1899 / 199 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Verloosung 2. von Werth- papieren.

[36319] R Von der zur Erbauung des \tädtishen Schlaht- hofes und Erweiterung der Gasanftalt aufgenommenen Anleihe V. Ausgabe sind bebufs Tilgung im Rechnungsjahre 1899/1900 folgende Stücke aus- geloost worden: Buchstabe A. Nr. 3 9 10 87 103 220 455 à 1000 /

Buchstabe W. Nr. 711 726 797 798 838 1203 1213 1269 1324 à 500 A Buchstabe C. Nr. 1411 1432 1462 1466 1477 1478 1511 1513 1524 1556 1605 1656 1674 1708 1798 1835 1841 1850 à 209 M Die Inhaber der vorbezeichneten Anleihescheine werden aufgefordert, dieselben am L. Oktober 1899 bei unserer Stadt-Hauptkasse vorzulegen und gegen Rüdgabe derselben die in dem Scheine vol rovlag Hauptsumme nebst Zinsen in Empfang zu nehmen, Die Verzinsung der ausgeloosten Stü>ke hört mit dem 1. Oktober 1899 auf. Gleichzeitig wird die Nükgabe der hon früher ausgelooften, aber no< ni<t zur Einiösung vor- gelegten Anleihescheine Buchstabe ©. Nr. 1616, ausgeloost zum 1. Ok- zum 1. Oktober

tober 1896, 1897,

Buchstabe A. Nr. 169, ausgelooft [1° Dlio zum

Buchstabe A. Nr. 64, Buchstabe B. Nr. 820 1253, Buchstabe ©. Nr. 1451, in Erinnerung gebracht. Spandau, den 18. August 1899. Der Magistrat.

N | 6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

[36364]

Die Aktionäre werden zur dreiundzwanzigften ordentlichen Generalversammlung zum Sonn- abend, den 30. September a. erxr., Vor- mittags um 10 Uhr, in der Börse hierselbst eingeladen. Zur Theilnahme an der Gencral- versammlung sind nah den Statuten nur folhe Aktionä:e berehtiat, welche späteftens bis Mitt- woch, den 27, September a. exr., ihre Aftien bei dem Bankhause Wm. Schlutow hierselbst während der Bureaustunden zur Abstempelung vor-

gelegt haben. Tagesordnung :

1) Berit des Vorstandes, des Aufsichtsraths und der Rechnungsrevisoren und Vorlegung der Bilanz.

2) Beschlußfassung über die vorgeschlagene Gewinnvertheilung und Ertheilung der Ent- lastung an den Aufsichtsrath und Vorstand.

3) Beschlußfassung über ein neues Statut nach den Vorschriften des Handelgeseßbuhes vom 10. Mai 1897.

4) Neuwabl von sämmtlichen vier Mitgliedern des Aufsichtsraths.

5) ‘Wahl von drei Rechnungsreviforen.

Stettin, den 24. August 1899. Der Aufsichtörath

derPommerschen Papierfabrik Hohenkrug. Nordahl.

(36370) Actien-Gesellshast für Shmirgel-& Maschinen-Fabrikation.

Vockenheira-Frankfurt a. M.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu einer auf Montag, den 18. September d. A Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Ge: fellshaft, Adalbertstr. 61, anberaumten außer- ordeutlichen Generalversammlung eingeladen, deren ‘Tagesordnung wie folgt lautet :

1) Erhöhung des Aktienkapitals der Gesellschaft von 4 310000 um A 140 000 dur<h Aus- gabe von 140 Srü>k neuen Aktien von je 4 1000 nominal, mithin. auf 4 450 000,

2) Einräumung eines Bezugêre<hts für die Aktionäre.

3) Abänderung des $ 4 der Statuten.

Aktionäre, welche an der Generalversammlung theil nehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens bis sia 16, September d. J. be: der Gesell-

Buchstabe W. Nr. 691 1267, Buchftabe C. Nr. 1512 1554 1614 1769 1. Oktober 1898,

<haftsfkafse in Bockenheim oder bet dem Bank, ause D. «& J. de Neufville in Frankfurt a. M. zu hinterlegen.

