1899 / 222 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

‘Betreff: Konkursverfahren über das Vermögen e oui aa Henriette Baruch in

Beschluß. Das bezeihnete Konkursverfahren is durch Schluß- Reno beendet und wird daher dessen Aufhebung eschlossen. Fürth, den 16. September 1899. Kal. Amtsgericht. (gez) Lechner. Zur Beglaubigung: (L. S.) Hellerih, Kgl. Ober-Sekretär.

[40987]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Heiurih Max Korn in Glauchau wird nah erfolgter Abhaltung des S{lußtermins hierdurch aufgehoben.

Glauchau, den 18. September 1899,

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Aktuar Arlt. [40970] Bekauutmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Kolonial- waarenhäudlers und Tischlermeisters Max Botke in Grünberg i} infolge rechtskräftig be- ftätigten Zwangsvergleihs aufgehoben,

Grünberg, den 19. August 1899.

[41197] Bekanntmachung.

Das K. Amtsgericht Neustadt a. S. hat mit Beschluß vom Heutigen das am 20. Junt 1898 über das Vermögen der Bauerswittwe Maria Stumpf von Brendlorenzen eröffnete Konkurs- verfahren, als dur Schlußvertheilung beendigt, aufgehoben.

Neustadt a. S., ten 18. September 1899.

Der Gerichtsschreiber : (L. S.) Zoeller, K. Sekretär.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Friedrich Haag, Stahlwaarenfabrikautea zu Leichlingen, if zur Prüfung der nahhträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 11, Ok- tober 1899, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 9, an- beraumt. [41003]

Opladen, den 18. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

[40977] Konkurs®sverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Fauny Martha verehel. Leh- manu, Juhaberin eines Sattler- u. Tapezierer- LDENE zu Oschatz, wird nah Abhaltung des

lußtermins hierdurch aufgehoben.

Oschatz, den 14. September 1899.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber :

Eisenbahn eine Erböhung der Frachtsäge der all- aemeinen Wagenladungsklassen A. 1 und B.,, der Spezialtarife A. 2, 1, IT und III1 und der Aus- nahmetarife für Wagenladunger ein. welhe im Ver- kehr mit den Stationen Wackerow, Steffenshagen und Petershagen bei Verkehrsleitung über Greifs- wald, ferner im Verkehr mit den Stationen Grimmen-Schütenplay, Hohenwarth, Bremerhagen, Vietlipp, Borgstedt und Strelowo bei Verkehrs- leitung über Grimmen und im Verkehr mit Stremlow, Deyelsdorf und Grammendorf bei Vekehrsleitung über Tribsees je 0,01 A für 100 kg, im Verkehr mit den übrigen Stationen der Greifs- wald-Grimmener Etsenbahn auh den Gemein- shafts\tationen Greifswald, Grimmen und Tribsfees, soweit Verkehrsleitung über die Greifswald-Grimmener Bahn ftatlfindet und im Verkehr mit den vor- genannten Stationen bei anderer als der angegebenen Verkehrsöleitung je 0,02 4 für 100 kg beträgt. Nähere Auskunft ertheilen das Verkehrsbureau der unterzeihneten Direktion und die betheiligten Güter- Abfertigungsstellen.

Berliu; den 14. Septemkter 1899.

Königliche Eisenbahn-Direktion,

namens der betheiligten Eisenbahn-Verwaltungen.

[41095] Deutsch-Warschauer Güterverkehr.

19. Se Mit Gültigkeit vom “J Fee y jeses Jahres

alten

Ueber die anzuwendenden Frachtsäße geben z theiligten Abfertigungsstellen Auskungt. ° H Dresden, am 18. September 1899. “_ Königliche General-Direktiou der Sächfischen Staatseisenbahnen, als geschäftsführeude Verwaltung.

[41096]

Ausnahmetarif vom 15. Januar 1894 füy

die Beförderung von a. Eisenerz, b. Koks

zum Hochofenbetrieb aus dem Ruhrgebiet

nach verschiedenen Hochofeustationen des Lahn-, Dill- und Sieggebiets,

Am 20. d. Mts. wird die Station Nubrort Nhein des Direktionsbezirks Essen für den Versand von Koks zum Hochofenbetrieb in den vorbezeichneten Ausnahmetarif aufgenommen. Näheres bei den be, theiliaten Abfertigungsstellen.

Essen, den 16. September 1899.

Königliche Eisenbahu-Direktion, namens der betheiligten Verwaltungen.

[41097]

Am 1. Oktober d. Js. wird die Haltestelle Wengern an der Bahnstrecke Herdecke—Hattingen auh für den Gepäckverkehr eröffnet.

Essen, den 18. September 1899.

Königliche Eisenbahu-Direktion.

[40926] Bekanutmachung. Am 1. Oktober d. Js. tritt der neue Winter,

zum Deutschen Reichs-Anzei

Berlin, Mittwoch, den 20. September

Amtlich festgestellte Kurse. Herliner Börse vom 20. September 1899,

1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 4 1 ósterr. Gold- &lb. = 2,00 (6 1 Gld. österr. W. = 1,70 4 1 Krone österr, ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W. = 12,00 t 1 Glb,. holl. M. = 1,70 # 1 Mark Banco = 1,50 46 1 skand. Krone = 1,125 4 1 (alter) Goldrubel = 3,20 A 1 Rubel = 2,16 #4 1 Peso = 4,00 á 1 Dollar = 4,20 4 1. Livre Sterling = 20,40 #6

Wechsel. 100 fl. [8 T. do. “e ol: POO L 2M. Hrüsselu:Antwop.| 100 Frs. |8-T. do. pg 2% rs. 2M. fandin. Pläße . Kr.

baben e LO0' Ne,

don 18 Londo 13

-

Amsterdam, Rott.

au 53,

orweg.

