1899 / 206 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

de Forderun en, für welche fe aus der Sache esonderte Befriedi ung in Anspruch nehmen, dem Turôverwalter bis, e 15. Btiober 1898 An-

“4 ge qu machen. öôniglihes Amtsgeriht zu Hageu i. W.

[37621] Bekanntmachung. _ UVeber das Vermögen des Kaufmanns Karl __ Anton Dos Ee aus Kahla, j. Zt. in dem Laudgerihtsgefängniß zu Altenburg in Unter- suchungshaft, is am 30. August 1899, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Justizrath Lommer in Orlamünde. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 9, Oktober 1899. Ablauf der Anmeldefrist: 9. Ok- tober 1899 Erfte Gläubigerversammlung: S5. Sep- tember 1899, Mittags 12 Uhr. Allgemeiner D ermin: 23, Oktober 1899, Mittags

r. Kahla a. S,, am 30, au 1899. (L. Sl Assistent Zöllner, als Gerichts\{reiber des Herzogl. Amtsgerichts.

[37680] Koukursverfahren.

Ueber den Nathlaß des am 17. Auguft 1899 verstorbenen, zeitlebens in Kempen wohnhaft \ge- wesenen Kaufmannes Max Hirz wird, da der Nachlaß überschuldet ift, heute, am 29. Auguft 1899, Mittaas 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Relhtsanwalt Kalker in Kempen wird zum alter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1. November 1899 bei dem Gerichte an- zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chu}ses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 16, September 1899, Vormittags A1 Uhr, uud zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 24, November 1.899, Vormittags 1A Uhr, vor dem unterzeih- neten Gerichte, Zimmer 12, Termin anberaumt. Allen

sonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache

Besih haben oder zur Konkursmasse etwas f{uldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinshuldner u verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflih-

ng auferlegt, von dem Besiße. der Sahe und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache ab- esonderte «iv baonty tra in Auspruch nehmen, dem

onfursverwalter bis zum 1. Oktober 1899 An-

¿eige zu machen. öniglihes Amtsgericht zu Kempen (Nheinl.).

[37754] Konkursverfahren. L Ueber das Vermögen des Karl Derkom, Bäcker und Wirth in Mülhausen i. E., Illzacherstraße Nr. 52, ift durch Beschluß des Kaiserlihen Amts3- erihts Mülhausen heute, am 29. August 1899, ormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Poltzei-Fnspektor a. D. Wohlgemuth in Mül- hausen ift zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- frist, offfener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 14. Oktober 1899. Erste Gläubigerversammlung am 28. September 1899, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 26. Ok- tober 1899, Vormittags LO Uhr, Drei- Föniasftraße Nr. 23, Zimmer Nr. 7. (N. 27/99.) Mülhausen, den 29. August 1899. Der Gerichtsschreiber: J. V.: Fiedler.

[37678]

Ueber das Vermögen des Fahrradfabrikanten Gustav Efsers zu M. - Gladba, Flietbstraße Nr. 86, is das Konkursverfahren am 28. August 1899, Vormittags 11 Ubr, eröffnet. Verwalter ist Rechtsanwalt Justizrath Dr. Bush zu M.-Gladbach. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. Sep- tember 1899. Anmeldefrist bis zum 27. September 1899. Erste Gläubigerversammlung am 26. Sep- tember 1899, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 29, und Prüfungstermin am 10, Oktober 1899, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 25.

M. -Gladbach, den 28. August 1899,

Königliches Amtsgericht. 6.

T 0 , Württ. Amtsgericht Oehringen. Konkurseröffnung über das Vermögen des Friedrich Schmidt, Schneidermeisters von Kupferzell, zur Zeit mit unbekanntem Aufenthalt abwesend, am 30. August 1899, Nahm. 43 Uhr. Konkursverwalter is Amts- notar Egerer in Forhtenberg. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 25. September 1899. Wahl- und Prüfungstermin am 4, Oktober 1899, Vorm. 10 Uhr. Den 30. August 1899. Gerichtsschreiber Carle.

37075] l Ueber den Nathlaß des Erbpächterssohues

oachim Dau zu Domsühl ist heute Nachmittag d Uhr das Konkursverfahren eröffnet und der

echtsanwalt Tiedemann in Parhim zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 18. k, M. bei dem Gerichte anzumelden. Die erste Gläubigerversammlung und der allgemeine Prüfungs- termin sind auf den 27. k. M., Vormittags 10 Uhr, anberaumt. Der offene Arrest ift mit Anzeigefrist bis zum 18. k. M. erlassen.

Parchim, den 24. August 1899,

Großherzoglihes Amtsgericht.

[37625] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Handelsmanus Nobert Bruno Lotze in Plauen wird heute, am 29, August 1899, Vormittags §11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- anwalt Dr. Schumann hier. Anmeldefrift bis zum 30. September 1899. Wahltermin am 23. September 1899, Vormittags ¿11 Uhr.

fungstermin am 14. Oktober 1899, Vor- mittags ¿10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 21. September 1899. Königliches Amtsgericht & Plauen. Bekannt gemacht turch den Gerichtsshreiber : ' Sekr. Boljahn.

