1899 / 222 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ld

Auftrage der Firma Max Me L ür en n F - : | L F x Meyerstein schon für | dem Vorstande ausges{ieden. Dieses ift in unserem | welhe eia Genosse erwerben kann, beträgt 6. Für Shreiner in Welßenburg is Heinrich Wagenfühty, erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am s Börsen- Register E as E n O AED Dem ns “tg ire an dg Mens. E dex - V. ener rre m nzetg . over , aqmitía h E Vhtober 1809,

Re h u 2 f pen zu gründenden Aktiengesell haft 180A E ETUIRE bei Nr. 17 am 12. September Erfüllung Bree Zon L Naa ein- | daselbst zum Direktor gewählt worden. 99, August 1899, Nachmittags 2x Uhr. ernigeróde, den 14. September 1899. Königsberg i. Gr, vel 19. Slpteniber- 180d, gena ; b 8 en ha ie es Mitglied bis | Straßburg, den 16. September 1899. Ludwigsburg, den 31. August 1899. Hamburg. Eintragun 410897 | ¿um 30. September 1899. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. Königliches Amtsgericht. - ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12. itglied mehr als einen Gan ie “haftet S E Mei, Stv Amterihier: Facob in das rseuregister für Waaren, ; Bekannt at ra S Tee Sa. d Maitreridit / es mit dem der Zahl der Geshäftsantheile ent- | Thorn. / / , : i 1899, August 283. y ' 1089. s : Om occanlttmaung, {41080] | Königsberg, Pr. [40850] | sprechenden Vielfachen der Saiten, a In unter Genossenschaftsregister ift am paloen Ihausen [40939] | Maquet & Co. (offene Handelsgesellschaft), hier- C O A : e 2) Meter, CARERR Hindeiragen He SE andelsreg ster ist heute Blatt 386 Genossenschaftsregister. Der Vorstand besteht aus sieben in der General- Tage die durh die Saßungen vom 6. Au ust 10n me das Musterre ister ist eingetragen: selbft, [41179] Konkursverfahren g Ï EURs: i : Durch Beschluß der Generalversammlungen vom verfammlung auf die Dauer von einem Jahre zu | errichtete Genossenschaft unter der Firma Cze 169 D F 9278 ien Frères Koechlin in Mül- Das Landgeriht Hamburg. (40520) Koukurösverfahren, Das Konkursverfahren über das Vermögen des it dem N, Margoninexr «& Co 2. August und 7. September er. der bisherigen | wählenden Mitgliedern. Ottlotschiner Spar- und Darlehnsökassen wil ‘usen, ein versiegeltes Packet mit 50 Mustern für B G L Ei I Dep E maun Alexander n ifmanns Asie Cvu iu Gac A 24 dem Nieder assungsorte Wilhelmshaven und | „Ostpreustishen Provinzial - Produktions. | Als Vorstandsmitglieder sind bestellt: | eingetragene Genossenschaft mit unb schegcrein gauen, Cn if S brif 3097/9, 3098/5, | Hamburg. Eintragung [41090] | Paul Graupner, alleinigen Inhabers der Firma Fir E Deutsch Ao au 1b, a Kauf eren persönli haftender Gefellshafter der | und Verkaufsgenossenschaft, eingetragene Ge- Georg Josef Bartmann, Haftpflicht mit dem Sitze in Cze eschränkter M e a0 "214 E Lg 3116 i ( SI39E in das Börseuregister für Werthpapiere. Paul Graupner in Limbach, wird heute, am D Dn de Pee LOIE ee J. mann Julius Margoniner in Wilhelmshaven. uofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, ist Franz Jocham, getragen Zernewißz ein, 3102/7, / 7 91 a 81 Ua 81 70, A Ra 1899. August 23. 15. September 1899, Nachmittags 4 Uhr, das Kon- | Levy, wird, i 1899 der in dem Vergleihstermine Mee hältnisse: Kommanditgesellschaft. bie Firma in „Ostpreußische Provinzial-Ge- Aquilin Rudolf, | Gegenstand des Unternebmens ist: 3133/4, es s os / g A 48 t g! S Siegfried Fleishmann, Kaufmann, hierselbst, | kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rects- | vom 21. e i a E Sen ern helmöhaven, den 16. September 1899. nofseuschaftskafse, eingetragene Genossenschaft Johann Sens, Hebung der Wirthschaft und des E 4027/8, 4 L '1044 L 4045/4 / 4046 N ‘4047 6 Vas Landgericht Hamburg. anwalt - Hofmeister, Limbah. Anmeldefrist bis Les Ls E L Jegen e u vom 21. Juli 1 Königliches Amtsgericht. D a Urntter Bastufticht und der § 2 des Johann Hauser, Mitglteder und Durchführung aller j ‘Ereig r ‘1040/11 4060/1 4061/3 4059/3 4053/4. uod n T o A a L TLove “Allenstein, des r “Soptember 1899 Y O C a R E T Ee al n ge nder wor T f T Ó n N Av , r 1 0 T , orm ag e ru ung ermin , Hf 6 Wriezen. Befanntma dung. [41081] | Gégensland dés Unternebineng ift: die Förderung i Belag ctr ns Uns Me Beschafure een indbesondere: 4054/8, A red pri U e am 22, Dezember 1899, Vormittags 10 Uhr. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. F erba teellBaltareaifter ist heute unter Nr. 74 E Frterefsen E Sétglfeder angeschlossenen L Laftfuhrunterneßmer hier. Die Zeichnung | Betriebsmittel : aftlichen E 1074/9 ' 0078/8 \ 080/14! Goes ti 6046/2, Konkurse. Fe Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Oktober (41196] K. Amtsgericht Ban ang : - n nBvelondere : j Ür te enofe äft - Igt * unter d An g : t r D ' y , 1 ; : . J . E Zw bemische Produkten & Seifen | 1) dur Gewährung von Kredit, welchen die Ge- | dur Namensuntersheft ton net Deter erma Die Belanntmadturgen nte ee tüm C o Sa r ANIGR O4 Uhr, 1er 098 Bernbgsn ‘tes - Susiniethd: Kav lus Gf E Mt Detiber Ludwig Merle, Kasecs in Spieseibera mus Ee wi P tiedersafsung der Firma Rub. nofen M A Geschäftsbetrieben nöthig haben. \ Vorstands. i 8 verbindliche Erklärungen enthalten, von minde SGupi o Dieselbe Firma, cin versiegeltes Friedrich Anton Müller in Buchholz wird heute, beim Annen U gert Limbach: A eter Abbaltung g Sch Err L Sig tar GesellsMatt: Benlik vilt ave Suieto- sGüfigen Geldreeine ia On der über- S Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. Mat jeden ros E Ne E O „fd der Ver Pa 24 uit 50 Mustern für Flâ Beau Seri, am 16, September 1899, Nacimittags b Uhr, das t. Schäfrig. Vollzug der Schlußvertheilung dur Gerichts , é E / einsvoxrsteher oder desse vertret E onkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr —— E iee iei : di 2 durch Ie Uag s Verzinsung von Spar- | Alle öffentlihen Bekanntmachungen und Erlasse | in dec für die Ain de Genossens; "0 5019/6, 0209, 5021/2. 5023/9 ‘6039/6 6034/8. Rechtéanwalt Dr. Schopper in Bucholz. Anmelde- | [40990] “Der 16 Ce 1) der Kaufmann Karl Hermann Stobwasser i Das 5 ln ihtmitgliedecn. G ver Genossenschaft erfolgen im „Neuen Münchener | stimmten Form, în anderen Fällen aber vom Ver, 6038/9, 6044/1, 6058/5, 6060/3, 6061/5, 6063/9, | frist bis zum 21. Oftober 1899. Wahltermin am | Ueber das Vermögen des Steinumetzmeisters Fischer, Gerichtsscreider. Berlin nun Sroowaljer tn 3 August A O der ala vom | Tagblatt" durch den Vorftand unter vorschrifts- | einsvorstever zu unterzeihnen und in dem nd, 6066/14, 6067/6, 6067/14, 6077/11 6079/8, 6080/8, | 7+ Oftober 1899, Vormittags Uk Uhr. | Ernst Knuth zu Magdeburg, Olvenstedterstraße L Le : Aug 9 ift ferner an die Stelle des aus dem | mäßiger Zeichnung desselben. wirthshaftlichen Genessenschafteblatt“ zu Neuwied ba, 6081/10, 6082/2, 7021/9, 7025/5, 7028/7, 2500/51, | Prüfungstermin am 4. November 1899, Vor- | Nr. 3, ist am 18. September 1899, Vittags | [41004] © Konkursverfahren. 5/5T, , | mittags 11 Uhr, Offener Arrest mit Anzeige- | 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der In dem Konkursverfahren über: das Vermögen des

