eingetragen worden, daß der in Köln wohnende Kaufmann und Chemiker Dr. Richard Schoeller für seine Handelsniederlaffung daselbft unter der Firma:

Dr Richard Schoeller

[einer in Köln wohnenden Ehefrau Henriette, geborene Wiese, Prokura ertheilt hat.

Köln, den 2. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26,

ai hiesige Fi ister ist h e uar n das hiesige Firmenregister eute unter Nr. 5849 und in das Prokurenregister Nr. 2700 eingetragen worden, daß die von dem früher in Köln, jeßt in Nürnberg wohnenden Kaufmann Leo Klein für seine Handelsniederlassung in Köln geführte Firma „Leo Klein“ und die dem Kaufmann David Klein zu Köln ertheilte Prokura erloschen sind.

Kölu, den 3. E 1899, Königliches Amtsgeriht. Abth. 26.

Königsberg, Pr. Sandelsregister. [33672]

Die Prokura des Herrn Paul Heinsh zu Danijig für die Kommanditgesellshaft in Firma „Bräutigam «& ‘“’ zu Danzig ist zurückgezogen und in un}erm D eigereoiser bei Nr. 1248 am 29. Juli 1899 e x s Königsberg, den 29. Juli 1899.

ônigl. Amtsgeriht. Abtheilung 13.

gemeinschaftlih, oder ein jeder in Gemeinschaft

Königsberg, Pr. Haudelsregister. | [3367 N a Ha

Die am hiefigen Orte unter der Firm

Litten bestehende Handel8gesell haft if dur den Austritt des Kaufmanns Walter Magnus aufgelöst. Das Handelsgeschäft wird von dem bi: herigen Mit- gesellshafter Hans Litten unter unveränderter Firma nunmehr für eigene Rehnung fortgeführt.

Die gedachte Firma ist daher in unserem Gesell- schaftsregister bei Nr. 1252 gelöf{t und in das Firmenregister unter Nr. 3910 am 3. August 1899 einaetragen.

Bon gang i. Pr., den 2. August 1899. önigl. Amtsgeriht. Abtheilu-g 12.

Königsbers, Pr. Handelsregifter. [33681] Das an dem hiesigen Orte unter der Firma „E. H. Engel“ betriebene Handelsgeschäft ift durch Vertrag vom 31. Mai 1899 nach dem Tode des Jnhabers auf das Fräulein Margarethe Engel und die Frau Clara Klebs, geb. Engel, Ehefrau des Professors Dr. Richard Klebs, hier kbergegangen. Bcide seßen dasselbe unter unveränderter Firma für gemeinsame Rechnung fort. Deshalb if die gedachte Firma in unserem Firmen- register bei Nr. 3166 gelös{ht und in das Gesell- schaftsregister unter Nr. 1281 am 3. August cr. ein- getragen. Gleichzeitig is in unserem Prokurenregister unter Nr. 1319 vermerkt, daß dem Professor Dr Richard Klebs3 zu Königsberg Prokura ertheilt worden ift. Königsberg i. Pr., den 2. August 1899.

önigl. Amtsgericht. Abtheilung 12.

Krefeld. [33673] Unter Nr. 2316 des Gesellschaftsregisters wurde beute eingetragen, daß die Kommandithandelsgesell- {aft Charollais, E. Pirjantz, J. de Micheaux et Co, mit dem Sitze in Lyon, eine Zweignieder- lassung in Krefeld errichtet hat. Die persönli haftenden Mitgesellschafter find: Bictor Charollais, Eduard Pirjanß und Jean de Micheaux, alle drei Kaufleute zu Lyon. Die Gesellshaft hat begonnen am 1. Juli 1899.

Krefeld, den 7. Auguft 1899.

Königl. Amtsgericht.

Landeshut. Befanutmachung. [33675] In unser Firmenregister is heute bei der unter Nr. 458 eingetragenen Firma Otto Endler Buch- handlung zu Landeshut i. Schl. Folgendes ein- getragen worden : Die Firma ift erloschen. Laudeshut, den 29. Juli 1899.

Königliches Amtsgericht.

Landeshut. [33676] In unser Firmenregister ift unter Nr. 532 die Firma Gustav Scholz zu Landeshut i. Schl. und als deren Inhaber der Mehlhändler Gustav Scholz zu Landeshut i. SŸ[. heute eingetragen worden. Landeshut, den 1. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. [33678] Bekanutmachung.

In unserem Prokurenregister is die unter Nr. 99 eingetragene und dem Kaufmann Paul Wittig zu Landsberg a. W. für die Firma P. J. Happ daselbft ertheilte Prokura gelösht wo: den.

