1899 / 217 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fa j n Ernst Christian manditistèn unter unveränderter F “Sammonia Musik Verlag von Inhaber: Johannes Heinri<h Nobert

Inhaber: Johann Christian

t. Vollstedt.

0

Alexander St «& Co. G Ran Ubaia O

a)

Gottfried Dier>sen wird : an Heinrich. Anton DISEE N Gemeinschaft mit dem

Pantaenius.

antaenius. September "7. ;

Diefe Firma hat an

Droege -und Heinri< Wilhelm

Friedri Niebuhr gemein\caftlihe Prokura ertheilt. Mens Paetfahrt, Inhaber: Heinrih Grell, zu

ona,

Fraukfurter Transport - Unfall- und Glas- Versicherungs. Actien-Gesellschaft, zu Frauk-

a. M. Die Gesellschaft hat Jean hilippe Emmanuel Mercier und Paul Edmund ibeth, beide in Firma Mercier & Sibeth, zu

thren hiesigen General-Agenten bestellt. Diefelben

find ein Ver

laut der beigebra<ten Vollmacht, und zwar eder für si, ermächtigt, Einbruchsdiebstahls- derungen aller Art für die Gesellschaft ab-

zuschließen, die auf Grund eingereiter Anträge

ausgefertigten Policen, Prämienrehnungen

fowie Nachträge re<tsverbindliÞ zu

und unter-

zeihnen, die darauf auéstehenten Prämiengelder einzukassieren und darüber zu quittieren, au< die Gesellschaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten.

Paul de Terra.

de

Ferdinand Fera. Theodor Nissen zeihnung der und an Caesar

September 8. Inhaber: Gustav Paul Louis Terra, zu Gr. Flottbek. Diefe Firma hat die an Max ertheilte Befugniß zur Mit- irma per procura aufgehoben einhold Fera dergestalt Prokura

ertheilt, daß derselbe berehtigt ist, in Gemein- haft mit dem bisherigen Kollektiv. Prokuristen

ju N. Gerh. Mellendorf. bisher von Johannes Thau, zu Altona, Geschäft ist von Nicolaus Gerhard Carl

I. C. Bosselmann die Firma per procura

zeichnen.

Das unter dieser Firma geführte Mellen»

dorf, hierselbst, übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter un- veränderter Firma fortgeseßt.

Pöhls & Lohmann. riette Emilie, geb. Biehl, des

Lo

Hannover. Bekanntmachung. Auf Blatt 4823 des

Diese Firma hat an Hen- Carl Gustav Adolf hmann Ehefrau Prokura ertheilt.

Das Landgeriht Hamburg,

Í [40025] hiesigen Handelsregisters ift

Heute zu der Firma:

eingetragen : Die Firma ist erloschen. Haunover, den 9. September 1899.

“Harzburg. ¿autolge Anmeldung vom 30. August cr.

H d

en Ÿ Koch, Koh hieselbst und als Ort der

H. Albers

Königliches Amtsgericht. 4A.

[39752] ist im en Handelsregister Fol. 107 sub Nr. 87 für etrieb eines Bauge|<äfts die Firma Adolf als deren Inhaber der Zimmermeister Adolf Niederlassung „WVad

Sarzburg““ eingetéagen. Harzburg, den 4. September 1899,

WMeidelberg. Sandelsregister. Nr. 48 948/49.

a.

Herzogliches Amtsgericht. Germer.

[39753] Grofß:h. Amtsgericht: Heidelberg, Eingetragen wurde:

Zu O.-Z. 143 Band 2 des Gesellschafts-

registers : / irma „German u. Bezler“‘jin Kirchheim b. H.

ie Gesellschaft ift aufgelöst. mit Aktiven und Passiven auf den

Das Geschäft ift bisherigen Theil-

haber Richard German übergegangen, der solches

unter Firma „Richard German“

als Einzetfirma

weiterbetreibt. b, Zu O.-Z. 766 Band 2 des Firmenregisters : Die Firma „Richard German““ in Kirch-

Heim b. S, Inhaber is Kaufmann Richard German in Heidelberg, verheirathet mit Karoline, geb. Dauth,

von

elben sind bereits ¡u O.-Z. 143

da. Die ehelihen Güterrehtsverhältnisse der- Band 2 des Gesell-

Aéhaftsregisters veröffentlicht. e. Zu O.-Z. 647 Band 2 des Firmenregisters : irma „A. Baier“ in Heidelberg. ie Inhaberin is verheirathet mit Kaufmann Ludwig Grupp dahier, von dem sie zum Betriebe

des H - Œhevertrages vom 10. August 1899 Brautleute

' die

andel8gewerbes ermächtigt ist. Nach $ 1 des wählen die zu ihrem ehelichen Güterre<tsverhältniß

Errungenschaftsgemeinshaft und \<ließen im

übrigen alles gegenwärtige und zukünftige, bewegliche

und

der Gütergemeinshaft aus. ift P

unbeweglihe Vermögen sammt Schulden von Dem Ehemann Grupp rokura ertheilt.

Heidelberg, den ®% September 1899.

Heidelberg.

Dr. Rupp.

[40026]

Nr. 49577. Zu O.-Z. 149 Band 2 des Firmen- registers wurde eingetragen :

Die dem Kaufmann Rudolf v.

Firma „M. v. Kalkstein““ in Ste berg. Schenk hier er-

theilte Prokura ift erloschen. Heidelberg, 11. September 1899.

Meidelberg. Nr. 50086. Zu O.-3. 767 Band 2 des

Gr. Amtsgericht. Engelber t h,

[40090] Firmen-

regifters wurde eingetragen : die Firma „Jakob Holdermann“ in Heidel-

Fnhaber ist Bierbrauer Jakob Holdermann in

a g M

[mann Berthold Dörzbacher in Heidel- ist Prokura ertheilt. eidelberg, 12. September 1899, Gr. Amtsgericht, Engelbert h.