¡g o>euheim-Fraukfurt a. M., den 20, August

Der Vorstand. I. Lehmann. H. Maurer.

[36362] / = Die Herren Aktionäre der Zu>erfabrik Melno werden hiermit zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung Sonnabend den 23. Sep- tember a. c., Nachmittags 5 Uhr, nah der

Zuckerfabrik Melno eingeladen.

Tagesorduung: 1) Bericht des Vorstands über den Gang und Bi e0e des Geschäfts unter Vorlegung der

anz.

2) Bericht des Aufsichtsraths.

3) Wahl einer Revisionskommission zur Prüfung der Bücher und Rechnungen des Geschäfts, jahres 1898/1899 resp. Decharge-Ertheilung.

4) Festseßung der Dividende.

5) Sid ies B in E 4

andelsgeseßbu<s für das Deutsche Reich vom 10, Mat 1897,

6) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths für den ftatutenmäßig ausscheidenden Herrn D von Bieler-Melno.

Die Aktien sind nah $ 32 des Statuts spätestens bis zum 21, September a. e. bei dem Direktor der Fabrik, Herrn E. Brasad, zu deponieren.

Melno, den 22. August 1899,

Der Auffichtörath der

N | | lectrische Centrale Adelsheim.

Einladung. 16, September d. J., Aktionäre höflichst ein.

Tagesorduung : 1898/99. Vorstands. Adelsheim, den 22. August 1899. Der Aufsichtsrath.

[36363] Tarnowitzer Actien-Gesellschaft für Bergbau und Eisenhütteunbetrieb.

Ordentliche Generalversammlung Soun- abend, den 16. Seytember 1899, Vor- mittags 10 Uhr, im Hotel Kaiserhof, Berlin W., Mohrenstr. 1 (Wilhelmplaß), Saal A.

Tagesordnung:

1) Vorlage des Geschäftsberihts, der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung pro Beriht d Aufsi hs über Prüf

ericht des Aufsichtsraths über Prüfung der Bilanz, Gewinn- und Verlustre<nung. Genehmigung der Bilanz, Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsraths.

4) Abänderung des Statuts, Artikel 1—42.

5) Wahlen zum Aufsichtsrath.

Nur diejenigen Aktionäre sind stimmberechtigt, welche späteftens am Moutag, den 11. Sep- tember cr., Abeuds 6 Uhr, ihre Aktien nebst doppeltem Nummernverzeichniß und, wenn sie nit persönlich erscheinen, die Vollmachten over fonstigen Legitimationspaviere ihres Vertreters bei der Ge- sellschaftskasse in Braunschweig, Bahnhof- straße 14, oder bei den Bankhäusern Carl Neu- burger, Berlin W., Franizösischestr. 14, A. H. Heymann « Co., Berlin NW., Unter den Linden 59, hinterlegt haben.

Weimar, den 22. August 1899,

Der Auffichtsrath. Nichard Frie, Vorsitzender.

2) 3)

[36369]

Actien-Rübenzuckerfabrik Hornburg ladet hierdur< ihre Herren Aktionäre zu einer Generalversammlung auf Montag, den 18. September d. Js., Nachmittags U Uhr, im Bötel’schen Gasthofe hier ein.

1) “Geste ine E LaaabraT es<äftsberi un ehnungsabs{luß für das Jahr 1898/99. APMOSASIQNUD 2) Abänderung des Gesellshaftsvertrages nah den Vorschriften des neuen Handel8geseßbuches. 3) Vornahme der Neuwahl des Vorstandes und Aufsichtsraths. 4) Allgemeine Mittbeilungen. Der Rechnungs- Absluß liegt im Komtor der Fabrik zur Einsicht offen. Hornburg, den 22. August 1899. Der Auffichtörath. F. Rauch, Vorsitzender.

[36369] Actien Gesellschaft für Lederfabrikation

München.

