1899 / 210 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2B d 1 d R A | idi Bien A ga NS

Fo "075. Adler-Drogerie Arthur Schmidt Ïbiau, Inhaber Arthur S N

R m 30. August. . Süoh 5480. Otto Schubert, Julius Arthur Schubert Prokurist. Bhrenfriedersdorf. / R Am 28. August. ol. 178. Herm. Lippmann in Geyer, Pro- Bn n Helene Marie LUppmann, geb. Krebs,

Eibonstock. Am 26. August.

Fol. 233 Landbez. W. Hirsch in Weiters8glas- Hütte gelöst.

Frankenberg.

Am 29. August.

Fol. 345. S. K. Fontius, Inhaberin Selma Klara Fontius, geb. Rausch, Hermann Ernst Walther Fontius Prokurist.

Frauenstein. Am 25. August. ol. 60. C, W. Schueider, Inhaber Karl Wilhelm Schneider, Max Julius Schneider und Heinrih Bruno Schneider.

Freiberg. Am 24. August.

Fol. 21. Flachsbereitungsanstalt Lichten- berg, Haris Müller, am 3. August 1899 auf riedri Carl Müller ‘und Roma Louise verw. üller, geb. Schröder, in Hirschfelde, sowie Louise Perieti Dodel, geb. Müller, in Zürich übergegangen, tere beiden sind von der Firmenvertretung aus- iWlossen Carl Eduard As, Carl Wilhelm Apelt, rn|st Wilhelm Herrmann und Georg Martin Spiegelhauer sind Prokuristen, von den zuleßt ge- nannten Apelt, Herrmaûún und Spiegelhauer dürfen

zur je zwei gemeinschaftlih zeihnen.

lauchau. Am 29, Juli. Fol. 20. Juno Albert Lockwood in St. Egi- dien gelöscht. Am 25. August.

Fol. 623. R. Herschmann gelöscht.

Kirchberg. Am 26. August. Fol. 276. G. Th. Rößler, Inhaber Gustav Theodor Rößler.

Leipzig.

Am 25. August.

ol. 375, Ferd. Flins{<, Eduard . Steiff und Richard Rehn find Prokuristen, sie dürfen nur ge- meinschaftlih zeihnen.

Fol. 9288. Luckhardt’s Musfik-Verlag (J. S O IRer), wegen Sißverlegung na< Stuttgart

gefallen.

ol. 10475. Carl S Rentiers in Leipzig- Reudnitz, Inhaber Carl Robert Morgenstern.

Fol. 10476. Röthig?s Terrain-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig.

» Der Sa uenrag ift ausgestellt 19. August 1899.

Gegenstand des Unternehmens is die Erwerbung und Verwerthung der dem Baumeister Robert Nöthig in Leipzig gehörigen, in Leipzig und Um-

end gelegenen Bauareale und eventuell anderer Diesean gebörigen Grundstü>e, die diesem Zwecke dienende Erwerbung anderer Grundstü>ke und die Betheiligung bei anderen Unternehmen oder Ge- äften irgend einer Art.

Das Stammkapital beträgt 1 000 000 #46

Carl Ferdinand Robert Röthig und Wilhelm Eduard Bruno Winkler in Leipzig-Gohlis {ind Geschäftsführer. :

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- sellshaft sind verbindlih, wenn fie, ift nur ein Geschäftsführer bestellt, dur< diesen, sind mehrere bestellt, dur< zwei davon oder dur< einen Geschäfts- führer gemeinschaftli< mit einem Prokuristen erfolgen.

Am 26. August.

ol. 7970. Hermann Richter & Co. in

Leipzig - Reudnitz, Wilhelm Arthur Ziegler aus-

geschieden. ol. 8838. E. Wagner | elöst ol. 9034. Hirschfeld & Co. {9 y ol. 10112. Carl Brockmann jun. in Ochsch, künftige Firmierung Max Meißner. Am 28. August.

Fol. 10395. Leipziger Metallwaaren- Fabrik, Schiffner & Mu>er in Leipzig - Konnewitz, Johann Anton Oscar Mud>er ausge\cieden.

Fol. 10 430. Carl W. Hörnig «& Co., Zweig- niederlaffung zum selbständigen Geschäft erhoben.

Am 29. August.

Fol. 931. C. G. Börner, Albert Hermann Arnold Prokurist.

Fol. 4050. Pocher « Danker, Gustav Albert Dauer ausgeschieden, eine Kommanditistin ein-

en. Fol. 4716. Franz Werner in Leipzig-Konne-

wiß pO ht.

ol. 9685. Hans Adler, Verlag Leipzig, auf Julius Adolf Walther und Marie Paula Emilie, unmüindige Geschwister Adler, übergegangen, Johannes Pan Georg Adler Prokurist.

au,

Am 31. August. Fol. 48. G. E. Heydemaun, Einlagen der Kommanditisten erhöht. WarknenKirchen. / : Am 29. August. Fol. 20. August Kefler, künftige Firmierung August Keftler jr. Oberwiesenthal. . Am 30. August. Fol. 95. Alban Bauch in Hammerunter- ú Seele Inhaber Hermann Alban Bauch in önheide. OlIbernkan. Am 28. Augus

t, Fol. 93. Georg Theodor Ullrich gelöscht. Oschatsz, B

L. 175. R S Hy agu f Frida J __HY9 Y . Luchtensteiun, au rida rma Metha Bertha minderjährige Geschwister L 2 Gn etelab Iös<t ol. e er teinba e Í ._ “Pirna, bs

am

Am 28. August. i _ Fol. 232. Soes< « Comp., Guido Günther Ludwig's Prokura erloschen, Karl Hermann Richard Zlaner Prokurist, dieser "und der Prokurist Fischler “Sürfen nur gemeinschaftlih zeichnen.

Planen. S Am 2%. August. Fol. 1464. Zschweigert « Co., errihtet am 24. August 1899, Inhaber Kaufleute Carl Zshweigert und Carl Ga Paul Hallmeyer.

m 29. August.

