1899 / 199 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| & egangen, wel<er dasselbe unter unveränderter

irma forîseßt. Vergl. Nr. 33 384 des Mera. irmenregister unter

Demnächst i in unser Nr. 33 384 dié Firita: Max Friedlaender jr. mit dem Sigze zu Berlin und als deren Jnhaber der Kaufmann Hugo Brenner zu Berlin eingetragen. Jn unser Firmenregister sind je mit dem Siye zu Berlin: unter Nr. 33 385 die Firma: i Rudolph Marx und als deren Inhaber Kaufmann Rudolph Marx zu Berlin, unter Nr. 33 387 die Firtna : Alb. Probst und als deren Inhaber Kaufmann Carl Albert Probit zu Berlin, unter Nr. 33 388 die Firma: Max Schönbe> und als deren Inhaber Kaufmann Max S<önbe> zu Berlin, | unter Nr. 33 389 die Firma: Georg v. Teschen und als deren “Inhaber Agent Julius Georg Max von Teschen zu Berlin eingetragen. Fräulein Anna Kohn zu Berlin, geboren 20. April 1881 hat für ihr hierselbft "unter der Firma: Anna Kohn (Firm.-Reg. Nr, 31581) betriebenes Handelsges<äfft 1) dem Geflügelhändler Simon Kohn, 2) der Frau Geflügelhändler Emma Kohn, geb. Placzek, beide zu Berlin, je Einzelprokura ertheilt. : Dies ift unter Nr. 13 842 unseres Prokurenregisters eingetragen. Berlin, den 21. August 1899. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90.

Berlin. [36212]

Bei Nr. 63 unseres Gesellschaftsregisters Actien-Gesellschaft für Auilin-Fabrikation ist heute Folgendes eingetragen worden : :

In der Generalversammlung vom 29. Juli 1899 ist beschlossen, das jeßt in 5200 Stück Aktien zu 500 M und 2400 Stüd Aktien zu 1000 M bestehende Grundkapital von 5 000 000 um 2 000 000 4, zer- Legt in 2000 Stü> Aktien zu 1000 4, also auf 7 009 000 M zu erböhen.

Berlin, den 8. August 1899.

Königliches Amtsgericht 11.

Abth. 2.

Berlin. [36208] In das Firmenregister is heut unter Nr. 1098 die Firma Adolph Stein mit dem Sihe zu Schöneberg und als deren Inhaber der Kaufmann Adolph Stein zu Schöneberg eingetragen worden. Berliu, den 10. August 1899. Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25.

Berlin. [36207] In das Firmenregister is Heut unter Nr. 1101 die Firma C. S, Stiller mit dem Sitze zu Schöneberg und als deren Inhaber der Kausmann Hans Scheffler zu Schöneberg eingetragen worden. Berlin, den 14. August 1899. Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25.

Berlin. {36209] In das Firmenregister ist heute unter Nr. 1105 die Firma C. Goetze mit dem Sitze zu Lankwitz und als deren Inhaber der Pianofortefabrikant Carl Goege zu Lankwihz eingetragen worden. Berlin, den 14. August 1899. Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25.

Berlin. [36210] In das Firmenregister ist heute unter Nr. 1102 die Firma Adolph Lippelt mit dem Sitze zu Schöneberg und als deren Inhaber der Kausmann Adolph Lippelt zu Schöneberg eingetragen worden. Berlin, den 14. August 1899. Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25. Berlin. [36211] In das Firmenregister is Heut unter Nr. 1100 die Firma Lederfabrik Blankenburg-Berlin G. Nöseler mit dem Sitze zu Blankenburg und als deren In- haber der Fabrikbesißer Guido Röseler zu Berlin eingetragen worden. Berlin, den 14, August 1899.

Königliches Amtsgericht T1, Abth. 25.

Berlin. [36213] In das Firmenregister ist heute unter Nr. 1103 die Firma Max Wagener mit dem Sitze zu Tempelhof und als deren Fnhaber der Kaufmann Bu Wagener zu Tempelhof eingetragen worden. . Berlin, den 14. August 1899. - Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25. Berlin. [36214] In das Firmenregister is heute unter Nr. 1104 die Firma Leo Schultz mit dem Sige zu Friedenau und als deren Inhaber der Buchdrukereibesizer Leo Schul zu Friedenau eingetragen worden. Berlin, den 14. August 1899. Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25.

Berlin. y j [36322] In das Gesellschaftsregister is beute bei Nr. 454 Chemische Fabrik Alex v. Krottuaurer &@& Co, Aktiengesellschaft in Pankow cingetragen worden, daß der stellvertretende Direktoc Alex von Krottnaurer aus dem Vorstand ausgeschieden ift. Berlin, den 14. August 1899. Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25,

Bleckede. Bekanntmachung. [36342

Auf Blatt 16 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma:

] Aug. Schäfer in Bars9camp

eingetragen :

„Die Firma if} erloschen.“

Bleckede, den 21. August 1899,

Königliches Amtsgericht.

\

Bochum. [36215] intragung iu das Dn

des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum: am 17. August 1899

L der Handelsgesellschaft Geschw. Neukamp in

i>el:

Der Gesellschafter Leopold Neukamp in Krefeld ist am 1, August 1899 aus der Gesellschaft aus- getreten ; das Gefhäft wird unter der früheren Firma von dem Gesellshafter Jacob Neukamp in Eitel fortgeführt werden.

Bochum. [36216] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum am 19. August 1899 gei E Firma Geschwister Kahre in Bären- orf: Die Firma ist erloschen.

