1899 / 198 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

<a W E ie Gesellihafi. eihnung der Firma erfolg! so, daß der oder ) <nenden ihre Namensunterschrift der Firma _ beifügen. Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen «dur den Deutschen Reichs-Anzeiger. Frankfurt a. M., den 18. August 1899. Königl. Amtsgericht. 1VY2,

Gerresheim. Befanntmachung. [36034] Der Kaufmann Louis Heim aus Düsseldorf ift als Vorstandsmitglied der Aktiengesellshaft Pref- «e Walzwerk zu Düfseldorf-Reisholz aus- geschieden, an feine Stelle ist vom Aufsichtsrathe zum Vorstandsmitglied Ingenieur Franz Hosenfeldt zu Düsseldorf bestellt worden. Gerresheim, den 13. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Mamburg. [36035] Eintragungen in das Handelsregister, / 1899. August 16, R. Jauten. Inhaber: Rudolph Franz Otto Janyen, zu Nienstedten. Gustav Adolf Cohen. Inhaber: Gustav Adolf

oben. Inhaber: Wilhelm Georg Adolf

ANi deli Paris.

aris.

Murk «& Co. Hermann Ludovicus Emil Seiffert ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Carl Eduard Hugo Nowa> unter unveränderter Firma fort.

H. W. Burmester. Das unter dieser Firma bisher von Heinri<h Wilhelm Burmester geführte Ge- {äft wird von einer Kommanditgesellschaft, deren alleiniger persönlih haftender Gesellschafter der enannte H. W. Burmester ist, unter der Firma S. W. Burmester & Co. fortgesetzt.

H. W. Burmester & Co. Kommanditgesell- haft. Diese Firma hat an Wilhelm Friederich Borchers Prokura ertheilt.

Wilh. Fehling. Das unter dieser Firma von Hermann Wilhelm Fehling geführte Geschäft ift in Liquidation getreten und es wird die Firma in Liquidation von Carl Bernhard Theodor Diederichs und Carl Christian Stillger gemeins{<haftlih ge-

zeichnet. August 17.

L. Possehl &@ Co. Zweigniederlassung der gleich- namigen Firma zu Lübe>. Diese Firma hat an Matthias Friedri< Klünder und Hans Heinrich O Dier>ksen gemeinschaftlihe Prokura

eilt.

Sal. Weisseuberg. Diese Firma, deren Inhaber Salomon Weisfenberg war, if aufgehoben.

August 18,

Paul Busch. Ferdinand Martin Adolph Busch ist in das unter dieser E geführte Geschäft eingetreten und jeßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Paul Heinrih Busch unter unveränderter Firma fort.

Busch Gebrüder. Inhaber: Ferdinand Martin Adolph Busch und Paul Heinri<h Busch.

Curt Schlevogt, Inhaber: Karl Nobert Curt Schlevogt.

Fehling & Benthien. Inhaber: Hermann Wil- helm Fehling und Paul Christian Eduard Benthien.

Dethlefseu & Balk. Diese Firma hat an Carl Eduard Steidel Prokura ertheilt.

S. C. Nathau. Diese Firma hat an Wilhelmine Bertha Amanda, geb. Nathan, des Carl Heinrich Sellhorn Ehefrau, Prokura ertheilt.

Das Landgericht Hamburg.

Wannover. Bekanntmachung. [36037]

Im hiesigen ae ist heute Blatt 6170 eingetragen die Firma:

van Vriesland’s Aerogengasgesellschaft

___ mit beshräukter Haftung mit Siß in Hannover na< Gesell|haftsvertrag vom 7. Juli 1899.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb des dem Adolphe J. van Vriesland in Amsterdam er- theilten deutshen Reichapatents Nr. 103 512 auf den von ihm erfundenen Gaßerzeugungéapparat, fowie die Verwerthung diéses Patents, insbesondere durch Anfertigung, Verkauf und Betriebsübernahme der Apparate, sowie der damit zusammenhängenden Be- Ieudtungs-, Heizung8- und Krafteinrihtungen, sowie der Vertrieb von Karburation3mitteln.

Das Stammkapital beträgt 1250 009 A Hierauf Tegt der Gesellshafter Adolphe J. van Vriesland zur Deckung feiner auf 465 000 A festgesetzten Stammeinlage für den Betrag von 400 000 4 fein vben erwähntes deutsches Neichspatent Nr. 103 512 und alle damit zusammenhängenden ferneren Patente ein. Die Patente sind zu 1000000 M bewerthet. Die demnach über die auf die Stammeinlage anzu- rehnenden 400 000 4 übershießende Summe von 600 000 hat die Gesellshaft an Adolphe J. van Vriesland baar zu zahlen.

Zum alleinigen Geschäftsführer is der FJngenieur Georg Pola>k in Bochum bestellt. Derselbe zeichnet die Gesellschaft in der Weise, daß er der Firma der Gesellschast seine Namensunterschrift beifügt.

Die öffentlichen Beka1.ntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< Einrückung in den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Haunover, den 16. August 1899.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Mannmover. Bekanntmachung. 36036} Im hiesigen Handelsregister ift heute Blei 5708

zu der Firma: W. Kappe ingetragen:

Das Geschäft i} zur Fortseßung unter unver- änderter Firma auf den Kaufmann Wilhelm Kappe in Hannover übergegangen.

Haunuover, den 16. August 1899.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Mannover. Befanntmachung. [36038] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 6174 eingetragen die Firma: Schönfärb i lab Gra Waschanftalt rberei und chem. Waschansta mit dem Niederlassungsort Hannover und als Ren Antaber Färbereibesiyer Wilhelm Bode in E Hauuover, den 17. August 1899. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Warburg, Elbe. 4 [36039 In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1028 eingetragen die Firma Felten & Guilleaume mit dem Niederlafsungsorte Lauenbruch und als deren Inhaber der Kaufmann Arnold Guilleaume zu Köln a. Rhein. Die Firma i} eine Zweignieder- laffung. Die Hauptniederlassung mit gleicher Firma befindet sh in Köln a. Rhein. Harburg, den 19. August 1899, Königliches Amtsgericht. L.