9) die verwittwete Frau Seifenfabrikant Hilde- | Borstande ausgeschiedenen Rittergutsbesiters Bern- Im übri j r en R gen wird auf die Register - Akten ver- | kannt zu machen. 2 045/60, 6057/57, 6064/51, 6065/56, 6068/55 rad, Anna Henrielte, geborene Herrmann, | hard Knauff-Kobulten als Direktor der Landesrath | wicfen. Die Willenserklärvngen und Zeichnungen des Vors ti a 6070/67, 6073/54. 6073/Ed. CONURE pflicht bis zum 7. Oktober 1899. offene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter : Kaufmauns Guftav Haake in Berlin, Kaiser j 7011/56, 7013/57, BUREEEE den 15. September 1899. Kaufmann Ottomar Schaffhirt hier. Anzeige- und | Wilhelmstr. 27, Geschäftslokal: Königstr. 21, ist a

in Berlin. a. D. Burchard aus Königsberg gewählt Dieses Die Einsi@t der Liste der Genoss Î ; ; * 1009 2 \ : jen während der | standes sind abzugeben vou min i V ch 7005 7 ( Bend R E E L e a f ift f L E N 1899 in unfer Genossenschafts- | Dienststunden des Gerichtes steht Jedem frei. lbe nes denen id der Bereit TLL/6B D016 B4, 7016/82, 407/28 7018/55, ange- 8 Königliche Amtsgericht. Anmeldefrist bis zum 31. Oktober 1899. Erste | zur Abnahme der Schlußrechuung des Verwalters (elidafter Furt Hermann Stebwasser berethtitt. - | Kbuigoverg 1. Ge“ ber. "19. September 1899 | Müchen, den 19. September 1999. "Die Sein für die Genosen daft erfol, iv Y Seit 3 Guten 199% Nathmittags §4 Ubr, | Belannt gema urs dey, Peridtefehetter: | Glöubigervesammzung am 17, Oktober 1899, | hee Shlubtermi af der 8, Dliober 1908: Ferner ist in unser Prokurenregister Heute uter könig Amts _ Abti : cUn B, Man le Deichnung für die Genofsenschaft erfolgt, in Schußfrist 3 Jahre. eiyler, U. ormittag r. rüfungstermin am | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amt8s- A D E B: e E o n P L Dandelgfachea. B I Unterschristen der Zeichnenden îtr. L280, Birua Mgen Laus & Cie, in T C C Mnabegiees n Is. Ste R Es gas 7 vat a i vi Hof, rhaber: Vie Vantel8gefellshaft Nud. Herrmann | Kreuznach. Befanutmachuna. 2 S r ; F Thaun, ein versiegeltes Paket mit 49 Mustern | (40994 Konkursverfahren. , ; : ügel C., part., Zimmer Nr. 36, bestimmt. in Berlin, | f L Bet ie A E E S Ban ca] Kastner, Kgl. Oberlandesgerihtsrath. G Bie Sia Se siad: für Flächenerzeugnisse, Fabrifnummern 9370, 9383, ( R has Verinbgén n Hutmachers Guftav Königliches Amtsgeriht A. Abth. 8. Berlin, den 13. September 1899, Bezeichnung der Firma: Chemische Produkten Absatz Genossenschaft, eingetragene Genossen. | München. Bekauntmachung. [40856] Änevorstober n Suvemann zu Podgory, M 9385, 9389, 9390, 9391, 9096, 9411, 9414, 9415, | Richard Fritzsche in Berustadt in Sachsen wird Thomas, Gerichtsschreiber S Seifen Fabrik „Zweigniederlassung der schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Weins, | Durch Statut vom 23. August 1899 wurde unter | 2) Pfarrer Paul Greger zu Ottlotschinek, Ste] AES T 0488 BIRD DaIO Dat DUES 448 ag ae SU Sfr Aa Edo, ble qus Vermde, Ia ice cis Mehl i E E i . n erlin. eint, n das Genofienscaftsregister unter Nr. 16 i Q j R N “ntl, Slele 00, d, 39, 99 r ; - 9229, | das Konkursverfahren eröffnet. onTurs8verwalter: | Hebe e : a U y N Jans tr Weiegag 9: Berlin mit Swelgnder- | ehgetfogen è An Stelle der auzgeidiebenen Bo | führer Lalta vei Münden, eingetragene Go: | 5) Bee des Bercinbvrtehe r F geva, Sid 048, 987, 9448, 90D 9480, 8422, | Boer Matieterrint Bier Cn Bemer: | ares B Cre h e | 41008) furbvetfabren tber das Verm? lassung iz Wriezen, j è standemitglieder Ernst Schaaf und Jacob Kiefer in uofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, eine 4) G e Ros 2 R o L dk zernewiß, 9453, 9454, 9455, „9458, 9995, 9394, 9393, 9386, | meldefrist bis zum 21. Oktober 1899. Wahltermin | Nhein, handelnd unter der Firma Wilhelm In dem Kon ursverfahren über das Vermögen des. Verweisung auf das