EBraunsChWweéig. [36217]

Bei der im Aktiengesellshaftsregister Band 111 Seite_51 eingetragenen Firma:

¿(„Uctien - Spargelbaugesellschaft

/ Brauuschweig““ ist heute vermerkt, daß die $8 10 und 14 des Ge- fellshaftsftatuts abgeändert re|p. ergänzt sind.

Braunschweig, deù 22. August 1899.

Pa Amtsgericht. ony,

Breslau. SBefanntmachung. [36220]

In unser Gesellschaftäregister it bei Nr. 2280, betreffend die Aktiengesellschaft

Schlesische Dampfer-Compaguie hier, heut eingetragen : Í

Durch Beschluß der Generalversammlung vom! 25, März 1899 sind die $$ 1, 6 bis eins<ließli< 10, 12, 14, 18, 21, 26 bis emnf<licßli<h 31, 34 bis ein- \<ließli< 40 des Gesellschafts-Statuts geändert, ist 8 43 in Wegfall gebracht und: ist das Statut neu gefaßt worden.

Unter anderem ist bestimmt:

Die Firma der Gefell|chaft is in „Schlesische Daner - Compagnie, Actien - Gesellschaft“ geändert.

Die öffentli<Gen Bekanntmachungen der Gesell- app erfolgen dur< den Deutschen Reichs-An- zeiger.

Im $ 14, betreffend die Art der Bestellung und Zusammenseßung des Vorstandes, is statt „Ar- tikel 225 a.“ geseßt „$ 248 des Handelsgeseßbuchs“.

Vom Aufsichtsrath zu vollziehende Schriftstücke und seine Bekanntmachungen sind zu unterzeichnen :

Der Aussihtsrath der Sgtlesischen Dmmplep-CHga gute, Actien-Gesellschaft.

Vorsitzender. bezw. (bei Beers, e Vorsitzenden) :

stellvertretender Vorsitzender.

Im $ 28, betreffend Berufung der Generalper- fammlung, ist statt „in den Gesellshaftsblättern ver- offentliht werden“ gefeßt „in dem Reichs-Anzeiger veröffentliht werden“.

Alle obengenannten Statutänderungen und somit das Statut in neuer Fassung treten erst am 1. Ja- nuar 1900 in Kraft. :

Ausgeschlossen von der Eintragung is der Be- \{luß, betreffend Fortfall des $ 42 gegenwärtigen Statuts.

Beglaubigte Abschrift des Protokolls der General- versammlung vom 25. März 1899 und des neuen Statuts befindet si{h Blätt 71 bis 87 des Beilage- bandes Nr. 69 zum Gesellschaftsregister Nr. 2289

Breslau, den 12. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [36219]

In unfer Gesellshaftsregister ist bei Nr. 1055, betreffend die unter der Firma:

Waggonfabrik Gebr. Hofmann & Co Actiengesellschaft hierorts bestehende Aktiengesellschaft, heute ein- getragen :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 4. Mai 1899 sind die 88 1, 5, 6, 7, 9 bis ein- \{ließlih 12, 18, 19, 20, 22, 23, 27 bis ein- {<bließli<h 41, 44, 45 des Gesellschaftsftatutes geändert, sind scine $$ 8 und 21 in Wegfall ge- braht und ift das Statut neu gefaßt worden. Das neue Statut umfaßt 46 Paragraphen,

Unter anderem ist bestimmt : Die Einberufung der Generalversammlung erfolgt dur< den Borstand oder den Vorsitzenden des Aufsichtsraths mittels einmaliger Bekanntmachung in den Gesellschaftsblätte:n niit einer Frist von mindestens zwanzig Tagen vor dem Versammlungs- O ite und den Tag der Berufung niht mit- gere<net. Sämmtliche obengenannten Aenderungen und \o- mit das Statut in feiner neuen Fafsung treten erst mit dem 1, Januar 1900 in Kraft. Beglaubigte Abschrift des Protokolles der General- versammlung vom 4. Mai 1899 und des neuen Siatutes befinden sich Blott 137 bis 160 des Bei- lagebantes 53 zum Gesellschaftsregister Nr. 1055. Breslau, den 14. August 1899,

Königliches Amtsgericht. Breslau. SBefannima<hung. [36221] In unser Gefellshaftsregister ist bei Nr. 2804, be- treffend die offene Handelsgesell\{aft : ( Eduard Trewendt hierselbst, heute eingetragen : _Die von der Gesellschaft betriebene Buchdrukerei ist dur Vertrag auf das Fräulein Auguste Favorke zu Breêlau übergegangen. Breslau, den 14. August 1899,

Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanntmachung. [36218]

In unser Prokurenregister is bei Nr. 1806 das Erlöschen der dem Kaufmann Paul Wiesner von dem Kaufmann Max Stehr hier für die Nr. 8165 des Firmenregisters eingetragene Firma Max Stehr bier ertheilten Prokura heute eingetragen worden.

Breslau, den 19. August 1899.

Köntgliches Amtsgericht.

Buer, West. Sandelsregister [36223] des Königlichen Amtsgerichts zu Buer i. W. Unter Nr. 4 des Gesell\chaftsregijters ift bei der

f

gteleres Grolmannu «& Comp. zu Horst Folgendes vermerkt:

An Stelle des verstorbenen Gesellschafters Kauf- mann Wilhelm Holthöwer is die hinterbliebene Wittwé desselben, Bernardine, geborene Meese, mit ihren Kindern in fortgeseßter westfälisher Güter- aemeinschaft lebend, in die Gesells<haft eingetreten. ' Die Gesellschaft wird unter unveränderter Firma fortgeführt.

Eingetragen zufolge Verf. v. 16. August 1899 am 17. August 1899.

