1899 / 196 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sächs.Gu 12] au St.Br.(103) 4 | 1.1. M Eo 10, s

1323, 5bzG M D. . do. Nähf. kv. : / Centr.Hot.T. Ho 4 43 und

158 00G 12200bzG } do, Thür. Brk. i ; do. do. I. 130,50 bz G do. St. - pr. j ¡ i Charak, Wa 222 50G Ss. Wbst.-Fbr. j Chem.Weiler (1024 177,50G Sagan Spinner. ; Const. d. Gr. (103)[43 139,50G Saline Salzung. j 92,00 bz Cont.E.Nürnb. 102 264,75bzG | Sangerh. Masch. ( Cont.Wasser(103)/4 Sfalfe &Wallk. / j Dannenbm. (109) 4

Ot. O

ck— O

h

llee...)

Kaliwk. Aschersl. Kannengießer . Kapler Maschin. R, rgw. Keula Eisenhütte 1500 z Keyling u. Thom. 132à33à31,90bz | Kirchner & Ko. . 1000/300 |—, Klauser, Spinn. ._ 1148, 50G Köhlmnn.Stärke aas Köln. Bergwerk. 289,75G do. Elektr. Anl. 203,90bzG | Köln-Müsen. B. 53,00bzG do. do. konv. 208,75G König Wilh. kv. 149,75 bz G do. do, St-Pr. 163,50G König. Marienh. 163,60 bz Kgsb.M\{. Vorz. 112,00bzG do. Walzmühle 1500 1146,25 bz Königsborn Bgw 300 167,0CG Königszelt Przll. 1000 |1172.00bzG | Körbisdorf. Zuk. 1000 |310,10G Kronpr. Fahrrad 1000 |63,80B Küpperbusch. . . 114 00bzG | Kurfürstend.-Ges| i

nzeug . do. nröhren _do.Waffen u.M. do. Wasserwerke do. Nr. 1276-2090| Donnersm. H.kv. Dort.Un.V.-A.C do. i, fr. Verk.

. Bau-Ges. do.MühlenSeck Düss. Chamotte . do. Ebdf.(Wag.) do. Eisenhütte . do. Kammgarn do. Maschinenb. Duxer Kohlen kv. Dynamite uqu

110 erw.!414

[Am

| | 22S | X O

Tg EE

ck

o D D O t

3000 u. 1000 1000u. 500/106,90G Hf. 1000u. 500/106,50bG

| Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

1000 |

Im O

287,00G Scalker Gruben ¿ Dessau Gas (105)/43 351,00et.bB | S I é Í : do. 1892 (105) 47 113,50 bz G do. Borz.-Aft. d G do. 1898 106) (d 72,50: bzG S chow Cm è ¡9, E R G.(105)/43 120,90bz Schles. L-Dink 344,00bz Dtsch. Kaiser Gew. 285,00bzG | do. do. St.-Pr. .1| 300 1344,00bz Dtsch. Linol. (103) 339,00G do. G .( | 1000 196,75G Dtsch. Wass. (102) 109 50bzB | do. Elekt. u.Gasg 1 | 600 1149,25G Donnersmarckh. . s9,75G do. Kohlenwerke 400 |50,60bzG | Drtm.Bergb(105) 137,50bzG | do. Lein. Kramsta 1000 [159 00G Drtm.Union (110) 158,10bzG | do. Portl.-Zmtf. 600 1258,60 bz do. 108 208 £0bz G h Schulte

S S S dD ©

l | E

r

i o:

1000 193,20G

: E : Der Bezngspreis beträgt vierteljäyriih 4 ,% 50 S. D _ÄEFAAD. (R 1000 u. 500/111,60G PuEL rmehn Insertionspreis süx den Raum einer Drudueile 30 «4. 1000 u. 500]/99,50G Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; R C Îuserate nimmt au: die Königliche Expedition 1000 |[103,70G für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition f id des Dentschen Reichs-Anzeigers 1000 u. 500/103,90G d. Ds Dye Mftvaye Nr. 32. R T Ede A d Königlich Prenßischen Staats-Anzeigers 1 Fr. 2008 nzefne Hummern kosten 25 S. A ad O Verliu 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. /3,00G

va E M 196. Berlin, Montag, den 21. August, Abends.

1000 u. 500] 27 25G 1000 u. 500[99.96G

900 u. 1000] —,—- Seine Majestät der König haben Allergnädi st i ißewi i inie Kösli

1G ( git geruht: | nach Bahnhof Zißewiß der Eisenbahnlinie Köslin—Stolp zur Oeste ° 1000 [99/'40G den nachbenannten aktiven Mitgliedern der freiwilligen | Anwendung kommen. Die eingereichte Karte erfolgt anbei Der Minister-Präfident u Ute: des Ministeriums des 1000 198,75G Feuerwehren in Elsaß-Lothringen das Allgemeine Chrenaeiden gzurüdck. E Znnern Graf Thun, sowie der Minister für Kultus und 1000u. 500|—,— zu verleihen und zwar : : Wilhelmshöhe, den 7. August 1899. Ünterriht Graf Bylandt sind, wie die „Wiener Ztg.“ meldet 1000 9940G __ dem früheren Walzensteher Karl Steinbach zu Zllzach f Wilhelm R. : am Sonnabend in J\ chl eingetroffen Vormittags wurde der 00,50G im Kreise Mülhausen, Für den Minister der öffentlichen Arbeiten: Minister-Präsident von Seiner Majestät dem Kaiser empfangen. hr

a r E R Feagelhner Seraphin Weffner zu Ensisheim im L _ Freiherr von der Recke. Die Audienz dauerte von 10 Uhr Vormittags bis 121/, 1000 u.500|39'90G Kreise Gebweiler, An den Minister der öffentlichen Arbeiten. Nachmittags. Sodann wurde Graf Bylandt von Seiner

