1899 / 217 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Arterner Electricitätswerke A-G.

Die dies]ährige ordentliche Geueralversammlung Rae Sonnabend, det 30. Sep: att.

| [40161]

869] 1800 tien Suwous l : Durchschnitts) Am vorigen, Die A bne, werben vei 21, d. Mis, Eisenwerk Carlshütte.

Markttage * Markttage serer O Auf G ver preis e un exen Zahlstellen: Nationalbank für uf Grund des in der Generalversammlung vom | tember, Nachmittags 45 Uhr, im Mier’schen Lokale zu Artern O für Dur na übersdlä,) | S anb, Berlin, Deutsche Genossenschafts- | 23. Dezember 1893 gefaßten Beschlusses, wonach eine Der Gesdäftsbericht mit allen Unterlagen liegt beim Vorftaude F. A. Anyerstein vom 1 Doppel- h ils Sah ú lier j Deut von Soergel, Parrifius & Co., Berlin A INUenreauno der nit zugezahlten Aktten unserer | 15, September ab zur Einsichtnahme der Gesellschafter aus. zentner Lais 7 dem Doppel e E Î bo rankfurt a. M., Commerz- und Disconto- | Gesellschaft im Verhältniß von 3: 1 stattzufinden Zur Ausübung seines Stimmrechts is nah § 20 des Statuts jeder Aktionär befugt, welcher T (Preis unbekannt! un f, Hamburg, Berlin und Frankfurt a. M., | bat, fordern wir die JInhabéêr der nachverzeihneten | 24 Stunden vorher setne Aktie beim Dora Zes hat.

9 : agesorduung:

Mh. M h t. t Mh M M. er Disconto - Bank, Breslau und | Aktien nochmals, und zwar zum leßten Male auf, Leipziger Bank, Leipzig, Chemniy | behufs Zusammenlegung uns ihre Aktien bis 1) Vorlegung der Bilanz, sowie der Gewinn- und Verlufstrehnung 24, Absay 2 und 3). 2) Beschlußfassung über Verwendung des Reingewinns 24, Abjay 3) und Decharge-

Hafer. j : sden, Erttel, Freyberg & Co., Leip- | zum 306, September c. einzusenden, widrigenfalls 12,40 12,40 12.40 12.40 y i Schlesischer Bankverein, Breslau, dieselben am 15, Oktober c. in unserem Ge\chäfts- Ertheilung. r ' 3) Aenderung des Gesellschaftsstatuts dahin, daß dasselbe mit dem am 1. Januar 1900 in

0 12,80 13/20 13/20 1300 12/40 “öft. [okale zu Alfeld unkt" Zuziehung eines Notars meist- e / L / , den 11. September 1899. bietend zum öffentlichen Verkaufe gelangen werden. Kraft tretenden neuen D. H.-G. vom 10. Mai 1897 übereinstimmt. 1240 | 1240 | 1260 | 12,60 érlin, ven 4) Neuwahl des Aufsichtsraths.

: : \ ' : Alfeld a. d. Leine, den 12. September 1899, G | V | Io | O 120 | 08 vahn-Gesellshaft, Actiengesellshas Bie Dieck ) Ante aid fue Sett F f B L : ? i - . . nirâge und freie Besprehung. LAOO 1 O8 10 A8 A j Artern, den 12. September 1899. 06] Rinteln-Stadthagener

13,00 13,00 L 13,00 13,00 ertel. j i / / Nr. 93 339 446 492 612 622 1162. Der Vorstand. 13,20 13,20 13,60 13,60 F. A. Aitae eta

; 39658 Eisenbahn-Gesellschaft, Rinteln. |! Dit f bisenbahn ¡nsetee Gesellschafi tweidèn biermit ürener Vank, Düren.