Weiligenstadt, Eichsfseld. [36040 Im Firmenregister is die Firma H. Wiemut hier unter Nr. 131- gelö\{<t und unter Nr. 267 wteder eingetragen. Inhaber is jeßt der Student der Rechte Johannes Hermann Josef Wiemuth hier, welcher der Wittwe Anna Wiemuth, geb. Scholl- meyer, hier Prokura ertheilt hat. (Nr. 130 des

Prokurenregisters.) Heiligenstadt, den 19. August 1899. Königliches Amtsgericht. V.

Kattowitz. In unserem Firmenreaister is die unter

36098] r. 492

eingetragene Firma R. F. Dittmer zu Kattowiß heute gelö\{t worden. Kattowitz, am 16. August 1899. Königliches Amt3gericht.

Köpenick. [36041]

In unfer Gesellshaftsregister ist heute Folgendes bei der unter Nr. 27 etngetragenen Aktiengesell- schaft vorm. H. Gladenbe> « Sohn Bild- gießerei eingetragen worden: Die Beschlüsse der Generalversammlungen vom 24. Februar und 7. De- zember 1898, betreffend die Herabseßung des Grund- kapitals bis auf 775 000 A und die Erhöhung des- selben um 225 000 4, sind durhgeführt. Auf das erhöhte Grundkapital haben na<h näherer Maßgabe des Vertrags vom 8. Februar 1899 die Fabrikanten und Kaufleute Paul Lewy und Hugo Lewy, beide zu Berlin, gemeinschaftlih das ihnen gehörige, von ihnen unter der Firma E. Lewy u. Söhne zu Berlin betriebene Metallwaaren - Fabrikationsges<häft in die Aktiengesellshaft eingebra<ht. Eingebracht ist es na< dem Stande vom 1. Januar 1898 mit allen Aktiven ohne Gewähr für besondere Güte und für den Eingang der Außenstände, insbesondere „mit allem Inventar, den fertigen und halbfertigen Waaren, den Kassen- und Wechselbeständen, den ausstehenden Forderungen und dem Firmenrechte. Von den Passiven sind eingebraht und übernommen die Kontokurrentkreditoren zum Betrage von 13 000 46 nah der Bilanz vom 31. Dezember 1897.

Diese ergiebt zuglei<h den Umfang der über- eigneten Aktiven.

Die Einbringenden Paul und Hugo Lewy sind verpflihtet, 5 Jahre, vom 1. Januar 1899 ab, als Vorstandsmitglieder für die Gesellschaft tbätig zu sein und jedes Konkurrenzunternehmen zu unter- lassen. Der Werth dieser gesammten Einlage ab- züglih der Passiven ist auf 500 000 (A festgesetzt, Fir f haben die Einbringenden gemeinschaftlich ür sie

1) 225 für vollgezahlt erahtete, nah dem Statut Vorzugs-Aktien benannte Aktien je über 1000 (6, auf den Inhaber lautend und mit Dividendenbere<tigung vom 1. Januar 1899,

2) 275 000 Æ baar gezahlt erhalten, bezichungs- weise zu beanspru<en.

Demgemäß beträgt das Grundkapital zur Zeit 1 000 000 und ift in 1000 je auf den Jnhaber und über 1000 Æ lautende Aktien zerlegt. Die- selben sind na il,rer Entstehung als Vorzugs-Aktien bezeichnet, gewähren jedo<, da alle Stamm-Aktien eingezogen find, besondere Vorrechte niht mehr.

Demnach ift dur< die vorbezeichneten beiden Ge- neralversammlungsbes<lüfse $ 2 des Gesellschafts- vertrages und ferner nah näherer Maßgabe des Protokolls S$S 11, 14, 19 desselben geändert, $ 6 gestrichen und die $$ 7—22 sodann mit den Num- mern 6—21 versehen.

Köpenic>k, den 4. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Köpenick. [36042]

In unser Gesellshaftsregister is heute bei der unter Nr. 27 eingetragenen Aktiengesellschaft vorm. H. Gladenbe> «& Sohn Bildgießerei Folgendes eingetragen worden:

Durch Generalyersammlungsbes<luß vom 24, Juni 1899 is Der Gesellshaftêvertrag geändert. Der $ 6 desselben ist in Fortfall gekommen und haben infolge dessen die $$ 7—21 die Nummern 6—20 erhalten.

Abgeändert sind die jeßigen $8 2, 4, 5, 6, 8, 9, 11, 12, 13, 14, 16 und 18; unter anderm is be- stimmt:

Alle Urkunden und \<riftilihen Erklärungen sind für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellshaft unterzeihnet oder unter- stempelt und ferner unterschrieben sind:

a, wenn nur ein Vorstandsmitglied vorhanden ift, von diesem oder zwet Prokuristen,

b. wenn mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden sind, von zwei Vorstandsmitgliedern oder von je einem Vorstandsmitglied - und einem Prokuristen, oder, falls die betreffende Prokuraertheilung dies ausdrülih ausspriht, von zwei Prokuristen.

Köpeni>, den 10. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Lauenburg, Pomm. [36069] _ Vekanutmachung.

In unser Firmenregister sind heute folgende Ein- tragungen erfolgt:

1) bei der unter Nr. 83

eingetragenen Firma Julius Gerth:

das Handelsges<häft is dur< Vertrag auf den

Gerbereibesißer Paul Gerth in Lauenburg über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma „Paul Gerth“ fortseyt (cfr. Nr. 236 des Firmenregiiters), d unter Nr. 236: er

Gerberetibesißper Paul Gerth in Lauenburg omm

t der Niederlassung: Lauenburg i. Pomm. Bezeichnung der Firma: Paul Gerth. P Lauenburg i. Pomm., den 14. August 1899, Königl. Amtsgericht. :

Leer. Bekanutmachun [36043]

In das hiesige Handelsregister ilt’ heute Blatt 547 zu der Firma:

Le R. Jansonius Folgendes eingetragen : :

Kolonne 5:

Die dem Buchhalter Andrs Kruyße ertheilte Prokura ist erloschen.