(Lombard 6.) N

ed. Pl. 5x. abon 4.

w

r St.-A.98'33 n.Prov.11.S.\.!3

do. S. VIII. .. Do Ss do. St.-A. 1895 Hildesh. do. 89

Do, 00, D Höxter Do O Inowrazlaw do.

Karlsruher do. D 839

do. do. 98 Kölner do. 94

do. do. 96

do. do. 98

Königsb. 91 T-I11 do. 1893 T-ITI do. 1893 IV

Do 18900) T Landsb. do. 90 1.96

0/5000—200 1/5000—500

Go

0/5000-——500 0/2000—200/-

Or

Börs en-Beilage ger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1899.

5000—200 2000—200 2000—200

1/2000—200 1/2000—200

2000—5007-

0/1000u. 500|—, 0/1000u. 500

0

0 /2000-—500 0 2000—500 0/2000—200

Posensche Ser. C. do. E - D do. u; Sächsische ..…. Ie x ob: 8 o. [andschaftl.

N

S(jlef. altland do do

do. TIands d. neue

do. do. do.

do. [dsch. Lit, A. |: do. do. Lit. A.

. Lit. A.

. Lit. C.

Ld Ck

. Lit. C.

TAGT

„Tate Di

do. do. Lit. D. |: Schl8w.Hlst.L.Kr.

do. do.

pk bad =J

5000—200194,40G 5000—200/85,10G 5000—200/85,10G 3000-7 H 5000—75 |95,90B 5000—75 |85,00G 3000—60 |—,— 3000—60 |—,— 3000—150|—,— 3000—150|—,— 5000—100/94/25G 3000—100|—,— 5000—100/86,25 bz 5000—100/94,25G

3000—100|-—ck- 5000—100/86,25 bz 5000—100/94 25G 5000—100|—,— 5000—100/86,10G 5000—200|—,— 5000—200|——

Ausländische

Argentinishe Gold-Anl.|

do. do. do. Fo. do. do. do. do. do. do.

do. abg. do. kleine do. abg. Bi do. Éleine äußere von 88 do. 500L do. 100$! do. 1897

Barlettaloose i. K. 20.5.96 Bern. Kant.-Anl. 87 konv.

E

o. Bozenu.Mer. BukaresterSt.-A.84 konv. 41

Landes -Anl.| St.-A.1897/4

do. Tlekne y. 1888 fonv. 41

R

PRRR Rios

S

Tg. e He g e Sh n E ad R e E E

Raa I tot trr 0 Q L iS O S

E As

b 00 =J

do. 1898/47 99,25 bz BkL.f.

DD D s i i O

etersb. u. War

Königliches Amtsgericht,

[40983] Konkursverfahren. [40966 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Jn Kürschuermeifters Oskar Hausmann in Han- | Vermögen des Pferdehändlers und Stellbesitzers nover wird zur Abnahme der S{lußrehnung des | Hinrih Müller jum. zu Westersode, wird auf

Sekr. Thiele. 9000—200|—,— i us v oe 5000—100|—,— ; do. fleine 41 5000—100|—,— i do. 1898/41 R 6 N do. do. fleine/44 5000—200|—— O SS fe t Spark 4 ; 2 ns o. Hauptstädt.Spark. 4 9000—200/97,30G Buen Äires Gold-Anl. 88/41 5000—200/96, 10G do. do, do. 5008 41 5000— 200/96 30G do fo Ko O 5000—60 95,30 bz do. do. do. 202/41 9000—200/85,30 bz do. Stadt-Anl. 1891 6 59000—200]86,75 bz do do fleine!'6 5000—60 [85,25 bz do. do.pr.ult. Sept.

Bulg. Gold-Pyp-Anl 9216 do. National ankPfdbr.I. 6

do. do. TI.'6 Chilen.Gold-Anl.1889 f1.|41

Stils wird der fünfte Nachtrag zu dem Laubaner do. Il.

Liegniß do. 1892 Ludwgsh. do.92,94 Lübecker do. 1895 Magdb. do. 91, 1V Mainzer do. 91 do. do. 88) do. do. 94 Mannh. do. 1888| do, VO, 1897 do. do 1898 do. do. 1899| Mindener do. …. Mülh., Ruhr do.| do. do. 1897 München do.86-88/33 do. 90 u. 94/3 do. 1897/3 do. 18993 M.Gladbacher do. /34| 1.1. do. do. 1399V. 35 do. do. 4 Münster do. 189733

Ü

92,50G 32,590G 93,75G 93,75G Lrf.

1 1 7 7 7 1 1 1 1 j 7 /2000—500 7 1 1 7 1

l 1 1

1 1 7

. . . . . . * . . . . *

Ot O O C

do. Uffsab. u. Oporto| 1 Milreis o do

Berlin 5.

