1899 / 203 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_Chartlottenburg. [36978 n unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 21 die dem Kaufmann Hugo Bernaßki hier ertheilte Prokura zur Zeichnung der Flita „Franz Krause“ Nr. 771 F.-R. eingetragen worden. Charlottenburg, den 24. August 1899, Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 14.

Darkehmen. [36982] Unter Nr. 16 des Gesellschaftsregisters if heute die Handelsgesellshaft A. M. Nits< Nacl, Geshw. Tromm mit dem Niederlassungsorte Darkehmen eingetragen. Gesellschafter sind: Nr lcia Loutse Tromm und räulein Emilie Tromm in Darkehmen. Die Gesellschaft hat am 19. Juli 1899 begonnen, zu threr Vertretung ift jeder der beiden Gefell- {chafter berechtigt. Darkehmen, den 22. August 1899. Königlihes Amtsgericht.

Demmin. [36933] In unfer Gesells<haftsregister ist heute unter Nr. 44 die offene Handelsgesells<haft : „Klenzer Dampfziegelei, Ohlf, Riekermaun, Seemann“ mit dem Sihe in Demmin eingetragen. Die Gesellschafter sind: i 1) der Maurermeister Reinhold Ohlf, 2) der Kaufmann Theodor Ri>kermann, 3) der Dachdeckermeister Wilhelm Seemann, fämmtlih zu Demmin. Die Gesellschaft hat am 1. Junt 1899 begonnen. Zur Vertretung der Gesells<aft sind in jedem Falle zwet der Gesellshafter bereWtigt. Demmiu, den 24. August 1899. Königliches Amtsgeriet. Dirschawu. Bekanntmachung. [36985] In unser Firmenregister ist am 18. August 1899 unter Nr. 167 die Firma S. Lewandowski Na<hflgr. M. Jsracl zu Dirschau und als deren Inhaber der Kaufmann Moses Jsracl ebenda ein- getragen worden. Dirschau, den 24. Auguft 1899. Königliches Amitszericht.

Dirschan. Bekautitmachung. [36984]

In unser Register zur Eintragung der Aus- schließung der echelihen Gütergemeinschaft ist am 18. August 1899 unter Nr. 80 eingetragen worden:

Der Kaufmann Moses Jêrael zu Dirschau bat für seine Ehe mit Selma, geborenen Lewandowski, dur< Vertrag vom 11. August 1897 die Gemeinschaît der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausges{lossen, daß alles dasjenige, was die Ehefrau in die Ehe einbringt und während der Ehe-erwirbt, dje Natur des vertragsmäßig vor- behaltènen Vermözens haben soll.

Dirschau, den 25. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [36986]

Zu der unter Nr. 1703 des Gesellshaftsregisters eingetragenen Firma: West-Juvis<he Curacçao- Gesellschaft Borchert & Co. in Liquidatiou wurde beute vermerkt, daß die Liquidation beendet und die Firma erïoschen ift.

Düfseldorf, den 24. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. {36983]

Zu der unter Nr. 826 des Gesell\aftsregisters

eingetragenen offenen Handelégesellshaft in Firma | !

S » * , —_— ' Do g C Geschwister Bingen“ mit dem Sitze in Kaisers- | ©

werth wurde beute vermerkt, daß die Gesellichaft | ? dur< gegenseitige Uebereinkunft cufgelöst und die Firma erloshen ift. Düffeldorf, ten 25. August 1899. Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. { 36987] Unter Nr. 1453 des Prokurenregisters wurde beute

eingetragen die von der Firma Neumanny && | unter Nr. 883 ei; getragenen Firma

Langer“ hierselbft vermerkt worden. irt

Hi era i. S1, ben 23. Auauft 1899 d L E au 40 C L C4TA N 1

Hirschberg i, Schl, den 23. August 1899, jaße „Der Aufsichtsrath unters{riftlid vollzo; en. e, ( us 1

Reichel hier dem Tc<hnilker Gustav Weidling hier- felbst ertheilte Prokura. Düsseldorf, den 25. August 1899. Königliches Ämtesgerictt. Egeln. Bekanntmachung. [36989] In unserem Gefellschaftsregister ist heute bei der Nr. 29 eingetragenen, hierorts domizilierten offenen Handelsgesells<aft in Firma W. Blumeuthal vermerkt worden, daß der Kaufmann Hermann Blumenthal, früher in Egeln, jeßt in Madcburg, aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden ist. Egeln, den 22. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Karlsruhe. BVefanntmachung.

Egeln. Bekanntmachung. [36990] „In unser Prokurenregifter is heute unter Nr. 17 eingetragen worden, daß dem Kaufmann und Zu- \<neider Paul Vogt in Egeln für die unter Nr. 43 des Gesellschaftsregisters eingetragene, am hiesigen Orte bestehende Handelsgesellschaft 18g, Vogt“ Prokura ertheilt ift. Egeln, den 22. August 1899. Königliches Amtsgericht.

ÆlIsfleth.

In das Handelsregister ist Heute zur Firma M. Meyer, Siy Berne, eingetragen:

Das Handelsgeschäft ist am 24. August 1899 ohne

orderungen und Schulden dem Kaufmann Eduard

udolph Georg Winter in Berne übertragen, der | v dasfelbe unter der Firma:

M. Meyer Na<f. Jnh. Rud. Winter

fortführt.

Elsfleth, 1899, August 24.

einber g.

Gemünd. [

In unser Handels-Firmen-Regifter is heute unter Nr. 129 die Firma „Theodor Krichels“/ mit dem Sißte d Olef b. Schleiden und als deren Inhaber der Kaufmann und Fabrikant Heinrich Theodor

idhels zu Gemünd eingetragen worden.

