1899 / 215 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a

Fünste Beilage hen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 12. September 1899.

iss ; f i ü ie die Tarif-: und Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den e Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif-:

zahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem befonderen E unter dem Titel | Central-Handels-Register für das Deutshe Reih. (:. 2153)

Vot ü , Su j ü tshe Reich erscheint in der Regel täglih. Der M TIoai ür tse Reich kann durch alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deut Si c 20 1 ; s nie bnigliche Betdities bes aiden, Reichs und Königlich Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt L 4 50 e Le Viertetlahr Einzelne Nummern kosten A-ù Halin S 7 Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile ; ned 1 . 1,

Handels-Register.

Ln. sell[Waftdregifier_ ifi beute unter esellshaftsregister l 281 bei der Handelsgesellschast in Firma Gegner & Wendt“ mit dem Siße zu Stettin "l ° e Kaufmann Gustav SnE in Stettin ist aus ellschaft ausgeschieden. ; jr Harde ae tan Ferdinand Otto in Stettin ist am 31. August 1899 als Handelsgefellschafter ein»

irma ist in „Johannes Wendt &

aner,

un ,

e Köntgliches Amtsgericht. andelsregister. [39577] Die unter Nr M des Prokurenregisters dem Kaufs

mann Friß Vanhoeffen in Tilsit für die Firma

George Brinkmaun in Tilfit ertheilte Prokura

loschen. :

ie den 7. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Die Firma if} unter Nr. 469 des Firmenregisters mit dem Bemerken cingetragen, daß deren Inhaber die Wittwe Bischoff, Franziska, geb. Hasebrink, zu Gelsenkirchen, in fortgeseßter Gütergemeinschaft mit ihren Kindern:

. Maria Bischoff, Ehefrau des Gerichts-Assessors riß Küster auf Gut Weißenstein bei Wesel, aufmann Ernst Bischoff zu Gelsenkirchen,

. Kaufmann Wilhelm Bischoff daselbst,

. Einj.-Freiw. Dragoner Ewald Bischoff zu

Saarbrücken, . Landwirthschafts\hüler Paul Bischoff Lüt inghaufen

Diese Berichtigung is bei Nr. 1170 in uns : schaftsregister Pg s x n unjer Gefell

4. September 1899 eingetragen worden.

Königsberg i. Pr., den 4. September 1899, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Königsberg, Pr. Handelöregister. [39549] Das hierselbst unter der Firma A. Heinrichs bestehende e SgeNEaE des Kaufmanns Julius Weinberg ist auf d e Kauffrau Martha Lehrer, geb. Dehnel, aus Berlin übergegangen, die dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt. Deshalb if die gedachte Firma in unserm Firmen- register bei Nr. 3843 gelös{cht und unter Nr. 3918 am 4. September 1899 eingetragen. Königsberg i. Pr., den 4. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Königsberg, Pr. Handelsregister. [39551] Der Kaufmann Leo Mendelsohn aus Königs- berg hat für seine Ehe mit Friederike Hertz dur Vertrag vom 28. Jult 1899 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes au8gesch{lossen. Dem eingebrahten Vermögen der Ehefrau und allem, was sie später dur Erbschaft, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, ist die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens beigelegt. Dies ift zufolge Verfügung vom 4. September 1899 an demselben Tage unter Nr. 1619 in das Negister ‘über Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft ein önigöbera i P önigsberg i. Pr., den 4. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Königshütte. Bekanntmachung. [38733]

In unser Firmenregister is unter Nr. 329 die

G Schuhwarenhaus „Glück auf“ Juhaber mil Pyttlik zu König&hütte und als deren In-

haber der Kaufmann Emil Pyttlik zu Königshütte

heute eingetragen worden,

Königshütte, den 1. September 1899.

Köntgliches Amtsgericht.

Königswinter. [39367] In das hiesige Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 70 cingetragen worden die Gesellshaft mit be- {chränker Haftung in Firma : „Drachenquelle, erfte uud einzige Mineral- uelle des Siebengebirges zu Honnef, _ Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ mit dem Sige zu Honuef am Rhein, Der Gesellschaftsvertrag ist gethätigt am 22. August E vor Notar Justizrath Dr. Kir zu Königs- nter. Gegenftand des Unternehmens i} die Ausbeute der unter dem Namen Drachenquelle bekannten Mineral- quelle, die Errichtung und der Betrieb aller diesem Zweck dienenden Anlagen sowie der Verkauf der Quellenprodufkte. Gesellschafter sind : a. Carl Wedbecker, Weingutsbesizer und Kauf- mann zu Honnef am Rhein, b. Franz e. Weckbecker, Königlicher Forst- meister zu Wenau im Landkreise Aachen, c. Emmerich Kütter, Kaufmann zu Honnef, d. Frau Wittwe Geheimer Kommerzienrath Wilhelm Scheidt, Auguste, geborene Holt- e Ehe besonderes Geschäft, Rentnerin zu ettwig. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 800 000 M und besteht aus: O N

s En Teiles! ole verei mit dem Siye hier- _felbft wurde heute nahhgetragen :

In S des Beschlusses der außerordent- Tihen Generalversammlung vom 12, Juni 1899 ift das Grundkapital um 1 500000 (G dur Ausgabe von Vorzugs-Aktien erhöht worden. Die Zeichnung der neu auszugebenden 1500 Stück Vorzugs-Aktien zum Nominalwerthe von 1000 (6 ist niht von einem Konsortium, fondern theils von bisherigen Aktionären, theils von anderen Privatpersonen zum Kurse von 1009/0 zuzüglih 10/% Stempel erfolgt.