ZAAL : dem Ackerer und Schuhmacher Jakob Doniat zu Mas- at 2 : ; ; Iu! 10001. 500/i00,75G L N, i Ö Magzestät in S i 1000 (100 50G münster im Kreise Thann, / j i Thei Abends 408 Gier ede Nangen A eno x 1000 }/100,490G dem Fabrikarbeiter Alexander Leromain zu Leberau Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und Am 19. d. M. fanden, wie dem „W. T. B.“ gus 1000 {100,40G El.f, im Kreise Rappoltsweiler, Medizinal-Angelegenheiten. Prag berichtet wird, in Graßliß Demonstrationen

B 99'50G E Bie 008 E eger A au, | ¿„ Der bisherige ordentliche Seminarlehrer Voigt zu Erfurt | vor dem Amtsgebäude der Bezirkshauptmannschaft 1000 u. 500 93.10B If, dem Aerer Josef Ebendinger zu Markolsheim im [lt unter Beförderung zum Seminar-Oberlehrer an das Schul- Sto pur Stelie Pa A S O

1000 i i É lehrer-Seminar zu Pyriß verseßt worden. ; ¡würfe zertrümmert wurden. Jnfolge 1000! f E u S R R Dana 1e Pyr verse dieses Vorfals wurde die Gendarmerie A r 101 206BILe durg en ossermeister Christian C erlinger zu Weißen- 15 Mann verstärkt. Gestern Abend kamen in Graßliß ab:r- 5000— 160 «fo K e E i r d f i i 200001000 S u A C6 Ser Alexis Henry zu hs f f s E E erbe. Gend ce U, ap Weng E 200 ot 93,60 t im Kreise Château-Salins, : de dabei i Rel 1000 [100,50G dem Maurermeister Joseph Carlu zu Château-Salins, | Bei den Schieds gerichten der Arbeiterversicherung Gastbause "gus Ei "Steinen eis “Bus aae Ao pre G u L gad der slädtishen Gasanstalt Johann Rebel Porsigomaigende Su git Vorsißenden bezw. stellvertretenden wurden verhaftet; später wurden von der Gendarmerie Ee Q nD en, i i ' [i e! nann wor en: / Bersuche emacht, das t 5 SSOO L EA 0 E dem Klempnermeister Xaver Nebel ebendaselbst, der Geheime Regierungsrath Oberg in Posen zum stell jedo) midt de Die a Le 400 bis 500 Üerfante 5000-1000/99,50G dem städtishen Wegewärter Franz Beer zu Bolchen und | vertretenden Vorsißenden der daselbst bestehenden Schieds- bestehende Maiae die fich wie toll geberdete, warf 1000 [97 90G L dem Tuchweber Wilhelm Ostertag zu Bishw:iler im gerichte der landwirths aftlichen Unfallversiherung für die mit Bierkrügen, Ziegelsteinen und Kohlenstüken aus den Dach- . [10300G Kreise Hagenau. Kreise Posen Stadt, Posen Ost und Posen West ; luken und Fenstern. Die Gendarmerie zog sich etwa 1000 u. 500|—.— der Amtsrihter Schenke in Ziegenrück zum Vor- | 100 Schriit von dem Amtsgebäude zurück. Einige 2000200 102,00G genden Tnrtoridter G Di Navi (ia fliveitcälas Excedenten wurden verhaftet. Eine aus dem Bürgermeister, 200 |—, j 1 i | in R um stellvertretenden | de i National ri j j i 1000—500]39,90G Deutsches Reich, Vorsißenden der Schiedsgerichte in Ziegenrück: ae E Raticnalen besiehende Deputation “Mas

1000 S Flaggenatteste find ertheilt worden: L Verei S bieddgecidte sis zum ftellver- N Amitsleitcr vor, um die Zurü zichung der Gendarmerie s i aw i L von ‘dem Kaiserlichen Konsulat in Singapore unter Berlin, den 17. August 1899. die Daniatiae L alu ven Polkem anden eo, 500 [102,10G m 27. Zuni d. J. dem im Jahre 1888 in Liverpool aus Der Minister für Handel und Gewerbe. ie iht, eiitetu L ane, disfcerte. A Em und Holz erbauten, bisher unter brit her Flagge ge- Hierauf wurde nicht eingegangen. Der Bürgermeister er- 1000—500/103,90G / V 9 „r A agge ge- Im Auftrage : flärte, niht mehr in Aktion treten und auch der städtisch 1000——500/100 00G fa tenen Schraubendampfschiff „Hydra“ von 619,50 Negister- Hoeter. Wache niht gestatten woll itzuwirk T 1000 138,90G tons Nctto-Naumgehalt nah dem Uebergange desselben unter 12 Uhr Nachts schi us L s ie Dn 1000 1/01,00bzG den Namen „Kedah“ in das aus\chließlihe Eigenthum des dem ist N R E % N Pia tion E 1000 1[105,20B deutschen Reichsangehörigen Arnold Otto Meyer in Hamburg, ( Baage e P dem Amsieiler mit dem