12:60 12,60 12,80 13,10 [ , 12,90 12,91 af Grund des § 14 des Gesellschaftsstatuts auf- Der Aufsichtsrath unserer Gesellshaft hat in Ge- Siemens S Halsfe Aktiengesellschaft.

a _— 12,20 12,40 ¡ ü \ 12,20 12,30 12,40 12,60 12,40 12,30 fordert, als A, Einzahlung weitere 20 °%/% mäßheit des § 8 unseres Statuts beschlossen, die mit Wir sind beauftragt, die am L. Oktober 1899 fälligen Kupons obiger Anleihe vom Aktienzeihnung am 10, Oktober 1899 bei | 2509/9 einge)mahlten Aktien Serie CäL, LV und V | 15, b. Mts. und die oen Obligationen vom L. Oktober a3. €- ab einzulöfen,

gering mittel / Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner niedrigster | bödjster | niedrigster | höchfter | niedrigster | höchster |Doppelzentner

gut Verkaufte Menge

Marktort

||

13. Insterburg . Elbiag

p DO S

Angermünde Luckenwoalde . D. z P ave Fürstenwalde, Spree Urt a O E X

41

Der Aufsichtsrath. E. Henze, Vorsitzender.

i do bo

Do Lo S

[40079] 4 °/9 Obligationen der

Ñ Greifenhagen . . J Stargard i. Pomm. . Ÿ a E e S 1 z E S x 12,00 12,00 12,40 12,40 ¡ i: G i Kögelin E s s 12,00 12,00 11,81 11,80 7 Stolp. . . E . . d B 1S « ERROE A 12,00 12,40 12,13 11,75 : C N ; 11,60 11,80 11,90 12,00 11,88 11,91 é O a e 11,30 11,60 11,60 12,00 11,50 11,40 L C O E 11,30 11,30 11,50 11,50 11,33 11,35 2 oa O 10,30 10,50 10,60 11,00 10,50 10,50 é I C Se b E R 11,90 11,90 12,20 12,20 t : : M E 10,40 10,49 11,0 11,00 i; ; ä ¿ A j i 2 l A O E 11,50 11,70 11,90 12,30 y L O

L S a E Ea 10,00 11,20 10,60 10,75 .9. Unsere diesjährige ordentliche Generalversamm- i Q E a C Us i i 13,20 13,60 13,60 14,00 7 Ï lung findet am Sonnabend, den. 30. Sep- ¿ A s e o s 14,50 14,59 15,00 15,00 ; tember d. J.- Vormittags 10 Uhr, ftatt.

u D a E 12,80 12,80 12,90 12,90 12,80 12,90 _ Tage®sorduung:

; Goslar ; 13,10 |- 14,00 14,10 15,00 1) Geschäftliches.

4.

O o | | D

11,20 11,20 11,60 11,60 11,20 11,20 di A. Schaaffhausen’schen Bankverein zu | unserer Gesellschaft vollzuzahleu, Berlin, im September 1899. Die Aktionäre werden daher aufgefordert, die Deutsche Bauk. Bauk für Handel & Judustrie.

ln einzuzahlen. stintelu-Stadthagener Eisenbahn-Gesellschaft. | fehlenden 75 9/6 Berliner Handels-Gesellschaft. Direction der Discouto-Gesellschaft.

er Vorstand. mit je 55 0/9 = „#6 250 pro Aktie bis spätestens Dresdner Bauk. Mitteldeutsche Creditbank.

Niederehe. am L. Oktober cer. mit je 25 9%, = 1 250 pro Altie bis spätestens S. E o warte Se «& Co, ober arschauer 9.

am 2, Januar 1900, mit je 2 Ad Z E Eo Aktie bis spätestens am L, x . o ° unter Einreichung ihrer Interimsscheine bei den nah- [40071] Hammonia Stearin Fabrik. verzeihnaeten Stellen: an unserer Gesellschafts-

: j Activa, Bil 30. Juni 1899. kasse in Düren, bei den Herren Delbrück, Leo aaten ans per Jun

pak N, L. S L005, 5

L L S Lo O

Gaertner.

