1899 / 204 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eizufügen

fra L M f e okura e Zusaße. Ge rer ommerzien- ‘at Auaust Servaes zu rort. Flensburg. Bekanntmachung. [37251] Bei Nr. 215 des Prokurenregifters, woselbst 1) der Ingenieur Heinrich Peter Adolf Hansen- / Goos in g 8 D) de us lter Nicolai Chriftian Jessen in ensburg als Prokuristen der Firma „Hansen & Goos“ E st eingetragen stehen, i heute eingetragen orden : / Die Kollektiv-Prokura ist erloschen.“ Flensburg, den 25. August 1899. Königliches Amtsgericht. IIT.

Flensburg. Befanuntmachung. [37252] Die mit ihren Kindern in ungetheiltem Gut fißende Wittwe des weil. Fabrikanten Hans Nikolai Hansen-Goos, Anna Margaretha, geb. Wilhelmsen, in Flensburg hat für ihre unter Nr. 1734 des irmenregisters eingetragene, in Flensburg be- ehende Firma „Hansen « Goos“ dem Ingenieur Heinrich Peter Adolf Hansen- Goos in Flensburg Prokura ertheilt. Dies is in das Prokurenregister unter Nr. 244 heute eingetragen worden. Flensburg, den 25, August 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. TIL.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [37253] Infolge Beschlusses vom 26. d. M. i} heute die auf Fol. 833 des Handelsregisters für Gera ein- getragene Firma Robert Tzschaschel Thüringer Hartpapierwaarenfabrik in Gera gelö\{cht worden. Gera, den 28. August 1899. Fürstlihes Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Gleißner.

Görlitz. [37254]

Als Prokurist der im Firmenregister unter Nr. 717 eingetragenen Firma Wurm «& Levi, Inhaber: Kaufmann Louis Wurm zu Görliß if heute der Kaufmann Emil Wurm daselbst in unser Prokuren- register unter Nr. 396 eingetragen worden.

Görlitz, am 19. August 1899,

Königliches Amtsgericht.

HWamburg. [37256] Eintragungen in das Handelsregister. 1899. August 28,

Hermann Loose. Das unter dieser bisher nicht eingetragenen Firma früher von Eduard Hermann Loose geführte Geschäft ist nah dem am 26. Juni 1899 erfolgten Ableben des genannten E. H. Loose von dessen Wittwe Louise Anna, geb. Sommer, fortgeführt worden; dieselbe seßt das Geschäft vom 16 August 1899 ab, als alleinige Inhaberin, unter unveränderter Firma fort.

Kette, Deutshe Elbschiffahrts - Gesellschaft, e Hamburg. Zweigniederlassung der zu

resden unter der Firma Kette, Deutsche Elbschiffahrts - Gesellschaft domizilierenden Aktiengefellshaft. In der Generalversammlung der Aktionäre vom 15. April 1899 if eine Ab- änderung verschiedener Bestimmungen des Statuts beshlossen worden und nunmehr u. A. Folgendes bestimmt :

Alle Erklärungen, welche die Gesellschaft ver- pflichten und für dieselbe verbindlih sein follen, müssen, dafern der Vorstand aus einer Perfon besteht, von dieser allein oder von zwei anderen M0 ereGtten emeinsam, dafern der

orftand aber aus mehreren Perfonen besteht, stets von zwei Zeichnungsberechtigten abgegeben werden.

Die Zeichnung der Firma geschieht dergestalt, daß die Zeichnenden zu der Firma der Gesell- schaft ihre Unterschrift hinzufügen und zwar die Prokuristen mit einem dieses Verhältniß an- deutenden Zusaße.

A. Wolfschmidt, Diese Zweigniederlassung der gleichnamigen Firma zu Riga, deren Inhaber Adolph Albert Wolfshmidt und Albert Ernst Wolfshmidt waren, ist aufgehoben und die Firma ift hierselbst erloschen.

Georg L. J. Böcker. Inhaber: Georg Louis Johannes Böcker.

Actien-Gesellschaft der Hefefabrik, Braunt- weinbreunerei, Spritrectification und Destillatur A. Wolsschmidt in Riga. Die Gesellshaft hat Georg Louis Johannes Böscker, in Firma Georg L. J. Böter, zu ihrem hiesigen Bevollmächtigten bestellt. Derselbe is laut der beigebrahten Vollmacht ermächtigt, für die Gesell- schaft hierselbst eine Waarenniederlage zu errihten und weiterzuführen, die Waaren dieser Niederlage zu verkaufen, Zahlungen für dieselbe zu empfangen und darüber zu quittieren, ferner Waaren für diese Niederlage einzukaufen und in Empfang zu nehmen, auch die Gesellshaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten.

L. Kolberg. Inhaber: Ludwig Hermann Johann Kolberg.

Diese Firma hat an Wilhelm Ludwig Kolberg Prokura ertheilt.

Emil Marcus. Inhaber: Emil Marcus.

Buschmann’s Piano «& Harmonium Lager. Das unter dieser Firma bisher von Jemima Eliza, geb. Bull, des Gustav Adolph Buschmann Chefrau geführte Geshäft is von dem genannten G. A. Buschmann übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter der Firma Buschmaunu’s Justrumentenbau fort-

geseßt. August 24.