1000 e welher Bremen zum Heimathshafen des Schiffes gewählt hat; Angekommen: PR, reen ; cit E Wacht E, ant E

i ' 2) von dem Kaiserlihen Konsulat in Singapore unt Sei , 5 ; ; S #61 ; i 1000 Ed 4) j jerlid „n, pore unter Seine Excellenz der Präsident des Evangelischen Ober- | cinem Steinwurf getroffen zu Boden. Hierau machte d 1000. 4 dem 27. Juni d. J. dem im Jahre 1872 in Hebburn aus Kirchenraths, Wirkliche Geheime Rath D. Dr. Ne Gendarmerie von ree Made Gebraude Ba Tobie Ld 10g (°4:00G A und Sol erbauten, T 20 Ge Glagge ge: aus Pommern ; | ein shwer Verwundeter blieben auf d:;n © lage. Unterdessen s enen Schraubendampfschiff „Deucalion“ von ; : / l ; : n n Z e u. O —, serions „Zelto-Raumgehalt nach dem Uebergange des- W A L CL M Reichsamt des Jnuern Dr. von L S epa Ge n MAOe ine, E sechs

500—200 |—,— fen unter dem Namen „Sandakan“ in das ausscließ- T4 E O: | ì i ? 0/2000—500/101,50G Mf. W lije Eigenthum des deutshen Reichsangehörigen Arr Qb, ret starben vindet, von denen im Läufe der Nacht

101,006 Meyer in Hamburg, welcher Bremen Lud Seiden des Lnfanterie vom Manger ot wurde noch ein Bataillon 1000 |101/80G Schiffes ¿blt bac Znfanterie vom Manöverterrain sowie weitere Verstärkung der 101000200. /97,00G Lf gewayt. Has. Die Personal-Veränderungen in der Armee 2c Lees a9 d eal gann v Dan heute früh wird 0,706 E befinden si in der Ersten und weiten Noz j gemeldet, daß na em Einschreiten der Gendarmerie Ruhe

[1000 u. 500]103,70G I.f. f si sten und Zweiten Beilage. eingetreten sei, die Erregung jedo fortdauere. Die Menge

0/600 u. 300j100,90G sammle sih wieder an, und der Amtsleiter sei auf dem Wege

. 1226,90G Vikt.-Speich.-G.| 0 | 0 l.1| 500 [53 50G Wilhelmshall (103)/43 1000 [158,00bzG | Vogel,Telegraph| |12 1.10| 1000 D 80G Zoolog. Garten .|4 Köni eit V ß

1.7 | 1000 [104 1G r reußen. ; E ra ; :

1,9 | 1000 [184 75G g nah dem Amtsgebäude insultiert und mit Steinen geworfen Frankreich.

1000 1179,00G Vogtländ Masch:| 5 | 7 1 1000 |[119,50G Verficherungs - Aktien. Heute wurden notiert Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Nicßtamlliches. worden. l ch Allerhöchsten Erl vom 28. Februar 1892 („Reichs- Deutsches Reich, Einer in Paris eingetroffenen Depesche aus dem Sudan

bi 25

rort

do. ult. August Gt Ee L. estorff Salzfb. Eilenb. Kattun . Eintracht Brgw. Elberf. \Farbenw. Elb. Leinen-Ind. Elektra, Dresden Elektr. Kummer El. Licht u. Kraft do. Liegniß. . Elekt.Unt. Zürich Em.- u, Stanzw. do. Silesia Engl.Wllf.St.P. Eppendorf Ind. Erdmansd.Spin. Eschweiler Brgw do. Eisenwerk . O açonshmiede . a a ahrzg. Eisenach alkenst. Gard. ein-Jute Akt. . eldmühle ... löther Masch. . odend. Papierf. rankf. Chaussee do. Elektr. . raustädt. Zucker reund Masch. k. riedr. Wilh.Vz. rister &N. neue aggenau Vorz. Geisweid. Eisen GelsenkirchBgw. do. i. fr. Verk. do. Gußstahl Gg.-Mar.-Hütte do. Tleine do. neue|