[37751] Kgl. Amtsgericht Stuttgart Stadt. i Konkurseröffnung ‘über das Berbaro des Heinrich Bücheler, Accordauteu in Stuttgart, Falkertstraße 71, am 28. August 1899, Vocmittags 11 Uhr. Konkurs- verwalter: Alb. Mühleisen, Kaufmann in Stutt-

art. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 26. Sept. 899. Ablauf der Anmeldefrist am 30. Sept. 1899.

Grfte Gläubigerversammlung am Montag, den 25. Septbr. 1899, Vormitt. 10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am Montag, den 9. Ok- tober 1899, Vormittags 9 Uhr. Den 28. August 1899. erichts\hreiber B oel.

[37622] Bekauntmachung.

Das K. Amtsgeriht Wasserburg hat auf Antrag des Lederhändlers S. Jasmin in Nürnberg vom 28. L. Mts. mit Les vom Heutigen, Nahmittags 3 Uhr, bei nahgewiesener Zablungsunfähigkeit:

1) über das Vermögen der Schäftemachersehe- leute Anton und Auguste Quirner hier das Konkurs3verfahren eröffnet,

2) den offenen Arrest erlassen und die Anzeigefrist Frit a0 Richtung bis zum 29, September 1899 estgeseßt,

3) zum Konkursyerwalter den Rechtsanwalt Käppel hier ernannt,

4) die Srift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 20. September 1899 cin\schließlich bestimmt,

5) Wahltermin zur Beschlußfaffung über die event. Wahl eines anderen Konkursverwalters, sowie über die Bestellung eines N Saug Mes, dann über die in § 120 bis 125 der N.-K.-O. bezeichneten ges sowie den allgemeinen Prüfungstermin auf

reitag, den 29. September 1899, Vor- mittags 9 Uhr, festgeseßt.

Wasserburg, den 29. August 1899,

Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts. Der K. Sekretär beurl. (L. 8.) J. V.: Markt, Sekretariatsgehilfe.

[37677] Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen der Gütlers- wittwe Barbara Hufuagel in Uuternbibert ift auf Grund rechtskräftig befstätiaten Zwangsvergleichs aufgehoben.

Ansbach, am 24. August 1899,

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts:

(L. S.) Sekretär Schwarz.

[37177] Konkursverfahren. Ñ

In dem Konkur3yerfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Esau & Pachulske „Manufakturwaaren“ in Berlin, Templinerstr.8/9, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Berwalters, zur Erhebung von Ginwendungen gegen das Schlußver- zeihniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden P orveringea und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- aus\{Gusses der Schlußtermin auf den 20, Sep- tember 1899, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue Friedrich- Made de Hof, Fügel B., part., Zimmer Nr. 32, be-

m

mit. Berlin, den 25. August 1899. i Weinmann, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82.

[37631] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmaunus Karl Fürstenberg zu Berlin, Schône- bergerstr. 32, alleinigen Inhabers der Firma Carl Fürstenberg & Co. zu Berlin, Blücherplaß 2, iit zur Abnahme der Schlußrehzung des Verwalters der Schlußtermin auf den 14. September 1899, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amts- erihte I hterselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C., part., Zimmer Nr. 36, bestimmt.

Berlin, den 26. August 1899,

Wegel, Gerichtss{hreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83.

37293] [ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Simou Uo zu Beuthen O.-S. wird, nahdem die Schlußvertheilung beendet ift, hiermit aufgehoben. Beuthen O.-S., den 24. August 1899, Königliches Amtsgericht.

[37682] Bekanntmachung.

Das K. Amtsgericht Burglengenfeld hat mit Be- {luß vom 23. ds. Mts. das Konkursverfahren über das Bermögen des Kaufmauus Bear Beer in Burglengenfeld auf Grund Schlußvertheilung aufgehoben.

Een genten, 28. August 1899,

er K. Sekretär: Schels,

[37684]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Julius DittrichÞ in Firma A. S R IRET, zu Charlottenburg wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 30. Juni 1899 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 30. Juni 1899 bestätigt ift, hierturh aufgehoben.

Charlottenburg, den 28. August 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

[37676] Bekauntmachung.

Durch Bes(luß des K. Amtsgerichts Dahn vom 30. August 1899 wurde das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Gebrüder Klemm, Schuhfabrik in Hauenstein, und deren Theil- haber: - 1) Ludwig Klemm und 2) Friedrich Klemm, beide Schuhfabrikanteu in Hauenstein wohnhaft, nach erfolgter Abhaltung des S ul termins und nah vollzogener Vertheilung der Masse aufgehoben.

Dahn, den 30, August 1899,

Eymer, Gerichtsschreiber.

[37624] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kastellans Paul Hermaun Enke, früher in Eibenstock, jet in Dresden - Piescheu, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 25. Juli 1899 dugenommene Zwangsvergleich durch rechts- kräftigen Beschluß vom 25. Juli 1899 bestätigt ift, hierdur aufgehoben.

Eibenstock, den 29, August 1899,

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Aktuar Friedrich.