Gemünd, den 17, August 1899,

Adler (Bl. 436); Adolph Lühmatin (B1. 437); E. Bremann (Bl. 463); Hugo Marcus (Bl. 467); S, C. Meine (Bl. 483); Ezrnust Neynaber (Bl. 557); Curt Allmers (B1. 610); G. J. H. Martens (Bl. 691); Adolf H. Lüdders (Bk. 756); Cohn & Schüler (Bl. £06); Krüger & Nöper (Bl. 970) gelöst.

Hechingen.

In unser Gesellschaftsregister ift beute zu Nr. 56 die Firma „Hohenzollern’s<he Corsett-Fabrik | einzelne bestimmte Fälle. Müller & Kref“ mit dem Sitße in Barmen und h

worden.

Hechingen, den 22. August 1899. t

Hirschberg, Schles.

Uu S,

unter Nr. 43 eingetragenen Kommanditgesells{afst

eingetragen, daß ein Kommanditist in dieselbe neu eingetreten ift.

Band 11 O.-2, 923 ¿ur Firma Vahm u, Baßler in Karlsruhe eingetragen: dem Kaufmann Karl Vaßler in Karlsruhe ist Prokura ertheilt,

Kenzingen. Sandelsregister.

[36991] | unter O.-Z, 230 eingetragen : „Firma Alexander Burkhard in Endingen.“

Burkhard in Endingen. Derselbe is verheirathet seit 18. April 1899 mit Elisabetha, geb. Meyer,

1899 abges<lossenen Ehevertrags wird alles gegens- wärtige und zukünftige, liegende und fahrende Ver- e R es e auf ae Betrag von - 6, wele jeder Theil in die Gemeinschaft ein- Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht. wirft, 18

für ersaßpflihtig erklärt gemäß L. N. S. S. 15C0

Königsberg, Pr. Handelsregifter. [36808] zufolge

Gera, Reuss j. L. Bekauntmachung. [36993]

Infolae Beschlusses vom 22. dieses Mts, ift heute die auf Fol. 798 des Handelsregisters für Gera ein- getragene Firma:

L, Himmelweit in Gera

gelös<t worden.

Gera, den 24. August 1899.

Fürstlihes Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Gleißner.

Göttingen. Bekanntmachung. [36994] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 860 eingetragen die Firma:

Gebrüder Noscuberg mit dem Niederlassung8orte Göttingen und als deren Inhaber die Kaufleute Carl Rosenberg und Hermann Noseuberg in Göttingen. Offene Handels- gefells<aft in Göttingen seit 15. August 1899, Zweigniederlassung. Die Hauptniederlassung befindet ih in Dransfeld.

Göttingen, den 24. August 1899. Königliches Amtsgericht. 3.

Gransee. Befkfauntmachung. [36995] In unser Firmenregister is heute unter Ne. 69 die Firma Carl Werdermann in Tescheudorf und als deren Inhaber der Schneidemühlenbesiyzer Carl Werdermann ebenda eingetragen worden. Grausee, den 17. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Gransee. Befanutmachung. [36996] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 70 die Firma Wilhelm Gent zu Gransee und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Gent ebenda eingetragen worben. j Gransee, den 17. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Gransee. Befauntinachuung. [36997]

In unser Firmenregister ist heute unter Rr. 71

die Firma Ernst Naumaun in Gransee und als

deren Inhaber der Kaufmann Ernst Naumann ebenda

eingetragen worden.

Grausee, den 18. August 1899, Königliches Amtsgerit.

Harburg, Elbe. [36999] Im hiesigen Handelsregister find heute folgende Firmen: Mudo. Rocrup (Bl. 44); Eduard Lieckert (Bl. 66); H. G. Vohl (Bl. 146); A. Hessenmüller & C°:+ (Bl. 153); C. H. Îraus (Bl. 165); S. Herzberg (Bl. 229); R. Loh- meyer (B1. 300); C. Parnecuberg (Bl. 320); G. Seer (Bl. 403); A, He>&>ecr (Bl. 404); H.

Harburg, den 5. Auaust 1899. j Königliwes Amtsgericht. L.

iner Zweigniederlassung in Visingen und als deren tnhaber Kaufmann Hermann Müller in Barmen ind Kausmann Georg Kreß in Bisirgen eingetragen

Königliches Amtsgericht, Bekfanrtmachung.

Im Firmenregister ist heut das Erlöschen der uSoseph

Königl. Amtsgericht.

Bekanntmachung. [37002} In unser Gesellschaftéregister ist heute bei der

Husumer Holzbearbeitungsfabrik H. F. H. Köhn u. Co

Husum, den 23. August 1899. Königliches Amtsgericht. L.

[37003]

Nr. 26191. In das - Firmenregisler wurde zu

Karlsruhe, den 23. August 1899. Gr. Amtegericht. 111. (Unterschrift.)

. [36470] Nr. 8895. In das Firmenregtster wurde heute

Inhaber der Firma is Kaufmann Alcxander on Endingen. Nach Artikel 1 des vnterm 7. April sammt den auf dem Vermögen haftenden hulden von ter Gemeinschaft ausgeshlossen und

Kenziugen, 11. Auguit 1899, Gr. Amtsgericht. Dr. S<huberg.

In unserem Gesell sha}ts1 egister is unter Nr. 1284

Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

17, August 1899 die Firma „Königsberger Klein-

erfügung vom 16. August 1899 am

mindestens 3 Wochen voc dem anzuberaumenden Termin erfolgen, wobei der Taz der Ein! rufung | J und der Versammlung nicht mitzurehnen siand und zwar unter Mittheilung ber Tageéordrung dur öffentlihe Bekanntmachung. i

O, S lilkölty nhso tho

2 einfache Stimmenmehrheir, wobei jed 2970 j Cx) L l, 4 »tnA tim m ol $37

31000] | Inbaber eine Stimme giebt. weier

schriften giebt $ 20 des Gesellschaftévertrage3 |

und zwar muß der Staat mit drei, die Provinz Offt- Preuzen mit zel Ummdbere<l.ten Mitgliedern darin vertreten sein, so lange s i

( V

i, Pr.