P aSSÍVa,

S 12,67 12,67 13,00 f 9) Vorlegung der Jahresrechnung pro 1898/99. | & Cie., Berlin, bei dcr Aachener Disconto- M M MEON 7 / e 0A N 5) Decharge - Ertheilung und Entlastung des | Gesellschaft, Aachen, einzuzahlen. Die voll- | Grundstücks-Konto 189 326/66]| Aktien-Kapital . . , | 2000 000

Vorstandes. gezahlten Aktien Serie 111, IV u. V find ab | Gebäude-Konto 817 649/24) Kreditoren 1560 229/81

4) Wahl eines Vorstandsmitgliedes an Stelle | 1, Januar 1990, gleich den Aktien T. u. Il. Serie, | Maschinen-Konto 926 249/91

des Herrn Ritter Lubasch. divldendenbereGiat. Laboratoriums-Konto ¿ 2 000|—

Lindenburg, den 13. September 1899. Tbee Einzahlungen o zulässig, und werden | Utensilien- und Mobilien-Konto . „.| 31841/24

Auffichtsrath der dieselben vom Tage der Einzahlung ab bis zu dem | Per ftätte- Konto 3 (09|—

Aktienbrennerei „Alkohol“ TEEINE, ai, Welioin sorge, zut Tele, Ino, ne 0.9/6) NafsaiMonta 1 508/61

, . p. a. verzinst. N A Me Wechsel-Konto 4 984/22

C. Wegner, Vors. Nach § 9 des Statuts sind die säumigen Aktionäre | Konto für vorausbez. Feuerversicherung 34 290|—

zur Zahlung von 909/90 Verzugszinfen und 10% | Vorräthe 1 064 684/64

[40140] E Me H pra L unter | Debitoren 188 566/22 “i ; oen zu eslimmenden Ful zU Ex t C! See Gewinn- und Nerlu t-Konto:

Fiweder Dampsldiss, Gestalt (Lad Blginune 1 Lat pie | ‘Sit d 1 B M .| anno

2 : aber der Vorstand auch berechtigt, die säumigen E

Herren Aktionäre zu einer am 5. Oktober d. J., | Aktionäre nah Aufforderung mit dreimonatlicher Frist 3 560 229/81

Hamburg, den 1. Juli 1899. Der Aufsichtsrath.

p 0 S

Lüneburg . reen imburg a. L. . Kirn . ¡ Neuß .

Dinkelsbühl Schweinfurt Biberach. . Ueberlingen .

Rostock .

Waren i. M. . Braunschweig . Ma l e Landsberg a. W. . . Breslau . ú

14.00 14,50 14/50 15,00 14,00 14/00 Es, R 13,00 13,20 13,10 13/00 13.00 13,00 13,00 13/16 100 e 13,00 7 ‘30 c 12/60 N 2 13,60 14,60 : iy nas 13,00 13,40 13/60 14,80 13,14 13 22 12:00 12,00 13,00 13,00 ; j ; 13/00 13,40 13,60 14,40 : 13,05 13,00 13'49 13,49 14,10 14,10 i ; 0 12,00 12,60 12,41 12,42 13,12 L

‘neuer Hafer älter J

T

pi Do S

p pri DOLS | DO SL|

‘neuer Hafer E L

13,00 13,40 E. v vi z 12,50 12,89

13,20 14,50 13,80 14,80 14,80 14,80 15,20 15,20 E 13,00 13,00 12,20 12,50 12,70 12,90 | Neu E F Ne a 11,50 11,70 11,90 T 1240 A i: L: ; L e 4 O E 1 3,3 0 635 2,70 ¿9 : altee 13,60 14,60 1 (8,0 13.9

Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufswerth auf volle Mark abgerundet n E e e Lin ie r wr aus as una gerundelen Un berechnet, un . ) in den leßten sechs Spalten, daß entsprehender Bericht fehlt.

3 560 229

Nachmittags 4 Uhr, in dem Bureau des Herrn | ihrer Anrehte aus der Zeihnung und den früher Geh. Justizrath Leistikow, hierselbst, Reifshläger- | geleisteten Ginzahlungen für verlustig zu erklären. ftraße Nr. 9, ftattfindenden auferordeutlichen Der Vorstand.

Generalversammlung ergebenst ein. [40070] Bilanz pr. 31. März 1899,

S : S FHI] Gs

1 Der Vorstand.

‘alter ‘Hafer 11,70

hi DO

Do D

pi

[40072] ‘Bergbau und Hütten Aktien Gesellschaft Friedrichshütte,

Neunkirchen Regbz. Arnsberg. Bilanz vom 30, Juni 1899.