Landsberg a. W., den 1. August 1899,

Königliches Amtsgericht. Landsberg, Warthe. [33677] Bekauntmachung.

In uposer Firmenregister is unt r Nr. 676, wo- selbst die Firma P. J. Happ mit dem Sitze zu Landôöberg a. W. vermerkt steht, eingetragen :

Der Kaufmann Paul Wittig zu Landsberg a W. ist in das Handelsgeshäft des Kaufmanns Peter Happ als Handelsgesellshafter eingetreten, und es ist die hierdurch entstandene, die Firma Happ «& Wittig führende Handelsgesellshaft unter Nr. 132 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 132 die Handelsgesellschast Hapv & Wittig mit dem Ae zu Landsberg a. W. und einer Zweigniederlaffung in Eberswalde eingetragen.

Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Peter Happ zu Hannover,

2) der Kaufmann Paul Wittig zu Landsberg a. W. Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 begonnen. Laudsberg a. W., den 2. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Leipzig. ander tren cer garas (33642) im Königreich Sachsen (ausschließlich der die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Aktiengesellschaften betreffenden Einträge), zusammengestellt vom Königlichen Amtsgericht

Leipzig, Abtheilung für Regifterwesen.

Auerbach. :

Am 29. Juli.

Fol. 92. Guftav Uhlmann, Friedri Guftav Uhlmann ausgeschieden, Ecnst Uhlmann Inhaber.

Bautzen. Am 2. August. Fol. 113. Carl Pötshke, auf Paul Ernst Lehmann übergegangen, künftige Firmierung Erust Lehmanu vorm. Carl Pötschke.

Chemnits. Am 25. Juli, Fol. 4366. Eugenie Landau, wegen Sißver- legung nah Dresden weggefallen. Am 29. Juli, Fol. 690, Landbezirk. Oswald Kemter Schönau, Inhaber Adolf Oswald Kemter. Fol. 2989. F. A. Landgraf, Friedrih Albert Landgraf ausgeschieden ol. 4527. Bandarai «& Co., errihtet am 1. April 1899, Inhaber Buchdrucker Emil Richard Landgraf und Expedient Albin Guftav Reichelt sin Burgstädt, Kaufleute Friedrich Emil Beérger und. Paul Eduard Zeißig in Chemniy und Rechnungs- sübhrer Emil Richard Henßschel in Döbeln. Fol. 4528. Eduard Jursch, Inhaber Carl

Eduard Jursch. n D 0 Auck

ol. 2344. C. W. Gerftenberger, auf Carl Nobert Müller übergegangen.

E Weber & Ott, Zweigniederlafsung, ge :

in

1 i

Bkllen. :

Fol. 39. Geor 2k

Gastav Wilhelm Müller ift P Droaden.

27. Zuli, e Co. in Deuben, rofurift.

Am 28. Juli. Fol. 8003, Will & Angermanu, Friedri Wilhelm Paul Angermann ausge{Hieden. Fol. 8945. Patent- und techuishes Bureau Ingenieur Winter, Jnuhaber Otto Carl Alfred Winter in Blasewiß, Carl Eduard Willy Petel ift

rokurist. P Am 31. Juli

Fol. 6541, Radebeuler Maschinenfabrik, Aug. Kocbig in Radebeul, John Gottfried Noederer, Eugen Georg Dörftling und Clemens Louis Max Weinect sind Prokuristen, jeder darf die Firma nur gemeinsam mit einem anderen Prokuriften

zeichnen. Am 1. August, Fol. 6452. J. Bernh. Junge, Johann Bern- hard Junge ausgeschieden, Franz Wilhelm Emil Detloff ist Jahabec, Prokura der Oftavie Junge, aeb. Pachur, erloschen, künftige Firmierung J. Beruh. Junge Nachf., Emil Detloff. Fol. 6851. Georg Forstmann Nachf., Alexander Lübcke, Johann Carl Die Lübde ausgeschieden,“ Lina Mathilde verw. Lübke, geb. Heinhold, ift Inhaberin, Gustav Julius Bern- hard Louis Lübcke ist Prokurist. Fol. 7797. Schreiber & Grudzinski, August Ferdinand Max Schreiber ausgeschieden. ? Fol. 8941. Richard Lindner in Radebeul, Richard Georg Lindner ausgeschieden, Emil Franz Reichardt is Inhaber, künftige Firmierung Richard Lindner Nachf. Fol. 8946. Flöfsel & Gaeßner in Plauen b. Dresden, errihtet am 1. April 1899, Inhaber Kaufmann Guftav Johannes Arno Flöfssel in Löbtau und Klempnermeister Theodor Hermann Gaeßner in Plauen b. Dresden. Fol. 8947. Haupt - Möbel - Magazin, J. “iv Inhaberin Johanna Näther, geb. Schle- naer. Fol. 8948. Julius Schönberg in Plauen b. Dreéden, Inhaber Carl Jultus Sönbera, Am 2. August. Fol. 7766. Chemische Fabrik von Heyden, G. m. b, H. in Radebeul, Gejellschaft aufgelö} Dr. Carl Wilhelm Eduard Kolbe in Radebeul ift Liguidator.