A l [37001] |

bahn - Actiengesells<aft“ mit dem Sitze in Königsberg i. Pr. eingetragen.

Die Gesellschaft ist dur< notariellen Vertrag vom 24. Juni 1899 und s\taatliher Genehmigung vom 6. August 1899 als O egründet, unter Uebernahme sämmtlicher Aktien dur die Gründer; die Urkunden befinden \si< auf Bl. 1 bis 67 des Beilagebandes.

Die Aktiengesells<aft hat zum Zwe> den Bau und Betrieb der Kleinbahn von der Wehlau-Königs- berger Kreisgrenze bei Podewitten nah der Stadt Königsberg (Volksgarten) mit vollspurigem Gleis- ans<luß an die Ostpreußishe Südbahn, sowie mit Abzwetgungen von Prawten über Scaaksvitte bis zum Schaaksvitter Hafen und in der Stadt Köntgs- berg vom Königêthor bis zum Oberpregel nach Mafßs- gabe der von den zuständigen Behörden auszustellenden Genehmigungsurkunden und der dur die (C nehmigende Bebörde festgestellten Baupläne.

Die Dauer des Unternehme-s wird dur die Dauer der staatli<hen Genebmigung zum Betrieb: der vorgenannten Bahn bestimmt. Diese Ge- nebmigung is in der Genehmtigungsurkunde vom

die Dauer bon 60 Jahren von der Genehmigung der Betriebseröffnung ab besränkt.

Die Aktien lauten auf ben Inhaber und zerfallen in 2 Serien:

a. 333 Stü>k Stamm-Aktien Litt. A., b. 1667 Stü Stamm-Aktien Litt. B. Den Stamm-Aktien Litkt. A. wird cine Dividende von 34 (dreteinhalb) vom Hundert auf die Dauer von 43 (dretundoterzia) Jahren von der Betrtebs- eröffnung ab seitens des Landkreises Königsberg ge» währleistet. Die Stamm-Aktien Litk. A, unterliegen dec ylan- | !

(ein Prozent) des ursprünglich gewährleisteten | ! Kapitkalbetrages unter Zuwachs der ersparten Zins- | |

Jahre sämmtliche Aktien Litt. A. zur Ausloofung gelangt sind. Die ausgeloosten Aktien sind alsdann gegen Er- stattung des Nennwerths v:m Landkreise Könige be: in Preußen einzulösen unv haben fortan mit den Stamm-Aktien Litt. B. gleihe Rechte,

Di? Vertheilung des Reingewinns erfolgt Makgabe des $ 14 des Gesellschaftsvertrages.

Bekanntmachungen erfolgen duch einmalige Ber: öffentliGung in dem Deutschen Neichs-Unzeiger.

das Statut nit abweidende Vorscristen enthält. | y Außerdem kann der Aufsichtsrath anderweite Arten | 1 von Bekanntmachungen bestimmen. g Die Einberufung der ordtritlih:n. „General- versammlung findet jährlich ‘in der Zeit- vom 2. Ja- | g nuar bis zum 31. März am Sit der Gefellschaft | L dur< den Auffichtsrath statt, vorbehaltli d liden Nets des Vorstandes hierzu. Die Berufung zu den Generalversammlungen muß

es gesct-

Die Beschlußfassung erfolat in der Negel |!

«i

-— CYR ! v

ase C 4 m qn A ä ¿ E, 4 D © j / b 9 Der Aufsictorath besieht aus 3—7 Mitgliedern,

im Besitz ter bei Sründung der Gesellschaft übernommenen Afkticn »efinden.

Für die Dauer der bom Landkreise Köniasbe übernommenen

ntndefi ns ein Vert r d H1elven ais ftmmbecrecßti

WSewubrlettungepflict t | g

G d

Die von dem Aufsichtsrath ausgehenden Schrift, | :

stü>de wecden von dem Voisitenden ober dessen Stell- K vertrétér in k Htagtilti K Zeichnung der F

H u8forttiaunn o C L Uu ertig In TecNTEMNULi t Dur Q ov (R TIT e 44 E C h

LCL Gesell] [T uti dem M u*

\4 Die Bestellung des Vorstandes, der aus 1—3 Mit-

Limburg.

Lippstadt.

Lörrach.

wurde heute eingetragen: Modcl in Lörrach, Manufakturwaarenges<äst, seit 20, Jult 1899. Alle ven der Gesellshaft ausachenden öffentl in Lörrach, ift

Biere | mit Hannen Weil aus Ewmmcndinzen na<h dem j Ehevertrag vom Die Bekanntmachung erläßt der orstand, soweit | stimmt, baß jeder Theil der künftigen Ehegatten

Merzig.

Mitglied in dea Aufsichtsrath zu wählen. j Sm

Wertretuncsb

Limburg. : [36920]

In unserem Gesellshafisregister ist heute ein, getragen:

1} Nr. 104,

2) Firma: G. Löwenberg zu Limburg.

3) Sig der Gefellshast: Limburg.

4) Nechtéverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind: E

1) Gerson Löwenberg, 2) Moriß Löwenberg,

beide zu Limburg. |

Die Gesells<aft hat am 1. Juli d. Js. begonnen,

Gleichzeitig is die Einzelfirma G. Löwenberg ¿u Limburg bei Nr. 297 in unserem Firmenregister gelös{<t worden.

Limburg, den 19. August 1899,

Königli®es Amtsgericht.