898 ev Ableben des ih Ges séafies - Ghitian h a e den überlebenden persönlih haftenden Gesell- Christic Dier>ksen s n, beide zu Kiel, bisherigen Kom- irma fortgeseßt. Robert Voll-

n Gesellschaftöregister wurde heute be n Z ne 488, woselbst die Firma „Westenberg «& C°“ mit dem Siye zu ‘eiftingen vermerkt steht, folgende Eintragung be- wirkt :

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst und die Firma erloschen. Hennef, den 7. September 1899. Königlihes Amtsgericht. Abth. 1.

i Menner. unser G

Herborn. [40091] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 40 die offene -Handelsgesells<haft Schönbacher Gruben und Farbwerke Lefarth « Bof:mauu mit dem Sitze zu Schönbach eingetragen. Die Gefellschafter sind: 1) Josef Lefarth zu Duisburg, 2) Jean Boßmann daselbst. Die Gesellschaft hat am 1. August 1899 begonnen. Jeder Theilhaber is zur Vertretung berechtigt. Herborn, den 9. September 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. Il.

Herford. Die unter Firma:

Bekanutmachung. [40028] Nr. 323 des Firmenregisters eingetragene

„G. L. Pietschmann“‘ (Firmeninhaber: ' der Kaufmann Gottlieb Louts Pietschmann zu Herford) is gelöst am 11. Sep- tember 1899.

Herford, 11. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Herford. Bekanntmachung. [40029]

Bei der unter Nr. 94 des Firmenregisters einge- tragenen Firma „Arnold Rolf“ zu Enger ist am 11. September 1899 eingetragen:

Das Handelsgeschäft ist durch Erbgang auf die Wittwe Kaufmanns Arnold Friedri Rolf, Louise Johanne Theodore, geb. Linders, zu Enger über- gegangen welche dasselbe unter unveränderter Firma fortführt.

Sodann is an demselben Tage unter Nr. 800 des Firmenregisters die Firma „Arnold Nolf“ zu Enger und als deren Inhaber die Wittwe Kauf- manns Acnold Friedri Rolf, Louise Johanne Theodore, geborene Linders, zu Enger eingetragen.

Herford, 11. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Flmenau. [40030]

Laut Gerichtsbeshlusses von heute ist in das Hans delsregister eingetragen worden :

1) Fol. 55 Bd. I:

Die Firma Bernhard Küchler in Jlmenagu ist erloschen. 2) Fol. 81 Bd. T: Die Firma Berthold Richel in Jlmengu ist erloschen. 3) Fol. 94 Bd. T: Die Firma Nobert Schuster in Jlmenagu ist erloschen. # 4) Fol. 133 Bd. 11: Firma Michael «& Haase in Ilmenau und als deren Inhaber :

a. Kaufmann Willy Haase,

b, Kausmann Karl Michael in Ilmenau,

Ilmenau, 6. September 1899.

Großherzogl. S. Amtsgeriht. Abth. IL. Hanfen.

Kiel. Bekanntmachung, [40032] In das hierselbst geführte Gesellschaftsregister ift am heutigen Tage ad Nr. 585, betreffend die Farbenfabrik Hansa, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, in Kiel, eingetragen:

Durch Be\hluß der Gesell|hafter vom 7. Sep- tember 1899 isst der Gesellshaftsvertrag vom 9. Oktober 1896 und sein Nachtrag vom 13. Juli 1899 dabin abgeändert:

Jeder bestellte oder in Zukunst zu bestellende Geschäftsführer der Gesellschaft soll zur selbständigen gerihtlihen und außergeritlihen Vertretung der Gesellschaft befugt und allein berechtigt sein, für die Geflellshaft re<tsverbindlih in der Weise zu zeichnen, daß er der Firma der Gesellschaft seine Namens- unterschrift beifügt. Der Mitzeichnung eines weiteren Geschäftsführers soll es in keinem Falle bedürfen.

Die Ernennung: und Konsuls Heinrich

a. des Kaufmanns Diederichsen, b, des Dr. phil. Paul Wilhelm Dudley Höltz>e zu Selhästefügrern der Gesellschaft ift bestätigt worden, Kiel, d-n 11. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Kiel, Bekauntmachung. [40033] In das hierselb geführte Firmenregister ist am heutigen Tage ad Nr. 2160, betreffend die Firma + Maaß in Kiel, Inhaber: der Fortepiano- fabrikant Heinrih Wilhelm Maaß in Hamburg, eingetragen : Die Firma ift erloschen. Kiel, den 11. September 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth, 4.

Kiel. Bekauntmachung. [40031] In das hierselbst geführte Prokurenregister {sind am heutigen Tage sub Nr. 379 als Prokuristen der Firma H. Diederichsen in Kiel, Inhaber der Kaufmann und Konsul Carl Heinri< Wilhelm Theodor Diederichsen in Kiel, eingetragen :

a. Buchhalter Hugo Adolph Johannes Schröder,

b. Ingenieur Gerhard Heinrt<h Bruns,

beide in Kiel,

welchen Kollektiv-Prokura ertheilt ist.

Kiel, den 11. September 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. 4,

Krefeld. [40036 In das Handelsregister ist heute eingetragen: be Nr. 4083 und resp. 4267 des Firmen- fowie Nr. 1790 und resp, 1960 und 1961 des Prokurenregisters : Das Geschäft, wel<es der am 25. August d. A verstorbene Kausmann Hermann Eugen Jacobs unter der Firma „Hermann Eugen Jacobs“ in Kre- feld betrieben hatte, ift mit unveränderter Firma und mit allen Rechten und Verbindlichkeiten auf

Die dem Wilhelm Shmiyß und dem Johannes

A in Krefeld ertheilte Kollektiv-Prokura ist be- g .

Ferner is dem Kaufmann Ernst Heydweiller in Krefeld für die Firma Hermaun Eugen Jacobs in Krefeld Prokura ertheilt.

Krefeld, den 9. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Krefeld. [40035] In das Prokurevregister i} heute unter Nr. 1962 eingetragen, daß für die offene Handelsgesells<haft unter der Firma „H, Strou>ken“ hier dem Josef Krebs in Krefeld Prokura ertheilt ift. Krefeld, den 9. September 1899. Königliches Amtsgericht.