N N N R R

ck U E S

tor

1000 [120,36G C O 121,00G Schön. Frid.Terr 1000 1135,25G Elberf. Farb. (105) 238,00bz G | Schönhaus. Allee 1} 1000: Gl. Unt.Zür. (103) N . 1211,00bzG | Schriftgieß.Huk. 1 | 1000 [148,25G Engl.Wollw (103) j ; .| 1000 1791,00G Schukert,Elektr. 1 .4| 1000 [237,25bzG do. do. (105) 1000 [163,40B Kurf. -Terr.-Ges.| i. Lig .| 2000 |—,— Schütt, Holzind. ; . 1135,75G Erdmannsd.Spin. 1000 |126,00G Lahmeyer & Co. i ._ 1173,0G Schulz-Knaudt |] .1| 1000 [208,25 bzG do, do. (105) 1000 |74,75G Langensalza . . .| ; 150 163,10G Schwanitz!& Co. L 900 1181,50G Frist&Noßm.(105) 1000 Fr./146,00G Lauchhammer . .7 | 600 |—,— Seck.Mühl.V.A.| i. Lig. .Z| 1000 |88,00G elfenk.Bw. (100) 1000 |125,50G do. v. .7| 450 1163,75G Max Ségall , [7 \ . 1128,75bzG | Georg-Mar. (103) . 159,00bzG | Laurahütte . . .|1: | ‘7 | 600 [263,10bzG | Sentker Wkz.Vz. 4 [1.4] 300 |201,10bzG | Germ.Br.Dt(10%) 1000 146,00bzG | do. i. fr. Verò. 263,10à 60à 40 bz | Siegen Solingen «7 (1200/600/190,10bzG | Gef.f. el.Unt.(103) 1000 |—,— Lederf.Eyck&Str ; . 1[140,.00G Siemens, Glash. 1 | 1000 1241!,00bz Hag. Text. J. (105) 500 183,25B Leipz. Gummiw. .1 /500/1000/140,10G Siem. u. Halske|1 8 | 1000 1184,75bzG | Hanau Hofbr.(103) 300 1241,00bzG | Leopoldsgrube . - /1.1/| 1000-1101 50et.bG | Simonius Cell. : . 1174 00bzG BarpBrab1892ky. 600/1200/199,75 bz G Seopoldéfiall. E „7 | 600/300 198,70bz Sitendorf. Porz. 1000 [106 25G Helios elektr. (102) 1000 |230,00bzG do. do. St.-Pr. 7 | 600 |—,— Spinn und Sohn 600 |117,50G Hugo Henckel (105)| 1200 |—,— Leyk. Joseft. Pap.| : .1 | 200 fl. 64 80G SpinnNRenn uKo 1000 93,10G Henck® [f8b.(105) 1000 [281 00bzG Ludw.Löwe & Ko. -1 /1000/600/426,00bzG | Stadtberg. Hütte 1000 |214,75bzG | Lothr. Eisen alte ; ._|—,— Staßf. Chem. Fb. 1000 1131,75 bz do. abg. i; S Stett.Bred.Zem. 1000 [115 50B o. dopp. abg. 7 | 300 1[46,10bzG do. Ch.Didter|/2 2u1000/179,40 bz G do. St.-Pr. .7 | 1000 197,10G do. Elektrizit. 1000 [142 00bzB | Louise Tiefbau kv. .7 1300/1000 180,50 bz B do. Gristow 1000 |90,50G do. - St.-Pr. 7 | 300 [121,00bzG | do. Vulkan B... 1000 |—,— Lüneburg. Wachs ; . [17050bzG | do. do. St.-Pr. 1000 1130,10G Mrk.Masch. Fbr. j 500 1143 50bzG | Stobw. Vrz.-A. 1000/500 /124,50bzG | Mrk.-Westf.Bw.| 0 7 | 600 }103,00bzG | Stoewer, Nähm. 1200/300 1402, 50G Magd. Allg. Gas| 6 ¿ 300 1123,50G Stolberger Zink| 1000 |204,30bzG do. Baubank| 1} : 1.1/ 300 111050G_ d, St-P (100/300 60,50G do. Bergwerk|32 .1| 300 1438,00bzG | StrlsSpilkSt.-9. 1000 1115,75bzG | do. do. St.-Pr.|32 | 11-800 T=— SturmFalzziegel 1000 |304,00B do. Mühlen . .| 8 1000 1137,10G Sudenburger M. .1| 1000 1145,50G Louise Tiefbau . .| 2100/600 /200,60bz G | Marie, kons. Bw.| 1200 |—,— SüddImm.400/0) 1/10 1} 600 |—,— L.Löwe u.Ko.(100)| 200 20à,90bz | Marienh. -Koßn.| 33 600 1103,50bzG Tarnowiß. Brgb./| 0 |— 1500 |—,— Mass. Brgb. (104)| 1000 [232,50bzB | Maschin. Breuer| 8 1000 1156,25bzG | Terr. Berl.-Hal| |— 8 2000 Mend. u. Sch.(103)| 1000 [14400bzG | do. Kappel 14 300 1230,50bzG | do. G.Nordost| 0 1 1000 |191,25G M.Cenis Obl. (103) 750 1144 00bzG | M\c.u.Arm.Str 1000 1114 00G do. G.Südwest| | |4 |fr. Z| —,— NaphtaGold-Anl. 43 . 1138,25G Massener Bergb. 1000 [169,00bzG do. Wißleben .|—|— |—|\r.Z} . |—— Nauh. säurefr. Prd./4 do. Stamm-Pr./ D | 7 | 1500 [145,50bzG Mathildenhütte 1000 [183,00bz ThaleEis.St.- | 8 135,00bzG | Niederl. Kohl.(105)|/4 do. kleine| 5 | 7) 300 |—— Mech. Web. Lind. 1000 1146,09bz G do. Vorz.-ATt.| 8 | 3 142,50G Nolte Gas 1894 44 Germ.Vorz.-Akt. 4 4L 900 [115,10G do. do. Sorau 1000 1194,00G ThüringerSalin.| 14| 14 75 25bz G Nordd.Eisw.(103)|4 Gerreshm. Glsh.| 63| 6 4 |1.1/| 1000 |125,25G do. do. Zittau 1000 [150,50G do. Nadl.u.St.|10 | .( | 1000 144 50B Oberschl. Eifb.(105)/4 Gef. f. elektr. Unt.| 85/10 4 |1.1| 1000 [165,25G Mechernich. Bw. |

2000 |1466G Thiederhall…. .| 6 | . |130,c0bzG do. Cis. Ind.C.H.4 Giesel Prtl.-Zm./10 13 4 1.1 /| 1000 |207,00bzG | Mend.uS{hw.Pr 1000 [100,40bzG | TillmannWellbl.|15 [11 | ¿ 195,25G do. Kokswerk (103) 4 Gladbach.Spinn.| B 4411 G00 Mercur, Wollw. 1000 1117,40G Titel, Kunsttöpf. 0/0 ¿ 53,75G Oderw. Obl. (105)

do. abgest.| 8 | 45 .1| 600 [165 25G Milowicer Eisen 1000 |200,25bzG | Tradhenbg.Zucker| 0 | ¿T 96,09G Oest. Alp.M.(100)| do. Wollen-Ind.| 3 | .7 | 1000 194 90B Mix u.Genest Tl.

| [ 1000 |198,50G Tuchf. Aachen kv.| 5 | 5 4 |1.1| 1000 |91/75bzB Patenh. Br. (103)|

Gladb. &S. Bg.| 0 11 1000 F Müller Speisef. /20 | 4 |1.1 100 f )

Glauzig. Zuerf. 65 4 1.6) 600 [123,40bzG | Nähmasch. Koch| D

i | [o] |

L 7* i ToL f 0A

S 2 S M2 E

i O

pi i p j R A A j A 76 . .