Fol. 1466, Plauen’er Dampfwäscherei Ne-

<utnys «& Co., errihtet am 25. August 1899,

Ae Kaufleute Wilhelm Rudolf Ne<hutnys und a Friedri<h Hermann Hoerißsh.

esa,

Am 25. August. Fol, 303. Carl W. Hörnig & Comp. in Gröba erloschen,

Ross8wein. Am 30. August.

Fol. 56. W. Leonhardt, Karl Friedri<ß Wil- helm Leonhardt ausgeschieden, Kaufleute Friedrich Richard Kreßs{hmar und Friedri Gustav Adolf Süßespe> seit 15. August 1899 Inhaber, Kreßs<hma1s Prokura erloschen.

Werdau. Am 25. August. Fol. 701. L. Bachmann, Inhaber Louis Bach- mann.

Wurzen. Am 25. August. Fol. 46. Otto Thiera> Nachf., auf Oscar Ra Schindler übergegangen.

ititan, Am 29. August. Fol. 731. Hermann Schubert, die Färber- meister Hermann Schubert und Paul Bernhard Schubert Mitinhaber; Prokura des Erstgenannten

erloschen. Am 31. August. Fol. 429. S. Foerder, auf Sally Foerder über- gegangen, dessen Prokura erloschen. Fol. 892. Friedr. Stelling, Inhaber Heinrich Friedrih Stelling.

Magdeburg. Handelsregifter. [38527]

1) Der Chemiker Dr. Carl Schmidt in Magdeburg- Bud>au ist als der Jnhaber der Firma „Dr. Carl Schmidt“ Seifenfabrik in Salbke unter Nr. 3275 des Firmenregisters eingetragen.

2) Der Kaufmann Willibald Wiesenthal hier ist als Prokurist für die Firma „Maximilian Wiesen- thal“ hier unter Nr. 1551 des Prokurenregisters eingetragen.

Magdeburg, den 4. September 1899.

Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

Münster, Wests. Sandelsregifter [38528] des Königlichen Amtsgerichts zu Münster. Die unter Nr. 1275 des Firmenregisters ein-

getragene Firma A. Eggers Nachf. C. Pietsch-

maun (Firmeninhaber : der Kaufmann Carl Pietsch-

mann zu Münster) ift gels\{<t am 1. September 1899.

Neurode. Sefanntmahung. [38529] In unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 73 die offene Handelsgesellshaft Langer uud Schmidt mit dem Siß zu Neurode, wel<he am 1. August 1899 begonnen hat und deren Gesellshafter die Bauführer Carl Langer und Amand Schmidt zu Neurode sind, eingetragen. Neurode, den 1. September 1899. Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. j [38531] _In das Firmenregister ist heute unter Nr. 729 die Firma „F. Lindemanu‘““ mit dem Sitze zu Neu-Ruppin und als deren Inhaber der Maurer- meister Friedri<h Lindemann zu Neu-Ruppin einge- tragen worden. Neu-Ruppin, den 31. August 1899, Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. [38530] In das Firmenregister ist heute unter Nr. 730 die Firma „Carl Knör>“ mit dem Sitze zu Neu- Ruppin und als deren Inhaber der Buchbinder- meister Carl Knör> zu Neu-Ruppin eingetragen worden, Neu-Ruppin, den 31. August 1899, Königliches Amtsgericht.

Pfullendorf. [38355]

Nr. 6932. In das diesf. Firmenregister wourde heute eingetragen :

a. Zu D.-Z. 76: Die Firma Adolf Stecher in Pfullendorf ist erloschen ;

b. unter O.-Z, 117: Firma Johann Frick in Pfullendorf: Inhaber ist Kaufmann Johann Fri> in Pfullendorf, verheirathet mit Emma, geb. Bühler, von Pfullendorf, ohne Gewerbe. Nach $ 1 des am 10, August 1899 zu Pfullendorf ges{<lossenen Ehe- vertrages wurde als Norm der ehelihen Güterrehts- verhältnisse das Geding der Errungenschaftsgemein- haft mit der Modifikation gewählt, daß jeder Theil zwanzig Mark in die Gütergemeinschaft einwirft, während alles übrige, beweglihe und unbewegliche, gegenwärtige unb zukünftige, aktive und passive Ver- mögen als verliegenshaftet von der Gemeinschaft ausges{lossen wird.

Pfullendorf, den 29. August 1899.

Gr. Amtsgericht. Dr. Augenstein.

Posen. Bekanntmachung. [38533]

In unser Gesellschaftsregister is Heute unter Nr. 709 die am 1. September - 1899 unter der Firma Marczyúùski «& Kloskowski mit dem Sitze in Posen errichtete Handelsgesellschaft, deren Gesellschafter der Kaufmann Roman von Marczyúóski zu Posen und der Kaufmann Apollinar Kloskowski zu Jersitz sind, eingetragen worden. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellschafter Roman von Marczyúski Aeretigt,

Posen, den 1. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Potsdam. BSBefanntmahung. [38534) In unser Firmenregister ist unter 1242 die Firma „Adolf Dahlenburg“ zu. Potsdam und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Dahlenburg daselbst heute eingetragen worden. Potsdam, den 1. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Potsdam. BSBefanntmachung. 38535]

In unser S emenresier ist unter Nr. 1243 die Firma „Max Bock“ zu Potsdam und als deren

Inhaber der Kaufmann Max Bo>k daselbst heute eingetragen worden. | Potsdam, den 1. September 1899, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Potsdam. Befannimachung. [38536] In unser Firmenregister is unter Nr. 1244 die Firma „Otto Langs ‘“’ zu Potsdam und als deren Juhaber der Kaufmann Otto Langsch daselbst heute eingetragen worden. Potsdam, den 2. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Potsdam. Befkfanutmachung. 38537] In unser Firmenregister ist unter Nr. 1245 die Firma „S. Sinasohn‘“ zu Potsdam und als deren Inhaber der Kaufmann und Fabrikbesißer Simon Sinasohn daselbt heute eingetragen worden. Potsdam, den 2. September 1899. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1.

Rostock. [38538]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das Hienge Banbeldrezifter sub Nr. 1189 heute einge- ragen:

ol. 3. Ferd. Hahn.

Kol. 4, Noftock.

Kol. 5. Kaufmann Ferdinand Hahn in Rosto.

