1899 / 187 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e R E e L : j verzeihniß der bei der Vertheilung zu berüd>sihtigen- | [33809] Konkursverfahren, Î = Pence Arrest mit Anzo Pr a s U Dffeuer Arrest mit Anzeigefrift E arf E L VCSlduna fe Sin Das Konkursverfahren über das Birribcen bes 1 Bör en Beilage

n ; üde | Strifkers und Händlers Max Nichard e : j

‘95. September 1899. Ablauf der Anmeldefrist am Kaiserliches Amtsgericht zu Schiltigheim. biger über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke | Str ba wird “nah Hof- : L LTT ° °

Stempel, Amtsgerichtsrath. der Schlußtermin auf den 30. August 1899, | mann in Zeulenroda wird nah erfolgter Ah, 8- l St t s-A : D. September A GRO, L pligemeiner Prbfüngs- Bord éatlicht Der Geri<!sscreiber : Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | haltung des ne r aufgehoben. um cll en cl E. N cl cl un mg l TLeu l en ad u nzeig C1. termin am 5, Oktober 1899, jedesmal Vor- Panthen, AmtsgerichtseSekretär. gerichte hierselbst, Zimmer 126, bestimmt. Zeulenro F en 3. Augu

mittags u V, vor d m unler < n G iht Haunover, den 5; August 1899. üxstlihes Amtsger d j Köln, den 4. August 1899. Konkurseröffnung über das Vermögen des Mchgers E AMVEIISC G SRSE SNENI SOCEA S PREI Ne E Be T T E“ 1 CMDMLALECIAO

. Abth. 26. Erhard Bürkie in Stuttgart, Kronenstraße 21, | [33794] Bekauntmachuug. - „Al 86131 A R RaUlalihes, Bg M am 7. August 1899, Vormittags 10 Uhr. Konkurs-| Durch diesgerichtlihen Beschluß vom Heutigen Tarif l, Bekanntmachungen : DALUGEA Ao 1. : L a E h \ O 0 Ausländische Fonds.

133797] : verwalter: Albert Mühleisen, Kaufmann in Stutt- | wurde das Konkurêverfahren über Gs O der der deutschen Eisenbahnen. A O IARE A 5000200) —— Argentinise Gold-Anl. | T1, Ueber das Vermögen des Restaurateurs Adam | gart. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 21, August M R O L SARE Ma E 4 Amtlich festgestellte Kurse e Em 200075 I do. do. abg. 5 Vinsfeld in Kölu, Laurenzplaß 1, wurde am | 1899, Ablauf der Anmeldefrist am 28. August 1899. | von Obergermaringen e M run a.S g f [3381 j Gévvaib . do. S. VIIL 500075 (97 00ct. b¿B do. do. Fleinel5 4. August 1899, Nachmittags. 12,40 Uhr, der Konkurs | Erste Gläubigerverfammlung und zugleich allgemeiner | Schlußvertheilung gemäß $ der K.-O. auf- Nordosideuts< Sächsischer | erban N ; 10. A 1899 Do S 5000—75 [86 20B ö do. do, abg.|9 eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt, Justizrath Gaul | Prüfungstermin am Montag, den 4, September | gehoben. 1 gd Mit Gültigkeit N f ae E werl 4 die gerliner rse vom . August . | do. St.„-A. 1898 100060 Be TCG Go, do. innere/44 in Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | 1899, Vormittags 9 Uhr. Lee, E K. Amtsgerichts im 0e t Ls Sen b ustre>e An Lebe lion 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 4 1 ósterr. Golb- | Hildesh. do. 89 3000—60 |— do. do. fleine/45 2. September 1899. Ablauf der Anmeldefrist am | Den 8. August 1899, exihtsshreibere De l mIPgeridIe. Königsberg i. Pr. an e Be h re Bodfh T 6lb. = 2,00 M 1 Glb. österr. W. = 1,70 #& 1 Krone bsterr.- | do, do. 9 3000— 150 do. äußere von 88/45 felben Tage. Erste Gläubigerversammlung am Gerichtsschreiber B oelß. v. n.: Riel. Goldap geren Sia E h V Betrieboeröfe Id s E Z Gh. _sübd, W, m Ms holl, | Höxter do. 97 3000— 1 do. do. 500 £47 2. September 1899, Vormittags 10 Uhr, T 9792) —— Buddern und von fu Tage A feh ftl 1 (alter) Goldrubel = 3/20 4 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso = Siena law do. 5000—100/96,50B 04 do. 1002 und allgemeiner Prüfungstermin am 5. Oktober | [33814] Konkursverfahren. {3 j Bekanntmachuug. ti ab die an derselben Stre>e belegene Berkehröftel 4,00 d 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling = 20,40 4 Karlsruher do. 86 3000— 100 do. do. leine 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter-| Ueber das Vermögen des Weiuhäudlers Georg | Durch diesgerichtlidben Beschluß vom Heutigen | Grabowen für den Gefammtverkebr in den Verbands, G U B 5000100186 20G bn 1897 zeichneten Gerichte, Streitzeuggasse Nr. 21, Zimmer | Diedrichs zu Verden ist heute, am 28. Juli 1899, | wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des | gütertarif einbezogen. Am 15. August d. J. treten Rielda ho, 80 5000— 100/96 50B Barlettaloosei. K. 20.5.95 Mr. 8, I. Etage ; Nachmittags 54 Uhr, von dem Königlichen Amts- | Elektrotechuikers W. T. Kref in Kaufbeuren | ferner anderweite ermäßigte Frachtsäße für die Wechsel. C U O O0 1A L Bérn- Can Kölu * den 4. August 1899, gerihte IIT zu Verden das Korkursverfahren eröffnet. | auf Grund erfolgter Schlußvertheilung gemäß $ 151 | Stationen Goldap und Gurnen in Krast. 9msterdam, Rott.| 100 fl. 18 T.[168,70bz Wösiee Lo; - 9dlal 5000— 100186 20G Bosnische Landes - Anl. ‘Königliches Amtsgericht. Abth, 26. | Konkursverwalter: Hr R N September 1899, Erfte ersonen Depe Audusi- 1800 t eva T ai Ra do, ... 100 fl. |(2M./{167,55G Po: Boe 98 5000—100/96,50B d uer a

