1899 / 190 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(M

; 093, u 4 und fahrbare Teigknet- maschine u. \. w. Christ. Fle, Ohligs. 21. 8. 96.

F. 2909, 27. 7. 99. 8 9, 61459, Staubfeger aus Loofah u. \. w. Bruno Voigt, Olbernhau i. S. 27. 7. 96. V. 1026. 24. 7. 99

21, 61 660, Anshlußstü> für Leuchthbojen- uleitungen u. \. w. Felten & Guilleaume, Mülheim a. Rh. 4.8. 96. F. 2886. 29. 7. 99. 62980. TAccumulatorenklemme u. st. w. Afkkumulatoren - Werke, Berlin.

. 8, 96. W. 4449. 29. 7, 99, 63 324. orzellan - Glühlampenfafsung u. s. w. Gotthold Schanzeubach, Frankfurt a. M., Friedens\tr. 2. 3. 8, 96. Sch. 4939, 30. 7. 99. 21, 77142, Glühlampe u. s. w. Siemens «& Halske, Aktien - Gesellschaft , Berlin.

12. 8. 96. S. 3502. 26. 7. 99, 24, 62 848, Muldenförmiger Schüttelrost u. st. w. S. Oettinger jr., Nürnberg, Karolinenstr. 24.

i 10. 8. 96. O. 829, 24. 7. 99, 25. 62 583. Lite u. st. w. Kaiser & Dicke, Barmen. 22. 8. 96. K. 5593, 28. 7. 99. 25, 63 161, Die Durchbiegung der Lochnadel- barre verhindernder Hebel u. \. w. Louis Strauch, Limbach i. S. 19. 8. 96. St. 1828. 31. 7, 99.

22. 63 289. Klappfenster u. s. w. Fr. Jacobi Nachfolger, Frankfurt a. M. 22. 8. 96. J. 1393. 1. 8, 99.

30, 61182, Seidenpulverbläser u. \. w. Franz Hein, Berlin, Oranienstr. 65. 24. 7. 96. M. 4341. 22. 7. 99.

30. 61296, Hübhneraugenmittel u. |. w. Emil Men Thiersheim. 27. 7. 96. L. 3422.

31. 61413, Gießform für Accumulatorengitter u.\.w. E. Franke, Berlin, Köpenickerstr. 150/151. 29, 7. 96. F. 2854. 28. 7. 99.

34. 61 827, Eisschrank u. f. w. Eduard Müller, SNELE Burgpl. 7. 7. 8. 96. M. 4395.

34. 61 953. Badewanne u. f. w. Eisenhütten- werk! Marienhütte, Aktien - Gesellschaft (vorm. Schlittgen & Haase), Koyenau. 7. 8. 96. E. 1758. 29. 7. 99.

34. 61983. Badewanne aus gestanzten und gebogenen Blechplatten u. |. w. Vereinigte Eschebach’s<he Werke, Aktiengesellschaft, Dresden. 27. 7. 96. V. 1028. 25. 7. 99.

34. 62251. Photogravhieständer u. #. w. Anna Wolfeusberger, Bamberg, Pöteldorfer- straße 11. 3. 8. 96. W. 4374. 28. 7. 99,

34, 62397, Gewelltes Waschbleh u. st|. w. Otto Herdieckerhoff, Unna, Weslf. 1. 8. 96. G. 3293. 29. 7. 99,

34, 63014, Glo>enförmige Haube u. st. w. Eduard Thimm, Berlin, Kurfürstenstr. 26. 17. 8. 96. T. 1676. 28. 7. 99.

35. 63109, Bremskurbel für Windwerke u. \. w. Gebr. Dickertmauu, Bielefeld. 28. 8. 96. D. 2360. 26. 7. 99.

37, G1 913, Betonde>e u. \ w. Franz Hauricd, Hagen i. W. 7. 8. 96. H. 6295.

38, 61605. Bandsäge u. f. w. August Rox, Brakel. 1. 8. 96. R. 3585. 31. 7. 99. 42. 62517, Fahrpreisanzeiger u. | w. Otto Goldberg, Berlin, Gartenstr. 149 a. 21, 8. 96. G. 3342. 31. 7.99.

42. 63168, Vorrichtung zur graphishen Dar- stellunz des Bene A. an Fahrpreisanzeigern U L I, tto Goldberg, Berlin, Garten-

strafe 149 a. 21. 8. 96. G. 3341. 31. 7, 99.

42; 63 528, Befestigungsklößchen für Pincenez u. st w. Spiß & Sporleder, Breslau.

2. 9. 96. S. 2827. 1. 8. 99.

45, 61882, Als Baumschere benußbare Gartenschere u. w. Joh. Casp. Post tig Hagen i. W. 8. 8. 96. P. 2414,

45, 62248, Dreshmaschine u. s. w. John D. Glen, Dalhousie Station; Vertr.: Emil Es Dresden, 31. 7. 96. G. 3282.

7. 99.

45. 62290. Vertikale Vers{hlußklappen an Futtertrögen u. \. w. L. Rohloff, Marienhöhe 2 Des a W. 31. 7. 986. R. 3571.

45. 63385. Wiesencinlaßschleuse u. |. w. Carl Valenthorn, Münster i. W., Wehrstr. B. 5. 12/8. 986. V. 1041. 31.47.99,

47, 63 807, RKeilförmige Unterlegscheibe u. \. w. Gebr. Wenner, Schwelm. 24. 8, 96. W. 4443. 27. 7. 99.

49. 87390, Vorrichtung zum Ausstanzen von Schtenennägeln u. w. H. Chr. Rumpf, Dablhausen. 5. 8. 96. R. 3591. 1. 8. 99.

S1, G61 862, Ein die Straßburger Uhr dar- stellendes automatishes Musikwerk u. \. w. Pau Ketterer, Frankfurt a. M., Gelbe Hirschstr. 30. 7. 96. K. 5193. 27. 7. 99.

51. 62205. Orgelpedal für Klavier u. \. w. I. Rodenkirchen, Köln, In der Höhle 30. 1. 8. 96. R. 3583. 28. 7. 99,

64. 65 908. Mittels ciner losgetrennten Zunge aufreißbarer Blechdosende>el u. \. w. Fr. Ewers «& Co., Lübe>k, 23, 10. 96. E. 1841. 28. 7. 99.