Die Aktien sind zum Nominalbetrage zuzüglich des Stempels in Baar eingezahlt und der eingezahlte Ln befindet sich im Desige des Vorstandes. | ist. Auch das bisherige Grundkapital is voll eingezahlt.

Düsseldorf, den 5. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIldorLs. } [39340] Unter Nr. 4018 des Firmenregisters wurde heute eingetragen dié Firma „Heinrich Lauterbach“ mit dem Sitze in Düsseldorf und als Juhaber Kauf- mann Heinrich Lauterbach hierselbst. Düsseldorf, den 5. September 1899, Königliches Amtsgericht.

Cz. Slupinski zu Lissa i. P. mit dem ] Kaufmann Czeslaus Slupinski zu Lissa i. I haber 2) im Register für Ausschließung der eheliche Gütergemeinschaft unter Nr. 80 eingetragen worden, | daß der Kaufmann Czeslaus Slupinski zu Lissa i. 9 für feine Ehe wit Martha, ggéborenen Koniecing. durch gerichtlichen vorehelihen Vertrag vom 2, Sep, tember 1899 die Gemeinschaft der Güter und deg j

Erwerbes ausgeslossen hat. Lifa, den 2. September 1899. Königliches Amtsgericht.

Lüben, Schles. Bekanntmachung. [39 In unserm Firmenregister ist heute das Eg folgender Firmen eingetragen worden : Paul Schöps (Nr. 139 des Registers)

Franz Stocklossa (Nr. 155 des Registers), den 5. September 1899. Königliches Amtsgericht.

zum Deuis

zu

GelsenKkirchen. Sanbelsregister [39542] des Königlichen Oger tente qui Gelsenkirchen.

Die Wittwe Kaufmanns W. Bischoff zu Gelsen- kirhen hat für ihre zu Gelsenkirchen bestehende, unter der Nr. 469 des Firmenregisters mit der Firma W. Bischoff eingetragene Handelsnieder- lassung den Kaufmann Ernst Bischoff zu Gelsen- kfirhen als Prokuristen bestellt, was am 2, Sep- E unter Nr. 85 des Prokurenregisters ver- merkl ift.

Greifenberg, Pomm. [39543]

/ P Run . Die in unserem Firmenregister unter Nr. 266 ein-

getragene Firma: : i L. Sonnenburg, Inhaber Kaufmann Wilhelm Lexow in Greifenberg i. Pomm., ist erloschen. Greifenberg i. Pomm., den 6. September 1899, Königliches Amtsgericht.

Grenzhausen. {39540] In den hiesigen Handelsregistern wurden heute folgende Einträge gemacht a. im Firmenregister : Nr. 115 Firma Karl Merkelbach 83. in Grenzhausen in Kol. 6: die Firma is mit allen Aktiven und Passiven auf den seitherigen Prokuristen Fabrikanten Julius Merkelbach zu Grenzhausen übergegangen. Nr. 152 Bezeichnung des Firmeninhabers: Julius Merkelbach, Ort der Niederlafsung : Grenzhausen, Bezeichnung der Firma: Karl Merkelbach 3. __Þþ, im Prokurenregister: Nr. 27 Firma Karl Merkelbach 8, in Grenz- hausen in Kol. 8: die dem Julius Merkelbach ertheilte Prokura ift erloschen. Grenzhausen, den 26. August 1899. Königliches Ode! Höhr-Grenzhausenu. rimm.

und

2045, 2046, 2047 2048, 2049, 2050, 2051, 2052, 2053, 2054, 2055, 2056, 2057, 20958, 2059, 2060,

2061, 2062, 2063, Ee ? iderstoff „Krefeld“, Fabriknummer

c. 1 Muster Kle et IT: 44 Muster imitiert „Seiden-Flora“* ade : uster im 5 - a Fabriknummern 10181, 10182, 10183, 10184, 10185, 10186, 10187, 10188, 10189, 10190, 10191, 10192, 10193, 10194, 10195, 10196, 10197, 10198, 10199, 10200, 10201, 10202, 10203, 10204, 10205, 10206, 10207, 10208, 10209, 10210, 10211, 10212, 10213, 10214, 10215, 10216, 10217, 10218, 10219, 10220, 10221, 10222, 10223, 10224; Paket 111: e E a, 34 Muster „Zarina", Fabriknummern 10003, 10004, 10005, 10006, 10007, 10008, 10009, 10010, 10011, 10612, 10013, 10014, 10289, 10290, 10291, 10292, 10293, 10294, 10295, 10296, 10297, 10298, 10299, 10300, 10301, 10302, 10303, 10304, 10305, 10306, 10307, 10308, 10309, 10310, b. 5 Muster imitiert „Seiden-Zarina“, Fabrik- nummern 10279, 10280, 10281, 10282, 10283; Paket TV : E a. 36 Muster imitiert „Seiden-Schürzen“, Fabrik= nummern 2083, 2084, 2085, 2086, 2087, 2088, 2089, 2090, 2091, 2092, 2093, 2094, 2095, 2096, 2097, 2098, 2099, 2100, 2101, 2102, 2103, 2104, 9105, 2106, 2107, 2108, 2109, 2110, 2111, 2112, 2113, 2114, 2115, 2116, 2117, 2118, b. 14 Muster imittiert „Seiden-Zarina“, Fabrik- nummern 10265, 10266, 10267, 10268, 10269, 10270, 10271, 10272, 10273, 10274, 10275, 10276, e 10278; adet V : P 10 Muster Kleiderstof „Genua Extra“, Fabrik- nummern 11436, 11976, L 11978, 11979, 11980, 11981, 11982, 11983, 1 ; b. 22 Muster „Flora“, Fabriknummern 9985, 9986, 9987, 9988, 9989, 9990, 9991, 9992, 9993, 9994, 9995, 9996, 9997, 9998, 9999, 10000, 10001, 10002, 10315, 10316, 10317, 10318, Ï c. 18 Muster Blousenstofî „Monza“, Fabrik- nummern 10319, 10320, 10321, 10322, 10323, 10324, 10325, 10326, 10327, 10328, 10329, 10330, 10331, 10332, 10333, 10334, 10335, 10336; adet VI: : r 10 Muster Kleidersto}f „Juno“, Fabriknummern 9962, 9963, 9964, 9965, 9966, 10016, 10017, 10018,