Tagesordnung : 1) Antrag auf Abänderung des § 7 Abs. 2 des Für den Fall der Ablebnung Neuwahl 2) Für den Fall der Ablehnung Neuwahl eines | An Grundft:cks-Konto Schiffsführers für den Dampfer „Schweden“. y Gebäude-Konto Stimmkarten, welche zur Theilnahme an der Maschinen-Konto Generalversammlung berechtigen, sind gegen Ab- abrikeinrihtung8-Konto . . . . stempelung der Aktien am 3. und 4, Oktober auf E demna ae B G i s Rud. E Gribel, Wechsel-Konto 1 425/05 9. Bank-Ausweise. r. Lasladie 96, ut Impfan [ zu nehmen. Kassa-Konto . i: 2 071 09 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Stettin, den 12. September Konto-Korrent-Konto Ea A Hermann Riedel. 607 363/89

Activa. M A 35 700 Activa.

104 895/46 N 88 102/58

116 121/16 | Gruben und Grubenantheile . .

140 728/02] Hüttenwerk

Bestände

Bemerkungen. Passiva.

Ein liegender Strich (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß der betreffende Preis nicht vorgekommen ist, ein

Deffentlicher Anzeiger.

M. A 1133 094/87

878 100/511 Neservefonds 131 068/90} Erneuerungsfonds | 66 090 —} Kreditoren 246 370/08 69 262/581 Gewinn- und Verluft-Konto . . 282 e 18

4 147|—

787 751/61

M S Ae e a O E 2 480 000|— 42 75173 17 609/57

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh, 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften. 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

1. Untersuhungs-Sachen. 2. Un 1 3. Uil

4. 5,

ustellungen .u. dea

all- und Invaliditäts- 2. Versicherung. Verlaufe Verpachtungen, Verdingungen 2c. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

E D C E D L E E A E I E T E S Es

2) Aufgebote, Zustellungen und dergl.

[40271] __ Bekanntmachung.

Barbara Hofmann, geb. Hornung, von Medlit, Hs. Nr. 5, welche am 12. Juni 1899 mit dem Dekonomen Georg Hofmann aus Staffelstein, nun unbekannten Aufenthalts, die Ehe eingegangen hat, hat unterm 29. v. Mts. zu Protokoll des K. Amts- gerichts Staffelftein gegen den \tillschweigenden Ein- tritt der allgemeinen Gütergemeinschaft nah Bam- berger Landrecht reklamiert. Hiervon erhält der ab- wesende Georg Hofmaun hiermit Kenntuiß mit der Aufforde.ung, inuerhalb drci Wochen allen- fallsige Grinnerungen gegen diesé Reklamation bei dem K. Amtszecihte Staffelstein geltend zu maten, wiorigenfalls tie Reklamation gerihtlich bestätigt werden wird.

Staffelstein, den 11. September 1899.

Der Gerichts\hreiber des K. Amtsgerichts: Scchmidtner, K. Sekretär.

[40100] Oeffentliche Ladung.

Zu dem behufs Feststellung der Srl guna für die zur Anlage des zweiten Gleises der Fischbahbahn und zur Ablagerung von Ausfaßmassen auf dem Banne der Gemeinde Merchweiler zu enteignenden Grundstücke auf Mittwoch, den 20. September d. Js., Vormittags 102 Uhr, auf dem Bahn- poie Merchweiler Mgesenien Termin lade ih

iermit den angeblich bei Wertheim in Baden in Arbeit stehenden pensionierten Bergmann Wilhelm Zumpf, dessen näherer Aufenthaltsort unbekannt ift, in feiner Eigenschaft als geseßliher Vormund feiner minderjährigen Kinder Emma und Eduard Zumpf, leßtere z. Z. im St. Martinstist zu Koblenz untere gra mit der Verwarnung ein, daß beim Aus-

[eiben seiner Person oder eines gehörig beglaubigten Bevollmäthtigten ohne sein Zuthun die Entschädigung festgestellt und wegen Auszahlung oder Hinterlegung der leyteren verfügt werden wird.

Ottweiler, den 12. September 1899,

Der ESxnteigunuuungskommissar : von Halem.

