1899 / 194 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8 : 2000 |—, 1 Sächs.Kmg. V-A

do. Nähf. kv. do. Thür. Brk. do. St. - ns Sch\. Wbst.-Fbr. Sagan Spinner. Saline C uN ; Sangerh. Masch. Schäffer &Walk. ; Scalker Gruben 3,75 bz Scherin B: 112,90bzB do. Vorz.-Akt. 72,40 bz Schimishow Cm 121,50 bz Schles. Link 285,00bzG | do. do. St.-Pr. 341,50G do. A j 110,00 bz do. Elekt. u.Gasg 09,70G | do. Kohlenwerke 135,75bzG | do. Lein.Kramsta 158,60bzG | do. oge CRUE, 210,1c G e ulte

O

95,70G

338,( 0G Kaliwk. Aschers

188,90 bz N A

310,00 bz Kapler Maschin.

128,25 b Kattowiß. Brgw.

124,00 Keula Eis Ee Keyling u. Thom.

I

. ( . 10 do. Thortröbren 10 do.Waffen u.M.|2 do. Wasserwerke| 6 do. Nr. 1276-20)0| Donnersm. H.ky.|10 Dort.Un.V.-A.C| 5 do. i. fr. Verk. Dresd. Bau-Ges. |15 do.MühlenSeck|10 Düss. Chamotte .| 0 do. Ebdf.(Wag.)/18 do. Eisenhütte .| 8 do. Kammgarn| 0 do. Maschinenb. 125 Duxer Kohlen kv. 10 Dynamite Trust/12 do. ult. August Get l at M i estorff Salzfb.| 63 Eilenb. Kattun .| 2 Eintracht Brgw. 10 Elberf. Farbenw. 18 Elb. Leinen-Ind.| 0 “_ Elektra, Dresden| Elektr, Kummers|10 [1 El. Licht u. Kraft| 5 do. Liegniß. .| Elekt.Unt. Zürich Em.- u. Stanzw. do. Silesia . .|- e a E! ( Eppendorf Ind. Erdmansd.Spin. Eschweiler Brgw|15 do. Eisenwerk .| 6 aber Ioh.Bleist|16 açonshmiede .| 8 açconManstacdt|15 ahrzg. Cifenach| 8 alkenst. Gard.| 5 ein-Jute Akt. .| 7 eldmühle . 18 814 4

Buder.Cisw.(103) 4

Centr.Hot.1.(110 4

do. do. II. (110 pi Charlot. Wasserw. 4

em.Weiler (102 4 Const. d. Gr. (103)'4} Cont.E.Nürnb. 102 Dante Dannenbm. (103 Dessau Gas (105 do. 1892 (105

,00bz do. 1898 8 172,76 bz G BODN G.(106 346 00G Dtsch.Kaiser Gew. —,— Dt “x Linol. (102) 97,26G Dtsch. Was. (102 149,25G Donnersmarckh. . 50,90bz Drtm.Bergb(105) 160 C0G Drtm.Union (110) 257,40 bz G do 199

E =3=I

a

t

a a

v

[100,10G

3000 u. 1000 [97,70G Und 1000u. 500/106,90G n; M

1000 u. 500/106/90G

1000u. 500/103,90G *

| Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

Deutscher Reichs-Anzeiger

O

b O O

j Kirchner & Ko. .11 134à3,75à4à3,75bz | Klauser, Spinn. 1000/300 |—, Köhlmnn.Stärke

._ [148,50G Köln. Bergwerk. ——, do. Elektr. Anl. 293,00bzG | Köln-Müsen. B. 203,00 bz G do. do. konv. 55,00 bz König Wilh. kv. 203,00bzG | do. do. St.-Pr. 150,25G König. Marienh. 163,10bzG | Kgsb.M\{{.Vorz. 163,60 bz do. Walzmühle 111,00bzG | Königsborn Bgw 147,90bzG | Königszelt Przll. 67,0CG Körbisdorf. Zuck. 172,06G Kronpr. Fahrrat

Hmm | ©s | No | mA©

i O mi Es

- JA pi prak S P IEE

R mir [A íUíUe

R m

fk D O0

| 50]

O

1000 193,25G

1000u. 500/111,75G H, j E 1000 u. 500/99,25G : Der Bezugspreis beträgt vierteljäÿyrlih 4% 50 S. A N S Insertionspreiz für den Raum einer Drudgeile 30 4. | D

A E E I

Om R T

s ck oi

1000 |121,50bzG | Düff. Draht (105 1000 |—,— Elberf. Farb. (105 1000 |— Grat. Wali 199)

2 1000 [103,7v«G Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; Ce Si i Q ‘1000 E O : sür Berlin anßer den Post-Anstalten auh die Expedition 0a T E! E ‘des Rentshen Reli Als S ' Á: Ae Wilhelmstraße Nr. 32. | A : unnd Königlich Prenßischen Staats-Anzeigers nzelne Uummern kosten 25 Ae f d A Ê Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. L ' ea ad

3000 u. 300|—,— 1000u.500/99,90G n 2 Berlin, Freitag, den 18. August, Abends. 500 u. 1000|101,50G E F GSOW a GSDUG, E ea