.10/1000—200 do. bo: |2000—200 Westfälische . .. 4.10 2000—200 do. 3

.7 (2000—500 do. S ./59000—100 do, II. Folge .6.12/2000—200 do. II. Folge 3,9 [1000—200 Wstpr. rittersch. 1.33 2000—200 do: * do, TB. 1.7 |2000—100 do. do IL .9.11/2000—100|—,— do. neulnd\{.IT.|: .11/2000—100|—, do. ritts{ch. T. 5000—200 do. 00, N 1000—300 do. neulndsch.TI. .4.10/1000—200 .10/5000—500 ./5000—200 ./5000—-200 ete 5000—200 .6.12/5000—200 2000—200|—, 2000—200 2000 200 5000—200 /2000—200 1/2000—200 /2000—200 2000— 200, ) 2000—200/102,00B 2000—200|—— 7 [2000—200|—,— h o eie al 3000—100/91,90bz Hf, | Nhein. u. Westfäl, 2000-1001 Sädsishe 1000 S E 5000-200 ies Q E 5000—100/93,40bz , i t 5000—100]93,40 bz Do Doe s 5000—100|—,— / s 5000—200|—,— 7 /5000—200|—,— 10/2000—200|—,— 8 |5000—b00|—,— .7 |2400—200]—,— :10/5000—200 96,00G l

neuen ahrplan in Kraft, welher {on jeßt bei allen Z [1 Milreis |: Deutsch-Warschauer Gütertarif (Anhang zu dem | Stationen unseres Bezirks eingesehen werden kann, Medrid u. Barc.| 100 Pef. aen, betr. das Konkursverfahren über das | Deutsh-Russishen Gütertarif) herausgegeben. Aushang-Fahrpläne, die Direktionsbezirke Cassel und do. do. | 100 e 7 Derselbe enthält: Pannoler umfassend, zum Preise von 60 , fowie New-York...) 1 1) Aufnahme neuer Stationen. aschen-Fahrpläne (enthaltend den Bezirk Hannover De 1$ Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Antrag des Konkursverwalters zur Beschlußfassung 2) Eraänzungen und Berichtigungen. nebst den wichtigeren Anshlußstrecken) zum Preise 100 Frs. das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | und Berathung über den zu ertheilenden Zuschlag Druckstücke des Nachtrages können von den Fahr- | yon 15 H für das Stück sind vom 28. d. M. ah 100 Frs. |ch berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- | bezüglih der freihändig ausgebotenen Immobilien | kartenausgabestellen der Tarifftationen unentgeltlich | bei allen Fahrkarten- Auegabestellen des Bezirks zu 100 fl. fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | des Gemeinschuldners Termin anberaumt auf Mou- | bezogen werden. haben. do. A 100 L i Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 12. Ok- | tag, den 9. Oktober 1899, Vormittags | Bromberg, den 19. September 1899. Haunover, den 15. September 1899. Wien, öst. Währ.| 100 fl. 1169,40B tober 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem | 11x Uhr, an Gerichtsstelle. Königliche Eisenbahn-Direktion, Königliche Eisenbahn-Direktion. 100 fl. 4168,40B

Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 126, | Osten, den 12. September 1899. als geschäftsführende Verwaltung. —— Stei. Pläye .| 100 Frs. |8 T.|—,— PNERA A V Südwestdeutsch-Schweizerischer Güterverkehr, do Do, «s F

bestimmt. Königliches Amtsgericht. II. 1 i, ¿ «ch40 100 Frs. 2M Hannover, den 14. September 1899. ———— (4109 f Am 1. Oktober l. J. treten neue Tarifhefte für talien. Pläße .| 100 Lire |10T.|—,— Königliches Amtsgericht. 4A. [40997 Bekauutmachung. Rheinisch- und Fraukfurt-Sächsischer den Güterverkehr zwishen Stationen der oft- e bb 100 Que (M S —— Durch diesgecichtlihen Beschluß vom Heutigen Güterverkehr. schweizerischen Eisenbahnen einerseits und Sta- St. Petersburg ./100 N. S./8 T./215 60bz [40962] Konkursverfahren. wurde das Konkursverfahren über das Vermögen der | Reg.-Nr. IT G. 1613. Am 1. Oktober 1899 treten | tionen : é [41157] do, ./100 R. S.|/3M.|212,5bG Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Lokomotivführerseheleute Ludwig und Therese | die Nachträge UX zu den Tarifheften L und 2 a, der Eisenbahn - Direktionsbezirke Frankfurt Warschau . . [100 R.S.|8 T.[215/85 bz Gasthofbefißers Hermanu Eimler zu Haynau | Schreiner in Passau als durch Schlußvertheilung | in Kraft. E a. M. und Mainz, fowie der Main - Netar- wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | beendet aufgehoben. Sie enthalten außer den feit Einführung der Nath- bahn (Heft II C.), hierdurch aufgehoben. Passau, den 16. September 1899. träge VIII im Bekanntmachungswege eingeführten b. der Pfälzischen Eisenbahnen (Heft I1 D.), Hayuau, den 15. September 1899. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Passau. Tarifmafinahmen havptsählich Entfernungen für die c. des Eisenbahn-Direktionsbezirks St. Johann- Königliches Amtsgericht. Der K. Sekretär: Leitner. in den Verband einbezogenen Stationen Schwepniß Saarbrücken (Heft 11 F.) anderseits A ear E10 B E der Sächsischen Staatsbahnen und Richterich Grenze | in Kraft, dur welche die seitherigen Tarifhefte IT C, [40974] Konkursverfahren. [40964] , Koukursverfahren. des Direktionsbezirks Köln, sowie eine Bestimmung | 11D. und I1 F. aufgehoben und ersezt werden. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Über die Aufnahme der Station Dresden-Elbkai | Neven zahlreichen und theilweise erheblihen Er- Bauunternehmers Julius Ehlert vcn hier | Handelèmanus Anton Marcinkowski zu Jersig | (Neustadt) in den Ausnahmetarif 16 (Eisen und | mäßiguugen (besonders in den Eil, und Stückgut, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Stahl zum Schiffebau in binnenländischen Stationen). } klassen) treten vom 1. Fanuar 1900 ab auch einzelne 11. Juli 1899 angenommene Zwangsvergleih dur | hierdurch aufgehoben. Die Nachträge sind durch die Verbandsverwaltungen | kleine Frachterhöhungen sowie verschiedene Ver- rechtéfräftigen Beschluß von dem}elben Tage be- Posen, den 15. September 1899. und deren Stationen zu erlangen kehrsbeschräunkungen und sonstige Aenderungen stätiat ift, hierdurch aufgehoben. Königliches Amtsgericht. Dresden, am 16. September 1899. (leßtere mit Wirkung vom 1. Oktober 1899) ein, do, do. 500 g|—, ult. Sept. E B Königsberg, den 16. September 1899. S R KNAR Königliche General Direktion worüber die betheiligten Verwaltungen auf Ver- Amer. Not. gr./4,1925G |ult. Okt. —,—, Porzh. St.-A. 95/3 Königliches Amtsgericht. Abth. 7 a. [40961] Konkursverfahreu. der Sächfischen Staatseisenbahneu, langen nähere Auskunft geben. Die neuen Tarife d etne. Schweiz.N.100Fr|—,— Pirmasens do. 394 E In dem Konkursverfahren über das Vermögen des als geshäftsführende Verwaltung. können von unserem Gütertarifbureau und von den do, Cp. z. N.Y./4,195G |[Nuff.Zollkupons/324,00G Po Prob.-A. 3 [40963] Konkursverfahren. Kaufmanns Benno Klee zu Rawitsh is zur ——— osen. Prov.-Anl.'3