8) Unfall- und Fuvaliditäts- 1. Versicherung. [39946]

[39845]

Architekt Niard Miersh-Dresden-Strehlen, stellvertretender Mitvertreter nah außen, Gutsbesizer Walter Droß - Freiwalde bei Elbing, F. Benekendorff-Freienwalde a. O,, Kommerzienrath Rother-Liegniß, Paul Friedrichs-Gotha, Walter Nizze-Blankenberg i. Meckl., Direktor E. Fromme-Sehnde bei Lehrte, Carl Wahblen-Köln a. Rh., J. Heide-Wiesbaden, Carl Kühner-Degerloch bei Stuttgart, Kommerzienrath Adolf Wenz - Großhesselobe bei München,

15) Kz¿l. Baurath Friedr. Hcffmann - Berlin, Kesselstr. 7.

Berlin, den 5. September 1399,

Der Vorsitzende des ieder idinmibaucs: ahn.

Vekanntmachung der Speditions-, Speicherei- und Kellerei-

Berussgenossenschaft. Gemäß § 21 des Unfallversiczerungs-Geseß-s vom

6. Juli 1884 und § 31 unseres Statuts bringen wir naistehende, vom 1. Oftober d. Js. ab ein- tretende Veränderung im Personalbeftande unsexes

öffentlichen An Stelle des ausgeschiedenen Herrn H. G. Schom-

Genosseuschafts - Vorftandes zur

Kenntniß:

burgk zu Leipzig ist Herr Kommerzienrath A. W. Oelßner, in Firmx Gerhard & Hey, zu Leipzig als

Ersaßmann des Herrn G. Herrmann zu Leipzig ge-

wählt worden.

Berlin, den 9. September 1899, Der Genofsenschafts-Vorstand. Emil Jacob, Vorsitzender.

[39947]

(Gemäß 31 des Genossenschafts-Statuts und

S 21 des Unfallversiherung2geseßes wird hterdurh

zur Kenntniß gebracht, daß in der arm 20. Juni 1899 stattgehabten Sektionsversammlung Herr Ernst Schultgen zu Jferlohn zum ftellvertretendeu Ver- trauenêmaun für den Bezirk XT neugewählt worden ist. Sonstige Aenderungen find im Scktions- vorstande und bei den Vertrauensmännern nicht ein-

getreten. Köln a. Nhein, den 12. September 1899,

9) Verloosung 2c. von Werth- papieren.

[19779] Bekanntmachung.

Bon den auf Grund des Allerböchsten Privi- legiums vom 16. Oktober 1874 ausgegebenen Kreis- Anleihescheinen des Kreises Niederbarnim mit Datum Berlin, den 1. Oktober 1875 find zur Tilgung am Schlusse des laufenden Jahres ausgelooft die Anleihescheine

Buchftabe A. Nr. 6 26 33 37 58 70 80 89 122 165 über je 300 M,

Buchstabe W. Nr. 21 48 79 93 150 über je 600 M,

Buchftabe C. Nr. 15 56 über je 1500 (,

Buchftabe D. Nr. ;

von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 25. Juni 1879 ausgegebenen Kreis-Anleihe- scheinen mit Datum Berlin, den 1. Oftober 1879 die Anleihescheine

Buchftabe A. Nr. 25 liber 2000 (,

Buchstabe W. Ne. 54 78 124 über je 1000 (,

Buchstabe C. Nr. 188 221 275 303 333 385 über je 500 M,

Buchstabe D. Nr. 441 452 489 511 520 537 über je 200 M;

von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 20. April 1881 ausgegebenen Kreis. Auleihe- scheinen mit Datum Berlin, den L. Juli 1USSU die Anleihescheine

Buchstabe A. Nr. 25 33 über je 2000 4,

Buchstabe W. Nr. 115 128 151 184 201 215 392 über je 1000 M,

Bucchftabe ©C. Nr. 458 476 497 540 560 600 über je 500 M4,

Buchftabe D. Nr. 756 772 784 827 841 945 963 975 1007 1097 1109 über je 200 Æ

Die Inhaber werden aufgefordert, diese Anleihe- scheine unter Nükgabe dersclben und der noch nicht fällig gewordenen Zinsscheine und den Anweisungen zu den Kreis - Anleibesheinen am 2. Januar 1900 bei der Nieder - Baruimer Kreis- Kommunal - Kasse zu Berlin NW,, Friedrich- Karl-Ufer d, einzulösen.