E des e ae er Ce

E 1:00, aul Jäger, ingen a. N.

vot E06, Sth. bob, ‘28. 7, 99 ; s ube u. f. w. Otto Rin «& Co., Friedenau - Berlin. 19, 8. 96. A R. 3627, 2. 8. 99,

P E eur@ L aer We>er u. \. w.

tiengesellscha x «& Genest, Berlin. 1. 8.96. A. 1709. 22, 7. 99. f $86, s Let N E: e aus Baum- wolle u. #. w. 0 arfh, Göppingen. 99. 7, 96. M. 4360. 29, 7, 99. M8

Löschungen.

Klasse. a. Jufolge Verzichts,

24, 113 855, Zementessenver|<luß.

70, 116 094, Halter für Bleistifte u. \. w.

70, 117 497, Federhalter u. f. w.

S1, 115 843, Nadelbrief u. #. w.

“i Gg Jüufolge rechtskräftigen Urtheils. asse.

44. 83622. Wandfeuerzeug u. f. w. Berlin, den 14. August 1899.

Kaiserliches Pateutamt.,

von Huber. [345241

Der Ges reund. Konfektions-Zeitung. Fa blatt für die Manufaktur-, Konfektions- und

odewaaren-, Hut-, - E _und Weißwaaren-, Wäsche-, Körsett-, Handschuh-, Kravatten-, Schirm-, Tapisserie-, Kurz-, Wollwaarens- 2c. Branche. Q erlag von Eduard Melchior Berlia.) Nr. 31. Inhalt: ur Lage der ä sischen Posamenten - Branche. inke für den Export : Zum Verkehr mit Zentral- und Süd-Amerika. Wiener Modeberiht. Zur Lage der Berlinishen Wäscheindustrie. Englische Arbeitszeit. Amerikanischer Toilettenluxus. Aus der Wirkwaaren-Branche. Submissionen. Die Einfuhr und Ausfuhr im deutschen B Rae ee —— Gebrauchsmuster. Aus der Kleiderftoff - Branche. Der Neunuhrladens<hluß. Berliner Geld- und Effektenmarkt. Aus der Seidenroaaren - Branche. Buntes Allerlei. Aus Geschäftskretsen. Nachrichten aus dem Auslande. Führer dur die Modewaaren-Industrie und verwandte Branchen. Konkursnachrihten. Anzeigen.

Chemische Revue über die Fett- und Bt iets Veh Begründet von Dr. J. Klimont.

erausgegeben von Dr. Rob. Henriques, Berlin SW., Kommandantenstr. 18. erag von Eduard Bal- damus S & Mahraun] in Leipzig.) Heft 8. SInhalt: Die Destillationsprodukte des Erdöls in ihrer Verwendung als Leuchtöl, von Dr. L. Eger (Fort fepung). Die rationelle Destillation und Berarbeitung von Roherdölen verschiedener Pro- ventienz, von V. J. Ragosin, überseßt von Dr. S. Aisinman (Fortseßung). Ueber die Entflamm- barkeit der leiht entzündlihen Destillationsprodukte des Nohpetroleums, von Dr. D. Holde. Tech- nologie. Superoxyde zum Bleichen von Oelen. Ueber Sauerstoffaufnahme tro>nender Oele. Das Imprägnteren der Eisenbahnschwellen mit Naphta und Naphtaprodukten (Fortseßung). Patentaus- züge. Wissenschaftlichhes. Die relative Verdaulich- keit einiger Nahrungsfette im Darmkanal des Menschen. Beiträge zur Chemie des Braunkohlen- theers. Analyse. Ueber die Baudouin’sche Neaktion. Notiz über Maisöl. Kleine Mit- theilungen aus der Abtheilung für Oelprüfung der K. techn. Versu(hsanstalt. Literatur. Patent- liste. Handels8notizen.

Molkerei-Zeitung. Fachblatt für die wissen- schaftlichen, te<hnishen und Handelsbeziehungen der

I (Verlag von Th. Mann in Hildes- heim. Nt. 01. Snhalt: Das australische Meolkereiwesen im Jahre 1897, Abschreibung und Abtragung bei Genossenschaftt-Molkereien. Mit- theilungen. Ueber die Wasserverforgung von Milch- thieren. Die Denaturierung der Margarine. Unterrihts- und Versuhs8wesen. Aus dem Jahres- beri<ht der Versuchs\tation und Lehranstalt für Molkereiwesen der Landwirthschaftskammer für die Provinz S{hleswig-Holstein in Kiel für das Meterei- jahr 1897/98. Rundschau. Zur Berliner Butter-- notierung, Milchwirthschaftlihes aus dem Reichs- Versicherungsamt. Indirekte Schädigungen der Molkereibesißer dur< die wegen Maul- und Klauen- feuhe verhängten Sperrmaßregeln. Zur Unter- drü>ung der Maul- und Klauenseuhe. Ein vornehmer Mil<hfälscher. Gefängniß wegen Milchfälschung. Personalien. Sprehsaal. Margarinehandel. Kellerfahrstuhl. Zur Ver- sicherungspfliht der Milchfuhrleute. Aufstellung einer Wasserpumpe. Schachteln zum Butter- versand. Rothlaufserum Sufserin. Handelstheil. Deutschlands Ein- und Ausfuhr von Molkeret- produkten und deren Ersatzmitteln im ersten Halb- jahr 1899. Briefkasten.

Zeits<Grift für Elektrohemtie, " Organ der Deutschen Elektrohemishen Gesellschaft, unter Mitroirkung hervorragender Fachgenossen, besonders des Herrn Prof. Dr. W. Ostwald-Leipzig, herausgegeben von Prof. Dr. W. Nernst-Göttingen als Redakteur für den wissenshaftlihen Theil und Prof. Dr. W. Borchers-Aachen als Redakteur für den technischen Theil. (Verlag von Wilhelm Knapp in Halle a. S.) Nr. 5. Inhalt: Repertorium. Erzeugnisse der Bergwerke, Salinen und Hütten im Deutschen Reiche und in Luxemburg. 71, Versammlung Deutscher Naturforscher und Aerzte. Patent- nachrihten. Neue Bücher. Vereinsnachrichten.

