1899 / 218 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

do. Steinzeug . do. Thonröhren do. La u.M. do. Wasserwerke do. Nr. 1276-2000 Donnersm. H.ky. Dort.Un.V.-A.C do. i. fr. Verk.

Oresd. Bau-Ges. do.MühlenSe> Düff. Chamotte . do. Eisb. (Wag.) do. Eisenhütte . do. Kammgarn do. Maschinenb. Duxer Kohlenw. Dynamite Trust do. ult. Sept. E>ert Masch.Fb. Egestorff Salzfb. Eilenb. Kattun . Eintracht Brgw. Elberf. Farbenw. Elb. Leinen-Ind. Elektra, Dresden Elektr. Kummer El. Licht u. Kraft do. Liegniß. . Elekt.Unt. Zürich Em.- u. St. Ullr do. Silesia

Engl.Wllf.St.P.

Eppendorf Ind.

Erdmansd.Spin.

Eschweiler Brgw do. Eisenwerk .

Faber Joh.Bleisl

Nürnberg

açconManstaedt ahrzg. Eisenach alkenst. Gard. ein-Jute Akt. .| eldmühle ... löther Masch. . od>end. Papierf. rankf. Chaussee] do, Elektr. . raustädt. Zucker reund Masch. k.| riedWilh.Pr.A rister & N. neue aggenau Vorz.

273,00 bz Brieg St.Br.(103) 87,25G Buder.Eisw.(103 116,25G a be (110

92,50G Kahla Porzellan|2 322,00 bz G E: R 172,00bzG | Kaliwk. Af ers. E Kannengießer v 128,00 Kapler Maschin. 124,00B Kattowiy. Sto. 1 226,76 bzG | Keula Eisenhütte 127 50bz Keyling u. Thom. 75à27et.ä28à27,75 bz | Kirchner & Ko. . 1000/300 |—,— Klauser, Spinn. 1000 [149,50G Köhlmnn.Stärke 1000 |—,— Köln. Bergwerk. 1000 1285,75 bz do. Elektr. Anl. 1000 [198,00G Köln-Müsen. B. 1000 [46,75B do. do. fkonv.| 1000 |207,50G * König Wilh. kv. 1000 [146,(0bz G do. do. St-Pr. 10 $ 1158,70bz König. Marienh. 158 50à,60 bz | Kgsb.M\{<.Vorz. 600 |108,00B do. Walzmühle 1500 [144(0B Königsborn Bgwo 300 Ir Königszelt Przll. 1000 1171.00bzG | Körbisdorf. Zuk. 1000 1300,50G Kronpr. Fahrrad 1000 |62,00G Küpperbusch. . . 1000 |100,00G Kurfürstend.-Gef| i. 1000 [156,75 bz Kurf. -Terr.-Ges.| i. L 1000 [120,25 bzG | Lahmeyer & Co. 1000 |—,— Langensalza . . . 1000 Fr.1139,60G Lauchhammer . . 1000 1125,10G do. kv. 1000 1156,00bzG | Laurahütte . . [li 1000 147,00G doe 1, f, Bet. 1000 |—,— Lederf.Ey>&Str 500 181,00bzB | Leipz. Gummiw.| 300 |234,00bzG | Leopoldgrube . . 600/1200 1197,25 bz G Leopoldshall. . 1000 1219,00bz G do. do. St.-Pr. / Leyk. Joseft. Pap.| 1000 1273 00B Ludw.Lôwe & Ko. | 1000 |208,75bzG | Lothr. Eisen alte 1000 1125,C0bz do, abg. :1 | 1000 |[113,60B do. dopp. abg. .1 |2u1000|179,10G do. St.-Pr. 1| 1000 1135. 10G Louise Tiefbau kv. 1000 184,25G do. St.-Pr: 1000 |—,— Lüneburg. Wachs .9 | 1000 1128 00 bz Mrk.Masch. Fbr. :9 [1000/500 |116,80G Mrk.-Westf.Bw. 7 [1200/300 |405,00G Magd. Allg. Gas 1000 1198,00bz G do. Baubank 1000/300 160,00G do. Bergwerk: 1000 |112,00bzG | do. do. St.-Pr. Geisweid. Eisen 1000 1294,00 bz do. Mühlen . GelsenkirhBgw. .1 (2100/600 [195 00 bz G | Marie, konf. Bw. do. ti fr. Verk. 194,40à195 00bz | Marienh. -Koßn.| 3s do. Gußstahl12 |— [4 |1. 1000 1222,60bzG | Maschin. Breuer| 8 Gg.-Mar.-Hütte| 3 |— 4 | 1.7 | 1000 [141,26bzG | do. Kappel 14 do. fleine| 3 |— 4 |1.7| 750 |[141,26bzG | Ms\{.u.Arm.Str| 5 do. neue S 74-1000] Massener Bergb. d 6 2

E a: Fe Ps

Sm

325,75 bzG | Sächs.GußDöhl do. Fg, V-A

Ps [5 - 157,50 bz do. Näh. ky. 121 20bzG , Thür. 130,75G do. Pr. 1. 2922 50bzG | Ss. Wbst.-Fbr.| 9 173,50G EAN Spinner. 137,50G Saline Sal cit

