1899 / 205 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| BrieaSt.Br.(103)4 |

Ea Deutscher Reichs-Anzeiger

. San

) 1328,00bzG ¡ Sächs. Guß 2000 |—,— d ' 41156 50G 121 50G 131,75G 226 .90b 177,00 Sagan Spinner. 140,50bzG |} Saline Sa h l

=| O0 |

.

Thonröhren/10 Waffen u.M./2b ‘do. Base [C C| 6 Donnersm. H.ky.|/10 Dort.Un.V.-A.C 5 do. i. fr. Verk. Dresd. Bau-Ges.|15 do.MühlenSe>>|10 Düss. Chamotte .| 0 do. Ebdf.(Wag.)/18 do. Eisenhütte .| 8 do. Kammgarn| 0 do. Maschinenb. Duxer Kohlen ky. Dynamite Trust do. ult. Sevt. Eckert Masch.Fb. Egestorff Salzfb. Eilenb. Kattun . Eintracht Brgw. Elberf. Farbenw. Elb. Leinen-Ind. Elektra, Dresden Elektr. Kummer El. Licht u. Kraft do. Liegniß. . Elekt.Unt. Zürich Em.- u. Stanzw. do. Silesia Engl.Wllf.St.P. Eppendorf Ind. Erdmansd.Spin. Eschweiler Brgw do. Eisenwerk . aber Joh.Bleist açonshmiede . açonManstaedt ahrzg. Eisenach alkenst. Gard. ein-Jute Akt. . eldmühle . .. löther Masch. . od>end. Papierf. rankf. Chaussee do. Elektr. . raustädt. Zucker reund Masch. k. riedr. Wilh.Vz. rister &N. neue aggenau Vorz. Geisweid. Eisen Gelsenkir<hBgw. do. i. fr. Verk. do. Gußstahl Gg.-Mar.-Hütte do. leine do. neue do. Stamm-Pr. do. kleine Germ.Vorz.-Akt. Gerreshm. Glsh.| 64 Ges. f. elektr. Unt.| 87/10 4 Giesel Prtl.-Zm./10 13 |4 Gladbah.Spinn.| 8 | 434 do. abgest.| 8 | 414 do. Wollen-Ind.| 3 |— |4 Gladb. &S.Bg.| 0 | 0 4 Glauzig. Zuerf.| 65| 4 Glückauf Vorz. (5 | 5 | Göppinger Web.| 8 Görl. Eisenbhnb.|17 Görl. Maschfb. k.| 8 Greppiner Werke| 53 Grevenbr.Masch. 125 Grißner Masch. Gr.Licht.B.u.Zg. o. abg: E do. ‘err.G. Guttsm. Masch. aer Gußst. alle Maschinfb.|: ambg.Elekt.W. d. Bellealliance ann.BauStPr do. Immobil. do. Masch.Pr. Harb -W, Gum

.

. pu

ma

= l

Sm

0 330,00 bs G 183,60bzG 1000 1315,00bzG 1000 V7: Ba K . 1124,00 Kat ip 600 1227,75bzG | Keula Eis

D

Chem.Weiler (1024 Const. d. Gr. (103)|44

Cont.E.Nürnb. 102/4 Cont.Wasser(103)|4 | 1.1. Dannenbm. (103)/4 | 1.1.7 |3000 u. 1000 Dessau Gas (105 2 1.7 [1000 u. 500 do. 1892 (105 1.7 [1000 u. 500 do. 1898 (105)/4 | 1.1.7 |1000u.500

N Dt Asph, G.(106)/44| 1.4. / pp , O 336,2 5bzB | Dtsch. Kaiser Gew.|4 | 1.4. 1000 |—, 336,25 bz B | Dtsch. Linol. (103)|4x| 1.4. : | 96,75G Dtsch. Wass. (102)/4 | 1.1. 1000 P

146,50G Donnersmar>h. .|3$| 1.4. 1000 46,50 bz G Drtm:Bergb N 44 1.1, ; —,— S Cs ani 30 299,90 bz „Do. «L, U. , Der Bezugspreis beträgt vierteljäÿriih 4 46 50 S. 00 L Insertionspreis sür den Raum einer Drudze O HOOOeIE Düss. Draht (105)/44| 1.1. 1000 1[103,70G Alle Post-Anstalten unehmen Bestellung an; De S E JFuserate nimmt au: vie Königliche Expedition 136,00hzG R O L 00s E für Berlin außer den Post-Anstalten anch die Expedition E des Deutschen Reichs-Anzeigers

148 25G Engl.Wollw 103914 |1L Fr. 94'00G 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. R RAF T und Königlich Prenßishen Staats-Anzeigers | 236/50 bz do. do. (105) /44| 1. | 93.80G | Einzelne Nummern kosten 25 s. | A P D | Verlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. L 208 00 di S A oB) 4 4.10/3 01300 96/25G e R

208,00 bz 0. o. 4, 000u. 25

——— rist&Roßm.(105)/44| 1.4.10/1000u. 500|96 25G Y

0506 | Gelsenk (oe | LCIOliGOO CONIDO E If, 2 209. 51, August, Abends. 1899. . 1128,00bzG } Georg-Mar. (103)|/4 | 1.1.7 |500u. 1000 101,30G m S E : Be Me, E n _— ; : p - ) / s 300 1200,50G Germ.Br.Dt(102)/4 | 1.1. 1000 I—,— L ; : 1200/6001186,25bzG | Gesf.f. el.Unt.(103)/4 | 1.4. 1000 199,00B Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: des Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich herrscht dts no< niht nah Z 69 der Bundesrathsinstruktion E IEOO N) ag-Tert. J. (106/14 |1.1, O e dem Vorsißenden des Aufsichtsraths der Kontinental- s<hwedis<hen Wasa-Ordens: vom 30. Mai/27. Juni 1895 pu erloschen erklärt worden ift.