] i {36921}

In unserem Firmenregister is heute bei Nr. 161, Firma Jsk. Lehuarvd zu Limburg, cingetragen,

daß das Handelsges{<äst mit Firma dur Vertrag 6. August 1899 vorbebaltlih der Rete Dritter auf | U! August Vèoutanus in Limburg übergegangen ist ;

die Firma ist deshalb unter Nr. 161 des Registers

gelös<t, und es ift unter Rr. 231 eingetragen worden ] n c r; ie Firmg Das Grundkapital beträgt 2 Millionen Mark | 2 Firmc ; A 4K 120 A Limburg a. Lahn und als deren Inbaber d und besteht aus 2000 Stü>k Aktien über je 1000 4 | burg a. Lahn R leit A s Ade s p E i f Kaufwarn August Montanus zu Limburg, Labn.

Jak. Lcehnard mit dem Sthe zu

Limburg, den 19. August 1899,

Königliches Amtsgericht.

SÚM( Handelsregifter [37004] des Königlichen Amtsgerichts zu Lippstadt.

_ Der Kaufmann Peter Heinrih Friedrih Wilhelm

nn zu Lippitadt hat für seine zu Lippstadt

biftebende, unter der Nr. 125 des Firmenregisters

nit der Firma H, W., Thurmann eingetragene

mäßigen Auéloosung mit jährli mindestens 1 9/9 | Handelsätederlassung die Kaufleute Wilhelm Thur-

¡arn und Carl Thurmann zu Lippstadt als Pro-

uristen besielt, wos am 24. August 1899 unter

beträge, sodaß na< Ablauf der 43 (dreiundvierz!e) | Nr. 123 und 124 des Prokurenregisters vernerkt ift.

Lippstadt, den 24. Augutt 1899,

Köntgli£es Amtsgericht.

j l. Handel®êregisfter. [36809] N 19/672, irt Us diesseitige Firmenregister 2.3. 270. Heiurich Inhaber, Kaufmann Heinrich Model seit 16, Februar 1897 verheirathet

2

11, Februar 1897, der in $ 1 be-

on ihrem derzeitigen Einbringen je die Summe von 00 6 in bie Gemeinschaft einwift, alles übrige egenwärltige wie zukünstige, aktive wie passive

J Fahrniß- und Kapitalvermögen beider Verlobten

ber von der Gemetuschaft ausges>lossen, d. b. für tegens<aftsvermdögen und ersabpflihtig erklärt wird. Lörrach, den 23. August 1899, Großh. Bad. Amtsgericht. Dr. Reiß.

Deck. Handel®Sregister. [37005]

i 26. August 1899 ift einaetragen :

auf Bla!t 2136 die Firma: „Wil1lhclur Molge““.

Ort der Niederlassung: Lübeck.

) Wilhelm Christian Molge, Kauf- na: „J. H. Rohbran““. Es Liibc c>. Hetnri<h Nobbran, Inhaber

Seschäfts in Lübe>.

Übth, II.

Bekanntmachung. [37007]

Fn unser Gesellschaftsregister ijt am 16. August

Ds

1899 bei der unter Nr. 1 eingetragenen, zu Mett- la<h domizilierten

offenen Han ¿fellsdaft in irma: „Villeroy und Boch‘‘“ vermerkt worden, ÿ tie Gefellihaster: Eugen Anton von Boch zu (citla< und Furcey Raynand zu Sep1fontaines aus r Gesellschaft ausgeschieden sird und bie Frau Zittwe Furey Naynand, Efthcr, acb. von Boch ntnerin zu Luxemburg, als Gesellschafterin ohne efugniß in die Geselischaft eingeircten ift.

L715P % d S 4 c 1 QOC Merzig, den 16. August 1899.

beträgt, find:

und Direktor Paul Schiwek von hier |

gliedern besteht, erfolgt dur den Aussichts:cth zu

netarielem Protokoll. Alle tie Geselischaît ver-

pflihtenden Erklärungen müssen, wenn dex Borstand

aus eivper Perfon besteht, von dieser allein wenn der

Borstand aus mebreren Personen besteht, von zwei

Mitgliedern oder einem Mitgliede und einem Stell-

vertreter abgegeben werden; die Ausfertigungen er-

folgen unter der Firma der Gescllschait mit dem

Zusaß „Der Vorstand“.

_ Gegenwärtig besteht der Vorstand nur aus ciner

Person; es ist als sol<er gewählt der Landes-Bau-

inspektor bei der Provinz Oftpreußicun, Franz Stahl

zu Königsberg i. Pr.

Die Gründer sind:

1) die Königlih Preußische Staatsreaicruna,

2) der Provinzialverband der Provinz Oftpreußen,

3) der Geheiwe Regierungsrath und Königti Laudrath Freiherc von Hüllcssem von hier,

4) die Firma Lenz & Co. Geselis{ast mit be- {ränkter Hafiung ia Berlix,

9) der Königliche Eisenbahn-Bauir.spektor a. D.

_ Heinri Klinke von hier.