Ueber diesen Lag hinaus erfolgt keine weitere Verzinsung.

Die Ginlösung kann auch {on an den Geshäfts- tagen vom 11, bis 28, Dezember d, J. er-

folgen. Nückftändig find: Ginlösung?termin 2. Januar 1899. Anleihescheine von 1875 Buchstabe B. Nr. 43 über

[40059] Bekanutmachung.

Von den auf Grund des Allerböchstén Privileg vom 28. April 1886 ausgefertigten Anleihescheinen des Kreises Ofterburg sind nah Vorschrift des Tilgungsplans ausgelooft worden :

L. Von dem Buchstaben A. über je 1000

die Nummer 66.

LL. Von dem Buchstaben W.' über je 500

die Nummern 6 7 8 25 26 81 182 314.

[LEI. Von dem Buchstaben ©. über je 200 K

die Nummern 8 21 22 97 100 135 163 263 310 311 352 361 393 488 557 563 564 579 580 597 598 603 676 715 733.

Die Inhaber werden hierdurch aufgefordert, dit aus8geloosten Kreis-Anleihesheine nebs den nocy nitt fällig gewordenen Zinsscheinen und den dazugehörigen Zinsschein-Anweisungen vom L. April 1900 ab bei der Kreis-Kommunal-Kasse hierselbft einzu- reihen und den Nennwerth der Anleihescheine dafür in Empfang zu nehmen.

Mit dem 1. April 1900 hört die Verzinsung der ausgeloosten Anleihesheine auf. Für fehlende Zins- heine wird deren Werthbetrag vom Kapital ab- gezogen.

Osterburg, den 8. September 1899,

Der Kreis - Ausschuß des Kreises Osterburg.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktieu-Gesellsh,

(39899) Preußische Hypotheken-Actien-Bank. In der von uns durch Bekanntmachung vom

4. dg. Mts. auf Sonnabend, den 30. September

1899, Vormittags UL Uhr, in den Sitzung

faal der Bank einberufenen außerordentliche!

Generalversammlung soll ferner Beschluß gefaßt

werden : :

über Ergänzung des Generalversammlung# beshlusses vom 2. September a. c. Wir gegen hiermit die Beschlußfassung hierüber auf die B tos. Berlin, den 12. September 1899. Die Direktion. Sanden. Schmidt. i

[39941] Vekanutmachung.

Hierdurch gestatten wir uns, unsere Herren Aktionär zu der am 83, Oktober ds. Js., Vormittags 10 Uhr, in Köln stattfindenden außerordentliche!" Generalversammlung einzuladen.

[40142] Maschinenbau-Anstalt und Eisengießerei

vorm. Th. Flöther, Gassen i/L.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch zu einer am Montag, den 9. Oktober a. c., Vormittags L0 Uhr, zu Breslau, im Monopol- Hotel stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung : Beschlußfassung über ein neues Statut. Zur Theilnahme an der Generalversammlung nd nur diejenigen Herren Aktionäre berechtigt, welche hre Aktien mit einem einfachen L mern-Berzeich- nisse, geinäß § 13 des Statuts, bWspätestens den 6, Oktober a. €., Abends 6 Ahr, 1) îin Berlin bei der Berliner Bauk, 2) in Breslau bei dem Bankhause G. v, Pachaly’s ESukel,

3) in Sorau bei dem Bankhause Kade & Co,.,

4) in Gassen bei der Gesellschaftskasse gegen Empfangnahme des Hinterlegungs-Scheines, welher zuglei(z als Eintrittskarte zur Generalver- sammlung dient, deponieren.

Gassen i. Lausitz, den 12. September 1899.

Der Aufsichtsrath. Dr, Eduard Teuscher, Justizrath, Vorsitzender.

[40980]

Rheinishe Anthracit - Kohlenwerke zu Kupferdreh.