Nosto>, 4. September 1899.

Großherzogl. Amtsgeriht, Abth. TIL.

Schönau, Wiesenthal. [38616] Handelsregister.

Nr. 6451. Zu O.-Z. 81 des Gesellschaftsregisters: Firma „Schwarzwälder Baunkvercin, A. G. in Triberg, Agentur Zell i. “, wurde ein- getragen :

„Der Eintrag vom 17. April 1899 wird dahin ergänzt:

Unterm 11. April 1899 wurde in Zell i. W. eine Filiale erri<tet unter der s „Schwarzwälder Bankverein, Agentur Zell i, W“.

Schönau, 22. August 1899.

Gr. Amtsgeriht. Straub.

Schwelm. Sandel8register [38541] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm.

A. Die uyter Nr 306 des Firmenregisters ein- getragene Firma E. A. Quambusch zu Gevels- berg (Firmeninhaber: der Kaufmann Eugen Alfred A zu Gevelsberg) ift gelös{<t am 4, August

B. Die der Ehefrau Eugen Alfred Quambusch, Anna, geb. Bovermann, zu Gevelsberg, für die Firma E. A. Quambus<h zu Gevelsberg er- theilte, unter Nr. 137 des Prokurenregisters ein- getragene Prokura is am 21. August 1899 gelöst.

C. Die unter Nr. 108 der Firmenregisters ein- getragene Firma Ernst Schulte zu Hafling- hausen (Firmeninhaber: der Holzhändler Heinrich Ernst Schulte zu Haßlinghausen) is gelös{<t am 18, August 1899.

Schwelm. Handelsregister [38539] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm. Die unter Nr. 172 des Firmenregisters eingetragene

Firma

Fe B. Krüger zu Schwelm (Firmeninhaberin: die Wwe. Friedri Bernhard Krüger, Emilie, geb. Bettelhäuser, zu Schwelm) ift gelö\<ht am 25. August 1899.

Schwelm. Sandel8register [38540] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm.

Bei Nr. 312 des Gesellschaftsregisters Firma Vetter & Meurer zu Beyeröhde bei Langer- feld ift Folgendes vermerkt worden :

Der Gesellschafter Ernst Heinri Meurer zu Beyeröhde is aus der Gesellshaft ausgeschieden. Der Gesellshafter Friedri Wilhelm Vetter zu Beyeröhde seßt das Handelsge{ä}ft unter der bis- herigen Firma Vetter & Meurer mit dem Siye zu Beyeröhde bei Langerfeld fort; die Firma ist daher hier gelös<t und unter Nr. 537 des Firmenregisters zufolge Verfügung vom 25. August 1899 neu ein- getragen am 28. August 1899.

Treuenbrietzen. Befanntmachung. [38542] In un*er Gesellschaftsregister is unter Nr. 4 die am 1. Februar 1899 erri<tete Handelsgesells<haft „Kirstein & Thiele“ mit dem Siye zu Rietz (Grenze) und als Gesells<hafter der Bauunternehmer Albert Kirstein und der Bauunternehmer Friedri Thiele, beide zu Rieß (Grenze) eingetragen worden. Treuenbrietzen, 21. August 189% Königliches Amtsgericht.

Viersemn. [38543] In das Prokurenregister sind eingetragen unter Nr. 78: die dem Anstreichermeister Wilhelm

Peters zu Viersen,

Nr. 79: die dem Kaufmann Jakob Peters zu

Viersen, : für die irma Joh. Peters sem. zu Viersen

ertheilten Prokuren.

Viersen, den 4. September 1899.

Königl. Amtsgericht.

Wiesbaden. Befanutmahung. [38617] In unser Gesellschaftsregister it heute bei der unter Nr. 542 eingetragenen, hier domizilierten Ge- sellshaft in Firma: Wiesbadener Elecctricitäts- esellschaft, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, zu Wiesbaden vermerkt worden, daß an telle des Pa Geschäftsführers Kaufmann Jean Marie Kertell zu Wiesbaden als Geschäfts- führer dur< Gesellshaftsbe\{<luß 1) Hauptmann a. D. Georg Tilsen, 2) Kaufmann Hermann Neitiß, beide zu Wiesbaden, bestellt worden \ind und jeder der betden Geschäftsführer die Gesellschaft allein zu vertreten befugt ist. Wiesbaden, den 29. August 1899. Königliches Amtsgericht. 9.

Wiesbaden. Bekanntmachung. [38544]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1373

die Firma „Fallnichts Laboratorium“‘zu Dresden

mit einer Zweigniederlassung zu Wiesbaden und

als deren Inhaber der Fabrikant Robert Karl Dominik Fallniht zu Altona eingetragen worden. Wiesbaden, den 31. August 1899. Königliches Amtsgericht. 9.

Genossenschafts - Register. Berlin. \ [38618 In unser Genossenschaftsreaister if heute 4 Nr. 239 Innungs-Spar- und Ole: Stadts theil Centrum, Eingetragene Genossen[haft mit beshränkter Haftpfliht eingetragen worden: Karl Hertel is aus dem O ausgeschteden. Martin Lange zu Berlin ist Vorstandsmitglied geworden. Berlin, den 4. September 1899. Königliches Amts- geriht I. Abtheilung 96.

Kaiserslautern. [38377] Genossenschaftsregistereintrag.

Am 30. August 1899 wurde in das Genossenschafts regifter des K. Landgerichts Kaiserslautern folgende Genossenschaft eingetragen:

Laudwirtschaftlicher Konsumverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Dieselbe hat ibren Siy in Bedesbah. Das Statut ist vom 20. August 1899 datiert. Gegen- stand des Unternehmens ist: 1) gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchs\toffen und Gegenständen des landwirtbschaftlihen Betriebes, 2) gemeinschaftlicher Verkauf landwirthshaftliher Erzeugnisse.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Pirna der Genossenschaft, gezei<hnet von zwei Vorstands- mitgliedern. Ste sind im „rationellen Landwirth* aufzunehmen.

Die Willenserklärung und Zeihnung für die Ge- nossenschaft dg dur zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn fie Dritten gegenüber Rechtsverbind- lichkeit haben soll, Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeihnenden zu der Firma der Ge- nossenschast ihre Namensunterschrift beifügen.