D E zu Berden. Anmetdeir : T 4 Ho, 9 Mo üsselu. Antwp.| 100 Frs. |8 T.180,95 h ; 5000 —100|— ozenu.Mer.St.-A. [33975) Konkursverfahren. Gläubigerversammlung am 26. August 1899, Gerichtsschreiberei M Amtsgerichts. Bromberg, den L Ei “t Brüfs op 100 Frs. (2M. S0 R A6. L L R A 86'25B Bukarester St.-A. v. 1884 Nr. 19 616. Ueber den Nachlaß des am 3. Mai | Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Bereiunor Mea e Fr ehe A, es (E ad on, Skandin. Pläße .| 100 Kr. |10T.[112,4bB do, 1893 I-III 5000—200|104,80bz do. do. feine 1898 zu Lörrach verstorbenen Glasermeifsters | termin am 13, Oktober 1899, Vorm os S RAGY 2 au eriähhen als ges<äftsführende Verwaltung. Kopenhagen . . .| 100 Kr. |8 T.|—,— do. 1893 1Y 5000-200196 40 bz : v. 1888 konv. Karl Friedrich Argast wurde beute, den 7. August | 10 Uhr. Der offene Arreft ift erlassen, Anzeiger | 1h @onkuröberfahren über den Nachlaß des | (33817 T London 1 2 |8 T.|20/486bz bo, 1000 L 5000— 200/86, 10 bz ho Tee 1899, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren | frist bis 20. September 1899. a 1 ia a a î éltte zu Rvtibus [ ] K x ez Güte do: 1) 12 |3M.[20/275bG Landsb. do. 90 u.96 5000—100/101,75G ; do. v. 1895 eröffnet. Waisenrichter Britsh in Lörrach ist zum | Verden, den 28. Juli 1899, pfermeisters Johaun Pe z Rheinish- und Frankfurt-Sächsis<her Güter- Lissab. u. Oporto! 1 Milreis /14T GAUBAK E O E 5000—100/96,40G j du De d 5000—200|—,— ; i l do

j i reiber des Königlichen Amtsgerichts. | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins verkehr, Tarifheft 2, A I T auba | E I bet ten Ge Amd | GeriQtosWreider I N hierdurG aufgehoben. Nr. 11. G. 1425. Mit Gültigkeit vom 20. Au e el Bare, 160 f 1E TR'ICO Liegniß do. 1892 0 A Cert Lörrach anzumelden. Offener Arrest mit An- | [33792] Konkursverfahren. Kottbus, den 7. August 1899. d. J, werden die Entfernungen O o es. (2M Lüiboc rig dag E meldefrist bis 29. August 1899, Vormittags 94 Uhr; | Ueber das Vermögen des Dampfziegeleibefißers Königliches Amtsgeri@t. Bodenba<— Aschaffenburg auf 530 km ; d s Maadb. do. 91, 1Y Prüfun stermin: D September 1899, Vor- | Otto Friedrich zu Weida i am 7, August 1899, Tetschen— _" ¿1000 7 Das 2M Matn h . 4 014 mitt s 9 Uhr. Nachmittags 54 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkurs- | [33811] Konkursverfahren. Bodenba<h—Gemünden ,„ 479 , S 8 T. G Mas do 8831| 1: : Lörrach den 7. August 1899 verwalter: Kaufmann Otto Reihl in Weida. Offerer | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Tetschen— - 470 “99 “6 dai S Der 'Gerichts\creiter Gr. Amtsgerichts: Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 2. Septemkec | „Kouftantia“ Vereinigung für Bierbrauerci | herabgeseßt, ferner mit Gültigkeit vom 1. Oktober “8°T. M o b. d 1888/31 J: Vis Steinmann, 1899, Erste Gläubigerversammlung: Montag, den | und Molkerei eingetragene Genoffenschaft | ». J. folgende erhöhte Fraht\äße der Allgemeinen d s {l 2M Qn U LEREN E e 4, September 1899, Vormittags 103 Uhr, und | mit beschräukter Haftpflicht zu Krefeld wird | Wagenladungsklassen A1 und B eingeführt: Bi o | Währ. . Se 165 56v Lo: E TSONIE ] [33801] Prüfungöterwin Montag, den 11. GEN eden S Nie BRIIUng, 009 -SQlüRermins hier- E N N R 7 Mindener do. - 3 /1000—300|—,— Bul. Gold-Dup Anl 93 cisters | 1899, Vormittags A r, im Ges<ästs- | dur) aufgehoben. vasfenburg—VBodenba z p A of x L S A As Ee Ee TaL O T ulg. Gold-Hyp.-Anl. 9: Carl Koch E awd il a Se August lofale des lterze(Vnettn Amtsgerichts auf S<hloß | Krefeld, den 5. August 1899. ¿ —Tetshen 3,61 3,27 | Mark Mis. Pläye : : 3 E 80,65G I L Da, M E On r N bri do. NationalbankPfdbr.1. 1899, Vormittags 10 Uhr, das Konkuréverfahren er- | Osterburg. Königliches Amtsgericht. Abth. 8. —Warnsdorf 4,06 für oui Plätze 10T [75 40B Mün, t 86-8818 verid.(5000-200(04 B0G enteubriefe. Doi bo: TL. öffnet. Verwalter: Kaufmann Rudolf Basedow zu | Weida, den 7. August 1899, T Gemünden—Bodenbah 83,27 2,97 | 100 kg o 100 fre (2Mtl do. 90 u, 94/31 vers (5000-200194 50G Hannoversche ./4 | 1.4.10/3000—30 [101,30G | Chilen.Gold-Anl.1889l. Mansfeld, Offener Arrest und Antegepltos bis Großherzoglich ca) a Nd Abt. Il. E Sue R E Ke Lu t vid Sts ae ; Sei 16 Y e, n N St. Petersbur g 1100 R S S Th21575G i. 189731 f “5000—200 94 40B H Fenn e ./3 ves, Pa —,— do. ae mittel s j rmeldefrist bis zum nterschrift. m n Konk ) s ie auf Seite un es Nachtrag zum 4 4 N E 1512 3 ga lall 1a 1c gs ' efsfen-Nafsau .4.10/3000—30 |—,— o. o. zum 29. Avgust 1899. Armeldefris o 100 N. S. 3 M,|213/20bz do. 1899/34 1.6. 94,%G u 3 beri. (300030 Chinesische Staats Anl 0