10919, 10020, Blousenftof}\ „Nizza“, Fabrik-

b. 38 Muster nit 10226, 10227, 10228, 10229, E

10231, 10232, 10233, 10234, 10235, 10236, 10238, 10239, 10240, 10241, 10242, 10243, 10244,

Neuburg, Donau. Befanntmachung. [39594] Im Consum: Vereine Baeumenheim, e. G. m. b. H, in Bäumenheim wurde als weiteres, drittes Dor a T ROLAW Riebel, Komtorist in Bäumenheim, gewählt. Neuburg a. D., 8. September 1899,

Der K. Landgerichts-Präsident : F, V.: Graf, K. Landgerihts-Direktor.

Aufsichtsrath ausgehenden unter Benennung desselben, de pet Präsidenten unterzeichnet, duxrch den „Ge- felligen“ in Graudenz.

Die Mitglieder des Vorstandes sind:

1) Besißer Heinrih Franz I. in Schönsee,

2) Besißer Jacob Knels aus Schöneich,

3) Besißer Siewert Goerß aus Kulmish Roß- arten. j

Der Beri, bis zu welchem sich die einzelnen Genossen mit Einlagen betheiligen können, der Ge- \häftsantheil, ist auf 100 ein Hundert -— Mark festgestellt. B e

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts, Zimmer Nr. 10, Jedem gestattet.

Kulm, den 5. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Lüben,

Marburg. [3937] Laut Anzeige vom 6. September 1899 ist di Firma W. Adolph in Marburg, Inhaber Wil, helm Adolph, unter der Bezeichnung „W. Adolph Nachfolgerin“ auf Fräulein Lina Schulz als neue Inhaberin übergegangen. Marburg, am 6. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. IIL.

Duisburg. Handelsregifter [39343] des Königl. Amtsgerichts Duisburg.

In unser Gesellschaftsregister is am 6. September 1899 bei Nr. 487, die offene Handelsgesellschaft „H. Paul Disch zu Duisburg“ betreffend, Folgendes eingetragen : „Der Ges llshafter Kaufmann Hermann Paul Disch

zu Duisburg ist gestorben. An dessen Stelle ist die Ghefrau des Ve1storbenen, die Wittwe Kaufmann } are rern Paul Dis, Bernhardine, geb. Disch, zu uisburg, in die Gesellschaft eingetreten. Dieselbe ift jedoh von ter Befugniß, die Gesellshaft zu ver- treten, ausgeschlossen.“

OMenbach, Main. Befauntmachung. [39590] In der Generalversammlung der Molkerei: genosseuschaft Tulpenhof, eing. Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Offenbach a. M., vom 13. August d. J. wurden als neue Vorstands- mitglieder Heinrich Wiese, Molkerei-Direktor zu Offenba a. M., und Michael Heberer, Landwirth zu Dudenhofen, gewählt. Ausgeschieden aus dem Borstand find Karl Jhrig und Dr. mod. Pfann- müller, beide zu Offenbah a. M.

Offeubach a. M., 9. September 1899.

Gr. Amtsgericht.

Uraeh. Bekanntmachungen [39591] über Einträge im Genofsenschaftôregister. 1) Gerichtsftelle, welhe die Bekanntmachung er- läßt, Oberamtsbezirk, für welchen das Genossenscha{ts- vegister geführt wird: K, Württ. Amtsgericht Urach, 2) Datum des Eintrags: 5. September 1899.

3) Wortlaut der Firma, Siß der Genossenschaft, Ort ihrer Zweigniederlassungen: Darlehenskassen- Verein Seeburg, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfliht. Seeburg.

4) Rechtéverhältnisse der Genossenschaft: Das Statut datiert vom 20. August 1899. E Der Verein hat den Zweck, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geshäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßigliegende Gelder verzintlich anzulegen. Mit dem Verein kann eine Sparkasse verbunden werden. Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen «nter der Firma desselben und gezeichnet dur den Vor- steher bezw. den Vorsißenden des Aufsichtsraths im Amtáblatt des Oberamtsbezirks (Ermstalbote). Rechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen durch den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder des Vorstandes. Die Zeichnung exfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- gefügt werden. Bei Anlehen von hundert Mark und darunter genügt die Unterzethnung durch zwei vom Vorstand dazu bestimmte Vorstandsmitglieder.