übrigen betheiligten Verwaltungen zum Preise von elg N.100Fr|80,70 ; ine/323,90 : In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen | [41100] 1,30 M (Heft I1C.), 1 M (Hest ITD.) und 80 4 Velg Sr90, (9 @ do klein 90bz do. 98 1.35 am 3. Juni cr. verstorbenen Kaufmanns Emauuel | Termin auf den 2. Oktober 1899, Vormittags | Norddeutsh-Sächsischer Verbauds-Verkehr. | (Heft 11 F.) bezogen werden. do. do. D Niklas zu Leobschüß, in eingetragener Firma | 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, | Zu Nr. 116. 1541. Am 1. Oktober d. F. werden Karlsruhe, den 16. September 1899. Fonds und Staats- Papiere. do.St.-Anl.1.u.I1. 38 G I. Grof: zu Leobschütz, ist zur Prüfung der nah- | Zimmer 14, anberaumt. die Stationen Eckernförde und Süderbrarup der Namens der betheiligten Verwaltungen : | Dt. Rchs.-Anl. ky. [34] 1.4.10/5000—200/[98,00G do. do. os 1 «L, träglih angemeldeten Forderungen Termin auf den | Rawitsch, den 11. September 1899. Kiel - Edkernförde - Flensburger Eisenbahn in den Grof:h. General-Direktion do. do. 32) versch.|5000—200]98,09G REOAEE Be A 11, Oktober 1899, Vormittags 97 Uhr, vor _Tyrankiewicz, Thierverkehr einbezogen. der Bad. Staatseisenbahuen. do. do. 3 verf. [5000— 200 88,25 bz Negensb. b 13 s Len Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 16, Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. [40992] L S S Gu G do: ult Sépt es ta e anveraum!?. 4092: remmen - Neuruppin - Wittstoker Eisenbahn. euß. Kons. A. ky. 35] versh.|5000—150/98,00B dpr: dr Ad Leobschütz, den 16. September 1899. [41195] Konkursverfahren. Me ß s [h] do. V.-VII.

: Fahrplan, gültig vom 1. Oktober 1899 agb. o. do. do. 1.4.10/5000—150198,00G (Unterschrift), Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Berlin—Kremmen. 5 do. X.X1.-XFI],

/ Anschlüsse. Kremmen—Berlin., do. do. do. 1.4.10/5000—100j88 30b Gerichtsschreiber des Königliben Amtsgerichts. | Erhardt Schmidt, Gaftwirthes aus Saaralben, E “R E do. do. ult.Séêpt. 98,30 bz do. IL.Xlu.XIT, e wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Ent- Zug | Zug | Zug Zug | Zug | Zug | Zug bo. St.-Schuldsch. 34 1.1.7 [3000—75 [99,75G E Dtr

[40981] K. Amtsgericht Marbach. hierdurch aufgehoben. fer- 279 | 283 | 285 | : ito 282 | 284 | 286 | 288 AnhenerSt.-A.93|34| 1.4.10 do. XLuE.1909 l L Saaralben, den 18. September 1899, nung 2-4. | 2.-4. | 2.-4. | 2.-4. 2.-4., | 2.-4. | 2-4, | 2.4 Alton.St.A.87.89/32| versch. N R S L ON Bauers Gottlob Möhrer in Höpfigheim ist Das Kaiserliche Amtsgericht. km Kl. | Kl. | Kl. | R. Kl. |_ Kl. |_ Kl. | M, do, do. 1894/34 1.4.10 Bindors. Sem.-A. wegen Mangels einer den Kosten des Verfahrens (gez.) Diehl. | | E Br A | Yyolda St.-Anl.|3Ï| 1.1.7 NRostockerSt.-Anl.| entsprehenden Konkursmasse durch Beschluß vom | Zur Beglaubigung: Didier, Amtsgerichts-Sekretär. | | 6,99 | 1,25 | T2 | Abf. GBerlinStett. Bhf. 4 Ank | 9,58 | 12,42 | 5,49 | 11,21 Augsb. do. v. 1889/3 1.4.10 do. do. ; 16, September 1899 eingestellt worden. 12,79 | 7,29) 159) 622) Ee Tegel Abf.| 9,30 | 12,09 5,15 | 10,42 do. do. v. 1897/31 1.17 Saarbr. St. A. 96/3 Gerichtsschreiber Pfa ff. [40999] 27,10 | 797 | 2,28 | 6,5 o _Delten «_| 8,58 | 11,38 | 4483| 10,18 Baden-Bad. do.98|31| vers. |2000—200|— St-Johann St.A. 3 In der Konkurssache Wilhelm Laatsch, Polenz- | 39,06 | 8,20| 2,52 | 7,12| Ank.y Kremmen gAbf.| 8,35 | 11,15 | 4/20 | 9,23 Barmer St-Anl. (3 | veri. (5000500 93,00G E R E10