Zeitschrift für Maschinenbau und Sc<losserei. (Verlag von Gustav Hoffmann, Berlin N., Schönhauser Allee 163a.) Nr. 15. öInhalt: Zum neuen Inyvalidenversiherungsgefeß. Zu unserer heutigen Musterzeihnung. Neuere Dampfmaschinen. Feuilleton: Wind und Wellen, Berufsgenossenshaftlihe Unfallstatistik im Jahre 1898. Technische Anfragen und Beantwortungen : Bau einer Modell-Dampfmaschine; Fehlerhaftes Arbeiten einer Handhobelmaschine: Dichtungsmittel und Nietstellung für Wasserreservoire; Aeten von Kupferplatten; Rostanfressungen im Innern von Dampffkesseln; Bewegungsmechanismus des Nider- {en Expansionsschiebers; Entfernung von Del aus etnem Sleifstein. Technisches. Allgemeines. Literatur. Bezugsquellen. Submissionen. Briefkasten. Marktberiht. Patente. Gebrauchsmuster. Konkurse.

DerDeutscheLeinen-Industrielle. Wochen- {rift für die Flahs-, Hanf- und Jute-Industrie, eraune eben vom Verbande Deutscher: Leinen» Industrieller, Bielefeld.) Nr. 866. Inhalt: Berbands-Mittheilung. Ueber den gegenwärtigen Stand der Bestrebungen zur Hebung des Fla<sbaues und über die in dieser Beziehung weiter zu ergreifenden Maßregeln. Oertlihe Rentenstellen und Unfall- versiherung. WBermishtes. Industrielle Notizen. Patent-Uebersiht. Berichte über den Stand der Fla<s- und Hanffelder. Marktberichte. Wefstfälisher Kohlenmarkt.

Butonia, Zentral - Organ für die gesammte G E (Verleger Aug. Kranz Hauschild in Gößnitz, S.-A.) Nr. 15. Inhalt: Berliner Knopfsabrikation. Neue Knopfmuster. Butonisch- Technisches. Die Londoner Perlmutterauktionen. Komwmissionsbeschlüsse zu der Gewerbenovelle. Japanische La>ke als Rostschußmittel, Postalisches. Deutsche Reichsbank. Geschäftliches. All- gemeiner Fragekasten. Briefkasten. Deutsche

Patentliste. Anzeigen.

Baugewerks-Zeitung. Organ des Jnnungs- verbandes Deutsher Baugewerksmeister, der Bau- gewerks - Berufsgenofsenshaften und des deutschen Arbeitgeberbundes für das Baugewerbe. etitas er Expedition der Baugewerks-Zeitung {B. e 1 in Berlin.) Nr. 62. Inhalt: Wohn- und Geshäfts- haus E>e Gräupner- und Größe Blottnizastraße in Beuthen O.-S<hl. Neue Formel zur Be- stimmung der Oberfläche einer Kugelzone. Bau- unfall. Vereinsangelegenheiten. Deutscher Arbeitgeberbund für das Baugewerbe. Lokales und Vermischtes. Technische Notizen: Eisenfeder- De>ken und Gewölbe. Beton - Treppe mit Eisen- einlagen. Grundrisse auf Ansichts - Postkarten. Haltbare Ansftriche für Zink. Sicherheitsvorrihtung zum Abladen von Langhölzern. Mauersteine mit eingeseßtem Dübel. Schulnachrihten. Preis- ausshreiben. Brief- und Fragekasten. Patent- liste. Bau-Submissions-Anzeiger,

Deutsche Straßen- und Kleinbahn- Zei- tung (bisher: „Die Straßenbahn"). Organ des „Deutschen Straßen- und Kleinbahn-Vereins*. (Ver- lag von Friedri<h Freiherr von Khaynah, Berlin SW., Planufer 20, IIT). Nr. 31. Inhalt: Zum Begriffe „beim Betriebe“. Ueber ein neues Ver- fahren zur Erzeugung hoher Temperatur, Schluß. Mittheilungen : Provinz Westfalen, Fürstenthum Lippe-Detmold, Kr. Wiedenbrü>k, Kr. Schlochau, Prov. Schleswig-Holstein. Deutschland : Berlin, Broich, Brölthaler Eisenb.-Ges., Elektrishe Straßenb. in Breslau, Düsseldorf, Dresden, Eulengebirgsbahn, Halberstadt-Blankenburger Eisenb,-Gef., Homburg, Lahr, Nieder-Erzgeb. Elektrizitätswerk, Nürnberg- Fürther Straßenb.-Ges,, Oberschl. elektr. Bahnen, Osnabrü>, Ronsdorf-Müngstener Eisenb.-Ges., Vor- wohle-Emmenthaler Eisenb.-Gef. Oesterreich- Ungarn. Andere Staaten. Technisches. Ge- rihtli<hes. Industrie, Handel und Landwirthschaft. Betriebseinnahmen. Ausschreibungen. Stellen-Nachweis.

Centralblatt für die Zu>erindustrie. Wochenschrift für Fabrikation, Landwirthschaft und Handel. Organ des Vereins Deutscher Zu>er- tehniker. (Verlag: Verlagsanstalt für Zu>kerindustrie, G. m. bh. H., Magdeburg.) Nr. 45. Inhalt: Nundshau auf dem Weltmarkte für Zu>ker. Marktberichte: Magdeburg. Hamburg. Braun- \<weig. Danzig. Prag. Triest. Paris New Vork. Zu>erpreise. Wochenumsäte in Zucker. Sstatistishes. WVolkswirthschaftliche Rundschau. Die Entwi>kelung der Selektions- methode auf dem Gebiete der Nübensamenzuht. Hauptversammlung des Vereins Deutscher Zuker- techniker. Betrachtungen über Kalkofenbetrieb. Numänten. Fabriknahrihten. Mittheilungen. Personalien. Verein Deutscher Zu>ertechniker. Handelsregister. Generalversammlungen. Meri lit Gebrauchsmuster. Einspruch gegen

atentanmeldungen.