Die Herren Aktionäre werden Samstag, 283, September 1899,

hiermit auf

Vormittags

9 Uhr, zur 28. ordentlichen Generalversamm-

lung im Fabriklokale statutengemäß eingeladen.

E Tagesorduung :

1) Berichterstattung des Vorstands und Auf-

sichtsraths, Vorlage der Bilanz und der

Jahresrehnung, sowie Beschlußfassung bier-

über und über Verwendung des Gewinns

pro 1898/1899.

S der Direktion und des Aussichts-

raths.

Abänderung der Statuten, insbesondere 8&1 inklusive, 20,

2)

3)

bis 8 inklufive, 10, 12 bis 18

29, 28, 29, 33, 35,37, 38, 40.

4) Neuwahl des Aufsichtsraths.

9) Ausloofung von 20 Stü>k unserer Swuld- verschreibungen.

6) Antrag der Frau Therese Haeusker, geb. Kester, auf Liquidation der Gesellschaft und gerihtlihe Ernennung von Liquidatoren,

München, 23. August 1899.

Der Vorftaud, G. Scholl. J. Rosenthal,

[36352] Eisenbahngesellschaft Müúhlhausen—Edbeleben.

Die Aktionäre der Gesellschaft werden hierdur< zur ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 15, September d. I.- Vor- mittags LL Uhr, im Hotel zum weißen S@{wan in Müblhausen i. Th. ergebenst eingeladen.

h Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsraths über den Vermögensftand und die Verhältnisse der Gefellshaft am Schlusse des Geschäfts- jahres 1898/99.

2) Genehmigung der Bilanz, Feststellung der Gewinn- und Verlustrehnung, sowie der Di- vidende für das Geschäftéjahr 1898/99, Ent- lastung des Vorstands und des Aufsichtsraths.

3) Beschlußfassung über die Verwendung und Verrehnung der im Betriebsjahre 1897/98 und im vorhergehenden Baujahre ersparten Zinsbeträge und über die Höhe der NRüdlage in den Spezial-Reservefonds für das Ge- <häftsjahr 1897/98.

4) ai von 2 Mitgliedern des Aufsichts- raths.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berehtigt, wel<he ihre Aktien entweder spätestens 2 Stunden vor der Ver- sammlung bei der Gesellschaftskasse hier oder spätestens am 13. September d. J. bei der T ner Handelsgesellschaft zu Berlin hinter- Die Bilanz und die Gewinn- sowie der Geschäftsbericht liegen Gejellschaft hier zur Einsiht der Aktionäre aus,

Mühlhausen i. Th., den 22. August 1899.

Eisenbahngesellschaft Mühlhauseu—Ebeleben.

und Verlustre<nun beim Vorstand ber

Zuckerfabrik Melno.

H. von Bieler, Vorsitzender.

Der Auffichtsrath.

Zur Generalversammlung am Nachmittags 3 Uhr, hier in der Notariats. Kanzlei, laden wir die Hexren

Rechnungsbescheid pro Entlastung des Aufsichtsraths und

[36365]

Mainzer Lagerhaus-Gesellshaft

n Main ug

Wir beehren uns, unsere unserer Samstag, deu 9 mittags 11 Uhr,

im

Lokale der

erren Aktionäre zu + September, Vor. Mainzer

WEA

| Börse stattfindenden ordentlichen Generalver, sammlung höflichst einzuladen, MaNs Tagesordnung: ZEIONA der Jahresre<nung e v SLaBfeA un E ing ‘ves Uet: e uysa\un er Berwendung de Mainz, 20 Rue 0A E EDETIQU Nes, Der Auffichtsrath.

(36337) Activa.

Vilanz am

31. März 1899. Passiva.

Immobilien:

ab: Ueberweisun

Buchwerth am 1. April 18988 ., . , . 277 603,15 34 381,15

311 984,30 Spezial-Reservefonds 30 000,—

a. d.