[37623] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Oscar Bruno Küttner in Frei- berg, alleinigen Se der Firma „Brun39

Küttner“ daselbst, wird, nachdem der in dem Ver-

gleihstermine vom 18. Juli 1899 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. SUEdara, den 29. August 1899, Königliches Amtsgericht. Abth. T. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Sekr. Nicolai.

[37686] Der Konkurs über das Vermögen des Material-

waarenhändlers Friedrich Stephan hier wird.

na Schlußvertbeilung aufgehoben. Friedeberg N.-M., den 29. August 1899. Königliches Amtsgericht.

[37688] Bekauntmachung. ; Das Konkursverfahren über das Vermögen - des Kaufmanns A. Schimanski - in Gilgenburg wird nach Auss{chüttung der Masse aufgehoben. Gilgenburg, den 29, August 1899. Königl. Amtsgericht.

[37294] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des LohufuhrwerksbesißersErnst Wilhelm Kneschke in Grimmg wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Grimma, den 25. August 1899,

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch ven Gerichts\{reiber : Akt, Faulmann.

[37628]

Sn Sachen betr. das Konkursverfahren über das NYermögen des Schuhmachers Karl Schoppe in Hameln is nach Abhaltung des allgemeinen Prü- fungstermins noch eine Forderung zwecks nachträg- liher Prüfung angemeldet worden, Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderung wird anberaumt auf Sonnabend, den 9, September 1899, Grie 0s 1O Uhr, vor dem unterzeichneten

ericht.

Hameln, den 25. Auguft 1899,

Königliches Amtsgericht. IL.

[37672] Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma C. W. Shmoock «& Hasse in Hannover ist_zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, ¡ur Erhebung von Ginrwoendungen gegen das Schluß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur TesAlußhfalung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Bermögensftücke der S@&lußtermin auf den 2D, September 1899, Vormittags LO Uhr, vor dem Königlichea Amts- geriht hierselbst, Zimmer 126, bestimmt.

Haunover, den 25. August 1899,

Königliches Amtsgericht. 4A.

{37673] Konkurêverfahreu,

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Richard Wennchorft, in Firma N. Wenuchorft & Co. zu Hannover wird infolge eines von dem Gemeinschuldner gemackchten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleih8- termin auf den 223. September 1899, Vor- mge 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 126, anberaumt.

Hannover, den 26. August 1899,

Königliches Amtsgericht. 4 A. [37626] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Schuhmacherds- und Schuhwaarenhändlers- eheleute Christian und Johanua Zapf in Hersöbruckck wurde als durch Zwangsvergleich beendigt nach Abnahme der Schlußrehnung durch Beschluß vom Heutigen aufgehoben.

Her8bruck, den 30. August 1899.

Königl. Amtsgericht. (Ünterschrift.)

[37627] Konkursverfahren, i Das Konkuräverfahren über den Nachlaß des Schneidermcisters Hermann Auguft Fischer in D INLES Reiyenhainerstr. 34, wird nah Abbaltung des Schlußtermins bierburH aufgehoben. Leipzig, den 28. August 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth, IT A1, Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Sekr. Be ck.

[37634] Konkursverfahren. a

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlossers und Händlers Ewald Junker zu Lüdenscheid wird, nachdem der in dem Ver- glethstermine vom 25. Juli 1899 angenommene Zwangsvergleih dur rehtikräflizen Beschluß vom 25. Juli 1899 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Lüdenscheid, den 29. Auguft 1899.

Königliches Amtsgericht.

[37635] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns August Brasch, in Firma S. Brasch zu Magdeburg, Alte Ulrichsfiraße Nr. 7, wird wach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Magdeburg, den 26. August 1899.

Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

{37632] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Carl Eugen Papendict, in Firma Eugen Papendick, in Memel is aufgehoben, nahdem die Vornahme der Sc/lußvertheilung ge- nehmigt und der S Upterin abgehalten ift.

Memel, den 27. August 1899.

Ie Geci{hts\{reiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. 3.

[37755] VBekanutmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Consumvereins Esthal, eiugetr. Gen, wit beschränkter Haftpflicht in Esthal wurde mit Gerichtsbeschluß vom Heutigen nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben,

Neustadt a. d. Haardt, den 30. August 1899, Kgl. Amzgerichtsschreiberei: Wendel, K. Sekretär.

[37756] Bekanutmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Actkererseheleute Andreas Weber und Elisa- betha Reuner in Hafiloch wurde mit Gerichis-

beschluß vom Heutigen nah Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben. Neustadt a. d. Haardt, den 30. August 1899, Kal. Amtsgerichts\{hreiberei. Wendel, K. Sekretär.

[37681] Bekauntmachung.

Das K. Amtagericht Regensburg: IT hat mit Be- {luß vom Gestrigen das unterm 10. Januar 1899 über das Vermögen des Schuhmachers Josef Kellnhofer in Pfatter eröffnete Konkursverfahren, als durch Schlußvertheilung beendigt, aufgehoben.

Regensburg, den 29, August 1899. Gerticht4schreiberei des K. Amtsgerihts Regensburg IL.

(L. 8, Krämer, Ober-Sekretär.

[37674]

In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Friedrich Blümer zu Noftock, wird der geseßlihe S{lußtermin nah § 150 der K.-O. auf den 29, September 189982, Vorm. 11 Uhr, angeseßt.