Deutsche Weinzeitung. Nr. 58. Inhalt: Yorläufiger Entwurf eines Gesetzes, betreffend den Verkehr mit Wein, weinhaltigen und weinähnlichen Getränken. Der Einfluß der NReinhefe auf die Qualität des Weines und Allgemeines über die Weinbehandlung. Die Ergebnisse des französis<- italienishen Handelsvertrags. Unrichtige Herkunfts3- bezeihnung aus $ 16 des Waarenbezeihnungsgesetzes. Ueber den Umfang des Weinverschnittge\><àäfts im Jahre 1898. Die în der Zeit vom 1. Mai bis 1, August in die Zeichenrolle des Patentamts eingetragenen Wortmarken und Etiketten der Still- und Shaumweinbranhe. Internationale Ueber- sicht über Weinbau, Weinhandel 2c : Rheinbessen. Rheingau. Nahbegegend. MWMoselgegend. Vom Dare, Baden. Elsaß-Lothringen. Italien.

riehenland. Verschiedenes, Firmen- und Personalberihte. Briefkasten.

Drogisten-Zeitung. Organ für Drogisten und Farbwaarenhändler. Leipzig. Nr. 31. Inhalt: Eingabe Aachener Drogisten an den Ober- En betr. Aufhebung der Verordnung über

ufbewahrung von- Arzneimitteln. Feilhalten von Kreolin. Zahnwatte und Bohuenhülsenthee als Geheimmittel. Betrug dur< Verschweigen einer Thatsahe in einem Geheimmitt-linserat. Eine Handelskammer über den Arzneimittel- und Gift- verkehr. Verwe<hslung von Essigäther und Essig- säure in einer Apotheke. Kurpfuscheret in Apotheken. Apothekenpreise. Prüfung der Vollmacht des Neisenden beim Inkasso. Lotterie zu Reklame- zwe>en, Fabrikmarken für flüssige Waaren in Nord-Amerika. Süßholzöl. Fruchtessenzen und Fruchtäther. Herstellung eines fast luftleeren Raumes. Das JInvalidenversiherungsgeseß. Vereinsnachrihten. Verschiedenes.

Deutsche Töpfer- und Ziegler-Zeitung. (Verlag von Wilhelm Knapp in Halle a. S.) Nr. 62. Inhalt: Unfall-Haftpflichtgenossenschaft der Be- sier von Ziegeleien und verwandten Betrieben, E. G. m. b. H. Zur Pariser Weltausstellung. Aus dem Bericht über Handel und Industrie von Berlin im Jahre 1898. Etwas zur Entwike- lungsgeshihte des Straßenpflasters in Kopenhagen. E Ler VevetAna, Vermischtes.

Deutsche Holz- Zeitung (früher „Preußische Holz- Zeitung"), Fachblatt für Holzhandel, Holz- industrie und Holzkultur. (Königsberg i. Pr.) Nr. 31. Inhalt: Das Memeler Po im Jahre 1898. Berichte (Warschau). Ver- mis<tes (Arad, Hull, Ein großer Waldbrand, Geld- sendungen an Geschäftsleute). Frahtenmarkt. Submissionen, Memeler Schiffs-Napport. Konkurse. Empfehlenswerthe Firmen. Inserate.

Kraft und Licht. Zeitschrift für Maschinenbau, Beleuchtungswesen, Elektrotechnik und Metallindustrie. (Verlag von I. B. Gerlah u. Co., Düsseldorf.) Nr. 31. Inhalt: Telegraphie in China. Der Oelmotor für Motorwagen. Neue Verfahren zur Verbindung der Fahrradrahmen (m. JU.). Veränderungen der Gußstü>ke während des Crkaltens, Rundschau (m. JU.). Patentneuheiten 4 Ill). Geschäftlihes. Vermischte Nachrichten. Marktbericht. «

vereins, des Vereins der Brauereten des

Allgemeine Brauer Pun Offizielles Organ undes, des Badischen Brauerbundes, des Thüringer

„Hopf

U nd des Deuts, Brauer-

Bezirks, sowie des Deutschen Braumeister- u

meister-Bundes. Publikations-Organ gnd Mals Sektionen der Brauerei- und Mälzerei-Berufsgenossen, saft. Nr, 181 und 182. Inhalt : Ueber forcierte Gährung, Die Aktienbrauereien Deutschlands im Betriebsjahre 1897/98. (XIIL. Königreich Bayern,) Verkehr „mit Gerste und Malz in Belgien. Bier-Cin- und Ausfuhr des deutschen

Zollgebietes,

Der Eingangszoll auf Bier in Oesterreich-Ungarn, |

Konkurs-Nachrichten. Geschäftsberichte, _ Tages, Chronik. Hopfenmarkt. Gerstemarkt,

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesell\<aften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden na inge derselben von den betr. Gerichten unter de Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Hande[z, registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem ( roßherzog, thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp, Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht di beiden ersteren wöhentlih, Mittwochs bezw. Son, abends, die leßteren monatli.

Aachen, [34187

Bei Nr. 2188 des Gesellschaftsregisters, woselif die ofene Handelsgesellshaft unter der Firm „Carl « Scheins“ mit dem Sitze zu Aachen verzeihnet fteht, wurde in Spalte 4 vermerkt: F Gesellschaft ist dur< gegenseitige Uebereinkunft ayj gelöst. Der Kaufmann Hreinri<h Carl zu Ag seht das Handelsgeschäft unter unveränderter Firmafot,

Unter Nr. 5278 des Firmenregisters wurde hs Firma „Carl «& Scheins“ mit dem Otte he Niederlassung Aachen und als deren Inhaber hx Kaufmann Heinrich Carl daselbst eingetragen,

Aachen, den 7. August 1899.

Köntgl. Amtsgericht. 5.

Aachen. (èu

Bet Nr. 2344 des Gesellschaftsregisters, woilk die ofene Handel8gesellshaft unter der Firma „Gu werk Aachen, Lamberz «& Fitler““ mit de Sitze zu Aachen verzeichnet steht, wurde in Spaltel vermerkt: Die Gesellschaft if dur< den Tod tind Gesellshafters aufgelöt. Der Theilhaber Enil Lamberz setzt das Handelsgeschäft unter unveränderte Firma fort. M :

Unter Nr. 5279 des Firmenregisters wurde dit Firma „Gußwerk Aachen, Lamberz «& Fitler“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen und alt deren Inhaber der Ingenieur Emil Lamberz daselbst eingetragen.