D |

E R

120,50G Schön. Frid. Terr

4 4 4 238 50G S ritgies. Due. 7

Ii i f pi i S S-W S: a: a “Ur Ba n r E

00 DO

1000 1148,25G Engl.Wollw (103

1000 1239,00 bz do. do. (105)41

. 135,95bzG | Erdmannsd.Spin.|5

1000 |207,25G do. do. (105)/4

500 [181,50G A t&Noßm.(105)/43 G

1000 |—,— Küpperbusch. . . « [210 00bzG | Schriftgieß.Huk. 1000 |63,90B Kurfürstend.-Gef . 8t./ 1000 |791,C0G Schuckert ,Elektr. . [115 00bzG | Kurf. -Terr.-Ges. . §t./ 2000 |[—,— Schütt, Holzind. 1000 [163.75G Lahmeyer & Co. ; .11723,90B Schulz-Knaudt 1000 |125,80G Langensalza . . .| ( 1 150 163,1CG Schwanißtz & Co. 1000 176 00G Lauchhammer 7/600 |—,— __| Seck.Mühl.V.A. 1000 Fr.¡146 00G do. kv. .7| 450 [163,75bzB | Max Segall 1000 1125,75B Laurahütte . . 1: .7| 600 [264,00 bz Sentker Wkz.Vz. . 1160,20bzG do. 1. fr. Verk. 264à64,3?à64bz | Siegen Solingen 1000 147,1CG Lederf.Eyck&Str . [139,50bz Siemens, Glash. 1000 |—,— Leipz. Gummiw. 500/1000/140,00G Siem. u. Halske 900 181,20bzG | Leopoldsgrube . .| 51 .1// 1000 1101 00G Simonius Cell. 300 1237,00? bzB Leopoldshall, u 7 | 600/300 197,75 bz Sigzerdorf. Porz 600/1200 /199,75bzB | do. do. St.-Pr. i S Spinn und Sohn 1000 |231,0.bzG | Leyk. Joseft. Pap.| : .1 200 fl. 167 00B SpinnNenn uKc 1200 |—,— Ludwo.Löwe & Ko. |: 424 00bzG | Stadtberg. Hütte 1000 [280 00bzG | Lothr. Eisen alte| S Staßf. Chem.Fb.|1 1000 1216,00bz G do. abg.| —,— Stett.Bred.Zem. 1000 [137,75bzB | do. dopyp. abg.| 0 M 46,:0bzG do. Ch.Didie1/: 1000 1116,00B do. r 3 d 97,90 bz do. Elektrizit. 211000/179,00bzG | Louise Tiefbaukv.| 0 .7 1300/1006 [80,30 bz do. Gristow 4 9

E E Lemm

—ck

| R

1000 188,00G elsenk.Bw.(100)|4 . {129,00bz eorg-Mar. (103)/4 300 1203,80bzG | Germ.Br.Dt(102)|4

1200/6001192 00bzG | Ges.f. el.Unt.(103)/4 1000 |243,€0G Hag.Tert. J. (105) 4 1000 1183,50bzG Hanau Hofbr.(103)|4 . 1176,00G arpBrgb1892ky.|4

1000 [106 25G elios eleftr.(102)|4

O S1 S115

600 [117,50G ugo Henkel (105)|4 1000 194,75B enck Wlfsb.(105) 414 600 [158,22bzG | Hibernia Hp.O. kv.|4 300 1[167,00G do. 1898 . 4 500 [225,590bzG HörderBrgw.(103) 4 1000 |415,00bz Los Eis.u Stahl 4 1000 156,25 bz G lseBrgb.rz.(102)/4 1000 1174,90bzG Inowrazlaw, Salz|4 1000 [240,10G Kaliwerke Aschrsl. |4 600 1240,00 bzG KattowißBergbau!|314 1500 |50,00bzG | Königsborn (102)|4 1000 |14%,00B König Ludw. (102)[4 300 [119,00bzG Fee Sto, 300 |[181,50bzG | Fried.Krupp Os 600 1126,50 bz Kullm.u.Ko. (103)|4 1000 |123,75G Laurahütte" A.-G.|34/- 1000 /145,75bzG | Louise Tiefbau . 45 600 |—,— Daf Br C004 1500 |—,— Maff. Brgb. (104) 4 2000 1115,25G Mend. u. Sth. (103) /43 1000 19!,00bzG M.Cenis Obl.(103)|4 1000 |—,— NaphtaGold-Anl. 44

.|—— Nauh. säurefr. Prd. 4 600 [136,9 bzG | Niederl. Kohl.(105)|4 600 |146,00bzG | Nolte Gas 1894 .|41 200 75 00bzG Nordd.Eisw.(103)/4 1000 |142,Cc0G Oberschl. Eisb.(105)|4 |. /129,006zG | do. Eis.Jnd.C.H.|4 1000 1198,7ckG do. Kokswerk (103) 4 1000 |53,75bz | Oderw. Obl. (105)/4 1000 E Oest.Alp.M.(100)/4 | 1000 [90,75 L Patenh. Br. (103) 4 [100 fl. |—,— do. 11. (103)|4 . [17550G | Pfefferbg. Br. (105)/4 .1| 600 1139,75G P.Zuk.ÄAnkl.(100)/4 | .10| 600 [180,80bz .-3. Germ. (100) /4 «1 | 1000 [1€9,75bzG | Rh.Metallw.(105)|4 600: [=—,— Rh. Wstf. Klkw.(i05)/44 1200 |—,— do. 1897 (103)/47 1200 159,50bz G Nomb. Hütt. (105)|4 1000 1207,00bzG | Sgalker Gruben .|4 . 1117,50bzG do. 1898 (102) 4 1000 1122 00G do, L800 46 1000 [149,90 bz S Ce 1000 [141,756G | Sthulth.Br. (105)/4 1000 |292,00bzG do. Os 4 1000 1215,50bzG | Siem.u.Hls. (103)|4 1000 [167,00bzG | ThaleEifenh(102)|4 1000 1171,.75G Thiederh. Hyp. Ob. 43 1000 1!31,00G Ung. Lokalb.-Obl.|4