Im übrigen wird auf den Inhalt des Statuts verwiesen, welhes sih unter Nr. 2 der Beilagen bei den Registerakten über die Genossenschaft befindet,

Die Mitglieder des Vorstandes sind: Georg Bauer, Aerer in Bedesbah, August Lang, Lehrer allda, Jakob Bauer, A>erer in Patersba<, Wilhelm Weichel, A>erer allda, Friedrih Theobald, A>erer und Schreiner in Bedesbach.

Zugleich wird bekannt gemacht, daß die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerihts Jedem gestattet ist.

Kaiserslauteru, 31. August 1899.

Kgl. Landgerichts\chreiberet. Mayer, Kgl. Ober-Sekretär.

KoppPpenbrügge. [38382]

Durch Beschluß des Hohnsen’er Spar- uud Darlehnskafsenvereins, eingetragene Genossen- schaft zu Hohusen vom 9. April 1899 ist an Stelle der bisherigen Statuten ein neues Statut getreten.

Die bisherige Firma if geändert in „Spar und Darlehnskafseuverein, eingetragene Genossen- schaft mit unbes<hräukter Haftpflicht“.

Sitz ist Hohnsen.

Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb einer Spar- und Darlehnskafse.

Die von der Genoffenschaft ausgehenden öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezei<net von zwei Vorstands- mitgliedern, und zwar in der Deister- und Wesers zeitung; beim Eingehen dieses Blattes tritt an dessen Stelle bis zur nächsten Generalversammlung der Deutsche Reichs-Anzeiger.

Der Vorstand besteht aus 4 Mitgliedern und dem jedesmaligen Rendanten.

Die Mitglieder des Borstandes sind :

1) Polier Carl Mahlstedt in Hohnsen, Vor-

thender,

2) Leibzüchter Carl Wallbreht dafelbst,

3) Halbmeier August Dreyer daselbft,

4) Lehrer Willi Gils daselbst, Rendant,

5) Hofbefißer August Bartels in Herkensen, zu 2 und 3 infolge Wiederwahls. gemäß Be- {luß vom 9. April 1899,

Die Willenserklärung und Zeihnung für die Ge- nossenschaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechtsverbind- lichkeit baben fol. :

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die

c BOGMenTE ihre Namensunterschrift der Firma der

enossenshaft beifügen. Koppenbrügge, den 28. August 1899. Königliches Amtsgericht.

Ruhrort. Bekanntmachung. [38386]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 12 eingetragenen Spar- und Bauverein e. G. m. b. H, zu Laar Folgendes vermerkt worden :

An Stelle der ausgetretenen Vorstandsmitglieder Hermann Bies, Hugo Verspohl und Hilarius blu geburt wurden gemäß Generalversammlungsbes<luß vom 23. April 1899 in den Vorstand gewählt:

Peter Lohne zu Laar, E! Emmelheinz zu Meiderich, dmund Delonge zu Ruhrort. Aupetein wurde durh gleichen Generalversamm- lungsbes{luß R der Duisburger Volkszeitung, die E olk8zeitung als Geschäftsorgan gewählt. Nuhrort, den 28, August 1899, Königliches Amtsgericht.

Seligenstadt, Hessen. [38387] Bekanntmachung.

In der Generalversammlung der Spar- und Darlehenskasse eiugetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Jügesheim vom 12. März 1899 wurde anstatt des am 15. Juni 1899 infolge Kündigung ausscheidenden Vorstands- mitgliedes Rendant Franz Winter 1Y. in Jügesheim neu als Rendant in den Vorstand gewählt: Peter Sahm VI. von Jügesheim.

Eintrag zum Genossenschaftsregister ift erfolgt.

Seligenstadt, den 26. S UR 1899,

Großherzogliches Amtsgericht. ummel.

“n N Genof [38388] n unjer Genossenschaftsregister is Heute unter Nr. 14 bei der Genossenschaft mit Le bisherigen Firma „Stettiner Spar- und Bauverein, e. G- m. b. H.“ zu Stettin eingetragen : Das Vorstands- mitglied Wilhelm Krienke in Stettin und das stell- vertretende Vorstandömitglied Auguft Krull in Stettin nd aus dem Vorstand au3geschieden. Erich Brunner n Stettin ist zum Vorstandsmitglied neu gewählt. Dur Beschluß der Generalversammlung vom

Hlaît 145 Band I der

getragene

| 60070, 60170, 60390, 60470, | Shußfr

r. Vollstoff und Wollsto

60740

Zuli 1899, welher kten befindet, ist die Firma nat! in „Stettiner Bauverein, ein- enofsenshaft mit beshränkter Haftpflicht“ nd dementsprehend der $ 1 der Statuten geändert. e eettin, den 23. August 1899. Königliches Amtsgeriht. Abth. 15.

gerdau. [38548] Auf Folium 3 des hiesigen Genofsenschafts- registers, betreffend den Sparverein Beiersdorf, eingetragene Geuofsenschaft mit unbeschränkter ‘fipflicht, ist heute eingetragen worden, daß Herr Lins Heinri Gräßer in Beiersdorf infolge Ab- lebens aus dem Vorstande ausgeshieden und Herr whristian e d Meyer daselbst Mitglied des rstandes ist. Bor Königliches Amtsgeriht Werdau, am 2. September 1899, Schuberth.

Muster - Negister.

(Die Aeu Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) pautzen,. [38431]

In das hiesige Musterregister ist eingetragen worden: Rr, 507. Firma Gebrüder Weigang in gauzen, 1 verschlossenes Kuvert mit 32 Stück Mustern, bestimmt zur Verpa>ung von - Zigarren und Zigaretten, Fabriknummern 34565 bis mit 34668, 34927 bis mit 34930, 37094 bis mit 37097, 31927 bis mit 37539, 38916 bis mit 38919, 38942 bis mit 38944, 39079 bis mit 39082, 38873, 39000, 39006, 39018, 39032, Flächenerzeugnisse, Schußfrist z Zahre, angemeldet am 8. August 1899, Nach- mittags 3 Uhr 35 Minuten.