Verlagsanstalt und Druckerei Actien-Gesell- schaft (vormals J. F. Richter) in Hamburg. Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 19. August 1899 befteht der Vorstand der O hinfort aus drei Personen ; mge, ist Paul Gustav Wilhelm Hartung zum Mitgliede des Vorstandes mit der Lesuanp bestellt worden, die Firma der Gesellshaft in Gemeinschaft mit je einem der bis-

anl. i 1 A L

ist eine Abà O Streidhn Eve \hiede

if ¿ Abâänderuna resp. ung verschiedener, n inneren Verbältniffe “der Gesellschaft Be tre (een Bestimmungen des Statuts beschlossen

worden. Emil Gärtner. Diese Firma hat an Oscar Her- mann Gärtner Prokura ertheilt. j Arthur Koppel. Awelgyimderlaslung der grd

namigen Kommanditgesellshaft zu Berlin. Arthur Werther und Paul Briske, beide zu Charlotten- Gra, sind in das unter dieser Firma geführte Geschäft als persönlih haftende Gesellschafter ein- getreten und seyen dasselbe in A mit dem bisherigen persönli haftenden Gesellschafter Arthur Koppel, zu Charlottenburg, und dem bisherigen Kommanditisten unter unveränderter Firma fort.

Diese Firma hat die an Hugo Rosenthal, zu Charlottenburg, Hetnrih Lass, zu Berlin, und Georg Polack, zu Bochum, ertheilten Kollektiy- Been aufgehoben und an den genannten H.

ofenthal nunmehr Einzel-Prokura ertheilt.

Ferner hat die Firma an Nichard Jonas, zu Bochum, Fri Vollmer undSiegfried Marcuse, beide zu Berlin, dergestalt Prokura ertheilt, daß jeder derselben in Gemeinschaft mit einem der

emeinschaftlichen Prokuristen zur Zeihnung der irma per procura befugt ift. August 25.

Gustav Krippuer. Inhaber: Albin Gustav Krippner.

Hugo Breekwoldt. Inhaber: Gustav Hugo Breckwoldt.

M. Puschmaun. JInhaberin: Amanda Alwine Minna Puschmann. :

Thiele & Müller. Die Gesellschaft unter dieser Firma, deren Inhaber Christoph. Ferdinand Wil- helm Thiele und Friedrih Wilhelm Bruno Müller waren, ‘ist aufgelöt. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation beschafft, demna ist die Firma erloschen.

Martin V. Luis. Diese Firma hat die an Martin Wilhelm Julius Lemcke ertheilte Prokura aufgehoben.

Frankfurter Tranêsport- Unfall- und Glas- Verficherungs- Actien-Gesellschaft, zu Frauk- furt a. M. Die Gesellschaft hat Bruno Ludwig Sabiel, in Firma Ludwig Sabiel, zu ihrem hiesigen General-Agenten bestellt. Derselbe ist laut der beigebrachten Vollmacht ermächtigt, Glas-Versicherungen aller Art für die Gesellschaft abzuschließen, die auf Grund eingereihter An-

ege ausgefertigten Policen, sowie Nachträge und

Prämien-Nehnungen rehtsverbindlich zu unter-

zeihnen, die darauf ausftehenden Prämiengelder

einzukassieren und darüber zu quittieren, auch die

Gesellschaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten. Das Landgericht Hamburg.

Hameln. [37256] Im Handelsregister Band 11 Blatt 561 is die Firma: Ferd. Frigge &«& Comp. als ofene Handelsgesellshaft mit dem Niederlassungs- orte Hameln und als Firmeninhaber der Klavier- bauer Ferdinand Frigge und die unverebelichte Agnes Frigge, beide in Hameln, eingetragen. Hameln, den 19. August 1899.

Königliches Amtsgericht. I.

Haspe. Handelsregister [37258] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. _Zu der unter Nr. 94 des Gesell\hastsregisters eingetragenen Firma: „Johann Caspar Harkort Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Harkorten ist am 25. August 1899 Folgendes ver- merkt worden:

Der Kaufmann Carl Liebe zu Harkorten \cheidet mit dem 31. August 1899 als Geschäftsführer aus. Haspe. Handelsregister [37257] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. Der Fabrikant Friedrich Nosendahl jr. zu Haspe hat für seine zu Haspe bestehende, unter der Nr. 208 des Firmenregisters mit der Firma A Rosfendahl eingetragene Handelsniederlassung den Rentner Friedrih MNosendahl zu Haspe als Pro- kuristen bestellt, was am 25. August 1899 unter Nr. 103 des Prokurenregisters vermerkt ift. Hillesheim. Befauntmahung. [37259] eingetragen is die Gesellshaft Schloßbrunnen Gerolstein Bauer «& Zengeler zu Gerolstein wurde heute folgender Vermerk eingetragen :

Ehefrau des Kaufmanns Siegfried Bauer, Anna, geb. Zengeler, aus Bonn als weitere gleihberechtigte Gesellshafterin eingetreten, mit der Maßgabe jedoch, daß dieselbe entsprehend ihrer bisherigen Be-

Viertel am Gewinn und Verlust dieser Handels- von der Geschäftäführung dieser offenen Handels- gerrges Gesellshaftern in Gemäßheit des Art. 99

“Hillesheim, den 24. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Inowrazlaw. L : In unserm Firmenregister is heute unter Nr. 687 |- die Firma Berthold Graffunder, Zweignieder-

Inowrazlaw, den 24. August 1899, Königliches Amtsgericht.

Kattowitz. Bekanntmachung. [37290] In unser Firmenregister ift am 24. August 1899 eingetragen worden, daß das unter der n ulius

des Firmenregisters) durch Vertrag auf die Frau

zu L übergegangen ist, welhe das Geschäft unter der bisherigen Firma weiterführt.

Die Firma i} unter Nr. 607 des Firmenregisters mit dem Hinzufügen neu eingetragen worden, daß Inhaberin derselben Frau Spediteur Hedwig Steinit, geborene Katschinsky, zu Kattowitz ist.

Unter Nr. 10 des S E Gs woselbst | mierung Gebrüder Pfau.