Buer, Wests. Sanbelsregisfter [36222] des Königlichen Amtsgerichts zu Buer i. W.

Die Firma Horster Ma!chinenfabrik und Eisen- gießerei Grolmann & Comp. zu Horst hat für ihre zu Horst bestehende, unter der Nr. 4 des Geselk- \chaftsregisters mit der Firma Horster Maschinen- fabrik u. Eisengießerei Grolmaun «& Comp. eingetragene Handelsniederlassung, den Hermann Kleier zu Horst ‘als Prokuristen bestellt, was am 17. August 1899 unter Nr. 15 des Prokurenregisters vermerkt is. -

Castrop. [36240] Der Kaufmann Karl Penner von Mengede hat für seine Ehe mit der Frieda, geb. Barkey, laut gerihtlißen Aktes vom 17. Juli 1899 die ehe- lie Gütergemeinschaft ausges{lofsen. Cástrop, den 9. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Christburg. Bekanntmachung. [36224]

Zufolge Verfügung vom 11. August 1899 ist am 15. August 1899 die in Christburg begründete offene Handel#niederlassung des Kaufmanns Isidor Sommerfeld daselbst unter der Firma J. Sommer- feld in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 58 eingetragen.

Christburg, 15. August 1899,

Königl. Amtsgericht.

Dt. Eylau. SBekanntmahung. [36227] úIn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 401 die Firma Franz Naumanu zu Dt.-Eylau und als deren Inhaber der Gasthofbesißer Franz Nau- mann ebenda eingetragen. Dt.Eylau, den 19, August 1899. Königliches Amtsgericht.

Dt. Eylau. Bekanntmachung. [36225] Jn unser Firmenregister is heute unter Nr. 400 die Firma Adolf Olschewski zu Dt. Eylau und als deren Inhaber der Gasthofbesiger Adolf Ol- schewski ebenda eingetragen. Dt. Eylau, den. 21. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Dt.-Eylau. SBefanntmahung. [36228] In unser Firmenregister ist heute eingetragen, daß die unter Nr. 276 registrierte Firma A. Schaefer erloschen ist. Die Firma ist demzufolge im Firmen- register gelöst. : Dét.-Eylau, den 21. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Dt. Eylau. Becefanntmahung. [36226] In unser Firmenregifter ist heute eingetragen, daß das unter der Firma A. Kardinal Nachfolger (Nr. 317 des Firmenregisters) hierselbst bestehende Handelsges{häft dur< Vertrag auf den Spediteur Ewald Pohl zu Lt. Eylau übergegangen ist und daß derselbe das Handelsge|<äft unter Aenderung der Firma in „Ewald Pohl vorm. A. Kardinal Nachf.“ fortführt. Die Firma is nunmehr unter Nr. 402 des Firmenregisters mit dem Bemerken neu eingetragen, daß Inhaber derselben de: Spediteur Ewald Pohl zu Dt. Eylau ist. Dt. Eylau, den 21. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Eisenach. SBekfanntmachung. [36229] Laut Verfügung von heute ist zu unserem Handels- register eingetragen worden : t

Gollub,

“Lau- f fende Nr.

8 | Moses Michael Cohn, Kaufmann in Gollub

22 | Simon Sultan, Kaufmann in Gollub

40 | Kaufmann Julius Neumann zu Neu-Zielun

44 | die Wittwe Victoria Lubejewski, geb. Kurzenski, zu Gollub

sind erlos<en. Eingetragen zufolge Verfügung vom Gollub, den 15. August 1899,

Königliches

Wiede, Erster

Bezeichnung des Firmen- Inhabers. |

Folgende in das Firmenregister eingetraaene Firmen:

1) Fol. 311. Firma: Otto Schmidt in Eise Inhaber : Kaufmann Otto Schmidt in Eisena 2) Fol. 312. ne Franz Linduer in Eiseua Ee: Kaufmann Friedri<h Franz Lindner %

ena;

3) Fol. 313. Firma: Max Nerge in Eisen Inhaber : Kaufmann Max Nerge in Eisenach; at,

4) Fol, 314. Firma: G. Aubert in Eiseuach Inhaber: Georg Aubert in Gisenach; 4

5) Fol. 315, Firma: E. Jortze> \in Eisenach zu E: Kaufmann Friedri<h Cugen\ Jortze> in

enach ;

6) Fol. 316. Firma: Auna Stöckel in Eisenach, Inhaber: Fräulein Anna Therese Antonie Stö] in Eisena;

7) Fol. 317. Firma: Alfred Koch in Eisena, Inhaber: Kaufmann Alfred Hermann Wilhelm Ko in Eisena;

8) Fol.. 318. Firma: J. Zimmermann j; Eisenach, Zweigntederlassung derselben Firma j; Erfurt; Inhaber: Kaufmann Johannes Zimmer mann in Erfurt ;

9) Fol. 180 Bd. I des Handelsregisters des vor, maligen Stadtgerichts Eisenah bei der Firma:

Wilhelm Daceche in Eisenach:

a. die verwittwete Lina Daeche, geb. Craß, in Eisenach ift als Inhaberin ausgeschieden,

b. der Kaufmann Friedrih Wilhelm Karl Daete

in Eiserah ist Inhaber c. die Prokura des Karl Daeche in Eisenach is erloschen. Eisenach, den 12. August 1899. Großherzoglih S. Amtsgeriht. Abth. 1V. Dr. v. Swhorn.