Dem Kaufmann Willem Laurens Buys aus Rotterdam is Prokura ertheilt.

Leer, den 17. August 1899.

Königliches Amtsgericht. T.

Leipzig. ea ereien e [36013] im Königreich Sachsen ausschließlich der die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Aktieugesellschaften betreffenden Einträge), zusammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Spie btheilung für Regifterwesen. 0 L}

Am 16. August. : Fol. 137. Andorf} «& Co. in Leubetha, künftige Firmierung Bauer & Hawranec>.

Annaberg, Am 10. August. ol. 862, Gebrüder Funke, errihtet den 1. April 1899, Inhaber die Se Max Paul Lun Hetnrih Moriß Funke und Guido Edmund unke in Schönfeld. Am 16. August. Fol. 809. Germania - Drogerie Georg Hummel, Georg Hummel ausgeschieden, Karl Georg Anger ist Inhaber.

Anerbach. Am 16. August. Fol, 396. Havauna Haus Hermann Weller, Inhaber August Hermann Weller.

Chemnitz, Am 12. August.

Fol. 687, 781, 1201, 1866, 3006, 3077, 3152, 3219, 3432, 3771, 3913, 3976, 4188 und 4297, I. D. Fischer, C. F. Kaden, L, Garms, W. Rensh, Wilhelm Jacob, J. L. Scheibner, Paul Kirschbach, Ernst Seifert, Paul Kluge,

ugo Schehl, Richard Pfefferkoru, Georg

erkez & Cie., M. Kohn und Max Reif- maun, Fol. 396, 443, 462, 474, 481, 483 und 561 Landbez. C. F. Krause in Kemtau, F. H. Knagup in Kappel, Ernst Künzel in Mittelbah, Unger «& Schaller in Chemuiß (Althemniy), B. A. Pfüller in Burkhardtsdorf, A. Petschow in E S eRniE und P. O, Enge in Gablenz ge i;

Fol. 691 Landbez. Paul Piukus «& Co. in Kappel, errichtet den 1. August 1899, Inhaber die Viehhbändler Paul Pinkus und Georg Gerson.

Fol. 692 Landbez. Hofmann & Aurich in Kappel, errichtet den 1. August 1899, Fnhaber Kaufmann Wilhelm Carl Hofmann und Schlosser Carl August Aurich in Chemniy.

Dresden, i Am 10. August.

Fol. 957. J. A. Kornmanun, Gustav Adolf Scholz ausgeschieden, Walther Gustav Adolf Scholz ist Inhaber, Prokura Gustav Eduard Ernst Scholz?s erloschen, künftige Firmierung F. A. Korumaun

Nachf.

Fol. 7240. Max Wittig in Niederlöfßnitz, Emil Max Wittig ausgeschieden, Max Richard Schönhals Inhaber, künftige Firmierung Max Schönhals. f

&ol. 8960. Lück & Gründler, errichtet den 1, Juli 1899, Inhaber Glas\{leifer Carl Gottlob Lü>k und Kaufmann Franz Hermann Gründler in Unterweischliß b. Plauen i. V.

Fol. 8961. Josef Diefßiner in Löbtau, Inhaber Iohann Josef Dießner.

: Am 12. August.

Fol. 3898, O. Braumaun, Kaufmann Oskar Thilo Behr seit 1. Juli 1899 Mitinhaber, dessen Prokura erloschen.

Kor 8962. D. Gersou, Inhaber David Gerson,

ol. 8963. Chem. Fabrik „Saljo“’ Th. Felix Grofimann ia Oberlöftniß, Inhaber Hans Theodor Felix Großmann

Fol. 8964. G. M. Swhneider in Blasewitz, Inhaber Georg Gustav Max Schneider.

Fol. 8846. Grunzig «& Cie., Friederike Beißer, geb. Berberich, in Karlsruhe, ausge|<ieden, Prokura Karl Beißer?s. erloschen.

Fol. 8271. Theodor Karl Thomas, Bau- gewerke Thecdor Wilhelm Heinrih Königstedt seit 1. Juli 1899 Mitinhaber.

Am 14. August.

Fol. 8965, Hans Martin, Inhaber Hans Carl August Bernhard Martin.

Am 15. August.

Fol. 2783. Siegfried Schlesinger, Kaufmann Felix Mendel seit 12. August 1899 Mitinhaber, dessen Prokura erloschen. ,

Am 16. August.

Fol. 61. Bernhard Zuekshwerdt, Bernhard P IMwaral ausgeschieden, Reinhold Lohan ift FIn- aber.

E 8733. Franz Wiedemann gelös<@t.

ol. 8966. Max Schreiber, Juhaber August Ferdinand Max Schreiber.

Freiberg. Am 16. August. Fol. 254. Carl Jrmscher, auf Carl Moriy Morgner übergegangen.

Glauchan. Am 15. August. Fol. 634. Eduard Luhn, Inhaber Ewald Luhn. Hainichen. Am 11. August. Fol. 153. C. W. Neißig, Richard Oswald Neißig ausgeschieden, Ernst Friedriß Schulze ist alleiniger Inhaber.

Leipzig, Am 10. August.

Fol. 6014. L, Emil Beyer, Franz Reinhold Beyer Prokurist.

Fol. 8105. Gebrüder Auerbach, Paul Richard Auerbach ausgeschieden.

Fol. 9582. M. Zacharias in Leipzig-Lindenau, Prokura des Carl Otto Zacharias erloshen, Max Bruno Otto Zacharias is Prokurist.

Fol. 10 462. O Cotta, Inhaber Jo- hannes Cotta in Friedenau bei Berlin.

Am 11. August.