Aachen, den 9. August 1899.

Königl. Amtsgericht. 5.

Aachen. 34520] Unter Nr. 5280 des Firmenregisters wurde dit Firma „Ludwig van Rey jun.“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen und als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig van Rey daselbst eingetragen,

Aachen, den 10. August 1899,

Königl. Amtsgericht. 5. Altona. [34188]

Es ift heute eingetragen:

I. In das hierselbst geführte Firmenregister jl Nr. 1588, betreffend die Firma H. W. Köbne «& C°_ in Altona: Ï

Nacy dem am 19. Juni 1899 erfo!gten Ablebt des Firmeninhabers is das Geschäft auf dest Wittwe Auguste Adolphine Georgine Döbereinz geb. Neuber, in Gr. Flottbek, übergegangen, wil dasselbe als alleinige Inhaberin unter unverände Firma fortführt, vergl. Nr. 2969 dieses Registn

II. Unter Nr. 2969 desfelben Registers:

Die Firma H. W. Köbner & C°, in Ali und als deren Inhaberin die Wittwe Auguste Ai phine Georgine Döbereiner, geb. Neuber, in Er Flottbek-Othmarschen. j

Altona, den 7. August 1899.

Königliches Amtsgericht. IIL a,

Apolda. Bekanutmahung, [374

Zufolge Beschlusses von heute find bei Fol, 881 Band 111 des Handelsregisters, Firma Wilhel Barfuß zu Apolda, folgende Einträge bewirkt worden :

1) die verwittwete Frau Marie Therese Charlotte Barfuß, geb. gene in Apolda ift als Inhaberin der Firma ausgeschieden. A

8 a, Frau Anna Emma Karoline Friys{ing geb. Barfuß, in Apolda, j j

b. Frau Karoline Marie Hedwig Frühauf, gf Barfuß. in Erfurt, è v

c. es „Und Fahrradfabrikant Fried! Wilhelm Barfuß in Apolda, (

4. Maschinen- und Fahrradfabrikant Fricdnk Ernst Rudolf Barfuß daselbft,

0. Kaufmann Otto Barfuß daselbst,

f. Fräulein Martha Elisabeth Barfuß daselbst sind Inhaber der Firma; es sind aber die unte und d. genannten Brüder Qaruk nur allein g rechtigt, und zwar n für ih allein, die Firn vertreten und zu zeichnen. þ

9 Diè dem Techniker Friedrich Wilhelm Baith in Apolda ertheilte Feu ist erloschen,

Apolda, den 5. August 1899.

Großberzogl S. Amtsgericht. Abth, IV. (3431)

Ballenstedt. Pa Gege iele Bekanntmachung, ? Auf Fol. 706 des Handelsregisters ist he 4 irma Carl Gebe>e und als deren Inha aufmann Carl Gebe>e zu Ballenstedt einge worden. Vallenstedt, den 9. August 1899, Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Klinghammer.

: 34 Bensberg. Handelsregister [ des Kgl. Amtsgerichts zu Bensberd i In das hiesige Firmenregister ist hen ntt Nr. 76 der Apotheker Georg Bosson zu dajd als Inhaber der Firma Georg Bofson eingetragen worden. Bensberg, den 10. August 1899.

ayrishen, Württembergischen und

Brauer,

Leivziger “er A ofelbst die irma:

Berlin. Handelsregister Ber aiglidien Amtsgerichts T zu Berlin. Laut Serflgung vom 9. August 1899 i} am 10. August 1899 Folgendes vermerkt:

In unser Firmenregister i unter Nr. 30 827,

[34537]

Woog «& Co. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, einge- agen: ‘gs Das Handelsges<äft ist mit dem Firmen- rehte dur< Vertrag auf den Kaufmann Louis _ Robert Rexin und den Kaufmann Max Benjamin, beide wohnhaft zu Berlin, übergegangen. Die Firma ist na< Nr. 19 152 des Gesellschafts- registers übertragen. Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 19 152 die offene Handelsgesellschaft : J. Woog «& Co.

mit dem Siye zu Berlin und sind als deren Ge- sellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen. Die Gesellshaft hat am 24. Juli 1899 begonnen. Jn unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 18 390,

woselbst die Handelsgesellschaft :

_ Hirs< & Feldmann mit dem Sie zu Berlin und Zweigniederlassung in Krotoschin vermerkt steht, etnaetragen:

u Zweigniederlassung in Krotoschin ist auf- gehoben. i Se Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin: unter Nr. 33 319 die Firma: Richard Feldmüller und als deren Inhaber der Lithograph Reinhold Richard Albert Feldmüller zu Berlin, unter Nr. 33 320 die Firma: S. Timendorfer und als deren Inhaber der Agent Timendorfer zu Berlin, unter Nr. 33 321 die Firma: Bruno Garnatz und als deren Inhaber der Kolonialwaaren- händler Erih Reinhold Bruno Garnaß zu Berlin, unter Nr. 33 322 die Firma: Albert C. F. Meyer und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Carl Friedrich Ferdinand Ludwig Meyer zu Berlin eingetragen. aut Verfügung vom 10. August 1899 if am selben Tage Folgendes vermerkt: In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin: unter Nr. 33 195 die Firma: Chemisch technisches Laboratorium H. P. M. Fris<h & Co. und als deren Inhaber der Kaufmann Marx Frish zu Berlin, unter Nr. 33 323 die Firma: Auguft Gauen j und als deren Inhaber der Möbelbändler Avgus Maximilian Wilhelm Gauen zu Berlin, unter Nr. 33 324 die Firma: Paul Schönberg und als deren Inhaber der Kaufmann Paul August Theodor Schönberg zu Berlin, unter Nr. 33 325 die Firma: Hermann Scharpf und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Jacob Hermann Scharpf zu Berlin, unter Nr. 33 326 die Firma: Otto Vollroth und als deren Inhaber der Wäschefabrikant Friedrich Otto Vollroth zu Berlin, unter Nr. 33 327 die Firma: A. Schultze jr. und als deren Inhaber der Schraubenfabrikant Valentin Adolf Alfred Schultze in Berlin, unter Nr. 33 328 die Firma: Julius Behrend und als deren - Inhaber der Agent Julius Behrend zu Berlin eingetragen. Berliu, den 10. August 1899. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Bernburg. [34189] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Blatt 1291 des hiesigen Handelsregisters, woselbst die Firma:

G F. G, Jesau in Bernburg geführt wird, ist auf Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden :

Rubr. 1.