PRRRRR R

r

Pr

I [S]

O

O: Pa [a mm m

ta

dD E ESS 1 Oa A

ez

[ckck} ck

tr

600 1158, 30G Hibernia Hp.O. ky. 300 116%,0I9B do. 1898; | 500 1221,75 bzG Dösd( Brgw.(103)/4

RSEY or

pi pi i i R R R R i i

.

E OOORAEAADO t | | | R R R P R {Umm Q J O O

tor

R E

S s ho

1000 1414,75bzG | Höfch,Eis.u.Stahl|4 1000 [155,40B | SlseBrgb.rz.(102)|4 1000 1174,90bz Inowrazlaw, Salz/4 1000 [240 50G Kaliwerke Aschrsl.|4 600 [240,25G KattowißBergbau|32 1500 |50,00bzG | Königsborn (102)|4 1000 1140,50G König Ludw. (102)[4 300 1119/50bzG König Wilh. (102) |/4 300 [183,00bzG | Fried.Krupp(100)/4 600 [125,75B Kullm.u.Ko. (103)/4 1000 |124,00B Laurahütte A.-G./3

p O00 t [ry [S T ©O 0 O I D l A O

Aa

ST=IOUROO0O O dD

pak prak p j j | S0 | ckckS|

premk pmk

I CRAOHINOAYO Ao S TS Le

t J i an

pad pi O Ano O

n

e)

I —J S

falk

D 4 4 4 4 4 4

G

i p s j j j S

S

V

_—— ONOAWNORN mom P &=

j v| del,

tot

pk pmk OD

mf A

6

y

o pk p pk pri pi D rk pmk rk P D S S E

d

|

1000 [158,30G do. Zucker . . .|— 12 4 |1. ._ 1176,00bzG | Pfefferbg. Br. (105)|- 1000 1220,00G Union, Bauges.|/10 [1034/4 |1.1| 600 [139 00G P.Zuck.Ankl.(100) 1000 |128,00bz G do. Chem.Fabr.|10 |— [4 1.10| 600 181,90 bz P.-Z. Germ. (100) 2000 1100 25bz G do. Elektc.-Ges.|/12 |12 [4 1 | 1000 1169,90bz RNh.Metallw. (105) 1000 |—,— U. d. Lind., Bauv.|.0 | 0 4 |1.1| 600 |—,— Rh. Witf.Klkw.(105)|41 1000 [145,1CG do. Vorz.-A. A.| 0 | 1 4 [1.1 1200 |—,— do. 1897 (103)/43 600 1425,00G do. do. B./ 0 |1 (4 |1.1| 1200 168, 50G Romb. Hütt. (105)/4 500/1000 [127,00G VarzinerPapierf. 124/14 4 |1.1| 1000 |206,50bzG Schalker Gruben .|4 1200 180,50G Venbki, Masch.| 7 | 7 4 |1.1 . 1118,90bzG do. 1898 (102) 4 1200/6001102,25G V. Brl.-Fr.Gum| 8 | 7 | 1} 1000 [122 00G De 1899: d l l [ 1 0

1000 |191,25G Ung. Asphalt . .[15 1 do A1 (108)] Glückauf Vorz. . .1| 1500 1103,40bz Nauh. säuref. Pr. Göppinger Web.| 8 | .7 | 1000 |119;,00G Neu.Berl.Omnb. Görl. Eisenbhnb./17 4 1.7] 600 271,25bzG | Neues Hansav.T. Görl. Maschfb.k.| 8 | «74 600 210, 50bzG | Neufdt.Metallw.| Greppiner Werke| 53| 6: .1| 300 1117,50G Neurod. Kunst. A. Grevenbr-Masch. 127 .1| 1000 [177,50G Neuß, Wag.i.Liq. Grißner Masch. 18 4 1.1 1000 1196,75 bz Niederl. Kohlenw Gr.Licht.B:u.Zg. „1 | 500 169 25G Nienb. Vorz. A. d b .1| 500 [105,50G Nolte,N.Gas-G.

A Rol - O R

H f H K ck +ck ¡En

a dak E A O O

. . .