In die Gesellschaft ist am 1. August 1899 die | Albert Oßwald ausgeschieden.

theiligung an dem Brunnenetablissement zu einem | Pfeiffer in Treuen sind Liquidatoren. gesellshaft betheiligt ist; jedoch bleibt Frau Bauer | rich Gustav Goldstein?s erloschen. gefellschaft ausgeshlossen. Diese verbleibt den bis- | Antonie Adolphine, ledige Zacher. H.-G.-B baberin Fanny Julius Pohlan Prokurist.

[37260] Fier, geb, Kodel, Heinrih Nobert Fischer is Pro-

lassung der Bromberger Firma Berthold Graffunder, | Windschild «& Lanugelsott in Cossebaude, Gustav mit dem Siße in Montwy und als deren Inhaber | Albert Windschild is niht mehr persönlich e der Kaufmann Berthold Graffunder in Bromberg | Gesellschafter, ein weiterer Kommanditist ist ein- eingetragen worden. getreten.

Victor Adam.

mos Madjaroglou.

Steinitz hier bestehende Speditionsgeshäft (Nr. 441 | Emil Wilhelm Pürckhauer Prokurist. Spediteur Hedwig Steinitz, geborene Katschinsky, | in Plauen, Inhaber Ernst Otto Bobe.

August Große und Architekt Friedrich Max Große

register ist am e Tage sub Nr. 7 cingetragen die Firma: O

| Edgar Wa und als deren Inhaber der Kaufmann Edgar Wak in Kellinghusen. Kellinghusen, den 25. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Sandel8regifter. [37262]

Der Kaufmann Bernhard Berlowis in Nees i. Pr. hat für seine Che mit Edith Jacoby aus Braunsberg durch Vertrag vom 31. Juli 1899 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dem gegenwärtigen und zukünftigen Vermögen der Braut ist die Eigenschaft des D beigelegt. h

Dieses is} zufolge Verfügung vom 24. August 1899 in das Register über Auss{ließung der ehe- lihen Gütergemeinschaft eingetragen worden. |

Königsberg, den 24. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Krefseld. : L

Tivoli vorm4ls Burckhardt & Greiff“ in Krefeld hat durch die Generalversammlung vom 5. Juli d. Is. beschlossen :

Das Aktienkapital, das bisher 600 000 betrug, um 900 000, also auf 1 500 000 Æ zu erhöhen, und zwar dur Ausgabe von 900 neuen auf den Inhaber lautenden Aktien über je eintausend Mark.

Eingetragen bei Nr. 1848 des Gesellschaftsregisters.

Krefeld, den 23. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Krefseld. [37263]

In das Handelsregister is heute eingetragen bei Nr. 2205 des Gesellschaftsregisters, daß die offene Handelsgesellshaft unter der Firma Schaefer «& Borner in Krefeld aufgelöst, daß die Firma er- loshen und daß das Geschäft mit allen Rechten und Verbindlichkeiten auf den Theilhaber Wilhelm Schaefer übergegangen ist, der im Begriffe ist, das Geschäft nah Duisburg zu verlegen.

Krefeld, den 23. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Leipzig, Handelsregistereinträge [37266] im Königreich Sachseu (aus\chließlich der die Kommanditgesellschasten auf Aktien und die Aktiengesellschaften betreffenden Eiuträge), zusammenugeftellt vom Königlichen Amtsgericht

Leipzig, Abtheiluug für Regifterwesen.

Annaberg. Am 21. August.

Fol. 504, C. A. Schmiedel, Karl August Schmiedel ausgeschieden, Friedri Karl Meiner ist Inhaber, Prokura Karl August Max Schmiedel?s erloschen.

Auerbach.

Am 18, August. Fol. 397. Frauz Müller, Inhaber Franz Gustav Müller.

Bautzen, Am 18, August. Hol. 408, Emil Hübner (Eduard Nühls Verlag), künftige Firmierung Emil Hübners Verlag. Chemnitz. Am 15. August. Fol. 4530. Schönherr & Großner, errichtet den 12. Februfar 1898, Inhaber die Lithographen Gustav Max Schönherr und Max Georg Großner. Fol. 4071. Deutsche Compagnie Heitinger «& Co., Kaufmann Bernhard Hirsch Boas feit 12. August 1899 Mitinhaber. Am 17. August. Fol. 4382. Chemnitzer Ee Samen A. Jülich, auf Alexander Albin Hugo Jülich über-

gegangen. Am 19, August. | Fol. 4531. William Uhlig Germania Dro- gerie, Inhaber Osmar William Uhlig. Crimmitschanu. Am 17. August. Fol. 793. Gebr. Meinhold in Schweinsburg, Inhaber Rittergutsbesiger Friedrih Eberhard Mein- hold und Kunstmaler Friedrih Sigfrid Meinhold. Am 18. August. Fol. 216. Pfau «& Heymer in Leitelshain, Friedri} Robert Pfau ausgeschieden, Kaufmann Friedri) Adolph Pfau Mitinhaber, künftige Fir-

Dresden. Am 17. August. Fol. 5073. Oßwald «& Kirhgeftner, Ernst

Am 18. August, Fol, 8379, A. Herre «& Co., die Firma ist aufgelöst, August Louis Christian Herre und Moritz Clemens Seifert in Chemniß und August Gustav

Fol. 6440, Gebrüder Rudolph, Prokura Fried- Fol. 8967. Carola Zacher, Inhaberin Carola

ol. 8968, ohlan’s Buchhandlung, JIn-

elma Pohlan, geb. Schulz, Ernst Am 19. August. ol. 8969, A. Fischer, Inhaberin Agnes Marie

Fol. 6224. Cementwaarenfabrik Coffebaude,

Fol. 8970. H. V. Adam, Inhaber Henry

Fol, 8971. P. Madjaroglou, Inhaber Prodo-

Am 21. August. Fol. 2571. Pürckhauer & Loeber, Fri Carl Fol. 8972, Ernst Bobe, Molkerei-Plauen Am 22. August. Fol. 7736. Karl Wießner «& Co., infolge Sigtverlegung nah Radeberg weggefallen.