Fol. 10463. Serra «& Bülow in Leipzig- Plagwitz, errichtet den 2. Januar 1898, Jnhaber die Fabrikanten Arthur Serra und Franz Josef

Bülow. Fol. 10 464 Fri drich Stei dorff, Juhab ol. j rie cindorff, Juhaber Friedrich Steindori

Fol. 5848. Carl U Seeftei T. Gez ol. . Carl Angerstein, T. j Ae gelöst. eus

ol. 9637. Ottocar Conrad ¿ Zweignieder, lassung, Res ippert ausgeschieden.

ol. 9688. ug, Cranz, Zweigniederlassung die Firma is nah Aufgabe des Hauptgeschäftes in Hamburg selbständige Firma geworden.

Fol. 9869, Elektricitätsgesellschaft, Reiy «@ Co., auf Heinri Freiherr von Ritter zu Grün- stein in München übergegangen.

Am 16. August.

Fol. 10466. Gebrüder Möchel in Leipzig- Konnewigtz, errichtet am 1. August 1899, Inhaber der Lithograph Bruno Max Möchel und der Stein dru>der Paul Oskar Möchel. |

Fol. 10465. Elektricitätsgesellschaft Reit «& Co. mit beshräukter Haftung, Gesellschafts. vertrag ift ausgestellt am 5. August 1899. Gegen- ftand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb elektrischer Apparate 2c., das Stammkapital beträgt 2000 C00 «« Dem Gesellshafter Heinrich Fretherr von Ritter zu Grünstein in München sind für das von ihm mit sämmtlichen Aktiven und dem Firmenre<te eingebrachte, bishec unter der Firma Elektricitätsgesell aft Nei & Co. betriebene Ge- {äft 820 000 L, dem Gesellshafter Oskar Linker 520 000 Æ und dem Gesellschafter Friedrih Stende- ba< 200 000 für ihr ihnen zustehendes Recht an dem Reingewinn der Firma Elektricitätsgesell\haft Reiß & Co. auf die Staæameinlage angerechnet worden, während dem Gefellshafter Rechtsanwalt Friß Straube die 280000 A Forderung an die Glefktricitätagesells<haft Reiß & Co., die von derx neuen Gesellshaft übernommen und anerkannt sind, auf die Stammeinlage angerehnet werden.

Oskar Linker in Leipzig und Hans Freiherr von Ae in Berlin, künftig in Leipzig, find Geschäfts- ührer.

Lommatzsch.

“Am 15. August.

Fol. 170. E. Roßberg, vormals H. L. Bilke

gelöst.

Lösggnitz. Am 11. August. Fol. 180. Simou «& Rindfleisch, die Kauf- leute Albin Theodor Simon in Werdau und Carl Otto Rindfleish in- Lößniy sind Inhaber.

Mittweida. Am 17. August. Fol. 19. E, H. Landschreiber, auf die Kauf- [eute Eduard Richard Gxner und Karl Georg Kunze übergegangen.

Oelsnitz,

Am 17. August. Fol. 257. Vogtländishe Feilenfabrik Ad, ents{<, Nähma]schinenfabrikant Maria Johann Wilhelm Ferdinand Göke und Bä>ermeister Karl Louis S i seit 14. August 1899 Mitinhaber, Adolf Jentsch ist von der Firmenvertretung ausge- \{lossen, künftige Firmierung Sächfische Feilen-

fabrik A. Jeutsh & Comp.

Olbernhau. Am 10. August. Fol. 152. F. Liebscher gelöscht.

Oschatz, Am 10. August.

Fel. 226. Gernegroß «& Georgi, Carl Vil- helm Emil Georgi ausges<hieden, Kaufmann Exil Moriy Hänig Mitinhaber, künftige Firmin Geruegroß; & Hänig.

Pegau. Am 9. August. Fol. 289, Curt Cafsfiraghi in Groißs<, Jr haber Ludwig Curt Casiraghi.

Planen, Am 11. August. i Fol. 515. Dr. N. Niehsche, auf Thekla Adelina verro. Niebßsche, geb. Mammen, übergegangen. Fol. 776. Eunuo Köhler gelöscht. Am 12. August. | Fol. 1375, Paul Modes, Kaufmann Emil Nichard Eduard Zahn seit 1. August 1899 Mit- inhaber, künftige Firmierung Modes «& Zahn, ; Am 16. August. j Fol. 1060. Gottschalk & Leipziger gelöst. Fol. 1166. Degeukolb «& Co., Ernst Albin Roßner ausgeschieden, künftige Firmierung Max

Degenkolb. Am 17. August. Fol. 1463. Fuhrmann & Zschweigert, tr- rihtet den 15. August 1899, Inhaber Kaufleute Max Bruno Fuhrmann und Woldemar Zshweigert.

Pulsnitz. Am 10. August. L Fol. 108. Menzel & Sohn in Ohorn gelöst. Reichenbach, Am 11. August. Fol. 783. Franz Clauß, Franz Richard Kar

Prokurist. Am 14. August. BoL 843. Nobert Flick, Inhaber August Robert [i

Fol. 812, Bretschneider & Dressel, Ernst Richard Dressel ausgeschieden, künftige Firmierung Emil Bretschneider.

Schandau. Am 12. August.

Fol. 128. Rudolf Zschaler ‘in Postelwit, Karl Erdmann Robert Vtenzel und Ernst Heinri Milduner Prokuristen, sie dürfen nur gemeinscaftli zeihnen.

Schneeberg.

Am 12. August. /

Fol. 230, für Neuftädtel, Aue und die Dorb schaften. Max Dietz in Nenstädtel, Otto Erwin Tiepner Prokurist.

Schwarzenberg. Am 4. Auguft.

Fol. 355. Hermann Köhler, helm Kinkel in Gießen Mitinhaber, eine Zweigniederlassung errichtet.

m 8, August. Fol. 85, Beruhard Löbner in Beierfeld 6

löst. M Am 11. August. Fol. 364. Gustav & Emil Schmidt, erri den 4. April 1899, Inhaber die Gerber Gustav Ado Schmidt jr. und Emil Gustav Schmidt in Wildenal-

Stollberg. Am 16. August. Fol. 347. F. A. Kraft in Gornsdorf, Georg Robert Matte>k A D Am 17. August. Fol. 167, Reinh, Hammer gelöscht.