Hck p

—.

bob. beoL S At

J

Oa | S | v P pm

Imm O

ckck

600 192,29G V.Brl.Mörtelw. 1000 [148,25G SchukertElk.(102)|4 . [105,60G | Ver.Hnff{l.Fbr.| 8 | 1000 [14050G | Sghulth.Br.(105)/4 300 ¡102,00G Ver. Kammerich|20 | 1000 |291,00bzG do. v.92 (105)/4 1000 111,00G Vr. Köln-Nottw. 15 1000 1212,50bz B Siem.u.Hls. (103)|4 1500 |98,00G Ver. Met. Haller 12} 1.10/ 1000 [168,00bzG | ThalcEisenh(102)|4 1000 [184,50G Verein. Pinselfb.|10 | 17) 1000 1171 25G Thiederh.Hyp.Ob.'43

300 |—,— do.Smyrna Tepp| 7è| 8 |1.1| 1000 [132,50bzG | Ung. Lokalb.-Obl.'4 |1.1, 300 1237,00G Viktoria Fahrrad] 6 |— [4 |1.10| 1000 [105 00bzG Westf.Draht(103) 4

D O do. Terr. G. D 400 1300,00B Ndd.Cisw. Bolle Guttsm. Masch.| 8 .1| 1000 1137,25B do. Vorz. Hagener Gußst.| 64] |4 |1.7| 500 |136'50G do. Gummi Halle Maschinfb./35 .1| 600 |419,00G do. Jute-Spin. d Beleallane 8 j .7| 1000 1169,50G do. Lagerh.Brl.

p pi p R i i j i i —À

D: A De ap Ha p pi d jd

d Pi pmk pen fk pen pmk fri frei prak fre fre Pt S S

¿0 S: S . i i i R A Ii pre preis pem fem pas pmk per pmk fem fremd purmeck Pork jr ck derem Porn remen fm

ps

d. Bellealliance| ; . 1126,75G do. Wllk. Brm.) ann.BauStPr| 33 .1| 500 [122,30G Nordhaus. Tapet. do. Immobil.| 61 | „1: 1000 |— Nordstern Brgw. do. Masch.Pr.|20 1.7 | 500 /385,00bzG | do. 21826-24741 Harburg Mühlen| .10| 1000 |42,75B Nürnb. Velocip. Harb.-W. Gum. |24 ¿7 (1500/300/294,00bz B L Ghamot Harkort Brückb.k. .1| 400 |—,— do. Eisenb. Bed. do. St.-Pr. 1 | 400 |—,— do. do. neue do. Brgw. do. 1200/3001126 00 bz G do.E.-J.Car.H. Harp.Brgb.-Ges. .7 | 600 [197,40bz do. Kokswerke do. i. fr. Verk. 97à197,10bz | do. Portl.Zem. artm. Maschfbr „7 | 600 [153,10bzG | Oldenbg. Eisenh. artung Gußst. 4 | 1000 1117,00G Opp.Portl. Zem. arz.W.St.P. kv .Z3| 300 |—,— Orenst. & Koppel do. St.-A.A. ky. | (| 300 1215 09bzG | Osnabr. Kupfer do. do. B.ky. | ‘7 | 300 1215 00bz Ottensen. Eisnw. asper, Cisen . .7 | 1000 1390,50bzG ass.-Ges. konv. ein. Lehm. abg. .1| 1000 251 75bzG aucks{ch, Masch. einrihshall 4 |1.1| 300 [137,00G do. Vorz.-A. elios, El. Ges. 4 |1.7| 1000 166,75 bz G s in. S

Om R- | N

.

—— d . 3 J

—_—— D i O U A Arts

._ 126,50bz Voigt u. Winde| 6 | 1000 [184,50bzG | Volpi u. Schlüt. 1000 [173,60bzG | Vorw. Biel. Sp. 1000 |203,00bzG |] Vulk. Duisb. ky. 400 [173,00bzG | Warstein. Grub. 1500/3001204 75bzG | Wasirw.Gelsenk. . [299,50bzG | Wenderoth 1000 190,50bz G Westd. Qu ; 1000 [195 50G Westeregeln Alk. 1 300 182,75 bz do. Vorz.-Akt. 1000 1114,75bzG | Westfalia . . 2 1000 E WestfDrht-Ind. 1000 1136,00B do. Stahlwerke 500N 177,25 bz G Weyersberg . 1000 130,60bzG Wicking Portl. . 600 [190,00B Wickrath Leder . R E WiedeMaschinen 1500/300 |— Wilhelmj Weinb 300 |—,— do. Vorz.-Akt. 300 [130 50G Wilhelmshütte . 1000 192,75B do, konv. 300 1179,30G Wi}. Bergw. Vz. 1000 |82,00B Witt. Gußsthlw. 600 [117,50G Wrede, Mälz. C. 1000 185,.00G Wurmrevier .. 600 [150,00bzG eißer Maschin.

E O 0D

600 |[125,00G 2 500 |—,— und Staats-Anzeiger“ Nr. 139, vom 15. Juni 1892) line:

600 [132,50bz Vogt u. Wolf .|10 |— (Mark p. St.): Preuß. Lebens-Versicher. 825 G, zufolge wäre, wie „W. T. B.“ meldet, der Oberstleutnant

| 300 |52,25G S@lef. Feuer-Versicher. 1639 B. uer Erhöhung der Erie Gesammtmitgliederzahl 1000 141,90 bz Berichtigung. Vorgestern: Dresdner Bank seßten Ausschusses zur Untersuchung der Wasserverhältnisse Preufsten. Berlin, 21. August. Klobb, welcher den Befehl über die von den Hauptleuten