Die Aktionäre der Rheinischen AuthHracit- Kohlenwerke werden hierdurch zu der am D. Ok- tober d. J., Vormittags 9 Uhr, im Geschäfts- raume der Gesellschaft in Kupferdreh stattfindenden Nees Generalversammlung höôflichft ein- eladen.

Diejenigen Aktionäre, welhe sich an derselben zu betheiligen wünschen, haben ihre Aktien späteftens bis zum 5. Oktober, Abends 6 Uhr, bei der Gesellschaftskafse in Kupferdreh oder bei dem Bankhause Arons «& alter in Berlin W., Behrenstraße 58, zu deponieren.

Tagesorduung :

1) Geschäfis- und Betrtebsberiht dcs Vorstandes, sowie Vorlage der Bilanz und der Getroinn- und Verlust-Rechnung vom 1. Juli 1898 bis 30, Juni 1899,

2) Bericht der Revisionskommission.

3) Bericht des AufsiŸYtsraths und Vorschläge über Vertheilung des Reingewinnes.

Pes Kapital-Konto a6

An Generalunkosten-Konto

Per Brutto-Gewinn

mit 70 M vro Aktie vom L. Oktober ab beim Bankhause A. Callmann in Weimar bezahlt.

Blechemballagen- u. Maschinen- Fabrik.

Passiíva. 300 000|— Hypotheken-Konto 90 000|— Neservefond-Konto 3 732175 Konto-Korrent-Konto . . ., „| 189 421/14 Gewinn- und Verlust-Konto . . 24 210|—

607 363/89 Gewinn- und Verlust - Konto ver 31. März 1899.

M8 68 670/87 19 200/20 94 210|—

112 081/07

Debet.

Abschreibungen Saldo

112 081/07 112 081/07 Der Dividendenschein pro 1898/99 wird

Jena, den 9. Sevtember 1899,

Thüringer

W. Hagelmoser. pp. Hendrich.

[39453]

Immobilien u. Betriebs- Waarenvorräthe ?

Verschiedene Debitoren

Aktienkapital Verschiedene Kreditoren Amortisations-Konto

Papierfabrik Shwindenhammer A. G. Türkheim, Elsaß.

Vilanz vom 31. März 4899, L. Geschäftsjahr.

Activ.

482 825/35 104 439/77 1180/65 22 842/94 67 523/85

mobiliar . .

Passiv. 500 (00

71 808 55 765

Soll.

ewiten- und

3 069 515/47 Verlust-Konto.

3 069 515/47 Haben.

[40073]

Unkosten-Konto Abschreibungen Erneuerungsfonds Reservefonds Reingewinn

46 355 4E 113 100/2C

14 752/01

Á. A

11 708/34

982 784/08 468 700/09

M.

S Per Saldo von 1897/98 2 49585 Betriebsübers{uß

466 204/24

468 700/09

Die durch Beschluß der heutigen Generalversammlung auf L0 %/% oder L00 Æ pro Aktie fest-

peseßte Dividende pro 1898/99 kann

Activa.

An Grundstück-Konto

Gebäude-Konto MaschinèneKonto «08 Elektrische Anlage-Konto . Utensilien- und Werkzeug-Konto d A Waaren-Konto: Vorräthe . .. Pferde-Konto Nersicherungs-Prämien-Konto , . Debitoren Bank-Konto: Guthaben Kassa-Konto! Bestand Wefel-Konto:

Bestand —— Diskont Effekten-Konto I Effekten-Konto 11

V {U [C

Soll,

M

1 266

133 921 “4919

2 035 156 700: 414014:

23 8190 48 321

1 243 019

Gewiun- und

H 8 906/29 158 837/40 225 899/20

‘Per Aktien-Kapital-Konto

Skonto auf Debitoren . ... 4 000 Arbeitersparkafe, Kautions- und Depositen-Konto Reservefond-Konto T Refervefond-Konto 11 , „, Extra-NReservefond-Konto ¿ Kessel-Ankaufsfond 5 000 Gewinn- und Verlust-Konto: Neingewinn-Vertheilung: Extra - Reservefond

1321/10 28 896/60

15 448/50

Tantiòme an Auf- \ihtsrath und Vorstand , „65 715,30

174 9% Dividende „, 120 750,—

Vortrag auf neue Rehnung . ,

19 400/—

Verlust-Kouto.

von heute an bei unserer Gesellschaftskasse, bei der BVsälzischen Bauk in Franksurt a. M. und bei den Herren Herz, Clemm «& Co. in Berlint gegen Auslieferung des Dividendenscheins Nr. 3 erhoben werden.