Fol. 7854. J. E. Carl Wessel, John Eber- bard Carl Wessel ausgeschieden, Fabrikant Friedrich

sind Inhaber, künftige Firmierung Dresdner

herigen Vorstandsmitglieder W. B. Zieger und I. S, N. Thum zu zeichnen, Bes

Kattowitz, den 24. Zu 1899, Königliches Amtsgericht.

Die AktiengesellsGaft unter der Firma „Brauerei

Fol. 8806. A. Wiedemann «& Co., Fabrie und Waarenhaus für Kantinen- Artikel, Fette und Oele, Gesellshaft mit beschränktex Dastuna. Zweigniederlassung gelöst.

benstoc Fol. 236 Nichard Nibsche J haber Fri ol. ¿ ar e, Inhaber Friedr Carl Richard Nitsche. y GROA Frankenberg. Am 18. August. Fol. 344. Anton Scheffler in Aucerswalde, Inhaber Anton Reinhard Scheffler. Grimma.

Am 22. August. Fol. 271. C. G. Lindner, in Brandis, Inhaber Richard Grossenhain, Am 18. August. Fol. 340, Dresdener Schuhwaarenhaus Emma Klahre, auf Karl Hermann Heinrih Burk- hardt übergegangen.

Kirchberg. Am 18. August. Fol. 275. Paul Kramer, Jnhaber Paul Max Bruno Kramer. Königstein. m 19. August.

A Fol. 121. Curt Fehre, Inhaber Curt Gmil Bruno Fehre. Leipzig.

nh. Emil Clauß mil Clauß.

Am 15. August. Fol. 9221, Max Fischer gelöst. Am 17. August.

Fol, 3323. Zierow «& Meusch, Carl Hermann Zierow au9geschieden.

Fol. 10 467, Bruno Böhme, Inhaber Bruno Louis Böhme.

Fol. 10 468, Ernst Marré «& Co., errichtet den 15. August 1899, Juhaber die Kaufleute Ernst Carl Nicolaus Marré und Gustav Richard Krehl. ;

Am 18. August.

Fol. 10469, Conrad Glaser Musikalien- verlag in Leipzig-Reuduitßz vorher in Coburg —, Inhaber Otto Glaser in Leipzig.

Am 19, August. Fol. 10 470, Anton Weber, Inhaber Anton

Emil Weber. Fol, 10471. Emil Lemp in Leipzi Plagwi ol. . Emil Lemp in Leipzig-Plagwihz, Inhaber .Emil Lemp. 4 Fol. 10 472. Kluge « Co., errihtet den 1. Juli 1899, Inhaber Kaufleute Carl Albert Wilhelm Kluge und Franz Nichard Alfred Geuthner. Fol. 8344. Verlagsanstalt „Nach Feier- abend“’, Gottfried Gottwald & Co., Buh- druckereibesißer Paul Eugen Felix Grübel und Buch- händler Carl Bernhard Meyer Mitinhaber, Johann Gottfried Gottwald ausgeschieden, ein Kommanditist

ist eingetreten. Am 22. August.

Fol. 10473, Kunstgewerbliches Justitut, Fricke & Co. in Leipzig-Reudnitz, errichtet den 12. August 1899, Inhaber Kaufleute Heino

riedrich Wilhelm Fricke und Heinrich Wilbelm Louis Poggenpohl.

Am 23. August.

Fol. 10 474. Ferdinaud Lüdtke in Leipzig-

Piaguaes, Inhaber Ferdinand Carl Julius Lüdtke, ichtenstein, Am 23. August.

Fol. 290. Kaufhaus R, Spit, Regina Spiß au3geshieden, Selma, ledige Spit, is Inhaberin,

Limbach. Am 19. August. Fol. 544. Emil Götze in Oberfrohna, Jn- haber Carl Emil Göze. Am 21. August. / Fol. 545. Stapelfeld & Sohn, Inhaber die Photographen Johann Heinrih Stapelfeld sen, und Heinrih Wilhelm Conrad Stapelfeld jun. Lommatzsch. Am 23, August. Fol. 168. Karl John, auf Thekla Antonie John, geb. Müller, übergegangen.

Lössnitz, Am 21. August. Fol. 65. D. H. Espig gelöscht. Fol, 124, Wilhelm Kircheisen gelöfht. Am 22. August. Fol. 15. C. L. Hartmann, Carl Lorenz Hart- mann ausgeschieden, Gustav Ernst Hartmann ist alleiniger Inhaber.

Marienberg. Am 18. August. Fol. 179. Gebrüder Schreiber, Holzwaaren- fabrik in Schindelbach, errihtet den 1. Juli 1899, Inhaber die Fabrikanten Karl Wilhelm Schreiber und Gustav Adolph Schreiber. Markneukirchen, Am 21. August. Fol. 184. C. Porgtig gen. Hoppe gelöscht. Warkranstädt, Am 22. August. Fol. 126. F. Hofmann «& Zscherniz, In- haber Maurermeister Franz Hofmann in Markran- städt und Maurer- und Zimmermeister Wilhelm

Zscherniy in S(keudit.

Meerane, Am 18. August. Fol. 783. Gebrüder Rudolph, Inhaber Fried- rich Auaust Rudolph und Richard Albreht Rudolph.