Mörs, | [39378] In unser Gesellschaftsregister ist am 6. September 1899 bei der unter Nr. 25 eingetragenen, zu Adsbetrg domizilierten offenen Handelsgesellschaft in Firm 1D, Heimberg“ vermerkt worden, daß die Gesell haft zufolge gegenseitiger Vebercinkunft am 15. August 1899 aufgelöst ist und von dem Brau meifter Rudolf Pundt in Asberg unter unveränderter Firma mit Genehmigung der Herren Friß und

rthur Heimberg in Asberg, leßterer handelnd auf Grund Vollmacht unter beglaubigter Privatunter {rift vom 27. Juli 1899 als Bevollmächtigter setnes Vaters Diedrich Heimberg in Asberg, fort R näht ist i :

emn n unser Firmenregister an dem selben Tage unter Nr. 103 die i „D. Seil berg“ in Asberg und als deren Snhaber der Tiranteiitet Rudolf Pundt daselbst eingetragen

orden. Mörs, den 6. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

. September 1899. den 2. Septem Abth. 15.

Lichtenstein. i [39587]

Auf dem den Consumverein zu Mülsen St.

Michaelis, eingetragene Genossenschaft mit

beschränkter Haftpflicht, betreffenden Folium 4

des hiesigen Genossenshaftsregisters II ist heute éin-

getragen worden, daß i i

der Weber Herr Christian Traugott Lorenz in Aen St. A Î

als Vorsteher ausgeschieden un j

der Weber Herr Karl Friedrich Wienold dort

Vorsteher auf die Zeit vom 1. August 1899 bis

31. Juli 1900 ist. S

Lichtenstein, den 8. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

| Aff. Georgi.

Lorseh,. Bekauntmachung. [39588]

Die unter dec Firma ‘Landwirtschaftliche An-

und Verklaufsgenofscnschafst, cingetrageue Ge-

nofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht und

mit dem Sitze zu Heppenheim a. d. B. bestehende

Genossenshast wurde durch Beschluß der General-

versammlung vom 27. August 1899 aufgelöst und

1) Johann Wurth, ;

2) Philipp Schmutiermater,

ite in N a: d. Bi,

u Liguidatoren bestelit. i

; Wahrung im Geno ala area her ist erfolgt. è or den 2. September 1899.

Dose V o BbL. Hess Amtsgericht,

Trautwein.

| Tilsit,

Æklberseld. Befanutmachung. [39537]

In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 2905 die Handelsgesellshaft in Firma Ernst D Pepe « Co. mit dem Sitze hier eingetragen wordén.

Die Gesellshaft hat am 4. September 1899 be- gonnen.

Die Gesellschafter sind:

1) der N Ernst Holderer,

_2) der Fabrikant Rudolf Kirberg, beide in Barmen.

Jeder der Gesellschafter i} vertretungsberechtigt.

Elberfeld, den 4. September 1899.

Königl. Amtsgericht. 10e.

Elberfeld. BSBefanntmachung. [39539] In unser Firmenreqaister if heute unter Nr. 3288, woselbst die Firma „Ww Ed, von Hagen Nachf. von Joh. Abr. Kohl“ mit dem Sitze hier ver- merkt steht, eingetragen worden, daß die Firma er- [osen ift. Elberfeld, den 5. September 1899. Königl. Amtsgericht. 10 c.

Fl1berrseld. Bekanntmachung. [39538] In unser Fa ae ist heute unter Nr. 3410, woselbst die Firma Aug. Hasselhoff mit dem Sitze hier vermerkt fteht, eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Elberfeld, den 5. September 1899.

inzig. Bekanntmachung. [39578] B n Firmenregister ist Heute eingetragen worden, daß das unter der Firma Friedrich Butzek (Nr. 30 des Firmenregisters) in Winzig bestehende Handelsgeshä1t auf den Kaufmann Josef Langer in Winzig übergegangen if und daß dieser das Handels- geschäft unter der Firma „Fosef Lauger vorm. Fricdrich Butzek““ fortführt. Tie Firma ist nun- mehr unter Nr. 33 des Firmenregisters mit dem Bemerken neu eingetragen worden, daß Inhaber der- selben der Kaufmann Josef Langer in Winzig ift.

Winzig, den 8. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Montabaur. [39463] In unserm Firmenregister ist die Firma Hirs Löb IL. zu Moutabaur geh dagegen unter Nr. 38 am 5. September 1899 in das Gesell chafts regifter eingetragen: Firma: Hirsch Löb Ux. Siß der Gefellshaft: Montabaur. Die Gesellschafter sind:

Hirsch Löb I. zu Montabaur,

Moriß Löb zu Montabaur,

Max Löb zu Montabaur. Die Gesellschaft datiert vom 1. Juli 1899. L drei Gesellschafter können die Gesellshaft, und zwn jeder allein, vertreten. Montabaur, den 5. September 1899,

Königl. Amtsgericht.

Gumbinnen. Handelsregister. [39544] In unser Firmenregister ijt zufolge Verfü ung vom 1. September 1899 unter Nr. 278 die Firma C. Rehaag mit dem Niederlassung8orte Gum- binnen und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Rehaag Gumbinnen eingetragen.

Gumbinnen, deñ 1, S: ptember 1899,

Köntgliches Amtsgericht.

Hadersleben. Befanntmachung. In unserm Firmenregister ist heute unter Nr. 222; woselbst die Firma F. J. Paulsen in Haders- leben eingetragen steht, vermerkt worden, daß der

Sig der genannten Firma nah Fielftrup verlegt worden ist.

Wriezen. Bekauntmachung. [39579] In unserem Firmenregister it heute die unter Nr. 349 eingetragene Firma „Max Schröder

elöst worden. h Wriezen, den 2. September 1899, Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Baden-Baden. Sandel8regifter. [39582]

39545]

Memmingen. [39592] Fn das diesgerihtliße Genossenschaftsregister

Königl. Amtsgericht. 10 c.