Lauenburg, Pomm. [40037] Bekanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister is beute bei der unter Nr. 42 eingetragenen Aktiengesellschaft für Gas-, Wasser- und Electricitäts. Anlagen zu Berlin mit Zweigniederlassung in Lauenburg i, Pomm. folgender Vermerk eingetragen worden :

In theilweiser Durchführung des Generalversamm- [ungsbeshlusses vom 17. Mai 1899 ist das Grund- fapital um 600000 / dur Ausgabe- von 600 auf den Inhaber und je über 1000 ( lautende Aktien erhöht. Die neuen Aktien nehmen vom 1. Januar 1899 an der Dividende theil. Das Grundkavital beträgt zur Zeit 1400000 A und is in 1400 je über 1000 und auf den Fnhaber lautende Aktien eingetheilt. *

Lauenburg i. Pomur., den 8. September 1899.

Königl. Amtsgericht.

In das Firmenregister ist unter Nr. 2612 das von dem Kaufmann Johann Lenzen in M.-Gladbach da- selbst unter der Firma Joh. Lenzen Gladbacher wod nid errihtete Handelege|{<äft eingetragen worden.

M.- Gladbach, den 6. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

M.-Gladäbach. [40038]

In das Gesellschaftsregister is unter Nr. 1688 die unter der Firma Louis Bitter Nachfolger zu M.-Gladbach am 1. September d. F. erridtete Handel sgesell haft eingetragen worden. "%{:: A

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Johann Wilhelm Hubert Schmiß und Josef Schmit, beide in M.-Gladbah wohnend.

M.-Gladbach, den 6. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

M.-GIladbach. [40040] In das Gefellshaftsregister is unter Nr. 1689 die unter der Firma Magon «& Feger am 1. August d. Js. zu M.-Gladbach errichtete Handelsgesellschaft eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Ewald Magon in M.-Gladbah und Laurenz Hermann Feaer in Rheindahlen.

M.-Gladbach, den 9. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. [40041] Die Firma Wilhelm Hermann Müller vor- mals Julius Wolff zu Nordhausen Firmen- register Nr. 745 ist heute gelöst. Nordhausen, den 7. September 1899. Königliches Amtsgeriht. Abth. 2.

Oels. [40042] In unserem Firmenregister i} die unter Nr. 381 eingetragene Firma „Wilhelm Krebs“ zu Oels beute gelös{<t worden. Oels, den 11. September 1899, Königliches Amtsgericht.

Ortelsburg. Bekanntmachung. [40103]

In unfer Firmenregister ift heute das Erlöschen der unter 315 registrierten Firma O, Schikowski in Ortelsburg eingetragen worden.

Ortelsburg, den 7. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 3. Potsdam. BSBefauntmachung. [40043]

In unser Firmenregister i unter Nr. 1260 die Firma „W. Sawhleben““ zu Potsdam und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Sachleben daselbst heute eingetragen wordcn.

Potsdam, den 11. September 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Potsdam. Befguntmachung. [40044] In unser Firmenregister - ist unter Nr. 1259 die Firma „Eruft Schöning“ zu Potödam und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Schöning da- felbst heute eingetragen worden. Potödam, den 11. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Ratingen. [40092]

In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 50 die dur< Vertrag vom 14, August 1899 zu Rath bei Düsseldorf unter der Firma Max Gehre et C°_, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, errihtete Gesellshaft eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens und Zwe> der Ge- sells<aft ift :

1) die Verwerthung von Erfindungen, betreffend die Benugung der Wellenbewegung des Meeres und der Windbewegung zur Herstellung von Elektrizität, ferner der Betrieb aller zur Erfüllung des Zwecks Grie aft dienenden oder darauf bezüglichen

eshäfte,

2) der Erwerb und die Veräußerung von Liegen- schaften, Anlagen, Einrichtungen, insoweit es die Zwecke der Gesellshaft erfordern. Ratingen, den 31, August 1899,

Köntglihhes Amtsgericht.

Schwerin, Warthe. [40045] Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 11, September 1899 an demselben Tage Fols gendes eingetragen worden :

I. bei Nr. 17: Firma „Leiser Boas“.

Spalte 6. Das ge lGale ist dur Vertrag

Leiser Boas, Juh. Ludwig Bogg“ 9 Vergleiche Nr. 79 des Fieitieirecisters, N II. unter Nr. 79: Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Ludwig Boas. Ort der Niederlassung: Schwerin a. W Bezeichnung der Firma: Ludwig Boas“, Schwerin a. W,, den 11. September 1899 Königliches Amtsgericht. 4

Siegen. Vekauntmachung. [40047]

Bei Nr. 356 des Firmenregisters Joh. Geor Sarx, Inhaber Kaufmann Heinri<h Giesler 5 Siegen, ist heute Folgendes vermerkt worden: ; Sn Firma ist dur< den Tod des Inhabers ey, osen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom j tember 1899. / e % Sti

Siegen, den 8. September 1899.

Königlihes Amtsgericht.