M

M U

Abschreibung

zeuge: Buchwerth am 1 1898

anlaßte An-

281 984,30 9 500,

Maschinen, Inyentarien u. Werk-

M. 90 707,68

. April

M6

schaffung. 39 480,85 lauf.Zugänge17186,36 56 667,21

272 484

Abschreibung (exk

laut Inventur Wechselbestand Kassenbestand Debitoren: Diverse

Debet.

Banquier-Guthaben vorausbezahlte Ver- siherungsprämie

T47 374,89

faßstüde M 8898,95) 8 500,— Waaren- und Meaterialien- Bestand

l.Er-

2341

6

37 807,45

138 874/89

57 78

368 462) 47 770 1 475

36,93

70,40| 272 614

1101 681

38

92

Gewinu- und Verlust-Konto.

Zuridgel an *) Aktionäre

*) Zu vorstehenden kommt der Gewinn-Vortrag aus

Hiervon fommen

bleibt Gewinn - Vortrag auf

M, 825 000 90 000 59 049 11 457 288 25 756

Al Hypotheken-Schulden. . . Reservefonds am 1. April 1898 , . Arbeiter-Untercstüßungsfonds

Noch niht erhobene Dividende Kreditoren :

Mh.

,

787,05 en Geschäftsjahr 89 343,56

Vertheilung des Gewinns: Reservefonds 5% 4 467,17 Tantiòmean d. Aufsichtsrath 5%, 4 467,18 Tantième an die Direktion laut

4467,18

Kontrakt

die Beamten 50/9 4 467,18 urü>gestellt f. Spezialrejerven 10 000,— urü>gestellt für den Arbeiter- Unterstüßungsfonds . . , , 8542,85 ä 02 932,—

39 343,56 D2 93

787,05 93 719,05

l zur Ver- theilung 69/0 Dividende 53 625,

90 130

vorigem Geschäftsjahr

nächstes Geschäftsjahr . . . 94,05 1101 681

Credit.

tämmtliche

den ordnung?mäßig

Meyer, Berlin,

27

dendensheins Nr.

An Handlungs- und Betriebs-Unkosten-Konto . T4 Steuern- und Abgaben-Konto Hypotheken-Zinsen-Konto Wechsel-Konto, Diskonto 2c Reparatur-Konto der Häuser:

Reparaturen

Sghlehte Schulden-Konto, AbsFrebung Abschreibungen: auf Immobilien . a. Maschinen

. 9 500,—

„Werkzeuge u. Inventarien 8 500,—

Werkzeuge und Inventarien Vilanz-Konto, Gewinn laut Bilanz

geführten

Rathenow, den 2

Voßstraße

Erfaßzstü>ke auf Maschinen,

._8 898,95

Rathenow, den 31. März 1899.

Rathenower Optische Industrie-Anstalt

M [S 787105 231 523 457

1 847

M, 101 061 10 446 3 825 976

A 69 15

17

Per Vortrag aus vorigem Geschäftsjahre , Waaren - Konto, Brutto-Ertrag . Effekten - Konto, Kurêgewinn , , Interessen - Konto, Zinsen-Gewinn .

90 04

337 939

43 05

26 898/95 90 130/61 234 615/05

i

234 615105

vormals Emil Busch.

Vorstehende Bilanz, sowie vorstehendes Gewinn- Büchern der Gesellschaft überei

4. Juli 1899.

und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit nstimmend gefunden.

Der Revisor :

h C. F. W. Adolp hi, gerihtli< vereidigter B Die auf ( 39,— sofort bei der Gesellschaftskasse

pro Aktie festgesetzt 16, zur Auszahlung.

RNathenoto, den 22. August 1899.

Die D

îcherrevisor. e Dividende gelangt gegen Aushändigung des Divi- hierselb und bei dem Bankhause E, M

irektion.

[36336] Activa.

Vilanz-Konto abgeschlossen den 30. Juni 1899,

Passiva.

Sffekten-Konto . . Betriebsmaterial- u.

Interessen-Konto Diverse Debitoren

Bau-Konto

Soll.

Anlage-Kapital. Konto

Ma

Guthaben von Banquiers

i u.Magazin-Vorräthe Gaseinrihtungen in Mietbe . .