R bi P ft pi pk pmk pmk pmk pk fk j jk pur jd pmk

Dea Se ata

m-a d l am an T T U Ammon mt A’

I FLELES

——

O

S E L LEE h Q R ck

O’ R

[J

[uy D T

1000 1141 60G do. St.-Pr.| 300 1120,30 bzG | do. Vulkan B. 1000 190,00G Lüneburg. S 1000 |—,— Mrk.Masch. Fbr. 1000 1130 10G Mrk.-Westf.Bw.| 0 1000/500 1125,00bzG | Magd. Allg. Gas! 6 1200/300 1401,00G do. Baubank| 1} 1000 1206,50 bz G do. Bergwerk 32 |2 1000/300 [61,00G do. do. St.-Pr. 32 | 1000 1117,00bzG do. Mühlen . .| 8 | Geisweid. Eisen|14 1000 1307,46B Marie, kons. Bw.) | GelfenkirhBgw.| 9 „1 (2100/600 |201,90B Marienh. -Kotn.! 31 do. i. fr. Verk. 202,20à201,50à 75 bz | Maschin. Breuer] 8 do. Gußstahl|/12 1000 [230,25bzG | do. Kappel/14 Gg.-Mar.-Hütte| 3 1000 1145 00G Ms\ch.u.Arm.Str 5) do. Tleine| 3 750 1145 00G Massener Bergb.| 4 do. neue! ._ 1139,80bz Mathildenhütte | 9 do. Stamm-Pr.| 5 | 1500 1148,80G Mech. Web. Lind.| 6 do. kleine| 5 300 [148 80G do. do. Sorau|13 Germ.Vorz.-Aft.| 500 1115,10G do. do. Zittau 4 2

löther Masch. .

odend. Papierf.

rankf. Chaussee| 0 do. Elektr. .| 7 raustädt. Zucker) reund Masch. k.|18 riedr. Wilh.Vz.|11 rister &N. neue| 0 aggenau Vorz.| 7

O dD

. 11/000bzG }do. do. St.-Pr. 900 [143,00bzG | Stobw. Vrz.-A. 600 [103,30bzG | Stoewer, Nähm. 300 [123 50G Stolberger Zink 300 [110,25G do. St.-Pr. 300 1438,00G StrlsSpilkSt.-p. 300 —,— SturmFalzziegel 1000 [136 00G Sudenburger M. 1200 186,75 bz B SüddImm.40%9/ 600 [103,00bzB | Tarnowitz. Brgb. 1000 [155,75bzB | Terr. Berl.-Hal.| 300 1230,29 B do. G.Nordofst| 0 1000 1114 30bzG | do. G.Südwest| 1000 165,25bzG | do. Wißleben .|

1000 1181,10G ThaleEijs.St.-P.

1000 |149,25B do. Vorz.-Akt.

1000 /194,00G ThüringerSalin.

1000 [150,50G do. Nadl.u.St./10 | 2000 11452G Thiederhall . . | ( 1000 [700,00bzG | TillmannWellbl.|15 | 1000 |206,50bzB | Mercur, Wollw.| 94| 1000 [117,90G Titel, Kunsttöpf, 0| 600 |—,— Milowicer Eisen|10 112 .1| 1000 |201,25bzG Trachenbg.Zucker| 0 | 600 [165,50G Mix u.Genest Tl./10 [10 .1| 1000 /196,75bzG | Tuthf. AaGen kv.| 5 | 1000 [97,00G Müller Speisef.|20 16 .1| 1000 1191 29G Ung. Asphalt . .|15 [15 4 1000 |—,— Nähmasch. Koch/10 [10 1 1000 |158,25G do. Zudker . . .|— [12 4 600 [123,C0G Nauh. säuref. Pr./14 |— | 1000 |223,00bzG | Union, Bauges. /10 [1073/4 1500 1103,00bzG | Neu.Berl.Omnb.| 3 |— |4 1000 1128 6) bz do. Chem.Fabr.[10 | 4 1000 [1120,00G Neues Hansav.T.| | | 2000 1101,50G do. Elektr.-Ges./12 12

600 1272,50bzG | Neufdt.Metallw.| 0 | 0 1000 |- U. d. Lind., Bauv.| 0 | 0 |

1

1

EPST F

«4

1 A bi O pi pi i i jd

p—ò

Aw —J

pk [S Om

DD H L]

Be o m E E O!