Er fart. [39345]

Im Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 42 verzeichneten Firma F. A. Forselius hier ver- merkt, daß das Geschäft durch Vertrag auf den Kaufmann Hermann Georgi hier übergegangen ift, der es unter urveränderter Firma fortführt, und fodann unter Nr. 1472 die Firma F. A. Forselius hier und als Inkaber der Kaufmann Hermann Georgi hier eingetragen worden.

Erfurt, den 7. September 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

GelIsenkKkKirchen. Handeléregister [39346]

des Königlicheu Amtsgerichts zu Gelsenkirchen, In unser Firmenregister is unter Nr. 468 die

'Firma H. Dickmann jr. zu Schalke und als deren nhaber der Kaufmann Heinrich Dickmann zu alke am 29, August 1899 eingetragen.

Gelsenkirechen. Handelsregifter [39347]

Hadersleben, den 8. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Hagen, Westf. SHaudels8register [39351] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W, Unter Nr. 713 des Ge}ellschaftsregisters is die am 1. September 1899 unter der Firma Hagener Glasmalerei Zache «& Rieke errihtete ofene Handelsgefellshajt zu Hagen am 6. September 1899 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt : 1) der Kunstglaser maun Zache zu Hagen, 2) der Glasmaler Ernst Nieke zu Hagen.

Hagen, Wests. Befannutmachung. 39350] In unser Gesellschaftöregister is unter Nr. 712 heute die Kommanditgesell/haft Leithoff «& Cv mit dem Siye in Hagen i. W. und mit dem Be- merken eingetragen, daß die Ehefrau Architekt Martin Leithoff, Clara, geb. vom Scheidt, hierselbst persönlich haftende Gesellschafterin ift.

Außerdem ift cin Kommanditist vorhanden.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1899 begonnen. Nr. 552 des Prokurenregisters :

ventar als: Füllmas Tranêport-, Schmied-, Schlofser- Wasserkrüge und Fl räthe von aer, Eiserzeuger, dreiundneunzigt

von

2) Gebäude

dretundsiebenzigtau

Lokomobile,

Der Wert

Ganzen adtmal

_ A. Immobilien.

1) Grundftüdcke, Quelle u. \. w., die Immobilien katastriert, Gemeinde Honnef, Flur 19 numero 1468/605, in der Augasse, Aer 29 a 13 m, ein- getragen im Grundbu fehzig, Werthe bundert Mark

Artikel zweitaufendvierhundertsiebenzehn, im fechshund rtzweiunddreißigtausendaht-

und

Zubehörungen im Werthe von sendundsiebenhundert Mark

B. Bewegliche Gegenstände. Kompressionswerk und fonstiges In- fechshundertzehn Kohlensäure-Zylinder, chinen und Apparate, zweit ein Personenwagen

, Schreinerwerkzeuge und Geräthe, ashen, Körbe und Hülsen, Vor- Korken und sonstigen Materialien, adewäsche und Möbel im Werthe von ausendundfünfhundert Mark 93 500 A dieser Einlagen beträgt mithin im hunderttausend Mark

von Honnef Band einund- 632 800 M

73 700 M.

Pferde, zwei und Geschirr,

800 000 M

Osterode, Ostpr. Bekauntmachuug. [39565] Der Kaufmann Carl Becker in Osterode, Osftpr., hat für seine Ehe mit Marie, geb, Spuhrmann, durch Vertrag vom 3. Juli 1899 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus geshlofsen.

Dies i} zufolge Verfügung vom 5. am 6. Sep- tember 1899 in das Register über Ausschließung der ehelihen Gütergemeinschaft ein etragen worden. Ofterode, Osftpr,, den 8. September 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

Potsdam. BSBefauntmachuug. In unser Gesellschaftsregister ift die Handelsgesellsshast in Firma:

Mendelson“ a. Frute b,

oe unter Nr. il „Schmidt & zu Potsdam und als deren Inhaber: i Helene Schmidt,

räulein Natalie Mendelfon,

beide zu Potsdam, heute eingetragen worden. Die Gesellschast hat am 5. März 1892 begonnen. Potsdam, den 6, September 1899.

Nr. 17 242. In das Genossenschaftsregister wurde lie O.-Z. 2 bezw. 14 Darlehenskasseun- verein Sinuzheim, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen:

An Stelle des Wilhelm Zaun, dessen Bollmadht, da er gestorben, beendigt ist, wurde in den Vorstand

ewählt: i S Sto Rheinboldt in Sinzheim. Baden, den 29. August 1899. Großh. Amtsgericht. 1. v. Bodman.