Gesellschaftsregister: Die Weinsheim find 1) Christian Schowalter IV., | Genossenschaft mit dem Sie in Laiui bei Mnn Sen Con enver Joseph Modrzejewski zu Gut 9380, 9367, 9355, 9354, 996, 982, 973, angemeldet | am 14. Oktober 1899, Vormittags 11 Uhr. | Conradi, ist am 16, Septemker 1899 das Kon- | Shuhmachermeisters Richard Walter hier, M dal Chemische Produkten & Seifen | 2) Philipp Beyer, beide in Weinsheim, zu Vor- | gegründet L ; Ui i E ; am 7. August 1899, Vormittags 9 Uhr, Schußfrift Prüfungstermin am 4, November 1899, Vor- | kursverfabren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt | Prinzenstr. 45, ist infolge eines von dem Gemein- abrik Zweigniederlassung der Firma Rud. Herr- | standsmitgliedern bestellt. Gegenstand des Unternehmens der Genossenschaft U Eli nie ju Dillotschinek. j 3 Jahre. i , | mittags LL Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | Siebert in Mülheim am Rhein. Anmeldefrist bis | \huldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- mann Berlin is unter Nr. 74 des Gefellschafts- Kreuznach, den 16. September 1899. it Vie Det T ‘l: wt ige Grifiliung e A a E T je Eon it währen) Nr. 2281. Firma S. Wallach C Cie, in | pflicht bis zum 7. Oktober 1899. zum 9. Oktober 1899, Erste Gläubigerversammlung | vergleiche VBergleihstermin auf den 11. Öktober eth P A furift Königl. Amtsgericht. Abth. 2. diefes Zweckes werden von der Genossenschaft Micth- “Thorn, Den 14 ‘Sevtérier 1899 R f E E v ini BAAS vlndats R ie mite N v Ee tands Ls A ‘emchie D Une M Rd LORG lden Amtocenbt f g Neue Friedrichstraße 13, ezeinung der Prekurtsten : E H A iso i , A E S TILIEN 19 ür ¡acenerzeugni}fse, Fabriknummern /2, Bekannt gemacht durch den Geri{ts{chreiber : | + j , 4 e F H Dane terte Lechenich. Befanutmachung. [40852] dio Ginlage welche jeder Genosse bei Gründung Königliches Amtsgericht. T 180 Ta ite M 7 ad ; F s Expd. Seiner, I cini his 10 F R, E Arrest mit An- D Flgel D as A (od 27, anbecaumt.. Una *Geler, : ; In das htesige Genossenschaftsregister ist am | der Genossenschaft bew. bei seinem Eintritte in di j La e He S E R N SLe LABVNEA C KLRO/Te LLOT/AA, E "nter Q E E # Nf ite “Wbelezen, n Ta Scene gu ete M G Eee h Ee eeamaltevel eingetragene | Genosaldalt 1 even hot ym e melde Jin | "Deine Seri tente T etevend F U L0H, T0 118842 | (uo001) outuvovertayren as mte 9 | ves Maf aiociie L Miri Ba riezen, den 14. September 1899. Genosseushaft mit unbeschräukter Haftpflicht | Geshäftsanthetil bildet, beträgt 1000 Es ist | vereins Halfing eingetr. Genoff. m, unbes S R, 1211/2 1919/9 72 510 T6/A 9 Ta Veber den Nachlaß des am 11. September 1889 nas n ETREE O ie mo ca 0h Köntgliches Amtsgericht. zu Lechenich“ yrter Nx. 7 eingetragen worden. zuläsfig, daß cin Genosse mehrere Geschäftsantheile Hft. genügt in allen Hypothekf be Í P 1210/197, 5 fas Ke 296 | 1999/4 6/2, LeLT/2, verstorbenen Kaufmauns Emil Jachne in 40989 B 40971 Korkursverfah E E i Die Rechtsverhältnisse der Gesellschaft sind fol- | jedo nit mehr als zwei, erwirbt. j verbindlichen Willenserklärung ‘die Zeichnung ‘vas 1997/84. 1231/85, 1232/9. 1937/42, 1239/106. Tulfen wird heute, am 16. Sepkeimber 1899, : Ueber das Vermiblen des Fabribánten Konrad j Das, Kofien ‘ber das. Vermögen des DELER, [41082) | geade: 2 it | Nie Haftpflicht eines jeden Genoffen ist auf feinen | den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter unz 240/4, 1241/84. 1243/197, 1244/205, 1258/11, | Bormiitags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | 2 iedrich Petri, Alleininhcbers der Firma Süd- | Kaufmanns Sally Briuitzer in Beuthen O.-S ge a Ae A unter N s di der E E eiu, has O g OOE ¿ B noch ein weiteres Mitglied. E : 9! 1262/2 1967/43. 1268/84, 1972/4 1276/92 Der T maun I E n N wird deutsche Gummiwaarenfabrik Conr. Fr. Petri | wird nah erfolgter Abhaltung des Sthlußtermins