Genthin. [36230] Im hiesigen Firmenregister ist zufolge Verfügung von heute unter Nr. 472 die Firma Hugo Specht mit dem Sige zu Genthin, Inhaber Hugo Spedt eingetragen worden. Genthin, den 16. August 1899. Königliches Amtsgericht. Gleiwitz. [36231] In unserem Firmenregister is die unter Nr. 89) eingetragene Firma „Paul Schott“ zu Laband heuft gelö\<t worden. i Gleiwiß, am 19. August 1899, Königliches Amtsgericht.

Gollub. Bekanutmachung. [36232] In das Firmenregister ist unter Nr. 20 Spalte d eingetragen worden: Der Inbaber Adolf Dobrachowski und seine

wesene Sadeokierski, haben dur< Ehevertrag vou 4. Juni 1892 die Gemein)chast der Güter und de) Erwerbes dergestalt ausges{lossen, daß das Ver mögen der Ehefrau die Natur des Vorbehaltenen haben foll. Gollub, den 14. August 1899. Königliches Amtsgericht. Wiede, Erster Gerichtsschreiber.

Gollub, Bekanutmachuug. In das Firmenregister ist eingetragen : a. unter Nr. 46 : Die Firma ist auf den Kausmann Aron in Gollub übergegangen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Auzust 1899 am 15. August 1899. b. unter Nr. 55: Spalte 1.-Nr. 55. Spalte 2. Kaufmann Aron Sultan in Gollub. Spalte 3. Gollub. Spalte 4. J. Goldberg. Spalte 5. Eingetragen zufolge Verfügung von 14. August 1899 am 15. August 1899. Gollub, 15. August 1899, Königliches Amtsgericht. Wiede, Erster Gerichts\{hreiber.

[362]

Sultan

E [36934]

Zeit der Eintragung.

Bezeichnung der Firma

Ort der Niederlaffung

Gollub Gollub Gollub Gollub

M. M. Cohn

Simon Sultan I. Neumanu P. Lubcjewski

18, Juni 1862 90. Zuni 1890 11. Dezember 1891 4. November 1893

14. August 1899 am 15, August 1899.

Amtsgericht. Gerichtsschreiber.

Wagen, Westf. Handelöregister [36236] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Eingetragen am 19, August 1892.

Bei Nr. 547 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma Löwenbrauerei, Aktiengesellschaft zu Hagen i. W. eingetragen steht:

Der Bierbrauereibesißer Johann Georg Gutruaf zu Hagen ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Hagen, Wests. Handelsregifter [36237) bes Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W., Eingetragen am 19, August 1899.

Bei Nr. 1117 des Firmenregisters woselbst die e Gebr. Sonderhoff zu Hagen eingetragen teht: Das Handelsgeschäft ift dem Zuschneider Adolf Tamaschke zu Hagen übertragen, die Firma ift daher hier gelöst.

Nr. 1262 des Firmenregisters: Die Lens Gebr. Sonderhoff zu Hagen und als deren Inhaber der Zuschneider Adolf Tamaschke zu Hagen

Wagen, Westf. SHandelêregifter [36235] des Königlichen AmtêEgerichts zu Hagen i. W, Eingetragen am 19. August 1899.

Bei Nr. 1014 des Firmenregisiers , woselbst die Firma Hesselmann & Comp. zu Herdecke ein- getragen steht:

Das Handelsgeschäft, wel<hes von Herde>le nah Pagen, verlegt ift, ist der Ehefrau Fabrikant Gott- ried Hesselmann, Emma, geb. Ei>k, zu Hagen über-

Firma Horfter Maschineufabrik und Eisen-

Nr. 1261 des Firmenrezisters: Die Firma Hessel manu & Comp. zu Hagen und als deren Jn haber die Ehefrau Fabrikant Gottfcied Hesselmann, Emma, geb. Ei>, zu Hagen, 7

Nr. 551 des Prokurenregistérs: Dem Fabrikanten Gottfried Hesselmann zu Hagen if für die Firma Hesselmann & Comp, zu Hagen Prekura ertheill.

Warburg, Elbe. i [36288]

In dem hiesigen Handeltregister is heute a Blatt 353 zu der Firma Wilhelmsburg? Chemische Fabrik Hamburg (Zweigniederlafun der gleichen Firma zu Hamburg) eingetragen: | der Generaloersammlung der Aktionäre vom 13. Jun 1899 ist etne Abänderung verschiedener Bestimmung! des Statuts beschlossen worden und nunmehr u. Folgendes bestimmt: Â

Der Zwe>k der Gesellschaft ist die Herstellung b Leim, Dünger und anderen <hemischen Produ ferner Erwerbung und Errichtung neuer gewerblidt oder te<nis<her Anlagen aller Art, sowie der ew exforderlite Erwerb von Grundeigenthum und j theiligung an anderen. Unternehmungen. Alle oe lihen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfo unter der Firma der Gesellshaft tim „Deutsche Reichs-Anzeiger“. Der Vorstand besteht, 1e 4 Beschluß des Aufsichtsraths, aus einem oder mehr Mitgliedern. Die- Bestellung und der Widerruf Bestellung liegen dem Auffichtsrathe ob.

Harburg, den 5. August 1899.

Königliches Amtsgericht. 1.

tragen, die-Firma daher hier gelöscht.

Warburg, Elbe. Büatt 52

Ehefrau Johauna, geb. Wessolowski, verw. ge M

Pforzheim. Handelsregister.