_Nosftock, den 26. August 1899, Großherzogliches Amtsgericht.

[37675]

Ia Sachen, betr. das Konkursverfahren über -das Bermögen des Kaufmanus Carl Beutiu zu Noftok, wird nach Abbaltung des Schlußitermins und vorgenommener Schlußvertheilung das Konkurs- verfahren aufgehoben.

Nostocck, den 26. August 1899,

Großherzoglihes Amtsgericht.

[37687]

In der Kaufmann Gustav Birkeufeld’s@hen

Konkurssache von hier wird bezüglich der nachträglih angemeldeten Forderungen dex Firma W. JIaenike Nachfolger in Treptow a. R. und des Magistrats der Stadt Schivelbein Prüfungstermin auf den 21. September 1899, 10 Uhr Morgens, anberaumt. Schivelbein, den 24 August 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. 1.

[37685] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirths Ernst Kobelt zu Jessen wird, nachdem der in vem Vergleichstermine vom 6. Juli 1899 - angenommene Zwangs8vergleich dur rechts- kräftigen Beschluß vom 6. Juli 1899 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben.

Spremberg, Lausitz, den 29. August 1899.

Königliches Amtsgericht.

[37633]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der unverehelihten Geschwifter Emilie und Agathe Wagner zu Stendal is auf deren Antrag unter Zustimmung der Konkursgläubiger eingestellt worden.

Stendal, den 25. Auguft 1899,

Königliches Amtsgericht.

[37629} Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeistercs und Kaufmauns Eduard Goettuer in Tilfit ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwoangsvergleihe Bergleihttermin auf den 25. Sep- tember 1899, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier|elbst, Zimmer Nr. 7, anberaumt.

Tilfit, den 25. August 1899.

(Unterschrift), Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtégerichts. Abth. 1þ.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahuen.

[37699] Westdeutsch-Oesterreih-Ungarischer Verband.

Am 15. September d. F. treten im Ausnahme- tarif Nr. 33 (Gip3) des Tarifhefis 1 folgende neue Frachtsäße in Kraft :

Stationen der Königlichen Eisenbahn-Direktion Erfurt

Zwischen Krölpa- | Pößneck Ranis | (Saalb.)

Pfennig für 100 kg

Alt-Nohlau K. K. St

t. B 71 70 | 70 Die Frachtsäße finden Anwendung bei Fracht- zahlung für das Ladegewicht der verwendeten Wagen, mindestens jedoch für 10 000 kg. Breslau, den 29. August 1899. Königliche Eisenbahn-Direktion, namens der Verband8yerwaltungen.

Mit Gültigkeit vom 1.-September d. J. werten die Stationen Heerdt - Büderich und Obercafssel bei Düsseldorf für den Empfang in den Aus3- nahmetarif für Basalt" u. f. w. (5þ,) des Gruppen- verkehrs VIIT und des Hessish - Linksrheinischen Güterverkehrs (Gruppen VI/VIII) einbezogen.

Nähere Auskunft wegen der anzuwendenden Tarif- säße geben die betheiligten Abfertigungsftellen.

Köln, den 30. August 1899. [37690]

Königliche Eiseubahn- Direktion.

[37691] Bekanntmachung. Deutsch-Französischer Verband, (Verkehr mit und über Elsaß-Lothringen.)

Zun Theil Ila. Heft 3 (deutshe Schnittsäße für den Verkehr mit den Königlih Bayerischen Staats- eisenbahnen) tritt ab 1. September d. F. der Nach- rag XI in Kraft. Die Abgabe erfolgt gratis.

Für einzelne darin enthaltenen Frachterhöhungen E seitherigen Sätze noh bis 15, Oktober n Kraft.

Straféburg, den 27. August 1899,

Die geshäftsführende Verwaltung. Kaiserliche General-Direktion der Eisenbahueu in Elsaß-Lothringen.

_ Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (I. V.: Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutschen «Buchdruckerei und Verlags- cit Be e ilbelm eug Be, S4

: Charltb.St.-A.89

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußis hen Staats-Anzeiger.

M 206.

Amllich sesigestellte Kurse. Berliner Börse vom 1. September 1899.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 4 1 ósterr. Gold- Elb. = 2,00 M 1 Glb. ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W. = 12,00 4 1 Gld. L = 1,70 4 1 Mark Banco == 1,50 /6 1 \kand. Krone = 1,1

(alter) Goldrubel = 3,20 M 4,00 M 1 Dollar = 4,20 /6 1 Livre Sterling = 20,40

Amsterdam, Rott.

London

do. do. New-York . . „5 do. R

do. E e öst. Währ. o. Schweiz. Plätze . do. A O Pläye .

o. do. „| 100 Lire |2M.|—,— St. Petersburg ./100 R. S.|8 T.|215,50bz

do. ./100 N. S.|3 M. Warschau . . . .|100 N.S.|8 T.

Geld-Sorten, Banknoten und Kupons.