Siegen. Bekanntmachung. 4 heran im hicsigen Firmenregister einge

rmen:

1) Firma Carl Hammerschmidt zu Si (Nr. 2 des ememe, 9 / N

2) Firma Friedrich S<midt zu Siegen (Nr.,7 des Firmenregtsters),

Firma Friedrich Ludwig Langloz iu

Freudeuberg (Nr. 25 tes Firmenregisters),

4) Firma Berlyn & Comp. zu Freudenberg (Nr. 41 des Firmenregisters),

9) Firma Jacob Giesler’s Wittwe, Hain (Nr. 52 des Firmenregisters),

6) Firma Arnold Reimann zu Siegen (Nr. 89 des Firmenregisters),

7) Firma C. Vollmer zu Siegen (Nr. 97 dez Firmenregisters),

8) Firma Adolf Egeln zu Siegen (Nr. 119 des Firmenregisters),

9) Firma M. Neff zu Siegen (Nr. 125 dez Firmenregisters),

10) Firma Franz Ley zu Siegen (Nr. 147 dez Firmenregisters),

11) Firma Richard Schaub zu Siegen (Nr. 151

des Firmenregisters), Freudenberg (Nr. 160

12) Firma Kubale zu des Firmenregisters),

13) Firma Friedr. Wilh. Holt zu Siegen (Nr. 163 des Firmenregisters),

14) Firma J. V. Grocne zu Siegen (Nr, 164 des Firmenregisters),

15) Firma Theodor Neff zu Siegen (Nr. 189 des Firmenregisters),

16) Firma M. Gros<huff zu Siegen (Nr. 204 des Firmenregisters),

17) Firma Hermann Fritsche zu Siegen (Nr. 208 des Firmenregisters),

18) Firma L, von Schoenebe> zu Siegen (Nr. 228 des Firmenregisters),

19) Firma Th. Schütte zu Seidenmühle bei Freudenberg (Nr. 264 des Firmenregisters),

20) Firma Heuser’s<e Buchhandlung vou F+ Diesterweg zu Siegen (Nr. 267 des Firmen registers),

21) Firma A. Morgens<weis zu Siegen (Nr. 303 des Firmenregisters),

22) Firma Adam Welter zu Siegen (Nt. 18 des Firmenregisters),

23) Firma C. A, Acheubach zu Siege (Nr. 365 des Firmenregisters),

24) Firma E. K. Söhnge zu Siegeu (Nr. 377 des Firmenregisters),

29) Firma J. Piepke zu Siegen (Nr. 378 des Firmenregisters),

26) Firma O. Sachs zu Siegen (Nr. 397 de Firmenregisters),

27) Firma Heinr. Moll zu Siegen (Nr. 417 des Firmenregisters) neb Prokura für die Ehefrau Heinr. Moll, Auguste, geb. Bellebaum,

werden von Amtswegen gelös{<t werden, falls nicht die Firmeninhaber oder deren Rechtsnachfolger einen etwaigen Widerspru gegen die Löschung bis zum Ablauf von drei Monaten schriftli oder zum Protokoll des Gerichtsschreibers geltend maden,

Siegen, den 8. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

So0est. Handelsregister [40049] des Königlichen Amtösgerichts zu Soest, Die unter Nr. 56 des Firmenregisters eingetragene

Firma Gg. Kerftin zu Soest ist auf den Kauf-

mann Georg Kerstin unverändert übergegangen und

von neuem unter Nr. 419 die Firma Gg. Kerstin zu Soest und als deren Inhaber der Kaufmann

Georg Kerstin ¿u Soest am 30. August 1899 einge

tragen worden.

Stettin. [40050]

Der Kaufmann Karl Breunig zu Stettin hat für seine Ehe mit Klara, geb. Decker, dur Vertrag vom 30, August 1899 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Dies is in unser Register zur Eintragung der Ansschließung oder Aufhebung der ehelichen Güter- gemeins{aft unter Nr. 2120 beute eingetragen.

Stettin, den 5. September 1899.

Königlihes Amtsgericht. Abth. 15,

Stettin. . [40051] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3034 der Kaufmann Simon Lippmann zu Strasburg W.-Pr. mit der Firma „Simon Lippmanu‘“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen, Stettin, den 7. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abthlg. 15,

Stettin. : [40069]

In unser Gesellschaftsregister i heute unter Nr. 1257 bei der Handelsgesellschaft in Firma „Cohrs & Ammé Nachfolger“ mit dem Sihe zu Stettin und einer Zweigniederlassung in Danzig eingetragen :

Die Zweigniederlassung in Danzig ist aufgehoben.

Díe unter Nr. 995 des Prokurenregisters ver- merkte Prokura des Kaufmanns Franz Schmidt in Danzig für die Handelsgesellshaft ift heute gelöst worden.

Stettin, den 9. September 1899.

Königliches Amtégericht. Abth. 15.

Bekanntmachung. 10

Untere

Vacha.

feine Wittwe Maria Friederika, geb, Heydweiller,

als alleinige Inhaberin übergegangen,

auf den Kaufmann Ludwig Boas zu Schwerin a. W. übergegangen, welher dasselbe unter der Firma

andelsregister ist heute Bd. 11 Fol. 13 ilhelm Langlogz in Vacha und als

V

In unser die Firma

fortsegt,

E orstandsmitgliede die

i betrat edes als Rechtsnahhfolger desfel

ren alleiniger Inhaber Wilhelm Langloß in Vacha cingetragen worden. s

Vacha, den 6. September ; Großherzogl. Amtsgericht. IT.

ch. [40053] MeN 197. Unter O.-Z. 64 als Fortsezung zu 93. 39, 37, 31 „Papier- und Zellstoff-Fabriken Art, Ges. Hauptniederlassung Unterkochen weigniederlassung Wolfach“ wurde am d. Sep- her 1899 in das Gesellschaftsregister eingetragen : anfolge Einstellung des Betriebes in Unterkochen t die in Wolfach bestehende Zweigniederlassung

uptnfederlassung geworden. Durch Beschluß der ¡neralversammlung vom 31. Juli l. Js. ist 8 1 ju Statuten abgeändert und lautet nunmehr :

Oie GALIGaN ist eine Aktiengesellshaft und it die Firma :

Me und Zellstoff-Fabriken, Akt. Ges.“ "er Ort ihrer Niederlassung ist Wolfach.

gem Kaufmann Karl Richter in Wolfach ift vfura ertheilt. Derselbe ist bere<tigt, mit einem Firma zu zeichnen. Wolfach, den 7. August 1899.

Gr. Amtsgericht. Sett.

enossenschafts- Register.