[40932] Konkursverfahren. hof, foll eine Abshlagêvertheilung von 200/69 auf die | Kremmen—Neuruppin—Wittstock. Wittftock—Neuruppin—Kremmen. do. do. 1899/4 / 1.1.7 Lena L E ———¡” Berl. Stadt-Obl. |34| 1.4.10 d E

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Forderungen ohne Vorrecht erfolgen. Laut dem auf | ® my ———————————— E A : « Vergolders Carl Gustav Heinze in Meerane | der Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgericht Kau- | Ent- | Zug | Zug | Zug | Zug | Zug Zug | Zug do. 1876—92 31 versch. SchwerinSt.A.97 3 ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gewahten | kehmen niedergelegten Verzeichniß betragen die an- | fer- | 11 13 A [e T | 19 Éibältaten: 10 Í 14 | 16 Bielefelder St.-A.|4 | 1.4.10 Solinger do. 994 Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | erkannten Forderungen ohne Vorreht 8230.4 49 4, | nung | 2-3. | 2.-3. | 2.-3. | 2.-3. -3. 2-3. | 2.-3. | 2.-3, | 2.-3. Bonner St.-Anl.|3 |1 Spandau do. 214 termin auf den 7. Oktober 1899, Vormittags | der vorhandene Massenbestand ca. 2300 F M R L A Al, Kl. {Rh}: Kl Borh. Rummelsb. Do. do, 18953 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- Seckenburg O.-Pr., den 17. September 1899. ; : Breslau St.-A.80 Stargard St.-A.(3s E raum, L ane Der Konkursverwalter: N. Bendit. Ti 227 208 Abf. G R A Ank. | 8,22 4,11| 98 do. do. 91 N L zl

eeranue, en . ep ember 1 E 1 ) , u | )CeBe r F . . ALUL li | | Sommerfeld 1 an 4,00| 914 My omberg bo, 96 do. do. 99 Litt.P. [34

Freyboth, 40998] Konkursverfahren.

Serilhissäiteiber ves Königlihen Amtsgerichts. | “Das! Konkur u roberfähren, Natlaß des | 10,58 *8,52| *3,16 j Wall *8,02 *3,51| *92 M Caffeler do. 68/87 ; Stralsund, St.-A./4

Häuslings Diedrich Witte in Tewel wird nah | 16,43 9,03| 3,27 - Nadensleben 7,52 341| 98 Charltb.St.-A.89 : Teltower Kr.-Anl. 34

[40993] Konkursverfahren. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | 18,66 9,09| 3,33 ¡ Kare 7,46 3,35 982 do, 1885 Thorner St.-Anl.|

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | aufgehoben. 22,38 9,17| 3,41 Gnewikow 7,38 3,26| 8,55 do, 1889 Wandel, do. 91 unter der Firma A. W. Bahmaun «& Co. in | Soltau, den 16. September 1899. 28,38 9,29) 3,93

2 Ank. j Abf. | 7,25 313| 824 d Weimarer St.-A.|: M ; : Neuruppin ' Dle é 0, I. TI, 1895 9 ecrane bestehenden offenen Handelsgesellschaft Königliches Amtsgericht. 7,06) 9,51| 4,03 Abf. Ank 3,03/ 8,22 do Westf. Prov.-A. T1 wird nah Abhaltung des Schlußtermins bierdur ges Acgtbgeria 32,11] *7/13| *9/59| *4/11 o. I. 1899

: x Kräyzlin | Abf. +2,69 "8,14 Wi Coblenz. St.-A.86 R N aufgehoten. [40972] Bekanntmachuug. 37,28 7,24 10:11 4,22 5 Walsleben Ï 2,45 do, do. 1898 do. do. TIT: Meerane, den 15. September 1899, In Sachen, das Konkursperfahren über den Nah: | 43,96] 7,37) 10,25) 4,35 Ï Netzeband i : 2,32 Cottbus. St.-Anl. Westpr.Prov. Anl. \ Königliches Amtsgericht. i laß der am 28. Dezember 1898 verstorbenen Wittwe | 23,72] 7,99| 10,47| 4,57 j Fretzdorf z¿ 2,10 Vd: ha OR Wiesbad. St. Anl. \: Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: des Anbauers August Meier, Louise, geb, | 59,80} 8,12/ 11,01/ 5,10 p Doffow s t 1,57 Crefelder do. do. do, 1896 Freyboth. Sein, Besen Letresten, i zur Alnghie | 00,20 5I8 un nie: [Ank.y Wittsto® g Abf. 1,45 Dermst.St. A. 97 B MER er

S E K S E A R E der ußrechnung, zur Erhebung von Einwendungen edeutet: Zug hält nur nah Bedarf zum Aus- und Einsteigena. eésauer do. 91 Le [41178] Veschluf, gegen das Schlußverzeichniß und zur Beschlußfassung A S C L Ausfteigen. e n E Wormser do. 1899

Sto ves Kana 0 iedrich Sanebeiit, | rio G Sit eir u "Wn Le n f et e edric nabelius, | mögensstücke ußtermin au outag, den | (41098 Veber die Höhe d ifsä betheiligten 0 do,

Marie, geb. Fischbach, zu Nastätten wird, nach- | 16, Oktober 1899, Vormittags 10 Uhr, | ; er die Höhe der Tarifsäße geben die betheilig o. 98

S

- S D

- ian

r

i A O O S LO US CS US VS CS VS U TA S U S E C S

L S L L H S S S O S

Paris 3. Schweiz Madrid 4. L

77,25 bz 77,50 bz 78 90bz 41,30G 41,30G 41,590à,41,40bz 32,00G fkL.f. 91,1bG500r f. 91,10bzG ,„

,

Amsterd. 43.