Mils» Kan Gießen iff

Oskar

Treuen. j Am 15. August. Fol. 220. Vogtländis<he Möbelfabrik und Kunsfttishlerei Treuen C. G. Haffuer, JIn- haber Karl Gottlob Haffner.

Werdau, Am 12. August. Fol. 512, Mae «& Buschmaun gelöscht. . m 17. August.

Fol. 686. Sächfische Waggoufabrik Werdau, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Prokura Johann Friedrih Brieda?s erloschen.

Wilsdruff.

Am 10. August. Fol. 64. Martin Berger, Inhaber Curt Martin Berger. Zittau,

Am 11. August.

Fol. 889. Hermaun Helluer, Inhaber August Hermann Hellner.

Fol. 468. Carl Dammann, auf Friedrich Clemens Borchardt übergegangen, künftige Firmie- rung Carl Dammann, Juh. Clemens Borchardt.

Fol. 2. Fl <ôspi ee i °Dirschf ld C

ol. 2. a<sspinnere elde H. C. Müller, auf Fabrikbesißer Friedrih Karl Müller und Roma Loutse verw. Müller, geb. Schröder, in l d sowie Louise Henriette Dodel, geb. Müller, n Zürich übergegangen, letztere beiden find von der Firmenvertretung ausgeshlossen, Georg Martin Sptegelhauer if Prokurist, derselbe darf nur in Ge- meinschaft mit je einem der Prokuristen Karl Wil- helm Apelt und Ernst Wilhelm Herrmann zeichnen, Prokura Robert Reinhold Richter?s erloschen.

Am 16. August.

Fol. 890. Max Bitterlih, Inhaber Oswald Marx Bitterlich.

awickan.

Am 11. August.

Fol. 1452. Erste Wilkauer Buchbinderei, Buch-, Papier-, Galanterie- & Kurzwaaren- Handlung Louis Täuber in Wilkau gelöscht.

Liegnitz. SBefkfanntmahung. [36044] Zufolge Verfügung vom 15. August 1899 ift an demselben Tage in unserm Gesellschaftsregister unter a 299 die zu Rosenig, Kreis Liegnitz, unter der rma: Noseniger Rübensaft- und Syrup-Fabrik Moentinug, Strohe «& Co, : bestehende Handelsgesellschaft mit dem Beifügen ein- getragen worden : a. daß dieselbe am 11. Juni 1899 begonnen hat, b. daß die Gesellschafter sind: i 1) ver Kaufmann und Rittergutsbesißer Heinrich Albert Eckstein in Letpiig, 2) der Fabrikbesißer Wilhelm Strohe in Zörbig, Provinz Sachsen, : / i 3) der Rittergutsbesißer Ernst Moenting in Kunzendorf. e Liegnitz, den 15, Augnst 1399. Königliches Amt3gericht.

Lüidenscheid. [36045] Unter Nr. 425 des Gesellschaftsregisters ist die, am 1. Februar 1899 unter der Firma Schwarz « Born errichtete, ofene Handel8gesellshaft zu Lüden- scheid heute eingetragen, und find als Gesell- schafter vermerkt : G 1) der Stu>kateur Ludwig Schwarz zu Lüdenscheid, 2) der Stuckateur Jakob Born zu Lüdenscheid. Lüdenscheid, den 19. August 1899. Königliches Amtsgericht.

[36046] zu der Firma Fol.

Lüneburg.

Im Handelsregister ift 553/554: : Lüneburger Cement Dachfalzziegelfabrik D. N. P. $9 270, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, beute eingetragen unter Nr. 2, Spalte Rechtsver-

hältnisse: f Das Amt des Betriebsleiters Gustav Becker als Geschäftsführer ift erloschen. Lüneburg, 19. August 1899. Shnigliches Amtsgericht. 111, Hartung.

Magdeburg. Saudel8register. [36047] 1) Der Kaufmann Richard Errst Fritze hier hat als Inhaber der Firma „Frize «& Co. vorm. Bode « Co.“ eîne Zweigniederlaffung unter der- selben Firma in Jarmen in Vorpommern errichtet. Die Zweigniederlassung in Malchin ist erloschen. Eingetragen bei Nr. 2229 des Firmenregisters.

2) Das von dem Tapezierer Max Biermann unter der Firma „A, Becker“ hierselb betriebene Aeg ist auf den Kaufmann Gottfried

iebau hier übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma fortseßt. Er ift als deren Inhaber unter Nr. 3273 des Firmenregisters eingetragen, da- gegen die Firma unter Nr, 3248 desselben Registers gelöst.

Magdeburg, den 19. August 1899.

Königliches Amtsgericht A4. Abtheilung 8.

Mülhausen. Sanbel8regifter [36048] des Kaiserlichen Landgerichts Mülhausen. Unter Nr. 198 Band V des Gesellschaftsregisters

ist heute die offene Handelsgefellschaft unter der Firma

Gebrüder Haberer in Mülhausen, Fortseßung

der glei<hnamigen Firma Nr. 20 Band V des Ge-

sellshaftsregisters begonnen am 14, August 1899 —, eingetragen worden. esellschafter sind: Ludwig und Alfred Haberer,

Kaufleute, in Lmzauie wohnend, deren für die

bisherige Firma Gebrüder Haberer innegehabte

Prokura somit erloschen ist.

Mülhausen, den 19. August 1899. er Landgerihts-Sekretär: Koeßler.

Mülheim, Ruhr. [36050] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim, Ruhr.

Die unter Nr. 688 des Firmen ers eingetragene

irma Frit dete diiongs aneninya er: der

aufmann Friy Springorum zu Mülheim a. d. Ruhr) ist gelöscht am 19. August 1899.

Mülheim, Ruhr. [36049] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts u Mülheim, Ruhr.