Bei Nr. 385. Dieselbe Firma. Die Swchuy- frist der Muster Nr. R1837 i um 12 auf 16 Jahre, Nrn. 30613, 31955, 31958, 30517, 25202, 30669, A 1768, 30667 um 7 auf 10 Jahre ver- längert am 8. August 1899, Nachmittags 3 Uhr 55 Minuten.

Bei Nr. 387. Dieselbe Firma. Die Schuß- frist der Muster Nr. 28818 ist um 3 auf 6 Jahre, Nr, 32120 und Nr. 30924 um 7 auf 10 Jahre ver- längert am 8. August 1899, Nachmittags 3 Uhr

55 Minuten.

Nr. 508, Firma Deubner «& Scholze in Vautzen, 1 vershlossenes Kuvert mit 8 Stü>k Mustern von 7 Ansichtspostkarten und 1 Reklame- larte, Fabriknummern 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 19. August 1899, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Bauten, den 1. September 1899.

Königl. Amtsgericht. Kuntze.

EibenstockK. {38433]

In das Musterregister is eingetragen: vine 337, Firma Oschaß «& Co. in Schön- eide:

a, ein vershlossenes Pa>et, Serie XXII, an- ebli enthaltend 49 Stü> wollene, gewebte, bunt edru>te Cachemir-Tücher-Muster, Fabrik-Nrn. 2270, 2271, 2272, 2273, 2274, 2275, 2276, 2277, 2278, 2279, 2280, 81, 2282, 2283, 2284, 2285, 2286, 2285/86/87/88, 2289, 2290, 2291, 2292, 2293, 295, 2296, 2297, 2298, 2299, 2300, 2301, 2302, 2303, 2304, 2305, 2306, 2307/2308, 2308 A, 2309, 810, 2311, 2312, 2313, 2314, 2315, 2315/2316, 817, 2318, 2318 A, 2318 B; b. ein dergleihen Paket, Serie XXTITII, angebli enthaltend 40 Stü>k wollene, gewebte, bunt bedru>te Cahemir-Tücher-Muster, Fabrik. Nrn. 2319, 2320, 821, 2322, 2323, 2324, 2325, 2326, 2327, 2328, 1329, 2330/2332, 2333, 2334, 2335, 2336, 2337, 838, 2339, 2340, 2341, 2341 A, 2342, 2342 A, B43, 2344, 2345, 2346, 2347, 2348, 2349, 2350, Wol, 2352, 2393, 2354, 2355, 2356, 2357, 2358, Flähenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet m 17, Juli 1899, Nachmittags 3 Uhr.

Nr, 338. Firma Max Ludwig in Eibenstock, tin vershlossenes Paket, Serie 1, angebli ent- holiend 15 Stü Farbenaufdrücke zu gesti>ten Tüll- rben, Fabriknummern 2866, 2867, 2868, 2869, 2600, 2871, 2872, 2873, 2874, 2875, 2876, 2877, 2678, 2879, 2880, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. August 1899, £11 Uhr Vormittags.

Nr, 339. Firma Gebrüder Stolle in Eiben- sto>, ein vers<lossenes Paket, Serie 1, angebli enthaltend 14 Stück Posamenten-Muster aus Seide und Baumwolle, Fabrik-Nrn. 60177, 60224, 60246, 60247, 60248, 60263, 60265, 60287, 60296, 60297, N, 60310, 60312, 60313, Flächenerzeugnisse,

ußfrist 2 Jahre, angemeldet am 23. August 1899, Nahmittags $5 Uhr.

Eibensto>, am 1. September 1899.

Königliches Amtsgericht. F. V.: (L. 8.) (Unterschrift), Aff.

Gera, Reuss j. L. [38436]

In das Musterregister für unseren Stadtbezirk sind im Monat August eingetragen worden :

Nr. 9056. Morand «& Co., Gera, 40 Muster Vollstoff und Wollstoff mit Seide und Baumwolle gemisht in einem vers{lossenen Pakete, B 55420, B 55652, B 55660, 56530, 56600, 56610, 56750, 96760, 96770, 56800, 56810, 56820, 56830, 56980, 96991, 57200, 57210, 57240, 57250, 57270, 57340, 98050, 58060, 58070, 58600, 58610, 58620, 58630, 98642, 58650, 58660, 58670, 58710, 58720, 58730, 98750, 58760, 58770, 58780, Flächenerzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1899, Vormittags 11 Uhr.

Nr, 906. Moraud «& Co., Gera, 40 Muster

Nr. Vollstoff und Wollstoff mit Seide und Baumwolle

gent in einem verschlossenen Pakete, B 58790, 880 58811, 58821, 58831, 58841, 58851, 58860, 58880, 58890, 58900, 59050, 59070, 59100, 59120, 59130, 59140, 59150, 59160, 59170,

, 99190, 59200, 59210, 59270, 59410, 59780, , 59820, 59830, 59840, 59850, 59860, 59870, Nen eei

ist drei Jahre, angemeldet am 16. August

907. Morand «& Co., Gera, 40 Muster

1

4 d Vormittags 11 Uhr.

mit Seide und Baumwolle {t in einem vershlossenen Pakete, B 60480, 90, 60510, 60520, 60530, 60540, 60550, 60560, 60, 60670, 60680, 60690, 60700, 60710, 60730, » 60750, 60760, 60770, 60860, 60870, 60880,

< in beglaubigter Abschrift

60890, 60900, 61000, 61110, 61120, 61130, 61140, 61150, 61160, 61170, 61180, 61190, 61200, 61210, 61220, 61470, 61860, 61870, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 16. August 1899, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 908, Morand «& Co., Gera, 40 Muster Wollstof und Wollstoff mit Seide und Baumwolle gemischt in einem verschlossenen Pakete, B 61880, 61890, 61900, 61910, 61920, 61930, 61940, 61950, 61960, 61970, 61980, 61990, 62000, 62010, 62020, 62120, 62210, 62220, 62230, 62240, 62250, 62260, 62270, 62370, 62380, 62390, 62400, 62420, 62430, 62440, 62450, 62460, 62620, 62660, 62670, 62680, 62690, 62700, 62710, 62780, Flähenerzeugnifse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 16. August 1899, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 909. Louis Hirs< in Gera, 18 Muster von zweiseitigem Dru>k auf Wollengewebe in einem verschlossenen Pakete, Dessin-Nr. 83, 91/20, 102/103, 111, 111/111 einfarbig, 111/111 zweifarbig, 143, 153, 155, 156/157, 159, 160, 161, 163, 170/171, 174, 183 und 390/94, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 17. August 1899, Vor- mittags {12 Uhr.