1000 1182,10bzG anau Hofbr.(1083)/4 | 1.4.10/1000 u. 500|—,— d ; ; ; ; « ; ; ; d r i 1173/50 s Ee: Telegraphen - Kompagnie, Geheimen Justizrath Riem zu dem Eisenbahn-Stationsvorsteher erster Klasse Krüger 1 ¿ j ; ; 1000 R Ds lie Oi E I, T Berlin den Rothen Adler - Orden dritter Klasse mit der | zu Frankfurt a. M. Der verschärften Deginfektionapflicht E e 09 A GeIO | Jung Hendel COS E |1L1O 1000 soo L Seife fie aen al der Beruht Ur R E 1000 [92,60B dend (job (105) 4 4.10| 1000 [105,25G dem Feuerwerks - Kapitänleutnant a. D. Worrmann zu Lar le ¡ti i Trs E. Befestigen oder zu 600 [162,75bzB | HiberniaHp.O. kv. 4 | 1.1.7 |1000u.500/99,90G Pankow bei Berlin, bisher beim Artillerie-Depot in Friedrichs- hiere zum Füttern, Trän Gerät F N eatves 300 |167,00G do. 1898 4 i 1000u-500/101,00G | ort, den Nothen Adler-Orden vierter Klasse, Stutiais Hug E, n Mb Ein I A olibeetdee Tan Viebhöfe det é Feuerwerks - Kapitänleut ? ti enu e ei <, adebrü>en, -Ein- ur hôfe 1 dem Feuerwerks - Kapitänleutnant a. D. He>er zu Kiel, Eisenbahnverwaltungen mit der Maßgabe, daß bei festen

1090 160018 | LIB Gta Sins | L610) 1000 (100008 ,00 bz ös, Cis.u.Stah 000 ; i Tories in Friodri : n Köniali ; 4 : ; 1000 [100,00bzG R E Rie O Men, Komigilgen Seine Majestät der K aiser haben Allergnädigst geruht: | Rampen u. s. w. mit dur<lassendem Boden die Desinfektion

. S

a rgw. en ütte 1500 1131 25bz | Keyling u. Thom. 131,25à,40à,25 bz | Kirhner & Ko. . 1000/3001229,256B Klauser, Spinn. . 1150,30G Köhlmnn.Stärke 1000 |—,— Köln. Bergwerk. 288,00bzG ]| do. Elektr. Anl. 203,00G Köln-Müsen. B. 49,10G do. do. konv. 207,590bzG | König Es kv. 148,256G do. do. St.-Pr. 161,90bzB | König. Marienh. 162.25à,40A61,50bz | Kg8b.M\<{.Vorz. 600 1111,2%5G do. Walzmühle 1500 |142.80G Königsborn Bgw 300 168,50G Königszelt Przll. 1000 |172,90G Körbisdorf. Zuck.| . 1000 |307,80B Kronpr. Fahrrad 1000 |63,90B Küpperbusch. . . ._|—,— Kurfürstend.-Ges| i 1000 1162,25 bz Kurf. -Terr.-Ges. 1000 [123,50G Lahmeyer & Co. 1000 |[—— Langensalza . 1000 Fr.142,50bzG | Lauchhammer . . 1000 1125,10G do. ky. . [159,10bzG | Laurahütte . 1000 146,00 bz G do. 1. fr. Verk. 1000 |—,— Lederf.ECy>&Str 500 [81,25G Leipz. Gummiw. 300 [240,60bzG | Leopoldsgrube . . 600/12001202,50bzG | Leopoldshall. . . 1000 |229,75bzG | do. do. St.-Pr. 1200 |—,— Leyk. Joseft. Pap. 1000 1276 00bz Ludro.Löwe & Ko. | 1000 214, 50bzG | Lothr. Eisen alte 1000 1130,00 bz do. abg. 1000 [114,75B do. p abg. 2u1000/180,20bz G do. t.-Pr. 1000 1140 80G Louise Tiefbau kv. 1000 185,00bz G do. St.-Pr. 1000 |—,— ® Lüneburg. Wachs 1000 |—,— Mrk.Masch. Fbr. 1000/500 1124,50bz G | Mrk.-Westf.Bw.| 0 1200/300 /400,75bzG | Magd. Allg. Gas| 6 1000 [204,90 bz do. Baubank| 13 1000/300 [160 50G do. Bergwerk/32 1000 [116,00bz G do. do. St.-Pr.32 ( 1000 1299,00bzB ] do. Mühlen . .| 8 2100/6001195 10bz3G | Marie, kons. Bw.| 197,50à,75à,30bz | Marienh. -Koßn.| 33 1000 1228,00bzG | Maschin. Breuer| 8 1000 |142,00bzG do. Kappel 750 [142 00bzG | M\{.u.Arm.Str E Masfener Bergb. 1500 1145,75 bz Mathildenhütte 300 1145.75 bz Mech. Web. Lind. 500 [115,25bzG do. do. Sorau 1000 1125,00G do. do. Zittau 1000 [163.50bzG | Mechernich. Bw. 1000 [197,60bzG | Mend.uSchw.Pr 600 |—,— Mercur, Wollw. 600 [165,25G Milowicer Eisen 1000 194,00G Mix u.Genest Tl. 1000 |—,— Müller Speisef. 600 [124,75bzG | Nähmash. Koch 1500 1103,75B Nauh. säuref. Pr. 1000 1119,00bzG | Neu.Berl.Omnb. .7| 600 [267,75bzG | Neues Hanfav.T. .7| 600 [216 75bzG | Neufdt.Metallw.