Berlin. [40104]

Jn unser Genossenschaftsregister i heute unter Nr, 282 eingetragen: Genofsenshaft für Vieh- perwerthung in Deutschland. Eingetragene Ge- nossenshaft mit beshränkter Haftpflicht. Sig der Genossenschaft is Berlin. Das Statut datiert vom 14, August 1899, Gegenstand des Unternehmens ist a, die Verwerthung von Vieh- und Viehprodukten der Mitglieder dur gemeinschaftlihen Verkauf und der Betrieb von Handlungs- und Kommissions- geshäften, b. der Betrieb eines Viehkommissions- gehäftes am Berliner Viehmarkt dur den Beitritt einer diesbezüglihen Kommanditgesell|haft, c. die Vermittelung des Ver- und Ankaufs von Mager-, Jung- und Zuchtvieh, 4. die Erbauung und der Be- trieb eines Magerviehhofes. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen in ter für die Firmen- zeihnung vorgeschriebenen Form dur die „Deutsche Tageszeitung* und, falls diefe eingehen follte, durch den „Deutschen Reichs-Anzeiger“, Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, indem der Firma der Genossen- hast die Unterschriften zweier Vorstandsmitglieder hinzugefügt werden. Vorstandsmitglieder sind: Ernst Ring zu Düppel b. Zehlendorf und Max Sthlieper zu Friedenau b. Berlin. Die Haftsumme beträgt 500 6, die Höchstzahl der Ge|\chäftsantheile eines Genossen ist 100. Die Einsicht in die Liste der Ge- nossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Berlin, den 13. September 1899. Königliches Amtszeriht L. Abtheilung 96. Brandenburg, Havel. [40054]

Bekanntmachung.

Bei der unter- Nr. 14 unseres Genossenschaft8- registers eingetragenen Genofsens{aft „BVau- und Spar - Verein zu Brandenburg a. H. ein- getrageue Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ ist Folgendes vermerkt:

Der Syndikus Dr. Felix Mayer zu Brandenburg L ist als viertes Mitglied in den Vorstand ge- wählt.

Brandenburg a. H., den 5. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Eilers walde. Befanntmahung. [40055]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr, 6, woselbst der Golzow'er Darlehus-Kafssen- Verein, eingetragene Genoffenschaft mit un- beshränkter Haftpflicht verzeichnet ist, folgende Eintragung bewirkt :

Spalte 4, Rechtsverhältnisse der Genossenschaft :

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Pfarrers Ohle ift Rittergutsbesißer Klamroth zu Brit zum Vorstand*mitglied gewählt worden.

Eberêwalde, den 4. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Grätz, Bekanntmachung. [39584]

Bei dem Jasftrzembuiker Spar- und Dar- lehnskassen-Verein, cingetragene Genossen- haft mit unbeschräukter Haftpfli<ht zu Jafirzembnik ift heute in das Genossen|[afts- register eitigetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Isidor Cjekata ift der Eigenthümer Adalbert Pasieka zu Michorzewko zum Vorstandsmitgliede bestellt. raß, den 1. September 1899.

Königliches Amtsgericht,

Halle, Saale. [40056] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage if in inserem Genossenschaftsregister bei der unter Nr. 47 tngetragenea Spar- und Darlehnskafse für die <uhmacher - Junung in Halle a/S, einge? iragene Genossenschaft mit beschräukter Haft- licht eingetragen, daß laut Beschluß der General- bsammlung vom 26. Mai d. I. die hôhste zu- ige Fahl der Geschäftsantheile auf 15 erhöht en ift,

dalle a. S,, den 8. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

KnuKkehmen. Bekauntmachung. [40957] gn unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 7 6, durh Statut vom 29, März 1899 errichtete ‘vossenshaft unter der Firma: Lappicuer Spar- Ud Darlehnskafsen- Verein, eingetragene Ge- wesenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht mit n Siß zu Lappienen eingetragen worden. gpgenftand des Unternehmens is Hebung der F, isbaft und des Erwerbes der Mitglieder und eung aller zur Erreichung diefes Zwe>ks Fg Tée en, Ge: irths@aftlich vortheilhafte Beshaffung der wirthschaftlichen Vetriebömittel, Rang 1y

b, günstiger Absayz der Wirthschaftserzeugni gnisse.

L Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen Not deren Firma mit der E dreier toreandómitglieder, unter denen ih der Vereins- wen eher oder dessen Stellvertreter befinden muß, und Nen die Bekanntmachungen re<tsverbindlihe Er- Ver zigen nit enthalten, mit der Unterschrift des nof,vorstehers in dem Landwirthschaftlichen Ge- B enschaftsblatte zu Neuwied oder demenigen

en zu

| E

ten ift

“DüsseIldorf.

Die Mitglieder des Vorstandes sind: ostverwalter Mallwiß zu Lappienen, leishermeister Homfeld zu Lappitenen, Besißer Paul Thierhach zu Norwischeiten, Besißer Carl Hoffmann. zu Gräfli<ß Pru- diemen und Besiger Albert Baronowsky zu Dannenberg. Die Einsicht der Liste der Genoffen is in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Kaukehmen, den 17. Juni 1899, ' Königliches Amtsgericht. Abthl, 1.

Reutlingen. [40094]

In das hiesige Genossenschaftsregister Band 111 Blatt 76 ist zu Nr. 20 Consum- «& Sparverein Reutlingen, Eingetr. Genossenschaft mit be- \<ränkter Haftpflicht in Neutlingen, eingetragen worden, daß am 21. August 1899 an Stelle des aus- scheidenden Vorstandsmitglieds Karl Koch der Kauf- mann Karl Strauß in Reutlingen in den Vorstand gewählt worden ist.

Den 8. September 1899,

K. Amtsgericht. Landgerihtsrath Muff.

Samter. Bekanntmachung. ah Ju unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 9 eingetragenen Landwirthschaftlichen Ein- und Verkaufsverein , Eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Samter in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden: Aa Stelle des infolge Verseßung ausgeschiedenen Landraths von Blan>enburg ist der Landrathsamts- Verwalter Ramm in Samter als Mitglied des Vorstandes und als Vorsitzender neu gewählt worden. Samter, den 7, September 1899. Königliches Amtsgericht.