S ILESI

_- S

tor

ONOAAYo T E fi p fl pi fri pi pi pk pk pri jd jd jd

A O

D |ch

B

pk pr pri pk pri prá pm jm S D: c Ee .

1899, 1000 R Dc i 1000 199,40G Deutsches Reich, Straßenbau in Anspruch zu nehmenden Grundeigenthums Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und

1000 |—,— é : verleihen. Die eingereichte Karte erfolgt anbei zurü. edizinal-Angelegenheit 1000 u. 500|—,— Dem Kaiserlihen Gesandten Freiherrn von Ketteler Kiel, den 2. August 1899 Ï Ae R

1000 0975 n Geting is auf Grund des § 1 es. Gesehes vom 4. Mai T Procet provinzial-Shulrath, Professor Dr. Beyer ist dem

i 0, in Verbindung mit § 85 ‘des Gescyes vom 6. Februar s N 9 o E rovinzial-Schulkollegium in Magdeburg und v0 ola M fige Gneldehunge, nog Meere t worden, biger oe apnehere won Der Med | el NPME a0 Edu) Pr Jul WiChetm ' cho 1 - E z L j ; ü i 1000u.600 a9 G t ofen, mit Eins{luß der unter deuishem S Gitkis N An den Minister der öffentlichen Arbeiten. u er Heglerung zu Düsseldorf überwiesen worden.

1000 100.008 Seite N e Due Meier C und Finanz-Ministerium. Ministerium für Landwirthschaft, Domänen

1000 100,40G1l Jn einem Spezialfalle, in welchem in dem Jahresabschluß i: ti Forsten.

1000 Laas der Regierungs-Hauptkasse die Ausgabereste irrthümlih zu hoh „Dem Gärtnereibesiger Nobert Moncorps zu Hohen- 1000 u. 500/99,50G BekanuimaGüun angegeben, demnächst aber auf Anordnung der Zentralbehörde | Schönhausen ist der Titel „Garten - Znspektor“ verliehen 1000 u. 500/92,90 bz Bli, E / 9. durch Abseßung des Mehrbetrages von der in der Rechnung der | worden. ¿

1000 —,— ¿ Ea 1090 n ry E S: e A now N ogen Summe der bei den Pro-

S N.-G.-B. Nr. D n auf Brund | vinzialkassen verbliebenen Ausgaberesterichti estellt waren, hat die ; A 00S i des 28 des Reichs-Viehscuchengeseßes vom 23. Juni 1880/ | Regierungs- Hauptkasse in dit Sinalabschluf. und die Nelan i (e p: 000|—-- ' L a tee I s M ee Mae E A d 6 nôctfolgenden Les O die E höhere Abgereist:

1000 [93 75G ] - en]euche Hiermit | Zahl übernommen ‘und den zu viel nachgewiesenen Betrag der Direktor im Justiz-Ministerium Viet , mit Urlaub.

1000 [100,50G Folgendes an: h: ; : Pee durch Znabgangstellung berichtigt. Die eneral-Staatskasse N | s 1000u3000/99,75G 1) Der Handel im Umherziehen mit Rindoich, hat demgemäß zur Erhaltung der Uebereinstimmung mit der

1000 2940E von Mind egnen und Geslügel, sowie die Ms Quas Hrovinzialrechnung den in der Rehnung des Vorjahres

,40C vieHh-, af- un weinemarkten in ; i i Ti 5000-1000/09,00B sämmtlichen Kreisen des Regierungsbezirks wird / ia A Van a OberMechnt nett O U Nicfamlfliches. SOELIOOO O hiermit bis einshließlih den 15. September 1899 stimme ih, daß in- solhen Fällen von der Negierungs-Haupt- Deutsches Reich. 103 006 untersagt; nur die Kreise Birnbaum, Neutomischel und kasse der durch die Hentalrechnung berichtigte Betrag Posen-S tadt sind hiervon ausgeschlossen. in die Bücher und die Rechnung des neuen Jahres über- Preufszen, Berlin, 18. August.

[1000 u. 500 101,90G 2) Zuwiderk d di d 4 é

/2000—200/[102,00G / han lungen gegen die vorstehende Bestimmung nommen wird. s L ; E

ees unterliegen, sofern nicht „nach den bestehenden Geseßen eine __ Ein für die Negierungs-Hauptkasse bestimmter Abdruck Sid me E LeT ire A M 10 R ea yohere Strafe verwirkt ist, der Strafoorschrift des Z 66 | dieser Verfügung liegt bei. Cassel nah Met begeben.

101,00bzB Ziffer 4 ‘des Reichs - Viehseuchengeseßkes vom 23. Zuni Berlin, den 11. August 1899: E 104,75G t.f. A 1880/1. Mai 1894. Der Finanz-Minister.