Ls e isengießfierci un aschinen- | unker Pri erf abgeschlossen und datier ie Genossenschaft wird durch einen Vorstand von | Jn den Vorstand ist an Stelle des ausgescied 977/2. angemeldet am 11. Auzust 1899 NVo-: | zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen & L Offenb M. wird heut hierdurch aufgehoben :

fabrik Rudolf Kunsch mit dem Sige zu Aue | rom 27. August 1899. zwei Mitgliedern vertreten, weld;e von der General- | Andreas Kollmavn der Pf ofe E Ln 1877/2, angemeldet am 11. August, 1899, Bor- | Kid bis zum 11, Oktober 1899 bet ‘dert Gerithte uge zu Offenbach a. M. wird heute, am | hierd E b E -_ Y g s) . v 1 - « 2B zv D Pr 3 ¿ ah Cx, / nit x E S Da F Ew p Y Or 7 (i - J « s 899, und Zweigniederlaffung in Berlin heute eingetragen, | Gegenstand des Unternehmens ift, die von den versammlung gewählt werden. S IR A G O R A E A vetSmblier J mittags 11 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. rg ( anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über | 18- September AQUE Bormiliags 25 Uhr, das Kon VEULYEN Se L r 20 Ss e daf die Zweigniederlassung in- Berlin aufgelöst ist. Mitgliedern produzierte Milch zu sammeln, dieselbe | Re chtôverbtrdli D Willerse: klärungen und Zeich- L. Ce T S O Nr. 2282, Dieselbe Firma, ein versiegeltes die Beibehaltung tes ernannten oder die Wahl Ee E E Oferes Königliches Amtsgericht. Zeitz, den 13. September 1899. gemein!am zu veräzbeitcn, die daraus gewonnenen | nungen für die Genossenschait erfolgen dur die | Der Kgl Landgerichts-Präsident : (L. S.) Gebb M Padet mit 50 Mustern Ie Flächenerzeugnisse, eines anderen Verwalters, sowie über die | Fer Eu Ai erft Lis fr 31. Oft b L 10973] Konkursverfah Königliches Amtegericht. Produkte für gemeinfcaftlie Rechnung zu verkaufen | beiden Mitglieder tes Borstandes, welhe der Ge-e| Bn R 8 E S jard, Kabrifnummern á M N A 1283/209, 1284/43, Bestellung eines Gläubigeraus\{chusses und etn- E G16 Fie thu E e ita E Oft: E Konfurtirefakeen Es das Merz èn des und fo den Produzenten die Möglichkeit der höchsten nossenschaftsfirma ihre Unterschrift beifetzen. Warburg. [41088] M 1286/64, 1287/85, 200/85) 1294/43, 1296/42, | tretenden Falls über die in § 120 der Konkurs- t be: 1 “F uw n S Un EF 0 Tacid eie Töpfermeifters Wilhelm Holzwarth Siiaitaas G ; Auénußung der Milch, den Konsumenten die Garantie | Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen | In das Genossenschaftsregister des Föl\ ] 1997/89, L29U/sd, LSS 1801/87, See ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 4, Ok- P: fu 0éérmt Freit 17 ‘n S b S I. bier wird, nahdem der in E leihétermine enossenschafts- Negister. ie D A DIOdltS Platen, dur einmalige Cinrückung in den „Münchener | Spar- und Darlehuskassen-Vereins “ciugat N04 1311/41 U 1316/48 3009/1" tober 1899, Vormittags 10 Uhr, und gur Vorm, E'Ubs: Sr R En 72 Me M E Anguit 1900’ angeaomimeie Bwangövecaleidk HAUS Ln ="elannTmacWunge nd, O eie tadt a (1 er Ft ck 9)27 Pn D 2 : 2 s J 4 G E ¡92 S n S - I éd j L “A g fun P ngermmeld r ' / . \ A d. d Bamberg. Befanntmachung. [40855] | rechtöverbindlihe Erflärungen ntli Vor ait C na Dee Doe E Dane B E M RE L hente eingetragen: 2004/3, 2005/2, 3006/5, 3008/2, 3009/1, 3010/9, 19, Oktober 899, DaGGaaS A6, dhe, Offenbach a. Main, I September 1899, dur) rechtskrästigen Bes@luß an res Tage 58 Im Genossenschaftsregister wurde am 2. lfd. Mts. wenigstens zwei Vorstandsmitgliedern, darunter der Bor sainbys, Viitg L L g it “h m Lücke zu Niesen ist der 3012/4, 3013/5, 3014/1, 3021/1, 3023/1, 3024/1, | vor dem unterzeichneten Ge:zidbte Termin anberaumt. Gr. Hefsishes Amtsgericht. ftätigt ist, hierdurch augeoren. ermin zur Ab- bei der Dampfsdresh-Genossenschaft Butten- Genossenscaftsvorsteher oder dessen Stellvertreter, in | Die Mitglieder des Vorstandes sind: st L U E, I Urte zu Niesen als Vor 2026/3, 3027/4, 3028/4, 3029/2, 3031/1, 8032/3, | Allen Personen, weide eine zur Konkurêmasse gehörige G E nahme A S@hlußrechnung w E auf den 11, Oë- heim, Altendorf u. Dreuschendorf e. G. m, | anderen Fillea aber Surib: den Genofsens{afts: Heinri@ e Le ae 8 : Ed ie enne Wes, t 3033/3, 3034/8, 3291/9, 4051/8, 4129/3, 4130/5, Sage in Besitz haben oder zur Konkurömasse etwas s{ul- {41001} „Konkursverfahren. tober 1899, Vormittags 11 Uhr, anberaumt. Ida borltaf aue 1E Paus tin Genossen- E m