Die Firma lautet künftig: F. G. Jesau Nachf. » Rubr. 2. Der Kaufmann Hermann Neums in Bernburg hat das Geschäft käuflih übernommen und führt es unter der heute eingetragenen Firma fort.

Bernburg, den 7. August 1899. Herzogl. M Amtsgericht. ue.

Samuel

Bernburg. [34190] Handelsrichterli<he Bekanutmachung. Blatt 1320 des hiesigen Handelsregisters is auf Verfügung vom heutigen Tage die Firma „Franz Wittig“ in Bernburg und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Wittig daselbst eingetragen worden. f Beruburg, 8. August 1899. Herzogl. a Amtsgericht. ue.

Braunschweig. [34376]

In das hiesige Handelsregister Band VI Seite 466 ist heute die Firma:

Gebr. Stern i

anada, als deren Inhaber die Maurermeister

aul und Carl Stern hieselbst, als Ort der Nieder- assung me Qweis und in die Rubrik Rechts- Anse bei Handelsgesellshaften Folgendes ein-

en:

Offene Handelsgefellshaft, begonnen am 1. Sep- tember T B x V 5

Braunschweig, den 9. August. 1899,

VOROAO Amtsgericht. ony.

Breslan. O [34378] In unser Gesellschaftsregister is Heute bet

lösung der offenen Handelsgesell Theod: : or Wier und gleichzeitig in Cer Hees Nr. 10052 die Firma Theodor Wier Chier) und als deren Jnhaber der Kaufmann Theodor Wier hier eingetragen worden. Breslau, den 28, Juli 1899. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [34377] In unser Ge elsGaftdcegifier ist bei Nr. 2695, betreffend die ofene Handelsgesellschaft Rosenstein & Co hierselbft, heut eingetragen : Die Gesellschaft is dur< den Tod des rleS s{afters Kaufmanns Hermann Rosenstein aufgelöst, Breslau, den 29. Juli 1899. Königliches Amtsgericht.

Bünde. Handelsregister [34193 des Königlichen Amtsgerichts zu Biüude. : Der Zigarrenfabrikant Hermann nun zu

Bünde hat für seine zu Büude bestehende, unter

Nr. 644 des Firmenregisters mit der Firma Horst-

manu >& C°_ eingetrageneHandelsniederlassung den

Kaufmann Arnold Schmidt zu Bünde als Proku-

risten bestellt, was am 9. August 1899 unter Nr. 129

des Prokurenregisters vermerkt ift.

Burgdorr. Sefanntmachung. [34379]

F das hiesige Handelsregister ist Band T Blatt 148 zur Firma

Actien: Zuckerfabrik Lehrte zu Lehrte heute Folgendes eingetragen :

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 29. Juli 1899 besteht der Aufsichtsrath infolge Ver- bleibens im Amte, Wiederwahl und Neuwahl bis zur ordentlichen Generalversammlung des Jahres 1901 aus folgenden Mitgliedern und Ersaßmännern :

A. Mitglieder : 1) A. Meyer-Riestedt (Vorsitzender), 2) A. Scheller-Langlingen, 3) H. Wlußnann-Dollbergen, 4) E. Nöhre-Lehrte, 5) H. Luttermann-Ahnsen, 6) H. Böde>ker-Bilm, 7) W. Rust-Lehcte, | 8) W. Molsen-Lehrte, 9) H. Ebeling-Colshorn,

10) F. Behrent-Immensen,

11) H. Rohde-Ahlten,

12) O. Ahnstedt- Aligse,

13) H. Stellfeld-Vöhrum,

14) G. Ebeling-Colshorn,

15) K. Heine>e-Jmmensen,

16) W. Winkelmann-Aligse,

17) H. Sievers-Lehrte (Stellvertreter

des D

18) W. Lüders-Lehrte,

19) H. Busch-Lehrte, |

20) F. Klare-Schillerslage,

21) H. Grundstedt-Päfe,

22) A. Rust-Burgdorf,

23) E. Voigts-Gerdau,

24) Th. Roßmann-Equord

(für die Aktien-Zuckerfabrik Equord)- : B. Ersaßmänner :

1) H. Lindemann-Neuwarmbüchen,

2) #F. Lahmann-Arpfke,

3) G. Hoyermann-Hannover,

4) Gust. Schrader-Ilten.

Burgdorf, den 2. August 1899.

Königliches Amtsgericht. T.

Camen. Bekanntmachung. [34394]

In unser Firmenregister is heute bei Nr. 5 (Firma J. Heymann) eingetragen worden, daß die Firma J. Heymann dur Erbgang auf den Kauf- mann Moriy Heymann übergegangen ift.

Diese Firma ist ebenfalls heute unter Nr. 77 des Firmenregisters eingetragen worden mit dem Be- merken, daß Inhaber derselben der Kaufmann Moritz Heymann zu Camen ift.

Camen, den 8. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. [34380] In unserm Firmenregister i} heute bei der unter Nr. 740 eingetragenen Firma „J. Waschiuski“ vermerkt, daß dieselbe erloschen if Charlottenburg, den 10. August 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14,

Eckernförde. Befanntmahung. [34526]

In das hiesige Firmenregister is am heutigen Tage sub Nr. 115 eingetragen die Firma: „Adolf Kruse, Kaufhaus für Herren- und

Knabenconfection“ und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Henning Anton Kruse in E>ernförde. Eckernförde, den 11. August 1899. Kösniglihes Amtsgericht.