Esslingen. [39583] Im Genofsenschaftsregister Bd. I Bl. 35 ift heute eingetragen worden, daß in der Generalverfammlung des Darlehenskassenvereins Köngen, E. G. m. unbeschränkter Haftpflicht, vom 20. August 1899 an Stelle des als Vorstandsmitglied zurückgetretenen früheren Schultheißen Keller Schultheiß Wilhelm Schaih in Köngen zum Vorstandsmitglied und Vereinsvorsteher gewäblt wurde. Efßelingeu, den 9. September 1899,

wurde cirgetragen die Firma „Darlehenskafseu- verein Schießen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siße in Schiesien. Der Gesellschaftzvertrag wurde am 6. August 1899 errichtet. Der Verein hat den Zweck, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb nöthigen Geldmittel in ver- zinslihen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegen- heit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslich anzulegen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfond“ zur Förderung der Wirthschaitsver- hältnisse der Vereinsmitglieder anzusammeln. Rechts- verbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen durch den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und 2 weitere Mitglieder des Vor- tands. j

| Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Bei Anlehen von 500 (A und darunter genügt die Unterzeihnung dur 2 vom Vorstand dazu bestimmte Borstand3mitglieder. Bei Gelvbelegen ist außerdem die Unterschrift des Rehners nothwendig. Die Be-

s d

Aschersleben,

Bestehoru in Aschersleben, ein mit dem siegel

Die Vorstandsmitglieder find: 1) Johannes Oettinger, Gemeindepfleger, als Borsteher des Vereins, 2) Friedrih Pfänder, Gärtner, als Stellvertreter desselben, 3) Wilhem Bosler, 4) Jakob Hôölz, 5) plan aier, ämmtliche in Seeburg. A j Die Einsicht der Liste der Genossen P während er Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Z. B.: Amtsrichter cker.

Muster- Register.

Die ausländishen Muster werden unter D Leipzig veröffentlicht.)

| Steinbruchbesitzer,

n 11 n

[39676]

Fn das Musterregister sind eingetragen : e, 69. Offene Handelsgesellschaft Fe e

vershlossenes Kuvert, enthaltend angeblich

10245, 10246, 10247, 10248, 10249, 10250, 10252, 10253, 10254, 10255, 10256, 10257, 10259, 10260, 10261, 10262, 10263, Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. August 1899, Mittags 12,20 Uhr.

[389476]

10251, 10258,

Neichenbach, Schlefien, den 5. September 1899. 9 Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

K. Württ. Amtsgericht Backuaug-

Konkurseröffnung gegen Gottlieb Belz, Schuh- tachermeister in Murrhardt, am 8. September 899, Nachmittags 43 Uhr. Konkursverwalter Amts- otar Gaupp in Murrhardt. Offener Arrest mit

Anzeige- und Anmeldefrist bis 2. Oktober 1899. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prí- fungstermin am 9, Oktober 1899, Nachmittags

3 Uhr.

Gerichtsschreiber Fifcher.

des S UNiDon Amtsgerichts zu Gelseukirchen, Unter Nr. 216 des Gesellschaftsregisters ist die am 4. September 1899 unter der Firma Ehrenberg «& Cie, Emaillirwerk errichtete offene Handels- gesellschaft zu Ueckeudorf am d, September 1899 ‘eingetragen, und sind als Gesellshafter vermerkt: 1) der Kaufmann Heinrih Gräßel,

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. fanntmahungen des Vereins erfolgen unter der Firma

esselben und gezeihnet durh den Vorsteher oder en Stellvertreter und 2 weitere Mitglieder des Vorstandes in der Verbandskundgabe". Vorstands- mitglieder sind: 1) Friedrich Her10g, Pfarrer in Schießen, Vereinsvorsteher, 2) Iosef Kast, Bauer

39496 ! Ucbea das Vermögen des Herrn Louis Grand

ier, Poststraße 25 bei Lewinski, ift heute, Nach- T x O von dem Königlichen Amtsgerichte T zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Dieliß hier, Burgstraße 1b. Erste Gläu-

Kgl. Amtsgericht. Landgerihtsrath S ch o ch.

Muster - Seifenfaltshachteln Hahn & Co. Nachf., Bie Sl itrunmee 560, Flächenerzeugniß, Shut- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1899, Bormittags 10 Uhr. Nr. 70. Firma Georg Gerson in Aschers- leben, ein viermal mit dem Firmensiegel ver-

Dem Architekten Martin Leithoff zu Hagen ift für die Firma Leithoff & C°, Prokura ertheilt. Hagen, den 7, September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Harburg, Elbe. [39547]

Die Stammeinlagen der einzelnen Gesellschafter beziehungsweise deren Antheile an den gemeinsam eingebrahten Gegenständen betragen 1) für Franz Georg Weckbecker sech3 zwanzigstel zum Werthe von zweihundertvierzigtausend Mark 240 000

Potsdam. Sefkfanntmachung. (39569) In unser Firmenregister is unter Nr. 1253 die Firma „Moritz Fischer“ zu Nowawes und all deren Inhaber der Kaufmann Moriy Fischer daselbft heute eingetragen worden.

Insterburg. Bekanntmachung. [39585] In unser Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 14 Norkittener Darlehnskassen - Verein

2) der Fabrikant Josef Ehrenberg,

3) der Emailliermeister Johann Machwirth, {sämmtlich zu Ueckendorf.

Die Befugniß, die Gesellshaft zu vertreten, hat ein jeder der Gesellschafter.

GelsenKirchen. Sandelsregister [39948] des Königlichen Amtsgerichtszu Gelsenkirchen.

In unser Gesellschaftsregister i heute unter ‘Nr. 198 vermerkt worden, daß die offene Handels- gesellshaft Leuchen & Dickmann in Schalke dur gegeriseitige Uebereinkunft der Gesellschafter auf- gelöst ist und das Geschäft von dem Gesellschafter P Dickmann unter der Firma H. Diecfmaun jr. ortgeführt wird. N S Gelsenkirchen, den 29. Ana 1899,72

Kgl. Amtsgericht.

GelsenKirchen. Handelöregifter [39541]

des Königlichen cat igs zu Gelsenkirchen, In unser Firmenregister “it am 2. September

1899 bei Nr. 334 (Fima W. Bischoff) einge-

tragen worden, daß das Handelsgeschäft dur Erb-

aog auf die Wittwe W. Bischoff, Franziska, geb.