1169,35 bz

T: 2

Brüffel 34. London 3L.

DO O DO D a

m R

i 0 D 5 in bo F fa do be D i En bn bn ja Do E

R R m O tom naa

Ea S E A’ N’ ’N’1’N=’ N’ 1’ Nl’ l’ n’ ’—’A=A

Kopenhagen 5.

Italien.

Rentenbriefe.

Hannoversche . . ./4 |1.4.10/3000—30 [101,80G | 00s . . _./3F| vers. /3000—30 |—,— 9. do. mittel/44 Hessen-Naffau . .|4 | 1.4.10/3000—30 [101,80G do. do. große/41 do. . .|34| versch./3000—30 194,70G ChinesisGe Staats - Anl. 53 Kur- u. N. (Brdb.) 1.4.10/3000—30 [101,90 bz do. do. 1895/6 do. do. . [34 versch./3000—30 195,00G do. do. fkleine|6 Lauenburger . PETGe E

ien 5.

Bank-Diskonto. Wie PI. 6.

pa

Geld-Sorten, Banknoten und Kupons.

A {A |9,72B Engl.Bankn. 1$/20,435bG Rand-Duk. | L2|—,— Frz.Bkn. 100Fr. 81,10 bz Nürnb. do. IT. 96/37 Sovergs.p St.|20,42G |[Holl. Bkn. 100fl.|168,80 bz A 0g 2078 20 rs.-Stüdte/ 16,185 bz Ital. Bkn 100Lr.|75,65 bzk. f. ba, S. T1 98/3

8 Guld. -Stck.|—,— NordBkn.100Kr|112,15 bz do. S.IIL 9834| L Gold-Dollars/4,185G |Dest.Bkn.p100fl 169,45G Vo: 99 S. T 4 Ziherial St|—— do. 1000 fl./169,6G Offenburger do. 95/3 do, pr. 500 g f. —,— [NRuss.do. p.100R|216,80 bzkf | —% A do. neue. . . ./16,235G ] do. do. 500RN. [216,80 bz Oftpreuß Prv :O.|3Î

103.60 bz 97,00bz

s1/25G Brf.

r

O

1.1.7 (13000—30 |[101,80G do, do. 1896/5 1.4.10/3000—30 1101,75G do, P. ult.Sept.|

¿| versch./3000—30 195,00G do von 1898/43 1.4.10/3000—30 1101,80G Christiania Stadt - Anl. 4 versch./3000—30 [95,00G Dänische St. - Anl. 1897/3 1.4.10/3000—30 1101,60G Dän. Landm.-B.-Ob[. 1V4 versc./3000—30 195,00G __do, do. IV3} 1.4.10/3000—30 1101,70G Dän. Bodkredpfdbr. gar. 35 versch./3000—30 |—,— Donau-Regulier.-Loose .5 1.4.10/3000—30 [101,80G Egyptische Anleihe gar. 13 | 1.4.10/3000—30 1101,80G do. priv: Al... [8h] ver\ch./3000—30 194,70G do. do. O 1.4.10/3000—30 |—,— do, do. fleine4 | versh./3000—30 [94,70G do. do. prult.Sept.|

; 2 : * do. Daïra San.-Anl. 4 | Badis St.Eif. A. 3| vers. 2000—200 S is Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl./4 | do. Anl. 1892 u. 94/3$| 1.5.11/2000—200/95,90B do. fund. Hyp.-Anl. (31 do. do. 96 3 |1.2.8 |3000—200|—,— do. 10 Thlr.-Loose . .|—| Bay. Staats-Anl.|3F| versch./10000-200/96,20 bz do. St.-Cis.-Anl. . 31 do. Cisb. Obl. -\é 1.2.8 2000—200 R gh Ps er 15 Fr.-Loofe—| do.Ldst.Rentens ./34| 1.6.12): \ alizische Landes-Anleihe|4 | Brschw. Lün. Sch. 3 0 Galiz. Propinations-Anl. 4

129,60B

Lo T Pte Pt pi O (s Lt DI EeL A k U I ba 00

Tant Zl amd dai a ala aan Ik fk rk mrk prr pmk prnn fk pmk jk dund L

Do R

i tai o M

pk o Cg

n

E Cn È s

Q O

R R RRE E

j) pi dD

Q M

| | L |

3 3 3 3 3 3

pmk C J i

0/5000—500]96,00G |9000—200|—,—

pak

j : | L 2

|

E 2

¿ D L . De s l } G S Lire-Loose . .|— ( - E ; “oli othenb. St. y. 91 S. A.|3F ; (2000—300 2220G v 1890 (8641 Griechische Anl. 1881-84 1,60 1.7 2000—500197,50G ,y c ABOD 1 Do On kleine 1,60 .7 [1000 u.500 ¿A890 801 ‘30 10/1000 u.500 19%. 84 1

1

1

1

1

Q Bu

. .