G R

bisher im Amte,

S5

eSVUSRS

wieder- bezw. neu-

gewählt,

Egeln. [34382] In unserem Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 8, woselbst die Aktiengesellshaft konsolidirte Alkaliwerke Westeregeln verzeihnet steht, fol- gende Eintragung bewirkt worden : Auf Grund des Beschlusses der außerordentlichen Generalversammlung vom 21. Juni 1899 i} unter Abänderung des $ 4 des Gesellschaftsvertrages vom 25. Januar 1881 und der denselben abändernden Beschlüsse vom 7. Juni 1886 und 4. Dezember 1895 das Grundkapital der Aktiengesellschaft um 1400000 4, also von 11 000 000 G auf 12 400 000 M, dur Ausgabe von 1400 auf den Inhaber lautenden Stamm-Aktien von je 1000 4 erhöht. ; Das Grundkapital i nunmehr eingetheilt in 4000 auf den Inhaber lautende Prioritäts, Aktien und in 8400 auf den Inhaber lautende Stamm- Aktien von je 1000 M Egeln, den 11. August 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Bekanntmachung. [34383] In unser Firmenregister is heute das Erlöschen der unter Nr. 17 vermerkten Firma „A. H, Kronenberg“ in Elmshorn eingetragen. Elmshorn, den 7. August 1899,

Königliches Amtsgericht.

Erxleben. ) [34384] In unserem Gesellshaftsregister ist bei der unter Nr. 7 eingetragenen Aktiengesellschaft

Elmshorn.

Nr. 2749 die dur<h den Tod des Gesellschafters Kaufmanns Friedri Lustig hierselbst t Auf-

„Harbker Kohlenwerke“ heute folgende Eintragung bewirkt :

Die Generalversammlung vom 27. Ju j Ls en, den $ 6 und $ 24 des Statuts der G sellshaft dahin zu ändern, daß im $ 6 des Statuts ‘hinter den Worten :

„Vertheilt rwoird“ eingeschaltet wird:

„Ein Nachforderungsre<t auf Dividende aus folchen Jahren, in welchen der Prozentsaß von 6 le<8 Prozent niht erreiht worden ist, haben die Voriugs- Aktien Litt. A. niht“,

und daß dem $ 24 der gleihe Passus als Absay 2 zu o. hinzugefügt wird und daß das so abgeänderte Statut den Gesellschaftsvertrag der Harbker Kohlen- werke Actiengesells<haft zu Harbke bilden foll.

Erxleben, den 4. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

EsSsen, Ruhr. Sandelsregister 34385

des Königlichen Amtsgerichts zu Essen uben

Im Gesellschaftsregister ist am 9. August 1899 unter Nr. 629 Folgendes eingetragen :

Vereinigte Fettmilchaustalten, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung, Abtheilung Essen. Hauptniederlassung Vilbel mit dem Zusatze

Abtheilung Vilbel, Zweigniederlassung Essen mit

dem Zusaße Abtheilung Effen.

A. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der notariell aufgenommene Gesellschaftsvertrag lautet vom 28. Mai 1896. Die Abänderungen desselben lauten vom 5. August 1898, 13. Februar, 21. März und 19. Juli bezw. 5, August 1899 und befinden s< Bl. 28 ff. der Beilageakten.

B. Gegenstand des Unternehmens ift Sterilisierung von Mil, Erzeugung von Kindermil<h und Ver- kauf dieser grabute,

C. Die Dauer des Unternehmens beträgt fünfzehn Jahre vom 2. Juni 1896 ab.

D. Das Stammkapital beträgt 46 200 M

E, Die Geschäftsführer sind :

1) Julius Peters sen , Niedererlenbach, 2) Rudolf Wittmer, Dotterfelderhof bei. Vilbel,

3) Philipp Müller, Vilbel,

4) Julius Peters jun., Niedererlenbah,

5) Otto Lynen, Essen.

F. Die öffentliGßen Bekanntmachungen werden

aus\{ließli< dur< den Reichs-Anzeiger erfolgen. Freiburg, Schles.

[34386] Bekanutmachung.

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 31, betreffend die Firma A. Willmann «& Co in Freiburg i. Schles., Spalte 4, Folgendes ein- getragen worden :

Die Gesellschaft is dur< Uebereinkunft der Ge- selishafter aufgelöst. Liquidatoren sind der Fabrik- besißer Friedrih Fasterling aus Freiburg und in dessen Behinderungsfalle der Fabrikbesißer Alfred Linke aus Warmbrunn.

Freiburg i. Schles, den 9. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Gehren. Bekauutmachung. [34389] Die im hiesigea Handelsregister eingetragene Firma : Gebr. Möller in Langewiesen wird na< Austritt des Färbermeisters Albert Möller von dem Färber Otto Möller daselbst als Allein- inhaber unter dem bisherigen Namen weiter- geführt. Gehren, den 4. August 1899. Fürstlihes Amtsgericht. TI. Abth. Bielißt.

GeIlsenkKkirchen. Sandelösregifter [34387] des Königlichen Amtsgerichtszu Gelsenkirchen.

In unser Gesellschaftsregister is bei der unter Nr. 181 eingetragenen Gesellschaft : „Mechanische Möbelfabrik Küppersbusch &C°,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Schalke“

am 8. August 1899 Folgendes vermerkt :

Dur Generalversammlungsbeshluß vom 2. Juni 1899 ist der $ 5 der Gefellshaftsftatuten dahin geändert, daß das Stammkapital auf 750 000 M erhöht wird.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [34388]

Auf Fol. 55 des Handelsregisters für Gera (Land- bezirk), die Firma Actiengesellschaft Reußen-

rube, Erdfarben- und Verblendsteinfabrik zu

reßs<hwiß b. Gera Reuß betreffend, is heute verlautbart worden, daß das Grundkapital um 60 000 Æ dur< Ausgabe von 60 auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1000 4 erhöht worden ist.

Gera, den 10. August 1899

Fürstlihes Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit, Dr. Voelkel.

Göttingen. [34202

Auf Blatt 793 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma: H. F. Klettwig & Reibstein eingetragen : „Dem Banquier Willibald Büttner in Göttingen ist Prokura ertheilt“. Göttingen, den 7. August 1899,

Königliches Amtsgericht. 3.

Hagen, Westf. Sandels8regifter [34390] des Aeagtien Amtsgerichts fut Hagen i. W. ingetragen am 4. Augen 1899. Bei Nr. 259 des Firmenregisters, woselbst die Firma Heinrich Loos zu Hagen eingetragen steht: Das Handelsgeschäft is dur< Erbgang auf die Wittwe des Firmeninhabers Maria, geb. Strom- berg, übergegangen, und von dieser den Kaufleuten Theodor Clever und Friedri< Blaesing zu Hagen übertragen, welche dasselbe unter der Firma Heinr. Loos Nachf. Clever «& Blaefing fortführen, die Firma ist daher hier gelöst.