; ; M.Gladbacher do.|31| 1.1.7 |2000—200|—,— : N T ; ; ittags 10 Uhr. | {33804 des Verwalters, die] Auflassung eines auf den | tarifs A2 zwishen Bodenbah, Tetschen einerseit! tri 97: F L Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 |101,80G ; do. 1895 All M rin am _ Oktober l Besluß. Das Konkursverfahren über das Ver- | Namen des Gemeinshuldners eingetragenen Grund- | und Aschaffenburg, Gemünden andererseits, sowie die A N A O E. do. do. . ./3F| vers{<.|/3000—30 |—,— do. do. fkleine| 1899 Vormittags 10 Uhr. möcen des Buchbindermeisters Franz Brüsewißz | stü>3 bezw. eine mit dem Kohlenhändler Lindemann | Frachtsäße der Klasse A1 für Warnédorf—Gemünden L N » a E E —2 Lauenburger . . „(4 | L1.7 |3000—30 |—— va do. 1896 Mansfeld den 8. August 1899. zu Arnswalde wird nah erfolgter Abhaltung des | zu Lüneburg getroffene Vereinbarung zu genehmigen, | treten am 20. August d. I. außer Kraft, da sich die Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. v4 S T1. 98 O O HE < Pommersche . . .|4 |1.4.10/3000—30 |101,60B s p. ult. Aug. 5 Nöhricht, Schlußtermins hierdur< aufgehoben. verhandelt werden. Frachtsäße dieser Klassen nach den neuen Gntfernungen Münz-Duk |# |—,— Engl.Bankn. 1£/20,485 bz 4 S L 983 do. . . ./138F| vers<./3000—30 195,90B do. von 1898/44 b Königlichen Amts eridzts. Arnêwalde, den 1. August 1899. Lüneburg, den 8. August 1899. ntedriger sftellen. Nand-D I Frz. Bfn. 100 [81 0G ff 0. s T ATS , 1.4.10/3000—30 [101,60G Christiania Stadt - Anl. |4 d E gig dci A : Königliches Amtsgericht Königliches Amtsgericht. I. Dresden, am 7. August 1899 Su r08.pSt./2044G O f 66.70 s Ot 99 E: mf ° 2 Tho 34| versh./3000—30 |95,90G Dánische St. - Anl. 1897/3 : : ee Y 4 9,.P O2, Jpouand. Voten ./199, enburger do. 95/3 |1.1.7 |< y dp : / s Ee rfahren. S inie Königliche General-Direktion -Stüde!16 27 Stalien. 175506 L Al 1.4.10/3000—30 |101,60B Dän. Landm.-B.-Obl. 1V 4 Ute: das ien dea: i Eich wohnhasten | [33784] Bekanntmachung. [33786] ; der Sächsischen Staatseisenbahneu, Ñ Ns E An 0 H q Ofo ats 38 0. . (34 versh./3000—30 |95,90B do. do. IV/34 Spezereihändlers Jakob Vierheller TUL. wurde Das Konkursverfahren über das Vermögen des In dém Wagner - Witte’shen Konkursverfabren als ges<äftsführende Verwaltung. Gold-Dollars |4,14bz G Oest Bfn.p100fl|169/80 bz c D Sat Rhein. u. Westfäl.|4 |1.4.10/3000—30 |—,— Dän. Bodkredpfdbr. ar.|31 i Sande am 7. Auguft 1899, Vormittags 12 Uhr, das | Adam Mahr VAL. von Traisa ist na< voll- | wird auf den 22. August 1899, 9 Uhr Vor- R Imperial St. Lg do. 1000 fl.|/169,96G f Pforz As ah 2 do. do. [34 vers<.|3000—30 |—,— Donat-Recaliee ¿Sol 5 Konkuraverfahren eröffnet. Der Notariatsgehilfe | zogener Schlußvertheilung dur< Eerichtsbes<luß | mittags, Zimmer Nr. 17, eine Gläubigerverfamm- | [33960] do. pr. 500 g f.|—— Russ.do. p.100 R|216/20bz P AS DA.|: d 5000-200 Sädsishe . . . ./4 |1.4.10/3000—30 [101,40G Egyptische Anleihe gar. .|: Milhelm Kuhbah in Osthofen wurde zum Konkurs- | vom Heutigen aufgehoben worden. lung berufen zwc>s Prüfung der vom Kaufmann Norddeutsch - Schweizerischer Eisenbahu- bo net. . »- 116,205 bz do. do. 500R. 216/20 bz S M il. 131 74 GM Schlesische . . . ./4 |1.4.10/3000—30 /101,30G do. priv. Anl. L walter ernannt. Anmeldefrist: 6. September 1899, Darmstadt, 4. August 1899. Batschis in Naumburg a. S. gegen die Thätigkeit verband. S bo BOME Pla ult. August Ce E Po en. Le d do. 1134| vers<.(3000—30 |—,— do. do E Gläubi érversammlungstermin: 30. August L899, Schell, des Konkuréverwalters erhobenen Beschwerdepunkte. Am 10. August 1899 wird der Güterbahnhof F Amer. Not. gr./4,205bzG [ult. Sept. E LT Picayt S<{lsw.- Holstein.|4 | 1.4.10/3000—30 [101,50G do. do. | Borm. 9 Uhr, Prüfungstermin: Samstag, den | Hilfs-Gerichtssreiber Gr. Amttgerichts Darmstadt 11. | Merseburg, am 29. Juli 1899. Köln - Bonrthor, welcher jeyt nu; dem Wagen» A do. fkleine/4,20bzG |Schweiz. Noten|80,90bzk.f. | do.St.-Anl.1L.u.1L. : c do. do. vers.