[36239] In dem hiesigen Handelsregister is heute bei der eingetragenen Zweigniederlassung der irma M. Vargebuhr in Hamburg das Nach- olgende vermerkt: “Die Zweigniederlassung in Har- ürg ist aufgehoben. Die Hauptniederlassung in Hamburg bleibt bestehen. Das Geschäft der bis- herigen Zwoeignizderlassung is auf dèn Kaufmann riedri Wiechel zu Harbürag übergegangen. Der- elbe führt die Firma Fr. Wiechel, M. Barge- vuhr Nachf. (vergl. Blatt 1026); und auf Blatt 1026 is die Firma: Fr. Wiechel, M. Vargcbuhr Nachf. zu Harburg und als deren &nhaber der Kaufmann Friedri Wiechel daselbst unter Hinweis auf Blatt 52 des Registers cingetra- gen worden. Harburg, den 10. August 1899, Königliches Amtsgericht. L.

TLÖtzen,. Bekanntmachuug. T

Der Kaufmann F. X. Lubenau hier hat für feine Ehe mit Marie Kullak dur Vertrag vom 29. Juli 1899 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dem Vermögen der Braut ist die Eigenschaft des vertragli< vorbehaltenen

Vermögens beigelegt. Dies it zufolge Verfügung vom 11. August 1899 in das Negister über Aueschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

Löten, den 16. August 1899,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5. Lübeck. Handelsregister. [36241]

Am 22. August 1899 i} eingetragen :

auf Blatt 2092 bei der Firma „Peters & Co.“:

Der Gesellshafter Willy August Louis Anton Klix is ausgetreten.

Die offene Handelsgesellschaft is aufgelöst.

Das Geschäft mit der Firma is auf den bis- herigen Gesellschafter Carl Gustav Peters als alleinigen Inhaber übergegangen.

Lübe. Das Amtsgericht. Abth. TL.

Malchin. [36242] Verfügungs8mäßig ist Heute zu Nr. 160 Fol. 102 des hiesigen Handelsregisters, betr. die Malchiner Zweigniederlassung der Firma Frißze «& Co., vorm. Bode & Co. in Magdeburg eingetragen :

Die Zweigniederlassung ist erloschen.

Malchin, den 22. August 1899. Gerichtsschreiberei des Großherzoglichen Amtsgeri(his. Wetz. Kaiserliches Landgericht Mez. [36243]

Bei der Firma:

Gasbeleuchtungs8aftiengefellschaft' der Stadt Metz, Nr. 540 des Gesellschaftsregisters, wurde heute cin- getragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Herrn Hermann Zollikofer ift zum Vorstand der Gesellschaft der Herr Ernst Kohler in Mey bestellt worden.

Meg, den 21. August 1899.

Kaiserl. Landgeri>ts-Sekretariat.

Münster, Westf. Sandel8register [36244] des Königlichen Amtsgerichts zu Münster. Der Kaufmann Julius Schlichter zu Münster hat

für seine zu Müuster bestehende, unter der Nr. 940

des Firmenregisters mit der Firma G, A. Schlichter

eingetragene, Handelsniederlaffung den Kaufmann

Caspar Schlichter ¡zu Münster als Prokuristen be-

stellt, was am 22. August 1899 unter Nr, 308» des

Prokurencegisters vermerkt ift.

Muskau. SBefauntmachung. [36246] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 26 eingetragene Firma: i „Rietschener Papier- und Zellstofffabriken Leopold Elias“ zu Rietschen heut gelöst worden. Muskau, den 18. August 1899, Königliches Amtsgericht. Musk au. Bekanntmachung. [36247] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 33 eingetragene Firma: „Tzschellner Pappenfabrik W. Noth“ zu Tzschelln heute gelö\<t worden. Muskau, den 18. August 1899. Königliches Amtsgeri>t. Muskau. Bekanutmachung. [36245] Fn unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 64

die Firma e D, Grudinski“ u" : zu Muskau und als deren Inhaber die Kauffrau Dorothea (Doris) Grudinski in Bialutten heut ein- getragen worden. Muskau, den 19. August 1899. Königl. Amtsgericht.

Nauen. f | [36248] In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 7 eingetragenen Aktiengesells<ast „Zuckerfabrik

Nauen““ heute Folgendes eingetragen worden : Spalte 4: i :

In der Generalversaminlung vom 10. Juli 1899 sind die 88 1, 3, 6, 8, 16, 17, 20, 22, 24 bis 33 des Gesellschaftsvertrages vom 28. Dezember 1888 abgeändert bezw. Zusätze dazu bes{lossen worden.

Nach dem Zusay zu $ 3 des Gefellschaftsvertrages erfolgen alle Bekanntmachungen ferner dur) die Märkische Zeitung zu Neu-Ruppin.

Der Zusay zu Paragraph eins lautet:

„Bei ter Kapitalserhöhung kann die Ausgabe von

kfiien über den Nennbetrag stattfinden."

Nauen, den 10. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Nortorf. [36249] Vierbrauecrci Holsatia A-G. in Nortorf in Holstein.

Bei der vorbezei{neten Firma ist in unserem Gesellschaftsregister heute folgender Eintrag bewirkt : Lose Gesellschaft: ist aufgelöst und die Firma er-

en. Nortorf, 20. August 1899. Königliches Amtsgericht.

[36250] Nr. 42 548, Zum Firmenregister Band 111 wurte eingetragen : 1) Zu O.-Z. 589 (Firma Pforzheimer Stroh-

1. Filzhutfabrik Ferd. Katzenberger hier): Die Firma -ist erloschen.

2) O.-Z. 668. Firma Otto Katzenberger hier. Inhaber ist Kaufmann Otto Katenberger, wohnhaft hier. Decselbe lebt mit seiner Ehefrau Bertha, geb. Fuchs, von hier, nah dem Urtheil Gr. Amtsgerichts hier vom 11. März 1899 in voll- ständiger Vermögensabsonderung.