| No0NAaP miar) i i a

b O

266,00bzG | Sangerh. Masch.

—— Schäffer &Wallk. —,— Schalker Gruben 348,75 bz G erin SULA: 110,00bzG do. Borz.-Akt. 72,25 bz S imishow Cm 117,60bzG | Schles. Bgb.Zink 282,90bzG | do. do. St.-Pr. 337,00bzG | do. a E i 108,90bzB | do. Elekt. u.Gasg 69,00G . Kohlenwerke 141,25 bz G . Lein.Kramsta 163,00bz G lob). Sihult

D ba

m mm mm

pk pmk

206 00bzG loßf. Schulte 120,00 bz G ôn. Frid.Terr 240,00G önhausf. Allee 204,00bzG riftgieß.Hu>k. 794,00G u>ert,Elektr. —,— ütt, Holzind. . [174 26G ulz-Knaudt 150 161,75G Schwaniß|& Co. 600 |—,— Se>k.Mühl.V.A. 450 [162,50G ¡ 600 1263,00 bz kz.Vz. 63,10à61,75à62,40bz | Siegen Solingen . 1140,75 bzG S Q 500/1000 140,00 bz Siem. u. Halske 1000 [100 50G Simonius Cell. 600/300 195,80G Sigzendorf. Porz. 600 I|—,—. Spinn und Sohn 200 fl. 164,50G SpinnNRenn uKo 1000/6001415 50bzG | Stadtberg. Hütte E E Staßf. Chem. Fb. A E Stett.Bred.Zem. 300 145,50G do. Ch.Didier 1000 196,25 bz G do. Elektrizit. 300/1000 182,00 bz do. Gristow 300 1123,50 bz do. Vulkan B .. . 1178,75bzG | do. do. St.-Pr. 500 [144 25bzG | Stobw. Vrz.-A. 600 |—,— Stoewer, Nähm. 300 1122,30bz Stolberger Zink 300 |—,— do. St.-Pr. 300 1442,25G StrlsSpilkSt.-p. 300 1442,22 5G SturmFalzziegel 1000 [136 00G Sudenburger M. 1200 183,00bzG SüddImm.4009/ 600 [101,50bz Tarnowitz. Brgb. 1000 [155,00bzG | Terr. Berl.-Hal. 300 1231 ,00-tb;G | do. G.Nordost 1000 1113,00bzG do. G.Südwest 1000 1167,00bzB do. Wißleben . 1000 1181,90bzB | ThaleEis.St.-P. 1000 1144, 50B do. Borz.-ATt. 1009 1194,50G ThüringerSalin. 1000 1150,25G do. Nadl.u.St. 2000 |1481G Thiederhall . .. 1000 1100,50bzG | TillmannWellbl. 1000 1116.90bzG | Titel, Kunsttöpf. 1000 |199,60bzG | Trachenbg.Zu>er 1000 202 50bzG | Tuchf. Aachen kv. 1000 1190,50G Ung. Asphalt 1000 1155,25G do. BUCE 1000 1210,90 bz Union, Bauges. 1000 1127,00bzG do. Chem. Fabr.! 2000 [103,25bzG do. Glektr.-Ges.| 1000 |—,— U. d. Lind., Bauv. 1000 [148,50G do. Vorz.-A. A. 600 1430,00G do. d B; 500/10001126,00bzG | VarzinerPapierf. 14 1200 174,75bz Bengki, Masch. 1200/6001102,00bzB | V. Brl.-Fr.Gum 600 188,00bzG V.Brl.Mörtelw. ._|-—— Ver. Hnfshl.Fbr.| 8 300 |—,— Ver. Kammerich/20 | 1000 1110,50B Br. Köln-Rottw. |15 | 1500 197,75G Ver. Met. Haller 123 1000 1183,50bzG |} Verein. Pinselfb. 300 |—,— do.Smyrna Tep 300 1235,90bzG | Viktoria Fahrra . 1224,50 bz Vikt.-Speich.-G. 1000 1158,00bzG | Vogel, Telegraph 1000 [180 50G Vogtlánd Masch. 600 [132,10bzG | Vogt u. Wolf . . [126,90B Voigt u. Winde 1000 1183,75bzG | Volpi u. Schlüt. 1000 1172,80bzG- | Vorw. Biel. Sp. 1000 [195,00 ebzG | Vulk. Duisb. kv. 400 1173,00bzG | Warstein. Gtub. 1500/3001199 50 bz Wassrw. Gelsenk. 1257,50 bz Wenderoth 1000 193,00B Welds Zutesp. N 1000 [195,00 bz Westeregeln Alk. 300 183,10bzG do. Vorz.-Akt. 1000 1109,59 bz WWeitfalià ¿5 1000 |—,— Westf Drht-Ind. 1000 [135,00G do. Stahlwerke 500N 177,75G Weyersberg . 1000 131, 50bzG | Wi>ing Portl. . 600 1187,10bzG | Wi>rath Leder . |—,— WiedeMaschinen 1500/300 |—,— Wilhelmj Weinb 300 |—,— do. Vorz.-Akt. 300 1130,00 bz Wêhelmshütte . 1000 190,256G do. fkonv.| 300 |178,00G Wil, Grbttblte 13 1000 184,40G Witt. Gußsthlw.|16 600 [118,00G Wrede, Mälz. C.| 5} 1000 [86 00G Wurmrevier . .| 7} 600 1149,25B L er Maschin.|20