Nr. 709 des Gesellschaftsregisters: Die am 2. August 1899 unter der Firma Heinr. Loos Nachf. Clever & Blaefing zu Hagen errichtete offene Handelsgesellshaft und als deren Gesellschafter die Kaufleute Theodor Clever und Friedri Blaesing

zu Hagen.

Magen, Westf. Handelsregister [34205] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W.

Die unter Nr. 333 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma Merläuder & Goldberg zu

Hagen ift gelösht am b. August 1899,

Föniglichen Amtsgeri> Die N 704 des Be 06 ene Firma Grahl «& st gelöscht am 5. August 1899.

Hagen,Wests. Handelsregister [34206] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. In unser Firmenregister ist unter Nr. 1259 die Firma Wilh. Krebe> jr. Möbelfabrik zu Sagen und als deren Inhaber der Möbelfabrikant ilhelm Krebe> jr. zu Hagen am 8. August 1899 U E v Prot Der Eh 1K es Prokurenregisters: Der Ehefrau M öbelfabrikant ilhelm Krebe> jr. Julie, geb, Kamp, zu Hagen i} für die Firma Wilh. Krebe> Jr. Möbelfabrik zu Hagen Prokura ertheilt.

Haspe. Handelsregister [34391] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. Die dem Kaufmann Ludwig Schuster zu Hagen

für die Firma Westfälishe Muttern- und

Schraubeufabrik D. Kettler Jr. zu Haspe

ertheilte, unter Nr. 91 des Prokurenregisters ein-

getragene Prokura ift am 11. August 1899 gelöscht.

Weidelberg. [34527] Großh. Amtsgericht Heidelberg. Nr. 44454. Zu O.-Z. 376 Band 2 des Firmen« registers wurde eingetragen : irma „C. Deicke“ in Heidelberg. bige Firma ist erloschen. Heidelberg, den 7. August 1899. Dr. Ruvp.

Heidelberg. [34528] Großh. dog richt Heidelberg.

Nr. 44574. Zu O.-Z. 157 Band 2 des Gesell- shaftsregisters wurde eingetragen :

Firma „Rheinische Gypsindustrie“ G. m. b. H. in Heidelberg.

Vie Firma hat ihren Siy na< Maunheim verlegt.

Heidelberg, den 8. August 1899,

Dr. Rupp.

Herne. Handelsregister [34392] des Königlichen Amtsgerichts zu Herne. Die e Märkische Bauk zu

Bochum hat für ihre zu Herne bestehende, unter

Nr. 42 des Gesellschaftsregisters mit der Firma

Herner Bauk, Zweiganstalt der Märkischen

Bank zu Bochum eingetragene Zweigniederlassung

den Buchhalter Hermann Winkelhaue zu Bohum

als Prokuristen bestellt, 8 am 21. Juli 1899 unter

Nr. 16 des Prokurenregisters vermerkt ift. |

Herne. Handelsregister [34207] des Königlichen Amtsgerichts zu Herne. In unser Firmenregister is unter Nr. 216 die

Firma Wwe Carl Jrrgang und als deren Fn-

haber die Wittwe Kaufmann Carl Irrgang, Anna,

geb. Voigt, zu Herne am 1. August 1899 eingetragen.

Hörde. i [34208] In unser Firmenregister is zufolge Verfügung vom 31. Juli cr. unter Nr. 138 heute Folgendes

eingetragen:

Kol. 2 (Inhaber): Kaufmann Wolfgang Sto> zu Aplerbe>. Kol. 3 (Ort): Aplerbe>. Kol. 4 (Firma): Gladbacher Fabriklager W. Sto.

Hörde, den 2. August 1899.

Königliches Amtsgericht,

Inowrazlaw. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 68 die Firma J. Schrubski mit dem Siße in Argenau und als deren Inhaber der Kaufmann Jacob Schrubski in Argenau eingetragen worden.

Inowrazlaw, den 8. August 1899, Königliches Amtsgericht.

Kalbe, Saale. [34209] In unser Firmenregister ist heute bei der unter

Nr. 650 eingetragenen Firma G. H. Rühe in

Kalbe a. S. Folgendes etngetragen worden:

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Heinrih Rühe jun. in Kalbe a. S. ote Ot der es unter unveränderter Firma ortsett,

Unter Nr. 723 if die Firma G, H. Rühe in Kalbe a. S., Inhaber . Heinri Rühe jun. in Kalbe a. S., eingetragen worden.

Kalbe a. S., den 26. Juli 1899,

Königliches Amtsgericht.

34393

Kiel. Bekauntmachung. [34211]

In das hierselb geführte Firmenregister ist am beutigen Tage ad Nr. 1932, betreffend die Firma Magnus Kahl in Kiel, Înhaber der Kaufmann Magnus Jacob Kahl in Kiel, eingetragen:

Die Firma ift erloschen.

Kiel, den 7. August 1899,

Königliches Amtsgeriht. Abth. 4.

Kie Bekanntmachung. [34210]

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 2344 eingetragen die Firma :

it dem Site | Kie s Inhaber d mit dem Sitze tn el und als deren Inhaber der Hofbuchbindermeister Max Riemer in Kiel. Kiel, den 9. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Königsberg, Pr. Sandelêregister. [34024 In une Gesellschaftsregister ift unter N lean zufolge Versügung vom 29. Juli 1899 am 4. August 1899 unter der Firma „Norddeutsche Judustrie- Gesellschaft“ eine Aktiengesells<haft mit dem Siß in Königsberg i. Pr. eingetragen. Dieselbe - ist dur< notariellen Vertrag vom 28, Junt 1899 gegründet unter Uebernahme unis liher Aktien dur< die Gründer. i Die betr. Urkunden befinden si< auf Bl. 1—44 des Beilagebandes. | Gegenstand des Unternehmens if die För i der Zus in weitestem Sinne in Deuts Bn öi g ape mit an Dai D ] er ichen Provinzen der Preußischen E ferner die Hebung der Se nebst allen Nebengewerben derfelben. | 2 Das Grundkapital beträgt 2 500 000 Millionen fünfhunderttausend Mark) und

K e esteht aus