Engl.Bankn. 182|20,45bz Frz. Bkn. 100 F./81,05 bz Holländ. Noten ./168,90 bz ÎItalien. Noten . Nordische Noten Oest.Bkn.p100fl/169,80 bz do. 1000 fl./169,80bz Rusfs.do. p.100R|216,70bkl.f do. do. 500R.|216,70bz ult. Sept. —,—, ult. Okt. —,—, Schweiz. Noten|80,70 bz Nuss. Zollkupons|324,10 bz Éléine|324,00 bz

Münz-Duk [19,72 bz Rand-Duk. L|—,— Sovergs.pSt./20,43G 20 rs.-Stücke|- —,—— 8 uld. -Stdck.|—,— Gold-Dollars /4,185G Imperial St.|—,— do. pr. 500 g f.|—,— oi E ./116,235 bz d, Do: 900 d Amer. Not. gr./4,195 bz do. fleine/4,18G do. Cp. +-N.9.4,1925G Belg. Noten .|80,85 bz do.

Fouds und Staats- Papiere.

Dt. Nchs.-Anl. fv.[35| 1.4.10/5000—200 do. do. |33

do. do. [3 do. ult. Sept.| Preuß.Kons. A. ky. 3 Do O D O do. do. do. [3 do. do. ult. Sept.) do. St.-Schuldsh.|3 AachenerSt.-A.93/3 Alton.St.A.87.89/3 do. do. 1894/3 Apolda St.-Anl. 3 Augsb. do. v. 1889/3

do. do. v. 1897/33

Baden-Bad. do.98

Barmer St.-Anl. 31

do. do. 1899 Berl. Stadt-Obl. do. 1876—92 Bielefelder St.-A. Bonner St.-Anl. Borxh. Nummelsb. Breslau St.-A.80 do. do. 91 Bromberg do. 95| do. do. 99| Caffeler do. 68/87

do. 1885

do, 1889/3 do. I. IT. 1895/34

do) I. 1899|: Coblenz. St.-A.86|: do. do. 1898|: Cottbus.St.-A.89 do, do. 96 Crefelder do. . .|: Darmst.St.-A. 97: Dessauer do. 91 do. do. 96: Dortmunder do.91 do. do. 98 Dresdner do. 1893 Urener do. ky.93 Düsseldorfer do.76 do. do. 1888| u. do. 1890 « do. 189 Diti0b.do.82,86,89 ¿ 9. do. y, 96 Elberf. St.-Obl. do. do. y. 99 E urter do. Essener do. IV.V.|: do. do. 1898 ensbg. St.-A.97 aust. St.-A. 98 Gr Lider Le Güstrower S-A. berst. do. 1897 allesheSt.-A.86 do. do. 1899

100 fl. |8 T.P- do. el 100 2M Brüssel u. Antwp.| 100 Frs. |8 T. do. do. | 100 Frs. |2M. Skandin. Pläße .| 100 Kr. |10T. Kopenhagen . . .| 100 Kr. |8 T.|-

1 Milreis |[14T. do. do. |1 Milreis |3M.

Madrid u. Barc.| 100 Pes. |14T.

O Pes. |2M. 1Χ

österr. W. = 1,70 M

Wechsel.

S 8D. 1E 00e

vista 2M. ¿S D:

Frs. |2M.

1206

¿180 8. (2M. 10T.

| iQ . 5

|1.4.10/5000—100

[1.1.7 |3000—75

;| 1.4.10/5000—500 ;| versch. /5000—500 ;/1,4.10/5000—500 1000—100 2000—100 9000—200

=-}

O

Om t9-

O

DS Hf O O S LO I US US H US S a US LS S

E L S E

5000—75 5000—100

5000-——500|

5000——200| 5000—200

. —.

p i J] i A J

1 Krone österr.-

1 Rubel = 2,16 \ 1 Peso =

chau 5}. orweg.

N

(Lombard 6.)

etersb. u. War ed. Pl. 5F. abon 4.

fe i

Berlin 5. E Schweiz 5.

Amsterd. 4X. Paris 3.

R: De Kopenhagen 54. Madrid 4. L

Bank-Diskonto. Brüffel 33. London 3

L6G:

212,50G 215,80G

Wien 43. Italien. Pl. 5.

.10/ 99,00 bz versch. /5000—200/99,10 bz versch./5000—200]88,90 bz

| versch./5000—150/98,80 bz 37 1,4.10/5000—150/99/10 bz

15000—500|—

mm Hmm

3000—200

L

C

R

i i J] J

S -—

S ASS

J

O

Po R O’ O

* _ . * . . mm A7 o SE S

ata pa t bbm

t pet

I

5000—200|—,— 5000—200/96/50G

ameln St.-A.98 n.Prov. 1\.S.\1]. do. S. VIII.

do SIX v 184 do. St.-A. 1895/3 Hildesh. do. 89 !

do. do. 95

N do. 97/34 nowrazlaw do. [34

Karlsruher do. 86/3 d do. 89/3

o. o. Kieler ‘do. 89/34 do. do. 98/35 Kölner do. 94/34 do. do. 96/35 do. do. 98/37 Königsh. 91 1-111/34 do. 1893 I-ITI|33 do, 1893 I1V 35 do. 1895 .. 131 Landsb. do. 90 1.96/37 Laubaner do. II. |33 Liegniß do. 1892/35 Ludwgsh. do.92,94/4