Als Mitglieder dés Aufsichtsraths, d¿ren Zahl 7

1) der Königlice Wasser-Boauinspektor, Baurath Paul S&olz von hier,

2) der Königliche Regierungsrath Nicard Sctau-

inéland von hier,

3) der Königlihe Negierungs-Assessor Nudolf Hossenstein von hier,

4) der Landeshauptmann Rudolf von Brandt von hier (Vorsitzender),

9) der Landetbaurath der Provinz Oftpreußen Wilhelm Varrentrapp von hier (\tellver- tretender Vorsitzender), der Geheime Megierungsrath, Königlicher Landrath Otto Freiherr von Hüllessem zu

Königsberg in Preußen,

7) Seine Excellenz der Wirllilhe Geheime Rath August Graf Dönhoff-Friedrichstein,

als Revisoren tie Herren Kausmann Robert Wedel

bestellt worden. Königsberg, den 16. August 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Könlgli&es Amtégericht, I1L. Mülheim, Rhein. Befanutmachung. [37008] In unser Geiellschastsregister ist heute bei der unter Ir. 29 eingetragenen hierorts domizilierten Gejsellsaft in Firma L. Fix & C°_ vermerkt worden: Der Kaufmann Hugo Wackhaus tn Nicder- mendig ift dur Tod aus der Handelsgesellschast ausgeschieden, und haben kie Erken desselben dur< Alt vor Notar Dr. Hastenrath zu Andernah vom 19, Juni 18929 ihre Ne>te und Antheile an dem Vermögen der Geselischaft cn die Mittheilhaber Fix und Lungastras übertragen mit der Befugniß, die bisbcricge Firma fortzuführen Zur Veriretung der Eesellschaft sind nunmehr noh die beiden Theilhaber, die Kaufleute Leo Fix und Nudolf Lungstras, beide ¿u Mülheim am Rhein, beredtigt. Müihcim, Nhein, ten 24. August 1899, Königlihes Amtsgericht. Abth. 1. Neumünster. [37009] In unser Firmenregister ist am heutigen Tage eingetragen zu Nr. 64, betreffend die Firma D. Dohbse in Neumünster : Die Firma is} erloschen. Neumiinster, den 21, August 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. TIL,

Neumünster. [37010] In das hicfige Firmenregister ist am heutigen Tage uyter Nr. 329 cingetragen die Firma: Strumpswarenfabrik K. Meinhold Juhaberin Katharine Meinhold geb, Göttsche in Neu- münster und als deren Inhaber die Handelsfrau Kotharine Meinhold, geb. Göttsche, daselbst. Neumünster, den 22. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. ITI.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Berlin. Dru>k der Norddeutshen Bu derei und Verlag?

dru Anstalt Berlin SW. Wilhelmftraße Nr. 32,

M 2083.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-,

Central-Handels-Register für

Vierte Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 29. August

Das Central - Handels - Negister für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für

erlin au< dur< die Sees, e Wilßhelinstraße 32, bezogen werden.

öniglihe Expedition des Deutshen Reichs- und Königlich Preußischen Staats

Handels-Register.

Neustrelitz. M

Die Firma ranz Lehrell“ ist beute im hiesigen Handelsregister Folk. LXXXIX ad Nr. 89 auf den Schnetdermeister Dito Fröhmcke hier, welcher das Geschäft mit Genehmigung der legitimierten Erben des verstorbenen Kleidermahers Franz Lehrell hier unter der Firma „Frauz LeHrell Nachflg.“ fort- führt, umgeschrieben.

Neustrelitz, den 21. Auguft 1899.

Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. L.

oTN,

Oberstein. [37011]

In das hiesige Handelsregifter ist heute zu der Firma Gebrüder Stern zu Oberstein Nr. 494 der Firmenakten eingetragen :

3) Für die Ghe des Mitinhabers der Firma, Kaufmanns Oscar Stern hierselb\t, mit der Hilda, geb. Stern, aus Müncen-Gladbach besteht laut Ehevertrag vom 29. Mai 1899, ercihtet vor dem Königlichen Notar Justizrath Lü>k-:rath zu München- Gladbach, eine Abweichung von dem geseßlich geltenden ehelihen Güterrechte.

Oberstein, den 24. August 1899. Großherzogliches Amtsgericht. Riesebieter.

Oebisfelde. [37012]

In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 32 eingetragene Firma E, May’s Erben L. Krebs heute gelös<t worden.

Ferner ist die dem Kaufmann Hugo Krebs hier für diefe Firma ertheilte, unter Nr. 2 des Prokuren- registers eingetragene Prefura heute gelöst.

Oebisfelde, den 18. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Oldenburg, Grossh,. [37016]

Ja das Handelsregister is beute in Band I1 auf Seite 89 unter Nr. 866 eingetragen :

Firma: H. Klostermaun.

Sitz: Douucrschwee.

Inhaber: der Kaufmann Hermann Heinrich Klostermann zu Donnerschwee, z. Zt. zu Osternburg.

Oldenburg, 1899, August 21.

Großherzoglides Amtsgericht. Abth. V. I. V.: Woge. Oldenburg, Grossì. [37014]

In das Handelsregistec is Heute zu der Firma de Vries «& Dittmer eingetragen worden :

Die Firma ift erloschen.

Oldenburg, 1899, August 23.

Großherzogliches Ämtsgeriht. Abth. V. V Woge

Oldenburg, Groesshh, [37015]

In das Handelsregister ist heute in Band II auf Seite 89 unter Nr. $67 eingetragen worden:

Firma: F. A. Ecthardt.

Sih: Oldenburg.

Inhaber: der Fäcbereibesißer Friedri Arnold Echardt zu Oldenburg.

Oldenburg, 1899, August 23.

Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. V. I V: Woaäe

Oldenburg, Grossh. [37013]

In das Handelsregister ist heute zur Firma Oldenburger Bauk in Oldenburg eingetragen worden :

Dem Bankéeamten Heinri August Pusfleb hier- selbt is Prokura ertheilt.

Oldenburg, 1899, August 23.

Großhzrzoglizes Amt3geriht. Abth. V. F, V.: Woge.

Ortenberg, Hessen. Bekanntmachung. : Zu Mitgliedern deo Vorstandes der „Actien- Zuckerfabrik Büdingen in Stockheim“ wurden ie Herren: 1 Ober-Amtmann Westernacher zu Lindheim, 2) Friedrih Grete zu Büdingen, 3) A. Knauer zu Ultenhaßlau gewählt. : Ferner gehört dem Vorstande Herr Direktor Ruppert von Ste>heim an. ; Eintrag im Handelsregister ist erfolgt. Orteuberg, 19. August 1899. Großh. Hess. Amtsgericht.