E und in dem „Landwirth- Friedri Hater, beide Lokomotivführer, bier cketavies Könialihes Aritccritt 1300, Vorutittas 1 Ube E T R E dig find, wird aufgegeben, nihts an die Ehefrau des Webers S Rheine wird M ae E Ta Armtogeri@t, T ENE g au ahre festgeseßt ist. \haftlihen Genossenshafteblatte" zu Neuwied und | Im übri ird ie Registerakten verwiese N fta Y 99, Dormiltags a UB Ti (TNTEs Gemeinsculdners zu verabfolgen oder zu leisten, au j e Bs v T EMN ; : : Vamberg, 14. September 1899. ; der Lechenicher Zettung bekannt zu iei, Die Einficht n B e G O ie Weiden B f E T Nr. 2283. Dieselbe Firma, ein versiegeltes die Verpflichtung Magi ua dem Besitze der aus D Ee E S 10 UeS 40995 Konkurs K. Landgericht. Ferienkammer für Handelssachen. Der Vorstand besteht aus folgenden Perfonen: Dienststunden des Gerichts ift Jedem gestattet D él h V P. ¿ 440901) Palek mit 50 Muster 7 fue Fläenerzeugnisse, und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache E ) fal ial s t. Der Ret I [ D I kurs fabren f gg ö d I. V. : Pfrang, K. Landgerichterath. 1) R. Kalscheuer zu Gymnich, zugleich als G:- | München, den 14. September 1899. : G vat enôkasseuverein Störnftein, Fabriknummern 1073/84, 1074/41, 1075/84, 1078/41, | abgesonderte Befriedigung in Anjprub nehmen, dem | a8 Kon R ErO bas Me dd E K Á e la T *Stübian R N e T nossens@&aftsvoriteher, Kgl. Landgericht München I. a E Mabin D Au L E in Störnstein, 1079/41, 1082/85, 1084/84, 1089/22, „1090/41, Konkurévecrwalter bis zum 11. Oktober 1899 Anzeige Gros E. ei E Konk Sf E Jun sind Vis L "Snbabe 3 n Handels Il iee fMaPpel, Bitburg. A s [40847] 2) E. Rademacher zu Blessew, zuglei als II. Ferienkammer für Handelssachen lle ved M O s August 1897 wurde 1093/85, 1098/2, 1099/85, 1100/42, 1102/2, 1104/1, zu machen. \ Lees E is n ursfor! E n T orm. Inhabers der im ay e reg x ni E ein- An Stelle des auegesicdenen Vorstandsmitgliedes Schriftführer und Stellvertreter des Geno D Bog : an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes 1105/2, 1106/84, 1107/41, 1109/41, 1110/41, |* Herzogliches Amtsgericht zu Cöthen. zym 18. Oktober 1899 bei dem Gerichte anzumelden. | getragenen Hrng. H. I. Schweiger in Plauen Mathias König zu Speichec is der Nikolaus Plein- \chaftsvorstehers, Kastner, Kol: Obeacloekes ) blirei E L eimler, Oekonomen von Störnstein, der 1113/84, 1116/11, 1117/1, 1119/41, 1120,43, * ‘(gez.) Kranold, Es wird zur Nbg über S ues bci Dresden, wird nah Abhaltung des Schluß- Faber daselbst in den Vorstand des Speicherer | 3) H. Rolshoven zu Herrig, zuglei) als Kassierer. (hte Deer 0A nat S LIRO ce igang Stangl von dort gewählt; 1121/42, 1124/48, 1126/2, 1196/42, 1127/41, | qusgefertigt: Cöthen, den 16. September 1899, eren S S e E E e ter D S E Darlehnskassenvereins gewählt worden. Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, | Nürnberg. Betfanntmachung [40858] E ; E Den DETLEIgE Borltand laut ded 1128/85, 1131/84, 1133/205, 1138/42, 1143/22, (T S) Ja enicke, Bueau-Assistent, E R I O E h 2 Dos “Ge, 2 hlen, E ialidhes A s iht itburg, den 19. August 1899. indem der Firma die Unterschriften dec Zeichnenden Der Verein zur Erbáiumng E Beschaffung Ba Os 9 s vom 15. Januar 1899 aus folgenden 1148/36, 1149/43, 1150/2, 1151/84, 1152/205, als Gerichté]hreiker des Herzoglichen Amtsgerichts. t F i der Kon cas nung a ReS egen Bekanat pon aats n erichts L Königliches Amtsgericht. 11. binzugefügt werden. Die Zeichnung bat nur dann \ billiger Wohnungen und Gewährung vo 1) Sosetb. reinen: -Werelidddehtelne d Si E r E E E E ———— jur e A Lr S Vormiltags “S Ec: Ga DeineiG ezr T Ee S] verbin liche Kraft, wenn sie von wenigstens zwei Spareinlagen, eingetr. Genossenschaft mit be- Meier, Stelvertreter des Ne R it B % En 1162/ 89, 1163/ S, H (28, 1175/205, anges [40976] Konkursverfahren. 10 Uhr, vor ‘dem unterzeichneten Gerichte Termin a t j omberg. Bekanntmachung, [40848] | Vorstandsmitgliedern einshließlich des Genossen- schräukt icht, in Ni S A : es Zeereinêvorsteherê, 3) Geo D meldet am 11, August 1899, Vormittags 11 Uhr, ; R, s G d DOE LLELIEIC 8 Ä —————— In das Genossenschaftsregist : ; x S schraufter Haftpflicht, in Nürnberg hat sich zu- Korsche, 4) Wolfgang Stangl und 5) Wendelin Shußfrist 3 Jahre Ueber das Vermögen des Haudelsmaunes Georg | anberaumt. Allen Personen, welhe cine zur Kon“ | 40980]