ol. 8587. Emma Wegmann gelöst.

ol. 8949. Max Hänsel, Drogerie zum Löwen in Loschwiß, Inhaber Max Bruno Hänsel. Fol. 8950. M. J. Heinzmann in Kößtschen- broda, Inhaber Max Joseph Heinzmann.

Fol 8951. Wilhelm Hielscher in Blasewit, Inhaber Johann Friedrich W'lhelm Hielscher.

Fol. 8952. Ernst Rothenburg in Kößtßschen- broda, Inhaber Ernst Emil Rothenburg.

Fol. 8953. Aug. Weide in Klotsche, Inhaber Iohann Carl August Weide.

Fol. 8954. Curt Winter in Kossebaude, In- haber Curt Albert Winter.

Fol. 3412. E. A. Müller Nachf., Sitz nach Oberlößnitz verlegt.

A 7029. Paul Salomon in Niedersedlitz, gelöst.

Fol. 7281. Moritz Berger, Drogerie zum Löwen in Loschwitz, gelöscht.

Am 3. August.

Fol. 6148. Karthaus «& C°-, Siy nah Trachau verlegt.

Fol. 6236. Johannes Reiche; wegen Sißzver- legung nah Großzschachwit weggefallen.

Ebrenfriedersdorf. Am 1. August.

Fol. 161. C. M. Schürer in Geyer, künftige Firmierung: Erste Sächsische Waschbretter- Fabrik, C. M. Sthürer.

Grimma. Fol. 68. J eli en Machf löscht ol. 68. ä limper Nachf., ge d Erossenhain. Am 27. Juli. Fol. 65. Zweigeisenbahngesellschaft zu Großenhain, gelöst. Fol. 162. Großenhairer Bank in Grofßten- hain, Filiale der Pirnaer Bank, gelöscht. Fol. 357. Paul Haferauke, Inhaber Paul Haferanke. Hohenstein-Ernstthal. Am 27. Juli. Fol. 99 für die Dörfer. Jno Albert Lockwood in Oberlungwit, Jnhaber John Albert Lockwood, Kirchberg. Am 27. Juli.

Fol. 274. Coufections8haus Deutsche Herren- moden, Juh. Adolf Klickermaun, Jnhaber Adolf ena

en Am 26. Juli. ol. 12, C. H. SHerold’s Wwe., gelös{t. Fol. 37. Friedrich Meinel Söhne, gelöscht. ol. 41, Reinhard Jacob in Brunndöbra,.- gelöst. :

Fol. 68.

gelöst.

I. W. Schunk in Georgenthal,

Fol. 103. Hermann Leiterd, gelöst. Fol 124. arl Gottfried Müller, gelöst. Fol. 150. G. Max Fiedler, gelöst.

Am 1. August. Fol. 184. Bruno Riefßiner, Inhaber Paul Bruno Rießner.

Leipzig. Am 27. Juli. A 6968. R. Dobriner, gelöscht. ol. 8003. Wilh. Schimmel «& Co. in Stötteritz, Augüfte Louise Marie Schimmel, geb. Gampe, ist Nas. I. 2801, A d. Beet Paul Theophil ol. s + H. Franke, u p Fridrid Ernst Franke ist Prokurist. Fol. 9000. Wil ene. Se gelöst. m 29, Ju Fol. 10446. G. Brückuer, Jnhaber Gustaw Wilhelm Brückner. m 31. Juli.

A l 10447. Richd. Sievers, Jnhaber Richard Sbbers Henriette Sievers, geb. Bergmann, is

Prokuristin. O & Sohn in Leipzig-

Fol. 10 448. Aas Ren Inhaber die asdinentautilauten a

ol. 4529. Förfter & Cso., Inhaber Kaufmaun Albert Ferdinand Förfter und ein Kommanditist,

i ch und Hein o Oôwa e Keipzig-Neuschönefeld. E