[37017]

Osnabrück. Befauntmachung. [37018]

In das hiesige Handelsregister is heute zu der Blatt 224 flgde. eingetragenen Firma Georgs: Marien - Bergwerks- und Hütten - Verein zu Osnabrück Folgendes eingetragen:

Der Bergwerk8-Direktor Carl von Weyhe zu Georgêëmarienhütte und der Betriebs-Direktor Felix Scharf zu Osnabrü>k sind zur Vertretung des Vor- standes und zur Zeichnung der Gesellschaftsfirma in der Weise befugt, daß jeder von thnen entweder an erster oder zweiter Stelle in Gemeinschaft mit éedem der anderen ftellvertretenden E glieder den Vorstand vertritt und die Gesell\<hafts- rma zeihnet.

Osuabrü>, 23. August 1899.

Königliches Amtsgericht. IL.

Peine. Bekauntmachung. (37019) | Auf Blatt 266 des hiesigen Handelsregisters ift

heute zu der Firma:

i „Wilh, Heine in Peine“

eingetragen :

_ „Dem Kaufmann Wilhelm Heine jun. in Peine ist Prokura ertbeilt.“ Peine, den 23. August 1899.

Königliches Amtsgericht. 1.

Pillau. Handvelsregister. [37020] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 53 eingetragene Firma H. Hoffstacdt heute gelöscht und in unserm Negister für die Ausschließung der ehelißen Gütergemeinschaft bei Nr. 23 vermerkt worden, daß Schiffebaumeister Heinrih Hoffstaedt von Pillau verstorben ift. Pillau, den 19, August 1899. Königliches Amtsgericht.

Posen, VBekauntmachung. [37021]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2920 die Firma K. Suppert mit dem Sißze in Posen und als derrn JIaxhaberin Frau Kasimira Suppert, geb. Serftleben, daselbst eingetragen worden

Gleichzeitig is in unser Prokurenregister unter Nr, 465 cingetragen worden, daß die Frau Kasimira Suppert, geb. Senftleben, zu Posen für das von ihr betriebene Handelsgeschäft dem Joseph Suppert zu Posen Prokura ertheilt hat.

Posen, den 24. Auguft 1899.

Königliches Amtsgericht.

Potsäam. Befanutmachung. [37022] In unser Firmenregister ist untér Nr. 1232 die Firma: „Emil Delock“ zu Nowawes und als deren Inhaber der Kaufmann Emtl Delo> daselbst beute eingetragen worden. Potsdam, den 24. August 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Pr.-Eylau. SHandelêregifter. [36821]

In unserem Ge}ellschastéregister ift die urter Nr. 1 eingetragene Handelsgesellshast „Gebrucder Petzall zu Pr.-Eylgu‘“’ und ais deren Inhaber die Kauf- Leute Hermann und Hugo Peyall in Pr.-Eylau ge- 1ös<t roorden.

Pr.-Eylau, den 19. August 1899.

Königliches Amtsgericzt.

Remscheid. [36823]

In das hiesige Handels-Firmen-Negister wurde heute eingetragen unter Nr. 719 des Firmenregisters die Firma Friedrich Müller in Netmscheid und als deren Inhaber der daselbst wohnende Werkzeug- fabrikant Friedri Müller.

Nemscheid, den 25. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. IL.

Rogasen, Bekanntmachung. [37024]

Die unter Nr. 124 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma „Guftav Crou‘““ Rogasen ift erloschen.

Rogasen, den 24. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

95

Rotenburg, Hann, [37025] Bekauntmachung. i

In das hiesige Handelsregister ijt heute Blatt 167 eingetragen die Firma: Heinri<h C. Müller mit dem Niederlassungsorte Nindorf bei Visselbövede und als Juhaber Bahnhofswirth Heinrih C. Müller zu Nindorf bei Visselhövcde.

Rotenburg i. H., den 22. August 1899. Königlicßes Amtsgericht. Saarbrücken. S e LSF020)

Unter Nr. 415 des Gefsells>aftsregisters wurde heute bei der Firma NRohleder-Vörse im Saar- gebiet, Gesellschaft mit beshräukter Haftung in St. Johann Folgendes eingetragen:

Die O ist aufgelöst. Zu Liquidatoren find bestellt die Mrßgermeister Jakob Krämer in St. Johann und Wilhelm Winter zu Saarbrüd>en.

Saarbrückeu, den 24 August 1899.

Königliches Amtsgericht. 1. Sugan. Bekanutmachung. _[37155]

Die unter Nr. 433 unseres Firmenregisters ein- getrogene Firma „Euglishe Kunstwollfgbrik G. S, Oldroyd““ zu Niedver-Gorpe und die unter Nr. 78 unseres Prokurenregisters eingetragene P10- kura des Fabrikanten Charles Arthur Oldroyd für die obige Firma find heute gels\{t worden.

Sagan, den 24 August 1899,

Königliches Amtsgericht,

Sehöningen. i [37027] Im Handelsregister für den hicsizeu Amtsgerichts- bezirk ist heute Band 1 Fol. 143 die Firma Hein- ri< Kolle zu S<öuiugen auf Antrag des Jn- habers gelöscht. Schöuingenu, den 23. Auguft 1899. Herzoaliches Amtsgericht.