St. Goar. Vekanntmachung. [40095] In das Genossenschaftsregister ist heute unter

Nr. 7, betr. den Winzer- Verein zu Trechtings-

hausen e. G. m, u. H,, eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 16. Juli 1899 sind folgerde Mitglieder des Vor- standes: 1) Präsident Johann Junk, 2) der \tell- vertretende Präsident Heinrich Meßzroth, 3) Beisitzer Heinri Junk, welche statutengemäß auszuschetden hatten, wiedergewählt worden.

An Stelle des ebenfalls ftatutenmäßig ausgeschie- denen Schriftführers und Kassierers Clemens Mottel ift Nicolaus Waldorf 1. aus Trechtingshausen und des verstorbenen Beisißers Jakob Junk 1. der Winzer Christoph Hanß aus Trechtingsbausen gewählt worden,

St. Goar, den 8, September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Zweibrücken. [40058]

Durch Statut vom 6. August 1899 wurde unter der Firma „Landwirtschaftlicher Konsumverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ eine Genossenshaft mit dem Sitze in Thaleis<weiler gegründet. Gegenstand des Unternehmens ift : gemeinschaftliher Einkauf von Verbraucht\toffen und Gegenständen des landwirth- shaftlihen Betriebs, sowie gemeinschaftliher Ver- kauf landwirthscaftliher Erzengnisse.

Der Vorstand besteht aus folgenden Personen: Ludy, Georg, Gerbereibesiger, Direktor; Unn, Emil, Lehrer, Rendant; Gutenfohn, Jakob, Äterer, stellv. Direktor; Shoch, Jakob L., A>erer in Thalfröschen; Draxfcl, Daniel, A>erer; alle, soweit nicht anders bemerkt, in Thaleischweiler.

Die Willenterklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß dur< zwei Vorstandemitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlich- keit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlißen Bekannt- machungen erfolgen unter deren Firma, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der „Pirmasenser Zeitung“. g

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet.

Zweibrücken, 11. September 1899,

Der Gerichtsschreiber des K. Landgerichts : Neumayer, K. Ober-Sekretär.

Muster - Register.

(Die ausländ A en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

[39773]

In das Musterregister sind eingetragen :

Nr. 842 bis mit 847, Firma Ferdinand Möhlau « Söhne zu Düsseldorf, 5 versiegelte Pakete mit je 50 Mustern und 1 versiegeltes Paket mit 35 Mustern für Blaudru> und Kattun- dru>, Fabriknummern:

Zu Nr. 842: 540, 542, 544, 548, 550, 553, 558, 960, 562, 567, 569, 574, 576, 578, 582, 586, 988, 590, 592, 596, 599, 603, 606, 612, 643, 671 702, 727, 30001 bis mit 30022.

Zu Nr. 843: 30023 bis mit 30069, 30251, 30252, 30253,

Zu Nr. 844: 30254 bis mit 30270, 30433, 30511, 30512, 30514, 30515, 30516, 30518 bis mit 30535, 305953, 30561, 30563, 30568, 30570, 30963, 30969, 30973, 30974.

Zu Nr. 845: 30975, 30992, 31201 bis mit 31224, 32142, 32154, 32485, 32499, 32544, 32553, 32561, 31801, 31802 bis mit 31817.

Zu Nr. 846: 31818 bis mit 31832, 33507, 33511, 33920, 33532, 33542, 33556, 33568, 33585, 33591, 33594, 33602, 23661, 33682, 33687, 33715, 33722, 33725, 33727, 33737, 33757, 33762, 33775, 33788, 33820, 33826, 33828, 33832, 33837, 35506, 35518, 35960, 35569, 35575, 35581, 35603.

Zu Nr. 847: 35608, 35621, 35628, 35686, 35777, 35782, 35789, 35797, 35801, 35807, 35811, ‘35815, 39822, 35829, 35832, 35837, 35849, 35852, 35854, 35861, 35895, 35903, 35907, 35909, 35916, 35945, 35946, 35947, 35964, 35977, 36037, 36042, 36046, 36061, 38486,

N lGenerieuanisse angemeldet am 22. August 1899, Mittägs 12 Ubr, Schußfrift 3 Jahre.

Nr. 848. Firma Landgrebe «& Burberg zu Düsseldorf, 1 vershlossener Umschlag mit 50 Mustern für Blaudru>, Fabriknummern 5562, 5733, 5544, 6727, 5776, 5792, 5743, 5724, 5786, 5771, 5588, 6579, 6575, 6291, 6289, 6302, 6328, 6647, 6628, 6629, 6625, 6581, 6618, 6603, 6607, 4107, 5185, 9026, 5051, 5050, 5045, 5047, 5048, 5170, 5025,

9024, 5172, 5023, 5161, 5076, 5068, 5067, 10391, 10404, 10394, 10383, 10419, 10416, 10369, 10299.

Nr. 849. Dieselbe Firma, 1 verschlossener Umschlag mit 41 Mustern für Blaudru>. Fabrik- nummern 3607, 3611, 3610, 3619, 3626, 3628, 3632, 3624, 3630, 3627, 3609, 3608, 3466, 3497, 3501, 3500, 3498, 3470, 3469, 3202, 3198, 2359, 4088, 4052, 4182, 4181, 4165, 4105, 4076, 4480, 10309, 10318, 10330, 10338, 10352, 10355, 10349, 10363, 10506, 10513, T5TB,

zu Nr. 848 und 849 Flächenerzeugnisse, ange- meldet am 23. August 1899, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten, Schußfrist 3 Fahre.

Düsseldorf, den 1. September 1899,

Königliches Amtsgericht. Hanau. i [39856]

In das Musterregister ift eingetragen:

Nr. 981. Firma Heinr. & Aug. Brüning in Hanau, ein verschlossener Briefumschlag mit 40 Mustern, Nrn. 8512, 8561, 8963, 8564, 8573, 8574, 8575, 8576, 8592, 8593, 8594, 8595, 8610, 8614, 8633, 8634, 8635, 8636, 8637, 8664, 8669, 8674, 8679, 8697, 8707, 8708, 8712, 8717, 8718, 8722, 8737, 8747, 8748, 8752, 8753, 8757, 8758, 8762, 8763 und 8782, für Flächenerzeugnisse, Schut- frist 3 Jahre, angemeldet am 3. August 1899, Vor- mittags 10 Uhr.