:7 [10100-404 3) Diese Anordnung tritt mit ihrer Bekanntmachung Jn Vertretung : Bei der heutigen Enthüllung des Denkmals bes 1. ia

. D 102,10B in Kraft. E Lehnert. Negit ts Q d ; : 1a E 104,25G Wedkas 4E AelcrutaEPräsidéni. An sämmtliche Königliche Regierungen. Seis, e Maieité t i de: Rae eee Anspru MORE 200 198,90G von Jagow. ; : " „Ernste und weihevolle Erinnerungen umgeben den beutigen 1000 Ministerium für Handel und Gewerbe. Festtag und lassen unsere Herzen höher s{chlagen. Mein 1. Garde-

1000 101,00B : Bef i 1000 |105,10G Bs N p machung. L Regiment z. F., vertreten dur Meine Leib-Kwupagnie, seine ruhm- Vei den Schieds gerichten der Arbeit erversiherung reihen Fahnen und viele alte Kameraten, die einstmals an dieser

1000. —,—

2, L: ind lgend i j; s 4 S Königreih Preußen. Borse Ute An o Derven bezw. stellvertretenden G gefohten uad geblutiet haben, wird heute das Denkmal für setne 1000 der Amisrichter Pükel in Wetzlar zum stellvertretenden | Sefallenen enthüllen. Es geschieht dies unter Theilnahme Meines jüngsten

94/40bzG Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Vorsißenden der Schiedsgerichte daselbst; Regiments und gleichsam der gesammten deut sen Armee, vertreten

1000. den Direktor des von Saldern’schen Realgymnasiums in der Regierungs-Assessor Dr. Abicht hier zum stellver- | dur die Truppen des XVI. Armee-Korps. Es ist fast das einzige me e, e Brandenburg a. H., Professor Dr. Hermann Gustav | tretenden Vorsißenden der hiesigen Schiedsgerichte. l Regiment gewesen, welches an dieser blutgetränkten Stelle durch ein 0/2000— 5001 —— Veyer zum Provinzial-Schulrath und i ; der Amtsrichter Folleher in Kosten zum stellvertretenden | Denkmal bisher noch unvertreten «war. Und doch hat es den vollen

: 101,00G den bisherigen Seminar - Direktor Dr. phil. Wilhelm Vorsißenden der Schiedsgerichte daselbst ; ferner Anspruch darauf! Obwohl es, dur seine Geschichte eng an Mein 1000 [102/00bzG Quehl zu Rheydt zum Regierungs- und Schulrath zu er- die in dem nachfolgenden Verzeichniß aufgeführten Beamten Haus gegliedert, zur Erziehung der Prinzen und Kênige desfelben bes 10000-200 Kr.|97,00G Ul.f, nennen, sowie 0 : : zu Vorsißenden bezw. stellvertretenden Vorsißenden der daselbst rufen, so recht eigentlih als ein Familien- und Haus-Regiment 1000 [102,25 bzG | Westf.Draht e 1000 |100,70G q „dem Direktor der städtishen höheren Mädchenschule und | näher bezeichneten Schiedsgerichte in Frankfurt a. M, soweit febe erden darf E L; remer n 500 152 5G Wilhelmshall (103) 43 1000 u. 500/103,80G fl. Lehrerinnen - Bildungsanstalt Friedrich Wenzel zu Hagen sie diese Aemter nicht bereits bekleideten. Le estät Fe 7 10 hat do Meines Großvaters Kaiserliche 1000 [196 80bzG | Zoolog. Garten „4 600 u. 300[101,75G i. W. den Charakter als Schulrath mit dem Range eines “T lajestät keinen Augenblick gezaudert, diese Ihm so theuere Truppe voll 1000 181 75G Raths vierter Klasse zu verleihen, ferner Vi Gli dus für des Vaterlandes Wohl cinzuseßen. Wie das Regiment gekämpft und 1000.19 0B L ¿d infolge der von der A S IO4 Dérsammlung T, Bezeichnung Sig Wohnort geblutet und feinenFahneneid gelöst, wie seinVerhbalten des GroßenKaisers 300 (62 %5G Mart P Se De. Deus, Bors 1999 G l urs getroffenen Wahl den Stadtrath Zehender da elbst Lob, fein Leiden und seine Verlufte Seine Thränen ihm verdient (Mark p. St.): Deutsche Transport-Vers. y als unbesoldeten Beigeordneten der Stadt M.-seburg auf | s der ftell- haben, lehrt die Geschichte! Seinen unter dem grünen Rasen

600 [125,00G Schles. „V . 1630 G., Wilhelma, N O0 L Meertieb. Mer 10S - j fernere sechs Jahre zu bestätigen. der Schiedogerihte | 9 rsbonden | vertretenden | ruhenden Helden seyt das Regiment mit Mir, als feinem ältesten 1000 |142,006zG i Vorsißenden | Kameraden, den Erinnerungéstein. Die gewählte Form des Denk-

1000 E ] i 8 1 114,60€ iti . Vorgestern: Anhalter Kohlen 4 ( O e : mals ift abweichend von dem sonst auf dem Schladtfelde üblichen, 1000 —— s 10920B. Gestern: Mcaed Ulobe Taba i Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Sciedsgeriht für die Der gepanzerte Erzengel ftügt sich, friedlih ruhend, auf sein Shwetrt, 1000 1213,75 bzB | Salvator- Brauerei 112,25bzG. Köln. Bergwerk C dem Kaufmann Gottfried Bansi in Bielefeld den Ha wen La Qa geziert mit dem stolzen Motto des Regiments: semper talis, Lat Ne 2ON 391,00G., Deutsche Tranetport- Vers. 1910G. y harakter als Kommerzienrath zu verleihen. Berufsgenossen{chaft E Loesener, | Kayser, Ih will daher, daß dieser Figur au cine „allgemeine Bedeutung 600 173,00G Regterungs- | Landgerichis- | verlichen werde. Er steht auf diesem blutgetränkten Felde gleichsam .+ M. | rath inFrank- | rath inFrank- | als Wächter für alle hier gefallenen braven Soldaten beider