H. Reitine>te.

Schwerin, MeckIb. [37028]

In das Handelsregister des Großherzoglichen Amtsgerichts hier selbst ist Fol. 365 zu Nr. 313 Firma ¿e„Meekleuburgische Sparbauk“ heute eingetragen

woorden : Sn der ordentlihen Generalversammlung der

Theilhaber der Me>klenburgischen Lebensversicherungs-

und Sparbank zu Schwerin vom 2. Juni 1899 ift

1899,

idjen- - und Börxsens- U te, Geb , Konkurse, sowie die Larif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blat ‘e e A s, E E a!

die landesherrlih bestätigte Aufhebung des $ 4 Abs. 2 der Statuten beshlofsen dahin, daß das der Bank zustehende Recht zur Verroaltung der Me>len- burgischen Sparbank zu Schwerin mit Ablauf des Jahres 1899 erlischt. Schwerin (Mecklbg.), den 24. August 1899. Der Gerichts|hre?ber: Lüb be, Aktuariatsgehilfe. Schwetz, Weichsel.

[37029] _Vekauntmachung. Zufolge Verfügung vom 17. August 1899 ift de Firma H. Klettke in Driczmin und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Klettke in Driczmin in das Firmenregister unter Nr. 330 eingetragen. Schwetz, den 22. August 1899. Königliches Amtsgericht. Stallupönen. Handelsregifter. [37031] In unser Hanbdelsregister ist unter Nr. 87 ein- getrager, daß die Firma Lewin Schidorêky, deren bisheriger Inhaber der Kaufmann Lewin Schidorésky war, auf setne hinterbliebene Ehefrau, die Kaufmanns- wittwe Emma Schidorsly, geb. Jaffe, durh Erbgang übergegangen ist. Unter Nr. 477 des Firmenreg: sters ist die Firma Lewin Schidorsky mit dem Siß in Eydtkuhnen und als ihr alleiniger Jahaber die Kaufmannéwittwe Emma Schidorsky, geb. Jaffe, zufolge Verfügung vom 4, August 1899 eingetragen. Stallupönen, den 4, August 1899, Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Stallupönen. [37032] In unserm Firmenregister ift die unter Nr. 466 O Firma Ernft Meyer in Stallupönen gelöst Stallupönen, den 7. August 1899, Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Steinach, S.-Weiningen. [37033] Bekanntmachung.

Im Handelsregister ist heute unter Nr. 139 die Firma Arno Jusftinus zu Lauscha und Kauf- mann Arno Justinus daselbst als deren allciniger Inhaber eingetragen worden.

Steinach, den 23. August 1899.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. [IL. Dr. Ledermann, i. V.

Stettin. {37036]

In unfer Firmenreaister ist heute unter Nr. 2815 bei der Firma „G. Gerliug“ mit dem Sitze zu Stettin eingeiragen :

Der Kaufmann Joseph Silbermann in Stettin ist in das Handelsgeschäft des Kaufmarns Gustav Ger- ling als Handelsgesellshafter eingetreten, und es ist die hierdur< entstandene, die bisherige Firma fort- führende Handeléegesellshaft unter Nr. 1475 tes Ge- fellshaftsregisters eingetragen.

Demnächst ist heute unter Nr. 1475 des Gesell- \chaftsregisters die Handelêsgesellshaft in Firma „G. Gerling“ mit dem Sitze zu Stettin eingetragen.

Die Gesellschafter find:

1) der Kaufmann Gustay Gerling, 2) der Kaufmann Joseph Silbermaun, beide in Stettin.

Die Gesellschaft hat am 8. Auguft 13899 begonnen.

Stettin, den 17. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15, Stettin. [37034]

In unserm Firmenregister i Heute die unter Nr. 2763 verme:kte Firma „Krause « Müller“ zu Stettin gelös<ht worden.

Stettin, den 22. August 1899, ;

Königliches Anitsgeriht. Abth. 15.

Stettin. [37035]

Der Apotheker Paul Zaeske zu Stettin hat für seine Ehe mit Elise, geb. Walther, dur<h Ver- trag vom 17. August 1899 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes au8ges{lofsen.

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeins{haft unter Nr. 2118 beute eingetragen.

Stettin, den 22. Auguft 1899.

Königliches Autsgeriht. Abth, 15.

Strausberg. Befauzimahung. [37037] In unserm Register ifi Folgendes cingetragen : a. Gesells<aftsregister zu Nr. 4: Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Der Brauereipächter Georg Habernoll zu Straus- berg ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Ge- sellschaft ift aufgelöst und feyt der Braucretpächter Adolf Geißler zu Strauëeberg das Handelsgeshäft allein fort unter unveränderter Firma, welche nah Nr. 53 des Firmenregisters übertragen ist. Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. Angust 1899 an demselben Tage. b. e menregllter: 1) Nr. 53 (früher Nr. 4 des Gesellschaftsregisters). 2) Bezeichnung des Firmen-IJnhabersä : Ee Adolf Geißier zu Strausberg. 3) Ort der aae Strausberg. 4) Bezeichnung der Firma: „Geifiler & Habernoll L. Miethe’s Nachf.““ 5) Eingetragen rae Verfügung vom 25. August 1899 am 25. August 1899 (Akten Über das Firmen- register F. R 53. 99). , T IRRLRGS, den 25. August 1899. Kirchert, Gerichtsschreiber.

das Deutsche Reich. (1. 2038)

; Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägkih. Der Bezugspreis beträgt L „4 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 A4. Insertionspreis für den Num einer Druckzeile 80 A.