3) O.-Z. 518 (Firma Emil Rüth hier): Die Firma _ifft erloschen,

4) O.-Z. 669. Firma Pauline Rüth hier. Inhaberin i} die von ihrem Ehemann zum Handels- betriebe ermächtigte Ehefrau des Kaufmanns Emil Rüth, Pauline, geb. Weidner, wohnhaft hier. Nach deren Chevertrag, d. d. Pforzheim, 27. August 1893, ist die ehelihe Gütergemeinshaft auf einen beider- seitigen Einwurf von je 100 (6 beschränkt. Dem Ehemann i} Prokura ertheilt.

9) D.-Z. 603 (Firma Geschw. Ries hier): Das Geschäft nebst der Firma ging auf Kaufmann Gustav Lorsch, wohnhaft hier, über. Nach dessen Ehevertrag mit Marie, geb. Nies, von hier, d. d. Pforzheim, 27. Mai 1899, besteht zwischen den Shegatten völlige Vermögensabsonderung gemäß L. R. S. 1536 ff.

Pforzheim, den 17. August 1899,

Gr. Amtsgericht. IT. Dr. Glod.

Potsdam. Sefanntmachung. [36251]

In unserem Prokurenregister ift die unter Nr. 86 eingetragene, dem Kaufmann Nichard Radeßki zu Potsdam von der unter Nr. 960 des Firmenregisters eingetragenen Firma „Gebr. Nürrenbah“ zu Potsdam ertheilte Prokura heute gelös<t und demnächst der Kausmann Hugo Hoffmann zu Potsdam als Prokurist der genannten Firma unter Nr. 126 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Potsdam, den 16. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Potsdam. VSBefanntmachung. [36252] In unser Firmenregister ist unter Nr. 1228 die Firma „G, Blauk“ zu Neuendorf und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Blank daselbt heute eingetragen worden, Potsdam, den 17. August 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Rastatt. Handelsregister. [36253]

Nr. 16 233. In das Firmenregister unter O,-Z. 383 wurde heute eingetragen:

Firma Friedrich Mink, Koffer- und Taschen- fabrik in Kuppenheim.

Inhaberin ist Friedrih Mink Ehefrau, Maria Anna, geb. Hermann, in Kuppenheim, im Vermögen von threm Ehemann durch diesseitiges vollzogenes Urtheil vom 6. c, Et abgesondert.

Dem Friedri< Mink ist Prokura ertheilt.

Nasftatt, den 14. August 1899.

Gr. Amtsgericht. Farenschon.

Rathenow. [36254] In unser Firmenregister if unter Nr. 414 die Firma Berliner Waareuhaus U. Brasch Nachf. íIúhaber Julius Heimannfohu mit dem Sitze zu Rathenow und einer Zweigniederlassung in Spandau und als deren Inhaber der Kaufmann Fultus, Heimannsohn zu Nathenow eingetragen.

Rathenow, dea 18. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Recklinghausen. [36255] Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts

zu Nee>klinghausen.

In unser Firmenregister is unter Nr. 63 die Firma Wilhelm Hoffmaun «& Cie und als deren SFnhaber der Kaufmann Wilhelm Hoffmann und die Bucwhalterin Lily Höper, beide in Herten, am 18. August 1899 eingetragen.

Die Befugniß, die Gesellshaft zu vertreten, steht nur dem Gesellschafter Wilhelm Hoffmann zu.

Rheinsberg. [36256]

In unser Firwenrezgister if unter Nr. 37 die Firma P. Sander, Maurermeister, und als deren Inhaber Paul Sander zu Rheinsberg mit der Niederlassung zu Rheinsberg eingetragen worden,

Rheinsberg, den 17. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Schönebeck. Befauntmachung. [36257]

Zufolge Verfügung vom 12. August cr. ist heute in unserem Gesellshaftsregister bei der unter Nr. 58 eingetragenen Firma „Carl Fritsche“ zu Schöne- bec a. E. die dur< den Tod des Gesellschafters Karl Fritsche erfolgte Auflösung der Gesellshaft und die Fortsezung des Handelsges{<ästs unter unver- änderter Firma dur< den bisherigen Gesellschafter, Kaufmann Louis Fritsche zu Schönebe>, vermerkt.

Sodann ist in unsexem Firmenregister unter Nr. 218 der Kaufmann Louis Fritse zu Schönebe> als JIn- haber der Firma „Carl Fritsche“ mit dem Nieder- lassung38ori Sl fnebe> eingetragen worden.

Schönedbec>, den 14. August 1899,

Königliches Amts8gzericht.

Siegen. Bekanntmachung. [36344)

Sn unserm Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 315 bei der Firma Commandit-Gesellschaft Emil Peipers & Cie zu Siegen eingetragen worden, daß der persönli haftende Gese schafter Emil Peipers seine Ginlage um 158 000 #6 erhöht hat, sodaß nunmehr mit der erhöhten Einlage der Kommanditisten die ganze Vermögenseinlage 1 000 000 M beträgt.

Siegen, den 21, August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Siegen, Vekanntmachung. [36345] Jn unserem Gesellschaftsregister Nr. 105 bei der zu Buschgotthard&hütten domizilierten offenen Handelsgesellshast Joh. Schleifenbaum sowie im Prokurenregister unter Nr. 217 is eingetragen, daß sowohl die Gesellshaft als auch die Prokuraertheilung aufgehoben und die Firma erloschen ist. Siegen, den 21. August 1899, Königliches Amtsgericht.

Stade. VBekanutmachung. [36259] Im hiesigen Handelsregister ist auf Blatt 20 zu der Firma: F. A. Waldvogel zu Stade heute eingetragen: i:

#

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Hugo Ludwig Waldvogel in Stade übergegangen und wird von demselben unter der bisßerigen Firma fortgeseßt.