Mittweida, Au: 18. August. Fol. 332. Mittweidaer Dampfziegelei & Thonwaarenfabrik Scharf & Richter, Inhaber Baumeister Oswald Emil Scharf und Privatmann Friedrich Oskar Richter, beide dürfen die Firma nur gemeinschaftlich vertreten.

Mügeln. Am 16. August. Fol 90. Meinhold Leonhardi, Juhaber Martin Reinhold Leonhardi in Oschay. Fol. 91. Paul Strahmer, Inhaber Johannes Paul Strahmer. Oberwiesenthal. Am 17. August. Fol. 74. Ottomar Freitag in Hammerunter- wiesfenthal gelöscht.

Olbernhan. Am 18. August m 18. August. Fol. 143. Holzwaarenfabrik Germania Mos : Brückner in Deutschueudorf, auf Friedrich Rober

Isolirwerk Gebr. Große,

Schelle übergegangen, fünstige Firmierung Holz! wareufabrik „Germania“, Friedrich Schelle.

i Am 19. August i . 168. Grießibach in Deutschueu- vi Faber Sins T Grießbach.

Am 23. August. Fol. 227 Landbez, Arnold «& Pehtoldt in Mügeln, Inhaber Franz Hugo Arnold.

e An ei ZOE ler «& Söhn Ï Á . G. Gebler e in Oenfc Tina: Friedrih Alwin Gebler aus-

geschieden.

E Am 22. August. Fol. 278. Wilhelm Große, kl. Kuffenhaus,

Niesa gelöst.

Ron Ain 17, Auguî,

Fol. 208. Oeser «& Teichmann, Inhaber Kaufmann Franz Georg Oeser und Schlossermeister Gustav Adolph Teihmann.

Am 18. August.

Fol. 25. C. S. Schlobach, Kaufmann Karl Heinri Leopold Schlobah Mitinhaber.

Schneeberg.

Am 19. August.

2 221. Otto Hamann gelöscht.

ol. 311 für Neustädtel, Aue und die Dorf- chaften. Marie Arendt in Aue, Inhaberin Marie Henriette Arendt, verw. gew. Schütkel, geb. Haberecht.

Sebnitz, Am 19. August.

Fol. 5, 42, 123, 151, 202, 224, 331 und 359. C. H. Efold senior, Friedrich Hugo Pöche, Julius Eckold, C. F. Hesse, Carl Balzer, Rud. Hantsch, Sebuißzer Lampen- «& Metall- E von F. Kniestaedt, Gustav Kirst ge ¡

Treuen, Am 22. August. Fol. 214. Haffner & Schönherr gelö\scht.

Wilsdruff, Am 22. August. Fol, 65. Bernhard Hofmann, Inhaber Richard A Eetnzard Hofmann. am.

Am 18. August. Fol. 891. Max Adler, Inhaber Paul Max Adler. Am 21. August.

Fol, 424. Weber «& Roßberg, auf den Kauf- mann Paul Bernhard Behnert und Instrumenten- macher Albert Adolph Emil Seebah übergegangen, M Firmierung Weber & Roßberg Nachf.

wicKanu. Am 24. Auaust. Fol. 1492. Walther «& Klahre, die Handels- gesellsschaft ift aufgelöst.

Leipzig. 37265]

Auf dem die Firma Kunstanstalt B. Grosz, Aktiengesellschaft in Leipzig betreffenden Fol. 10 400 des Handelsregisters für den Bezirk des unter- zeihneten Amtsgerichts ift heute eingetragen worden, daß von den Mitgliedern des Vorstandes Herren Bernhard Grosz und Sigmund Grosz Jeder die Gesellshaft allein vertreten kann.

Leipzig, den 26. August 1899.

Königliches A Abth. 11 B. ohr.

Magdeburg. SandelS8regisfter. [37267]

1) Den Kaufleuten Ulrich Hallerstede und Richard Meise, beide in Magdeburg, ift Kollektivprokura für die Firma „Sauuer «& Lauge Nachfolger“ hier ertheilt und unter Nr. 1550 des Prokurenregisters eingetragen.

2) Die Ehefrau des Maurermeisters Willy Ni(hter, Louise, geb. Eggert, und der Kaufmann Willy Nichter jun,, beide hier, sind als die Inhaber der seit dem 15, August 1899 in Magdeburg-Sudenburg be- stehenden offenen Handelsgesellshaft „W. L. Richter «& Co. Baugeschäft und Baumatertialienhand- lung unter Nr. 2092 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Magdeburg, den 26. August 1899. Königliches Amtsgeriht A. Abtheilung 8. Mannheim. Sandel8regiftereintrag. [37268]

Nr. 36 857. Zum Gef.-Reg. Bd. VIII. O.-Z. 201, Firma „Ludwigshafener Walzmühle“ in Mannheim, wurde heute eingetragen :

Sigmund Kaufmann ist aus dem Vorstande aus- geschieden, das Aufsihtsrathsmitglied Emil Magenau mit Wirkung bis zum Ablauf des Jahres zum ftell- vertretenden Mitglied des Vorstandes ernannt.

Maunheim, den 26. August 1899,

Gr. Amtsgericht. 1IL. Grosselfinger.

Neu-Ruppin. [37270]

In das Firmenregister is heut unter Nr. 724 die Firma Heinrich Streul mit dem Size in Neu- Ruppin-und als deren Inhaber der Buchdruckerei- besißer Heinrich Streul zu Neu-Ruppin eingetragen worden.

Neu-Ruppin, den 22. August 1899,

v Pönigliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. [37269] Jn das Firmenregister ist heute unter Nr. 725 die Firma „H. Müller“ mit dem Siße zu Neu- Ruppin und als deren Inhaber der Tuchfabrikant Hermann Müller zu Neu-Ruppin eingetragen worden. Neu-Ruppin, den 24. August 1899, Königliches Amtsgericht. Neu-Ruppin. 37271] In das Firmenregister ist heute unter r. 726 die Firma „L. Strehlow Zimmermeister“ mit dem Sitze zu Neu-Ruppin und als deren Inhaber der Zimmermeister Louis Strehlow zu Neu-Ruppin eingetragen worden. Neu-Ruppin, den 24. August 1899. Königliches Amtsgericht.