Lübecker do. 1895/3

Magdb. do. 91, 1V 33 Mainzer do. 91/4 do. do. 88/32 do. do. 94/37

Mannh. do. 1888/3 do. do. 1897/3 do. do. 1898/3

do. do. 18994

Mindener do. . .13

Mühlh.,Rhr. do. 3: do. do. 1897 31 München do.86-88/34

do. 90 u.943

do. 1897/3

do. 1899/3 M.Gladbacher do. |3 do. do. 1899V./3

do. do. 4 Münster do. 1897/34 Nürnb. do. I1. 96/31

do. 96—97 33

do. S. Il. 98/3

do. S. III. 98/3 do. 99 S. 11.4 S RCRUS do. 95/3 13

D

0. Í Ostpreuß. Prv.-O.|3 Pforzheim St.-A.|3 Pirmasens do. 99/4 Pomm. Prov.-A.|3 Posen. Prov.-Anl.|3

do. 1898/31

do. bot L do.St.-Anl.1.u.T1./33

|

do Do TITIBE Naa Sis

tegensb. St.-A.|3

do. bd. 184 Nheinprov. Oblig. 37 do, V VIL138 do. X.XI-AIL 34 do. ILX.u.XN. 3

do. XVIII.|31 do. LX.uf.1909/34 RheydtStA 91-92 31 Nixdorf. Gem.-A. 4 NostockerSt.-Anl. 33 do. do. 18 Saarbr. St.A. 96/37 St. Johann St.A. 3 S ecA (4 Schöneb. Gem.-A.|4 do. do. 96/3 SchwerinSt.A.97|3è

Solinger do. 99 Spandau do. 91

do. do. 1895| Stargard St.-A. Stettiner do.1889 do. do. 94 Litt.O. do. do. 99 Litt.P. Stralsund. St.-A. Teltower Kr.-Anl. Thorner St.-Anl. Wandsbeck. do. 91 Weimarer St.-A. Westf. Prov.-A.TI

do. do. TI Wi P C wr

estpr. Prov. Unl. Wiesbad. St. Anl.

do. do. 1896

do. do. 1898 Wittener do. 1882 Wormser do. 1899

Berliner do.

do. do.

do. neue . ./3 Land\chftl. Zentral do. do. 3

do. do. Kur- u. Neumärk. |: do. neue . .|:

do. o.

do. neuland\{.

do. do. 3 Posenshe SVI-X.

do. 13

Sia A O S

e)

2000—500|— 5000—100|— 2000—200|-— 1000—200|— 2000—200|— 2000—100|— 2000—100|—,— 2000—100

1000—300 1000—200|—,— 5000—500 ./5000—200 ./5000—200 5000—200

2000—200

E449

O

S S-W A A i Al O —_—

0ST @ Q S E - D E S 20S S S D Le D R A M “i. ODO

Qo, o es es

L«D«

——_H. è .

D

R’ o 2 L

TTORRL Ds pr pmk

bi jf bi

pmk per fk fm jf pmk C 07MM Amn =J 1

b J O0 bi

pad pmk prr preis

O

D

C. G D

r + tor

L

o

Es 1h O ft Lt ise if 1e T Îk denk frnk (e Se 1 Ge Lot a P: 1 Lk Sf Ând La Sf Enk drk ba Lt Lt (f Sf Fa DO Ÿjt det

N mm N N44

V3 I U I I I f V5 S S5 ODO

S a O

E ees

J

O

_ F V

S

“u 2 . .

A A A’

denk pen Junk prak derm frank park

_——

-—_— —RUQQAA D

9 , 2

5000—100]94,50bz

94,50 bz

1.7 |5000—200|-——,— |5000—200|—,—

, ,

5000 —500f—,— |2400—200|—,— .4.10/5000—200|—,— 0/5000—500|—,— /5000—200/95,50G /5000—200]86,50 bz |3000—300} —,—

97,50 bz

[1000 u.500]—,— 1000 u.500/101,00bz 3000—200|—,— 3000—500]—,— 5000-1000] —,— 2000—200|—,— . |96,20bz lf.

[1000—100|—,— 5000—500/95,75G 3000—100]94,90B 101,10G

1000—200]—,—

1000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—200|—,—

5000—200|—,— 5000—200/96,50bz Fl.f.

96,50 bz

3000—200/95,00 bz 2000—200|—,— 2000—200|—,— 2000—200|—,—

riefe.

3000—150[119,70G 3000—300/111,00G 3000—150/108,90bz 3000—150][100,50G 3000—150/96,40 bz 3000—150/86,50 bz 10000-150|—,—

5000—150/96,80 bz 5000—150/86,30 bz 3000—150/99,80G 3000—150/99,80G 3000—150|—,—

3000—75 |[95,60B 5000—100/85,00G 3000—75 [96,10 bz 3000—75 |86,30G

3000—75 |—,— 3000—100/95,75 bz 3000—100/86,00b 3000—200/101,00 5000—200/95,70 bz

d

101,30G

. [100,90G 5000—200|—— |2000—200|—,— 1/2000—200|—,— 1 /2000—200/93,30B .11/2000—200|—,—

E e HOS 00D |2000—200|—,— 0/2000—200|—,—

0.

o. landsha

Schles. altland do do.