Tecklenburg. Befanntma<huug. [36829] In unser Handelsgesellshaftsregister ist am A aon 1899 folgende Eintragung unter Nr. 45 erfolgt:

Unter der Firma „Teutoburger Wald-Eisent- bahu“ ist eine Aktiengesellshaft mit dem S'z?- in Tecklenburg gebildet. Der Gesellshaftzvectrag datiert vom 17. Junt 1899, Der Zwe> der Gefell- schaft befteht in dem Bau und Betrieb einer teben- etsenbahn von Ibbenbüren über Brochterbe>, Teklen- burg, Lengerich, Vertmold nah Gütersloh mit etner Abzweigung von Brochterbe> nah dem Dortmund- Erns-Kanal. Das Grundkapital keträgt 5 000 000 M, tas in 5000 auf den Inhaber und über 1070 M lautende Aktien zerlegt is. Die Aktien zerfallen in 2503 Stamm-Aktien A. und 2500 Stamm-Aktien B. Die Stamm-Aktien A. gewähren den Anspruch auf eine vorzugsweise Betheiligung an dem Geseil- shaftsgewinn nah Maßgabe des $ 22 des Gesell» \hafisvertrages und bei etwaiger Aufisïung der Gefellshaft den Anspruch auf Auszahlung ihres vollen Nennbetrages von 1000 4, bevor eine Aus;ablung auf die Siamm-Aktien B. geleistet werden kann. Bon dem rein zur Vertheilung übrig bleibenden Jahresgeroinn erhalten

a. vorweg die Inhaber der Stamm-Aktien A. bis zu vier Prozent des Nennwerthes ihrer Aktien,

b. alsdann die Inhaber der Stamm-Aktien B. bis zu vier Prozent des Nenr.werthes ihrer Aktien,

c. der Ueberrest wird unter die Stamm-Aktien A. und B. glei<mäßig vertheilt.

Der hiernach den Aktionären zukommende Gewinn- antheil des Vorjahres ist sofort na< seiner Fest- stellung in dem Gesellshaftsblatt bekanni zu machen und nah Maßgabe des $ 18 auszuzahlen.

Wenn die Inhaber der Stamm - Aktien A. in cinem Jahre eine Dividende von vier Procent nicht erhalten follten, so findet eine Nachforderung der- selben nit ftatt.

Nach der vollen Leistung des Nennbetrages werden dieAktien bis zum Ablauf deéjenigen Kalenderbalbjahres, in welhem der Betrieb der Bahn eröffnet wird, jedenfalls aber ni<t über dasjenige Kalenderhalb- jahr hinaus, in welhem die in der Konzessions urkunde bestimmte Baufrist abläuft, und zwar die Sinzahlungen auf die Aktien A. bis zu vier und die Einzahlungen auf die Aktien B. bis zu vier Prozent ihres Nennwerths aus dem Baufkapital verzinst, so- weit die erübrigten Mittel sol<hes zulafsen.

Die von der Gesellshaft autgehenden Bekannt- machungen müssen erfolgen dur< den Deutschen Neichs- uud Königlich Preufisheu Staats- Anzeiger.

Jede Bekanntmachung gilt aïs geb örig erfolgt, wenn fie einmal in diesem Blatt abgedru>t ist. Die Bekanntmachungen erläßt der Vorstand, foweit nicht dieser Gesellschaftsvertrag oder das Gesetz etwas anderes festsetzt. Die Generalversammlung der Aktionäre kann, ab- gesehen von den hierzu na< dem Gese oder der Allerhöchsten Konzesfion Berechtigten, auh dur< den Aufsichtsrath der Gesellschaft berufen werden. Der Zwe> der Generalversammlung (Tages- ordnung) ift jederzeit bei der Berufung bckannt zu machen. Die Einberufung findet dur etamalize Bekanntmachung in dem Gesellshaftsblatt statt. Die Bekanntmachung muß derart erfolgen, daß zwischen derselben und der Versammlung, die Tage der Bekanntmachung und Versammlung nit ge- rehnet, mindestens eine Frist von 3 Wochen ver- bletbt. Die Generalversammlungen sind na< dem S der Gesellshaft zu berufen.

ie Bestimmung der Zahl der Mitglieder des Vorstandes, ihre Wabl, die Ernennung des Vor- fißenden und des ausführenden Direktors, sowie die Feststellung der mit diesen abzuschließenden Verträge steht dem Aufsichtsrath zu.

Während der Bauzeit und für den Fall der zeit- weisen Ueberlassung des Betriebes an andere, und zwar für die Dauer dieses Verhältnisses, brau@t der Vorftand nur aus einem Mitgliede zu befteben.

Die Wabl des Vorstandes oder, falls dieser aus mehreren Mitgliedern besteht, die Wahl des Vor- fißenden und der tehnis<hen Mitglieder bedarf der Bestätigung des Ministers der öffentliwen Arbeiten.

Urkunden, Erklärungen und Bekanntmachungen sind für die Gejellshaft verbindlih, wenn sie, soweit sie von dem Vorstand auszugehen haben, mit der Firma der Gesellshaft und dem Zusatze , Die Direk- tion“ unterzeichnet und von den zur Vertretung be- rehtigten Vorstandsmitgliedern unters>rieben sind.

Die Vertretung nah außen und die Zeihnung für die Gescllschaft geshieht, auh wenn mehr als zwei Vorstandsmitglieder bestellt sein sollten, nur dur zwei Mitglieder.

Der Borstand besteht aus:

1) Rechtsanwalt Wilhelm Fish zu Te>lenburg, Vorsitender,

2) Bürgermeister Emil Mangelsdorf aus Güters- loh, Stellvertreter.

Der Aufsichtsrath besteht aus 7 bis 11 Mitgliedern

und zwar: f 1) E August Belli aus Te>lenburg, Vor- ender, %) Bankdirektor Gerichts-Assessocr a. D. Carl Mommsen zu Berlin, Stellvertreter, 3) Landrath Geh. Regierungsrath Friedrih Till- mann von Sn A ULOEE esiger Rudolf Kröner zu Len- erih i. W., 9 5) Amtmann Walther Dittrich zu Ibbenbüren, 6) Fabrikbesißer Heinri Delius zu Versmold, 7) Kaufmann Bernhard Strübbe zu Harsewinkel, 8) Dampfmühlenbesißer August Niemöller zu

Gütersloh,

T Le A p N

En

E

J S br s n

E 2 S

p S

-