Gera, den 2. September 1899.

Fürstliches Amtsgericht, Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Gleißner.

Lüdenscheid. [38437] In das Musterregister is eingetragen worden : Nr. 1141. Firma Carl v. d. Linnepe zu

Lüdenscheid. Ein Muster für Charakterköpfe

Biertrinker in einem versiegelten Packet, Fabrik-

nummer 115, Flächhenerzeugniß, Schußfrist drei

D ne angemeldet am 1. August 1899, Vormittags

r.

Nr. 1142. Firma Friedrich Linden zu Lüden- scheid. Acht Muster für Uhrenbestandtheile, in einem versiegelten Paket, Fabriknummern 1, 3, 15, 18, 23, 28, 32, 40, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 16. August 1899, Vor- mittags 10x Uhr.

Nr. 1143. Firma C. Th. Dicke zu Lüdenscheid. Vier Muster für Phantasieknöpfe, in einem ver- siegelten Paket, Fabriknummern 5517, 5524, 5525 und 5526, Pplastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei De s angemeldet am 17. August 1899, Vormittags

r.

Nr. 1144. Firma Gerhardi «& Cie. zu Lüden- scheid. Vierzehn Muster, und zwar 1 Theekanne, 1 Milchkanne, 1 Bierkanne, 1 Biscuitdose, Ne 3 Aschenshalen, 1 Zu>ker- und Milchservice, 1 Konfekt- \chale, 1 Handleuhter, 1 Bürste, 1 Scaufel, 1 Fis{- \{üssel, in einem versiegelten Paket, Fabriknummern T 17213, 57, 66, 65/5, 62, 63, 61, 60, 56, 59, 64, 54, M 17212, B 64, plaftishe Erzeugnisse, Schußt- frist drei Jabre, angemeldet am 18. August 1899, Nachmittags 54 Uhr.

Nr. 1145. Firma P. C. TurÆ> Wwe. zu Lüdenscheid. Fünfzehn Muster, und zwar 10 Muster für Gürtelshnallen, - 1 Muster für Damenknöpfe, 3 Muster für Manschettenknöpfe und 1 Muster für Hosenhäken, in einem versiegelten Pa>et, Fabrik- nummern 15598, 15599, 15601 bis mit 15604, 16091, 16092, 16093, 16095, 51995, 51991, 51999, 2995, 65543, Plastis<e Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 22. August 1899, Nachmittags 4 Uhr 50 Minuten.

Nr. 1146. Firma Kückelhaus «& Cie. zu Lüdenscheid. Vier Muster füc Bilderrahmen, in einem versiegelten Paket, Fabriknummern 479, 480, 481 und 482, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei L UE angemeldet am 31. August 1899, Vormittags 91 L:

Lüdenscheid, den 1. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Mannheim. [38438]

Nr. 37524. In das Musterregister wurde heute eingetragen :

1) Zu Bard 11 O.-Z. 50. Firma Friß Ben- finger in Manuheim, drei Muster für Verzierung von Hotel - Porzellangeshirr mit den abrif- nummern 29, 30 u. 31, offen, Flächenmuster, Schuß- frist drei Jahre, angemeldet am 2, August 1899, Vormittags 312 Ubr.

2) Zu Band I[ O.-Z. 51. Julius Fahl, Kauf- mauu in Manuheim, ein versiegeltes Pa>et, ent- haltend 36 Etiketten, Flächenmuster, mit den Ge- shäftsnummern 1248/1283, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 31. August 1899, Vormittags 12 Uhr.

3) Zu Band T O.-Z. 319, Firma Esch «& Cie., Fabrik irischer Oefen in Manuheim, Ver- längerung der Schußfrist um sieben Jahre für 3 Muster von Abbildungen für“ Oefen mit den Fabriknummern 25, 26 u. 45.

Manuheim, den 31. August 1899.

Gr. Amtsgericht. IIL. Grosselfinger.

Meerane. [38429] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 1744/45/46. Die Firma Eduard Reinhold

in Meerane, drei versiegelte Pakete mit je 50 Stück

Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 1837

bis 1886, 1887—1936, 1937—1986, Flächenerzeug-

nisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 3. August

1899, Nachmittags 43 Uhr Nr. 1747/48. Die Sena Straf} «& Sohn in

Meerane, zwet versiegelte Pakete mit 50 bez.

36 Stück Muflern für Kleiderstoffe, Geschäfts-

nummern 665—714, 715—750, Flächenerzeugnisse,

Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 9. August

1899, Vormittags 10 Uhr. i Nr. 1749. Die Firma A. Flatter in Meerane,

ein per isenes Padket mit 5 Stü>k Mustern für

Kletder\toffe, Geschäftsnummern 1762, 1773, 1776,

1777, 1778, Flächenerzeugnisse, Schußfrist ein Jahr,

angemeldet am 10. August 1899, Vormittags 10 Uhr,

Bir. 1750/51/52/53/54/56. Die Firma Otto Schwedler in Meerane, se<s versiegelte Packete mit je 50 Stük Mustern für Kleiderstoffe, Ge- \chäftsnummern 1076—1125, 1126—1175, 1176 bis 1225, e Stu n wi S R R erzeugnisse ußfrist zwei Jahre, angemeldet am 12. August 1899, Vormittags 11 Übr.

Nr. 1756. Die Firma Hirt >& Hupfer in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 50 Stück Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 3875 bis 3924, Flächenerzeugnisse, Nen zwei Jahre, Tee am 14. August 1899, Vormittags

r,

Ne. 1757. Die Firma Schlaiß «& Leupold in

Meerane, ein versiegeltes Packet mit 26 Stü>k

E ann r n ar 1899, Nachmittags

Éé

Nr. 1758/59/60/61/62/63. Die Firma Foeke- «& Baum in Meeraue, se<s8 versiegelte M ete, fünf mit je 50 und eins mit 31 Stü> Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 10705—10754, 10755—10804, 10805—10854, 10855— 10904, 10905 bis 10954, 10955—10985, Flächenerzeugnisse, A frist zwei Jahre, angemeldet am 15. August 1899, Vormittags 11 Uhr.