_==— O

132,10 bzG do. do. II. (110 —_—— Charlot. Wasserw. 242,10G em.Weiler (102 —_—,— Const. d. Gr. (103) 88,50G Cont.E.Nürnb. 102 324,90G Cont.Wasser(103) 86, 50G Dannenbm. (103 585,00bzG | Dessau Gas (105 202,00 bz G do. 1892 (105 104,60G do. 1898 (105 161,50 bz Dt.A pa, G.(106 348,00B Dtsch. Kaiser Gew. 347,75B Dtsch. Linol. (109, 95,00G Dtsch. Wass. (102 —,— Donnersmar>h. . 48,00 bz G Drtm.Bergb(105 153,75 bz Drtm.Union (110 249,90 bz do. 100 111,00bzG | Düss. Draht (105 133,c0B. .} Elberf.Farb. (105 120,50G El. Unt. Zür. (108 148,25G Engl.Wollw (103 227,25 bz do. do. (105 133,10bzG | Erdmannsd.Spin. 196,00bzG do. do. (105) 0 .1170,00bzB R E Ag R

195,00G elsenk. Bergw. 128,80 bz Georg-Mar. (103) 193,80bzG | Germ.Br.Dt(102) 1200/600|185,75bzG | Ges.f. el.Unt.(103) 1000 |242,00G ag.Terxt. J. (105) 1000 |178,25bzG | Hanau Bothe (ite) 1000 |170,00G arpBrgb1892ky. 1000 [106 50G Helios eleftr.(102) 600 |[118,00G Qugo De E) 1000 190,25G Henk O 600 |162,89bzG | Hibernia Hp.O. kv. 300 [162,00 bz do. 1898 500 |210,00et.bG big Gi uStch!

)

99,90G

O

7 Deutscher Reichs-Anzeiger

R Drm A Sms I O

und

275,10bzG | Sangerh. Masch. Shalter Gruben

E

3000 u. 1000 [98 90G 1000 u. do

S

280,40G Schalker Gruben 352,2bet.bG | ScheringChm.F. 108 50bzB do. Vorz.-Akt. 68,75 bzB Sh, <ow Cm 117,00bzG |S O 277,90 bz do. do. St.-Pr. 333,00B do. oi ; 105,10bzG | do. Elekt. u.Gasg 67,00G do. Kohlenwerke 139,75 bzG | do. Lein.Kramsta 157,80G do. Portl.-Zmtf. 198,75 bz n ulte

1000 u. 500

_= ] Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

|0|% 2 | oNIoO | ‘A=”J=O |

R Er

pk ©O R RRBER

————N—Nm

O00

1000 1000

600 , Der Bezugspreis beträgt vierteljäyri j 4 g D f z

1000u.500|111.00B Ie E Station Leta Me e T | Insertionspreis für den Raum einer Drndeile 30 S. 1000 [102 25G süx Berlin Alte t fien auch die Expedition M Cu A j JFuserate arms er die Königliche Expedition

1000 u. 500|—, | / 29 elmstraße Nx. $2. | O E R A j __ des Deutschen Reichs-Anzeigers |

1000 Fr. | Einzelne Aummexn kosten ZS „H. | Ae M | d Köôniglih Preußischen Staats-Anzeigers

1000 | O I U Berlin ZW., Wilhelmstraße Nr. 32.

mama B

k D O b =J

bk = O

pt

P

T,

|

Dr A > > 7 r mrr E

Pr

|

118,75G Schön. Frid.Terr 230,00bzG | Schönhauf. Allee 200 25et.bG | Schriftgie e —,— Schuckert,Elektr. Stub Holzind.

O

00 mm pm

|

1000 300

M N L S : Berlin, Freitag, den 15. September, Abends. 1899,

1000 u. 500/96 .75G 1000 u. 500/100,90G

500 u. 1000| —,— Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Eisenbal il L : : nen, für den Um i U ; e, 100 99006 P dem Oberstleutnant a. D. Freiherrn von Tshammer | Gumbinnen Leléendea O E A E Sea rts Justiz-Ministerium.