A una Ueilos Handildteailter if u d ler i n das hiesige Handelsregister zu der Fir Gebrüder Becker zu Oberstein Nr. 502 der

irmenakten eingetragen : G Mit dem 25. August 1899 ift der Mitinhaber,

Kettenfabrikant Friedrich Carl Becker zu Oberstein, aus der ndelsgesellshaft ausgeschieden und das

ndelsgeshäft auf den Kettenfabrikanten Carl udwig Bekker zu Oberstein als alleinigen Inhaber

übergegangen, welcher dasselbe 4 ter der bi is p E bitberigen Si «Deliei rofurift : i Beer A Dielen ettenfabrikant Friedri Carl Oberstein, den 26. August 1899. Mrouberzogliges Amtsgericht. iesebieter.

Ortelsburg. Bekanntmachung. 37342 Die Firma Mathias Pfingst zu Mendauel Nr. 91 unseres Birmenregisers ist eute gelö\{cht worden. Ortelsburg, den 22. August 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

Osterode, Ostpr. Handelsregister. [37272] In unser Firmenregister ist unter Nr. 312 hezúg- ch der Firma M. Bukofzer in Ofterode, Osftpr.,

vermerkt worden, daß das Handelsgeschäft auf den

Kaufmann Walter Bukofzer in Osterode über-

genasen ist, der dasselbe unter unveränderter Firma

ührt. Sodann ist unter Nr. 322 des Firmenregisters die irma M. Bukofzer und als deren Fnhaber der aufmann Walter Bukofzer eingetragen worden. Zugleich ist die unter Nr. 18 des Prokurenregisters bei dieser Firma eingetragene Prokura der Kaufleute

Caesar und Walter Bukofzer gelöscht.

Osterode, Osftpr., den 21. August 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

Paderborn. Handelsregifter [37273] des Königlichen Amtsgerichts zu Paderborn.

Unter Nr. 138 des Gesellschaftsregisters ift die am 1. August 1899 unter der Firma Berg & Blumen- thal ‘errichtete ofene Handelsgesellshaft zu Pader- born am 25. August 1899 eingetragen und sind als Gesellschafter vermerkt :

1) der Kaufmann Heinrich Berg zu Paderborn,

2) der Kaufmann Hermann Blumenthal zu

Paderborn. Paderborn, den 25. August 1899, Königl. Amtsgericht.

Peine. , Vekanntmachung. [37274]

In das hiesige Handelsregister is heute auf Blatt 507 eingetragen die Firma:

„Peiner Hartziegelwerk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sit in Peine.

Datum des Gesellschaftsvertrages: 29. Juni 1899.

Gegenstand des Unternehmens i} Herstellung und Verwerthung von Hartziegeln nah Olschewsky?schem Verfahren.

Das Stammkapital der Gesellschaft 110 000 M

Geschäftsführer sind:

1) Der Kaufmann Theodor Behrens in Peine,

2) der Kaufmann August Volheye daselbft,

3) der Dawbdelkermeister Heinri Hahne zu Klein-Solschen.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- sellshaft müssen, um rechtsverbindlich zu fein, mindestens von zwei Geschäftsführern erfolgen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden ot Firma der Gesellshaft ihre Namensunterschrift

eifügen.

Oeffentliche Bekanntmachungen ver Sea: erfolgen durch die vorgeschriebenen Blätter und die Peiner Zeitung.

Peine, den 26. August 1899.

Königliches Amtsgericht. L.

Perleberg. [37275] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 498 die Firma G. Hilgenfeldt und als deren Inhaber Müllerei- und Bäkereibesißer Gustav Hilgenfeldt in Perleberg eingetragen. Perleberg, den 4. August 1899, Königliches Amtsgericht.

beträgt

Perleberg. [37282] In unser Firmenregister is heute unter Nr. 499 die Firma Theodor Masberg und als deren Jn- haber Schlossermeister Theodor Masberg in Perle- berg eingetragen. Perleberg, den 7. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Perleberg. i 37281] Sn unser Firmenregister is heute unter Nr. 500 die Firma Gustav Heise und als deren Inhaber Kaufmann Gustav Heise in Perleberg eingetragen. Perleberg, den 7. August 1899, Königliches Amtsgericht.

Perleberg. [37280] In unser Firmenregister is heute unter Nr. 501 die Firma W. Tuchtfeldt und als deren Jnhaber Färbereibefiger Wilhelm Tuchtfeldt in Perleberg eingetragen. Perleberg, den 9. August 1899. Königliches Amtsgericht. Perleberg. 37279] In unser Firmenregister is heute unter Nr. 502 die Firma W. Rogge und als deren Inhaber Schlossermeister Wilhelm Rogge in Perleberg ein- rtragen. s Perleberg, den 10. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Perleberg. [37278] Fn unser Firmenregister if heute unter Nr. 503 die Firma „Richard Koch“ und als deren Inhaber Maschinenfabrikant Richard Ko in Perleberg ein- E Beelèbera, den 11. Augüft 1809 erleberg, den 11. Augu ÿ M 9 nigliches Amtsgericht.