Stade, den 19, August 1899.

Königliches Amtsgericht. L.

Waldenburg. Schles. [36281] , Vekanutmachung.

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 869 die Firina Max Silbermanu mit dem Sitze zu Waldeuburg i. S<hl. und als deren Inhaber der Kaufmann Max Silbermann zu Waldenburg eingetragen worden.

Waldenburg i. Schl., den 18. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Waren. [36261]

In das * hiesige Handelsregister is heute zufolge Verfügung vom 4. resp. 18. August 1899 eingetragen unter Nr. 220 Fol. 285:

Spalte 3. Handelsfirma: L. Kühtße & Co.

Spalte 4. Ort der Niederlassung: Waren.

Spalte 5. Name und Wohnort der Gesellschafter :

1) Gärtner Ludwig Kühte aus Zofsen, 2) Kaufmann Gustav Janzen in Strelit.

Spalte 6. Die Gesellschaft hat mit dem 1. Juli 1899 begonnen.

Spalte 7. Prokurist: Max Kühße zu Waren.

Waren, den 19. Augufl 1899.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Wermelskirchen. [36262] Auf Anmeldung ist heute unter Nr. 63 des P ISaA atte h eingetragen worden die andel8gesells<aft unter der Firma : O. & E. Wuppermann zu Tente, Gemeinde Wermelskirchen. Die Gesellschafter sind:

1) Aa Dana zu Wermel8-

r<en,

2) Bandfabrikant Emil Wuppermann zu Tente, von denen jeder vertretungsberehtigt ist. Die Ge- fells<haft hat am 17. August 1899 begonnen.

Wermelskirchen, den 18. August 1899. Königliches Amtsgericht. L.

Wismar. [36263]

In das hiesige Handelsregister is Fol. 254 Nr. 237 zur Firma „H. J. Drühl“ in Gemäß- heit der Verfügung vom 16. d. Vits. heute ein-

getragen :

Kol. 5. (Name und Wohnort des Inhabers): Die Handlung if auf den Kaufmann Theodor Hartwig Ehlers in Wismar übergegangen.

Wismar, den 19. August 1899.

I. V.: Zimmermann, Ger.-Anw.

Wolfenbüttel. [36265]

Im Handelsregister für den hiesigen Amtsgerichts- bezirk ist bei der daselbst eingetragenen Firma:

„Actien-Zuckerfabrik Wendessen““ unterm 14. August d. I. vermerkt, daß an Stelle des verstorbenen A>kermanns Chr. S<rader der Nittergutsbesizer Hans Seeliger zu Wendessen

in den Vorstand eingetreten ift.

Wolfenbüttel, den 14. August 1899,

Herzogliches Amtsgericht. Frie.

Wolsenbüttel. [36264]

In das Register der Aktiengesellshaften für den biesigen Amtsgerichtsbezirk ist bei der daselbst Bd. I Bl. 43 eingetragenen Firma:

„Ravensberger Spinnerei, domizilirt zu Bielefeld, mit einer Zweigniederlaffung zu Wolfenbüttel“

unterm 10. August cr. Folgendes eingetragen :

Unter Spalte Nr. 2: Durh Beschluß der General- versammlung vom 25. März 1899 find die Statuten geändert und neu redigiert.

Nach diesen ist die Gesellschaft zeitli<h niht mehr beschränkt und verfolgt als Zwe> die Errichtung und den Betrieb von Spinnereien für Flah3, Hanf, Jute und andere Spinnstoffe, die Errichtung und den Betrieb von Bleichereien und , Webereien, fowie überhaupt die weitere Verarbeitung der gewonnenen Garne und Gewebe in jeder Form.

Unter Spalte Nr. 3a.: Der Vorstand besteht nah demn neuen Gefellshaftsvertrage aus 2 oder 3 Mitgliedern, welhe vom Aufsichtsrathe in geri{t- lich oder notariell beurkundeter Verhandlung ernannt werden. Alle die Gesellschaft verpflihtenden Er- klärungen müssen entweder von 2 Mitgliedern des Borstandes oder von einem Mitgliede des Vorstandes und einem Prokuristen oder von 2 Prokuristen absr gegeben werden.

Unter Spalte Nr. 3b. :

1) Direktor Franz Sartorius, 2) Direktor August Tiemann, beide zu Bielefeld,

sind laut Registerauszuges des Königl. Amtsgerichts Bielefeld vom 26. Juni 1899 als Mitglieder des Vorstandes bestellt.

Unter Spalte Nr. 4: Nach den neuen Satzungen besteht das Grundkapital aus 4 200 000 Æ, getheilt in 7000 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 600 M i

Unter Spalte Nr. 5: Am Schlusse eines jeden Kalenderjahres wird dur den Vorstand eine voll- ständige Bilanz und Inventur nebst Gewinn- und E d aufgenommen und vom Aufsichtsrath geprüft.

Unter Spalte Nr. 6: Nach den neuen Saßungen vom 25. März 1899 erfolgen die Bekanntmachungen der Gefellshaft im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Ünter Spalte Nr. 9: Laut Negisterauszuges des Königl. Amtsgerihts Bielefeld vom 26. Juni 1899 ift

1) Edmund Hornung,

2) Hermann Ludewig, beide zu Bielefeld, Kollektivprokura in der Weise er- theilt, daß jeder in Gemeinschaft mit dem anderen oder mit einem Vorstandsmitgliede die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen befugt ift.

Wolfenbüttel, den 19. August 1899.

Herzogliches Amtsgericht. Frie.