Hmmm pi [0 | go

i 00> O

F PRRRRRRRRERERRRRERERRERREREZE

mm Umm >S

2 2

fmd O R _—— i

| _ o.

pam jan: par fark fut Se: R

| ao] o o

FST S4 A

dz O D

—_— pk D

tir

S œ-

o _ 2

srl 7 pte I R D FLETL E L

ia In L mm S pi pi pi puri pmk È

Sm r

——.

O No

4 O R L S Orb e Fer TT 4b O in f äßer, den b ,00bz nowrazlaw, Salz ¿L 1000 |—,— N 1 i a 2 A ‘ihsbank- lle | nah Ziffer 0. a: D. nur n NgemaRer, DEIL Es : dem Inspektor des Anatomischen Instituts der Universität dem Ersten Vorstandsbeamten der Reichsbank-Hauptstelle S: L 2s oi Et do i 600 339008 Falie WMeie 31 Odd E A in Halle ie Klaut\c Men Königlichen, Krolien « Orden in Stuttgart, Bank-Direktor Lich tenberg den Charakter | stehenden Bestimmungen für A wirklichen Jnfellion 1500 |50,30G Königsborn (102)4 | 1.1.7 | 1000 |—— vierter Klasse, als Geheimer Regierungsrath, : _ j entpreGender Form Cn ias 1000 [140,,0G | König Ludw. (102) dem Universitäts - Kuratorialboten Karl Brusch zu den Ersten Vorstandsbeamten der Reichsbankstellen in Zuwiderhandlungen gegen die gegenwärtige landes-

g: N 0 d E is & : 4 7 C D efe , , _ T i Mm ki C 300 [116,00bzG E oR 1000 . |99,90G Greifswald und dem Fußgendarmen a. D. Robert Erdbeer D Chaeatiee M Naa polizeilihe Anordnung werden nah 8 5 des Reichsgeseßes

4 4 : 300 1178,50bzG | Fried.Krupp(100)/4 | 1.1.7 |500@—500[101,10B N.f, u Witkowo, bisher in der 5. Gendarmerie - Brigade, das 82 j Sei 600 E 1.7 /2000u1000 Allgemeine Ehrenzeichen in Gold, sowie Ss | Nange eines Naths vierter Klasse, E e Februar 1876 (Reichs - Geseh - Blatt Seite 168) 44 1.1. ; 4

fra t S S - En

N Hg

i ani D

© | wow | | Funn | S111] I ges

A5 | R E

1000

ij L S E

LS TO —_— 05

1ST TTSI

1000 (122,76G | Laurahütte A.-G. 1000 (93/2061 dem Wirthschafts- or Schulß zu Seles den Zweiten Vorstandsbeamten der Neichsbankstellen in F ; ; 8 P yafts-Jnspektor August Schulß zu Selesen n ô | ; rey 144,50B e Eo e O im Kreise Stolp, dem Kriminal-Z<ußmann A ug ust Müller | Erfurt und Halle a. S., bisherigen Bank-Affsessoren Aust und Oppeln, den Q : o A Mibeht [ Na Brab ; 100 99" zu Berlin, dem Schiffsführer Gerhard Caldenhoven zu | Martins den Charakter als Kaiserliher Bankrath, er NRegterungs- '

—,— .Brgb. (104 4 , in, dem S G : ) j : i L are. i 2000 117,00G Mad. S (105) 4 E 1000 10L40G Emmerich im Kreise Rees, dem Forstaufseher Augu| Horlißt dem Ober-Buchhalter Eschenhagen, den Ober-Kalkula- O MEOEIDE 1000 [90,00 bz M.Cenis Obl. (16)/4 |1.4.10/2000—500]100,90G zu Zöbelwiy im Kreise Freystadt, dem Polizei-Sergeanten a. D. | toren Schlube>, Weiß und Kaeding bei der Reichs-

NaphtaGold-Anl./45| 1.4,10/5000-1000]99,90bzG Wilhelm Kolley zu Langenbielau im Kreise Reichenbach, | Hauptbank in Berlin sowie dem Bank:Kassierer Gr üter in )

ais Nauh. säurefr.Prd./4 | 1.4. 1000 197,90G dem Acerbürger-Auszügler Joseph Sedlaczek zu Bauer- | Magdeburg den Charakter als Rechnungsrath und Königreih Preußen.