1000 [230,00 bz G s i / 1000 |141,10G Fonds- und Aktien-Vörse. Auf den Bericht- vom 826. Juni d. J. will Zch der furt a. M. } furt nl M. | Heere, sowohl des französischen wie unsercs. Denn tapfer und helden- 219 50 bz G Berlin, 17. Augvst, Die heutige Börse eröffnete Stadtgemeinde ildesheim auf Grund des Geseges E müthig für ihren Kaiser und ihr Vaterland sind auch die französi«

1000 1210 25G in etwas festerer Haltung. Die Kurse setzten auf vom 11. Juni 1874 (Geseß - Sammlung Seite 221) hiermit Gen Soldaten in thr ruhmvolles Grab : Ñ i; 4 esunken. 1000 141,75G spekulativem Gebiet vorwiegend etwas {wäer ein das Recht verlciben, an dem Grundstück ber katholishen Pfarre Schted8geriht für die tat vafelans R fi grüßend vor dem rier Et A ain

1000 |—,— und konnten sich weiterhin gut behaupten, oder noh u age 4 Y )

1000 |52,80bz um einiges anziehen. ' / arzele 16g enen in Gilbegheim, A O, O B. 10h Ae wehmuthsvoll über den Gräbern unserer lieben Kameradèn rauschen, 120/300 (139,0 R e N lid ete hen De baltung des dur dasselbe Uefübrten städtischen Entwässerun ide schaft : Unie Kayser Jrmler so mögen sie au über den Gräbern unserer Gegner wehen, ihnen ‘1000. 20790b. G Volee Mewiielte fe Aud Geschäft onfangs etwas kanals nebst Nebenanlagen, sowie auf entsprechende Staubide Schiedsgeriht für Landgerichts- | Landgerichts- | raunen, daß wir der tapferen Todten in wehmuthsvoller Achtung 1000/500/277,00 e bzB | lebhafter bei leiht anziehenden Kursen ; später gestaltete des Grundstücks im Wege der Enteignung zu erwerben. Die B e R “g E gedenken. Mit tiefem Danke und Aufblick gegen den Herrn der

107,80 bz sih der Verkehr ruhiger und der Börsenschluß war vorgelegten Zeichnungen folgen zurü Stiedögeri@t für bie Lötfeube Heershaaren , für seine unserm Großen Kaiser gnädig bewährte

13300b: G E, Merok i / h S Führung wollen .wir uns bergegenwärtigen, daß auf den heutigen T ; : the of im Geiranger Fjord an Bord M. Y. „Hohen- Sektion XIX der Fuhr- Regierungs- O N 13G i heute feste Seibiti: baîte U Anlethen F} dollern“, den 13. Juli 1899. i werks - Berufsgenossen- rath daselbst, | de um des höchsten Richters Thron geschaarten Seelen aller H Wilhelm R. aft Derer, die einst in keißem Ringen si auf diesem Felde gegenüber-

300 [111,10G ellstoffverein . .| 8 126,00bzG ll\t.-Fb. Wldh.|15 267,50 bz tellten ih wesentlich höher. schaft, z E j 239,75 bz G | Fremde, festverzinsliche Papiere hatten meist kleine Thielen. Bosse. Freiherr von Hammerstein. Schiedsgeriht für die } standen, im ewigen Gottesfxieden vereint auf uns herabsehen !“

| | f

U

mm dm

Sm RA

—— .

[0| [202] | e] ||

Gerreshm. Glsh.| 61 1000 [115,/25G | Mechernich, Bw. 1000 1165 00bzG | Mend.uSchw.Pr

=|[oFo|amlllI[]]