Perleberg. S Fu unser Firmenregister ift heute unter Nr. 504 die Firma Rud. Wendt und als deren Inhaber Goldshmiedemeister Rudolph Wendt in Perleberg eingetragen. Perleberg, den 15. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Perleberg. 37276] In unser Piment ist heute unter Nr. 505 die Firma R. Wiese und als deren Inhaber Klempnermeister Rudolf Wiese in Perleberg ein- 0e Beeleb den 15. August 1899 erleberg, den 15. Augu e Königliches Amtsgericht.

deren F

Potsdam. Befanntma d. 37284]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 1233 die

Firma: „Oswald Kahle“ zu Nowawes und als nhaber der Kaufmann Oswald Kähle daselbst

heute eingetragen worden.

Potsdam, den 26. August 1899,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Potsdam. Bekanntmachung. [37283] In unser Firmenregister is eingetragen :

A. bei Nr. 1041, woselbst die Firma: „H. Günther Nachf.“/ in Potsdam vermerkt steht : Die Jus ist in „Gustav Peters“ verändert (vergleiche Nr. 1234 des Mare

B. unter Nr. 1234 die Firma: „Gustav Peters“ in Potôdam und als deren Inhaber der Kaufmann v i aa Hoflieferant Gustay Peters zu

otsdam. Potsdam, den 26. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Ruhrort. Bekanntmachung. [37285] In unser Gesellschaftsregister is heute bei der unter Nr. 511 eingetragenen, hierorts domizilierten offenen Handelsgesellshaft in Firma „Abel «& Comp.“ vermerkt worden, daß die Firma in „Abel & Co.“ berichtigt ist und daß die Gesell- schaft in Mörs eine Zweigniederlassung errichtet hat. Ruhrort, den 21. August 1899. Königliches Amtsgericht. Russ. Handelsregister. [37286] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 157 ein- getragene Firma M. Lax, Inhaber Kaufmann Marcus Lax zu Namutten, is zufolge Verfügung von heute gelöst. Ruß, den 24. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Siegen. Bekanntmachung. [37344]

In unfer Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 466 die Siegerländer Cichorien-Malzkaffe und Cigarrenfabrik vormals Klappert «& Comp. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Eichen bei Kreuzthal eingetragen und dabei Folgendes bemerkt: j

A. Der notarielle Gesellshaftsvertrag datiert vom 3, Junt 1899.

B. Gegenstand des Unternehmens if die Her- stellung und der Vertrieb von Zichorien, Malzkaffe, Zigarren und ähnlichen Erzeugnissen.

C. Das Stammkapital beträgt 41 400 M4

D. Die Geschäftsführer sind:

1) Kaufmann Carl Klappert in Eichen, 2) Kaufmann Wilbelm Kat in Bockenbach.

Siegen, den 26. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Siegen, Bekanntmachung. [37343]

In unser Gesellschaftsregister is Heute unter Nr. 467 die Birlenbacher-Hüttc Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Geisweid einge- tragen und dabei Folgendes vermerkt :

A. Der notariell aufgenommene Gesellschaftsver- trag lautet vom 27. Juli 1899.

B. Gegenstand des Unternehmens if die Fort- sezung des Geschäftsbetriebes der offenen Handels- gesellschaft Birlenbacher Hüttengewerkshaft Schleifen- baum & Cie., insbesondere die Herstellung und Weiterverarbeitung von Roheisen und der Vertrieb der gewonnenen Fabrikate.

C. Das Stammkapital. beträgt 266 400

D. Die Geschäftsführer sind: j

1) Kaufmann Carl Schleifenbaum in Birlen- bacherhütte, 2) Gewerke Hermann Albert Schleifenbaum in Birlenbacherhütte. Siegen, den 26. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Strasburg, Westpr. [37287] Bekanntmachung. :

Nacbstebende, in unserem Firmenregister einge- tragene, nicht mehr bestehende Handelsfirmen:

Nr. 18. M. Alexander in Gorall (Inhaber Kauf- mann Marcus Alexander in Gorall),

Nr. 35, Otto Laude in Sadlinken (Inhaber Kaufmann Otto Laude in Sadlinken),

Nr. 41, L, Kromm in Jablonowo (Inhaber Leonhard Kromm in Jablonowo),

Nr. 56. J. Hirschfeld in Jablonowo (In- haber Kaufmann Itzig Hirschfeld in Jablonowo)

follen gemäß § 1 des Reichsgeseßes vom 30 März 1888 von Amtswegen gelös{cht werden. Die JIn- haber der Firmen oder deren Rechtsnachfolger werden aufgefordert, einen etwaigen Widerspruh gegen die Löschung der Firmen bis zum 16, Dezember 1899 schriftlich oder zum Protokoll des Gerichts- \hreibers geltend zu machen.

Strasburg Wpr., den 25. August 1899. Königliches Amtsgericht. Weilburg. [37337]

Unter Nr. 39 des Gesellschaftsregisters des hiesigen Amtsgerichts ift bei der Firma Gesellschaft zum Betrieb des „Selters - Sprudel Augusta Victoria m. b, H.“ zu Selters a. d. Lahn nachstehender Eintrag gemacht worden :

Durch Beschluß der Gesellschafter ist das Stamm- fapital um 6500 A buchstäblih : Sechstausend fünfs- hundert Mark erhöht worden.

MNEUE, den 21. August 1899.

öniglihes Amtsgeriht. II.

Weilburg. [37338]

Unter Nr. 35 des Gesellschaftsregifters des hiesigen Amtsgerichts ist bei der N 1„Selters-Sprudel Augusta Victoria, Gesellschaft m. b. H. in Selters a. d. Lahn nachstehender Eintrag gemahht

worden :

Durch Beschluß der Gesellshafter vom 27. Juli 1899 ift das Stammkapital auf 150 000 M4, buch- N: Einhundert fünfzig Tausend Mark, erhöht worden.

Weilburg, den 23. August 1899.

Königliches Amtsgericht, I….

Genossenschafts - Register.