; ; 4 do. lands. neue do. do. K 4 do. lds. do. do.

Wesifälise eItaulMe . .. do. O

L E do, L Wtitpr. ritte do. do. I B. . do, do. do. neulnd\ch.TI. do. ritts{. L. do. do.

do. neulnds ch.IT.

Dangeerime . o. C Hefen B N

o. (A Kur- u. Neumärk.

do. D, Lane Lauenburger . ..

Pommersche . do. a 0

do. L T Nhein. u. Westfäl. do. do. é Sächsishe ...…. Schlesische . do

Shlôw.- Hol do. do.

0. Lit. A. Lit, A. ¿_Lâát. A. T O , Lit, 0: e TAG O. , Lit. D. La, do. do. Lit. D. Schlsw.Hlst.L.Kr. do. do.

ri. I.

34 versh./3000—30

Berlin, Freitag, den 1. September

E Al

5000—200/94,40G 5000—200/85,00G 5000—200/85,00G 3000— 7h. E 5000—75 |96,50B 5000—75 [85,25 bz 3000—60 |95,70G 3000—60 |—,— 3000—150|—,— 3000— 150] —,— 5000—100/95,70G 3000—100|—,— 5000—100|85,90B 5000—100/95,70G 3000—100|—— 5000—100/85/90B 5000—100/95,70G 5000—100|—,— 5000—100/85,90B 5000—200/102,80bz 5000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—100/101,75B 5000—100/95,70 bz 5000—200|—,— 5000—200/95,70 bz 5000—200|—,— 5000—200/97/,60G 5000—200/95,90G 5000—200/96,10G 5000—60 |95,90G 5000—200/85,70G 5000—200/86,70 bz 5000—60 [85,70 bz B

e Pee L T L E T pk Lei LA dd herk deb S D (A LA A LeUFs del Lol F Ab Tal pad R AEATS R E N’ N N” N

Nentenbriefe.

1.4,10/3000—30

34 vers./3000—30 [95,60G

1.4.10/3000—30 |—,—

1.4.10/3000—30 1100,60G versch./3000—30 |—,—

1.1.7 /3000—30 |—,— 1.4.10/3000—30 100,60G

z| vers. /3000—30 195,90G

1.4.10/3000—30 [100,75G

34| versch./3000—30 195,90G

1.4.10/3000—30 |101,10G versch./3000—30 |95,60B 1.4.10/3000—30 |101,10G versch. /3000—30 |—,— 1.4.10/3000—30 |100,90G 1.4.10/3000—30 |101,00G vers{ch./3000—30 195,90G 1,4.10/3000—30 |101,00G

33] versch. /3000—30 195,90G

Ausländi Argentinische Gold-Anl. do do. abg

G2

P R

äußere An 88

L n i amn

do. Barlettaloose i. K. 20 Bern. Kant.-Anl. . .…. Landes - Anl.

St.-A.1897

oa

o. Bozenu.Mer. O St.-A. y. 1884

v. 1888 konv.

Stadt - Anl. aupt\tädt.Spark. res Gold-Anl. 88

do. Budapester

o Z ck ck ck ck ck ck R Ca E

DO DO DO ND bs

do. Stadt-Anl. 60/0 91 ; do.pr.ult. Sept. yp.-Anl. 92 ationalbankPfdbr.T.

T Anl.1889 kl.

_—_—__—

do. d S

Ort tD S —_

Chinesische Staats M do. 9

R N Om

O

p. ult.Sept.

Christiania Stadt - Anl. Dânische St.- Anl. 1897 Din. Landm.-B.-Obl. 1V

Dän. Bodkredpfdbr. Donau-Regulier.-Loo

C OS Is C0 Pa MmMOoOOoN R NONN O

orto S of. Q T S L E E f D s

wr P R RRDBDNUL R s Ls D D U E je do

0A” No

p G

tr

—— b G Ext bund pmk °

pr.ult. Sept. Daïra San.-Anl.

E i

pi or A

do. A do. do.

Sa

Lee Eifb.-A. nl.1892 u. 94

Bay.St.Eisb Anl. do. Eisb, Obl. . do.Ldsk.Rentensch. Brschw. Lün. Sch. Bremer1887 3

1888

1090 180A oa 1093. 1896 ¡« # 1898s ote

do. 1899

Gr.Hess.St A.38/97 do. do. 96 III. 7 e E L do 1 fe Vel. do. St.-Anl. 99 Hambrg.St.-Nnt. do. St.-Anl.86|: do. amort.87|33 do. do. i do. do. do. do.

do. Lüb. Staa do. do. 99 Medckl.Eisb.Schld. |: do. kon}. Anl. 86 do. do. 90-94: „Alt.W.Ob. 3 .St.-Anl.69\: . St. -Rent. do.Ldw.Crd. lla, X do. do. la, Va, Va, VII, VII, IXa, X do. XYVIII. do.do.Pfdb.Cl.Ila do. do. Cl. Ta, Ser. la-La, XI-XIL, XIV-ATI u. Xb, X u. XAN O IIEIAA o

do.do. Crd. IXB u. XB Schw.-Nud. Sch. Weimar Schuldv.

do. do. Württmb. 81—83

Ansb.-Gunz. 7fl.L. A er 7 fl.-L.

ad. Pr. Anl. v.67 Bayer. hwg.vo j

S

Cóôln-

M6 bak pam pan jak pmk puncl senk bek pre pruemal pmk Porn red Pre Dro ford Perm erems Prem frem pmk Pera fre

do. ts-A, 95

Bu. XXI

O

f S CS S S S S S mE amml mm Bt gmg

wg.Loofe Pr.S mburger Loose .