|3000—30 |—,— do. do. pr. ult. Aug. A6. September 1899, Vormittags 10 Uhr. E Königliches Amtsgericht. Abth. 5. ladungsverkehr dient, au< für die Abfertigung von \o. Cp. z. N. Y.|—,— Russ.Zollkupons/324,70bG | tvo. do. T1IL 78 E : do. Daïra San.-Anl.|4 Anzeigefrist: 6. Sevtember 1899. [33785] Konkursverfahren. Frachstü>kzütern in Empfang und Versand geöffnet. Belg. Noten „81,05 bz dh. fleine/324,50:G | Potsdam.St-A 99 : Badische Eisb.-A.[35| vers<.|/2000—200/96,50G Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 4 Großherz! Hessisches Amtsgericht Ofthofen. n dem Konkuréverfahren über das Vermögen des | [33803] _Beschluf:. Z Gleichzeitig wird der Güterbahnhof Köln Süd für | ' Ne Sab "St A3 [1128| do. Anl. 1892 u. 94: 1.5.11 2000—200]96,25 bz G do. fund. Hyp.-Anl. 84 ; Hessel Juweliers Hermann Löffler in Dessau ist Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ten Versand von Frachtstükgütern geschlossen, sodaß R “og 75 A 206 do. do, 96 i .8 |3000—200|—,— do. 10 Thlr.-Loose. .|— E infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | Kaufmanns Johaunes Pawlowski wird nah | er von dem bezeichneten Tage ab nur no<h dem Fonds und Staats- Papi Lt Le O 15000200197 10G Ff Bay.St.CisbAnl. 10000 -200]96,70 bz do. St.-E.-Anl. . ¿8H [33813] Koukursverfahrenu. Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- | Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. Wagenladungsverkehre dient. Fratsda let N « Papiere, |2000—500 97716 do. Eisb. Obl. .|3 2000—200|—,— ree er 15 ALeCoofee Ueber das Vermögen des Schlossermeifters Jo- | termin auf Freitag, den L. September 1899, | Mewe, den 4. August 1899. für Köln werden von da an, sofern im Frachtbriefe Dt. R<s.-Anl. kvy.|34] 1.4.10/5000—200]99,50B 2 9 ' " do. Ldsk. entens<. 3 2000—200|—,— alizisheLandes-Anlei ye| aun Diemel in Paderborn ist am heutigen Tage, | Vormittags 9 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- Königliches Amtégericht. ein anderer Babnhof nicht ausdrüklih vorgeschrieben E ‘bo 3L| vers. /5000—200/99,50B Le Brschw. Lün. Sch. : 5000—200 R Galiz. Propinations-Anl. Vormitta 8 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Der | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, anberaumt. E ist, in der Richtung von der Schweiz auf Köln- u - DO: 3 | vers<./5000—200189,80 bz BA t: 13000 300194 00 bz G Bremer1887 . . 34 5000—500/95,50G Genua 150 Lire-Loose. . Faufmanit August Nölting in Paderbora if zum Dessau, den 8. August 1899. A Di Run liabe Ca fori SMeErtis,, unter Anwenduug der Fracht- , go qul Aug Ai E n 1 Ei / MaaT 28 00 G ¿ N e eli 0 —_— Ge ERE E n i teupert, In der Konkurb|a<2 Uver da rmogen dez | Jjage sur n-Wereon. renß.Kons. A. kv.|3F| vers{.|5000—150199,: y i O1 09: | : C , .. 00, rieh.Anl.81-84 m. lf. K. 15. Sevtembie d F rfte Släbigewvertammlnng Gerichtsschreiber des ‘Séhogliden Amtsgeri{ts, i. V. | Wirths Emanuel Mosler zu Schlebush-Bahn- | Am 12. August 1899 wird der Bahnhof Köln- T on do. |35| 1.4.10/5000—150/99,60 K Le 98 ne u 101.00B « 1892 . . 3: 9000—500|—,— do. mit lauf. Fp. fl. E p éfafan ‘über die Wahl eines anderen E hof wird als fernerer Gegenstand des Termins der | Deuy auch für den Wagenladungsverkehr geschlossen, do. do. do. |3 | 1.4.10/5000—100]59,80B Nixdorf. Gem.-2 4 00 R / 18983 .. „N 5000—500]—,— do. 40/okon\. Gold-Rente Be walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- | [33789] Beschluß. Gläubigerversammlung vom 17. d. Mts., Vormittags | sodaß er bis auf weiteres nur no< dem Eilguk- do. do. ult. Aua. / Nosto>erSt,-Anl. d [3000—200|—,— » 1896 . 10000 -200]—,— do. do. mittell sscusses und erforderlihenfalls über die in $ 120 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 11 Uhr, der zur Prüfung der angemeldeten Forde- | verkehr dient, Vom 13. August 1899 ab wird do. St -Schulds<. (34 1.7 13000—75 do. do. i . 1898 . . 33 do. do. kleine O bezeichneten Gegenstände den 29. August | Hofuhrmachers Petzold zu Doberau wird auf | rungen festgeseßt ist, auf Grund des $ 85 der Kon- | infolge dessen die Annahme und Auslieferung der YahenerSt.-A.93/3L| 1.4.10/5000—500|—, i i V O 34 2 do. Mon.