.

.

o

40,50G

40,50G

34,75 bzG 34,75bzG 34,75 bzG 49,40G

50,50 bzG 10,00 bzG 40,09bzG 10,00bzG

r

N

I O

do. konf. G.-Rente49/0/1,30| do. do. mittel49/01,30 do. do. fkleine 49/01,30 do. Mon.-Anleihe 49/6/1,76 do. kleine 49/0|1,76 do. Gold-Anl. (P.-L.)'160 do. do. mittel 1,60 do, bo leine [1,60

Le Stadt - Anl. 34 olländ. Staats-Anl. 96 do. Komm.-Kred.-L.

Ital. fr.Hyp.O. i.K. 1.4.96 do. N E do. fr. Nat. -Bk.-Pfdb. do. do. do.

do. Rente alte 20000 u. 10000 do. do. kleine do. do. pr. ult. Sept. do. do. neue

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

bd bad pak J I O O0

¿7 (3000—200 TROS [d do. 1899 .. p Gr.He}}.St A.93/97/: do. do. 96111. do. do. G. 3.10.96/3 do, Lf Vert. do. St.-Anl. 99/4 |1

3 3 1 3 3

O s s

Pp

. . . . . . . . - . * «

J =Y bt j O f i i CO O0 00

do DD DO

p A Io D R D

O

tr Leb

e

pay . . B

D Ba 1000u. 500 do. t.-Anl.86/3 1000—200 do. amort.87/33 1000—200 do. do. 91/34 .0/0000—200 do. do. 93/31 5000—200|—, do, do. 97/3 5000—200 do. 99/3}

Hambr .St.-Rnt. 34

1

1

d 200|—, do. 1 9000—200 Lüb. Staats-A. 95/3 |1 1

1

1

l

Or

. . . . . . « . « . . . . . .

—— r en

Cm =

E

1 1 1 1

—J park pri jur QO je

92,90G 92,90G 92,90 bz 92,20G

96/20 bz: Wh

99/20 bz

90,50 bzGEI.f- 67,70B 67,90bzG

00

—I—J k fo

I-: n

-

Er Is I

c

2 ——

E p 1 D O s jf O C D p b f C O M T EN B DO Do

J J J ju pruch bnd pri fri pf Jf

O0 O0 Ddo o

*

O O O 90 00 00 02 090 B

e

s

. . , . . . . .‘

Meckl.Eifb.S@&ld. 33

I V3 I I V V5 I I e C3 pmk pk sek jr fk fmd

4

pmk A

2000—200]—,— do. do, 99/32 L1. 1000 u.500|—— dL.Eib.Sld. 34 LL 9000—200|—,— do. kon}. Anl. 86/34| 1,1.

C c l do. amortif. IIL. IV. 2000—200|—,— do. do. 90-94 r Jütl. Kred.-V.-Obl. .

3 1000—200|—,— Siós St-Anl 3 versch. 5000—100/99,50G bo So. 3

p pri pre

I 12 10 Þ- 1 L bo b 10 1” 1 b Le Jo V 1 Io Ino Fe fts In fan

F L O O

P RRRS Pm Puk pi pk

pri pmk fk J] juni

O E _—_— p i O E D

9000—200|—,— Säch].St.-Anl.69/31| 1.1.7 1500—75 |—,— 5000—200/96,00bz Ff. | Sä. Si. -Rent.|3 vers. 6000500 36,50bzG 9000—200/96,00bz do.Ldw. Crd. 1114, 1/4 | ver}. /2000—100|—,— 3000—200|—,— do. do. I4, T4, T, VIL)

O L Til, IÑA, 31A 134 vers. ZU00—ZULL—,— do. XVIIL. 34/11. do. * do, kleine S do, do. Pfb.CL11A/4 |versch. Luxemb.Staats-Anl. v. 82 A / do. do. CT.1A,Ser Mailänder 45 Lire-Loofe 2000—500|—,- IA-IA, X-XI, XIV-XTI do. 10 Lire-Loo}e|— u, XIB, M u, X: Meri Anl. 1000-500L [s

o

#*

P

do. do. E Karlsbader Stadt - Anl. Kopenhagener do. :

0. do. 1892 Liffab. St.-Anl. 86 1. 11.

O

A R BSDE prus 16ck 1 Pa j et f

E 25 -

A0 E t=te e Bco hes B—s Uno

S

1 1 1 1 L v 1 H 1 1 1 1 1 1 1

P f ———2=J

EEFEEI

ih L)

P N ADN

tor-t9-

co

-

.

L Hs;

5 Io Io

©°

12/75G ¡00,10G

[00,10G [00,10G

n n C L

Min f

cs

S ZQ0

He A i A A E @- @

riefe. do. Pfd. XB4u,UlIA : „Do 100829 3000—150 do. ANX1I do. do. 20L

ODVOD

._ D o

Berliner

L Am 1. Oktober d J. wird die normalspurige | Dienststellen Auskunff Dresdner do. 1893 dem der in dem Vergleichstermine vom 19. Juli 20,369 km lange Theilstrecke dandaberg-—-Deilahéra ü der Nebenbahn Zinten—Rotbfließ mit der Halte- ftelle Sallwarschienen und der Station Heilsberg für den Gesammtverkehr dem öffentlißen Verkehr über- geben werden. Der zwischen Sallwarshienen und Heilsberg gelegene, nur für den Personen- und Gepädoerkehr bestimmte Haltepunkt Neuendorf bei Heilsberg wird erst später eröffnet. Ferner wird am 15, November d. J. die ‘normalipurige 36,976 km lange NReststrecke Heilsberg—Nothfließ der Neben- bahn Zinten—Rothfließ mit den Haltestellen Tollnigk und Frankenau sowie der Station Seeburg für den Gesammtverkehr ebenfalls dem öfentlihen Verkehr übergeben werden.