| I 22

[Uy

1000 |/-

as Pas 4 bz, Osnabr. Kupf 0 G., estr. Berich- : . L j 17 ; p 1000 [114,60G eina: nul X A E M q een der Uebershwemmungsgefahr besonders ausgescßten Seine Majestät der Kaiser und König trafen, | Voulet und Chanoine geführte Abtheilung Übernehmen sollte, / gun( dlußgebieten auf 34 wie „W. T. B.“ meldet, am Sonnabend Nachmitta g um | ermordet worden. Auch der ihn begleitende Leutnant j Tri Rittergutsbesißer Seydel zu Chelchen bei Duneyken | 51/5 Ühr in Cronberg im Taunus ein und wurden auf dem Meunier sei getödtet worden. A s i 1000 E “a a Auen S Rea v D MLKA zu Berlin S elabeid von Jhrer Majestät der Kaijerin folgende Miu aa ien „Figaro“ bringt über diesen Vorfall a, P1L6,00bg ; ien-Börse, ufe, er ausscheidenden Mitglieder des Wasser- | Friedri, Zhrer Königlichen Hoheit der Kronprinzessin von HURg: N : 600 1178 00ebB i N E us ivi wugschusses, des Grafen von Wilamowiß-Möllendorf Griechenland, sowie Seiner Gobeit dem Prinzen E Ihrer | 9 See Cer Antersuhuyg über die Expedition unter 1000 34H bz O : Berlin, 19. Auaust, Die heu ige Börse n 4 ind des bisherigen Geheimen Ober-Regierungsraths Freiherrn | Königlichen Hoheit der Prinzessin Friedrih Karl von Hessen | Fh b Van Befehl, da Ope ar, der Obersileutnant 39,79 bz ( n meist fester Haltung. von Zedlig-Neukirch, sowie außerdem den Wasser: | empfangen und nah dem Schlosse geleitet. nehmen und die blosgestellten Offiziere mo Marte Tae R wai

- [216 75bzG | spekulativem Scbiet vorwiegend höher ein und konnten S ; _W : 1000 21050G d ‘aud weiterhin gut bebaupten. Vaudirektor M. J. Buchheister zu Hamburg zu Mitgliedern cute Morgen um 71/2 Uhr begaben Sih Seine | Klobb und Meunier waren von einer Abtheilung eingeborer en

y O - leses Ausschusses leichzeiti;- d Majestä ittel i i Sold j f j ; 1000 [41 50G Die von den fremden Börsenpläßen vocliegenden l , Zu ernennen, gleichzeitig auh den Grafen cajejtät mittels Sonderzuges nach Mainz, wohin Jhre | Soldaten begleitet, als sie auf die Mission stießen. K 1000 |—, Meldungen lauteten günstig. a Wilamowiß-Möllendorf von der Theilnahme an | Majestät die Kaiserin Friedrich, . die Kronprinzessin Ne der Expedition seinen Auftrag mit, inl Coult E 1000 [52 2: Hier entwickelte sich das Geschäft zu Anfang nur n Verhandlungen des Ausschusses zu entbinden, Griechenland und die Prinzessin Friedrih Karl von Hessen | der Oberstleutnant Klobb darauf beharre, feinen Befehl auszuführen, 1200/300 in mäßigem Umfang bei etwas höheren Kurfen, \pâter bald darauf von der Station Höchst aus Seiner Majestät kônne er sich als todten Vèéann betra1en. Als Klobb und 1200/300 wurde es lebhafter, ohne daß die Kurse davon folgten. Meunier nun mit ihrer Begleitmannschast sich dec Expedition

1000 /205,00bz S | profitier!en, und der Börsenshluß war wieder till. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : näherten, ließ Hauptmann Coulet seine Leute sofo:t laden und

1000 |—,— 87,10G. Charlottenhütte 210G.

f

1

4

7

7 1000/5001275,00 bz G Der Anlagemarkt für solide heimiswe Werthe it Li A i sich schußbercit halten, nahdem er vorber eine Warnung an 7

7

ac

l

1000 |212,25G

H O

tp

gj [T]

Ei ib En En Fs fas Sa Fn fs Q Li i

emmoorPrtl 3. 900 12415,50bz G etersb. elft.Bel.

do. neue 234,25bzG etrol.W.Vrz.A.

Hengstenb.Masch 1000 1110,25G höôn. Bw.Lit. A erbrand Wagg. 1000 /[183,30bzG do. B. Bezsch.

f Rh. Brgw. 300 |—,— Pluto Steinkhlb.

ibern.Bgw.Ges 600 [212 90bzG do. St.-Pr.

do. i. fr. Verk. 213,25 bz Pomm. Mafch.F.

Hildebrand Mhl. 1000 |—— ongs, Spinner. Hilpert, N: 8 . 113010bzG Posen. Sprit-Bk 1000 15275G reßspanfabrik .

1000 120,25G Rathenow. opt.J

Hirschberg. Le a d.V Uf ; 12 ochd.Borz. A. ky. 00 [227 00G Rauchw. Wa bi st. Farbwerk. 1000 |—— , Navenen Sbies örderhütte alte 600 114,60G Nedenh. A. u. B. do. alte fonv. 300 12475B Reiß u. Martin do. neue 1200’ 1159,25G Rhein.-N}\. Bw. do. do. St.-Pr. 1000 190, 50G do. Anthrazit do. St.Pr.LittA 1000 1225,75bzG . Bergbau e E 1090 608 | do Cn er - Godelh. s 90 bz . Metallw. L 1000. [176,50G 7 300 1270 00G