-Anl. m. lf. K. d. J Vormittags LL Uhr. Allgemeiner Bi 8 188 und $ 189 der Konkursordnung ein- | kursordnung bestimmt: Antrag auf Beseitigung oder | Wagenladungen, die auf Bahnbof Köln-Deuß F Alton.St.A.87.89/3L| versch. 5000 —500|— ' Gr.Hess.St A.93/97/33 do. mit lauf. 26 fl. Prüfungstermin den 22. September d. J., Vor- | gestellt. Neuwahl des Gläubigerausshusses cder Erhöhung | schieht, aus\{ließli< auf Bahnhof Köln-Deuy B. V. do. do. 1894/31 do. Gold-Anl. m. 1f. K mittags 1A Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- Doberan, den 8. August 1899. seiner Mitgliederzahl. erfolgen. Apolda St.-Anl. 31 pflicht bis zum 26 * August 1899. Großherzogl. Me>tl.-Schwerinsches Amtsgericht, Opladeu, den 5. August 1899. Karlsruhe, den 6. August 1899. Augsb. do. v. 1839/31 Paderborn den 7. August 1899. Königliches Amtsgericht. Namens der betheiligten Verwaltunaen : do. do. v. 1897/34 Königliches Amtsgericht. [33810] Konkursverfahren. L Grof:h. General Direktion der Staats- Vaden-Bad. do.98/31 In dem Roe Ee, das Dieuduen hs R Saifirälans a: Geek A eiseubahunen. Barmer St.-Anl. sverfahren. Kürschners Julius Offszanka zu Dortmun as Konkursyerfabren über da ermögen d ier Up rirER 0. do. 1899 D leber das Grrradatn i "ubreas Riefert, | ift r eran der Shlußrehnung des Verwalters, | Johaun Walz, Metzgers und Wirths, in | [33816] Bekanutmachung. Berl. Stadt-Obl. früher A>erer, Küster und Postagent in | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Kuppenheim betr. ; Ostdeutsch-Oberschlefisher Kohlenverkehr, do, 1876—92 Oberdrees, jeßt ohne Geschäft in Flamersheim, | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berld>sihtigenden Nr. 13 981. Nachdem der vom Gemeinschuldner Mit Gültigkeit vom 15, d. Mis. bezw. vom Lage Bielefelder St.-A. ift heute, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten, der | Forderungen der Schlußtermin auf den L, Sep- vorgeshlagene Zwangsvergleih gerihtlih bestätigt | der Betriebseröffnung ab werden nah den Stationen Bonner St-Anl. Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Rechtéanwalt | tember 1899, Mittags 1D Uhr, vor dem | ist, wird das Konkursverfahren aufgehoben. der Nebenbahn Angerburg—Goldap des Eisenbahn- Borh. Rummelsb. Schneider in Rheinbah. Erste Gläubigerversamm- | Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 39, Rastatt, den 12. Juli 1899, Direktionsbezirks Königsberg in vorbezeihnetem Ver- Breslau St.-A.80 Ilura: 2. September 1899, Vormittags | bestimmt. Gr. Amtsgericht. kehr neue Frachtsäße zur Einführung gebracht. ; do. do. 91 101 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis | Dortmund, den b. August 1899. (aez.) Farenshon. Ueber die Höbe der Frachtsäße geben die bethel- Bromberg do. 95 8. S Ner 1899. Anmeldefrist bis zum 7. Of- En : E Amtsgericts Gil L Nee: Ugen Den L Auaeit 1899 2°: do. 99 j eme rüfungstermin am erihts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. aftatt, den 21. Juli ; attowißz, den 4. Augu N asseler do. 68/87 AL N ves UUDE, Dormiliaeo 10} Uhr. E A Der Gerichtsschreiber Er. Amtsgerichts: (Unterschrift) Königliche Eiseubahn - Direktion. Cclib. Et M 89 ach, den 8. August 1899. 33788 y A U BRESS P E f S do. 1885 P Königl. A E at | Bie Konkursverfahren über das Vermögen des | {33974] Konkursverfahren. (33818] Bekanntmachung. do. 1889 “E E Klempnermeisters Clemeus Schmidt in In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Vom 15. August 1899 ab wird der Ausnahme do. T. 11. 1895 133973] Konkursverfahren. Glauchau wird nah Abhaltung des Schlußtermins | August Lederer, ledigenWeingärtnersvon Gerad- | tarif Nr. 22 für Wegebaumaterialien in den Heften do. I. 1899 Ueber das Verwögen des Schreinermeisters | hierdurh aufgehoben. stetten ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | und 2 des südwestdeuts<hen Verbands - Gütertarilfs Coblenz. St.-A.86 Eduard Bislig zu Bischheim wird heute, am | Glauchau, den 7. August 1899. Berwalters, zur Erhebung von Ginwendungen gegen | au auf solhe unbearbeitete Steine (rohe Brud do. do. 1898 7. August 1899, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs?- Königliches Amtsgericht. das Schlußrerzeihniß der kei der Vertheilung zu | steine, Feldsteine, Findlinge und dergl.) auêgedte Cottbus.St.-A.89 verfahren eröffnet. Der Rechtsbeistand A. Weill in Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : berüdsictigenden Forderungen und zur Beschluß- | welhe zur Pflafterung der dem öffentlichen Berk ; R 96 Straßburg, Kleberplaß 13, wird zum Konkurs- Akiuar Arlt. fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | dienenden, aber ni<t mit Reihenpslaken ber other do verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis us Vermögensstüö>k2 der Schlußtermin auf Donners- | seheneu Wege verwendet werden. Die Pflster Darmst.St.-A. 97 zum 31, August 1899 bei dem Gerichte anzumelden. | [33977] tag, den 31, August 1899, Vormittags | steine des Speztaltarifs 111, sowohl bossierte 6 / Grste Gläubigerversammlung am 2. September K. Württ. Amtsgericht Göppingen. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- unbossierte, bleiben nah wie voc voa dem Ausnahme do, do. 96 4899, Vormittags A1 Uhr. Prüfungstermin | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | sclbst bestimmt. tarif ausgeschlossen. ; 9 Abo Dortmunder do.91 am 16. September 1899, Vormittags 1.1 Uhr, | Johannes Riek, Schreiners uud Parkett- | Schorndorf, den 8. August 1899. Nähere Auskunft geben die betheiligten E ho 98 vor dem unterzeichneten Gericht. Offener Arrest | bodenlegers hier, ist nach erfolgter Abhaltung des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : fertigungsftellen. Dreêdner do. 1893 ‘zit Anzeigefrist bis zum 31. August 1899, Schlußtermins und nah Volizug der Schlußver- Kraut. Strafburg, den 4. August 1899, Dürener do. ky.93 Kaiserliches Amtsgericht zu Schiltigheim, thetlung heute aufgehoben worden. S7R L Kaiserliche Geueral-Direktiou Düsseldorfer do.76 (gez.) Stemvyel, Amtsgerihtsrath. Göppingen, den 2. August 1899. [33805] Konkursverfahren. der Eisenbahuen in Elsasßz-Lothringen. do. do) 1888 Veröffentlicht : „Gerichtsschreiber Kimmich. Das Konkursverfahren über das Vermögen do. do. 1890 Der Gerichtsschreiber: Panthen, A-G.-Sekretär. Crt tee des Schneiderweisters Wilhelm Drendel zu n ei en do. do. 1894 Eu evt [33798] Konkursverfahren. Ls Smet an fes loher Abhaltung des zergen. Duisb.do.62 85,89 972 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Bermögen de ußtermins hierdurh aufge Ï 9590201 L LEE I l es das Vermögen der Salome Hetzel, Ehe- | Fabrikanten William Meyer in Haunover, | Sommerfeld, dea 4. August 1899. l } N) A, V au des Schreinermeisters Eduard Bislig | Blücherstraße 3, wird nah erfolgter Abhaltung des Köntgliches Amtsgericht. Def Vischheim, wird heute, am 7. August 1899, | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. j S AALGA A Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | Hannover, den 5. August 1899, [33976] K. Württ. Amtsgericht Tettnang. Der Rechtsbeistand A. Weill zu Straßburg, Kleber- Königliches. Amtsgericht. 4A. Das Konkursverfahren über das Vermögen des - N play 13, wird zum Konkurêverwalter ernannt. Kon- Georg Birnbaum, Bauers in Waggers- Verantwortlicher Redakteur: Febtccdernigen find bis zum 31. Auguit 1899 bei | [33799] Konkursverfahren. hausen, See Schneytenhausen, ist dur Gerichts- Direktor Siemenroth in Berlin. “dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversamm- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | beschluß von heute nah Vollzug der Schlußverthei- Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin- Ldg. Tung am 2. September 1899, Vormittags | Kaufmanns Friedrich Rebling in Haunover ist lug AYIICLONeN worden. r Buchdru>érei und Verlagb wer St.-A. UL Uhr. Prúfungstermin am 16, September | zur Abnahme der Schlußre@nung des Verwalters, en 7. August 1899. Dru> der Norddeutschen M belmstraß e Nr. 32 erst, do, 1897 A899, Vormittags 11 Uhr, vor dem urter- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Sty, Gerichtsfchreiber: Gllinger, Anstalt Berlin SW. e Reat