Aschafsenburg. Bekanntmachung. [37228]

Die Darlehenskafsenvereine Neunkirchen und Weilbach, e. G. m. u. H., haben in ihren Generalversammlungen vom 9. Oktober 1898 bezw. 16, April 1899 und vom 4. Juni 1899 unter Ab-

änderung des § 12 der Statuten beschlossen, daß alle

ihre öffentlihen Bekanntmachur in der „Verbandskundgabe“ zu veröffentlichen MUBENERReE - den 17. August 1899, O Kgl. Lanbgeri@t, Kammer für Handelsfacen. Silbershmid§. Plan S ssenschaftsregister ift heut l bes n dem Genossenschaftsregister eute unter Nr. 12 eingetragenen Paukower Spar- und Leihbank, Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht vermerkt worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Mangelsdorf der Apo- theker H. Reinhard zu Pankow zum stellvertretenden Rendanten gewählt worden ift. ' Berlin, den 26. August 1899. Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25.

Breslau. Bekanntmachung. N In unser Genossenschaftsregister is unter Nr. 5 bei dem Brockauer Bau- und Spar-Vereiu in Breslau , Eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, heute eingetragen: Richard Rohde i|st aus dem Vorstande aus- geschieden, L sind: Berthold Endtricht in Breslau und Karl Hawräpel in Brockau. Breslau, den 22. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

Erfurt. Á [37230] Heute ist im Genossenschaftsregister die Thüringer Genossenschaftsbauk, eingetragene Genofsen- \chaft mit beschränkter Haftpflicht, hier ein- getragen worden. Statut vom 2. August 1899. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb eines Bankgeschäftes behufs Förderung der Interessen der als Mitglieder angeschlossenen Genossenschaften, ins- besondere a. durch Gewährung von Kredit an die- selben, b. durch Annahme und Verzinsung deren übershüssiger Kapitalien, Die Bekanntmahungen der Genossenschaft erfolgen im „Landwirthschaftlichen Genossenschastsblatte" zu Neuwied mit den Unter- schriften zweier Vorstandsmiiglieder, darunter des Direktors oder seines Stellvertreters. Das Geschäfts3- jahr läuft vom 1. Juli bis 30, Juni. Die Haft- summe für jeden Geschäftsantheil beträgt 2000 Die höchste zulässige Zahl der Geschäftsantheile be- trägt 200. - Der Vorstand zeichnet für die Ge- nossenschaft, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Zwei Vorstands- mitglieder können rechtsverbindlich für die Genossen- schaft zeihnen. Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Karl Klattenhoff in Erfurt, 2) Hermann Oehl- mann in Gispersleben, 3) Wilhelm Kopp in Erfurt. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Erfurt, 28. August 1899. Königliches Amtsgericht. 5.

Neukirchen, Bz. Ziegenhain. [37231] Bekauntmachung.

In das Genossenschaftsregister i unter Nr. 8 eingetragen :

Neukircher Spar- und Darlehnskafsen- Verein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Neukirchen. Laut Statut vom 9. Juli 1899 ist Gegenstand des Unternehmens Hebung der Wirthschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweckes geeigneten Maßnahmen,

insbesondere :

a. vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlichen Betriebsmittel,

b. günstiger Absaß der Wirthschaftserzeugnisse.

Die Le Ens der Genossenshaft werden durch das „Landwirthschaftliße Genossenschaftsblatt zu Neuwied“ veröffentlicht; sie sind, wenn fie rehts- verbindlihe Erklärungen enthalten, von mindestens drei Vorstandsmitgliedern, unter denen sich der Ver- einsvorsteher oder defsen Stellvertreter befinden muß, in anderen Fällen aber vom Vereinsvorsteher zu unterzeichnen. á

Mitglieder des Vorstandes sind:

Oekonom Heinrih Roß 1. zu Neukirhen, Ver- einsvorsteher,

Heinrih Groh zu Neukirchen, Stellvertreter des Vereinsvorstehers,

Adam Ströhler zu Neuktr{en,

Bürgermeister Riehm zu Rückershausen,

Jakob Many zu Neukirchen.

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- stands sind abzugeben von mindestens drei Vorstands- mitgliedern, unter denen sich der Vereinsvorsteher oder defsen Stellvertreter befinden muß.

Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unters schriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Neukirchen bei Ziegenhain, am 18. August 1899,

Königliches Amtsgericht.

Niederlahnstein. [37335] Bekanutmachung.

In unser Genossenschaftsregister is beute unter Nr. 3 bei dem „Nieverner Spar- und Darlehus- kafscnverein eingetragene Genosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ eingetragen :

„An Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitglieds Peter Dommermuth if M. Heinrich Walldorf zu Nievern in den Vorstand gewählt.“

Niederlahnstein, 26. August 1899,

Königl. Amtsgericht.

Pulsnitz. 37232]

Auf Folium 2 des die Erwerbs- und Wirth- schaftsgenofsenshaften betreffenden Registers des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute der Consum- Verein für Pulsniß und Umgegend, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit den: Statut vom 18. Juni 1899 nntraues worden,

Her Siy der Genoffenschaft ist Pulsnitz.

s{aftlihe Einkauf von Lebens- und Wirthschafts- bedürfnissen im Großen und Ablaß im Kleinen an die Mitglieder. i

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen im Wochenblatt für Pulsnitz.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nossenschaft sind Dritten gegenüber nur dann ver-« bindlich, wenn sie von zwei Vorstandsmitgliedern er-

zwei Vorstandsmitglieder zu der Firma des ihre Namensunterschrift bing

zwanzig Mark,

Gegenstand des Unternehmens ift der gemeine

folgen. Die Zeichnung selbst geschieht dadur da

Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt ;

L E E

C Sra