und Osten zu Potsdam, zuleßt Major z. D. ? ] ie i ) ; . es , o 008 F ka anpendbetute Sronfur a M bos Roihen UdlorDeven | guter d f Ly vorhubbene aste Bennseion sui | Nor fue den, Beit des, Her ndeoger s Haniubrrg 1000 [99,75 ritter Klasse mit der Schleife, : / bei allen Vi Her Eiser i , i i. Pr., mit Anw-i j E 1 O 1000 100 20G dem Hauptmann Paue, à la suite des Feld-Artillerie- s E Lten Leer au FTRL BOQe uit Pr Redtdenmelt a Wohnsiges in Neidenburg, und 1000—%00/102,60B klf, Regiments von Peu>er (Schlesishes) Nr. 6 und Lehrer an | stationen benußt Ao Den A A 4 8 Oen Verladés den Bezirk des Obex-Dantela ctiahd Mt zum Notar für oddT os R der Kriegsschule in Hersfeld, und dem Kommerzienrath | die Maul- und Klauenseuche herrscht ber 0d Mde M D869 weisung seines Wohnsiges in Dirschau ernann woa N 10° 200100.90G H Talbot zu Aachen den Rothen Adler: Orden vierter n Ae vom 30. Mai/27. Juni 1895 für | j O A pa Burgharß in Köln ist vom 1000 Ls E it is e e: rlojchen erklärt worden ist. . Oftober d. J. ab der Wohnsiy in Düsseldorf angewi 1000 [99 90G L R e Frans N! zu Schlaupiß im É 2. Derselben Desinfektion unterliegen ferner im Falle worden. f angewiesen 109) [0000s E T Geg is en De E: | atur Ml e T L E R e U | D Es ; E N E d r. O Un er Bundesraths- cinisterium d 5 N E Mals Aren Orden Les las Kreise Freystadt den desumungen os 920. Zuni 1886 bezeichneten Gerätbschaften ) Med R elen R 40s 6 n Í e / ampen, LadeVu iden îeh-Ein- Nus H ; L : U 5 4 1000 199,90G dem emeritierten Lehrer Pollmann zu Eschweiler im hófe ber S laabaltwedvallungen iedoH mit dee Me E E Der bisherige Rektor und Hilfsprediger Shünemann 1000. Kreise Euskirchen den Adler der Jnhaber des Königlichen bei festen Nampen 2c. mit durchlassend Bod ABgADe, | aus Bernau ist zum Kreis-Schulinspektor ernannt worden 1000 |—,— Haus-Ordens von Hohenzollern / infektion nah Nr. IT 4b irQtasendem „Boden «die Dep- Dem Kapellmeister Gustav Kogel. in Frankfurt a. 5000—500/101,00B n Kate Wendarmet e D B d PaA ir. IT 4b nur in sinngemäßer, den bestehenden | ist das Prädikat „Königlicher Musik-Direktor“ E E 2000u1000|—,— Sielle Dlierode Dr, - und ì Cap lge e e n S UDeiUa Be einer wirklichen Jnfeklion entsprechender „Königlicher Musik-Diréktor“ beigelegt worden. 1000 193,75G C S n Kreise | è i Uhren it. : 0 0 100, 50G Bde a fr G a R Ln Garlow rie Vrivà E vorbezeihneten Anordnungen gelten au< für Ministerium des Jnnern. ' Ee 0 1 g a. Par} em Schuß- -Kleinbahnen. : ; 1000 |99,75G mann a. D. Friedrih Diey zu Frankfurt a. M 2 S 4, Qumider ingen 1 APATSLSN Der Ober -Regierungsrath Bake ist d i 1000 /101,40G gemeine Ehrenzeichen in Gold, u e furt a. M. das AU dart Ft Sea Ontaiiea gegen S8 66 B A Mle Präsidenten in Wiesbaden a beit d E em Regierungs- 5000-1000) dem Polizei-Wachtmeister Tshepe, den*Kriminal-Schußt- | des Neichs-Viehseuchengeseßes und des 8 5 des Reichsgeseves Da Fr e L Ard Us L

5000-1000/99/50bzG leuten Merzhaus und Rohde, den Schugl f 95 Februar 187 i iti im Kreise Bc>um übertragen worden 1000 |99/25G i inan P LEA, Schußleuten Freund, | vom 25 Februar 1876, betreffend die Beseitigung von An- : ; 500 [103 00G uhrer, Koshwall, Karl S<ulz, Seidel, Walke und | ste>ungsstoffen bei Viehbeförderungen, oa it nach den

Wenzel, sämmtli<h zu Berlin, dem Eisenbahn-P ‘rior | Besti ; L 1000 u. 500] —,— / zu 2 , dem Eisenbahn-Pa>meister. | Bestimmungen des Strafgeseßbuche ‘e - 2000 200/1010908 b, D. Becker zu Schönefeld bei Leipzig, dem Eisen- wirkt ist. N NICIERVUMES; eing -VSYeVs- Sixafe vers 1200 [102/506 hahn «Weichensteller erster Klasse a. D. Augustin zu S 9. Diese Anordnung tritt sofort in Kraft. : 1000—500|99 306 Gs eben, dem Fußgendarmen a. D. Schein zu Gumbinnen, den 23. August 1899. Nichtamlliches 1000 199,008 vensleben im Kreise Neuhaldensleben, dem Ober - Bau- Der Regierungs-Präfident. L oi E aufscher Theodor Stein zu Holzhausen im Kreise Hof- Hegel. Deutsches Rei 200 TLOL75N geismar, dem Gutsöverwelter Hermann Bosmann zu Rei <h, 500 1101750 L E Aen E as ie Dieserig Las Mila Jo0o- i Preufen. Berlin, 15. September. E zu Kurzig im Kreise Meseriß das Nlgemei z 9 i ; 5 : 1065 200s106.208 [F Ebrenzelchen u verfeizen E E Ae 1000 98,506 A Königreih Preuften. Präsident der Generaldirektion der Éisenbäbnen in Elsase

1000 |100,60B a E ae E i E E E S4 x A Va E Lothringen, Wirkliche Geheim 1000 |[104,90B Seine Majestät bér König baben Alergnädigst gerubt: Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Nachdeit eb is Jahre M e Trilfüng tun bgtes

Err

Err R 2 rec

171,75G Schulz-Knaudt 61 50B Schwanitz & Co. —,— Se>.Mühl.V.A. 150,50bzG | Max Segall .. 259,75 bz Sentker Wkz.Vz. 958,50à 25à259,40bz | Siegen Solingen 1000 [135,00G Siemens, Glas. 500/1000 |—,— Siem. u. Halske 1000 [100 00bzG | Simonius Cell. 600/300 192,80 bz G Sigzendorf. orz. 600 |—,— Spinn und Sohn 200 fl. 164,256G SypinnRenn uKo 1000/600]412,00bzG | Stadtber . Hütte T Staßf. Chem.Fb. ._|—,— Stett.Bred.Zem.