328 999/21 213 393/35 13 234/59 217/50

1 689/70

3 863/08 16 040/26 511/45

2 43731 580 386/45

Gewinn- und

A A 222 000 220 149 55

59 336/85

Aktien-Kapital-Konto Amortisations-Konto Reservefond-Konto Dividende-Ergänzungs-Konto . ... 29 000'— Diverse Kreditoren 817853 Gewinn- und Verlust-Konto: | Saldo vom Vorjahre M 1 764,24 41 721/52 |

Gewinn pro 1898/99 , 39 957,28

580 386 45

Verluft-Kouto. Haben.

An Effekten-Konto

Gehalte-Konto Unkosten-Konto Bilanz-Konto

Aktien zur A die Nü>kleitung der

[36335]

Activa.

Konto Unterbh. der Fabrik Konto Unterh. der Latern.

Der Dividende. Kupou Nr. 27 uns bekaunten Zahlstellen vom L. November A Am gleichen Tage erbält jeder Dreihundert Mark durch die Gesellschaftskassa Wir ersuchen unsere Herren Aktio bstempelung bis längstens A1

Papiere.

Bilanz der Commandit Ge

M 6 283/45 1 252/60 468/15

7 440|— 4 969/94 39 957/28

M [4

Per diverse Spezial- Konto 60 371/42 /

60 371/42

5, Okto

Lindau, 18. August 1899.

Lindauer Actien Gesellshaft für Gasbeleuhtung.

60 371/42

erer Aktien wird mit 72,— pro Stü> bei den 899 an cingelöôst. Aktionär als Rückzahlung pro Aktie 300,— wörtli<h

in Lindau angewiesen.

näre um gefällige franfierte Einsendung der Mäntel ihrer

ber ds, Js. unter genauer Angabe der Adresse für

W. Fasfold, Vorstand.

sellschaft auf Actien Gros Roman & Cie in Weserling per 30. Juni 1899,

P assíva.

Wechsel-Portefeuille Werthpapiere

Waaren-Debitoren

I. V,: Bürgermeister v. Bus<mann.

Diverse Waaren- Vorräthe , Konto-Korrent-Debitoren

Immobilien- und Mobilien-Konto In Frankrei belegene Jmmobilien .

Kassa- und Banquiers-Konti ,

M 3 345 770 459 200 906 595 2221 819 2591 391 4315 231 257 212 2 061 412

Ks) 08

60 68 20 78 40 26

15 758 633

Unseren Büchern Gros

gleihlautend Roman & C

ß

b 6 400 000 800 C00 880 000 760 717 6 095 671 89 375 15 417 35 174 167 077

A Aua Statutarischer Neservefonds Borsichtsfonds Diverse Reserven u, Delkredere-Konto Konto- Korrent-Kreditoren Waaren -Kreditoren und Diverse. .. Tratten zu bezahlen Dotation an diverse Unterstüßungsfonds Geschäftsführungs- u. Verwaltungskosten Gewinn- und Verlust-Konto :

Saldo - Uebertrag von

1897/1898 M 13 966,44 Gewinn per 1898/1899 ,„ 501 232,96

, .

41

41 32 29

515 199/40 15 758 633|—

bescheinigt. ie.

92

zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1899.

en u. Aktien-Gesells<h.

M 199.

1. Untersuhungs-Sachen. 9, quo ote,

3, Unfall- und Invaliditäts- 2c.

ustellungen u. H

ersicherun

g.

4. Gele Verpachtungen, Verdingungen 2c.

h, Verloo

ung 2c. von Werthpapieren.

Dritte Beilage

Berlin, Dounerstag, den 24, August

Deffentlicher Anzeiger.

schafts-

ise.

B

6. Sounnanbt Ge en an 7. Erwerbs- und Wirt eno 8. Niederlafsung 2c. von 9.. Bank-Auswe

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

enschaften.

e<t8anwälten.