133,50bzG | Niederl. Kohl.(105)/4 | 1.1. i; 103,00G wiß im Kreise Leobs<hüß, dem Wirthschafter Wilhelm dem Geheimen Registrator Meyer bei der Reichs-Haupt-

2106. T E N ORIL T! EOOOL ONIOLIOG Piehl ¿u Martenshagen im Kreise Franburg, dem | bank den Charakter als Kanzleirath zu verleihen. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

E Obers Gie (105) /4 L O E F emeindeshäfer Heinrich Pfeifer zu Kirhbraht im Kreise E den Provinzial-Schulrath, Professor Dr. Waeßoldt zum

127,00bzG | do. Cif.Ind.C.H./4 | 1.1.7 |1000—500]99/'30G klf, Gelnhausen, dem Gutsvogt Gottlob Krüger ju Klein- Geheimen Regierungsrath und vortragenden Rath im

191,00 bz do. Kokswerk (103)/4 1000 [100,25G Kieniß im Kreise Teltow, dem Dominialschäfer Kar Nösler Bekanntmachun. Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal-

92,90 bz G Ore Alp-M.-100) 45/11. 1000 [104,75G fl, L Bischwiß im Kreise Trebnip, dem Gutsaufscher August Nachnahmedienst im Verkehr mit Japan. Angelegenheiten zu ernennen.

98 25G Oest. Alp.M.(100)|42| 1.1.7 |10100-404/101/80G Tunat zu Althof- Jnsterburg im Kreise Insterburg, Dem n 1. September ab sind auf eingeschriebenen

89,106bzG | Patenh. Br. (103) L 500 [101,75G Seilergesellen Wilhelm Bergmann zu Neusalz a. O. im B io fse1 n i mad Japan (mit Aus{luß der Znfel

do. II. (103) 500 1101,75G Kreise Freystadt und dem Viehwärter Johann Uka zu r1esjendunge! DOP( AONB Ra Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

ai (Ee E44 1 / Us i ¿ 7 7 ( h i : S - 176 50G E 1000600] Schönfeld im Kreise Kreuzburg das Allgemeine Ehrenzeichen | Formosa) Nachnahmen bis zum Betrage von 400 Yen Dee den bisherigen Direktor der Optishen Anstalt vormals S

pk pad O

bD Co RIOOAíIORS A O

—N

—_—

pi O >

||o]lo

—*

co | us

E S 00 Naa Na N N F j i f m j A

D E D > >=

O NO R I [Sl I20%]| | 2111| O MmODINXNO M O E oe

amar

N O I R ia ijn

138 5G ‘Qu. Änkl.(100 1000—500/100,00 E lässig. Die Höhe der Nachnahme ist auf der Adreßseite det i } r 183.00bzG | V3 Germ. (190) 1000 (98,20G D P Sendungen in japanischer Währung (Yen und Sen) in Ziffern | Voigtländer & Sohn in Braunschweig, Dr. Adolf Miethe 1000 |101,00G und Buchstaben anzugeben; unmittelbar darunter hat sih der | zum etatsmäßigen Professor an der Tehnishen Hochschule zu 1000 |105,20B i Absender in lateinischer Schrift deutlich zu bezeichnen. Für | Berlin zu ernennen und Lu 1000 |—,— Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | die Einziehung der Nachnahme vom Adressaten kommt eine dem Kreis-Schulinspektor Wallbaum zu Lüdinghausen A 102,00G den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur Anlegung | Gebühr von 4 Sen und daneben die tarifmäßige Post- | den Charakter als Schulrath mit dem Range eines Raths 1000 100,00G t er ihnen verliehenen nichtpreußis<hen Jnsignien zu ertheilen, A E u S Aud ra vierter Klasse zu verleihen.

j; 93,75 bz B und var: | E LE Der ‘Staatssekretär des Reichs-Postamts. Salis t 1000 [100,10bzG des Komthurkreuzes zweiter Klasse des Königlich Im Auftrage: Staats-Ministerium.