1 enofsenscha register des unterzeichneten \chaftsvorstehers oder dessen Stellvertreters erfolgt ist. folge Generalverfammlurgsbeshlusses vom 3, August | Näger sämmtlich Oeko 4 Störnstei Bu De T : Hastrich zu Görlitz, Landeskronenstraße Nr. 45, | kyrsmafse gehörige Sage in Besit haben oder zur Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichts ift heute bei Nr. 21, der Spar- und Dar- | Die Einsicht der Lifte der Genossen ift während | 1899 aufgelöst. Weid 15 i S enne. e: E D Bieber ié, in Riga, wird heute, am 16. September 1899, Vormittags d A6 L E schuldi f d, wird aufgea p S chers d Schuhw g dlers ase rger z tab dd ie a0 worden: | der Dienststunden des Gerichts auf der Gericht8- Nürnberg, 15. September 1899 T LEE RL E a verle 7 Lied L A 65 ies 114 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Der Senfal Ei SemelisGulbiee A vérebfolten m6 Oéieaid Tamsibetes in Plauen wie VeS

elle j 2mttalie s C E En M(J4, . erzeugnt}sse, Fabritnummern (G 463, " „—_ L406 1% ' s i i t Fe j n 3 {

Vilbel, M L Ti ie Cen Sémidt in ee ae E ata dec o, f) E R H is des Der K. Präsident: (L. 8.) Straßer. 1064 10804 1085, 10873, 1088, 1089, 1097, 1098, U Le Armeldefrift bis J On ju leisten, au die t ega s auereas von dem eel, E der im E

y { s 5 ¿T V é Cs ' * Landgeri . ————— C n É S 111! erwalter ernannt. Un Besitze der Sache und von den Forderungen, für | vom 16. Augu angenommene Zwangsver e eo O orRan bs igtlebe bestelli, Königliches Amtsgericht. idi [40693 Wiehl, (40862) i114 1116 1118 1117" 1118 1120 1121 1199" M Age Fumraaing e ec REs Selb fie a Sache abgesonderte 3 efriedio durch rechtsfräftigen Beschluß von beifelbèn Tage

e H F, Z D C C Q C c 2 C , . r. r n » T k äti . Königliches Amtsgericht. Leipzig. [40853] | In unser Genosfens(aftsregister ist heute E cingetric n ina A S E Daftreailn De L N s L TES, OE, S hae, 15, Novauter 1899, Vorm. 11 Uhr. As 18 Drtrber 1008 Unitice S E E Eee 2 T6 September 1899 Auf dem den Konsumverein für Döli und | Nr. 30 die Genossenshaft in Firma „Genossen. | 19 Abfatz-Genofsenshaft ces eau 00 See D lte elder am 172 August Königliches Amtsgericht zu Görlitz, Rheine, 18. September 1899 : Königliches Amtsgericht. Abtheilung

In unse "Genossenschaftsregister i bel be Ee beldeäatier DastedE in S (E ten Stmeiuae Ba rae und „verkauf von | nofseushast mit beschränkter Haftpflicht 11 Nt, 2285, Dieselbe Fir, ein Sethcaelies E * Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber:

dat 9 , enden | Schueider-Bedarfsartikelu, cingetragene Ge- i ; z g L LAR n Cr ; i A E j i: Et De ¿ftaten mode uh Pat Beenketd Gui aus | (Nat, mie bescränlier SoNpsen mie | ed Sututs caceanen tres "Lab etecs 0 f Fitraners 06d ast o I nue | U s Prev er fa ret e emeisers | (41000) Kenturorersugeen ves eingetragene G ug MUsi, Und Sparverein, | getragen worden, daß Herr Bernhard Sghlegel aus | dem Siye zu Stettin cingetragen. Das Statut | die öffentlithen Bekanntmachungen der Genossensdaft 9868, 9870, 9872, 9874, 9876 9878, 9880 9882 | Goöwin Graulih in Greiz if heute, Nah- | Ueber das Vermögen des Gastwirths Ewald | (40979]

getragene eni unbeschränkter Slafie fe acm FEE C rtnana lautet vom 26. Juli 1899. Gegenftand des Unter- | nur mehr in der landwirthfcaftlichen Genossen schafts- 9884, 9886, 9888, 9845, 9847, 9853, 9855, 9857, | mittags 44 Uhr, der Konkurs cröffnet worden. Hülsberg zu Milspe ist heute, Nahmittags 64 Uhr, | Das Konkursverfahren über den as des in Spalte 4 heut Folgendes eingetragen worden: Leipzig, den 15 September 1899 L Ss ist Ankauf aller Bedarfsartikel zur ¡eitung in Bonn stattfinden. 9861, 9863, 9867, 9891, 9877, 9879, 9881, 9883, | Verwalter: Kaufmann Hermann Schröder hier. | das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter: | vormaligen Gastwirths Johaun reas