Zabrze. [36347] In unserem Firmenregister is die unter Nr. 193 eingetragene Firma Salo Krakauer zu Faborze- Dorf heute gelös{<t worden. Zabrze, am 19, August 1899. Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts -Register. Berlin. [36348] In unser Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 280 eingetragen : Deutsche Verlagsgenofsenschaft, Eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter pflicht. Das Statut datiert vom 4. Juni 1899. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb von BVerlagsgeschäften sür die Genossen, insbesondere Be- theiligung au mit Kapital an literarishen Unter- nehmungen deutshnationaler Richtung. Die Be- kanntmachungen der Genossenschaft ergehen unter der Firma derselben dur< Einrü>kung in die „Deutsche Zeitung“ und falls diese niht erscheint, in der „Reichs-Anzeiger“, Zur Abgabe von Willenserkl, rungen und zur Zeichnung für die ene E find zwei Mitglieder des Vorstandes erforderli...

Vorstandsmitglieder sind: Albert March zu Char- -

lottenburg, Wilhelm Dölberg in Friedrichshagen, Emil Makel in Friedenau, Carl ZöUner zu Berlin. Die Haftsumme beträgt 100 #4, “die Höchstzahl der Geschäftsantheile eines Genossen ist 300. Die Einsicht in die Liste der Genossen is während der Geschäftsstunden des Geri<hts Jedem gestattet. Berlin, den 21. August 1899. Königliches Amts- geri<ht I. Abtheilung 96.

Christburg. Bekanntmachung. [36266]

Dur<h Beschluß der Generalversammlung der Molkerei. Genossenschaft zu Chriftburg, e- G. m. u. S., vom 13. Fuli 1899 ist an Stelle des ausgeschiedenen Genossen Nittergutspächters Lübbert der Rittergutsbesißer Keßler in Kuxen zum zweiten Direktor gewählt,

Chrisftburg, 12. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Horb. g, Württ. Amtsgericht Horb. [36269]

Im Genossenschaftsregister wurde heute unter 1Darleheuskafsenverein Börstingen, c. G. m. u. H. in Börstingen“ eingetragen : Dur Beschluß der Generalversammlung vom 4. Juni 1899 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Alfred Speiser, Gemeinderath in Börstingen, der Gemeindebä>er Josef Lohmüller daselbst gewählt.

Den 18. August 1899.

Amtsrichter v. Liebenstein.

Konkurse.

[36290] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des S<huhwaarenfabri- fanten Julius Friedri<h Philipp Sto> hier- selbft, Papenstraße Nr, 15, in Firma J. StoŒ «& Co., wird heute Nachmittag 12 Uhr 40 Minuten das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Vücher- revisor Aug. Löhmann hier, Allee 100. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Oktober 1899 eins{<l. Erste Gläubigerversammlung den 16, September 1899, Mittags 12 Uhr. An- meldefrist bis zum 21. Oktober 1899 einschließli. Allgemeiner Prüfungstermin den "7, November 1899, Mittags 12 Uhr.

Altona, den 22. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. V. Veröffentlicht : Ehricht, Assistent, als Gerichts\{hreiber. N. 29/99.

[35873]

Ueber das Vermsögen des Kaufmanns Ernft Georg Cichorius in Annaberg, alleinigen Jn- habers der Firma G. Cichorius « Co. daselbft, wird heute, am 17. August 1899, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver= walter: Herr Rechtsanwalt Stiehler in Annaberg. Anmeldefrist bis zum 30. September 1899. Wahle termin am D, September L899, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 14. Oktober 1899, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. September 1899.

SEOE den 17. August 1899.

as E Amtsgericht. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : s Geißler, Akt. [36293]

Ueber das Vermögen des Buchbindermeisters& Otto Emil Pfeunig in Dresden, Seestraße 1 I[T, ift heute, am 21, August 1899, Nachmittags 25 Vhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Herr NRathsauktionator Canzler hier, Pirnaischestraße 33. Anmeldefrist bis zum 15. September 1899. Wahltermin am 23. Sep- tember 1899, Vormittags 9 Uhr. Prüfungs- termin am 23. September 1899, Vormittags 9 Uhr, Offener Arrest nit Anzeigefrist bis zum 15. September 1899.

Königliches Amtsgerißt Dresdeu. Abtheilung I b.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber:

Seîir. Wolf.

[36295] ;

Veber das Vermögen des Gastwirths Max Floreutin Paul Listner hier, Trompeterstraße 21, ist heute, am 22. August 1899, Vormittags 412 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, Konkurs« verwalter: Herr Nathsauktionator Canzler hier, Pirnaischestraße 33. Anmeldefrist bis zum 15. Sep- tember 1899, Wahltermin am 23. September 1899, Vormittags 9} Uhr. Prüfungstermin am 23, September 1899, Vormittags L{¡Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Sep* tember 1899,

Königliches Amtsgeriht Dresden. Abtheilung XÞ.

Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : Sekr. Wolf.

[36296]

Ueber den Nachlaß des Fuhrwerkêbefißers Otto Bruno Pilz hier (Pfotenhauerstraße Nr. 39) ist heute, am 22. August 1899, Vormittags 312 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, Konkurs« vewalter: Herr Nathsauktionator Canzler hier, Pirnaischestraße 33. Anmeldefrist bis zum 15. Sep- tember 18399. Wahltermin am #8. September 1899, Vormittags 97 Uhr. Prüfungêtermin am 23, September 1899, Vormittags 97 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1b. Sep-- tember 1899,

Königliches Amtsgericht Dresdeu. Abtheilung 1b... Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: Sekr. Wolf.