| 300- 143,25 bzG do. Ch.Didier|2 1000 194,10bzG do. Elektrizit. 300/1000 |—;— do. Gristow 300 |[120,10bz do. Vulkan B . .| 1000 |[184,00bzG | do. do. St.-Pr. 500 1141,00bzG | Stobw. Vrz.-A. 600 1102,90B Stoewer, Nähm. .1| 300 1123,10G Stolberger Zink 5 1.11300 do. St.-Pr. 10 | 300 |—,— Strl\. Spl. St.-P. B00 SturmFalzziegel 7} | 1000 |—,— Sudenburger M.| 0 10

0

1

i n m ia mi N N R

l au

Ec

Wh mm mm O

| Jor

pi [e] Trr R RCSS

I 2e

S Fz O A

Or D FZI [I Ie=S| ooo

—_ [T a

R S

pad

E P S

D | [S r bik Jal gei bend pack Pra bind beid Dn P E R E S OD

| S |

1000 |413,75bzG ó\<,Eis.u.Stahl 1000 |152,75B lse Brgbau(102) 1000 |165,10bzG | Snowrazlaw,Salz 1000 [229,75 bz Kaliwerke Aschrsl. 600 |230,00bz KattowißBergbau 1500 147,10bzG Königsborn (102) 1000 |141,00B König Ludw. (102) 300 |116,00bzG | König Wilh. (102) | 300 |180,00bzG o Up. ¿5 .7| 600 |125,90bz Kullm.u.Ko. (103) .1| 1000 |121,50G Laurahütte A.-G.| .1| 1000 |142,40B Louise Tiefbau . .| | 600 |—,— Ludw. Löwe u..Ko.| 1500 |—,— Mass. Brgb. (104) 4 .Z| 2000 117,00G Mend. u. Sch. (103) 43 ‘7 1000 |89,00bzG | M.Cenis Obl. (103) 4 7 | 1000 |122,00G NaphtaGold-Anl. 43 .3| 2000 |—,— Nauh. säur. Prt(103)/4

129,506zG | Niederl. Kohl.(105)4 138,75 bz Nolte Gas 1894 . 44 79,10bz Nordd.Eisw.(103)|4

p D I T

E A MO I [21

L EBS

[mo] | PRERRRERRRRREE| |

G5 i 1f> f 1 > >

L. i m2 O

P Od

C23

_—

S4 S PESLS O

Or

bi j j i A i i S L 52 S L1G

Ra Aa

b— DO bS

So | | ME> C3 Þ> E j V > Crd

pak

ORAOHRINO-AIO

E PERRE| F

J > O

| 1200 183,00 bz SüddImm.409/69 600 199,75 bzG Tarnowiß. Brgb.

r R H

5 S WNRNIOOMBEIOO

Ot

\ j

o an

| 1000 [153,00bzG | Terr. Berl.-Hal.| | 300 1240,25 bzG do. G.Nordost| 0 :4 | 1000 |11250bzG | do. G.Südwest| 0

| 1000 |162,50bz do. Wißleben .| i 8 175,00 bzG ThaleEis.St.-P. 8 .1| 1000 |141,0C€B do. Vorz.-Akt.| 8 1000 |194,50G ThüringerSalin.| 14] 14

1000 |—,— do. Nadl.u.St./10 | A 139,75G Oberschl. Gisb.(105)|4 r. Stück1450B Thiederhall . . .| 6 30 124,50bzG do. Eis.Jnd.C.H. 4 1000 |103,50bzG TillmannWelbt. 19 B 185,00 bz do. Kokswerk (103)|4

0

ec

R N00’ ==

O00

\ | a) |

do. Stamm-Pr.| S 4 FLT T 15900 F—,— Mathildenhütte —,— Mech. Web. Lind. 500 1115,25 bzG do. do. Sorau|1 1000 |1125,(0G do. do. Zittau| 7 1000 [158,00bzG | Mechernich. Bw.| 0 | 1000 1192,60 bz G Mend.uSchw.Pr| 2 | 600 |—,— Mercur, Wollw.| 9}| 83 600 1[165,CO0 bz Milowicer Eisen|10 12 1000 189,60G Mixu.Genest Tl./10 [10 1000 |—,— Müller Speisef.|20 |16 600 4122,00G Nähmasch. Koch/10 [10 1500 1102,75G Nauh. säuref. Pr./14 15 1000 |115,00bzG | Neu.Berl.Omnb.| 0 | 3 600 |264,00bzG | Neues Hansav.T.| | 600 1215,00G Neufdt.Metallw.| 0 | 300 1117,25G Neurod. Kunst.A.| 9 |— 1000 |174;,00bzG | Neuß, Wag.i.Liq.| | 1000 1192 5CG Niederl. Kohlenw| 7 | 8 500 165,75G Nienb. Vorz. A.| 0 |— 500 [10250G | Nolte,N.Gas-G.| b 400 |309,,0G | Ndd.Cisw. Bolle| 3 | 1000 1134,00 bz G do. Vorz.| | 500 [128,00 ebzG | do. Gummi . 4 7H 600 [410,C0bz do. Jute-Spin. 6/8 | 1000 1163,50G do. Lagerh.Brl.| F | 0 [1000 P do. Wllk. Brm. [10 [10 | 500 1117,30 bz Nordhaus. Tapet.| 4 | 4} 1000 |114,00G Nordstern Brgw. 10 |14 500 [379,25 bzG | do. 21826-24741| | | 1000 |40,25G Nürnb. Velocip. 16 1 /1500/300 240,50bzG | Oberschl.Chamot 11 |— | 400 [137,80bzG do. Eisenb.Bed.| 64| 7 | 400 [163,00G do. do. neue|