In unser Ftmentegister ist unter Nr. 822 die Firma Hôtel - Restaurant & Weinhandlung

Monopol, Frit Springorum und als deren As der Kaufmann und R Fri

pringorum zu Mülheim a. d. Nuhr am 19. Augu 1899 eingetragen.

Münster, Westf. Sandel8regifter [36051] des Königlichen Amtsgerichts zu Münster. In unser Firmenregister is unter Nr. 1442 die

Firma Josef Greis mit dem Sitze zu Münster

i. W. und als deren Inhaber der Kaufmann Josef

Greis zu Münster am 19. August 1899 eingetragen.

Oldenburg, Grossh. [36052]

In das Handelsregister ist heute zur Firma Ge- brüder Sasse in Oldenburg eingetragen :

Der Gesellshafter Kaufmann Paul Franz Adolf Sasse zu Oldenburg is seit dem 1. Februar d. J. aus der Firma ausgetreten.

Alleiniger Inhaber der Firma. ist seit diesem Tage der Kaufmann Carl Gustav Otto Sasse hieselbst.

Oldenburg, 1899, August 16.

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. Y. I. V.: (Unterschrift.)

Oppeln. Bekanntmachung. [36053]

In unser Gesellschaftsregister ift heute bei Nr. 38, betreffend die Firma S. Pringsheim, in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden:

Der Mitinhaber und Gesellshafter Georg Wagner zu Oppeln ist aus der Gesellschaft ausgeschieden und der Kaufmann Julius Pringsheim zu Oppeln ist als Mitinhaber und Gesellschafter eingetreten.

Oppeln, den 19. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Plön. __ Bekanntmachung. [35587] In das hiesige Firmenregister is am heutigen Tage unter Nr. 57 erd die Firma: r. n und als deren Inhaber der Fischereipähter Franz Friedrih Heinri<h Joahim Köhn in Plön. Plön, den 15. August 1899. Königliches Amtsgericht. j

Regenwalde. [36054]

In unser Firmenregister is eingetragen :

1) Bei der Firma G, Gauger Nr. 6 N, Mühlenbesißer Gustav Gauger in Regen- walde:

Die Firma i} erlos<en. Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. August 1899 an demselben Tage.

2) unter Nr. 38:

Der Mühlenbesißer Georg Gauger, mit der Firma Georg Gauger und dem Orte der Niederlassung Regenwalde, zufolge Verfügung vom 14. August 1899 an demselben Tage.

Kgl. Amtsgericht Regeuwalde.

Rheinsberg. [36055] In unserem Firmenregister ift heute die unter Nr. 5 eingetragene Firma: 1H, Müller“ ] mit dem Sitze in Rheinsberg çelö\{<t worden. Rheinsberg, den 17. Augujt 1899. Königliches Amtsgericht.

Siegburg. Bekanntmachung. [36056]

In unser Gefellschastsregister ist Folgendes ein- getragen worden :

Bei Nr. 56- Firma Klein & Cie in Sieg- burg —: Die Handel3gesellshaft ist dur gegen- seitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Theodor Schmidt, Kaufmann, früher in Stegburg, jeßt in Köln wohn- haft, ist zum alleinigen Liquidator ernannt.

Siegburg, den 21. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Thornm. [36057]

Zufolge Verfügung vom 19. August 1899 is am selbigen Tage in unser Prokurenregister unter Nr. 150 eingetragen, daß die evangelis<he Brüder- Unität in eudicbland oder die deutshe Brüder- Unität (Brüdergemeine, Brüderkirhe) zu Berthels- dorf bei Herrnhut als Inhaber der in Thorn unter der Firma:

„Stärkefabrik der deutschen Brüder-Unität“ bestehenden Handel3niederlassung (Nr. 1028 des Firmenregisters) die Herren Julius Schüße und Johannes Christoph, beide zu Glogau, ermächtigt hat, die vorbezeihnete Firma gemeinschaftli< per procura zu zei<nen.

Thoru, den 19. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Triebel. Vekauntmachung. [36058]

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 59 zufolge Verfügung vom 29. Juli 1899 Folgendes eingeiragen worden :

Xirma: Maximilian Seidel.

Ort der Niederlassung: Triebel,

Firmeninhaber: Kaufmann Maximilian Seidel zu Triebel.

Triebel, den 6. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Triebel, Bekanntmachung. [36059] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 5 ein- getragene Firma H. Seidel zu Triebel is im Firmenregister gelö]cht. Triebel, den 6. August 1899, Königliches Amtsgericht.

Weimar. NORLRURLET: :

Gemäß Beschluß vom heutigen Tage ist

Fol. 186 Band D.

unseres Handelsregisters die Ftrma L Große in Weimar und als deren Inhaber der Buchhändler Hermann Julius Große daselbst ein- getragen worden.

Weimar, den 21. August 1899,

Großherzogl. S. Amtsgericht.

Wismar, [36060]

In das htesige Handelsregister ist n 318 Nr. 300 zufolge Verfügung vom 15. d. M. gestern eingetragen :

ol. 3 (Firma): Gruft Witt.

Kol. 4 (Ort der Niederlassung) : Wismar.

Kol 5 (Name und Wohnort des Inhabers): Kauf- mann Ernst Witt in Wismar.

Wismar, den 18. August 1899.

J, V.: Zimmermann, Ger.-Anw.

[36135]

j 20 Genossenschafts - Register. Ansbach. [36061]

Darlehenskassenverein Ulsenheim, e. G. m. u. H.

Nah Beschluß der Generalversammlung vom 30. Juli 1899 erfolgen die Hffentlihen Bekannt- machungen des Vereins nunmehr im Amtsblatt für die K. Bezirksämter Ansbach und Uffenheim (Winds- heim-Uffenheimer Anzeigeblatt).

Ansbach, 18. August 1899.

Kal. Landgericht. K. f, H.-S. Schmidt, Kgl. Landgerichtsrath, v. n.