500 u. 200|—,- Eri A : ; : S 500-200 sächsishen Albre<ts-Ordens: Kraetke. Die Königliche Staatsregierung hat heute nah-

©

. . O Hmmm

169,00bzG | Nh.Metallw. (105)

bk pri pi pi pi j j j i A j m S

4 4 4 4 4 ] 4 figen Nh. Wstf.Klkro.(105)/4 E do. 1897 (103)/4 67,60 bz Nomb. Hütt. (105)|4 4 4 4 4 4 4 4

p E T p fl pl prt pt P ja i a S

¿H

300 |—,— Neurod. Kunst. A. 1000 1177,£0bz Neuß, Wag.i.Ligq.

|

205,25 bz Schalker Gruben . 117,50bzG do. 1898 (102) 121,00G Do, 1899 148,60G Se B O 139 50B Schulth.Br. (105) 290,50 bz G do. P18, (109) |4

p 0

.1| 1000 /197,00bzG | Niederl. Kohlenw .1| 500 167,50B Nienb. Vorz. A. .1| 500 [104,50G Nolte,N.Gas-G. ë 400 1302,00G Ndd.Eisw. Bolle .1| 1000 1137,25G do. Vorz.

| ao] O | R

500 1133,00bz do. Gummi .. 600 1416,00G do. Jute-Spin. 1000 [166,25G do. Lagerh.Brl. [57-4128 00V do. WUk. Brm.

| 900 [119,00bzG | Nordhaus. Tapet. 1| 1000 |114,60G Nordstern Brgw. .7| 500 1385,00bzG | do. 21826-24741 1.10/ 1000 [41,50G Nürnb. Velocip. .7 |1500/300 |— Obershl.Chamot .1| 400 |—,— do. Eisenb.Bed. 400 |—,— do. do. neue 1200/3001122 50 bz G do.E.-J.Car.H, 600 1195,30bzG do. Kokswerke 195,25à,60à94,90bz | do. Portl.Zem. 600 1158,00bzB | Oldenbg. Eisenh. 1000 1115,00G Opp.Portl. Zem. 300 |—,— Orenst. & Koppel 300 1214 09bzG | Osnabr. Kupfer 300 [213 ,00G Ottensen. Eisnw. 1000 1385,590bzG | Pass.-Ges. konv. 1000 1248,25G Paucksh, Masch. 300 1137,00G do. Vorz.-A. 1000 [164,50G S in.

s

t

tor

|%=»] m] [œ%] 10] | S558

212,30bzG | Siem.u.Hls, (103 2000—500/101,252 2 dem Kammerherrn von der Osten, Vorstande des Hof- 0 stehenden Erlaß an die sämmtlichen OborePräsideltn 167,60bzG | ThaleEisenh(102 L ; 101,10B {kl.f. staüts Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen Albreht von gerichtet : O S U S rid A RCGEA O70 Preußen; : Bekanntmachung. Die Königliche Staatsregierung hat zu ihrem lebhaften 1000 [101 60G Westf.Draht(103)/4 | 1.1. 1000 [101,50G der Großherzoglih me>lenburg-\<werins<en Am 1. September d. J. wird im Bezirk der Königlichen | Bedauern die Wahrnehmung machen müßen, daß ein Theil 500 [52 30G Wilhelmsha (103) 44 1.7 [1000 u.500 103,50G FLf, silbernen Verdienst-Medaille: Eisenbahn-Direktion in Altona der zwischen den Stationen Majestät des Königs und die Durchführung F E 1000 1195 50 ¿ ten . 4, . 3001101, Las ¡ i Ihe i ( | ili s Í ; :

5 50G Zoolog. Garten 14 600 u dem Portier auf dem Lehrter Hauptbahnhofe in Berlin | Jßehoe und Wilster gelegene Haltepunkt Heiligenstedten der Maßnahmen der Regierung Seiner Majestät obliegt, sid

1000 |—,— Ï i Ö ; Verficherungs - Aktien. Heute wurden notiert Backoff; für Grillo O Ma dieser Pflicht nicht in vollem Maße bewußt ist.

1000 [186,75G ! ; ‘Versich. 3700 G, t k: p U D Magdeburger Vagel-Verih. 260 ci. L7G? Wilhelma, des Komthurkreuzes des Großh erzoglich sächsis<hen er Präsident des Neichs-Eisenbahnamts. Nicht nur die höheren politishen Beamten, sondern auh

300 |51,75G E N nkei : i y i onigliche andräthe dürfen sih i

1000 |140,25bzG | l. 145,40bz. Basalt A. G. neue 121,50. dem Jniendanten des Königlichen Theaters zu Wiesbaden, e R, der Me NEl Lees A L Rahn ahum

1000 |—,— Gestern: Königsb. St.. A. v. 1893 1V. 94,04bzG. Kammerherrn Georg von Hülsen; Bekanntmachung. er n lichle t die ih Je bek “ntere A en; sie sind berufen

1000 |118,00G | Petrol.-W. Vorz. 32,25bzG. Fried. Krupp Oblig. : e E und verpflichtet, die ihnen bekannten Anschauungen derselben

1000 101,103. fl. f. der dem Herzoglich sahsen-ernestinishen Haus- Der jeyige Personen-Haltepunkt Betkenhammer an der | zu vertreten und die Durchführung ihrer Politik, insbesondere Orden affiliierten Verdienst-Medaille in Gold: | Bahnstre>e Schneidemühl—Neustiettin (Direktionsbezirk Brom- | in wichtigen Fragen, zu ecleichtern und das Verständniß für

1000 |213,50b 1000 [105 50B Fonds- und Aktien-Börse, dem Kammerdiener Noel und berg) wird in eine Haltestelle umgewandelt und vom 1. Sep- | dieselben in der Bevölkerung zu erwe>en und zu p egen.