mm

do. fleine| 5 |— (4 |1.7| 300

l

IRORD | L: | I A i pi i S ———J

C5

0

6

O

Germ.Vorz.-Att.| 43| 45/4 |1. Gerreshm. Glsh.| 64| 6 4 |1. Ges. f. elektr. Unt.| 85/10 4 |1. Giesel Prtl.-Zm./10 13 4 |1. Gladbach.Spinn.| 8 | 4}|— fr. do. abgest.| 8 | 45/4 |1. do. Wollen-Ind.| 3 |— 4 Gladenbe> Bild.| 0 Glauzig. Zu>erf.| 65 Glü>auf Vorz. .| © Göppinger Web.| 8 Görl. Eisenbhnb. 17 Görl. Maschfb. k.| 8 Greppiner Werke| 9 Grevenbr.Masf s 12 Grißner Masch. 18 Gr.Ücht.B.u.Zg.| 0 do, E a fik do. err.G.| Guttsm. Masch. Gee Gußst. a s ambg.Eleft.W. d. Bellealliance ann.Bau StPr do. Immobil. do. Masch.Pr. Hart-, Gum

D js

| 00 Err RPPPPRRRERE=

=Iie

1000 1114,80 bz Titel, Kunsttöpf.| 45,75et. bz B | Oderw. Obl. (105) 1000 [194,80bzG | Trachenbg.Zu>er| 1.7 | 96,75B Oest. Alpin.Mont. 1000 1198,75 bz Tuchf. Aachen kv.| 5 H 88,50bzG Paytenh. Br. (103) 1000 [1186 10G Ung. Asphalt . 116 1 |—,— Do, «AL- (109)! 1000 |154,00G do. Zuker . . .|— |1 /176,00G fefferbg. Br. (105)

45 45

4

4

| , )4

1000 |202,00bzG | Union, Bauges. 10 [10F| B 136,00ebzB | Pom. Zu>k. Ankl./4 4

4

4

4

4

“I

mm a e G.

1000 |126,00et.bB | do. Chem.Fabr.| 74/10 | 8 179,25 bz Portl. Zem.Germ. 2000 |—,— do. Elektr.-Ges./12 [12 | 167,00bzG | Rh.Metallw. (105) | 1000 |—, U. d. Lind., Bauv.| 0 | —,— Rh. Wstf.Klkro.(105) 1000 do, Vorz.-A. A.| Of —,— do. 1897 (103) | 600 [4° do. D L B04 67,75G Romb. Hütt. (105) 500/1000 |124,00bzG | VarzinerPapierf. 124/14 | 203,00G Schalker Gruben . | | |

—_—— jd pes

R ERRF

1000 Bs R N, : Dns in Si etre L S ) Um gal 1900 [102,006 on deM K. und g. österrei <ish-ungaris den Obersten Edlen | rath en NARREE Bake in Saarbrücken zum Ober-Regierungs: rar vi bs ns „Auszeichnung bestanden hatte und kurze R T Wilhelm 1, “Deuts E Reiser: tat aae ager ea ens den Ober-Amtmann Dr. Bahlmann aus Gammertingen | schäftigt gewesen 1a; “trat M bes 1804 TA D P E ; den Rothen AdlerOcv] Und König voa Preußen Nr. 34, | zum Landrath zu ernennen. : Direktion : war, trat ZLleves 1809 in die Königliche . |93,50B en Rothen Adler-Orden zweiter Klasse, irektion der Niederschlesish-Märkischen Eisenbahn zu Berlin 100 dem Eisenbahnbau- und Betriebs-Jnspektor Gehrts als Hilfsarbeiter ein; im Jahre 1863 wurd Mitglied di 500 C 200 A Bangkok den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, r1% Zu Behörde, drei Jahre später Regierungsrath. Im bange v 9000—500[101,7 bt ao K. und K. österreichisch-ungarishen Oberstleutnant Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: B EN erhielt er den Auftrag, nach dem Einrücken der preußi- 1000 u.500/100,75G Nelinents C Kommandanten des Husaren: | dem Ersten Staatsanwalt Frege in Görliß unter Ver- | occu ierten Eise bat das O Sachsen den Betrieb der 1000 ler Vréufen Ne ilhelm I. - Deutscher Kaiser und König von | leihung des Charakters als Geheimer Justizrath die nah- | das e Eisenbahnen dieses Landes zu leiten. Nachdem (0000-200 Kr.|96,50G Ñe ie en E 7, und dem K. K. österreiGishen Landes- | gesuchte Entlassung aus dem Justizdienst zu ertheilen, sowie leiht B Hessen dem preußishen Staat einver- A | 1000 [102,000 O rungsrath Derlik zu Troppau den Königlichen Kronen- | den Gerichts-Assessor Kadgien in Tilsit zum Amts- worden war, wurde er zum Vorsißenden der in 52 00bzG | Wilhelmshall (103) 44 1000 u. 500]103,60B - rden zweiter Klasse, sowie rihter in Landsberg O.-Pr., Cassel neueingerichteten Königlichen Eisenbahn-Direktion be- 191,00G Zoolog. Garten .|4 600 u. 300[100,50G dem zur französischen Botschaft an Allerhöchstihrem Hofe | den Gerichts-Assessor Wimmer in Breslau zum Amts- N eres. 1868 kehrte er nah Berlin zurü>, um im N i Ls Marine-Attahé kommandierten Major de ,vaisseau | rihter in Ratibor, Ministerium für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten das 179,50 Gar und dem Baurath Bethge zu Bangkok den König- den Gere Dr. Dünkelberg in feld zum Amt ny vortragenden Raths zu übernehmen. Nach dem Ueber- 52/26G Fouds- und Aktien-Börse. jen Kronen-Orden dritter Klasse zu verleihen. Amtsrichter in Wanzleben und gange der elsaß-lothringilhen Elsenbahnen in das Eigenthum. bes 120 2G | E die Gerichts-Assessoren Dr. Brugmann und Wiener i | e Mebes im August 1871 mit deren'Leitun 12028 Berlin, 14 Secvticibée:© Ble’ hettiat wu ; | Wiesbeden 70 Amtbriéleen 4 Men gu E N 7 0 } betraut, die er seitdem zunächst als Vorfißender der Eisenbahn c valief in meist fester Haltung. Die Kurse \ á L Ö Betriebsko sion S 135,26G auf spekulativem Gebiete vorwiegend höher ei? Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : später als mun! eit traßburg, seit 1872 als General-Direktor, 118506 | sebr stillem Geschäft. Allerhöchstihrem Geheimen Kabinetsrath, Wirklichen Ge- päter als Präsident der General-Direktion geführt hat, bis