Bamberg. Bekanntmachung. [36062] Im E wurde heute eingetragen : In der Géneralversammlung des Darlehens-

kasseuvereins für die Pfarrei Buttenheim

e. G. m. u. H. vom 25. Juli 1899 wurde $ 32

des Statuts dahin geändert, daß die Bekannt-

machungen des Vereins nun in der zu München er- scheinenden Verbandskundgabe veröffentliht werden.

Bamberg, 17. August 1899.

K. Landgericht. Ferienkammer für aeaen J. BV.: Pfrang, K. Landgerichtsrath. Bayreuth. Sag, [36063]

I. Der Vereinsvorsteher des Darlehenskassen- vereins Hollfeld, e. S. m. u. H., Bürgermeister Friedrih Pezold is Hollfeld, ift gestorben; für ihn wurde am 22. Mai 1899 der Kaufmann Georg Heller in Hollfeld als Verein3yorsteher gewählt.

IL. Der Vorsteher des Darlehenskafsenvereins Bindlach, e. G. m. u. H., Kgl. Pfarrer Medicus in Bindlach, ist am 7. April 1899 aus dem Vor- stande ausgeschieden.

Bayreuth, am 17. August 1899.

Königl. Landgericht. Kammer für Handelssachen.

(L. S.) (Unterfchrift.)

Breslau. [36064] Sn unser Genossenschaftsregister ift heute urter Nr. 53 bet dem Broc>kauer Bau- und Spar- Verein in Breslau, eingetragene Genofsen- schaft. mit bes<hräukter Haftpflicht, eingetragen : Theodor S<oen ist aus dem Vorftand ausgeschieden. Breslau, den 17. August 1899. Königliches Amtsgeri>ht.

Crone. Bekanntmachung. [36065] In unser Genossenschaftsregister if unter Nr. 16 die Firma Molkereigenosseuschaft Moukowarsk, Eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, mit dem Siß zu Monkowarsk zufolge Verfügung ‘vom 12. August 1899 heute eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift die Milchverwerthung auf gemeinshaftlihe Rechuung und Gefahr. Die zeitigen Vorstand8mitglieder find : Hermann Klawitter. aus Lalomowo, oseph Kenter und Ladislaus Krysinski aus Monkowarsk. ite Zeichnungen für die Genossenschaft erfolgen derart, daß 2 Vorstandsmitglieder der Firma der Genofsen- {mat ihre Namensunterschrift beifügen. Die öffents- ichen Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen in dem Bromberger Kreisblatt. Der Genofssen- schaftsvertrag datiert vom 24. Juni 1899, Das Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. Juli und endet am 30. Juni, Die Ginsicht der Liste der Genofsea ist während der Dienststunden Jedem gestattet. Crone a. Br., den 14. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Dippoldiswalde. [34895] Auf dem die Genossenschaft unter der Firma „„Vorschuftverein für Dippoldiswalde uud Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ betreffenden Folium 1 des Genofsenschafttregifters für das unterzeichnete Amtsgericht ist heute verlautbart worden, daß das Statut abgeändert und daß die höchste E der Ge- shäft2antheile, auf welche ein Genosse sich betheiligen kann, auf zehn bestimmt worden ist. Dippoldiêwalde, am 12. August 1899, Königliches Amtsgericht. J. V.: Aff. Dr. Rüger.

Merzig. / 36066]

In unser Genossenschaftsregister ist zu Nr. 11: Brittener Spar- und Darlehuskafseuverein, eingetr. Gen, m. „unbeschränkter Haftpflicht zu Britten, heute eingetragen worden :

Aus dem Vorstand i|st dur< Tod ausgeschieden Johann Ad>ermann, Leineweber zu Bkitten. An dessen Stelle ist eingetreten Peter Shommer, Stein- hauer zu Britten.

Merzig, den 17. August 1899,

Königliches Amtsgericht, 2.

Meseritz. Bekfauntmachung. [36136]

In unser Genossenshaftsregister ist bei der „Spar- und Darlehuskafse, cingetragene Genofsen- \s<as mit unbeschränkter Haftpfliht zu Meserit“ in Spalte 4 zufolge Verfügung vom 19. Juli 1899 heute Folgendes eingetragen worden:

In der Generalversammlung vom 29. Juni 1899 ist Wilhelm Zillmann als Voi standsmitglied wieder und Carl Berndt zu Meseriß an Stelle des ver- storbenen Gustav Giebel als Borstandsmitglied neu gewählt worden.

Meserit, den 20. Juli 1899.

Königliches Amtsgericht.

Meseritz. Bekanntmachung. [36137]

In unser Genossenschaftsregister tjt bei der „Spar- und Darlehnskasse, cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter HaftpfliGt zu Schierzig“ in Spalte 4 zufolge Verfügung vom 19. Juli 1899 heute Folgendes eingetragen worden:

In der Generalversammlung vom 9. Juli 1899 ist der Eigenthümer Wilhelm Pöhlchen zu Schierzig an Stelle des am 28. Oktober 1896 age leBentn ott- fried Schulz; zum oe ag is gewählt worden.

Meseritz, den 20. Juli 1899.

Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. [36067]

In unserem O ift beute bei Nr. Koxnhausgenosseuschaft Nordhausen, Cugetra ene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht vermerkt:

Der Kammer-Direktor Rae> zu Roßla a. H. ist aus dem Vorstande ausgeschieden, der Amtsvorsteher Karl Pein zu Pustleben in diesen gewählt,

Nordhausen, den 19. Auguft 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2.

Siegen.

Unter Nr. 36 unseres Genossenschafts der Siegener Baugenossenschaft, eiuge! Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflick Siegen, ist heute Folgendes eingetragen worden: u Vorstandsmitgliedern sind in der General- versammlung vom 27. Juni 1899 ferner gewählt: Dreher Martin Schleifenbaum, St4hreiner Freund Hilfslademeister Karl, sämmtlih zu Siegen Das Statut hat einzelne Aenderungen erfahren, welche im Beilageband \si< befinden. Siegen, den 21 August 1899, Königliches Amtsgericht.