ofmannStärke 1000 |143,80bzG d A

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

T

1 7 1 7 1 1 1 1 7 If 7 1 l l

SS | mot | Eo |

[T mgm

1 1 1 1 1 1

O

er

Do

1000 |108,90G zeigte ziemlih feste Stimmung, nur 34 9/ Konfols d dem Kreisphysikus Dr. Peter Urbanowicz zu Memel : Klobb und Meunier hatte ergehen lassen. Klobb erwiderte: 600 1133 00bzG | verloren etwas im Kurse. in Charakter als Sanitätsr erleihen. „Ih lasse niht laden ießen Sie, 300 [292bzG fl.f. | Fremde, festen Zins tragende Papiere waren gut E E Der Präsident der Königlichen Eisenbahn-Direktion Berlin, | nd rüdckte mit Meuuser vor. Coulet tonmc erte agen!" 300 E s F E: 1 as HE ge 209 ur anabia belebt. Buenos Aires Wirkliche Geheime Ober - Regierungsrath Kranold ist vom e ms Fides der Pee een elen Klobb erhielt eine Kugel , 9,9003 ellsl.-7Fb. ¿ 26 ogen le m Kurse an. i j eue s 1 ' j j 2 R , Tudte ader weiter vor. ald varauf 300 1239,75 bz uckerf. Kruschw. .7| 500 [235 T6 bz : uf internationalem Gebiet waren österreihisde Mife Majestät der König haben Allergnädigst geruht: e getehet und hat die Dienstgeschäfte wieder über: Meunier. Die Nachricht von diefem Botgatge: E aden 1000 |124,50bzG Kredit-Aktien zu nas höher, später aber A Bertiee Ingenieur und Fabrikbesiger Paul Heckmann in . Sudanesen nah Sh y überbracht. Außer den Hauptleuten Coulct 1500 [170,00bz Obligationen industrieller Gesellschaften. | schwächer. Fremde Bahnen haben nur geringe 2E in den Charakter als Kommerzienrath zu verleihen. und Chanoine umfaßte die Expedition noch zwei Offiziere, einen 1 Dae O Alle Ele Ger 4 LAE L ra A Pacific elte g bee D en un Morgen x Laut Meldung des „W. T. B“ ist S. M. S. „Kaiser“ O und ne andere französische Unterb-:amte., z 5 ü Y . E S E L LRES d E , 216,75G Anhalt. Kohlenw. 4 1000 197,380G nsedrigee; : A Kommandant: Kapitän zur See Stubenrauch, am 19. d. M. gekömmen elde in EinsSreitet dee Belt ub taaten 237,00bzG | Anil.-Fabr. (105)/4 500 u. 200/102,40G Inländische Bahnen hatten unter Angebot zu leiden, daß p Jhren Berihht vom 29. Juli d. J. genehmige Jch, | in Suez eingetroffen und hat an demselben Tage die Reise | Am Nachmittag hatten sih infolge Auff. “ia nöthig machten. 316,00bzG | Berl. Zich.F.(103)|4 1000 u. 500|—,— nur Dortmund, Gronau waren leicht gebessert. do Samml dem Chausseegeldtarife vom 29. Februar 1840 (Ga)eß: nah Port Said fortgeseßt. wisser Blätter einige Gru iy v L E, eitens gez 131,10bzG | BerlElektr.-Werk|4 1000u. 500/100,20G Bank-Aktien wurden Pernam ailgt, tgren A Chauf : Seite 94 s angehängten Bestimmungen wegen der S. M. S. „Falke“, Kommandant : Korvetten-Kapitän | Sozialisten auf dee late da l N; "c pte E A 200 50G do.Hot.G.Kai bit 500 u. 200|—,— meist cine SLiaiares höher. Berliner Handels8g eepolizeivergehen auf die vom Kreise Shlawé, Re- | Schönfelder, ist am 19. d. M. in Batavia eingetroffen Sébastien Faure versuchte eine Nede zu alien, ae RT Des E .

4

4

4

4

mi U pk E I E SSESSEL| R EE

1 1 1 1 1 1 1

H LRRRRAREA P A ckck b ib n R R R a mm o o

SS É.

A n O

owaldt - Werke üttenh. Spinn. B, A umboldt Masch lse, Bergbau . nowrazl.‘ Salz nt.Baug.StPr|10 Jeserich, Asphalt|10

ofm.Wagenbau 500 195,25G

e

1000 1172, 50bzG | RiebeckMontnw. 600/1200124 00bzG | Rolandshütte . . 148 60G Rombach. Hütten 79,40 bz Rosit. Brnk.-W. 200,00G do, Ges abr. 178,10G Rothe ErdeEisen

O

n i rge el 1 151,25G do. do. 1890 500 u. 200|—,— schaft . und Nationalbank für Deutshland ware Ceungsbezirks Köalin, neu erbaute und zu unterhaltende | und beabsichtigt, am 24. d. M. die Reise nah Colombo fort- | säuberte den Plaß, wobei drei Verhaftungen vor enommen

297,50G._ Bochum. Brgwk. 1000 _I—, bevorzugt. : dussee von Schl iber Alt-Schl i i

185,40bz Boch, Gußst. {03 1500 ür Montanwerthe herrschte feste Tendenz, nament- Pusta awe über Alt-Schlawe, Stemniß, Thyn nach | zusehen. wurden. Nach d: ib J

170,10G Bo, Gu 6108) 1000 id Koblemertbe waren gefragt und höher. | flamin mit Abzweigung von hyn über Peest, Paalow i wollten sich N Manie ens Un Sbbastien, Fee vublique ; atdiskon 0 :

1200/3001187,50G do. Wagenbau 103

T 2 pak O O ISIIIIISI I IoS|Relgœl|| S588] [o] ||[+

PRRERREEEREEEE Ran & HaRe Appa E

k b bl bk bd b bl bn fr bl H S

Ai Jn