Die von den fremden Börsenpläßen vorliegt heimen Rath Dr. von Lucanus die Erlaubniß zur. An- Ministerium 1A mer und Gewerbe. in dei Nublfiand nau fugen M a, Jane D

209,00 bz G Meldungen lauteten meist günsti legung des ihm verliehenen Fürstlih walde>schen Verdienst- Bekanntmachung. sein Ausscheiden aus dem Dienst E zwei Monate hat er

tig. i twielt das äft bei Begini \

105,0T t H i Big N e E E Geschäf pöberen e Vrdens erster Klasse zu ertheilen. Bei den Schieds gerihten der Arbeiterversicherung Hermann Mebes vereinigte leuchtende Geistesgaben mit 303 ,50bz erstaunlicher Arbeitskraft und rastlosem Pflichtgefühl. Unt

4 Î

—.—

A S haus 2S Je ® * Os bls E O

—_— bd. prak jed 2 .

mi i t i i =—J =J “J

| oco LEBR| | [2] Le

1200 [83,00G Benki, asch 116,50bz G do. 1898 (102) /1200/600198,25 bz G V. Brl.-Fr.Gum| 8

600 186,00bzG B.Brl.Mörtelw.| 7 1000 [104,60G | Ver. Hnfshl.Fbr.| 8 300 |—,— Ver. Kammerich/20 1000 |1064,60bz Vr. Köln-Rottw. 15 1500 197,75G Ber. Met. Haller|123/1 1000 [185,00G Verein. Pinfelsde 300 |—,— do.Smyrna epp| 73 300 |231,00bzG | ViktoriaFa rrad/17 1200 |222,00bzG | Vikt.-Speich.-G.| 0 1000 |154,00B Nogel Lee 1000 1175,00G Vogtländ Y s 600 |128,50bzG | Vogt u. Wol 1200/1000/122,30 ebzG | Voigt u. Winde 1000 [179,75bzG | Volpi u. Schlüt. 1000 |169,30bzG | Vorw. Biel. Sp. 1000 1193,75G Vulk. Duisb. kv. 400 |170,10GkIl.f. | Warstein. Grub. 1500/3001194,00G Wassrw. Gelsenk. 1000 |1248,00bzG | Wenderoth 1000 |90,00G Welter Jutesp. .

>>>>>

4 4 118 75bzB Do: 1899, (4 146 25G S Br. (105) 4

S 4 4 4

arr N gm S

136 00B ulth.Br. (105) 286,00bz G do. V: 18/10) |4

M 00 0!

L 2,

L,

212,60G Siem.u.Hls. (103 166,00bzG | ThaleEisenh(102 169.75B Thiederh.Hyp.Ob.|4è 127,00bzG | Ung.Lokalb.-D.(105)/4 Westf.Draht(103) 4

PERRRRERRRE E | [Am —A=J—A=J

©0900 r A

_— ps >

. G7 M: pi pk i T t i A A S

pi p i i i i i - p a pu P

mm:

1.1

L Es R

O

prr

S

OSRO E I

pk O O

=J

arb.-W. Gum. arkort Brückb.k. do. St.-Pr. do. Brgw. do. Harp.Brgb.-Ges. bol T, Verk, artung Gus

| |æA]©| Eo |

A’

1200/3001125 60 bz G do C Sa 9 [10

600 1191,40 bz do. Kokswerke|11 |11 0,70à,50à91,25à91bz | do. Portl.Zem. 11 [13 600 1154,25 bz Oldenb.Eisenh. k. zl 1000 |114,00bzG | Opp.Portl. Zem. 13 300 |—,— Orenst. & Koppel 20 300 |211,00bzG | Osnabr. Kupfer 300 1210,75B Ottensen. Eisnw. 14 1000 [396,00 bzG E konv. 1000 [243,10 bzG au>\<, Masch. 300 |1134,50bzG do. Vorz.-A. 1000 1160,00G tes in.