Nr. 982, Silberwaarenfabrikant August Söhnlein in Hanau, ein verschlossener Brief- umschlag mit 40 Mustern, Nrn. 9, 10, 17, 18, 19, 20, 22, 34, 35, 36, 37, 43, 44, 45, 46, 48, 49, 50, 54, 56, 57, 64, 65, 66, 67, 68, 76, TLATSE (O1 82. 83, 84, 86, 89, 108, 112, 120, 128 und 133, für plastishe Erzeugnisse, Schubfcist 3 Jahre, an- gemeldet am 3. August 1899, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 983. Firma Stor & Sinsheimer in Hanau, ein verschlossener Briefumschlag mit 15 Mustern, Nrn. 2126 1, 2136, 2144, 2145, 2146, 2147, 2152, 2154, 2156, 2160, 2161, 2163, 2164 A, 2164B, 2164 D, für plastis<e Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. August 1899, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 984. Firma Conrad Deines jx. in Hanau, ein vershlossenex Briefumschlag mit 46 Mustern, Nrn. 2270, 2271, 2272, 2278; 2402, 2403, 2404, 2405, 2429, 2445, 2461, 2490, 2496, 2501, 2507, 2911, 2515, 2520, 2521, 2524, 2928, 2529, 2532, 2934, 2936, 2547, 2561, 2562, 2963, 2564, 2565, 2971, 2572, 2573, 2574, 2575, 2979, 2580, 2682, 2583, 2989, 2590, 2591, 2602, 2603 und 2604, für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. August 1899, Vormittags 12 Uhr.

Nr. 985. Firma Heinr. & Aug. Brüning in Hauau, ein verschlossener Briefumschlag mit 50 Mustern, Nen. 8613, 8615, 8617, 8618, 8619, 8620, 8621, 8622, 8623, 8624, 8625, 8626, 8627, 8630, 8632, 8653, 8655, 8656, 8657, 8658, 8659, 8661, 8662, 8665, 8666, 8667, 8668, 8670, 8671, 8672, 8673, 8675, 8676, 8677, 8678, 8680, 8681, 8682, 8683, 8684, 8686, 8687, 8689, 8690, 8691, 8692, 8694, 8695, 8698 und 8699, für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. August 1899, Bormittags 12 Uhr.

Nr. 986. Firma B. Neresheimer & Söhne in Hanau, ein verschlossener Briefumschlag mit 20 Mustern, Nrn. 4330, 4389, 4403, 4405, 4406, 4406 a, 4407, 4408, 4409, 4410, 4411, 4412, 4413, 4414, 4415, 4416, 4417, 4418, 4419, 4404, für plafltishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 15, August 1899, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 987. Joh. Rhein in Groftauheim, cin vers{lossener Briefumschlag mit 16 Mustern, Nrn. 577, 578, 579, 580, 581, 582, 583, 584, 9895, 986, 987, 988, 989, 590, 591 und 592, für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1899, Vormittags 105 Uhr.

Nr. 988. J. G. Kalb zu Hanau, cin ver- {lossener Briefumschlag mit 13 Mustern, Nrn. 1017, 1018, 1019, 1020, 1021, 1022, 1023, 1024, 1025, 1026, 1027, 1028 und 1029, für plastishe und Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. August 1899, Vormittaçcs 102 Uhr.

Nr. 989. Firma Georg Noth & Co. in Hanau, ein vershlossener Briefumschlag mit 7 Mustern, Nrn. 1741, 1753, 1755, 1760, 1761, 1762 und 1763, für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 26. August 1899, Vormittags 10x Uhr.

Nr. 990. Firma Heinr. & Aug. Vrüning in Hanau, ein verschlossener Briefumschlag mit 50 Mustern, Nrn. 8449, 8616, 8628, 8629, 8631, 8654, 8685, 8693, 8700, 8702, 8703, 8704, 8705, 8709, 8710, 8713, 8714, 8715, 8719, 8720, 8723, 8724, 8729, 8727, 8728, 8729, 8730, 8732, 8733, 8734, 8735, 8749, 8750, 8754, 8755, 8759, 8760, 8764, 8765, ‘8777, 8778, 8779, 8780, 8783, 8784, 8785, 8789, 8798, 8820, 8823, für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 26. August 1899, Nachmittags 6 Uhr.

Nr. 991. Firma E. G, Zimmermaun in Hanau, ein verschlossener Briefumschlag mit 9 Mustern, Nrn. 2395, 2396, 2397, 2398, 2399, 2400, 2401, 2402, 2403, für plastis<e Erzcugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. August 1899, Vormittags 104 Uhr.

Nr. 992. Firma Kaiser’ & Zaboligky in Hanau, ein vershlossener Briefumschlag mit 5 Mustern, Nrn. 500, 501, 920, 550 und 560, für plastishe Erzeugnisse, Schußfri\t 3 Jahre, uge, meldet am 28. August 1899, Vormittags 11 Uhr.

Die Firma Heinr. « Aug. Brüniug zu Hanau hat für die Muster Nrn. 5495 und 5500 die Ver- längerung der Schußfrist auf weitere vier Jahre und für die Muster Nrn. 5505, 5510 und 5515 auf weitere sieben Jahre beantragt. Dieselben sind am 15, August 1896, Vormittags 84 Uhr, angemeldet und unter Nr. 781 des Musterregisters eingetragen.

Hanau, den 2. September 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. 2b.