E

[86333] Activa.

nmobilien-Konto Nhn- Anlage-Konto

stasbinen- und Wagenpark-Konto .

erkstatts-Materialien-KFont Neservethetile-Konto Gnventar-Konto auticns-Konto Aval-Konto Diverse Debitoren Amortisations-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto . ..

O

Vortrag aus 1897 Amortisation 10 9/6 Obligations» Zinsen-Konto Konto noh nit fälliger Obl Zinsen-Konto

Unkosten-Konto

Niederdollendorf, den 31. Dezember 1898.

Heisterbacher Thalbahn Gesellschaft.

[85687] Activa. Kassa-Konto . Wechsel-Konto

Debitoren . Vorräthe .

Hoclhofenreparaturen-Konto .

Grundbesiß-Konto .

Gruben-Konto .

Gebäude-Konto . Zugang .

2% Abschreibung . Meschinen- u. Kessel-Kto. 10 % Abschreibuna Hhcen-Konto . 59% Abschreibun Rohtleitungs-Konto Zugang

A

M 24 919,94

50/ Abschreibun| .

Apparate-Konto . ¿ 59/0 Abschreibung .

. A6 19 200,—

Eisenbahn - Ans{bluß und . M 20 200,—

S{hla>tenbahn-Konto Zugang .

59% Abschreibung . Rostôfen-Anlage-Konto

9 9% Abschreibung . Versicherungs-Konto val-Konto . . Arbeiter- Konto

_Soll.

E E

Gew

An Hypothekenzinsen .

, Abschreibung auf Gebäude. . . . auf Maschinen und Kessel

auf Hohofen

auf Rohrleitung 1 ï S E a La auf Eisenbahnans{<luß und

S(hlad>tenb

auf

Reservefonds. Konto . Tantième-Konto:

an den Aufsichtsrath . . Á 569,94 u. Dispositionsfonds-Konto

Dividenden-Konto 5 9%. . Spezial-Reservefonds-Konto

an Beamte

jen A

een e

(85971

Die unter dem 1. April 1899 unter Nr. 588 aus- gefertigte Lebensversicherungs - Police auf das Herrn Georg Becker, Techniker in Mann-

eben des

Actieng

: % 33 900,—

M 39 V00,— é 81 7U0,—

. A6 24 800,—

M.

ostôfen .

M. 22 901 89

o

1

6

9 96 72 116

868

302

Gewinu- un

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Vilanz der Heifsterbacher Thalbahn pro U898,

362 884 816 619 20) 615 446 000 049 000

32 91 29 89

35 60 30 91

297/49

Verlust-Konto.

P assiva,

Mt. 300 000 267 000 160 000 131 732

9 000/- 3337 2083: 1 000 18

Aktien-Kapital-Konto Obligationen-Konto Hypotheken-Konto

Diverse Kreditoren

Aval-Konto

Konto noch nit fälliger Oblig.-Zinsen Konto no< nicht fälliger Zinsen ï Konto verlooster u. no<rü>|tänd. Oblig. Obligations-Zinsen-Konto

868 297

104 12 10

3 11 6

148

ig.-Zinsen

Die Direktion

2 275,—

M 36 175,— 725

3 900.—

4 100,

119,94

1 249,94

960,—

e ALOTO 76 M 51 772,76 D D778 4 400,—

220,—

inn-

ahn .

S (A

D 94

578 000 200 3375 65606 530 41 30291

A. O

.

esellschaft BVremerhütte, Kirchen.

Vilanz per 31. Dezember L898.

M.

200

49 200

| 7 551/22 5 177/06 199 734/93 195 6297 4 419/20 32 140|—

E M N SRMM A Ge VOERNGIE M e MDCT r GPGTOTIN T INGCEG M T T S

M, A S 32 000 Berlust-Saldo

116 302

148 302

estreih, Nechtsanwalt.

Passîva.

M S 150 000|— 42 500|— 289 000|— 30 000|— 3 818/65 183 736/60 5 640|— 14 769/36

Aktien-Kapital-Konto. Reservefonds-Konto Hypotheken-Konto . Aval-Konto . Lohn-Konto . Kreditoren Zinsen-Konto eingewinn .