1

_——_ —— —— —_— f

artung Gußst. arz.W.St.P. kv do. St.-A.A. ky. do: do. B.kv.

asper, Eisen . ein. Lehm. abg.

mm R R O

E E Dao Aman

1000 1190,00B Westeregeln Alk. 300 183,10G do. orz.-Akt. 1000 1108,10bzG MDA T 1000 |— West

[ry P ONRNNÈNIINA|A R

R

wm IS|S=S] [11e] Un bi f 4 i S A

L

später wurde der Verkehr eiwas lebhafter u! sind nachfolgende Beamte zu Vorsißenden bezw. stellvertrete S Kurse konnten weiter auzzeden- ¿Segen Börsen Co ernannt worben: Ls A OMERUR E ae “Mecrde A es galt, große Ziele zu er- 232,90bs G | trat eine leichte ähung ein. d i er Regierungs-Assessor Dr. Rospatt in Schlochau reichen, ein Men|chenkenner von selten trü

1000 201 25bz Der Anlagemarkt für solide heimische L Deutsches Reich. stellvertretenden Vorsi laben V Schiedsgerichte daselbft: Le O Fenensgüte beseelt und

- Anl l : ; :

1000 [208 00bz zeigte keine einheitlihe Tendenz; die 3/0 Z e : der Regierungs-Assessor Dr. Wilke i ; ; jederzeit au<h denz Geringsten sei -

1000 [42.00G. | waren höher, 34 9/4 Werthe dageoen nee eia M Neis Allergnädist ge es im Namen des |Vorfienben uus t ilke in Hildesheim zum | (ünglich. So konnte" er dureh Jahrzehnte in einer Reihe um:

f A Zas behauptet, do< nur mäßig belebt. Türkenloo! dert DheriSekoetär : hei j , : der Regierungs-Assessor von Hohenhausen ebenda zum | gewöhnlich schwieriger und verantwortungsreicher Stellungen

d 51,26G Buenos ires etwas v N G E Ui be Hi, i Adgericht, Sanpeiraiy Ne A en dn daselbst errichteten Schieds- Me eudige Be N s Dienste leisten und allezeit auf

H / uf internationalem Gebiet zeigten i; : uhestand | geri ür die Regiebauten de ; \ e Hingebun er zählen, i i

N S reichisGe Kredit-Aktien zu Anfang höher, lite den Charakter als Geheimer Kanzleirath zu verleihen. Kreises Marienburg; h MoOUUn na part gutes E Erfüllung seiner ‘Aufgaben deut, en R E

1000/500|266,00 e bz B Me nepriger, Se A Pr E der Regierungsrath von Born in Sigmaringen zum | „; An äußerer Anerkennung seiner Verdienste hat es ihm 101,00bz Franzosen g a e A , C La i stellvertretenden Vorsißenden der in den Städten Gammer- nicht gefehlt. Hohe Orden sind ihm zu theil geworden, und

130,00et.bG | © Snländishe Bahnen fanden nur gering s em Direktor „der See- und Fluß-Versicherungs-Gesell- | tingen, Haigerloh, Hechingen und Sigmaringen bestehenden am Schlusse seiner ehrenvollen Laufbahn zeichnete ihn seines

279 %G aÓtung, waren aber relativ fest. Adds „Pomerania“ C. Hans Wächter in Stettin ist | Schiedsgerichte: der Fnvaliditäts- und Altersversiherung und Kaisers Gnade dur Verleihung des Charakters als Wirklicher

E Bank-Aktien haben fast durchweg kleine Öfierreichisc Reichs das Exequatur als Kaiserlich und Königlich |. der (ard Ga as Unfallversicherung, sowie des in Geheimer Rath mit dem Prädikat „Excellenz“ aus.

230,00bz B | {u verzeichnen, Im Vordergrund ftanpen Dis isch-ungarischer Honorar-Konsul daselbst ertheilt worden. | Sigmaringen für die Negiebauten des Hohenzollernschen Landes: Jn der Geschichte der Reich8eisenbahnen wird sein Ge-

a Kommandit, Deutsche und Dresdner Bank. g! kommunalverbandes bestehenden Schiedsgerichts ; dächtniß nicht erlöschen. eller Gesellschaften. Montanpapiere lagen fehr l wesentli ; der Regierungs-Assessox Dr. Schröder in Dt. - Krone stellten si< Bochumer Gußstahl, Gelsenkirchen / LandeapolizeiliSe Anordnung, zum Vorsißenden der daselbst bestehend en Schiedsgeri hte; i 100:

T ibernia. i d Í Na Z e O 6E VSndustriewerthe waren bei ftillem Geschäft gur rent der Maul- und Klauenseuche Negiebauten Des A teites Da Rraies

ordne i folge A g O Fommunalverbandes des Kreises Um die Kenntni i ü

500 u. 200|— est. zufolge Auftrages des Herrn Ministers für Land- Dt.-Kr die Kenntniß von dem no< nit genügend bekannten