übeder Loose .. Meininger 7 fl.-L. Oldenburg. Loose . Pappenhm. 7fl.-L.

L]

p.

{ch.|2000—200/96 .20B .5,11/2000—200]96,20B 2.8 |13000—200|—,—

.2.8 [10000 -200]/96,10bz G 2.8 |2000—200|—,— .6.12/2000—200|—,— .4.10/5000—200|—,— 59000—500|—,—

pak L a) imi

A R A P O U I D P D bI ho LS dn

5000—500|—,— 5000—500|—,— 5000—500|—,— 5000—500195,75 bz 10000 -200|—,— 5000—500]96,10G ¿ 96,40 bzB 5000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—200/85,50G

. 1103,90B 2000—500/99,30 bz G

bk puri pmk QO O 00 O

L jk pmk form pre pu unnk d Se G S

.

0075 Tes ./5000—500/36,40bzG

./2000—75 195,90 bz 2000—100/95,90 bz

95,90 bz 5000—100|—,—

Serre, l J Fel I o pk pk

CESIQO A “Ai S

—_ e

bo M

Q f

4

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. D. - Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[197,00G €kl.f.

T N A Lee

_— P O a bob

nländ.Hyp.-Ver.-Anl.

10 Thlr.-Loose. . St.-E.-Anl. eiburger 15 Fr.-Lo alizische Landes- Anlei Galiz. Propinations-Anl. Genua 150 Lire-Loose. . Gothenb. St. v. 91 S. A. Griech. Anl.81-84 m. lf. K. mit lauf. Kup. kl. O, 49/0Tonf. Gold-Nente

S on ELL

O

|

T ras raf para ZQ

e D

t

c QAAO Res As

bi j i pi J I O O'DOD

do. Mon.-Anl. m. lf. K.

do. Gold-Anl. m. do. m. lauf. Kup. mitt. m. lauf. Kup

olländ. Staats-Anl. 96 do. Komm.-Kred.-L. B \fr.Hyp.O. i.K. 1.4,96

Ramm R R P bs Bra

Z DO DO O

. Tz R B

R L E S e] mm Hm

O0

; e alte (200/0 St.) do. do. pr. ult. Sept

do. amort. 59/6 IIL.IV. Jütl. Kred.-V.-Obl. .

p pi n t i A a J J i s

r i A p i m P pie Jud prt: A T dO D D

do. A Karlsbader Stadt - Anl.

ALPengageate do.

o.

Lifsab. St.-Anl. do. d

Luxemb.St

O O L H P ©

Or- mj

aats-Anl. v. 82 Mailänder 45 Lire-Loo

10 Lire-Loo Anl. 1000—500 L

O

“t

Ie 202025 SIAckA ——

O

do. pr. ult. S

pk funk G S

mis m RRER m—— ———_——

Laie fe if j f fu e ie

j O

do. pr. ult. Sept.

¿do 1899

. Staats-Eisb.-Obl. Neufchatel 10 Le

New Yorker Nord. Pfandbr. Wiborg D

_

P E Q S

mm 0000 =J

ip f DO DO t uk

2: P R R R S E R RRPR| | RRREP p

do. do. Oeft. Gold-Rente .

87,00bzG 83,00 bz 87,00G 83,30G 74,30 bzG 74,30bzG 75,60 bz 75,60 bz 75,75 bz B 76,90 bz 67,50G 25,00bz

l

100,00 bz 98,80bz G 97,90 bz G 97,90bzG 97,50bzG 97,50 bz G 93,75 bzG 93,75 bzGlIrf.

95,10G Irf. 95,90G l.f. 93,50 bz 77,60 bz 77,70 bz 78,75 b 79,20 42,60b 42,80 42,25à,20 bz 93,25 bz Lf. 94,00 bz 94,00 bz

s

,

103,75bzG

104.75 bz50rf. 97,40 bz

82/60 bz rf.

r

S en

r

129,75 bz

r

,

,

63/75G 26,20 bz

,

jdhas (aale

41,25 bzG 41,25 bzG 35,20bzG 35,20bzG 35,20 bzG 50,00bzG 50,90bzG 41,25 bz B 41,25 bz B 41,25 bz B

102,00 bz v ER

95/80G

r

93,10bz 92,50G 96,00B

r

99/'50G Elf.

6850G s8,70bzG 47/25 bz 13,25 bz 100,50 bz

100,50bz 100,50 bz

100,40G 100,40G 100,40G

99/30bzG 100,00G 100,00G

——

1

———

do. do. pr. ult. do. Pariet