Die Genossenschaft ist durch Beschluß der General. Königliches ‘Amtsgericht Abth II B hne E Und etger l an Genossen und Nicht- | Wiehl, den 11. September 1899. 9885, 9887, 9889, 9893, 9895, 9897, 9899, 9901, | Anmeldetermin : 21. Oktober d. I. Erste Gläubiger- | Kaufmann H. Eickhoff zu Schwelm. Anmeldefrist | Schuster in Dresden wird nah Abhaltung des : Schmidt.- Í : genofsen für gemeinscha!tlide Rehnung, Die Haft- Königliches Amtsgericht. 9903, 9909, 9915, angemeldet am 17. August 1899, | versammlung und Prüfungstermin: Sonnabend, | bis zum 14. Oktober 1899. Termin zur Beshluß- | Schlußtermins hierdur aufgehoben.

versammlung vom 12. August 1899 aufgelöst. \ beträgt 50 M i i —— Dur Beschluß d S ume beträgt 50 Mit dem Erwerbe eines Nachmittags 3 Uhr, Schusfrist 3 Jahre. den 4, November c., Vormittags 9 Uhr. | fassung über die Beibehaltung des ernannten oder Dresden, den 16. September 1899, rch der Gen ralversammlung vom —— weiteren Geshäftsantheils erböht ih die Haftung | Wollstein. Bekanutmachung. [40863] N 2386. Attiengeselischa|t Svinn «& | Offener Arrest bis 14. Oktober 1899, Lie, Mo Ot eines anderen Sett: LA, Dos a N B g Gaigiun tiber elannt gema ur den 1Mts]chreiber :