Tremessen. Befanutmahung. [36068

In unser Genossenschaftsregister i bei Nr. 1 CMolkerei Myslontkowo Kreis Mogilno, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht) eingetragen:

Zum dritten Vorstandsmitgliede is Julian Schneider in NRozanno gewählt.

Tremesseu, den 18. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Muster - Register.

(Die Aus ne Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Chemnitz. [36130]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 3243. Firma Curt Rudert in Chemnitz, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 33 Muster für Webwaaren und Unterrc>stoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 257—262, 264—268, 501—518, 526, A, B, C, Shußfrift 3 Jahre, angemeldet am 1. Jult 1899, Vormittags 410 Uhr.

Nr. 3244. Firma J. G. Leiftuer in Chemuigtz, ein vers<lossener Umsc{lag, enthaltend 1 Servier- tis<, 1 Palmenständer, 2 Zigarrenschränke und 1 Wandschrank (in Abbildung), plastishe Erzeugnisse, Da aeen 2667, 2668, 2675, 2679, 2685,

ußfrist 10 Jahre, angemeldet am 5. Juli 1899, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 3245. Firma Adolph Wagner in Chemnitz, ein versiegeltes Paket, enthaltend 50 Muster für Kronlevhter, Ampeln, Wandarme, De>en- beleu<tungen und Tischleuchter, plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 644, 765, 806, 900, 918, 1120, 1134, 1136, 1141, 1162, 1165, 1168, 1174, 1177, 1188, 1193, 1445, 1447, 1494, 1495, 1562—1564, 1633, 1765, 1767—1769, 2016, 2172, 2183—2187, 2514, 2615, 2517—2519, 2521, 5471 —5473, 5478—5483, Schußfrift 3 Jahre, anaemeldet am 6. Juli 1899, Vormittags #11 Uhr.

Nr. 3246. Firma Paul Kohl in Chemuitz, ein versiegelter Umschlag, eathaltend 9 Wappens entwürfe für Postkarten und dergleichen, Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 41—47, 49, 50, Me: frist 3 Jahre, angemeldet am 6. Juli 1899, Nahh- mittags 5 Uhr.

Nr. 3247. Firma Bruno Henniug in Chemnis, ein versiegeltes Paket, enthaltend 27 Muster für er Lambrequins, Vorhänge, Cantonnièren, Borden, Möbelgarnituren und Tischde>en, Flächen- erzeugnifse, Fabriknummern 1027, 1073, 1085, 1086, 1093, 1094, 1105, 1107, 1108, 1112, 1134, 1138, 1148, 1159, 1160, 1162, 1164—1169, 1172, 1175, 1188—1190, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1899, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 3248. Firma R. Gerstäcker & Sohn in Chemuitz, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 1 lithographiertes Band, Flächerzengniß, Fabrik- nummer 2914, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Juli 1899, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 3249. Firma A. Döhner in Chemnitz, ein Umschlag, enthaltend 2 Aufmachungen, lächen- erzeugnisse, Geschäftsnummern 1 und 2, Schußfrift lo U angemeldet am 8. Juli 1899, Vormittags

r.

Nr. 3250. Firma C. F. Thümer in Chemnitz, ein versiegeltes Pa>ct, enthaltend 50 Muster für Möbel- und Gardinenstoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1/22, 1/29, 1/293, 1/315, 1/316, 1/466, 1/469, 9/38, 9/39, 10/1010, 10/1015, 10/1020, 10/1025, 10/1030, 10/1841, 10/1846, 21/603, 21/620, 21/621, 21/6223, 21/628, 21/650, 21/653, 91/764, 161/812, 202/432, 203/453, 211/649, 211/696, 231/241, 231/242, 231/422, 231/423, 231/424, 231/425, 231/428, 231/429, 231/435, 231/443, 231/444, 431/1531, 431/1532, 431/1533, 431/1541, 431/1542, 431/1561, 431/1562, 432/1720, 432/1731, 432/1732, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 12. Juli 1899, Nachmittags 3 Uhr.

ir. 3251. Firma Eardt & Sohn in Chemnitz, ein Pa>et, enthaltend 50 Muster für Möbelstoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 2675, 2681, 2751, 2811, 3313, 3314, 3346, 3354, 3358, 3362, 3365, 3374, 3377, 3379—3381, 3385, 3388, 3390—3406, 3410—3424, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1899, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 3252. Firma Eckardt & Sohn in Chemnitz, ein Paket, enthaltend 50 Muster für Möbelftoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 3426, 3430, 3432 bis 3436, 3438, 3439, 3442—3444, 3446—3457 3459—3467, 3469, 3471, 3472, 3474—3479, 3480 bis 3487, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1899, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 3253. Firma Eckardt & Sohn in Chem- nitz, ein Pa>tet, enthaltend 50 Muster für Möbel- stoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 3488 bis 3510, 35912—3518, 3520—3523, 3525—3528, 3531 bis 3537, 3539, 3540, 3542—3545, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1899, Na- mittags 4 Uhr.

Nr. 3254. Firma Eckardt & Sohn in Chem- nitz, cin Paket, enthaltend 34 Mufter für Möbel- stoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1789, 1791, 1822, 1843, 1954, 1955, 1961, 2049, 2050, 2122, 2123, 2158, 2184, 2305, 2306, 2313, 2325, 2344, 2350, 2358, 2409, 2411, 2416, 2445, 2534, 2541, 2637, 2644, 2667, 2673, 3540, 3546, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 17. Julí 1899, Nachmittags 4. Uhr.

Nr. 32559. Firma Rudolf Pause W. Höffert in Chemnitz, ein versch \<lag, enthaltend 4 Photographien nisse, Fabriknummern 1—4, S{ußfrist 1 gemeldet am 20. Juli 1899, Vormittags 9 Uhr.

Nr. 3256. Firma Paul Kohl in Chemn

ein vershlofsener Umschlag, enthaltend ein C

1 Î 1 H) nreb D