Nr. i eeecad: Die Firma Her- mann Hosmaunn in Meerane, acht versiegelte Pakete mit je 50 Stü>k Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 1—50, 51—100, 101—150, 151 bis 200, 201—250, 251—300, 301—350, 351—400, Flächenerzeugnisse, S(ußfrist zwei Jahre, angemeldet am 15. August 1899, Nachmittags 5} Uhr.

Nr. 1772. Die Firma C. J. Bemmannu in Meerane, ein vershlossenes Pa>et mit 28 Stü Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 827, 833, 834, 418, 822, 410, 400, 415, 6779, 6703, 6735, 6756, 6782, 6762, 6721, 6763, 6697, 6704, 6698, 6769, 6744, 6736, 6757, 6764, 6754, 6791, 6739, 413, Flächenerzeugnisse, Schußfrist ein Jahr, q ee am 16. August 1899, Vormittags

Ve Nr. 1773/74/75/76/77. Die Firma L. Thieme Co, in Meerane, fünf versiegelte Pakete, vier mit je 50 und eins mit 10 Stü>k Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 7425—7474, 7475 —7524, To29—7544, 7546—7575, 7576—7625, 7626—T7635, lähenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 19. August 1899, Vor- mittags 11 Uhr. Nr. 1778. Die fie Unger & Schaller in

Mustern für Kleiderstoffe, Geschä bis 1280, Flächenerzeugnisse, Schu Me am 14, August

Meerane, ein versiegeltes Packet mit 50 Stü> Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 448 bis 497, Flächenerzeugnisse, Schußfrist ¡wei Jahre, an- gemeldet am 21. Avgust 1899/7 Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 1779. Die Firma Max Fuuake in Mee- rane, ein versiegeltes Paket mit 39 Stü>k Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 1496—1521, 1523—1525, 15928—1537, Flächenerzeugnisse, Schuß- frist zwei Jahre, angemeldet am 24. August 1899, Vormittags 10 Ühr.

Nr. 1780/81/82. Die Firma Hermann Hof- maun in Meerane, drei versiegelte Packete, zwei mit je 50 und eins mit 33 Stü>k Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 401—450, 451 bis 500, 501—533, Fläenerzeugnisse, Schußfrift zwei T angemeldet am 26. August 1899, Vormittags

f,

Nr, 1783. Die Firma Nobis «& Riedel in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 50 Stü> Mustern für Kleiderstoffe, Geshäftsnummern 669 bis 718, Flächenerzeugnisse, Schußfrist ¡wei Jahre, an- gemeldet am 26. August 1899, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 1784, Die Firma F. M. Hinkelmaun in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 17 Stü> Mustern für Kleiderstoffe, Geshäftsnummern 200 bis 216, Flächenerzeugnissé, Schußfrist zwei Jahre, an- gemeldet am 26. August 1899, Vormittags 113 Uhr.

Nr. 1785/86/87/88/89. Die Firma Otto Schwedler in Meerane, fünf versiegelte Pakete, vier mit je 50 und eins mit 29 Stü> Mustern für Kleiderstoffe, Geshäftsnummern 1376—1425, 1426 bis 1475, 1476—1525, 1526—1575, 1576—1604, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 28. August 1899, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 1790/91. Die Firma Focke & Baum in Meeranue, zwei versiegelte Packete mit 50 bezw, 14 Stü>k Mustern für Kleiderstoffe, Geschäfts- nummern 10986—11035, 11036—11049, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 30. August 1899, Vormittags £12 Uhr.

Meerane, am 2. September 1899.

Könitaliches Amtsgericht. Aff. Dr. Häßler. Meissen, [38428]

In das Musterregister ist eingetragen :

Bei Nr. 183. Firma Ernft Teichert, Cölln- Meißen, hat für die unter Nr. 183 eingetragenen se<s Muster für Wandplatten-Friese und Wand- platten die Verlängerung der Schußfrist um weitere fieben Jahre angemeldet.

Nr. 248. Firma: Die Königliche Porzellan- maunufaktur zu Meißen, ein versiegeltes Paket (Nr. 34) mit 37 Mustern für plastis<e Erzeugnisse, 1 Figur, Braunschweiger Schäferin, Fabriknummer Q 19ón, 1 Figur, Braunschweiger Schäfer, Fabrik- nummer Q 1900, 1 Figur, Mönchsguter Schiffer,

abriknumwer Q 190p, 1 Figur, Mönchsguter Scifferin, Fabriknummer Q 190g, 1 Figur, Vier- länder Bauer, Fabriknummer Q 190r, 1 Figur, Oberbayer, Schuhplatteler, Fabriknummer Q 190t, 1 Figur Oberbayerin, Schuhplatteler, Fabriknummer Q 190u, 1 Figur, Pilsner Bäuerin, Fabriknummer Q 190v, 1 Figur, Pilsner Bauer, Fabriknummer Q 190w, 1 Figur, Bauer aus Baden, Fabriknummer O 190x, 1 Figur, Bäuverin aus Baden, Fabrik- nummer Q 190y, 1 Gruppe, Knabe mit Gänsen, Sn R 147, 1 Gruppe, als Leuchter,

abriknummer R 185, 1 Figur, Amor mit Licht, Fabriknummer R 197, 1 Vase, Fabriknummer R 192, 1 Vase, Fabriknummer R 193, 1 Vase, Pee R 194, 1 Vase, Fabriknummer R 195,

Vase, Fabriknummer 196, 1 Vase, Fabriknummer R 171, 1 Vase, Fabriknummer R 190, 1 Schale, rund mit Margueriten-Dessin, Fabriknummer R 187, 1 Sale, oval mit Margueriten-Dessin, Fabrik- nummer R 188, 1 Untertasse mit Obertasse, Fabrik- nummer R 156, 1 Kaffee- und Theeservice, bestehend aus Kaffeekanne, Theekanne, Milchkanne, Zu>erdose, Tasse, Theebüchse, 2 Zulkerschalen, oval und viere>ig, Fabriknummer Dessin 96, 1 Kaffeefervice, bestehend aus Kaffeekanne, Milchkanne, Tasse, Zu>erdose, Frau, N S 101—105, Schußfrist ünfzehn Jahre, angemeldet am 24. August 1899, Nachmittags {4 Uhr.