88,00 bz

7 7 |—— 7 188,00bzG T 84,25 bz g ‘9 75,90bzG 1 1 2 1

5000—200 (5000—

O

do.

do. P US E

Schles. altlands<.

do.l dich.

o. landsch. neue

do. do. do. 4

N do. ldsch. Lit. A.

do. do. Lit. A.

L , Lit. A.

R ¡ „Tat, Oi

_— , ¿T O.

Tab Ot

¿LAU D,

c A L),

do. do. Lit. D.

S OEN ;

o. do.

75,10bzG 75,40 bz 75,90 bz 77,060G 67,75B 25,10G

f

2000—200|—,—

|2000—200|— 2000—200|— 2000—200|— 2000—500|— 2000—b500|—

bi i O O E Lt! b S LO I A TALRDA

.) au 5. M p Ss

< F. Norweg. 4.

100,00 bz 99,75G 98,30bzG 98,30 bzG 98,30bzG 98,30bzG 95,80G 95,80G 1rf. 96,10bzG 98,30B 1rf. 96,25G

'

O

+

Liffabon

(Lombard 6

Do N R O

do. do. Westfälishe .. do. e 8

O OS G

l

<wed. Pl. 5

Berlin 5.

aris 3. St. Petersb. u. Wars

<weiz

J O

do. ae j } do. II. Folge 2000—500|—,— do. IL Folge ./59000—100]95,75G Wstpr. ritters<. 1. 2/2000—200|—,— do. do. I B. /1000—200|—,— do. do II. 2000—200|—,— do. neulnd\<{.TI.|: 2000—100/94, 50G DOe 7 I, Le

2000 200 E Budapester E Anl,

_900197 o. Hauptstädt.Spark. 9000—200197,00B Bu I G 88| 5000—200]97,00b ag do. 5008| 5000—200]/96,80 bo: Ka: “p 1008| E boi bo bo 0A

5000—200|/86,20 bz : 2000—100|—,— do. do. 1. 5000— 200/8620 bz n

2000—100|—,— do. neulndsc.II. 5000—60 [86,20 bz T N T

D Gen S: A0 S S S E S L T 4 pak Gt D S —D* S G: D 5E

Go U f I I I VI VI I S5 —) 0 «I

43. S

Madrid 4 (Lombard 42).

78,10bz

79,90 bz

43,25 bzG

43 5G

43 ,20bz 94,60bz Lf. 94,50 bz

94,50 bz 35,40G 85,00G

102,20bzG

105,20B 97,76 bz 2brf,

82:89G 2örf.

G O O j

DO DO DO DO

Amsterd. 43.

L L

Brüffel 33. London 31.

N’ HRRRRRILI H L D R E R No

Por D A A A O OODR

en 5t,

Pl. 5.

Kopenhag

größe

Sa Ta SN ZIES

—_

Banuk-Diskonto.

Wien 4x. Jtalien.

Pl. 6.

23. September 1899. Erste Gläubigerversammlung E E E E 0 bigerversammlung vom 18. d. Mts. über den Antrag | Tarifhefte 2 angegebenen Frachtsäße des Spezial- Warschau 00 MS Me 215/85 bz

J O

O bad bb jk pk pack funk CAS Mr i jl C jed jk fa C C i

n O R T

M;

HRLONNNANANANS

05 5

-

-

A o:

Lo -

S

83/40 bz 95/50bz

ie drs

r

Ld

42,00bzG 42,00bzG 35,30bzG 35,30bzG 35,30bzG 50,50bzG 51,40 bz

41,50bzG 41,50bzG 41,50bzG

O 0 do

00 00 00 pk

O do n

220 -_-

L bs a LA Ito Ma O Ss

[1ER

O

S -= O

r t ——————————————— G S Mde 2M

R CIE Po Do J] n b C0 b b j O0 CO 00

>

/5000—500|—, SŸl.-H.Prv.A.99 f. | do. do. 96 111./3 .10/2000—100 do. do. 96/34 1.4.10/5000—600F—,— do. i. fr. Verk. 5000—200 SchwerinSt.A.97/3 (9000-100 95,25B do. St.-Anl. 99 i Spandau do. 4 (1000-—00—,— Hambrg.St.-Rnt. 5000-—b00 Ste ard St-A (3 1000 do. St.-Anl.86 t Rbale o. amort. 5000—75 E 6000200 Gi do. do. 91 2 0. do. 1tt.O. DUVU—ZUU—,— do. do. 93 S000 L bo N E, ea a 94,25G do, do. 97 ralsund. St.-A. —200|—,— 0. is N E | 1000 u.500|—,— Lüb. Staats-A. 95 orner St.-Anl. Wandsbe>. do. 91 Weimarer St.-A. Westf. Prov.-A. T1 do. do. II do. do. ITI Westpr.Prov.Anl. Wiesbad. St. Anl. do. do. 1896 do. do. 1898 Wittener do. 1882 Wormser do. 1899

do. m. lauf. Kup. mitt. do. m. lauf. Kup. kl. Bela e Stadt - Anl.