Sprengstoffe gelangen nur auf den Stationen A und Seeburg zur Abfertigung. Lehtere

nd mit Gleiswaagen sowie Hebe- bezw. Lastkrahnen ausgerüstet.

Mit den bezeihneten Tagen werden die genannten Haltestellen und Stationen zunächst in den-Gruppen- tarif 1 sowie in die Gruppeawech|eltarife der Preußi- hen und OldenburgisWen Staatsbahnen einbezogen.

1899 angenommene Zwangsvergleih durch rechts- kräftigen Beschluß vom 19. Juli 1899 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. Nastätten, den 13. September 1899, Königliches Amtsgericht.

{40968] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Klempnermeisters Adolf Voelkel zu Neisse ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden

orderungen und zur Beschlußfifassung der Gläubiger

ber die nicht verwerthbaren Vermögenöstücke der Schlußtermin auf den 9, Oktober 1899, Vor- Ma 9 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9, bestimmt.

. Neisse, den 15. September 1899.

Heder, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

vor unterzeihnetem Geri&te anberaumt. Stadtoldendorf, den 16. September 1899. Hezogliches Amtsgericht. Mitgau.

[40975] Konkursverfahren.

Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Richard Ließ in Tarnowitz wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Tarnowitz, den 16. September 1899.

Königliches Amtsgericht. i

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[41094] Hanseatisch-Ostdeutscher Güter- Verkehr. Am i. November 1899 tritt im Verkehr nach und von den Stationen der Greifswald - Grimmener

Königsberg i. Pr., den 11. September 1899. Königliche Eisenbahu-Direktion.

[41156] i Einführung einer direkten Gepäk- Abfertigung

von uud uach der Haltestelle Marienboru.

Die an der Bahrstrecke Eilösleben—Helmstedt be legene Haltestelle Marienborn wird vom 1. Of tober d. J. ab auch für den direkten Gepäckverkehr nah und von denjenigen ‘Stationen, für welche da/ felbst eine direkte Personen- Abfertigung bestcht, el öffnet werden.

Magdeburg, im September 1899.

Königliche Eisenbahu-Direktiou.

Verantwortlicher Redakteur: V.: von Bojanowski in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin-

Druck der Norddeutshen Bu@hdruckerei und Beria0n Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Co L505

Urener do, ky.93 Düsseldorfer do.76 do, do. 1888 pa do. 1890 0. do. 1894 Duisb.do.82,85,89 0, do. y. 96/: Elberf. St.-Obl. |: do. do. v. 99 Erfurter do, 93 1: Essener do. 1. Y |: do. 1898|:

G U Or

_

O’

5000——200/93 90B

N I I ©

ustädtec 0 ‘98 ¿ 1 auer . 94 L Gr. terf Ldg.A. |: trower St.-A |: . do. 1897 alleheSt.-A.86 0. do. 1899

J J J] s Ax C

R P ©O

.

J

Im 2m) O —_—— e —_— Ps a: M es

do. do. do. neue . .

Land\ch{ftl. Zentral do. do. i:

do. do.

Kur- u. Neumärk. |:

bo. nue...

do. Ostpreußische. . .|: do A

Pommersche E d

0. do. do. do

09, neulandsch. :

o. do. Posensche SVI-X 0,

ia A N’ Nl] =J

2 Ie pri fm fund fk pee fr Pk prr rem prr pri Prm pomm frereb prak je jr Pk pen Prers sem Ï Wp M a A L M! M M Q D D .

3000—300 3000—150 3000—150

do. Crd. IXBAn. LBA

Schw.-Nud, Sch.

Weimar Sghuldv. |:

do. do. konv.

Württmb. 81—83

A T A pk pank J J J ps

. e N R e

Mi e N

L]

Braun Cöln- SEnutgee Loose.

3000—100|—,— 3000—100]86,00B 3000—200]100,80G 9000-—200]94,90G

Ansb,-Gunz. 7fl.L. Augsburger 7 fl.-L. Bad. Pr. Anl. v.67 Bayer. Pmgt -A, è \

"Pre

übecker Loose .

Meininger 7 fl.-L. Oldenburg. Loose . Páppenhm. 7fl.-L.

Q S | D

—__—+ O As

Fr

T

E E14 et

F E mm mm & [e m Art

__ r

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschasten. D: - Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |1000—300|196,60G {k1.f.

do. do. do. do.

do. .

do.

do. Staats-Eisb.-Obl.

do.

o Neufchatel 10 Fr.-Loofe . New Wehe Pfandbr. Wiborg I.

do. do. IL. Norwegische Hypbk.-DhI.

Nord.

do. do, do. do. Oest. dv,

4

3

Gold-Rente . . . 4 h 4 do. do. pr. ult. Sept.

6 6 6 do. pr. ult. Sept. do. 1890 ]|ci _ 6 do, i0der 28 6 do. Wer 6 do. pr. ult. Sept. do. 1899/5 5

v a

do. kleine

5 old- Anl.|6 4

4 34 taats-Anleihe 88/3 | mittel u. kl.13 do. 1892

do. 1894/33

do

do, Papier-Rente 41]

e Ebi ts Fig s GOOD

E Dis da ua Les TE D pad uns dank daed ui denk R p P R ay p pk jur pen

ann Nan S5 O

—_— s

J

A

Puk Q) R J pu puri e G0

O50

2 ae L A FERT A Rd P Pa Do p

pi 7