Neunkirchen, Negbz. Arnsberg, 12 September 1899, Der Vorftand.

Aktiengesellschaft für Gardinenfabrikation vorm. T. J. Birkin & Co., Oelsnigz i/V.

Bilanz-Konto per 30, Juni 1899.

Passiva.

M 690 000 39 039

154 608 69 000 41 400! 30 000

é 10 000,—

209 971

1 243 019 Haben.

13 505,80

Reservefonds 6 674

Gewtinn- und Verlust- Konto, Saldo . 44 563 Ea. 678 812/56] 678 812

Gewinn- und Verlust-Konto.

An Abschreibungen auf: be dde «6.294592

Gebäude

Maschinen . . . Elektrische Anloge

e 23 259,17 633,—

M

Per Saldo-Vortrag von 1898 , ., infen auf Guthaben

26 838/09 13 655/32

Brutto-Gewinn

M 13 655 s 9 145 218 008

« Saldo-Vortrag von 1598 , .,

MNeingewinn . »«+ 6% 0/26 196 31578

Haben, 236 809/19 I3G S09|T9

31. März 1899 N

Berufsgenossenschaft 600 „&, D, Ne. 8 über 3000 4; ; Aae eloebuiha i der hemishen Fndusirie Sellion IV. S SEEREE von 1879 Buchstabe D. Nr. 649 über Ñ Lat der Motoren, à L wid a an N Gribeilung der Decharge und Fest- U r. nger, Vorsiyender. Anleihescheine von 1881 Buchstabe A. Nr. 87 üb A, ROE Teile „FOMIE 5 4 Mdad bit 7 7 : 908 ü | «, und Verlust-Kontos. 6 ff, von Revisoren, C E Se a-Kia. 40 956/01 Die in der Generalversammlung vom 22. August d. I. Fenene Dividende von LT} 9%

2000 4, B. Nr. 182 und 238 über je 1000 4, 6) Fest i [ishaft : Buchstabe D. Nr. 977 über 200 4 3) Decharge-Ertheilung des Vorstandes. estseßung eines neuen Gesfellshaftsvertra e Ï Üebershuß Zin- gelangt gegen Rückgabe des Dividendenscheines Nr. 9 an unserer Gesellschaftskasse sofort zur Auszahlung. 4) Verkäufe, Verpa chtungen, 4) Ersaßwahl zum Aufsichtsratbe. nach Maßgabe der neuen gefeßlihen Be sen-Konto 3 607|84 Oelsnitz i, Vgtl., den 12. September 1899.

Verdingungen 2.

Berlin, den 7. Juni 1899. q 899 : L A Rheinishe Nährmittel - Werke 7) Gesdftlidle Besprechungen. Sa. [115655 Ea. [7756 [85 Actien-Gesellschaft für Gardinenfabrikation Keine.

Ziegelei-Berufsgenossenschaft. | 4) Sésdlubfaflung über Genehmigung der Gemäß § 21 des Unfallversiherung8geseßes vom F 6. Juli 1854 wird hierdurch bekannt gemacht, daß ch der Genossenschastsvorftand vom 1. Oktober

1899 ab, wie folgt, zusammenseßtt: 1) ee Jahn-Siettin, Neu-Torney, Vor- ender, 2) Jul. Brand- Dortmund, stello. Vorsißender, 3) M Ges (Posen), Mitvertreter nah außen,

Nameus der Chausseebau-Komutission des Kreises Nieder-Baruim., eu s. g A. G. v Ë: Actiengesellschaft. Der Vorfißende des Auffichtöraths: M D E E MED T. „J: Dirlin S, er Vorftaud. E. S. 5

Der Laudrath. OA EAONST S E. Shreiner, Dr. Riegel. Carl Funke, L, Schwtudenhammer.