Zan n bk bf pf pak pn Pk jed fend fmd b

Ges. f. elektr. Unt.| 84) Giesel Prtl.-Zm./10 Gladbah.Spinn.| 8 do, abgest.| 8 | do. Wollen-Ind.| 3 Gladb. & S. Bg.| 0 Glauzig. Zukerf. 65 Glückauf Vorz. .| 5 Göppinger Web.| 8 Görl. Eisenbhnb. 17 —,— Görl. Mcschfb. k.| 8 «7 | 600 |2907.50bzG | Neurod. Kunst.A.| 9 | 4 |1.7 | 1000 [147,00G do. Vorz.-A. A.| 0 Greppiner Werke 53| 682 1} 300 [118 00G Neuß, Wag.i.Liq.| 4 600 1425,00G do. 2D, 0/41 Grevenbr.Masch./12X/10 .1 | 1000 1177,0G Niederl. Kohlenw] 7 500/1000 [127,00 bz G VarzinerPapierf. 124/14 Grißner Mal\ch./18 [13 1000 1197,25 bz Nienb. Vorz. A.| 0 1200 1[80,25G Ventki, Masch. 7 | 7 Gr.Licht.B.u.Zg. 500 |69,25G Nolte,N.Gas-G.| 5 1200/600 [102,26 G V. Brl.-Fr.Gum| 8 | d 500 [105,50G | Ndd.Eisw. Bolle| 3 600 192,50G V.Brl.Mörtelw.| L 400 [300 00B do. Vorz. | . 1105,590G Ver. Hnfschl.Fbr.| 8 | 8 1000 [137,25B do. Gummi . .| 74 : 300 /102,00G Ver. Kammerich/20 20 500 |137,00G | do. Jute-Spin.| 6 1000 [112,30bz | Vr. Köln-Rottw. 15 |15 600 [412,C00G do. Lagerh.Brl.| 5 | 1500 197,75G | Ver. Met. Haller 124| 1000 [169,5CG do. WUk. Brm. 10 | 1000 1184,75bzG | Verein. Pintelsb. 10 |— ._ 1127,00G Zordhaus. Tapet. 4 J00 F do.Smyrna Tepp| 74| 8 900 1125,00bzG | Nordstern Brgw. 10 300 1237,00bzG | Viktoria Fahrrad| 6 Ee 114,60G do. 21826-24741| . 1227,80 bz Vikt.-Speich.-G.| 0 0 388,00bzG | Nürnb. Velocip. |16 1000 1160,00bz G Na E eArapY [12 43,25G Obers{chl.Chamot|11 1000 [179,00G Vogtländ Masch. do. Etsenb.Bed.| 63 600 1132,80bzG | Vogt u. Wolf . 400 |—,— do. do. neue| | . 1126,80bzG | Voigt u. Winde 400 |—,— do.E.-J.Car.H.| 9 1000 [184,30bzG | Volpi u. Schlüt. 1200/3001126 00bzG | do. Kokswerke|11 1000 [172,50bzG | Vorw. Biel. Sp. 600 1197,50 bz do. Portl. Zem. 11 1000 1209,75 bz Bulk. Duisb. ky. 97,60à,10bz | Oldenbg. Eisenh.| 8 400 [175,00bzG | Warstein. Grub. 600 [155,90bz Opp.Portl. Zem. 11 1500/300204 50bz G | Wassrw.Gelsenk. 1000 [117,75G Orenst. & Koppel 260,00bzG | Wenderoth . .. 300 |—,— Osnabr. Kupfer

: 1000 190,00G Rehe: Zutesp. ¿ 300 [215 50 bz Ottensen. Eisnw. I

1000 1195 50bz Westeregeln 300 [215 50G Pa el, fonv. 300 182,00bzG do. Vorz.-Akt. 1000 [390,09 bzG aucksch, Masch. 1000 251 00bzG do. Borz.-A. 300 113s6,00G O

dD

be Hm R

R

2 L 2

Ot

bi pi pri pi j i j A a R R 00 00

©

. . . .

| 4.1 4.1 T 7 F

. *

—_— A i R R j j A

__ E

IIlelolpgeeSalll1l1l [i]

P f s

A D

0 obs 0 do. Terr. G. 5 Guttsm. Masch.| 8 agener Gußst.| 64| alle Maschinfb./35 3 ambg.Elekt.W.| 8 |— d. Bellealliance| ann.BauStPr| 34 do. Immobil.| 61 do. Masch.Pr./20 arb Mühlen|

Ri m R . D: .

dic - d. 0 S Oi

J

p p i —À © Pi pmk pi pri pk pri fk fri pi fri jrá S: “as Wr D S S5 D

e Se Mr S .

D D —_— =] a =

pk pi pi pri pri pi A i i j * D Sri D S

Js

T N S2

b =J O

i *

era i m et N

—_ On

arb.-W. Gum. /24 arkortBrückb.k.| 7 do. St.-Pr. do. Brgw. do. Harp.Brgb.-Ges. do. i. fr. Verk. Bartung Out

RRRRRRRERREA A Er RE

Il œ=| | | P]

1-5

en

SSElIlI Tee S1 [8 0 —Ick J

artung Gußst. arz.W.St.P. ky do. St.-A.A. ky. do. do. B. ky. asper, Eisen . ein. Lehm. abg. einrihshall . . elios, El. Ges. emmoorPrtl 3. engstenb.Masf

erbrand Wagg.

[ry ck O

_—— ck Go o

mm mo

| —ck

1000 [112,00 bz eia N 1000 |—,— WestfDrht-Ind. 1000 1136,40bz G do. Stahlwerke|15 900R [76,90et. bz B | Weyersberg . . .|12 1000 |29,00bzG | Wiing Portl. . 600 1189,10bzG ira Fer 199 [—,— iedeMaschinen 1500/300 |372,00bzG | Wilhelmj Weinb| 0 300 1—,— do. Vorz.-Akt.| 0 300 [13100GILf, | Wilhelmshütte .| 12 1000 192,75B do. fkonv.| 300 1178,25G Wiss. Bergw. Vz.|13 1000 |84,75B Witt. Gußsthlw. 16 600 1117,50G Wrede, Mälz. C.| 54 1000 185,00G Wurmrevier , .| 71 600 [149,90B : er Maschin. 20