Hasebrink, zu Gelsenkirhen in fortgeseßter Güter-

gemeinschaft mit thren Kindern:

a. Maria Bischoff, Ehefrau des Gerichts-A}sessors Friy Küster auf Gut Weißenstein bei Wesel,

b. Kaufmann Ernst Bischoff zu Gelsenkirchen,

e. Kaufmann Wilhelm Bischoff daselbst,

4. Ginj.-Freiw. Dragoner Ewald Bischoff zu Saarbrüden,

è. Landwirthschafts\hüler Pavl Bischoff zu

dinghausen

Auf Blatt 1025 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma Felten & Guilleaume ein- E: 1) dem Kaufmann Christian Heinson zu auenbruh, 2) dem Kaufmann Adolf Wolf zu Har- burg ist Kollektivprokura ertheilt. Die i zeihnen die Firma gemeinschaftlich, jedoch nicht in Verbindung mit den übrigen in Köln bestellten Kollektivprokuristen.

Harburg, den 6. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Li Holzminden. [39546] In das Handelsregister für den Amtsgerichtsbezirk Holzminden is Fol. 150 eingetragen die Firma: G, Weitfeld, Cigarreufabrik und als deren Inhaber Georg Weitfeld. Ort der Niederlassung : Holzmiuden. Holzminden, den 5, September 1899.

Herzogliches Amtsgericht.

Dahn.

Bekauntmachung. [39548] sige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 2350 eingetragen die Firma: C. Amelow mit dem Sige in Kiel und als deren Jnhaber der Maurermeister Peter Carl Martin Amelow in Kiel. Kiel, den 9. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Königsberg, Pr. Handelsregister. [39550} Bezüglich der hiefigèn offenen Handelsgesellschaft eSBebrüder Nemeuoff“ ist in Ergänzung des Vor- namens des Gesellshafters zu 2 die Bezei nung des-

Kiel. In das hie

tark

1 Honnef.

Lindow. In unser Firmenregister ist Folgendes ein 1) zufolge Verfügung vom 24. C. Keppel, Niederlassungtort: Lindow, L esPte Karl Keppel, Lindow, erfügung vom 5. September 1899: Klagemaunu,

irma:

nhaber : 2) zufolge Firma:

,

Lindow, Inhaber: Zimmermei 3) zufolge Verfügung Ew. Drescher,

Inhaber: Baumeister Ewald Drescher, Lindow. Lindow, 7. September 1899. Königliches Amtsgericht.

Firma:

Lindow,

übergegangen ift.

selben berihtigt in: Moses Michael Nemenoff.

Heute ift hier

2) für Carl Weckbecker sechs Werthe von zweihundertvierzigtaufend Mark

3) für Frau Wiitwe Wilhelm Scheidt fünf Rraupaset ¡um Werthe von Ppemacqun eaen

4) für Emmerih Kütter drei zwanzigstel zum Werthe von einhundertundzwanzigtausend Mark

Geschäftsführer ist Emmerih Kütter, Kaufmann

Deiselbe zeihnet rechtsverbindlich für

die Gefellshaft, indem er der Firma seinen Namen

hinzufügt.

Königswinter, den 6. September 1899. Kgl. Amtsgericht. 1.

Lissa, Bz. Posen.

1) im Firmenregister unter Nr. 380 die Firma

¡wanzigstel zum 240 090 M

000 M

120000

[39368] getragen : Juli 1899 :

Niederlassungsort : ster Carl Klagemann, Lindow,

vom 6. September 1899: Niederlassungsort :

Vekanutmachung. [39552]

Potsdam, den 6. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Potsdam. SBefanntmachung. [39570] In unfer Firmenregister is unter Nr. 1254 di os (L. Günther“ zu Potsdam und als deren Inhaber der Handelsmann Johann Ludwig Günthet daselbft heute eingetragen worden. Potsdam, den 6. September 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Potsdam. BSBefanntmachung. [39568] In unser Firmenregister is unter Nr. 1252 die Firma „August Giesecke“ zu Potsdam und alt deren Juhaber die Frau Clara Giesecke, geb. Stumpf, daselbst heute eingetragen worden. Potsdam, den 6. September 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Potsdam. BSBefauntmachung. (397!

In unser Firmenregister if unter Nr. 1255

Firma „Ernft Meyer“ zu Potsdam und (l

deren Inhaber der Kaufmann Ernst Meyer daselbst

heute eingetragen worden.

Potsdam, den 6. September 1899. Königliches Amtsgeriht. Abth. 1.

Verantwortlicher Redakteur: V.: von Bojanowski in Berlin.

Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag?“ Anstalt Berlin L Wilhelmftraße Nr. 32.

folgende Gintragung bewirkt worden: In n (eneralversammlung vom 28. Mai 1899 ist an Stelle des aus dem Vorstande au8geschiedenen Ober-Amtmanns Hogrefe von Shwägerau der Lehrer Friß Gallandi zu Wiepeningken als Vorstandsmit- glied gewählt worden, Justerburg, den 5. September 1899. Könialies Amtsgericht. Abtheilung 3.