Tserlohn. [40097]

In unser Musterregister is eingetragen :

Nr. 1103. Firma Niebe>er & Schumacher in SIELoR, ein versiegeltes Paket, enthaltend je ein uster von Schirmgriffen, Nr. 1639, 1640, 1641, 1642, 1643, 1644, 1645, 1646, 1647, 1648, 1649, 1673, 1674, 1675 und ein Muster von Thee- brettgriff Nr. 1181, plastische Eueaquise, Schutz- rift 3 Jahre, angemeldet am 4, August 1899,

ormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 1104. Firma Gebr. Chriftophery in Fserlohn, ein versiegeltes Paket, enthaltend zwei Muster von Herdstüßen Nr. 25, plastische Erzeugnis y Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. August 18 9,

Nachmittags 5 Uhr 50 Minuten.

Nr. 1105, Firma F. W. Klinke in Jserlohn, ein versiegeltes Kuvert mit einem Muster eines langen Thürfchildes, Fabriknummer 2603, plastises Erzeugniß, Schußfrist 7 Fahre, angemeldet am 13. Juli 1899, Vormittags 9 Uhr. Nr. 1106, Firma Vollmaun & Schmelzer in Flerlobn, ein versiegeltes Pa>et, enthaltent : Muster für Hut- und Mantelhaken, Fabriknummern 2436, 2439, Muster für Rosetten Nrn. 5447, 5448, Muster sür Portiòrenketten Nrn, 5444 bis 5446, Muster für Treppenkordelhalter Nrn. 109, 110, Muster für Leuthter Nrn. 1017, Muster für Eten für Bilderrahmen Nrn. 3126, 3129, Muster für NRinceaux Nen. 5055, 5056, Muster für Agraffe e Nr. 5443, plastische Se Schuß- rist 3 Jahre, angemeldet am 15. August 189 ; Nachmittags 4 Uhr. : Iserlohn, den 8. September 1899. Königliches Amtsgericht.

Ronneburg. [39855] In das Musterregister is eingetragen : n uh Nr. 24. Firma Roschüter Porzellan-Fabrik Unger « Schilde in Roschüt, eine versiegelte Kiste mit 27 Mustern für Porzellangegenstände, plastische Erzeugnisse, Geschäftsnummern 465, 467, 469, 4691, 470, 4701, 4702, 475F, 4758, 475H, 475W, 4791F, 47515, 475 1H, 4751 W, 478, 4781, 4781, 485, 4851, 4852, 486, 4861, 487, 4874, 488, 4881, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet den 26. August 1899, Vormittags 11 Uhr. Ronneburg, den 31. August 1899. Brrioalichés Amtsgericht. Kießling. Weolgast. [39854]

In unser Musterregister ist unter Nr. 5 Felgendes eingetragen worden :

Fabrikant Ernft Schultz zu Lubmin. {Muster : Bild für Fisch-Konserven. Blehdosen mit der Be- zeichnung „Pommerania, Bratheringe ohne Gräten.“ Flächenerzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juli 1899, Vormittags 11 Uhr.

Wolgast, den 4, September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[39919] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schankwirthschafsts- befißers und Baumaterialienhändlers Karl Rudolf Hiob in Neukirchen i. Erzgeb. wird heute, am 11. September 1899, Nachmittags ot Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtéanwalt Schwenke her. Anmeldefrist bis zum 9. Oktober 1899. Wahltermin am 2, Oktober 1899, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 26. Oktober 1899, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Sep- tember 1899,

Königliches Amtsgeriht Chemnitz. Abth. B.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Aktuar Reger.

[39920] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Getreide- unb Futter- mittelhändlers Heinri< Gottfried. ¿Wagner, alleinigen Inhabers der Firma, Heinr. G. Wagner“, in Chemnitz wird heute, am 11. September 1899, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt, Justizrath Hammer hier. Anmeldefrist bis zum 9. Oktober 1899. Wahltermin am 2. Oktober 1899, Vormittags; 11 Uhr. Prüfungétermin am 26, Oktober 1899, Vor- mittags LO07 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. September 1899.

Königliches Amtsgeriht Chemniß. Abth. B.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber :

Aktuar Reger.

[39915] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmauns Nikodem Gatzka zu Gleiwiß is am 11. September 1899, Nachmittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Hermann Fröhlich hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Oktober 1899. Anmeldefrist bis zum 12. Oktober 1899. Erste Gläubigerversammlung den 5. Oktober 1899, Vormittags 11} Uhr, Allgemeiner Prüfungs- termin den 19, Oktober 1899, Vormittags L117 Uhr, Zimmer 19,

Gleiwitz, den 11. September 1899,

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[39913] , Veber das Vermögen des Kaufmanns Swwidziúnski in Jarotschin, jeßt flüchtig, wird heute, am 12, September 1899, Bormittags 10$ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann J. Oschinsky in Jarotschin. Anmeldefrist bis zum 16. November 1899, Erste Giäubigerver- jammlung den 5, Oktober 1899, Vorm ttags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 21. D zember 1899, Vormittags 9 Uhr, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12, Oktober 1899, Jarotschin, den 12. September 1899, Köaigliches Amtsgericht. (gez) Würmeling. Beglaubigt: Kurtzahu, Aktuar, als Gerichteschreiber des Königlichen Amt3gerichts. Abtheilung 3.

(39918] Bekanntmachung.

Das Kgl. Amtsgericht Ludwigsyafen a. Rh. lhat heute, Vormittags 1124 Uhr, über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Galster & Blay, VBaumaterialienhandlung in Ludwigshafen a, Nh., das Konkursverfahren er- öffnet, als Konkursverwalter den Nechtsagenten enen

Fe

Vetemple in Ludwigshafen a. Rh. ernannt, den offenen Arrest mit Anzeigerrist bis 1. Oktober nächsthin er- lassen, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis b 4. Oktober 1899 bestimmt, ferner zur Beschlußfassung der Gläubiger über die etwaige Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- aus\hufses und über die in $ 120 K.-O, weiter vors gesehenen Angélegenheiten jowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Termin anberaumt duf Donnerstag, den 12, Oktober 1899, Nach- mittags 37 Uhr, im Sißungs}aale des K, Amts-

gerichts hier. Ludwi LaTN a. Rh., den 12. September 1899,

Der Sekretär des Kgl. Amtsgerichts : He ift.