. 1309,80 bz Berlin, 30. August. Die heutige Börse eröffnete dem Hoffourier Petereit tember d. J. ab au<h dem Güteroerkehr dienen. j In allen Beziehungen, in welche sie dur ihre amtliche Stellung 600 1172 00 bz in ziemli fester Haltung. Die Kurse seten auf beide beim Hofstaat Seiner Königlichen Hoheit des Am 6. September wird der an der Stre>ke Stargard i. P.— | mit dem öffentlichen Leben gebracht werden, haben sie sich gegen- 1000 1236,40bzG | spekulativem Gebiet zum theil etwas höher ein und tv iedrih Leopold von Preußen; Belgard (Direktionsbezirk Stettin) errihtete Haltepunkt | wärtig zu halten, daß sie die Träger der Politik der egierung 1000 1138,40bz konnten fih später gut behaupten, Prinzen Friedrich Leopold vo j Pegelow für den Personenverkehr eröffnet werden. Seiner Majestät find und den Standpunkt derselben wirksam 1000 A a Von lotee E Iden vorliegenden der demselben Orden affiliierten Verdienst- Berlin, den 30. August 1899. u vertreten haben, unter keinen Umständen aber auf Grund 1000 [41 20G Bier entwitelte Kd das Geschäft zu Anfang auf Medaille in Silber: Der Präsident des ReiGt-Eisenbahnamts, ihrer Perjeaiden ns die Altion der Regierung zu 1000.4 einigen Gebieten ziemli lebhaft; in der zweiten dem Sattelmeister Menzel, Schulz. erschweren berechtigt sind. Sie würden im andern Falle dur 1000 152,25G Börser.stunde gestaltete ih der Verkehr ruhiger bet dem Leibjäger Junghans, ihr Verhalten die Autorität der Staatsregierun \{<wächen, 1200/300 |—,— festerer Tendenz, do< wurde die Stimmung bet dem Leib Reitknect Waese und die Einheitlichkeit der Staatsverwaltung gefährden, ihre 1200/3001134,75bzG | Schluß der Börse wieder <wa<. derobegehilfen Rüdiger Landespolizeilihe Anordnung, Kraft lähmen und Verwirrung in den Gemüthern hervor- 1000 1205,00G Der Kapitalsmarkt für solide heimishe Werthe dem Gardero CHER taat S g " As iglihen Hoheit des ; - ; rufen. 100 Mot | B D hu en ta ua uf de’ f Prinzen riedri Leopold von Preuhen: Vesdtherung von Klauenvied tus verseuc len | Ein soldes Verhalten seht mit allen Traditionen der ( en 7 e i î \ 000 ¡N viel Material 7 L L 2 5 s ales: Gegenden benußten Eisenbahnwagen. Pole edt S im Widerspruh und kann nit ge- 300 1284 .00bzG Fremde, festverzinslihe Papiere lagen ziem ' i, Auf Grund iffer IT 4 Absay 3 der Bundesraths- 1 i i D ier. : : j s uf Grund von Ziffer l Wir vertrauen, daß es genügen wird, die politischen Be- B 111,00G namentlic) Buenos Aires E e anti des Kaiserlich russishen St. Ban gung Lens < bestimmungen, betreffend die Ausführung des Geseßes vom | amten hierauf mit Ernst un Bestimmtheit biuroneen, und ische dritter Klasse und des Ritterkreuzes des König 25. Februar 1876 über die Eng von Anstc>ungsstoffen | hoffen, daß niht wieder cin Anlaß geboten werden wird,

500 227,00bzG Auf internationalem Gebtet waren österrei ld-Ordens: / l 2 | - inn später erholt. belgishen Leopold-Ordens: Z bei Vicehbeförderungen auf Eisenbahnen, bekannt gemacht | weitergchende Maßregeln zu treffen. eller Gesellschaften. Fremde Tran A E n De | [ltung, be- dem Eisenbahn-Stationsvorsteher erster Klasse Gründler | dur< den Herrn Reichskanzler am 20. Juni 1886 (Zentral- E A e Aug ua E

1000 s onders Franzosen, Lombarden und weiterhin au zu Wiesbaden; blait f. d. D. R. 1886 S. 200), ordne ih hiermit i Se O San a Pie, Liantvest leflen edets mgs des Großherrlich türkishen Osmanié-Ordens Folgendes an: : "ae 1e Be R

ein, seen [s abe A a ha frage. dritter Klasse: ; O

D: bstlichen 2 erthe Waren 1E behauptet, hingegen dem Regierunge- und Baurath gene, Vorstande dágenti ien “Banludratate ini I alle ; ;

vliston Dortmund Sionos k do M I sige fla d der Eisenbahn-Betriebsinspektion 1 in Magdeburg; | Eisenbahnwagen zu unterziehen, in welchen aus verseuchten Minifterium ge gar ea Un RtnE und

bei’ [ei t abgeshwächten Kursen spiter trat aber eine des Kommandeurkreuzes des Königlich belgischen | Gegenden kommende Klauenviehsendungen befördert worden find. ä getegengeen E j j Leopold-Ordens: Als aus verseuhten Gegenden kommend gelten solche Der Arzt Dr. med. von Ls en in Tellen-

Go o TMNRIRNO0

mm

_——— O Ot N

|[œa]| Ier] 8] 0008

pk pi T pi pmk jr pri fri pri i i i j jm Ÿ . . S R D °

7 > O

Or Iman jem fem jmd fem ad Prm fre: mam ferm fremd Be S M .