Jülich. [39586] Die Hühnerzucht- und Eierverwerthungs- Genossenschaft Mersch Rheinlaud cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Poln zu Mersch hat dur Generalversammlungsbeshluß vom 13, August 1899 an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes G. Elsholz zu Mersch den erer Corn. Boß zu Mersch als Geshäftsleiter in den Vorstand gewählt. Jülich, den 5. September 1899. Königliches Amtsgericht. Kulm. Bekanntmachung. [39682] Zufolge Verfügung vom 5. September is am 6, September 1899 die durch Statut vom 17. August 1899 unter der Firma „Molkerei-Genofsenschaft chöneich“ cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Siye in Schöneich in unser Genosjer schaftsregister unter Nr. 19 eingetragen worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist die gentétnshaftlihe Milchverwerthung auf eigene Rehnung und Gefahr der Genossenschaft oder durch einen Pächter.

ie Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen

in Schleebuh, Stellvertreter des VBereinsvorstehers,

3 hann Weickmann, 4 Dorn Haugg, Oekonom in Unteregg, 5) Johann Ritter, Oelonom in Schießen. Liste der Genossen is während der Dienststunden

des Gerichts Jedem gestattet.

Oekonom in Schießen, Die Einsicht der

temmingen, den 6. September 1899. Sal Karibgeridt: Kammer für Handelsfachen. Der stellv. Vorsißende: (L. 8). Haneberg, K. L-G.-Rath. Mülhausen. Genoffenschaftsregister [39593] des Kaiserlichen Landgerichts Mülhausen. Unter Nr. 38 Band 11, betreffend „Consum- verein Union eintragene Genossenschaft mit beschränktec Haftpflicht in Mülhausen“, ift heute die Cintragung erfolgt, daß in der General- versammlung vom 13. August 1899 Abänderungen des Statuts beschlossen worden sind, wonach unter anderm die geseßlichen Veröffentlibungen der Ge- nossenschaft ‘durch den Mülhauser Anzeiger und die Pater A ia haben, mit der Unter- rift des Borstandes. N ialbüufen, den 8. September 1899. Der Landgerichts: Ober-Sekretär: Stahl.

Neubukow. [39589] An Stelle des ausgeschiedenen Rittergutsbesißzers

dt ist der Gutspächter Adolf Lehmiy zu Navens- dg Vis Vorstand der Kirh, Mulsower Molkerei - Genossenschaft e. G, m. u, H.,

ählt. e ibudow i. M., den 7. September 1899,

enes Kuvert, enthaltend angebli 29 Abdrücke Po sa zur Verzierung von Düten, Beuteln, Kartons, Faltshahteln, Reklamepapieren u. f. w., Fabriknummern 331, 345—372, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. August 1899, Vormittags 114 Uhr. _ Aschersleben, 2. September 1899. Köntgliches Amtsgericht. Reichenbach, A 4 1839430] das Musterregister eingetragen: Nr, 117, s Chriftian Dierig von Ober- Langenbielau, ein versiegeltes Packet, enthaltend 49 Muster Steppzüchen-, Gingham- und Satin- gewebe, Fabriknummern 34685, 34844, 34346, 34848, 34850, 34911, 35012, 35013, 35014, 35015, 35016, 35017, 35018, 35019, 35020, 35021, 35022, 35023, 35086, 35087, 35088, 35091, 35092, 35093, 35094, 35095, 35096, 35097, 35098, 356099, 35100, 35101, 35102, 35103, 35104, 35105, 39106, 35107, 35108, 35109, 35110, 35111, 35112,-35113, 35114, 35115, 35116, 35117, 35118, Flächenerzeugnisse, Squßfrist 3 Jabre, angemeldet am. 31. Juli 1899, ittags 8} Uhr. « Vir 1A. as B. Neugebauer Söhne von Langenbielau, ses ofene Pakete, enthaltend: Paket I: e j L ¿

93 Muster Bordürenshürzen „Furore", Fabrik- ader es as, 2037, 2038, 2064, 2065, 2066, 9067, 2068, 2069, 2070, 2071, 2072, 2073, 2074, 2075, 2076, 2077, 2078,,2079, 2080, 2081, 2082,

A Muster Bordürenshürzen „Zarina“, Fabrik-

Großherzogliches Amtsgericht.

unter der Firma der Genossenschaft mit der Unter- ¿eichnung Un Bin miialieber, die von dem

bigerversammlung am 28. September 1899,

Mittags 12 Uhr. ‘cigepflicht bis 14. Oktober 1899. Frist zur An-

meldun tober 1899. Prüfungstermin am 11, November

1899, , gebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C.,

part., Zimmer 36.

Offener Arrest mit An-

der Konkursforderungen bis 14. Ok-

Vormittags L075 Uhr, im Gerichts*

Berlin, den 8. September 1899. Weinmann, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83.

[39497]

Ueber das Vermögen der Gesellschaft mit be- s{chräuïter Haftung A. Machnes « Co. in Berlin, Neue Schönhauserstraße 11, ift heute, Vormittags 114 Uhr, von dem Königlichen Amts- erichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Nerroalter: Kaufmann Fischer in Berlin, Alte Jakobstraße 172. Erste P tene En RE am 6, Oktober 1899, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. November 1899. Frist zur Anmeldung der Konkuräsoederanuen bis 30. November 1899. Prüfungstermin am 19. De- zember 1899, Vormittags 117 Uhr, im Ge- riht8zebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 27.

Berlin, den 9. September 1899.

Í von Quooß, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts btheilung 84.

(39489) Konkursverfahren.

nummern 2039, 2040, 2041, 2042, 2043, 2044,

Üeber das Vermögen der Eheleute Wagenbauer us Schmiedemeister Carl Neiz und Louise.