gm

1000 1166,00G etersb. elft.Bel. 500 1247,00 bz etrol.W.Vrz.A. 1000 1110 C0G hôn. Bw.Lit. A 1000 [183,50 bzG do. B. Bezsch. effs.-Rh. Brgw. 300 |—,— Pluto Steinkhlb. ibern.Bgw. L | 600 1213,60bzG do. St.-Pr. do. i, fr. Verk. 14,30à214bz | Pomm. Masch.F. ildebrand Mhl. : —,— ongs, Spinner. ilpert, O, 8 129 75bzG osen. Sprit-Bk irschberg. Le 152 76G reslpansabrik s do. Masch. —,— athenow. opt. J ochd.Vorz.A.ky. 230 00bzG | Rauchw. Walter ö Anfra E Ravensb. Spinn. örderhütte alte 14,50G Redenh. A. u. B. do. alte fonv. 24,00G Reiß u. Martin do. neue 157,50bz NRhein.-N}\. Bw. do. do. St.-Pr. 91,00B do. Anthrazit do. St.Pr.[ittA 229,25 bz G . Berghau oes, Eis.u.St. 226,75 bz G . Chamotte ötter - EL 153,75 bz . Metallw. offfmannStärke

ofm.Wagenbau owaldt - Werke üttenh. Spinn. uldschinsky umboldt Masch lse, Bergbau . nowrazl. Salz/- nt.Baug.StPr ere sphalt

la Porzellan|224

wll ASTFITHH1 Ov SE | Lo mig

i O

i O90

er

Co Hck Go O D

|

Raa pa ait J RUUII R NRRN

E E

E T EFESS/

=

300 |248.00bzG | Zuderf. Kruschw. [14 ) : 3,90 : ü ose, Sektion VII der Berufs- 123,90G Avancen zu verzeichnen Äcgoraudt waren Türkenloos Freiherr von der Ne cke. prnofsensdaft N

166,10bzG Obligationen industrieller Gesellschaften. - Spanier und. Buenos Aires. An die Minister der s i ; i: ) er offentlihen Arbeiten, der geist- dustri : ler, | Kayser,

O Alg: R O A: | LAIMIO Pbol1Od ¿0G KredllMBien dera Bii eis U N Heute ligen xe. Angelegenheiten, für Landwirthschaft 2c. Sdiedgerit ir die Cabgeridis Bandgeridls e S i A - 218,75 bz alt. Koblenw.|4 | 1. 1 98,30 5 igten gleichfalls feste Tendenz, bei etwas ¡ des Fnnern. ektion er Berufs rath inFrank- | rath tnFrank- er Aaijerlihe Botschafter, Wirkliche Geheime Ra

Anf ae en a de Lebhafte E Bit or Bai Canada acific genossenshaft der Gas- furt a. M. | furt a. M. Br zu Eulenburg-Hertefeld ist na ien. e

4

7 240,50bzG | Anil.-Fäbr. (105) 4 500 u. 200/102,40G lebbafterem Ges 320,00bzG | Berl. Zich.F.(103 4

[in . S S S . .

EFLIA LSf|

PRRARRERRRRRRRTRS E REE O-A mm oh o

pmk O f O

174,00b;B 271,50G

141,80bzG 95,50B . Wstf. Kalkw. 172,00bzG - | RiebeckMontnw. 600/1200124 00bzG - | Rolandshütte . 1000 [148 50G Nombach. Hütten 400 [79,C0G Nosiß. Brnk.-W. 300 1200,00G do. E abr. 1000 [178 10G Nothe ErdeEisen 1000 [324,25 bz Sächf.Guß Döhl

0d S O

m I

13200B | Berl Sihl 1000 u. 500|—,— und Trantvaal waren anziehend; inländische Bahnen T Sia A e die Bua gee M und hat die Geschäfte der Botschaft wieder über- 202 76G do.Hot.G.Kaiserb. rath daselbst. :

O

; f t- 100 u O | mund Cron iee I s E uf Ihren Bericht vom 27. Zuli d. J. wil Zch dem Sektiou X1 dêr Müllerei- 151,00 do. do. 1890

500 u. 200] —,— mund-Gronau war leiht abgeschwächt. j Krei 1 ° L i ; N Bank-Akti den inge Umsäge statt; se Winsen im Ne ierungsbezirk Lüneburg, welcher im Verufsgenossenschaft. , Der Bevollmächtigte zum Bundesrath, Königlich bayerische-

S Bog Brawk: dic Kurse éefubeen aber durchweg Aufbesserugen. RnsGluß an die Sändsträke g Winsen a. d. Luhe über Berlin, den 7. August 1899. Ministerial-Direktor von Herrmann ift vom Urlaub a

17000G Bresi-Delss (108) u

187,256G do. Wagenbau 10

1590 102,50G In Montanpapieren fanden große Deckungskä telberg nah Drage die Landstraßenstrecke von Drage bis Der Es N gHandel und Gewerbe. Berlin zurüdgekehrt. | m 300,25B BriegSt.Br.(103)

O | l %| ©

o statt. Die tonangebenden Effekten weisen denn auh F Stove auszubauen beabsichtigt, das Enteignungsrecht zur Ent- uftrage: . [101,60B um theil bedeutende Preiserhöhungen auf. g dichun ; 1000 |98,80G s Privatdiskont V h J 8 und zur dauernden Beschränkung des für diesen | Hoeter.

pad D ck=

I IIIIITINSI I I oS| Rel æœl 11] PRRRRRRRRRRRERRRRREEREERE

Ct [Qm my S E

AíIUYíUíUR I

4 4 4 4 4

e E