Meißen, am 1. September 1899.

Königliches Amtsgericht. Dr. Frese. \

Oberstein. 38434] In das hiesige Musterregister is unter Nr. 291 eingetragen : irma Julius Maurer, Oberstein, Gegen- stand: ein versiegeltes Paket, angeblih enthaltend folgende Muster: 2 Uhrkettenglieder, Geschäfts- nummern 4430, 4431, 4 Uhrkettenschieber, Geschäfts- nummern 4426, 4427, 4428 und 4429, 2 Uhrketten- anhänger, Geshäftsnummern 91 und 92, Schußfrist

3 Jahre, angemeldet am heutigen Tage,

r. Oberstein, den 30. August 1899. Großherzogliches Amtsgericht. Riesebieter.

Strassburg. [38435]

In das Musterregister wurde eingetragen :

Nr. 238 de Dietrih & Cie,, Firma in Niederbronu, verschlossen 2 Biatt Abbildungen von Theilen zu Jrländer Regulierfüllofen F bezw. Nr. 0, 1 Blatt Abbildungen von Theilen zu Pariser Ofen Nr. 10 und Nr. 11, 2 Blatt Abbildungen von Theilen zu Amerikanisher Füllofen und 2 Blatt Ab- bildungen von Theilen zu Merzweiler Regulier- Kochherd, Muster für vlastische Erzeugnisse, E frist zehn Jahre, angemeldet am 30. August 1899, Mittags 12 Uhr.

Gauen den 1. September 1899.

Kaiserl. Landgericht Straßburg. Der Hilfsgerihts\{<reiber: Gielsdorf.

Villingen. [38440] - Nr. 15642, In das Musterregister ift ein- getragen Band 11 O.-Z. 33:

Firma Ph. Haas «& Söhne in St. Georgen, 1 versiegeltes Kuvert mit 12 photographischen Mustern von Wanduhrschildern, Flächenmuster, Fabriknummern 8471/77, 1/766, 1/768, 1/769, 319 320, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. August 1899, Vormittags 8 Uhr. Villingen, den 31. August 1899, Großh. Amtsgericht. Dr. Weipert.,

Waldenburg, Schles. [38432]

In unser Musterregister i eingetragen:

Nr. 172. Firma E. Wunderlih «& Co. zu Altwasser, ein versiegeltes Pa>kct, enthaltend 17 keramishe Abziehbilder, Nrn. 253, 254, 3012, 3013, 3014, 3015, 3016, 3017, 3019, 3022, 3C23, 3027, 3028, 3030, 3031, 3033, 3035, ges{<üßt für ganze oder theilweise Ausführung in jeder Größe und Farbe, Muster für Flächenerzeugnisse, angemeldet am 21. August 1899, Nachm. 54 Uhr.

Nr. 151. Firma C. Tiels< & Co. zu Neu- Altwasser. Verlängerung der Schußfrist für die unter Nr. 151 a—d eingetragenen, am 27. August 1896, Vorm. 10 Uhr, niedergelegten Muster auf weitere 3 Jahre.

Waldenburg i. S<hl., den 1. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Börsen - Register. Hamburg. [38506] Eintragung in das Börsenregister für Waare.

1899, August 31.

Mirow « Marcus (offene Handels8gesellshaft),

hierselbst. Das Landgeriht Hamburg.

Konkurse.

[38483] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Ernestine Emilie vhl. Löschner, geb. Berndt, in Neuberthelsdorf wird heute, am 2. September 1899, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Guts- besißer Noa> in Erbisdorf wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldetermin: 29. September 1899, Erste Gläubigerversammlung: 28. Sep- tember 1899, Vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin : 12, Oktober 1899, Vorm. £9 Uhr. Anzeige- frist bis zum 23. September 1899.

Königl. Sächs. Amtsgericht zu Brand. Bekannt gemacht durch -den Gerichtsschreiber : Exp. Weigand.

[38477] Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters und Lederhäudlers Carl August Hoffmann, Panzenberg 10c. hierselb wohnhaft, is der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Scherer hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 39. September 1899 C NeRS, ns meldefrist bis zum 30. September 1899 einschließli. Erste Gläubigerversammlung 29, September 1899; Vormittags 1A Uhr, allgemeiner Prü- fungstermin 20. Oktober 1899, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtshause hierselbst, T. Obergeschoß, Zimmer Nr. 69 (Eingang Ofsterthors\traße).

Bremen, den 4. Sevtember 1899,

Das Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen, Der Gerichtsschreiber: Stede.

[38490] Ueber das Vermögen des Gasthofsbefitßers Richard Alwin Lohse in Neukirchen i. Erzgeb. wird heute, am 2. September 1899, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. Gühne hier. An- meldefrist bis zum 2. Oktober 1899. Wahl- termin am 21. September 1899, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 1D. Oktober 1899, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 18. September 1899. Königliches Amtsgeriht Chemnitz. Abth. B. Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : ktuar Reger.

[38586] Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Mühlenbesitzers und Anerben Heiurich Niemaun in Barustorf wird heute, am 2. September 1899, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bürger- meister Plümer in Barnstorf. Konkursforderungen find bis zum 6. Oktober 1899 bei dem Gerichte an- umelden. Erste Gläubigerversammlung und Prüs- fongötermin am 14. Oktober 1899, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 23. September 1899.

Königliches Amtsgericht zu Diepholz.

[38504] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Carl Win- kelser u. Cie. zu Eltville a. n und München, Landsbergerstr. 20, und deren Inhaber Kaufmann Carl Winkelser zu Eltville wird heute, am D L e G 44 Uhr, Qa aas,

rsverfsahren erôfsnet. er ann Jo zu Eltville wird zum Konkursverwalter ernannt.