1 k 0/6, wirt j one j i

1 LO 101 %bG PEMGINNIONE 10 i 27 da da Ma Sea n Van Sand N ags S 20 und | sowie zum stellvertretenden Vorsißenden des ebenda bestehenden en theitsbilde der A ao nan sr Mat ar D n

500 1-200 101506 f.f Abs. 3 der dur den Herrn Reichokar i er Nr. 11 Ziffer 4 | Schiedsgerichts der Jnvaliditäts- und Altersversicherung. im Kaiserlichen Gesundheitsamt di r B D N

500 u. 200/1015606 griannt gemachten Bunbegróthsbestitnmingen, “bettefend die Vern O t if eptétber 1899. gefaßte Belehrung über das Wesen Ade Ein ü 1000 |—,— Bes hrung des Geseßes vom 25. Februar 1876 über die er Minister für Handel und Gewerbe. der Seuche ausgearbeitet und von dem Herrn Reichskanzler

1500 2 tigung von Anste>ungsstoffen bei Viehbeförderungen auf Mere a SRORR R zur Weiterverbreitung migetbdilt

—,— Drht-Ind. 1000 1135,50bzG do. Stahlwerke 500R 176,75 bzG Ss D 1000 |30,00B Wi>ing Portl. . 600 |184,25bzG | Wi>rath Leder .

|—,—- WiedeMaschinen 1500/300 |—,— Wilhelmj Weinb 300 |—,— do. Vorz.-Akt. 300 1127,60bz Withelmshütte . 90,60G do, konv. 177,00B Wis}. Bergw. Vz. 82,60G Witt. Gußsthlw. 118,00G Wrede, Mälz. C. 90,40B Wurmrevier .. 145,25G : er an.

einri<hshall . . elios, El. Gef. emmoorPrtl Z. do neue

engstenb.Mas < erbrand Wagg.

500 1231,00B etersb. elft.Bel. 1000 |219,00G etrol.W.Vrz.A. 1000 |—,— höôn. Bw.Läit. A 1000 [180,25 bzG do. B. Us 300 |—,— Pluto Steinkh[lb. 600 1269,75 bzG do. St.-Pr. 10,30à(9,90à10,75 bz omm. Masch.F. 1000 |—,— Pongs, Spinner. . 1129,10G os. Sprit-A.G. 1000 [151 50G reßspanfabrik . 1000 1122,75G athenow. opt. J 1200 |225,10bzG | Rauchw. Walter| 1000 |399,00G Ravensb. Spinn. 600 |14,80G Redenh. A. u. B. 300 123,25G Reiß u. Martin 1200 1157,25G Rhein.-N}. Bw. 1000 190,25G do. Anthrazit 221,90 bzG do. Bergbau 215,00 bzG do. Chamotte 143,25G do. Metallw. 176,75G do. neue —,— do. Stahlrwork. 141,90bz RL Wit tf. Ind. 95,25G Rh. Wstf. Kalkw. 168,10bzG | Riebe>Montnw. 119,50bzG | Rolandshütte . 149.00bzG | Rombach. Hütten 77,25G Rosi. Brnk.-W. 200,00G do. Zu>erfabr. 169,00bzG ! Rothe ErdeGisen

. Q,

Er mm mgm E

= A A A i at E E E

SS ERRE| | 5D] ||

E RRRRRRERRREE| | FRRRRRER R R R R R

FERRERRRRRRRER E E D S

effs.-Rh. E: ibern.Bgw.Gef do, 4 fr. Vet ildebrand Mh. be Masch.| 8 irs<berg. Leder do. Masch. Li d.Vorz. A.kv.

do O (T) s J] i imm ———

pk O p O

| > |

R Non

öst. Farbwerk. örderhütte alte do. konv. alte do. neue do. do. St.-Pr. do. a F LitA, oes<, Eis.u.St. rter - Gelb. fmannStärke osmann Wagg. owaldt - Werke üttenh. Spinn. uldschinsky .. umboldt Masch lse, Bergbau . nowrazl. Salz Int.Baug.StPr

Jeserich, Asphalt

107,40G ellstoffverein .

—,— e b. Wldh. 228 00 bz u>erf. Kruschw. 121,50bzG

160,26 bzG Obligationen in R NS A.G. f.Mt.J. (102) 220,10bzG | Allg. Elektr.-Gesf. 213,10bzG | Anhalt. Kohlenw.

228,19bzG | Anil.-Fabr. (10 307,50B Berl. E 10 128,10 bz Berl Élektr.-

D 3 200,30 bz do.Hot.G.Kabserd., 139,80bzG | do. do. 1890 296,00etbzG | Bohum. Brgwk.

1852%bz | Bo Ddtios ‘(103

Sl El ELSS mim A —- —I5

mm P > =

J E. G S

i =J S =J O

S E E E O

RRRERERERRERR[È| [PRRRRE

167,00b Bresl.Oe 182 90 do. Wagenb.

Pa iat para tat apt mr Sao

E E Es i ab b balb ebl l e e O

N Am bs i fra ba (f dk f 1k P Ln f 1

4 4 4 4 4 4 4 4 4 4

[J