olländ. Staats-Aul. 96

do. ‘omm.-Kred.-L. Ital. sfr.Hyp.O. i. K. 1.41.96 do. Be e es do. stfr. Nat.- t do. do. do. tleine do. Rente alte (209/9 St.)

do. do. kleine do. do. pr. ult. Aug do. do. neue do. amort. 59/gTII.TV. Jütl. Kred.-V.-Obl. .

do. do. Ss Karlsbader Stadt - Anl. Kopenhagener do.

do. do. 1892 Lissab. St.-Anl. 86 I. II. TIIL, INa, X-AVI do. do. kleine do. XVIII. Luxemb.Staats-Anl. v. 82 do.do.Pfdb.Cl.TTa Mailänder 45 E do. do. Cl. Ta, Ser. do. 10 Lire-Lovîe

NAEA A j Mexik. Anl. 1000000 2

Ÿ U. / U. 0. do.

Pfandbriefe ke do:Pfob Lu Il L Sz 3000—150/119,25G o. do. pr. ult. Aug. 3000—300|111,00G do.do. Crd. I1B u. XB do. 1890 3000—150/109,30bz Schw.-Rud. Sch. 3000—150/100,50G Weimar Schuldv.

3000—150/97,10 bz E ¿n

10000-150|—,— dae ( s Ansb.-Gunz. 7fl.L.

A 100198,00 Da Augsburger 7 fl.-L. s r E, Bad Pr Anl v.67 3000—150 100,00G Bayer. - räm. „A O he d M Braunschw N 3000—75 |96,30 bz Cöln-Md.Pr.Sd). F [ mburger Loose . N A übeder Loose .. R ea Ls Meininger 7 fl.-L. / ldenburg. Loose .

Pappenhm. 7fl.-L.

Samm Nes

-_— DO DO DO

tom s

R m i m m

O L

S S pk prak bb pmk S pack frank c es —>)

trt

M

i t . —H—.

Go

Go T I V O ——— T

E s M

ct et cen —UOUO S

S pk O

tors

tor-12-

A ErP Ex Pi M S P U pi pi p i A i i S A A L Lac] 4

i pi A J i A A O A

[T-i O O5

Ss EESEATI

do. do. 99 Me>l.Eisb.Schld.

|1000—200|—,— do. kon}. Ank. 86 [0000—200|—,— do. do. 90-94

/5000—200/96,50bz Tl.f. | &a (Sto

92/90Gà93bz

Laken

r

100,00B

93,50bzG 70/60bzG 70,90bzG

PERRR S

J co es

> ——1=—2=I S

dO D

Laa =25

O

¿ 96,590bz » | Sähs.St.-Anl.69 3000—200/95,00bzG y Elbe

2000—200|—,— do.Ldw. Crd. lla, X 2000—200|—,— do. do. la, Va, Va, VIL,

s A J

tor r S. et

O00 Os H D O L I I I VIUI > V3 S r V3 V5 S

O0 tD— O10 r +

S

p

J

—=1=1=]=J

O

T s S 2,8, S

Uo V3 UO I I C 1 I V VI I V VI I ¡fs VI I ¡fs 35 T ICTIO I V5 V5 VIVI V U V V5 O V S

__— a

13,00G

100,30G 100,30G 100,30G

100,30G 100,30G 100,30G

mm mm

Q

e S A N 555

L] e D dn 4

L E S L EE S D m

Po P «5 O

bei L J

5000—200|—,—

sauer do. 91 , 5000 —2001/96,50G

do. 100er

do. Wer . do. pr. ult. Aug. . Staats-Eisb.-Obl. do. do. kleine Neufchatel 10 Fr.-Loose . New Yorker Gold - Anl. NEE fandbr. E f

0. do. Î Norwegische k. Obl. M Beine 88

f do. Staats 133,50bz do. mittel u. kl.

94/75 bz do. do. 1892 130,25 bzG

——

t

bk pk fk fk pk rech O0 O

i P O O M j f

O EERLREE

o

es

—>) p p

Ee R El TTTTT Pap Pee S; F s je

do. neue . . Land\hftl. Zentral

do. do. ¿ do. do.

Kur- u. Neumärk. do. neue ..

do. Ostpreußische. . . P do. [G A ommers<he . .. do. e O do. Lnd.-Kr. do. do. do. neuland\{. do. do. 3 Posenshe SVI-X do. 13

Or Q t

Lk |

omm N

O

_S 0 00 =J i A =J

ter do. ener do. 19Y.V.

H G3 C I H f L dani

O I-L E fupl O

Lian park en

s pad O

-

Be D

A =AEEAA

P R S

zu En Ln Es brnk pk $ O0

N’ N N

D

/

3000—100/9670B 2000 200l101. 908 | Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. 97,60B D. -Ostafr. Z.-O.sb | 1.1.7 |1000—800{107,70G kl f.

do p pi O

O [a

f

V Uo I V5 I I V U I VI I S V I VI V I O I LI C H U O

Spt Öt Öt Otto

bank peamk jun jmd pmk Park pk bri bnrk jmnk

Imm N?