Vertheilung des Reingewinns : 59/0 zum Reservefonds M 740,— Tantième an den Auf-

sihtêrath 5 9%, von 4 14 029,36 701,47 Tantième an Beamte 29% v. 4628 497,06 569,94 1% von Á 14 029,36 140,29 1 411,70

Dispositionsfonds, Gra- tififationen

50/) Dividende . Spezial-Neservefonds-

Konto . S

Borirag .

. 990,— . 7 500,—

. 4 500,— 67,66 14 769,36

4 180 376

30 000|— V 795/97

719 464/61 und Verlust. Konto Þ

M.

725 3 900 4 100 1 249

960

2 572| 220

l

53

719 464 er 31. Dezember 1898. Haben. |8 M Per Vortrag. Ï

Gewinn pro 1898

Mh,

15 560 269

43 787

140,29

heim, ist abhanden gekommen.

lie Dritten drei

Und die kraftlos erklärt werden w

rd.

erlin, den 19. August 1899,

Penfion Deutsch

er Anker : Lebensverficherungs-Aktien-

gesellschaft in Berlin. I. V.:

6.

Schnell.

701 710)

ir bringen dies mit der Aufforderung zur öffent- Kenntniß, die eventuell aus dieser Police von geltend zu machenden Ansprüche innerhalb her Monate, vom Datum der Veröffentlichung setuberenet, bei uns anzumelden, widrigenfalls die-

n nah Ablauf dieser Frist als erloschen gelten verloren gegangene Police von uns für

Vortrag per 1. Jan. T N 67

| Wesifälishe Landes-Cisenbahn.

Bekanntmachung. Die Ausloosung der am 1. April 1900 zu tilgenden 15 Stü>k Age Se Oen, à 500 G der vormaligen Warstein - Lippftadt’er Eisenbahngesellschaft vom Jahre 1889 und ferner die Vernichtung der im Vorjahre ausgeloosten An- leihescheine gleiher Gattung findet im Beisein eines Notars am Freitag, den 22. September cr., Nachmittags 37 Uhr, im Hotel Köppelmann zu Lippstadt es was zufolge der Bestimmung im $ 6 des Aller ¿chsten Privilegs vom 6. Februar 1889

hiermit bekannt gemacht wird. Lippstadt, den 21. Auguft 1899.

Der Vorstand. Kamp.

[35973]

Grundstü>8-Konto (inkl.

Activa.

Mer T THG V-R0IAE

h.

M, S

H Zugang beim Ankauf von Wolgast = #4 22 320) Zugang: Angekauft im März1899 inWolgast zur Vergrößerung des dortigen Gußstahl- werks Gebäude-Konto (inkl. Zugang beim Ankauf von Wolgast =4699 417,35) Erweiterung in Berlin und Wolgast .

197 220 |

22 770! 219 990

395 136

29 664‘

724 801 I Abgang dur< Abbruch eines Lagershuppens

i Wolgast c, Abri

Außerordentli<e Ab- e (Saldo des Prozeß-Reserve- Kontos) |

Maschinen-Konto (inkl.

Zugang beim Ankauf von

Wolgast = 4 22 300)

Neuanschaffungen in Berlin und Wolgast

3910

420 891 6 375

414 5154: |

__11748/67| 402766

17 28

[45 /99 56

70 448

20 344 90 792 Abschreibung . . 11 638

79 153

Außerordentli<he Ab- schreibung H) 8 153 Werkzeug-Konto (inkl. Zugang beim Ankauf von Wolgast = 424363,80) Neuanschaffungen in Berlin und Wolgast

Abschreibung . .

Außerordentlihe Ab- | En a as 66 588/75

Utensilien-Konto (inkl. Zugang beimAnkauf von | Wolgast =461811,80)| 12619] 10

Neuanschaffungen in | Berlin und Wolgast 8911/82 21 530/92

6 839 65 14 N

14 690 27

86

61 268/08

26 412/54 87 68062 21 090/87 66 989/75

Abschreibung . . .