- . O pmk pmk pri pri j j i R I

H N N T N N R b J E

o or

©|æ||

P E

RPARrRRERERREERSES

—_ O

|

E 1 1 1 1 1 1 1 X 1 1 1 1 X

D S

S

do

"en 2 u

arb.-W. Gum. arkort Brückb.k. do. St.-Pr. do. Brgw. do. Harp.Brgb.-Ges. do. i. fr. Verk. Dartung _Gubst

R IAS D A | or | Io I1|

wll 1111]

00> J

R R

artung Gußst. arz.W.St.P. ky do. St.-A.A. ky. do, bo; _B.kv.

asper, Eisen . ein. Lehm. abg.

——

D o _ R M tr

einrihshall .. elios, El. Gef. emmoorPrtl Z. do. stenb M engstenb.Ma érbrand Wagg. E Brgwo. ibern.Bgw.Ge do. i. fr, Verk. ildebrand Mh[. ilpert, Masch. irs<berg. Leder do. Masch. E Res Ö E: örberhütte alte do. alte konv. do. neue do. do. St.-Pr. do. St.Pr.Litt A oes, E

örter - e mannStärke ofm.Wagenbau owaldt - Werke

500 1233,25 bz etersb. elkt.Bel. 221,7 bz etrol.W.Vrz.A. 1000 [110,10G hön. Bw.Lit. A 1000 [183,10ebzG | do. B. Bezsch. 300 |—,— Pluto Steinkhlb. 600 1212,00bzG do. St.-Pr. 212à12,25à12bz | Pomm. Mas<.F. 1000 |—,— ongs, Spinner. . 1129 60bzG osen. Sprit-Bk 1000 |152,50G reßspanfabrik . 1000 1120,30G athenow. opt.J 1200 1233,50bzG | Rauchw. Walter 1000 1402,40bz Ravensb. Spinn. 600 115,00bzG NRedenh. A. u. B. 300 |24,25G Reiß u. Martin 1200 1161,75 bz Rhein.-N}. Bw. 1000 190,50G do. Anthrazit 1000 |227,25bz;G do. Bergbau 1000 |224,50b;B do. E . [147,25G do. etallw. 177,380G do. neue do. Stahlrwork. 142 00bz Rh.-Westf. Ind. 95,10G Rh. Wstf. Kalkw. 170,75bzG | Riebe>Montnw. 123,00bzG | Rolandshütte . . 149,75bzG | Rombach. 78,10G RNositz. L v 200,00G do. „Zuckerfabr. 176,75G Rothe ErdeEisen

Pr

S E Ea T Ea Rb Rog N pumk S O —_— MNOLOSS | ot | RRSO | L De DELD DA TS Ee ISEATA d henk drt dui tegk fans ders jed back pek qua F

G A D tros

300 |112,00bG ellstoffverein . .| 8 122,29 bz G ellst.-Fb. Wldh.|15

300 |221,75 bz B | Zuderf. Kruschw.|14 1000 [124,2 bz G

165,50 bz Obligationen ind 145,00G A.G. f.Mt.J.(102)/4 229,60bzG | Allg. Elektr.-Ges.|4 217,50bzG | Anhalt. Kohlenw.|4 236,00bzG | Anil.-Fabr. (105)/4 316,90bzG | Berl. Os 4 131,00 ebzG | Berl Elektr.- 4 200,25bzG | do.Hot.G.Kaiser ‘pi d 4 4 4 4

| | |

E E E H R L ba l hrs: denk Fd Luk fut dk jen dund L Am mio

pk E TFITTeS1SS8| 11

Ee =J

o t _— dD DD D Ill IIISI I lol læll11-SSS| |ollI|=#]| S] [2E] A] |||

R OOUNAY Ë

_— O0

mm O

O

O

d ein. | “’Montanwerthe lagen wach, erfuhren aber glei dem Jntendanten des Fen Theaters zu Wiesbaden, | Klauenvichsendungen, welhe an Stationen verladen werden, | burg E zum Kreisphysikus des Kreises

n n Ee E eine kleine Steigerunb 5 Kammerherrn Georg von Hülsen; sowie in deren Umkreis von 20 km die Maul- und Klauenseuche d n 0 j 4

148,50 bzG o. do. 890 295,50bzG E Brgwfk. 187,00bzG | Bo Of ( 03 169,70 b Bresl. Delfb.(103 184,10 do. Wagenbau 10

PRRRRREERRERD L FRRRRRRRRRRR(EE FRRRERS

eer A | DO Ore | I] œwe]| [13] | 2 | P P RE bpk rata bs mm R E| mm E L A lk Gel K dck jen Til p S5 E 54 E 206 M 2 P a a

An