31. Augvst 1899 sind Leonberg. Bekanntmachungen [40854] | ei f p i 1) der Kommissionär Oswal j c 24/ | eines Genossen auf das der Zahl der Geschäfts- | Jn unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 13 bei Webereien Kullmann & Cie. in Mül ,„ | Greiz, den 16. September 1899, 1899, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- 9) der Schuhmahermeister Ketb Heunig y L Seiaileg Genossenschafts register. | antbeile entsprechende Vielfahe der Ha'tsumme. Die | „Spar- und Darlehnskasse, M tendeue Ge- ein versiegeltes Packet mit 14 Mustern für Fläden- Der Gerichtöschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts : | fungstermin: 24, Oktober 1899, Vormittags Sekr. Wolf. s heide zu erd, E Iäßt, b. Oberamtasbezir? für welden bas Gn t Genosse fh berige Man Ii “Doricatane Tar N pr Eer SRUNNI M e Itamu: O 7a Stth A R S [40978] u Liquidatoren bestellt worden. - tôreai ü sts ; ' H S mit, | Tarnowo“ heute Folgendes eingetragen : S B M 127, S B K 62 u. 63, —— ¿ ober 1899. ö 6 A SbéLa, es 16 Sc Mtb 1800. eee! R i, a. Kgl. Amtsgericht S find : Otto Grams, Karl Köhn , August | In der am 3. September 1899 abgehaltenen S F M 191, S F F 76 u 77, 409834 Bekanntmachun Schwelm, den 15. September 1899. Das Konkursverfahren über den Nahlaß des am Königliches Amtsgericht. L) Dafitaé: bea Ses: 19 -Savbenbée 1896 h ecker, A. Lindenberg, sämmtlich in Stettin. Alle Generalversammlung ist an Stelle des ausgeschiedenen D J 403, TTOLTa A [ 1 a das V U e K Sind Geor Menzel, 4. Februar 1898 verstorbenen Ageuten Theodor 2 3) a: Wortlaut: der Siciea b Siy der ‘Ge f Bekauntmachungen in Vereinsangelegenheiten ergehen | Direktors Wilbelm Werner aus Tarnowo das Vor- S F R 7641, 77, Q : it agf Fir ven Ge brübes Quentin g Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichis, | Friedrih Dorn hier, Königstraße 8, 1l, wird Ae N R G aiémoqung, [410836] | saft, Ort threr Zweigniederlassungen A S otfum- un n E Vf Au iat Eo iedern Died a Grote Gali a Ai ieeatd N Hannover ‘Theaterstraße 9 tr, 2 ist am 18 Sep- [40967] V fanutmachung N 08 GMRRR E E das tôöregt j “hren s ra - reitor und der Genosse Go tel ebendaÿe S L A ; x 16. f ekanntmamhung. gehoben. vel Nr 1 G Rad Düeichndlafe, ee | vebein Seiten eingetragene Cgnosenscchaft | zeichneten Firma der Genoffenschaft. Die Veröffent, | zum ftellvertretenben Direktor gewäils loten, (gemeldet am 21, Áugust 1899, Vormittags | Amtsgerichte Hannover, Abtbeilung 4A, das Kon: Ueber tas B e r8 Theo: | ifähen, den 16, Setbanbes (G tragene Genossenschaft mit beschrä techtsverbältni Göne i ; ; " E Nen olstein, den 11. September 1899, i r, S ist 3 ; h i; : V z eber das Vermögen des Hotelpächter eo: nigliches Amtsgericht. eilung Ib. Hastpfli cht 2 Goes a Ra E S Stelle des Ga T s S An Generalanzeiger und für den Fall des Eingehens dieses Königliches Amtsgericht. Mülhaufet de N Sebr 1899, E Fe R Sitts dor Düwel zu Ahlbeck ist am 16. September Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: Stelle S a S Vorstand Me Gierenei Land- | wurde der Küblec Christof Roos vol da jum 9 or lid Sraunides Ra S: ie aus Der Landgerichts-Sekretär: (L. 8.) Hansen. . Ee Ä L Offener Arrest n, Anzeigepflicht und De Bet d G E Maden de n: Sekretär Hahner. anns ilev , Stell- | f ¿ewä : Meurds L s t , ———— ; urs eröffnet. r : n- ieb n dder Mertin Eblers lt ie 8 Boeitinb steher T. Amtsrichter (Unterscrift) nung der Firma für die Genossenschaft erfolgt mit Muster- Negister. Nieder-Wüstegiersdors. (41172) AUReLEre bis C ge eee n O hardt zu Swinemünde. Anmeldefrist bis 20. Ok- | [40965] Beschlufs. wählt ift. e I E rift). retlicher Wirkung gegen Dritte durh den Vor- 5 In unser Musterregister sind zufolge Anmeldung S n getverinn Ubi E hiesig en Gerichts ebäude, | tober 1899, Erste Gläubigerversamwlung am | QDas über das Vermögen des Sehreinermei Kellinghusen, den 8. September 1899, München. Befanutmachun [40857: ftand, indem zwei Mitglieder desselben zu R (Die ausländischen Muster werden unter, vom 23. August 1899, Nachmittags 54 Uhr, unter | 9m tag 126 Di ifu, Steil daselbit: den | 2+ Oktober 1899, Vormittags Uk Uhr. | Heinrich Affsemacher zu Holsterhausen ers Königliches Amtsgericht. Durch Vertrag vom 2. Februar 1899 wurde nter Bis Firtige saft j et Gt E jen L Leipzig veröffentlicht.) [38781] E a A der Firma Websky, Hartmann & “wett e 1899, Vocmittags 11 Uhr Aligemeiner Prluntlermne au DE: T E N wird nah erfolgter Schlußverthei- P E d y ¿ nl gsburg. esen eberei) Wüstewaltersdorf in Ge- | ** / % ormittag r. ener Arret | lung aufgehoben. Königsberg, Pr. [40851] Gia G L Ea aen stunden des Gerichts Jedem gestattet. In das Musterregifter wurde heute eingetragen: stalt von AUSere lec mit dreijähriger Schuyfrist aLee, en Kenictibe nit erichts 4A. [mit Anzeigefrist bis zum 20. Oktober 1899. Essen, den 12. September 1899. Genossenschaftsregister. eine Genossenshaft mit dem Site i (pt, | Stettin, den 11. September 1899, Nr. 126, Firma Friedrich Vetter in Ludwigs- als in einem versiegelten Packete enthalten 1 Muster eri sWreibere 8 0 Ne Swinemünde, den 16. September 1899, Königliches Amtsgericht. Loh Beschluß des Nudau'er Darlehnskassen- | gegründet. Ed O agcanans L E Platten mit seite Gai aUeoE O Es l a d un Brill, 1 Muster für Betde E : act T s [40988] Konkursverfahren ereins, Ei alten mit Jechserle usler auf versie usler für * toff, 1 afchen- | E beshränttee aft pflicht Voi A Spe 1808 o Ä d slä len Met nl BTRRaBREg, [40859] | Grund, und zwar: weiß genarbt mit Maleret „Wein- tüher, 3 Muster u R it s aste t l lebe: das Vermögen des Lohgerbercibefigers | [41194] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Bermdö( ist der Gutsbesißer Ferdinand Weber zu Adl. Spor- gemeinshaftlihe Rehaun und Gef h r Fördi v9 Kaiserl. Landgericht Straftburg, traube“, chamois glatt mit Malerei „Zaunkönig“, Lishläufer, 16 Muster für Bde Seroietten und | Richard Gündel in Mülsen St, Niclas wird | Ueber das Vermögen des Gastwirths und Land- | Hauptmanns z. D. von Bren witten als Vereinsvorsteher, der Gutspächter Gerlich | der Betriebe seiner Mit Liedes ayr zur Hörderung | Heute wurde in das Genofsenichaftôregister zu weiß genarbt mit Malerei „Hopfen“, chamois glatt Stoffe (Fabriknummern 2317 bis 2341) eingetragen | heute, am 16. September 1899, Nachmittags #4 Uhr, | wirths Johann Nicolaus Beilstein in Zlobach | Fallersleben wird nah erfolgter u Tiedtken an Stelle des "ausgeschtiedenen Besißers | Die Einlage welche jedes Mitalied bi Nr. 26 bei der Weißtenburger Spar- « Vor- mit Malerei ,Kapuzinerranke“, grün abgetönt mit rden, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : | ist heute, am 18. September 1899, Mittags 12 Uhr, | Slußtermins bierdurch aufgehoben, idw V arent als Vorstandsmitglied gewählt | 4 Wochen nah dem Beitritte zu zahlen hat beträgt iti E E “Dotterbl aat gder» Lin abgiónt M iniagen eei E late er L E 14. Off Der 1899, W Îlíer in am A6, Of: as e 4 Metttan it Bes A i tbe, R igliches Amtsgeritt a " Und d j L : «2/0tterblume“, „Dekorationen für Metalle Í 4. ober , ahltermin am - | verwalter: Necht8anwa eder in Zwingenberg. n N er Väermeister Kotloweky zu Rudau aus | 20 A Die höchste Anzahl dec Geschäftsantheile, | An Stelle des verfsterbenen Direktors Jakob | und Servierbretter*, ohne Fabriknummer, Flächen“ D L M O Ars tobee 1899, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- | Anmeldefrist bis 10, Oktober 1899. Erste Gläubiger:

E S. ea a M d -—ck 2 Pn naa ma E N