Außerordentli<he Ab- 5440201) O Modell-Konto (inkl. Zu- aang beim Ankauf von Wolgast = F 6835) Neuanschaffungen in

Berlin und Wolgast

7 837/23 2163/95

10 001/18 3 594/21

—— 6106/97

6 405 97

Abschreibung . . ..

Außerordentlihe Ab- \<reibung i

Fabrikations-Konto: Beftand an Robh- MIGTEHIG T «e Bestand an Ganz- und Halbfabrikaten .

89 133/15

323 807 48

26

412 940 5 653

Kaf}a-Konto Wechsel-Konto . . Kautions-Konto: als Kaution deponierte Gffekten Debitoren: Banquierguthaben Außenstände . . ..

20 134/68

3 795/85

206 791 495 404

42 05

702 195/47 1 838 479/99

Debet.

a.

Ab

„Panzer“

Actiengesellshaft für Geldshrank-, Tresorbau- und Eisen-Fudustrie

Berlin N. 20. Bil auz,

Aktien-Kapital-Konto . Hypotheken-Konto Amortisation . . Rücklage für Vergütung an den ersten Auf- sichtsrath I. Geschäftsjahr Kreditoren

Geseßlihher Reservefonds Betriebsgewinn 1898/99

für

Ordentliche {reibungen :

auf Gebäude-Konto M 6375,81

« Maschinen-

Konto .

« Werkzeug-

Konto .

» Utensilien-

Konto...

Modelle-

Konto

das

. 11 638,59 . 21 090,87 6 839,65 . 3594,21

Passiíva.

328 107

49 539

Hierzu :

Saldo

des

1897/98

b. Außerordentliche Abschreibungen :

auf Gebäude-Konto 11 748,67

Maschinen-

Konto „5

Werkzeuge-

Konto .

Utensilien-

Konto .

« Modelle-

Ko

R L

Gewinn-Vertheilung :

Dotierung des gesetz- Reservefonds

lichen 5% von M278 568,48,

erhöht auf ..,

4 0/0 Dividende an die

Ak

kontraktliheTantième für Vorstand und

tionäre

Beamte

Vergütung anden ersten Aufsichtsrath für das

2. 18

11% Superdividende Vortrag NRewhnung . . «

Geschäftsjahr 98/99

auf

Gewinn- und Verlust-Konto.

Prozeß- Reserve-Konto . . .

Gewinn-Vortrag aus

8 153,86 . 66 588,75 . 14 690,27 6 405,97

neue

346 907|

239 320

278 968

11 748 56 590

107 587/52

14 700 48 000

26 163

10 560 132 000

7 896

M. 1 200 000

282 862

239 320

1 838 479 Credit.

99

M

An Handlungs-Unkosten : | Gehälter, Reisekosten, Insertionen, Steuern, Provisionen 2c

ordentlichen Abschreibungen auf :

__ Gebäude M 6375,81 Maschinen «¿iw ULOBO0O Werkzeuge ¿uw MLOSOST Utensilien 6 839,65 Modelle 3594,21

außerordentlihen Abschreibungen auf: Gebäude M 11 748,67 Maschinen e 8153,86 Werkzeuge « 66 588,75 Utensilien » 14 690,27 Modelle 6 «v « 6405,97

107 587

t

52

231 423

Vertheilter Gewinn laut Bilanz . . 7 896

Vortrag auf neue Rechnung

89 31

188 289/02

M S

|

157 126/65

239 320/16

Berlin, den 19, August 1899. M, Mothes.,

83l

W. Patke.

584 735

Der Vorstand.

Per Gewinn-Vortrag aus 1897/98 , « Prozeß-Reserve- Konto:

S

« Mieths-Konto : Einnahmen für anderweiti miethete Räume Zinf en-Konto :

a

onto: O

aldo . .

ver-

aldo * . * . brikations-

R c S

N 56 590

S 53

11 748/67

85 73

11 656 20 329

484 410/05

584 735/83